Ausschreibung - Staffel - ITU World Triathlon Hamburg

hamburg.triathlon.org

Ausschreibung - Staffel - ITU World Triathlon Hamburg

ITU WORLD TRIATHLON HAMBURG 2013AUSSCHREIBUNG JEDERMANN-RENNEN-Staffeln-Be part of the world’s biggest triathlon - the ITU World Triathlon Hamburg 2013!Wolltet ihr schon immer mal wissen,wie sich die Triathlon-Profis bei ihrem Rennen in Hamburg fühlen?wie es sich anfühlt einen Triathlon gemeinsam als Staffel zu absolvieren?wie das Wasser in der Binnenalster schmeckt?wie lang unsere Wechselzone am Ballindamm wirklich ist?wie geil ein Zieleinlauf auf dem Rathausmarkt ist?wie es sich anfühlt von 300.000 Zuschauern an der Strecke angefeuert zu werden?ob ihr besser seid, als die 10.000 anderen Teilnehmer des Hamburger Triathlons?Dann meldet euch jetzt so schnell wie möglich beim ITU World Triathlon Hamburg an und sichert euch nochbis zum 21. Februar 2013 die günstigste Startgebühr und einen der heiß begehrten Startplätze! Dennerfahrungsgemäß sind einige Distanzen bereits sehr kurz nach dem Anmeldestart schon ausverkauft.Was erwartet euch in Hamburg? Auch in 2013 habt ihr wieder die Möglichkeit, den einzigartigen und auf dieHamburger Innenstadt konzentrierten Wettkampfkurs zu bezwingen! Schwimmen in der Alster, Radfahrenentlang der Elbchaussee und Laufen an der Alster – und natürlich der spektakuläre Zieleinlauf auf demHamburger Rathausmarkt. Wir bieten euch die Sprint Distanz (0,5/22/5km) und die Olympische Distanz(1,5/40/10km) als Einzel- oder als Staffelrennen an.Seid am 20./21. Juli 2013 dabei und werdet ein Teil des größten Triathlons der Welt mit seiner einzigartigenAtmosphäre im Herzen der Hansestadt! Alle News rund um den Hamburger Triathlon findet ihr laufend aufunserer Homepage oder unserer Facebook-Seite!Be part of it and feel the spirit!1


DISTANZEN UND STARTGEBÜHRSTAFFEL - SPRINT DISTANZSTAFFEL - OLYMPISCHE DISTANZSchwimmen 0,5 km 1,5 kmRadfahren 22 km 40 kmLaufen 5 km 10 kmDatum/Startzeiten Samstag, 20. Juli 2013 / ab 11:15 Sonntag, 21. Juli 2013 / ab 08:40Zulassung Schwimmer: Jahrgänge 1998 und älter Schwimmer: Jahrgänge 1997 und älterRadfahrer, Läufer: Jahrgänge 2000 und älterRadfahrer, Läufer: Jahrgänge 1999 und älterAnmeldeschluss 21. Juni 2013 (vorbehaltlich Ausverkauf) 21. Juni 2013 (vorbehaltlich Ausverkauf)Startgebühren*EUR 119,00 bis einschl. 21.02.2013 EUR 129,00 bis einschl. 21.02.2013EUR 129,00 bis einschl. 21.06.2013 EUR 139,00 bis einschl. 21.06.2013* Startgebühren inkl. M wSt; Preis gilt für Teilnehmer mit Wohnsitz in Deutschland. Für Teilnehmer mit Wohnsitz außerhalb Deutschlands fällt einezusärtzliche Gebühr in Höhe von 2,50 Euro an.VERWENDUNG DER STARTGEBÜHRFolgende Leistungen bieten wir für die Startgebühr:Badekappe, Startnummer, Startnummernband, Kleiderbeutel mit hochwertigen Produkten unserer Sponsoren, Trinkflasche,Professionelle Teilnehmerbetreuung und –akkreditierung, Teilnehmer-Infoheft mit Streckenkarte, Pasta-Party inkl. Getränkund Wettkampfbesprechung (1 € Servicegebühr, Anmeldung erforderlich), Rahmenprogramm und Triathlon-Messe auf demJungfernstieg, Kleiderbeutelabgabe und –aufbewahrung, Athleten-Village mit Duschen, Umkleiden und Massageservice,abgesperrte und gesicherte Rennstrecken, Zeitmessung mit Transpondersystem, Online-Ergebnisdienst, Urkunde undErgebnisse zum Downloaden, Verpflegung vor, während und nach dem Rennen, Medizinische Notfallbetreuung, Finisher-Medaille und natürlich die Organisation des ITU World Triathlon Hamburg.ZULASSUNGSKRITERIEN• Alle Rennen sind für Jedermann offen, sofern keine gesundheitlichen Bedenken bestehen.• Es müssen 3 Teilnehmer/-innen antreten, die die jeweilige Disziplin absolvieren.• Familien-Staffeln bestehen aus mindestens drei Familienmitgliedern• Die erforderliche Endzeit für die Sprintdistanz beträgt: 2 Stunden, 15 Minuten.• Die erforderliche Endzeit für die Olympische Distanz beträgt: 3 Stunden, 30 Minuten.• Für die Ausrüstung gelten grundsätzlich die Bestimmungen der DTU Sportordnung.• Beachten Sie unbedingt die “10 Gebote” auf der Website: www.hamburg-triathlon.org• Es ist generell verboten einen I-Pod, MP3-Player oder ähnliches im Wettkampf zu verwenden.SchwimmenDas Schwimmen in offenen Gewässern ist stets mit Risiken und Gefahren verbunden. Aus diesem Grund werdenSchwimmer/-innen erst ab Jahrgang 1998 (Sprintdistanz) bzw. 1997 (Olympische Distanz) zugelassen.Detailinformationen über das Tragen eines Neoprenanzuges sind auf der Homepage zu finden. Generell empfiehlt sich dasTragen eines Neoprenanzuges aus gesundheitlichen Gründen (Kälteschutz). Sollte aufgrund der Wassertemperatur dasTragen eines Neoprenanzuges verpflichtend sein, hat der Teilnehmer für die entsprechende Ausrüstung zu sorgen. UnserPartner Sailfish bietet vor Ort bei der Akkreditierung auf dem Gänsemarkt einen Neoprenanzug-Verleih an.In der Regel gilt jedoch Folgendes: Es darf ab einer Wassertemperatur von 14°C geschwommen werden. Das Tragen einesNeoprenanzuges ist freiwillig. Nicht erlaubt ist das Tragen eines Neoprenanzuges ab einer Wassertemperatur von 22°C.2


Radfahren• Zugelassen sind Teilnehmer/-innen ab Jahrgang 2000 (Sprintdistanz) bzw. 1999 (Olympische Distanz).• Zugelassen sind alle Fahrräder, die den DTU Bestimmungen entsprechen.• Das Windschattenfahren hinter oder seitlich neben einem anderen Teilnehmer ist verboten.• Armauflagen und Auflieger sind erlaubt.• Die Startnummer muss beim Radfahren hinten getragen werden.• Auf eine funktionsfähige Vorder- und Hinterradbremse ist zu achten.• Es besteht Helmpflicht.Laufen• Zugelassen sind Teilnehmer/-innen ab Jahrgang 2000 (Sprintdistanz) bzw. 1999 (Olympische Distanz).• Es ist verboten, sich auf der Laufstrecke begleiten und/oder betreuen zu lassen.• Die Startnummer muss beim Laufen vorne getragen werden.• Das Tragen von Oberkörperbekleidung ist Pflicht.WettkampfordnungDer ITU World Triathlon Hamburg wird nach der Sportordnung der DTU ausgetragen. Diese und andere Bestimmungen findenSie unter: www.dtu-info.de -> DTU -> OrdnungenWERTUNGEN• Gesamtwertung für alle Staffeln pro Distanz (obligatorisch)• Familien-Staffel-Wertung pro Distanz (Teilnahme von drei Familienmitgliedern)• Firmen-Staffel-Wertung pro Distanz (Teilnahme von drei Mitarbeitern einer Firma)ANMELDUNGAnmeldeverfahrenWichtig: Die Anmeldung einer Staffel erfolgt stets über den/die Teilnehmer/in, der/die als Schwimmer/in meldet.Der/die Schwimmer/in wird aus organisatorischen Gründen als „Team-Chef“ benannt.Der Team-Chef meldet in Vertretung die zwei anderen Teilnehmer/innen und somit die gesamte Staffel an undakkreditiert seine/ihre Staffel vor Ort!Wir bieten Ihnen zwei verschiedene Möglichkeiten, sich anzumelden:Entweder Sie melden sich direkt ONLINE unter www.hamburg-triathlon.org an oder Sie füllen das ausgedruckteAnmeldeformular vollständig aus und senden es unterschrieben per Post an die Adresse des Veranstalters. Anmeldungenper Fax, E-Mail oder in Kopie werden nicht akzeptiert.Mit Ihrer Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie und die beiden anderen von Ihnen gemeldeten Teilnehmer dieAusschreibung, den Haftungsausschluss, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Sportordnung der DTU zurKenntnis genommen haben und akzeptieren.Das Startgeld wird als einmalige Lastschrift in Form eines Einzugsermächtigungsverfahrens von Ihrem Konto abgebucht.Gleiches gilt für die entstehende Gebühr von Euro 46,00 bei Verlust oder Nichtrückgabe des Transponders.Die Benutzung eines eigenen Transponders ist aus organisatorischen Gründen ausgeschlossen!Anmeldeschluss, Nachmeldung und UmmeldungDer Anmeldeschluss erfolgt, sobald die Startplatzkontingente der beiden Distanzen ausgeschöpft sind; spätestens jedoch am21. Juni 2013.Sofern die maximale Staffel-Teilnehmeranzahl zu diesem Zeitpunkt noch nicht erreicht wurde, ist eine Nachmeldung imAkkreditierungsbereich gegen eine Nachmeldegebühr in Höhe von Euro 15,00 möglich.Eine Ummeldung der Läufer und Radfahrer ist bis zum 21. Juni 2013 schriftlich (kostenfrei) möglich. Eine Ummeldung desSchwimmers (Team-Chefs) ist ausschließlich persönlich bei der Akkreditierung im Innenstadtbereich gegen eineBearbeitungsgebühr in Höhe von Euro 20,00 möglich. Der Teilnehmer kann hierbei einen Ersatzteilnehmer benennen, der alle3


gebuchten Leistungen übernehmen muss. Ein bereits übertragener Startplatz kann kein weiteres Mal an einenErsatzteilnehmer weiter gegeben werden.Bitte beachten Sie die folgenden Öffnungszeiten des Akkreditierungsbereichs je nach Distanz:- Sprintdistanz (20.07.2013): 18. - 19.07.2013- Olympische Distanz (21.07.2013): 18. - 20.07.2013MERCHANDISING KOLLEKTION VON ZOOT SPORTSFür den ITU World Triathlon Hamburg 2013 bieten wir Ihnen wieder gemeinsam mit unserem Partner ZOOT Sports ein Event-Merchandising an, das Sie direkt bei Ihrer Online-Anmeldung mitbestellen können.VOR DEM STARTAkkreditierung und Abholung der StartunterlagenDie genauen Öffnungszeiten der Akkreditierung in der Hamburger Innenstadt (Gänsemarkt) teilen wir Ihnen in Ihreroffiziellen Anmeldebestätigung mit. Gegen Vorlage der offiziellen Anmeldebestätigung und Ihres Personalausweises /Reisepasses erhalten Sie dort:• 3 Startnummern• 3 Startnummernbänder• 1 Badekappe• Rahmennummer (für das Rad), Helmnummer• 3 Broschüren mit allen wichtigen Wettkampf-Informationen• 3 Kleiderbeutel inkl. Trinkflasche• Zeitmess-TransponderDie Startunterlagen für das gesamte Staffel-Team müssen persönlich von dem Team-Chef (=Staffel-Schwimmer/in)abgeholt werden.Sollte der Team-Chef die Startunterlagen nicht persönlich abholen können, kann per schriftlicher Vollmacht eineandere Person (z.B. Ihres Staffel-Teams) im Namen des Team-Chefs die Unterlagen abholen. Das genaue Verfahrenwird auf der Anmeldebestätigung erläutert.WettkampfbesprechungDie Wettkampfbesprechungen finden jeweils am Vorabend des Wettkampfs im Rahmen der Pasta-Party statt. Den Ortund die genaue Uhrzeit erhalten Sie mit Ihren Wettkampf-Informationen und auf der Website! DieWettkampfbesprechung ist für alle Teilnehmer sehr wichtig, da hier aktuelle Informationen und ggf. Änderungen bekanntgegeben werden!Zeitmessung/ Übergabe des TranspondersDie Zeitnahme erfolgt in Echtzeit über einen Zeitmesstransponder, der von allen Staffel-Teilnehmern am Fußgelenk zubefestigen ist.Der Zeitmesstransponder fungiert als „Staffel-Stab“, d.h. der Schwimmer übergibt diesen beim Wechsel an demzugewiesenen Platz in der Wechselzone an den Radfahrer. Nachdem der Radfahren von der Strecke zurückgekehrt ist wirdder Transponder an gleicher Stelle in der Wechselzone an den Läufer übergeben.Ihre Zeiten werden am Start und Ziel sowie an Kontrollpunkten am Ende der Distanzen und am Ein- und Ausgang derWechselzone gemessen. Ihre Zeiten können Sie über die Homepage abrufen.Rad-Check In / WechselzoneDie genauen Check-In Zeiten am jeweiligen Wettkampftag für Ihr Rad und Ihre Ausrüstungen in die Wechselzone auf demBallindamm geben wir Ihnen frühzeitig auf unserer Homepage bekannt. Bitte beachten Sie außerdem die Hinweise in IhrenWettkampf-Informationen.Wichtiger Hinweis: Ihr Rad muss bereits eingecheckt sein, bevor der Schwimmer gestartet ist (und nicht nach demStart!).4


Abgabe des KleiderbeutelsSie haben die Möglichkeit, den Kleiderbeutel, der Ihnen bei der Akkreditierung ausgehändigt wurde, auf dem Jungfernstiegmit Ihren persönlichen Dingen unmittelbar vor dem Start an der zentralen Annahmestelle zu deponieren.Für Ihre Wettkampf-Wechselkleidung steht eine Box neben Ihrem Fahrrad in der Wechselzone bereit. Bitte deponieren SieIhre Kleidung mit dem Check-In Ihres Rades in der Box.Umkleiden, Duschen und MassageserviceIn der Wechselzone auf dem Ballindamm stehen Ihnen Umkleidebereiche zur Verfügung. Vor und nach dem Wettkampffinden Sie zudem zentral gelegen im Athleten-Village auf dem Gerhart-Hauptmann-Platz einen Umkleide- und Duschbereichsowie den Massageservice.DER WETTKAMPFStartzeitenSamstag, 20. Juli 201311:15 – 11:30 Uhr Staffeln Sprint DistanzSonntag, 21. Juli 201308:40 – 09:00 Uhr Staffeln Olympische DistanzIhre genaue Startzeit teilen wir Ihnen an der Akkreditierung mit. Außerdem werden die Startzeiten auf der Homepageveröffentlicht. Der Startort befindet sich an der Binnenalster am Alsteranleger Jungfernstieg. Die Wechselzone für beideWechsel befindet sich auf dem Ballindamm. Eine Übersicht über die gesamte Strecke ist auf der Homepage abgebildet.Bitte halten Sie sich unbedingt genau an Ihre Startzeitangabe, die Sie auch auf Ihrer Startnummer finden, da esansonsten bei einem zu frühen oder zu späten Schwimmstart zu einer fehlerhaften Zeitmessung kommen kann.VerpflegungAuf der Wettkampfstrecke und im Zielbereich befinden sich mehrere Verpflegungsstellen mit Bananen, Energieriegeln undWasser (sowie Butterkuchen im Zielbereich). Die genauen Angaben entnehmen Sie bitte Ihrer Wettkampf-Information.ZeitlimitFolgende Zeiten dürfen im Rahmen des Wettkampfes nicht überschritten werden:Sprintdistanz:• Schwimmen/Radfahren: 1 Stunden, 55 Minuten• Schwimmen/Radfahren/Laufen: 2 Stunden, 15 MinutenOlympische Distanz:• Schwimmen/Radfahren: 2 Stunden, 45 Minuten• Schwimmen/Radfahren/Laufen: 3 Stunden, 30 Minuten5


NACH DEM WETTKAMPFZielbereichDas Ziel befindet sich auf dem Rathausmarkt. Im Zielbereich erhalten Sie Ihre Teilnehmer-Medaillen. Danach verlassen Siebitte umgehend den Zielbereich in Richtung Zielverpflegung, damit ausreichend Platz für die übrigen Staffel Teilnehmer zurVerfügung steht. Bitte folgen Sie den Informationen und Anweisungen des zuständigen Personals.Transponder-RückgabeDer Transponder muss beim Abholen bzw. beim Check-Out des Fahrrades und gegen Vorlage Ihrer Startnummerbeim Verlassen der Wechselzone zurückgegeben werden. Achtung: Bitte bewahren Sie die ausgehändigte Quittung füreinen eventuell erforderlichen Nachweis bis zum Jahresende auf!Bei Nichtrückgabe des Transponders wird eine Gebühr in Höhe von Euro 46,00 fällig. Diese wird nach der Veranstaltung perLastschriftverfahren eingezogen. Sollte der Transponder aus wichtigem Grund nicht sofort vor Ort zurückgegeben werdenkönnen, ist eine Rückgabe bis zum 27. Juli 2013 per Post an die Adresse des Organisators möglich.MedaillengravurFür alle Teilnehmer besteht die Möglichkeit, die erhaltene Finisher-Medaille individuell gravieren zu lassen (Name, Distanz,Endzeit). Die Medaillengravur kann für alle 3 Staffelmitglieder zum Gesamtpreis von Euro 25,50 inkl. MwSt. (entspricht 8,50 €je Teilnehmer) direkt bei der Anmeldung gebucht werden. Das Medaillengravur-Zelt finden Sie zentral gelegen im Athleten-Village auf dem Gerhart-Hauptmann-Platz.Check-Out-ZeitenBitte beachten Sie, dass ein Check-Out aufgrund des laufenden Wettkampfes in der Wechselzone nur innerhalb dervorgegeben Zeiten möglich ist!Wichtiger Hinweis: Der Rad Check-Out ist erst möglich, nachdem der Läufer das Ziel durchlaufen hat! Es ist nicht gestattet,dass Sie Ihr Rad gleich nach Beendigung des Radfahrens mit aus der Wechselzone nehmen. Dies ist nur möglich, wenn SieIhren gemeinsamen Transponder am Check-Out abgeben! Bitte beachten Sie: Sollten Sie dennoch im laufenden Staffel-Wettkampf Ihr Rad auschecken, erfolgt leider keine Wertung.Die Abholung Ihres Rades und Ihrer Wettkampf-Wechselkleidung aus der Wechselzone ist an beidenWettkampftagen nur im Zeitraum von 12.50 Uhr – 17.00 Uhr möglich.Bitte berücksichtigen Sie diese Zeiten für Ihre Reiseplanung. Die Abholung zu einem früheren Zeitpunkt ist nur für dringendeNotfälle möglich! Bitte beachten Sie, dass es hier erfahrungsgemäß zu sehr langen Wartezeiten kommen kann. Die sogenannten Not-Check-Out Zeiten geben wir vorab in den Teilnehmer-Informationen bekannt.Online-Service: Ergebnisse, Teilnehmer-Fotos, UrkundenDie Ergebnisse werden zeitnah auf der Homepage veröffentlicht. Ihnen steht ein kostenfreier Download Ihrer persönlichenTeilnehmer-Urkunde mit Ihren Wettkampfzeiten zur Verfügung.Ihre persönlichen Teilnehmer-Fotos sowie Ihre Foto-Urkunde können Sie online bei unserem Foto-Partner MARATHON-PHOTOS bestellen. Detail-Informationen erhalten Sie im Internet und bei Ihrer Akkreditierung.Stiftung Leistungssport Hamburg – Sportler helfen dem NachwuchsDie Upsolut Event GmbH unterstützt die Stiftung Leistungssport Hamburg. Die Stiftung hat zur Aufgabe, junge Talente zuentdecken und ihre Entwicklung zu Leistungssportlern in enger Kooperation mit Vereinen und Verbänden zu fördern. Ohnefinanzielle Unterstützung läuft nichts – bitte helfen Sie mit, indem Sie zusätzlich zum Startgeld einen Euro zahlen (einKlick/Haken genügt), der dann direkt dem Sportnachwuchs ohne Abzug zu Gute kommt.Weitere Informationen finden Sie im Internet unter: www.stiftung-leistungssport.de6


Täuschen des Veranstalters durch Teilnahme unter falschem NamenTeilnehmer, die die eigenen Startunterlagen an andere Personen zur Teilnahme weitergeben, ohne sicherzustellen, dassdiese zuvor ordnungsgemäß auf ihren eigenen Namen umgemeldet wurden, erhalten ein Startverbot für dieVeranstaltungen des Veranstalters für mindestens 3 Folgejahre. Zudem behält sich der Veranstalter weitere rechtlicheSchritte vor.Teilnehmer, die unter falschem Namen starten, werden grundsätzlich von den Veranstaltungen des Veranstalters aufLebenszeit ausgeschlossen. Zudem behält sich der Veranstalter in diesem Fall die Erhebung einer Geldstrafe in Höhe von500,00 Euro sowie weitere rechtliche Schritte vor. Die Geldstrafe wird einem wohltätigen Zweck zugeführt.KONTAKTOrganisationUpsolut Event GmbHITU World Triathlon HamburgFriesenweg 722763 HamburgTeilnehmer ManagementHotline: 018057717-40(14 ct/min aus dem deutschen Festnetz, höchstens 42 ct/min aus Mobilfunknetzen)Die Hotline ist von Oktober bis Februar montags bis freitags in der Zeit von 9 – 15 Uhr und von März bis September montagsbis freitags in der Zeit von 9 – 18 Uhr geschaltet.Schriftliche Anfragen richten Sie bitte per Kontaktformular, das Sie unter www.hamburg-triathlon.org finden, an uns.Hinweis: Eine Weiterleitung an das Call Center über die Upsolut Zentrale ist nicht möglich. Auskünfte erhalten Sie über dieangegebene Hotline-Nummer.7

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine