Amtsblatt der Verwaltungsgemeinschaft Unstrut-Hainich

zs.thulb.uni.jena.de

Amtsblatt der Verwaltungsgemeinschaft Unstrut-Hainich

Jahrgang 21 Freitag, den 9. August 2013 Nummer 16Die nächste Ausgabe erscheint am 23. August 2013, Redaktionsschluss: Dienstag, 13.08.2013


Unstrut-Hainich - 2 - Nr. 16/2013VorankündigungGemeindefest in Weberstedt,Samstag, den 31. AugustDer Gemeindekirchenratund Herr Pfarrer Georg Wertherladen herzlich zum diesjährigen Gemeindefest ein.Der Gottesdienst findet um 14.00 Uhr statt.Im Anschluss gibt es wieder Kaffee undleckeren Kuchen sowie Deftiges vom Grill.Vorankündigung1. Gotterscher Baby- undKinderflohmarktSamstag, 31. August in der Gottern-Halle, von 9 bis 12 UhrGebraucht werden für Herbst & Winter: Wer Interesse hat und seine gebrauchten Sachen zum Verkauf anbieten möchte,meldet sich bitte bis zum 23.08. in der Zeit von 10-18 Uhr bei In Zusammenarbeit mit demGemeindekindergarten „Sonnenschein“ Großengottern


Unstrut-Hainich - 3 - Nr. 16/2013Evangelische Kirchgemeinde GroßengotternLiebe Gemeindemitglieder und Freunde unserer Gemeinde,-herzustellen. gelingen.-tragen. Unser Einsatz ist gefordert, damit auch unsere Nachfahren diese Orgeln zum Lob Gottes und zurder Patentafel eingetragen.Kontakt:grossengottern@kirchenkreis-muehlhausen.deBankverbindung: Der Gemeindekirchenrat Großengottern


(2) schlussvon Jugendlichen im Alter vom vollendeten 6. Lebensjahr bis - in lebenals selbständige Abteilung der Freiwilligen Feuerwehr nach ihrereigenen Jugendordnung.(3)den Ortsbrandmeister als Leiter der Freiwilligen Feuerwehr, der sichdazu des Jugendfeuerwehrwartes bedient.§ 11 - Ortsbrandmeister,stellvertretender Ortsbrandmeister(1) der Ortsbrandmeister.(2)-(3)- statt.(4) Gewählt werden kann nur, wer der Einsatzabteilung der Freiwilligen --(5)--(6) Der stellvertretende Ortsbrandmeister hat den Ortsbrandmeister bei - - stellvertretenden Ortsbrandmeisters stattfinden kann. Der stellvertreten- § 12 - Feuerwehrausschuss(1)-(2) Der Feuerwehrausschuss besteht aus dem Ortsbrandmeister als-feuerwehrwart.(3) ters-und Ehrenabteilung und des Jugendfeuerwehrwartes erfolgt in ei- -desfeuerwehrschulemit Erfolg abgelegt sowie einen Lehrgang an einerJugendbildungsstätte besucht haben.(4)Er hat den Feuerwehrausschuss einzuberufen, wenn dies mehr als die- einzelnen Abteilungen der Freiwilligen Feuerwehr oder andere Personen(5) fertigen.§ 13 - Jahreshauptversammlung(1)-(2) -(3)--(4) eine Woche vorher schriftlich bekannt zu geben.(5)- - (6)-§ 14 - Wahl des Ortsbrandmeisters, des stellvertretenden Ortsbrandmeisters,der zu wählenden Mitglieder des Feuerwehrausschusses(1) sammlungbestimmt.(2)--chend.(3)-heitentscheidet das Los. - --(4)rechtigtenmehrheitlich zustimmen, durch Handzeichen gewählt werden.(5) Über sämtliche Wahlen ist eine Niederschrift anzufertigen. Die Nie-- § 15 - Feuerwehrverein-§ 16 - Inkrafttreten(1)(2)Thomas KarnofkaBürgermeister - Dienstsiegel -Gemeinde GroßengotternBekanntmachung- Fassung beschlossen.- - ---grunddieses Gesetzes erlassen, und die nicht die Genehmigung, die --Thomas KarnofkaBürgermeisterSatzung über den Kostenersatzund die Gebührenerhebungfür Hilfe- und Dienstleistungender Feuerwehr -


-§ 1Grundsatzanzufordern. Andere Hilfe- und Dienstleistungen sind bei der Gemeinde----§ 2Entgeltliche Leistungen- - oder bei sonstigen Institutionen zur Eigentumssicherung. -geboten erscheint.§ 3Berechnung des Kostenersatzes und der Gebührenmessen.erder im notwendigen Umfang eingesetzten Personen. Als Einsatzdauer tehausaus oder endet er nicht dort, so wird die Einsatzzeit so berechnet, festzustellen.- --- tungsgegenständeentstandenen Kosten, insbesondere Kraftstoffver- - und Dienstleistungen beschädigten oder unbrauchbar gewordenen- -§ 4SchuldnertenPersonen und Unternehmen. -- ner.§ 5Entstehung des Anspruchs und Fälligkeit Überlassung. -§ 6Inkrafttreten-Thomas KarnofkaBürgermeister - Dienstsiegel -Anlage zur Satzungüber den Kostenersatzund die Gebührenerhebungfür Hilfe- und Dienstleistungen Feuerwehr1. Einsatz von Personalberechnet. ehrenamtlicher Feuerwehrdienstleistender Feuerwehrdienstleistenden 2. Einsatz von Fahrzeugen und Geräten EinsatzStunde (findet erst Anwendung mit Anschaffungund Nutzung des Fahrzeuges) 3. Gebühren / Kosten für pauschalisierte Leistungen


Unstrut-Hainich - 9 - Nr. 16/2013 (nur bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger,grundloser Alarmierung)4. Gebühren für zeitweilige Überlassung von Geräten /Ausrüstungsgegenständen sonstige Aggregate 5. Gebühren im Bereich der Gefahrenvorbeugung 6. Auslagenrungund / oder Entsorgung.Bekanntmachung für Schönstedt-vom 12.08.2013 bis 16.08.2013zu den Dienstzeitenund -aufgenommen werden sollten.VerwaltungsgemeinschaftUnstrut-Hainich“ImpressumAmtsblatt der VerwaltungsgemeinschaftUnstrut-Hainich“ GroßengotternHerausgeber: VerwaltungsgemeinschaftUnstrut-Hainich“Marktstraße 48, 99991 GroßengotternVerlag und Druck: Verlag + Druck Linus Wittich KG, In den Folgen 43,98704 Langewiesen, info@wittich-langewiesen.de, www.wittich.de,Tel. 0 36 77 / 20 50 - 0, Fax 0 36 77 / 20 50 - 21Verantwortlich für amtlichen Teil: für die Verwaltungsgemeinschaftder Gemeinschaftsvorsitzende für die Gemeinden die BürgermeisterVerantwortlich für den Anzeigenteil: David Galandt – Erreichbar unter der Anschriftdes Verlages. Für die Richtigkeit der Anzeigen übernimmt der Verlag keineGewähr. Vom Verlag gestellte Anzeigenmotive dürfen nicht anderweitig verwendetwerden. Für Anzeigenveröffentlichungen und Fremdbeilagen gelten unsere allgemeinenund zusätzlichen Geschäftsbedingungen und die z.Zt. gültige Anzeigenpreisliste.Vom Kunden vorgegebene HKS-Farben bzw. Sonderfarben werden vonuns aus 4-c Farben gemischt. Dabei können Farbabweichungen auftreten, genausowie bei unterschiedlicher Papierbeschaffenheit. Deshalb können wir für eine genaueFarbwiedergabe keine Garantie übernehmen.Diesbezügliche Beanstandungen verpflichten uns zu keiner Ersatzleistung.Verlagsleiter: Mirko ReiseErscheinungsweise: 14täglich, kostenlos an alle Haushalteim Verbreitungsgebiet Im Bedarfsfall können Sie Einzelstücke zum Preis von2,50 € (inkl. Porto und 7% MWSt.) beim Verlag bestellen. Die Ausgabe des Amtsblatteskann auch im Internet unter der Adresse www.lw-aktuell.de aufgerufenwerden.Öffentliche BekanntmachungGrundstückseigentümerder Gemeinde Altengottern & Großengottern - - ringerWassergesetz.-Die Entsorgung erfolgt nach DIN 4261.Gemeinde Altengottern & Großengotternim Zeitraum vom 12.08. bis 06.09.2013(33. bis 36. KW)vorgesehen.-zusätzliche Anfahrtskosten i. H.Wir bitten um Beachtung des Abfuhrzeitraumes!Ihr Trink- und Abwasserzweckverband „Notter“Gottesdienste in GroßengotternSonntag, 11.08.Samstag, 17.08.Sonntag, 25.08.Gottesdienst in AltengotternSonntag, 18.08.-Gottesdienst in HeroldishausenSonntag, 18.08.um 13.00 UhrGottesdienst in der KircheKrabbelgruppe:Trauer in unseren Gemeinden:--


Unstrut-Hainich - 10 - Nr. 16/2013NachrufBetroffen mussten wir zu Kenntnis nehmen, dassFrau Cilly Aßmusam Mittwoch, dem 17. Juli 2013, nach kurzer schwerer Krankheit verstorben ist.Frau Aßmus war über 40 Jahre als Mitarbeiterin im Kindergartenund in der Kinderkrippe der Gemeinde beschäftigt.Sie war sehr fleißig und mit ihrer freundlichen Art bei Allen sehr beliebt.Mit 60 Jahren ging sie in den wohlverdienten Vorruhestand.Leider konnte sie das Rentenalter nicht erreichen.Wir hätten ihr sehr gegönnt,einen geruhsamen neuen Lebensabschnitt zu genießen.Wir werden Cilly Aßmus in ehrender Erinnerung behalten.Manfred MüllerBürgermeisterGemeinde MülverstedtDie Belegschaft derKindertagesstätte „Knirpsenhaus“MülverstedtGeburtstagsglückwünscheWohlergehen und alles Gute!Altengottern Flarchheim Großengottern Mülverstedt Schönstedt Weberstedt


Unstrut-Hainich - 11 - Nr. 16/2013Der Badebus fährt auch im Sommer 2013 -von Montag bis FreitagEin Projekt des Büros„Kinderfreundlicher Landkreis“Wir laden alle Kinder und JugendlicheFreiwillige Feuerwehr FlarchheimDie Freiwillige Feuerwehr Flarchheim gratuliert ihren Kameradinnen und Altengottern, GroßengotternundSchönstedtvom 15. Juli - 23. AugustFreibadnach Weberstedt ein.FahrzeitenAltengottern - WeberstedtWeberstedt - AltengotternHaltestelle Abfahrtszeit Haltestelle Abfahrtszeit chenerholsame und erlebnisreiche Ferientage.Arbeiterwohlfahrt Großengottern - BdV Ortsverband GroßengotternFreiwillige Feuerwehr GroßengotternGeburtstagsglückwünsche der VereineAltengotterscher Carnevalsverein- Freiwillige Feuerwehr AltengotternKleingartenverein „Immergrün“Schützenkompanie „St. Sebastian 1528“ e.V. AltengotternTrinitatis Verein AltengotternDie Freiwillige Feuerwehr Altengottern gratuliert ihrem Kameraden mit- - - - Unstrut Biker Karnevalsverein „St. Bock“ e. V. Großengottern- - Historischer Landmaschinenverein Großengottern e.V.- - Kleingartenanlage „Einheit“ Großengottern e.V. - Landfrauenverein Großengottern e.V. Rassegeflügelzüchterverein Großengottern e.V.- Reitclub St. Walpurgis Großengottern e.V. - „Rock im Dorf“ e.V. Schützenverein 1841 Großengottern e. V.


Unstrut-Hainich - 12 - Nr. 16/2013SC 1918 Großengottern e.V.-- - Gesättigt und rundum zufrieden traten alle den Heimweg an. Es war einFreiwillige Feuerwehr Mülverstedt- Hainicher Schützengilde 1991 e. V. MülverstedtAllem die Fädenfest in der Hand hält.- Text: Marlies KlippsteinFotos: Christine Niedling Motorsportverein Mülverstedt e.V. SG Rot-Weiß Mülverstedt Faschingsverein “Schönstedter Carnevalsclub“ e. V.- Freiwillige Feuerwehr Schönstedt Hundesportverein e.V. Schönstedt SV Grün-Weiß 1920 e. V. Schönstedt Freiwillige Feuerwehr WeberstedtDie Freiwillige Feuerwehr Weberstedt gratuliert ihren Kameraden zum Kultur- und Heimatverein „Tor zum Hainich“ Weberstedt Unsere AWO feierte ihr Sommerfest--kuchenmit.


Unstrut-Hainich - 13 - Nr. 16/2013Kegelverein MülverstedtFreundschaftsspiel Mülverstedt (I / III)gegen Thamsbrück - 20. Jagdgenossenschaft am Hainich den. 24. Gemeinde Weberstedt so dass es nach dem 4. Durchgang sogar unentschieden stand. Aber K. Hoffmann machte es besser und konnte mit einer hervorragenden Leis- sehen. die beim Auf- und Abbau des Festzeltes geholfen haben. „Gut Holz“ K.K.30. Kinder- und Dorffest in Mülverstedt--Form feierte man das Kinderfest von nun an jedes Jahr. Nach der Wendetionenfehlte es den Organisatoren nie und so ist es kein Wunder, dasdieses Fest auch in den Nachbargemeinden gut bekannt ist.unter dessen Fittichen das Kinder- und Dorffest seit vielen Jahren läuft, war. Der Fackelumzug durch das Dorf rundete diesen Abend ab. - -- -Ein Dankeschön geht nun an alle, die zum Gelingen dieses Festesbeigetragen haben:


Unstrut-Hainich - 14 - Nr. 16/2013 entwickelte sich in den letzten Jahren immer weiter und hat jedes Jahr - - - -Bitte Einsteigen - nächstes Ziel: Freibad! Ferienkinder, wie hier inDiedorf, sind begeistert, dass sie jeden Tag kostenlos ins nächsteSchwimmbad chauffiert werden.PressestelleKirstin FreitagKultur- und HeimatvereinMülverstedt e.V.Karin FeyFahrgastansturm auf Badebusse - - - -


Unstrut-Hainich Nr. 16/2013Amtlich


Unstrut-Hainich Nr. 16/2013er Teil

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine