Download Anleitung DE/FR (PDF) - Hobbico

hobbico.de

Download Anleitung DE/FR (PDF) - Hobbico

Notwendige EntscheidungenDie Great Planes Siren ARF kann in der Sportvarianteaufgebaut werden, aber ebenso auch als Hotliner. Um dieSiren als Sportflieger aufzubauen, benötigen Sie einen 600erBürsten-Motor, angetrieben von einem 8-Zellen Ni-MH-Akkuund einer 8x4 Klappluftschraube. Dieses Setup erlaubt eineSteigwinkel von ca. 20º bei Vollgas und einer motorlaufzeitvon ca. sieben Minuten. Um die Siren als Hotliner zu betreibenbenötigen Sie einen brushless Motor, einen 10-zelligenNi-MH-Akku und eine 13x7 APC Klappluftschraube. Mitdiesem Setup ist es möglich vier vertikale Steigflüge mithoher Geschwindigkeit durchzuführen. Damit kommt dieSiren innerhalb von 10 Sekunden auf Höhe. Damit stelltdie Siren dem Piloten ihr volles Potential zur Verfügung.Dieses Setup bedarf auch einer hohen Konzentration desPiloten, denn extreme Geschwindigkeiten lassen sich nunleicht mit dem Modell erreichen. Great Planes bietet beidePower-Varianten an. Sie müssen sich nur entscheiden was Siewollen in Abhängigkeit Ihrer Flugerfahrung. Der Motor-Halterist für beide Varianten gedacht.Great Planes Brushed Sport Package••600ter Bürsten Motor mit ca. 12.000 U/min••8x4 Klappluftschraube••7-Cellen bis 8 Cellen NiMH-Akku oder 2X 2S1500mAh LiPo-Akkus parallel geschaltet in einer 2S2PKonfiguration.Brushless Power Package••AMMO 36-50-2300kv (GPMG5290)••13x7 Klappluftschraube••10-Cell NiMH oder 2X 3S 1500mAh Parallel zu 3S-2PKonfiguration.bringt weniger Power als die 10-Zellen Ni-MH-Variante, aberverlängert die Flugzeit.Option 2: vier 7.4V 1500mAh Li-Po-Akkus verkabelt in Serieund parallel in einer 4S-2P-Konfiguration. Diese Varianteliefert die größte Power für 4-5 Minuten.Handhabung und Gebrauch von Lithium-AkkusAchtung: Lesen Sie die gesamten Anleitungen, SicherheitsundGefahren-Hinweise in den Unterlagen, die Sie beimKauf ihres LiPo-Akkus erhalten haben. Folgen Sie diesenAnleitungen, um Schäden an Personen und Gegenständen zuvermeiden.••Benutzen Sie ausschließlich einen für LiPo-Akkuszugelassenen Lader. Auf keinen Fall dürfen Lader benutztwerden, die nicht für LiPo-Akkus gedacht sind.••Laden Sie niemals eine Zelle in einem Spannungsbereichüber 4,2 Volt.••Laden Sie immer nur mit dem Lade-Kabel und entladenSie immer nur mit dem Entlade-Kabel••Laden Sie niemals mit Ladeströmen über 1C.••Begrenzen Sie immer den Spannungswert am Lader-Ausgang.••Laden Sie immer nur in einer brandsicheren Umgebung.••Arbeiten Sie niemals mit dem Erhaltungsladungs-Mode(Trickle Charge)••Sorgen Sie dafür, dass die Akku-Temperatur niemals über65 º Grad ansteigt..••Nehmen Sie niemals Modifikationen am Akku-Pack oderden einzelnen Zellen sowie an den Kabeln vor.••Entladen Sie die einzelnen Zellen niemals unter 2,5 Volt.••Lassen Sie den Akku niemals beim Laden oder Entladenunbeaufsichtigt. Sorgen Sie für eine feuerfeste Unterlage.••Halten Sie die Akkus grundsätzlich von Kindern fern.DEUTCHDie Benutzung von LiPo-AkkusZusätzlich zum Gebrauch von Ni-MH-Akkus lassen sich auchLiPo-Akkus für beide Antriebsvarianten nutzen. Sie verlängerndamit die Flugzeit und verringern das Gewicht. Nachfolgendfinden Sie die LiPo-Akku-Empfehlungen.Great Planes Brushed Sport-AusführungDieses Antriebssystem benötigt zwei 7,4 V 1500 mAhLiPo-Akkus parallel geschaltet in einer 2S-2P-Konfiguration.Brushless Power-VarianteOption 1: Zwei 11.1 V 1500 mAh Li-Po-Akkus parallelverkabelt in einer 3S-2P Konfiguration. Diese KonfigurationFernsteuer-AusstattungDie Siren benötigt eine Fernsteuerung mit mindestens 3Kanälen für die Funktionen: Gas, Höhen- und Querruder.Der Sender sollte über einen Gashebel verfügen und keinenSchiebe-Regler, insbesondere in der Brushless-Variante.Über den Stick erhalten Sie eine bessere Kontrolle. DerRegler sollte über ein BEC-System verfügen, um die Anlagemit Strom zu versorgen. Die empfohlenen Servos solltenüber ein Drehmoment von 1,2 kg/cm verfügen, wie etwadas TACTIC-Servo TSX10. Möchten Sie Servos andererHersteller benutzen, achten Sie auf die Größe und auf eineexakte Zentrierung. Ebenso sollte das Servo spielfrei die5

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine