Restaurant-Karte - Restaurant Zum Sportzentrum

bei.cosimo.de

Restaurant-Karte - Restaurant Zum Sportzentrum

Den in bis zu 1.000 Metern Tiefe anzutreffendenAtlantischen SEETEUFEL kennzeichnetein großes Verbreitungsgebiet, das sowohlNordsee, Mittelmeer, europäische undnordamerikanische Küsten einschließt, aberauch die Küste Nova Scotias oder die desexotischer anmutenden Barbados. Dieserbeliebte Speisefisch kann eine Länge von biszu 170 cm erreichen. Charakteristisch für denSeeteufel sind seine zur Nahrungssuche aufdem Meeresboden eingesetzten modifiziertenBrustflossen und sein riesiges Maul, durch daser sogar Fische seiner eigenen Größe verschlingenund dank eines stark dehnbaren Magensauch verwerten kann. So ist es kein Wunder,dass auf dem Speiseplan große Vielfaltherrscht: Alle Meerestiere, die er überwältigenkann - bis hin zu tauchenden Vögeln.Fische und Teufelaus Neptuns ReichBericht unseres Unterwasser-KorrespondentenDem STEINBUTT, dessen Augen sich auf derlinken Körperseite befinden, kommt eine nichtzu unterschätzende wirtschaftliche Bedeutungzu. Dieser die Küsten der Nord- und Ostsee bewohnendeSpeisefisch kann ein Gewicht vonbis zu zwölf Kilogramm und eine Länge von biszu einem Meter erreichen. Mit der den Augenabgewandten Körperseite liegt er tagsüber in20 bis 70 Metern Tiefe auf dem Meeresgrund,wo er sich dank seiner graubraun marmoriertenFärbung hervorragend der Umgebung anzupassenversteht. Den Steinbutt erkennt manunter anderem an seinen charakteristischenKnochenhöckern auf der ansonsten schuppenlosenHaut. Er ernährt sich vornehmlich vonanderen Fischen, wobei aber auch Krebstiereund Muscheln auf seinem Speiseplan stehen.Interessant am Rande ist vielleicht, dass es inallen Teilen seines Verbreitungsgebietes erheblichmehr Männchen als Weibchen gibt.Die SEEZUNGE ist ein von Südskandinavienbis hin nach Nordafrika verbreiteter Plattfischmit auf beiden Seiten stark abgeflachtem ovalenKörper. Die beliebten Speisefische werdendurchschnittlich 35 Zentimeter lang; Seezungenmit einem Alter von über 20 Jahren erreichenein Ausmaß von bis zu 60 Zentimetern undwiegen in diesem Fall bis zu drei Kilogramm.Seezungen laichen grundsätzlich in flachenKüstengewässern, aber auch in der südlichenNordsee. In der frühen Entwicklungsphase desSpeisefisches wandert das linke Auge auf dierechte Seite des Kopfes, während das mitwenigen Zähnen aufwartende Maul auf derblinden Seite verbleibt. Interessant ist, dassausgewachsene Seezungen den Tag auf derlinken Körperseite liegend am Meeresgrundverbringen, wobei sie teilweise mit Sand undSchlamm bedeckt sind und ihre Farbe dem Untergrundanpassen können. Während dernächtlichen Beutesuche ernähren sie sich vornehmlichvon kleinen Krebs- & anderen wirbellosenTieren, gelegentlich von kleinen Fischen.Der mit einem langen hechtähnlichen Körperund einem schmalen Kopf aufwartendeZANDER gehört zoologisch zur Ordnung der‚Barschartigen Fische’. Kennzeichnend für denZander ist ein kleiner Dorn am Kiemendeckelsowie der dunkelgrüne bis silbergraue Rückenmit den helleren Flanken und einem weißlichenBauch. Wenngleich der Zander bis zu 130 cmgroß werden und dann 19 Kilo wiegen kann,wird er doch im Regelfall nur 70 cm groß. Dasnatürliche Verbreitungsgebiet des sich vonKleinfischen ernährenden Raubfisches istMittel- und Osteuropa, wobei das KaspischeMeer eine natürliche Grenze darstellt. Inzwischenist er aufgrund von Besatz fast überall inEuropa anzutreffen und stellt sozusagen einenNebenfisch zum Karpfen dar. Das Revier desZanders liegt weit entfernt vom Ufer vorzugsweisein Nähe von hartem bzw. steinigemUntergrund. Den Zander zeichnet festes, sehrhelles, grätenarmes und insbesondere mageresFleisch aus, der Geschmack erinnert an Hecht.Der Zander ist ein wichtiger und in vielen Ländernder Welt sehr geschätzter Speisefisch. InÖsterreich und Ungarn ist er beispielsweise als‚Foggosch’ bekannt – und die K&K Küchewartet auch heute noch mit besonderen Zubereitungsartenund Rezepten für den Zander auf.Haben Sie Appetit bekommen? Unser Teamempfiehlt Ihnen gern Fisch-Spezialitäten.Das Restaurant Zum Sportzentrum ‚bei Cosimo‘ freut sich, Ihnen qualitäts- und serviceorientierte Partner vorstellen zu können.26 Frohsinn und Heiterkeit würzen jedes Essen.

Ähnliche Magazine