Nord - Meckpomm

meckpomm.de

Nord - Meckpomm

Extras im Magazin Ihr UrlaubTAGESTOUREN Seite 8/9Urlauber und Einwohner empfehlen...ELEKTROMOBILITÄT Seite 13Mit E-Auto und E-Bike durch MeckpommGEWINNSPIEL Seite 14Gewinnen Sie einen Kurzurlaubin Mecklenburg-VorpommernReisemagazin für die Leser der TageszeitungApril 2013


Das offizielle Buchungsportal für Meckpomm. Alle Regionen, alle Orte, alle Gastgeber.23Kostenlose Buchungshotline: 0800 8004575Montag bis Freitag: 08.00 – 20.00 Uhr4681014Mecklenburgische SeenplatteCampingTagestouren - TippsOstseeküste und InselnGewinnspielFoto: Schloss & Gut UlrichshusenFoto: MeckpommMeckpomm-AppDie größte Auswahl an Unterkünften in Mecklenburg-Vorpommern jetzt kostenfrei als App auf das iPhone laden.Detaillierte Informationen zu Ausstattung, Lage, Inklusivleistungenund Preis sowie das Bewertungssystemund die Bildergalerie erleichtern Ihnen die passende Wahlaus über 40.000 Urlaubsangeboten.www.meckpomm.de/appFoto: Tourismusverband Fischland-Darß-Zingsthttp://www.facebook.com/meckpommFoto: Tourismusverband Mecklenburg-VorpommernFoto: Tourismusverband Mecklenburg-VorpommernFoto: Meckpommhttp://www.youtube.com/MeckpommTourismusMeckpomm – ein Land für GenießerIMPRESSUMVerlegerKurierverlags GmbH & Co. KGFriedrich-Engels-Ring 2917033 NeubrandenburgGeschäftsführungLutz Schumacher 0395 4575-100Verantwortlicher für den AnzeigenteilCarsten Kottwitz 0395 4575-361DruckNordost-Druck GmbH & Co. KGLothar Prehn 0395 4575-605Flurstraße 217034 NeubrandenburgTitelfotos: Olaf KowitzSonderpublikation der VerlagsgruppeNordkurier.Foto: MeckpommWeite, Einsamkeit, Stille, Naturerleben – werhat nicht Sehnsucht nach Lebensräumen, diedas bieten. Mecklenburg-Vorpommern erstrecktsich von der blauen Ostseeküste biszur Mecklenburgischen Seenplatte. Dazwischenbefi nden sich nicht nur einmalige NaturundLandschaftsschutzgebiete, sondern auch1700 Kilometer Ostsee- und Boddenküste,mehr als 2000 Seen und rund 25 000 KilometerFließgewässer. Perfekte Bedingungen nichtnur für Anhänger des Wassersports. Mecklenburg-Vorpommernist in vielfacher Hinsichtein Urlaubsziel für Genießer. Die großen Seenim Binnenland und die Ostsee laden zum Baden,Sonnen und Entdecken ein. Das mildeReizklima und die saubere Luft machen dasLand zwischen Elbe und Stettiner Haff zu einemnatürlichen Wellness-Paradies, das durchenorme Investitionen und Aktivitäten zu denmodernsten in ganz Europa zählt.Wer die Idylle sucht, wird sie in Mecklenburg-Vorpommern finden. Hier ist ein Dorf nochein Dorf, hier erinnern die Städte Rostock,Stralsund oder Wismar auf lebendige Weisean die Zeit der Hanse und hier zieht sich derwarme Rotton der Backsteingotik durch beeindruckendeBauten quer durchs ganze Land.Echte Juwelen der Geschichte und der Architektursind auch die Residenzen der einstigenLandesfürsten wie Schwerin mit seinem Märchenschlossoder der Schlossgarten in Neustrelitz.Der kulturelle Kalender des Landes ist überdas gesamte Jahr gut gefüllt. Höhepunkte wiedie Festpiele Mecklenburg-Vorpommern mitüber 200 Konzerten im Land, die Hanse Sail inRostock sowie unzählige weitere Ausstellungen,Events und Aufführungen ziehen Jahr fürJahr Besucher aus ganz Europa in ihren Bann.Genießen auch SieMecklenburg-Vorpommern!


Über 40.000 Unterkünfte in Mecklenburg-Vorpommern online buchen: www.meckpomm.deDas offizielle Buchungsportal für Meckpomm. Alle Regionen, alle Orte, alle Gastgeber.45Wasserparadies lädt zurschnellen Abkühlung einWenn die Sonne von obendrückt, ist der nächste Badeseein Mecklenburg-Vorpommernnie weit entfernt. Das Beste:oft ist man unter sich. Wenngleichdie Uferwiesen nicht mitdem feinporigen Ostseestrandmithalten können, ist ein Badeerlebnisam See geprägt vonBeschaulichkeit und Ruhe. Derbekannteste aller Seen ist wohlder größte Binnensee Deutschlands,die Müritz. Weil von ihmso viele kleinere Seen ablaufen,formte sich bald schon der Begriff„Land der tausend Seen“.Damit ist die Seenplatte dasAnzeigen | Mecklenburgische Seenplattegrößte zusammenhängendeWassergebiet Europas. SeineAttraktivität wird durch dennaheliegenden Müritz-Nationalparkeinmal mehr gesteigert.Als drittgrößter See in Mecklenburg-Vorpommernist der langgezogenePlauer See vor allemals Wassersportmekka bekannt.Ganz gleich, welchen der vielenSeen man auch ansteuert – maleben schnell baden fahren unddabei auch mal Schwäne undHaubentaucher beobachten, dasist ein Luxus, den die Einheimischenzu schätzen wissen undgern mit ihren Urlaubern teilen.Beruhigend schön –die Seen in Mecklenburg-VorpommernFoto: MeckpommKlassiker frisch undneu interpretiertMecklenburg mit allen Sinnen entdecken?Kein Problem. Wie wärees mit einer kulinarischen Reiserund um den Plauer See? Unterdem Motto „Plau kocht!“ geht esdort für sieben junge Gastronomenregelmäßig an den Herd. Ihre Mission:Die Region durch Kreativität imUmgang mit regionalen Produktenund den Spaß am Kochen bekanntzu machen. Dabei interpretieren sieSpezialitäten des Landes wie WildundFischgerichte völlig neu, frischund vielfältig. Frisch ist auch die Präsentationder Gaumenfreuden. Themenabendeund morderierte Showsgeben den Rahmen für die individuellenKünste der Küchenchefs.www.plau-kocht.deSchwebenim siebtenHimmelFast lautlos erhebt sich der prall gefüllteBallon in die Lüfte und strebtgen Himmel. Hin und wieder stößtder Brenner heiße Luft in den dünnenSeidenmantel des Riesen. Sonstist es still. Neugierig kreisen Vögelum den dicken Gefährten, währendsich der Weidenkorb allmählichvon der Erde verabschiedet. Auchin Mecklenburg-Vorpommern könnenBesucher einfach einsteigen,abheben und entspannen. Im ganzspeziellen Ballontempo kommen dieGäste den Wolken ein Stück näher,deren Schatten tief unter ihnen wieFabelwesen wandern. Im Morgenlichtoder im Abendrot schwebensie über feinsandige Küsten undeinsame Buchten, über dichte Wälderund mosaikartige Felder, übermächtige Backsteinkirchen undmärchenhafte Schlösser. Vier bisfünf Stunden dauert es in der Regel,bevor sich der Pilot nach einemgeeigneten Landeplatz umschaut.Viel Zeit also, um den Blick unddie Gedanken schweifen zu lassenoder sogar für ein Picknick in luftigerHöhe. Im ganzen Land bietenzahlreiche Vereine und Flugplätzeabwechslungsreiche Ballonfahrtenmit erfahrenen Piloten und hochmodernemEquipment. Einen kleinenVorgeschmack gibt es im Trailerauch auf dem Youtube-Channel von„Meckpomm“: www.youtube.com/meckpommtourismusRüdiger Bannier vom BallonteamUsadelFoto: S. HaerterFoto: MeckpommJeden Tag ein kleinerKurzurlaubBootshäuser – sie säumen in Mecklenburg-Vorpommenbeinah jedender zahlreich vorhandenen Seen. Obmit spitzem oder fl achem Dach, mitbraunem, grünem oder rotem Anstrich,in einer Reihe oder allein stehendsind die Holzbauten für ihreBesitzer weit mehr als überdachteAnkerplätze. Sie sind kleine Oasenund Ausgangspunkte für ein ganz besonderesWohlfühlprogramm.„Wir erleben hier jeden Tag einenkleinen Kurzurlaub“, sagt MichaelKoeppen. Wie so viele Mecklenburgerist der Malchower mit derNähe zum Wasser groß gewordenund kann sich ein Leben ohne garnicht vorstellen. Das Bootshaus vonihm und seiner Frau hat eine brauneFassade, ein fl aches Dach und einengroßzügigen Steg. „Darauf kann manwunderbar im Liegestuhl entspannenund lesen“, sagt Silvia Köppen.Von Mai bis Oktober verbringt dasEhepaar die Feierabende in seinemFreizeitdomizil. Von dort aus genießtes den Ausblick auf eine deridyllischsten und ruhigsten Eckendes Malchower Sees, kurz vor demRecken, jenem Flussabschnitt derElde, an dem der Malchower in denPetersdorfer See übergeht. „Wirnehmen unser Abendessen und genießenes am Wasser, fahren angeln,tanken Sonne oder gehen baden.Silvia geht sogar täglich schwimmenund solange bis das erste Eiskommt“, sagt der 47-Jährige vollerRespekt.Das Plätschern der ans Holz schlagendenWellen, der Duft des Seewassersund die Ruhe: für MichaelKöppen gibt es keine bessere Erholungals diese.Besonders genieße er das Fischenvon seinem Boot aus. „Der Anblickder Möwenjagd ist jedes Malein besonderes Schauspiel“, sagt erund beschreibt fasziniert Szenen,in denen die Seevögel im Sturzfl ugnach kleinen Fischen knapp unterder Wasseroberfl äche greifen. „Daspassiert immer wenn die Barschegut beißen“, erklärt der Hobby-Angler. Weil die Raubfi sche selbstJagd auf die kleinen Fische machen.„Wenn die Möwen jagen, ist die besteZeit, um die Angel auszuwerfen“,sagt Michael Köppen. Doch waswären die ruhigen Momente aufund am Wasser ohne die Gemeinschaft?„Meine Frau ist Erzieherinund eine gute Schwimmerin. Deshalbhaben beinahe alle Kinder ausder Bootshausnachbarschaft bei ihrschwimmen gelernt“, sagt MichaelKoeppen. Außerdem führe beinahejeder feierliche Anlass an den See.Ein besonderer Höhepunkt im Jahr:Das Malchower Volksfest. Dann versammelnsich alle Kinder, Freundeund Bekannte am Bootshaus, grillenund fahren im Anschluss auf denMalchower See raus, um das großeFeuerwerk zur Eröffnung des Festesvom Boot aus zu genießen. Warumdas Bootshaus eine so große Bedeutungfür ihn hat? „Ich bin damitaufgewachsen“, erklärt der 47-Jährige.„Es gibt einem ein Gefühl vonFreiheit und ist in seiner Schlichtheiteinfach beruhigend schön.“Mit Weltneuheitdurch die SeenplatteZu Zweit Radfahren, geschützt,nebeneinander, mal alleine, malgemeinsam in die Pedalen tretendund wenn es die Schönheit einesRastplatzes hergibt, dann verwandeltsich das Verkehrsmittel imHandumdrehen in einen gemütlichenSchlafplatz unterm Zeltdach.Der Fahrradwanderer macht esmöglich die Feldberger Seenlandschaftgenau auf diese Weise zuerkunden. Die Weltneuheit passtmit einer Breite von 1,20 Meterbequem auf jeden Radweg im Landund wird mit einem zusätzlichenKindersitz auch noch zur umweltfreundlichenFamilienkutsche. Werauf ungewöhnliche Art und Weisedie Mecklenburgische Seenplatteerkunden möchte, ist bei StrelitzReisen an der richtigen Adresse,ob mit dem Fahrrad- oder Wasserwanderer,mit Planwagen, aufdem Floß, mit dem Wassercaravanoder mit dem Wasserwanderer, sohaben Sie Meckpomm sicher nochnicht bereist.www.natururlaub-in-mv.de FahrradwandererFoto: natururlaub-in-mv.deAnzeigen


Über 40.000 Unterkünfte in Mecklenburg-Vorpommern online buchen: www.meckpomm.deDas offizielle Buchungsportal für Meckpomm. Alle Regionen, alle Orte, alle Gastgeber.67Camping? Natürlich in Mecklenburg-Vorpommern!Natur-Erlebnis und Idylle pur auf den Camping-Plätzen in der Mecklenburgischen SeenplatteDie Mecklenburgische Seenplatte,zwischen Havel und Müritz-Nationalpark,ist ein wahres Kleinod. Vonder Eiszeit geprägt, entstand diesezauberhafte Landschaft mit ihrentiefen Wäldern, Heidegebieten undMooren, den kleinen Flüssen undden über 2 000 kristallklaren Seen.Charakteristisch für dieses faszinierendeUrlaubsgebiet ist zudem eineüberaus artenreiche Fauna mit vielenseltenen Tierarten. Ein perfektesErholungsgebiet für Camper undalle, die es erst noch werden wollen!Ob mit dem Wohnwagen, Wohnmobil,Zelt oder als Gast in einemder zahlreichen Mietobjekte: Hierfi nden sich beste Bedingungen füreinen entspannten Erlebnis-Urlaubmitten in der Natur.Stille, Weite und Ursprünglichkeitgehören zu den kostbarsten Güternder Region. In dieser scheinbar unerschöpflichenSchatzkammer herrlicherLandschaften, die nirgendwoso dicht beieinander liegen wie inder Mecklenburgischen Seenplatte,kann man die Seele baumeln lassenAnzeige und den Campingurlaub optimalgenießen. Touren per Rad und zuFuß auf ausgeschilderten Rad- undWanderwegen, Führungen zu denSchlaf- und Rastplätzen der graziösenKraniche und viele Freizeitangeboteauf den Campingplätzen und inder Region, lassen keine Langeweileaufkommen.Hauptthema dieser Urlaubsregionist natürlich das Wasser. Das Landder Tausend Seen, wie es liebevollgenannt wird, ist ein Paradies fürWassersportler und Erholungssuchendeam Wasser. Gut zu wissen,dass der Großteil der Campingplätzein dieser faszinierenden Urlaubsregiondirekten Wasserzugangbietet. So lässt sich dieses einzigartigeWassersportrevier ganz unkompliziertbeispielweise mit demKanu entdecken. Die Gewässer derMecklenburgischen Seenplatte sind,bis auf wenige Ausnahmen, keineFließgewässer, so dass für den Paddlerweder Strömung noch Wehredas Kanuvergnügen erschweren.Die meisten Campingplätze bietenKanutouren und Kanuverleihan oder vermitteln an Anbieter inder unmittelbaren Umgebung. FürSportbootfahrer stehen teilweiseLiegeplätze direkt am Campingplatzzur Verfügung. Auf vielen Gewässernund Wasserstraßen ermöglichtein Charterschein das Führen vongemieteten Sportbooten auch ohneFahrpraxis und Bootsführerschein.Urlaubsangler kommen mit demTouristenfi schereischein auf ihreKosten. Einzelne Campingplätze bietenAnglern eigene Fischputzplätzeund Gefriermöglichkeiten für dengroßen Urlaubsfang an.Für diejenigen, die ihren Campingurlaubim Land der Tausend SeenFotos (2): Haveltourist GmbH & Co. KGam Wasser erleben möchten, bietenviele Campingplätze die besten Voraussetzungen.So liegen diese dochzumeist direkt an den rund 400 kmlangen Rad- und Wanderwegen derRegion. Sanfte Hügel, weite Felder,ausgedehnte Wälder, malerischeOrte, dazwischen immer wiedergroße und kleine Seen. Diese überwiegendfl ache Landschaft, ist zumWandern und Radeln wie geschaffen.Für einen ausgedehnten Trekking-Urlaubhalten einige Campingplätzeeine spezielle Ausstattung vor.So gibt es zum Beispiel überdachteRastplätze, Einkaufsmöglichkeitenoder für die wenigen nassen Tage imJahr auch Trockenmöglichkeiten fürdie Kleidung. Einige Campingplätzebieten extra Übernachtungsmöglichkeitenfür Trekkingtouristen. Sokönnen Sie nach einer ausgiebigenTour zum Beispiel auch in einemOriginal-Holzfass nächtigen.Auf der Erkundungstour durch dieMecklenburgische Seenplatte darfauf jeden Fall der Besuch des größtenBinnensees von Deutschland,der Müritz, und des nach ihm benanntenNationalparks, der sich aufeiner Fläche von 322 km² zwischenWaren und Neustrelitz erstreckt,nicht fehlen.Insider-Tipps für den besonderen Urlaub mit Zelt & Co... von Mike Stoltenfeldt,Leiter für Wassersport undBootsverleih, Haveltourist GmbH& Co. KG, Havelberge„Unsere Empfehlung ist der RadundWanderweg entlang desOstufers des Plauer Sees hin zurSüdspitze nach Plau am See. Hierbekommt man einen wunderschönenEinblick in die Natur derMecklenburgischen Seenplatte.Die Strecke ist naturbelassen undführt den Gast entlang des Ufersbis in die Wipfel der Buchenwälder.Neben Flora und Fauna fasziniertdie Aussicht über den See.Auch einige Rastmöglichkeitensowie gastronomische Einrichtungenfi ndet man entlang derStrecke, die sowohl für Radfahrerals auch Wanderer geeignet ist.Romantische Buchten laden zumVerweilen und Baden ein. Undwer den Bärenwald Müritz in Stuerbesuchen möchte, kann diesmit einem kleinen Umweg von 4 kmtun. Ab Plau kann man dann ganzbequem den Rückweg per Seereisenach Lenz antreten. Streckenprofi l:Waldwege, teilweise Pfl asterweg,Streckenlänge: ca. 25-30 km, geeignetfür: jung bis rüstig. Viel Spaß!“... von Sebastian Schröder,Mitarbeiter auf dem CampingplatzNaturcamping Malchow„Ich empfehle jedem, der eine Kanutourplant, die liebevoll benannteRätz-Tour. Es ist atemberaubendschön, die Landschaft von der Wasserseiteaus zu beobachten unddie Tour ist vor allem wegen derDurchfahrten durch die zahlreichenKanäle ein echtes Erlebnis.“... von Annerose Zobel, Betreiberin,Campingplatz am Gobenowsee„Wer für seinen Campingurlaubin Mecklenburg-Vorpommern eineechte Camperlektüre bevorzugt,dem sei das Buch ‚Der CaraWahnkommt selten allein‘ zu empfehlen.“... von Michael Hecht,Leiter des CampingplatzesCamping am See, Alt Schwerin„Wenn sie etwas Neues erlebenwollen, campen Sie doch einfachmal auf dem Wasser! In Waren undCamping Mecklenburg-VorpommernMildenberg können Sie IhrenWohnwagen oder Wohnmobilmit aufs Floß nehmen und in Ihremeigenen zu Hause den Campingurlaubvon der Wasserseiteaus erleben.“... von Josephine Müller,Marketing VCWMV„Das ist nur eine Auswahl anzahlreichen Möglichkeiten, die Siein Ihrem Campingurlaub erlebenkönnen. Es gibt viel zu entdeckenin dieser atemberaubendenNaturkulisse der MecklenburgischenSeenplatte. Was bietetsich also mehr an, als gerade hiereinen Campingurlaub im Einklangmit der Natur zu verbringen? Aufeinem der 40 Campingplätze derRegion, die im Verband für Camping-und WohnmobiltourismusMecklenburg-Vorpommern e.V.(VCWMV) organisiert sind, fi ndetjeder seinen passenden Urlaub.“Grafi k: Nordland Kartenverlag


Über 40.000 Unterkünfte in Mecklenburg-Vorpommern online buchen: www.meckpomm.deDas offizielle Buchungsportal für Meckpomm. Alle Regionen, alle Orte, alle Gastgeber.899Meckpomm-Experten empfehlen:Tagestouren zwischen Ostseeküste und Seenplatte»Wir haben waschechte Mecklenburger und Fans des Landesnach ihren Lieblingsausfl ugszielen im nordöstlichsten Bundeslandgefragt. Ergebnis: Eine Sammlung von Orten, die Sie sichbei Ihrem nächsten Meckpomm-Besuch nicht entgehen lassensollten.Auf nach Feldberg!Marlies Ihde aus Neustrelitz empfi ehlt:„Ein Tagesausfl ug nach Feldberg ist immer einegute Idee. Wenn wir als Familie in der Luzinstadtsind, verbinden wir den Besuch mit einerWanderung am oder um den Schmalen Luzin.Danach kann man im Seegasthof Altes Zollhauseinkehren, der direkt an beiden Luzinseen liegt.Optimal ist es dann erst richtig, wenn man esso plant, dass man dann am Nachmittag nocheine tolle Wasserskiveranstaltung des FeldbergerWasserskiclubs am Haussee miterlebt.“Zu den Hexen nach PenzlinClaudia Stoltenfeldt aus Burg auf Fehmarnempfi ehlt:„Die Alte Burg Penzlin und dasMuseum für Magie und Hexenverfolgungin Mecklenburg.10Ich denke dort ist für jeden etwasInteressantes dabei – ein bisschen wahre Geschichte, ein wenig Gruseligesfür Klein und Groß und im Burgrestaurant werden auch alle kulinarischenBedürfnisse befriedigt. Wer dann noch Lust hat und sich beifrischer Luft bewegen möchte, der kann auf dem Burgenwanderwegspazieren gehen und sich unter anderem die Dreischiffi geHallenkirche St. Marien mit Grabkapelle derer vonMaltzahn ansehen.“www.penzlin.de/d_burg5Flanieren im schönen WismarAnne Köpcke aus Schwedt/Oder empfi ehlt:„Wismar ist einfach eine wunderbare Stadt mit schickemStadtkern. Und wer lieber entspannen möchte, kann einenSpaziergang an der Wismarer Bucht unternehmen oder beischlechtem Wetter das Erlebnisbad Wonnemar besuchen.“1342Sellin ist ein tolles ZielLara Krüger aus Neubrandenburg empfi ehlt:„Sellin auf Rügen ist ein tolles Ziel.Die „Kleine Schwester“ von Binz ist nicht soüberlaufen und hat eine wunderschöne Seebrücke.Von dort aus führen tolle Fahrradwegenach Baabe und Göhren.“2 34Genießen Sie Zingst!Waltraut Stutzke aus Potzlow empfi ehlt:„Ich rate wärmstens zu einem Zingst-Besuch. Man kann hier die Ruhe auf derSeebrücke oder am Strand genießenoder ist mit wenigen Schritten im pulsierendenLeben des Ortes.“Stralsund gehört auf den Ausfl ugsplanFamilie Hollerbach aus Prenzlau empfi ehlt:„Stralsund steht einmal im Monat auf unseremFamilienausfl ugsplan das Ozeaneum, Meeresmuseum,ein Sparziergang am Hafen, ein Besuch derGorch Fock und der Altstadt und es gibt es jedeMenge Einkaufsmöglichen auch im Strelapark ist estoll, gegenüber befindet sich der Tierpark.“Blütenpracht in LuckowBrigitte und Norbert Flath aus Löcknitz empfehlen:„Wir können den Botanischen Garten Christiansbergempfehlen. Wir erfreuen uns jährlichmehrmals über die schöne Anlage, die über dasJahr ständig mit dem natürlichen Verlauf auchsein Angebot verändert. Der Garten bietetErholung und Freude zugleich. Darüber hinausbesteht auch die Möglichkeit Pflanzen für deneigenen Garten zu erwerben und sich beraten zulassen.“ www.botanischer-garten-christiansberg.de8Eine Radtour um die MüritzBeate Sperber aus Bad Salzdetfurth empfi ehlt:„Unsere Familie liebt Fahrradtourenum die Müritz (ca. 80 km): Die Tour habenwir vor zwei Jahren mit unseren Kindern gemacht.Da es nicht sehr hügelig dort ist, war es mit mehreren Pauseneine tolle Tagestour. Auch Kanuwandern an der Fleether Mühleist ein toller Tipp. Dort gibt es eine Rundtour mit demKanu (ca. 16 km). Bei schönem Wetter einfach genial.Zum Picknicken und Sonnenbaden kann man unterwegs anhalten.Außerdem kann man bei einem Fischer Pause machen.Dort gibt es außer Fisch auch kühle Getränke und EIS!“717106Fotos (10): Tourismusverband MV, Archiv (7),JM Schlorke, Karls Erdbeerhof968Toben auf Karls ErdbeerhofFamilie Düsing aus Neubrandenburg empfi ehlt:„Unsere Familie – alles waschechte Mecklenburger– hat ihre Lieblingsziele gewählt.Vivien-Lynn, 5 Jahre, ist am liebsten im KarlsErlebnishof in Rövershagen, weil man daso schön toben kann, die Erdbeeren leckerschmecken und weil die Tiere dort so niedlichsind. Tom-Oliver, 14 Jahre, fi ndet Rostock toll,wegen dem schönen Hafen, dem Tierpark unddem Fußballstadion. Björn, 37 Jahre, schaltetgern ab bei einer Radtour um den NeubrandenburgerTollensesee. Und ich, Mandy,38 Jahre, bin am liebsten mit der Familieim Müritzparadies, Feriendorf Alte Fahrt,da der Müritznationalpark besonders fürnaturverbundene Urlauber empfehlenswertist, ich gern Kanutouren mache undbeim Angeln so schön entspannen kann.“Eine Kanu-Tour von Neustrelitz ausAnja Gottschalk aus Neubrandenburg empfi ehlt:„Mit dem Kanu in Dalmsdorf (bei Neustrelitz) einsetzen in denKäbelicksee und von dort in Richtung Userin durch schöne Seen undKanäle wasserwandern – toll. An vielen Stellen kann man aussteigen,baden oder Fisch essen. Tagestour circa 20 Kilometer bis Useriner Zeltplatz,auf dem man übernachten kann. Schafft man es nicht so weit, kannman sich in Blankenförde mit dem Kanutaxi abholen lassen.“5


Über 40.000 Unterkünfte in Mecklenburg-Vorpommern online buchen: www.meckpomm.deDas offizielle Buchungsportal für Meckpomm. Alle Regionen, alle Orte, alle Gastgeber.101120. Jubiläum des Usedomer MusikfestivalsDas Usedomer Musikfestival fi ndetauf Deutschlands östlichster Insel,statt und widmet sich der Kunstdes Ostseeraums. Jedes Jahr wirdeines der zehn Länder, die das Meerumgeben, drei Wochen lang exklusivvorgestellt. Immer vom drittenSeptember- bis zum zweiten Oktoberwochenendeerklingt in Kirchen,Schlössern, Villen, Galerien, Hotelsälenauf der gesamten Insel Musik desjeweiligen Schwerpunktlandes. 2013feiert das Usedomer Musikfestivalsein 20. Jubiläum. Dirigentenlegendeund Ehrenschirmherr des MusikfestivalsKurt Masur dirigiert zu diesemAnlass gemeinsam mit Studierendenseines internationalen Meisterkurseszur Einstimmung auf die Festsaisondas Baltic Youth Philharmonic ineinem Sonderkonzert (13.9.) in derehemaligen Turbinenhalle in Peenemünde.Länderschwerpunkt des 20.Usedomer Musikfestivals vom 21.September bis zum 12. Oktober bildet„Estland“.Besondere Höhepunkte werden dreiweitere Peenemünder Konzerte miteiner der weltweit bedeutendstenMusikerfamilien unserer Zeit sein:den Järvis aus Estland. Die DirigentenNeeme, Paavo und KristjanAnzeige | Ostseeküste und InselnDas Sankt Christopher-Kammerorchester Vilnius und David Geringas als Dirigent bzw. Solist am Cello spielte das Eröffnungskonzertdes Usedomer Musikfestivals im vergangenen Jahr.Foto: Ola MinkenbergJärvi sind bei den großen Orchesternund in allen großen Konzerthäusernder Welt zu Hause undbringen die musikalische Vielfalt Estlandsauf die Sonneninsel Usedom.Kristjan Järvi, der 2012 sein Debütbei den Berliner Philharmonikerngab, eröffnet die 20. Saison des UsedomerMusikfestivals gemeinsammit dem Baltic Youth Philharmonic.Kurt Masur zählt seit vielen Jahrenzu den herausragenden Unterstützerndes Usedomer Musikfestivals.Der erste Schirmherr dirigierte dieEröffnung der 19. Festivalsaison undwurde zum Ehrenschirmherrn desUsedomer Musikfestivals ernannt.Für die Konzerte des UsedomerMusikfestivals sind Karten bereitsjetzt zu bestellen.www.usedomer-musikfestival.deLand, Wasser und Luft in einemSpaziergang durcheinen gemalten OrtDie Schönheit der Natur und dieWeite des Himmels ziehen seitüber 100 Jahren Maler in ihrenBann. Diese verwandelten das ehemaligeFischerdorf Ahrenshoop ineine quirlige Künstlerkolonie. NochDie Schifferkirche in Ahrenshoop wurdein Form eines liegenden Bootes gebaut.Foto: Bernd Wüstneck/lmvheute ist das Seebad „ein Ort wiegemalt“. Denn dort auf der HalbinselFischland-Darß-Zingst schmiegtsich ein reetgedecktes Haus an dasandere und alte Räucherkaten stellensich zum Porträt auf. Beim Spaziergangdurch Ahrenshoop kannder Besucher die Seele baumelnoder sich durch die Kunst, auf dieman allerorts stößt, inspirieren lassen.Beim Flanieren fallen die farbenfrohenHaustüren auf. Sie sindeng mit der maritimen Kultur derDarßer Segelschifffahrt verbunden.Die aufwendigen Ornamente habenSymbolcharakter. So steht dieaufgehende Sonne für die glücklicheHeimkehr der Seeleute. Einen Besuchwert ist auch das Dornenhaus,welches Künstlern unzählige Maleals Motiv diente und Ausstellungen,vorwiegend norddeutscher Künstlerbeherbergt. Einige Meter weiterzieht einen das Neue Kunsthaus inseinen Bann, das sich zeitgenössischerKunstwidmet. Auch eine derältesten Galerien Norddeutschlandsgilt es zu besuchen: den Kunstkaten.Mehr unter:www.meckpomm.deWarnefornia: wo die Wellennach Zeitplan kommenEs gibt nicht viele Dinge im Leben,auf die man sich verlassen kann.Auf die Fährwelle in Warnemündeschon. Punktgenau, alle zwei Stunden,kommt sie angerauscht. Wenndie Fähren von Scandlines in denHafen einkehren, werden die Surferam Strand munter wie Raubkatzenzur Fütterung. In Scharen laufen siedann mit ihren Brettern in das immerunruhiger werdende WasserFoto: Meckpommund paddeln mit aller Kraft gegendie Strömung. Es gilt, das „Meer zulesen“ – den steilsten und höchstenPunkt der Welle auszumachen, umsie so perfekt wie möglich zu reiten.„Warnefornia“, wie Wellenreiterden Strand in Warnemünde nennen,ist als Surf-Eldorado in Deutschlandeinzigartig, wie auch der Trailer aufwww.youtube.com/meckpommtourismus zeigt.Anzeigen 14 Seen, Achterwasser, derPeenestrom und das StettinerHaff sorgen dafür, dassman auf Usedom quasiüberall von Wasser umgebenist. Bei einer Insel Safariwerden die Elemente Land,Wasser und Luft verknüpft.Per Boot, Geländewagen, zuFuß oder per Flugzeug gehtes „on tour“. „Das machtrichtig Spaß“, versprichtSafari-Guide Gunnar Fiedler,im Clip auf:www.youtube.com/meckpommtourismusGrafi k: imagophotodesign/Fotolia.comFoto: Meckpomm


Über 40.000 Unterkünfte in Mecklenburg-Vorpommern online buchen: www.meckpomm.deHeilmittelvor der HoteltürEine ganz natürliche Medizin erwartetden gesundheitsbewussten Touristenin Mecklenburg-Vorpommern– die so genannten ortsgebundenenHeilmittel. Marianne Düsterhöft,Geschäftsführerin des Bäderverbandesdes Landes, gab dazu Auskunft.Sommerlektüre mit Inselfl airWelche ortsgebundenen Heilmittelsind im Land zu finden?Nur vor Ort gibt es zum Beispiel dasMoor aus der Conventer NiederungnaheBad Doberan. Sole wird im SeeheilbadHeringsdorf angeboten. Die Kreide wirdspeziell in Rügen abgebaut und zum Beispielin Sassnitz oder in Sellin angeboten.Wogegen hilft die „Arznei“ ausBoden, Wasser und Fels?Eine gute Wirkung gibt es zum Beispielbei Herz-Kreislauf-, Stoffwechseloder auch Haut-Erkrankungen.Kreide und Moor wird aber auchbei orthopädischen Erkrankungenangewendet.Was spricht noch für die Heilmittelvor der Hoteltür?Das Besondere ist, dass man nichtvon Nebenwirkungen sprechenkann. Sie tun einfach gut.Anzeigen Lena Johannson• RügensommerBroschur, 153 SeitenAufbau Taschenbuch978-3-7466-2903-27,99 € *Dass die Inseln Rügen und Usedominspirierend sind, haben nichtzuletzt Künstler wie Caspar DavidFriedrich und Lyonel Feininger unterBeweis gestellt. Doch nicht nuralte Maler entwickelten hier Ideenfür Ihre Bilder, auch Anregungenfür spannende wie mitreißendeGeschichten fi nden sich zwischenOstseestrand, Achterwasser undmaritimer Kleinstadtidylle. Ergebnis:Sommerlektüre passend zumUrlaubsort. Gleich drei Inselromanehat Lena Johannson geschrieben.Die gebürtige Hamburgerinwar Buchhändlerin,bevor sie freieAutorinwurde. Mitihrem Umzugan die Ostseeerfüllte sie sicheinen lang gehegtenTraum. In ihren Büchern„Rügensommer“,„Dünenmond“und „Der Sommerauf Usedom“erzähltLena Johannson• DünenmondBroschur, 158 SeitenAufbau Taschenbuch978-3-7466-2693-27,95 € *Foto: © Maksim Šmeljov - Fotolia.comLena Johannson• Der Sommer aufUsedomGebunden mit Schutzumschlag,144 SeitenRütten & Loening978-3-352-00857-39,99 €sie stimmungsvolle Liebesgeschichtenvoller Lokalkolorit und überraschenderWendungen. So könnenLeser beispielsweise in „Rügensommer“Hauptfigur Deike nachBinz begleiten, wo sie ein neuesangesagtes Magazin etablieren soll.Neben der scheinbar schwierigenAufgabe muss sich Deike nun auchnoch mit ihrem unfreundlichen,wenn auch attraktiven Nachbarnherumärgern. Als jedoch ihreSchwester Natty auf der Bildfl ächeerscheint, die nicht nur das Nachtlebender Insel, sondern auch denNachbarn für sich entdeckt,wird für Deike plötzlichauch dernervigeHerrKatharina Peters• DünenmordBroschur, 287 SeitenAufbau Taschenbuch978-3-7466-2923-08,99 €von nebenan viel interessanter.Wer es spannender mag für denhat Katharina Peters in „Dünenmord“eine Tote am Strand vonGöhren. In dem Krimi der Autorin,die in Berlin und auf Rügen lebt,muss Kommissarin Romy Beccareeinen rästelhaften Mord aufdecken.Bei den ersten Ermittlungen in ihremUmfeld stößt Romy auf Fassungslosigkeit.Niemand kann sicherklären, wer einen Grund gehabthaben könnte, Monika Sänger derartbrutal zuzurichten und zu töten.Doch dann stößt Romy Beccareauf etwas, das sie stutzig macht.Die beliebte Kindergärtnerin hatsich vor ihrem Tod intensiv mit derGeschichte des Seebades Prora beschäftigt,jenen gigantischen Komplex,den die Nazis erbaut hatten.Dort ist ihr Bruder als Bausoldatunter ungeklärten Umständenums Leben gekommen. Derzweite Fall für die KommissarinRomy Beccare – einKriminalroman vollerSpannung und Inselflair.Foto oben: © BlueOrange Studio - Fotolia.com


Über 40.000 Unterkünfte in Mecklenburg-Vorpommern online buchen: www.meckpomm.de Gewinnen Sieeinen KurzurlaubDirk Steffens präsentiert:Die Wanderung der Alten BuchenwälderWo die Alten Buchenwälder vonMenschenhand fast unberührt sind,beherbergt der Nationalpark Jasmundein einzigartiges Stück unversehrterNatur. Es ist von so herausragenderBedeutung, dass dieUNESCO es am 25. Juni 2011 zumWeltnaturerbe erklärte.Nach 20 Monaten Produktionszeitwird am 25. Juni 2013 der Film„Die Wanderung der Alten Buchenwälder“im Multivisionskino desNationalpark-Zentrums KÖNIGS-STUHL Premiere feiern. Der Tierfilmer und Moderator Dirk Steffenswird mit beeindruckenden Bildernund überzeugenden Animationendas Phänomen der Alten Buchenwäldererklären. „Ich habe noch nieeinen Film produziert, der gleichzeitigüber vier Großleinwände ineinem Raum projiziert wird. DiesesFormat bietet tolle Möglichkeiten.Es ist ideal, um die spektakulärenAlten Buchenwälder sichtbar zumachen“, sagt Dirk Steffens. AuchCarsten Gutschmidt der Regisseurdes UNESCO-Welterbefi lms ist vondem Filmprojekt begeistert. „Es warwirklich eine neue und schöne Erfahrungeine Geschichte nicht überMenschen und ihre Emotionen sondernhauptsächlich über Bäume zutransportieren“, erzählt er. Um dieGeschichte der Alten Buchenwäldereindrucksvoll in Szene zu setzen,hat das Filmteam ganz spezielleFilmtechniken eingesetzt wie z.B.Makro-Aufnahmen, Zeitraffer, SpecialEffects, Aufnahmen der Wäldervom Wasser, aus der Luft und vomBoden. Die ersten Szenen für denDirk Steffens bei den Dreharbeiten auf Rügen Fotos (3): Nationalpark JasmundBlick auf das UNESCO-Welterbe (li.) und der Eingang des Besucherzentrums (r.)Film wurden bereits im Sommer2012 aufgenommen, um die AltenBuchenwälder zu allen vier Jahreszeitenzu zeigen. Die Alten BuchenwälderJasmunds gehören zu denletzten alten unversehrten WäldernEuropas. Hier besteht der natürlicheKreislauf von Werden und Vergehennoch ewig fort. Auf Jasmund fi ndetman die Wälder in einmaliger Komposition,verbunden mit dem weitenBlick über die Ostsee und ihrer dynamischenKreideküste.Es ist die besondere Durchsetzungskraft,welche die Buchenwälderauszeichnet. Sie haben es nachder Eiszeit geschafft weite TeileEuropas – aus ihren kleinen Rückzugsgebietenheraus – wiederzubesiedeln.Dieser Prozess ging, Seite anSeite, mit der menschlichen BesiedlungEuropas. So wuchs die gemeinsameGeschichte von Mensch undBuchenwald, die nun seit mehr als4000 Jahren anhält. Alte unversehrteBuchenwälder sind heute nurnoch in wenigen Resten Europaszu fi nden. In all ihren Facetten kannman die Wälder im Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL erleben.Ein Audioguide-System nimmt Besucherdes Zentrums mit auf eineinteraktive Zeitreise von der Urzeitbis in die Gegenwart durch 2000 m²Ausstellungsfläche, durch die TierundPfl anzenwelt des NationalparksJasmund. Ein unvergessliches Erlebnis.Wer wie Dirk Steffens in denAlten Buchenwälder an RügensKreideküste wandern will, werdie Geschichte der urigen Riesenhautnah erfahren möchte,der hat jetzt die Chance auf einenexklusiven Inselbesuch inFamilie. Beantworten Sie einfachfolgende Frage:Wann feiert der Film„Die Wanderung der AltenBuchenwälder“ Premiere?Unter allen richtigen Einsendungenverlost MECKPOMMein „Familienwochenende aufRügen“ in der JugendherbergeProra (Weitere Informationenunter: prora.jugendherberge.de)am Ostseestrand. Das Familienpaketgilt von Freitag bis Sonntagfür 2 Erwachsene und 1 Kind bis14 Jahre. Inklusive sind bei diesemWochenende 2 Übernachtungenim Familienzimmer mitHalbpension, ein Familientagim Nationalpark-Zentrum KÖ-NIGSSTUHL mit kleiner Familienüberraschung.Senden Sie die Antwort auf unsereGewinnspielfrage einfachbis zum 12. Mai 2013an folgende Adresse:NordkurierStichwort: MECKPOMMFriedrich-Engels-Ring 2917033 NeubrandenburgOder per E-Mail an:urlaubstipp@meckpomm.deTeilnahmebedingungen:Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, genauwie Mitarbeiter und Angehörigeder Kurierverlags GmbH & Co. KGsowie die Tochterfi rmen des Kurierverlages.Die Gewinner werden unterallen richtigen Einsendungen per Los-Entscheid ermittelt. Alle Gewinnerwerden direkt benachrichtigt. Eine Barauszahlungder Preise ist nicht möglich.Die Gewinner der Preise sind mit einerVeröffentlichung einverstanden.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine