Folder_Bibliothek_August 2013.indd - Georg-Simon-Ohm ...

th.nuernberg.de

Folder_Bibliothek_August 2013.indd - Georg-Simon-Ohm ...

www.th-nuernberg.deMedienangebotWie erreichen Sie uns?Wo finden Sie uns?Die Zentralbibliothek umfasst mit ca. 100.000 Medieneinheiten(Büchern, Zeitschriften, elektronischen Medien) einen Großteil desGesamtbestandes. Sie dient der Literaturversorgung der FakultätDesign und aller technischen Fakultäten, womit die Schwerpunkteauf den Fächern Kunst, Design, mathematisch-naturwissenschaftlicherGrundlagenliteratur sowie Informatik und allen technischenFächern liegen.Die Teilbibliothek versorgt die Fakultäten Betriebswirtschaft undSozialwissenschaften vor Ort in ihrem Gebäude in der Bahnhofstraßemit Fachliteratur. Die Teilbibliothek bietet mit ca. 73.000Medieneinheiten (Büchern, Zeitschriften, elektronischen Medien),überwiegend aus den Bereichen Wirtschafts- und Sozialwissenschaftenein großes Spektrum an Fachliteratur aus diesenWissensgebieten.In der Präsenzbibliothek der Fakultät Informatik wird die relevanteFachliteratur zur Präsenznutzung und zu hochschulinterner Kurzausleiheangeboten.StandorteDen Standort eines Mediums erkennt man im Katalog an einemKürzel vor der Signatur, dem Lokalkennzeichen. Daneben existierenein Magazin für ältere Bestände und eine Reihe von Sonderstandorten.Die wichtigsten Kennzeichen lauten:001 - 099 Zentralbibliothek (Keßlerplatz)501 - 599 Teilbibliothek (Bahnhofstraße)901 - 999 Magazin (Altbestände, Zeitschriften bis 1960,die Medien müssen im OPAC bestellt werden)1000 - 2599 Sonderstandorte (Medien sind nicht ausleihbar)1101 Präsenzbibliothek InformatikMagazinbestandDie Altbestände aus dem zentralen Magazin am Keßlerplatzkönnen, sofern sie im OPAC nachgewiesen sind, über diesen, ansonstenan der Ausleihtheke der Zentralbibliothek bestellt werden.Spätestens zwei Tage später liegen sie zur Nutzung bereit.ZentralbibliothekStandort K am Keßlerplatz 12, Gebäude KV in der Liebigstraße 6,90489 NürnbergTelefon: 0911/5880-4242Telefax: 0911/5880-8292TeilbibliothekStandort B in der Bahnhofstraße, Gebäude BL in der Bahnhofstraße87, Raum BL.00690402 NürnbergTelefon: 0911/5880-4477Telefax: 0911/5880-8470Präsenzbibliothek InformatikStandort H in der Hohfederstraße, Gebäude HQ in der Hohfederstraße40, Raum HQ.U0990489 NürnbergTelefon: 0911/5880-1671Bib-HotlineTelefon: 0911/5880-4000E-Mail: bib-hotline@th-nuernberg.deUnsere aktuellen Öffnungszeiten finden Sie auf derWebsite unter:www.th-nuernberg.de/bib-oeffnungszeitenBarrierefreier ZugangBehinderte Nutzer der Zentralbibliothek, die auf einen Rollstuhlangewiesen sind, haben die Möglichkeit, sie über den Zugang amPrinzregentenufer 37 zu erreichen. Vor Ort ist ein Telefon, mit demSie dem Bibliothekspersonal Bescheid geben können, das Ihnen,leider nur während der Servicezeiten, die Türen aufsperren kann.Die Teilbibliothek ist barrierefrei erreichbar.AnfahrtDie Standorte der Technischen Hochschule Nürnberg befi nden sichin der Innenstadt und sind sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmittelnzu erreichen.Mit dem Auto orientieren Sie sich – aus allen Richtungen kommend– an den Schildern, die ins Zentrum führen. Der Weg zurHochschule ist ausgeschildert.SCSLSBSPKBWLagepläne und Adressen fi nden Sie im Internet:HSKWöhrderSeewww.th-nuernberg.de/lageplanErlangenFürthA6 SchwabachA3NürnbergA73A9LaufA9FeuchtAugust 2013/PDF/Fotos: TH NürnbergBibliothekwww.th-nuernberg.de


Wer sind wir?RechercheServiceTechnische Hochschule NürnbergDie Technische Hochschule Nürnberg – kurz TH Nürnberg – istmit mehr als 11.300 Studierenden bundesweit eine der größtenHochschulen.Das breite Studienangebot mit einer großen Auswahl an Vertiefungsrichtungenist sehr praxisorientiert. Zwölf Fakultäten bietenBachelor- und Masterstudiengänge ebenso an wie Weiterbildungsstudiengängeund -angebote mit Zertifi katsabschluss sowieduale Studienvarianten.Als forschungsintensivste und drittmittelstärkste aller bayerischenHochschulen ist die TH Nürnberg ein wichtiger Innovationsmotorfür die Metropolregion Nürnberg und pfl egt hervorragende Kontaktezur Wirtschaft.Auch als „global player“ ist die Hochschule aktiv und hat weltweitüber 140 Hochschulpartnerschaften aufgebaut. Dies erleichtertden internationalen Austausch, wovon auch unsere rund 1.100internationalen Studierenden aus 96 Nationen profi tieren.BibliothekDie Bibliothek der Technischen Hochschule Nürnberg dientals öffentliche wissenschaftliche Bibliothek dem Studium, derForschung und der Lehre. Sie steht mit ihrem breiten Angebot anMedien und Informationsmittelnallen Hochschulangehörigen,aber auch allen interessierten Besuchernaus der Region zur Weiterbildungund Information zurVerfügung. Die Bibliothek siehtes als ihre Kernaufgabe an, allenNutzern bei der Informationsrechercheund der Vermittlungvon Medienkompetenz mit ihremWissen zur Seite zu stehen.Wir freuen uns auf Ihren Besuch!Der Bestand der Hochschulbibliothek und die Funktionen desBenutzerkontos sind im OPAC auf der Homepage der Bibliothekverfügbar unter:www.th-nuernberg.de/bibliothekHier können Sie den gesamten Bestand der Hochschulbibliothekoder auch nur Teilbestände durchsuchen. Für weitergehendeRecherchen können Sie im OPAC die Datenbankauswahl aufandere Kataloge und Literaturdatenbanken erweitern und auchFernleihbestellungen durchführen.Den umfangreichen Bestand an Datenbanken und digitalenInformationsmitteln, die Sie campusweit nutzen können, fi ndenSie unter:www.th-nuernberg.de/bib-digitalBenutzungAnmeldungInnerhalb der Bibliotheksräume ist die Nutzung der Medien für alleNutzer ohne Formalitäten möglich. Für die Ausleihe ist ein Bibliotheksausweiserforderlich. Den Ausweis erhalten:Studierende bei der Immatrikulationexterne Nutzer gegen Vorlage eines gültigen Personalausweisesbzw. Reisepasses mit Nachweis eines Wohnsitzes inDeutschlandProfessoren und Mitarbeiter gegen Nachweis der HochschulzugehörigkeitKennwortDas Kennwort wird automatisch bei der Erstellung Ihres Ausweisesgeneriert und besteht standardmäßig aus den ersten vierStellen Ihres Geburtsdatums (z.B. Geburtstag am 01.03.1989 =Kennwort: 0103).LeihfristDie Leihfrist beträgt in der Regel vier Wochen und kann zweimal,frühestens eine Woche vor Leihfristende, verlängert werden, wennder Titel nicht von einem anderen Nutzer vorgemerkt ist.ZeitschriftenDie laufenden Hefte der aktuell abonnierten Zeitschriften fi ndenSie in speziellen Zeitschriften-Klappenschränken. In der Zentralbibliotheksind sie in Sachgruppen aufgeteilt, in der Teilbibiotheksind sie alphabetisch nach den Titeln sortiert. Die gebundenenJahrgänge stehen im Untergeschoss der Zentralbibliothek, sortiertnach ihrer laufenden Z-Nummer, die der Zeitschrift zugeordnet istund auf dem Klappenfach steht.DatenbankenStudierenden und Hochschulangehörigen ist es auch vonzuhause aus möglich, auf das Datenbankangebot der Bibliothekzuzugreifen. Dazu muss der Ohm-Proxyserver oder das VPN derHochschule auf den jeweiligen Rechnern eingerichtet werden.Informationen über die Einrichtung erhalten Sie auf den Seiten desRechenzentrums.VormerkungenVon anderen Bibliotheksbenutzern entliehene Werke können Sieam OPAC vormerken. Sobald der Titel zurückgegeben und für Siebereitgelegt wurde, erhalten Sie eine E-Mail.LesesäleDie Lesesäle der Bibliothek stehen während der Öffnungszeitengrundsätzlich allen interessierten Personen offen. PC-Arbeitsplätzemit freiem Internetzugang können nur mit dem Hochschul-Login genutzt werden. Die Recherche im OPAC ist ohneHochschul-Login möglich.Es stehen Garderobenschränke zur Verfügung, die mit Pfandschlössernversehen sind (Einwurf 2,- €). Bitte verhalten Sie sichin den Bibliotheksräumen ruhig und stören Sie andere nicht durchlautes Sprechen. Telefonieren mit dem Handy ist nicht gestattet.GebührenDie Benutzung der Bibliothek ist grundsätzlich gebührenfrei.Kosten entstehen für:Nutzung der Kopiergeräte und DruckerKopien im FernleihverkehrErsatz eines verlorenen BibliotheksausweisesAufforderungen zur Bücherrückgabe nach Ende der Leihfrist:erste Aufforderung 7,50 €; zweite Aufforderung 10 €; auchalle weiteren Maßnahmen sind gebührenpfl ichtigDer Bestand der Bibliothek ist systematisch geordnet und freizugänglich. Der Großteil der Medien ist ausleihbar. An Computerarbeitsplätzenin der Bibliothek können Studierende undHochschulangehörige mit ihrer Zugangskennnung frei arbeiten.Der vollständige Zugang zu allen elektronischen Angeboten derBibliothek ist aber auch an mitgebrachten Laptops möglich, dadas hochschulinterne WLAN OHMnet verfügbar ist.RecherchekompetenzDie Vermittlung von Informationskompetenz erfolgt das ganzeJahr über in verschiedenen Veranstaltungsreihen. Jeweils zuBeginn eines Semesters werden Führungen durch die Bibliothekangeboten und es fi nden OPAC-Schulungen an beidenBibliotheksstandorten statt. Zusätzlich bietet die Bibliothek eineindividuelle Abschlussarbeitsbetreuung nach Voranmeldung an.FernleiheStudierende und Hochschulangehörige haben die Möglichkeit,Literatur, die nicht in der Bibliothek der Technischen HochschuleNürnberg oder an anderen Nürnberger Bibliotheken vorhandenist, per Fernleihe oder über einen Dokumentlieferdienst zubestellen.InformationWährend der Servicezeiten der Bibliothek beantwortet Ihnen dasFachpersonal an der Servicetheke gerne Ihre Fragen. Bei Problemenmit Datenbanken, Fernleihbestellungen oder der Recherchenach Normen und Patenten weist die Bibliothek den Weg durchden Informationsdschungel.NormenDie Bibliothek ist offi zielle Normenauslegestelle für die DIN-Normen. Externe Nutzer haben die Möglichkeit, am Normen-PCin der Info-Zone Einsicht in die DIN-Normen, VDI-Richtlinien undVDE-Vorschriften zu nehmen. Ein Ausdruck ist nur Hochschulangehörigengestattet.Kopier- und ScanmöglichkeitenKopiergeräte stehen in Zentral- und Teilbibiothek zur Verfügung.Kopierkosten werden von der OHMcard abgebucht. An beidenStandorten gibt es einen Flachbettscanner und einen Aufsichtscanner.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine