www.norf-nievenheim.de März / April / Mai 2013 Öffne ... - von DF 2 JB

df2jb.de

www.norf-nievenheim.de März / April / Mai 2013 Öffne ... - von DF 2 JB

Michael Parpart, er wird Norf fehlen,wenn er am 31.3.13 seinen wohlverdientenRuhestand antritt. Für michist Norf ohne ihn nicht vorstellbar,denn fast 30 Jahre, von 1980 bis zuunserem Umzug nach Norddeutschland2009, waren wir kirchlich engmiteinander verbunden, und dafür giltes jetzt in „brücken bauen“ Dank zusagen.Trotz immer wieder deutlich werdenderUnterschiedlichkeit der Meinungenwar der stets wohlwollendechristliche Grundkonsens mit ihm unangefochten.Michael Parpart war immer,auch schon in seiner „Sturm- undDrangzeit“ als junger Pfarrer, offen fürKritik und machte es mir deswegenleicht, ihn zu nehmen wie er war.Viel haben wir gemeinsam Guteserlebt: Der Anbau der Kirche, die guteZusammenarbeit am „neuen“ Gemeindebrief,ungezählte von gesungenerLiturgie geprägte schöne Gottesdienste,die Vespern der Michaels-Bruderschaft,das ernsthafte ökumenischeBemühen, welches u. a. in den gemeinsamenLaudes mit St. Andreasdeutlich wurde.Als Seelsorger hat er sensibel undals Pfarrer sehr authentisch, wie wirauch selbst erfahren durften, seinerGemeinde gedient, vielleicht eine Erklärungfür die nicht kleine sonntäglichePräsenz der Kerngemeinde.Natürlich hat auch er jegliche Formder gemeindlichen Mitarbeit gerne inAnspruch genommen. Außergewöhnlichwar aber, dass er nie versuchthat, zur Fortsetzung zu drängen,12Verabschiedung Michael ParpartMichael Parpart:„als Pfarrer sehr authentisch“wenn man wieder aufhören wollte.Der sehr freundliche Dank für die Vergangenheitermunterte zu stets neuemEngagement.An unseren beiden Töchtern konntenwir exemplarisch sein Gespür fürKinder und Jugendliche erleben. BeiChristian Schröder und unserer TochterMargarete ist daraus ein Theologiestudiumerwachsen.Das sind nur einige Beispiele seinessegensreichen Wirkens, die Reihelässt sich mühelos deutlich verlängern.Möge also ihmund seiner Frau einerfüllter Ruhestandgeschenkt sein.Gottes Segen begleitesie.Christian v. Uslar

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine