Crawford 242FG Sektionaltor Produktdatenblatt - Crawford hafa GmbH

crawfordsolutions.de

Crawford 242FG Sektionaltor Produktdatenblatt - Crawford hafa GmbH

Crawford242FG SektionaltorProduktdatenblattDoppelgehärtetes Glas auf Anfrage1.3 Laufschienensets1.3.1 AllgemeinDie Laufschienen tragen das Torblatt auf den Laufrollenund führen es nach oben. Die Wahl des entsprechendenLaufschienen ist von verschiedenen Faktoren abhängig:• Verfügbare lichte Höhe• Torhöhe• Fahrzeugart• Mögliche Hindernisse durch Dachkonstruktion, Rohreoder Laufkranträger.Die nachfolgenden Laufschienen-Typen decken diemeisten Anwendungsbereiche ab. WeitereAnwendungen sind auf Anfrage erhältlich.1) Doppelgehärtetes Glas2) Abstandsrahmen aus Aluminium3) Butyl-Dichtung4) Absorbierendes Trockenmittel5) Silikondichtung1.2.9 FestfelderWenn die Gebäudeöffnung größer als das eingebaute Torist, kann der Platz um das Tor herum mit Festfeldernausgefüllt werden. Sie sind als Ober- und Seitenfeldererhältlich. Festfelder sind in den gleichen Farben undBauweisen erhältlich, wie das Torblatt.Der Einbau einer Schlupftür in ein Festfeld ist aus zweiGründen sinvoll: Sicherheit und Senkung derEnergiekosten.• Sicherheit: Der Einbau einer Schlupftür in ein Festfeldneben dem Industrietor trennt den Fußgänger- vomFahrzeugverkehr.Senkung der Energiekosten: Für häufigenFußgängerverkehr muss nur eine kleine Öffnung geöffnetwerden.9 Beschreibung


Crawford242FG SektionaltorProduktdatenblatt2.1.3 Vertikale Schnittdarstellung1) Oberfelddichtung2) Integrierter Fingerschutz3) Dichtung zwischen den Sektionen4) Gehärtete Einfachverglasung, 6 mm (Standard)5) Windverstärkungsprofil (bei Bedarf)6) Doppelverglasung, 27 mm (auf Anfrage)7) Rahmen-Bodenfeld8) BodendichtungKenndaten 20


Crawford242FG SektionaltorProduktdatenblatt2.2 Fenster2.2.1 Anzahl ScheibenFür Scheiben wird die lichte Breite in feste Abschnitteunterteilt. Die Anzahl der Scheiben hängt von der lichtenBreite des Tores ab.Lichte BreiteAnzahl Scheiben2050 - 3.300 mm 13301 - 5.500 mm 22.3 Torantrieb2.3.1 Hinweise zur Auswahl der AntriebsartTorgröße Lastwechsel/Tagm21-5/Tag 5-10/Tag 10-15/Tag >25/Tag0 – 10 / / / /10 – 20 / / /> 20 - 42 / /> 42* / /Manueller AntriebElektrischer AntriebAutomatikbetrieb2.3.2 Auswahlhilfe für TorantriebLastwechsel/Tag1. Über 300 Tage / Jahr2. Über 220 Tage / Jahr* Auf Anfrage2.3.3 900 Torsteuerung - AuswahlhilfeFunktionsumfang 920 930 950Öffnen (per Impuls)Öffnen (Tipptaster)StoppSchließen (per Impuls)Schließen (Tipptaster)SicherheitsleisteÖffnungsfunktionEin-Taster-FunktionDisplay (Diagnose)Service-IndikatorStandardOptional / Erhältlich2.3.4 900 Torsteuerung - AuswahlhilfeAutomatiksystemDie Automatisierungs-Sets "D" sind Pakete mit gängigenKombinationen. Diese können durch "Erweiterungen zuD-Sets" zusätzlich ergänzt werden.Automatisierungs- D1 D2 D3 D4 D5 D6 D7Sets "D"GegenseitigeSperrungMagnetschleifenAmpeln -Grün + RotWarnleuchten - RotErweiterungen zu D-SetsWarnleuchten –GrünSchaltkastenRadarStandardOptional / Erhältlich21 Kenndaten


Crawford242FG SektionaltorProduktdatenblattDie folgenden Optionen können individuell ausgewähltwerden, um die Steuerung durch weitere Funktionen zuergänzen.Optionale Funktionen 920 930 950Komplett-SetsD-Automatisierungs-KitsGrundfunktionen der SteuerungGegenseitige SperrungReduzierteÖffnungshöheExterne Funktionen der SteuerungExternerDrucktasterkastenZugtasterFernsteuerung (AUF -HALT - AB)Fernbedienung1-Taster-FunktionFunktionen der automatischen SteuerungSchließautomatikFotozellen-ToröffnungSicherheitsfunktionenSicherheitsfotozelle (1oder 2)FranzösischeSicherheitslogikZusatzfunktionenUPSunterbrechungsfreieStromversorgungSchaltkastenStandardOptional / Erhältlich2.3.5 400 Torsteuerung - AuswahlhilfeFunktionsumfang 420 430PÖffnen (per Impuls)StoppSchließen (per Impuls)Schließen (Tipptaster)Sicherheitsleiste(Richtungsumkehr)ÖffnungsfunktionEin-Taster-FunktionStandardOption / Erhältlich2.3.6 400 Torsteuerung - AuswahlhilfeAutomatiksystemOptionale Funktionen 420 430PKomplett-SetsCAutomatisierungsbausätzeGrundfunktionen der SteuerungGegenseitige SperrungReduzierte ÖffnungshöheExterne Funktionen derSteuerungExternerDrucktasterkastenZugtasterFernsteuerung (AUF - HALT- AB)Fernbedienung1-Taster-FunktionRadarFunktionen der automatischen SteuerungSchließautomatikFotozellen-ToröffnungSicherheitsfunktionenSicherheitsfotozelle 1xSicherheitsfotozellen 2xFranzösischeSicherheitslogikStandardOptional / ErhältlichKenndaten 22


Crawford242FG SektionaltorProduktdatenblatt3. CEN-KonformitätDie folgenden Tests wurden durch das nationale Schwedische Prüf- und Forschungsinstitut in Borås durchgeführt.Weitere detaillierte Informationen und Daten siehe ITT-Bericht: 0402-CDP-3973013.1 Erwartete Lebensdauer• 100.000 Torzyklen oder 10 Jahre (in einer durchschnittlichen Industrieumgebung)• Federn: 20.000 Lastwechsel3.2 Widerstand gegen WindlastEN12424 Ohne Schlupftür Mit SchlupftürTestergebnis Klasse 3 Klasse 3Klasse Druck Pa (N/m 2 ) Spezifikation0 - Keine Anforderungen festgelegt1 3002 4503 7004 10005 > 1000 Ausnahme: Vereinbarung zwischen Hersteller und ZuliefererTorgröße 4000 x 3.450 mm3.3 Widerstand gegen eindringendes WasserEN12425 Ohne Schlupftür Mit SchlupftürTestergebnis Klasse 3 Klasse 3 *Klasse Druck Pa (N/m 2 ) Spezifikation0 - Keine Anforderung festgelegt1 30 15 Minuten Sprühwasser2 50 20 Minuten Sprühwasser3 > 50 Ausnahme: Vereinbarung zwischen Hersteller und Zulieferer* Danish Technological Institute (Ref. 23413221, 24.09.2002)3.4 LuftdurchlässigkeitEN12426 Ohne Schlupftür Mit SchlupftürTestergebnis Klasse 3 Klasse 2KlasseLuftdurchlässigkeit dp bei einem Druck von 50 Pa (m 3 /m 2 /h)0 -1 242 123 64 35 1,56 Ausnahme: Vereinbarung zwischen Hersteller und ZuliefererCEN-Konformität 24


Crawford242FG SektionaltorProduktdatenblatt3.5 WärmedurchgangEN12428 Einfachverglasung DoppelverglasungWärmedurchgang 6* Auf AnfrageTorgröße 4000 x 4.000 mm3.6 Betriebskräfte und sicheres ÖffnenEN12453 & EN12604 Quetschkraft N Quetschkraft N Quetschkraft NÖffnungsspalt mm200 mm vom rechten Randvon außenIn der Mitte der Toröffnung 200 mm vom linken Randvon außen50 mm ok ok ok300 mm ok ok okDie Quetschkraft ist die Kraft, die zur Aktivierung der Sicherheitsleiste benötigt wird. Die maximal zulässige Kraft istgemäß EN12453 "Nutzungssicherheit kraftbetätigter Tore" 400 N innerhalb von 0,75 s.CEN-Konformität 25


Crawford242FG SektionaltorProduktdatenblatt4.2.1 Benötigter Freiraum SLLBLHhSL/SR*D≤ 5500 mm≤ 4250 mm485 mm100 mmLH + 600 mm* Bei Toren mit Elektroantrieb muss SL oder SR auf der Seite des Sicherheitsseilzugs 130mm betragen.Seitenansicht und DraufsichtGebäude- und Raumbedarfsmaße 28


Crawford242FG SektionaltorProduktdatenblatt4.2.2 Benötigter Freiraum HLLBLHh≤ 5.500 mm≤ 4.250 mmHL+320 mm (wenn HL ≤ 3.400 mm)HL+370 mm (wenn HL > 3.400 mm)SL/SR* 100 mmDLH - HL + 800 mm* Bei Toren mit Elektroantrieb muss SL oder SR auf der Seite des Sicherheitsseilzugs 130 mm betragen.Seitenansicht und Draufsicht29 Gebäude- und Raumbedarfsmaße


Crawford242FG SektionaltorProduktdatenblatt4.2.5 Benötigter Platz, Torantriebe4.2.5.1 Haspelkette, benötigter FreiraumPositionZusätzlich benötigter Freiraum (mm).D-Haspelkette T-Haspelkette U-HaspelketteLinks/Rechts 100 100 2004.2.5.2 CDM9 (HD / 2H) PositionierungPositionierung des CDM9 (HD / 2H) AntriebesCDM9 (HD / 2H), benötigter FreiraumPositionieungZusätzlich benötigter Freiraum (mm).*Seitlicher Freiraum Freiraum über Sturz Tiefe1 links/rechts 200 0 -2 links/rechts 200 0 -3 Mitte 0 320 -4 links/rechts 200 320 -5 Mitte0 0 320(Niedrigsturzbeschlag)* Zusätzlich benötigter Freiraum.4.2.5.3 CDM5 HD PositionierungPositionierung des CDM5 HD AntriebesGebäude- und Raumbedarfsmaße 32


Crawford242FG SektionaltorProduktdatenblattTTechnische Daten ...........................3Torantrieb .....................................21Torblatt ..........................................7UÜberwachungssysteme (MonitoringSystem) ........................................18UPS / USV Stützbatterie .................18Urheberrecht und Haftungsausschluss2VVerriegelung .................................16Vertikalbeschlag ...........................11Vertikale Schnittdarstellung ..........20WWärmedurchgang .........................25Warnlampen - Grün ......................17Warnlampen - Rot .........................17Weitere Funktionen ......................18Widerstand gegen eindringendesWasser ..........................................24Widerstand gegen Windlast ..........24Windverstärkungsstrebe .................8ZZugang und Automatiksysteme .....16Zugseil ..........................................12Zugtaster ......................................1636


Crawford242FG SektionaltorProduktdatenblatt37

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine