Hochuli Holzbau Info - Hochuli Holzbau AG

hochuli.holzbau.ch

Hochuli Holzbau Info - Hochuli Holzbau AG

MartinsEditorialLiebe LeserinnenLiebe LeserDie Tage sind bereits merklichkürzer und die Nächte werdenkühler. Bald beginnt die Heizsaisonund die Frage, wo Energieeingespart werden könnte,beschäftigt viele Hausbesitzer. Deshalb haben wir fürdiese Ausgabe das Thema Estrich-Dämmung gewählt.Denn ungedämmte Estrichböden sind thermischeSchwachstellen, die mit relativ wenig Aufwandund Kosten reduziert werden können. Wirwissen aus Erfahrung, dass kein Estrich wie der andereist. Deshalb legen wir grossen Wert auf eineprofessionelle Beratung. Dazu gehört auch eine Besichtigungvor Ort mit einer Bestandesaufnahme. Sohaben unsere Kunden den bestmöglichen Nutzen,nämlich: sie sparen Energie und Kosten.Joseph Müller feiert sein 20-jähriges Betriebsjubiläum.Im Mitarbeiter-Interview erfahren Sie mehr vonSepp.Nun wünsche ich Ihnen viel Freude beim Lesen.Martin HochuliMehr WissenDie günstigste Energie ist die gesparte EnergieEstrich-DämmungDen Estrich dämmen lohnt sich. Denn ältere Gebäude,die den heutigen Standards in Bezug auf dieDämmung nicht entsprechen, sind wahre Energiefresser.Niemand sollte sich das heute noch leisten.Martin Hochuli, Geschäftsführer der Hochuli HolzbauAG, Schlossrued, weiss aus Erfahrung, dass ungedämmteEstrichböden oder Kellerdecken in Häusernthermische Schwachstellen darstellen. Er ist überzeugt,dass mit einer kostengünstigen Estrich- oder Kellerdämmungdie Energiebilanz eines Gebäudes um 10bis 20 Prozent verbessert werden kann. Wichtig istDämmung:eine lohnendeund nachhaltigeInvestition.ihm eine bauphysikalisch korrekte Ausführung, damitkeine Bauschäden durch Pilzbefall entstehen. Je nachDämmsituation können dabeiverschiedene Baustoffeverwendet werden, wie zumBeispiel Glaswolle, Steinwolle,Zellulose oder EPS(Styropor).Gut beraten und Geld sparenBevor jedoch eine Dämmung in Angriff genommenwerden kann, ist eine gute Beratung bares Geld wert.1. Die Luftdichtigkeitsfolie (Dampfbremse) wird vollflächig verlegt. Die Folienstösse und Randanschlüsse werdenluftdicht abgeklebt.


2. Die druckfeste Wärmedämmung wird vollflächig ein- oder mehrlagig verlegt. Die Platten werden präzis an angrenzendeBauteile angeschnitten.Die Fachleute der Hochuli Holzbau AG, Schlossrued,lokalisieren den Energieverlust und arbeiten einen entsprechendenLösungsvorschlag aus, der auch allfälligeFörderbeiträge beinhaltet. Eine Estrich-Dämmung kostetvon CHF 70.00 bis CHF 150.00 pro Quadratmeter(Richtpreise). Eine genaue Kostenaufstellung gehörtzum Dienstleistungsangebot der Hochuli Holzbau AG.Insgesamt also ist eine Estrich-Dämmung eine lohnendeund nachhaltige Investition in das eigene Zuhause.Die Vorteile liegen auf der Hand: Verbessertes Wohnklima,Energie und Kosten sparen, nutzbare Fläche imEstrich vergrössern, den Wert des Gebäudes steigernund von Fördergeldern profitieren. Ein weiterer Vorteilist die kurze Dauer, die eine Dämmung in Anspruchnimmt. In den meisten Fällen sind die Arbeiten nacheiner Woche beendet.3. Der Spanplattenboden wird schwimmend auf dieDämmung verlegt.4. Die Arbeiten sind abgeschlossen. Der Estrich ist bezugsbereit.


VermischtesLohnt sich eine Dämmung?Unsere Kunden haben das WortStefani Mösch und Daniel Müller haben ihre Estriche gedämmt. Lesen Sie hier ihre Rückmeldung.Wir haben im Januar 2010 den Estrich von den Spezialistender Hochuli Holzbau AG dämmen lassen. DieEstrich-Dämmung hat alle unsere Erwartungen übertroffen.Die gesamte Dämmung verlief problemlos unddauerte nur eine Woche. Wir fühlen uns rundum wohl inunserem Haus.Im Herbst 2009 haben wir das Dach und die Wände imEstrich isoliert. Nach einem Jahr ziehen wir eine durchwegspositive Bilanz: vom ausgewogenen Raumklimabis hin zu der Kosteneinsparung. Das verdanken wir derprofessionellen Arbeitsweise der Hochuli Holzbau AG.Interview mit Joseph MüllerDachdecker sind dem Himmel ein Stück näherJoseph Müller ist Dachdeckerund Landwirt. Zusammen mitseiner Frau bewirtschaftet erin Oberkulm einen Landwirtschaftsbetrieb.Joseph Müllerliebt seine beiden Berufe. Er hat verschiedene Kursebesucht, denn er bleibt nicht gerne stehen im Leben.Auf einem Dach oder in der Natur fühlt er sichwohl.Joseph Müller, Sie können in diesemJahr Ihr 20-jähriges Firmenjubiläumbei der Hochuli Holzbau AG feiern.Wie kam das?Die Firma, in der ich vorher gearbeitet habe, wurde vonder Hochuli Holzbau AG vor 20 Jahren übernommenund ich gehörte quasi zum Inventar. Die Jahre vergingenund nun sind es bereits 20.Hatten Sie schon einmal Angst auf dem Dach?Nein, aber Respekt, denn man darf nicht übermütigwerden. Vor ein paar Jahren bin ich runtergefallen.Hatte aber Glück im Unglück und wurde nicht schwerverletzt.Ich mache allesgerne, mein Berufist sehr vielseitig.Das ist also eine gefährliche Arbeit?Ein Risiko besteht immer. Aber heute gibt es Sicherheitsvorschriften.So dürfen wir zum Beispiel nur aufein Dach, das eingerüstet ist.Welche Arbeiten erledigen Sie besonders gerne?Ich mache alles gerne, denn mein Beruf ist sehr vielseitig.Wenn ein Dach fertig erstellt ist, bin ich jedes Malstolz auf unsere Arbeit. Ich montiere auchgerne Photovoltaik-Anlagen. Ab und zuhelfe ich auch beim Dämmen. Diese Arbeitgefällt mir auch gut. Sie ist körperlich wenigeranstrengend.Nebst Ihrem Beruf als Dachdecker sind Sie nochJäger. Was gefällt Ihnen an der Jagd?Die gute Kameradschaft unter den Jägern und die Verbundenheitmit der Natur. Auf meinen Reviergängen kannich den Alltagsstress vergessen und richtig abschalten.Nehmen wir an, Sie hätten einen Wunsch frei. Waswürden Sie sich wünschen?Wünsche habe ich sicher auch. Aber das Wichtigste istdie Gesundheit.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine