4EME ANNEE - Sciences Po Aix

sciencespo.aix.fr

4EME ANNEE - Sciences Po Aix

IEP – Aix en Provence 2010Examen d’entrée 2e annéeEpreuve d’allemand – 1h1) Traduire (Thème grammatical) (coeff.1)(Ne laissez pas de blanc et pour les formules “plus difficiles” cherchez des synonymes en françaisavant de traduire)Merkel und Sarkozy beschließen "Agenda 2020"; Die Welt 5. Februar 2010, 04:00 UhrBerlin/Paris –[…] Seit Monaten war zuvor von deutscher und französischer Seite an einemgemeinsamen Papier gearbeitet worden, das gestern offiziell vorgestellt wurde. Die "Agenda 2020"soll die Marschroute für die bilateralen Beziehungen in den kommenden zehn Jahren vorgeben. DieAgenda umfasst 80 gemeinsame Projekte.Doch hinter dem ambitionierten Namen, der in Deutschland freilich auch noch andere Assoziationenweckt, verbergen sich bei genauerem Hinsehen wenig spektakuläre Ideen. So sollen 200 deutschfranzösischeKitas, ein bilaterales Jugendparlament und ein gemeinsames Schulbuch über dieGeschichte der europäischen Integration entstehen. […]Auf den Hauptfeldern wie Wirtschaft,Sicherheit und Außenpolitik ist hingegen viel von "vertiefter Zusammenarbeit" und von "abgestimmtemHandeln" die Rede, aber konkrete Vorschläge fehlen. Immerhin will Frankreich den "berechtigtenWunsch" Deutschlands nach einem ständigen Sitz im Sicherheitsrat der Vereinten Nationenunterstützen. Dies ist freilich ein Projekt, das derzeit keine Priorität hat, da sich Deutschland geradeum einen nicht ständigen Sitz für 2011/2012 bewirbt.Verantwortlich für den Mangel an großen Initiativen ist nach Ansicht der Frankreich-Expertin, ClaireDemesmay von der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik, eher die deutsche Seite: "DieFranzosen hatten da große Pläne, aber die Deutschen haben zurückhaltend reagiert." So findet sichSarkozys Vorschlag, einen deutsch-französischen Ministerposten zu schaffen, nicht mehr auf derAgenda 2020. Die Vorstellung, ein Franzose könnte über deutsche Politik mitentscheiden, befremdetedann in Berlin doch zu sehr. Auch die Idee Frankreichs, die Deutsch-Französische Brigade inAfghanistan einzusetzen, stieß bei der Bundesregierung kaum auf Gegenliebe.Experten wie Demesmay halten die Agenda 2020 daher für noch nicht ausreichend, um künftig einegemeinsame Linie an der Spitze Europas zu vertreten. "Wer das Überleben der Euro-Zone sichernwill, muss auch bei der Wirtschafts- und Finanzpolitik konkrete Vorschläge machen", sagt dieFrankreich-Expertin.In der Europäischen Union wird die engere Zusammenarbeit zwischen Paris und Berlin unterdessenmit gemischten Gefühlen betrachtet. "Die Wiederbelebung der deutsch-französischen Achse alsMotor Europas ist im auf 27 Länder erweiterten Europa doch sehr nostalgisch", sagte ein hoher EU-Diplomat. Gleichzeitig heißt es aber, die neue Initiative sei "sehr pragmatisch". "Wenn Deutschlandund Frankreich sich bei EU-Initiativen künftig noch enger abstimmen, erhöhen sie natürlich ihreChancen, ihre Interessen in Brüssel besser durchzusetzen." Skepsis gibt es vor allem inGroßbritannien und in einigen neuen Mitgliedsstaaten. Dort kursieren schon länger Warnungen voreiner "deutsch-französischen Dominanz".UNE GRANDE ÉCOLE EN PROVENCEInstitut d’Etudes Politiques d’Aix-en-Provence25 rue Gaston de Saporta - 13625 Aix-en-Provence cedex 1


2) Rédaction ( environ 150 mots) (coeff. 1)Welche Rolle kann eine deutsch-französische Zusammenarbeit in einer EU der 27 Länder spielen?Was halten Sie von der französischen Idee, die „Deutsch-französische Brigade“ in Afghanistaneinzusetzen?3)TraduireAvant d’acheter une nouvelle voiture elle a vendu son ancienne.En 2010 la crise est loin d’être terminée car le chômage augmente encore.Comme il n’avait pas l’argent pour s’acheter une maison, il était obligé de l’emprunter.Il m’a demandé 1000 euros, comme si j’étais un homme riche.Si le journaliste n’avait pas attiré l’attention de l’opinion publique sur ce problème, personne n’auraitréagi.Prends le train, si tu veux arriver à ton cours à l’heure.Je n’ai pas pu dormir à cause du bruit fait par les voitures.En retgardant les actualités j’ai appris que les Suisses avaient voté pour l’interdiction des minarets.(das Minarett, e)Plus longtemps vous resterez en Autriche, mieux vous comprendrez les habitants de ce beau pays.Quand nous passions nos vacances à Paris, nous visitions toujours plusieurs musées.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine