Biologie f. Pharmazeuten - PharmXplorer

pharmxplorer.at

Biologie f. Pharmazeuten - PharmXplorer

Permeation und Osmose• Permeation => Durchtritt von Substanzen durch eine Zellmembran- Sonderfall der freien DiffusionJ= TeilchenflussJ = -P(c 1 -c 2 )P= Pemeabilitätskoeffizient(c1-c2)= Konzentrationsdifferenz• hydrophile Substanzen - erfolgt über integrale Proteine• lipophile Substanzen - erfolgt wahrscheinlich in lipophilen Bereichen derMembran. Permeabilität hängt von Lipidlöslichkeit der permeierendenTeilchen ab• Die geringe Dicke einer Membran wird sehr rasch überwunden (2DFläche), danach sinkt die Geschwindigkeit der Diffusion rasch ab (3DRaum)• Osmose => Durchtritt von Substanzen durch eine künstliche Membran(Terminologie wird nicht einheitlich verwendet!)LST!Permeationsunterschiede[ ]Aquaporine!LST!J. Saukel437J. Saukel438BiomembranLST!PermeationsunterschiedeLST!++++- ---Aquaporine!J. Saukel439J. SaukelAlte Graphik, die vor der Entdeckung der Aquaporine publiziert wurde440