Aktuelles Wahlprospekt der Periode 2008 bis 2014 - CSM Gablingen

csm.gablingen.de

Aktuelles Wahlprospekt der Periode 2008 bis 2014 - CSM Gablingen

CSM unbürokratischChristlich Soziale MitteWir über unsbürgernahwww.csm-gablingen.deDie CSM Gablingen nimmt nun seit 1984 zum fünftenMal an der Gemeindewahl teil. Sie stellte in denletzten 24 Jahren mit Pius Kaiser den Bürgermeisterund war jeweils mit den meisten Gemeinderäten, inder letzten Periode mit 5 Sitzen, nach einem Austrittnoch mit 4 Sitzen im Gemeinderat Gablingen vertreten.Die Gründung unserer Wählergruppe geht auf dieJahre 1983 und 1984 zurück. 32 Mitglieder verließendamals die CSU und gründeten mit der CSM einenVerband, der sich zum Ziel gesetzt hat, an der Kommunalpolitikin Gablingen mitzuarbeiten und sich anden Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen mitdem Leitmotivzu beteiligen.„Unbürokratisch und bürgernah“Nun steht ein Generationswechsel an. Karl Hörmannwill die Nachfolge von Pius Kaiser antreten. Viel Zündstofffür Querelen in einer Gruppierung? Weit gefehlt!Mit großer Einmütigkeit erfolgte seine Nominierung,und auch die Gemeinderatsliste mit vielen neuen Gesichtern,deren Mitglieder Karl Hörmann voll und ganzunterstützen, wurde einstimmig angenommen.Dieses Miteinander in unserer Gruppierungwollen wir auch in den gesamtenGemeinderat einbringen.Zunächst dürfen wir Josef Falch für 30Jahre und Max Kratzer für 6 Jahre Mitarbeitim Gemeinderat unseren ganz persönlichenDank aussprechen. Pius Kaiser danken wirfür seine führende Rolle in Gablingen und in der CSM.Dieser Prospekt dient dazu, Ihnen unsere Kandidaten/Kandidatinnen, die zukünftig in unserer GemeindeEntscheidungsverantwortung übernehmen sollen,vorzustellen. Wir präsentieren Ihnen eine Liste, inder sich wirtschaftliche und soziale Kompetenz sowieBodenständigkeit und Vernunft finden. Jugend undErfahrung sind genauso vertreten wie Kandidatenaus allen Ortsteilen, die deren spezifische Bedürfnisseaus eigener Erfahrung kennen.Am 2. März werden das Bürgermeisteramt und die16 Gemeinderatssitze neu vergeben. Nutzen Sie IhrWahlrecht und unterstützen Sie eine Politik, die dieEinheitsgemeinde Gablingen dahin gebracht hat, wosie heute steht – schuldenfrei mit niedrigsten Gebührenund Steuern sowie ohne Konzessionsabgabe.Dran denken:am 2. Märzist KommunalwahlIhreCSM Gablingenunbürokratischund bürgernahim Einsatzfür Gablingen

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine