Energie gesundes - Climarad

climarad.nl

Energie gesundes - Climarad

PraxisbeispieleNachhaltigGesundKomfortabelEnergieein gesundessparen undRaumklima


Auf den nachfolgenden Seiten präsentiert ClimaRad B.V. einige Projekte. Diesesind ein kleiner Teil der Projekte für die wir in den vergangenen Jahren ClimaRadGeräte liefern durften.Bislang (Stand Ende 2012) wurden ca.15.000Wohnungen (Neubau und Sanierung),mehr als 200 Schulgebäude und rund 80 Seniorenwohnheime realisiert. Danebenwerden viele Projekte im gewerblichen Bereich ausgestaltet.ClimaRads sind in folgendenAusführungen lieferbar:• ClimaRad Classic mit Heizkörper (Typen 1.1 und 2.0)• ClimaRad Verti mit Heizkörper• ClimaRad Sensa (horizontal und vertikal) für Gebäude mit Fußbodenheizung.Kennzahlen:- Je Wohnung / Appartement wird in den Regel 1 Gerät installiert: imWohnzimmer.- Je Seniorenwohnung bzw. Studentenwohnung- Je Klassenraum werden in der Regel 4 Geräte installiert, mit zusätzlicherLüftung.ClimaRad B.V. ist ein 100% niederländisches Unternehmen mit Sitz in Oldenzaal.Informationen auf www.climarad.com oder über +31-541-358130NachhaltigGesundKomfortabel-1-


ReferenzProjekteNeubauKategorie:Auftraggeber:Projektname:Projektort:Projektumfang:Bauunternehmer:Installateur:Besonderheiten:Ausführung:Neubau WohnungenWohnungsbaugenossenschaft Ons HuisWijk Velve LindenhofEnschede48 ClimaRads 1.1Bramer VriezenveenTechnia BorneEin Projekt der Wohungsbaugenossenschaft Ons Huis. 48Wohnungen wurden mit ClimaRads, Solarthermie undFußbodenheizung ausgestattet. „Wir wohnen zusammen“ ist dasMotto bei „Ons Huis“, weshalb man einen extra Schritt in RichtungWohnkomfort für die Mieter machte. Die Wohnungen sind mit einersehr guten Wärmedämmung und einer Solaranlage (RemehaZentaSol) ausgestattet.201248 WohnungenVelve LindenhofEnschedeNachhaltigGesundKomfortabel-2-


ReferenzProjekteNeubauKategorie:Auftraggeber:Projektname:Projektort:Projektumfang:Bauunternehmer:Installateur:Besonderheiten:Ausführung:Neubau WohnungenWohnungsbaugenossenschaft Bergopwaarts DeurneRijtse VennenDeurne31 ClimaRads 1.1Coopmans LuttersLeenen Installatietechniek B.V.In diesem insgesamt 300 Wohnungen umfassenden Projekt spielteGPR Gebouw eine zentrale Rolle. Folge war unter anderem, dass diegemeinsame Ambition zur Energieeinsparung von der GemeindeDeurne, Wohnungsbaugenossenschaft Bergopwaarts aus Deurneund dem Bauunternehmen Coopmans Lutters besonders niedrigePrimärenergiekennwerten zur Folge hatten. Nebenbauphysikalischen Verbesserungen werden je Wohnung eineWärmepumpe und ein ClimaRad Gerät eingebaut.201131 WohnungenDe Rijtse VennenDeurneNachhaltigGesundKomfortabel-3-


ReferenzProjekteNeubauKategorie:Auftraggeber:Projektname:Projektort:Projektumfang:Bauunternehmer:Installateur:Besonderheiten:Neubau WohnungenUfkes ApeldoornOp BuurenMaarssen300 ClimaRads 1.0Ufkes ApeldoornBreman HarderwijkAn diesem Prestigeprojekt waren mehrere Architekten beteiligt. DieUmsetzung der Energiesparmaßnahmen durften den durch denAuftraggeber geplanten Bauablauf nicht stören. Daher wurdendiverse Lösungen betrachtet. Auch unter Kostengesichtspunktenwurde genauestens geprüft. Mit Climarad behielten sie diegewünschte Flexibilität. Die Wohnungen sind nicht nurenergiesparend sondern bieten auch gesundenWohnkomfort.Ausführung:2009/2010300 WohnungenOp BuurenMaarssenNachhaltigGesundKomfortabel-4-


ReferenzProjekteNeubauKategorie:Auftraggeber:Projektname:Projektort:Projektumfang:Bauunternehmer:Installateur:Besonderheiten:Neubau WohnungenWohnungsbaugenossenschaft Nijestee GroningenCorpus Den HoornGroningen140 ClimaRads 1.0Plegt-Vos WonenLöwik InstallatiebedrijfZusammen mit dem Bauunternehmen hat sich dieWohnungsbaugenossenschaft im Vorfeld ausführlich mit denanzuwendenden Energiesparmaßnahmen beschäftigt. Kosten undNutzerzufriedenheit waren die entscheidenden Kriterien.Zusammenbesuchten sie in dieser Phase ClimaRad B.V. Außerdem wurden dieErfahrungen von anderen Nutzern für die Entscheidung für ClimaRadberücksichtigt.Ausführung:2009/2010140 WohnungenGroningenNachhaltigGesundKomfortabel-5-


ReferenzProjekteNeubauKategorie:Auftraggeber:Projektname:Projektort:Projektumfang:Bauunternehmer:Installateur:Besonderheiten:Ausführung:Neubau WohnungenWohnungsbaugenossenschaft NijkerkDe TerrassenNijkerkca. 250 ClimaRads1.1Heijmans (Vos & TeeuwissenBreman Harderwijk / Technisch Bureau Van SlootenDie Wohnungsstiftung Nijkerk ist eine der Abnehmer dieserWohnungen. Sie hat bereits bei anderen Projekten Erfahrungen mitClimaRad-Geräten gemacht und verwendet diese u.a. inSanierungsprojekten. In diesem großen Neubauprojekt wurdenClimarads in allen Wohnungstypen eingebaut. Die geringen Kostenzur Erreichung des gewünschten Energielabels waren für dieBeteiligten der wichtigste Grund um ClimaRad einzusetzen.ClimaRad-Mitarbeiter haben während der gesamten Bauzeit dasProjekt begleitet.2011/2012± 250 WohnungenNijkerkNachhaltigGesundKomfortabel-6-


ReferenzProjekteSanierungKategorie:Auftraggeber:Projektname:Projektort:Projektumfang:Bauunternehmer:Installateur:Besonderheiten:Ausführung:Sanierung WohnungenWohnungsbaugenossenschaft Domijn EnschedeFlorapark, BloemenbuurtEnschede195 ClimaRads 1.1Bouwbedrijf Nijhuis RijssenVelo van der Bij EnschedeDie Bewohner wurden in die Entscheidung über die auszuführendenMaßnahmen mit einbezogen. Der Effekt war eine Verringerung derEnergiekosten von 30-40%, Die WohnungsbaugenossenschaftDomijn hatte als Vorgabe, dass die energetisch sanierten Wohnungenein gesundes Raumklima behalten mussten. Die Böden, Wände undDächer wurden wärmegedämmt. In die Wohnzimmer wurdenClimaRads eingebaut. Die Wohnungsbaugenossenschaft Domijnkonnte dadurch zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: hoheEnergieeinsparung und gutes Raumklima.2012195 WohnungenFloraparkEnschedeNachhaltigGesundKomfortabel-7-


ReferenzProjekteSanierungKategorie:Auftraggeber:Projektname:Projektort:Projektumfang:Bauunternehmer:Installateur:Besonderheiten:Sanierung WohnungenWohnungsbaugenossenschaft Jutphaas Wonen Nieuwegein4 WohnblöckeNieuwegein448 ClimaRads 1.1Van DillenFeenstra / PaansIm September 2009 wurde mit der Sanierung von 112 Wohneinheitenbegonnen. Im Laufe von 2010 folgte der zweite Bauabschnitt. Derdritte Bauabschnitt wurde 2011, der vierte 2012 abgeschlossen. AusGründen von Energieeinsparung und Raumklima entschied man sichfür den Einsatz von ClimaRad-Geräten im Wohnzimmer. Natürlichwegen der hohen Wärmerückgewinnung, aber auch wegen der 14-geschossigen Bauweise. Systeme mit einfachen Fensterlüftern hättenhier zwangsläufig zu Zugerscheinungen geführt und das wollte derAuftraggeber vermeiden.Ausführung:2010 / 2012448 WohnungenNieuwegeinNachhaltigGesundKomfortabel-8-


ReferenzProjekteSanierungKategorie:Auftraggeber:Projektname:Projektort:Projektumfang:Bauunternehmer:Installateur:Besonderheiten:Sanierung WohnungenWohnungsbaugenossenschaft De Key en Far WestRemijdenflatAmsterdam180 ClimaRads 1.1Bonarius BedrijvenBonariusDie Unterhehmersgruppe Bonarius war der Generalunternehmerdieses besonderen Sanierungsprojekts in Amsterdam. Die Sanierungumfasste unter anderem die Montage neuer Fassaden und neuerKunststofffenster mit Energiesparglas sowie den Einsatz vonWärmepumpen. Um hier für ein gutes Raumklima zu sorgen undeinen weiteren Beitrag zur Energieeinsparung zu leisten wurden dieWohnungen mit ClimaRads ausgestattet. Dadurch verbesserte sichdas Energielabel derWohnungen von E/F nach B.Ausführung:2010RemijdenflatAmsterdamNachhaltigGesundKomfortabel-9-


ReferenzProjekteSanierungKategorie:Auftraggeber:Projektname:Projektort:Projektumfang:Bauunternehmer:Installateur:Besonderheiten:Ausführung:Sanierung WohnungenWohnungsbaugenossenschaft Welbions HengeloWijk WoolderesHengelo174 ClimaRads 1.1Weijermars B.V.Feenstra VerwarmingAlle Wohnungen bekamen: neue Sanitärräume und Küchen sowieeinen neuen Heizkessel. Die Bewohner konnten sich für ein„Wärmedämmungspaket“, bestehend aus Dämmung des Dachesund der Böden, sowie ein ClimaRad im Wohnzimmer. Mehr als 100Haushalte entschieden sich für dieses Paket. Natürlich ist Energiesparen wichtig (nur durch den ClimaRad steigt das Label um eineStufe) aber glücklicherweise sind immer mehr Bewohner sich darüberbewusst, dass dieses in Verbindung mit einem gesunden Raumklimageschehen muss.2010174 WohnungenHengeloNachhaltigGesundKomfortabel-10-


ReferenzProjekteSanierungKategorie:Auftraggeber:Projektname:Projektort:Projektumfang:Bauunternehmer:Installateur:Besonderheiten:Sanierung WohnungenWohnungsbaugenossenschaft Mitrosappartementen Klipspringerdreef / KasaidreefUtrecht174 ClimaRadsVan DillenPaansSanierung eines Wohnblocks, der Ende der 60-er Jahre gebautwurde. Ziel der Sanierung: EPA-Label B, komfortable Wohnungen.Auf Grund der Gebäudehöhe wurden keine Fensterlüfter eingesetzt.Die gesamte Heizungsinstallation wurde erneuert.Ausführung:2012174 AppartementeNachhaltigGesundKomfortabel-11-


ReferenzProjekteSanierungKategorie:Auftraggeber:Projektname:Projektort:Projektumfang:Bauunternehmer:Installateur:Besonderheiten:Ausführung:Sanierung WohnungenWohnungsbaugenossenschaft De HuismeestersTuinwijk / De HoogteStad Groningenca. 500 ClimaRads 1.1BAM en Nijhuis NoordComfort Partners en GGB GroningenSowohl der Architekt KAW, der kommunale Gesundheitsdienst, dieWohnungsbaugebossenschaft und die Stadt Groningen habenmitgewirkt bei der Enscheidungsfindung zu denSanierungsmaßnahmen. Das EPA-Label sollte von (durchschnittlich) Fnach C verbessert werden. Durch eine Förderung der Stadt konntedas Label sogar auf B verbessert werden. Dieser Schritt wurderealisiert durch den Einsatz von ClimaRads in den Wohnzimmern allerWohnungen. Die Wohnungsbaugenossenschaft bekam nicht nurenergieeffiziente,sondern auch gesunde,komfortabeleWohnungen.2010-2012500 woningenStad GroningenNachhaltigGesundKomfortabel-12-


ReferenzProjekteSchulenKategorie:Auftraggeber:Projektname:Projektort:Projektumfang:Bauunternehmer:Installateur:Besonderheiten:Neubau SchulenWoongoed 2000Grundschule „De Zjwiek“Roggel48 ClimaRads 1.1Verwarmings Industrie LimburgDer Auftraggeber realisierte in 2009 den Neubau der Grundschule„De Zjwiek“in Roggel,Limburg.Das Projekt umfasste 8 Klassenräume und 3 Schulwohnungen.Ausführung:2009Grundschule„De Zjwiek“RoggelNachhaltigGesundKomfortabel-13-


ReferenzProjekteSchulenKategorie:Auftraggeber:Projektname:Projektort:Projektumfang:Bauunternehmer:Installateur:Besonderheiten:Sanierung SchulenCSG Het Noordik3 Standorte Het Noordik (Almelo, Vroomshoop, Vriezenveen)Almelo, Vroomshoop, Vriezenveen300 ClimaRads 1.1Van LeeuwenEngberinkAlle drei Sandorte von Het Noordik wurden mit ClimaRad Gerätenausgestattet. Das Projekt wurde durch ein Förderprogramm gefördert.Sämtliche Geräte wurden während der Sommerferien installiert. DieLehrer und Schüler konnten bereits einige Heizperioden lang dieangenehme Raumluftqualität und den thermischen Komfort dersanierten Schulgebäude genießen.Ausführung:2010CSG Het NoordikAlmeloVroomshoopVriezenveenNachhaltigGesundKomfortabel-14-


ReferenzProjekteSchulenKategorie:Auftraggeber:Projektname:Projektort:Projektumfang:Bauunternehmer:Installateur:Besonderheiten:Neubau SchulenScope Scholengroep Alphen aan de RijnSamen op Weg schoolAlphen aan de Rijn47 ClimaRads 1.1Bouwbedrijf Van LeeuwenInstallatiebedrijf PonsioenDie Entscheidung für ClimaRad beruhte auf den positivenErfahrungen, die der Auftraggeber mit dem vorigen Schulprojektgemacht hatte. Die ClimaRad Geräte wurden in dieGebäudeleittechnik integriert. Die Raumluftqualität in allen Räumenkann zentral überwacht werden. Die Sommernachtkühlung wirdautomatisch gesteuert. Zusammen mit dem Installateur führteClimarad die Inbetriebnahme und die Nutzereinweisung durch!Ausführung:2012Samen op WegSchoolAlphen a/d RijnNachhaltigGesundKomfortabel-15-


ReferenzProjekteSeniorenKategorie:Auftraggeber:Projektname:Projektort:Projektumfang:Bauunternehmer:Installateur:Besonderheiten:Neubau SeniorenwohnungenWoonzorgconcern IJsselheemDe AmandelboomIJsselheem170 ClimaRads 1.1Hegeman NijverdalInstallatiebedrijf Klein Poelhuis, EmmeloordDer Neubau wurde in zwei Bauabschnitten ausgeführt. Für dieBeheizung und Kühlung des eindrucksvollen Gebäudes sorgt eineErdwärmepumpenanlage.Das Gebäude ist sehr energieeffizient,auchdurch die Nutzung von ClimaRad-Geräten. Für die Grundbeheizung isteine Fußodenheizung eingebaut. Die ClimaRad- Geräte sorgen für dieTemperaturreglung der Räume und eine angenehmeRaumluftqualität.Ausführung:2012De AmandelboomIJsselheemNachhaltigGesundKomfortabel-16-


ReferenzProjekteSeniorenKategorie:Auftraggeber:Projektname:Projektort:Projektumfang:Bauunternehmer:Installateur:Besonderheiten:Neubau SeniorenwohnungenWOPit HengeloZorgcomplex HengeloHengelo21 ClimaRad Sensa’sInstallatiebedrijf ScheurinkDer neue Gebäudekomplex wird durch eine Erdwärmepumpe beheiztund gekühlt. Die Be- und Entlüftung wird durch ClimaRad Sensa-Geräte übernommen. Die Fußbodenheizung hätte in Verbindung miteinem einfachen Abluftsystem mit Außenluftdurchlässen zuKomfortproblemen geführt. Die Außenluft sollte daher vor Eintritt inden Raum erwärmt werden. In diesem Fall durch dieWärmerückgewinnung der ClimaRad-Geräte.Ausführung:2011ZorgcomplexHengelo(St. WOPit)NachhaltigGesundKomfortabel-17-


ReferenzProjekteSeniorenKategorie:Auftraggeber:Projektname:Projektort:Projektumfang:Bauunternehmer:Installateur:Besonderheiten:Neubau SeniorenwohnungenHabionDe HullenOldebroek105 ClimaRads 1.0Hegeman NijverdalHuibers & JarringHulstflier, ElburgDas Gebäude wird mit einer Erdwärmeanlage beheizt und gekühlt. Esist eine Fußbodenheizung- und Kühlung installiert. Der Heizbetriebwird durch Heizkörper unterstützt.Im Gebäude befinden sich Seniorenwohnungen und Pflegeplätze.Ausführung:2010/2011De HullenNachhaltigGesundKomfortabel-18-


ReferenzProjekteSeniorenKategorie:Auftraggeber:Projektname:Projektort:Projektumfang:Bauunternehmer:Installateur:Besonderheiten:Neubau SeniorenwohnungenAveleijnDe ElsmorsHengelo (OV)HebutechVan Dam, RijssenDieses Projekt ist ein klassisches Seniorenwohnheim.Die Beheizung und Be- und Entlüftung der Wohnungen undSozialräume erfolgt mit ClimaRad Geräten.Ausführung:2012De ElsmorsNachhaltigGesundKomfortabel-19-


ReferenzProjekteGewerbeKategorie:Auftraggeber:Projektname:Projektort:Projektumfang:Bauunternehmer:Installateur:Besonderheiten:Sanierungsprojekt GewerbeVan der Vorm VastgoedBürogebäude TorenhoveDelft139 ClimaRads 2.0E&B Engineering en BouwbegeleidingInstallateur BokhorstDas Bürogebäude wurde im Rahmen einer Sanierungsmaßnahmeetagenweise mit ClimaRad-2.0-Geräten ausgestattet. DieRaumluftqualität konnte dadurch auf ein arbeitsplatzgerechtes Niveaugebracht werden.Ausführung:2012Bürogebäude TorenhoveDelftNachhaltigGesundKomfortabel-20-


Funktionsprinzip des ClimaRadClimaRad ist ein Lüftungsgerät, „versteckt“hinter einem Heizkörper. Der Heizkörper wird an dasHeizungssystem angeschlossen. In dem flachen Kunststoffgehäuse des Lüftungsgeräts sind alleKomponenten (Ventilatoren, Filter, WÜT, Sensoren) untergebracht. Die Luftzu- und Abfuhr wirddirekt durch die Außenwand geführt. Aufwendige Kanäle sind dadurch nicht mehr nötig:ClimaRad kann an jede Außenwand montiert werden. Die eingebauten Sensoren für CO 2,Raumluftfeuchte, Innen- und Außentemperatur sorgen für einen problemlosen Betrieb,unabhängig von den Nutzern.Warum ClimaRad im Neubau?1. niedrige Kosten2. einfacher Bauablauf3. bewährte Technik4. zufriedene NutzerWarum ClimaRad in der Renovierung?1. Energieeinsparung von 15 bis 20% möglich2. ClimaRad sorgt für ein behagliches und gesundes Raumklima3. einfache Montage4. beugt Schimmelpilzbildung vorWarum ClimaRad in Schulen?1. jederzeit gute Raumluftqualität2. hohe Energieeinsparung3. Nachtkühlung im Sommer4. moderne Heizkörper im Klassenraum5. Montage innerhalb eines TagesSo funktioniert ClimaRad:NachhaltigZuluftfilterZufuhr vonAußenluftgefilterte undvorgewärmtefrische AußenluftGesundAbfuhr vonFortluftKomfortabelCo 2 SensorWärmeübertragerRegelungAbluft ausdem RaumFeuchtesensor-21-


ClimaRad 2.0 erweitert die EinsatzmöglichkeitenDie neueste Gerätegeneration von ClimaRad ist äußert leise. Neueste Techniken wurden bei derEntwicklung dieses Gerätes verwendet.Gleichzeitig ist es gelungen, dem Gerät ein ansprechendes Design zu geben. Gegenüber der 1.1Generation ist die Bauhöhe 102 mm niedriger geworden.Dadurch kann das Gerät auch bei niedrigeren Brüstungshöhen eingesetzt werden.1.Niedrigere Bauhöhe: aufgrund niedriger Bauhöhen im Neubau und Sanierung wurde dieminimale Brüstungshöhe von 62 cm auf 52 cm gesenkt.2.3.4.5.6.Äußerst leiser Betrieb. Das Gerät wurde unter Berücksichtigung akustischerGesichtspunkte komplett neu entwickelt.ModernsteVentilatoren.Hochwertige Sensoren zur Messung von CO 2, relativer Luftfeuchtigkeit, Innen- undAußentemperatur.NeuentwickelterWärmeübertrager η > 90%Bei nicht laufendem Gerät werden Zu- und Abluftdurchlässe automatisch durch Klappenverschlossen.Optional ist ein Kommunikationsmodul einsetzbar. Dadurch ist eine einfache Integration inGebäudeleittechnik-System möglich.NachhaltigGesundKomfortabel-22-


ClimaRad B.V.Lübeckstraat 257575 EE OldenzaalTel.: +31 541 358130Fax: +31 541 358139E-mail: info@climarad.comInternet: www.climarad.comNachhaltigGesundKomfortabel

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine