Tomy und der Planet der Lüge - naturwesen11

naturwesen11.com

Tomy und der Planet der Lüge - naturwesen11

188lich viele Hologramme nebeneinander, übereinander, untereinander,ineinander, die alle gleichzeitig vorhandensind, und doch gibt es von Hologramm zu Hologrammmikroskopische Unterschiede. Du landest mit Deiner Zeitmaschinestets in einer anderen Gegenwart – oder ineinem anderen Hologramm.«Was sollten wir dazu sagen? Elisabeth begann, Früchtezu reichen, Marc blies Rauchringe in die Luft, Otto starrtevor sich auf das Teppichmuster. Tomy versuchte esnoch mit mir, obwohl er meinen Gedächtnisinhalt auswendigkannte:»Verstehen kannst Du es auch nicht, Erich. Ihr Menschenseid überfordert. Ihr leidet an einem Erschöpfungszustand,herbeigeführt durch die Vielzahl der Eindrückeum Euch. Aber wenn Du nach innen blickst, erinnerst DuDich an die >Show< und erkennst das holographische Universum.«»Und wo bleibt Gott ?«»Der grandiose Geist der Schöpfung ist die Allgegenwartder Schöpfung. Wenn Dir plötzlich ein prächtiger,farbiger Papagei zufliegt, sich auf Dein Fenstersims setztund einige verständliche Sätze in menschlicher Sprachekrächzt, Du aber keine Ahnung hast, woher der Vogelkommt, was schließt Du daraus ?«Ich mußte nicht lange nachdenken:»Irgendwo muß es einen Menschen geben, der demPapagei die Sätze beibrachte.«»So ist es mit dem grandiosen Geist der Schöpfung! «

Ähnliche Magazine