PGR-Protokoll_31. 05. 2012 - Katholisch in Steinfurt

katholisch.in.steinfurt.de

PGR-Protokoll_31. 05. 2012 - Katholisch in Steinfurt

PfarrgemeinderatKatholische KirchengemeindeSt. Johannes NepomukBurgsteinfurtTelefon (02551)9196520 Fax 91965252Friedhof 448565 SteinfurtEmail: info@JohannesNepomuk.dewww.johannesnepomuk.deErgebnisprotokoll Pfarrgemeinderatssitzung St. Johannes Nepomuk, BurgsteinfurtTagungsdaten Ort: Ludwigshaus Datum:Zeit: 19:45 bis 22:00 Uhr31.05.2012Teilnehmerinnenund TeilnehmerHildegund Börger, Gerd Clancett, Markus Dördelmann, Heinrich Drahmann, AgnesGröninger, Christof Hewing, Christiane Homoet, Franz Kröger, Gabriele Ludwigs,Daniela Overkamp, Johannes Raschper, Heinz Stuhrbaum, Bernhard TietmeyerNicht anwesend: Raphael Bertram, Stefan Brake, Bernd Hermes, Antonietta Kern,Antonia Kruse, Andrea Wesselmann, Jan-Hendrik Wolke,Protokollführer Johannes RaschperArbeitsthemen 1. Begrüßung und meditative Einstimmung2. Ergebnisse Klausurtagung: Caritas3. Homepage4. Steuergruppe für den Fusionsprozess5. Termine6. Sachausschüsse7. Pastors Infoecke8. VerschiedenesDiskussionen: Zu 1:Frau Kern stimmt uns mit der „Geschichte von den drei Bäumen“ ein. Sie mailt dieGeschichte zu. Das Protokoll wird verabschiedet.Zu 2:Christof Hewing fasst die Ergebnisse für die Arbeitsgruppe zusammen:- ein Sachausschuss Caritas ist im derzeitigen PGR nicht vertreten;- mögliche Themen:Mittagessensaktion für Alleinstehende (neu);Tafel, Besuchsdienste (alt);- Frage der Aktiven: wer übernimmt die Aufgaben?Ergebnisse:- ein Sachausschuss soll die Arbeit begleiten, bisherige Aufgaben diskutieren,neue Aufgabenfelder bedenken und neue Aktive für caritative Aufgabensuchen.- Kontaktaufnahmen zwecks Informationsaustausch1. Frau Köllen, Frau Luda, Herr Storck: zum Thema bisherige Aufgabenfelder:Christof Hewing nimmt Kontakt auf.2. Caritasverband (Tectum: Herr Wortmann; Domus: Herr Baumann)zum Thema „caritative Arbeitsfelder der Gemeinde entdecken: GerdClancett nimmt Kontakt auf3. Sachausschuss Caritas in Borghorst: Austausch von Arbeitsfeldernund Arbeitsstrategien.Zu 3.


Eine neue Homepage „Katholisch in Steinfurt“ mit Verzweigungen zu deneinzelnen Pfarrgemeinden ist von Herrn Timmerhues und Herrn Dördelmannbeim Dialogverlag Münster auf den Weg gebracht.Gruppierungen sind angeschrieben, Fotodateien und schriftliche Infos zurVerfügung zu stellen. Darin sollen erste, grundlegende Informationen zu derjeweiligen Thematik, (Gruppe, Verband), quasi als Türöffner enthalten sein.Weitere Informationen können verlinkt oder dahinter gespeichert werden.Eine Grafikerin ist mit der Gestaltung der Seite beauftragt. Farben für St-Johannes-Nepomuk sind zwei unterschiedliche Gelbtöne, Grau und Bordeauxrot,die Farben in unserer Kirche.Zunächst sollen vier Personen (je zwei aus Burgsteinfurt und Borghorst) geschultwerden, diese zu verwalten.Was soll vom PGR auf die Homepage:Sinnvoll sind Fotos mit den Namen, Arbeitsschwerpunkte im PGR,Telefonnummer und Mailadresse, um für die Gemeinde ansprechbar zu sein.Für die Aufnahmen der Fotos durch Jürgen Gröninger gibt es zwei Termine:1. Do. 7.06. (Fronleichnam) nach der Prozession am Familienzentrum.2. So. 17.06. Kirchkaffee nach dem Gottesdienst um 10:30 Uhr.Zu 4.Zur Fusion soll es eine Steuergruppe geben, die den Fusionsprozess begleitet undstrukturiert. Kernaufgaben sind, die wesentlichen Themen aus denverschiedenen Gemeindegruppierungen zu sammeln, eine Zeitschienefestzulegen und Ergebnisse zu veröffentlichen, um so den Fusionsprozesstransparent zu gestalten. Die Gruppe soll aus je zwei KV- und PGR-Mitgliedernund den beiden Pfarrern, also insgesamt zehn Personen bestehen.Bis zu dem gemeinsamen Treffen PGR/KV am 22.06. in Borghorst sollten wirunsere Mitglieder festgelegt haben. Interessenten können sich bis zum 10. Junibei Gerd Clancett melden.Zu 5:-- 7.06. Fronleichnam: Pfadfinder tragen den Himmel, Indienfahrer übernehmenVerköstigung (bei Bedarf bitte helfen!!)-- 23.06. Wallfahrt Eggerode: wie bisher, die Borghorster sind herzlicheingeladen;-- 29.06. Ökumenische Abendandacht: Herzliche Einladung!!-- 17.11. Ehrenamtlichenabend: die Pfadfinder haben am gleichen Termin einPlanungswochenende liegen, versuchen aber noch dieses zu verlegen. Bei dernächsten Terminplanung sind bessere Absprachen notwendig.-- am Mo. 25.06. tagt das Preisgericht zu Pfarrheimwettbewerb. Am Do. 28.06.soll um 19:00 Uhr auf einer Pfarrversammlung das Ergebnis vorgestelltwerden. Der Ort wird noch bekannt gegeben.Zu 6:-- auf der nächsten KV Sitzung wird ein Antrag des Sachausschusses Partnergemeindeeingebracht, in dem es um eine Photovoltaikanlage auf dem Dach desneuen Pfarrzentrums geht. Überschüsse könnten zugunsten der Clinica genutztwerden.Zu 7: entfällt


Zu 8:-- Es gibt eine Antwort des Diözesankomitees (Gerd Clancett mailt sie zu!)-- Die Frage nach einer Rampe für Rollstuhlfahrer auf die Altarinsel in der Kirchewird diskutiert. Die vorhandene Rampe ist sehr schwer und wird nur genutzt,wenn vorher bekannt ist, dass sie benötigt wird. Oft ist es aber auch ohneRampe möglich mit einem Helfer einen Rollstuhl auf die Insel zu fahren.Nächste Daten Fr. 22.06. Gemeinsamer Abend von PGR und KV in Borghorst Zeit und Ort??Mi. 4.07. 19:00 Uhr Abendgottesdienst,anschließend PGR-Sitzung, beginnend in der Kirche

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine