Biologie f. Pharmazeuten - PharmXplorer

pharmxplorer.at

Biologie f. Pharmazeuten - PharmXplorer

GeotropismusGeotropismus• Gymnospermen: bilden bei Krümmung sog. Druckholz• Angiospermen: bilden bei Krümmung sog. Zugholz• der Ort der Bildung hängt von der Lage des Baumes abLSTDruckholz ZugholzJ. Saukel1017J. Saukel1018GeotropismusMonokotyle Gräser: Krümmen sich in den KnotenHier werden die Schwerkraftreize nur inden Knoten eines bestimmten Altersaufgenommen und in Wachstumsbewegungenumgesetzt.LSTGeotropismus• Geotropismus (= Gravitropismus ) Hauptwurzeln,Hauptsprosse, Drehung von Orchideen-Fruchtknoten - tw.gekoppelt mit Lichtwirkungen - Druckholz bei Nadelbäumen undZugholz bei Laubbäumen.• Reizperzeption oft kurz (min, selten auch sec.), Reaktionszeit10-30 min, Reizschwelle bei 10-2g - auch die Summe sehrkurzer Reize kann zur Reaktion führen; Iaut Reizmengengesetz(bei kleinen Mengen wieder proportional).• Perzeption bei Wurzeln von Blütenpflanzen nur in derWurzelhaube (diese wird im Weltraum nach Entfernung nicht mehr nachgebildet)vermittelt durch Statolithenstärke,• Perzeption bei (Chara - Glanzkörper aus BaSO 4 )- topographischerEffekt oder/und kinetischer Effekt oder/undDeformationseffekt. 2-3g werden noch wahrgenommen (10-18W.s ca Energie eines Photons bei 500nm)- Auxin und Ca 2+ ist für eine Krümmung nötigLSTJ. Saukel1019J. Saukel1020

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine