LBR iiwa verändert die Welt der Robotik. Mit Gefühl. - Kuka Robotics

kuka.robotics.com

LBR iiwa verändert die Welt der Robotik. Mit Gefühl. - Kuka Robotics

Der Weg ist frei für neue,feinfühlige Montageprozesse.LBR iiwa. Der erste Roboter mitsicherer Momentensensorikin jeder Achse. Für taktile Lösungenund einfache Greifersysteme.LBR steht für „Leichtbauroboter“,iiwa für „intelligent industrial workassistant“. LBR iiwa definiert die Möglichkeitender industriellen Robotik neu.Erstmals können Mensch und Roboterin enger Zusammenarbeit hochsensibleAufgaben lösen. Schutzzäune entfallen,neue Arbeitsbereiche entstehen und derWeg ist frei für mehr Wirtschaftlichkeitund höchste Effizienz. Der LBR iiwa istein wichtiger Meilenstein auf dem Wegzur Service-Robotik.Die LBR-Technologie kommt bereitsseit 2009 in der industriellen Serienfertigungzum Einsatz. Beim AutomobilherstellerDaimler werden mit ihrHinterachsgetriebe montiert – eineanspruchsvolle Montageaufgabe,die höchste Präzision, Feingefühl unddennoch Kraft erfordert. Insgesamtwurden bereits über 500.000 Einheitenvon KUKA Leichtbaurobotern montiert.Mobilität. Einsatzorte wechseln,LBR iiwa geht mit. Geringes Gewichtmacht ihn ortsflexibel und vielseitigeinsetzbar. Optionaler Batteriebetriebund die Montage auf mobilen Plattformenmachen ihn flexibel einsetzbar.Montage. Montageaufgaben erfordernGefühl, LBR iiwa integriert es.Seine feinfühlige Sensorik qualifiziertihn für sensible Fügeprozesse,die bislang nur mit teurer, externerHard- und Software lösbar waren.Bionische Bewegung. Der menschlicheArm arbeitet flexibel, LBR iiwabewegt sich ebenso. Er erreicht denselbenPunkt auf unterschiedlicheWege und passt sich damit der jeweiligenAufgabe und Situation perfekt an.


Erleben Sie die Robotikder sensitiven Art: LBR iiwa.Made in Germany. LBR iiwasetzt die Philosophie fort, mitder KUKA Robotik seit Jahrzehntenweltweit Zeichen setzt: Qualität,made in Germany, Kreativitätund höchste Kundenorientierung.Einfache Programmierung.LBR iiwa vereinfacht die Programmerstellungfür sensorbasierte Robotik –mit aller State-of-the-Art Software-Unterstützung. Das erleichtert auchMultikinematik-Anwendungen.7 Achsen. LBR iiwa umgeht Störkonturendurch hochflexible Motoriküber 7 Achsen. Dank geringem Platzbedarfund schlanker Bauweise ist erbesonders leicht zu integrieren.Energieeffizienz. LBR iiwa istauch beim Stromverbrauch einLeichtgewicht. Das senkt Kostenin der Fertigung. Der Betriebdes Roboters über Batterie istebenfalls optional möglich.Exzellente Bewegungsperformance.LBR iiwa fährt ruhigund erkennt Kollisionen feinfühlig.Das schützt bewegte Objekte undAnlagenperipherie. Er kann kraftgeregeltKonturen folgen.Geringer Platzbedarf. LBR iiwamacht sich schlank, damit seineIntegration in die Zelle noch einfacherund raumsparender erfolgt.Dank der Redundanz seiner 7 Achsenumgeht er Störkonturen.19"- Rack. LBR iiwa folgt bewährtenStandards bei seiner Peripherie.Seine PC-basierte Steuerung im19-Zoll-Format passt sich in vorhandeneSysteme platzsparend ein.Soft-Silhouette. LBR iiwa trägtsein futuristisches Design aus ganzpraktischen Gründen. Die abgerundetenKanten und Flächen steigernden Verletzungsschutz zusätzlich.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine