Rundbrief Februar 2010 - Cantina del Mulino

cantinadelmulino.ch

Rundbrief Februar 2010 - Cantina del Mulino

Degustation Mezzogiorno - der Süden ItaliensSüditalien besteht aus den heutigen Regionen Apulien,Basilikata, Kalabrien, Kampanien, Molise und Sizilien.Auch die Insel Sardinien wird noch dazu gezählt,während die Abruzzen heute wirtschaftlich und geographischzu Mittelitalien gehören. Der Mezzogiorno(Süden) wird noch heute als rückständig betrachtet undwurde nach dem zweiten Weltkrieg zuerst vom NordenItaliens und später auch durch die EU mit verschiedenenMassnahmen unterstützt.Auch der Weinbau profitiert von Investitionen und wichtigenImpulsen aus dem Norden, obwohl gerade Apulienoder Sizilien schon immer wichtige und grosseWeinregionen (1. und 2. Platz in der WeinproduktionItaliens) waren. Erfolgreiche Weingüter des Nordenserwarben günstig Land und brachten viel technologischesWissen in den Süden. Sie veränderten veralteteProduktionsmethoden, pflanzten neue, internationalanerkannte Rebsorten und verschnitten einheimischeRebsorten mit Syrah, Cabernet oder Merlot. Dank guten,dem internationalen Gusto angepassten Weinen undeinem flotten Werbebudget liess der Erfolg nicht langeauf sich warten. So kennen und trinken heute zwar vieleWeinliebhaber Primitivo und Nero d’Avola, wissen abernicht eigentlich, wie diese schmecken und riechen können.Auch andere autochthone Rebsorten wieNegramaro oder Aglianico gerieten fast in Vergessenheit.Innovative Winzer, vom harten Preiswettkampf auf deminternationalen Weinmarkt angetrieben, setzen in denletzten Jahren wieder vermehrt auf die alten Rebsortendes Mezzogiorno’s. Sie keltern eigenständige Weine -ohne Barrique und Cabernet & Co zu strapazieren!Die cantina del mulino verkauft schon einige autochthoneWeine aus dem Süden (z. B. Negramaro aus Apulienoder Nerello Mascalese vom Etna…). Es freut uns,Ihnen drei neue Weingüter aus drei verschiedenenRegionen des Südens vorzustellen. Das eine verarbeitetgarantiert unbekannte Traubensorten - oder kennen SieCoda di Volpe oder Piedirosso schon? Das andere bringtdie südliche Aromatik alter Rebsorten in die Flasche, unddamit auch, so sind wir überzeugt, ein gerüttelt Mass anTypizität.Agricola del monte Ocone, CampaniaDer Weinbaubetrieb Ocone liegt im Herzen derAppelation Sannio in Ponte und hat 35 ha. Seit rund 100Jahren führt die Familie Ocone den Betrieb mit Herzblutund Luigi war es, der in den 60iger jahren auf die lokalenRebsorten Falanghina, Aglianico, Greco, Piedirossound Coda di Volpe setzte. Von Anfang an wurde aufQualität gesetzt und die einzelnen Traubensorten denentsprechenden Lagen und Böden zu geteilt. So gedeihtzum Beispiel der Falanghina auf Schiefer in der Vigna delMonte.Falanghina ist eine weisse Rebsorte, die ihren Namendem antiken Weinbausystem verdankt, phalange = anden Pfahl gebunden. Sie ist spät reifend und wird vorallem in Kampanien in der Nähe Neapels kultiviert.Die weisse Rebsorte Coda di Volpe verdankt ihrenNamen ihrer Form, sie gleicht einem Fuchsschwanz.Spätreifend und vor allem in Kampanien angebaut, wirdsie oft in den Weinen Fiano di Avellino, Taburno, Vesuviound Sannio verwendet.Der Piedirosso ist eine autochthone rote Rebsorte, dieschon von den Römern kultiviert wurde. Der Namebedeutet Rotfuss und leitet sich vom roten Holz desRebstockes ab. Auch sie ist in den Hügeln um Neapelweit verbreitet, ist aber auch auf den Inseln Capri oderIschia oder in der apulischen Provinz Bari zugelassen.Coda di Volpe 2008, Taburno DOC: Sie wächst in denHügeln der Gemeinde Ponte, südwestliche Ausrichtungauf lehmhaltigen Böden. Hellgelb mit goldenen Reflexen,feiner floraler Nase und leichtem Mandelgeschmackpasst sie gut zu Fisch oder Apéritiv.Falanghina 2008, Taburno DOC: Hellgelb mit grünenReflexen präsentiert sie sich sehr aromatisch und ausgewogenmit erfrischendem Abgang. Sie begleitet ausgezeichnetFisch, mittelreifer Käse oder reichhaltige Apéros.Piedirosso 2008, Taburno DOC: Für einmal ein leichter,charmanter Roter vom Süden, gedeiht auf kalkhaltigenBöden bis 400m ü M. Rubinrot, mit frischer Frucht undleichtem Kirschenaroma, sehr ausgewogener Wein, derwunderbar zu gebratenem rotem Fleisch passt.Coda di Volpe, Taburno DOC 2008 09-11 12.— 10.80Falanghina, Taburno DOC 2008 09-12 13.— 11.70Piedirosso, Taburno DOC 2007 09-13 13.— 11.70

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine