Buch Vorschau Herbst 2013 - Steinbach Sprechende Bücher

sprechendebuecher.de

Buch Vorschau Herbst 2013 - Steinbach Sprechende Bücher

Séquence et conséquences d’unsurdosage accidentel d’insuline àl’hôpitalG. de Saint Maurice*, E. Stainmesse*, N. Amamou*, A. Vacher**, Ph.Barbrel*, Y. Auroy*** Hôpital d’Instruction des Armées Percy, Clamart.** Institut de Médecine Aérospatiale du Service de Santé des Armées, Brétignysur Orge.


Liebe Kolleginnen und Kollegen,freuen Sie sich mit uns auf unseren jungen Buchverlag mit 35 Jahren Erfahrung.1978 gegründet, ist steinbach sprechende bücher der älteste deutsche Hörbuchverlag– damals Pionier auf diesem Gebiet. Heute wagen wir wieder etwasNeues: Mit hochwertig gedruckten Büchern und aktuellen E-Books erweitern wirunser Medien-Portfolio zum steinbach medien network.Neues Denken und neues Bewusstsein in Beruf und Alltag – das ist unser Credo.Damit wollen wir uns den drängenden Fragen unserer Zeit stellen, wichtige Impulsezum Weiterdenken geben sowie praktische Gestaltungsmöglichkeiten für einsinnerfülltes, werteorientiertes und ausgewogenes Leben zeigen. Unsere Bücherrichten sich an offene und kritische Zeitgenossen, an Neugierige und Querdenker,an Arbeitnehmer und Führungspersonen – an Menschen, die etwas beitragen undverändern wollen.Doch Veränderung entsteht nicht im stillen Kämmerlein. Wir wollen unsere Themenund Autoren erlebbar machen. Es ist unser Ziel, Autoren, Verlag, Leser und natürlichauch Sie zusammenzubringen und ein kreatives Netzwerk für neue Ideen undnachhaltiges Handeln zu bilden. Sie sind herzlich eingeladen, aktiver Teil unseresMedien-Netzwerks zu sein. Bringen Sie sich ein, fragen Sie uns, fordern Sie uns!Mit besten GrüßenJohanna Steinbach-GrobstPeter Bosnic3


Schluss mit dem „Schneller-Höher-Weiter“-Prinzip!Jetzt ist Zeit zum Umdenken.Dies ist ein Umdenkbuch für innovative Führungskräfte, die mehrwollen, als weiterzumachen wie bisher, die nach zukunftsgerichteten,ganzheitlichen und ressourcenorientierten Lösungen suchen.Die westlichen Märkte sind gesättigt, die Rohstoffreserven werdenknapp, die Mitarbeiter brennen aus. Quantitatives Wachstum unddie dazugehörigen Führungskonzepte werden vom Autor gründlichhinterfragt. Er stellt neue zukunftsweisende Ansätze vor und gibtwertvolle Anregungen zum Umdenken.Gesunde Führung ist die hohe Kunst:© Zübeyde Kopp4Dr. Jörg-Peter Schröder, 1962in Hamburg geboren, studierteMedizin und Medizininformatik.Mit seiner internationalenFührungserfahrung in renommiertenUnternehmen wie Allianz,Oracle und Microsoft hat er alsFührungs-Coach und Arzt imGesundheitsmanagement vieleProjekte erfolgreich umgesetzt.Er begleitet Unternehmen undderen Führungskräfte im Einzelcoachingund in Transformationsprozessen.www.frequenzwechsel.de• Mitarbeiter für ihr Unternehmen und gemeinsame Aufgaben zubegeistern• eine Unternehmenskultur zu schaffen, die langfristige Bindung fürMitarbeiter attraktiv macht• Freude an Leistung und Wertschöpfung durch Wertschätzung zuerzeugen• sich selbst und Ihre Mitarbeiter achtsam zu führen, um Stress undBurnout vorzubeugen• wertorientiertes Handeln, Klarheit von Erwartungen, Eigenverantwortungund Gestaltungsspielräume für jeden Einzelnen zuermöglichen.


Dr. Jörg-Peter SchröderGesunde Führungstatt BurnoutVom starren Organigrammzum lebendigen Organismus224 Seiten,Klappenbroschur, 17 x 24 cmPreis: D 24,99 €A 25,70 €CH 35,50 sFrAuch als E-Book erhältlichBereitserschienenWarengruppe481Dieses Buch ist ein Wertpapier für die Zukunftund gibt einer neuen nachhaltigen Führungskulturwichtige innovative Impulse.Zu den Themen Führung, Burnout undStressbewältigung hat der erfahrene Autoretliche Bücher veröffentlicht.Der Autor steht für Veranstaltungen undWorkshops zur Verfügung.5


Stellen Sie sich dem medialenInfo-Overkillund der zunehmendensozialen Vernetzung!Wir kennen und fürchten sie: die Informationsflut, die ununterbrochennach Aufmerksamkeit schreit. Konzentration auf das wirklichWichtige? Fehlanzeige! Dem Powerbombardement der elektronischenMedien und sozialen Netzwerke fühlen wir uns beinahe hilflosausgeliefert und fragen uns, ob wir überhaupt noch selbstbestimmtagieren. Die unliebsame Folge: Das totale Aufmerksamkeitsdefizitsyndromgreift immer mehr um sich.Die Lösung heißt: nicht Opfer, sondern Handelnder sein.Aktiv mit den neuen Medien und Kommunikationsmitteln umgehenund dabei ein eigenes Profil entwickeln und zeigen. Denn nur mitAuthentizität, Glaubwürdigkeit und Kompetenz kann man in ZukunftZeichen setzen. Nur so kann man positiv Aufmerksamkeit erreichen,ohne unterzugehen. Das Buch ist deshalb eine leidenschaftlicheAufforderung, sich der modernen Kommunikationswelt zu stellen undsich ihr nicht zu unterwerfen.6Stefan Endrös arbeitet nacheinem Jura- und Philosohpiestudiumals freier Journalist für dieMünchner Stadtzeitung sowie fürMagazine wie Elle, Capital, SZ,Tempo und Bunte.Er publiziert als geschäftsführenderGesellschafter eines derführenden Corporate-Medien-Verlage Journal Internationalausgezeichnete Medien fürrenommierte Unternehmen.Außerdem ist er Herausgeber undAutor einiger Fachbücher zuKommunikationsthemen.


Stefan EndrösAchtung Info-OverkillSo entgehen Sie demmedialen AufmerksamkeitsdefizitsyndromCa. 180 Seiten,Broschur, 17 x 24 cmPreis: D 24,99 €A 25,70 €CH 35,50 sFrAuch als E-Book erhältlichErscheintDezember 2013Warengruppe481Aktuelle Orientierungshilfe zu den drängenden Zukunftsfragen inSachen KommunikationEine Pflichtlektüre für alle, die Zeichen setzen wollenMit O-Tönen von Experten, Prominenten und Stars wieSascha Lobo, Paul van Dyk (DJ), Valerie Niehaus u.v.m.7


I h r e A n s p r e c h p a r t n e rVerlagsleitung, Lektoratsteinbach medien networkBlendstatt 374523 Schwäbisch HallTel. 07 91/94 63 690Fax 07 91/97 142info@steinbachmediennetwork.dewww.steinbachmediennetwork.deVertrieb, VeranstaltungenJulia BöckerTel. 07 91/94 66 68 71Fax 07 91/97 14 2j.boecker@steinbachmediennetwork.devertrieb@steinbachmediennetwork.dePresse, KooperationenPeter BosnicTel.: 0791/9463690p.bosnic@steinbachmediennetwork.deVerlagsauslieferungDeutschlandVVA-Vereinigte Verlagsauslieferungarvato media GmbHAuftragsbearbeitungAn der Autobahn 10033333 GüterslohPostfach 7777, 33310 GüterslohFax 052 41/80 93 52Orte A – ZNicole Wickern / Birgit DreierTel. 05241/80 89342, nicole.wickern@bertelsmann.de, birgit.dreier@bertelsmann.dePetra EllerkampTel. 05241/80 2895, petra.ellerkamp@bertelsmann.deSchweizBuch- und Medienvertriebs AGHochstr. 357CH-8200 SchaffhausenTel. 0041/ (0)52/6 43 54 30Fax 0041/ (0)52/6 43 54 35order@buch-medien.chÖsterreichMohr Morawa Buchvertrieb GmbHSulzengasse 2A-1230 WienTel. 0043/ (0)1/68 01 40Fax 0043/ (0)1/688 71 30bestellung@mohrmorawa.atVertreter InlandBaden-WürttembergVerlagsagentur Arne Bohle GmbHTel. 078 51 / 48 21 66Fax 078 51 / 48 22 68vv-bohle@t-online.deBayernJürgen Bogner, Matthias BöhmeTel. 0172 / 8900960Fax 03212 / 1339126Bogner@bogner-online.dec/o Vertreterbüro WürzburgHuebergasse 197070 WürzburgTel. 0931 / 17405Fax 0931 / 17410Hessen / Saarland /Rheinland-Pfalz / LuxemburgSusanne Gaukelc/o VertreterserviceBuchSchwarzwaldstr. 4260528 FrankfurtTel.: +49 (69) 95528323Fax: +49 (69) 95528310Gaukel@vertreterservicebuch.deNordrhein-WestfalenJürgen FoltzTel.: 0228/928 7655Fax: 0228/928 76 56juerfo@t-online.deNorddeutschlandSaid BenaliTel. 041 81/21 85 05Fax 041 81/21 85 06saidbenali@aol.comBerlin / Brandenburg /Mecklenburg-VorpommernThomas OhlsenVerlagsvertretungBerkersheimer Bahnstraße 4260435 Frankfurt am MainTelefon: 069 36 60 52 05Telefax: 069 36 60 52 06info@t-ohlsen.deSachsen / Sachsen-Anhalt / ThüringenPetra GläßTel. & Fax 03 43 86/419 21petra.glaess@pctel-mtl.deVertreter AuslandÖsterreich OstThomas LasnikTel. 0043/ (0)664 221 72 92Fax 0043/ (0)1 25 33 033 4270thomas.lasnik@mohrmorawa.atÖsterreich WestEdwin MayrTel. 0043/ (0)6 64/3 91 28 33Fax 0043/ (0) 72 42/91 04 08edwin.mayr@mohrmorawa.atSchweizUta u. Markus VonarburgTel. 0041/ (0)52/6 43 54 30Fax 0041/ (0)52/6 43 54 35order@buch-medien.chBeachten Sie auch unsere aktuelle Hörbuch-Vorschau!Wir sind Partnerverlag der LG Buch.Irrtümer und Änderungen vorbehalten / Stand Mai 2013.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine