Folie 1

vodafone.institut.de

Folie 1

Apps in der BildungLernpsychologische PerspektivenProf. Dr. Stephan Schwan


tablets und apps als Lernmedien• Zwischen laptop und smartphone: unterschiedlicheGebrauchsweisen• Vergleich zu smartphone:• Mehr Arbeitsinstrument als Unterhaltungsmedium• Mehr Information als Kommunikation• Vergleich zu laptop:• Individualisierung durch 1:1• Weniger Konkurrenz im Medium• Verringerte Ausschließlichkeit: Beiläufige Begleitung‣Software nicht einfach portieren, sondern Spezifika beachten!


Perspektiven1. Erweitertes Repertoire: Multimedia & Interaktivität2. Integration von Schulbuch und Schulheft3. Integration von Schule und Freizeit


2. Erweitertes Repertoire: Multimedia & Interaktivität• Multimedia: Sinnvoller (!) Einsatz von Ton, Animation, Video• Sensorium:Geographische PositionPosition im RaumHaptische Schnittstelle• Natürliches Mapping• Realer Raum Virtueller Raum• Ortssensitive Inhalte


3. Integration von Schulbuch und Schulheft• Schulbuch:Inhalteinteraktive Aufgabenrezeptionsorientiert• Schulheft:Erstellung und Gestaltunginhaltsunabhängigproduktionsorientiert‣Verknüpfung: inhaltsstrukturierteErstellung und Gestaltung


4. Integration von Unterricht und Freizeitbeiläufiges Lernengame-based learningdirekte LernhilfenUnterricht:MaterialienSchulbuch


Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeits.schwan@iwm-kmrc.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine