Genuss Sucht Magazin Édition Été 2015

genusssucht

Die erste köstliche Sommerausgabe des GenussSucht Magazins - mit französisch inspirierten Erfrischungen, Rezepten und Genussgedanken.

Confiture de Cerises au Romarin

Zutaten für ca. 5 Gläser à 200 ml

1 Kilo reife Kirschen, entsteint

15 g Apfelpektin

500 g Rohrohrzucker

Abrieb von 1/2 Zitrone

Saft von 1 Zitrone

2 dichte Rosmarinzweige

Material

Sterilisierte Marmeladengläser mit Deckel

Metalltrichter oder Saucenkelle

Zubereitung

Kirschen mit dem Zucker verrühren und

mindestens 2 - 3 Stunden, besser über Nacht,

ziehen lassen.

Die Hälfte der Kirschen im Mixer pürieren

und mit der anderen Hälfte in einen schweren

Topf mit möglichst dickem Boden geben

(Kupfertöpfe oder Gusseisenbräter eignen

sich hervorragend).

Pektin, Zitronensaft und Zitronenabrieb zu

den Kirschen hinzufügen und aufkochen.

Sobald die Masse sprudelnd kocht die ganzen

Rosmarinzweige hinzufügen unter gelegentlichem

Rühren kochen lassen. Dabei

den eventuell entstehenden Schaum mit

einem Löffel entfernen.

Nach ca. 15 Minuten eine erste Gelierprobe

machen. Dazu einen Löffel der Flüssigkeit auf

einen kalten Teller träufeln und kurz abwarten,

ob die Textur der Konfitüre abgekühlt

der gewünschten Konsistenz entspricht.

Ist sie noch zu flüssig einfach noch etwas

weiterkochen und weitere Proben machen

bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Am Ende der Kochzeit die Rosmarinzweige

vorsichtig mit einer Gabel aus der Flüssigkeit

entfernen und die Konfitüre mit Hilfe eines

Metalltrichters oder einer Saucenkelle in die

sterilisierten Gläser füllen. Sofort fest verschrauben

und auf den Kopf stellen bis sie

ausgekühlt sind.

VARIATIONEN

Für eine feine Streichkonfitüre können

auch alle Kirschen püriert werden

oder für eine stückigere Variante alle

Kirschen halbiert und gekocht werden

(dann wird allerdings die Konfiture

zwischen den Stücken flüssiger).

Genuss

Sucht

Genuss

Sucht

Ähnliche Magazine