Baubeschreibung

dc.asia.com.sg

Baubeschreibung

G R E G O R – F U C H S – S T R . 25BaubeschreibungDas Haus Gregor - Fuchs - Str. 25 wurde 1936 gebaut und wird nun unter Wahrungund Berücksichtigung der bau - und denkmalschutzrechtlichen Auflagen saniert.Die geplanten Baumaßnahmen dienen der Instandsetzung und der Modernisierung des Gebäudes.Den Forderungen des Denkmalschutzes zur Erhaltung der äußeren Gestaltung des Hauses und desTreppenhauses wird mit der Restaurierung entsprochen. Die Sanierungsmaßnahmen sind daraufgerichtet, unter Nutzung der technischen Möglichkeiten und Einhaltung der bestehenden Normen,die Wohnungen und die technischen Anlagen so zu gestalten, dass sie den Ansprüchen genügen, dieheute an ein modernes Wohnen gestellt werden.Alle nachstehenden Bauleistungen werden nach den anerkannten Regeln der Technik und Baukunstausgeführt. Um in allen Phasen der Sanierung einen hohen Qualitätsstandard zu sichern, werdenvor Beginn der Arbeiten Gutachten von Sachverständigen eingeholt, und ein anerkannter Gutachterwird an der Seite der Bauleitung das Baugeschehen überwachen.Grundlage der Bauausführung ist diese Baubeschreibung.Die in den Plänen eingezeichneten Einrichtungsgegenstände dienen dem Nachweis derStellmöglichkeiten und sind kein Vertragsbestandteil. Mitzuliefernde und fest einzubauendeEinrichtungen sind Bestandteil dieser Baubeschreibung. Die bereits festgelegten Fabrikate in dieserBaubeschreibung, vor allem für den Innenausbau, sind Qualitätsbeispiele. Bei Verwendung vonBauteilen und Gegenständen anderer Hersteller sind diese mindestens gleichwertig. DieseBaubeschreibung beinhaltet alle Leistungen, die durch den Festpreis abgegolten sind. DieAusführung von notwendigen Leistungen zur Erstellung des Bauvorhabens, welche nicht imEinzelnen beschrieben sind, liegen im Ermessen der Bauleitung.Ver - und EntsorgungDas Grundstück ist voll erschlossen. Es liegen im Haus Wasser, Elektro und Gas an. Das Abwasserwird in das zentrale Abwassersystem der Stadt Leipzig entsorgt.Die erforderlichen Hausanschlüsse für Wasser, Gas und Elektroenergie werden erneuert.Bauarbeiten / RohbauDas gesamte Gebäude wird entrümpelt, sämtliche nicht mehr verwertbare Bauteile werden entfernt.Kompletter Ausbau und Entsorgung alter Heizungsanlagen, wie Gasheizkörper, Kachelöfen undEinzelöfen. Die gesamten vorhandenen Elektro -, Gas - und Sanitärinstallationen werden demontiertund entsorgt. Nicht mehr benötigte Schornsteine werden nach Erfordernis abgebrochen oderkönnen alternativ als Installationskanal genutzt werden.Aufnahme und Entfernung alter Tapeten und Fußbodenbeläge in sämtlichen Räumen.Ausbau der nicht mehr benötigten Fenster und Türen. Abtragen und Entsorgung von nicht mehrbenötigtem Mauerwerk bzw. von desolatem Wandputz. Herstellung neuer Decken - undWanddurchbrüche für die geplante Neuinstallation.KellerDer vorhandene Putz wird abgeschlagen. Das Mauerwerk wird abgebürstet, gereinigt und, soweitnotwendig, ausgebessert und neu verfugt. Alle Wände und Decken werden nach erfolgreicherMauerwerkssanierung mit einer diffusionsoffenen Kalkfarbe gestrichen. In Abhängigkeit von denMaßnahmen zur Wärmedämmung ( die Kellerdecke erhält eine Wärmedämmung ) wird dergesamte Keller unter Umständen tiefer gelegt, unabhängig davon wird der Fußboden neugepflastert. Vor den Pflasterarbeiten werden die Grundleitungen des Hauses komplett erneuert.Vorhandene Stahlträger werden in Abhängigkeit ihres Zustandes ausgetauscht oder entrostet und11

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine