PDF - Angebote für Kindergarten und Schulen - Tiroler Landesmuseen

tiroler.landesmuseen.at

PDF - Angebote für Kindergarten und Schulen - Tiroler Landesmuseen

MUSEUMSPÄDAGOGISCHES ANGEBOTPARADIESVÖGELMuseum im Zeughaus, Zeughausgasse, Innsbruck22. November 2013 – 23. März 2014Dienstag bis Sonntag 9−17 Uhr


PARADIESVÖGELSchon die ersten Paradiesvögel, die vor fast 500 Jahren Europa erreichten, fasziniertenmit ihrem prachtvollen Federkleid. Da den präparierten Vögeln die Beine fehlten, verbreitetesich die Legende, die Göttervögel entstammten dem Paradies. Bis heute sind42 Arten in Neuguinea, den Regenwäldern Australiens sowie auf den Molukken bekannt.Die interdisziplinäre Ausstellung zeigt die berühmte erste Darstellung eines Paradiesvogelsaus dem Jahr 1582, hervorragende Präparate sowie Bild- und Filmdokumente,extravagante Mode, Aquarelle, Briefmarken und Münzen.TAKATUKALAND KINDERGARTEN BIS 1. SCHULSTUFEMit Calimba und Rainmaker reisen wir in unserer Fantasie nach Neuguinea. Vogelspurenlocken uns in die Ausstellung. Bunt schillernde Federn, muffige Bücher undsüße Bananen begegnen uns auf unserer Entdeckungsreise ins Land der Paradiesvögel.AUF INS PARADIES! 2. BIS 5. SCHULSTUFESchätze aller Art lockten Abenteurer, Vogelhändler und Universalgelehrte über den Ozeannach Neuguinea. Wir tauchen ein in die Klänge des Dschungels, die Stimmen der Vögelund kommen mit bunten Federn, Skizzen und Reiseberichten zurück nach Europa.MIT FREMDEN FEDERN 6. BIS 9. SCHULSTUFEWie kann es sein, dass Paradiesvögel ursprünglich ohne Füße nach Europa kamen?Warum waren Damen in Wien, Paris und London so heiß auf bunte Federn?Was steckt dahinter, dass Vögel heute wertvolles Schmuggelgut sind?Die SchülerInnen nehmen differenzierte Positionen ein und argumentieren im Plenumdiese unterschiedlichen Interessen.PREVIEW FÜR LEHRERiNNENDonnerstag, 21. November, 16.30 Uhr, Eintritt frei, ohne AnmeldungFührung durch die Ausstellung und Vorstellung des museumspädagogischen AngebotesKOSTEN/PERSONSchülerInnen im Klassenverband* Eintritt frei + € 2 Beitrag MuseumspädagogikKinder- und Jugendgruppen (ab 10 Personen) € 2 Eintritt + € 2 Beitrag MuseumspädagogikBegleitpersonen frei*Inkl. Gruppen aus Schülerhorten und schulischen NachmittagsbetreuungseinrichtungenDauer der museumspädagogischen Aktion: 1,5 StundenINFO + ANMELDUNGT 0512/594 89-111 oder anmeldung@tiroler-landesmuseen.atVermittlungsteam: Angelika Schafferer und Sonja Fabian, Heidi Kurz, Ursula Purnerwww.tiroler-landesmuseen.atTitelbild: NHM © Foto: R. Fleischanderl dazdesign.at

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine