shopping-cloud

guetsel

shopping-cloud

SHOPPING CLOUDSHOPPING.GUETSEL.DE


WAS IST DAS?Kurz gesagt: Die Shopping Cloud ist ein Art »Amazon« fürGütersloh. Unternehmen aus Gütersloh können hier onlineProdukte und Dienstleistungen präsentieren. Das Ziel ist es,dafür zu sorgen, dass Gütersloher Kunden nicht online beiAmazon oder anderen großen Anbietern, sondern vor Ortkaufen. Ihre Produkte und Dienstleistungen können dann jenach Einstellung …• Online präsentiert werden• Online bestellt und im Laden abgeholt werden• Online bestellt und – bei rechtzeitiger Bestellung – noch amselben Tag nach Hause geliefert werden


WAS MUSS ICH TUN?Die Teilnahme an der Shopping Cloud ist für Unternehmen ausGütersloh kostenlos. Sie erhalten von uns Zugangsdaten zumBackend und können dort Ihre Produkte und Dienstleistungensowie ihre Stammdaten bearbeiten. Schicken Sie uns einfacheine E-Mail an webmaster@guetsel.de und fordern Sieunverbindlich Ihre Zugangsdaten an.


WAS IST EIN BACKEND?Der Backend ist die Verwaltungssoftware für Ihre Produkte undStammdaten. Die Bedienung ist kinderleicht und vollständigonline dokumentiert. Sie können für jeden Artikel mehrere Bilderund auch Optionen anlegen – für die Optionen gibt es einenkomfortablen Optionsassistenten. Auch das Einlesen von CSV-Dateien ist möglich, sodass Sie Ihren Shop in der ShoppingCloud an Ihre Warenwirtschaft anbinden können.


WIE LÄUFT DIE BESTELLUNG?Der Kunde schaut sich in der Shopping Cloud um. Sie könnenbestimmen, ob Ihre Artikel nur angeschaut, online bestellt undabgeholt, online bestellt und geliefert oder online bestellt undwahlweise abgeholt oder geliefert werden können.Der Kunde meldet sich an, legt die Artikel in den Warenkorb,und schickt die Bestellung ab. Sie erhalten eine Bestell-E-Mailund entscheiden im Fall einer Lieferung, ob Sie die Produkteselbst zum Kunden bringen, oder die Produkte von unsererCitylogistik, der Firma »Bottle Store« liefern lassen, die ebenfallsautomatisch eine Kopie der Bestell-E-Mail erhält.Wegen der Lieferung und der Bezahlung müssen Sie sichmit der Citylogistik abstimmen. Für die Lieferung nimmt dieCitylogistik jeweils pauschal sechs Euro.www.bottle-store.de


WIE SIEHT DAS RECHTLICH AUS?Im Backend gibt es einen Link zu einer Website, auf der Siesich kostenlos rechtssichere AGBs erstellen können – das istein häufiger Abmahngrund. Für Ihre Inhalte in der ShoppingCloud sind Sie selbst verantwortlich, und wenn ein Kundeetwas bei Ihnen bestellt, kommt ein Vertrag zwischen Ihnenund dem Kunden zustande.Außerdem gibt es beispielsweise bei Autos, Elektrogerätenoder Lebensmitteln bestimmte Pflichtangaben. Wir empfehlen,dass Sie sich mit ihren Lieferanten abstimmen oder sich ananderen, großen Onlineshops orientieren.Beachten Sie auch – insbesondere bei Fotos – dasUrheberrecht. Sie dürfen nicht einfach so Fotos aus demInternet benutzen. Am besten fordern Sie bei Ihren LieferantenFotos an, die Sie für Ihren Shop nutzen dürfen, oder machendie Fotos – beispielsweise mit dem Handy – selbst.


FÜR FORTGESCHRITTENEIn Zusammenarbeit mit der FHD GmbH & Co. KG bietenwir auch die Anbindung Ihres Warenwirtschaftssystems andie Shopping Cloud an. Eine Zwischenstufe ist der Importvon CSV-Daten, die Sie aus Ihrem Warenwirtschaftssystemexportieren können. Die Datenstruktur ist im Backenddokumentiert. Sie können hierbei natürlich auch Bilddateienangeben – die Bilder werden dann separat hochgeladen undautomatisch Ihren Artikeln zugeordnet.Das heißt, dass Sie beispielsweise Ihre Produktliste auchbequem in Excel bearbeiten können – Sie müssen die Datendann lediglich als CSV-Datei exportieren und im Backend derShopping Cloud einlesen.


Christian Schröter AGDDesign, Kommunikation, MarketingHohenzollernstraße 133330 GüterslohTelefon (05241) 687442Telefax (0 5241) 687445E-Mail webmaster@guetsel.dewww.guetsel.de

Ähnliche Magazine