Biologie f. Pharmazeuten - PharmXplorer

pharmxplorer.at

Biologie f. Pharmazeuten - PharmXplorer

Cutin - Cuticula - Zellwand• Cutin besteht aus hochpolymeren Fettsäureestern, ist daher starkhydrophob und weitgehend gasundurchlässig.Lotuseffekt!• Suberin ist ähnlich zusammengesetzt (höherer Anteil anDicarbonsäuren, Kettenlänge deutlich größer) und findet sich inKorkgeweben• in beiden Fällen werden auch Wachsschichten eingelagert(Wachs=Ester aus langkettigen aliphatischen Fettsäuren mit langkettigenaliphatischen und zyklischen Alkoholen)LST!Nucleotide und darausabgeleitete Verbindungen• Purin- und Pyrimidinbasen – Adenin,Guanin, Cytosin, Thymin, Uracil• bilden gemeinsam mit Phosphat und einerPentose, die Nukleotide• bilden die monomeren Einheiten derNucleinsäuren, diese werden direkt aus denNucleosidtriphosphaten (aktivierte Form derNucleotide) synthetisiert• Nucleosidtriphosphate (etwa ATP) sind dieenergiereichen Endprodukte energiefreisetzenderStoffwechselwegePhosphat PNukleotidBaseOPentoseLST!J. Saukel369J. Saukel370Nukleinsäuren - DNA, RNALST!PURINEAromatische HeterozyklenPYRIMIDINELST!• Zucker-Phosphat-RückgratAdeninCytosin• Histone bilden mit der DNANucleosome• Nucleosome lagern sich zuChromatinfaser zusammenRNA• diese bilden im kondensiertenZustand die Chromosomen (siehedort!) ausGuanin Thymin UracilJ. Saukel371J. Saukel372

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine