Weinbuch 2013/14 (pdf) - Weber Vonesch

getraenkezug.ch

Weinbuch 2013/14 (pdf) - Weber Vonesch

gültig ab 1. Mai 2013. Satz- und Druckfehler vorbehalten.


liebe Weinliebhaberinnen,liebe weinliebhaberMit Freude präsentieren wir Ihnen das neue Weinbuch 2013/14. Auch dieses Jahrhaben wir uns wieder mit grosser Begeisterung an die spannende und anspruchsvolleAufgabe gemacht, für Sie ein attraktives Angebot aus der unerschöpflichenWelt der Weine zusammenzustellen. Bei der Selektion achten wir stets auf besteQualität und ein hervorragendes Preis-Genuss-Verhältnis.Beim Durchblättern des Weinbuches finden Sie eine Reihe von Neuheiten. Beispielsweisesind erstmals Gewächse aus Deutschland vertreten. Überzeugen Siesich selbst von der wunderbaren Frische und Eleganz der Weine aus dem MoselundRheingebiet sowie aus dem Badischen. Begeistern werden Sie auch die Weinevom Gut Manaresi aus der Emilia Romagna. Diese und weitere Neuheiten, so etwaauch aus der Toscana, den Marken, der Neuen Welt und der Schweiz, sind speziellgekennzeichnet.Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Stöbern in dieser Lektüre und beim Geniessender Weine. Wir freuen uns, wenn wir Sie auch weiterhin zu unseren Kunden zählendürfen.Auf Ihr WohlWeber-Vonesch AG, GetränkeWeber & Rutishauser AG, WeineWalter WeberWalter WeberGeschäftsführerMäni Meierbetriebsleiter1


Standorte unserer partnerRutishauserBarossa WeinshopDorfstrasse 40 Tel. 071 686 88 888596 Scherzingen TG Fax 071 686 88 99www.rutishauser.comRutishauserBarossa WeinshopBernstrasse 55 Tel. 031 931 56 753072 Ostermundigen BE Fax 031 931 07 30www.rutishauser.comRutishauserBarossa WeinshopOberdorfstrasse 2 Tel. 062 777 10 225706 Boniswil AG Fax 062 777 52 90www.rutishauser.comRutishauserBarossa WeinhausStilhaus, Rössliweg 43 Tel. 062 794 21 334852 Rothrist AG Fax 062 794 21 34www.rutishauser.comvon Salis AGIm Riedpark 5 Tel. 081 300 60 607302 Landquart GR Fax 081 300 60 65www.vonsalis-wein.chwine AGBahnhofplatz Tel. 081 838 84 847504 Pontresina Fax 081 838 84 88www.wine-engadin.chHahn-Rickli AGTalstrasse 84 Tel. 061 706 55 444144 Arlesheim/Basel Fax 061 706 55 06www.hahn-rickli.chG. Kuhnen AGLandstrasse 1 Tel. 055 253 50 608633 Wolfhausen Fax 055 253 50 61www.kuhnen.chBrauerei Adler AGHauptstrasse 34 Tel. 055 647 35 358762 Schwanden GL Fax 055 647 35 34www.brauereiadler.chSchatt GetränkeKehlhofstrasse 22 Tel. 044 982 10 108124 Maur Fax 044 982 10 19www.getraenke-schatt.chGetränkehandel Loosli AGGerbeweg 5 Tel. 044 920 03 128708 Männedorf Fax 044 920 03 24www.getraenkeloosli.chGetränke WelschenSpissstrasse 26 Tel. 027 967 22 223920 Zermatt Fax 027 967 55 30www.weinewelschen.chTransvinumKantonsstrasse 8 Tel. 027 473 30 803940 Steg Fax 027 473 30 80www.transvinum.chSelectavins S.A.Chemin du Vallon Tel. 022 366 85 551272 Genolier Fax 022 366 85 58www.selectavins.ch2


Rutishauser EigenweineOstschweiz.......................................15Thurgau...........................................18Aargau............................................24Schaffhausen...................................25Zürich..............................................26St. Gallen.........................................26Graubünden.....................................26Weine aus FrankreichBeaujolais........................................50Burgund...........................................51Côtes-du-Rhône...............................55Languedoc-Roussillon.......................57Bordeaux.........................................58Val de Loire......................................67Weine aus der SchweizGraubünden.....................................33Neuenburg.......................................34Bern.................................................35Waadt..............................................35Genf................................................40Wallis...............................................41Tessin..............................................46Weine aus DeutschlandBaden..............................................71Rheinhessen.....................................71Rheingau.........................................72Franken............................................73Mosel..............................................73Pfalz................................................73Weine aus ÖsterreichNiederösterreich...............................77Burgenland......................................78Weine aus ItalienValtellina / Piemont..........................83Südtirol / Trentino.............................88Friaul / Veneto..................................90Emilia-Romagna / Toscana................94Marken / Abruzzen.........................104Apulien..........................................107Sizilien / Sardinien..........................109Weine aus AustralienCoonawarra...................................147South Eastern.................................147Barossa Valley................................150South Australia...............................152Eden Valley....................................161Adelaide Hills / McLaren Vale..........162Margaret River...............................163Weine aus SüdafrikaStellenbosch...................................175Paarl..............................................183Franschhoek...................................185Constantia.....................................185Walker Bay.....................................186Tulbagh..........................................187Robertson......................................187Weine aus KalifornienCalifornia.......................................190North Coast...................................191Napa Valley....................................192Knights Valley.................................192Central Coast.................................195Lodi...............................................195Weine aus SpanienCastilla y León / Priorat...................115Calatayud......................................116Cariñena / Navarra.........................118Rioja..............................................122Rueda / Ribera del Duero................127Toro / Manchuela...........................128Jumilla...........................................131Weine aus NeuseelandNelson / Martinborough.................169Marlborough..................................170Weine aus ArgentinienMendoza.......................................201Salta..............................................203Weine aus PortugalDouro............................................134Porto..............................................135Tejo...............................................138Lisboa............................................140Weine aus ChileCasablanca Valley...........................209Rapel Valley...................................209Colchagua Valley............................211Curicó Valley..................................212Schaumweine, Spirituosen & Diverses50 cl-Deluxe Weine........................216Günstige Flaschenweine.................219Schaumweine & Champagner.........221Spirituosen.....................................226Olivenöle.......................................229ZusatzinformationenProduzentenverzeichnis..................236Lieferplan.......................................237Impressum.....................................2383


FirmengeschichteDas Familienunternehmen Weber-Vonesch in Zug blickt auf über 65 Jahre Tradition zurück.1946 wird die Getränkefirma Weber-Vonesch von Josef Weber und seiner Frau Alice Vonesch gegründet. Damals ist Weber-Voneschvor allem Bierlieferant und wird deshalb auch der «Bier-Weber» genannt. Sein Geschäft betreibt er im damaligen Bier-Depotder Brauerei Eichhof in Zug. Der erste Lastwagen, ein Saurer aus den 40er Jahren, existiert heute noch als Oldtimer und Ausstellungsobjekt.1975 übernehmen die beiden Söhne Kurt und Oswald Weber die Geschäftsleitung und überführen die Einzelfirma in die AktiengesellschaftWeber-Vonesch AG. Oswald Weber leitet den Transportbereich, Kurt Weber steht dem Getränkebereich vor.1987 wird die Tochterfirma Weber & Rutishauser AG gegründet. Weber-Vonesch steigt damit in Zusammenarbeit mit der FirmaRutishauser Weinkellerei AG, Scherzingen, in den Weinhandel ein.1993 werden das Getränkelager und die Büroräumlichkeiten erweitert und vom Eichhof-Depot nach Sihlbrugg verlegt.2003 eröffnet Weber-Vonesch den neuen Getränkemarkt an der Industriestrasse47 in Zug. Die grosszügigen und hellen Verkaufsräume bietendem Kunden ein umfangreiches Sortiment an Mineralwassern, Softdrinks,Bieren, Spirituosen und Weinen. Neben dem Getränkemarktan der Industriestrasse betreibt Weber-Vonesch einen zweiten Getränkemarktan der Lindengasse 1 in Unterägeri.2005 übergibt Kurt Weber seinem Bruder Walter den Getränkebereich undden Weinhandel.2011 tritt Judith Weber (3. Generation) in den Getränke- und Weinhandel ein.Walter Weber mit Tochter Judith Weber.5


WeinneuheitenSeite 21 Trottenhalde Neunforn Alte RebeThurgau AOC Pinot NoirSeite 23 Sunnehalde Weinfelden blendThurgau AOC Merlot, Cab. SauvignonSeite 72 Schloss ReinhartshausenRiesling Kabinett trocken RheingauSeite 83 Corte di Cama Sforzato ValtellinaSuperiore DOCGSeite 84 Nebbiolo d’Alba DOC «Valmaggiore»Seite 100 Russo Barbicone Toscana IGTSeite 116 Cruz de Piedra Seleccion EspecialCalatayud DOSeite 129 Cien y Pico doble PastaGarnacha Tintorera Manchuela DOSeite 136 Quinta do Vale Maria Rufodo Vale D. Maria Douro DOC6


Seite 150 John Duval Plexus white, Barossa ValleySeite 184 MAN Vintners Shiraz, Coastal RegionSeite 185 Steenberg Catharina red, ConstantiaSeite 187 Fable Wines Lion’s Whisker,Syrah / MourvèdreSeite 192 Beringer Napa ValleyCabernet SauvignonSeite 197 Hahn Estates GSM, Central CoastSeite 221 Canella Cuvée DeroàVino Spumante Brut¨Seite 223 Raphael Dal Bo Prosecco DOC Selezione7


estellbüro undgetränkemärkteWeber-Vonesch AG führt zwei Getränkemärktein Zug und Unterägeri,die gut erreichbar sind und über genügendParkplätze direkt vor demEingang verfügen.Ein umfassendes Sortiment an Bieren,Mineralwassern, Softdrinks, Weinen undSpirituosen sowie Geschenk- und Zusatzartikelnmachen den Einkauf zum Erlebnis.Das kompetente Fachpersonal berätSie gerne in verschiedenen Sprachen undhilft bei der Verladung ins Auto. Dies ermöglichtIhnen ein komfortables Einkaufen.Jeden Monat können Sie von aktuellenSonderangeboten zu attraktivenPreisen profitieren. Mit der Kundenkarte,die Sie direkt in den Getränkemärktenbeantragen können, erhalten Sieeinen zusätzlichen Jahresrabatt.Degustieren Sie jeweils am Samstagdas aktuelle Weinangebot in unserenGetränkemärkten in Zug und Unterägeri.Überzeugen Sie sich selbst vonden Weinen und lassen Sie sich von unseremWeinfachmann vor Ort beraten.BestellbüroBestellbüro und Verteillagerfür Gastronomie-, Firmen- und Festbelieferungsowie für den Hauslieferdienst.Biere, Mineralwasser, SoftdrinksBestellbüro Weber-VoneschTel. 041 761 15 20, Fax 041 761 60 21E-Mail bestellung@getraenkezug.chMäni Meier, BetriebsleiterWeine, SpirituosenBestellbüro Weber & RutishauserTel. 041 760 77 77, Fax 041 760 72 70E-Mail weru.weine@getraenkezug.chMargrit Langenegger, InnendienstBürozeiten:Mo–Fr 07.30–12.00 / 13.30–17.30MitarbeiterGetränkemärkteGetränkemarkt ZugWalter BucherLadenleiterHeidi ZbindenChristina Eggimannstv. LadenleiterGetränkemarkt UnterägeriDegustationen,Weinkurse undSchulungDegustationen: Neben unseren regelmässigenDegustationen am Samstagin den Getränkemärkten Zug und Unterägerifinden zahlreiche weitere Degusund Events statt.Weinkurse: Entdecken Sie unsere vielfältigenWeinkurse und erweitern Sie IhrWissen auf interessante und unterhaltsameWeise.Massgeschneiderte Kurse undSchulungen: Für Gastronomiebetriebewie auch Privatpersonen führen wirnach Wunsch auch massgeschneiderteKurse und Schulungen durch.Postadresse: Weber & Rutishauser AGWeinePostfach 2751, 6302 ZugTelefon 041 760 77 77Fax 041 760 72 70weru.weine@getraenkezug.chwww.getraenkezug.ch8Thomas KollerLadenleiterAstrid NussbaumerMehr erfahren Sie online unterwww.getraenkezug.ch oder viaTelefon 041 760 77 77


10Rutishausereigenweine


Rutishauser Eigenweine /SchweizSeit 1886 dreht sich in der bekanntesten Weinkellerei der Ostschweizalles um den Wein. Die Rutishauser Weinkellerei AGhat sich in den vergangenen 127 Jahren über drei Generationenvon der kleinen Weinhandelsfirma zu einem der landesweitzehn grössten Unternehmen der Branche entwickelt.Die Eigenweine aus Trauben ihrer zwei Rebgüter haben eineindividuelle Handschrift entwickelt und erfreuen sich grosserBeliebtheit.11


12ostschweiz


herrliche weine ausunserer heimatRutishauser EigenweineEinführungv.l.n.r.: Roman Jurt (Leiter Verkauf/Marketing), Karin Koller (Leiterin Finanzen/IT/Personal), Michael Balmer (Leiter Betrieb/Oenologe), Christian Häberli (Geschäftsführer)Mit über 200 Weinen aus den Kantonen Thurgau, St. Gallen, Graubünden,Aargau, Zürich und Schaffhausen gehört die WeinkellereiRutishauser zu den grössten Weinproduzenten der Ostschweiz. JedenHerbst werden rund 1 Million Kilo Trauben verarbeitet. In 600Tanks können bis zu 3 Millionen Liter Wein gelagert werden. Einigeder besten Weine werden in beschränkter Menge in Barriques ausgebaut.Rutishauser besitzt zwei eigene Rebgüter, aus denen die besonderenLagenweine hervorgehen. Dazu zählt die Sunnehalde in Weinfeldenund die Trottenhalde in Neunforn. Auf den beiden Rebgütern werdennebst den klassischen Thurgauer Traubensorten Pinot Noir undMüller-Thurgau Spezialitäten wie Pinot Gris, Gewürztraminer, SauvignonBlanc, Garanoir, Cabernet Sauvignon und Merlot angebaut.Ausserdem keltert Rutishauser für über 200 Lohnkelterungskundenindividuelle und regionale Spezialitäten- und Lagenweine.Trottenhalde «Alte Rebe»Eine speziell selektionierte Parzellemit über 40-jährigen Reben wurdefür diesen Wein ausgesucht.13


thurgauaargauzürichschaffhausenSt. GallenGraubündenDer Kanton bzw. die Weinbaugebiete umfassen 262 Hektar Rebfläche. DerGrossteil der zumeist nach Süden ausgerichteten Weingärten liegt im Thurtalsowie in der weiteren Umgebung von Weinfelden und Frauenfeld. Zu denbesten Ostschweizer Lagen zählen die Trottenhalde bei Neunforn und dieSunnehalde in Weinfelden. Hauptsächlich werden Rotweine aus der SortePinot Noir produziert. In Tägerwilen wurde der Schweizer Weinbau-PionierDr. Hermann Müller (1850 – 1927) geboren, der sich nach seiner HerkunftMüller-Thurgau nannte und nach dem die von ihm gezüchtete weisse Rebsortebenannt wurde.Der Kanton Aargau ist mit einer Rebfläche von 395 Hektar bestockt. DasGebiet liegt auf dem gleichen geographischen Breitengrad wie das französischeBurgund. Es werden knapp zwei Drittel Rotweine produziert. Diehäufigsten Rebsorten sind die roten Pinot Noir, Regent, Garanoir, MaréchalFoch und León Millot sowie die weissen Riesling-Silvaner (Müller-Thurgau),Pinot Gris, Gewürztraminer und Chardonnay.Was die wenigsten Leute wissen: Der Kanton Zürich ist nicht nur die Heimatder grössten Stadt und Wirtschaftsmetropole, sondern mit rund 600Hektar Rebland auch der grösste Weinbaukanton der deutschen Schweiz.Vom Rheinfall über die Städte Winterthur und Zürich, entlang den Uferndes Zürichsees, bis hinein ins Zürcher Oberland finden Sie die vielfältigenRebflächen «downtown Switzerland‘s».Der Kanton umfasst etwa 500 Hektar Rebfläche. Das Gebiet Klettgau ist mit130 Hektar das grösste zusammenhängende Rebareal der Deutschschweiz.Die Sortenvielfalt mit insgesamt 27 Rebsorten ist sehr gross, aber mit 80 %der Rebfläche dominiert der Pinot Noir. Weitere Sorten sind Riesling-Silvaner(Müller-Thurgau), Pinot Gris, Chardonnay und eine Reihe von Neuzüchtungenwie Seyval Blanc.Der Kanton nahe der Grenze zu Österreich umfasst etwa 220 Hektar Rebfläche.Die Weingärten liegen vor allem im Rheintal zwischen der BündnerHerrschaft und dem Bodensee sowie am Walensee.Die Rebfläche umfasst 384 Hektar, verteilt auf die Bündner Herrschaft mitden Gemeinden Fläsch, Maienfeld, Jenins und Malans, sowie den GemeindenZizers und Trimmis. Das Klima, welches mediterran anmuten lässt, istgeprägt durch viel Sonnenschein und immer wieder stark blasenden Föhn.Liebevoll wird der Föhn als Traubenkocher bezeichnet.14


Rutishauser EigenweineBodensee | Ostschweiz50 jahre «seeGfrörne»bodensee / Badenwww.rutishauser.comFeiern Sie mit: 50 Jahre seit der Seegfrörne am Bodensee. Im Jahr 1963 fror der Bodensee zum letzten Mal komplett zu – einJahrhundertereignis. Deshalb erinnern Gemeinden auf beiden Seiten des Sees im Jahr 2013 an das 50-Jahr-Jubiläum. Zu diesemgrossen Ereignis gibt es exklusiv für die Seegfrörne Jubiläumsweine. Eine Cuvée aus Pinot Noir, Garanoir und Regent der WeinkellereiRutishauer sowie einen Müller-Thurgau aus Hagnau.Hagnauer Burgstall «seeGfrörne»Cuvée rot «seeGfrörne»eFruchtige Aromen von Mandarinen, Mirabellen und blühenden Lilien. WeicherAuftakt und eine schöne Saftigkeit. Aromatischer und würziger Abgang.f i l Müller - Thurgauo 3219 2011 75 cl K06 CHF 8.90Eine schöne Würzigkeit von Pfeffer-, Lorbeer- und Thymianaromen harmonie-e ren mit schwarzen Beeren wie Brombeeren und reifen Kirschen. Ein harmonischerAbgang rundet den Genuss ab.f i l Pinot Noir / Garanoir / Regento 5042 2011 75 cl K06 CHF 13.80brutishauser spezialitätenostschweizwww.rutishauser.comRutishauser Cuvée weissRutishauser Cuvée rot«Secco» Swiss White Sparkling Winee Eine Cuvée von herrlicher Fruchtigkeit, besonderer Eleganz und Harmonie.f i l Gewürztraminer / Müller - Thurgau / Räuschlingo 2300 2011/12 75 cl K06 CHF 15.80eAromatisch mit schönem Schmelz, geprägt durch eine feine Kirschennotepräsentiert sich diese Cuvée. Sehr schmackhaft und füllig.f i l Pinot Noir / Garanoir / Maréchal Focho 5050 2011/12 75 cl K06 CHF 17.80a Gold Expovina / best of schaumweineEin prickelnder, frischer Sparkling. Fein im Mousseux, fruchtig und saftig imeGeschmack.f i l Müller-Thurgau / Pinot Noiro 7545 75 cl K06 CHF 15.8016


«Joy» The fine PartywineBodensee cuvÉe«Amore Mio» Pinot NoirThurgoVinoeDer spritzige und frische Weisswein für ausgelassene Stunden. Verführerischprickelnd am Gaumen und leicht zu geniessen.f i l Müller-Thurgauo 2054 50 cl K06 CHF 6.90eEin buntes Potpurri an Aromen wie Kirschen und dunklen Beeren. Würzig amGaumen, mit einem harmonischen Abgangg j l Merlot / Cabernet Sauvignon / Pinot Noir / Cabernet Franco 5049 2010 75 cl K06 CHF 24.80eBesticht durch eine intensive und vielschichtige Nase. Im Geschmack trocken,vollmundig, würzig, warm, harmonisch, mit elegantem Abgang.g j l Pinot Noir m no 5150 2009/10 75 cl K06 CHF 26.80eDer perfekte Thurgauer Likörwein, hergestellt nach Original Portwein Rezept,gekeltert aus vollreifen Pinot-Noir-Trauben.g j l Pinot Noir mo 7100 2008/09 35 cl K01 CHF 26.80Rutishauser EigenweineOstschweizherbstgoldostschweizwww.rutishauser.comHerbstgold, die bekannte Marke aus dem Hause Rutishauser. Der ideale Alltagswein für jede Gelegenheit. Der beliebte Festweinfür verschiedenste Anlässe und Events.Rutishauser Herbstgold Müller-Thurgaue Der Wein zeigt sich mild und weich. Am Gaumen lieblich und sehr süffig.f i l Müller-Thurgauo 2201 2011/12 75 cl K06 CHF 10.80Rutishauser Herbstgold Pinot Noire Der Klassiker mit der feinen, weichen Frucht.f i l Pinot Noiro 5001 2011/12 75 cl K06 CHF 10.8017


Rutishauser EigenweineThurgauunterseethurgauwww.rutishauser.comGropp Untersee thurgau AOC Müller-ThurgauGropp thurgau aoc pinot noireEin spritziger, frischer Müller-Thurgau, welcher zum gemütlichen Trinken einlädt.f i l Müller-Thurgauo 2017 2012 75 cl AOC K06 CHF 13.80o 2017 2011/12 50 cl AOC K06 CHF 9.30eAromen von Beeren zeichnen diesen frischfruchtigen Pinot Noir aus. Passtausgezeichnet zu Fisch.f i l Pinot Noiro 5040 2011 75 cl K06 CHF 14.90o 5040 2010 50 cl K06 CHF 9.90arenenberg auslese thurgau aoc müller-thurgauFeinfruchtig, zart, lebendig mit einer frischen Würze.ef i l Müller-Thurgauo 2090 2011/12 75 cl AOC K06 CHF 15.80o 2090 2011/12 50 cl AOC K06 CHF 9.90Arenenberg staatsdomäne auslese aoc pinot noirEin intensiver, fruchtiger Wein mit aristokratischer Eleganz vom Untersee.Schloss Salenstein Auslese thurgau AOC Pinot Noiref i l Pinot Noiro 5020 2011 75 cl AOC K06 CHF 18.80eEin Wein mit schöner Fruchtfülle und beerigem Aroma, der die typischenPinot-Noir-Eigenschaften in voller Pracht präsentiert.f i l Pinot Noiro 5010 2011 75 cl AOC K06 CHF 15.80bhüttwilenthurgauwww.rutishauser.comHüttwilen Guggenhüsli thurgau AOC Pinot Noir18eDieser würzige und schmeichelnde Pinot Noir zeigt sich sehr frisch und fruchtigim Trunk. Ein Wein für gesellige Stunden.f i l Pinot Noiro 5194 2011 75 cl AOC K06 CHF 13.80


Stadtschryber Hüttwilen thurgau AOC Müller-ThurgaueStadtschryber Hüttwilen Auslese thurgau AOC Pinot NoirIn der Nase würzige und fruchtige Noten. Der Gaumen besticht durch Weichheitund Eleganz, welcher mit einem sehr schönen Schmelz im Abgang endet.f i l Müller-Thurgauo 2074 2012 75 cl AOC K06 CHF 13.80Überzeugt durch einen eleganten und dichten Körper. Feine Beerenaromeneergeben einen fliessenden, harmonischen Abgang.f i l Pinot Noiro 5210 2011/12 75 cl AOC K06 CHF 16.80o 5210 2011/12 50 cl AOC K06 CHF 11.20o 5210 2010 3 Liter AOC K01 CHF 86.00bRutishauser EigenweineThurgauiselisbergthurgauwww.rutishauser.comSteigässli Iselisberg thurgau AOC Müller-ThurgaueSteigässli Iselisberg thurgau AOC Pinot NoirSauvignon Blanc Iselisberg thurgau aocViognier Iselisberg Thurgau AOCKomplexes Bouquet mit zarter Blume. Der Körper zeigt sich kräftig mit würzigenNoten.f i l Müller-Thurgauo 2037 2012 75 cl AOC K06 CHF 13.80eAromen, welche an reife Früchte erinnern, geprägt durch eine dezente Kirschennote.Ein Wein mit weichem Abgang.f i l Pinot Noiro 5251 2012 75 cl AOC K06 CHF 14.80bVielfältige Aromen von Früchten bis hin zu würzigen Noten, welche sich ameGaumen dezent zeigen, zeichnen diesen wunderschönen Wein aus.f i l Sauvignon Blanco 2240 2011/12 75 cl AOC K06 CHF 18.80edVielschichtige Aromen von Aprikose, weisser Pfirsich und Honig präsentierensich in der Nase. Am Gaumen würzige Komponenten mit einem Hauch Quitte,Lindenblüte und Weissdorn, sehr anhaltend, mit einer leichten Salzigkeit. Diesaftige Frische lässt diese Spezialität jugendlich und sehr vollmundig erscheinen.f i l Viogniero 2146 2011 75 cl AOC K06 CHF 18.8019


Rutishauser EigenweineThurgauIselisberg Winzergold Spätlese thurgau AOC Müller-ThurgauIselisberg thurgau AOC Oeil de PerdrixIselisberg thurgau AOC Pinot NoireEin herzhafter, schmackhafter Weisswein. Sein feines Bouquet in der Nasewird durch fruchtige Aromen am Gaumen ergänzt.f i l Müller-Thurgauo 2034 2011/12 75 cl AOC K06 CHF 15.80eEin Rosé mit feinen Beerennoten in der Nase bietet sich am Gaumen alssüffiger, frischer Wein an.f i l Pinot Noiro 5246 2012 75 cl AOC K06 CHF 13.80eWeich und angenehm präsentieren sich fruchtige Komponenten von Kirschenund dunklen Beeren.f i l Pinot Noiro 5255 2011/12 75 cl AOC K06 CHF 12.80Iselisberg Winzergold Spätlese thurgau AOC Pinot NoirDer Winzergold zeigt sich kräftig und aromatisch, mit einem ausgeprägtenIselisberg thurgau AOC Pinot Noir Barriquee Bouquet nach Waldbeeren duftend, sein voller Körper macht ihn anhaltendund schmackhaft am Gaumen.g j l Pinot Noiro 5253 2011 75 cl AOC K06 CHF 18.80eFeine Tannine und gut eingebundene Vanillenoten, welche durch Dörraromenunterstützt werden, prägen diesen Wein.g j l Pinot Noir mo 5238 2011 75 cl AOC K06 CHF 23.80bweinfeldenthurgauwww.rutishauser.comOttenberg Weinfelden thurgau AOC Pinot Noir20eSeelentröpfli Weinfelden thurgau AOC Pinot NoirEin süffiger, runder Pinot Noir mit feinsten Aromen von roten Beeren. Angenehmweich im Auftakt mit einem fruchtigen Körper.f i l Pinot Noiro 5070 2011 75 cl AOC K06 CHF 10.80eEin sehr weicher Abgang rundet diesen harmonisch geprägten Pinot Noir amGaumen ab.f i l Pinot Noiro 5013 2011 75 cl AOC K06 CHF 12.80


utishauser trottenhaldethurgauwww.rutishauser.comRutishauser EigenweineThurgauEmil Schneiter bewirtschaftet die Reben des Rebgutes Tottenhalde mit viel Hingabe und Leidenschaft. Er legt Wert auf ein gutesRebwerk und deshalb sind die Trauben der Trottenhalde von besonderer Güte.Trottenhalde Neunforn thurgau AOC Müller-Thurgauepinot gris Trottenhalde Neunforn thurgau AOCDer Wein ist vollfruchtig, mit einer feinen Blume. Er zeigt sich so wie seineUmgebung, herzlich, voller Kraft und eigenem Charakter.f i l Müller-Thurgauo 2070 2011/12 75 cl AOC K06 CHF 13.80eDiese Spezialität ist trocken am Gaumen, in der Nase mit sehr schönenFruchtaromen, duftend nach Honig und Lindenblüten.g i l Pinot Griso 2147 2011/12 75 cl AOC K06 CHF 18.80gewürztraminer Trottenhalde Neunforn thurgau AOCDieser Wein besticht durch sein facettenreiches und würziges Bouquet.Trottenhalde Neunforn Auslese thurgau AOC Pinot Noiref i l Gewürztraminero 2152 2011/12 75 cl AOC K06 CHF 18.80eBeerige Aromen und ein kräftiger, eleganter Körper mit ausgeprägtem Fruchtcharakterim Abgang.f i l Pinot Noiro 5280 2012 75 cl AOC K06 CHF 15.80Trottenhalde Winzergold Neunforn Spätlese thurgau AOC Pinot NoireVollmundig und kräftig präsentiert sich dieser Pinot Noir. Sehr harmonischund reif am Gaumen.g j l Pinot Noiro 5283 2011/12 75 cl AOC K06 CHF 18.80Trottenhalde Neunforn alte rebe thurgau AOC Pinot NoirDer Wein zeigt sich üppig mit dunklen Beerenaromen. Er präsentiert sich mitbc beeiner schönen Wärme, füllig und einem runden harmonischen Abgang.g j l Pinot Noir mo 5285 2011 75 cl AOC K06 CHF 26.80Trottenhalde Neunforn thurgau AOC Pinot Noir BarriqueHarmonisch und anhaltend. Die Holzaromatik ist im Wein fein eingebundeneund zeigt schöne Röstaromen von Karamell und Schokolade.g j l Pinot Noir mo 5286 2009/12 75 cl AOC K06 CHF 23.80b21


Rutishauser EigenweineThurgauRutishauser SUNNEHALDEthurgauwww.sunnehalde.chMarkus Müller ist als gelernter Winzermeister für die 5,4 Hektar Reben verantwortlich und pflegt sie streng nach ökologischenRichtlinien. Daniela Müller ist für unsere Gäste da: Die Sunnehalde eignet sich nämlich hervorragend für Vereinsausflüge, Hochzeitsapéros,Weindegustationen usw. Einfach anrufen und Ihre Pläne besprechen!Sunnehalde Weinfelden Auslese thurgau AOC Müller-ThurgauDieser Weisswein zeigt sich elegant, mit einer sehr feinen, aromatischeneFrucht, ein geschätzter Apérowein.f i l Müller-Thurgauo 2050 2011 75 cl AOC K06 CHF 13.80o 2050 2011 50 cl AOC K06 CHF 9.30pinot gris sunnehalde weinfelden thurgau aocEin charaktervoller, kräftiger Pinot Gris.eg i l Pinot Griso 2140 2011/12 75 cl AOC K06 CHF 18.80Sunnehalde Weinfelden thurgau AOC federweissStrohwein Müller-Thurgau Sunnehalde Weinfelden Thurgau AOCsauvignon blanc Sunnehalde Weinfelden thurgau AOCEin Korb voller exotischer Früchte widerspiegelt sich in diesem Wein, ein be-esonderes Trink-Erlebnis.f i l Sauvignon Blanco 2234 2011/12 75 cl AOC K06 CHF 18.80eZartfruchtig mit dezent blumigen Noten. Frisch, mit einem abgerundetenund weichen Abgang.f i l Pinot Noiro 2236 2012 75 cl AOC K06 CHF 13.80ebdDieser Dessertwein zeigt Komponenten von Dörrfrüchten und Honigaromen miteinem anhaltenden Abgang. Er umschmeichelt den Gaumen mit einer schönen Süsse.g j l Müller-Thurgauo 2235 2010 37,5 cl AOC K01 CHF 24.80Sunnehalde Weinfelden Auslese thurgau AOC Pinot NoirEin frischer, herzhafter Wein mit viel Frucht und kräftigem Geschmack.ef i l Pinot Noiro 5060 2011/12 75 cl AOC K06 CHF 15.80o 5060 2011/12 50 cl AOC K06 CHF 9.90o 5060 2011 3 Liter AOC K01 CHF 82.0022


Garanoir Sunnehalde Weinfelden thurgau AOCAm Gaumen überrascht er durch seinen milden und weichen Auftakt undewird mit einer beerigen Fruchtigkeit umrahmt.f i l Garanoiro 5076 2011 75 cl AOC K06 CHF 15.80bRutishauser EigenweineThurgauSunnehalde Winzergold Weinfelden Spätlese thurgau AOC Pinot NoireSunnehalde Weinfelden thurgau AOC Pinot Noir BarriqueEin kraftvoller Wein mit intensiver Beerenaromatik, der von einer ausgeprägtenWeichheit am Gaumen abgerundet wird.g j l Pinot Noiro 5055 2010/12 75 cl AOC K06 CHF 18.80eDieser Wein ist geprägt durch Aromen von Nüssen und Karamell. Am Gaumenfeingliedrig und würzig. Ein sehr schöner Barrique!g j l Pinot Noir mo 5061 2010/11 75 cl AOC K06 CHF 23.80c bSunnehalde Weinfelden blend thurgau AOC Merlot, Cabernet SauvignonEine wunderschöne Kirscharomatik und würzige Noten bieten ein vielseitigese und interessantes Trinkvergnügen. Am Gaumen feingliedrig mit intensiverFrucht, angenehmen Tanninen und einem dichten, vollen Körper.g j l Merlot / Cabernet Sauvignon mo 5156 2011 75 cl AOC K06 CHF 26.80götighofenthurgauwww.rutishauser.comGötighofen thurgau AOC Müller-ThurgauGötighofen thurgau AOC Pinot NoirGötighofen thurgau AOC Marénote Dieser Wein präsentiert sich mit spritziger Rasse und erfrischendem Bouquet.f i l Müller-Thurgauo 2160 2011 75 cl AOC K06 CHF 12.80bEin vollmundiger Wein, der sich durch einen gehaltvollen Körper und anhaltendenAbgang auszeichnet.ef i l Pinot Noiro 5107 2010/12 75 cl AOC K06 CHF 13.80eDiese aussergewöhnliche Assemblage findet vor allem bei Weinfreunden, diekräftige, gehaltvolle Weine bevorzugen, grossen Zuspruch.g j l Maréchal Foch / Pinot Noiro 5111 2011 75 cl AOC K06 CHF 14.8023


Rutishauser EigenweineAargautegerfelden/döttingenaargauwww.rutishauser.comTegerfelden AOC aargau Riesling-SilvanerSauvignon Blanc Tegerfelden AOC aargauchardonnay Tegerfelden AOC aargauTegerfelden AOC aargau Pinot NoirTegerfelden Winzergold Spätlese AOC aargau Pinot Noire Ein leichter, feinblumiger und sehr fruchtiger Weisswein.f i l Riesling-Silvaner (Müller-Thurgau)o 2115 2011 75 cl AOC K06 CHF 13.80dDüfte, die an Stachelbeeren und Zitrusfrüchte erinnern, hinterlassen einenebleibenden Eindruck von diesem wunderschönen Wein.f i l Sauvignon Blanco 2275 2011/12 75 cl AOC K06 CHF 18.80e Fruchtaromen von reifen Äpfeln und Melonen. Am Gaumen trocken und weich.f i l Chardonnayo 2273 2012 75 cl AOC K06 CHF 18.80be Ein fruchtig würziger Wein mit einem mittelschweren, schönen Charakter.f i l Pinot Noiro 5495 2011 75 cl AOC K06 CHF 14.80eSein intensives Aroma, duftend nach reifen Beeren, sowie gut strukturierteTannine geben ihm eine schöne Länge.g j l Pinot Noiro 5499 2011 75 cl AOC K06 CHF 18.80Tegerfelden AOC aargau Pinot Noir BarriqueAromen von kräftiger Struktur mit einem harmonischen Abgang.Döttingen aargau Pinot Noireg j l Pinot Noir mo 5494 2009/12 75 cl AOC K06 CHF 23.80eDieser fruchtbetonte Pinot Noir zeigt würzige Noten von Thymian und Pfeffermit einem agilen Körper.f i l Pinot Noiro 5485 2011/12 75 cl AOC K06 CHF 14.8024


schaffhausenwww.rutishauser.comRutishauser EigenweineSchaffhausenHallau schaffhauseN AOC Pinot NoirHallau auslese schaffhauseN AOC Pinot NoirStein am Rhein schaffhauseN AOC Riesling-Silvanere Füllig aromatisch präsentiert er sich mit Noten von reifen Waldbeeren.f i l Pinot Noiro 5525 2011 75 cl AOC K06 CHF 11.80be Die Trauben ergeben einen fülligen Wein mit Noten von Kirschen und Beeren.f i l Pinot Noiro 5530 2011/12 75 cl AOC K06 CHF 14.80eJugendlich und frisch, mit dezent würzigen und fruchtigen Aromen, welchesich sehr schön präsentieren, charakterisieren diesen Wein.f i l Riesling-Silvaner (Müller-Thurgau)o 2283 2011 75 cl AOC K06 CHF 12.80räuschling Stein am Rhein schaffhauseN AOCEine Spezialität mit dezenter Frucht und feinen floralen Düften. Sehr agil ameGaumen mit guter Säurestruktur und Nuancen von reifer Zitrone.f i l Räuschlingo 2187 2012 75 cl AOC K06 CHF 18.80cChardonnay Stein am Rhein schaffhauseN AOCStein am Rhein schaffhauseN AOC Pinot Noir vom ChlingenbergeAm Gaumen wirkt der Wein belebend mit einer feinen Struktur und einersaftigen, knackigen Frische.f i l Chardonnayo 2281 2010 75 cl AOC K06 CHF 18.80eBeerige Noten sowie würzige Komponenten wie schwarzer Pfeffer lassen sichin diesem Wein finden.f i l Pinot Noiro 5550 2011 75 cl AOC K06 CHF 13.8025


Rutishauser EigenweineZürich | SG | GraubündenZürichwww.rutishauser.comZürcher aoc riesling-silvanerZürcher aoc klevnere Intensiv duftend wie ein schöner Blumenstrauss. Ein rassiger, bekömmlicher Wein.f i l Riesling-Silvaner (Müller-Thurgau)o 2126 2012 75 cl AOC K06 CHF 12.80eAusgesprochen fruchtige Aromen von Kirschen und Pflaumen prägen diesenWein.f i l Klevner (Pinot Noir)o 5385 2012 75 cl AOC K06 CHF 13.80wil / thalst. gallenwww.rutishauser.comWil Stadtwy st. galleN AOC Pinot Noire Der Wiler Pinot Noir präsentiert sich fruchtig und süffig.f i l Pinot Noiro 5600 2012 75 cl AOC K06 CHF 14.80Wil Cuvée st. galleN AOC Pinot Noir/Regent BarriqueeEin kräftiger, gehaltvoller und gut strukturierter Wein. Mit schön eingebundenenTanninen und einer Dörrpflaumen-Aromatik.g j l Pinot Noir / Regent mo 5601 2010 75 cl AOC K06 CHF 22.80graubündenwww.rutishauser.comZizers Winzergold Spätlese AOC graubünden Riesling-SilvanerWürzig und aromatisch in der Nase, gehaltvoll und weich am Gaumen.ef i l Riesling-Silvaner (Müller-Thurgau)o 2200 2011/12 75 cl AOC K06 CHF 15.8026


Sauvignon blanc zizers AOC graubündenDiese Spezialität aus Zizers präsentiert sich mit Düften nach exotischen Früch-eten.f i l Sauvignon Blanco 2299 2011/12 75 cl AOC K06 CHF 18.80dRutishauser EigenweineGraubündenpinot gris AOC graubündeneDer Pinot Gris präsentiert reife exotische Früchte. Seine Aromatik und Weichheitzeigen sich am Gaumen in harmonischem Einklang.g j l Pinot Griso 2310 2011 75 cl AOC K06 CHF 18.80Zizers Winzergold Spätlese AOC graubünden Pinot NoiRZizers Bündner Banner AOC graubünden Pinot NoirInteressanter und ansprechender Körper. Gut strukturiert mit feinen Beeren-earomen unterlegt. Harmonisch und ausgewogen am Gaumen.g j l Pinot Noiro 5770 2011 75 cl AOC K06 CHF 17.80eMaienfeld Bündner Banner AOC graubünden Pinot NoirKraftvoller, vollmundiger und aussergewöhnlicher Wein mit wunderschönemFruchtcharakter.g j l Pinot Noiro 5771 2011 75 cl AOC K06 CHF 19.80eVollmundig, fleischig und elegant überzeugt dieser Pinot Noir mit einemschönen Abgang.g j l Pinot Noiro 5700 2011 75 cl AOC K06 CHF 17.80Maienfeld Karsilias AOC graubünden Pinot Noir BarriqueAromatisch und vielschichtig in der Nase, am Gaumen rund und würzig, ge-eschmeidig mit grosser Struktur und Eleganz.g j l Pinot Noir m no 5798 2011 75 cl AOC K06 CHF 24.80Malans Bündner Banner AOC graubünden Pinot NoirEin intensiver, beeriger Wein mit samtiger Weichheit, markanter Frucht undMalans AOC graubünden Pinot Noir Barriqueekräftiger Struktur.g j l Pinot Noiro 5750 2011 75 cl AOC K06 CHF 17.80eEin harmonischer und voller Wein, mit würzigen Komponenten. Im Körperzeigt er sich üppig und gehaltvoll, mit feinen Vanilletönen abgerundet.g j l Pinot Noir m no 5749 2011 75 cl AOC K06 CHF 23.80db27


28RutishauserWeine AUS EUROPA


SchweizRutishauserBarossa nutzt die eigene Produktions- und Weinverarbeitungskompetenzfür die Beziehungen in der Weinbeschaffungaus ganz Europa. Sowohl bei den Schweizer Handelsproduktenaus der Westschweiz und der SonnenstubeTessin wie auch bei den Weinen aus ganz Europa setzen wirunsere Akzente auf ein Top Qualitäts-Preis-Genuss-Verhältnis.Die Sortimente aus Italien, Frankreich, Spanien, Portugal,Deutschland und Österreich sind ein wichtiger Teil unseresGesamtangebots und werden laufend den Bedürfnissen derKonsumenten angepasst.29


30Schweiz


SCHAFFHAUSENTHURGAUIndividuell und vielfältigNEUENBURGWAADTAARGAU ST.GALLENZÜRICHBERNGRAUBÜNDENWALLISTESSINSchweizEinführungGENFUnter Kennern heisst es, dass damals die Römer den Grundsteinzur sich schnell entwickelnden Weinkultur in der Schweiz legten. InGeschichtsbüchern ist folglich nachzulesen, dass im 6. Jahrhundertnach Christus Mönche aus dem Burgunder Kloster St. Maurice beiAigle im Kanton Waadt den Genuss der edlen Tropfen vollends entdeckten.Schnell lernten sie, die optimalen Bedingungen zur Weinproduktionin der Schweiz zu nutzen und zu schätzen. Die Schweizist bekannt für ihre unvergleichbare Einheit. Die Vielfältigkeit desKlimas ist jedoch genau so individuell und speziell wie die Wein-Mentalität der Schweizer. Mit der Liebe zum Detail wird die Kunstder Weinherstellung seit Jahrhunderten traditionell gepflegt und vonden Bewohnern anerkannt. Jedoch ruhen sich die Winzer nicht aufihren Lorbeeren aus, sondern sind stets darum bemüht, die Qualitätder Weine noch mehr zu steigern und überraschen auch mit einzigartigenNeuzüchtungen.Ist die Ostschweiz mit ihrem Müller-Thurgau und dem Blauburgunderbekannt, warten im Westen der Schweiz beliebte Traubensortenwie der Klassiker Chasselas darauf, genossen zu werden. Innovativeund leidenschaftliche Winzer pflegen und vinifizieren Merlot imTessin. Die Walliser sind stolz auf ihre grosse Sortenvielfalt, auf dieautochthonen Rebsorten wie Cornalin und Païen (Heida) sowie imBesonderen natürlich auf den Fendant und Dôle.31


graubündenNeuenburgWaadtGenfwallisTessinDie Rebfläche umfasst 384 Hektar, verteilt auf die Bündner Herrschaft mitden Gemeinden Fläsch, Maienfeld, Jenins und Malans, sowie den GemeindenZizers und Trimmis. Das Klima, welches mediterran anmuten lässt, istgeprägt durch viel Sonnenschein und immer wieder stark blasenden Föhn.Liebevoll wird der Föhn als Traubenkocher bezeichnet.Das Weinbaugebiet im Bereich der drei Juraseen (Neuenburgersee, Bielerseeund Murtensee) ist bei Weitem das kleinste der Westschweiz. Zwar dominiertdie Chasselastraube, doch ist bereits der Einfluss des nicht allzu fernenBurgunds zu spüren. Der Pinot Noir ist die einzige offiziell zugelasseneRotweintraube. Die Böden sind humusarm, reich an Mineralstoffen und dieWeinberge zur Sonnenseite hin geneigt.Das Waadtland ist mit 3800 Hektar der zweitgrösste Schweizer Weinbaukanton.Der Weinbau hat hier mehr als anderswo eine seit Jahrhundertenfest verwurzelte Tradition. Der Kanton Waadt ist eine klassische Weissweinregion.Etwa zwei Drittel seiner Rebfläche ist mit Chasselas bepflanzt.Der Kanton Genf ist nach dem Wallis und dem Waadtland der drittgrössteWeinbaukanton der Schweiz; ein Dreiundzwanzigstel der Fläche ist Rebland,so dass der Kanton stolz darauf sein kann, die grösste Weinbaudichte desLandes zu haben. Das Klima ist von den benachbarten Gebirgen beeinflusst.Diese halten die aus dem Westen kommenden Wolken ab, daher sind auchdie Niederschläge eher gering.Die umfangreiche Rebfläche erstreckt sich von Visp über 100 KilometerRhône-abwärts bis kurz vor den Genfersee. Auch hier ist die Bodenbeschaffenheitbei einem allgemein niederschlagsarmen Klima sehr unterschiedlich.Für die beiden bekanntesten Weine, den Fendant und den Dôle, gelten gesetzlicheMindestanforderungen an das Traubengut. Die reiche Auswahl anSpezialitäten bereichern das Walliser Sortiment in vorzüglicher Weise.Dem südlichsten Kanton der Schweiz verhilft das Mittelmeer einerseits zueiner hohen Sonnenscheindauer, gleichzeitig ist es für die hohe Niederschlagsmengeverantwortlich. Die kleinen, saftigen Beeren des dominierendenMerlot ergeben einen farbreichen und kraftvollen Wein, der nacheinigen Jahren Ruhe im Keller den grössten Genuss verspricht.32


von salisMaienfeldwww.vonsalis-wein.chSchweizGraubündenMalanser AOC Riesling-SilvanerBündner AOC Federweiss Pinot NoircDie typische Muskatnote wird durch ein Potpourri von reifen Steinfrüchten undeZitronentönen wunderbar ergänzt. Sehr ausgewogener, mittelkräftiger Körper.f i l Riesling-Silvanero 2312 2012 75 cl AOC K06 CHF 17.50cFrische Noten von süssen Himbeeren, reifen Kirschen und etwas Safran. Offeneund trinkfreudig. Lebendiger Körper mit unwiderstehlichem Charme.f i l Pinot Noiro 5783 2011 75 cl AOC K06 CHF 17.50Malanser AOC Pinot NoirMalanser AOC Pinot BlancMalanser AOC Sauvignon BlancMalanser AOC ChardonnayBündner AOC Schiller Pinot Noir / Pinot GrisKlare und sehr typische Blauburgunderaromen. Eleganz gepaart mit erstaun-elicher Kraft und Fülle. Der ideale sommerliche Essensbegleiter.f i l Pinot Noir / Pinot Griso 5784 2012 75 cl AOC K06 CHF 17.50cAnregendes intensives Aroma von roten und dunklen Beeren. Schmeichelhafteleichte Pinotsüsse. Ein saftiger, anregender Wein.ef i l Pinot Noiro 5786 2011 75 cl AOC K06 CHF 18.00d cDie feinen Aromen von kandierten, sehr reifen Zitronen erfrischen und verleihenden meisten Gerichten eine zusätzliche Nuance.eg i l Pinot Blanco 2313 2012 75 cl AOC K06 CHF 23.00d cEin komplexer und vielschichtiger Sauvignon Blanc. Anklänge von süsser Stachelbeere,grünem Apfel und etwas Mango. Wunderbar ausbalanciert und saftig.eg i l Sauvignon Blanco 2314 2012 75 cl AOC K06 CHF 24.00d cDie komplexe Aromatik von frischen Zitronen und Aprikosen wird durch seineebetörende Vanillenote sanft unterlegt. Kraftvoll und elegant, cremig und frisch.g i l Chardonnay mo 2315 2011 75 cl AOC K06 CHF 24.00c33


SchweizGraubünden | NeuenburgMalanser AOC Pinot GrisMalanser AOC Pinot Noir «selection»Malanser AOC Pinot Noir Spätlese BarriqueMalanser AOC Pinot Noir Reservad cLeichte zitrische Noten und ganz feine Töne von Nuss und roten Beeren. Ver-espielt, süsslich, frisch und unheimlich trinkfreudig.g i l Pinot Griso 2316 2012 75 cl AOC K06 CHF 24.00Anregendes intensives Aroma von roten und dunklen Beeren. Schmeichel-ehafte leichte Pinotsüsse. Ein saftiger, anregender Wein.f i l Pinot Noiro 5787 2011 75 cl AOC K06 CHF 21.00Die Spätlese zeigt eine vielschichtige Aromatik. Düfte von reifen Beeren undedunklen Früchten. Viel Charme und Kraft. Komplex, charmant, mit grosser Tiefe.g j l Pinot Noir m no 5788 2011 75 cl AOC K06 CHF 24.00Tiefe und intensive Noten von reifen Beeren und Pflaumen wirken verführe-e risch und verlockend. Vereint die Kraft mit Frucht, Tiefe und Charme auf wunderbareWeise. Der cremig füllige Körper endet auf sanften, weichen Tanninen.g j l Pinot Noir m no 5789 2011 75 cl AOC K06 CHF 29.50cccChâteaud‘Auvernierwww.chateau-auvernier.chSeit einigen Generationen schon ist die Familie Grosjean Besitzerin des Château d’Auvernier. Die Trauben stammen aus denWeinbergen oberhalb Auvernier.Château d’Auvernier blanc Neuchâtel AOC34eChâteau d’Auvernier Oeil de Perdrix Neuchâtel AOCGehört zu den bekanntesten Weissweinen am Neuenburgersee. Der Weinhat ein delikates, fruchtiges Lindenblüten-Bouquet, am Gaumen dominierenexotische Früchte.f i l Chasselaso 1045 2012 75 cl AOC K06 CHF 12.40eDer Wein duftet nach feinen Himbeer-Aromen, zeigt sich am Gaumen lebendig,mit einer frischen Säure und einer schönen Frucht.f i l Pinot Noiro 4215 2012 75 cl AOC K06 CHF 16.80o 4215 2012 37,5 cl AOC K20 CHF 9.80


Rebgut derStadt Bernwww.rebgutstadtbern.chSchweizBern | WaadtDas Rebgut am Bielersee ist das grösste im Kanton Bern und liegt oberhalb La Neuveville und Schafis (Chavannes). Bereits 1528betrieb die Stadt Bern das Rebgut. Das heutige Weingut umfasst rund 20 Hektar, aus dem 80 000 Liter Weisswein und 40 000Liter Rotwein gewonnen werden.Schafiser, Bielersee AOCSchafiser, Bielersee AOCeEin lebhafter und spritziger Weisswein, charaktervoll im Körper und im Ausklangvon Feuersteinaromen begleitet.f i l Chasselaso 1050 2011/12 75 cl AOC K06 CHF 13.80eDer Wein besitzt ein Bouquet von grosser Finesse, vollmundig und reich imKörper, unterstützt von samtigen Tanninen.f i l Pinot Noiro 4240 2011 75 cl AOC K06 CHF 18.80Alain ParisodGrandvauxAus den Westschweizer Appellationen wählen wir die besten Weinqualitäten aus, um Ihnen über die Jahre eine Selektion besterWeine anbieten zu können.La Côte le Garde-Pêche La Côte AOCLuins La Côte AOCFéchy Eglantine La Côte AOCe Frische, rassige Weine mit feiner Frucht sind typische Vertreter der La Côte.f i l Chasselaso 1210 2012 75 cl AOC K06 CHF 9.40eEin lebhafter, frischer und leicht mineralischer Wein, der von einer feinenFruchtaromatik geprägt wird.f i l Chasselaso 1182 2011 75 cl AOC K06 CHF 10.80eDieser Wein duftet subtil und zeigt am Gaumen schöne Fruchtaromen mitleicht mineralischer Würze.f i l Chasselaso 1200 2012 75 cl AOC K06 CHF 12.5035


SchweizWaadtLavaux Réserve le Fossoir Lavaux AOCEpesses Le Davier Lavaux AOCSt-Saphorin Le Fossoir Lavaux AOCDézaley Belle Corniche Lavaux AOCDistrict d’Aigle Chablais AOCAigle La Coudraie Chablais AOCYvorne Chaubois Chablais AOCFéchy La Côte AOCe Im Geschmack zeigt sich der Wein frisch, rassig und köstlich.f i l Chasselaso 1230 2011 75 cl AOC K06 CHF 12.80eDieser Wein, voller Pracht und Grösse, ist rassig und ausgeglichen. Sein Körperist voll und gut strukturiert.f i l Chasselaso 1240 2012 75 cl AOC K06 CHF 16.80eDer St-Saphorin präsentiert sich rassig, frisch und mit einem kräftigen, vollmundigenKörper.f i l Chasselaso 1260 2012 75 cl AOC K06 CHF 17.40eDie «Krone» der Waadtländer Weissweine zeichnet sich durch ihr Honigaromaund ihren Geschmack nach geröstetem Brot aus.f i l Chasselaso 1300 2012 75 cl AOC K06 CHF 22.50e Weicher, abgerundeter Wein mit viel Geschmack und Eleganz.f i l Chasselaso 1469 2012 75 cl AOC K06 CHF 12.80e Der Wein ist sehr fruchtig, hat einen runden Körper, ist aromareich und geschmeidig.f i l Chasselaso 1490 2012 75 cl AOC K06 CHF 17.80e Duftet nach zarten Blumen. Am Gaumen entwickelt er viel Gehalt und Eleganz.f i l Chasselaso 1570 2012 75 cl AOC K06 CHF 18.20eZartes Blumenbouquet, das am Gaumen von einem fruchtigen und kräftigenKörper abgerundet wird.f i l Gamayo 4268 2011 75 cl AOC K06 CHF 13.5036


Salvagnin rouge AOC La MancelleSt-Saphorin Le Fossoir Lavaux AOCDistrict d’Aigle Chablais AOCeDer Salvagnin duftet nach Blumen und entwickelt am Gaumen eine schöneFrucht, die von einem geschmackvollen Körper abgerundet wird.f i l Gamay / Pinot Noiro 4193 2010/12 75 cl AOC K06 CHF 11.20e Ein kräftiger Rotwein und dennoch fruchtig und süffig.f i l Gamay / Pinot Noiro 4287 2011/12 75 cl AOC K06 CHF 22.80eFruchtdüfte bestätigen sich am Gaumen mit einem markanten und dochfruchtbetonten Körper, der an Kirschen erinnert.f i l Gamay / Pinot Noiro 4321 2011 75 cl AOC K06 CHF 13.90SchweizWaadtTestuzTreytorrenswww.testuz.chDas Traditionshaus Testuz wurde 1845 gegründet. Von der Produktion bis zur Vermarktung des Weines wurden neue Qualitätskriterieneingeführt, um die Tradition der hohen Qualität beizubehalten, die schon immer das Privileg der Firma war und es auch bleiben soll.Chasselas Romand Vin de Pays Suisse FestivaleAperitifwein mit einem schönen Fruchtgeschmack, einem frischen Körper undeinem harmonischen und heiteren Finale.f i l Chasselaso 1028 2012 70 cl K06 CHF 8.50Villette Les Echelettes Lavaux AOCEpesses Coup de l‘Etrier Lavaux AOCeDie Nase erinnert an einen blühenden Lindenbaum. Ein Wein von schönerHarmonie, Finesse und überraschender Zärtlichkeit.f i l Chasselaso 1238 2012 70 cl AOC K06 CHF 15.00eIntensives Fruchtbouquet in der Nase, anhaltende Präsenz und gute Strukturam Gaumen.f i l Chasselaso 1245 2012 70 cl AOC K06 CHF 17.4037


SchweizWaadtSt-Saphorin Roche Ronde Lavaux AOCe Würzig, generös und voll im Mund, leicht prickelnder Abgang.f i l Chasselaso 1256 2012 70 cl AOC K06 CHF 17.40o 1256 2012 35 cl AOC K12 CHF 9.50Dézaley Grand cru L‘Arbalète Lavaux AOCe Der Cru der Waadtländer Weissweine.f i l Chasselaso 1301 2012 70 cl AOC K06 CHF 22.80o 1301 2012 35 cl AOC K12 CHF 12.20Aigle Les Cigales Chablais AOCeFeine, delikate Aromen nach Lindenblüten. Im Geschmack elegant, fruchtigund von sinnlicher Rundheit.f i l Chasselaso 1531 2012 70 cl AOC K06 CHF 17.40Yvorne Haute Combe Chablais AOCEpesses Terra Mater Lavaux AOCSt-Saphorin Terra Mater Lavaux AOC38eAromen nach Feuerstein und Mandeln zeigen sich in der Nase. Ein Wein vollerEnergie und zurückhaltend vornehm.f i l Chasselaso 1573 2012 70 cl AOC K06 CHF 18.90eDie dominante Gamay Traube gibt dem Wein Eleganz und Feinheit, die Pinot-Noir-Traube Aroma und Jugendlichkeit.f i l Gamay / Pinot Noiro 4274 2011 70 cl AOC K06 CHF 17.40eDézaley Grand Cru Terra Mater Lavaux AOCAigle Terra Mater Chablais AOCEnthüllt viele Cassis-Aromen und eine leichte Menthol-Note. Fruchtiger undcharaktervoller Körper, leichtes Kribbeln im Finale.f i l Gamay / Pinot Noiro 4288 2011 70 cl AOC K06 CHF 18.00eJohannisbeeren sowie eine Spur Lakritze und Anis dominieren die Nase. LieblicheStruktur und reichhaltige Frucht am Gaumen.f i l Gamay / Pinot Noiro 4280 2011 70 cl AOC K06 CHF 26.40eAromen nach kleinen roten Früchten und Johannisbeeren. Jugendlich undstrukturvoll am Gaumen, mit leicht mineralischer Note.f i l Gamay / Pinot Noiro 4292 2011 70 cl AOC K06 CHF 18.90


Château deVufflensSchweizWaadtChâteau de Vufflens grand cru Vufflens-le-Château La Côte AOCeDas Bouquet ist schmeichelhaft, subtil, mit fruchtiger Note und einem TouchZitrone. Am Gaumen seidig und harmonisch.f i l Chasselaso 1215 2012 75 cl AOC K06 CHF 16.40Chardonnay Vufflens-le-Château La Côte AOCEin trockener, rassiger, eleganter und fruchtiger Wein.Ville de Lausanneef i l Chardonnayo 1216 2012 75 cl AOC K06 CHF 19.80Dézaley Grand Cru Clos des Abbayes Lavaux AOCDieser Weisswein ist sehr fein, mit wunderschöner Frucht, sehr ausgewogen.Henri BadouxAiglewww.badoux-vins.chef i l Chasselaso 1340 2011 75 cl AOC K06 CHF 29.80Das Familienunternehmen wurde 1908 gegründet. Als der Vater Badoux im Jahre 1940 das Unternehmen übernahm, erbte ereine bescheidene Weinhandlung. Er erweiterte die Erbschaft zu einem imposanten Weingut von über 50 Hektar der berühmtenAppellationen Aigle, Yvorne, Ollon und St-Saphorin.Aigle Les Murailles Chablais AOCAigle Pourpre Monseigneur Chablais AOCePräsentiert sich in seidenweicher Textur, reicher Fruchtigkeit, bemerkenswertin Harmonie, Rundheit und Intensität.f i l Chasselaso 1520 2012 70 cl AOC K06 CHF 19.00o 1520 2012 35 cl AOC K12 CHF 10.90e Geschmackvoll im Mund, geschmeidige Textur, schöne Gerbstoffe und elegant.f i l Pinot Noiro 4290 2011 70 cl AOC K06 CHF 23.0039


SchweizGenfcave de genÈvegenfwww.cavedegeneve.chLa Cave de Genève hat sich zum Ziel gesetzt, Weine im Respekt vor ihrer Persönlichkeit zu erzeugen und zu vinifizieren. Ihr Motto«Wir kultivieren die Qualität» ist mehr als ein einfacher Slogan. Es ist Ausdruck echter Firmenphilosophie, welche die Winzer unddas ganze Team von La Cave de Genève täglich umsetzen.l‘aiglette sauvignon blanc genève aocLa Clef du temps viognier de genÈve aoceTypische Aromen von Buchsbaum- und Cassisblättern mit exotischen Noten.Schöne Ausgewogenheit zwischen Säure und Alkohol.f i l Sauvignon Blanco 1590 2012 75 cl AOC K06 CHF 18.50eFrisch und fruchtig mit Aromen, die sich schon im Bukett finden, vorwiegendweisser Pfirsich. Angenehm geschmeidig und kraftvoll am Gaumen.f i l Viogniero 1591 2011 75 cl AOC K06 CHF 18.90le savant sauvignon gris genève aoc bDer Sauvignon Gris ist eine natürliche Mutation des Sauvignon Blanc. Eineexplosives Bukett von Litschi und grüner Zitrone mit leichter Honignote.la clémence gamaret de genève aoc barriquef i l Sauvignon Griso 1592 2012 75 cl AOC K06 CHF 16.50ele pionnier assemblage de cÉpages rouges de genève aocDie Schweizer Traubensorte Gamaret ist eine Kreuzung zwischen Gamay undReichensteiner. Kräftige Aromen von schwarzen Beeren, mit Pfeffernote.f i l Gamaret mo 4334 2010 75 cl AOC K06 CHF 18.50eAusdrucksstarker Wein mit markanten Aromen von reifen Früchten. SchöneStruktur mit sanften Tanninen. Ein fülliger und nachhaltiger Wein.f i l Gamay / Gamaret / Garanoiro 4335 2010 75 cl AOC K06 CHF 13.90l‘esprit de genève AOCa Gold SÉLECTIONS VIN DE GENÈVEFruchtbetonte und würzige Noten sowie eine sortentypische Frische.ef i l Gamay / Gamaret / Syrah / Marselan mo 4336 2010 75 cl AOC K06 CHF 20.5040


Joseph GattlensionSchweizWallisIn Uvrier, auf halbem Weg zwischen Sion und Sierre gelegen, hat das alteingesessene Weinhandelshaus Joseph Gattlen SA seinenSitz und die Weinberge. Kellermeister Bruno Geiger keltert und pflegt den Wein in Conthey in den bekannten Felsenkellern derCave du Tunnel. Alle Weine von Joseph Gattlen SA zeigen das Typische und die Vielfalt der Walliser Weine auf.Fendant Valais AOC SolaireDôle blanche Valais AOC SolaireDôle Valais AOC SolairePinot Noir Valais AOC SolaireSauvignon Blanc du Valais AOCAmigne de Vétroz du Valais AOCeIn der Nase duftet dieser Fendant verhalten fruchtig, hat ein reiches Aromaund einen mittelschweren Körper.f i l Chasselaso 1640 2011/12 75 cl AOC K06 CHF 12.40eDie Gamay-Trauben verleihen diesem Wein seinen gehaltvollen Körper, diePinot-Noir-Trauben Fruchtigkeit und Frische.f i l Pinot Noir / Gamayo 1840 2012 75 cl AOC K06 CHF 12.40eDie beliebte Hausmarke besticht durch ihr blumiges Aroma, das durch einenkräftigen, vollmundigen Körper abgerundet wird.f i l Pinot Noir / Gamayo 4012 2012 75 cl AOC K06 CHF 12.80eFruchtiges Aroma nach Himbeeren, das von einem reichen, feurigen Körperabgerundet wird.f i l Pinot Noiro 4030 2011 75 cl AOC K06 CHF 12.80efTrockener, aromatischer Weisswein mit schöner Frische und gutem Schmelz.i l Sauvignon Blanco 1959 2012 75 cl AOC K06 CHF 19.80e Die Amigne-Traube bringt einen aromareichen Wein hervor, fruchtig und voll.f i l Amigneo 1907 2012 75 cl AOC K06 CHF 19.8041


SchweizWallisPaïen/Heida du Valais AOCPetite Arvine du Valais AOCOeil de Perdrix du Valais AOCHumagne rouge Barrique du Valais AOCCornalin Barrique du Valais AOCSyrah Barrique du Valais AOCbExotische Fruchtaromen, Ananas, leicht buttrige und heuige Note. Im Körpereausgestattet mit dezenter Säure und schöner Fülle.f i l Païen (Heida)o 1909 2012 75 cl AOC K06 CHF 22.80eDie Petite-Arvine-Traube präsentiert sich zart, finessenreich und hat eine feine,elegante Würze.f i l Petite Arvineo 1901 2012 75 cl AOC K06 CHF 25.50o 1901 2012 50 cl AOC K06 CHF 13.80eFeine Düfte von Himbeeren bestätigen sich am Gaumen, mit einem rundenund fruchtigen Charakter.f i l Pinot Noiro 4031 2012 75 cl AOC K06 CHF 14.50eDer Humagne rouge ist eine einheimische Traubensorte und ergibt einen kräftigen,charaktervollen und robusten Wein.g j l Humagne rouge mo 4006 2011 75 cl AOC K06 CHF 28.50eAn Früchte, Rauch und Vanille erinnert das Aroma. Am Gaumen füllig, fruchtbetontund ausgewogen.g j l Cornalin mo 4113 2011 75 cl AOC K06 CHF 28.50e Jung und ausgewogen, Noten nach Himbeeren und feinen Gewürzen.g j l Syrah mo 4007 2011 75 cl AOC K06 CHF 28.5042


Cave Fin BecPont-de-la-Morgewww.finbec.chSchweizWallisJeder Arbeitsgang, von den Reben bis hin zur Vollendung des Weins, benötigt Leidenschaft, Methodik und Ausdauer. Dasdynamische, junge Team der Weinhandlung Fin Bec weiss, was es der Natur zu verdanken hat.fin bec merFendant du valais aocJohannisberg du Valais AOCPetite Arvine du Valais AOCHeida du Valais AOCfin bec terreDÔle du valais aoceIn der Nase intensive Aromen von Grapefruit. Am Gaumen ein weicher Auftakt,frisch, eleganter Körper mit dem Aroma nach Zitrusfrüchten.f i l Heida / Viogniero 1921 2011/12 75 cl K06 CHF 18.50eAm Gaumen rund, vollmundig, angenehm frisch, leicht prickelnde Kohlensäure.Ein ausgeglichenes, langes Finish mit Zitronengeschmack!f i l Chasselaso 1919 2012 75 cl AOC K06 CHF 14.20bWeicher Auftakt, frischer und saftiger Mittelteil, harmonischer, breiter Körper,frischer, aromatischer Abgang auf exotischen Früchten endend.ef i l Johannisberg (Silvaner)o 1922 2012 75 cl AOC K06 CHF 15.40eIntensiv fruchtig, blumige Nase mit einem Anflug von Grapefruit und Aprikose.Weicher und leicht salziger Auftakt, frische und saftige Säure.f i l Petite Arvineo 1923 2012 75 cl AOC K06 CHF 23.90eIntensiv fruchtig, florales Bukett. Würziger, rauchiger Hauch von Tabak undMokka, frischer und kräftiger Körper mit aromatischem Abgang.f i l Heida mo 1924 2011 75 cl AOC K06 CHF 23.90eEinladende, intensive Nase, würzige Noten nach Pfeffer und Lorbeer. WeicherAuftakt, saftige Struktur, reicher und runder Gaumen.f i l Pinot Noir / Syrah / Cab. Sauv. / Grenache mo 4092 2011 75 cl K06 CHF 20.00eKomplexes Bukett aus Erdbeere, Himbeere und Kirsche. Am Gaumen einweicher Auftakt, schöne Tanninstruktur. Kräftiger, fruchtiger Abgang.f i l Pinot Noir / Gamayo 4096 2010 75 cl AOC K06 CHF 16.3043


SchweizWallispinot noir du valais aocCornalin du Valais AOCHumagne rouge du Valais AOCSyrah du Valais AOCMerlot du Valais AOCeFeinheit gepaart mit Komplexität. Intensiv fruchtig, beeriges Bouquet. Harmonischmit mittlerem Körper und angenehmen Tanninen.f i l Pinot Noir mo 4090 2011 75 cl AOC K06 CHF 17.60Intensives, wildes und gleichzeitig elegantes Bukett von Veilchen- und Sauerkirschenaromen.Ein würziges Finale mit samtenen Tanninen.eg j l Cornalin mo 4089 2011 75 cl AOC K06 CHF 26.00eNoten von Beeren, Lakritze, Tabak und Schokolade. Langer, anhaltender undaromatischer Abgang, mit typisch rustikalen Aromen.g j l Humagne rouge mo 4091 2011 75 cl AOC K06 CHF 26.00In der Nase würzig und fruchtig, mit Aromen von Vanille. Am Gaumen folgtein kräftiger Auftakt, kompakt mit Vanillegeschmack. Würzig im Abgang.eg j l Syrah mo 4094 2011 75 cl AOC K06 CHF 26.00eIn der Nase ein intensives Bukett, fruchtig, mit Aromen von roten Beeren.Am Gaumen ein fruchtiger Auftakt mit würzigen Aromen.g j l Merlot mo 4095 2008 75 cl AOC K06 CHF 26.00tobias mathiersalgeschwww.tobiasmathier.chTobias Mathier ist in der dritten Generation im Weinfach tätig. Er ist in einem traditionsbewussten und auf Qualität bedachtenWeingut der Familie aufgewachsen, die von und mit dem Wein lebt.Johannisberg du valais aocpinot noir du valais aoc44e Der Johannisberg ist ein fruchtbetonter, lieblicher Wein mit Charakter.f i l Johannisberg (Sylvaner)o 1890 2012 70 cl AOC K06 CHF 16.00eBeerige Noten wie Himbeeren und Erdbeeren. Fruchtige, intensive und langanhaltendeAromen, fein geschliffene Tannine.f i l Pinot Noiro 4080 2011 70 cl AOC K06 CHF 16.80


Tamborini Carlo ErediLamonewww.tamborini-vini.chSchweizTessinIm Jahre 1944 gründete Carlo Tamborini das Weinbau- und Weinhandelsunternehmen Tamborini in Lamone. Seit 1968 steht esunter der Leitung von Claudio Tamborini. Rund 32 Hektar Rebfläche stehen für die Vinifizierung der qualitativ hochstehendenund typischen Tessiner Weine zur Verfügung. Einen grossen Erfolg feierte Claudio Tamborini 2012, als er zum besten SchweizerWinzer gekürt wurde.Arcangelo Bianco del Ticino DOCArcangelo Ticino DOC MerloteDer Bianco di Merlot präsentiert sich mit delikater Frucht und würziger Notenach Akazienhonig.f i l Merloto 1990 2012 75 cl DOC K06 CHF 23.00eHerrliche Beerenaromen, strahlt Wärme aus, Säure und Gerbstoff in guterHarmonie. Ein Wein mit Potenzial und Anmut.f i l Merloto 4527 2011 75 cl DOC K06 CHF 23.00o 4527 2011 50 cl DOC K12 CHF 14.90Matasci FratelliTenerowww.matasci-vini.chIn den 20er-Jahren nach dem ersten Weltkrieg, als die Trauben von Bauern angepflanzt und hauptsächlich als Nahrungsmittel undTraubensaft Verwendung fanden, wurden erste Versuche gemacht, im Tessin Wein herzustellen. Giuseppe Matasci trieb als Pionierden Beginn der Kommerzialisierung von Tessiner Weinen voran. Heute wird die Kellerei in der 3. Generation geführt.Merlot del Ticino DOC «Selezione d‘Ottobre»Merlot Ticino DOC «Sirio Barrique»eSeine elegante, feine Fruchtigkeit und sein harmonisch runder Körper vermögenimmer wieder zu begeistern.f i l Merloto 4534 2011 75 cl DOC K06 CHF 17.50o 4534 2011 37,5 cl DOC K12 CHF 9.20o 4534 2011 150 cl DOC K06 CHF 35.00b cRubinrote Farbe, dezente Holznoten, beerig-würzige Aromatik. Seidige Tannineund lang anhaltend.eg j l Merlot mo 4542 2010 75 cl DOC K06 CHF 32.0045


SchweizTessinValsangiacomo ViniMendrisiowww.valsangiacomo.chDieses Weingut wurde bereits im Jahre 1831 von Giovanni Valsangiacomo gegründet und ist seit damals in den Händen derFamilie. Die Weinberge liegen in der Region «Mendrisio» und profitieren von den leichten alkalischen Böden sowie vom aussergewöhnlichenMikroklima.Mattirolo Ticino DOC Bianco di MerlotRoncobello Ticino DOC MerlotGransegreto Ticino DOC Merlot Riservae Florales und fruchtiges Bouquet, harmonisch und frisch im Geschmack.f i l Merloto 1995 2012 75 cl DOC K06 CHF 18.50e Geschmeidig und samtig. Ein eleganter und weicher Merlot.f i l Merloto 4515 2011 75 cl DOC K06 CHF 25.00e Der Gransegreto zeichnet sich durch seine einmalige Eleganz aus.g j l Merlot m no 4516 2010 75 cl DOC K06 CHF 39.00Fratelli cortibalernawww.fratellicorti.chAus einem aus dem Jahre 1829 stammenden Dokument nimmt man an, dass Fratelli Corti bereits seit 1792 existiert. Früherwaren sie für den Import italienischer Weine bekannt. Seit den zwanziger Jahren im letzten Jahrhundert hat die Familie angefangen,selber Weine zu vinifizieren. Das Weingut ist bis heute in der Familie geblieben.Tralcio d‘Oro Ticino DOC RiservaLenéo Ticino DOC Merlot RiservaFruchtige Noten von Brombeeren und Johannisbeeren sowie von Tabak.Trocken, kräftig, reich an sanften Tanninen, wunderbare Harmonie.ef i l Merlot mo 4521 2011 75 cl DOC K06 CHF 19.80eEin voller, warmer, harmonischer und ausgewogener Wein. Saubere Aromenvon dunklen Früchten, fein eingebundene Röst- und Vanille-Anklänge vomHolz. Langer Ausklang.g j l Merlot m no 4532 2010 75 cl DOC K06 CHF 47.0046


enrico TrapletticoldrerioSchweizTessinDer Besitzer Enrico Trapletti machte im Jahre 2004 auf sich aufmerksam, als er mit seinem sensationellen Merlot Culdrée 2000den Grand Prix du vin Suisse gewann. Dieser Gewinn brachte ihm seinen heutigen Erfolg und sein Ansehen in der SchweizerWeinszene. Der angesehene Winzer arbeitet erst seit ein paar Jahren vollberuflich auf seinem ganz im Süden gelegenen Weingut.Elisir Bianco della Svizzera italiana IGTeGaío Merlot Rosso della Svizzera italiana vdtZartduftend mit fruchtigen Aromen, etwas frischer Apfel. Am Gaumen herrlicheFrische, ein ganz feiner Schuss Herbe, die dem Wein toll ansteht.f i l Chardonnay / Merlot / Kerner / Sauv. blanco 1996 2012 75 cl IGT K06 CHF 19.80eFast süsslich anmutend, daneben Noten von Kaffee und Traubentrester, sehrfeingliedrig. Fröhlicher Auftakt, sehr wohl temperiertes Tannin, feinfruchtigund beschwingt, genau das, was Enrico Trapletti erreichen wollte.f i l Merlot mo 4526 2011/12 75 cl VDT K06 CHF 19.80Tera Creda Ticino DOC MerloteExtrem fein nuancierte Aromatik, geprägt von roter Beerenfrucht und demfeinen Fassausbau, cremig. Sehr feingliedriger Auftakt, Tannin von feinsterQualität, schmiegt sich elegant an den Gaumen.g j l Merlot mo 4518 2010 75 cl DOC K06 CHF 35.00Culdrée Ticino DOC Merlotenabumba vino da tavola svizzera italianaFeinste Röstaromen, Vanille, rote Waldbeeren, sehr fruchtig und intensiv. AmGaumen breitet sich der Wein langsam aus, entrollt sich nach und nach undlässt die Kraft und Komplexität spüren.g j l Merlot m no 4541 2007 75 cl DOC K06 CHF 57.00eEin reichhaltiger, dichter, konzentrierter, vollmundiger, fetter und ausufernderWein, mit Aromen von Rosinen, schwarzen Früchten, Lakritze sowie Anklängenan dunkle Schokolade. Hinterlässt den Gaumen beinahe imprägniert undendet in einem gewaltig langen Abgang.h j l Nebbiolo / Merlot / Petit Verdot / Cab. Franc m no 4531 2009 75 cl VDT H01 CHF 118.00d47


48Frankreich


Der Klassiker der WeinweltVAL DE LOIRECHAMPAGNECHABLIS«Wein aus Frankreich ist ein Stück Kultur», heisst eine französischeRedensart. Frankreich darf sich schliesslich immer noch als das klassischeWeinland Europas betiteln. In kaum einem anderen Land derWelt wird bekanntlich mehr Wein genossen als im landschaftlich sovielfältigen Frankreich. Die Franzosen gelten als grosse Geniesser undlegen daher leidenschaftlich viel Wert auf die Qualität beim Weinanbau.Die einmalige Beschaffenheit französischer Weine spiegelt eineReihe sich ergänzender Faktoren wider, wie die sorgfältig erlesenenRebsorten, ein optimales Klima, der nährreiche Boden und natürlichdie Aufmerksamkeit, welche die Winzer ihren Reben zukommenlassen. Das kontinentale Klima des Chablis sowie die maritimen Einflüssedes Languedoc bilden die klimatischen Extreme Frankreichs,welche auch die so verschiedenen Weinstile hervorrufen.COGNACBORDEAUXARMAGNACBEAUJOLAISLANGUEDOC-ROUSSILLONBURGUNDVALLÉE DU RHÔNEFrankreich / Deutschland /ÖsterreichDie ganze Familie des Cabernet geniesst weltweite Beliebtheit, aberauch der Sauvignon Blanc und der Chardonnay, welche alle ihrenUrsprung in Frankreich haben.49


FrankreichBeaujolaisBeaujolaisBurgundVallée DU RHÔNELanguedoc-RoussillonBordeauxVal de LoireDas Beaujolais, als südlichster Teil des Burgunds, beginnt unterhalb des StädtchensMâcon und reicht bis vor die Tore von Lyon. Hier bringt die Gamay-Traube mit den«Crus» wie Fleurie oder St-Amour beste Ergebnisse.Neben dem Beaujolais gibt es 4 weitere Appellationen in dieser alten Weinbauregion.Die bekannteste ist die Côte d’Or mit den Gebieten Côte de Nuits für diegrossen Rotweine und Côte de Beaune für die begehrten Weissweine des Burgunds.Diese werden aber auch in der nördlichsten Region Chablis erzeugt.Nachdem sie die Alpen verlassen hat, ändert die Rhône abrupt ihren Lauf und fliesstdirekt nach Süden zum Mittelmeer. Das Weinbaugebiet Rhône ist vollkommen derMittelmeersonne und dem Mistral ausgesetzt, welche für optimale Reifebedingungender Trauben sorgen.Das Languedoc-Roussillon stellt das grösste zusammenhängende Weinanbaugebietder Welt dar. Es erstreckt sich von der Rhône bis hin zur spanischen Grenze. Dank dergeografischen und geologischen Vielfalt verfügt die Region über ein ganzes Arsenalvon einzigartigen Terroirs.Das Bordeaux ist das weltweit grösste Anbaugebiet für Qualitätswein. Es gibt ganze60 kontrollierte Ursprungsbezeichnungen (AOC), unter denen eine einzigartige Auswahlan Weinen bereitet wird. Viele der grossen Crus kommen aus den RegionenMédoc und Graves, westlich der Gironde. Am südlichen Ende von Graves findet manauch die edelsüssen Weine von Sauternes und Barsac.Die zahlreichen Weinberge des Val de Loire (Loiretals) folgen dem königlichen undlängsten Fluss Frankreichs vom Zentralmassiv bis zum Atlantik. Die bekannteste Appellationheisst Sancerre. Typisch sind mineralische Sauvignon Blancs.Bernard de CharmebeaujolaisBernard de Charme SA gehört zu den bedeutendsten Beaujolais-Weinhandelshäusern.Beaujolais-Villages AOC BombardonFleurie AOC LecombeseHier bringt die Gamay-Traube besonders reiche und entwickelte Weine hervor,kräftig und mit feinen Tanninen.f i l Gamayo 6555 2011 75 cl AOC K06 CHF 8.80eDie Gamay-Traube dieser Anbauzone bringt besonders reiche, runde undfruchtbetonte Weine hervor.f i l Gamayo 6461 2010 75 cl AOC K06 CHF 10.9050


Bouchard Père & FilsBeaunewww.bouchard-pereetfils.comBouchard Père & Fils wurde 1731 gegründet. Dieses traditionelle Burgunder Weinhaus hat seinen Sitz in Beaune. Seine Kellereienzählen zu den schönsten der Region und seine Weine geniessen einen hervorragenden Ruf. Als Eigentümer besitzt das Haus die«Domaines du Château-de-Beaune», die 130 Hektar umfassen, wovon 74 Hektar «Premier crus» und 12 Hektar «Grand crus»sind, angesiedelt in den berühmtesten Orten der Côte d’Or. Einige dieser Lagen befinden sich im Alleinbesitz des Hauses.beaujolaisMoulin-à-Vent AOCFleurie AOCburgundPouilly-Fuissé AOCChablis AOCChablis Fourchaume AOC Premier crueEin Wein mit ausgeprägter Frucht und feiner Frische, ergänzt mit blumigenNoten und gut strukturiertem Finale.f i l Gamayo 6471 2011 75 cl AOC K06 CHF 19.70eEin feinblumiger, zarter und eleganter Fleurie, der am Gaumen mit kräftigerStruktur und aussergewöhnlicher Frucht überzeugt.f i l Gamayo 6457 2011 75 cl AOC K06 CHF 19.70e Ein Wein mit reichen Bouquetstoffen; sehr feiner und eleganter Wein.f i l Chardonnayo 3389 2011 75 cl AOC K06 CHF 23.70eDer Wein hat ein feinfruchtiges Bouquet, zeigt sich am Gaumen lebendig,nervig und mit einer feinen, mineralischen Fruchtnote.f i l Chardonnayo 3401 2011 75 cl AOC K06 CHF 19.50o 3401 2011 37,5 cl AOC K12 CHF 11.30e Feinfruchtig, mineralisch und mit gutem, nervigen Körper.g j l Chardonnay mo 3388 2011 75 cl AOC K06 CHF 36.00FrankreichBeaujolais | Burgund51


BouchardPère & Filswww.bouchard-pereetfils.comBouchard Père & Fils hat sich im Laufe derZeit zu einem Weingut der Extraklasse entwickelt,zu dem heute 130 Hektar Weinbergeim Herzen der Côte d’Or gehören, von denen12 Hektar als «Grand Cru» und 74 als «PremierCru» klassifiziert sind.Nach seiner Gründung im Jahr 1731 in Volnay,einem traditionsreichen Weindorf an der Côte d’Or,lässt sich das Haus Bouchard Père & Fils Anfangdes 19. Jahrhunderts im Château de Beaune nieder,wo es noch heute ansässig ist. In den unterirdischenGewölbegängen dieser beeindruckendenFestung aus dem 15. Jahrhundert finden die Crusdes Hauses ideale natürliche Bedingungen, um ungestörtreifen zu können.Das Haus Bouchard Père & Fils ist ein einzigartigesErbe im Burgund, das sich durch seine Vielfältigkeitund seine prestigeträchtigen Herkunftsbezeichnungenauszeichnet: Montrachet, Chevalier-Montrachet,Corton, Corton-Charlemagne, Clos Vougeot,Chambertin, Beaune Grèves...52Mit Tradition und Emotionen beladene Namen, die fürdas Besondere und den Respekt des Terroirs stehen.Die Mitarbeitenden von Bouchard Père & Fils setzenall ihre Kräfte ein, damit die Vorgaben und strengenRichtlinien des Hauses bei jeder Entwicklungsstufedes Weinausbaus mit der Genauigkeit einesUhrmachers angewandt werden – mit Rücksichtauf Tradition, jedoch ohne Wehmut gegenüber derVergangenheit.WINEMAKERPhilippe ProstPhilippe Prost wurde am 4. Mai 1956 im Burgundgeboren. Nach der Schule hat er ein Chemie-Studiumbegonnen, doch er hat sehr schnell gemerkt,dass er in seinem Leben etwas Kreativeres machenmöchte. So hat er sich entschieden, Weinbauund Önologie zu studieren. 1977 konnte PhilippeProst sein Diplom entgegennehmen und kambereits ein Jahr später zu Bouchard Pére & Fils.Von 1978 bis 1989 war er im Versuchslabor tätig.Danach war er drei Jahre lang für den Traubeneinkaufzuständig, bevor er 1992 die Aufgabe desWinemakers übernahm.Beaune Teurons AOCPremier cru domaine


urgund – Côte de beauneMeursault Genevrières AOC Premier cru domaineeHonig-, Aprikosen- und reife Birnenaromen, voluminös, aber nicht schwerfälligam Gaumen.g j l Chardonnay mo 3413 2011 75 cl AOC K06 CHF 69.00Meursault Perrières AOC Premier cru domainea 2008: 91 WSEdler Duft von Kernobst, mit einem Geschmack exotischer Früchte. Reichhal-etiger und subtiler Körper, ein Wein mit viel Charakter.g j l Chardonnay mo 3416 2008 75 cl AOC K06 CHF 72.00Chevalier-Montrachet AOC Grand Cru domaineKomplex, reichhaltig, die pure Eleganz.Beaune AOCBeaune Teurons AOC Premier cru domaineSavigny-les-Beaune Les Lavières AOC Premier cru domainePommard AOCPommard AOC Premier crua 2008: 93 WSeg k l Chardonnay mo 3392 2008 75 cl AOC H06 CHF 245.00e Aromen nach roten Beeren und ein guter, nicht allzu üppiger Körper.f j l Pinot Noir mo 6680 2010 75 cl AOC K06 CHF 29.00e Der Wein ist fruchtig, beerig und von femininer Eleganz.g j l Pinot Noir mo 6678 2010 75 cl AOC K06 CHF 42.00eDieser Wein ist in jeder Hinsicht klassisch fruchtig und dennoch alterungsfähig.g j l Pinot Noir mo 6595 2011 75 cl AOC K06 CHF 35.00e Elegant und füllig, mit schönem Pinot-Noir-Charakter und festem Tannin.g j l Pinot Noir mo 6780 2010 75 cl AOC K06 CHF 40.00eDer Wein ist elegant mit rustikaler Note des Pommard und saftigen Röstaromen.g j l Pinot Noir mo 6781 2010 75 cl AOC K06 CHF 53.00FrankreichBurgund53


FrankreichBurgundVolnay Caillerets AOC Premier cru, Cuvée carnot domainea 93 WS / 90-93 Stephan TanzerBeerig-reicher Wein mit feinen Röstaromen.BURgund – Côte ChalonnaiseMercurey AOCeg j l Pinot Noir mo 6765 2007 75 cl AOC H06 CHF 67.00eBURGUND – Côte-de-NuitsGevrey-Chambertin AOCVosne-Romanée AOCChambertin AOC Clos de Bèze Grand CruParfümierte Nase mit kleinen, schwarzen Beeren. Am Gaumen fleischig undrustikal, mit französischem Charakter.f i l Pinot Noir mo 6620 2011 75 cl AOC K06 CHF 24.00eEin robuster, rassiger und kraftvoller Wein. In der Jugend dominieren ausgeprägteErdbeer- und Himbeeraromen.g j l Pinot Noir mo 6670 2010 75 cl AOC K06 CHF 42.00eSamtige Struktur überzeugt am Gaumen. Ein Wein mit anhaltender, fruchtigerAromatik und schöner Rasse.g j l Pinot Noir mo 6753 2010 75 cl AOC K06 CHF 51.00a 93-96 stephen tanzer / 93 RPKomplexe Beerenaromen, viel Finesse und Eleganz.eg k l Pinot Noir m no 6667 2007 75 cl AOC H06 CHF 195.0054


Château Saint JeantravaillanDas Château Saint Jean gehört seit 1946 derselben Familie. Hier wird fast ausschliesslich die Traubensorte «Grenache» angebaut,da die perfekten Bodenverhältnisse sowie die Lage der Weinberge hervorragend dafür geeignet sind. Mit den über 40 Jahre altenReben wird hier ein wirklich aussergewöhnlicher Châteauneuf-du-Pape hergestellt.PLAN DE DIEU, Côtes-du-rhône villages AOCcDunkelviolette Farbe. In der Nase Noten von Lakritze und reifen, schwarzeneFrüchten. Ein strukturierter Wein mit eleganten Tanninen.f i l Grenache / Syrah / Carignano 6422 2010 75 cl AOC K06 CHF 16.80FrankreichCôtes-du-RhôneChâteauneuf-du-Pape AOCeAroma nach reifen, schwarzen Beeren, Gewürzen, Kaffee und Lakritze. Einkraftvoller und komplexer Wein, der über eine schöne Tanninstruktur verfügt.g j l Grenache / Syrah / Mourvèdre mo 6421 2010 75 cl AOC K06 CHF 36.0055


LaurentMiquelwww.laurent-miquel.comDie Familie Miquel produziert bereits seitden Tagen der Französischen RevolutionWein; dies auf dem Weingut Cazal Viel imSüden von Frankreich. Das Verständnis, dasLand für die Weinproduktion zu nutzen, wurdeüber Generationen überliefert.Durch die Fokussierung auf die edlen Sorten Syrahund Viognier ist es wichtig, Weine von grosser Tiefeund Charakter zu erzeugen.Languedoc hatte immer einen rebellischen Ruf unterLandsleuten; Laurent Miquel trägt seinen Partdazu bei. Er vinifiziert spannende, innovative undüberaus aromatische Weine, die Nase und Gaumenumschmeicheln. Nach Umwegen in der Maschinenbaubrancheführte ihn der Weg zurück zu denWurzeln.Es gibt ein Geheimnis in allen seinen Weinen – seineLeidenschaft für Boden, Weinstock und die Trauben.Gepaart mit Respekt vor der Natur und denWeinbergen.WINEMAKERLaurent MiquelEin Diplom in Maschinenbau sowie ein Master-Abschluss der Universität Leeds führten LaurentMiquel erst einmal zum Standort von Nissan Europain Tyneside. Es dauerte aber nicht lange, biser von der Leidenschaft des Vaters inspiriert wurdeund sich an der Universität von Montpellier für einÖnologie-Studium einschrieb. Nachdem er danacheine Zeit lang für einen lokalen Verhandlungspartnergearbeitet hat, begann er mit dem Jahrgang1996 seinen ersten eigenen Wein zu produzieren– und der Erfolg hat ihm Recht gegeben.Sein erster Jahrgang war der 1996er – mehr alszwei Jahrhunderte nach seinen Vorvätern.Vérité Viognier, LanguedocVin de Pays d’Oc56


Laurent MiquelCessenon-sur-Orbwww.laurent-miquel.comAuf 280 m ü.M. im Süden der Appellation St-Chinian liegt das Château Cazal-Viel. Die Vielfalt der Böden und das Klima imLanguedoc sind ideal. Dies, verbunden mit der Sorgfalt von Henri Miquel und seinem Sohn Laurent, liess eine einmalige Domäneentstehen. Die Reben profitieren von einem mediterranen Klima, welches sich hier in seiner ganzen Kraft und Grosszügigkeit zeigt.Chardonnay Viognier «Père et Fils» vin de pays d‘ocDer blumigen und fruchtigen Nase folgt ein frischer und grosszügiger Körper.Cabernet Syrah «Père et Fils» vin de pays d‘ocef i l Chardonnay / Viogniero 3351 2011 75 cl VDP K06 CHF 11.40eDie elegante Nase mit Aromen nach Früchten und einer Pfeffernote wirdunterstützt durch eine gute Struktur und dichtem Körper.f i l Cabernet / Syraho 6418 2011 75 cl VDP K06 CHF 11.40Syrah Grenache «Père et Fils» vin de pays d‘ocAromen nach reifen roten Früchten und eine feine Würz- und Kräuternote.eAm Gaumen sanft, saftig, mit intensiven Beerenaromen.f i l Syrah / Grenacheo 6419 2010 75 cl VDP K06 CHF 11.40Viognier «Nord Sud» vin de pays d‘oc bIm Bukett Düfte nach Blumen und Früchten. Grosszügig im Körper miteFruchtaromen und einem Hauch nussiger Komponente.Syrah «Nord Sud», vin dE pays d‘ocVérité Viognier, Vin de Pays d’OcBardou, St. Chinian AOCf i l Viognier mo 3350 2012 75 cl VDP K06 CHF 15.80e Gute Struktur, reichhaltig im Körper, ausgewogene Tannine, langer Abgang.f i l Syrah mo 6415 2011 75 cl VDP K06 CHF 15.80cDuftnoten von weissen Pfirsichen, Aprikosen und Geissblatt. Angenehmerefruchtiger Geschmack, der sich im Abgang pfeffrig und mineralisch anfühlt.g j l Viognier mo 3349 2010 75 cl VDP K06 CHF 27.40cDunkelrote Farbe und ein intensiver und grosszügiger Geschmack, mit vielschichtigenNuancen von Früchten und Gewürzen.eg j l Syrah mo 6416 2008 75 cl AOC K06 CHF 27.40FrankreichLanguedoc-Roussillon57


FrankreichLanguedoc-Roussillon | BordeauxDomaine BoudauRivesalteswww.domaineboudau.frDie Domäne ist im Besitz der Geschwister Véronique Pages Boudau und Pierre Boudau und wurde durch deren Grossvater imJahre 1924 gegründet. Die Domäne liegt am Ausläufer der östlichen Pyrenäen. Im Norden schirmt das Massiv Corbières die Rebenab. Rivesaltes ist bekannt für seine Süssweine, brachte aber in den letzten Jahren beste trockene Rotweine hervor.Cuvée du clos côtes du roussillon AOCCuvée Henri Boudau, Côtes du Roussillon-Villages aocbIn der Nase schmeichelnd, rote Früchte, sehr frisch. Am Gaumen süffig, ausgewogeneSäure, viel Frische. Ein sehr fruchtiger Wein!ef i l Grenache / Syrah / Carignano 6448 2011 75 cl AOC K06 CHF 13.80eMuscat de Rivesaltes AOC (Dessertwein), 15.5% vol.Komplexe Nase, am Gaumen fleischig, viel Dichte, feines Vanille, die Tanninesind sehr anmutig. Langer Abgang.g i l Syrah / Grenache Noir / Carignan mo 6450 2011 75 cl AOC K06 CHF 18.40eKonzentriert im Bouquet, sehr eindringliche süsse Frucht. Reife Äpfel undBirnen, sehr nachhaltig.f i l Muscat d’Alexandrieo 3426 2012 75 cl AOC K06 CHF 19.70chÂteau de losbordeaux génÉriquesAuf halbem Weg zwischen St-Emilion und Graves liegt das Familienweingut, das ursprünglich eine Wassermühle aus dem 17.Jahrhundert war. Seit dem Jahr 1650 ist es im Besitz der Familie Signé.Château de Los blanc, Bordeaux AOCChâteau de Los rouge, Bordeaux AOCeEin herrlich frischer, weisser Bordeaux, der deutlich von der TraubeSauvignon Blanc dominiert wird.f i l Sémillon / Sauvignon Blanco 3277 2012 75 cl AOC K06 CHF 11.40eKlare Nase, in der sich die Noten von roten Früchten und Vanille vereinen.Sehr seidig im Mund.f i l Merlot / Cab. Franc / Cab. Sauvignono 6791 2010 75 cl AOC K06 CHF 11.9058


crusbordelaisEs wird ein grosses Sortiment an vielen Grand crus aus dem ganzen Bordelais mit diversen Jahrgängen geführt. Die RegionBordeaux wetteifert mit Burgund um den ersten Platz der qualitativ «besten Weine» der französischen Weinbaugebiete. Diegleichnamige Stadt ist die Hauptstadt des Départements Gironde im Südwesten Frankreichs und wird als eine der schönstenWeinstädte der Welt bezeichnet.HAut-MédocChâteau beaumont cru bourgeoisChâteau la tour de by cru bourgeoisf j l Cab. Sauvignon / Cab. Franc / Merlot mo 6993 2009 75 cl H06 N CHF 19.80o 6993 2007 37,5 cl H12 N CHF 11.00o 6993 2008 37,5 cl H12 N CHF 11.00f j l Cab. Sauvignon / Cab. Franc / Merlot mo 6867 2009 75 cl H06 N CHF 18.50Château Sociando-Mallet cRu bourgeoisg j l Cab. Sauvignon / Cab. Franc / Merlot mo 6829 2009 75 cl H06 N CHF 58.00margauxChâteau Paveil de Luze cru bourgeoisChâteau la gurgue cru bourgeoisf j l Cab. Sauvignon / Cab. Franc / Merlot mo 6928 2009 75 cl H12 N CHF 29.00f j l Cab. Sauvignon / Cab. Franc / Merlot mo 6868 2009 75 cl H06 N CHF 27.50Château Durfort-Vivens 2ème cru classég j l Cab. Sauvignon / Cab. Franc / Merlot mo 6929 2008 75 cl H06 N CHF 40.00Château Marquis de Terme 4ème cru classég j l Cab. Sauvignon / Cab. Franc / Merlot mo 6787 2007 75 cl H06 N CHF 49.00FrankreichBordeaux59


FrankreichBordeauxChâteau d‘Issan 3ème cru classéChâteau Lascombes 2ème cru classég k l Cab. Sauvignon / Cab. Franc / Merlot mo 6846 2009 75 cl H06 N CHF 89.80g k l Cab. Sauvignon / Cab. Franc / Merlot mo 6819 2007 75 cl H06 N CHF 90.00Château Rauzan-Ségla 2ème cru classég k l Cab. Sauvignon / Cab. Franc / Merlot mo 6931 2008 75 cl H06 N CHF 86.00Château Palmer 3ème cru classéSt-Julienh k l Cab. Sauvignon / Cab. Franc / Merlot m no 6845 2006 75 cl H06 N CHF 298.00o 6845 2007 75 cl H06 N CHF 270.00Les fiefs de lagrange 2ème vin de lagrangef j l Cab. Sauvignon / Cab. Franc / Merlot mo 6784 2008 75 cl H06 N CHF 29.00château lagrange 3ÈME CRU CLASSÉg j l Cab. Sauvignon / Cab. Franc / Merlot mo 6925 2006 75 cl H06 N CHF 65.00o 6925 2007 75 cl H06 N CHF 62.00Château branaire ducru 4ème cru classég j l Cab. Sauvignon / Cab. Franc / Merlot mo 6924 2007 75 cl H06 N CHF 66.5060


Château gruaud-larose 2ème cru classég j l Cab. Sauvignon / Cab. Franc / Merlot mo 6923 2006 75 cl H06 N CHF 77.00o 6923 2007 75 cl H06 N CHF 72.00Château Léoville-Barton 2ème cru classég k l Cab. Sauvignon / Cab. Franc / Merlot mo 6944 2007 75 cl H06 N CHF 88.00o 6944 2009 75 cl H06 N CHF 140.00o 6944 2009 37.5 cl H12 N CHF 71.50FrankreichBordeauxChâteau léoville-Poyferré 2ème cru classég k l Cab. Sauvignon / Cab. Franc / Merlot mo 6919 2006 75 cl H06 N CHF 99.00o 6919 2007 75 cl H06 N CHF 85.00Château Ducru-Beaucaillou 2ème cru classéh k l Cab. Sauvignon / Cab. Franc / Merlot m no 6922 2006 75 cl H06 N CHF 195.00o 6922 2007 75 cl H06 N CHF 135.00Château Léoville-Las-Cases 2ème cru classéh k l Cab. Sauvignon / Cab. Franc / Merlot m no 6920 2006 75 cl H06 N CHF 298.00o 6920 2007 75 cl H06 N CHF 210.0061


FrankreichBordeauxPauillacChâteau Haut-Bages-Libéral 5ème cru classég j l Cab. Sauvignon / Cab. Franc / Merlot mo 6966 2007 75 cl H06 N CHF 44.00o 6966 2008 75 cl H06 N CHF 38.00o 6966 2006 37,5 cl H12 N CHF 25.00Château Pichon-Longueville Baron 2ème cru classéh k l Cab. Sauvignon / Cab. Franc / Merlot m no 6918 2006 75 cl H06 N CHF 144.00o 6918 2007 75 cl H06 N CHF 120.00Château Pichon-Longueville Comtesse de Lalande 2ème cru classéh k l Cab. Sauvignon / Cab. Franc / Merlot m no 6907 2007 75 cl H06 N CHF 144.00Château mouton-Rothschild 1er cru classéSt-EstèpheDame de montrose 2ème cru classéChâteau Montrose 2ème cru classédh k l Cab. Sauvignon / Cab. Franc / Merlot m no 6900 2007 75 cl H06 N CHF 580.00o 6900 2009 75 cl H06 N CHF 1200.00g j l Cab. Sauvignon / Cab. Franc / Merlot mo 6980 2008 75 cl H06 N CHF 37.00h k l Cab. Sauvignon / Cab. Franc / Merlot m no 6940 2007 75 cl H06 N CHF 114.00Château cos-d‘estournel 2ème cru classéh k l Cab. Sauvignon / Cab. Franc / Merlot m no 6939 2006 75 cl H06 N CHF 199.00o 6939 2007 75 cl H06 N CHF 159.00o 6939 2007 150 cl H06 N CHF 320.0062


Pessac-LéognanChâteau Latour-Martillac cru classég j l Cab. Sauvignon / Cab. Franc / Merlot mo 6946 2009 75 cl H06 N CHF 41.00Domaine de Chevalier cru classéchâteau les carmes-haut-brionchâteau smith-haut-lafitte cru classéChâteau pape clément cru classég j l Cab. Sauvignon / Cab. Franc / Merlot mo 6782 2006 75 cl H06 N CHF 59.00o 6782 2008 75 cl H06 N CHF 58.00g j l Cab. Sauvignon / Cab. Franc / Merlot mo 6942 2006 75 cl H06 N CHF 75.00g j l Cab. Sauvignon / Cab. Franc / Merlot mo 6943 2007 75 cl H06 N CHF 79.50h k l Cab. Sauvignon / Cab. Franc / Merlot m no 6936 2007 75 cl H06 N CHF 179.00o 6936 2008 75 cl H06 N CHF 152.00Château la Mission Haut-Brion cru classéh k l Cab. Sauvignon / Cab. Franc / Merlot m no 6933 2006 75 cl H06 N CHF 780.00o 6933 2007 75 cl H06 N CHF 340.00Château haut-brion 1er cru classéh k l Cab. Sauvignon / Cab. Franc / Merlot m no 6935 2006 75 cl H06 N CHF 780.00o 6935 2007 75 cl H06 N CHF 580.00o 6935 2009 75 cl H06 N CHF 1300.00FrankreichBordeaux63


St-EmilionChâteau tour calon montagnef j l Cab. Sauvignon / Cab. Franc / Merlot mo 6994 2008 75 cl K12 N CHF 18.50FrankreichBordeauxChâteau Mauvinon grand cruChâteau Haut Sarpe grand cru classéChâteau corbin grand cru classéchâteau chauvin grand cru classéChâteau Dassault Grand cru classéf j l Cab. Sauvignon / Cab. Franc / Merlot mo 6968 2010 75 cl H12 N CHF 25.00o 6968 2010 37,5 cl H24 N CHF 12.50f j l Cab. Sauvignon / Cab. Franc / Merlot mo 6981 2008 75 cl H06 N CHF 38.00o 6981 2008 150 cl H06 N CHF 80.00o 6981 2009 75 cl H06 N CHF 43.00o 6981 2009 150 cl H06 N CHF 88.00f j l Cab. Sauvignon / Cab. Franc / Merlot mo 6827 2006 75 cl H06 N CHF 35.00o 6827 2008 75 cl H06 N CHF 30.00f j l Cab. Sauvignon / Cab. Franc / Merlot mo 6822 2008 75 cl H06 N CHF 38.00o 6822 2009 75 cl H06 N CHF 46.00g j l Cab. Sauvignon / Cab. Franc / Merlot mo 6821 2009 75 cl H06 N CHF 47.00Château Troplong Mondot 1er grand cru classé Bg k l Cab. Sauvignon / Cab. Franc / Merlot mo 6952 2007 75 cl H06 N CHF 99.00Château Monbousquet grand cru classég k l Cab. Sauvignon / Cab. Franc / Merlot mo 6820 1999 75 cl H06 N CHF 98.0064


Château angélus 1er grand cru classé Bh k l Cab. Sauvignon / Cab. Franc / Merlot m no 6970 2007 75 cl H06 N CHF 245.00Château pavie 1er grand cru classé BPomerolChâteau du domaine de l‘egliseChâteau La Croix St-GeorgesVieux Château CertanChâteau l‘evangilecôtes de castillonchâteau la Fleur-Haut Brissonfronsacchâteau Villarsdh k l Cab. Sauvignon / Cab. Franc / Merlot m no 6961 2006 75 cl H06 N CHF 410.00o 6961 2007 75 cl H06 N CHF 290.00o 6961 2009 75 cl H06 N CHF 430.00g j l Cab. Sauvignon / Cab. Franc / Merlot mo 6958 2007 75 cl H06 N CHF 45.00g j l Cab. Sauvignon / Cab. Franc / Merlot mo 6841 2001 75 cl H06 N CHF 82.00o 6841 2009 75 cl H06 N CHF 74.50h k l Cab. Sauvignon / Cab. Franc / Merlot m no 6833 2007 75 cl H06 N CHF 149.50h k l Cab. Sauvignon / Cab. Franc / Merlot m no 6962 2006 75 cl H06 N CHF 245.00f j l Cab. Sauvignon / Cab. Franc / Merlot mo 6886 2001 75 cl K06 N CHF 17.00f j l Cab. Sauvignon / Cab. Franc / Merlot mo 6771 2010 75 cl K06 N CHF 22.00FrankreichBordeaux65


FrankreichBordeauxSauternes – BarsacChâteau Doisy-Védrines 2ème cru classég k l Sémillon / Sauvignon blanc mo 3292 2006 75 cl H06 N CHF 49.00o 3292 2007 75 cl H06 N CHF 49.00Château Doisy-daËne 2ème cru classéChÂteau Rieussec 1er cru classéChÂteau Suduiraut 1er cru classéChâteau Climens 1er cru classég k l Sémillon / Sauvignon blanc mo 3278 2003 75 cl H06 N CHF 49.00o 3278 2005 75 cl H06 N CHF 55.00g k l Sémillon / Sauvignon blanc mo 3289 2002 75 cl H06 N CHF 69.00o 3289 2007 75 cl H06 N CHF 115.00o 3289 2006 37,5 cl H12 N CHF 49.00o 3289 2007 37,5 cl H12 N CHF 59.50g k l Sémillon / Sauvignon blanc mo 3293 2004 75 cl H06 N CHF 69.00o 3293 2007 37,5 cl H12 N CHF 54.50g k l Sémillon / Sauvignon blanc mo 3314 2002 75 cl H06 N CHF 89.00o 3314 2007 75 cl H06 N CHF 205.00o 3314 2008 75 cl H06 N CHF 130.00o 3314 2005 37,5 cl H12 N CHF 91.50o 3314 2006 37,5 cl H12 N CHF 69.00o 3314 2007 37,5 cl H12 N CHF 104.50o 3314 2009 37,5 cl H12 N CHF 85.00Château d‘Yquem 1er cru supérieur dh k l Sémillon / Sauvignon blanc mo 3320 2007 75 cl H06 N CHF 950.0066


Domaine LaporteSancerrewww.DOMAINE-LAPORTE.COMDie Domaine Laporte liegt 200 km südlich von Paris im Vallée de la Loire, im Herzen der Appellation Sancerre, und wurde 1850gegründet. Dank strengen qualitativen Anforderungen geniesst die Domaine Laporte einen guten Ruf. Gegenüber der DomaineLaporte erstreckt sich das Tal Cassure de Sancerre, das die kalk- und kieselhaltigen Böden voneinander trennt.Sancerre AOC Laporte des VigneseDie Balance zwischen Frische und Harmonie ist perfekt. Passend zu Spargeln,Meeresfrüchten und gegrilltem Fisch.f i l Sauvignon Blanco 3440 2011 75 cl AOC K06 CHF 24.50FrankreichVal de LoireDomaine DaulnyVerdignyIm oberen Loiretal, rund um das Städtchen Sancerre, sind die Weinberge für einen der wohl bekanntesten französischen Weissweinean sanften süd-südöstlichen Abhängen positioniert. Hier ist das Herz der Traubensorte Sauvignon Blanc. Etienne Daulnybesitzt 15 Hektar Rebland, aufgeteilt in 50 verschiedene Parzellen, und pflegt diese mit viel Leidenschaft.Sancerre AOCeMit der fruchtigen, rassigen Art und seiner Nervigkeit eignet sich dieser Sancerrehervorragend als Einsteigerwein.f i l Sauvignon Blanco 3448 2012 75 cl AOC K06 CHF 22.20o 3448 2012 37,5 cl AOC K24 CHF 12.9067


68DEUTSCHLANd


eispielloses comebackMOSELRHEINGAUFRANKENRHEIN-HESSENDeutschland ist eine der spannenden Weinbaunationen Europas.Nachdem die deutschen Weissweine über Jahrhunderte in allerWelt heiss begehrt waren und Spitzenpreise erzielten, verlagertensich viele deutsche Winzer in den sechziger und siebzigerJahren auf belanglose Massenweine. Seit etwa 25 Jahren feiertder deutsche Wein jedoch ein beispielloses Comeback: SowohlWeisswein aus Riesling und Co. als auch Rotwein aus Spätburgunderund weiteren Sorten haben einen wahren Quantensprunggetan. Auf knapp 100‘000 Hektar Rebfläche wird heuteWein angebaut, wobei der Anteil der weissen zu den roten Rebsortenbei 60/40 liegt.PFALZBADENDeutschlandEinführung69


BadenRheinhessenRheingauFrankenMoselPfalz70Das Weinbaugebiet Baden, mit 16‘000 Hektar Rebfläche das drittgrösste Deutschlands,erstreckt sich in Nord-Süd-Richtung über eine Länge von etwa 400 Kilometern.Entsprechend vielgestaltig präsentieren sich die Weine entlang der Badischen Weinstrasse.In der Mitte Badens wachsen vor allem Spätburgunder und Riesling, im Süden,also im Breisgau, am Kaiserstuhl und im Tuniberg vornehmlich rote und weisse Burgunder.Das Markgräflerland an der Grenze zur Schweiz pflegt die WeissweinspezialitätGutedel, und am Bodensee gedeihen vor allem Spätburgunder und Müller-Thurgau.Tausend sanfte Hügel. Und Reben, so weit das Auge reicht – das ist Rheinhessen,Deutschlands grösstes Weinanbaugebiet. 26‘000 Hektar umfasst die Rebfläche. KeinWunder also, dass fast jedes rheinhessische Dorf auf eine lange Weinbautradition zurückblickenkann. Schon die Römer haben hier Wein angebaut, und die älteste Urkundeüber eine deutsche Weinbergslage – die Niersteiner Glöck – betrifft eine Weinlagein Rheinhessen. Es sind nicht nur Rieslinge, die für Furore sorgen. Auch die TraditionsrebeRheinhessens, der Silvaner, macht wieder von sich reden. Und als klassische Weissweinsortensind vor allem die Burgunder mächtig im Kommen. Daneben hat sich dieRotweinfläche innerhalb eines Jahrzehnts mehr als verdoppelt. Dieser Rotweinboomwurde insbesondere von der Rebsorte Dornfelder getragen.Einer Laune der Natur ist es zu verdanken, dass der sonst in Richtung Norden fliessendeRhein bei Wiesbaden fast im rechten Winkel nach Westen abbiegt, um schon30 Kilometer später wieder in Richtung Norden zu fliessen. Das Rheingau-Gebirge, einvon Osten nach Westen verlaufender Taunus-Ausläufer, hält den Fluss auf und zwingtihn zur Richtungsänderung. So entstand am 50. Grad nördlicher Breite das Rheinknie.Der schöne Flecken Erde ist mit 3‘100 Hektar Reben bepflanzt und Heimat des RheingauerRieslings, der auf 2‘500 Hektar Rebland wächst. Bereits im Jahr 1775 entdecktedas Kloster Johannisberg den Vorteil einer späten Weinlese, und auch heute zählen dieRheingauer Riesling Spätlesen zu den Vorzeigeweinen der Region.Der Bocksbeutel ist das Markenzeichen des Frankenweins, der seit über 1200 Jahrenvor allem am Main angebaut wird. Etwa 6‘000 Hektar Rebland bepflanzen diefränkischen Winzer. Besonders der Silvaner gedeiht optimal auf den Muschelkalk- undKeuperböden und ist ein Aushängeschild fränkischer Weinmacherkunst. FeinaromatischerMüller-Thurgau, Frankens meistangebaute Rebsorte, wird von jungen Winzernmodern ausgebaut und erlebt eine Renaissance. Rund 80% beträgt der Weissweinanteilin Franken. Zentrum des Anbaugebiets ist die Barock- und Festspielstadt Würzburgmit der Residenz und der mittelalterlichen Festung Marienberg. Und mit berühmtenWeinlagen wie dem Würzburger Stein, der schon zu Goethes Lieblingsweinen zählte.Das Anbaugebiet an Mosel, Saar und Ruwer gilt als älteste Weinregion Deutschlands.Die Römer brachten den Weinbau in grossem Stil an die Mosel. Heute befindet sichdie Hälfte der Rebfläche in Steil- und Terrassenlagen mit über 30 Grad Hangneigung.Nirgendwo auf der Welt gibt es mehr Steillagenweinberge als in dem fünftgrösstenWeinbaugebiet Deutschlands. Zu Recht verstehen sich die Moselwinzer als Riesling-Spezialisten, wächst die Rebsorte doch auf 5‘000 Hektar Rebfläche. Die spät reifende,edle Weissweinsorte findet hier ideale Anbaubedingungen. Die geschützte Tallagemacht die Region zu einer der wärmsten Klimazonen Deutschlands.Die Pfalz hat viele Superlative: Das grösste Weinfest der Welt in Bad Dürkheim, aberauch die erste und bekannteste Weinroute, die Deutsche Weinstrasse. Auf 85 Kilometernverknüpft sie die 130 Weinorte des Anbaugebiets zwischen Bockenheim undSchweigen an der Grenze zum Elsass miteinander. Die Pfalz ist mit mehr als 23‘000Hektar Rebfläche das zweitgrösste deutsche Weinbaugebiet. Das Hauptaugenmerkder Winzer liegt auf klassischen Rebsorten, allen voran dem Riesling. Der König derWeissweine ist in der Pfalz inzwischen unbestritten die Nummer eins mit mehr als5‘000 Hektar Anbaufläche.


BezirkskellereiMarkgräflerlandBADENMit 920 Hektar Ertragsrebfläche ist die Bezirkskellerei Markgräflerland der grösste Erzeugerbetrieb in der Region. Die Weinegedeihen an den südlichsten Rebhängen des Weinlandes Baden und stellen eine grosse Sorten- und Lagenvielfalt dar. Die 1200angeschlossenen Winzerbetriebe produzieren getreu dem Leitsatz «Qualität vor Quantität!» und schaffen somit die besten Voraussetzungenfür hervorragende Weine.b ce gebaut. Daraus ergibt sich ein schmelziger Pinot Gris mit Aromen vonÄpfeln und Pfirsich.f i l Pinot Gris (Grauburgunder) mo 3220 2010 75 cl K06 CHF 22.80Ehrenkircher Grauer Burgunder SL QbA trockenDer Wein wird teilweise im Stahltank und teilweise im Barrique aus-c a gold biologischer weinbauverbandEhrenkircher Spätburgunder SL QbA trockenEin vollmundig, kräftiger Spätburgunder mit milder Gerbstoffstruktur.eg i l Pinot Noir (Spätburgunder)o 4637 2009 75 cl K06 CHF 27.80DeutschlandBaden | RheinhessenWeingut ErbeldingerrheinhessenKurt und Gertrud Erbeldinger legten den Grundstein des Familienbetriebes, als sie 1960 ihre ersten Weine in Flaschen abfüllten undihren einstigen Mischbetrieb aus Landwirtschaft, Obst- und Weinbau auf die Flaschenvermarktung von Wein umstellten. Nun istSohn Stefan Erbeldinger Leiter des rheinhessischen Weingutes und baut auf 30 Hektar weisse und rote Rebsorten an. Unterstütztwird er dabei von seinen Kindern und seiner Frau. Das Sortiment besticht durch hervorragende Qualität und eine grosse Vielfalt.c a goldene kammerpreismünzeGundheimer Mandelbrunn Riesling QbA feinherb hochgewächsBechtheimer Hasensprung Scheurebe QmP Kabinett feinherbEine frühe Ernte und die Vergärung im Edelstahltank ergeben einen ele-eganten, finessenreichen Wein mit deutlichen Aromen von Cassis.f i l Scheurebeo 3223 2011 75 cl K06 CHF 18.80ec a goldener preis DLGDie stoffige, anspringende Frucht und die pure, konzentrierte Finessezeichnen diesen Wein aus. Sehr elegant und fein, ein kraftvoller Mittelteil,der die Charakteristik einer Spätlese wunderbar behält. Im Abgangeine grosse Palette an verschiedenen Früchten.f j l Rieslingo 3222 2011 75 cl K06 CHF 21.8071


DeutschlandRheinhessen | RheingauWeingutEugen WehrheimrheinhessenBei Klaus Wehrheim ist Weinherstellung eine Verpflichtung gegenüber der Tradition. Auf rund 12,5 Hektar baut er Reben an. Inseinem Weingut werden über 50% der Weine im grossen eichenen Holzfass ausgebaut und sein Ziel ist es, fruchtige langlebigeWeine mit spürbarer Säure zu machen. Dieses Bestreben ist hier nicht nur Trend, sondern hat ihm schon manchen Erfolg beiPrämierungen eingebracht.Niersteiner Rehbach Riesling QmP Auslesec a goldene kammerpreismünzeAromen von reifen Aprikosen, Mango und Orangenschale ergeben eine perfektes Süsse-Säure-Spiel. Reife Frucht auch am Gaumen mit einemHauch von Honig.f j l Rieslingo 3221 2009 75 cl K06 CHF 30.50Schloss ReinhartshausenrheingauDas renommierte Weingut Schloss Reinhartshausen produziert an besten Lagen des Rheingaus klassischen Riesling. Es werdenauch Reben auf der gutseigenen Insel Mariannenaue bewirtschaftet, einer Insel, die sich in westlicher Richtung bis zum NachbarortHattenheim erstreckt. Sie ist mit 89 Hektar die grösste Insel im Rhein. Die Rebflächen profitieren von der speziellen Lage:Am Tag werden die Sonnenstrahlen reflektiert, in der Nacht wird die Wärme des Wassers an die Insel abgegeben. So werden imganzen Jahresverlauf Temperaturschwankungen ausgeglichen und Spätfrostrisiken im Frühjahr beseitigt.Riesling Kabinett trockenRiesling Kabinett halbtrockenecEin frischer, typischer Rheingau Riesling mit einem angenehmen Duftnach Aprikose. Am Gaumen präsentiert sich der Wein rund und geschmeidig.Seine feinen, fruchtigen Aromen finden Einklang mit einerausgewogenen und sehr filigranen Säure.f j l Rieslingo 3225 2011 75 cl K06 CHF 24.80Ein sehr saftiger und gehaltvoller Wein, mit dem Duft nach reifem Apfele und Birne. Er präsentiert ein vielfältiges Aromenspiel, und die gute Balancevon Säure, Süsse und Extrakt verleiht dem Wein einen langen Nachhall.f j l Rieslingo 3226 2011 75 cl K06 CHF 24.80c72


Bürgerspitalzum heiligen GeistFrankenDas Bürgerspital-Weingut in Würzburg ist ein modernes, der Qualität und Tradition verpflichtetes, fast 700 Jahre altes Spitzenweingutin Franken. Bekannt ist es durch die renommierten Würzburger Weinlagen Stein, Stein-Harfe, Innere Leiste, Abtsleite, Pfaffenbergund als das Geburtshaus des Bocksbeutels, dem fränkischen Flaschenoriginal. Das Weingut selbst ist Teil der Stiftung Bürgerspital,deren ursprünglicher Stiftungszweck bis heute in den Seniorenwohnheimen und der Reha-Klinik fortgeführt wird.Würzburger Abtsleite Silvaner QbA Trockenc a franken goldDie temperaturgesteuerte Gärung und die Lagerung in Edelstahltankseergeben einen würzigen Wein, der nach gelben Früchten duftet.f i l Silvanero 3224 2011 75 cl K06 CHF 20.80DeutschlandFranken | Mosel | PfalzWeingut Paul KnodMoselDass ein Grossteil seiner 7,5 Hektar umfassenden Rebfläche in den Steilhängen der Mosel liegt, empfindet der Winzer Rainer Knodnicht als Plage, sondern als Berufung. Dort gewinnt er Rieslingtrauben bester Qualität, welche die Grundlage für seinen Weinstil bilden.Paul Knod Riesling QbA TrockencEin Wein mit Apfel- und Pfirsichkomponenten im Duft, der durch eineerauchig-mineralische Schieferkomponente untermalt wird.f i l Rieslingo 3227 2011 75 cl K06 CHF 17.40EdenkobenPfalz157 Winzerfamilien liefern alljährlich ihre Traubenernte beim Weingut ab. Sie bewirtschaften 200 Hektar in ausgewählten Lagen rundum Edenkoben. Täglich arbeiten sie mit einem Ziel: Das Beste zu geben. Durch Ertragsreduzierung erzielen sie ausgezeichnete Qualität.Riesling QbA Classic feinherbcDieser Riesling erlangt seine Reife in der späten Herbstsonne. Er ist nichteganz trocken und nicht süss. Sein prägendes Element ist die fruchtige Säure.f i l Rieslingo 3228 2012 75 cl K06 CHF 15.8073


74Österreich


Weinkulinarische VielfaltNiederösterreichBurgenlandObwohl sich Österreich mit nur vier Weinbauregionen als kleinesWeinland präsentiert, ist es in seiner Vielfalt ein lohnendes Ziel fürweinkulinarische Entdeckungen. Die Winzer der Alpenrepublik setzenauf Qualität statt Masse und dürfen einen kontinuierlichen Erfolgverzeichnen. Rund 30‘000 Betriebe produzieren auf einer Anbauflächevon rund 46‘000 Hektar etwa 2,5 Millionen Hektoliter Wein undsind für trockene, sortenreine Weine bekannt. Es dominiert die typischösterreichische Rotweinsorte Blaufränkisch. Bedeutung habenausserdem Zweigelt, Cabernet Sauvignon und Merlot sowie GrünerVeltliner bei den Weissweinen. Die häufigen Steilhänge verleihendem österreichischen Weinbau einen reizvollen Charakter.ÖsterreichEinführungDie drei grossen Weinbaugebiete Niederösterreich, Burgenland undSteiermark beherbergen insgesamt 16 Weinregionen inklusive Wien,denn auch in der Hauptstadt wird Wein angebaut. Mit dem Jahrgang2002 wurde in Österreich damit begonnen, klare gebietstypischeWeinprofile herauszuarbeiten. Diese speziellen Weine werdenunter dem Namen des spezifischen Gebietes mit dem Zusatz DAC(Districtus Austriae Controllatus) vermarktet. Acht Regionen habenmittlerweile den DAC Status erlangt.75


NiederösterreichburgenlandNiederösterreich ist Österreichs grösstes Qualitätsweinbaugebiet. Unter seinem Namenvereint sich ein reichhaltiges Potenzial von Weinherkünften und Weinstilen heimischerWeinraritäten, aber auch internationaler Rebsorten. Unter den acht in Niederösterreich beheimatetenspezifischen Weinbaugebieten ist die DAC-Region Weinviertel die grösste. DasErfolgsrezept heisst Grüner Veltliner – hier ist er am typischen pikanten «Pfefferl» besondersgut zu erkennen.Unter dem Einfluss des kontinental-heissen pannonischen Klimas wachsen im östlichstenBundesland die körperreichsten Rotweine Österreichs. Es gilt als das renommiertesteRotweingebiet Österreichs – über die Hälfte der Rebfläche ist mit roten Sortenbestockt, allen voran dem Blaufränkisch.76


SetzerHohenwarthwww.weingut-setzer.atDie Familie Setzer bewirtschaftet 14,5 Hektar Weingärten in Hohenwarth am Fusse des Manhartsberges (20 km nordöstlich vonKrems). Durch die kühlen Nächte zur Zeit der Traubenreife ist dieses Gebiet um Hohenwarth besonders prädestiniert für Weisswein.Der Grüne Veltliner wird in diesem Familienweingut zu Recht besonders hoch gehalten. Im Weingarten wird auf chemischeDünger und Herbizide verzichtet, denn die Familie Setzer lebt für die Natur, um von der Natur leben zu können. Der Gourmet-Guide«Wo isst Österreich» kürte die Setzers zum «Winzer des Jahres 2013»!EASY Grüner Veltliner«Easy to drink» ist ein besonders fruchtiger und leicht zu trinkender GrünereVeltliner. Mehr Wein und weniger Alkohol.f i l Grüner Veltlinero 3233 2012 75 cl K06 CHF 14.80bÖsterreichNiederösterreichGrüner Veltliner Weinviertel DACeDieser Grüne Veltliner ist ein klassischer, pfeffriger, würziger, extraktreicher,fruchtiger und trockener Wein.f i l Grüner Veltlinero 3240 2012 75 cl DAC K06 CHF 18.80Grüner Veltliner Weinviertel «Die Lage»eEin komplexer Veltlinerduft, besonders körperreich mit enormem Fruchtschmelz,der lange am Gaumen verweilt.f i l Grüner Veltlinero 3241 2012 75 cl K06 CHF 24.80Riesling«Süss» (Dessertwein)ZweigelteEdler Duft nach Marillen, mit einem Hauch Pfirsich, kernig und lang, charmanterund langer Abgang.f i l Rieslingo 3263 2012 75 cl K06 CHF 22.80e Karamell- und Honiganklänge, cremiger Abgang, pikantes Säurespiel.g j l Roter Veltliner / Weissburgundero 3244 2011 37,5 cl K12 CHF 22.80eDer Zweigelt präsentiert eine attraktive Nase, nach Kirschen duftend, rundund füllig, angenehm zu trinken.f i l Zweigelt mo 4598 2011 75 cl K06 CHF 19.4077


pöcklmönchhofwww.poeckl.atDie Geschichte des Weinguts begann 1910, als Albert Pöckl von seinem 10-jährigen Aufenthalt in Minnesota/USA zurückkehrte. Er legteden Grundstein für die Landwirtschaft, die damals aus Ackerbau, Viehzucht und Weinbau bestand. Heute führt René Pöckl zusammen mitseiner Frau Eva und seiner Mutter Theresa das Weingut in vierter Generation.ÖsterreichBurgenlandsolo rosso Burgenlandzweigelt classique Burgenlandblaufränkisch classique Burgenlandst. laurent classique burgenlandeBereits im Glas besticht dieser Wein mit dunklem Rubingranat und violetten Reflexen.In der Nase erkennt man feine Zwetschgenfrucht und Kirschen.f i l Blaufränkisch / Zweigelt /St. Laurent / Pinot Noiro 4624 2010 75 cl K06 CHF 19.80eDer Wein präsentiert sich in leuchtendem Rubingranat mit zarter Randaufhellung.In der Nase feine Weichselkonfitüre-Aromatik und herrlichesZwetschgenbouquet.f i l Zweigelt mo 4625 2011 75 cl K06 CHF 19.80eDieser Wein zeigt kräftiges Rubingranat mit violettem Schimmer. In der Naseerinnert er an dunkle Brombeeren und Johannisbeeren.f i l Blaufränkisch mo 4627 2008 75 cl K06 CHF 20.40eDieser Wein besticht sofort durch sein leuchtendes Rubingranat, unterstützt vonvioletten Reflexen. Feinwürzige Aromen, Weichselfrucht und gereifte Zwetschgenf i l St. Laurent mo 4628 2011 75 cl K06 CHF 23.50m78


osso e nero blaufränkischadmiral burgenlanda 91-93 punkte falstaffDieser Wein besticht durch seine intensive Farbe: Leuchtendes dunkles Rubin-e granat mit violetten Reflexen. In der Nase brillieren feiner Nougat, Kirsch- undBrombeerkonfitüre, mit einer zarten Würze unterlegt.g j l Zweigelt / Blaufränkisch / Merlot / Syrah mo 4631 2009 75 cl K06 CHF 34.40d a 92-94 punkte falstaffIm Glas besticht der Wein durch tiefdunkles Rubingranat mit violetteme Schimmer und einem opaken Kern. In der Nase umgarnt ein süsser Duft nachHeidelbeeren und Brombeeren.g j l Zweigelt / Merlot / Cabernet Sauvignon m no 4633 2009 75 cl K06 CHF 59.80o 4633 2009 37.5 cl K12 CHF 31.80o 4633 2009 150 cl K06 CHF 123.00ÖsterreichBurgenland79


80ITALIEN


Das Land der WeinePIEMONTTRENTINOALTO ADIGE / SÜDTIROLFRIAULVENETOEMILIA ROMAGNAMARKENTOSCANAABRUZZENSARDINIENAPULIENBrot, Oliven und Wein – dieses Trio ist seit jeher ein Synonym deritalienischen Lebensart.SIZILIENItalien gehört seit Jahren zu den wichtigsten europäischen Weinproduzenten,und für das Land stellt der Weinbau mittlerweile eingrosser Wirtschaftsfaktor dar. Jede der 20 italienischen Verwaltungsregionenhat ihre eigenen Rebflächen. Unglaubliche vierzig Prozentder Landwirtschaftsbetriebe bauen Trauben an und liegen mit ihrerProduktion in den Anbaugebieten Piemont, Friaul und in der Toscanasogar an der Weltspitze. Das Potenzial dieses Landes ist jedoch nochlange nicht ausgeschöpft und lässt sicherlich nicht lange mit Überraschungenauf sich warten. Über dem gesamten «Stiefel» verstreutsich eine gewaltige Vielzahl an Lagen, Klimazonen und Terroirs, indenen immer wieder Weine entstehen können.Italien / Spanien / PortugalItalien ist eines der reichsten Länder der Welt, was die Vielfalt derRebsorten angeht. In seinen Weinbergen wachsen rund 350 bekannteVarietäten. Einige sind weltberühmt: Nebbiolo und Sangioveseetwa. Aus ihnen werden die grossen piemontesischen und toskanischenRotweine hergestellt. Andere haben nur regionale oderlokale Bedeutung. Schliesslich gibt es schätzungsweise 1200 Sorten,die noch gar nicht katalogisiert sind, weil von ihnen nur noch einzelneStöcke existieren. Italien besitzt also einen grossen Rebenschatz;ihn zu erforschen wird die Herausforderung der nächsten Jahrzehntesein.81


Veltlin / ValtellinaDas Valtellina liegt nahe der Schweizer Grenze und verfügt über herrlichste Alpenlandschaften.Das seit der Römerzeit viel gepriesene Valtellina ist eines der wenigen Plätzeausserhalb des Piemonts, wo die Nebbiolo-Traube gedeiht. Auf knapp 1'000 Hektarwird Wein angebaut. Die Trockensteinterrassen sind dabei ein Kunstwerk für sich.PiemontDas Piemont, ganz im Nordwesten gelegen, ist bekannt für seine edlen, kraftvollenund klassischen Rotweine wie Barolo und Barbaresco, gekeltert aus der vornehmenNebbiolo-Traube mit ihrem hohen Alterungspotenzial. Tieffarbig, fruchtig und geschmackvollsind die Barbera- und Dolcetto-Weine.Südtirol / Alto AdigeAlto Adige (zu Deutsch Südtirol) ist der nördliche Bereich der italienischen Doppel-Region Trentino-Südtirol. Die Region zählt zu den ältesten deutschsprachigen Weinbaugebieten.Die Weinberge liegen hauptsächlich in 500 bis zu 1000 Meter Seehöheauf den Hang- und Hügellagen. Der Qualitäts-Standard ist vergleichsweise hoch, damittlerweile rund 90% der Weine DOC-Status haben.TrentinoDas Gebiet Trentino liegt mit zum Teil über 900 m ü.M. relativ hoch. Durch die vielenSonnenstunden können die Reben ideal heranreifen. Trotz der Höhe stellt der Frostsehr selten eine Gefahr dar. Dieses Gebiet wird von den Dolomiten ebenso wie vomFluss Adige geprägt.friaulDas Friaul ist im äussersten Nordosten Italiens gelegen und verfügt über sehr guteklimatische Bedingungen. Entsprechend finden wir hier eine Reihe bemerkenswerterWeissweine, die über 40% der Gesamternte ausmachen.VenetoDas Veneto gilt als eines der schönsten Weinbaugebiete Italiens. Es reicht vom Golfvon Venedig bis zum Ostufer des Gardasees und von den Dolomiten über ausgedehnteEbenen bis zur Po-Mündung. Die Zahl der Rebsorten, sowohl für Weiss- wie für Rotweine,ist beachtlich. Der bekannteste Vertreter dieser Weinregion ist der Amarone.Emilia-RomagnaDie italienische Region Emilia-Romagna umfasst rund 60'000 Hektar Rebfläche. Sieerstreckt sich von der Adria mit dem Bereich Romagna bis in den im Binnenlandliegenden Bereich Emilia im Westen. Zwei Drittel der Rebflächen liegen im grossenSchwemmland-Gebiet der Po-Ebene, die besten Anbaugebiete befinden sich im hügeligenGebiet an der Südgrenze am Fusse der Apenninen.ToscanaDie Toscana gehört zu den führenden Weinbauregionen Italiens und ist mit dem Weinso eng verbunden wie mit ihrer Kunst und Architektur. Die Toscana ist das Reich derSangiovese-Traube, aus der unter anderem der weltbekannte und älteste Wein dieserRegion, der Chianti, gewonnen wird. Der Anteil der DOC- und DOCG-Weine liegt beirund 45%, somit gilt die Toscana als eines der Zentren des italienischen Qualitätsweins.MARKENEingebettet zwischen den Tälern des Apennin und der Adria, ist das Weinbaugebiet derMarken sehr kontrastreich aufgrund seiner besonderen Lage zwischen den Hügeln imHinterland mit rauem Klima und dem milden Einfluss des Meeres. Auf 18'000 Hektarenwird Wein angebaut. Führend sind die Traubensorten Verdicchio und Montepulciano.AbruzzenDie Abruzzen, mit zum Teil wildromantischen Berglandschaften, schliessen sich südlichan die Marken an. Von hier stammt der klassische und wegen seiner kraftvollengeschmeidigen Art von vielen gerühmte Montepulciano d’Abruzzo.ApulienApulien, die Weinregion am Absatz des «Stiefels» verfügt über die meisten Rebsortenim Süden Italiens, rund 80 Prozent davon sind rote. Viele davon sind autochthon – diebekanntesten sind Negroamaro, Primitivo und Aglianico. Apulien gehört zu den grösstenitalienischen Weinbauregionen. Die Region trägt auch die treffende Bezeichnung«Weinkeller Italiens».Sizilien Sizilien ist die grösste italienische Weinbauregion. Die Weingärten liegen in bis zu 900Meter Seehöhe und sind grösstenteils vulkanischen Ursprungs. Das Klima ist von heissen,trockenen Sommern und wenig Niederschlag geprägt. Heimische Traubensortensind Insolia und Grillo für Weissweine sowie der rote Nero d’Avola.SardinienDie typischen Weine Sardiniens, ob weiss oder rot, trocken oder lieblich, sind in derRegel kräftig und dicht. Der Cannonau ist der grosse Rotwein Sardiniens und gehörtzu den ältesten Reben des Mittelmeerraums. Der Weinbau hat auf der Insel Tradition:82Die Weinbau-Geschichte lässt sich bis ins Jahr 700 v. Chr. zurückverfolgen.


Mamete PrevostiniMesewww.mameteprevostini.comDie Liebe der Mamete Prevostini zum Wein begann vor mehr als 70 Jahren, ausserdem ist diese italienische Kellerei dem Valtellina,das zu den bedeutendsten Weinterrassen-Gebieten Italiens gehört, stark verbunden. Prevostini-Weine haben einen ganzeigenen, einzigartigen Charakter.Botonero Terrazze Retiche di Sondrio IGTRiserva Valtellina Superiore DOCGSassella San Lorenzo Valtellina Superiore DOCGDer Wein besitzt eine dunkle Beerenaromatik mit Frucht- und Veilchenno-e ten. Ein runder, weicher Wein mit feiner Struktur. Er wirkt kräftig, aber trotzdemsehr elegant am Gaumen.f i l Nebbioloo 6058 2011 75 cl IGT K06 CHF 11.50cBetörende Aromen von kandierten Früchten mit Noten von Gewürzen und Tabakin der Nase. Am Gaumen dicht, konzentriert und mit wunderschöner Süsse.eg j l Nebbiolo mo 6059 2007 75 cl DOCG K06 CHF 29.00eCorte di Cama Sforzato Valtellina Superiore DOCGccEin vielschichtiges Bouquet nach Weichseln, Dörrfrüchten und Gewürznelken.Dicht und samtig, abgerundete Tannine und wuchtig im anhaltenden Finale.g j l Nebbiolo mo 6060 2009 75 cl DOCG K06 CHF 32.50eAlbareda Sforzato Valtellina Superiore DOCGcDuft von Waldbeeren und eingemachtem Obst, ein Wein mit grosser Finesse.Er wirkt warm, trocken, verführerisch mit einem lang anhaltenden Abgang.g j l Nebbiolo mo 6061 2009 75 cl DOCG K06 CHF 37.50ecVielfältiges Bouquet mit eleganten Würzaromen und dem Duft von getrocknetenFrüchten und Blumen. Ein kraftvoller, üppiger Geschmack, weich undrund mit Anklängen von eingelegtem Obst und Rosinen.g j l Nebbiolo m no 6062 2009 75 cl DOCG K06 CHF 47.50ItalienValtellina83


ZanolariCHURItalienValtellina | PiemontDen Grundstein der Weinlegende «Flüssige Sonne» hat bereits Pietro Zanolari 1875 gelegt. 1925 leistet Zanolari Pionierarbeit:als erstes Weinhaus werden die Kunden per Briefpost persönlich angeschrieben, um ihnen die Flüssige Sonne anzupreisen. Dassind die ersten Wein-Mailings der Schweiz. Zanolari-Veltliner wird in der ganzen Deutschschweiz ein Begriff.«flüssige sonne» Rosso di Valtellina DOCcIm Bouquet finden sich die klassischen würzigen Nuancen von getrockneteneKräutern. Am Gaumen kraftvoll und zugleich feinstrukturiert.f i l Nebbioloo 6064 2009 75 cl DOC K06 CHF 12.50«flüssige sonne» Valtellina Superiore DOCG RISERVAAromen von kandierten Früchten mit Noten von Gewürzen. Am Gaumenedann dicht, konzentriert und mit wunderschöner Fruchtsüsse ausgestattet.g j l Nebbiolo mo 6065 2009 75 cl DOCG K06 CHF 33.00cGRIMALDIBAROLOwww.giacomogrimaldi.comGegründet im Jahr 1930, ist dieses Weingut stetig gewachsen. In Barolo, im Herzen des Piemonts gelegen, produziert FerruccioGrimaldi in dritter Generation Rotweine, die ein modernes Piemont reflektieren.Dolcetto d’Alba DOCcAusserordentlich fruchtiges Bouquet, frisch, easy drinking.Barbera d’Alba DOC PistinNebbiolo d’Alba DOC ValmaggioreBarolo DOCG84ef i l Dolcettoo 6341 2011 75 cl DOC K06 CHF 16.80b ce Schöne Beerenaromen, fruchtig, frisch, am Gaumen beständig.f i l Barberao 6342 2011 75 cl DOC K06 CHF 20.00ce Ausserordentlich elegantes Bouquet. Gute Balance, Tannine, Säure und Struktur.g j l Nebbiolo mo 6343 2010 75 cl DOC K06 CHF 26.00c a 91 WSe Breit, warm, samtig, mit balsamischen Noten, lang anhaltend.h k l Nebbiolo m no 6344 2008 75 cl DOCG K06 CHF 45.00


Cordero di MontezemoloLa Morrawww.corderodimontezemolo.comDie Weinberge der Familie Cordero di Montezemolo befinden sich in La Morra und in Castiglione Falletto. Die Kellerei befindetsich in La Morra, die zusammen mit der Gemeinde Barolo selbst die berühmteste der elf Gemeinden des Barolo-Anbaugebietesdarstellt. Auf der Spitze des Hügels Monfalletto ragt mächtig, imposant und verehrungswürdig eine Libanonzeder auf. Der Baumgehört zur Geschichte und zur Tradition dieser Ländereien. Er wurde von den Vorfahren zur Erinnerung an ihre Hochzeit im Jahre1856 gepflanzt.Arneis Langhe DOCBarbera d‘Alba DOCBarolo Monfalletto DOCGeEin Wein von lebhafter, strohgelber Farbe mit intensiven Pfirsich- und Orangenblütenaromenund angenehm anhaltender Frische.f i l Arneiso 3484 2012 75 cl DOC K06 CHF 18.80eFrische, lebhafte Beerenaromen, Kirschen, Pflaumen, am Gaumen kräftig,vollmundig und leicht süsslich im Abgang.g j l Barbera mo 6336 2011 75 cl DOC K06 CHF 24.80a 92 RPe Ein sehr kräftiger und ausgeglichener Wein.h k l Nebbiolo m no 6281 2008 75 cl DOCG K06 CHF 55.00ItalienPiemontDezzaniCocconatowww.dezzani.it1934 von Luigi Dezzani gegründet, wird das Weingut von den Geschwistern Franca, Giovanni und Luigi in der dritten Generationgeführt. Liebe zur Tradition, aber auch zur Innovation prägt ihre Philosophie mit dem Ziel: Die besten Barberisti zu sein.Roero Arneis DOCG «Monfrigio»e Aromen von Banane, Birne und etwas Salbei prägen die Nase.f i l Arneiso 3486 2012 75 cl DOCG K06 CHF 16.8085


Dezzaniwww.dezzani.itGegründet wurde Dezzani im Jahre 1934. DieserProduzent ist einer der wichtigsten im Piemontund liegt in Monferrato, einem Gebiet,das reich an Tradition und Geschichte ist.Die Weinkellerei ist in Cocconato angesiedelt, einemDorf, das seit Generationen bekannt ist für das spezielleMikroklima, welches sich hervorragend für denWeinbau eignet.Nebst dem typischen Barbera d‘Asti und dem einzigartigenAlbarossa erzeugt Dezzani auch die renommiertenWeine wie Barolo, Barbaresco, RoeroArneis und Moscato d‘Asti.Die wichtigsten italienischen und europäischen Zertifikatesind eine Referenz und ein Indiz, dass derArbeit in den Weinbergen und im Keller besondereSorge und Aufmerksamkeit gewidmet wird.Luigi DezzaniWINEMAKERLuigi Dezzani gehört zur dritten Generation derWinzerfamilie Dezzani. Sein Grossvater hat imJahr 1934 mit dem Weinbau begonnen. Seit seinerKindheit hat Luigi Dezzani sehr viel mit Weinzu tun, da lag es nahe, dass auch er in Alba einÖnologie-Studium absolviert. Heute gilt er als einerder wichtigsten Winzer im Piemont und treibtals Albarossa-Pionier die Entwicklung der Weineaus dem Piemont – insbesondere Barbera d’Asti,Moscato d’Asti sowie Barolo und Barbaresco –mit neuen Projekten stetig voran. Wichtig war ihmin den letzten Jahren auch die Bio-Zertifizierungder regionalen Weingüter, insbesondere in seinerHeimat Cocconato d’Asti.Dezzani in vier Worten: Passion, Tradition, Qualitätund Innovation.L‘Assioma AlbarossaMonferrato DOC86


Chiaretto Monferrato DOCBarbera d‘Asti DOCG «I Ronchetti»eAromen von Früchten, Cassis und Himbeeren, unterlegt mit einer blumigenNote. Ausgesprochen weich, reichhaltig und sehr elegant am Gaumen.Langanhaltend und erfrischend!f i l Nebbiolo / Barberao 6352 2012 75 cl DOC K06 CHF 11.40eFruchtig im Bouquet, mit Aromen nach Mandeln und reifen Aprikosen. Voll imGeschmack, erinnert an Waldbeeren und Kirschen.f i l Barberao 6355 2010 75 cl DOCG K06 CHF 13.90Barbera d‘Asti Superiore DOCG «la luna e le stelle»Volles Parfum mit beerigen Noten, Vanille und Schokolade. Ausgewogen undBarolo DOCG «Piemonte»e elegant am Gaumen, gute Struktur, Aromen von Brombeeren und Vanille imAbgang.f i l Barbera mo 6358 2008 75 cl DOCG K06 CHF 16.40eDuftet herrlich nach Beeren, Fruchtkonfitüre und Trüffel. Im Geschmack herb,voll und samtig, mit Noten nach Veilchen und Rosen.g j l Nebbiolo m no 6357 2008/09 75 cl DOCG K06 CHF 27.00ItalienPiemontBarbaresco DOCGl‘ASSIOMA Monferrato DOCMoscato d‘Asti DOCG MorellieZeigt Aromen von Fruchtkonfitüre, Lakritze, Laub und Tabak. Augestattet mitkräftigem Tanningerüst und viel Eleganz.g j l Nebbiolo mo 6356 2008/10 75 cl DOCG K06 CHF 20.40bSehr fruchtig und elegant. Ein Wein mit dichtem Körper, viel Struktur, schönereAusgewogenheit und reichlich Länge im Abgang.g j l Albarossa mo 6359 2009 75 cl DOC K06 CHF 19.20eDie Farbe ist strohgelb mit grünlichen Reflexen. Das Bouquet frisch und duftig-fruchtigmit Anklängen von Honig. Der Geschmack ist delikat-lieblich,aromatisch mit Noten von weissen Früchten.f i l Moscatoo 7488 2012 75 cl DOCG K06 CHF 15.2087


Kellerei St.MichaelEppanwww.stmichael.itDie Kellereigenossenschaft St.Michael wurde 1907 gegründet. Der Kellermeister Hans Terzer zählt zu den führenden WeissweinexpertenItaliens. Mit seinem Weissburgunder, Pinot Grigio, Sauvignon Blanc und Chardonnay hat er es geschafft, zur WeissweinspitzeItaliens vorzudringen.ItalienSüdtirolChardonnay, Alto Adige DOCPinot Grigio, Alto Adige DOCeEine breite und bunte Palette von Fruchtaromen, Melonen und Bananen. ImMund saftig und schmackhaft.f i l Chardonnayo 3236 2012 75 cl DOC K06 CHF 16.80eWeissburgunder Schulthauser, Alto Adige DOCPinot Grigio Anger, Alto Adige DOCSauvignon blanc Lahn, Alto Adige DOCVon Früchten geprägte Aromen, jene der Birne stechen deutlich hervor. AmGaumen trocken und weich.f i l Pinot Grigioo 3238 2012 75 cl DOC K06 CHF 16.80eÄpfel-, Birnen und Aprikosenaromen. Mit samtener Weichheit und rassigerSäure überzeugt der Wein auch am Gaumen.f i l Weissburgundero 3248 2012 75 cl DOC K06 CHF 19.40a ooo GRZarte, fruchtige Aromen prägen das Bouquet. Noble Struktur mit schöner Ba-elance, feinem Säurespiel und langem Abgang.f i l Pinot Grigio mo 3247 2012 75 cl DOC K06 CHF 19.40bAromen, die an Holunder und Honig erinnern, hinterlassen eine Fülle voneanhaltenden Empfindungen am Gaumen.f i l Sauvignon Blanco 3246 2012 75 cl DOC K06 CHF 19.40Sauvignon blanc sanct valentin, Alto Adige DOCa 5 GrappoliDichtes Sortenaroma, das an Holunder, frische Brennnessel und Johannisbee-e ren erinnert. Ein Wein, der in seiner Ganzheit Harmonie und Kraft, Fülle undEleganz in einem ausstrahlt.g j l Sauvignon Blanco 3254 2011 75 cl DOC K06 CHF 33.4088


Lagrein, Alto Adige DOCLagrein Riserva, Alto Adige DOCeVon Aromen, die an rote Früchte erinnern, ist dieser Lagrein geprägt. Einvoller, angenehm warmer Wein mit samtiger Weichheit.f i l Lagrein mo 6015 2011 75 cl DOC K06 CHF 16.40e Kirschen und Waldfrüchten. Am Gaumen besticht der Wein durch seine kraftvolleStruktur, weiche Tannine und eine unglaubliche Vielschichtigkeit.g j l Lagrein mo 6016 2009 75 cl DOC K06 CHF 24.00cEin kräftiges, dunkles Rot mit sehr vielfältigen Aromen von schmackhaftenendrizzisan michele all‘adigewww.endrizzi.itItalienSüdtirol | TrentinoNoch während der österreichisch-ungarischen Herrschaft im Jahre 1885 übernahm die Familie Endrici dieses Anwesen. Heutewird das Weingut von Paolo und Christine Endrici geleitet. Das Weingut Endrizzi umfasst die Lagen Pian di Castello, Masetto undKinderleit, die sich an den Hängen des Etschtals mit Südost-Ausrichtung erstrecken.Pinot Grigio Trentino DOCeMasetto Bianco Vigneti delle Dolomiti IGTTeroldego Rotaliano Trentino DOCZarter, angenehm anhaltender Duft, der an Williamsbirnen erinnert. Trockener,voller und harmonischer Geschmack.f i l Pinot Grigioo 3474 2012 75 cl DOC K06 CHF 16.40eKomplexes, an reife exotische Früchte erinnerndes Bukett. Runder, weicherund lang anhaltender Geschmack. Dichte Struktur.Chardonnay / Pinot Bianco /f i lRiesling / Sauvignon blanco 3475 2011 75 cl IGT K06 CHF 20.40bFruchtiger und lang anhaltender, an Himbeeren und Brombeeren erinnerndereGeschmack. Weich und geschmeidig, mit langem Abgang.f i l Teroldegoo 6010 2010 75 cl DOC K06 CHF 16.90m89


Teroldego Rotaliano Superiore RISERVA Trentino DOCMasetto Nero Vigneti delle Dolomiti IGTeFruchtiger Geschmack und ein harmonisches, an Himbeeren und Pflaumenerinnerndes Bukett mit einem Hauch Schokolade. Ausgeprägter Körper mitausgewogenem Tanningehalt. Geschmeidig mit langem Abgang.g j l Teroldego mo 6009 2009 75 cl DOC K06 CHF 24.80eElegant würziges und komplexes Bukett, das an Blaubeeren, Himbeeren,Kakao und Vanille erinnert. Voll und besonders harmonisch im Geschmack.g j l Merlot / Cab Sauv. / Lagrein / Teroldego mo 6011 2009 75 cl IGT K06 CHF 25.40o 6011 2009 150 cl IGT K03 c CHF 54.00ItalienTrentino | FriaulGran Masetto Vigneti delle Dolomiti IGTMasetto Dulcis Vigneti delle Dolomiti IGT (SÜSSWEIN)d a 2008: Silber Decanter / Bester Rotwein trocken '11 EuropaEine Explosion fruchtiger Aromen, mit Anklängen an Marmelade, reife dunklee Beeren und im Bukett angenehme Röstaromen. Mineralische und würzigeNoten mit Anklängen von Vanille und Butter.h k l Teroldego m no 6012 2009 75 cl IGT K06 CHF 59.00o 6012 2008 150 cl IGT K03 c CHF 122.00o 6012 2008 300 cl IGT K01 c CHF 248.00eKräftiges Gelb mit goldenen Reflexen, reiches Bukett, das an exotische Früchteund Honig erinnert. Voller, aromatischer und süsser, aber nie aufdringlicherGeschmack. Ausgeglichen und schmeichelnd.f i l Moscato Giallo / Sauv. Blanc / Riesling / Chard. / Gewürztraminero 3001 2009 37.5 cl IGT K12 CHF 36.50Ronco dei foloPrepottowww.tenutefolonari.comDie Azienda Ronco dei Folo gehört der «Tenute di Ambrogio e Giovanni Folonari». Vater und Sohn Folonari entstammen einerFamilie, die bereits seit 1800 die Geschichte des Weinbaus in der Toscana bestimmt. Ronco dei Folo bewirtschaftet heute 40Hektar Reben mit Pinot Grigio, Sauvignon Blanc und Merlot-Trauben.Pinot grigio Colli orientali del Friuli DOCe Der Wein präsentiert sich mit Aromen von Orangen, Äpfeln und Melonen.f i l Pinot Grigioo 3483 2012 75 cl DOC K06 CHF 19.5090


Villa MolinoNegrarVerona, der Ort für erstklassige Weine und kulinarische Höhepunkte, ist auch die Heimat von Villa Molino und befindet sich inNegrar. Dort werden die typischen Erzeugnisse aus dem Veroneser Umfeld wie Valpolicella, Bardolino und Soave sowie Klassikerwie Amarone, Recioto und der im Ripasso-Stil ausgebaute «San Vito» vinifiziert.Soave Classico DOCeEin trockener, sehr fruchtiger, frischer Weisswein mit leichten, aromatischenNoten.f i l Garganega / Trebbianoo 3510 2012 75 cl DOC K06 CHF 11.40Rosso Veronese IGT b ceLebhaftes Granatrot, intensives und anhaltendes Bukett nach roten Früchtenund Gewürzen. Am Gaumen ist der Wein körperreich, rund, gefällig, leichttrocken und samtig, mit harmonischem sanft strukturiertem Körper.f i l Corvina / Rondinella / Merlot / Corvinoneo 6030 2011 75 cl IGT K06 CHF 14.40ItalienVenetovalpolicella doc ripasso san vitoAmarone della Valpolicella DOCGeDer Wein wird mit dem Trester des «Amarone» vereint, was ihm eine bessereStruktur und einen höheren Alkoholgehalt gibt.g j l Corvina Veronese / Rondinella / Molinara mo 6033 2010 75 cl DOC K06 CHF 19.80o 6033 2010 50 cl DOC K06 CHF 10.40eEs zeigt sich ein Wein mit Aromen nach reifem Obst und im Geschmack leichtsüsslich und warm.h k l Corvina Veronese / Rondinella / Molinara m no 6034 2009 75 cl DOC K06 CHF 35.80o 6034 2010 50 cl DOCG K06 CHF 18.8091


maranoDie fünf Gemeinden Fumane, Marano, Negrar, San Pietro und Sant’Ambrogio bilden den Classico-Bereich mit terrassierten Lagen.Die klimatischen Bedingungen mit dem nahen Gardasee begünstigen die Herstellung von Rotweinen und die Trocknung der Traubenauf Holzrosten für die Amarone-Vinifikation. Der kleine Bruder «Ripasso» ist ebenfalls ein typischer Vertreter dieser Region.ripasso della valpolicella doc maranoeDunkelrote Farbe, intensiv und würzig in der Nase, voll im Geschmack undvon langer Dauer.f j l Corvina / Molinara / Rondinella mo 6043 2010 75 cl DOC K06 CHF 12.40ItalienVenetoAmarone della Valpolicella DOCG Maranoe Intensiv und würzig in der Nase, voll im Geschmack und langanhaltend.g k l Corvina / Molinara / Rondinella m no 6037 2010 75 cl DOCG K06 CHF 28.80Corte RugolinMarano di Valpolicellawww.corterugolin.comDie Geschwister Elena und Federico Coati haben die junge Kellerei 1998 von ihren Eltern übernommen. Mit viel Eifer bewirtschaftensie das Weingut und haben sich bereits einigen Respekt verschafft. Fünf Hektar Grund gehören zum Betrieb, weitere Parzellenin der Gegend von Negrar und Castelrotto wurden hinzugepachtet.Valpolicella Classico DOCeValpolicella Classico DOC Superiore di RipassoDie Aromatik der Beeren präsentiert sich wunderschön in diesem Wein, überzeugtmit Frische und Jugendlichkeit.f i l Corvina / Molinara / Rondinella / Corvinoneo 6021 2011 75 cl DOC K06 CHF 15.40eEin Wein mit Aromen nach reifen Beerenfrüchten und einem warmen, harmonischenKörper.g j l Corvina / Molinara / Rondinella mo 6022 2009 75 cl DOC K06 CHF 23.8092


Amarone della Valpolicella Classico DOC «Crosara delle Strie»Dieser Amarone zeigt sich mit intensiven Aromen nach gekochten Beeren,eKirschen- und Gewürznoten.h k l Corvina / Corvinone / Rondinella / Molinara m no 6023 2007 75 cl DOC K06 CHF 42.40Amarone della Valpolicella Classico DOC «Monte Danieli»a Gold DecanterEin wunderschöner Amarone mit konzentriertem Körper in Harmonie miteFrucht und Holz. Sehr elegant!h k l Corvina / Corvinone / Rondinella / Molinara m no 6024 2007 75 cl DOC K06 CHF 54.00AstoriaCrocetta del Montellowww.astoria.itESTATE“VALDE BRUN” ASTORIA - REFRONTOLODas Weingut Astoria wurde im Jahr 1987 gegründet mit der Absicht, qualitativ hochstehende Weine und Schaumweine aus demGebiet der «Drei Venetien» herzustellen. Astoria bewirtschaftet rund 40 Hektar, die sich in den besten Anbaugebieten des Venetobefinden. Verarbeitung und Vinifikation erfolgen mit den modernsten technischen Anlagen.ItalienVenetoPinot Grigio Venezie IGT «AlÌsia»eCabernet Sauvignon Venezia DOC «icÒna»astoria.itIn der Nase fruchtig, trockenes Heu, fein und elegant. Am Gaumen angenehmeSäure mit schönem Körper.f i l Pinot Grigioo 3533 2012 75 cl IGT K06 CHF 14.40eIntensiv duftend nach Früchten und roten Beeren, rund und harmonisch imKörper, samtig im Abgang.f i l Cabernet Sauvignono 6278 2011 75 cl DOC K06 CHF 14.4093


manaresiZola Predosawww.manaresi.netIm Jahre 1986 kaufte die Manaresi-Familie das ländliche Haus auf dem Bella-Vista-Hügel. Urgrossvater und Namensgeber für dasWeingut, Paolo Manaresi, gehörte zu Italiens angesehensten Persönlichkeiten der Kunstszene. Urenkelin und jetzige Besitzerinsowie Winemakerin, Donatella Agostoni, ist eigentlich Architektin. Rund um die Kellerei liegen acht Hektar Rebfläche. Die Rebenwurden in zwei Phasen angepflanzt und sind zwischen 2 und 20 Jahre alt.ItalienEmilia-RomagnaPignoletto Classico Colli Bolognesi DOCGcAromatisch, fruchtig, duftet nach weissen Blüten, Birnen, Ananas, am Gaumenelegant, frisch und knackig.ef i l Pignolettoo 3550 2012 75 cl DOCG K06 CHF 16.80Duesettanta Bianco Bologna Colli Bolognesi DOCAromen von gelbem Obst und mineralische Noten. Elegant, ausgewogenMerlot Colli Bolognesi DOCeund kraftvoll am Gaumen.f i l Sauvignon blanc / Chardonnay / Pignolettoo 3551 2011 75 cl DOC K06 CHF 17.50d cAromen von kleinen, roten Beeren. Lebhaft, elegant, mit Biss. Kräftige, leichtesüssliche Tannine, ideale Balance zwischen Frische, Struktur und Fülle.f i l Merloto 6088 2011 75 cl DOC K06 CHF 19.40Controluce Rosso Bologna Colli Bolognesi DOCAusgesprochen fruchtig, konzentriert, mit Stil und Eleganz, guter Fülle undcd ceStruktur, grosse Klasse.g j l Cabernet Sauvignon mo 6089 2010 75 cl DOC K06 CHF 28.8094


Manaresiwww.manaresi.netEine Entdeckung ist das junge Weingut Manaresiin der Nähe von Bologna: Sowohl dieWeine als auch die Verpackungen sind Meisterwerke.1986 kaufte die Künstlerfamilie Manaresi eineeinfache Kellerei auf dem Bella-Vista-Hügel in derEmilia-Romagna. Namensgeber für das Weingut istder bekannte Maler und Bildhauer Paolo Manaresi,der zu Lebzeiten zu Italiens angesehensten Persönlichkeitender Kunstszene gehörte. Seine UrenkelinDonatella Agostoni – eigentlich Achitektin – führtseit 2007 das Weingut zusammen mit ihrem MannFabio Bottonelli.Rund um die moderne Kellerei liegen acht HektarenRebfläche. Die Reben wurden in zwei Phasen angepflanztund sind zwischen zwei und zwanzig Jahrealt. Die Erde ist von mittlerer Textur und besteht auseiner ausgewogenen Mischung aus Sand, Ton, Mergel,Sandstein, Kalkstein und Kies.Für seine Weine hat das junge Weingut schon vielBeifall erhalten. Doch auch die richtige Hülle ist derFamilie wichtig: Für die von Künstlerhand gestaltetenEtiketten hat das Weingut schon einige Preiseeingeheimst, darunter den renommierten Red DotAward. Ausserdem gewann Manaresi den 1. Preisbeim internationalen Verpackungswettbewerb ander Vinitaly. Der Flaschenkarton repräsentiert PaoloManaresis Meisterwerk aus dem Jahre 1954.WINEMAKERDonatella AgostoniDie Architektin und Winemakerin DonatellaAgostoni und ihr Mann Fabio Bottonelli sind diekreativen Köpfe hinter dem Projekt Manaresi. DonatellaAgostoni hat sich ihr Wissen im Weinbaumit vielen Weinguts-Aufenthalten und diversenReisen in unterschiedlichste Weinregionen angeeignet.Ausserdem hat sie den praktischen Erfahrungsaustauschmit bekannten Weinbauern derEmilia-Romagna gepflegt. Nach einigen Test-Erntenauf ihrem eigenen Weingut hat sie sich ihreFähigkeiten mit Leidenschaft und konstanter Kontrollealler Schritte angeeignet – dies sowohl imWeinberg als auch im Keller. «Und ich bin immernoch daran, dazuzulernen», wie sie selbst betont.Controluce RossoBologna Colli Bolognese DOC95


Poggio al SoleTavarnelle Val di Pesawww.poggioalsole.comDer Weinbau hat in der Familie Davaz eine jahrzehntelange Tradition. Auf ihrem Rebberg in der Bündner Herrschaft zwischenFläsch und Maienfeld keltert die Familie seit den frühen 70er-Jahren Wein. Die Söhne Johannes und Andrea wurden Winzer undWeinküfer, liessen sich später zu Ingenieuren der Weinkunde ausbilden. Dann übernahm die Familie «Poggio al Sole». Der ältereder beiden Söhne, Johannes, lebt nun mit seiner Familie in der Toscana.ItalienToscanaTrittico Toscana IGTChianti Classico DOCGcabernet sauvignon Toscana IGTeEin schmeichelnder Wein mit viel Frucht, guter Harmonie und feinem Nachhall.Der Spontane! Ein herrlicher Feierabendwein!f i l Merlot / Cabernet Sauvignon / Sangioveseo 6051 2010 75 cl IGT K06 CHF 13.50eFeine, vielschichtige Frucht, unterstützt von rassigen Tanninen mit elegantemAbgang.f j l Sangiovese / Cabernet Sauvignon mo 6050 2010 75 cl DOCG K06 CHF 19.00o 6050 2010 50 cl DOCG K12 c CHF 13.50cLang und anhaltend im Abgang. Der Kräftige! Schwarze Johannisbeereneund Brombeeren im Bouquet mit Nuancen von Schokolade.g j l Cabernet Sauvignon mo 6047 2009 75 cl IGT K06 CHF 39.50Casasilia Chianti Classico DOCG RISERVAa 2008: 90 RP / 89 WSTiefe, weiche Frucht, Töne von Brombeeren, Waldboden und Havannatabak.eAm Gaumen reife, geschliffene Eleganz mit langem Abgang.g j l Sangiovese / Cabernet Sauvignon m no 6049 2008/09 75 cl DOCG K06 CHF 39.5096


Castello di GabbianoSan Casciano Val di Pesawww.CASTELLOgabbiano.comDie ältesten historischen Erwähnungen von Gabbiano gehen mehr als tausend Jahre zurück ins 11. Jahrhundert, als der quadratischeTurm noch zur Verteidigung gebaut wurde. Trotz dieser alten Wurzeln präsentiert sich Castello di Gabbiano als ein modernesWeingut, das mit modernster Technik Weine der Spitzenklasse in zeitgemässem Stil präsentiert.Chianti DOCGChianti Classico DOCGChianti Classico DOCG RiservaSolatio Rosso di Toscana IGTAlleanza Rosso di Toscana IGTe Aromen von reifen Pflaumen, Pfeffer, florale Noten von Veilchen und Rosen.f i l Sangiovese / Canaiolo / Trebbiano / Colorinoo 6077 2011 75 cl DOCG K06 CHF 11.00e Brombeeren- und Kirschenaromen, ausgewogen, gute Struktur.f j l Sangiovese mo 6078 2009 75 cl DOCG K06 CHF 14.90o 6078 2008 150 cl DOCG K06 CHF 29.80a GOLD EXPOVINAElegant, florale Noten von Veilchen, Sauerkirschen, reifen Waldbeeren, viel-efältigen Gewürznoten und Zedernholz. Kraftvoll mit nachhaltigem Abgang.g j l Sangiovese m no 6079 2009 75 cl DOCG K06 CHF 24.50b c a GOLD EXPOVINADunkle, süsse Früchte, wie Cassis und Kirschen, Kaffee- und Schokoladen-e note und feiner Pfefferton. Ein weicher, eleganter Wein mit schöner Fülleund leicht süsslichem Abgang.f j l Syrah /Cab. Sauvignon / Sangiovese mo 6075 2010 75 cl IGT K06 CHF 17.00a GOLD EXPOVINA / 91 WS / SILBER IWCIntensive Nase, Aromen von Beeren und Gewürznoten, lang anhaltend.eh j l Merlot / Cabernet Sauvignon m no 6081 2007 75 cl IGT K06 CHF 39.80ItalienToscana97


Castellodi Gabbianowww.castellodigabbiano.comCastello di Gabbiano ist ein historisches undzugleich prestigeträchtiges Weingut im Herzendes Chianti-Classico-Gebietes gelegen.Das Weingut ist eng mit Sangiovese und dem Chiantiverbunden; der Chianti Classico gilt als der repräsentativsteWein des Gutes.Im Jahr 2000 begannen die Besitzer ein grösseresRestrukturierungs-Projekt mit dem Ziel, das Potenzialder Kellerei zu verbessern und die Rolle alsweltweiter Botschafter des Chianti zu übernehmen.Die Wiederentdeckung der Tradition und des Einflussesdes Terroirs sind das Vermächtnis von Castellodi Gabbiano. Kultur und Technologie sind dieWerte, welche die Menschen heute beigesteuerthaben. Dies ergibt eine perfekte Kombination, welchezu einer Produktion von höchster Qualität führt.Federico CerelliWINEMAKERFederico Cerelli graduierte im Jahr 2000 an der«Università degli studi di Firenze» mit einem Diplomin Önologie und Weinbau mit der maximalenPunktzahl 110/110. Seit 2005 ist er Mitgliedder offiziellen Kommission der DOCG Handelskammervon Florenz und Siena. Federico Cerelliist seit 2011 für Castello di Gabbiano tätig – nachzehn Jahren Erfahrung auf prestigeträchtigenWeingütern und mit der Verantwortung überwichtige Weinbereitungsprojekte, speziell in derToskana und der Chianti-Classico-Weinregion.Er brachte sein grosses Wissen und seine Leidenschaftzu Castello di Gabbiano. Seine immerweiterführenden Recherchen zum Thema Qualitätund Innovation sind ein grosser Gewinn für dasWeingut.Chianti Classico DOCG98


CabreoGreve in Chiantiwww.tenutefolonari.comDas Weingut Cabreo liegt in Greve im Chianti-Gebiet. Die Reben für diesen Supertoscaner wachsen im Gebiet um San Cresci.Cabreo Il Borgo Toscana IGTa 2009: 90 WSEin vielfach ausgezeichneter Topwein mit vollem Bouquet, schönen Zedern-eholznoten und Himbeeraromen.g j l Sangiovese / Cabernet Sauvignon mo 6256 2008 75 cl IGT H06 CHF 46.00o 6256 2009 150 cl IGT H01 CHF 96.00SerpaiaSerpaia Fonteblandawww.serpaiamaremma.itItalienToscana«Wir wollen keine holzüberladenen Tanninbomben produzieren, die man erst einige Jahre im Keller verstecken muss. Wir erzeugenlieber fruchtbetonte, blumige Weine, die nicht an das Holz, sondern an die Trauben erinnern, von denen sie abstammen», sodie Philosophie der Winzerfamilie Endrici, welche das Weingut Serpaia aufgebaut hat.Morellino di Scansano DOCGSerpaiolo Rosso Maremma IGTeDono Morellino di Scansano DOCG RiservaAm Gaumen harmonisch, weich und ausgewogen. Die Tannine verleiheneine gute Struktur und einen lang anhaltenden Nachgeschmack.f i l Sangiovese mo 6263 2011 75 cl DOCG K06 CHF 17.40bLebhaft, frisch und zugleich mit grosser Finesse im Nachhall. Ein elegantereWein mit fruchtigen Aromen und weichen Tanninen.f i l Merlot / Cabernet / Sangiovese mo 6264 2011 75 cl IGT K06 CHF 17.40o 6264 2010 150 cl IGT K03 c CHF 39.00eAm Gaumen mit dichter Frucht und einer harmonisch eingebundenen Tanninstruktur,die eine angenehme Weichheit verleiht.g j l Sangiovese mo 6265 2008 75 cl DOCG K06 CHF 25.40Mèria Rosso Toscano IGT Podere Maremmelloa GOLD EXPOVINAEin reiches Bukett aus Johannisbeeren, Kirschen, Brombeeren und Pflaumen,edazu eine feine, würzige Note. Am Gaumen sehr saftig und körperreich.g j l Merlot/Cabernet/Sangiovese/Petit Verdot mo 6266 2007 75 cl IGT K06 CHF 26.4099


DeiMontepulcianowww.cantinedei.comDas Weingut von Caterina Dei liegt unterhalb des Städtchens Montepulciano. Auf den total 30 Hektar umfassenden Weinbergenwachsen Trauben allerhöchster Qualität, die bei der Weinlese sorgfältig ausgewählt werden.Rosso di Montepulciano DOCVino Nobile di Montepulciano DOCGeDer junge Vino Nobile; sehr fruchtiges Bouquet und leicht im Körper. Derrichtige Wein für alle Tage.f i l Sangiovese / Canaiolo Nero / Merlot mo 6233 2011 75 cl DOC K06 CHF 16.70a 91 RPTrockener und leicht tanninhaltiger Geschmack, erinnert an Schokolade undeGewürze.g j lSangiovese / Canaiolo Nero mo 6218 2009 75 cl DOCG K06 CHF 26.80Sancta Catharina Toscana IGTVino Nobile di Montepulciano DOCG Bossona Riservaa 91 WsIntensive und komplexe Aromatik. Gut strukturiert, samtige Textur, ausge-ewogen und ausserordentlich elegant.h k lSangiovese m no 6217 2006 75 cl DOCG K06 CHF 45.00eb a 89 wsEin dichter Wein mit Aromen von dunklen Früchten, Schokolade. Sehr sanftund abgerundet im Geschmack.h k lSangiovese / Cabernet Sauvignon /m nSyrah / Petit Verdoto 6253 2009 75 cl IGT K06 CHF 45.00ItalienToscanaVin Santo di Montepulciano DOCeEin süsser Wein, ideal, um ihn für eine lange Zeit aufzubewahren. Ein Weinmit einer Komplexität und einer Vielfalt von Aromen.g k l Malvasia / Trebbiano / Grechetto mo 3499 2006 37.5 cl DOC K12 CHF 34.00101


Deiwww.cantinedei.comDas Weingut von Caterina Dei liegt unterhalbdes Städtchens Montepulciano. Auf den total30 Hektar umfassenden Weinbergen wachsenTrauben allerhöchster Qualität, die bei derWeinlese sorgfältig ausgewählt werden.1964 entdeckt Alibrando Dei, Grossvater von CaterinaDei und begeisterter Weinbau-Freund, in der Gegendvon Bossona, die vor allem durch ihre hervorragendeLage und Bodenbeschaffenheit besticht, Land,das sich vorzüglich zur Produktion grosser Rotweineeignet, und legt dort seinen ersten Weinberg an. ImLaufe der 1970er Jahre kauft die Familie den Besitzin Martiena, zu Füssen Montepulcianos gelegen. Inden ersten Jahren werden die Trauben verkauft.Von den optimalen Bedingungen und der gutenQualität der gelesenen Trauben angespornt, versuchtsich die Familie aber schon bald in der Weinherstellung.Ein wichtiges Jahr ist 1985: Dank eineraussergewöhnlich guten Weinlese entscheidet dieFamilie, die erste Flasche Vino Nobile di MontepulcianoDei herzustellen. Dazu wird eine antike Kelle-102rei im historischen Zentrum der Stadt angemietet.Ein weiteres wichtiges Datum in der Familiengeschichtefällt in das Jahr 1989, in dem Glauco Dei,Vater von Caterina Dei, mit dem Bau einer eigenenmodernen Kellerei im Herzen der Weinberge beginnt.Seit 1991 widmet sich Caterina Dei hingebungsvollden Reben und ihrem Land und lässt dabei auchihre zweite Leidenschaft – die Musik – nicht zu kurzkommen.WINEMAKERNicolo D‘AfflittoNachdem er 1983 sein Diplom in Önologie derUniversität Bordeaux erhielt, arbeitete NicoloD‘Afflitto ein Jahr lang auf einem kalifornischenWeingut. Bei seiner Rückkehr nach Italien teilteer seine Fachkenntnisse mit verschiedenen toskanischenWeinproduzenten. Heute ist NicoloD‘Afflitto der Weinbereitungs-Experte für zehnWeingüter der Toskana und seit 1992 ist er dertechnische Direktor der Cantine Dei. Sein wichtigstesZiel – das er mit Caterina Dei teilt – warimmer, exzellente und elegante Weine zu produzieren,welche das Terroir repräsentieren sowiedas Beste aus den einheimischen Traubensortenund der indiskutablen Qualität des Vino Nobile diMontepulciano zu machen.Vino Nobiledi Montepulciano DOCG


MocaliMontalcinoEin kleines und feines Weingut, etwas ausserhalb des Dörfchens Montalcino gelegen. Gegründet wurde die Azienda 1956 undwird heute von Tiziano Ciacci geführt. Neun Hektar Rebfläche gehören zur Azienda, vorwiegend bepflanzt mit Sangiovese-Trauben.Rosso di Montalcino DOCBrunello di Montalcino DOCGa 88 rp / 87 WSFeine Kirschennoten, mit guter Kraft und schöner Frische am Gaumen, an-ehaltende Fruchtigkeit im Abgang.f j l Sangiovese Grossoo 6249 2010 75 cl DOC K06 CHF 22.20eAromen nach Früchten und Beeren, Vanille, Haselnuss und Tabak. AmGaumen weich und kräftig. Langanhaltend im Abgang.h k l Sangiovese Grosso m no 6250 2007 75 cl DOCG K06 CHF 39.50o 6250 2007 37.5 cl DOCG K06 c CHF 21.50o 6250 2007 150 cl DOCG K06 c CHF 83.00Brunello di Montalcino DOCG Vigne delle Raunatea 17.5 VINUM / 92 WS / 93 RPIntensives Rubinrot mit leichten Granatreflektionen. In der Nase intensiv,e mit Gewürz- und Kaffeearomen sowie Tabak. Im Abgang harmonisch undgeschmackvoll mit wenigen Tanninen und einer grossen Struktur.h k l Sangiovese Grosso m no 6251 2007 75 cl DOCG K06 CHF 45.00ItalienToscanaMolino di Sant’AntimoMontalcinowww.molinosantantimo.comEingebettet in eine pittoreske Landschaft des westlichen Mittelitalien erstrecken sich die Weingärten von den Bergen bis zur tyrrhenischenKüste. Montalcino, südlich von Siena, liegt malerisch auf einem 560 Meter hohen Hügel. Die Weinberge umfassen insgesamt2'800 Hektar Rebfläche. Hier wird der berühmte Brunello di Montalcino DOCG Sant’Antimo erzeugt. Die Hügel der Toskana stellenhervorragende Bedingungen für die Rebstöcke dar. Sie mildern hohe Sommertemperaturen und zeichnen sich durch ein breitesSpektrum von Kleinklimate aus. In der Toskana entstehen Jahr für Jahr mehr Spitzenweine als in jeder anderen Region des Landes.Brunello di Montalcino DOCGcHerrlicher Duft nach Kirsche und etwas Flieder. Viel frische Kirschenfruchtemit einem eleganten mittelschweren Abgang.h k l Sangiovese Grosso m no 6254 2006 75 cl DOCG K06 CHF 31.00103


Campo al MareCastagneto Carducciwww.tenutefolonari.comIn der klimatisch gesegneten Region von Bolgheri gehören 40 Hektar Land zur «Tenute di Ambrogio e Giovanni Folonari». DieFamilie Folonari hat schon so manch grossen Wein hervorgebracht und kann mit der Linie «Campo al Mare» auf einzigartigeWeine stolz sein.ItalienToscana | MarkenCampo al Mare Bolgheri DOCb a 87 RPDuftet herrlich nach kleinen, roten Früchten, die Holznoten sind fein eingebunden.eg j l Merlot / Cab. Sauv. / Cab. Franc / Pt. Verdot mo 6257 2010 75 cl DOC K06 CHF 29.00Campo al Mare baia al vento bolgheri superiore doca 91 RPEin Bukett von roten Früchten sowie mediterrane Aromen. Kräftig und ab-egerundet am Gaumen, mit subtilen und eleganten Tanninen ausgestattet.h k l Merlot / Cabernet Franc / Petit Verdot m no 6260 2009 75 cl DOC H06 CHF 47.00MoncaroMontecarottowww.moncaro.comDas Dorf liegt auf einem der typischen Hügel, schon recht nahe am Appenin, etwa 40 Kilometer vom Adriatischen Meer entfernt.Die Struktur der Kooperative ist traditionell, sechshundert Betriebe teilen sich die 1'600 Hektar Rebfläche. Die wichtigste Rebsorteder Region ist der Verdicchio. Moncaro gehört zu den Vorreitern der Wiedergeburt des Verdicchio als erstklassiger Weisswein.Le Vele Verdicchio dei Castelli di Jesi DOC ClassicoZartes, aber nachhaltiges Bouquet, mit reifen, aromatischen Zitronen, Sta-Terri di Cortesi Rosso Piceno DOCRoccaviva Rosso Piceno DOC Superiore104ce chelbeeren und Quitte. Am Gaumen mit einer herrlich animierenden Frische,aber eben auch einer zwar leichten, aber klar definierten Fruchtaromatik.f i l Verdicchioo 3549 2010 75 cl DOC K06 CHF 14.00cIn der Nase intensive Frucht mit Noten von Blumen. Ein sehr herzhaftereWein mit harmonischem Geschmack und feinem Abgang.f i l Montepulciano / Sangiovese mo 6275 2011 75 cl DOC K06 CHF 10.50cDas Bouquet erinnert an reife Beeren und feine Gewürze. Weich und ausgewogen,gut strukturiert, samtige Tannine.ef i l Montepulciano / Sangiovese mo 6276 2009 75 cl DOC K06 CHF 15.00


tenuta ulissecrecchiowww.tenutaulisse.itEin junges und innovatives Weingut, 2006 gegründet. Die Philosophie der Ulisse Familie ist, die moderne Seite der Region Abruzzenmit ihren Weinen zu repräsentieren. In nur vier Jahren haben sie es an die Weltspitze geschafft. Modern auch deshalb, weildie meisten Weine mit Glasverschluss versehen sind.unico trebbiano d‘abruzzo doPunico pecorino terre di chieti igPUnico chardonnay terre di Chieti IGPUnico Cococciola Terre di Chieti IGPUnico Merlot Rosato Terre di Chieti IGPeIn der Nase fruchtig und Düfte nach tropischen Früchten. Am Gaumentrocken und frisch mit Aromen von Papaya und Pfirsich.f i l Trebbianoo 3540 2012 75 cl DOP K06 CHF 15.50a Selection 2012 «Weisswein des jahres»Fruchtige Aromen von Zitrus, tropische Nuancen von Pfirsich und Papaya.e Am Gaumen: frisch und andauernd mit einem schönen Abgang. MittlereSäure und eine gute Struktur runden dieses Genusserlebnis ab.f i l Pecorinoo 3541 2012 75 cl IGP K06 CHF 15.50eDie Farbe ist leuchtend, strohgelb mit goldenen und grünen Sprenkeln. Inder Nase ist der Wein sehr intensiv, mit Aromen nach reifen Melonen, Bananenund Ananas. Weicher Körper und leichtes Finish.f i l Chardonnayo 3542 2012 75 cl IGP K06 CHF 15.50eb cDer Wein hat ein blasses Strohgelb mit grünlichen Reflexen. FruchtigesAroma von Zitrus, zarte Anklänge von grünem Apfel und weissen Blumen.Anhaltend und sehr frisch und ausgewogen im Geschmack, trocken, salzigund mit einer guten Struktur.f i l Cococciolao 3543 2012 75 cl IGP K06 CHF 15.50Ein aromatischer und sinnlicher Wein. Blassrosa Farbe, herrliche Frühlings-e aromen von roten Früchten wie Kirschen, Erdbeer, Himbeer und Hagebutten.Am Gaumen fruchtig und frisch. Voll im Geschmack.f i l Merloto 6238 2012 75 cl IGP K06 CHF 15.50cItalienAbruzzen105


TenutaUlissewww.tenutaulisse.itTenuta Ulisse ist einer der dynamischstenWeinbaubetriebe Italiens. Durch Erfahrung,Unternehmergeist und einer Vision waren Antoniound Luigi Ulisse fähig, das Traditionelle(einheimische Traubensorten) mit dem Modernen(innovative Prozesse) zu vermischen.Die Weine von Tenuta Ulisse wurden in der Weinweltin kurzer Zeit sehr bekannt und geschätzt – rangierendunter den besten der italienischen Weinszene.Autochthonen Traubensorten, die einst als ausgestorbenerachtet wurden und Linien, die nie wirklichweiterentwickelt wurden, haben Antonio und LuigiUlisse neues Leben eingehaucht. Folgende Traubensortenwerden auf dem Weingut in den Abruzzenangebaut: Montepulciano d’Abruzzo, Trebbianod’Abruzzo, Pecorino, Passerina und Cococciola.WINEMAKERAntonio und Luigi UlisseTenuta Ulisse entstand 2006 auf Initiative von Antoniound Luigi Ulisse. Die beiden Brüder gehörenzu den ersten Winemakern, die wirklich an dasPotenzial der einheimischen Traubensorten ausden Abruzzen glaubten – bereits 1995 arbeitetensie mit Pecorino und Passerina. Heute betonen sie,dass ihr erstes Interesse in der Synergie zwischenTraubensorte, Region und dem menschlichen Faktorliege. «Gute Weine werden auf der ganzenWelt gemacht, aber die Persönlichkeit, die manin der eigenen Region findet und zum Ausdruckbringt, ist einmalig – und das ist die Herausforderung,welche unsere Arbeit täglich inspiriert.»Insbesondere mit dem Pecorino war Tenuta Ulissesehr erfolgreich: An der renommierten Weinprämierung«La Sélection Basel 2012» wurde dieser Weinzum besten Weisswein gekürt und trägt nun denTitel «Weisswein des Jahres».Unico PecorinoTerre di Chieti IGP106


unico montepulciano d‘abruzzo doPeIntensive, fruchtige und blumige Aromen von Kirschen. Eine gut ausbalancierteSäurestruktur. Frisch und andauernd mit einem schönen Abgang.f i l Montepulcianoo 6231 2011 75 cl DOP K06 CHF 16.50amarantA montepulciano d‘abruzzo doPb a 2010: SILBER EXPOVINA / ooGRAnhaltende und fruchtige Aromen von getrockneten Blumen, Lakritze unde Kirschen. Samtig, cremig, kompakt an Tanninen, gut strukturiert, komplexund elegant. Ein wunderbar ausbalancierter Wein mit einem langen Abgangf i l Montepulciano mo 6232 2010/11 75 cl DOP K06 CHF 19.50o 6232 2010 150 cl DOP K06 CHF 42.00PerviniManduriawww.racemi.itItalienAbruzzen | ApulienDie Cantina Pervini hat sich mit ihren Anlagen auf die Produktion, den Ausbau und das Abfüllen ausgesuchter Weine Apuliensspezialisiert. Seit den Siebzigerjahren werden moderne, aber dennoch für die Region Süditalien typische Rotweine gekeltert. Dankgrosser Investitionen in die Rebberge und in modernste Weintechnologie gehört Pervini heute zu den erfolgreichsten QualitätsweinproduzentenApuliens.Rococo Salice Salentino DOCArchidamo Primitivo di Manduria DOCe Duftet fein nach Kirschen, intensiv und elegant.f i l Negroamaro / Malvasia Nerao 6108 2009 75 cl DOC K06 CHF 10.90eEin säurearmer, konzentrierter, körperreicher, harmonischer und fruchtigerPrimitivo.f i l Primitivo mo 6124 2011 75 cl DOC K06 CHF 15.90107


RacemiManduriawww.racemi.itDas Anliegen von Racemi ist es, die typischen Traubensorten aus Apulien zu bewahren und zu fördern. Der Betrieb hat seinen Sitzin Manduria und arbeitet mit verschiedenen passionierten Winzern der Region zusammen mit dem Ziel, qualitativ hochstehende,für Apulien typische Weine zu vinifizieren.ItalienApulienAnarkos Rosso di Puglia IGTeAlcione Aglianico Puglia IGT, Principe di San MartinoEs präsentiert sich ein Wein, der am Gaumen weich und dicht ist, mit süsslichenFruchtaromen überrascht und mit reifen Tanninen endet.f i l Negroamaro / Primitivo / Malvasiao 6122 2012 75 cl IGT K06 CHF 11.80eKirscharomen, würzig, feine Vanillenoten, am Gaumen erinnernd an Kakaound Tabak, feine Tannine, ausgewogen und süffig.f i l Aglianico mo 6123 2008 75 cl IGT K06 CHF 14.40Tenuta PozzopaloManduriawww.racemi.itDas Gut Pozzopalo ist im Eigentum von Lavinia Tamborino, die mit ihrer Tochter für die Kellerei verantwortlich ist. Das Gut hatteseit jeher mit Pferden zu tun gehabt, so erscheint dieser Wein auch unter dem Namen des Lieblingspferdes Giravolta.Giravolta Primitivo di Manduria DOCbe Würzig-fruchtige Aromen und feine samtene Kraft.f i l Primitivo mo 6170 2011 75 cl DOC K06 CHF 19.90108


CusumanoPartinicowww.cusumano.itEin junger, aber bereits renommierter Betrieb des dynamischen Brüderpaares Alberto und Diego Cusumano. Begeisterung, Erfahrungund Leidenschaft, das ist in drei Worten die Philosophie der Brüder. Die Landschaft Siziliens: Grosszügig, manchmal herb,aber sonnig, farbenfroh, mediterran – so präsentieren sich auch die Weine. Das renommierte Weinmagazin «Il Mio Vino» kürtedie Kellerei zur «Winery des Jahres 2013»!Insolia Sicilia IGPAngimbé Sicilia IGPSyrah Sicilia IGPNero d‘Avola Sicilia IGPMerlot Sicilia IGPBenuara Sicilia IGPeIntensive Noten nach tropischen Früchten, reifer Ananas und weissen Blüten.Grosszügig und erfrischend am Gaumen.f i l Insoliao 3519 2012 75 cl IGP K06 CHF 11.90eFruchtige Aromen mit Noten nach reifer Ananas, voller und eleganter Körpermit viel Frucht.f i l Insolia / Chardonnayo 3520 2012 75 cl IGP K06 CHF 13.40eVerführerische Düfte nach grünem Pfeffer und Früchten, am Gaumen elegant,warm und dicht.f i l Syraho 6176 2012 75 cl IGP K06 CHF 12.80e Harmonischer, eleganter und schön abgerundeter Körper, charaktervoll.f i l Nero d‘Avolao 6175 2012 75 cl IGP K06 CHF 12.80eIn der Nase schöne Aromen nach Beeren, harmonischer, eleganter undschön abgerundeter Körper. Ein fruchtiger Wein.f i l Merloto 6180 2012 75 cl IGP K06 CHF 12.80eAromen nach Himbeer- und Brombeer-Konfitüre, voller und dichter Körper,strahlt Wärme aus.f i l Nero d‘Avola / Syrah mo 6177 2011 75 cl IGP K06 CHF 16.40o 6177 2011 150 cl IGP K01 CHF 39.00o 6177 2011 3 Liter IGP H01 CHF 89.00o 6177 2011 6 Liter IGP H01 CHF 180.00o 6177 2011 12 Liter IGP H01 CHF 420.00109ItalienSizilien


Benuara Sicilia IGP «premium collection» in 1er GeschenkEtuieAromen nach Himbeer- und Brombeer-Konfitüre, voller und dichter Körper,strahlt Wärme aus.f j l Nero d‘Avola / Syrah mo 9133 2010 150 cl IGP K01 CHF 42.00Sàgana Sicilia IGT a 2008: 3 GRAPPOLI / oooGR 2009: oooGR / 92 WSWunderschöne, vielfältige Aromatik nach Pfeffer, Wacholder, getrockneteneFeigen und Kakao, am Gaumen weich und dicht.g j l Nero d‘Avola m no 6178 2009 75 cl IGT K06 CHF 29.40o 6178 2009 150 cl IGT H01 CHF 85.00o 6178 2008 3 Liter IGT H01 CHF 190.00ItalienSizilienNoà Sicilia IGT a 2006: 5 Grappoli / 90 RP 2008: 5 GRAPPOLIAromen nach Konfitüre, Kakao und Gewürzen, voll im Körper, süssliche Tannine,lang anhaltend und würzig imeAbgang.moscato dello zucco sicilia igtg j l Nero d‘Avola / Cab. Sauvignon / Merlot m no 6179 2008 75 cl IGT K06 CHF 34.00o 6179 2008 150 cl IGT H01 CHF 95.00o 6179 2008 3 Liter IGT H01 CHF 200.00o 6179 2007 6 Liter IGT H01 CHF 450.00o 6179 2006 12 Liter IGT H01 CHF 930.00a 92 WEEine Spur Orangenschale, zarte Süsse, am Gaumen pure Frucht und Frische.ef j l Moscatoo 3518 2008 50 cl IGT K03 CHF 45.00Benuara Sicilia IGT «limited edition» in 1er holzkisteAromen nach Himbeer- und Brombeer-Konfitüre, voller und dichter Körper,estrahlt Wärme aus.f j l Nero d‘Avola / Syrah mo 9130 2010 150 cl IGT H01 CHF 55.00Sàgana Sicilia IGT «limited edition» in 1er holzkisteWunderschöne, vielfältige Aromatik nach Pfeffer, Wacholder, getrocknetendd a oooGReFeigen und Kakao, am Gaumen weich und dicht.g j l Nero d‘Avola m no 9131 2007 150 cl IGT H01 CHF 115.00Noà Sicilia IGT «limited edition» in 1er holzkisteAromen nach Konfitüre, Kakao und Gewürzen, voll im Körper, süssliche Tan-enine, lang anhaltend und würzig im Abgang.g j l Nero d‘Avola / Cab. Sauvignon / Merlot m no 9132 2007 150 cl IGT H01 CHF 120.00d110


Cantina Sociale di OlienaOlienawww.cantinasocialeoliena.itDie kleine und feine Winzergenossenschaft von Oliena wurde 1950 von einer Gruppe örtlicher Weinbauern mit der Absicht ins Lebengerufen, den Cannonau-Wein aufzuwerten und zu verbreiten. Die Cannonau-Rebe, die auch in anderen Gegenden Sardiniensverbreitet ist, findet hier dank des Klimas und des sandigen Bodens ideale Voraussetzungen zum Anbau.Cannonau di Sardegna Nepente di Oliena DOCHerzhaft im Geschmack, mit dem richtigen Tanningehalt und gutem Körper.ef i l Cannonauo 6219 2010 75 cl DOC K06 CHF 19.80Cannonau di Sardegna Riserva «Corrasi» Nepente di Oliena DOCEin trockener Rotwein von grosser Struktur und reichem, dichtem Körper.eg j l Cannonau m no 6188 2007 75 cl DOC K06 CHF 35.50ItalienSardinienSUMMA SUMMARUMAPULIEN, veneto, PiemontSumma Summarum – als schlussendliche Konsequenz auf drei Weintypen komprimiert. Drei süffige Weine aus den beliebtenWeinsorten Pinot Grigio, Negroamaro und Barbera. Mit diesen Weinen macht man sich in geselliger Runde nur Freunde.summa summarum pinot grigio, veneto IGPsumma summarum negroamaro, puglia IGPe Leicht zitrisch, lebendig, frische Art und süffiger Weinstil.f i l Pinot Grigioo 3525 2011 50 cl IGP K06 CHF 6.30o 3525 2011 75 cl IGP K06 CHF 9.50eAromen von Brombeeren, Lakritze und Datteln. Viel Schmelz, weich und guteingebundene Tannine, süffiger Weinstil.f i l Negroamaroo 6118 2011 50 cl IGP K06 CHF 6.90o 6118 2011 75 cl IGP K06 CHF 10.50Summa Summarum Barbera, Monferrato DOCVielschichtiges und komplexes Aroma von Kirschen, reifen dunklen Beeren,eZimt, schwarzem Pfeffer und edlem dezent gehaltenem Holz.f i l Barberao 6121 2011 75 cl DOC K06 CHF 11.50c111


112Spanien


Die Leidenschaft im WeinRIBERA DEL DUERONAVARRARIOJACALATAYUDPRIORATRUEDA/TOROCARIÑENACASTILLA Y LEÓNMANCHUELA«Kein Essen ohne Wein und kaum ein Wein ohne Essen», heisst eineJUMILLAspanische Weisheit. Diese Aussage symbolisiert die Leidenschaftder Spanier zu Wein und dessen Bedeutung. Spanien ist das Landmit der grössten Rebenanbaufläche der Welt und einer Vielfalt vonüber 250 verschiedenen Rebsorten. Die Geschichte des Weinbausin Spanien ist über 2000 Jahre alt und zeugt somit von fundiertenKenntnissen im Weinanbau. Unterschiedliche kulturelle, klimatischeund geologische Gegebenheiten haben zur Entfaltung einer reichenWeinkultur beigetragen. Eine Reihe ursprünglicher Rebsorten, dienur hier zu finden sind, wurden über Generationen bewahrt. Tempranilloist die bedeutendste rote Rebsorte in Spanien. Übersetztheisst der Name «kleine Frühe», weil die Beeren kleiner sind und etwasfrüher reif werden als zum Beispiel die Garnacha-Traube. Dieseist unter den Top 4 der beliebtesten Sorten Spaniens und liefert auchunter extremen klimatischen Bedingungen sowie bei sehr geringenErträgen konzentrierte, ausgesprochen lagerfähige Rotweine.SpanienEinführungSpanien ist heute eine der dynamischsten Weinbaunationen derWelt. Laufend entstehen völlig neue, grossartige und verblüffendgute Weine, die ihren Charakter und Stil über die Jahre nicht verlorenhaben.113


castilla y LeÓnCastilla y León umfasst die Nordmeseta, eine zwischen 600 und 800 m ü.M. liegendevon Randgebirgen begrenzte Hochebene im Nordwesten Zentralspaniens, dievom Duero entwässert wird. Dieser Fluss beeinflusst auch die klimatischen Bedingungendes sogenannten Herzlandes von Spanien, welches neun Provinzen umfasst.Priorat Das Priorat ist eine kleine gebirgige Enklave mit eigenem DO-Status und 1‘600Hektar Rebfläche. Vorherrschend ist Schieferboden vulkanischen Ursprungs, auf demTrauben wie die rote Garnacha gedeihen, die robuste, äusserst farbkräftige undhochgradige Weine mit stark ausgeprägten Aroma- und Geschmacksstoffen ergibt.CalatayudCariñenaNavarraRiojaRibera del DueroRuedaToroMANCHUELAJumilla114Die Weinregion Calatayud liegt in der Provinz Zaragoza und hat eine Fläche von6‘400 Hektar. Calatayud ist noch relativ jung, obwohl die Region auf eine langeWeinbautradition zurückblicken kann. Die Böden sind grösstenteils kalkhaltigund steinig. Das Klima ist kontinental, die Winter sehr kalt, die Sommer trockenund nass.Cariñena ist das älteste Weinbaugebiet Spaniens und hat einen hervorragenden Ruf.1932 wurde die Zone ausgewiesen und erhielt 1960 das Prädikat Denominación deOrigen. Hier entstand auch eine der bedeutendsten Rebsorten Spaniens, die gleichnamigeCariñena.Das alte Königreich Navarra liegt eingeschlossen in den Pyrenäen. Bekannt gewordenist dieses Anbaugebiet vor allem durch seine fruchtigen Roséweine aus derGarnacha-Rebe. Doch immer mehr Weingüter ersetzen diese mittlerweile durch diefeine Tempranillo-Traube.Rioja ist Spaniens berühmteste und exklusivste Weingegend. Das Anbaugebiet derRioja ist 120 Kilometer lang und liegt an den Flussufern des Ebro. Rioja umfasstrund 60‘000 Hektar Weinberge und gliedert sich in die Rioja Alta, die Rioja Alavesaund die Rioja Baja.Die Region hat mit enorm konzentrierten Rotweinen Weltruf erlangt. Mitten imHochland von Altkastilien, auch Kastilien-Léon, erstreckt sich das Weinbaugebietauf 120 km entlang des Flusses Duero mit über 15‘000 Hektar Rebfläche. Die Riberadel Duero ist mit einem Anteil von fast 90% eine der Tempranillo-Hochburgen desLandes, die autochthone Rebsorte wird hier Tinto Fino oder Tinta del País genannt.Die ebenfalls vom Duero durchflossene D.O. Rueda ist das einzige auf hochklassigeVerdejo-Weissweine spezialisierte Anbaugebiet Kastiliens – die frischfruchtige Sortenimmt bereits rund 70% der gesamten Rebfläche von fast 7‘000 Hektar ein. Danebenwerden hauptsächlich Sauvignon Blanc und Viura angebaut.Die Stärke des Toro ist sprichwörtlich. So heisst es: «Wer Toro-Wein trinkt, nimmtmehr zu sich, als wenn er essen würde.» Toro, eine der dynamischsten Weinbauregionen,ist am unteren Flusslauf des Duero gelegen und profitiert von der ganztägigenBesonnung und der Abkühlung am Abend.Die relativ junge DO Manchuela erstreckt sich über ein Gebiet, das südöstlich derProvinz Cuenca und nordöstlich der Provinz Albacete zwischen den Flüssen Júcar undCabriel liegt. Auf knapp 4000 Hektar Gesamtrebfläche ist die rote Traubensorte Bobalmit einem Anteil von fast 70% vorherrschend.Die Weinberge von Jumilla erstrecken sich auf welligen Hochflächen im Hinterland vonAlicante. Das Klima in Jumilla kennt grosse Temperaturschwankungen mit 41º C imSommer und –5º bis –7º C im Winter. Die Rebfläche beträgt rund 40‘000 Hektar, dieHauptrebsorten sind Monastrell, Garnacha und Tempranillo, der hier Cencibel heisst.


cluniaCOruÑa del condeClunia ist der Name eines bedeutenden altrömischen Dorfes. Heute wird diese Bezeichnung für das Gebiet verwendet, in demdie Rebberge für die Clunia-Weine angelegt sind. Sowohl der Tempranillo- als auch der Syrah-Rebberg liegt auf über 900 m ü.M.clunia syrah vino de la tierra de castilla y leÓn DOed a GOLD DECANTERIntensive rubinrote Farbe. Elegantes Bouquet mit intensiven Aromen vonschwarzen Früchten, Brombeeren, Kirschen mit Noten von Vanille und Tabakblättern,Toffee, Eucalyptus und eine überraschend florale Duftnote gepaartmit schwarzem Pfeffer und Kakao.g j l Syrah mo 4763 2010 75 cl DO K06 CHF 23.40clunia tempranillo vino de la tierra de castilla y leÓn DO a BRONZE int. Wine & Spirit competitionIntensive rubinrote Farbe. Es dominieren Aromen von roten Früchten wieJohannisbeeren und Kirschen nebst Cassis und Pflaumen. Komplexe undeperfekt integrierte Noten von Holz, die an Gewürze, Vanille und Kakao erinnern,sowie frische Noten von Eucalyptus.g j l Tempranillo mo 4764 2010 75 cl DO K06 CHF 23.40SpanienCastilla y León | PrioratCapafons-OssóFalsetwww.capafons-osso.comDas Familienunternehmen «Cellers Capafons-Ossó» hat seinen Sitz in Falset. Das Besondere an den Weinen hängt mit der Bodenbeschaffenheitund der natürlichen Umgebung zusammen, wo sich Weinreben mit Steineichen und Kiefern vermischen.Sirsell, Priorat DOCaMasos d‘en Cubells, Priorat DOCaa 87 RPIn der Nase betören Aromen nach Beeren, Kompott, unterlegt mit Vanilleno-eten. Sehr gute Fülle, weiche Tannine.g j l Cab. / Garnacha / Merlot / Cariñena / Syrah mo 4653 2007 75 cl DOCA K06 CHF 25.30a 94 iWSCAm Gaumen ein geschmeidiger Wein, der aber sehr wuchtig auftritt. Im an-e haltenden Abgang kommen die reifen Früchte und die Röstung des bestensintegrierten Holzes zum Tragen.h k l Garnacha / Cab. / Cariñena / Merlot / Syrah m no 4655 2004 75 cl DOCA H06 CHF 39.50115


cruz de piedrazaragozawww.bodegavirgendelasierra.comSpanienCalatayudDie Bodega Virgen de la Sierra, mit ihrem Sitz im beschaulichen Örtchen Villaroya de la Sierra, begann mit ihrem Jahrgang 1999mit grossen Investitionen und vielen Innovationen einen neuen Weg in der Weinerzeugung. Die Kellerei hat sich zwischenzeitlicheinen Namen gemacht für tolle Weine zu sehr attraktiven Preisen!Blanco Macabeo, Calatayud DOTinto Garnacha, Calatayud DOSelecciÓn Especial, Calatayud DObIntensive, fruchtige Aromen nach Bananen und Zitrusfrüchten. Am Gaumeneausgewogen, fein und von herrlicher Frische.f i l Macabeoo 3603 2012 75 cl DO K06 CHF 10.40bOffene Nase und intensive Aromatik. Am Gaumen üppige, konzentrierteeBeerenaromen mit einem Hauch Würze, gute Struktur und feine Tannine.f i l Garnachao 4666 2011 75 cl DO K06 CHF 10.40cIntensive Aromatik nach Brombeeren und schöne Gewürznoten. Am Gaumengut strukturiert, dezente Holzaromatik, feine Tannine und gute Fülle.eg i l Garnacha mo 4667 2011 75 cl DO K06 CHF 12.80116


Carewww.carewines.comBodegas Care ist ein Familienunternehmen,welches im Jahre 2000 gegründet wurde.Das Weingut gehört der DO Cariñena Zaragozaim Nordosten von Spanien an.Zum Weingut gehören 100 sorgfältig gepflegteWeinberge, von denen einige über 90 Jahre alt sind.Man konzentriert sich auf Garnacha-basierte Rotweine,ergänzt durch einen Weisswein und einenRosé. Alle Weine unter der Marke Care bilden dasneue Gesicht der DO Cariñena.Entlang des Flusses Ebro, im südlichen Zaragoza,finden wir Cariñena, ein Land, in dem schon zuZeiten der Römer Reben wuchsen. Trockenes Wetter,ein konstanter Wind aus dem Norden namens«Cierzo», perfekt strahlende Sonne und grossartigeMenschen, die sich dem Wein widmen.Jesus NavascuésWINEMAKERJesus Navascués ist 1950 als Sohn eines Winzersin Fuendejalón, Zaragoza, geboren und ist damitmit dem Weinbau gross geworden. Er studierteÖnologie an der Universität von Valencia und besitzteinen UNESCO-Masterabschluss in Weinbau.Beruflich war Jesus Navascués als Weinberater inverschiedenen Regionen Spaniens tätig. Ausserdemist er Professor an der Sommelierschule vonZaragoza, wo er Weinverkostung und Geografieunterrichtet. Er ist Mitglied von verschiedenennationalen und internationalen Fachjurys. Inseiner Freizeit geht er gerne ins Kino, geniesstmit Freunden eine gute Flasche Wein und ist eingrossartiger Sänger traditioneller «Jota»-Lieder.Care widerspiegelt Stärke, Intensität und Eleganz.Passend dazu ein aus der Gegend stammendes typischesGericht: Ternasco-Lammfleisch.Bancales ReservaCariñena DO117


CareCariñenawww.carewines.comDie im Jahre 2000 gegründete Bodega gehört den beiden bekannten und einflussreichen Kaufleuten Angel Lazaro und RafaelDiaz. Es wurde kein Aufwand gescheut, um eine moderne Bodega mit aussergewöhnlichem architektonischen und technologischenStandard zu bauen. Verantwortlich für die Weine ist der Star-Önologe Jesus Navascués, der auch bei Bodegas AbadiaRetuerta das Sagen hat. Diese Kellerei zählt zu den interessantesten Geheimtipps Spaniens mit einem enormen Pozential.SpanienCariñenaChardonnay, Cariñena DORosado, Cariñena DOroble, Cariñena DOCrianza, Cariñena DOFinca Bancales RESERVA, Cariñena DOeAromen nach Äpfeln, Ananas und ein Anflug von Blüten und Kräutern. Sehrfruchtig am Gaumen, elegant und ausgewogen.f i l Chardonnayo 3600 2012 75 cl DO K06 CHF 15.40eIntensive Aromatik nach reifen Früchten und florale Noten. Ausgewogen,gut strukturiert, fruchtig und frisch am Gaumen.f i l Cabernet Sauvignon / Tempranilloo 4745 2012 75 cl DO K06 CHF 11.80eIn der Nase vielfältige Aromen nach reifen Früchten. Ausgesprochen fruchtigam Gaumen, gute Fülle und Ausgewogenheit.f i l Garnacha / Syraho 4738 2011/12 75 cl DO K06 CHF 12.40o 4738 2011/12 50 cl DO K12 CHF 8.40eDichtes Kirschrot mit violetten Reflexen, Aromen nach reifen dunklen Beerenund fein eingebundene Holznoten. Saftig und kräftig im Körper, geprägtauch am Gaumen von reifen Beerenaromen, ausgewogen und anhaltend.f i l Tempranillo / Merlot mo 4739 2009 75 cl DO K06 CHF 15.40o 4739 2007 150 cl DO K06 CHF 34.70b a 89 rpAm Gaumen schöne Würzigkeit, Röstaromen und gute Tanninstruktur. Eineeleganter, kräftiger und fruchtgeprägter Wein.g j l Garnacha mo 4742 2008 75 cl DO H06 CHF 22.00Moscatel de Alejandría, Cariñena DO (Süsswein)Explosive Fruchtaromen, gute Säure, angenehme und nicht klebrige Süsse,eausgewogen und anhaltend.f i l Moscatel de Alejandríao 3599 2009 50 cl DO K06 CHF 22.00c118


albretcadreitawww.fincaalbret.comIm Jahr 2000 wurde das Projekt für die Kellerei Albret gestartet. Das Weingut umfasst rund 50 Hektar Rebfläche und hat eine Jahresproduktionvon 280‘000 Flaschen. Allerneuste Techniken werden angewendet und Trauben von höchster Qualität verwendet.Das Resultat sind Weine, die auch den anspruchvollsten Gaumen begeistern.chardonnay, navarra doa silber concours mondial bruxellesDer Wein zeigt sich strahlend gelb. Intensive Aromen von reifen Aprikosen,e Ananas und Limetten, komplettiert durch elegante florale Noten von getrockneterKamille und Rosmarin-Honig.f i l Chardonnay mo 3598 2012 75 cl DO K06 CHF 19.90crianza, Navarra DOReserva, Navarra DOb a 2009: GOLD Challenge du vins / Bronze iWSC / 90 WEKräftig und mächtig am Gaumen, von grosser Harmonie, Holzaromen sehreschön eingebunden, anhaltende Fruchtaromen, liebliche Tannine.f i l Tempranillo / Merlot / Cabernet Sauvignon mo 4729 2009 75 cl DO K06 CHF 15.90a 90 WEAm Gaumen sehr ausgewogen, intensive Aromen von schwarzbeerigere Marmelade, weiche und angenehme Textur, anhaltend, mächtig, kräftig undmit Potenzial.g j l Tempranillo / Cabernet Sauvignon / Merlot mo 4731 2007 75 cl DO K06 CHF 20.40La viÑa de mi madre reserva, navarra DO (Einzellage) a GOLD concours mondial bruxelles / 92 WEAm Gaumen sehr lebendig. Von grosser Komplexität und Eleganz, feine,egut integrierte Holznoten, die dem Wein Harmonie und Sanftheit verleihen.g j l Cabernet Sauvignon / Merlot mo 4722 2007 75 cl DO K06 CHF 30.70SpanienNavarra119


Finca Albretwww.fincaalbret.comDie Finca Albret, benannt nach dem letztenKönig der Navarra, liegt in Cadreita im SüdenNavarras. Die Schwemmland-Terrassenbieten glänzende Bedingungen für den Anbauvon Wein.Bei der Weinbereitung setzt Albret neueste Technologienein. Für die Lagerung stehen 2000 neueFässer aus französischer und amerikanischer Eichebereit. Von der Temperaturkontrolle über die Auswahlder Fässer und Korken bis hin zur täglichenVerkostung unterliegen alle Schritte der Weinproduktiondem beharrlichen Motto, erstklassigeWeine zu kreieren.Im Jahr 2000 wurde das Projekt für die Kellerei Albretgestartet. Zuerst wurde nach dem optimalenTerroir gesucht und anschliessend an diesem Ortdie Kellerei gebaut. Im Jahr 2002 konnte man dannerstmals operativ werden. Zum Weingut gehören50 Hektar Rebfläche, die Jahresproduktion liegt bei280‘000 Flaschen. Pablo Pávez gilt als talentierterWinemaker.WINEMAKERPablo Pávez AldunateDer 1976 in San Fernando, Chile, geborene PabloPávez Aldunate hat sich seinen beruflichen Hintergrundals Winemaker auf diversen grossenWeingütern in Chile und Spanien erarbeitet.Wichtige Stationen waren Viña Concha y Toro,Viña Casa Blanca (beides Chile) und BodegasInurrieta in der D.O. Navarra. Seit 2003 ist erWinemaker bei der Grupo Príncipe de Viana, welcheWeinbauprojekte in verschiedenen RegionenSpaniens betreibt – unter anderem die Finca Albret.«Meine Weine sind ausgewogen, frisch und rundam Gaumen. Die Roten sind reif mit Samtigkeitund süssen Tanninen.»La Viña de mi MadreReservaNavarra DO120


principe de vianamurchantewww.principedeviana.comEs war im Jahre 1423, als Charles der Dritte seinem Enkelsohn Charles von Evreux das Fürstentum Viana vermachte. Seitdemwurde das Gebiet Navarra ausnahmslos an die rechtmässigen Thronfolger übergeben. Die Weinkellerei trägt mit Stolz den Titel«Prinz von Viana», welcher durch den Prinzen Philip von Bourbon geprägt wurde.crianza, navarra doReserva, navarra doeDieser Wein hat eine Farbe von schwarzen Kirschen. In der Nase deutlichwahrnehmbare fruchtige Aromen von Cassis, Brombeeren, blauen Pflaumenund reifen Kirschen, mit Anklängen von Schokolade, Vanille und Zimt.f i l Tempranillo / Cabernet Sauvignon / Merlot mo 4758 2009 75 cl DO K06 CHF 10.70eDieser Wein hat eine strahlende kirschrote Farbe mit rubinroten Reflexen. Inder Nase Aromen von sehr reifen roten und schwarzen Früchten.f i l Tempranillo / Cabernet Sauvignon / Merlot mo 4759 2007 75 cl DO K06 CHF 13.20limited edition crianza, navarra do bIntensive rubinrote Farbe. In der Nase Aromen von roten und schwarzeneFrüchten, Kirschen, Pflaumen, wilden Erdbeeren und Blaubeeren.f i l Tempranillo / Cabernet Sauvignon / Merlot mo 4762 2009 75 cl DO K06 CHF 15.50SpanienNavarra1423 reserva, navarra doeStrahlende kirschrote Farbe von grosser Intensität. Seine aromatische Komplexitätist deutlich wahrnehmbar; in dieser Vielfalt finden sich Fruchtnotenwie Brombeeren und Backpflaumen, weiter exotische Noten wie Kokosnussund Schokolade.g j l Tempran. / Cab. Sauv. / Merlot / Garnacha mo 4760 2005 75 cl DO K06 CHF 23.00el bionavarraorganic el bio tinto navarra DOeEin Hauch von Bernstein, Kirschen- und Beerenaromen, feinen Zedernoten undschöne Würzigkeit. Eleganz, geschmeidig und dicht am Gaumen.f i l Tempranilloo 4677 2011 75 cl DO K06 CHF 8.00121


finca egomeialfarowww.egomei.esDie Finca Egomei mit 30 Hektar Rebfläche gehört zu den bedeutendsten Neulingen in der Region Rioja. Das Weingut gehört derFamilie von Ana Beltrán.Egomei, Rioja DOCab a 2009: Silber expovina / BRONZE decanter / SILBER IWCIn der Nase leicht mineralische Noten und ein intensiver Duft nach süsseneschwarzen Früchten. Gute Fülle, samtene Tannine. Saftig und aromatisch.g j l Tempranillo / Graciano mo 4748 2009/10 75 cl DOCA K06 CHF 25.40o 4748 2009/10 150 cl DOCA K06 CHF 55.00o 4748 2009/10 300 cl DOCA K01 CHF 113.00o 4748 2009/10 500 cl DOCA K01 CHF 185.00SpanienRiojaEgomei Alma, Rioja DOCa d a GOLD DECANTER / GOLD IWC / 89 RP / Grosses gold Concours Mondial de bruxelleseIn der Nase feine Röstaromen, Schokolade, Kaffee, mit herrlichen Fruchtaromenund leicht mineralischer Note. Am Gaumen reichhaltig, kräftig.h k l Tempranillo / Graciano m no 4749 2007 75 cl DOCA K04 CHF 59.00o 4749 2007 150 cl DOCA K06 c CHF 123.00122


FincaEgomeiwww.egomei.esDie Finca Egomei gehört der Familie Beltrán,die das Weingut 2007 gekauft hat. Die Ursprüngeder Kellerei gehen allerdings zurückauf das Jahr 1985. Inzwischen ist von derehemaligen Kellerei nichts mehr zu erkennen;komplett renoviert und modernisiert,präsentiert sich die Finca Egomei heute alseine der bedeutendsten Newcomer der qualifiziertenUrsprungsbezeichnung Rioja.Sehr viel Wert wird auf die Pflege in den Weinbergengelegt, denn «ohne hervorragendes Traubengutkeine hervorragenden Weine», so Ana Beltrán, dieheute die Geschicke des Familienbetriebes leitet. Sowird auch der Ertrag niedrig gehalten, pro Hektarwird lediglich 4000 Kilo Traubengut gelesen. AlleTrauben werden ausschliesslich von Hand gelesenund danach gewaschen. Da nur eigenes Traubengutverwendet wird, ist die volle Qualitätskontrolle vomRebberg bis zur Vinifikation gewährleistet.Eine strenge Selektion des Traubengutes ist Pflicht.Die Vinifikation erfolgt nur in Stahltanks, der Aus-bau des Jungweines hingegen in Eichenfässern, 600sind es derzeit an der Zahl.Zwei Weine werden von der Finca Egomei vinifiziert,die Flaschen mit einem Engel verziert: «Wirmöchten ein Ort der Eintracht sein, ein Ort, wo derMensch das Göttliche liebkost, und die Engel sinddem Göttlichen am nächsten», so Ana Beltrán.WINEMAKERIdoya Jarauta GurriaDie junge und enthusiastische Idoya Jarauta Gurriawollte schon als Kind Önologin werden. IhrVater, ein Winzer aus der Region Navarra, nahmsie mit in die Weinberge und vermittelte ihr dieLeidenschaft für die Weinbranche. Sie studierteund erwarb den Doktortitel in Önologie und startetemit Weinbauprojekten in Spanien und Chile.All ihre Studien und die familiären Wurzeln brachtensie zur Überzeugung, dass der Wein in denWeinbergen geboren wird. Das bringt sie dazu,dass sie diese jeden Tag besucht und pflegt, umdavon den bestmöglichen Wein zu erhalten.Alma Rioja DOCA123


ioja vegavianawww.riojavega.comSpanienRiojaUmgeben von 70 Hektar eigenen Reben, entstand inmitten von Weinbergen das repräsentative Anwesen mit dem Namen Ventadel Jalón. Die eigenen Lagen rund um die Kellerei sind mit Tempranillo, Garnacha und einem eindrucksvoll hohen Anteil an Gracianobepflanzt. Als Besonderheit darf gelten, dass die Bodega eine eigene meteorologische Station unterhält, die zur Messungvon Niederschlag, Feuchtigkeit, Sonnenscheindauer und Windgeschwindigkeit in den Weinbergen eingesetzt wird.Tinto Tempranillo Rioja DOCagraciano & garnacha rioja docacrianza rioja docacBrillante purpurrote Farbe, florale und ausdrucksstarke Aromatik, Noten vone Lakritze. Am Gaumen frisch und floral im Auftakt, guter Schmelz, Tanninenicht allzu ausgeprägt, gut ausbalanciert.f i l Tempranilloo 4752 2010 75 cl DOCA K06 CHF 9.90b a silber IWCSSchmackhaft mit ausgeglichener Balance, angenehme Säure und frischefruchtig im Abgang. Sehr sanfte Tannine.f i l Graciano / Garnacha mo 4754 2011 75 cl DOCA K06 CHF 12.80a Bronze DECANTERDer Wein erinnert an Brombeeren, welche sehr gut mit Vanille, gerösteteme Kaffee und würzigen Noten integriert sind. Eine komplexe und reiche Palettean Aromen. Sehr angenehm, samtig und gut strukturiert.f i l Tempranillo / Mazuelo / Garnacha mo 4755 2009 75 cl DOCA K06 CHF 14.80o 4755 2009 50 cl DOCA K12 c CHF 9.90o 4755 2009 150 cl DOCA H01 CHF 33.00124


eserva rioja docareserva 130 Anniversario rioja docaa BRONZE decanter / 90 RPSehr intensiver und fruchtiger Geschmack nach gerösteten Aromen wie Ka-eramell und Vanille. Im Abgang ist der Wein voll, samtig und ausgewogen.g j l Tempranillo / Mazuelo / Graciano mo 4756 2007 75 cl DOCA K06 CHF 22.70d a gold Int. wine and spirit competition 2010 / bronze decanterIm Mund hat der Wein ein grosses Volumen. Er ist sehr voll und samtig. Sehregut ausgewogen mit einem perfekten Abgang.g j l Tempr. / Mazuelo / Garnacha mo 4757 2006 75 cl DOCA K06 CHF 45.009 barricas rioja Doca d Bronze IWC / Silber decanter / Bronze Wine & SpiriT / Silber Mundus ViniIntensiv kirschrote und strahlende Farbe. In der Nase intensive Aromen voneKräutern, leicht mineralisch.g j l Tempranillo / Mazuelo / Graciano mo 4761 2010 75 cl DOCA K06 CHF 38.00SpanienRioja125


Valdubónwww.valdubon.comDas Weingut liegt auf dem nördlichen Plateauder iberischen Halbinsel, nahe desFlusses Duero im Gebiet Milagros und nahebei Aranda de Duero. In dieser Region wirdseit mehr als 2000 Jahren Wein kultiviert.Die Ursprungsbezeichnung Ribera del Duero gehörtzu den renommiertesten in Spanien. Die Weinkellereiwurde 1997 ins Leben gerufen und konnte sichin kürzester Zeit durch ihre hervorragenden Weinein der Branche etablieren. Das Weingut besitzt44 Hektar Rebfläche, die hauptsächlich mit Tempranillobepflanzt sind.Javier AladroWINEMAKERJavier Aladro, geboren in Jerez de la Frontera imApril 1972, arbeitet seit neun Jahren für BodegasValdubón. Bereits als Önologie-Student hat erbegonnen, diverse Spezialkurse zu belegen undsich ständig weiterzubilden. Nach dem Studiumwar er auch als Dozent tätig und wurde Mitglieddes Degustations-Komitees der D.O. Aufsichtsbehördeder Region Ribera del Duero. Von Jerez indie Region Ribera del Duero zu ziehen, bezeichnetJavier Aladro selbst als das Beste, was ihm jepassieren konnte.Dass erstklassige Weine immer von erstklassigenTrauben stammen, ist eine Binsenweisheit. Dass alleValdubón-Weine mit einer seltenen Symbiose ausKraft und Eleganz überzeugen, liegt aber auch ander Vinifikation. Hier setzen Javier Aladro und AndreaSanz auf einen raffinierten Mix verschiedenerTechniken.HonorisRibera del Duero DO126


ValdubónMilagroswww.valdubon.comDie Kellerei Valdubón wurde 1997 gegründet. Sie liegt im Gebiet Milagros, nahe bei Aranda de Duero. Die Geschichte desRebbaus in dieser Region liegt mehr als 2000 Jahre zurück, wurde dort doch seit jeher der sehr beliebte «Tinta del País» (roterLandwein) angebaut. Das Gebiet um Ribera gibt den dort vinifizierten Weinen eine gute Balance, die es erlaubt, die Weine jungzu geniessen oder sie noch einige Jahre zu lagern.verdejo, rueda doCosecha, Ribera del Duero DORoble, Ribera del Duero DOCrianza, Ribera del Duero DOReserva, Ribera del Duero DOHonoris, Ribera del Duero DOeEine herrlich frische Nase, ausserdem Schmelz und gleichzeitig Lebendigkeitam Gaumen. Der Abgang ist mild, das Aroma aber überraschend lang anhaltend.Ein Wein, zu dem niemand Nein sagen wird.f i l Verdejo mo 3607 2012 75 cl DO K06 CHF 19.40b cDichtes Kirschenrot. Frische Aromatik, Erdbeeren, Himbeeren, Pflaumen. AmeGaumen angenehme Tannine, ausgewogen, kräftige Aromenstruktur.f i l Tinta del País (Tempranillo)o 4547 2012 75 cl DO K06 CHF 13.50eKomplexe Aromen von toastiger Eiche und fruchtigen Noten. Ein schönerRotwein aus Spanien!f i l Tinta del País (Tempranillo) mo 4548 2011 75 cl DO K06 CHF 19.80o 4548 2010/11 50 cl DO K12 CHF 13.50a GOLD concours mondial bruxellesReife Kirscharomen, Vanillenoten, schöne Tannine, ausgewogener schönereWein mit grosser Wirkung.g j l Tinta del País (Tempranillo) mo 4549 2009 75 cl DO K06 CHF 26.80eAm Gaumen viel Geschmack nach reifen roten Beeren, wirkt ausgesprochenharmonisch und elegant.g j l Tinta del País (Tempranillo) m no 4543 2007 75 cl DO K06 CHF 42.00d a GROSSES GOLD concours mondial bruxellesAm Gaumen intensiv, füllig, mit vielen reifen Tanninen ausgestattet. Dere Wein zeigt einen weichen Auftakt, gefolgt von einem beeindruckenden Höhepunktund viel Potenzial.h k l Tinta del País / Merlot / Cab. Sauvignon m no 4550 2006 75 cl DO H06 CHF 83.00SpanienRueda | Ribera del Duero127


BajozMorales de ToroDie Weinkellerei Bajoz wurde 1962 von acht lokalen Bauern gegründet. Für sie galt TORO als ein Land mit grossem Potenzial.Bis 1997 wurde die Weinkellerei von einheimischen Weinbauern geleitet. Der Vertrieb war zunächst auf den lokalen Markt beschränkt.Die Bodega, auf der kastilischen Hochebene am Ufer des Duero in einem privilegierten Weinanbaugebiet gelegen, verbindetTradition und Hochtechnologie. Dadurch ist es der Kellerei gelungen, ihr wertvolles Erbe zu bewahren. Gleichzeitig wurdedie Qualität der Weine durch sorgfältigste Traubenlese optimiert. Heute wird in mehr als 30 Länder exportiert.SpanienRueda | ToroOvación Verdejo, Rueda DOtinto tempranillo, Toro DOCrianza, Toro DOorganic bajoz one, toro doeIn der Nase zeigen sich Aromen von Kräutern und Stachelbeeren. Am Gaumenoffenbart sich der Wein mit seiner ganzen Intensität. Toller Apérowein.f i l Verdejoo 3609 2012 75 cl DO K06 CHF 12.40eIntensive Beerenaromen mit Lakritzekomponenten. Strukturiert, ausgewogen,gehaltvoll und fruchtig.f i l Tinta de Toroo 4685 2011 75 cl DO K06 CHF 11.40a 2008: GOLD BERLINER WINE TROPHYAm Gaumen körperreich, rund und ausgewogen; geschmackvoll, kräftig,esehr fruchtig und elegant im Abgang.f i l Tinta de Toro mo 4686 2008/09 75 cl DO K06 CHF 17.40eIn der Nase betörende Aromen nach reifen Früchten (Feigen, Bananen). AmGaumen sehr ausgewogen, saftig, mit guter Struktur und reifen Tanninen.f i l Tinta de Toroo 4711 2009 75 cl DO K06 CHF 15.40128


Cien y picopozo-lorentewww.Cienypico.comCien y Pico – das sind die vier ambitionierten Winemaker Elena Golakova Brooks aus Bulgarien, Zar Brooks aus Australien, NicolaTucci aus Italien und Luis Jimenez aus Spanien, die in einem abgelegenen Gebiet im Herzen der DO Manchuela Weinberge mitüber 100-jährigen Garnacha-Tintorera-Rebstöcken entdeckt haben. Die vier taten sich zusammen und starteten 2007 das ProjektCien y Pico; übersetzt «hundert und etwas», bezugnehmend auf das Alter der Rebstöcke.Doble Pasta Garnacha Tintorera, Manchuela DODoble Pasta Garnacha Reserva «Knight’s-errant», Manchuela DOec a GOLD IWC / GOLD CONCOURS MONDIAL DU VINAusserordentlich dichtes und dunkles Purpurrot mit violetten Nuancen. EineVielfalt von Heidelbeeren, Kirschen und Pflaumen betört die Nase, gefolgtvon Lavendel und Rosenblüten. Am Gaumen ein Aromen-Potpourri ausBrombeeren, Erdbeeren, Himbeeren und Kräutern. Schwarzer Kakao undkräftige Tannine dominieren. Sehr langer und fruchtiger Nachhall.g i l Garnacha Tintorera mo 4672 2009 75 cl DO K06 CHF 16.50ec a SILBER IWC / SILBER DECANTERAusserordentlich dichtes, undurchsichtiges und kräftiges Purpur. KonzentrierteAromen von Heidelbeer-Kompott, Brombeeren und dunkler Kakao-Schokolade. Noten von Zimt, Gewürzen und ein exotischer Duft nachschwarzem Pfeffer, blühenden Lilien und Safran. Am Gaumen ein absoluterBlockbuster! Kräftige Brombeeren, schwarzes Leder, Kakao, Schokolade alsAromenvielfalt, kräftige Tannine, dicht und lang anhaltend.g j l Garnacha Tintorera m no 4673 2008 75 cl DO K06 CHF 29.00SpanienManchuela129


Casa de laErmitawww.casadelaermita.comDie Geschichte von Casa de la Ermita ist eineErfolgsgeschichte par excellence. Mittlerweileist das junge Weingut, das erst 1999gegründet wurde, eines der bekanntestenund besten Weingüter in Jumilla.Allein in der Schweiz sorgten die Weine von Casa dela Ermita schon für Furore: Mit dem Zugpferd «Barricado»schloss Casa de la Ermita im Nu zu den Top-Produzenten von Rutishausers europäischen Weinenauf. Den Namen «Barricado» erhielt der Weinin der Schweiz, da das Rutishauser-Sensorikteam eineneinfachen Namen für den Wein brauchte. Heutesteht das Wort «Barricado» selbstverständlich aufder Rückenetikette.WINEMAKERMarcial Martinez CruzDer 50jährige in Jumilla geborene Rolling-Stones-Fan Marcial Martinez Cruz ist seit über 30 Jahrenin der Weinwelt tätig. Durch die Jahre hindurchhat er sein grosses Know-how als Önologe aufverschiedenen spanischen Weingütern unter Beweisgestellt. Marcial Martinez Cruz war Jurymitgliedbei diversen nationalen und internationalenWeinprämierungen. Er besitzt ein eigenes Weingutund ist Vater von zwei Kindern. Seine Hobbiessind Reisen und neue Plätze entdecken, Büchersowie gute Musik.Der «Barricado» wird aus den Traubensorten Monastrellund Petit Verdot vinifiziert. Er lagert nachder Gärung rund vier Monate im Stahltank und wirdzehn Monate in französischen und amerikanischenBarriques ausgebaut.Crianza «Barricado»Jumilla DO130


Casa de la ErmitaJumillawww.casadelaermita.comVier Weinbauern mit grosser Erfahrung in der Vinifikation und viel Pionierwillen schlossen sich 1999 zusammen, um ihren Traumzu verwirklichen: die Gründung der Weinkellerei «Casa de la Ermita». Die Kellerei liegt geschützt am Fusse des Hügelzuges «ElCarche». Casa de la Ermita besitzt 120 Hektar Rebland. Im Keller werden vorwiegend Edelstahltanks benützt. Ein Teil der Weinewird auch in Barriques aus amerikanischer und französischer Eiche ausgebaut.Roble, Jumilla DOCrianza «barricado», Jumilla DOIDILICO crianza SELECcIÓN, Jumilla DOPetit Verdot, Jumilla DOeDer Körper wird von schönen Fruchtaromen unterstützt. Kakaonoten undeine feine Würze prägen im Weiteren die Aromatik. Fruchtig, frisch und mitedlem Charakter ausgestattet.f i l Monastrell / Petit Verdot mo 4544 2011 75 cl DO K06 CHF 12.40ea 2008: 87 WSIm Bouquet schöne Aromen von Früchten, Holz, Vanille, Kokosnuss undGewürznelken. Am Gaumen opulente Frucht, die an Maulbeeren erinnert,kombiniert mit intensiven Aromen von Cappuccino, Schokoladenlikör, Karamellund mediterranen Kräutern. Seidig und langanhaltend.f i l Monastrell / Petit Verdot mo 4546 2009 75 cl DO K06 CHF 16.40o 4546 2008 150 cl DO H01 CHF 36.00o 4546 2008 3 Liter DO H01 CHF 70.00eBalsamische Noten in der Nase, erinnernd an Schokolade, Vanille, Karamellund Gewürze. Breit, warm, fruchtig und voller Dichte am Gaumen, mit Aromenvon reifen Pflaumen und Rosinen. Weiche Tannine und gut ausbalancierteSäure, bleibt unendlich lange und breit im Mund.g j l Monastrell / Petit Verdot mo 4540 2006 75 cl DO K06 CHF 22.50In der Nase schöne Aromen nach Pflaumen und reifen Brombeeren, verbun-e den mit einer dezenten blumigen Note. Am Gaumen weich, im Auftakt mitrundem Körper und komplexer Tanninstruktur.g j l Petit Verdot mo 4651 2007 75 cl DO K06 CHF 22.50bSpanienJumilla131


132portugal


Das Land der TraditionenDURIENSELISBOAIm 12. Jahrhundert förderte der sechste König von Portugal, genanntder «Bauernkönig», die Landwirtschaft und den Weinbau soentscheidend, dass mit den Erträgen eine Handelsflotte aufgebautwerden konnte und damit die Basis für den Aufstieg zur Weltmachtgeschaffen wurde. Bemerkenswert ist auch, dass Portugal mit Ausnahmevon Ungarn über das älteste europäische Weingesetz (1756)verfügt. Schon damals war es den Portugiesen ein Anliegen, dieEchtheit ihres Portweins zu schützen. Unter den Korkenherstellernnimmt Portugal zudem weltweit den ersten Rang ein. Über die Hälfteder weltweiten Produktion kommt aus Portugal, das 31% derKorkeichenbestände besitzt. 190’000 Tonnen Korken werden jährlichin Portugal hergestellt.TEJOPortugalEinführungEin grosser Teil der portugiesischen Winzer setzt nach wie vor ausschliesslichauf die einheimischen Rebsorten, von denen es immerhinüber 300 verschiedene gibt. Die meisten davon sind tatsächlich nirgendwoausserhalb Portugals zu finden. Portugal ist sehr von autochthonenSorten geprägt und verschafft sich damit eine autonomeStellung in der Weinwelt.133


Douro / Porto (duriense)tejoLisboa (Estremadura)In der seit 2006 bestehenden Weinbauregion Duriense liegen die DOC Douro für «normale»Weine sowie die geografisch mit ihr deckungsgleiche DOC Porto für Portweine.Dieses spektakuläre Flusstal mit seinen steilen Weinbergterrassen wurde 1996 von derUNESCO zum Weltkulturerbe erhoben.Die nordöstlich von Lissabon gelegene Region zählt zu den fruchtbarsten GebietenPortugals, in dem der mächtige Fluss Tejo die besten Voraussetzungen für die Entwicklungeines reichhaltigen und abwechslungsreichen Weinbaus bietet. Seit 2009 wird dieLandwein Appellation Vinho Regional Tejo genannt, das DOC-Gebiet heisst Ribatejo.Seit dem Jahrgang 2009 heisst die vorher noch Estremadura genannte Weinregion Lisboa,um Verwechslungen mit der spanischen DOC-Region Extremadura auszuschliessen.Von Lissabon zieht sich die Region entlang des Küstenstreifens nach Norden bisauf die Höhe von Coimbra. Aus einheimischen und internationalen Sorten werden hierauch die Landweine von grosser Qualität erzeugt.PortugalDouroQuinta do ValladoPêso da Réguawww.QUINTADOVALLADO.COMDie Geschichte der «Quinta do Vallado» datiert zurück bis ins Jahr 1716. Ein Jahrhundert später, im Jahre 1818, wurde das Weingutan die Ferreira-Familie verkauft, durch die es in siebter Generation bis heute verwaltet wird. Nahe am Douro-Fluss gelegen,profitiert die Gegend von exzellenten klimatischen Verhältnissen. Ebenfalls zum Weingut gehört ein Hotel, welches bereits mehrereAuszeichnungen der Tourismusbranche erhalten hat.Douro Tinto, Douro DOC a 2009: 90 RP / 90 WS 2010: 16/20 SCHWEIZER WEINZEITUNGGute Struktur, runde Tannine, reife rote Fruchtaromen, komplexer Körper,elanger Abgang.Douro Tinto Reserva, Douro DOCf i l Tinta Roriz / Tinta Amarela / Touriga Nacional /Touriga Franca / Tinta Barroca / Sousãoo 4595 2010 75 cl DOC K06 CHF 15.80o 4595 2009 150 cl DOC K06 CHF 36.00eKräftiger und fleischiger Körper, sehr gute Struktur, reife Tannine, anhaltendund weich im Finish.h j l Tinta Roriz / Tinta Amarela / Touriga Franca /Touriga Nacional / Sousão m no 4594 2010 75 cl DOC H06 CHF 44.00134


Touriga Nacional, Douro DOC a SILBER EXPOVINA / 13. Platz WS Top 100Samtige und reife Tannine, vollmundig, ausgesprochen harmonisch, weich imeAbgang und sehr anhaltend.Sousão, Douro DOC10-years Old Tawny Port, 20% vol.20-years Old Tawny Port, 20% vol.g j l Touriga Nacional mo 4765 2010 75 cl DOC K06 CHF 29.70a 86 LA SÉLECTION / SILBER LA SÉLECTIONVoller und fleischiger Körper, Säure perfekt eingebunden, reiffruchtige Aro-emen im lang anhaltenden Abgang.g j l Sousão mo 4766 2010 75 cl DOC K06 CHF 29.70a Silber iwc / 91 WS / 19/20 SCHWEIZER WEINZEITUNGReichhaltige Aromen nach Früchten, Pralinen, Orangen und feine Tabak-e noten. Sehr lang anhaltend und komplex im Abgang. Gibt es in sehr schönerEinzelverpackung.h k l Tinta Roriz / Tinta Amarela / Touriga Franca mo 7246 75 cl K06 N CHF 44.00a 93 WS / 18/20 SCHWEIZER WEINZEITUNGReichhaltige Aromen nach Früchten, rauchige Noten. Sehr ausgewogen, cre-e mig, samtig und sehr lange anhaltend am Gaumen. Gibt es in sehr schönerEinzelverpackung.h k l Tinta Roriz / Tinta Amarela / Touriga Franca mo 7242 75 cl K06 N CHF 75.00PortugalDouro | Porto135


Quinta do Vale Dona MariaPinhãowww.valedonamaria.COMSeit 1996 werden auf der «Quinta do Vale Dona Maria» exklusive Rotweine und Portweine unter der Leitung von Cristianovan Zeller vinifiziert. Diese alte Quinta mit ihrer bewegten Geschichte ist seitdem auf 19 Hektar reduziert worden, wovon10 Hektar mit mindestens 50 Jahre alten Reben bestockt sind.Van Zellers Douro Branco, Douro DOCa 90 RPEin frischer und lebendiger Wein, mit einer intensiven goldigen Strohfarbeeund einer fantastischen Mischung aus Fruchtaromen.f i l Viosinho / Rabigato / Codega / Gouveioo 3617 2011 75 cl DOC K06 CHF 15.50PortugalDouro | PortoVan Zellers Douro Tinto, Douro docRufo, Douro DOCeKonzentrierte Aromen nach reifen Früchten. Sehr elegant und ausgewogenam Gaumen. Sprüht Lebhaftigkeit und Charme aus.g j l diverse autochthone Rebsorten mo 4768 2010 75 cl DOC K06 CHF 22.00b cAm Gaumen zeigen sich ein wenig eingekochte Pflaumen und Zedernholz.e Unheimlich klar definierte Frucht. Im Abgang kommen vollreife Schwarzkirschennach.f i l Touriga Franca / Touriga Nacional mo 4770 2010 75 cl DOC K06 CHF 15.50Douro Tinto, Douro DOCa 93 RPKonzentrierte Aromen nach reifen Beeren. Gute Balance, sehr langer undefruchtiger Abgang.h j l diverse autochthone Rebsorten mo 4593 2010 75 cl DOC K06 CHF 44.40d a 94 RPreserve port unfiltered 20% vol.CV - Curriculum Vitae Douro Tinto, Douro DOCAusserordentlich elegant, mit viel Finesse und herrlich anhaltendem, fruch-etigem Nachhall.h k l diverse autochthone Rebsorten m no 4647 2010 75 cl DOC H03 CHF 75.00eIntensiver und fruchtiger Charakter, Aromen nach reifen roten Früchten,grossartige Struktur, reife und weiche Tannine. Sehr gutes Lagerpotenzial,kann aber auch bereits getrunken werden. Klassischer Port, ungefiltert.h k l diverse autochthone Traubensorten mo 7247 75 cl K06 N CHF 26.00136


Quinta doVale DonaMariawww.quintavaledonamaria.comDie Quinta Vale Dona Maria wurde 1868von José Antonio Teixeira erbaut und imJahr 1996 von Cristiano van Zeller übernommen.Damit befindet sie sich im Besitz desgrössten Kenners und Förderers des Weinbausim Douro.Cristiano van Zeller war bis 1993 Besitzer der legendärenQuinta do Noval und er weiss ganz genau,worauf es bei der Bereitung grosser Weineund Ports ankommt. Seine Önologin Sandra Tavares– sie produziert gemeinsam mit ihrem Man JorgeSerodio den Kultwein Pintas – ist verantwortlich fürdie Verarbeitung der Trauben. Die Weingärten dernach Süden und Süd-Osten geneigten Rebbergesind zum Teil über 60 Jahre alt. Sie sind nach alterTradition als Mix mit bis zu 30 verschiedenen Sortenbepflanzt worden. Die Trauben für die Rotweinewerden natürlich auch in Lagares getreten, die Traubenfür den Vintage Port auch dort vergoren.Mit dem Jahrgang 2007 wird erstmals auch einZweitwein mit dem Namen Rufo produziert. Er stelltmit seinen wunderbaren Beeren-, Oliven-, Schoko-Kaffee- und Eichen-Vanille-Aromen ein Paradebeispielfür die besten Weine des Douro dar. Mehr Weinfür dieses Geld geht nicht!WINEMAKERCristiano van ZellerDer charismatische Cristiano van Zeller ist bekanntfür seinen Charme, sein rhetorisches Geschick,seine Lust am Feiern und seine Freude amGeniessen – und für seine Spitzengewächse ausdem Dourotal. Seine Familie ist seit 300 Jahrenauf der Quinta do Noval im Dourotal verwurzelt,doch 1996 hat Cristiano van Zeller sein eigenesProjekt, die Quinta Vale Dona Maria (seit 300Jahren im Besitz der Familie seiner Frau), lanciert.Er hat das Weingut wiederbelebt und es von 10Hektar auf 40 Hektar Rebfläche ausgebaut. Cristianovan Zellers Weine gehören zum Besten, wasPortugal weinbaulich zu bieten hat.Rufo,Douro DOC137


Late Bottled Vintage Port LBV 20% vol.Vintage Port 20% vol.eAromen nach Früchten. Im Geschmack ausgewogen, mit viel Eleganz undFinesse, lang anhaltender und fruchtiger Abgang.h k l diverse autochthone Traubensorten mo 7243 2009 75 cl H06 N CHF 34.00a 93 WSAromen von dunklen Früchten, insbesondere Brombeeren, Kirschen undePflaumen. Kraftvoll, elegant und mit schöner Finesse.h k l diverse autochthone Traubensorten mo 7248 2009 75 cl H06 N CHF 58.00PortugalPorto | TejoQuinta da Lagoalva de CimaAlpiarçawww.LAGOALVA.PTDas Weingut, das rund 2 Kilometer von der Stadt Alpiarça entfernt ist, ist seit jeher in Familienbesitz und umfasst rund 5 500Hektar Land entlang des Südufers des Flusses Tejo. Seit Generationen wird besonderer Wert auf Aktualität und Innovation gelegt.Modern ist auch die Vinifikation der Weine; Erfahrungen hat der Winemaker und Sohn des Hauses, Diogo Campilho, in Australiengesammelt.Talhão 1, vinho regional tejoeÜberaus aromatischer und blumiger Weisswein. Delikat und weich am Gaumen,gut eingebundene Säure, frisch und süffig.f i l diverse autochthone Rebsorteno 3608 2012 75 cl K06 CHF 11.80b a 15.5 VINUM / GOLD concours mondial bruxellesCastelão/Touriga Nacional vinho regional tejoEin eleganter Wein, mit Aromen von roten Früchten und Vanille, abgerundetReserva vinho regional tejoedurch ein wunderbar ausbalanciertes Bukett.f i l Castelão / Touriga Nacional mo 4592 2010 75 cl K06 CHF 12.80eSyrah/Touriga Nacional vinho regional tejoKomplexes Aroma mit Tabaknoten sowie roten Beeren. Am Gaumen mit vielKörper, harmonisch und lang anhaltend.f i l Alfrocheiro / Touriga Nacional / Syrah mo 4602 2010 75 cl K06 CHF 15.80eDie Syrah-Traube verleiht dem Wein eine würzige, die Touriga-Nacional-Traubeeine blumige Note. Am Gaumen elegant und anhaltend.f i l Syrah / Touriga Nacional mo 4588 2010 75 cl K06 CHF 18.40138


Quinta daLagoalvawww.lagoalva.ptDas Weingut Quinta da Lagoalva liegt entlangder Südbank des Tejo-Flusses, inmittender einmalig schönen Natur Portugals.Die Weinbauanlage ist ein Mix zwischen traditionellerArchitektur und zeitgenössischen Werkstätten.Die Reben der Quinta da Lagoalva de Cimasind an bester Lage der Tejo-Region angebaut unddecken die ganze nationale und internationale Traubenvielfaltab. Dies sind Sauvignon Blanc, Alvarinho,Fernão sowie Chardonnay bei den Weissen und Alfrocheirosowie Cabernet Sauvignon, Syrah und Castelãobei den Roten. Die Weinbergnutzung ist einmodernes, führendes System, welches in Australienschon länger angewendet wird.WINEMAKERDiogo Bragança CampilhoDer 33jährige Winemaker und ehemalige StierkämpferDiogo Bragança Campilho hat sich seinFachwissen seit 1998 mittels diverser internationalerKurse und bei beruflichen Stationen angeeignet.So war er unter anderem im australischenHunter Valley tätig. 2003 stiess er als Winemakerund Marketing Director zur Quinta da Lagoalva.Seit 2007 beurteilt er Weine auf nationaler Ebeneund war 2008 in der Jury bei der Berliner WeinTrophy.Die Weinkeller, angespornt durch die «Neue Welt»,bieten eine vielseitige Verwendbarkeit und versprecheneine sehr gute Qualität.ReservaVinho Regional Tejo139


Quinta de ChocapalhaAldeia Galega da Merceanawww.wonderfulland.com/chocapalhaDie «Quinta de Chocapalha» liegt nordöstlich von Lissabon in der Region Estremadura. Bis zurück ins 16. Jahrhundert findetman die Erwähnung dieses Weingutes von Alice und Paulo Tavares da Silva. Viele Investitionen waren in Keller und Weinbergennotwendig, bis die Winemakerin und Tochter des Hauses, Sandra Tavares da Silva, Weine mit grossem Potenzial auf den Marktbringen konnte.PortugalLisboabranco vinho regional LisboaVinho Tinto vinho regional LisboaeSehr fruchtig und aromatisch, Zitrusfrüchte, Blüten, exotische Früchte.Ausgewogen am Gaumen, fein, elegant und anhaltend.f i l Arinto / Viosinho / Vitalo 3615 2010/11 75 cl K06 CHF 14.80a 89 RPFlorale Noten und Aromen nach reifen roten Beeren. Am Gaumen konzen-etriert und ausgewogen.f i l Touriga Nacional / Tinta Roriz /Castelão / Alicante Bouscheto 4604 2008 75 cl K06 CHF 15.40m140


cabernet Sauvignon vinho regional LisboaeVinho tinto reserva vinho regional Lisboach by chocapalha vinho regional LisboaAromen nach Pfeffer und Früchten. Am Gaumen schöne Harmonie zwischenSäure, reifen Fruchtaromen und weichen Tanninen.f i l Cabernet Sauvignon / Syrah mo 4720 2010 75 cl K06 CHF 19.50a 90 RPDichtes Dunkelrot mit violetten Reflexen, Aromen nach reifen roten Beeren,edezente Vanille- und Blumennoten.g j l Touriga Nacional / Tinta Roriz mo 4605 2008 75 cl K06 CHF 29.50b dVielfältige Aromen von reifen schwarzen Früchten über florale Noten bis zueVanille. Reife Tannine, gute Fülle und Balance.g j l Touriga Nacional m no 4709 2009 75 cl H03 CHF 36.00141


142barossaWeine aus Übersee


Die BAROSSA WEINHANDELS AG wurde im September 1986von vier Privatpersonen gegründet. Zu den ersten Weinen, diein die Schweiz importiert wurden, gehörten die Spitzentropfenvon Penfolds und Lindemans, beide aus Südaustralien.RutishauserBarossa importiert heute Weine von 36 Produzentenaus Australien, Neuseeland, Südafrika, Kalifornien,Chile und Argentinien. Über 200 verschiedene Weine – selbstverständlichalles Originalabfüllungen – werden im Sortimentgeführt.Australien / Neuseeland143


144Australien


Die internationale EliteDie australischen Weine entwickelten sich in den letzten Jahren zurabsoluten internationalen Elite. Weinbau wird in Australien erst seitdem 18. Jahrhundert betrieben. Die Winzer haben das riesige Potenzialder natürlichen Gegebenheiten jedoch schnell verinnerlichtund produzieren in ihren Kellern professionelle und trendige Spitzenweine.Australien als weltweit sechstgrösster Weinproduzent sorgtezudem mit dem Anbau neuer Sorten und dem Ausprobieren neuerAusbaumethoden für Aufsehen. Dadurch konnten sich die Winzereine vielbeachtete Position in der weltweiten Weinwirtschaft erarbeiten.Australien war das erste Land, das Rebsorten eingeführt hat, umVerbrauchern einen «Wegweiser» zu geben, der ihnen zeigt, was sievon einem gewissen Wein erwarten können.BAROSSA VALLEYMARGARET RIVER EDEN VALLEYADELAIDE HILLSMC LAREN VALECOONAWARRAAustralienEinführungDas Barossa Valley ist zweifelsohne Australiens bekannteste und geschichtsträchtigsteWeinregion. Das Kulturerbe Europas spiegelt sichin seiner Architektur, der Kunst, dem Essen, der Musik und auchim Wein wider. Es wurde 1847 ursprünglich von deutschen Einwanderernerstmals mit Reben bepflanzt. Bereits um 1890 wurden dieersten Weine aus dem Barossa Valley nach England exportiert, woraussich die heutige Dominanz des Weinbaus ergibt. Insbesonderedie Rebsorte Shiraz hat eine Art Renaissance erfahren und ist zumStar der australischen Weinbaukunst geworden.145


CoonawarraBarossa ValleyEden ValleyAdelaide HillsMcLaren ValeMargaret RiverDie Region Coonawarra in Süd-Australien geniesst bei Weinkennern einenhervorragenden Ruf für ihre vollmundigen Rotweine und den seltenen «Terrarossa» Boden, in dem diese gedeihen. Aufgrund eines ähnlichen Klimaswie im französischen Bordeaux produziert Coonawarra die meisten der erstklassigenCabernet-Sauvignon-Weine in Australien sowie ausgezeichnetenShiraz. Der 16 Kilometer lange Coonawarra Strip gehört zu den teuerstenWeinanbaugebieten Australiens.Das Barossa Valley, ein von deutschen Einwanderern besiedeltes Tal, ist Geburtsortder bekanntesten Weine Australiens und weltberühmt für seinenShiraz. Nur eine Stunde von Adelaide entfernt, finden sich hier sanfte Hügelund fruchtbarer Boden, der in Kombination mit dem schon fast mediterranenKlima Südaustraliens kraftvolle Rotweine erzeugt, aus dem renommiertenShiraz, aber auch Cabernet Sauvignon, Grenache, Mourvèdre und Merlot.Südöstlich an das Barossa Valley schliesst das Eden Valley an. Aufgrund seinerHöhenlage und des kühleren Klimas ist es besonders für hervorragendeWeissweine wie den Riesling geschaffen. Aber auch der Shiraz gedeiht hierauf bis zu 500 Meter Höhe bestens und gehört mit seiner filigranen Art zumBesten Südaustraliens.Weiter südlich, nur 20 Minuten von der Stadt Adelaide entfernt, liegen dieWeinberge der Adelaide Hills auf 400 bis 600 Meter Seehöhe. Sie erstreckensich entlang der Mount Lofty Ranges über 70 Kilometer – teils mit einemspektakulären Blick hinunter auf Adelaide selbst. Hier gedeihen typische«cool climate» Weine, hauptsächlich Chardonnay, Sauvignon Blanc, Riesling,Pinot Noir und Cabernet Sauvignon.Das McLaren Vale liegt zwischen der Hügellandschaft der Mount LoftyRanges und den Stränden des Gulf St. Vincent. Da die Region zwischenden Hügeln und dem Meer starken Klimaschwankungen unterliegt, produziertsie eine breit gefächerte Auswahl an Weinen: vom Schaumwein übertrockene Weisse und Rote bis zum grossartigen australischen Port.Das Weinbaugebiet im Staat Western Australia ist das renommierteste seinerRegion. An der südwestlichen Küste wird das Gebiet an drei Seiten vomIndischen Ozean umgeben. Dieser und die allgemein mediterranen Klimaverhältnissesorgen für eine langsame und gleichmässige Traubenreife. DieRegion ist bekannt für ihre Cuvées aus Cabernet Sauvignon, Shiraz undMerlot sowie Sauvignon Blanc und Sémillon.146


WYNNSCOONAWARRAwww.wynns.com.auLegendärer Produzent mit 950 Hektar bestem Rebland. Der grösste Teil liegt in der Terra Rossa. Gebaut wurde die malerischeKellerei 1891 von John Riddoch, dem Pionier von Coonawarra. Als Chief-Winemakerin amtet seit über 10 Jahren eine Frau:Sue Hodder.Shiraz, CoonawarraCabernet/Shiraz/Merlot, CoonawarraCabernet Sauvignon, CoonawarraeDieser Wein zeigt ein Bouquet nach Maul- und Himbeeren, fein unterlegtdurch zarte Pfeffertöne. Dichter Körper, sehr gut eingebettete Säure undfeine Tannine. Im Abgang äusserst lang.g j l Shiraz mo 4857 2011 75 cl K06 CHF 19.80a bronze decanterGute Struktur, mittelfester Körper, mit merklichen Tanninen und zarter Säure.eWeich und samtig im Abgang. Schwach filtriert.g j l Cabernet Sauvignon / Shiraz / Merlot mo 4860 2010 75 cl K06 CHF 19.80a 2008: Silber IWc / SILBER IWSCAromen von reifen Pflaumen. Am Gaumen entfaltet er seinen vollen Körper.eExzellente Tiefe und Raffinesse mit einem seidigen, langen Abgang.h j l Cabernet Sauvignon mo 4858 2007/08 75 cl K06 CHF 25.80AustralienCoonawarra | South EasternlindemansCOONAWARRAwww.lindemans.com.auWinemaker Wayne Falkenberg ist seit 1976 für die Qualität der Lindemans Weine zuständig. Erstaunlich ist die Qualität derweltbekannten Bins, die dank ihrem guten Preis-Genuss-Verhältnis zu den gefragtesten australischen Weinexporten gehören.Cawarra, Semillon/Chardonnay, South EasterneCawarra, Shiraz/Cabernet, South EasternSehr aromatisch. Am Gaumen mittelkräftig und weich. Schöner Abgang,dank ausgewogener Säure frisch und rassig.f i l Semillon / Chardonnayo 3921 2012 75 cl K06 CHF 8.90eEleganter Geschmack von frischem Pfeffer. Am Gaumen weich und ausbalanciert,verbunden mit einem harmonischen Abgang.f i l Shiraz / Cabernet Sauvignon mo 4892 2012 75 cl K06 CHF 9.90147


Lindemanswww.lindemans.com.auDie Geschichte einer der ältesten WeinkellereienAustraliens beginnt 1843 im HunterValley in New South Wales: Dr. Henry Lindemanpräsentiert die ersten Weine unter seinemNamen. Schon 1858 treten die Cawarra-Weine ihre weite Reise nach Europa an.Getreu Henry Lindemans Philosophie werden fürdie Lindemans Weine nur die besten Trauben ausbesonderen Weinlagen ausgewählt. So entstehenJahr für Jahr preisgekrönte Weine. Der Weinbau inAustralien findet hauptsächlich in den südlichenRegionen statt, deren Klima vergleichsweise mildist. 20°C im Sommerdurchschnitt bilden eine solideGrundlage für den Weinbau, allerdings haben dieReben mit den zeitweise geringen Niederschlägenzu kämpfen. Die Trauben werden nach der Lese direktschonend weiterverarbeitet, und der Wein wirdspäter unter Einfluss von französischer und amerikanischerEiche ausgebaut.Wayne FalkenbergWINEMAKERJede einzelne Flasche der Lindemans Weine verkörpertden Geist des Gründers Henry Lindeman,dessen Philosophie lautete «the one purpose ofwine is to bring happiness». Auch heute nochwerden die Winemaker bei Lindemans von dieserPhilosophie inspiriert. Unter der Führung vonWayne Falkenberg, seit 34 Jahren Chief-Winemakerbei Lindemans, erwecken sie immer neuegrosse Lindemans Weine zum Leben. FalkenbergsTeam strebt danach, einheitliche, einfach zu trinkende,fruchtbetonte und ausgewogene Weine zuproduzieren. «Denn das ist es, wofür Lindemanssteht», so Wayne Falkenberg.«Mutter Natur stellt einem nie dieselben Ausgangsstoffezur Verfügung. Sie hält uns immer auf Trab.»Bin 35Rosé148


Cawarra, Cabernet Sauvignon/Merlot, South EasternWinemakers Release, south easternBin 65 Chardonnay, South EasternBin 35 Rosé Shiraz, South EasternBin 40 Merlot, South EasterneErdbeer- und Kirschenaromen. Im Finish elegant und reich an Vanillearomen.f i l Cabernet Sauvignon / Merlot mo 4893 2012 75 cl K06 CHF 9.90In der Nase Pflaumen- und Kirschnoten und im Hintergrund Cassis undGewürze. Am Gaumen ein Wein mit mittlerem Körper.eg i l Shiraz / Cabernet Sauvignon mo 4876 2011/12 75 cl K06 CHF 9.80bAm Gaumen weiche Aromen von Vanille-Rösteiche, frischer Säure undeeinem lang anhaltendem Finish.g i l Chardonnay mo 3904 2012 75 cl K06 CHF 13.90o 3904 2011 37,5 cl K12 CHF 7.90e Würze. Am Gaumen weich und fruchtig. Rote Beeren füllen den Gaumenund bringen eine volle, saftige Struktur.g i l Shiraz / Grenacheo 4856 2012 75 cl K06 CHF 13.90eBin 45 Cabernet Sauvignon, South EasternBin 50 Shiraz, South EasterncIn der Nase frisch mit Aromen von Kirsche und Erdbeeren mit einer leichtenIn der Nase sehr blumig und beerig. Am Gaumen sehr zart, die Tannine sindgut integriert.g i l Merlot mo 4590 2010 75 cl K06 CHF 13.90a 2010: Gold berliner wine trophyAromen von Beeren, Rhabarber und Vanille. Gut integrierte Tannine unter-estützen die Länge und Dauer des Geschmacks.g i l Cabernet Sauvignon mo 4866 2012 75 cl K06 CHF 13.90o 4866 2010 37,5 cl K12 CHF 7.90eIn der Nase zeigen sich viele Beerenaromen. Am Gaumen wird dieser Geschmacknoch verstärkt. Im Abgang verbirgt sich ein Hauch von Würze, begleitetvon feinen Tanninen und ausgeglichener Säure.g i l Shiraz mo 4862 2012 75 cl K06 CHF 13.90AustralienSouth Eastern149


john duval winestanundawww.johnduvalwines.comEs ist unbestritten: John Duval ist einer der meist beachteten Winemaker dieser Zeit. Als ehemaliger Chief-Winemaker vonPenfolds tragen viele Weine seine Handschrift. Im Jahre 2000 hat er sich selbstständig gemacht. 1989 wurde er zum «InternationalWinemaker of the Year der Britain’s International Wine&Spirit Competition» gewählt. Seither durfte sich John Duvalüber unzählige Auszeichnungen freuen.AustralienBarossa ValleyPlexus, Barossa ValleyPlexus, Barossa ValleyEntity, Barossa ValleyEligo, Barossa Valleyec a 90+ RPHellgelb mit limettengrünen Reflexen. Ein aromatisches Bouquet von Steinfrüchten,Zitrusfrüchten und Geissblatt. Aromen von Mandarine, Birne undasiatischen Gewürzen am Gaumen. Die feine Säure und die vollmundigeTextur stehen in perfekter Harmonie.g j l Marsanne / Roussanne / Viogniero 3930 2012 75 cl K06 CHF 24.80b a 2010: 92+ RPReife, schön integrierte Tannine und eine gute Konzentration bieten eineestarke Struktur an, mit einem langanhaltenden Abgang.g j l Shiraz / Grenache / Mourvèdre mo 4694 2010/11 75 cl K06 CHF 29.80a 95 RPBrombeer- und Heidelbeeraromen in der Nase. Intensiv am Gaumen,e eleganter Körper. Stark, mit einer fruchtigen Süsse und ausbalanciertenTanninen.h j l Shiraz mo 4695 2010 75 cl K06 CHF 38.40a 96 RPIm Abgang eine Explosion von schwarzen Kirschen mit einer grossen Rein-eheit und Komplexität. Die Textur ist reich und cremig.h k l Shiraz m no 4691 2009 75 cl K06 CHF 76.00150


John DuvalWINESwww.johnduvalwines.comJohn Duval ist bekannt für seine australischenWeine. Seine Handschrift tragen dielegendären Penfolds Weine wie der Bin 407,Bin 138, Yattarna und Grange.Heute sind es seine eigenen Weine, welche grosseAufmerksamkeit fordern. Seine Gruppe von Plexus,Entity und Eligo zeigt das Mass des spielerischenWinemakings von John Duval.«Weine zu erzeugen, für die ich völlig verantwortlichbin, ist die schwierigste und lohnendste Erfahrungmeiner Karriere. Den eigenen Namen auf einenWein zu bringen zeugt von grosser Verantwortung– dazu brauchte ich 28 Jahre. Das Arbeiten so nahmit den Reben ist der Höhepunkt. Meine Rücksichtfür sie und dass die Weinreben jedes Jahr wachsen,ist ein bemerkenswertes Werk.»John DuvalWINEMAKERJohn Duval ist einer der meist beachteten Winemakerunserer Zeit. Er absolvierte das AgriculturalScience Degree an der Adelaide University undschloss ein Nachdiplomstudium ab in Önologie,was den Grundstein für seine beispiellose Karrierelegte. 1974 stiess er zu Penfolds, wo er 1986zum Chief-Winemaker avancierte. 1989 wurde er«International Winemaker of the Year at Britain’sInternational Wine & Spirit Competition». Seitherdurfte sich John Duval über unzählige Auszeichnungenfreuen. Nach 25 Jahren bei Penfolds warfür ihn die Zeit gekommen, einen Schlussstrichzu ziehen und sich neuen Herausforderungen zustellen. Die einzig logische Folge war, im Jahre2000 seine eigene Winery aufzubauen: «JohnDuval Wines». Heute engagiert er sich zudem beiinternationalen Weinbauprojekten in WashingtonState (USA) und Chile.PlexusMarsanne, Roussanne, Viognier151


penfoldsbarossa valleywww.penfolds.comPenfolds – der grosse Name für mächtige, langlebige Rotweine; einer der besten Rotweinproduzenten Australiens schlechthin.Penfolds wurde 1844 gegründet und ist heute der wohl bekannteste Produzent im australischen Weingeschäft. Die Kellerei istzwar im Barossa Valley, doch die Trauben kommen aus den besten Rebbaugebieten ganz Südaustraliens, wo Penfolds ausgedehnteWeinberge besitzt. Als Chief-Winemaker zeigt sich heute Peter Gago verantwortlich.AustralienSouth AustraliaRawson‘s Retreat Semillon/Chardonnay, South australiaeRawson‘s Retreat Shiraz/Cabernet, South australiaBesticht in der Nase mit Zitrus- und Pfirsicharomen auf nussigen Eichentönen.Körperreicher Wein, niemals schwer, im Abgang von rassiger Säure.f i l Semillon / Chardonnay mo 3920 2012 75 cl K06 CHF 11.80eKoonunga Hill Chardonnay, South australiaFrisches beeriges Bouquet, fleischiger, fruchtiger und rassiger Körper. FeineHolztannine, eleganter Abgang.f i l Shiraz / Cab. Sauvignon / Ruby Cabernet mo 4871 2011 75 cl K06 CHF 12.80eKoonunga Hill Shiraz/Cabernet, South australiaFeine Tannine, ausgewogen und harmonisch, weicher und sauberer Abgang.Ein sehr angenehm zu trinkender Wein.f i l Chardonnay mo 3918 2011 75 cl K06 CHF 14.80o 3918 2010/11 37,5 cl K12 CHF 8.00eVon fruchtiger, gut integrierter Eiche geprägter Geschmack mit einem warmen,langen Abgang. Kraftvoller, sehr harmonischer, runder und ausgesprochenfrischer Wein.f i l Shiraz / Cabernet Sauvignon mo 4869 2010 75 cl K06 CHF 14.90o 4869 2011 37,5 cl K12 CHF 8.50koonunga Hill Autumn Riesling, South EASTERN australiaa 2010: 88 RP / SILBER EXPOVINAIn der Nase blumige Noten von Frangipani- und Zitrusblüten mit verfüh-e rerischen Moschusnoten. Am Gaumen sehr eindrucksvoll, blumig mit einwenig Lavendel.g j l Rieslingo 3927 2010 75 cl K06 CHF 16.90152


Koonunga Hill Shiraz/Cabernet Seventy Six, south australiaWinemakers Selection Shiraz Cabernet, south australiaBin 2 Shiraz/Mourvèdre, South australiab a Silber expovina / BRONZE DecanterPflaumen- und Heidelbeeraromen mit feinen Schokolade-Noten. Seidige,e feine Textur und angenehme Tannine. Der Klassiker «Koonunga Hill» imRetro-Stil des ersten Jahrgangs 1976.g j l Shiraz / Cabernet Sauvignon mo 4875 2009 75 cl K06 CHF 19.80eDie reichhaltige, würzige und schmelzig-prachtvolle Frucht des Shiraz verbindetsich mit der eleganten, noblen Struktur der Cabernet-Sauvignon-Trauben zu zauberhafter Ausgewogenheit.f i l Shiraz / Cabernet Sauvignon mo 4879 2010 75 cl K12 CHF 13.80a silber expovina / 88 RPAm Gaumen werden die reifen Kirscharomen von warmen Schokoladen-enoten ummantelt. Der Abgang ist weich und samtig.g j l Shiraz / Mourvèdre mo 4878 2010 75 cl K06 CHF 19.40o 4878 2011 75 cl K06 CHF 29.80Bin 8 Cabernet Sauvignon/Shiraz, South Australiaa 2010: 89 RPAromen von Kirschen und dunkler Schokolade. Am Gaumen weist der WeinBin 28 Kalimna Shiraz, South AustraliaBin 128 Shiraz, CoonawarraBin 138 Old Vine, Barossa Valleyeeine grossartige Balance auf. Würzig mit langem und fruchtigem Abgang.g j l Cabernet Sauvignon / Shiraz mo 4877 2011 75 cl K06 CHF 29.80a 92 RPDer Wein zeigt einen intensiven, reifen Beerencharakter mit Andeutungenevon Pfeffer und rauchiger Eiche.g j l Shiraz mo 4928 2010 75 cl K06 CHF 37.80eBlumiges Bouquet. Sein Körper ist weich und komplex mit einem reifenFruchtgeschmack sowie Vanille-Aromen. Im Abgang angenehme Tannine.g j l Shiraz mo 4874 2011 75 cl K06 CHF 37.80bKräftiger, frischer Körper, feine Leder-Aromen. Sehr eleganter und stilvollereBlend.g j l Shiraz / Grenache / Mourvèdre mo 4619 2010 75 cl K06 CHF 34.90o 4619 2011 75 cl K06 CHF 39.40AustralienSouth Australia153


Bin 407, Cabernet Sauvignon, south australiaBin 389, Cabernet/Shiraz, south australiad a 90 RPSehr eleganter, stilvoller und typischer Cabernet Sauvignon, mit einem fei-e nen Bouquet von Vanille- und Eichen-Tönen. Kräftiger, frischer Körper, mitminziger Würze.g j l Cabernet Sauvignon mo 4868 2010 75 cl K06 CHF 83.80d a 92+ RPPulsierende Aromen nach Pflaumen und Mokka. Ausgezeichnete Balance.eGerne genannt als der «Baby-Grange»!g j l Cabernet Sauvignon / Shiraz mo 4872 2010 75 cl K06 CHF 79.80AustralienSouth Australiabin 150 Marananga shiraz, barossa valley d a 2008: 92 RP 2010: 91+ RPSt. Henri, Shiraz, south australiaMagill Estate, Shiraz, adelaide hillseEin Hauch von Soja und Tee in der Nase. Am Gaumen frisch, vibrierendund jung: geröstete Kaffeebohnen, dunkle Beeren mit Veilchen und etwasMoschus.g j l Shiraz mo 4891 2008 75 cl K06 CHF 78.00o 4891 2010 75 cl K06 CHF 89.00d a 2005: 95 WS 2006: 95+ RP / 93 WS 2007: 93 RP 2008: 91 WS 2009: 93+ RPDie Tannine sorgen für eine ausgewogene Struktur und leiten in einen langeanhaltenden Abgang mit einer Woge aus warmen Gewürzen und Beeren über.h k l Shiraz m no 4870 2005/06 75 cl K06 CHF 88.00o 4870 2007 75 cl K06 CHF 98.00o 4870 2008 75 cl K06 CHF 98.00o 4870 2009 75 cl K06 CHF 105.00o 4870 2004/05/06/07 150 cl K06 CHF 215.00o 4870 2008 150 cl K06 CHF 245.00d a 2005: 92 RP 2008: 94+ RP / BRONZE IWSC 2010: 94+ RPDuftet in der Nase nach rauchigen Holznoten, Zimt- und Zedernnuancen.eEine Balance zwischen perfekt integrierter Eiche und Fruchtaromen.h k l Shiraz m no 4861 2008 75 cl K06 CHF 115.00o 4861 2009 75 cl K06 CHF 135.00o 4861 2010 75 cl K06 CHF 160.00o 4861 2005 150 cl H06 CHF 220.00154


penfoldswww.penfolds.comPenfolds gehört zu den bekanntesten Weinmarkenweltweit und hat einen bedeutendenAnteil an der Erfolgsgeschichte der australischenWeine.Mit sehr viel Zeit und Passion wurde bei Penfolds derheutige Status als eines der besten Weingüter derWelt erreicht und über Jahrzehnte aufrechterhalten.Seit Penfolds 1844 in Südaustralien gegründet wurde,werden alle Weine mit grossem Stolz und viel Leidenschaftgepflegt. Diese Hingabe und der Anspruchan sich selbst, stets Spitzenleistungen zu erbringen,hat nicht nur internationale Auszeichnungen und dasLob der bedeutendsten Fachpublikationen eingebracht,sondern auch den Respekt der massgebendenWeinkenner und Meistersommeliers weltweit.Der ehemalige Penfolds-Winemaker Max Schubertglaubte, dass Penfolds-Weine nach dem Ebenbildseines legendären Grange geschaffen sein sollten.«Nicht identisch», sagte er, «aber ähnlich». MaxSchuberts Überzeugung war, beste Trauben besterLagen auszulesen, um ihren Regions- und Rebsor-tencharakter zum unverwechselbaren Penfolds-Stilzu vereinen und die anhaltend hohe Qualität derWeine zu bewahren. Diese Idee lebt in den beeindruckendenWeinen der Bin-Serie weiter. Viele dieserWeine haben eine lange, traditionsreiche Geschichte,andere sind neu hinzugekommen – doch alle sinddemselben Ideal verpflichtet: Alle sind klassischePenfolds-Weine.WINEMAKERPeter GagoAls Penfolds Chief-Winemaker ist Peter GagoWächter über eines der wertvollsten Erbe derKellermeisterkunst. Den ehemaligen Lehrer der Naturwissenschaftführte die Liebe zum Wein ansRoseworthy College, an dem er graduierte. PeterGago ist nach Max Schubert, Don Ditter und JohnDuval der vierte Winemaker, dem die Erzeugungdes grössten Weines Australiens, dem Grange,anvertraut ist. Als Chief-Winemaker ist Peter Gagoseit 2002 dafür verantwortlich, bewährte Stilrichtungenweiterzuführen und neue zu entdecken.Er reist rund um den Globus, um den Menschenüberall in der Welt den Genuss der Penfolds-Weineauf seine charismatische Art und Weise nahe zubringen.Bin 389155


RWT, Shiraz, barossa valleyd a 2009: GOLD DECANTER / 91 WS 2010: 93+ RPErstklassige Struktur, gute Schwere. Grosszügige Aromatik von dunkleneBeeren, würzig angehaucht von reifen Tanninen.h k l Shiraz m no 4898 2009 75 cl K06 CHF 165.00o 4898 2010 75 cl K06 CHF 175.00o 4898 2009 150 cl H01 CHF 405.00d a 95+ RPBin 707, Cabernet Sauvignon, south australiaAm Gaumen entfaltet der Wein Aromen von dunklen Steinfrüchten, Mocca,Bin 169, Cabernet Sauvignon, south australiae im Hintergrund begleiten Noten von Oliven und Eiche zu einem lang anhaltendenAbgang.h k l Cabernet Sauvignon m no 4873 2010 75 cl K06 CHF 365.00ed a 91+ RPIn der Nase eine faszinierende Mischung aus Rhabarber, weisser Schokoladeund Nelken. Hinzu kommen Noten von Brombeeren, Feigen, schwarzenOliven sowie Oregano und Peperoni. Am Gaumen ist der Bin 169 lebendig,stilvoll und selbstbewusst mit mittlerem Körper.h k l Cabernet Sauvignon m no 4895 2009 75 cl K06 CHF 365.00AustralienSouth AustraliaYattarna, Chardonnay, south easternGrange, Shiraz, south australiad a 2008: 93+ RP / 93 WS 2010: 95 RPMassvoller Körper, gute Struktur, jugendliche Stärke und enorme Ge-e schmacksintensität mit langem Finish. Das Flaggschiff bei den Weissweinenvon Penfolds.g j l Chardonnay m no 3924 2008 75 cl H06 CHF 110.00o 3924 2010 75 cl H06 CHF 160.00o 3924 2008 150 cl H01 CHF 235.00ed a 2007: 94 WS / 95 RP 2008: 100 RPTiefes, dunkles Granatrot. Zuerst dichte, dunkle Barossa-Beerenfrucht,unterlegt von den vielschichtigen Nuancen der Fassvergärung. Dann feineAnklänge von Honig, Muskatnuss und Torf, die sich zu verführerischenrauchig-erdigen Noten von Vulkangestein und Waldboden weiter entfalten.Der Geschmack zeigt sich üppig und vielschichtig, mit der charakteristischreichen Aromafülle von eingelegten Satsuma-Pflaumen, neben zarten Notenvon Rhabarber, Fenchel, Anis und einem zuerst noch zurückhaltendenHauch Schokolikör am mittleren Gaumen. Die Eiche ist nahtlos eingebunden,beinahe als wolle sie sich verstecken, ganz anders als das muskulöseTannin, das die enorme Kraft und den Extrakt des Weines unterstreicht.h k l Shiraz / Cabernet Sauvignon m no 4867 2007 75 cl K06 CHF 540.00o 4867 2008 75 cl K06 CHF 630.00156


Bluestone Tawny a SILBER IWSC 2011Mit goldbrauner Färbung und einem Schuss Rotgelb an den Rändern bestichter das Auge, die Nase mit frischen, fruchtigen Aromen, begleitet voneeinem feinen, nussigen Eichenton.h k l Grenache / Mourvèdre / Shiraz mo 7251 75 cl CHF 44.80grandfather rare tawny d a silber IWSC 2011great grandfather rare tawnyeDer Grandfather Rare Tawny besitzt eine tiefgelbe Farbe mit grüngoldenenTönen. Er hat ein reichhaltiges, nussiges und komplexes Bouquet, bestehendaus reifen Traubenaromen, Eiche und einem Anflug Brandy.h k l Mourvèdre / Shiraz / Cab. / Grenache mo 7250 75 cl CHF 178.00edDer Penfolds Great Grandfather Tawny besitzt eine tiefdunkle mahagonibrauneFarbe mit olivgrünen Noten. In der Nase kommt ein extrem konzentriertesund vielschichtiges Bouquet von rosinierter Frucht, Karamell undMalz zum Vorschein.h k l Grenache / Mourvèdre / Shiraz mo 7252 75 cl CHF 380.00AustralienSouth Australia157


wolf blassBarossa Valleywww.wolfblass.comWolf Blass’ kometenhafter Aufstieg von der einfachen Blechhütte im Barossa Valley zu einem der erfolgreichsten und meistprämierten WeinunternehmenAustraliens ist eine der grössten Erfolgsstorys des Landes.AustralienSouth Eastern | South AustraliaRed Label Sémillon/Sauvignon Blanc, South EasterNeRed Label Shiraz/Cabernet Sauvignon, South EasternZitronengelbe Farbe, Aromen, die an exotische Früchte, besonders an Passionsfruchtund Melonen sowie an frisch geschnittenes Gras erinnern. AmGaumen fruchtig, frisch und ausgewogen.f i l Sémillon / Sauvignon Blanco 3884 2012 75 cl K06 CHF 10.80eRed Label Cabernet Sauvignon/Merlot, South EasterNRubinrote Farbe, Aromen, die an frische, rote Früchte, Pfeffer, Minze undEichenholz erinnern. Am Gaumen weich, fruchtig und vollmundig.f i l Shiraz / Cabernet Sauvignon mo 4403 2012 75 cl K06 CHF 12.80eYellow Label Chardonnay, South AustraliaIn der Nase reiche Beeren- und Pflaumenaromen. Am Gaumen mit schönerHarmonie, Fülle und Weichheit.f i l Cabernet Sauvignon / Merlot mo 4404 2010/11 75 cl K06 CHF 12.80a Bronze IWCStrohgelbe Farbe mit leicht grünen Reflexen, erinnert an tropische Früchte,e Melonen und Pfirsiche. Am Gaumen fruchtig mit milder Säure, ausgeglichen,Noten nach getoasteter Eiche, angenehm langer Abgang.g i l Chardonnay mo 3882 2011 75 cl K06 CHF 12.80Yellow Label Shiraz, South AustraliaYellow Label Cabernet Sauvignon, South Australiaa 87 RPRubinrote Farbe, in der Nase Noten von Beeren und Pfefferminze, am Gau-e men harmonisch, Aromen von Pflaumen, dunklen Beeren sowie leichteRöst aromen. Langer eleganter Abgang.g i l Cabernet Sauvignon mo 4406 2011 75 cl K06 CHF 13.80eGranatrote Farbe, das Bukett erinnert an Pfeffer und andere Gewürze, leichteEichenholznote. Am Gaumen kräftig, Aromen roter Früchte, reich und komplexmit guter Struktur.g i l Shiraz mo 4408 2011 75 cl K06 CHF 13.80158


Wolf Blasswww.wolfblass.comWolf Blass wurde 1934 als Wolfgang Blassin Thüringen geboren. Nach seiner Ausbildungzum Önologen arbeitete er als Kellermeisterin Deutschland und England, bevor er1961 auswanderte, um sich in Nuriootpa imBarossa Valley anzusiedeln.«Best Australian Producer» sowie dem viermaligenGewinn von Australiens bedeutendstem Weinpreis«Jimmy Watson» wird die Liste der Auszeichnungenfür Wolf Blass Weine jedes Jahr länger.WINEMAKERChris HatcherIm Jahr 1966 gründete Wolf Blass sein eigenesWeingut und nannte es zunächst Bilyara, was inder Sprache der Aborigines den Keilschwanzadlerbeschreibt. Als Referenz an seine alte Heimat ziertder Adler bis heute seine Etiketten.Die Philosophie von Wolf Blass ist stark verbundenmit dem Prinzip des Verblendens – von unterschiedlichenRebsorten, Regionen und einzelnenRebbergen. Dafür werden die besten Trauben ausganz Süd-Australien selektioniert, um eine gleichbleibende,überdurchschnittliche Weinqualität zugewährleisten.Der Erfolg gibt Recht: Neben der mehrfachenAuszeichnung zum «Winemaker of the Year» undChris Hatcher wuchs in Adelaide als Sohn einesMethodistenpfarrers auf. Sein Vater lehrte ihn,dass Wein böse ist. Ironischerweise war seinUrgrossvater Winemaker bei Penfolds. Hatcher’sInteresse an Wein wuchs während dem Studiumvon Mikrobiologie und organischer Chemie inAdelaide. Dann erst enthüllte seine Familie dasWeinmacher-Erbe: Hatcher’s Urgrossvater AlbertVesey war der Erste ausserhalb der Penfolds-Familie, welcher den Titel des Winemakers trug.Der legendäre Max Schubert war sein Fahrer undwurde später sein Assistent. Chris Hatcher stiess1987 zu Mildara Blass, wie es damals hiess.Während seinen zehn Jahren als Senior Winemakerwar er verantwortlich für Weissweine undSparklings. 1997 wurde er zum Chief-Winemakererkoren. Chris Hatcher hat den prestigeträchtigen«International Winemaker of the Year» Awardseitdem bereits zwei Mal erhalten.Grey LabelShiraz159


AustralienSouth Australia | Barossa ValleyGrey Label Cabernet Sauvignon, Langhorne CreekGrey Label Shiraz, McLaren ValeBlack Label, Barossa ValleyPlatinum Label Shiraz, Adelaide HillsRed label sparkling brut, south easterneGranatrote Farbe, würziges Bukett mit Aromen von Beeren, Minze undEukalyptus, schwarzer Schokolade und etwas Tabak. Am Gaumen elegant,körperreich mit gut integrierten Tanninen, Vanille, langanhaltender Abgang.g j l Cabernet Sauvignon m no 4411 2010 75 cl K06 CHF 39.80ePurpurrote Farbe, würziges Bukett mit Aromen von Pfeffer, Beerenfrüchtenund dunkler Schokolade. Am Gaumen elegant, aromareich, mit weichen,gut integrierten Tanninen, ein Hauch von Eiche, langanhaltender Abgang.g j l Shiraz m no 4412 2010 75 cl K06 CHF 39.80d a Gold IWC / 92 RPGranatrote Farbe, intensives Bukett nach roten Beeren und Schokolade. Ame Gaumen nachhaltige Aromen von Beeren, Pfefferminze und Lakritze, vollerKörper, gute Struktur, reife Tannine.h k l Cabernet Sauvignon / Shiraz / Malbec m no 4413 2006 75 cl K06 CHF 90.00d a 2002: 90 RPIntensive Aromen nach Pfeffer und anderen Gewürzen. Am Gaumen kör-e perreich, sehr würzig, mit Aromen von Beeren und schwarzer Schokolade,weiche Tannine, langer, genussvoller Abgang.h k l Shiraz m no 4414 2001/02 75 cl K06 CHF 105.00bDas Bukett erinnert an Früchte und Hefe. Am Gaumen feine Aromen voneÄpfeln und Erdbeeren, welche von einer lebhaften Säure ergänzt werden.f i l Chardonnay / Pinot Noiro 7563 75 cl K06 CHF 12.40hare‘s chasebarossa valleywww.hareschase.comDiese spezielle kleine Kellerei liegt im Barossa Valley in Südaustralien nahe des kleinen Dorfes Marananga. Die Sub-RegionMarananga Valley bietet die idealen Böden für Rotweine, vielleicht die besten im Barossa Valley.The Springer blend, Barossa Valleya 89 James hallidayFleischige Aromen von reifen Früchten, perfekt umhüllt von Vanille und fei-enen Eichentönen.g j l Shiraz / Merlot / Cabernet Franc mo 4991 2006/07 75 cl K12 CHF 19.80160


henschkeeden valleywww.henschke.com.auHenschke gehört mit über 130 Jahren Tradition zu den ältesten Familiengütern in Australien. Mit Stephen Henschke als Winemakerleitet ein bestausgewiesener Fachmann das Unternehmen sehr weitsichtig. Für die gesamten Rebberge ist seine sympathischeFrau Prue zuständig. Robert Parker zählt die Henschkes zu den besten Rotwein-Produzenten – weltweit!Julius, Eden Valleya 2010: 92 RPEin Bouquet von Zitrusblüten und Limonen begeistert am Gaumen durchHenry‘s Seven, Barossa ValleyKeyneton Estate Euphonium, Eden/Barossa ValleyMount Edelstone, Eden ValleyeIntensität, Spritzigkeit und langanhaltenden Abgang.g j l Rieslingo 3946 2010/12 75 cl K12 CHF 39.00a 2006: 92 RP 2007: 90 WS / 91 RPAromen von Steinfrüchten, Pflaumen und einem Hauch Anis. Der Gaumene ist weich und voll, mit süssen Fruchtaromen, saftig fruchtiger Struktur undseidigen Tanninen.g j l Shiraz / Grenache / Mourvèdre / Viognier m no 4560 2006/07 75 cl K06 CHF 46.00eAromen nach Beeren. Am Gaumen mit weichem, samtigem Körper ausgestattet,mit reichhaltigen Fruchtaromen versehen.g k l Shiraz / Cabernet Sauvignon / Merlot m no 4851 2006 75 cl K06 CHF 55.00a 2006: 96 RP / 92 WSWürzige und beerige Aromatik. Komplex und mit ausgezeichneter Tiefe unde Struktur, überlagert von Fleischfrüchten und Säure, mit einem sehr langenFinish.g k l Shiraz m no 4852 2006/09 75 cl K06 CHF 132.00AustralienEden Valley | Barossa ValleyHill of Grace, Eden Valley a 2005: 98 WS / RP / 2006: 98 WSeIn der Nase spielen Aromen von Bratenfleisch, Würze, Speck, Teer, Pflaumen,Minze und einem erdigen, exotischen Hauch. Voll und reichhaltig, mit komplexemund sehr dichtem Körper. Ein grosser und weltweit begehrter Wein.h k l Shiraz m no 4854 2005/06 75 cl H03 CHF 680.00161


cape barrenmcLaren valewww.capebarrenwines.comDie kleinen Rebberge von Cape Barren liegen an der Westküste des McLaren Vales. Die Besitzer sind drei Familien, die sich dieanstrengende Arbeit im Rebberg teilen. Man konzentriert sich auf die Produktion von Shiraz-Trauben. Gekeltert wird der Cape-Barren-Wein in der Boar’s Rock Winery im McLaren Vale.Silly goose, mclaren vale / adelaide hillsa 93 james hAllidayIn der Nase Aromen von Passionsfrucht, begleitet durch Apfel- und Birnen-e aromen. Am Gaumen tropische Zitrusfrüchte, kombiniert mit natürlicherSäure. Ein frisches, gut ausbalanciertes Finish.f i l Sauvignon Blanc / Sémillono 3931 2011 75 cl K12 CHF 18.80AustralienAdelaide Hills | McLaren ValeNative Goose shiraz, McLaren Valea 89 RP / 95 james hAllidayGrosszügig, weich und voll am Gaumen, birgt den Geschmack von Früchten,eSüssholz, Schokolade, Nelken und Zimt.g j l Shiraz mo 4744 2010 75 cl K12 CHF 21.80native goose gsm, mclaren vale a 89 RP / SILBER EXPOVINA / 94 james hAllidayeEin straff strukturierter Wein, mit Aromen von schwarzen Früchten, abgerundetdurch Anis- und Mokka-Akzente. Langlebig am Gaumen mit pikantenEichenaromen und einer delikaten Süsse von Früchten im Finish.old vine shiraz, mclaren valeg j l Grenache / Shiraz / Mourvèdre mo 4746 2010 75 cl K12 CHF 21.80a 95 James halliday / GOLD LA SÉLECTION / Gold IWCReichlich Beerenaromen und ein Hauch von würziger Eiche. Kraftvoll undedicht. Die Trauben stammen von bis zu 120 Jahre alten Rebstöcken.h k l Shiraz mo 4747 2010 75 cl K12 CHF 34.80162


shaw and smithadelaide hillswww.shawandsmith.comDie beiden Cousins Martin Shaw und Michael Hill Smith haben 1989 ihren Traum verwirklicht, als sie die «Shaw & Smith»Winery gründeten. Michael Hill Smith wurde im Juni 2008 zum «Member of the Order of Australia» ernannt. Ebenfalls ist ereiner der populärsten Winemaker Australiens.Sauvignon blanc, Adelaide HillsChardonnay, M3 Vineyard, Adelaide HillsShiraz, Adelaide HillseSortentypische Aromen. Gute Fülle und Länge am Gaumen. Herrlicher Weissweinmit lebendiger Säure und schönen Aromen.g i l Sauvignon Blanco 3700 2011/12 75 cl K06 CHF 22.90a SILBER DECANTERFeine Frucht, dezente Aromen nach Geissblatt. Elegante Struktur, feiner undeleicht nussiger Geschmack, lang im Abgang.g j l Chardonnay mo 3701 2010 75 cl K06 CHF 32.90a 2010: 91 WS / 91+ RPAusgeprägte Pfefferaromen und Gewürznoten, gute Fülle und Länge ameGaumen. Ein Shiraz im modernen Stil.g j l Shiraz mo 4890 2009/10 75 cl K06 CHF 32.90AustralienAdelaide Hills | Margaret Rivervasse felixmargaret riverwww.vassefelix.com.auVasse Felix ist nicht nur das älteste Weingut am Margaret River, sondern auch das erste in Australien, das aufgrund einesklimatologischen Gutachtens 1967 gegründet wurde. Die kleine Geschichte zum Logo von Vasse Felix: Der Vogel im Logo symbolisierteinen Falken. Diese Raubvögel wurden früher noch speziell trainiert, um die einheimischen Papageien, die aufgrundihrer Vielzahl und Vorliebe für Weintrauben zu einem richtig grossen Problem wurden, zu verscheuchen.White Snapper Chardonnay, unwooded, Western AustraliaeAromen nach Früchten und ein Hauch von Jasmin. Am Gaumen halbtrockenund herrlich ausgewogen mit feiner Säure.f i l Chardonnayo 3926 2011/12 75 cl K06 CHF 16.80163


Vasse Felixwww.vassefelix.com.auVasse Felix ist das älteste Weingut in MargaretRiver und gehört dank der talentiertenWinemakerin Virginia Willcock zu den erstenAdressen in Westaustralien.Dr. Tom Cullity, einer von drei Ärzten, die sich imWesten Australiens nach brauchbarem Reblandumschauten, gründete 1967 das erste Weingut inMargaret River: Vasse Felix. Vorangegangen warenUntersuchungen von Dr. Harold Olmo, Professor fürÖnologie, und Dr. John Gladstones von der Universityof Western Australia im Jahr 1956. Die Ähnlichkeitenvon Klima und Bodenbeschaffenheit mitBordeaux und die bezaubernde Landschaft überzeugtenCullity letztendlich, hier die ersten Rebenzu pflanzen. Dass die Region heute als aufstrebendeAnbauregion gilt, ist vor allem der Pionierleistungvon Vasse Felix zu verdanken.Das Etikett von Vasse Felix ziert noch immer dasLogo des Falken, das noch von Dr. Tom Cullitystammt. Cullity trainierte einen Wanderfalken, dersich der Vielzahl von Vögeln annehmen sollte, diereges Interesse an den ersten Trauben von Vasse Felixhatten. Dr. Cullity nahm sich sehr viel Zeit für dasTraining seines Falken, doch alle Übungen ändertennicht den Drang nach Freiheit, den der Falke bei seinemersten Einsatz verspürte. Er flog auf und davonund war seither nur noch auf dem Label der VasseFelix Weine zu sehen.WINEMAKERVirginia WillcockVirginia Willcock, Chief-Winemaker bei VasseFelix, hat die renommierte australische Auszeichnung«Gourmet Traveller Winemaker of the year2012» erhalten. Ihr Interesse an der Weinbereitunghat sie bereits als Teenager entdeckt, alssie auf dem Weingut ihrer Eltern nördlich vonPerth mithalf. Gleich nach der Schule hat sie amRoseworthy College Önologie studiert und wardanach als «Flying Winemaker» in verschiedenenLändern der Welt tätig. Nach mehreren Stationenin der Region Margaret River – in welche sie sichbereits während Studienzeiten verliebt hatte– kam sie 2006 zu Vasse Felix und machte dasWeingut zur ersten Adresse in Margaret River.Cabernet Sauvignon164


Red Snapper Shiraz, Margaret RiverWürzige Aromen von Beeren und Paprikaschoten, umhüllt von blumigeneNoten. Schöne Tiefe, Struktur und Persönlichkeit.g i l Shiraz mo 4845 2010/11 75 cl K06 CHF 16.80bSauvignon Blanc/Sémillon, Margaret RiverChardonnay, Western AustraliaCabernet/Merlot, Margaret RiverCabernet Sauvignon, Margaret RiverShiraz, Margaret RivereEin grasiges Aroma, das sich am Gaumen entfaltet und an Äpfel, Paprikaund Beeren erinnert. Der Abgang ist lang und erfrischend.g j l Sauvignon Blanc / Sémillono 3932 2012 75 cl K06 CHF 18.80a 90 RPDer Wein zeigt eine sehr exotische und packende Duftnote. Im Körper breiteund ausgewogen. Feine Holztöne, gute Säure.g j l Chardonnay mo 3916 2011 75 cl K06 CHF 21.80a 2010: 89 RPDer Wein zeigt eine gute Struktur mit viel Rückgrat. Sein Bouquet ist ausge-eprägt mit einem Charakter von Himbeere.g j l Cabernet Sauvignon / Merlot mo 4881 2010/11 75 cl K06 CHF 21.80a 90+ RPDer Wein wirkt am Gaumen weich und zeigt grosszügige Aromen von Cas-esis und Beerenobst. Eine attraktive, blumige Nase.g j l Cabernet Sauvignon / Malbec / Merlot mo 4880 2009/10 75 cl K06 CHF 29.80eCane cut Dessert Wine, Western AustraliaIntensives, sehr nuancenreich konzentriertes Bouquet; elegant und aussergewöhnlichharmonisch am Gaumen.g j l Shiraz mo 4882 2010 75 cl K06 CHF 29.80a silber IWCDer Gaumen ist reichhaltig, vollmundig, mit wohlschmeckenden Aromenevon Papaya. Verfügt über Struktur und Komplexität.g j l Sémillon mo 3939 2010/11 37,5 cl K12 CHF 19.80AustralienMargaret River165


166Neuseeland


Das Weinland im AufschwungMARTINBOROUGHNELSONNeuseeland ist ein Weinland, in dem die Weinanbaufläche weiterhinsteigt. Alleine in den letzten 10 Jahren ist die Zahl der Anbauflächenvon 5‘ 400 Hektar auf heute über 30‘000 Hektar gewachsen.Mittlerweile haben die Weine eine Qualität erreicht, die den Status«Geheimtipp» verdienen. Die ersten Reben gab es eigentlich bereits1819 in Neuseeland, eine folgende abstinenzlerische Bewegung verhindertejedoch die Entstehung eines nennenswerten Weinbaus. Erstab 1970 wurden zur Weinerzeugung taugliche Reben aus Europaimportiert. An oberster Stelle steht die Rebsorte Sauvignon Blanc,jedoch wurde in jüngster Zeit in einigen Regionen experimentellerWeinbau mit grossem Erfolg begonnen. Oenologen, Klimatologenund Geologen suchen gezielt nach Regionen, in denen bis dato derWeinbau unbekannt ist, deren Böden und Kleinklimate jedoch besteVoraussetzungen für den Weinbau bieten.MARLBOROUGHNeuseelandEinführung167


NelsonMartinboroughMarlboroughDie eher kleine Weinregion Nelson an der nördlichsten Spitze der Südinselbringt durch das hügelige und leicht windige Gebiet erfrischende und fruchtigeWeine hervor. Der Lehmboden und das milde Klima eignen sich hervorragendfür den Anbau von Sauvignon Blanc, Chardonnay und Pinot Noir.Martinborough, das südlichste Weinbaugebiet der Nordinsel, gehört zugleichzu den wertvollsten. Es liegt ausgesprochen windgeschützt in einer breitenTalsohle zirka 60 Kilometer nordöstlich der Hauptstadt Wellington. Mit2’500 Sonnenstunden pro Jahr ist Martinborough für den Weinbau geradezuprädestiniert!Marlborough, wo erst seit 1973 Reben wachsen, darf für sich in Anspruchnehmen, die besten Sauvignon Blancs der Welt hervorzubringen. 2’400Stunden Sonne im Jahr bei mässig warmen Temperaturen lassen die Traubennur langsam reifen. Entsprechend frisch und aromatisch sind die Weine.168


BlackenbrookNelsonwww.blackenbrook.co.nzIm Jahre 2000 gründete die Familie Schwarzenbach dieses neue Weingut. Daniel und Ursula, beide in der Schweiz geborenund aufgewachsen, leben heute in Nelson und bewirtschaften das Weingut – ihren Lebenstraum – mit viel Begeisterung undLiebe. Die ideale Bodenbeschaffenheit, kombiniert mit der Leidenschaft und dem Fachwissen von Winemaker Daniel, bringtbeste Qualität hervor.Sauvignon Blanc, NelsonChardonnay, NelsoneEin jugendlicher, frischer Wein mit Passionsfrucht-Aroma. Am Gaumen belebendmit einer feinen Struktur und ausgewogener Säure.g i l Sauvignon Blanco 3708 2012 75 cl K06 CHF 18.80eDie schöne Tiefe, die weiche Struktur und die feinen Eichennoten verleihendem Wein Komplexität und einen attraktiven Abgang.g i l Chardonnay mo 3709 2011 75 cl K06 CHF 19.80PalliserMartinboroughwww.palliser.co.nzNeuseelandNelson | MartinboroughDie südöstliche Spitze der Nordinsel Neuseelands trägt den Namen Cape Palliser, benannt zu Ehren des grossen Admirals SirHugh Palliser, dem besten Freund des Entdeckers Neuseelands, Captain James Cook. Gegründet wurde Palliser Estate erst1989 durch Manager Richard Riddiford. Was der Winemaker Allan Johnson produziert, gehört zum Besten von Neuseeland!Sauvignon Blanc, MartinboroughPinot gris, MartinboroughPinot Noir, MartinboroughbIm Körper mittelschwer, mit Aromen von Lychees und Zitrusfrüchten, dieeSäure weit weniger hoch als bei anderen Sauvignon Blancs.g i l Sauvignon Blanco 3864 2012 75 cl K06 CHF 19.90eSehr fruchtiger Wein mit sehr intensivem Bouquet nach Stachelbeeren. Kräftigim Körper, ausgewogen und mit wenig Säure.g i l Pinot griso 3698 2011 75 cl K06 CHF 21.80a 2009: 91 WSEin Wein voller Charme und Eleganz. Bouquet duftend nach Pflaumen undeKirschen sowie nach feinen, würzigen Aromen.g j l Pinot Noir mo 4838 2009/10 75 cl K06 CHF 29.40169


Hunter‘sBlenheimwww.hunters.co.nzJane Hunter leitet mit grossem Erfolg den dynamischen und unabhängigen Familienbetrieb. Unterstützt wird sie dabei durch PeterMacDonald und Winemaker Gary Duke. Alle Weine von HUNTER’S zeichnen sich durch intensive Frucht, Rasse und Finesse aus.NeuseelandMarlboroughSauvignon Blanc, MarlboroughGewürztraminer, MarlboroughRosé, MarlboroughEstate Red - The Chase, MarlboroughMiru-Miru Sparkling brut, marlborougheAm Gaumen frisch, mit grasigen Untertönen und markanter Säure im Abgang.Klassiker des schlanken, finessenreichen Stils.f i l Sauvignon Blanco 3853 2012 75 cl K06 CHF 19.80a Gold Marlborough wine showEin Duft nach exotischen Gewürzen wie Zimt und Aromen von Lychee undeGuave mit sehr frischer Säure. Im Abgang sauber und nachhaltig.g i l Gewürztraminero 3858 2012 75 cl K06 CHF 22.80eKomplexes Bouquet nach Kirschen und Himbeeren. Am Gaumen voll undbreit, überdurchschnittlich langer Abgang.f i l Pinot Noir / Cabernet Sauvignon / Merloto 4837 2012 75 cl K06 CHF 18.80eDie Tannine sind dezent integriert. Ein nicht übertriebener Eichenton verbindetsich sensationell mit der gut integrierten Säure.g i l Merlot mo 4839 2008/10 75 cl K06 CHF 19.80a SILBER DECANTER / gold Marlborough wine showWeicher und saftiger Gaumen mit Zitrus- und Pfirsicharomen. Dieser Weineist ein prägnanter, kraftvoller, reifer Sparkling.g i l Chardonnay / Pinot Noir / Pinot Meuniero 7562 75 cl K06 CHF 24.80170


Matua ValleyWaimaukuwww.matua.co.nz1974 wurde Matua Valley von den Brüdern Ross und Bill Spence als erstes Weingut in Neuseeland gegründet, das Sauvignon Blancproduziert. Damit schufen sie sich ihren festen Platz als Innovatoren und Pioniere im neuseeländischen Weinbau. «MAH-TOO-AH»ist ein Wort aus der Sprache der Maoris, der Ureinwohner Neuseelands, und bezeichnet das «Familienoberhaupt». Diesen Platz hatMatua Valley in der neuseeländischen «Familie» der Weinproduzenten heute längst eingenommen.matua estate paretai sauvignon blanc, MarlborougHStrohgelb mit limonengrünen Rändern. Fantastische Aromen mit pikantene und ausdrucksvollen Aromen von Brennesseln, tropischen Früchten und miteiner feinen Mineralität. Der Geschmack ist nahtlos und vollmundig.g i l Sauvignon blanco 3843 2012 75 cl K06 CHF 14.90bNeuseelandMarlborough171


172Südafrika


überzeugende QualitätCONSTANTIAPAARLOVERBERGTULBAGHFRANSCHHOEKSTELLENBOSCHROBERTSONWALKER BAYDer Weinbau in Südafrika begann 1652, mit der Ankunft der Holländeram Kap der Guten Hoffnung bei Kapstadt. Jan van Riebeeck vonder Holländischen Ostindien-Gesellschaft legte in Kapstadt an, mitdem Auftrag, eine Proviantstation auf der Route von Europa nachIndien zu errichten. Das mediterrane Klima fiel ihm sofort auf und erbeschloss, Rebsorten aus Europa zu importieren. Schliesslich war eszu dieser Zeit allgemein bekannt, dass sich Wein auf langen Seereisenbesser in Fässern halten lässt als Süsswasser.Die südafrikanischen Weinbaugebiete liegen auf etwa den gleichenBreitengraden wie die Weinbaugebiete am Mittelmeer. Der kalteBenguela-Strom an der atlantischen Westküste mildert die sommerlicheHitze, und da der meiste Regen im Winter fällt, ist ein optimalesWachstumsklima gesichert.Die drei bekanntesten Weinbauregionen sind die Cape South-Coast,das Brede-River-Valley und die Coastal Region, wozu auch Stellenboschgehört. Daneben gibt es die noch unbekannteren RegionenOlifants River, Klein Karoo und das Northern Cape.Südafrika173


StellenboschPaarlFranschhoekDie historische Stadt Stellenbosch ist das Bildungs- und Forschungszentrumdes südafrikanischen Weinbaus und rühmt sich einer Weinbautradition, dieauf die Mitte des 17. Jahrhunderts zurückgeht. Das hügelige Landschaftsbild,ausreichender Niederschlag und tiefe, gut entwässerte Böden machenStellenbosch zu einem beliebten Anbaugebiet der Coastal Region. In denhöheren, gebirgigen Lagen werden vorwiegend Rotweine erzeugt, währendin den Tallagen auf sandigen Böden die Weissweine bestens gedeihen.Die Weinregion Paarl liegt etwa 50 km nordöstlich von Kapstadt. Die Sommerder Region sind lang und warm. Der Niederschlag ist aber meist ausreichend,sodass eine zusätzliche Bewässerung nur im Ausnahmefall nötigist – ideale Bedingungen für das Wachstum der Reben, hier hauptsächlichCabernet Sauvignon, Pinotage, Shiraz, Chardonnay und Chenin Blanc.Der Bezirk Franschhoek ist der Region Paarl zugehörig und gilt als die kulinarischeHauptstadt des Kaps. Der Name Franschhoek (Französische Ecke)beruht auf der Einwanderung von französischen Hugenotten, welche diesesGebiet vor über 300 Jahren besiedelten.Constantia Hier liegt der Ursprung der exzellenten Dessertweine, die bereits im 18.Jahrhundert Weltruhm erlangten. In diesem historischen Tal gibt es nur rundfünf Weingüter, die sich alle der Herstellung hervorragender Qualitätsweineaus den besten europäischen Rebsorten widmen. Südlich der MillionenstadtCape Town gelegen, kommen die Weinberge am Nachmittag in den Genussdes Schattens vom Tafelberg.Walker BayoverbergRobertsonTULBAGH174Dieser erst kürzlich abgegrenzte Distrikt liegt in der unmittelbaren Umgebungdes Küstenorts Hermanus. Die Weinberge werden praktisch permanentvon kühlenden Meeresbrisen umweht und erfahren so eine längereReifeperiode. So gedeihen die Rebsorten, die kühleres Klima bevorzugen,besonders gut, und so kommen einige der besten Chardonnays und PinotNoirs aus dieser Region.Auch die Region Overberg profitiert von den kühlen Atlantik-Winden undbietet so den Reben optimale Bedingungen. Inmitten der aus Sandsteingebildeten Hottentots-Holland-Berge gelegen, werden hier elegante Weinemit grossem Reifepotenzial erzeugt.Die kalkreichen Böden sind die ideale Grundlage für den Weinbau. Das Gebietliegt im Tal des Breede River und ist aufgrund der spärlichen Niederschlagsmengenstark abhängig von diesem Fluss. Robertson ist seit Langemfür die hochwertige Qualität seiner Weine bekannt. Traditionell hat man dieRegion als Weissweingebiet, besonders für seinen Chardonnay, gerühmt.Die Weinberge von Tulbagh sind von den grossen Winterhoek-Bergen umgebenund wachsen inmitten von Obstanlagen und Weizenfeldern. Die Bödenin diesem abgelegenen Tal sind extrem unterschiedlich. Die Schwankungenzwischen Tages- und Nachttemperaturen sind besonders gross. Erst dasheutige Wissen über effiziente Wasserzufuhr und moderne Weinbaupraktikenführen dazu, dass das tatsächliche Potenzial dieses Gebietes richtiggenutzt werden kann.


KanuStellenboschwww.kanu.co.zaDer Vogel im Label steht für den mystischen Vogel «Kanu», der nach einer Legende über die südafrikanischen Felder flogund den Farmern, die sich unter seinem Schatten befanden, eine reiche Ernte bescherte. Ein motiviertes Kellerteam bürgt füraufregende Weine, nach moderner Art ausgebaut und hat sich von Anfang an auf hochwertige Weissweine, vor allem CheninBlancs, spezialisiert.Chenin blanc unwooded, StellenboscheChenin blanc KCB, Barrel fermented, Stellenboschviognier, stellenboschIn der Nase zeigen sich Aromen von Früchten mit einem Hauch Würze. Einvoller Körper mit Ananas- und Papayaaromen.f i l Chenin blanco 3965 2012 75 cl K06 CHF 11.80eDer Gaumen präsentiert sich voll, reich und kräftig, die Komplexität desWeines endet in einem lange anhaltenden Finish.g j l Chenin blanc mo 3963 2009 75 cl K06 CHF 18.80Aromen von Mandeln und getrockneten Aprikosen werden von feinster Ei-e che unterstützt. Am Gaumen tropische Frucht, der Abgang ist harmonischund weich, aber dennoch frisch.g i l Viognier mo 3966 2012 75 cl K06 CHF 25.90dKia-Ora Late Harvest Chenin blanc DessertweineNase als auch Gaumen bestechen mit Aromen von Aprikosen, Pfirsich, Honigund Mandeln.g k l Chenin blanc mo 3962 2010 37,5 cl K06 CHF 22.80SüdafrikaStellenbosch175


thelemastellenboschwww.thelema.co.zaThelema liegt traumhaft eingebettet auf dem Top des Helshoogte Passes ausserhalb Stellenbosch, 600 Meter über dem Meer.Seit 1983 gehört die Farm mit rund 100 Hektar der Familie Barbara und Gyles Webb. Gyles ist fest überzeugt, dass nur dannein Spitzenwein entstehen kann, wenn auch das Traubengut erstklassig ist. Und er muss es ja wissen: Gewinner der best gepflegtenRebberge von Stellenbosch und Winemaker of the Year!SüdafrikaStellenboschSauvignon Blanc, StellenboschChardonnay, StellenboschMerlot, StellenboschShiraz, StellenboschCabernet Sauvignon, StellenboscheEin herrlich-frischer, jugendlicher Sauvignon Blanc. Duftend nach reifen Stachelbeeren,Melonen und Fruchtaromen.g i l Sauvignon Blanco 3736 2012 75 cl K06 CHF 18.80eBouquet nach Zitronen, reiche Frucht, sehr erfrischende, gut ausbalancierteSäure.g i l Chardonnay mo 3735 2011 75 cl K06 CHF 22.80eEin sortentypischer Merlot von grosser Eleganz und Harmonie. Am Gaumenkräftig und mit guter Struktur.g j l Merlot mo 4824 2009 75 cl K06 CHF 22.80a GOLD CONCOURS MONDIAL DU BRUXELLESDer Körper ist kräftig, trotzdem elegant und ausgewogen. Ein schöner Gau-emengenuss mit einem klaren Abgang.g j l Shiraz mo 4512 2009 75 cl K06 CHF 24.90eFrisches, beeriges Bouquet. Äusserst kräftiger, wuchtiger Wein, Säure sehrzurückhaltend, gut ausbalanciert.g j l Cabernet Sauvignon m no 4823 2009 75 cl K06 CHF 32.90176


Thelemawww.thelema.co.zaThelema ist ein kleines, familiengeführtesWeingut am südlichen Hang des Simonsbergesgelegen, mit Blick über die Stadt Stellenbosch.Gyles Webb, ein gelernter Buchhalter,sattelte auf den Beruf des Weinbauernum. 1983 kaufte die Familie Webb die Farmvon Thelema, und seitdem ist das Weingutberühmt für seinen Präzisionsweinbau, eleganteWeine und warme Gastfreundschaft.Thelema bemüht sich um nachhaltige Landwirtschaftsmethoden,um gesunde Trauben zu erzeugen,deren Weine den regionalen Charakter widerspiegeln.In den Weinbergen macht sich die Liebe zum Detailbezahlt und Gyles Webb setzte sich zum Ziel, einerder besten Weinhersteller in der Region Stellenboschzu werden und sich unter den hervorragendstenWeinbauern Südafrikas zu platzieren.Gyles WebbWINEMAKEREs war die Kostprobe eines Puligny-Montrachet-Burgunders, die Gyles Webb überzeugt hat, denTaschenrechner niederzulegen und seine Karriereals Buchhalter in Durban an den Nagel zu hängen,um Winemaker zu werden. Nachdem er Önologiein Stellenbosch studiert und Berufserfahrung inmehreren Ländern gesammelt hat, haben er undseine Familie sich in einen heruntergekommenenObstbaubetrieb namens Thelema verliebt. Dorthat er sich akribisch genau um die Traubenqualitätin den Weinbergen gekümmert. Seine Beharrlichkeitund Präzision haben sich ausbezahlt:Gyles Webb wurde unter anderem ausgezeichnetfür die best gepflegtesten Rebberge von Stellenboschund ist «Winemaker of the Year».Merlot177


MulderboschStellenboschwww.mulderbosch.co.zaWas Palliser Estate oder Hunter’s Wines für Neuseeland, ist Mulderbosch für Südafrika: der Spezialist für exklusive Sauvignon-Blanc-Weine. Mulderbosch wurde erst 1988 erbaut und Jahr für Jahr den neuen Bedürfnissen angepasst. Die Trauben und derWein werden liebevoll und mit grösstem Engagement gepflegt und umsorgt.SüdafrikaStellenboschSteen op Hout, western capeSauvignon Blanc, western capeRosé, Coastal regionFaithful Hound, StellenboscheEin Wein mit offenem, frischem und einladendem Bouquet. Der Körper istfest, fleischig, im Abgang überraschend anhaltend.f i l Chenin blanco 3728 2011 75 cl K06 CHF 14.80eAromen von grünem Pfeffer und eine leicht grasige Art unterstützen denFruchtcharakter. Spritzig, rassig, sehr erfrischend.f i l Sauvignon Blanco 3727 2011/12 75 cl K06 CHF 16.80bKomplexes Bouquet von Johannisbeeren und Kirschen. Am Gaumen ausgesprochenvoll, breit und mit einem feinen, längeren Abgang.eg i l Cabernet Sauvignono 4840 2012 75 cl K06 CHF 11.80a 2009: 4.5 Sterne John platterDer junge Wein zeigt bereits eine wunderschöne Frucht. Am Gaumeneelegant, voll von Früchten, mit seidigen Tanninen.g jl Cabernet Sauvignon / Merlot / PetitVerdot / Cabernet Franc / Malbec mo 4831 2009/10 75 cl K06 CHF 19.80178


Mulderboschwww.mulderbosch.co.zaMulderbosch liegt in der Bergregion ausserhalbvon Stellenbosch und das Weingutträgt das Prädikat, zu den besten WeinproduzentenSüdafrikas zu zählen.Die Verantwortlichen verpflichten sich, die einzigartigeLandschaft und die natürliche Artenvielfalt zuschützen. Alle Produktionsschritte werden ständigverbessert, um eine möglichst naturnahe Weinerzeugungzu gewährleisten.Als Mitglied der BWI (Biodiversity & Wine Initiative)verfolgt Mulderbosch die Philosophie, dass die Naturgenau gleich geschätzt wird wie der Wein. Sosind die Weine von Mulderbosch auf einem nationalenwie internationalen Qualitätsniveau.Adam MasonWINEMAKERDer aus Johannesburg stammende Adam Masongraduierte 1997 in Önologie und Weinbau an derUniversität Stellenbosch. Vor seinem Engagementbei Mulderbosch war er vier Jahre lang in Frankreichtätig als «Contract Winemaker» für dieweltweit grösste Weinversandsfirma mit Kellernin Bordeaux, Languedoc-Roussillon, im Rhônetalund der Provence. Während der Ernte war er jedochimmer in Südafrika tätig, und zwar auf denWeingütern Boschendal und Flagstone. Nach derZeit in Frankreich war er zwei Jahre lang der GeneralManager/Winemaker für International WineServices South Africa.Seit der Ernte 2011 und einem neuen Eigentümerfokussiert sich Mulderbosch auf die Verbesserungdes Weingutes. Mit Investitionen in eine automatischeSteuerung für die Kaltvergärung oder Traubensortiermaschinenkann die Weinqualität weiterhingesteigert werden.Chenin blanc179


Beyerskloofwww.beyerskloof.co.za1988 schuf einer von Südafrikas ersten Winemakern,Beyers Truter, in Partnerschaft mitanderen Weinliebhabern ein Weingut mitdem Ideal: Weine mit einem aussergewöhnlichenCharakter zu erzeugen.Ausgewählt wurde eine perfekt gelegene Farm mitrichtigem Klima und Bodenqualität im Koelenhof-Gebiet innerhalb von Stellenbosch. Der eigentlicheName der Farm war Nooitgedacht und sie gehörteseit fünf Generationen der Familie Beyers, bevor sieJan Andries Beyers 1895 verkaufte. Beyers Truter istein direkter Nachkomme von Jan Beyers und führtdie Farm nun in der sechsten Generation. Heute istBeyerskloof berühmt für die Spitzenqualität seinerWeine und für seine leidenschaftliche Hingabe zumPinotage.Beyers TruterWINEMAKER«Ich begann das Weintrinken in der High Schoolund fing in der 10. Klasse an, Wein zu sammeln»,sagt Beyers Truter, «meine Eltern waren nicht sobegeistert». Sein Interesse liess nicht nach. Aufgrundder Liebe zum Wein kann sich Beyers Truter«nicht ans Studieren erinnern», fing aber 1978– mit Diplom der Universität Stellenbosch in derTasche – als junger Winzer beim Kanonkop Weingutan. Mittlerweile ist er als «Pinotage König»bekannt und ist Mitinhaber und Winemaker beiBeyerskloof, einem der bekanntesten WeingüterSüdafrikas. Beyers Truter hat mit seiner Arbeit diePinotage-Weine auf ein neues Level geführt undhat damit auch international für Aufsehen gesorgt.Weine von erstklassiger Qualität zu erzeugen istoberstes Gebot des Beyerskloof-Teams. Das Augenmerkliegt auf innovativen Weinen, die aber auchden einfachen Weinliebhaber erfreuen sollen.Pinotage Reserve180


BeyerskloofStellenboschwww.beyerskloof.co.zaVier glühende Weinliebhaber aus Johannesburg und einer der besten Winemaker vom Kap, Beyers Truter von Kanonkop Estate,schlossen sich 1989 zu einer Partnerschaft zusammen, mit dem Ideal, Weine mit einem phantastischen Charakter zu keltern. BeyersTruter hat die Meinung einer althergebrachten Tradition, dass der Jahrgang den Wein bestimmt und die Natur die Hauptrolle spielt.CHEnIN/Pinotage, StellenboschPinotage, StellenboschPinotage Reserve, western capeeIn der Nase Aromen nach frischen Früchten vom Pinotage und florale Notenvom Chenin blanc. Am Gaumen eine makellose und frische Säure.f i l Chenin blanc / Pinotageo 3722 2012 75 cl K06 CHF 13.80e Stark und kräftig, tief, robust. Gute Balance zu Frucht und Säure.f i l Pinotageo 4806 2011 75 cl K06 CHF 14.80eIntensive Aromen nach Brombeeren und Früchten, fein unterlegt mit Holznoten.Ausgewogen und füllig im Körper.g j l Pinotage mo 4803 2010 75 cl K06 CHF 25.80synergy, Stellenboschfield blend, StellenboschLagare Cape Vintage Dessertwein 18% Vol. Alc., stellenboschb a BRONZE DECANTER / 88 RPIn der Nase Aromen von dunklen Früchten, Pflaumen und würziger Eiche.e Die Farbe ist intensiv dunkel, rubinrot. Im Abgang eine runde, sanfte Textur.Ein sehr gut strukturierter Wein, fantastisch ausbalanciert.g j l Pinotage / Merlot / Cab. Sauv. / Shiraz mo 4812 2010 75 cl K06 CHF 19.80a 4.5 Sterne John platterEin intensives Bouquet. Die Beerennoten und die Eiche sind hervorragende integriert und trotz des vollen Körpers ist der Wein ausgewogen und inperfekter Balance.h j l Cab. Sauvignon / Merlot mo 4807 2007 75 cl K06 CHF 39.80eDie Touriga-Nacional-Trauben prägen den Wein mit dichten, schwarzbeerigenAromen und der Pinotage mit feinen rotbeerigen Aromen. Der Weinkann bis zu 20 Jahre gelagert werden.g k l Touriga Nacional / Pinotage mo 4804 2010 50 cl K06 CHF 27.80SüdafrikaStellenbosch181


Neil EllisStellenboschwww.neilellis.comNeil Ellis besitzt mehrere Rebberge an verschiedenen Lagen. Ein grosser Teil seines Erfolges hat er seiner Philosophie zu verdanken,die besagt, dass die Quelle der guten Weine top Qualitätstrauben sein müssen und somit des Winzers Arbeit bereitsim Rebberg beginnt.Inglewood, western capeChardonnay, StellenboscheIntensives, kräftiges Bouquet von Erdbeeren und feinen Gerbstoffen. Blumig,jugendlich, angenehm, bekömmlich und weich.f i l Cabernet Sauvignon mo 4946 2011 75 cl K06 CHF 11.90a 4 Sterne John platterSehr reiches, blumiges Bouquet. Im Körper erfrischend und nicht allzueschwer. Schöner, eleganter Abgang.f j l Chardonnay mo 3738 2011 75 cl K06 CHF 17.90Cabernet Sauvignon/Merlot, stellenboscheMittelschwerer Körper, jugendliche, frische Note, wenig und sehr gut integrierteSäure. Im Abgang recht lang anhaltend.g i l Cabernet Sauvignon / Merlot mo 4945 2010 75 cl K06 CHF 18.80SüdafrikaStellenboschCabernet Sauvignon, Stellenbosch a 4 Sterne John platterFrisches Cabernet-Bouquet, betont durch feine Eichenaromen. Die Tannineesind zart, fein und gut integriert.Vineyard Selection Pinotage, Stellenboschg j l Cabernet Sauvignon mo 4947 2009 75 cl K06 CHF 18.80eDichtes, intensives Rot. Herrliche Aromen nach Kirschen und Pflaumen,feiner Duft nach Tabak. Gut integrierte, reife Tannine. Ein ausgewogenerund eleganter Wein!g j l Pinotage mo 4674 2010 75 cl K06 CHF 32.80182


WarwickStellenboschwww.warwickwine.co.zaIm Jahre 1964 erwarb Stan Ratcliffe die Farm auf Simonsberg und Klapmutskop und begann die wertvollen Cabernet-Sauvignon-Reben anzupflanzen. Seit 2004 ist Mike, der Sohn von Norma und Stan, ein gelernter Oenologe, für den ganzen Betrieb zuständig.The First Lady, Stellenboschthree cape ladies, StellenboschTrilogy, Stellenboscha 2010: 88 RPAromen nach Brombeer, Tabak, Schokolade und Zimt. Geschmeidige Tan-enine geben diesem Wein sehr viel Fülle und Komplexität.g i l Cabernet Sauvignon / Merlot mo 4981 2010/11 75 cl K06 CHF 15.80a 89 RPAromen nach Beeren und Pflaumen. Zusätzliche Haselnussaromen sowiee Mocca-Noten, unterlegt von sanften Vanilletönen, verleihen dem Three-Cape-Ladies-Wein das gewisse Etwas.g j l Cab. Sauv. / Pinotage / Shiraz / Merlot mo 4626 2010 75 cl K06 CHF 25.80a 90 RPZeigt viele Fruchtaromen. Samtig am Gaumen, mit Aromen nach Kaffee undeNüssen. Gute Fülle und lang im Abgang.h j l Cab. Sauv. / Cab. Franc / Merlot mo 4983 2009 75 cl K06 CHF 32.80VilafontéPaarlwww.vilafonte.comVilafonté ist ein erfolgreiches Joint-Venture-Projekt zwischen der bekannten Winemakerin Zelma Long und Winzer Phil Freeseaus den USA mit Mike Ratcliffe, einer Weinlegende in Südafrika. Die Boutique-Weinkellerei ist mit den neusten technischenAnlagen ausgerüstet und darf als die modernste Weinkellerei Südafrikas bezeichnet werden.SüdafrikaStellenbosch | PaarlSeries M, PaarlSeries C, Paarld a 2009: 92 RPDer Abgang ist fruchtdominierend. Komplexes Aromenspiel. Langes, weichesFinish mit zarter Röstnote.eg k l Cab. Sauv. / Merlot / Cab. Franc / Malbec m no 4790 2009/10 75 cl K12 CHF 39.80dGut strukturiert, kräftige Tannine und kräftiger Körper, opulent. Warme Töneevom Holzausbau zeigen sich elegant, sie erinnern an Kokos und Vanille.h k l Cab. Sauv. / Merlot / Cab. Franc / Malbec m no 4789 2010 75 cl K12 CHF 52.80183


MAN VINTNERSPerdebergwww.manvintners.co.zaJosé Conde, Tyrrel Myburgh und Phillip Myburgh begannen das Projekt im Jahr 2001. MAN steht für die Initialen ihrer EhefrauenMarie, Anette und Nicky. Das Ursprungsteam wird nun auch unterstützt von den engagierten Winzern aus der Region PerdebergHills in Paarl. Alle versuchen, den MAN Weinen einen fruchtigen, gefälligen und modernen Stil zu geben. Ausgezeichnet als «BestValue Winery» / «Best buy Brand» von «Wine & Spirits Magazine» und «Wine Enthusiast».SüdafrikaPaarlSauvignon blanc, western capeChenin blanc, Coastal regionshiraz, Coastal regionmerlot, Coastal regionc a 4 Sterne John platterLebendiges Früchtebouquet, das an Passionsfrucht, Limetten, Sommerfrüchteund grünen Apfel erinnert. Der Abgang ist langanhaltend.ef i l Sauvignon Blanco 3713 2012 75 cl K06 CHF 12.80e Zitrusfrüchte, unterstützt von einer erfrischenden Säure und einer Mineralität.f i l Chenin Blanco 3714 2012 75 cl K06 CHF 12.80cTropische Früchte wie Guave, Apfel- und Quittenaromen. Frische und süsseAromen von reifen Pflaumen und Gewürzen, vollmundige süsse Beeren-e aromen und sanfte Tannine prägen diesen Wein. Die amerikanischenEichenfässer verleihen einen Hauch von Vanille.g i l Shiraz mo 4940 2011 75 cl K06 CHF 12.80cDichte rote Beeren und würzige Holznoten mit samtigen reifen Beeren-e früchten und Schokoladengeschmack, sowie weiche, sanfte Tannine miteinem langen Abgang.g i l Merlot mo 4941 2010 75 cl K06 CHF 12.80c184


BoekenhoutskloofFranschhoekwww.boekenhoutskloof.co.zaDas Weingut Boekenhoutskloof ist eines der ältesten mit hugenottischen Wurzeln und liegt in Franschhoek. Marc Kent und seinTeam gehören mittlerweile zu den besten Syrah-Produzenten Südafrikas.Chocolate Block, franschhoekeSchokoladennoten, sehr würzig, fruchtig, warm, cremig. Gut strukturiert mitmittlerem Körper. Elegant und mundfüllend, langlebig, mit gutem Entwicklungspotenzial,reifen Gerbstoffen und lang anhaltendem Abgang.g j l Syrah / Grenache Noir / Cab. Sauvignon / mCinsault / Viogniero 4778 2011 75 cl K06 CHF 39.00SteenbergConstantiawww.steenberg-vineyards.co.zaSteenberg wurde bereits im Jahre 1682 gegründet und zählt somit zu den ältesten Weingütern der Welt überhaupt. Die erstenWeine wurden 1695 gekeltert. Mit viel Liebe zum Detail wurde das ganze Gut stilecht renoviert und umfasst mittlerweile nocheinen Golfplatz und grosszügige Wohnanlagen.Steenberg Sauvignon blanc reserveMerlot, ConstantiaCatharina red, ConstantiaeFrische, knackige Noten von grünem Pfeffer und Nesseln. Der Wein sprichtfür sich; vielseitig, lang anhaltend und mit einem weichen Abgang.g j l Sauvignon Blanc mo 3717 2011 75 cl K06 CHF 25.80a 4 Sterne John platterAm Gaumen schmeckt man die süsse Fruchtintensität, mit zarten Eichenno-eten und Tanninen. Im Abgang ist dieser Wein anhaltend.g j l Merlot mo 4961 2009 75 cl K06 CHF 25.80e einem feinen Hauch von Anis. Am Gaumen bietet der Wein eine komplexe,aber elegante Struktur mit einem Hauch von Vanille und Zeder.g j l Cab. Sauv. / Merlot / Cab. Franc mo 4959 2009 75 cl K06 CHF 26.80cSchöne Noten von dunklen Kirschen und Gewürzen führen die Nase mitSüdafrikaFranschhoek | Constantia185


Bouchard FinlaysonWalker Baywww.bouchardfinlayson.co.zaMit der Eröffnung des Weinguts Bouchard Finlayson im Hemel-en-Aarde Valley in der Nähe von Hermanus ist die Herstellungvon qualitativ hochwertigem Wein in eine neue Ära eingetreten. Durch das Zusammenspiel der Fähigkeiten von Peter Finlayson,einem preisgekrönten Winzer, und Paul Bouchard, dem Burgunder-Experten schlechthin, werden Weine erzielt, die sichdurch grosse Komplexität und Feinheit auszeichnen.Blanc de Mer, western capea 4 Sterne John platterFrisches, rassiges Bouquet mit fruchtigen, leicht exotischen Aromen.eTrocken, aber trotzdem weich und sehr rund.f il Riesling / Viognier / Chardonnay / Chenin Blanc /Sauv. Blanc / Sémillono 3725 2011 75 cl K06 CHF 14.40SüdafrikaWalker BaySauvignon Blanc, walker bayChardonnay sans Barrique, OverbergGalpin Peak, Walker Baya 4 Sterne John platterAngenehm weich und erfrischend im Abgang. Frisch und fruchtig, gut do-esierte Säure und sehr ausgewogen.f i l Sauvignon Blanco 3723 2012 75 cl K06 CHF 16.40eAromen nach Äpfeln und Zitrusfrüchten, reich, komplex und trocken. ImAbgang vollfruchtig und lang anhaltend.g i l Chardonnayo 3724 2011 75 cl K12 CHF 20.80a 2010: 93 WS / 4.5 STERNE JOHN PLATTERAm Gaumen voll und komplex mit integrierten Tanninen. Ein vielschichtigereWein mit einem äusserst eleganten, langen Finish.g j l Pinot Noir m no 4809 2010/11 75 cl K06 CHF 40.80186


FABLE WINESTULBAGHwww.fablewines.comDas Weingut liegt in den beeindruckend felsigen Hängen der Witzenberg Mountains an der Westküste Südafrikas. Die WinzerRebecca Tanner und ihr Lebensgefährte Paul Nicholls konzentrieren sich auf die Produktion puristischer Versionen des traditionellenWeissweins Chenin Blanc und auf die roten Rebsorten des Rhônetals. Die Weine basieren auf der Grundüberlegung, dassWein eine Geschichte erzählt. Jeder Wein in der Kollektion hatte eine eigene südafrikanische Fabel als Inspirationsgrundlage.Jackal Bird, Coastal RegionLion’s Whisker, Tulbaghc a 2010: 5 STERNE JOHN PLATTERLeuchtendes Strohgelb. Steinfrüchte in der Nase mit feinen floralen Noten.e Am Gaumen kommt Honigmelone zum Vorschein. Der Geschmack von Hefezopfwird von einer frischen Säure im Abgang gefolgt.g jl Chenin Blanc / Rousanne / Grenache Blanc / Chardonnay /Viognier / Clairette Blancheo 3731 2010/11 75 cl K06 CHF 28.90b c a 2009: 4.5 STERNE JOHN PLATTERPurpurrote Farbe. Florale Noten in der Nase, am Gaumen Beerenfrucht mite etwas Tabak. Die Tannine sind schon weich, aber trotzdem noch präsentund verhelfen zu einem anhaltenden Abgang.g j l Syrah / Mourvèdreo 4828 2009/10 75 cl K06 CHF 28.90Bobbejaan, TulbaghDe WetshofRobertsonwww.dewetshof.co.zad c a 2009: 4.5 STERNE JOHN PLATTERViolette Farbe. Konzentrierte Beerenaromen in der Nase, ein Hauch geröste-e te Eiche mit Noten von Tabak und Schokolade. Samtige Tannine mit Fruchtaromenvon dunklen Kirschen am Gaumen, lang im Abgang.h k l Syraho 4829 2009/10 75 cl K06 CHF 45.00Das Weingut von Lesca und Danie de Wet liegt rund 15 km südöstlich der Stadt Robertson. Bereits 1693 begannen ihreVorfahren hier am Kap mit der Produktion von Wein. De Wetshof Estate gehört als Estate zu den anerkannt guten KellereienSüdafrikas und Danie de Wet wurde als Winemaker of the Year ausgezeichnet.SüdafrikaTulbagh | RobertsonLesca Chardonnay, RobertsoneFeine, elegante Nase. Im Körper aromatisch fruchtig, reich und komplex. ImAbgang rund und weich.g j l Chardonnay mo 3733 2011 75 cl K06 CHF 18.80187


188Kalifornien


Europäische ess- und weinkulturSONOMANAPA VALLEYLODIKalifornien ist das bekannteste Weinbaugebiet Amerikas. Der Weinbauentwickelte sich im 20. Jahrhundert und erstreckt sich 1000 Kilometerentlang der Westküste. Zahlreiche alte Weinstöcke bis hin zuausgiebigen unterschiedlichen Gewächsen bringen eine sagenhafteFinesse an Weinen hervor. Obwohl in allen 50 Bundesstaaten derVereinigten Staaten Weinbau betrieben wird, vereint allein Kalifornienden Löwenanteil der amerikanischen Weinbauproduktion aufsich. Zurzeit übernimmt Kalifornien 90 Prozent der amerikanischenWeinproduktion. Die über 210‘000 Hektar grosse Anbaufläche zähltzu den grössten Weinerzeugern der Welt. Nach Spanien, Italien undFrankreich nimmt Kalifornien den vierten Platz auf der Weltranglisteein. Wenn man bedenkt, dass die kalifornische Rebfläche nur einFünftel der Französischen einnimmt, ist der Erfolg Kaliforniens nocherstaunlicher. Klimatisch bringt die Küste Kaliforniens Sonnenwärme,kühle Winde, Nebel und Trockenheit des Pazifiks. Dort werdenhauptsächlich Chardonnay, Merlot, Cabernet Sauvignon und PinotNoir gekeltert. Beliebt ist vor allem der Zinfandel, der besonders als«White Zinfandel» roséfarben und leicht süsslich ausgebaut wird.MONTEREYWer an europäische Richtlinien in der Weinproduktion denkt, kenntden Begriff der Appellation d’Origine Controlée (AOC). In den USAgibt es eine ähnliche Einheit, die American Viticultural Area (AVA).Eine der grössten AVAs ist die North Coast, welche die bekanntenRegionen Napa Valley, Sonoma und Mendocino erfasst.Kalifornien / Südamerika189


north und central coastnapa valleyDiese zwei der insgesamt fünf überregionalen Weinregionen sind die Grösstenund Bekanntesten: Die North Coast nördlich der San Francisco Bay umfasst50‘000 Hektar Rebfläche. Das Herz des qualitativen Weinbaus schlägtan der North Coast in den Bereichen der Counties Napa und Sonoma. DasKlima ist kühler und regenreicher als in der Central Coast. Diese Regionumfasst rund 25‘000 Hektar Rebfläche. Sie bildet einen 560 Kilometer langenStreifen vom Norden, südlich der San Francisco Bay, bis Los Angeles imSüden. Die bekanntesten Gebiete für Qualitätsweinbau sind die CountiesMonterey und Santa Barbara.Das Napa Valley ist das wohl berühmteste Weingebiet Kaliforniens und liegtin der Region North Coast im Napa County, rund 100 Kilometer nördlich vonSan Fransisco. Auf der relativ kurzen Tallänge finden sich über 30 verschiedeneBodentypen in bis zu 600 Metern Höhe. Aufgrund optimaler Klimabedingungenund den Kenntnissen der Winemaker gehören die Erzeugnisse,besonders der Chardonnay und der Cabernet Sauvignon, zu den bestenweltweit.SonomaMontereyBeringerSt. Helenawww.beringer.comEbenfalls in der Region North Coast, angrenzend an das Napa County, liegtdas Weinbaugebiet Sonoma County. In dieser Region liegen die bekanntenGebiete Sonoma Valley und Knights Valley, beides ausgezeichnete Rotweingebiete,berühmt für hervorragende Zinfandel und Cabernet Sauvignons.Im nördlichen Bereich der Central Coast liegt das Monterey County. Hier gibtes eine bedeutende Landwirtschaft, deshalb wird das Gebiet auch als «SalatschüsselAmerikas» bezeichnet. Es gibt sehr unterschiedliche klimatische Bedingungenvon kühl in Küstennähe bis sonnig und warm im Landesinneren.Jacob und Friedrich Beringer gründeten 1876 die Beringer Brothers Winery. Das älteste Weingut Kaliforniens hat einen fabelhaftenRuf als Erzeuger hochstehender Weine, deren Qualität nicht zuletzt auch die beiden bereits legendären WinemakerMyron Nightingale und Ed Sbragia begründet haben. Heute ist Winemakerin Laurie Hook zuständig für die Vinifikation.KalifornienCaliforniaStone Cellars Chardonnay, California190eStone Cellars Cabernet Sauvignon, CaliforniaBlassgelbe Farbe, frische Fruchtaromen, Äpfel, Ananas, Zitrusfrüchte undOrangenblüten, am Gaumen geschmeidig, harmonisch und zugänglich.f i l Chardonnayo 3686 2010 75 cl K06 CHF 9.80eDichte, rubinrote Farbe, das Bukett erinnert an dunkle Beeren, Pflaumen undMinze. Am Gaumen saftig, Aromen reifer Pflaumen und schwarzer Johannisbeeren,voller, runder und anhaltender Geschmack.f i l Cabernet Sauvignon mo 4429 2011 75 cl K06 CHF 9.80


Culinary Collection Chardonnay, CaliforniaeCulinary Collection Cabernet Sauvignon, CaliforniaHellgoldgelbe Farbe, üppige Aromen nach tropischen Früchten, Vanille undZitrusfrüchten sowie ein leicht nussiger Geschmack im Abgang.f i l Chardonnay mo 3687 2009 75 cl K06 CHF 10.80eCulinary Collection Zinfandel, CaliforniaIn der Nase Aromen von Kirschen und Brombeeren. Am Gaumen Vanille- undKräuternoten sowie angenehm weiche Tannine. Der Ausbau in Eichenfässernverleiht diesem Wein einen Hauch von Toast und Eiche.g i l Cabernet Sauvignon mo 4431 2011 75 cl K06 CHF 10.80eCalifornia Collection Zinfandel rosé, CaliforniaAm Gaumen feine Fruchtaromen, Noten von schwarzen Kirschen, grünemPfeffer und Gewürzen. Ausgewogene, geschmeidige Tannine im Abgang. Einkräftiger Rotwein mit sanften Eichennoten und mildrauchigen Aromen.g i l Zinfandel mo 4430 2009 75 cl K06 CHF 10.80efounders estate sauvignon blanc , californiaFounders Estate Chardonnay, CaliforniaFounders Estate Zinfandel, North CoastHimbeerrosa Farbe, Aromen, die an rote Beeren, besonders Erdbeeren, Pfirsicheund Wassermelonen erinnern. Am Gaumen frische Fruchtaromen, leichtsüsslich, spritzig und erfrischend.f i l Zinfandelo 4427 2011 75 cl K06 CHF 12.40eBlassgelbe Farbe mit grünen Reflexen, intensives, an Grapefruit, Limettenund weisse Blüten erinnerndes Bukett. Am Gaumen lebhaft und doch mild,angenehm strukturiert, ausgeglichen mit frischem, würzigen Abgang.g j l Sauvignon blanco 3689 2011 75 cl K06 CHF 15.90eGoldgelbe Farbe, Aromen, die an reife Birnen, Äpfel, Mango, Ananas undandere exotische Früchte erinnern. Am Gaumen frisch, fruchtig, komplex,ausgeglichen, Vanille- und Karamellaromen, im Abgang leicht würzig.g j l Chardonnay mo 3688 2010 75 cl K06 CHF 15.90eAromen, die an schwarze Kirschen, weissen Pfeffer und Gewürze erinnern.Am Gaumen einladend fruchtig und würzig mit beeriger, leicht pfeffrigerNote, mittlerem Körper und geschmeidigen Tanninen.g j l Zinfandel mo 4426 2010 75 cl K06 CHF 15.90KalifornienCalifornia | North Coast191


KalifornienNapa Valley | Knights ValleyFounders Estate Cabernet Sauvignon, north coastFounders Estate Merlot, CaliforniaeGranatrote Farbe, Aromen von Holz, schwarzem Pfeffer und Lebkuchengewürz.Am Gaumen gut strukturiert, reich, mit einer leichten Tabaknote.g j l Cabernet Sauvignon / Petite Syrah mo 4425 2009 75 cl K06 CHF 15.90eAppellation Collection Sauvignon Blanc, Napa ValleyAromen nach roten Früchten, Vanille, reifen schwarzen Kirschen und Pflaumen.Am Gaumen fruchtig, würzig und geschmeidig.g j l Merlot mo 4424 2010 75 cl K06 CHF 15.90eAppellation Collection Chardonnay, Napa ValleyDicht und intensiv mit Aromen von dunklen Beeren und rauchigen, würzigenEichenholznoten. Am Gaumen konzentriert mit langem und würzigem Finale.h j l Sauvignon Blanc / Sémillon mo 3695 2010 75 cl K06 CHF 28.80eappellation collection zinfandel, clear lakeAromen nach Apfelblüten, Zitrusfrüchten, Vanilleschoten und Muskatnuss.Am Gaumen fruchtig, leicht mineralisch, mit einer leichten Zitronennote.h j l Chardonnay mo 3694 2011 75 cl K06 CHF 32.40eAngenehm würziges Bukett, Aromen von schwarzen Kirschen und Noten vongrünem Pfeffer. Am Gaumen geschmeidig, harmonisch und komplex, gut eingebundeneTannine, lang anhaltender Abgang.h j l Zinfandel mo 4422 2010 75 cl K06 CHF 27.90c a 92 RPAPPELLATION COLLECTION Cabernet Sauvignon, Napa ValleyAromen von reifen dunklen Früchten mit Noten von Zedernholz und Zart-e bitterschokolade. Am Gaumen dicht und saftig, beerig im Geschmack mitvollem Körper.h j l Cabernet Sauvignon / Cabernet Franc mo 4419 2010 75 cl K06 CHF 39.80b a 91+ RP / 91 WSAPPELLATION COLLECTION Cabernet Sauvignon, knights valleyRubinrote Farbe, Noten, die an exotische Gewürze, rote Früchte, Grünteee und Zedernholz erinnern. Am Gaumen Aromen nach reifen Pflaumen undKirschen, würzig, vollmundig und körperreich mit feiner Säure.h j l Cabernet Sauvignon mo 4420 2010 75 cl K06 CHF 36.80192


Beringerwww.beringer.comBeringer wurde im Jahr 1876 von dendeutschstämmigen Brüdern Jacob und FriedrichBeringer aus Mainz gegründet: Jacob,der Visionär und begnadeter Kellermeister,und Friedrich, der sichere Geschäftsmann.Im dritten Jahrhundert der klassischen Beringer-Weinbereitung erzeugt Winemakerin Laurie HookSpitzenqualitäten. Grundlegend dafür ist derausgeprägte Instinkt der Weinbergsmanager, nurexzellentes Rebland auszuwählen: Jeder einzelneWeinberg wird en détail ausgeforscht. Alle seineEigenschaften und Besonderheiten werden untersucht,damit die optimal angepassten Reben hierihre beste Traubenqualität hervorbringen.Rund 27 Kilometer nordwestlich der historischen Beringer-Kellereiliegen die Weinberge des Knights Valleys.Die steinigen Vulkan- und Alluvialböden bietendem Cabernet Sauvignon perfekte Bedingungen undschenken den Trauben ihren einzigartigen Charakter.Die Erträge sind gering, die Beeren klein, doch vonüberwältigender aromatischer Intensität. Das rundacht Kilometer lange und anderthalb Kilometer breiteKnights Valley, mit seinen sanften Hügeln und seinerFülle von wunderschönen Aussichtspunkten ist einervon Laurie Hooks Lieblingsorten.WINEMAKERLaurie HookLaurie Hook ist seit dem Jahr 2000 Chief-Winemakerbei Beringer. Zuvor war sie als Önologinund später als Assistentin des legendären EdSbragia tätig, der ihr zeigte, dass die Herstellungvon grossartigen Weinen immer auch bedeutet,Risiken einzugehen. Als Laurie Hook in Sacramento,Kalifornien, aufwuchs, hat sie nicht damitgerechnet, Chief-Winemaker eines Weinguteszu werden. «Ich wusste ja nicht einmal, dass esdiesen Beruf überhaupt gibt», erzählt sie heute.«Erst als Jugendliche habe ich erfahren, dassmeine Familie vor der Revolution ein Châteauin Frankreich besessen hat – Château Olivier. Abdiesem Moment war mein Interesse geweckt.»Privat interessiert sich die Tierliebhaberin fürReisen, Gartenarbeit und Geschichte. Ausserdemsammelt sie Antiquitäten, regionale Kochbücherund skurrile Zitate über Wein.Knights Valley,Cabernet Sauvignon193


APPELLATION COLLECTION Meritage, knights valleyPrivate Reserve Chardonnay, Napa ValleyePrivate Reserve Bancroft Ranch Merlot, Napa ValleycDer Meritage strotzt nur so von dunklen Früchten: Helle und dunkle Kirschen,Pflaumen und Brombeeren. Zusammen mit süsslichen Gewürzen wie Muskatund Zimt umschmeicheln sie den Gaumen, dazu ein Hauch Lavendel. Kraftvollund weich am Gaumen mit einer Explosion der Aromen.h j l Cab. Sauvignon / Cab. Franc / Merlot mo 4423 2010 75 cl K06 CHF 36.80d a 92 WSGoldgelbe Farbe, Aromen von Ananas, Mango und Zitrusfrüchten, mit Noten,e die an Karamellbonbons erinnern. Am Gaumen körperreich, trocken, mit lebendigerSäure, fruchtig, ausgewogen, anhaltend und prägnant.h k l Chardonnay mo 3697 2010 75 cl K12 CHF 50.00d a Gold expovina / 90 RPePrivate Reserve Cabernet Sauvignon, Napa ValleyDas Bouquet verführt mit warmer Würze und Aromen von Pflaumen, Brombeeren,einem Hauch Orangenzeste, auch etwas Minze und Kakao. Am Gaumenwird dann die vollendete Harmonie von Tanninen, eleganten Gewürznotenund aromatischer Frucht kraftvoll spürbar; mit langem Nachhall.h k l Merlot m no 4418 2002 75 cl K06 CHF 95.00ed a Gold expovina / 95 RPEine Selection aus 6 Top Lagen des Napa Valleys. Dicht und intensiv mitAromen von reifen dunklen Beeren und Früchten, Nuancen von Minze undZedernholz, rauchige, würzige Noten von neuem Eichenholz. Am Gaumenkonzentriert, aber sanft, mit langem, fruchtvollem und würzigem Finale.h k l Cabernet Sauvignon m no 4417 2002 75 cl K06 CHF 120.00Stone ValleyMurphysSierra Foothills gehört zu den reizvollsten Landschaften Kaliforniens. Im 19. Jahrhundert einst bekannt als das Zentrum derGoldschürfungen, sind heute die Hügel mit Weinreben bewachsen.KalifornienNapa ValleyWhite Zinfandel, CaliforniaeAm Gaumen zeigt der Wein liebliche Aromen von Johannisbeeren und Brombeeren.Ein frisch-fruchtiger Wein mit knackiger Säure.f i l Zinfandelo 4682 2010 75 cl K12 CHF 11.80194


Smith + HookSoledadwww.smithandhook.comDie Familie Hahn kaufte in den 70er-Jahren die Smith Pferderanch und die Hook Rinderfarm in den Salinas Bergen. Die Familie erachtetedie Bedingungen als optimal, um auf den Ländereien Reben anzupflanzen und einen Weltklassewein daraus zu vinifizieren.Cabernet Sauvignon, central coastbAromen nach Pflaumen, Cassis und Zeder in der Nase. Im Abgang ein Aromaevon Früchten. Elegant, komplex und mit viel Stil.g j l Cabernet Sauvignon mo 4449 2010/11 75 cl K12 CHF 32.80Cycles Gladiatorlodiwww.cyclesgladiator.comDie Winemaker der Hahn Estates Winery, die auch für die Weine der Cycles-Linie zuständig sind, haben eine einfache Erklärungfür den Erfolg der Cycles-Gladiator-Weine. «Zunächst hatten die Kunden Spass wegen des Etiketts. Doch wenn kein guter Weinin der Flasche ist, dann ist es eben nur ein Spass. Wenn man aber mehr liefert als der Kunde erwartet, dann läuft die Sache vonganz alleine.»Cabernet Sauvignon, lodiZinfandel, lodieSchöne Aromen nach Früchten, Schokolade, Kirschkuchen, Vanille und Zimtwürze.Am Gaumen saftig, lebhaft, geschmeidig.f i l Cabernet Sauvignon mo 4447 2010 75 cl K06 CHF 15.80eTypische Zinfandel-Aromen. Weich und komplex im Körper, geschmeidig,feine und gut integrierte Tannine. Duftet nach Brombeeren und Gewürzen.f i l Zinfandel mo 4443 2011 75 cl K06 CHF 16.80KalifornienCentral Coast | Lodi195


HahnEstateswww.hahnestates.comDie Smith Ranch war einst eine Pferderanch,während die benachbarte Hook Ranch seitGenerationen der Viehzucht diente. Mit ihrererstklassigen Lage in den Santa Lucia Highlandsüber dem Salinas Valley waren dieseWeinberge mit den idealen Bedingungenhervorragend für den Anbau von Premium-Rebsorten geeignet.Die Smith & Hook Winery veröffentlichte ihren erstenJahrgang des Cabernet Sauvignon im Jahre1980. Im Jahr 1991 schuf Nicolaus «Nicky» Hahndie Marke «Hahn Winery» mit dem Ziel, geschmeidigeund zugängliche Weine mit einem attraktivenPreis-Genuss-Verhältnis zu vinifizieren.Paul CliftonWINEMAKERVom Feuerwehrmann zum Winemaker: Dies istdie spannende Karriere von Paul Clifton. Er ist2003 zum Hahn-Team gestossen, nachdem er inNeuseeland Weinbau und Önologie studiert hat.Zuvor war Weinbau sein langjähriges Hobby. Zuseinen Stationen, in denen er das Handwerk vonGrund auf gelernt hat, gehören die BernardusWinery in Carmel Valley und die Byington Wineryin den Santa Cruz Mountains, wo er als AssistantWinemaker tätig war. Paul Clifton stammt aus derRegion Monterey und seine Leidenschaft liegt inder Schönheit der Landschaft, deren Potenzial fürexzellente Weine und den Menschen, mit denener zusammenarbeitet.Ein Hahn, das Wappen der Weinmarke, zeugt vonder europäischen Herkunft der Familie. Wegen seinenSchweizer Wurzeln lebt Nicky Hahn mit seinerFrau Gaby sowohl in Monterey als auch in Zürich.Meritage196


Hahn EstatesSoledadwww.hahnestates.comDie Hahn Estates sind im Besitz der Nicolaus Hahn Familie und werden auch durch sie verwaltet. Nicolaus «Nicky» Hahn istein Schweizer Geschäftsmann, Abenteurer und Philanthrop. Nicky stellte schnell fest, dass die Region von Monterey grossesPotenzial hat, um hervorragende Weine zu produzieren. Er und seine Frau Gaby kauften die Winery im Jahre 1980 als Grundlagefür ihre langfristige Verpflichtung, das Potenzial von Monterey aufzuzeigen.Chardonnay, santa lucia highlandsCabernet Sauvignon, Central CoastMerlot, Central CoastSyrah, Central CoastGSM, Central CoastMeritage, Central CoasteSteinfrüchte im Vordergaumen entwickeln sich zu einem Medley am Gaumenende,im Finale entwickeln sich Apfelkuchenaromen.g j l Chardonnay mo 3740 2009 75 cl K12 CHF 19.90eAusgedehnt und reich. Mundfüllend mit Aromen von Blaubeeren, Kirschen,Minze und Schokolade. Gut eingebettete Säure.g j l Cabernet Sauvignon mo 4450 2010/11 75 cl K12 CHF 19.90a silber expovinaSüsse Aromen von schwarzen Kirschen und Cassis, unterlegt mit Würze dere französischen Eiche. Reife dunkle Früchte zu Beginn münden in eine wildeMischung von Schokolade und Kirsche.g j l Merlot / Cabernet Sauvignon mo 4451 2010/11 75 cl K12 CHF 19.90eDie Früchte sind von Anbeginn mundfüllend. Die Kirschen und Gewürze gehenam Gaumen nahtlos über zum Finale.g j l Syrah mo 4452 2010 75 cl K12 CHF 19.90ec a 88 WSDie violette bis schon fast bläuliche Farbe weist bereits auf die ausgeprägtenAromen von reifen Brombeeren hin. Verschiedene Gewürze und pfeffrigeNoten geben die perfekte Balance. Eine feste Struktur mit ausgeprägten Tanninenund einem Hauch Vanille führen zu einem langen Abgang.g j l Grenache / Syrah / Mourvèdre mo 4456 2011 75 cl K12 CHF 19.90eEine Palette von üppigen schwarzen Früchten erschliesst den vorderen Gaumen.Die Tannine fügen sich nahtlos ein bis zum Finale.g j l CS / Merlot / CF / Malbec / PV mo 4453 2010 75 cl K12 CHF 24.80KalifornienCentral Coast197


198argentinien


Innovativer WeinanbauSALTAIn Argentinien gibt es kaum ein Mittag- oder Abendessen, zu demkein Wein gereicht wird. Im Jahre 1516 erreichten spanische Seefahrerals erste Europäer das heutige Argentinien. Wildreben fandendie Siedler allerdings kaum vor Ort. So konnten die ersten Weinbau-Versuche erst rund 25 Jahre später stattfinden, als spanische Einwandereran der Mündung des Rio de la Plata an der atlantischen Küsteimportierte Reben aus Europa anpflanzten. Kurze Zeit später wurdein der jungen Stadt Mendoza, heute Argentiniens Weinhauptstadt,der erste Weinberg angelegt. Durch die ausgeklügelte Vorarbeit derInka, die die kargen Böden der Region Mendoza durch ein Bewässerungssystemim Boden für die Landwirtschaft nutzbar machten, wardies erst möglich. Im Jahr 1561 gab es zwei offizielle Weinberge inMendoza – aber schon zu Beginn des 18. Jahrhunderts wurde derdaraus gewonnene Wein im weit entfernten Buenos Aires gehandelt.MENDOZAArgentinien ist mittlerweile der fünftgrösste Weinproduzent derWelt. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis sich Argentinien auchin Europa vollkommen in der Weinwelt integriert hat. Die vielfältigeAnbaufläche bietet ein riesiges Reservoir an Möglichkeiten. Gepaartmit trockenem Klima, viel Sonne und auch kühlen Nächten sorgendie tiefen Schwemmböden für eine ideale Grundlage für hervorragendeWeine. Die in Argentinien beliebte Rebsorte Malbec verfügtüber weltweit 34‘000 Hektar Anbaufläche und rund 70 Prozent fallenauf Argentinien.ArgentinienEinführung199


mendozaIn der Mendoza herrschen ideale Bedingungen für den Anbau hochwertigerQualitätsweine, denn über 300 Sonnentage im Jahr und überaus mineralhaltigeBöden verwöhnen die Reben hier.Ein zweiter ganz entscheidender Einfluss zur Hervorbringung Argentiniens aussergewöhnlicherWeine begründet sich aus der geographischen Lage: Die massiveBergkette der Anden, die im Westen der Provinz Mendoza unmittelbar hinterden Weinlagen wie ein Schutzwall auf bis zu 7000 Meter emporragt, sorgt fürdas Ausregnen der feuchten pazifischen Luftmassen am Westrand und für einkontinentales Halbwüstenklima der Region, welches Rebstöcken und Traubensehr entgegenkommt.saltaDie kleine Weinregion Salta beträgt rund 4% von Argentiniens Gesamtrebfläche.Nach dem Credo «klein, aber fein» haben sich die Weinproduzenten aufdie Weissweinsorte Torrontés spezialisiert, welche hier die besten Qualitäten desLandes hervorbringt. Im kühlen Klima der Höhenlagen von bis zu 3000 Meterüber Meer entwickeln die Trauben eine besonders intensive Aromatik. In Saltaliegt der höchstgelegene Weinberg der Welt!200


Valentín BianchiSan Rafaelwww.valentinbianchi.comDon Valentin Bianchi übersiedelte 1910 von Italien nach Argentinien. Was eigentlich immer nur ein Traum war, verwirklichte er1928. Er pflanzte seine ersten Reben und baute dazu eine kleine Kellerei auf. Seit seinem Tod im Jahre 1968 ist das Unternehmenfest in familiärer Hand. Seine drei Söhne und seine Neffen führen das Geschäft erfolgreich weiter.NEW AGE, mendozaNEW AGE ROSÉ, MendozaElsa Cabernet Sauvignon, MendozaElsa Malbec, MendozaFamiglia Chardonnay, mendozaeDer NEW AGE degustiert sich leicht süss und ist umgeben von diversen Aromenwie Zitrus und Orange. Ein jugendlicher Wein.f i l Torrontés / Sauvignon blanco 3642 2012 75 cl K06 CHF 11.80o 3642 2012 25cl K12 CHF 5.20eIn der Nase erinnert der Wein an wilde Himbeeren, am Gaumen überraschter mit Aromen nach Kirschen, Johannis- und Erdbeeren. Ein spezieller Weinfür die jüngere Generation.f i l Malbec / Merloto 4463 2012 75 cl K06 CHF 11.80eEin mittelschwerer Körper mit ausgewogenem Geschmack, der in einem angenehmen,beerigen Finish endet. Eine klassische Pfeffernote.f i l Cabernet Sauvignon mo 4606 2012 75 cl K06 CHF 12.40a 2011: 90 RP / 85 WSIn der Nase zeigt der Wein die klassischen Malbec-Aromen wie reife Pflau-emen und Veilchen mit einem Hauch von Vanille.f i l Malbec mo 4608 2011/12 75 cl K06 CHF 12.40a 87 RPEin Wein voller Eleganz, Körper und Kraft. Am Gaumen reichhaltig, seidig,evon ausgewogener, erfrischender Säure.g i l Chardonnay mo 3640 2011 75 cl K06 CHF 16.90ArgentinienMendoza201


Famiglia Malbec, MendozaFamiglia Cabernet Sauvignon, mendozaParticular Malbec, mendozaENZO, mendozaBianchi extra brut Sparkling, MendozaeDie Fruchtaromen von reifen Pflaumen, Kirschen und Beeren zeigen, warumdiese Sorte so geschätzt wird.g i l Malbec mo 4607 2010 75 cl K06 CHF 16.90a 90 RPDer Gaumen erfüllt den Anspruch nach intensivem Fruchtgeschmack, Füllee und Struktur. Dieser schön ausgewogene Wein endet mit bleibenden undgeschmeidigen Aromen.g i l Cabernet Sauvignon mo 4636 2008/09 75 cl K06 CHF 16.90a 2008: 91 RPDie Konzentration der Fruchtaromen, Veilchen, Tabak, Vanille und würzigereEiche überzeugen jeden Weintrinker.g j l Malbec mo 4461 2008/09 75 cl K06 CHF 27.80a 91 RPEin robuster Körper und eine starke Persönlichkeit. Exzellente Fruchtaromenein der Nase und am Gaumen, mit einem geschmackvollen, bleibenden Finish.h k l Cab. Sauvignon / Petit Verdot / Malbec m no 4565 2007/09 75 cl K06 CHF 39.80eWeicher, fruchtbetonter Sparkling mit fein integrierter Kohlensäure. Im Abgangsamtig und anhaltend. Traditionelle Flaschengärung.g i l Chardonnay / Pinot Noir / Viogniero 7600 75 cl K06 CHF 16.90ArgentinienMendoza202


Alta VistalujÀn de cujowww.altavistawines.comDie Winery Alta Vista liegt im besten und bekanntesten Weinbaugebiet Argentiniens, in Mendoza. Das Hauptziel von Alta Vistaist es, Weine mit höchstmöglicher Qualität zu keltern. Der Erfolg spricht für die junge Kellerei, zumal der beratende WinemakerJean-Michel Roland bereits zwei Mal zum «Winemaker of the Year» gekürt wurde.Classic Torrontés, saltaClassic Malbec, MendozaPremium Torrontés, saltaPremium Malbec, MendozaPremium Bonarda, MendozaeDer Classic Torrontés zeigt ein frisches, lebhaftes Bouquet. Am Gaumen bestichter durch intensive Aromen nach Muskat.f i l Torrontéso 3650 2011 75 cl K06 CHF 10.80eLeuchtend rot-violette Farbe. Sehr intensive Nase mit Aromen von rotenFrüchten, vor allem Pflaumen, und mit Noten von Vanille und einem HauchKaffee. Im Mund frisch, mit weichen Tanninen und lang anhaltend im Abgang.f i l Malbec mo 4582 2011 75 cl K06 CHF 10.80a 86 WS / 86 LA SÉLECTIONBesticht durch Blumenaromen, vor allem angenehme Rosen-Noten machene sich in der Nase und am Gaumen bemerkbar. Der Premium Torrontés strotztvor Lebhaftigkeit und Frische.g i l Torrontéso 3651 2012 75 cl K06 CHF 13.40b a 89 WSEin harmonischer Wein, klar strukturiert. Kräftig im Körper, jedoch mit genügenderEleganz. Aromen von Kirschen und Blaubeeren.eg i l Malbec mo 4583 2011 75 cl K06 CHF 14.80eIntensive Fruchtaromen, von Brombeeren und Himbeeren. Am Gaumen wunderbarausbalancierte Gerbstoffe, begleitet durch lebhafte Holznoten.g i l Bonarda mo 4564 2010 75 cl K06 CHF 14.80ArgentinienSalta | Mendoza203


Alta Vistawww.altavistawines.comAlta Vista verbindet und vereint die zweigrossen Weinkulturen Frankreich und Argentinien.Die französische Seite wird ausgedrücktdurch das Verblenden verschiedenerRebsorten und Terroirs und durch das Verwendenfranzösischer Eichenfässer. Durchdas Klima, die Böden und natürlich die Menschen,welche den Wein begleiten, zeigt sichder argentinische Ausdruck.Alta Vista steht als Botschafter für die typischen RebsortenArgentiniens: Torrontés als Weissweinsorte,Bonarda und vor allem Malbec als Rotweinsorten.Da grosse Weine an einzigartigen Orten produziertwerden, findet man in den Weinbergen von AltaVista die besten Terroirs von Mendoza und Salta.Auf insgesamt fünf Lagen verteilen sich 209 HektarRebberge, welche alle mindestens 1‘000 Meterüber dem Meeresspiegel liegen.Die Malbecs der Terroir Selection und Premium Liniesind das perfekte Beispiel dafür, wie sich Trauben vonverschiedenen Böden ergänzen können. Unter denextremen Bedingungen, die in den Weinbergen herrschen(Höhenlage, Trockenheit, arme Böden), kanndie Malbectraube ihre Aromatik bestens entfalten.WINEMAKERPhilippe RoletSeit 2002 ist der Franzose Philippe Rolet technischerDirektor von Alta Vista. Er ist der Hauptgrund,warum bei Alta Vista eine Fusion zwischender französischen und der argentinischenWeinbaukultur stattgefunden hat. WinemakerPhilippe Rolet hat es sich zum Ziel gesetzt, dieKomplexität und Reichhaltigkeit der typisch argentinischenRebsorten Torrontés, Bonarda undMalbec herauszuarbeiten und mit dem Einflussdes jeweiligen Terroirs zu unterstreichen.Terroir Selection204


Atemporal Blend, MendozaTerroir Selection Malbec, MendozaAlizarine Single Vinyard, MendozaeGut strukturiert. Fruchtige und florale Aromen mit würzigen Komponenten.Langer Nachhall.g j l Malbec / Cab. Sauvignon / Petit Verdot mo 4587 2010 75 cl K06 CHF 18.80a 2009: 89 WS / 89 RPIn der Nase zeigt der Wein Schokolade- und Pfeffernoten. Der Gaumen prä-e sentiert sich mit einer ausgewogenen Balance. Der Malbec verfügt über vielKraft und ein tolles Finish.g j l Malbec mo 4584 2009/10 75 cl K06 CHF 23.80a 93 RPFlorale Aromen, gute Säure, elegante und abgerundete Tannine. Die Nase iste fein, Weihrauch und schwarze Kirsche. Vollmundig am Gaumen mit würzigenschwarzen Früchten. Grosse Komplexität, feine Tannine und langes Finish.h j l Malbec mo 4580 2007 75 cl K06 CHF 49.00ALTO, Mendoza d a 2007: 94 WS / 92 RP 2009: 95 RP / 93 WSeDer Alto ist ein reichhaltiger und komplexer Wein. Am Gaumen verführt ermit Pflaumenaromen und Kaffeenoten, unterlegt von Eleganz, Struktur undIntensität. Der Abgang ist kräftig.h k l Malbec / Cabernet Sauvignon m no 4585 2007/09 75 cl H06 CHF 69.00ArgentinienMendoza205


206Chile


Modern bis ins DetailCASABLANCAVALLEYMönche verbreiteten in Chile den Wein der einheimischen SortePaís, die deshalb auch Mission genannt wird, ab Mitte des 16. Jahrhunderts.Durch die idealen geologischen und meteorologischen Voraussetzungenwurde die Zahl der Weingüter stetig grösser. In Chilewurde besonders die französische (Wein-)Kultur gelebt und manreiste nach Frankreich. Von einer dieser Reisen wurden 1851 die erstenfranzösischen Rebstöcke mitgebracht: Merlot, Cabernet Sauvignon,Malbec, Pinot Noir etc. Kurz darauf schlug die Reblaus in Europazu, sodass Chile im Besitz gesunder französischer Rebstöcke warund sich so einen einmaligen Marktvorteil schaffte.CURICÓRAPEL VALLEYChile wurde aufgrund der isolierten Lage als eines der wenigen Gebieteauf der Welt nicht von der Reblaus befallen. Es wurden weitereGebiete für den Weinbau erschlossen und mit Kanälen für diekünstliche Bewässerung versehen, und somit wurden die erstenGrundlagen für den chilenischen Qualitätsweinbau gelegt. Der Qualitätsstandardder exportierten Weine ist aufgrund der optimalenWeinbaubedingungen auch heute noch sehr hoch. Bordeaux-Cuvéesund auch reinsortige Weine aus alten französischen Rebsorten sorgenimmer wieder für Furore und können oft problemlos mit den Crus derAlten Welt mithalten. Die Sorte Carmenère ist in ihrem UrsprungslandFrankreich fast in Vergessenheit geraten – in ihrer neuen Heimat Chilejedoch mittlerweile zum Star avanciert. Durch die besonderen klimatischenund geologischen Gegebenheiten sind Krankheiten undSchädlinge kein grosses Problem. Chile bietet also ideale Verhältnissefür den biologischen Weinbau, der sich immer mehr durchsetzt.ChileEinführung207


casablanca valleyRapel ValleyZwischen Anden und Küstenkordillere erstreckt sich das kühlere Casablanca-Tal, rund 60 Kilometer von Santiago. Die Nähe zum Meer beeinflusst dasKlima und sorgt für ständige Feuchtigkeit aufgrund der starken Morgennebel.Besonders die weissen Trauben, die langsam reifen, finden hier idealeBedingungen.Rund hundert Kilometer südlich von Santiago erstreckt sich das Rapel Valley,in dem sich zwei der prestigeträchtigsten und international bekanntestenWeinanbaugebiete Chiles befinden: das vom gleichnamigen Fluss durchzogeneCachapoal Valley sowie das Colchagua Valley.Die Zone wird vom typisch mediterranen Klima des chilenischen Zentraltalsbeherrscht, mit heissen Sommern, milden Wintern und grossen Temperaturschwankungenzwischen Tag und Nacht. Gebiete mit ausgeprägten Mikroklimataschaffen abwechslungsreiche Bedingungen für verschiedene Rebsorten.Zu besonderem Ruhm hat es vor allem die Sorte Carmenère gebracht.Curicó ValleyWeiter im Süden erstreckt sich das Tal von Curicó. Hier herrschen klimatischgemässigte, mediterrane Verhältnisse mit heissen Sommertagen und kühlfeuchtenNächten. Zahlreiche Bewässerungskanäle durchziehen das Tal, dieaus den Flüssen Teno und Lontué gespeist werden.208


Lapostollesanta cruzwww.lapostolle.comGegründet wurde dieses Weingut im Jahre 1994 von Alexandra Marnier Lapostolle und ihrem Ehemann Cyril de Bournet. DerSitz der Weinkellerei Lapostolle ist in Santa Cruz im Rapel Valley, etwa 160 Kilometer südlich von Santiago de Chile.CASA Sauvignon blanc, Rapel ValleyCASA Chardonnay, Casablanca ValleyCASA Cabernet Sauvignon, Rapel ValleyCASA Carmenère, Rapel ValleyCASA Merlot, Rapel Valleycanto de apalta, Rapel ValleyeAromen von Zitrusfrüchten, Früchten mit Noten von Lychee. Ein Wein miterfrischendem und vollem Geschmack und feiner Mineralität.g i l Sauvignon Blanco 3630 2011 75 cl K12 CHF 14.80eTropische Früchte und süssliche Aromen von Honigmelone und Gewürzen.Sahnige Struktur mit lebendiger Säure führen zur Vollendung.g i l Chardonnay mo 3631 2011 75 cl K12 CHF 14.80eHarmonische Aromen von Früchten, die neben den würzigen Noten vom Eichenholzstehen. Weiche Tannine schmeicheln dem Gaumen.g i l Cabernet Sauvignon mo 4490 2010/11 75 cl K12 CHF 17.80eIn der Nase intensive Aromen nach Pfeffer und Früchten. Am Gaumen reizvolleTannine mit einer sanften Struktur. Sehr gut ausbalanciert.g i l Carmenère mo 4507 2010/11 75 cl K12 CHF 17.80eCuvée Alexandre Chardonnay, Casablanca ValleyEin Feuerwerk intensiver roter Früchte am Gaumen mit Nuancen von Kräuternund weissem Pfeffer. Abgerundet durch die gut integrierte Eiche.g i l Merlot mo 4491 2011 75 cl K12 CHF 17.80b a 2010: 90 WS / 91 Wine Enthusiast / gold decanterIn der Nase würzig, reif von roten und schwarzen Beeren mit einer leichteneNote von Tabak und Schokolade.g j l Carmenère / Merlot / Cab.Sauv. / Syrah mo 4484 2010/11 75 cl K12 CHF 19.80eSüssliche Zitrusaromen. Elegant, reichhaltig durch feine Cremigkeit, aberdoch frisch durch eine knackige Säure. Langer und gefälliger Abgang.g j l Chardonnay mo 3633 2011 75 cl K12 CHF 23.80ChileRapel Valley | Casablanca Valley209


lapostollewww.lapostolle.comDie Kellerei Lapostolle ist im Besitz der französischenMarnier-Familie. Hinter dem 380Hektar grossen Weingut steht vor allem eineFrau: Alexandra Marnier Lapostolle legte imJahr 1994 den Grundstein für eines der angesehenstenPremium-Weingüter Chiles.Auch wenn Chile zur Neuen Welt der Weine gehört,wird bei Lapostolle durch den französischenUrsprung ein europäischer Stil angestrebt, welcherzusammen mit dem chilenischen Terroir ganz besondereWeine hervorbringt. Die Philosophie beruhtdarauf, die Herkunft des Weines aufzuzeigen unddaneben im Einklang mit der Umwelt zu arbeiten.In allen Rebanlagen wurden die Rebstöcke nah aneinandergepflanzt – so erreichen sie jeweils einenniedrigen Ertrag und können eine grösstmöglicheKonzentration und Komplexität in der Traube erzielen.Die intensive Arbeit während dem Rebjahr istein wichtiger Bestandteil des biologischen Weinanbaus,der seit 2006 zu 100 Prozent betrieben wird.Arbeiten wie Bodenbewirtschaftung, abendlichesEntblättern, Ausdünnen und mehrere Grünlesensind genauso selbstverständlich wie die nächtlicheErnte, um die Aromen der Trauben zu bewahren. Einweiterer grosser Schritt war die Umstellung aller dreiRebberge auf den biodynamischen Anbau, der mittlerweileebenfalls zu 100 Prozent betrieben wird.WINEMAKERAndrea Leon IriarteSeit 2004 ist Andrea Leon Iriarte Winemakerinund Önologin bei Lapostolle. Schon früh entdecktesie ihre Leidenschaft für Wein, was ihrzusammen mit diversen Studien, Arbeitsstationenund Reisen in der ganzen Welt eine abenteuerlicheund erfolgreiche Karriere in der Weinbrancheermöglicht hat. Der Karrierepfad führte sieschliesslich zu Lapostolle, wo sie die Möglichkeithat, chilenische Premium-Weine herzustellen.Heute reist sie wieder um die ganze Welt, um dieLeidenschaft für Lapostolle und für die Geschichteund Philosophie des Weinguts zu teilen. AndreaLeon Iriarte lebt zusammen mit ihrem Mannund den zwei Söhnen in Santa Cruz im Herzendes Colchagua Valleys.Canto de Apalta210


Cuvée Alexandre Cabernet Sauvignon, Colchagua valleyeCuvée Alexandre Merlot, Colchagua valleyCuvée Alexandre Syrah, Cachapoal valley (Las kuras vineyard)Sehr gute Balance zwischen Eichenholz und Frucht. Der Gaumen wird vonintensiven, aber weichen Tanninen geradezu attackiert. Dazu eine feine Säure,besonders langer Abgang.g j l Cabernet Sauvignon mo 4493 2011 75 cl K12 CHF 24.80o 4493 2008 150 cl H01 CHF 70.00o 4493 2004 300 cl H01 CHF 150.00a 2003: 90 WS / SILBER EXPOVINA 2007: 89 WSBouquet von roten Früchten, mit Noten von Rosmarin, Pfeffer und süsslichere Würze. Feine Vanillearomen mit einem Hauch von Muskat. Am Gaumen angenehmfruchtig mit weichen Tanninen.g j l Merlot mo 4494 2011 75 cl K12 CHF 24.80o 4494 2005/07/08 150 cl H01 CHF 66.00o 4494 2000/01/03 300 cl H01 CHF 150.00ecuvée Alexandre carmenère, colchagua ValleyToastige Noten der Eiche ergänzen die Frucht optimal. Am Gaumen wirkt derWein besonders dicht und voll im Körper.g j l Syrah mo 4495 2010 75 cl K12 CHF 24.80eDie Farbe des Weins ist tiefrot und sehr intensiv. In der Nase zeigen sich ausdrucksstarkeNoten von schwarzen Früchten, rotem Pfeffer und Schokoladeg j l Carmenère / Syrah mo 4485 2011 75 cl K12 CHF 24.80d a 90 RPBorobo, colchagua/Casablanca/cachapoal ValleyAromen von Cassis und schwarzen Früchten. Komplexe Holznoten, Vanilleeund süssliche Würze.Clos Apalta, Colchagua valleyCarmenère / Cabernet Sauvignon /h k lSyrah / Pinot Noirm no 4488 2009/10 75 cl H06 CHF 80.00d a 2007: 93 WS / Gold Expovina / Gold La selection 2008: 92 WS 2009: 96 WSeEine komplexe, verführerische Nase von Brombeeren, reifen Kirschen undHimbeeren, gemischt mit einem Hauch toastigen Noten von Vanille, dunklerSchokolade und Kaffee. Ein beeindruckender und viel gesuchter Wein mitgrossartigem Lagerpotenzial. Der Topwein aus Chile!h k l Carmenère / Cab. Sauvignon / Merlot m no 4496 2009/10 75 cl H06 CHF 80.00o 4496 2008/09 150 cl H01 CHF 190.00o 4496 2007/09 300 cl H01 CHF 425.00ChileCasablanca Valley | Colchagua Valley211


EcheverriaMolinawww.echewine.comDieses traditionelle Familienunternehmen liegt ungefähr 200 km südlich von Santiago in der Provinz Curicó. Seit 1992 füllt undvermarktet Echeverria seine Top-Weine unter dem eigenen Namen. Die Kellerei im Herzen der Weinberge erlaubt sehr kurzeWege und somit eine äusserst schonende Verarbeitung des Lesegutes.Chardonnay unwooded, curicÓ ValleyCarmenère, curicÓ ValleyCabernet Sauvignon, curicÓ ValleyMerlot, Central Valleya 2011: BEst buy Wine Enthusiast / GOLD BERLINER WINE TROPHYIntensives, komplexes Bouquet. Duftet nach Zitrusfrüchten und Melonen.eEher leicht im Körper, süffig und rassig.f i l Chardonnayo 3628 2011/12 75 cl K06 CHF 11.40eKirschenaromen in der Nase. Runder und weicher Wein mit ausgeglichenerSäure und einem lang anhaltenden Abgang.g i l Carmenèreo 4616 2011 75 cl K06 CHF 11.80eAromen von roten Früchten, Brombeeren und Veilchen bestechen die Nase.Gute Struktur, starke Tannine und ein langer Abgang.g i l Cabernet Sauvignono 4610 2011 75 cl K06 CHF 11.80eSanft und fein ausbalanciert, am Gaumen kräftiges Aroma nach schwarzenKirschen. Langer Abgang.g i l Merloto 4615 2010/11 75 cl K06 CHF 11.80ChileCuricó Valley212


Merlot Reserva, curicÓ ValleyeCabernet Sauvignon Reserva, curicÓ ValleyCarmenère Reserva, curicÓ ValleyAromatik von Früchten, Tabak und delikaten, würzigen Noten. Gut ausbalanciertvon mittlerem Körper und sanften Tanninen.g j l Merlot mo 4612 2009 75 cl K06 CHF 16.40a BEst buy Wine enthusiastDas Bouquet ist komplex und angenehm. Ein weicher und würziger Wein.eg j l Cabernet Sauvignon mo 4611 2009 75 cl K06 CHF 16.40o 4611 2008 37,5 cl K12 CHF 7.90eIntensive Aromen von reifen Kirschen und Brombeeren, mit feinen Noten vonPaprikaschoten, getrockneten Früchten.g j l Carmenère mo 4486 2010 75 cl K06 CHF 16.40Late Harvest Sauvignon blanc, Dessertwein in Geschenkdosea 89 Stephen TanzerNoten von Pfirsichen, Aprikosen und Honig. Gut integrierte, feine Säure. Har-emonisch und mit einem langen, fruchtigen Abgang.h k l Sauvignon Blanc mo 3629 2007 37,5 cl K12 CHF 18.20ChileCuricó Valley213


deluxe-, GünstigeFlaschen- undOffenweineschaumweine,Spezialitätenund Spirituosen214


In unserem breiten Angebot führen wir auch die eleganteFlaschenform 50 cl Deluxe. Die Weinqualität entspricht derFlaschenweinqualität. Nebst unserem Sortiment an Weinenbieten wir auch Spezialitäten wie edle Cognacs, klassischeGrappas oder feine Olivenöle in einer ausgezeichneten Qualitätan.215Schaumweine / Spirituosen /Diverses


50 cl-Deluxe-Weineaus aller WeltWir führen im Sortiment auch elegante 50 cl-Deluxe-Flaschen. Die Weinqualität entspricht der Flaschenweinqualität (75 cl). DieFlaschen sind mit Diamstopfen oder Kork ausgestattet.SchweizGropp Untersee AOC Müller-Thurgauo 2017 2011/12 50 cl K06 CHF 9.30Gropp thurgau aoc pinot noiro 5040 2010 50 cl K06 CHF 9.90Arenenberg auslese thurgau aoc müller-thurgauo 2090 2011/12 50 cl K06 CHF 9.90Sunnehalde Weinfelden auslese thurgau aoc Müller-Thurgauo 2050 2011 50 cl K06 CHF 9.30Sunnehalde Weinfelden auslese thurgau aoc Pinot Noiro 5060 2011/12 50 cl K06 CHF 9.90stadtschryber hüttwilen thurgau aoc müller-thurgauo 2074 2012 50 cl K06 CHF 9.90Stadtschryber hüttwilen auslese thurgau aoc Pinot Noiro 5210 2011/12 50 cl K06 CHF 11.20Petite Arvine du Valais AOCo 1901 2012 50 cl K06 CHF 13.8050 cl Deluxe Weine216


Johannisberg du Valais AOCo 1912 2011 50 cl K06 CHF 11.70Syrah du Valais AOCo 4005 2010 50 cl K06 CHF 16.80Arcangelo Ticino DOC Merloto 4527 2011 50 cl K12 CHF 14.90ITALIENPinot Grigio delle Venezie IGPo 3506 2011/12 50 cl K06 CHF 6.40Salice Salentino DOPo 6139 2011 50 cl K06 CHF 6.40Nero d‘Avola Sicilia IGPo 6150 2010 50 cl K06 CHF 6.40primitivo di puglia igPo 6151 2012 50 cl K06 CHF 6.40summa summarum pinot grigio delle venezie igPo 3525 2011 50 cl K06 CHF 6.40summa summarum Negroamaro salento igPo 6118 2011 50 cl K06 CHF 6.90valpolicella doc ripasso san vitoo 6033 2010 50 cl K06 CHF 10.4021750 cl Deluxe Weine


amarone della valpolicella doco 6034 2010 50 cl K06 CHF 18.80Barolo DOCGo 6333 2008 50 cl K06 CHF 16.80SPANIENcare roble, cariÑena doo 4738 2011/12 50 cl K12 CHF 8.40rioja vega, crianza rioja DOCaco 4755 2009 50 cl K12 CHF 9.90Valdubón Roble, Ribera del Duero DOo 4548 2011 50 cl K12 CHF 13.50SÜDAFRIKABig 5, Cabernet Merloto 4820 2008 50 cl K06 CHF 6.90AUSTRALIENU2, Chardonnayo 3757 2010 50 cl K06 CHF 6.904U, Cabernet Merloto 4918 2009 50 cl K06 CHF 6.90ARGENTINIENGaúcho, Malbeco 4539 2010 50 cl K06 CHF 5.8050 cl Deluxe Weine218


günstigeflaschenweineAls ideale Auswahl für den Offenweinausschank bieten wir Ihnen auch 75 cl Weine an zu einem äusserst attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Weine sind zeitgemäss und repräsentieren eine Auswahl der wichtigsten Trauben- und Weinsorten.schweizo 2155 Schwizerländler Vin de Pays blanc Suisse 2011/12 75 cl K06 CHF 7.80o 1019 Artist Chasselas Romand Vin de Pays, Alain Parisod 2012 75 cl K06 CHF 7.90o 4170 Gamay-Pinot rosé Vin de Pays Suisse 2012 75 cl K06 CHF 7.20o 5002 Schwizerländler Landwein Schweizer Pinot-Gamay 2011 75 cl K06 CHF 9.50o 5000 Pinot Suisse Vin de Pays 2011 75 cl K06 CHF 7.80italieno 3505 Tre Santi Pinot Grigio delle Venezie IGP 2012 75 cl K06 CHF 8.40o 6295 Tre Santi Merlot del Piave DOP 2012 75 cl K06 CHF 8.40o 6133 Tre Santi Salice Salentino DOP 2011 75 cl K06 CHF 8.40o 6151 Tre Santi Primitivo di Puglia IGP 2012 75 cl K06 CHF 8.40o 6150 Tre Santi Nero d'Avola Sicilia IGP 2010 75 cl K06 CHF 8.40o 6230 Tre Santi Montepulciano d’Abruzzo DOP 2011 75 cl K06 CHF 8.40o 6220 Tre Santi Cannonau di Sardegna DOP 2011 75 cl K06 CHF 8.90o 6243 Chianti DOCG Fagiano 2010 75 cl K06 CHF 8.60o 3525 «Summa Summarum» Pinot Grigio delle Venezie IGP 2011 75 cl K06 CHF 9.50o 6118 «Summa Summarum» Negroamaro Salento IGP 2011 75 cl K06 CHF 10.50o 6121 «Summa Summarum» Barbera Monferrato DOC c 2011 75 cl K06 CHF 11.50o 6333 Barolo DOCG Vallo Vecchio 2009 75 cl K06 CHF 22.50o 7485 Prosecco Spumante Veneto IGT Cuvée San Marco 75 cl K06 CHF 9.20Die Tre Santi Linie219Günstige Flaschenweine


spanieno 4736 Casa Real Navarra DO Tempranillo/Merlot 2009 75 cl K06 CHF 6.50kalifornieno 3755 Chardonnay 2011 75 cl K06 CHF 8.80o 4791 Cabernet Sauvignon 2011 75 cl K06 CHF 8.80südafrikao 4811 Flamingo Rosé 2011 75 cl K06 CHF 6.80o 4815 Golden Hill Cabernet/Merlot 2008/10 75 cl K06 CHF 8.80australieno 3758 Chardonnay 2010 75 cl K06 CHF 8.80o 4920 Shiraz Cabernet 2011 75 cl K06 CHF 8.80argentinieno 4539 Gaucho, Malbec 2010 75 cl K06 CHF 6.80Günstige Flaschenweine220


SCHAUMWEINE &CHAMPAGNERRutishauser Schweiz«Secco» Swiss White Sparkling WineeaGOLD EXPOVINA / BESter schweizer schaumweinEin prickelnder, frischer Sparkling. Fein im Mosseux, fruchtig und saftig imGeschmack. Der echte Genuss!Cascina Pian d’Or, Piemont / Italienmoscato d‘asti docg «bricco riella»o 7545 75 cl K06 CHF 15.80eSehr aromatisch in der Nase, anregend, frisch. Leichte Duftnote von Zitronenund Orangen. Am Gaumen kommt seine feine Süsse zur Geltung.Dezzani, Piemont / Italienmoscato d‘asti docg morelliCanella, veneto / Italienprosecco frizzante docCuvée Deroà Vino Spumante Bruto 7590 2012 75 cl K06 DOCG CHF 14.00eDas Bouquet zeigt sich frisch und duftig mit Honig-Anklängen. Im Geschmackdelikat und aromatisch mit Noten von Früchten.o 7488 2012 75 cl K06 DOCG CHF 15.20eDieser Schaumwein überzeugt durch seine fruchtige Art und das Prickelnam Gaumen.o 3472 75 cl K06 DOC CHF 12.40eb cBrillante, hellgelbe Farbe. Anhaltende Perlage und die für Glera-Traubencharakteristisch fruchtigen Noten in der Nase und gute Balance am Gaumen.o 7483 75 cl K06 DOC CHF 12.90prosecco docg conegliano Valdobbiadene superiore b a90 WINE ENTHUSIAST / 88 RP / 75 EXPOVINAIn der Nase fruchtig, harmonisch und leicht süsslich. Feine Perlage. Ein ras-esiger und lebhafter Perlwein!o 7503 75 cl K06 DOCG CHF 16.80o 7503 150 cl K01 DOCG CHF 40.00o 7503 20 cl K24 DOCG CHF 5.00221Schaumweine & Champagner


Canellawww.canellaspa.itCasa Vinicola Canella wurde 1947 von LucianoCanella gegründet. Die Eltern von Lucianobesassen eine kleine Gaststätte in der Nähevon Venedig und er war für das Weinlagerverantwortlich. So entstand seine Leidenschaftzum Wein.Nach der Entdeckung für seine Begeisterung anWein erweiterte er seine Kenntnisse und interessiertesich zunehmend für Produktionsinnovationenund neue Abfülltechnologien. Luciano war und istbekannt für seine kreativen Flaschen und Etiketten.Die Verbundenheit zu seiner Heimat regte ihn an,die typischen Weine der Provinzen von Venedig undTreviso zu produzieren.Heute führen die Geschwister Alessandra, Lorenzo,Nicoletta und Monica das Unternehmen erfolgreichweiter.WINEMAKERRoberto PivettaRoberto Pivetta, geboren am 14. September1969, hat Önologie in Conegliano studiert. BeruflicheStationen waren die Sartorius Gruppe sowiedie Cantina Sociale di Ponte di Piave. Seit 1988ist er bei Canella als Önologe tätig und ist für dieHerstellung von Sparklings und Cocktails zuständig.Roberto Pivetta liebt Hunde, interessiert sichfür Münzkunde und sammelt Briefmarken.Dem Prosecco schenkte er am meisten Aufmerksamkeitund spezialisierte sich schliesslich auf dieHerstellung des Sektes mit der Charmant Methode.Ende der 1980er Jahre begann Canella, den Proseccomit frischen weissen Pfirsichen zu mischen undkreierte den berühmten venezianischen CocktailBellini, gefolgt von Rossini.Prosecco DOCGConegliano ValdobbiadeneSuperiore222


Rossini il Cocktail ItalianoeEin leicht dickflüssiger Drink mit Erdbeeraromen. Mit einem hohen Fruchtanteilund nur 5% Alkohol. Erfrischendes und ausbalanciertes Süss-Säure-Spiel.o 7505 75 cl K06 CHF 13.40Bellini il Cocktail di VeneziaeRaphael Dal Bo, veneto / ItalienEin leicht dickflüssiger Drink, der durch schöne Pfirsicharomen besticht. Miteinem Fruchtanteil von 30% und nur 5% Alkohol. Ein Drink für schöneSommertage.o 7504 75 cl K06 CHF 13.40Prosecco DOC Extra Dry Selezione Raphael Dal Boe Zartes, feines Strohgelb, dezente Aromen von Äpfeln und Blüten. Am Gaumenangenehm moussierend und fruchtig. Leichter und erfrischender Körpermit weichem Abgang.o 7484 75 cl K06 CHF 15.20cb cMoscato Vino Spumante Dolce Selezione Raphael Dal Boe Zartes, warmes Hellgelb. Angenehm süss, der typische Charakter derMoscato-Traube. Feinperlig und fruchtig mit dezenten Noten von weissenBlüten und Pfirsichen.o 7482 75 cl K06 CHF 13.80RIONDO, italienRIONDO ispritz l‘aperitivoeIm Glas eine brillante, hellorange Farbe mit einer feinen Perlage. Im Bouquetfrische Zitrusnoten, reife Orangen und feine Würzigkeit. Am Gaumenwiederum frisch und intensiv mit ausgewogener Süsse und dem charakteristischenedel-bitteren Geschmack des traditionellen italienischen Apéros.o 7514 75 cl K06 CHF 11.90canei, italienVino Frizzante Mellow whiteVino Frizzante Peachasilber IWCe Das angenehm prickelnde Trendgetränk! Er schmeckt fruchtig, aromatischund jung. Im Longdrinkglas auf Eis und einem Schnitz Zitrone geniessen!o 3262 75 cl K06 CHF 7.80o 3262 20 cl K12 CHF 3.40e Das angenehm prickelnde Trendgetränk! In der Nase sehr fruchtig, nachreifen Pfirsichen und Muskat. Ein süsser, harmonischer, erfrischender Perlwein.Im Longdrinkglas auf Eis und einem Schnitz Pfirsich geniessen!o 3269 75 cl K06 CHF 7.80o 3269 20 cl K12 CHF 3.40223Schaumweine & Champagner


Wolf Blass, australienred label sparkling brut chardonnay / Pinot Noirhunter‘s, neuseelandeDas komplexe Bukett erinnert an frische Früchte und Hefe. Am Gaumen feineAromen von grünen Äpfeln und Erdbeeren, welche von einer lebhaftenSäure ergänzt werden.o 7563 75 cl K06 CHF 12.40miru-miru sparkling brut chardonnay / pinot noir aGOLD AIR NZ WINE AWARDS / silber decantere Er hat einen weichen, vollen und saftigen Gaumen, der in Zitrus- und Pfirsicharomenaufgeht. Der Hunter’s Miru Miru ist ein prägnanter, kraftvoller,reifer und typisch lebhafter Neue Welt Apéro-Sparkling.o 7562 75 cl K06 CHF 24.80valentin bianchi, argentinienchardonnay / pinot noir extra brut sparklinge Weicher, fruchtbetonter Sparkling mit fein integrierter Kohlensäure. Trocken,kräftig. Im Abgang jedoch samtig und anhaltend.Duval-Leroy, frankreichChampagne Brut non vintageo 7600 75 cl K06 CHF 16.90a 90 WS / Silber Mundus Vini / BRONZE INT. WINE CHALLENGE / Silber decanterIn der Nase elegantes und delikates Bouquet. Geschmeidig und zart undemit überraschend lang anhaltendem Abgang.o 7660 75 cl K06 N CHF 45.00o 7660 20 cl K24 N CHF 16.80o 7660 37,5 cl K12 N CHF 27.00o 7660 150 cl K24 N CHF 97.50cuvée brut collection parisa 91 WS / SILBER INT. WINE CHALLENGEe Gold- bis strohgelbe Farbe, feine Perlage, kräftige und elegante Aromennach weissen Blüten, Geissblatt und Haselnuss. Am Gaumen körperreich,ausgeglichen, vollmundig, geschmeidig und von ausserordentlicher Länge.o 7665 75 cl K06 N CHF 59.50Schaumweine & Champagner224


MoËt & chandon, frankreichchampagne brut impérialco 7902 75 cl K06 N CHF 48.00veuve clicquot, frankreichchampagne brut carte jauneco 7700 75 cl K06 N CHF 54.50dehours, frankreichchampagne grand réserve brutco 7904 75 cl K06 N CHF 36.00champagne «Les Vignes de la Vallée» Bruto 7905 75 cl K06 N CHF 41.00champagne Trio «S» Brutco 7906 75 cl K06 N CHF 67.00c225Schaumweine & Champagner


spirituosencognacNormandin-Mercier, DompierrePineau des Charentes Blanc, 17% Vol.o 8455 75 cl K01 N CHF 25.00Cognac VSOP petitE Champagne 7-jährig, 40% Vol.o 8450 70 cl K06 N CHF 58.00Cognac Vieille Fine Champagne 15-jährig, 40% Vol.o 8451 70 cl K06 N CHF 68.00Cognac X.O. grande champagne 30-jährig, 40% Vol.o 8456 70 cl K06 N CHF 138.00d c bCognac 140 anniversary Cuvée La Péraudière Grande Champagne, 46% Vol.o 8457 50 cl K06 N CHF 110.00Spirituosen226


ArmagnacVerlangen Sie verfügbare Jahrgänge und Preise.EDELbrändeRutishauser, Scherzingen (Thurgau)thurgauer lie 40% Vol.o 8120 37,5 cl K01 N CHF 25.50Marc Arenenberg 40% Vol.o 8012 2009 50 cl K03 N CHF 32.00grappaTamborini, Lamone (Tessin)Arcangelo Grappa di Merlot Invecchiata 45% Vol.o 8045 50 cl K06 N CHF 43.00Bertagnolli, Mezzocorona (Veneto)Grappa di Amarone Recioto 42% Vol.o 8068 50 cl K09 N CHF 46.00grappa di brunello di montalcino 42% vol. alc.o 8137 50 cl K09 N CHF 46.00227Spirituosen


Dezzani, Cocconato (Piemont)Grappa di Barbera «la luna e le stelle», 40% vol.o 8179 70 cl K06 N CHF 39.50Grappa di Moscato «MORELLI» 43% Vol.o 8181 70 cl K06 N CHF 39.50Grappa l‘Assioma di Albarossa, 40% vol.o 8180 70 cl K06 N CHF 43.50Cabreo, Greve in Chianti (Toskana)Grappa Cabreo 43% Vol.Dei, Montepulciano (Toskana)o 8064 50 cl K06 N CHF 46.00Grappa Nobile di Montepulciano 42% Vol.o 8032 50 cl K06 N CHF 42.00Cusumano, Partinico (Sizilien)Grappa di Noà 45% Vol. Alo 8066 50 cl K06 N CHF 48.00Verlangen Sie unsere umfangreiche Liste mit Spirituosen.Spirituosen228


olivenöle /Acetolagoalva azeite virgem extra, portugaleQuinta do Vallado azeite virgem extra, portugalAzeite Virgem Extrao D297 50 cl K06 N CHF 10.90eAzeite Virgem Extrao D298 50 cl K06 N CHF 22.00cCusumano Olio Extra Vergine di Oliva, Sizilieneegomei Aceite de oliva extra Ecologico, spanienOlio Extra Vergine Olivao D287 50 cl K04 N CHF 20.40ecastello di gabbiano aceto delizia del castelloAceite de Oliva Extrao D278 50 cl K06 N CHF 19.50eAcetoo D258 25 cl K06 N CHF 44.5022920 cl / 50 cl / 100 cl Offenweine


20 cl / 50 cl / 100 clWeineSchweizostschweizo 2201 Rutishauser Herbstgold Müller-Thurgau 50 cl V15 CHF 6.80o 2010 Ostschweizer Landwein Müller- Thurgau 20 cl V24 CHF 3.3050 cl V15 CHF 6.50100 cl V12 CHF 11.80o 5015 Rutishauser Herbstgold Rosé 50 cl V15 CHF 7.20o 5001 Rutishauser Herbstgold Blauburgunder 50 cl V15 CHF 7.2020 cl / 50 cl / 100 cl Offenweinethurgauo 2025 Ermatingen Thurgau AOC Fischerwy Müller-Thurgau 20 cl V24 CHF 3.5023050 cl V15 CHF 6.90o 5010 Schloss Salenstein Thurgau AOC Pinot Noir 50 cl V15 CHF 8.30o 2040 lselisberg Thurgau AOC Müller-Thurgau 50 cl V15 CHF 6.90o 5246 Iselisberg Thurgau AOC Oeil-de-Perdrix 50 cl V15 CHF 8.30o 5255 Iselisberg Thurgau AOC Pinot Noir 20 cl V24 CHF 4.2050 cl V15 CHF 8.30o 5200 Hüttwilen Zehntechäller Thurgau AOC Pinot Noir 50 cl V15 CHF 8.30o 2052 Ottenberg Thurgau AOC Müller-Thurgau 50 cl V15 CHF 6.90o 5052 Ottenberg Thurgau AOC Oeil de Perdrix 50 cl V15 CHF 8.30o 5070 Ottenberg Weinfelden Thurgau AOC Pinot Noir 20 cl V24 CHF 4.2050 cl V15 CHF 8.30o 2236 Federweiss Sunnehalde Weinfelden Thurgau AOC 50 cl V15 CHF 8.30o 5076 Garanoir Sunnehalde Weinfelden Thurgau AOC 50 cl V15 CHF 8.30o 5013 Seelentröpfli Weinfelden Thurgau AOC Pinot Noir 20 cl V24 CHF 4.2050 cl V15 CHF 8.30o 2160 Götighofen Thurgau AOC Müller-Thurgau 50 cl V15 CHF 6.90o 5107 Götighofen Thurgau AOC Pinot Noir 50 cl V15 CHF 8.30Schaffhauseno 2283 Stein am Rhein Schaffhauser AOC Riesling-Silvaner 50 cl V15 CHF 6.50o 5550 Stein am Rhein Schaffhauser AOC Pinot Noir 50 cl V15 CHF 7.90o 5525 Hallau Schaffhauser AOC Pinot Noir 50 cl V15 CHF 8.30o 5520 Wilchingen Schaffhauser AOC Pinot Noir 50 cl V15 CHF 8.30


züricho 5385 Zürcher AOC Clevner 50 cl V15 CHF 8.30aargauo 2115 Tegerfelden AOC Aargau Riesling-Silvaner 50 cl V15 CHF 6.90o 5495 Tegerfelden AOC Aargau Pinot Noir 50 cl V15 CHF 8.30o 5485 Döttingen AOC Aargau Pinot Noir 50 cl V15 CHF 8.30st.galleno 2293 Wil St. Galler AOC Blanc de Pinot Noir 50 cl V15 CHF 8.30o 5600 Wil St. Galler AOC Stadtwy Pinot Noir 50 cl V15 CHF 8.30o 5524 Buechberg Thal St. Galler AOC Pinot Noir 50 cl V15 CHF 8.30graubündeno 5770 Zizers Bündnerböckli AOC Graubünden Pinot Noir 50 cl V15 CHF 9.80o 5702 Maienfeld AOC Graubünden Pinot Noir 50 cl V15 CHF 10.50o 5705 Jagdwein Maienfeld AOC Graubünden Pinot Noir 50 cl V15 CHF 8.90o 5750 Malans Bündner Banner AOC Graubünden Pinot Noir 50 cl V15 CHF 9.80o 5740 Jenins AOC Graubünden Pinot Noir 50 cl V15 CHF 8.90landweineo 1004 Schweizer Fonduewein Vin blanc de Pays 20 cl V24 CHF 2.5050 cl V15 CHF 4.70100 cl V12 CHF 8.50o 1007 Vin blanc Suisse Vin de Pays 100 cl V12 CHF 8.80o 2155 Schwizerländler Vin de Pays blanc Suisse 100 cl V12 CHF 8.80o 2158 Seelentröpfli Schweizer Landwein ausRiesling-Silvaner und Chasselas50 cl V15 CHF 6.60o 2159 Vollmondwein Schweizer Weisswein leicht süss ausRiesling-Silvaner und Chasselas50 cl V15 CHF 6.60o 2400 Weinschorle weiss 20 cl V24 CHF 3.00o 4170 Charmont rosé Gamay-Pinot Vin de Pays Suisse 20 cl V24 CHF 2.6050 cl V15 CHF 5.60o 4150 Landauer Gamay-Pinot Schweizer Landwein 20 cl V24 CHF 2.9050 cl V15 CHF 5.60o 4131 Bergböckli Schweizer Landwein 50 cl V15 CHF 7.20o 5002 Schwizerländler Landwein Schweizer Pinot-Gamay 100 cl V12 CHF 9.80o 5004 Vollmondwein Schweizer Pinot Noir leicht süss 50 cl V15 CHF 7.5023120 cl / 50 cl / 100 cl Offenweine


WestschweizAlain Parisod, Grandvauxo 1008 Chasselas Romand Vin de Pays Suisse 20 cl V24 CHF 2.3050 cl V15 CHF 4.40100 cl V12 CHF 7.80o 1209 La Côte AOC Le Garde Pêche, La Côte 50 cl V15 CHF 5.40o 1182 Luins AOC, La Côte 50 cl V15 CHF 6.30o 1171 Mont-sur-Rolle AOC, La Côte 20 cl V24 CHF 2.9050 cl V15 CHF 6.20100 cl V12 CHF 10.90o 1196 Féchy AOC Fin Palais, La Côte 50 cl V15 CHF 6.80o 1199 Féchy AOC, La Côte 20 cl V24 CHF 3.0050 cl V15 CHF 7.20o 1176 Vufflens-le-Château AOC, La Côte 50 cl V15 CHF 7.50o 1230 Lavaux AOC, Lavaux 50 cl V15 CHF 7.40o 1252 Epesses Fin Palais Lavaux AOC 50 cl V15 CHF 8.50o 1240 Epesses AOC, Lavaux 50 cl V15 CHF 9.40o 1260 St-Saphorin AOC, Lavaux 50 cl V15 CHF 9.40o 1469 Chablais District d’Aigle AOC, Chablais 50 cl V15 CHF 7.50o 1570 Yvorne AOC, Chablais 50 cl V15 CHF 9.60o 1500 Aigle AOC, Chablais 50 cl V15 CHF 9.00o 4193 Salvagnin rouge AOC La Mancelle, Vaud 20 cl V24 CHF 2.9050 cl V15 CHF 6.00o 4266 Féchy rouge AOC, La Côte 50 cl V15 CHF 6.80o 4320 Chablais District d’Aigle rouge AOC, Chablais 50 cl V15 CHF 7.80Testuz, Treytorrenso 1025 Chasselas Vaudois AOC Savourette 50 cl V15 CHF 5.20o 1174 Mont-sur-Rolle AOC, La Côte 50 cl V15 CHF 5.9020 cl / 50 cl / 100 cl Offenweine232


o 1204 Féchy AOC, La Côte 20 cl V24 CHF 3.1050 cl V15 CHF 6.80100 cl V12 CHF 12.50o 1187 Vinzel AOC, La Côte 50 cl V15 CHF 5.90o 1251 Epesses AOC, Lavaux 20 cl V24 CHF 4.0050 cl V15 CHF 9.10o 1253 St-Saphorin AOC, Lavaux 20 cl V24 CHF 4.0050 cl V15 CHF 9.10o 1577 Yvorne AOC, Chablais 50 cl V15 CHF 9.50o 1533 Aigle AOC, Chablais 50 cl V15 CHF 8.60o 4172 Rosé de Gamay Romand Vin de Pays Suisse 50 cl V15 CHF 4.70o 4166 Oeil-de-Perdrix Vaudois AOC, Vaud 50 cl V15 CHF 6.70o 4142 Gamay Vaudois AOC La Caille, Vaud 20 cl V24 CHF 2.3050 cl V15 CHF 4.80o 4264 Féchy rouge, La Côte AOC 50 cl V15 CHF 7.10o 4285 St-Saphorin rouge AOC, Lavaux 50 cl V15 CHF 9.50o 4318 Chablais District d‘Aigle rouge AOC, Chablais 50 cl V15 CHF 7.50wallisJoseph Gattlen, Contheyo 1653 Fendant Valais AOC Fin Palais 50 cl V15 CHF 6.20o 1650 Fendant Valais AOC Solaire 20 cl V24 CHF 3.7050 cl V15 CHF 7.50100 cl V12 CHF 13.80o 1840 Dôle blanche Valais AOC La Perdrix 50 cl V15 CHF 7.50o 1841 Dôle blanche Valais AOC «Mir isch glych» 50 cl V15 CHF 7.80o 4052 Oeil de Perdrix Valais AOC 50 cl V15 CHF 8.10o 4016 Dôle Valais AOC Fin Palais 50 cl V15 CHF 6.20o 4010 Dôle Valais AOC Solaire 20 cl V24 CHF 3.7050 cl V15 CHF 7.50100 cl V12 CHF 13.80o 4030 Pinot Noir Valais AOC Solaire 50 cl V15 CHF 7.80tessino 1991 Bianco Svizzero Il Martin Pescatore, Matasci 50 cl V15 CHF 8.90o 4535 Merlot del Ticino DOC Il Picchio Rosso, Matasci 50 cl V15 CHF 9.40o 4520 Merlot del Ticino DOC Boccale 50 cl V15 CHF 10.4023320 cl / 50 cl / 100 cl Offenweine


frankreichBourgogne/Beaujolaiso 3384 Chardonnay de Bourgogne AOC 50 cl V15 CHF 5.80o 6548 Beaujolais AOC Fin Palais 50 cl V15 CHF 4.50o 6550 Beaujolais-Villages AOC Bombardon 20 cl V24 CHF 2.6050 cl V15 CHF 5.20o 6460 Fleurie AOC 50 cl V15 CHF 7.20o 6488 Brouilly AOC Coup de Coeur, Cuvée Claude Bernard 2010 50 cl V15 CHF 7.80italieno 3032 Frizzantino Vino Spumante Italiano 100 cl V12 CHF 7.50Piemonto 6315 Barbera del Piemonte DOC, Tresanti 100 cl V12 CHF 5.90o 6325 Barbera d‘Asti DOCG, Tresanti 2010 50 cl V15 CHF 4.50Emilia Romagnao 9028 Lambrusco amabile Emilia IGT 100 cl V12 CHF 5.50Veltlin – Südtirol – Trentinoo 6140 Patriziertrunk, Terrazze Retiche di Sondrio IGT, Triacca 20 cl V24 CHF 3.1050 cl V15 CHF 5.90100 cl V12 CHF 10.70o 6040 Kalterersee DOC Freudenseiten 20 cl V24 CHF 2.7050 cl V15 CHF 4.90100 cl V12 CHF 8.60Venetoo 3505 Pinot Grigio delle Venezie IGT, Tresanti 50 cl V15 CHF 5.20o 6295 Merlot del Piave DOC, Tresanti 20 cl V24 CHF 2.2050 cl V15 CHF 3.90100 cl V12 CHF 6.90Toscanao 6063 Sangiovese di Toscana IGT, Tresanti 50 cl V15 CHF 4.20o 6243 Chianti DOCG Fagiano 2010 50 cl V15 CHF 5.002010 100 cl V12 CHF 9.0020 cl / 50 cl / 100 cl Offenweine234


laziumo 3465 Castelli Romani DOC Bianco Secco, Tresanti 50 cl V15 CHF 4.00100 cl V12 CHF 7.20Abruzzeno 6225 Montepulciano d’Abruzzo DOC, Tresanti 50 cl V15 CHF 3.80100 cl V12 CHF 6.50Apulieno 6201 Rosato del Salento IGT, Tresanti 50 cl V15 CHF 4.50o 6155 Primitivo Puglia IGT, Tresanti 50 cl V15 CHF 4.50o 6133 Salice Salentino DOC, Tresanti 50 cl V15 CHF 4.90Sardinieno 6220 Cannonau di Sardegna DOC, Tresanti 50 cl V15 CHF 5.80Spanieno 4736 Navarra DO 50 cl V15 CHF 4.20o 4736 Navarra DO 100 cl V12 CHF 5.20kalifornieno 3755 Chardonnay 50 cl V15 CHF 5.90o 4791 Cabernet Sauvignon 50 cl V15 CHF 5.90südafrikao 4811 Flamingo Rosé 50 cl V15 CHF 4.20o 4815 Golden Hill, Cabernet/Merlot 50 cl V15 CHF 5.50australieno 3758 Chardonnay 50 cl V15 CHF 5.90o 4920 Shiraz/Cabernet 50 cl V15 CHF 5.90tischweineo 3020 Vin Blanc Fonduewein 50 cl V15 CHF 2.70o 3020 Vin Blanc 100 cl V12 CHF 3.80o 4642 Kochwein rot 100 cl V12 CHF 3.80o 4650 Hügelwein rot 20 cl V24 CHF 1.8050 cl V15 CHF 2.80100 cl V12 CHF 4.20o 4670 Vino da Pasto 100 cl V12 CHF 4.2023520 cl / 50 cl / 100 cl Offenweine


ProduzentenverzeichnisSchweizAlain ParisodChâteau d‘AuvernierCave de GenèveFratelli CortiJoseph GattlenRebgut der Stadt BernTamboriniTobias MathierVille de LausanneFrankreichBernard de CharmeChâteau de LosDomaine BoudauDomaine DaulnyLaurent MiquelDeutschlandBezirkskellerei MarkgräflerlandEdenkobenWeingut ErbeldingerWeingut Paul KnodÖsterreichPöcklItalienAstoriaCaneiCantina Sociale di OlienaCastello di GabbianoCorte RugolinDeiEndrizziKellerei St. MichaelManaresiMocaliMoncaroPoggio al SoleRonco dei FoloSerpaiaTenuta PozzopaloVilla MolinoCave Fin BecChâteau de VufflensEnrico TraplettiHenri BadouxMatasci FratelliRutishauserTestuzValsangiacomo ViniVon SalisBouchard Père & FilsChâteau Saint JeanDomaine LaporteDuval LeroyBürgerspital zum Heiligen GeistSchloss ReinhartshausenWeingut Eugen WehrheimSetzerCabreoCanellaCampo al MareCordero di MontezemoloCusumanoDezzaniGrimaldiMamete PrevostiniMaranoMolino di Sant’AntimoPerviniRacemiRussoSumma SummarumTenuta UlisseZandariSpanienAlbretCapafons-OssóCasa de la ErmitaCluniaEl BioPrincipe de VianaValdubónPortugalQuinta de ChocapalhaQuinta do Vale Dona MariaAustralienCape BarrenHenschkeLindemansShaw and SmithWolf BlassNeuseelandBlackenbrookMatua ValleySüdafrikaBeyerskloofBouchard FinlaysonFable WinesMAN VintnersNeil EllisThelemaWarwickKalifornienBeringerHahn EstatesStone ValleyArgentinienAlta VistaChileEcheverriaBajozCareCien y PicoCruz de PiedraFinca EgomeiRioja VegaQuinta da LagoalvaQuinta do ValladoHare‘s ChaseJohn Duval WinesPenfoldsVasse FelixWynnsHunter‘sPalliser EstateBoekenhoutskloofDe WetshofKanuMulderboschSteenbergVilafontéCycles GladiatorSmith+Hook WineryValentin BianchiLapostolle236


LieferplanAB SCHERZINGEN IN RICHTUNGUntersee bis SteckbornSchaffhausenMittel- und UnterthurgauKreuzlingen und Umgebung, ThurgauOberthurgauSt. Gallen und UmgebungWinterthur - Zürich - Zürichsee (rechtes Ufer)Uster - Wetzikon - Hinwil - TösstalZürichBrugg - Baden/Wettingen - Dietikon - Regensdorf - ZurzachCorte Wynental - Suhrental - Aarau - ZofingenMuri (Freiamt) - Sins - Zürichsee (linkes Ufer)Sursee - Luzern - Stans - Sarnen - Willisau / EngelbergThun - InterlakenStadt Bern-Langenthal-BurgdorfOlten - Solothurn - Grenchen - BielFlawil - Gossau - HerisauAppenzellerlandWil (SG) - ToggenburgRheintal (bis Buchs)Fürstentum Liechtenstein (bis Schaan)MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitagARLESHEIM, HAHN-RICKLI AGKantone Basel Stadt-Basel LandLandquart, von salis AGKanton Graubünden (ohne Engadin)Pontresina, wine AG Valentin & von SalisOber- und Unterengadin und UmgebungZug, Weber & Rutishauser WeineKantone Zug-Uri-SchwyzSchwanden, Brauerei Adler AGKanton GlarusZermatt, Getränke WelschenKanton WallisWolfhausen, Kuhnen AGZürich OberlandSteg, TransvinumWallisMaur, Schatt GetränkeRegion Dübendorf, Mönchaltdorf, Greifensee, Zollikon, KüsnachtTäglich alle RichtungenTäglich alle RichtungenTäglich alle RichtungenTäglich alle RichtungenTäglich alle RichtungenTäglich alle RichtungenTäglich alle RichtungenTäglich alle RichtungenTäglich alle Richtungen237


ImpressumHerausgeber:RutishauserBarossaRutishauser Weinkellerei AGDorfstrasse 408596 Scherzingen TGTel. 071 686 88 88Fax 071 686 88 99www.rutishauser.comAuflage: 16 000 Stück238


NOTIZEN239


NOTIZEN240


BestellkarteArtikelNr.25 cl 50 cl Ltfl/100 cl 70/75 cl 37,5 cl Jahrgang Sortewird abgeholtwird geliefertGewünschter Abhol- bzw. Liefertermin:Datum:Unterschrift:BestellkarteArtikelNr.25 cl 50 cl Ltfl/100 cl 70/75 cl 37,5 cl Jahrgang Sortewird abgeholtwird geliefertGewünschter Abhol- bzw. Liefertermin:Datum:Unterschrift:


Kunden-Nr.NameVornameStrasse / Nr.PLZ / OrtTelefonBemerkungen:WEBER & RUTISHAUSER AGWeinePostfach 27516302 ZugKunden-Nr.NameVornameStrasse / Nr.PLZ / OrtTelefonBemerkungen:WEBER & RUTISHAUSER AGWeinePostfach 27516302 Zug


ZeichenerklärungabaAuszeichnungen AuszeichnungengrAPPOli grAPPOli Duemilavini DuemilavinibiKurze LagerfähigkeitKurze LagerfähigkeitjMittlere Mittlere Lagerfähigkeit LagerfähigkeitkLange Lange Lagerfähigkeit LagerfähigkeitlTraubensorte TraubensortemBarrique/HolzausbaunDekantierung Dekantierung empfohlen empfohlenoRotwein RotweinooRoséWeisswein WeissweinoSpirituose Spirituose1238 Artikelnummer1238 Artikelnummer2010 Jahrgang 2010 Jahrganggr gr gambero gambero rosso rosso 75 cl Flaschengrösse75 cl FlaschengrösseiWSc iWSc int. Wine int. & Wine Spirit & competition Spirit competition V12 1 V12 Harass 1 Harass à 12 x à 100cl-Flaschen12 x 100cl-FlascheniWc iWc int. Wine int. challenge Wine challenge V15 1 V15 Harass 1 Harass à 15 x à 50cl-Flaschen 15 x 50cl-FlaschenJh Jh James halliday James hallidayV24 1 V24 Harass 1 Harass à 24 x à 20cl-Flaschen 24 x 20cl-FlaschenrP rP robert Parker robert (Wine Parker Advocate) (Wine Advocate) k06 6er k06 Karton 6er KartonWS WS Wine Spectator Wine Spectator k12 12er k12 Karton 12er KartoncTipp Rutishauser Tipp RutishauserNeu c im Neu SortimentSortimenth06h126er h06 Holzkiste 6er Holzkiste12er h12 Holzkiste 12er Holzkisted Rarität d Rarität / Nur beschränkt / Nur beschränkt verfügbar verfügbarBio Weine Bio WeineKontrollierte Kontrollierte Herkunftsbezeichnungen:Italienische Italienische Weine Weinee DegustationsnotizeigT indicazione igT indicazione geografica geografica tipica tipicaf Leichter f Leichter Wein WeinigP indicazione igP indicazione geografica geografica protetta protettag Mittelschwerer g Mittelschwerer Wein WeinDOc Denominazione DOc Denominazione di origine di controllata origine controllatah Schwerer h Schwerer Wein WeinDOP Denominazione DOP Denominazione di origine di protetta origine protettaijklmnooooRoséDOcg Denominazione DOcg Denominazione di origine di controllata origine controllata e garantita e garantitaSpanische Spanische Weine WeineDO Denominación DO Denominación de origen de origenDOca Denominación DOca Denominación de origen de calificada origen calificadaPortugiesische Portugiesische Weine WeineDOc Denominacão DOc Denominacão de origem de origem controlada controladaÖsterreichische Österreichische Weine WeineDAc Districtus DAc Districtus Austriae Austriae controllatus controllatusSchweizer Schweizer Weine WeineAOc Appellation AOc Appellation d’origine d’origine controlée controléeFranzösische Französische Weine WeineAOc Appellation AOc Appellation d’origine d’origine controlée controléeN Nettopreis N NettopreisVDP Vin VDP de pays Vin de paysDeutsche Deutsche Weine WeineQMP Qualitätswein QMP Qualitätswein mit Prädikat mit PrädikatQBA Qualitätswein QBA Qualitätswein bestimmter bestimmter Anbaugebiete Anbaugebiete


weinkurseNEUES KURSPROGRAMMAB HERBST 2013STANDORTE UND TERMINE UNTERWWW.RUTISHAUSER.COM/WEINKURSEWEINKURSE VERSCHENKENSchenken Sie Ihren Liebsten einenWeinkurs-Gutschein von Weber & Rutishauser.Telefon 041 766 14 73 oderweru.weine@getraenkezug.chWEINWISSEN EINFACH UNDUNTERHALTSAM VERMITTELTWEBER-VONESCH AG . WEBER & RUTISHAUSER AG .GETRÄNKEMARKT . 6300 ZUG . WWW.GETRAENKEZUG.CH


PWEINBUCH 2012/13WWW.GETRAENKEZUG.CH

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine