Hausprospekt - Kossätenhaus

kossaetenhaus.de

Hausprospekt - Kossätenhaus

1920Das Kossätenhaus in Wuthenow gehört zu einemalten Dreiseitenhof aus dem 18. Jhrt. und ist einanschauliches Beispiel ländlichen Bauens in friderizianischerZeit und somit baugeschichtlichvon besonderem Wert. Es gehört zu den ältestenbaulichen Überlieferungen im Dorf. Wuthenow,ein breites Straßendorf, erstreckt sich südöstlichder Lanke, einer Seitenbucht des Ruppiner Sees.Als Kossäten wurden Dorfbewohner mit Hausundgeringem Landbesitz bezeichnet. Sie betriebenLandwirtschaft häufig nur als Nebenerwerbund ernährten sich durch handwerkliche undgewerbliche Tätigkeiten.Von 2002 bis 2004 wurde das Kossätenhaus umfassendrekonstruiert. Bei der Wiederherstellungkonnten die Schwarze Küche (Schlot), die alteDielung, teilweise die Innentüren und Fenster,das Fachwerk und der Dachstuhl komplett erhaltenwerden. Wieder aufgebaut wurden zwei alteÖfen. Sie sind für die Gäste nutzbar. Teile deroriginalen Innendecke wurden als Schauelementaufbereitet.Ein Weg führt über die Wiese zur Spitze derLanke, dem Ausläufer des Ruppiner Sees. VomSteg hat man den schönsten Blick auf Neuruppin.Dem Wasserfreund steht ein Ruderboot zurVerfügung.Adresse: Kossätenhaus WuthenowDorfstr. 72 c, 16818 WuthenowFür Reservierungen und Informationen wenden Siesich bitte per Post, Telefon oder E-Mail an nachfolgendeAdresse:Frau Birgit MaertinAnschrift: Anna-Petrat-Str. 36, 16827 Alt RuppinTelefon: 0175 6130947E-Mail: b.maertin@t-online.deInternet: www.kossaetenhaus.deKossätenhausin Wuthenow bei NeuruppinFerienhaus mit bäuerlichemAmbiente am Ruppiner See


Ferienwohnung - Obergeschoss - SchlafzimmerFerienwohnung 1 - Erdgeschoss - WohnraumFerienwohnung 2 - Erdgeschoss - WohnraumFerienwohnung - Obergeschoss - Essplatz - DurchblickFerienwohnung 1 - Erdgeschoss - SchlafzimmerErdgeschoss - Gemeinsame KücheDie 3 Ferienwohnungen im Kossätenhaus, mit36 qm, 53 qm und 88 qm, können je nach Bedarfeinzeln, in Verbindung oder als gesamtesHaus gemietet werden.Zu jeder Wohnung gehören eine eigene Duscheund WC, eine Terrasse mit Sitzmöbeln undein Parkplatz. Ein mobiler Grill ist vorhanden,ebenso ein Abstellraum für Fahrräder.Das Kossätenhaus ist ein Nichtraucherhaus.Blick von der DorfstrasseGartenseite

Ähnliche Magazine