Afrika in Rahlstedt

rundblickrahlstedt

Afrika in Rahlstedt

www.bs-optik.de

Erscheint in:

Rahlstedt

Hohenhorst

Oldenfelde

Meiendorf

Stapelfeld

Braak

böcker

schursch

die optiker

ZUM

WOCHENENDE

Afrika in Rahlstedt

Einer der Höhepunkte der Rahlstedter

Kulturwochen ist das am 3. Oktober im

Gymnasium Rahlstedt stattfindende

afrikanische Benefizkonzert mit internationalen

Künstlern, unter anderem der

ebenso bezaubernden wie stimmgewaltigen

Lydia Mamsie Tsosane aus Südafrika

(Foto). Die Sängerin ist bekannt aus

dem Musical „König der Löwen“, und hat

sich als Soul- und Blues-Sängerin einen

32. Jahrgang Nr. 9 • 25./26. September 2009 • Auflage 57.000 Exemplare • Anzeigenannahme 040/ 677 33 91

großen Namen gemacht. Neben ihr

konnte mit „Djante Bi“ ein internationales

Ensemble unter Leitung des bekannten

afrikanischen Musikers Sana Diedhiou

gewonnen werden. Ein Abend voller

Musik und Tanz – und obendrein zu

einem sehr guten Zweck: Dem Neubau

einer Schule in Ghana. Hingehen!

(ausführlicher Bericht auf Seite 12)

Rahlstedter

Kulturwochen

Beeindruckende

Eröffnungsfeier

Sofort Bargeld für Gold, Silber, Platin, Schmuck

Zahngold Bruchgold Münzen

Wir kaufen Ihr Altgold an!

So einfach geht es:

Bringen Sie uns Ihre alten Schmuck, Bruchgold, Zahngold, Platin, Silber-Bestecke, Silber

jeglicher Art, Brillianten und Luxusuhren, und wir zahlen Ihnen dafür einen fairen Preis!

22143 HAMBURG SCHWERINER STRASSE 2C TEL. 040/250 67 70 MO. – FR. 10.00 – 18.00 UND SA. 10.00 – 14.00 UHR

Calvin Klein Collection . . .

Rahlstedter Bahnhofstr. 19 22143 Hamburg-Rahlstedt 040-6 77 94 48


Seite 11

Shared Space

Modell

IGOR schlägt

Rahlstedter

Bahnhofstraße vor


�������� ���������� ����

��� ������ �������

������������ ������ ��� ���������

��� ������� ��� �����������

����� ������ ��� ��� ������� ��� ��� ����������� ��������� ���������

��������� ���� ��� � ���� ��� �� �� � ��� ��� �� ��

��������������������������

Die Herbstferien nutzen

Intensive Vorbereitung auf

die Abschlussprüfungen im

Studienkreis Rahlstedt + Glinde

Tel. 040 / 668 54 125 + 040 / 710 09 949

Fax 668 57 886 www.studienkreis.de

Hamburgs erste TÜV-zertifizierte

Nachhilfe-Schule

JOACHIM SCHÜTT

Rahlstedt / Rahlstedter Bahnhofstr. 7 · Glinde / Markt 9

Service rund um den Schmuck

Seite 6

böcker

schursch

die optiker www.bs-optik.de


2 RUNDBLICK 25./26. September 2009

Moritz meint...

Ossi, der Köter unseres Grafikers,

kam neulich zu mir ins

Körbchen gehüpft.

„Du, Moritz, nur noch

zwei mal schlafen,

dann ist Wahl. Mein

Herrchen ist schon

ganz aufgeregt.“

„Wieso, ich dachte,

dem kann die Politik

den Buckel

runterutschen.“

„Im Gegenteil: Er

hat doch auf die

Schnelle selbst eine

Partei gegründet. Weißt

du das gar nicht? PRO –

Partei Rahlstedter Ortskern.“

„Aha, und was sind deren Ziele?“

Ossi holte tief Luft und strahlte

mich an:

1. Individuelle Öffnungszeiten

für alle. Ist beim Einkaufen

doch viel spannender, wenn

man nicht weiß, ob der Laden

ÜBER 100

JAHRE

gerade dicht ist.“

„Super“, sagte ich, „das hat

Kult-

Charakter.“

2. Flohmarkt bis zum

Abwinken – und zwar

von Januar bis

Dezember nonstop.

Sollst mal sehen, was

da los ist.“

„Trödeltreff als

Super Event sozusagen.

Tolle Idee!“

„3. Beantragung des

Wochenmarktes als

Weltkulturerbe, der

Bahnhof wird zum Wochenmarktmuseum.

Damit kommen

wir sogar in die Tagesschau.“

„Mit Sicherheit, Ossi“,

sagte ich. „Und bei den Wahlen

100 Prozent.“

Miau

Schmidt-Peil OHG

Beerdigungsinstitut

�������������������������������

������������������������

�������������������������������

• Bestattungen auf allen Hamburger

Friedhöfen und Umgebung

• Erledigung aller Formalitäten

• Fachkundige und individuelle Beratung

• Erd-, Feuer-, See-, Anonym-Bestattungen

• Auf Wunsch Hausbesuch���������

����������������������������

&Sohn

IM BUNDESVERBAND DES DEUTSCHEN BESTATTUNGSGEWERBES E.V.

Bestattungsinstitut seit 1894

Erd - Feuer - See - Anonym

• persönl. Beratung, sorgsame Erledigung aller Formalitäten

• eigene Trauerdrucksachen

• preiswürdige Ausführung auf allen Friedhöfen

• Vorsorgeberatung, Sterbegeldversicherungen

HH-Rahlstedt, Meiendorfer Straße 26

Tag + Nacht Tel. 678 11 90

www.stut-bestattungen.de

Notruf-Nummern

Polizei 110

Feuerwehr 112

Rettungsdienst 112

DRK-Krankenbeförderung 192 19

Ärztl. Notfalldienst HH 22 80 22

mit den Notfallpraxen in Altona

u: Farmsen, Kinderärztl: Notdienst

Zahnärztl. Notdienst 018 05-05 05 18

Sa/So/Feiert. 10-12 + 16-18,

Mi/Fr 16-18 Uhr

AZN Zahnärztl. Notdienst 18 03 05 61

alle Kassen

Hausärztl. Notfall-Praxis am

Marienkrankenhaus 25 46-0

Sa/So/Feiert. 9-21 Uhr

Uni-Klinik Eppendorf 428 03-32 60

19-1 Uhr

Privatärztl. Notdienst 1 92 57

Gift-Info-Zentrale 05 51 19 24-0

Vattenfall-Entstördienst 0180-143 94 39

ADAC Pannenhilfe 018 02-22 22 22

Telefon-Seelsorge 08 00-111 01 11

(rund um die Uhr)

Telefon-Seelsorge 22 71 97 77

Mobbing Telefon HH 20 23 42 09

Arbeitslosen Telefonhilfe 08 00-111 04 44

Kinder- u. Jugendtelefon 43 73 73

Kinder- u. Jugendschutz 40 17 22 12

Kinder- u. Jugendnotdienst 42 84 90

Wendepunkt 08 00-280 28 01

Hilfe f. Kinder Alkoholkranker

HH-Müttertelefon 08 00-333 21 11

Elterntelefon 08 00-111 05 50

Erziehungsberatung 64 08 72 19

Drogenberatung BAGS 428 32 31 90

85

• Auf Wunsch jederzeit Hausbesuch

BESTATTUNGSUNTERNEHMEN

SEIT 1895 IN 4. GENERATION

������������������������������������

��������������������������������������

��������������������������������

�������������������������������������������

��������������������

���������������������������������

Vortrag über

Innere Sicherheit

(güb) Der Rahlstedter CDU-

Ortsvorsitzende und Abgeordnete

der Hamburgischen Bürgerschaft,

Karl-Heinz Warnholz,

wird am Mittwoch, dem

14. Oktober, um 15 Uhr im Pallotti-Saal

des Gemeindezentrums

der Katholischen Kirche,

Rahlstedter Weg 13, zum Thema

„Innere Sicherheit“ sprechen.

Gäste sind zu der Veranstaltung

herzlich eingeladen.

www.bentien-bestattungen.de

„ST. ANSCHAR“

�����������������������

040- 68 60 44

Litzowstr. 13 22041 Hamburg (Wandsbek)

Meiendorfer Str. 120 22145 Hamburg (Rahlstedt) 040 - 678 16 47


25./26. September 2009 RUNDBLICK 3

Keine Gleissicherung

An dieser Stelle müsste unbedingt ein Zaun die Gleise schützen. Das Gymnasium

Rahlstedt und Sportplätze, die von Jugendlichen aufgesucht werden,

liegen ganz in der Nähe. (Foto: güb)

(güb) Wie die Deutsche Bahn

AG in einer Stellungnahme zu

einem einstimmigen Beschluss

der Bezirksversammlung

mitteilt, wird es keine

Maßnahmen zur Sicherung

der Gleisanlagen im Rahlstedter

Ortskern geben. Bezirkspolitiker

aller Fraktionen hatten

eine Einzäunung der Gleise

gefordert, um Sicherheitsrisiken

zu minimieren. Die SPD

kritisiert die Reaktion der

Deutschen Bahn als unverantwortlich

und unverständlich.

„Die Weigerung der Deutschen

Bahn AG, die Gleise

im Bereich des Rahlstedter

Ortskerns gegen ein Überqueren

zu sichern, ist nicht zu

begreifen. Die Sozialdemokraten

hatten gemeinsam mit

allen anderen Fraktionen eine

Einzäunung der Gleise im

Bereich des Ortskerns gefordert,

nachdem es immer

wieder Berichte über ein

unerlaubtes Überqueren der

Gleise gab“, erklärte Lars

Kocherscheid, Regionalsprecher

Rahlstedt der Wandsbeker

SPD-Fraktion. „Die Stellungnahme

der Bahn ist offenbar

am grünen Tisch und

ohne Ortskenntnis entstanden.

Unmittelbar im Ortskern

am Bahnhof hat es immer

wieder Überquerungen der

Gleise bei Fahrverkehr gegeben.

Das Ausmaß hat hier

sogar schon für extra angelegte

Kontrollen der Bundespolizei

gesorgt. Hinzu kommt die

Lage der Gleise nahezu direkt

am Gymnasium Rahlstedt,

dem Verkehrsübungsplatz sowie

an Sportplätzen. Hier wird

nicht nur ein Sicherheitsrisiko

geduldet, eine Einzäunung

würde auch einen reibungsloseren

Betriebsablauf mit sich

bringen und so im Interesse

der Bahn stehen“, fügte Lars

Kocherscheid hinzu.

Er kündigte an, dass die SPD

mit den anderen Parteien

auch weiter Druck auf die

Bahn ausüben wird.

„Befristeter“ Schandfleck

(güb) Vielen Bürgern und der

Politik ist er schon lange ein

Dorn im Auge, der ehemalige

Supermarkt an der Rahlstedter

Straße/Ecke Auerhahnweg.

Nicht nur, dass dort

Hausmüll in größeren Mengen

liegt, es sind auch eine

Vielzahl nicht angemeldeter

Personenwagen auf dem

Grundstück abgestellt worden.

Nachdem die SPD im

Regionalausschuss Rahlstedt

bereits mehrfach auf die Vermüllung

des Grundstücks

hingewiesen hat, handelte

das Bezirksamt nun. Nachdem

der Grundstücksbesitzer

bisher der Aufforderung, die

Missstände zu beseitigen,

nicht nachgekommen ist,

verfügte das Bezirksamt nun

eine „Anordnung zur Wiederherstellungordnungsgemäßer

Zustände“.

Lars Kocherscheid, RahlstedterSPD-Bezirksabgeordneter,

begrüßt das Handeln des

Bezirksamtes: „Die Frist

der Anordnung läuft Ende

September aus. Sofern sich

bis dahin nichts tut, werden

wir das Bezirksamt auffordern,

hier selbst tätig zu

werden und dem Verursacher

die entstandenen

Kosten in Rechnung zu stellen.

Dieser Schandfleck muss

weg, bevor er Nachahmer

findet.“

Die neuen

Herbst/Winter-Kollektionen

sind da !

22143 Hamburg Rahlstedter Bahnhofstraße 14

Telefon 677 25 40

Beatrix Stange-Kubicki

Rechtsanwältin u. Fachanwältin

für Miet- u. Wohnungseigentumsrecht

Tätigkeitsschwerpunkt:

Familienrecht

Rummelsburger Str. 80 B • 22147 Hamburg

Telefon 040 / 647 30 46 • Telefax 040 / 647 30 56

Abfall - Bauschutt - Gartenabfälle?

1 m 3 - 25 m 3 Container

E. Carstens Baugeschäft GmbH

(040) 66 90 99 99

www.carstens-bau.de

Rahlstedter Straße 33 · 22149 Hamburg

… ein CENTER

mit vielen Fachabteilungen.

HALLOWEEN-

Ausstellung

im Oktober

Wir haben schon die

ersten Weihnachtsartikel

zu sensationellen Preisen.

Am Sonntag, dem 8. November,

haben wir von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Der Einkaufsspaß für die ganze Familie in einer Erlebniswelt!

- auf 2000 m 2

Verkaufsfl äche -

Fachhaus Hermann MÖLLER · 22143 Hamburg (Rahlstedt)

Rahlstedter Bahnhofstraße 29 · Tel.: 6772283 · Fax: 6774097

direkte Parkhausanbindung / durchgehend geöffnet

Mo-Fr 9-18 Uhr, Samstag 9-14 Uhr


4 RUNDBLICK 25./26. September 2009

Zu unserer

Mitgliederversammlung

jeden 3. Dienstag eines Monats

von 15–17 Uhr laden

wir herzlich ein, in den Räumen

Sozialer Dienst Karin Kaiser GmbH

Rahlstedter Bahnhofstraße 7, 22143 Hamburg

(Busse und R 10 bis ZOB-Rahlstedt)

Ansprechpartner:

1. Vorsitzende E. Koomen 0162 / 7923108 oder

M. Bussian 0171 / 7838941

Reparatur - Anfertigung - Restauration - Zubehör - Pflege

Schuhmacher Josuweit · Boizenburger Weg 2 · 22143 Hamburg · Telefon 040 / 677 33 25

Schnüren

was der Senkel hält.

Wir führen

480 verschiedene Sorten!

Christoph

von Hören

Der Bücherhimmel empfiehlt:

Ferdinand von Schirach: Verbrechen

Eigentlich

bin ich kein

Freund von

Kurzgeschichten.

Die Geschichten

aus „Verbrechen“

kann

ich Ihnen

aber nur wärmstens ans Herz

legen. Ferdinand von Schirach,

seines Zeichens Anwalt

und Strafverteidiger, versammelt

in seinem Buch Erlebnisse

aus seinem Berufsleben,

die unglaublich klingen

mögen, doch alle wahr sind.

Ein liebenswürdiger Arzt zerstückelt

nach jahrelanger Ehe

seine Frau und ruft die Polizei.

Eine Studentin prostituiert

sich für die Schulden

ihres Freundes und muss

dafür sterben. Eine Cellistin

tötet aus Mitleid ihren Bruder.

Zwei Skinheads überfallen

einen schweigsamen, unscheinbaren

Bürger und liegen

Sekunden später tot auf

dem Bahnsteig. All diese Geschichten

berühren. Und es ist

insbesondere die unpreziöse,

schnörkellose Erzählweise des

Autors, die einen gebannt verharren

lässt, auch wenn das

Kapitel schon längst vorbei ist.

Von Schirach schreibt knapp,

aufs Wesentliche reduziert,

beschönigt nicht, verkitscht

nicht und findet doch immer

den Zugang zum Herzen des

Lesers, seiner Moral, seinem

Empfinden über Recht und

Unrecht oder Schuld und Unschuld.

Piper Verlag, € 16,95

IGOR-Flohmarkt

Drei Flohmärkte hat die Interessen-Gemeinschaft

Ortskern

Rahlstedt (IGOR) in diesem

Jahr bereits durchgeführt.

Flohmarkthändler und -besucher

zeigten sich gleichermaßen

zufrieden und genossen

die besondere Atmosphäre dieser

Familienveranstaltungen

für Jung und Alt. Anerkannt

wurde auch die gute Vorbereitung

und Durchführung der

Flohmärkte durch den Rahlstedter

Citymanager Gerd Hünerberg,

den IGOR-Vorsitzenden

Thomas Petrovic, weitere

IGOR-Mitglieder und die Helfer

der Freiwilligen Feuerwehr

Rahlstedt.

Inzwischen ist die Standplatzvergabe

für den letzten IGOR-

(güb) Wandsbeks Bezirksamtsleiterin

Cornelia Schroeder-Piller

hat Anfang dieses

Monats die „1000-Wünsche-

Box“ offiziell aufgestellt. Als

eines von 150 Gebieten in

Deutschland ist der Stadtteil

Hohenhorst in das Programm

„Aktiv im Alter“ des Bundesministeriums

für Familie,

Senioren, Frauen und Jugend

aufgenommen worden. Das

Programm soll das Selbstbewusstsein

und die Motivation

älterer freiwillig engagierter

Menschen stärken. Dazu begleitet

und unterstützt der

Bund mit je 10.000 Euro

zunächst 150 Kommunen, die

bis Ende 2010

gezielt und planmäßig auf

Wünsche und Bedarfe vor Ort

reagieren

neue Angebotsformen erproben

den Erfahrungsaustausch

sowie die Einbindung älterer

Flohmarkt diesen Jahres bereits

voll angelaufen. Dieser

findet am Sonntag, den 4. Oktober,

von 9-15 Uhr wie immer im

P+R-Haus Rahlstedt am Doberaner

Weg statt.

Einzelheiten zum Anmeldeverfahren

erfahren Sie entweder

im Internet unter www.

mein-rahlstedt.de (Link „IGOR-

Flohmarktanmeldung) oder bei

der IGOR-Geschäftsstelle(Montag,

Mittwoch, Freitag 10-12

Uhr, Tel. 677 64 11, Fax: 636 59

036, E-Mail: info@igor-rahlstedt.de).

Die Standplatzmiete von € 25,je

Platz mit 2,50 m Breite und

die rückzahlbare Müllkaution

€10,- je Anmeldung bleiben

unverändert.

Wünsche-Box aufgestellt

Waren bei der Aufstellung der Wünsche-Box am EKZ-Berliner Platz dabei:

Bezirksamtsleiterin Cornelia Schroeder-Piller, Andre Braun, Leiter Stadtteilbüro

Hohenhorst, Ilse Soost, 1. Vorsitzende des Bezirksseniorenbeirates,

Prof. Dr. Kurt Nixddorff, Mitglied im Seniorenbeirat, und Christa Schmidt,

Fachsprecherin Senioren der CDU-Bezirksfraktion (v.l.n.r.). (Foto:güb)

Engagierter in Entscheidungsprozesse

fördern.

In der 1000-Wünsche-Box

werden durch das Stadtteilbüro

Hohenhorst an verschiedenen

Orten im Stadtteil die

Wünsche und Ideen älterer

Mitbürger gesammelt. Es liegen

Karten bereit, auf denen

man eintragen kann, was man

sich für den Stadtteil wünscht.

„Ich hoffe, dass sich viele

Seniorinnen und Senioren an

dieser Befragung beteiligen

und ihre Wünsche äußern.

Diese Aktion stärkt nicht nur

das Ehrenamt, sie stärkt auch

die Zugehörigkeit und die

Verantwortung für den Stadtteil“,

betonte Bezirksamtsleiterin

Cornelia Schroeder-

Piller bei der Aufstellung der

Box nahe dem Einkaufszentrum

Berliner Platz.

Vertreter von Parteien und

Verbänden waren dabei zugegen.


25./26. September 2009 RUNDBLICK 5

Container werden kontrolliert

(güb) In der Vergangenheit

hat es immer wieder Beschwerden

darüber gegeben,

dass der Wertstoffcontainer-

Stellplatz am Standort Stein-

Hardenberg-Straße/Ecke Am

Pulverhof durch zusätzlichen

Müll verunreinigt wird. Entsprechende

Maßnahmen, um

diese Vermüllung zu vermeiden,

wurden von Bezirkspolitikern

gefordert. Das Bezirksamt

hat jetzt dazu Stellung

genommen und schreibt: „Im

letzten Monat ist der Standort

vom bezirklichen Ordnungsdienst

(BOD) intensiv und

auch an Wochenenden kontrolliert

worden. Die Situation

in Sachen Müll stellte sich

in dieser Zeit als unauffällig

dar. Eine Gefahr der Vermüllung

besteht grundsätzlich an

allen Standorten. Dieser

Standort an der Ecke Stein-

Hardenberg-Straße/Am Pulverhof

wird zur Zeit von der

Stadtreinigung dreimal pro

Woche angefahren, um die

Container zu entleeren. Der

BOD wird den Standort in

nächster Zeit verstärkt kontrollieren

und die Situation

weiter beobachten. Sollten

starke Verschmutzungen auftreten,

ergreift der BOD

entsprechende Maßnahmen

zur Beseitigung und nimmt

auch direkte Hinweise von

Bürgern entgegen, die über

Verschmutzungen berichten.“

LILIENCRON-APOTHEKE

Mehr Platz, mehr Auswahl,

mehr Service

(dh) Hell und freundlich sowie

mit Kinderwagen- und Rollstuhlgerechter

Rampe präsentiert

sich die komplett umgebaute

Liliencron-Apotheke

in der Rahlstedter Bahnhofstraße

8. Der Inhaber Dr. Ulf

Haverland führt die traditionsreiche

Apotheke, seit 1962 in

der Bahnhofstraße, ganz im

Sinne seines Vorgängers Herrn

Tegetmeyer weiter. Dazu zählt

auch der Erhalt der Intarsienwand

von Heinrich Strachanowsky,

ein Kunstwerk, das

nicht nur von Stammkunden

immer wieder bestaunt wird.

Gleichzeitig geben sich in der

neugestalteten Apotheke Tradition

und Moderne die Hand.

Durch das computergesteuerte

und von außen einsehbare

Warenlager werden die Arzneimittel

automatisch an den

Tresen transportiert, so dass

das Personal sich ganz auf die

Beratung konzentrieren kann,

wobei es zwei zusätzliche und

damit insgesamt sechs Beratungsplätze

gibt. Lange

Schlangen gehören der Vergangenheit

an.

Zu der „Rundumbetreuung“

der Kunden gehört jetzt auch

ein großes Sortiment an Sanitätshausartikeln

wie die Vermessung

und Anfertigung von

Kompressionsstrümpfen, dafür

wurde ein Beratungsraum

mit Liege eingerichtet. Auch

das Kosmetikangebot wurde

erweitert. Neu in der Liliencron-Apotheke

ist der kostenlose

Botenservice über den

ganzen Tag.

Dr. Ulf Haverland: „Dass hohe

Qualität und guter Service

nicht teuer sein müssen, zeigen

wir Ihnen täglich in unserer

Apotheke. Gute Arzneimittel

zu günstigen Preisen bei

guter Beratung sind für uns

Standard. Wer sich davon persönlich

überzeugen will, ist

zur Neueröffnung am 5. Oktober

herzlich eingeladen!“

Bei Ihrem Optiker

RAHLSTEDT

Rahlstedter Bahnhofstr. 19

www.bs-optik.de

böcker

schursch

die optiker

Aktionswoche vom 05.-10.10.2009

Liliencron Apotheke:

Es ist geschafft!

Der Umbau ist abgeschlossen. Wir haben jetzt noch mehr Platz

und das Warenlager für Sie deutlich vergrößert und automatisiert.

�������������������������������������������������

��������������������������������������������������������

���������������������������

������������������������������������������

���������������������������������������������������������������

������������������������������������������������

�����������������������������

�����������������������������������������������������������������������

���������������������������������������������������������

�������������������������������������������

��� ���������

�����������������������������������������������������

�����������������������������������������������������������������

���������������������������������

���

�������������������������������������������������

�������������������������������������������������

���������������������������������������������

���������������������������������������������

������������

*Schutzgebühr 3,00 �

liliencron

apotheke

��������������������������

�������������

�������������������


6 RUNDBLICK 25./26. September 2009

chon seit längerem setzt sich

ie Interessen-Gemeinschaft

rtskern Rahlstedt (IGOR)

afür ein, in der Fußgängerzone

Hamburger Männerchor

ADOLPHINA

Wir suchen neue Mitglieder

in jeder Stimmlage und

jeden Alters,

Notenkenntnisse

nicht erforderlich.

Wir proben jeden Mittwoch

von 19 bis 21 Uhr im

Restaurant Luisenhof 1

direkt an der U1 Farmsen.

Wir freuen uns auf Sie.

D. Flacke 040 832 28 91

Shared Space-Modellprojekt für Rahlstedt

Rahlstedter Bahnhofstraße eine

beschränkte Durchfahrbarkeit

für Kraftfahrzeuge zu ermöglichen.

Ein Realisierungsansatz

dafür ist Shared Space.

Shared Space, auch „Gemeinschaftsstraße“

genannt, ist ein

Vorhaben, im Straßenraum die

strikte Aufteilung in Fahrbahn,

Radweg und Fußweg aufzuheben

und diese Flächen so umzugestalten,

dass alle Verkehrsteilnehmer

ohne zusätzliche Beschilderung

gegenseitig mehr

Rücksicht nehmen. Letztlich

soll damit eine Belebung des

öffentlichen Raums erfolgen –

und das braucht der Ortskern

Rahlstedt dringend.

Vor kurzem hat die IGOR erfahren,

dass im Bezirk Wandsbek

bald ein Modellprojekt nach

VERANSTALTUNGSKALENDER

OKTOBER 2009

Donnerstag, 1. Oktober, 19.30 Uhr

Faszinierendes Indonesien

Roland und Renate Kraft porträtieren in atemberaubenden

Bildern unter anderem die Insel Lembeh, deren

Unterwasseruniversum als einzigartig auf der Welt gilt.

Bizarre Kreaturen, ein See-Erdbeben, Begegnungen mit

faszinierenden Tieren und viele andere spannende Abenteuer

werden in diesem Dia-Vortrag lebendig. Eintritt € 6,50

Donnerstag, 15. Oktober, 19 Uhr

„Ostseeträume“

„NDR Kultur“-Moderator Armin Diedrichsen, die Sängerin

Christa Haas sowie der Pianist und Komponist Sven Selle

„bereisen“ an diesem Abend die Ostsee und stellen deren

Kostbarkeiten aus Literatur und Musik, Landschaft und

Geschichte vor. Sehens- und hörenswert. Eintritt € 8,50

Donnerstag, 22. Oktober, 19 Uhr

Triumvirat der Chöre

Überreichung der Zelter Plakette

Der Gemischte Chor Germania von 1908 Rahlstedt e.V.,

der Kinderchor der Christuskirche Wandsbek sowie der

Hamburger Männerchor Adolphina erfreuen die Zuhörer

mit einem bunten Strauß beliebter Melodien aus ihrem

umfassenden Repertoire. Dem Germania-Chor wird an

diesem Abend zudem die begehrte Zelter-Plakette durch

Bezirksamtsleiterin Cornelia Schroeder-Piller verliehen.

Eintritt € 8,50

Donnerstag, 29. Oktober, 19 Uhr

„Südseeträume“

Frau Dr. Scheiper entführt in diesem Dia-Vortrag ihr

Publikum mit dem Viermastsegler „Star Flyer“ in die

Inselwelt Französisch Polynesiens. Die dortigen Atolle,

schneeweißen Korallensandstrände und zartblauen Lagunen

gehören wahrlich ins Reich der Märchen. Eintritt € 6,50

PARKRESIDENZ GREVE & CO., Rahlstedter Straße 29, 22149 Hamburg

Telefon 6 73 73-0, Telefax 6 73 73-500, www.parkresidenz-rahlstedt.de


dem Shared Space-Prinzip

erprobt werden soll. Dazu werden

aktuell 4 Örtlichkeiten auf

ihre Eignung geprüft, darunter

auch die Rahlstedter Bahnhofstraße.

Das Bezirksamt ist beauftragt,

der Bezirksversammlung

Wandsbek einen Vorschlag

zur Realisierung empfehlen.

Die IGOR hat sich nun in einer

schriftlichen Ausarbeitung

Rahlstedt braucht ein neues

attraktives Bahnhofsumfeld –

Shared Space als Schlüssel zum

Erfolg“ zu Wort gemeldet und

ihre Beurteilung für Rahlstedt

sowie die erkennbaren Vorteile

eines solchen Verkehrskonzep-

Kreuzung sicherer machen

Die Kreuzung Ringstraße/Meiendorfer Weg soll für Verkehrsteilnehmer sicherer

werden. (Foto: güb)

(güb) An der Kreuzung Ringstraße/Meiendorfer

Weg treffen

zwei vielbefahrene Straßen aufeinander.

Da insbesondere auf

dem Meiendorfer Weg die

Geschwindigkeit der Kraftfahrzeuge

nicht gering ist, stellt die

Überquerung dieser Straße für

alle Verkehrsteilnehmer ein

erhöhtes Risiko dar. Aufgrund

der schwierigen Situation ist es

an dieser Kreuzung in der Vergangenheit

immer wieder zu

erheblichen Unfällen gekommen.

Gerade Fußgänger und Radfahrer

werden an dieser Kreuzung

einem nicht hinnehmbaren Verletzungsrisiko

ausgesetzt, da

tes dargestellt. Diese Positionierung

liegt inzwischen der

Bezirksversammlung als Eingabe

vor, die letztlich das Wandsbeker

Modellprojekt festlegt.

„Wir fordern den Bezirk Wandsbek

auf, sich für den Ortskern

Rahlstedt einzusetzen und

die Fußgängerzone Rahlstedter

Bahnhofstraße für das Shared

Space-Modellprojekt vorzuschlagen“,

ist die Erwartung,

mit der sich die IGOR an die

kommunale Politik und Verwaltung

gewandt hat. Eine Reaktion

des Bezirksamtes und der

Bezirksversammlung steht bisher

noch aus.

keinerlei Hilfe zur Überquerung

der Straße vorhanden ist.

Der Bedarf an einer solchen

Einrichtung wird noch dadurch

erhöht, dass sich in der Nähe die

beiden viel genutzten Haltestellen

der Buslinie 24 befinden.

Außerdem hat genau an der

Kreuzung eine Kindertagesstätte

ihren Standort. Die CDU-

Fraktion in der Bezirksversammlung

Wandsbek hat daher

einen Antrag gestellt, um die

Kreuzung sicherer zu machen.

Die Verwaltung wird mit dem

Antrag gebeten, die Planung

eines Fußgängerüberweges für

die Kreuzung Ringstraße/Meiendorfer

Weg durchzuführen.


25./26. September 2009 RUNDBLICK 7

Lesung mit Spendenerfolg

Sorgten für den Erfolg der Lesung in der Altrahlstedter Kirche: Pastor Dr. Steffen

Storck, Jürgen Klimke, Wandsbeks CDU-Bundestagsabgeordneter, Schriftsteller

Arno Surminski und Staatsrat a.D. Gerhard Fuchs (v.l.n.r.). (Foto:güb)

(güb) Anfang September fand in

der Alt-Rahlstedter Kirche eine

Lesung mit dem bekannten

Schriftsteller Arno Surminski

statt, die insgesamt 1.100,- Euro

für die Sanierung und den

Erhalt des historischen Gebäudes

erbrachte. Die Alt-Rahlstedter

Dorfkirche aus dem 13. Jahrhundert

ist eine der meist

gewählten Hochzeitskirchen

Hamburgs und eine beliebte

Kirche für Jung und Alt.

Jetzt bedroht ein gefräßiger

Schädling, der sogenannte

„Bunte Nagekäfer“, das über

400 Jahre alte Eichenholz dieses

Baus, so dass Tragbalken,

Fach- und Mauerwerk dringend

saniert werden müssen. Die

Gesamtkosten dafür werden auf

ca. 250.000 Euro geschätzt. Mit

verschiedenen Benefizveranstaltungen

wirbt die Gemeinde

für Spendenmittel. Den Auftakt

bildete die Lesung mit Arno Surminski.

Rund 80 Zuhörer lauschten

gebannt den drei Erzählungen

aus Surminskis Werk, die der

Autor selbst zu Gehör brachte.

In ihnen setzt sich der mittlerweile

75-Jährige mit seinen

Erinnerungen an Flucht und

Vertreibung aus seiner Heimat

Ostpreußen im Zweiten Weltkrieg

in lebendiger und ver-

Wirtschaftsberatung

Erfahrene ehemalige Selbstständige

und Führungskräfte

vom Verein „Wirtschaftssenioren

beraten - Alt hilft Jung e.V.“

unterstützen mit ihrem Sachverstand

kleine und mittelständische

Unternehmer und Existenzgründer

aus Wandsbek. Sie

helfen bei zahlreichen betrieblichen

Themen. Der nächste

Sprechtag findet statt am 27.

Oktober von 14-17 Uhr im

Bezirksamt Wandsbek. Eine

telefonische Anmeldung ist

unter 4 28 81-30 36 erforderlich.

söhnlicher Weise auseinander.

Moderiert wurde dieser Abend

von Gerhard Fuchs, ehemaliger

Staatsrat in der Behörde für

Stadtentwicklung und Umwelt,

sowie ehemaliger Leiter des

Bezirksamtes Wandsbek. Der

Bundestagsabgeordnete Jürgen

Klimke (CDU) machte in einer

kurzen Ansprache deutlich,

warum für ihn Heimat, Identifikation

und Kirche untrennbar

zusammengehören.

Rahlstedts Citymanager Gerd

Hünerberg überreichte der Kirchengemeinde

im Namen der

IGOR in einer überraschenden

Aktion fünfzig Exemplare

einer seltenen Sonderedition

von Uhren, die das von dem

bekannten Künstler Jens Cords

geschaffene Motiv der Kirche

zeigen. Diese nummerierten

Exemplare sollen denjenigen

Spendern als Geschenk überreicht

werden, die weiterhin

bereit sind, den Erhalt der Kirche

zu unterstützen.

Meine Brille von Lohmann.

Einfach toll.

Gleitsichtgläser

in Ihrer Stärke!

Ab 99,- €

Rahlstedter Bahnhofstr. 10 · 22143 Hamburg · Tel. 040/67708 88

Hair & Nageldesign

Damen- und Herrenfriseur

Hochsteck- & Brautfrisuren

Nageldesign

Haarverlängerung & Verdichtung

Qualität muss nicht teuer sein

Nigar Düzenli

Herbstangebot:

Ab 50 Strähnen - Spezialbürste gratis!

Rahlstedter Str. 171 22143 Hamburg

Telefon 42 90 44 62

in den Räumen von Andy & friends


8 RUNDBLICK 25./26. September 2009

Gätke feiert „Zehnjähriges“

Thomas Ahrens feiert seinen 10. Jahrestag als Geschäftsinhaber des Rahlstedter

Traditionsgeschäftes Gätke. (Foto:dh)

(dh) Ob Kleintier-Zoo oder

Aquaristik, Gartenbedarf,

Pflanzendünger oder Tierfutter:

Bei „Bernhard Gätke“ in

der Rahlstedter Straße, gibt es

kaum etwas, das die Wünsche

von Tier- oder Gartenfreunden

offen lässt. Thomas Ahrens,

seit nunmehr genau zehn Jahren

Inhaber des Rahlstedter

Traditionsgeschäftes wird den

ersten „runden“ Jahrestag am

letzten Wochenende im September

zünftig mit seinen vielen

Kunden aus dem Stadtteil

und der Umgebung feiern.

„Darunter sind auch Rahlstedter

Kunden, die sich noch an

die Anfänge von vor 60 Jahren

erinnern können, freut sich

der sympathische Geschäftsmann.

Ein Grund für diese

Treue liegt außer in dem überaus

großen Sortiment, natürlich

auch in der kompetenten

DER RUNDBLICK GRATULIERT Margarete Becker

ZUM 100. GEBURTSTAG

WIR WÜNSCHEN WEITERHIN VITALITÄT UND GESUNDHEIT.

Damen-

und freundlichen Beratung

begründet. „Wir nehmen uns

für jeden Kunden Zeit, egal ob

es um Vogelfutter oder einen

neuen Rasenmäher geht“, so

Thomas Ahrens.

Auf jeden Fall wird es am 26.

September viel zu erzählen

geben. Zur Stärkung gibt es

Würstchen und Getränke, für

Spannung sorgt eine Tombola.

„Den Erlös aus dem Würstchenverkauf

und der Tombola

werden wir vollständig an das

Franziskus-Tierheim in Niendorf

spenden“, verspricht Thomas

Ahrens.

„Ich freue mich sehr auf das

Wiedersehen mit vielen, guten

Stammkunden.“

Das Geschäft ist montags bis

freitags von 9-18.30 Uhr und

samstags von 8.30-14 Uhr

geöffnet. Parkplätze gibt es vor

oder hinter dem Haus.

Gitterbox Gitterbox

Mode

Die neuen MAC- u. ASCARI-Jeans

sind eingetroffen!

RIESENAUSWAHL

an Strick - Jacken - Westen - Pullovern

Sonntag, 27. 09. von 13-18 Uhr geöffnet und

10% RABATT AUF ALLES

Boizenburger Weg 7 (Rahlstedt), Tel. 677 74 35

75 Jahre Reformhaus

Geschäftsinhaberin Annekatrin Mucke führt den Gedanken der Lebensreform

der Familie Bein sehr kreativ fort. (Foto:ew)

Es begann 1934 in der Rahlstedter

Bahnhofstraße 10:

Friedrich Beins erster Tag als

selbstständiger Reform-

Waren-Kaufmann. Tageseinnahme

RM 10,-. Aber es gelang

durch die Veranstaltung von

zahlreichen Vorträgen und

Kochkursen, als Reformhaus

in Rahlstedt Fuß zu fassen.

Weitere schwere Jahre folgten

in der Kriegszeit. Trotzdem

Friedrich Bein Soldat war,

brauchte das Geschäft nicht

geschlossen zu werden. Seine

Frau, Marie Bein schaffte es,

das Reformhaus weiterzuführen,

obwohl sie fünf Kinder zu

versorgen hatte. Nach der

Währungsreform ging es bergauf.

Mit Helmut Bein als

Geschäftsführer wurde dann

die neue Verkaufsfläche in der

Rahlstedter Bahnhofsstraße 6

bezogen. Die gesamte Familie

Bein hat sich für die Idee der

Lebensreform eingesetzt und

war immer wieder offen für

neue Entwicklungen.

Mit der Übernahme des

Geschäfts durch die neue

Inhaberin, Frau Mucke, im

Jahr 2004 wird dieser Gedanke

in die heutige Zeit weitergeführt.

Im Zeitalter von Gennahrung,

Wegzüchtung der

Bitterstoffe und anderer Manipulationen

an Lebensmitteln

muss es das Ziel sein, nährstoffreiche

Bio-Lebensmittel

intelligent zusammenzustellen

und gegebenenfalls mit Nahrungsergänzungen

wie Cystus,

Artischockensaft oder z.B.

Manukahonig den Stoffwechsel

zu unterstützen. Ergänzt

wird die „innere Versorgung“

durch die äußere Pflege mit

Naturkosmetik. Nicht die

„sofort-und-gleich-Abnehm-

Pille“ steht im Vordergrund,

sondern das Ziel, langfristig

die Gesundheit zu erhalten.

Ihre Meinung ist uns wichtig

1. Was halten Sie von vier verkaufsoffenen

Sonntagen im Jahr in Rahlstedt?

2. Braucht der Ortskern Rahlstedt eine

Weihnachtsbeleuchtung und was

halten Sie von weihnachtlich dekorierten

Geschäften?

Bitte schreiben Sie uns:

Rundblick Rahlstedt

Rahlstedter Bahnhofstraße 19

22143 Hamburg oder E-Mail: info@rundblick-rahlstedt.de


25./26. September 2009 RUNDBLICK 9

100 Jahre Bendfeldt: „Ihnen, unseren Kunden – vielen Dank!“

Das kleine Größen-ABC

(von Torsten Bendfeldt)

Bei uns erhalten Sie eine

fachliche und kompetente

Beratung, zum Beispiel, was

die passende Größe betrifft.

Bei dieser Gelegenheit möchte

ich Ihnen einmal unsere

Herrengrößen näher bringen:

Der halbe Brustumfang ist die

Basisgröße eines Mannes,

dann wird beurteilt, ist er

groß, klein, untersetzt, normal

oder hat er einen „Bauch“

(Haltungsfehler).

Für diese Figuren haben wir

seit 100 Jahren die passenden

Größen. „Normale“ Größen

sind gerade 40er, 50er, 60er

Zahlen. „Untersetzte“ Größen

sind gerade und ungerade

20er und 30er Zahlen. Dazu

kommen dann noch die „halben“

Größen. Bauchgrößen

sind ungerade 40er, 50er, 60er

und 70er Zahlen. Auch hier

kommen noch halbe Größen

hinzu. Einige wenige Firmen

machen sogar noch Viertelgrößen.

Schlanke Größen

sind 80er, 90er und 100er

Zahlen.

Schlanke Größen Zwei, einfach

mit 10 multiplizieren,

diese sind noch länger. Diese

ganzen Größen gehen im

Einer-, Zweier- und Viererschritt

nach oben. Zwischen

den Größen liegen meist vier

Zentimeter, ab einer

bestimmten Größe einmal

sechs Zentimeter. Unsere

kleinsten Größen sind 44, 88,

23, die größten sind 64, 126,

75 und 34. Jetzt kommen noch

amerikanische Inchgrößen

hinzu: S, M, L, u.s.w. und noch

weitere Größen wie 4, 5, 6,

7, usw.

Wir arbeiten mit weit über

100 verschiedenen Größen bei

uns im Geschäft. Die fachliche

Beratung hat auch dazu beigetragen,

dass wir 100 Jahre alt

geworden sind. Und natürlich

nicht zu vergessen - unsere

Kunden. Vielen Dank dafür!

Und übrigens: Am Sonntag,

den 27. September, haben wir

geöffnet!

„Bendfeldt“ ist 100 Jahre alt

geworden. Wir sind ein bisschen

stolz auf uns, aber wir wissen

auch, wem wir dies zu verdanken

haben, Ihnen, unseren

Kunden! Auch unseren Mitarbeitern,

die uns, die Familie

Bendfeldt über Generationen

begleitet haben, gebührt Dank

und Anerkennung.

Einiges hat sich bei uns in 100

Jahren nicht verändert: Sie können

bei uns einkaufen, wann Sie

wollen, zu jeder Uhrzeit (nach

Terminabsprache). Sie bekamen

und bekommen eine quali-

fizierte fachliche Beratung, faire

Preise und große Größen.

In diesen 100 Jahren haben 36

Mitarbeiter für uns gearbeitet,

viele haben wir auch ausgebildet.

Und mit stolz sehen wir uns

als eines der verbliebenen Traditionsgeschäfte

im Rahlstedter

Ortskern. Nochmals vielen

Dank, an alle Kunden, die dies

ermöglicht haben, weil sie uns

in diesen Jahren die Treue

gehalten haben.

Ihre Familie Bendfeldt und Mitarbeiter.

Unsere Jubiläumsangebote für Sie

Bis 30. September

21 % auf alles

(außer Fanartikel)

Unsere Aktionen im Oktober

20 % auf 2 gleiche Artikel

z. B. 2 Hosen, 2 Hemden,

2 Pullover

Kaufen Sie 1 Sakko –

1 Krawatte erhalten Sie gratis

So sah es früher aus

B E N D F E L D T

Herrenausstatter Sportausrüster

Berufskleidung HSV-Fanartikel

Damenhosen und Blusen

Sonntag, 27. September

Wir haben für Sie geöffnet

und halten weitere Angebote

für Sie bereit.

Kaufen Sie eine Freizeitjacke –

einen Schal dazu bekommen

Sie gratis

Bei Kauf eines Anzugs –

2 Krawatten gratis

www.bendfeldt-info

Tel. (0 40) 6 77 21 09

Schweriner Straße 1 A


10 RUNDBLICK 25./26. September 2009

EU hilft beim Lärmschutz

Heinz Seier (r.) verfolgt mit dem Ehepaar Röder den rasanten Verkehr auf der

Straße Höltigbaum. (Foto:güb)

(güb) Im Jahre 2002 hat das

Europäische Parlament und der

Rat der Europäischen Union

(EU) eine Richtlinie über die

Bewertung und Bekämpfung

vom Umgebungslärm erlassen.

Passiert ist daraufhin in vielen

deutschen Städten und Gemeinden

denkbar wenig. Die EU hatte

Fristen gesetzt (Juli 2008), die

kaum beachtet wurden. Im letzten

Jahr haben viele schleswigholsteinische

Gemeinden am

Rande Hamburgs begonnen,

Aktionspläne gegen den Lärm

aufzustellen. In Hamburg sind

in diesem Jahr einige Bezirke

schon aktiv geworden. Im

Bezirk Wandsbek hat bisher ein

Forum im Sommer diesen Jahres

stattgefunden, dass vom

Lärmschutz Rahlstedt e.V. initiiert

worden war.

Claus-Peter Schmidt, 1. Vorsitzender

des Vereins, hat nun

wieder für ein Lärmschutzforum

die Weichen gestellt. Ein

Gute Politik kann man wählen.

Gute Löhne für gute Arbeit -

und zwar für alle!

Erstklassige Bildung ohne Gebühren!

Klimaschutz mit sicherer Energie

statt gefährlicher Atomkraft!

Unterstützung für unsere Familien!

Echte Gleichstellung für Frauen!

Ein tolerantes Land für alle.

Vielfalt statt Einfalt!

Eine menschliche Gesellschaft statt

ungezügeltem Kapitalismus!

Ihre Stimme für Ingo Egloff

am 27. September 2009

Referent der EU aus Brüssel

wird am Donnerstag, dem 8.

Oktober um 19 Uhr ins Gymnasium

Rahlstedt, Scharbeutzer

Straße 36, kommen, um zum

Thema „Die Zielsetzung der

EU-Umgebungslärmrichtlinie

für den Straßen-, Luft- und

Schienenverkehr“ zu sprechen.

Am Lärmschutz interessierte

Vereine und Initiativen werden

Gelegenheit erhalten, mehr

über die Zielsetzung des EU-

Gesetzgebers zu erhalten.

Umgebungslärm tritt in Rahlstedt

an vielen Stellen sehr stark

auf. Heinz Seier, Fachsprecher

Verkehr der CDU-Bezirksfraktion,

hat sich einmal im Stadtteil

umgesehen. Er traf sich mit der

Familie Röder vor ihrem Haus

in der Straße Höltigbaum 45.

Heinz Seier überzeugte sich vor

Ort, dass das kleine Idyll mit

Garten und Einfamiliehaus arg

gestört wird. Aufgrund des

hohen Verkehrsaufkommens

und dem damit verbundenen

Lärmpegel und der Schadstoffemissionen

ist das Wohnen an

diesem Ort wahrlich kein Vergnügen.

„In fünf Minuten donnern hier

beispielsweise 21 große Lastwagen

vorbei. Hier ist dringender

Handlungsbedarf zum Schutz

vor übermäßiger Lärmbel as-

Wettbewerb

„Familie gewinnt“

Die Bezirksamtsleiterin traf sich in Rahlstedt mit Mitgliedern der Spiellplatz-

Initiative Treffpunkt Pogwischrund e.V. und Anwohnern. (Foto: güb)

(güb) Bereits zum 4. Mal

schreibt die Behörde für Stadtentwicklung

und Umwelt in diesem

Jahr den Wettbewerb

„Familie gewinnt – Hamburg

sucht seine familienfreundlichsten

Wohnquartiere“ aus. Im letzten

Jahr war der Wandsbeker

Gewinner die Spielplatz-Initiative

Pogwischrund in Rahlstedt.

Bezirksamtsleiterin Cornelia

Schroeder-Piller hat den Spielplatz

der Initiative besucht, um

tung geboten. Schlafstörungen

gehören bei der Familie Röder

bereits zum Alltag. Hier kann

man nur hoffen, dass seitens des

Bezirks Wandsbek die Lärmforen

genutzt werden, um effiziente

Maßnahmen zum Schutz

der betroffenen Familie einzuleiten“,

meint Verkehrsexperte

Seier.

sich vom erfolgreichen Projekt

ein Bild zu machen. Die Initiative

„Treffpunkt Pogwischrund

e.V.“ war ins Leben gerufen worden,

um den Spielplatz in dem

Quartier, der durch eine Baugenossenschaft

demontiert worden

war, wieder zu einem Treffpunkt,

vor allem für ältere Kinder,

zu machen. In Eigenarbeit

errichtete der Verein, der vor

allem aus Anwohnern und Nachbarn

besteht, erste Spielgeräte.

Weitere wurden aus privaten

Spenden finanziert. Mit dem

Gewinn in Höhe von 10.000 Euro

aus dem Wettbewerb „Familie

gewinnt“ konnten dann endlich

auch dringend benötigte größere

Anschaffungen getätigt werden.

So wurden ein Karussell

und eine große Nestschaukel auf

dem Spielplatz errichtet. Der

Spielplatz ist jetzt wieder gut

besucht und zu einem Treffpunkt

für die Nachbarschaft

geworden.

„Beim Wettbewerb ‚Familie

gewinnt’ sind die Gewinner

Familien, Nachbarn und alle, die

sich für die Verbesserung ihres

unmittelbaren Lebensumfeldes

einsetzen. Einsendeschluss für

den Wettbewerb ist der 9. Oktober.

Weitere Informationen findet

man auf der Internetseite

www.hamburg.de/familiegewinnt.

Auch Projekte aus dem

Bezirk Wandsbek werden hoffentlich

wieder in diesem Jahr

erfolgreich am Wettbewerb

dabei sein“, hofft Bezirksamtsleiterin

Cornelia Schroeder-

Piller.


25./26. September 2009 RUNDBLICK 11

Beeindruckende Eröffnungsfeier

(dh) Eine „Jubiläumsfeier“ der

besonderen Art wurde am 9.

September in der mondänen

Parkresidenz Rahlstedt zelebriert,

galt es doch sowohl 15

Jahre Rahlstedter Kulturwochen

als auch 10 Jahre Rahlstedter

Kulturverein zu würdigen.

Kein Wunder also, dass

sich bereits vor Beginn der

eigentlichen Festveranstaltung

im Foyer der Parkresidenz die

Rahlstedter Prominenz ein

Stelldichein gab und sich mit

Sekt und Selters schon einmal

in Stimmung brachte.

Pünktlich um halb acht füllte

sich dann das Theaterforum bis

auf den letzten Platz. Eingeleitet

von Franz Liszts „Ungarischer

Rhapsody“ – dargeboten von der

ebenso jungen wie hochtalentierten

Rahlstedter Pianistin

Markus Berns präsentierte eine riesige Geburtstagstorte.

(güb) Rahlstedts Kommunalpolitiker

wollten mit einem

Antrag erreichen, dass die

Zufahrtsituation für die Freiwillige

Feuerwehr Oldenfelde

zu ihrem Stützpunkt verbessert

wird. Dieses könnte nur

gelingen, wenn dort ein Lichtmast

versetzt würde. Die

zuständige Fachbehörde hat

zu dem Antrag Stellung

genommen: „Der betroffene

Mast könnte nur dann versetzt

werden, wenn zuvor der

Baum im Süden der Zufahrt

entfernt wird. Danach könnte

der Lichtmast um maximal

5 Meter nach Süden versetzt

werden, um die notwendige

Gleichmäßigkeit in der Ausleuchtung

der Straße zu erhalten.

Bei einem Versetzen des

Lichtmastes ohne vorherige

Entfernung des Baumes wäre

Adele Franceska Lenz – konnte

das Festprogramm beginnen.

Nach einem sehr herzlichen

Willkommensgruß vom Hausherrn

der Parkresidenz, Markus

Berns, hielt Heide-Marie Seubert

als 1. Vorsitzende des Rahlstedter

Kulturvereins eine

Rückschau auf die Anfangsjahre

der Kulturwochen und dankte

noch einmal allen Mitstreitern

und Mitstreiterinnen für ihren

persönlichen Einsatz, allen voran

Schriftführerin Wera Tränckler.

Den Lobeshymnen konnte

sich Hamburgs Kulturreferent

Werner Frömming nur anschließen,

und sichtlich entspannt

eröffnete er in Vertretung

der Kultursenatorin offiziell

die 15. Rahlstedter Kulturwochen.

Einen sehr persönlichen

Rückblick hielt Rahl-

Lichtmast bleibt stehen

mit einer starken Beschädigung

des Wurzelwerkes zu

rechnen, die die Standfestigkeit

des Baumes erheblich

einschränken würde. Inwieweit

ein Fällantrag in

Betracht kommt und nach der

Baumschutzverordnung genehmigt

werden könnte, kann

von der BSU nicht beurteilt

werden und ist vom Bezirksamt

zu entscheiden. Die

Kosten wären vom Verursacher

der Maßnahme zu tragen.

Die Schätzkosten für die

Arbeiten an der öffentlichen

Beleuchtung betragen rund

5.000 Euro.“

Noch ist nicht geklärt, ob diese

Maßnahme tatsächlich durchgeführt

wird. Die Freiwillige

Feuerwehr Oldenfelde muss

weiterhin mit Einschränkungen

bei der Zufahrt zu ihrem

Gebäude leben.

stedts ehemalige Ortsamtsleiterin

Gudrun Moritz, die ausdrücklich

auch das Engagement

von Manfred Feldmann

hervorhob, der 1994 die ebenso

naheliegende wie folgenreiche

Idee hatte, das in Rahlstedt vorhandene

künstlerische Potential

für eine entsprechende Veranstaltungsreihe

zu nutzen. Viel

Applaus erntete dann noch der

Sprecher des Arbeitskreises

Geschichte, Werner Jansen, für

seine Vorstellung des 11. Rahlstedter

Jahrbuchs für Geschichte

und Kultur. Trotz der vielen

Reden empfanden alle Gäste die

Eröffnungsveranstaltung als

kurzweilig, was nicht zuletzt

dem bezaubernden Klavierspiel

von Adele Franceska Lenz zu

verdanken war, die zwischen

den einzelnen Vorträgen mit

Kompositionen u.a. von Rachmaninow

und Mendelssohn-

Bartholdy zu begeistern wusste.

Untermalt von swingenden

Rhythmen der Delvtown-Jazzmen

und bei leckeren Canapés

und Snacks fand man sich

anschließend im Foyer ein, um

(güb) Ursula von der Leyen,

Bundesministerin für Familie,

Frauen, Senioren und Jugend,

kam beim Besuch des Rahlstedter

Kinderkrankenhauses nicht

nur in ihrer Eigenschaft als

Ministerin und Politikerin. Man

merkte sehr schnell, dass sie in

erster Linie als siebenfache

Mutter und erfahrene Ärztin

ihre Fragen an Ärzte, Schwestern

und Patienten stellte.

Pastor Berthold Bonekamp-

Kerkhoff, Geschäftsführer des

Krankenhauses, und Oberarzt

Dr. Sönke Siefert informierten

die Ministerin ausführlich über

die „Familienorientierte Nachsorge

Hamburg See You“ und

das Projekt „Babylotse“. Ursula

von der Leyen war beeindruckt

Heide-Marie Seubert dankte allen Mitstreitern

für ihren persönlichen Einsatz.

miteinander zu feiern und zu

reden. Als Überraschung präsentierte

Markus Berns noch

eine riesige Geburtstagstorte –

eine Geste, die das starke Engagement

der Parkresidenz in

punkto Kulturwochen unterstrich.

Fazit: Eine absolut gelungene

Eröffnungsveranstaltung,

die einmal mehr bewies: In

Rahlstedt ist was los – und das

mit Niveau!

Besuch der

Familienministerin

von der engagierten Arbeit, die

im Wilhelmstift für die kleinen

Patienten in vorbildlicher Weise

geleistet wird. Viel Zeit nahm

sie sich, um mit den Kindern

und deren Eltern über Sorgen

und Nöte zu sprechen. Sie war

eine aufmerksame Zuhörerin,

die mit dem Herzen bei der

Sache war. Begleitet wurde die

CDU-Ministerin von Rahlstedter

und Wandsbeker CDU-Politikern.

Der Wandsbeker Bundestagsabgeordnete

Jürgen

Klimke, er hatte die Ministerin

für einen Besuch im Rahlstedter

Kinderkrankenhaus begeistern

können, und die Bürgerschaftsabgeordneten

Karl-Heinz Warnholz

und Dr. Friederike Föcking

gehörten dazu.

Familienministerin Ursula von der Leyen (Mitte) stellte sich mit Gästen und Krankenhausrepräsentanten

dem Fotografen. (Foto:güb)


12 RUNDBLICK 25./26. September 2009

(dh) Einen tollen Konzertabend

erleben und damit afrikanischen

Kindern direkt helfen –

am 3. Oktober findet im Gymnasium

Rahlstedt ein großes

Benefizkonzert für das Victorian-Schulprojekt

statt!

Mit „Djante Bi“ konnte ein

internationales Ensemble unter

Leitung des bekannten afrikanischen

Musikers Sana Diedhiou

gewonnen werden. Fünf

westafrikanische Nationen sind

in dieser außergewöhnlichen,

aus Trommlern und Tänzern

bestehenden Gruppe vertreten:

Senegal, Guinea, Côte d’Ivoire,

Togo, Ghana, auch deutsche

Künstlerinnen wirken mit.

Djante Bi spielt sowohl für ein

afrikanisches Publikum, das

ein "Stück Heimat im Konzertsaal"

erleben möchte, als auch

für Menschen, die sich Afrika

auf dem musikalischen Weg

nähern wollen. Die Kostüme

und Masken sind nach traditionellen

Vorlagen hergestellt und

untermalen die virtuose, rhythmische

Musik. Ein Fest für alle

Sinne!

Ein besonderes Ereignis nicht

nur für Kenner afrikanischer

Musik ist der Auftritt von Lydia

Mamsie Tsosane. Aus Soweto in

Südafrika stammend, fand sie

in ihrem Heimatland schnell

Anerkennung als Leadsängerin

im großen Chor ihrer Kirche.

Daneben konnte sie sich mit

ihrer außergewöhnlichen Stimme

als erstklassige Jazz- und

Soulsängerin einen Namen

VERANSTALTUNGEN TERMINE

RUNDBLICK UND RAHLSTEDTER KULTURVEREIN PRÄSENTIEREN:

Afrikanisches Benefizkonzert

mit internationalen Künstlern

machen. Mit dem Musical

„Umoja“ über die Geschichte

der Musik Südafrikas ging sie

auf Welttournee. In Europa

wurde sie als Leadsängerin

beim Zirkus „Afrika/Afrika

bekannt und in ihrer Hamburger

Wahlheimat als Rafiki beim

„König der Löwen“.

Doch die Musik steht an diesem

Abend ganz im Dienste eines

Projektes, das für hunderte afrikanischer

Kinder lebensrettend

sein kann. In einem Vorort von

Accra, der Hauptstadt des westafrikanischen

Ghana befindet

sich die Victorian-School, in der

zurzeit 300, zumeist Straßenund

Waisenkinder, unterrichtet

werden. Doch der Eigentümer

will das Grundstück anderweitig

nutzen, so dass die Kinder

buchstäblich wieder auf der

Straße stehen, und die Gefahr

besteht, dass sie schlimmstenfalls

von Häschern benachbarter

Staaten verschleppt und als

Kindersoldaten missbraucht

werden! Vor diesem Hintergrund

hat sich der Verein Victorian

e.V. gegründet. Ziel ist

unter anderem, Geld für das

Grundstück und den Bau einer

neuen Schule in Ghana zu sammeln,

und den Kindern damit

wieder Schutz und eine Perspektive

zu geben.

Helfen Sie also mit, und gönnen

Sie sich einen wunderbaren

Abend voller Musik und Tanz

und guter Laune. Beginn des

Benefizkonzertes ist 19 Uhr,

der Eintrittspreis in Höhe von

8 Euro kommt voll und ganz

dem Projekt zu Gute. Kartenvorverkauf

in der Rundblick-

Ge-schäftsstelle, Rahlstedter

Bahnhofstraße 19. Natürlich

gibt es die Gelegenheit, sich

ausführlich über den geplanten

Schulbau zu informieren und

sich zu überzeugen, dass jeder

Cent unmittelbar an Ort und

Stelle ankommt.

Übrigens: Wer jetzt schon helfen

will: Spendenkonten unter

dem Stichwort „Victorian e.V.“

sind eingerichtet bei der Com-

Lydia Mamsie Tsosane

merzbank-Buxtehude, BLZ 200

400 00, Kto.Nr. 8321606, sowie

der Hamburger Sparkasse-

Buxtehude, Blz 200 505 50, Kto.

Nr. 1385 131 725. Infos im Internet

unter

www.victorian-school.com.

Liliencron-

Lesung

(dh) Am Montag, den 19

Oktober, liest und erzählt

Monsignore Peter Schmidt-

Eppendorf aus dem und über

das Werk Detlev von Liliencrons.

Die vom Bürgerverein

Rahlstedt initiierte Lesung

war bereits zu den Festwochen

anlässlich des 100.

Todestages des großen Rahlstedter

Dichters vorgesehen,

musste aus Krankheitsgründen

aber ausfallen. Umso

größer die Freude, dass sie

nun doch noch stattfinden

kann. Monsignore Peter

Schmidt-Eppendorf ist

katholischer Priester und

päpstlicher Ehrenkaplan. Er

war fast drei Jahrzehnte lang

Pfarrer auf der Insel Nordstrand

und ist bekannt

geworden durch plattdeutsche

Sendungen im NDR und

ZDF.

Die Veranstaltung findet statt

in den Räumen des Sozialen

Dienstes Karin Kaiser, Rahlstedter

Bahnhofstraße 7.

Beginn ist 15 Uhr, für Kaffee

und Kuchen wird eine geringe

Kostenbeteiligung erhoben.

Triumvirat

der Chöre

(dh) Der Gemischte Chor

Germania von 1908 Rahlstedt

e.V. und der Kinderchor der

Christuskirche Wandsbek -

beide unter der Leitung von

Svetlana Gerulat - sowie der

von Gunter Wolf geleitete

Hamburger Männerchor

Adolphina erfreuen am Donnerstag,

den 22. Oktober die

Besucher der Parkresidenz

Rahlstedt mit einem bunten

Strauß beliebter Melodien

aus ihrem umfassenden

Repertoire. Dem Rahlstedter

Germania-Chor wird an diesem

Abend zudem eine

besondere Ehrung zuteil: Die

Überreichung der begehrten

Zelter- Plakette durch

Bezirksamtsleiterin Cornelia

Schroeder-Piller. Die 1956

erstmals verliehene Plakette

wird "Für Verdienste um

Chorgesang und Volkslied"

jährlich neu vergeben. Sie ist

die höchste staatliche Auszeichnung

für Laienchöre in

Deutschland. Beginn ist 19

Uhr, der Eintritt beträgt 8,50

Euro.


25./26. September 2009 RUNDBLICK 13

SENIOREN HEUTE

VERANSTALTUNGEN TERMINE

„Novemberzauber“

für einen guten Zweck

Edgar von Hobe in der "Schule der Armen" in Kaunas/Litauen mit einem Teil

der betreuten Kinder und den Betreuerinnen.

Im Rahmen eines Hilfstransportes

des Malteser Hilfsdienstes

im Bistum Hamburg

besuchte Edgar von Hobe aus

Reinbek zum ersten Mal das

von seiner Frau Marion und

ihm seit 10 Jahren geförderte

Hilfsprojekt, die "Schule der

Armen" in Kaunas/Litauen.

Die Kinder begrüßten die Malteser

auf das Herzlichste, führten

in nationalen Trachten

kleine Theaterstücke auf, sangen

und tanzten für die Besucher

aus Deutschland. In der

"Schule der Armen" werden

etwa 50 Kinder aus sozial

schwachen Familien tagsüber

betreut, sie erhalten eine warme

Mahlzeit und werden bei

den Schulaufgaben beaufsichtigt.

Die Schule erhält keine

IN RAHLSTEDT

IST WAS LOS!

15. Rahlstedter

Kulturwochen

noch bis

16. OKTOBER 2009

mit tollem

Programm.

www.rahlstedter-kulturverein.de

www.mein-rahlstedt.de

Programmhefte liegen

in den Geschäften aus.

staatlichen Zuschüsse. Die

Betreuerinnen arbeiten weitgehend

ehrenamtlich.

Marion und Edgar von Hobe

werben durch die in jedem

Jahr am ersten Novemberwochenende

im Reinbeker

Schloß stattfindende Ausstellung

"Novemberzauber" Spenden

von den Ausstellern und

Gästen ein, die es ermöglichen

derartige Projekte zu finanzieren.

Bisher haben diese Veranstaltungen

etwa € 60.000 eingeworben,

die z. T. aber auch in

Projekte der Johanniter Unfallhilfe

geflossen sind. In diesem

Jahr findet der "Novemberzauber"

zum 10. Mal statt und

zwar am 31. Oktober und 01.

November.

Kostenlose

Mutter-Kind-

Kurberatung

In den Räumlichkeiten des

Eltern-Kind-Zentrums der Kita

Bengelsdorfstr. 7 in Bramfeld

gibt der Deutsche Arbeitskreis

für Familienhilfe Informationen

zur Kur und unterstützt Sie bei

Ihrem Antrag. Kinder können

mitgebracht werden, es findet

allerdings keine Kinderbetreuung

statt. Kostenlose Kurberatung

können Sie am Dienstag,

den 6. Oktober um 15.30 -16.30

Uhr und zukünftig jeden ersten

Mittwoch im Monat erhalten.

Um vorherige Anmeldung unter

Tel. 040/69 65 67 71 wird gebeten.

Jetzt

Schnitzelwochen

Schnitzel satt in verschiedenen Variationen

Ab November Martinsgansaktionen

Unsere Plattdeutschen Abende

7. November: Prof. Dr. Reimer Bull

25. November: Christa Heise Batt

9. Dezember: Prof. Dr. Reimer Bull

Feiern Sie bei uns im Hause. Im Restaurant bieten wir Platz

für 70 Personen, im Garten bis zu 300 Personen.

Party-Service mit Geschirrverleih und Service.

www.wein-und-friesenstube.de

Öffnungszeiten: Mi., Do., Fr. ab 17 Uhr, Sa. ab 12 Uhr, So. ab 11 Uhr

Ochsenwerder Kirchendeich 10 · 21037 Hamburg · Tel. (040) 7 37 41 98

33

Jahre

Auf Ihren Wunsch

verlängern wir unser

Dankeschönangebot im Oktober

Genießen Sie aus unserer Kombi-Karte

Suppe, 2 Gerichte und Nachtisch

Wir arrangieren Sie auf einem Teller:

p.P. nur € 10,80

Täglich geöffnet von 11.30 bis 23.00 Uhr

Schweriner Straße 25 HH-Rahlstedt

Telefon 0 40 / 6 77 59 97

Rockenkrug

Inh. Ralf Wand

Das gemütliche Restaurant mit der guten Küche

Gänseessen und Gans to go – wieder ab 1. November!

Bitte reservieren Sie rechtzeitig.

Sie finden bei uns eine Auswahl an vegetarischen Gerichten!

Zusätzlich zu unserer umfangreichen Speisekarte bieten wir Ihnen an:

Tipp-Karte Oktober – Norddeutsche und Bayerische Spezialiäten

Tipp-Karte November – Grünkohl und Wildwochen

Mittwochs: Stellauer Bratkartoffeltag, nur 8,90 € je Tellergericht

Donnerstags: Schnitzeltag, 8,90 € oder satt 10,90 € von der Schnitzelkarte

Freitags: Ententag, knusprige Spezialitäten von der Flugente

Sonntags: Ab 15.00 Uhr "Radfahrerpause". 7,50 € / 10,50 €

Nackensteak 200/400 g, m. Champignons + Zwiebeln - Beilagen z. Aussuchen

Kochen für Kinder

Themen: Gesunde Lebensmittel, 2-Gänge-Menü kochen u. essen, Tischkultur.

Gruppen mit max. 10 Kindern, ab 8 Jahre, 20 €/Person

Öffnungszeiten Küche: Mi., Do. und Fr. 18–22 Uhr, Sa., So. und Feiertag 12–22 Uhr

Montags Kochkurse, dienstags nur Feiern (ab 15 Pers. mit Reservierung)

Gasthof mit Saalbetrieb und Partyservice

Stellauer Hauptstraße 22 · 22885 Barsbüttel-Stellau

Telefon 040/675 37 57 · www.rockenkrug-stellau.de


14 RUNDBLICK 25./26. September 2009

VERANSTALTUNGEN TERMINE

Halloween in der Bücherhalle

Im Rahmen des hamburgweiten

Lesefestes „Seiteneinsteiger“

gibt es zu Halloween in

der Bücherhalle Rahlstedt,

Amtsstraße 3a ein hexenmäßigesMitmach-Bilderbuchkino

mit dem Titel „Für Hund

und Katz ist auch noch Platz“.

Die Veranstaltung findet statt

am 30.10. um 15 Uhr, dauert

ca. 1 Stunde und ist für Kinder

ab 6 Jahren geeignet. Der

Eintritt ist frei.

Brunch jeden 1. + 3. Sonntag

11.30 bis 14.00 Uhr, inklusive Tee, Kaffee, A- + O-Saft € 19.50

Martinsgans

ab 11. 11. 2009 mit Voranmeldung

Feiern Sie Silvester mit uns

Karten ab sofort für alles inklusive € 79.–

Denken Sie an Ihre Weihnachtsfeiern

Räume für 14 bis 120 Personen. Fragen Sie nach unserem Festpreis.

Öffnungszeiten: Di.-Fr. ab 17 Uhr · Sa. + So. ab 11 Uhr (durchgehend) Mo. Ruhetag

Reinbeker Str. 1 · 22145 Stapelfeld · Tel. 040/66 85 46 88 · Fax 040/66 85 46 95

ÜBER

20

JAHRE

21 Jahre Lieferservice

Anna's Spezialplatte

64713 57

www.bei-anna.com

Außerhaus-Angebot

Vorspeisenplatte, Fleischplatte mit

4 verschiedene Sorten Fleisch, Beilagen

nach Wahl, Pommes, Reis

statt 26,90

€ 21,50

ÜBER

20

Bei uns essen

JAHRE

„Menü-Pass“

nicht vergessen

21%

bis 24. 10. 09

speziell für Sie

auf die

Spezialplatte.

Vielen Dank für die

vielen Jahre

der Treue.

Wir sind auch

weiterhin gerne

für Sie da.

Buchen Sie jetzt

Ihre Weihnachtsfeier

und Silvesterparty

Heiß und schnell: Frei-Haus-Lieferung in ca. 30-45 Min.

Mo.- Sa. von 17-23, Sonn- und Feiertage von 12-23 Uhr

Bekassinenau 67 22147 Hamburg

Fax (0 40) 64 53 78 22

WELTPREMIERE IN HAMBURG

Tropicana – Die Show

(dh) Die brandneue Holiday on

Ice-Show Tropicana entführt

das Publikum auf einen Kurzurlaub

mit südamerikanischem

Flair. Spektakuläre

Akrobatik auf dem Eis, ein

neuartiges und gigantisches

Bühnenbild voll technischer

Raffinesse sowie französische

Haute Couture-Kostüme ziehen

die Zuschauer in ihren

Bann. Mit Tropicana präsentiert

die meistgesehene Eisshow

der Welt darüber hinaus

auch eine kleine musikalische

Sensation: Weltklasse-Eiskunstläufer

interpretieren auf

atemberaubende Weise die

schönsten Hits von Barry

Manilow. Die zeitlosen Ohrwürmer

des amerikanischen

Superstars, der mit seinen

Kompositionen Musikgeschichte

geschrieben hat, animieren

zum Mitsingen, -klatschen

und -tanzen. Zu den für

die Show neu arrangierten einzelnen

Liedern werden auf

dem Eis spannende Kurzgeschichten

erzählt.

Schön zu

jeder Jahreszeit.

Brunch

jeden 1. und 3. Sonntag

11.30 bis 14.00 Uhr, inkl. Kaffee,

Tee, A- + O-Saft €19.50

Martinsgans

ab 11. 11., mit Vorbestellung

Denken Sie an

Ihre Weihnachtsfeier

Der besondere Ort für Ihre Feier!

Tägl. 11.30 Uhr–open end.

Durchgehend warme Küche

außer Montag.

Telefon (0 41 54) 61 52

Seestraße 1

22946 Großensee

www.strandhus-grossensee.de

Die neue Holiday on Ice-Produktion

ist eine Show für die

ganze Familie: Jung und Alt

staunen bei den grandiosen

Weltklasse-Leistungen der

Eiskunstläufer, die ihren

Höhepunkt in dem traditionellen

und atemberaubend

schnell rotierenden Rad auf

dem Eis finden.

Weltpremiere der neuen Holiday-on-Ice-Produktion

am 4.

November in der Hamburger

Color-Line-Arena. Tropicana

ist noch bis einschließlich 8.

November zu sehen. Tickets

und Infos unter 01805 / 44 14

sowie im Internet unter

www.holidayonice.de.

Rundblick-Verlosung:

Der Rundblick verlost zwei mal zwei Karten für einen Besuch der

Tropicana-Show in der Color-Line-Arena. Einfach eine Karte

schicken an den Verlag Rundblick Rahlstedt e.K., Rahlstedter

Bahnhofsstraße 19, 22143 Hamburg, Stichwort „Tropicana“.

Einsendeschluss ist Donnerstag, der 1. Oktober 2009, der

Rechtsweg ist ausgeschlossen.

„Ostseeträume“

(dh) Von der ausnehmend positiven

Publikums- und Presseresonanz

über ihre „Literarischmusikalische

Elbreise“ beflügelt,

besuchen nun der Rezitator

und Moderator der „NDR Kultur“,

Armin Diedrichsen, die

Sängerin Christa Haas sowie

der Pianist und Komponist Sven

Selle die Ostsee. Viele Kostbarkeiten

der Literatur und Musik,

Anekdoten und Personen gehören

zu den mit herber Schönheit

und einer kontrastreichen

Geschichte gesegneten Landschaften.

Diese Schätze möchte

das Trio am Donnerstag, dem

15. Oktober den Besuchern der

Parkresidenz Rahlstedt vorstellen.

Die Altstädte von Danzig,

Königsberg, Riga und Tallin, die

Höfe von St. Petersburg, Stockholm

und Kopenhagen sind nur

einige Stationen des Programms.

Beginn ist 19 Uhr, der-

Eintritt beträgt 8,50 Euro.


25./26. September 2009 RUNDBLICK 15

SENIOREN HEUTE

VERANSTALTUNGEN TERMINE

ART zeigt: „Der Geizige“

Das aktuelle Stück der Theatergruppe

der Ev.-Luth. Kirchengemeinde

Alt-Rahlstedt, „Der

Geizige“ von Molière, ist eine

äußerst amüsante Komödie um

die Geschichte eines Vaters, der

für seine Kinder anscheinend

nur das Beste will. Immer die

anstehende Mitgift vor Augen,

hat er für seinen Sohn eine reiche

Witwe aufgetrieben und für

seine Tochter einen etwas angegrauten

Millionär. Doch Sohn

und Tochter wollen ihrer Liebe

folgen und andere heiraten.

Vom 23. September bis 18.

Oktober 2009 gastiert der

zweitgrößte Zirkus Deutschlands

– der Zirkus Charles

Knie – auf dem Heiligengeistfeld.

Seit über 8 Wochen laufen

bereits die Vorbereitungen

für das bevorstehende

Gastspiel. Das komplette Zirkus

Charles-Knie-Team freut

sich auf das Hamburger

Publikum – „Wetten, dass …

wir HAMBURG begeistern“:

Das erstklassige Showpro-

Am 3. Oktober präsentiert der

Verein „Wurzeln in zwei Welten

e.V.“ die neue Tanztheater-Produktion

von Kindern aus dem

Haus der Jugend Hohenhorst

und dem Jugendclub Struenseestraße

(Altona). Unter dem

Motto „Wir sind hier!“ wird das

Stück „Graf Grün ist wieder

froh" in der Werkstatt 3 im

Nernstweg 32 in Altona auf die

Bühne gebracht. In dem sozialkritischen

Stück um eine Grafen,

der all seine Reichtümer

Wer wissen möchte, wie die

Geschichte weitergeht, hat die

Gelegenheit vom 14.-22. November

in der Aula des Gymnasiums

Rahlstedt, Scharbeutzer

Str. 36, 22147 Hamburg. Die

Kartenpreise liegen zwischen

€ 4,- und € 9,-. Weitere Informationen

und Kartenreservierung

im Internet unter www.arthh.de

oder telefonisch unter

040/28 78 01 68. Reservierungen

sind ab dem 1. Oktober 2009

möglich.

Zirkus Knie in Hamburg

gramm des Zirkus Charles

Knie mit eigenem Show-Ballett

und 8-Mann-Orchester

gastiert vom 23. September

2009 bis 18. Oktober 2009 auf

dem Heiligengeistfeld in

Hamburg (Vorstellungen täglich

um 15.30 und 19.30 Uhr -

Sonntags 11 und 15.30 Uhr)

TIPP: Jeden Montag ist um

15.30 Uhr große Familienvorstellung

mit einem Einheitspreis

von € 10,- € auf allen

Plätzen (außer Loge: € 15,-).

Engagiertes Tanztheater

verliert und durch engagierte

Mitmenschen zu einem neuen,

besseren Leben findet, wird

Musik aus verschiedenen Ländern

ausdrucksstark in Szene

gesetzt.

Seit 2007 haben die insgesamt

30 Kinder unterschiedlichster

Nationalitäten unter dem

Motto „Wir sind hier!“ bereits

verschiedene Tanztheaterstükke

auf die Bühne gebracht.

Beginn ist 16 Uhr, der Eintritt ist

frei.

Kostenlose Schuldnerberatung

Am Mittwoch den 7. Oktober von

15-17 Uhr können Sie im Eltern-

Kind-Zentrum der Kita Bengelsdorfstr.

7 in diskretem vertrauensvollen

Rahmen eine kostenlose

Schuldnerberatung durch

die HAB (Hamburger Arbeit)

erhalten. Anmeldungswünsche

werden absolut vertraulich

Feiern bei Hinnak

im

Alt Rahlstedter Landhaus

* Sämtliche Familienfeiern *

www. AltRahlstedterLandhaus.de

Bargteheider Str. 134 · 22143 Hamburg · Tel. 677 19 09

Hotel und Restaurant

»BRAAKER KRUG«

Inh. Fam. Steenbock

Spoetzen, 22145 Braak,Tel.: 040/675 95 40

Di. Ruhetag

273

Jahre

behandelt und persönlich von

der Eltern-Kind-Zentrum- oder

Kita-Leitung entgegengenommen.

Dieses Angebot gilt nur für

Familien und findet zukünftig

jeden ersten Mittwoch im Monat

statt. Um vorherige Anmeldung

unter Tel. 040/ 69 65 67 71 wird

gebeten.

ORIGINAL ITALIENISCHE SPEZIALITÄTEN

10 10

Stilvolles u. romantisches Ambiente

unser Ambiente empfi ehlt sich bestens für jegliche

Art von Feiern, hierbei stehen wir Ihnen

gern mit professioneller Beratung zur Seite

Frische und Topqualität garantiert

unsere Gerichte werden aus sorgfältig ausgewählten

und hochwertigen Zutaten hergestellt

Mittagstisch ab 4,90 €

mit großem Salat dazu

Samstag (12–15 Uhr) ist Kindertag

alle Kinder bis zu 12 Jahren erhalten in Begleitung ihrer Eltern bei

Verzehr eines Hauptgerichts, eine kleine Pizza oder Pasta kostenlos dazu

Erlesene Weíne

Gavi di Gavi, Montepulciano d'Abruzzo, Barolo . . .

Hermann-Balk-Str. 112 22147 Hamburg

Tel./Fax: 040 / 644 00 995 www.ristoranteromantica.de

Öffnungsz.: Di.-Sa.: 12 - 15 Uhr 18 - 22 Uhr So. u. Feiert.: 12 - 22 Uhr

Gepflegtes Bier

Herzhaftes Essen


16 RUNDBLICK 25./26. September 2009

BERNE RUND UM DEN BAHNHOF

Feuerwerk bunter Melodien

Wohltätigkeitskonzert des Repräsentationsorchester der Streitkräfte der

Republik Belarus in der Rudolf-Steiner-Schule in Farmsen.

(wü) Der Bürgerverein Farmsen-Berne

setzt seine im Oktober

1985 begonnene Reihe der

Wohltätigkeitskonzerte fort.

Am 5. Oktober um 19.30 Uhr

veranstaltet er in der Rudolf-

Steiner-Schule in Farmsen

sein 33. Benefizkonzert. An

diesem Tage wird das Repräsentationsorchester

der Streitkräfte

der Republik Belarus

mit Gesangssolisten zum wiederholten

Male in Farmsen-

Berne zu Gast sein und abermals

ein Feuerwerk bunter

Melodien von Klassik bis Pop

abbrennen.

Karten zum Preis von € 13,sind

ab sofort erhältlich in den

FLEISCHEREI

UWE KNOLL

Das Fachgeschäft

EIGENE HERSTELLUNG

SCHLACHTER-IMBISS

PARTY-SERVICE

Hausgemachte

Fleisch- und

Wurstwaren

Ab sofort leckere

hausgem. Weißwurst!

folgenden Vorverkaufsstellen:

Bürgerverein Farmsen-Berne,

Berner Heerweg 183 (Volkshochschule)

Di 10-12 Uhr, Do

14-16 Uhr, Weinshop EKT

Farmsen, untere Ladenstraße,

Tabakwaren Nazarian, Neusurenland

102, LICHTPUNKT

Buchhandlung, Berner Heerweg

385, Zeitschriften G. Wille,

Grömitzer Weg 40, Buchhandlung

Heymann, RAHL-

STEDT CENTER. Restkarten,

soweit vorhanden, an der

Abendkasse. Der Reinerlös

wird, wie immer, sozialen

Zwecken in Farmsen-Berne

zugeführt.

Nächste Ausgabe:

23./24.10.2009

Hermann-Balk-Straße 114 22147 Hamburg

Telefon: 644 97 83

Öffnungszeiten:

täglich 7 bis 18 Uhr Samstag 7 bis 12 Uhr

Marlene-Dietrich-Abend

(wü) Am 27. Oktober bietet der

Kulturkreis Berner Schloss

einen „etwas anderen Marlene

Dietrich Abend“. Die Schauspielerin

und Sängerin Dagmar Dreke,

die im Juli noch im „Hamburger

Jedermann“ auftrat,

spürt dem Mythos des ‘’Blauen

Engels’’ nach. Begleitet von Cat

Lustig am Klavier liest, singt und

erzählt die Künstlerin Erstaunliches

und oft Unbekanntes aus

dem bewegten Leben der Diva.

Marlenes Tagebücher und die

Biografie ihrer Tochter Maria

Riva geben reichlich Stoff

über ihren Desinfektionstick,

ihr Alkoholproblem und ihre

Schwierigkeiten bei der Koordination

der Liebhaber.

Aus den teils bewegenden, teils

skurrilen und komischen Texten

wird ein sympathisches,

aber auch unerbittliches Bild

einer Marlene gezeichnet, wie

man es üblicherweise nicht

kennt. Der Vorverkauf für die

(ew) Am 26.09. lädt der tus BER-

NE in Zusammenarbeit mit dem

Förderverein der Freiwilligen

Feuerwehr Berne und der

Jugendfeuerwehr Berne wieder

zu ihrem traditionellen Laternenumzug

ein. Um 19.45 Uhr

trifft sich Groß und Klein an folgenden

Startpunkten und wird

dann um 20 Uhr in Begleitung

ihrer Spielmannszüge in den

Tip-top

im Abo

Hemd 1.30

Textilpflege

Alles zu einem Preis!

Jedes Teil Textil-Garderobe

(ohne Abendgarderobe)

Mit der 10er Sparkarte für 45,-€

sparen Sie bis zu 45%

4,50 €

Trench 4,50 Sie sparen 5,40

Mantel 4,50 Sie sparen 4,40

Parka 4,50 Sie sparen 4,40

Jackett 4,50 Sie sparen 2,60

Kleid 4,50 Sie sparen 2,60

Hose/Rock 4,50 Sie sparen 0,40

1 KG Gardinen 11,90 jetzt 7,90 €

Daunendecken 32,90 jetzt 19,90 €

ANGEBOT:

Reinigung

Wäscherei Schneiderei

HH-Oldenfelde

Hermann-Balk-Str. 109

Vorstellungen im Berner Schloss

um 16 und 20 Uhr startet am 29.

September bei Romano Reitbedarf

und Buchhandlung Lichtpunkt,

Ladenzeile am Berner

Bahnhof und bei Andy’s Getränkemarkt,

Berner Allee 24 (gegenüber

vom Berner Schloss).

Die Karten kosten 10 Euro.

Großer Berner Laternenumzug

Berner Gutspark ziehen: Ecke

Saseler Str./Kriegkamp, Ecke

Roter Hahn/Kathenkoppel,

Quartiersplatz (Busbrookhöhe

72-90).

Mit Würstchen, Getränken,

Musik, Wasserlichtspielen und

großem Feuerwerk werden dort

alle - bei hoffentlich schönem

Wetter - den Abend ausklingen

lassen.

Tel. 040/644 80 08

Mo.-Fr. 8-19 Uhr, Sa. 8-14 Uhr


25./26. September 2009 RUNDBLICK 17

BERNE RUND UM DEN BAHNHOF

GYMNASIUM FARMSEN

1. Platz bundesweit

für Unterrichtsqualität

Gemeinsam mit ihrem Schulleiter Konny G. Neumann (lks) freuten sich Carina

Trudrung und Milan Schmidt aus dem Schulsprecherteam über die hohe Auszeichnung,

verliehen durch UNICUM Verlagsvertreter Julien Knobloch. (Foto: wü)

(wü) Gut gelaunt versammelten

sich nach den Ferien Schüler,

Lehrer und geladene Gäste zur

Preisverleihung für den vom

UNICUM-Verlag bundesweit

ausgeschriebenen Wettbewerb

„Beste Schule“, den das Gymnasium

Farmsen nach 2005 zum

zweiten Mal gewonnen hatte.

Damals auf dem Siegertreppchen

mit Bronze ausgezeichnet

und damit beste Schule in Hamburg,

setzte sich das Gyfa bei

über 1000 teilnehmenden Schulen

in diesem Jahr in der Rubrik

„Unterrichtqualität“ an die Spitze.

Bei den seit 2003 durchgeführten

Wettbewerben der Schülerzeitung

UNICUM ABI kommen

nicht externe Gutachter zu

Wort, sondern die Schüler

selbst.

Sie stellen ihrer Schule ein

Zeugnis in folgenden Kategorien

aus: Unterrichtsqualität,

Schulklima und Lernumfeld,

Berufsorientierung, Medienerziehung,

sowie Projekte und

AGs.

Eingebettet in ein abwechslungsreichesRahmenprogramm

freuten sich die Ver treter

des Schulsprecherteams,

Carina Trudrung und Milan

Schmidt, über die Auszeichnung.

Sie hoben die Besonderheiten

hervor, die für sie das Wesen

des Gymnasium Farmsen ausmachen

und das ausgezeichnete

Abschneiden im Wettbewerb

erklären. So sei das Kollegium

in den letzten Jahren mit

Lehrern aus verschiedenen

Bundesländern stark verjüngt

worden, was sich u. a. in einer

Vielfalt von Methoden widerspiegele.

Zahlreiche Projekte

wie etwa Begegnungen mit

Experten, Zeitzeugen und

Politikern und vieles mehr

machen den Unterricht ab -

wechslungsreich und interessant.

Für ein gutes Schulklima

verantwortlich seien das gute

Lehrer-Schüler Verhältnis, der

Gesundheitszirkel, die Anti-

Mobbing-AG und der Pausenverkauf.

Ab Oktober mit

neuer Internetseite

Möchten Sie auf unseren interessanten

Gesundheitsseiten vertreten sein?

Dann sprechen Sie mich an. Cornelia Ewert

Tel. 040/677 33 91

info@rundblick-rahlstedt.de

Parcours aus dem Tollhaus

(wü) Viele Jahre mussten die

Farmsener Bürger auf einen

direkten Weg vom U-Bahnhof

zum Einkaufstreffpunkt Farmsen

warten. Diesen Sommer

war es nun endlich soweit, die

direkte Verbindung vom U-

Bahnhof zum Einkaufstreffpunkt

wurde fertig gestellt.

Doch leider werden etliche Bürger

diesen Weg nicht nutzen

können. Grund dafür: Der Weg,

der auch zum neu errichteten

Ärztezentrum führt, ist nicht

barrierefrei. In der Antwort auf

eine Kleine Anfrage des SPD-

Bezirksabgeordneten Lars

Pochnicht teilte das Bezirksamt

dazu lapidar mit, dass aufgrund

der vorhandenen Höhenunterschiede

und der gegebenen

Länge eine barrierefreie Wegeverbindung

nicht hergestellt

werden kann.

„Es ist mir unverständlich, warum

nach Jahren der Planung

dieser Weg nicht behindertengerecht

gebaut worden ist“, kritisiert

der Vorsitzende des Bürgervereins

Farmsen-Berne,

Hans-Otto Schurwanz bei einer

Ortsbesichtigung. „Mehrkosten

dürfen hier kein Argument sein,

wenn es darum geht, behinderten

Menschen eine Teilhabe am

BERNSTEIN

BERNER

APOTHEKE

APOTHEKE

Beate Thomsen Helmut Thomsen

Herm.-Balk-Str. 112 Herm.-Balk-Str. 139

22147 Hamburg 22147 Hamburg

Telefon 6 44 90 02 Telefon 644 90 81

... die mit den

Parkplätzen

Alltagsleben zu ermöglichen“,

so Schurwanz weiter. Genauso

sieht es der Bezirksabgeordnete

Pochnicht: „Dem Eigentümer

des Einkaufstreffpunktes ist das

Bezirksamt bei der Erweiterung

in vielen Punkten entgegengekommen.

Es wäre nicht zuviel

verlangt gewesen, dafür eine

behindertengerechte Wegeverbindung

zu fordern. Dies hat

das Bezirksamt hier leider versäumt.“

16 Stufen hoch, 8 Stufen runter:

Gemeinsam mit diesem jungen Vater

und vielen anderen Bürgern fragen sich

Hans-Otto Schurwanz, Vorsitzender

des Bürgervereins Farmsen-Berne

(lks), und der SPD Bezirksabgeordnete

Lars Pochnicht nach dem Sinn dieser

für Menschen mit Behinderung offensichtlich

planlosen Planung. (Foto: wü)

... die am

U-Bahnhof Berne

P U

Die individuell Premium-Apotheken

• traditionell

in unabhängig

Ihrer Nähe!


RAHLSTEDT CENTER

��������� AKTUELL

���������������������������

Guten Tag,

liebe Leser!

Erst Wählen – dann Shoppen!

So heißt die Devise am kommenden

Sonntag. Doch schon

heute ist sicher: Ein Besuch in

Rahlstedt ist immer eine gute

Wahl!

Da gibt es nicht nur das 3.

Rahlstedter Musikfestival , an

dem sich das Center mit dem

Auftritt der Hamburger Pankoken-Kapelle

„Elbe Brass“ am

27. September beteiligt, sondern

auch den verkaufsoffenen

Sonntag, an dem alle Shops

in der neuen Ladenstraße von

13.00 bis 18.00 Uhr geöffnet

sind.

Die beste Wahl

Sicher eine gute Gelegenheit,

sich über die Trends der aktuellen

Schuhmode, neue Düfte

und Frisuren, Modeschmuck

oder Bücher für die langen

Abende zu informieren oder

schon die ersten Weihnachtsgeschenke

zu kaufen.

Ein weiterer Höhepunkt steht

dann vom 22. bis 24. Oktober

an, wenn Gesundheitsprofis aus

dem Center und das Netzwerk

Gesundes Rahlstedt auf einer

großen Gesundheitsmesse ihre

Leistungen präsentieren.

Herzlich Willkommen

Melanie Wittka

Centermanagerin

IMPRESSUM

Herausgeber: mfi Immobilien

Marketing GmbH

Verantwortlich für Anzeigen

und Redaktion: Melanie

Wittka, c/o mfi AG Centermanagement,

Wariner Weg 1,

22143 Hamburg

Sonntags-Shopping:

Da ist Musik drin!

Am 27. September von 13.00 bis 18.00 Uhr

Da ist Musik drin! Mit Pauken

und Trompeten begeht

Rahlstedt am 27. September

den verkaufsoffenen

Sonntag. Alle Geschäfte

im neuen Rahlstedt Center

sind von 13.00 bis 18.00 Uhr

geöffnet.

„Mit Musik geht alles besser“,

sagt auch Centermanagerin

Melanie Wittka. Weil der sonntägliche

Shoppingspaß in das

traditionelle Rahlstedter Showbandfestival

eingebettet ist, präsentiert

das Center an diesem

Sonntag die „Elbe Brass“ - eine

typische Hamburger Pankoken-

Kapelle, deren schwungvolle

Musik die Besucher schon beim

gemütlichen Frühstück ab 10.30

Uhr oder beim Mittagessen bei

Schweinske genießen können.

Um 13.00 Uhr beginnt dann

das Rahlstedter Musikfestival in

der Schweriner Straße, zeitgleich

mit der sonntäglichen Öffnung

der Geschäfte.

Neues Outfit

wirkt Wunder

Sommer ade! Da kommt der

verkaufsoffene Sonntag gerade

recht, um den Abschiedsschmerz

zu lindern. Ein neues Outfit wirkt

oft Wunder.

Wer bei Libelle mit aktueller

Herbstmode für die Dame oder

Die Mode ist Trumpf bei Libelle: Die Boutique (Damenmode

in den Größen 36 – 48), die 1983 im Rahlstedt Center eröffnet

wurde, hat im ersten Obergeschoss ein neues, attraktives Domizil

gefunden. Auf unserem Bild präsentieren Renate Haase

(links) und Antje Finke die neue Herbstmode in der Trendfarbe

Violett.

in den Boutiquen im Rahlstedter

Ortskern fündig wurde, kann die

neue Herbstgarderobe bei Deichmann

im 1. Obergeschoss des

Centers mit trendigen Schuhen

ergänzen.

Das Gleiche gilt für Accessoires

wie Schmuck, Ketten, Tücher

und Armreifen, die bei Bijou

Brigitte im Erdgeschoss in großer

Auswahl erhältlich sind und das

herbstliche Outfit abrunden.

Wie wäre es mit einer neuen

Frisur? – Bestimmt hat der Friseur

der kleinen Preise auch am

Sonntag einen Termin für Sie frei

und kreiert typgerechte und topaktuelle

Frisuren.

Fortsetzung auf Seite 2

Gesund leben! Gesund bleiben!

16 Teilnehmer präsentieren ihre Angebote

Gesundheit ist nicht alles. Aber ohne Gesundheit

ist alles nichts! – Getreu dieser

Erkenntnis laden das Rahlstedt Center und

das Netzwerk Gesundes Rahlstedt vom 22.

bis 24. Oktober zu den diesjährigen Gesundheitstagen

ein.

Nicht ohne Grund haben wir das Motto der Gesundheitsmesse

- ,Gesund leben! Gesund bleiben!’

– mit zwei dicken Ausrufungszeichen versehen“,

sagt Centermanagerin Melanie Wittka, „denn die

Gesundheit ist unser höchstes Gut.“

16 Einrichtungen werden sich an der Aktion beteiligen

und ein breites Spektrum ihrer Leistungen und

zahlreiche Mitmach-Aktionen präsentieren.

„Wir wollen zeigen, dass die Gesundheitsvorsorge

in Rahlstedt für alle Beteiligten eine äußerst wichtige

Angelegenheit ist, und die Besucher zu einer

gesünderen Lebensweise motivieren“, sagt Melanie

Wittka, die sich über den Schulterschluss mit dem

Netzwerk Gesundes Rahlstedt freut.

Es lohnt sich, mal vorbeizuschauen – und zwar für

alle Altersgruppen!

Fortsetzung auf Seite 3


������� RAHLSTEDT CENTER

�������������������

Apotheker R. Splittstoeßer

Was tun

bei Hautverletzungen?

Die Haut ist vielen Reizen

ausgesetzt: Kinder

schrammen sich beim

Spielen die Knie auf,

Fußballspieler fügen sich

durch Zusammenstöße

Platzwunden zu, und ein

unachtsamer Moment

in der Küche kann zu

schmerzhaften Schnitten

führen.

Doch ganz gleich, um welche

Verletzung es sich handelt: Die

betroffenen Hautbereiche müssen

sich schnell regenerieren,

damit die hauteigene Schutzfunktion

wieder vollständig hergestellt

wird.

Wie lange es dauert, bis die

„Haut“-Barriere wieder völlig

intakt ist, hängt vom Grad der

Verwundung ab – und davon,

was wir für den Heilungsprozess

tun.

���������

��

���������

������

Faustregel Nr. 1: Wunden

benötigen für eine schnelle Heilung

ein feuchtes Milieu. Schon

in den siebziger Jahren stellten

Mediziner fest, dass nicht nur

das Infektions-, sondern auch

das Narbenrisiko durch eine optimale

Feuchtigkeitsbalance reduziert

werden kann. Dafür gibt

es verschiedene Gele, spezielle

�������������������������������

individuelle Beratung durch das

Team der Apotheke im Rahlstedt

Center.

Die Öffnungszeiten: montags

bis freitags von 8.00

bis 20.00 Uhr, samstags

von 9.00 bis 18.00 Uhr. –

Telefon: 040 – 677 40 94

Fortsetzung von Seite 1

Shopping am Sonntag

mit Fingerspitzengefühl

Um das Wohlfühlprogramm

am verkaufsoffenen Sonntag

(27. September) im

Rahlstedt Center perfekt zu

machen, stehen Ihnen die

Mitarbeiterinnen des neuen

Nagelstudios Ly Nails mit

viel Fingerspitzengefühl zur

Verfügung.

Ob Basic Maniküre mit Massage

oder fachgerechtes Design

der Fingernägel nach Ihren

Wünschen: Auf alle Leistungen

gibt es noch bis zum bis zum 1.

Oktober 30 % Eröffnungsrabatt!

Hier wird „Frau“

perfekt beraten

Aber auch eine wohltuende

Pediküre mit Massage ist selbstverständlich

im Angebot – „und

das ist schon wegen des angenehmen

Sessels eine Behandlung

wert“, sagt Centermanagerin

Melanie Wittka. Vier Mitarbeiterplätze

stehen zur Verfügung,

und auch ohne Termin ist jede

Kundin willkommen.

Auch bei Douglas wird „Frau“

perfekt beraten – was die Beauty-Experten

erst kürzlich auf

der Suche nach der „Queen des

Tages“ im Rahlstedt Center eindrucksvoll

unter Beweis stellten.

Ly Nails, Spezialist für gepflegte Finger- und Fußnägel, hat sich

dem american style veschrieben. Frau Wittka gratuliert Thi Hai

Ly Ngyen zur Eröffnung und freut sich über die Bereicherung

des Centers.

„Lidschatten, Lippenstift &

Co. locken im Herbst mit warmen

Erdtönen“, verrät Filialleiterin

Sandra Schneider. Lila, Braun

oder Petrol setzen besondere

Akzente. Auch am verkaufsoffenen

Sonntag, wenn Douglas die

neuen, herbstlichen Duft-Kreationen

präsentiert, wird Beratung

groß geschrieben.

Jetzt, wo die Tage wieder

kürzer werden, kann man sich

gemütlich auf der Couch zurück

lehnen und in ein gutes Buch

vertiefen. Im Treffpunkt Bücher

�����������������������������-

len Neuerscheinungen, Bücher

für jede Stimmungslage und

eine exzellente Beratung.

Für den richtigen Durchblick

sorgt unser Optiker Bode, der

eine Vielzahl modischer Brillen

anbietet.

Klar, dass auch die Lebensmittel-

und die gastronomischen

Betriebe wie Cappuccino, Heideschlachter

Dehning, zenthai,

Schweinske, E-Center Struve

und Dat Backhus am letzten

Septembersonntag geöffnet sind

und die Besucher mit ihren Spezialitäten

verwöhnen.

Der wahre Snack-Genuß

Im Oktober: Neueröffnung: Brezel Ditsch

Die bekannte Traditionsbäckerei

Brezel Ditsch

eröffnet Mitte Oktober im

Rahlstedt Center ihre 13.

Filiale in Hamburg.

Das beliebte Laugengebäck

wird vor den Augen der Kunden

mit hochwertigen Zutaten

verfeinert und frisch gebacken,

so dass die köstlichen Snacks

gleich warm verzehrt werden

können.

Neben der klassischen „Laugenbrezel“

gibt es auch Laugenbrötchen,

-croissants und

-stangen sowie Käsestangen

mit Zwiebeln, Schinken oder

Tomate Mozzarella.

Aber auch das Pizza-Angebot

mit bis zu acht Sorten bie-

Pizza Classico:

Die meistverkaufte

Ditsch-Pizza

ist mit einer

fruchtigen Tomatensauce

überzogen

und üppig

belegt.

tet wahren Snackgenuß. Ständig

sind verschiedene Pizzen

im Angebot.


������� RAHLSTEDT CENTER

�������������������

KURZ NOTIERT

Börse für Modell-Eisenbahner

Am 3. Oktober findet die traditionelle Modelleisenbahnbörse des

Rahlstedter Kulturvereins im Rahlstedt Center statt.

Von 10.00 bis 16.00 Uhr kommen alle großen und kleinen Freunde

der Miniatur-Schienenfahrzeuge voll auf ihre Kosten und können an

zahlreichen Ständen das eine oder andere Ergänzungsstück für die

eigene Modelleisenbahn erwerben.

Spannender Job für Aushilfen

Noch immer sucht das Rahlstedt Center handwerklich geschickte

und zuverlässige Mitarbeiter/innen (gerne auch rüstige Rentner) für

den Auf- und Abbau von Aktionen. Wichtig: Sie müssen zeitlich flexibel

sein. - Gesucht wird ferner ein(e) Student(in) der Architektur oder

des Bauingenieurwesens als „Beistand“ für den Architekten.

Bitte richten Sie Ihre Kurzbewerbung an das Rahlstedt Center, mfi

Centermanagement, Wariner Weg 1, 22143 Hamburg – E-Mail: mfi.

rahlstedt@mfi.eu – Tel. Rückfragen: 040 – 675 9720

Fortsetzung von Seite 1

Plädoyer für

die Gesundheit

16 Einrichtungen werden

sich an den drei Gesundheitstagen

vom 22. bis 24.

Oktober mit einem breiten

Angebotsspektrum in der

neuen Mall des Rahlstedt

Center präsentieren. Außerdem

gibt es ein umfangreiches

Vortragsprogramm

und etliche Mitmach-Aktionen.

Mit im Boot sind Mieter, Krankenkassen

und Anbieter von beratenden

Unternehmen der Gesundheitsbranche,

die auch für

Fragen zur Verfügung stehen. –

Hier ein erster Überblick:

Optiker Bode bietet Sehtests

und Beratung „rund um die Augen“

an.

Hörgeräte Koch stellt moderne

Hörsysteme und verschiedene

Modelle vor und ermuntert die

Besucher zu einem Hörtest.

Die Central Krankenversicherung

informiert über verschiedene

Bonus-Programme

und Zusatzversicherungen.

Blutzucker- und Blutdruck-

Messungen stehen auf dem Programm

der häuslichen Alten-

und Krankenpflege Merlin

GbR, ebenso eine umfassende

Beratung rund um Pflegeversicherung

und Pflegedienst.

Am 22. und 23.10. informiert

das Reformhaus Mucke über

laktose- und glutenfreie Ernährung.

Michaela Porbadnigk, Gesundheitsberaterin

für ganzheitliche

Regulation, Rücken, Füße

und Gelenke, schwört auf das

Licht als Energiequelle unseres

Lebens. Sie demonstriert an ihrem

Info-Stand, welche wohltuende

Energie dadurch geweckt

wird.

Das Sanitätshaus Drucklieb

bietet eine computergesteuerte

Venendurchflussmessung an

und informiert am 23.10. über

Kybun, das Gleichgewicht zwischen

Kraft und Balance. Mit

Hilfe von Kybun können Rücken-

oder Nackenschmerzen

sowie Haltungsschäden positiv

beeinflusst werden.

Am Stand von Betten Huntenburg

geht es um das passgenaue

Schlaferlebnis und Lösungen für

das optimale Bett.

Das Sportcenter juka dojo

stellt ein spezielles Herz-Kreislauf-Training

vor, den neuen

Stoffwechselzirkel. Durch das

individuell eingestellte Fitnessprogramm

ist es möglich, „mit

wenig Zeitaufwand schier Unglaubliches

zu erreichen“, versichern

die Experten von juka

dojo.

Die Buchhandlung Heymann

hält an einem Sondertisch

im Eingangsbereich ausgewählte

Bücher zum Thema „Gesundheit“

bereit.

Auch die Techniker Kankenkasse

Hamburg und die Firma

Vital Concept informieren über

ihre Leistungen.

Vorträge auf der

Gesundheitsmesse

Donnerstag, 22. Oktober

15.00 Uhr: ���������������������������������������������������-

�����������������������������������������������

16.00 Uhr:���������������������������������������������������-

����������������������������������������������������

���������������������������������������������������-

����������

16.15 Uhr:��������������������������������������������

������������������������������������������������������

�������������������������������������������������

17.00 Uhr:���������������������������������������

�����������������������������

Freitag, 23. Oktober

12.00 Uhr: �����������������������������������������������������

������������������������������������������������������

13.00 Uhr: ������������������������������������������

�����������������������������������������������������

�����������������������������������������������������

14.00 Uhr:��������������������������������������������������������

������������������������������������

15.00 Uhr:����������������������������������������������������������

������������������������������������������������

����������������������������������������������������-

�����������������������

16.00 Uhr:��������������������������������������������

17.00 Uhr: ���������������������������������������

���������������������������

18.00 Uhr: �����������������������������������������������������

��������������

Samstag, 24. Oktober

10.00 Uhr:��������������������������������������������

�����������������������������

11.00 Uhr: ����������������������������������������������������

������������������������������������������������������

12.00 Uhr:�������������������������������������������������

13.00 Uhr:��������������������������������������������

�����������������������������

DAT BACKHUS

��������������������������������������

Sie finden uns im Untergeschoss bei Edeka

1 kleiner Marzipankranz

statt 2,20� 1,95 �

1 Kürbis-Dinkelbrot

500 g, statt 2,85� 2,10 �

1 Tasse Kaffee

1 Stück Marzipankranz �

Wussten Sie schon:

2,00� Bei uns bekommen Sie Schnittbrot ab einer Scheibe.

Ganze Brote schneiden wir Ihnen kostenlos auf.


Rahlstedt sucht den :

Sie sparen* oder

33% EUR

5, 00

Sie sparen* oder

40% 20, 30

Sie sparen* oder

30% EUR

2, 36

Sie sparen* oder

28% EUR

2, 33

Mariendistel

ratiopharm intens

UVP

50,25

Neo Angin

Halstabl. zuckerfrei

UVP

7,85

EUR

5, 49 24 Stück

EUR

Canesten

extra Creme 20 g

UVP

8,32

Öffnungszeiten

Mo.-Fr. 8.00 - 20.00 Uhr

Sa. 9.00 - 18.00 Uhr

Voltaren

Schmerzgel

9, 95 150 g

EUR

UVP

14,95

5, 99 EUR

Preis je 100g 29,95

Preis je 100g 6,64

29, 95 100 Stück

EUR

Sie sparen* oder

28% EUR

3, 53

Sie sparen* oder

33% 2, 50 EUR

Sie sparen* oder

30% EUR

2, 00

Bepanthen

Wund- u. Heilsalbe

UVP

12,52

Hoggar

Night

UVP

7,49

Apotheke im Rahlstedt-Center

Inh. Ralf Splittstoeßer

Schweriner Straße 8-12, EKZ

22143 Hamburg

Telefon 040 -677 40 94

Sie sparen* oder

50% EUR

0, 85

8, 99 100 g

EUR

Preis je 100g 8,99

4, 99 20 Stück

EUR

Preis je 100g 59,80

gültig im Oktober 2009

Silomat

DMP Pastillen

4, 75 20 Stück

UVP

EUR

6,75

Sie sparen*

48%

oder

0, 94

EUR

Wir helfen weiter!

Sie sparen* oder

30% EUR

2, 00

Paracetamol

ratiopharm 500 mg Tabl.

UVP

1,70

Kytta

Salbe F

UVP

6,59

4, 59 50 g

EUR

Preis je 100g 9,18

Nasenspray

ratiopharm Kinder

UVP

1,94

10%

auf alle nicht

verordneten

Artikel*

20 Stück

0, 85

EUR

10 ml

1, 00 EUR

Preis je 100ml 10,00

Jeden Mittwoch

ist Spartag!

von 15.00-20.00 Uhr

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Ihren Arzt oder Apotheker. * Im Vergleich zur UVP. UVP= Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers bzw. der Lauer-Taxe.

Stand 15.09.2009. Alle Artikel solange der Vorrat reicht. Preisänderungen vorbehalten. Alle Preise in dieser Anzeige und die Angebote in der Apotheke können am Spartagnachmittag nicht noch einmal herabgesetzt

werden, sind generell nicht mehrfach kombinierbar und gelten nur für Selbstabholer. Abbildungen können vom Original abweichen. Irrtümer vorbehalten.


25./26. September 2009 RUNDBLICK 23

SENIOREN HEUTE

Neuer Ratgeber für Hamburgs Senioren: „Mobilität im Alter“

dh) Körperliche Beweglichkeit

edeutet einen wichtigen Teil

er Lebensqualität und der

esundheit, gerade im Alter.

iese Beweglichkeit gilt es zu

rhalten und zu verbessern. Die

eue Broschüre "Sicher gehen –

eiter sehen: Bausteine für Ihre

obilität" der Behörde für

oziales, Familie, Gesundheit

nd Verbraucherschutz (BSG)

���� ��� ��� ���� ���� ��� ����

�������� �� ���������� ������������� ����

��� ����������� ��� �����������������

����� ������� � ���������� �� � �������� ��� � ��� �� � �

��������������� �������� ��� ������ �������� ������������

��������������������������� � ��������������������������

��� ���� ���� ���������� ����������������� ��� ������������� ��� ��� �������

�� �������� ���� ��� �������������� ����������� ���

��� ����������� �������

��� ��������������

���������� �� ����������

����������� ��� ����

������ ����� ��� ������

������ ��� ����� ������

�� ��� ���������

Veranstaltungskalender für den kommenden Monat

Diavortrag

Vom Ruhrpott zum Bosporus

Montag, 5. Oktober 2009

Sechs Monate war Jürgen

Schütte mit seinem umgebauten

griechischen Fischkutter unterwegs

und durchquerte dabei

sieben Länder. Vom Baldeneysee

aus ging die Fahrt über die

Flüsse Ruhr, Rhein, Main, Main-

Donau-Kanal und Donau bis

zum Schwarzen Meer. Längere

Zeit verbrachte der Abenteurer

im rumänischen Donaudelta

und erforschte das Biosphärenreservat,

das die UNESCO 1991

zu einem Teil des Weltnaturerbes

erklärte. Ein spannender

Reisebericht über 3.300 Flusskilometer!

Um 18 Uhr im Studio

Eintritt: € 5,-

informiert über das Sturzrisiko

im Alter, enthält einen einfachen

Selbsttest und gibt viele

Hinweise, wie Stürzen vorzubeugen

ist. Außerdem nennt es

zahlreiche Adressen von Stellen,

die in Hamburg Beratung

und Unterstützung bieten.

"Wir alle wünschen uns, bis ins

hohe Alter beweglich und mobil

zu bleiben", so Gesundheitsse-

Lesung

Versprecher und andere Peinlichkeiten

beim Rundfunk

Samstag, 17. Oktober 2009

Was verbindet einen „Pelipaugel“

mit einer „H-Meß-Molle“?

Kurt Grobecker wird es Ihnen in

einem amüsanten Vortrag verraten.

Beides sind Sprecher-Fehlleistungen

beim Hörfunk. Als

Leitender Redakteur beim Norddeutschen

Rundfunk hat Grobecker

seit vielen Jahren

„Versprecher und andere Peinlichkeiten“

gesammelt und zu

einem unterhaltsamen Programm

mit zahlreichen Tondokumenten

zusammengestellt.

Um 16 Uhr im Restaurant

Eintritt: € 5,-

nator Dietrich Wersich. "Wir

wollen selbstständig den Alltag

bewältigen, tun, was uns wichtig

ist und was uns Spaß macht.

Manchmal fehlt aber der Anstoß

oder die Idee, wo und wie wir

aktiv werden können. Dabei

hilft unsere neue Broschüre."

Die Broschüre wurde in Zusammenarbeit

mit dem Albertinen-

Haus entwickelt und von der

Konzert

Das Trio „Art Deco“

Sonntag, 25. Oktober 2009

Das Trio "Art Deco" mit Jörg

Peltzer (Klarinette), Volker Bohnsack

(Violoncello) und Clemens

Wiencke (Klavier und Gesang)

stellen ein facettenreiches Programm

gehobener Salonmusik

vor. Walzer- und Operettenmelodien

und unvergessene Schlager

aus berühmten Tonfilmen

gehören ebenso dazu wie Hollywood-Evergreens

und Astor Piazzollas

"Tango Nuevo".

Um 16 Uhr im Restaurant

Einlaß ab 15 Uhr

Eintritt: € 7,-

Bundeszentrale für gesundheitliche

Aufklärung (BZgA) finanziert.

Sie wird u.a. über Einrichtungen

der offenen Seniorenarbeit

und des Seniorensports verteilt

und ist über das Amt für

Gesundheit und Verbraucherschutz

der BSG unter Tel. 0 40/

4 28 37-19 99 oder steht im

Internet zum Download zur Verfügung.

Diavortrag

Rom – die ewig junge Stadt

Montag, 26. Oktober 2009

Über Jahrhunderte war die Stadt

Mittelpunkt der Welt. Viele Wege

führen nach Rom, erklärte einst

der Neffe Konstantins. Nach

Rom zogen u. a. Luther, Goethe,

Twain, Fontane, Nietzsche,

Wilde, Rilke, Heinrich wie Thomas

und Klaus Mann, Böll,

Frisch. Geschichte wird nachvollziehbar,

wenn der Referent

Hans-Joachim Krenzke mit uns

die Engelsburg, den Petersdom,

die Spanische Treppe, die Piazza

Navona, das Kolosseum oder die

Via-Appia betritt.

Um 18 Uhr im Studio

Eintritt: € 5,


24 RUNDBLICK 25./26. September 2009

• Prothesenbau

• Rollstühle

• Rehabilitationsmittel Verkauf + Verleih

• Pflegebetten

• Krankenpflegeartikel

Verkauf + Verleih

• Fuß-Einlagen

• Kompressionsstrümpfe • Bandagen

• Hausbesuche

• Meisterbetrieb

Wir beraten Sie gern

Großlohering 68, 22143 Hamburg · Parkplätze direkt vor der Tür

Tel. 040 - 677 58 40 · www.reha-technik-hamburg.de

Diakoniezentrum Rahlstedt

Mensch bleiben.

SENIOREN HEUTE

Bulau + Dreyer GmbH

Badumbau aus einer Hand

auch senioren- und behindertengerecht

Musterbad in unseren Räumen

Meiendorfer Str. 99 · 22145 HH · Tel. 66 85 93 94 + 66 42 66

Greifenberger Straße 54, 22147 Hamburg

www.diakonie-rahlstedt.de

Träger: Martha Stiftung und Kirchengemeindeverband Rahlstedt

Telefon 040/648 999-0

Pflegestützpunkt eingeweiht

Expertinnen unter sich. Claudia Folkers, Fachsprecherin Soziales der CDU-

Bezirksfraktion, Sigrid Claußen vom Pflegestützpunkt, Christa Schmidt, Fachsprecherin

Senioren der CDU-Bezirksfraktion, sowie Ivonne Festerling und Jutta

Ahrens vom Pflegestützpunkt. (v.l.n.r.) (Foto:güb)

(güb) Sozialsenator Dietrich

Wersich und Bezirksamtsleiterin

Cornelia Schroeder-Piller haben

gemeinsam mit Günter Ploß vom

Verband Deutscher Ersatzkassen

und Thomas Bott von der AOK

Hamburg den neu geschaffenen

Pflegestützpunkt im Kundenzentrum

Rahlstedt (ehem. Ortsamt),

Rahlstedter Str. 151-157, eingeweiht.

Dabei waren viele Vertreter

aus Verwaltung, Politik sowie

aus Verbänden und Vereinen. Die

Einrichtung ist beispielhaft für

Hamburg und wurde jetzt erstmals

in Hamburgs größtem

Bezirk der Öffentlichkeit übergeben.

„Mit den Pflegestützpunkten

ermöglichen wir Pflegebedürftigen

und ihren Angehörigen eine

wohnortnahe Rundum-Beratung

zum Thema Pflege. Ich freue

mich, dass nun auch der erste

Wandsbeker Pflegestützpunkt

eröffnet werden konnte und ich

kann nur allen raten, das Angebot

auch zu nutzen. Es erleichtert

die Organisation von Pflege

und hilft z. B. die Finanzierung

(dh) Lernen begleitet uns das

ganze Leben lang und jeden Tag

aufs Neue. Die Senioren-Uni der

HAW Hamburg ist eine akademische

Vorlesungsreihe, die spe -

ziell auf die Bedürfnisse und

Interessen des höheren Erwachsenenalters

zugeschnitten ist.

Das Bildungsangebot bietet allen

Interessierten mit Freude am

Lernen die Möglichkeit, auch

nach dem Ende von Berufstätigkeit

oder Familienphase ihre

Kompetenz und ihr Wissen zu

erweitern. Die Vortragsreihe ist

so konzipiert, dass die Vorträge

unabhängig voneinander be -

sucht werden können. Die Referenten

stehen den Teilnehmern

während der Vorlesung für Fragen

zur Verfügung. In den Vorträ-

Senioren-Uni

zu regeln“, er klärte der Senator

in seiner Eröffnungsrede. „In

Zeiten des demographischen

Wandels ist das Thema Pflege

von zentraler Bedeutung. Der

Pflegestützpunkt in Rahlstedt

der Stadtteil hat allein über

20.000 Seniorinnen und Senioren

– bietet individuelle Beratung

und Unterstützung, unabhängig

von der Kassenzugehörigkeit

oder dem Bezug von Sozialleistungen.

Erfahrene Mitarbeiterinnen

gewährleisten eine

kompetente Fallbegleitung

aus einer Hand“, unterstrich die

Bezirksamtsleiterin. Die AOK

Hamburg stellt für den Pflegestützpunkt

zwei erfahrene Kräfte,

Ivonne Festerling und Siegrid

Claußen, während das Bezirksamt

als Seniorenbetreuerin Jutta

Ahrens für den Rahlstedter Pflegestützpunkt,

Telefon 040-428

99-1080, zur Verfügung stellt. Die

telefonischen Sprechzeiten sind

dienstags und freitags von 8-12

Uhr. Eine persönliche Beratung

ist montags von 8-12 Uhr und

freitags von 14-18 Uhr möglich.

gen ist eine kurze Kaffeepause

eingeplant. Der Kostenbeitrag

be trägt 12 EUR/Veranstaltung

(vergünstigt 10 EUR). Die Veranstaltungen

finden jew. donnerstags

von 14-16 Uhr im Gebäude

der HAW Hamburg, Berliner

Tor 5 im Hörsaal 1.13 statt. Infos

und Anmeldung: HYPERLINK

www.haw-hamburg.de/seniorenuni.html

oder www.hawhamburg.de/seniorenuni.html.

Zu den Vorlesungen kann man

sich mit dem Online-Anmeldeformular,

postalisch, per E-Mail,

Fax oder telef. bei Frau Schubert

unter 040-428 75-75 77 anmelden.

Es besteht sowohl die Möglichkeit,

sich nur für einzelne

Veranstaltungen als auch für das

gesamte Semester anzumelden.


25./26. September 2009 RUNDBLICK 25

SENIOREN HEUTE

Herbstkonzert im Martha Haus

Das Martha Haus, Zentrum für

alte Menschen in Rahlstedt, lädt

zu einem musikalischen Herbst

mit Liedern, Opernarien und

Operetten ein. Die Sopranistin

Katharina Maria Kagel aus

Großensee präsentiert sanft

beschwingte Stücke zum Träumen

und Genießen.

Nach ihrem Gesangsstudium an

den Hochschulen in Hamburg

und Düsseldorf, der erweiterten

Fahrdienste der Parteien

(wü) Zur Bundestagswahl am

27. September bieten die Parteien

traditionell einen Fahrdienst

an, den jeder Bürger in

Anspruch nehmen kann. Niemand

sollte sich scheuen,

unter den unten angegebenen

Telefonnummern anzurufen;

die Fahrt zum Wahllokal

hin und zurück wird zentral

koordiniert.

SPD: Das Kreisbüro der SPD

ist von 10-16 Uhr besetzt.

Anmeldungen unter 040/68

94 45 11.

Mobbing bedeutet soviel wie

anpöbeln, fertig machen, schikanieren

oder diskriminieren

und ist vor allem ein Problem in

der Arbeitswelt - doch auch in

den Bereichen Schule und

Familie ist das Schikanieren

längst keine Seltenheit mehr.

Konflikt- und Mobbing-Berater

Udo Möckel, ehrenamtlich tätig

in der Erlöserkirche Farmsen,

glaubt, dass zwischenmenschliche

Probleme in den meisten

Fällen mithilfe gelungener

Kommunikation gelöst werden

können. „Und das ist äußerst

wichtig, da ungelöste Konflikte

HILFE BEI MOBBING:

Gesangsausbildung in den Jahren

1994 bis 2004 und diversen

Meisterklassen in den Jahren

2004 bis 2007 ist Katharina

Maria Kagel seit 2008 offizielle

Wagner-Stipendiatin der

Richard Wagner Stiftung Bayreuth.

Neben zahlreichen

Opernrollen war sie in Solokonzerten

in Europa sowie Israel

und Jordanien zu hören.

Das nunmehr dritte Konzert mit

Katharina Maria Kagel, das

auch diesmal wieder vom

Freundeskreis Martha Haus e.V.

finanziert wird, findet statt am

Donnerstag, 29. Oktober, um

18.30 Uhr, im Martha Haus, Am

Ohlendorffturm 20-22.

Das Konzert ist kostenfrei, allerdings

freut sich der Freundeskreis

über eine kleine Spende.

Karten können unter der Telefonnummer

(040) 67 57 70 im

Martha Haus vorbestellt werden.

Besucher sind sehr herzlich

eingeladen.

FDP: Die Hamburger FDP

bietet von 9-17 Uhr einen

Fahrdienst an. Anfragen

interessierter Bürger bzw.

Anmeldungen über die 24-

Stunden-Hotline der FDP

Hamburg, 040/55 55 55 58.

CDU: Den Fahrdienst für die

CDU Rahlstedt organisiert

Florian Drebber. Er ist unter

der Telefon 0171/6806150 zu

erreichen und bittet darum,

nicht erst am 27. September

anzurufen, sondern Terminwünsche

vorher abzuklären.

Kommunikation verbessern

krank machen können,“ erklärt

er.

Eine Liste zum Thema „wie

Kommunikation gelingt“ können

Sie anfordern bei Udo Mökkel,

Neusurenland 80 c, 22159

Hamburg. Gesprächsrunden

mit Udo Möckel zum Thema

„Wenn Unstimmigkeiten krank

machen. Begleitung in Umbruchsituationen“

finden am 6.

Oktober von 18.30-20.30 Uhr in

der Fehlingstraße 16 in Steilshoop

und am 13. Oktober von

19-20 Uhr in der Erlöserkirche

Farmsen, Bramfelder Weg 25 b

statt.

Der nächste RUNDBLICK erscheint am

23./24. Oktober 2009

Kaum hat

der Europäische

Ge -

richtshof

entschieden,

dass

das bestehende

deutsche

Apothekenrecht

mit

dem EU-Recht vereinbar ist, da

entbrennt erneut ein Streit. Die

Versorgung der Bevölkerung

mit Arzneimitteln lag seit der

Medizinalordnung von 1241 in

der Hand von inhabergeführten

Apotheken und es gab keinen

zuverlässigeren und schnelleren

Weg an Arzneimittel zu

gelangen. Eine Ausnahme hiervon

bildeten Tierarzneimittel,

welche unmittelbar vom Tierarzt

selbst geliefert werden

durften.

Auf Druck der EU hat Gesundheitsministerin

Ulla Schmidt im

Jahr 2004 dieses Prinzip durchbrochen

und den Versandhandel

für Arzneimittel zugelassen

- außer für Tierarzneimittel. Es

ist schon menschenverachtend,

Seniorenzentrum

Nordlandweg

Auch im Alter das Leben spüren

Menschenverachtung

dass man die Tiere nicht, wohl

aber die Menschen den Gefahren

und Risiken des Versandhandels

und der Internet-Apotheken

aussetzt.

Diese Diskrepanz ist jetzt

Anlass für die Europäische

Kommission, hier eine Gleichbehandlung

zu fordern und

den Versand von Tierarzneimitteln

in Deutschland ebenfalls

durchzusetzen - statt den

für Human-Arzneimittel wieder

zu verbieten! Erst im Mai

dieses Jahres hat sie die

Gesundheitspolitik als innere

Angelegenheit eines jeden Mitgliedsstaates

anerkannt und

schon droht Deutschland ein

Vertragsverletzungsfahren

zum Apothekenrecht.

Hier zeigt sich deutlich die

Misere der ganzen Europäischen

Gemeinschaft: Die Verfassungen

der einzelnen Länder

sind nicht gemeinschaftskonform

und müssen erst

angepasst werden. Man muss

jetzt Probleme lösen, die man

ohne die EU gar nicht hätte. Es

gibt ja sonst nichts zu tun!

Helmut Thomsen

Hier leben

wir!

Oktoberfest

Helmut Griem sorgt für Musik und Tanz

Für das leibliche Wohl ist gesorgt, Gäste herzlich willkommen

1. Oktober 17–20 Uhr, Eintritt € 4,-

Schöne Wohnungen im Seniorenzentrum Nordlandweg in Meiendorf

Z.B. 1-Zi.-Whg., 30 m 2 , Küche, Balkon, Kabel-TV, Warmmiete

ca. € 360.- inkl. NK + Betreuungszuschlag, 2,5 NKM Kaution,

§5-Schein erforderlich.

Nordlandweg 110, 22145 Hamburg, Tel. 67 94 48-0

Bus 24 bis Haltestelle Offenbachweg, Bus 275 bis Skaldenweg


26

G

RUNDBLICK 25./26. September 2009

GESUNDHEIT AKTUELL

Anzeigensonderveröffentlichung

Die Vielfalt der Biosiegel

Immer wieder hört man, die

Vielfalt der Biosiegel sei ein

Dschungel, kein Mensch könne

da durchblicken. Dabei ist

der Dschungel der Automarken

deutlich größer, als der der

Biosiegel - und können Sie

einen Golf von einem Mercedes

unterscheiden? Na also.

Gemeinsame Basis und kleinster

gemeinsamer Nenner ist

das EU-Biosiegel. Unter diesem

Zeichen müssen mindestens

95 % der Zutaten aus

ökologischem Landbau stammen.

Wer zu Produkten von

Biobauern und Herstellern

greift, die in Anbauverbänden

organisiert sind, bekommt

hochwertigere Bioprodukte,

weil diese aus 100 % Biozutaten

bestehen und in der Herstellung

deutlich schärferen

Verarbeitungsregeln unterliegen.

Bei Allergien, Asthma,

Depressionen und

Hautproblemen

kommen Sie in die Salzoase.

Zu den wichtigsten Biosiegeln

zählen demeter, Bioland,

Naturland und GÄA sowie speziell

für Bioweine das ecovin-

Zeichen.

Einzelhandelsketten zeichnen

oft ihre Bioprodukte mit einem

eigenen Siegel aus, welches

aber auch unschwer zu erkennen

ist.

Jedes Bioprodukt muss eine

Öko-Kontrollstellennummer

tragen. Ohne diese Nummer ist

ein Artikel kein Bioprodukt.

Wer sich also nicht durch den

Siegel-Dschungel kämpfen

will, guckt einfach nach dieser

Nummer, um auf der sicheren

Seite zu sein. Sie beginnt mit

dem Landeskenner und sieht

für Deutschland so aus: DE-006

Ökokontrollstelle. Nun ist es

wirklich einfach, oder?

Einen schönen Herbst wünscht

Ihre BIO COMPANY

GUTSCHEIN (bitte ausschneiden)

über € 2,für

den Eintritt in die Salzoase.

Gültig bis 29. Oktober 2009

Große Straße 8 22926 Ahrensburg

Telefon (0 41 02) 4 57 98 84 www.salzoase-ahrensburg.de

Schauen, Staunen,

Wohlfühlen und Entspannen

Zahlreiche neugierige Besucher

aller Altersgruppen hatten

am Sonntag den Weg zum Tag

der offenen Tür in die Salzoase-

Ahrensburg gefunden. Die Salzgrotte

ist mit natürlichen

Gebirgssalzen und reinem

Meersalz ausgestattet und entfaltet

ein besonderes Mikroklima,

das sich positiv auf die

Atemwege, Allergien, Haut- und

Kreislauferkrankungen und

den Geist auswirkt.

Neben dem Kennenlernen und

Ausprobieren bot dieser Tag

besondere Highlights wie zum

Beispiel verschiedene Massagen

und eine Klangmeditation

mit tibetischen Klangschalen.

Gelobt wurde auch die Märchenstunde,

die für die jüngsten

Besucher angeboten wurde.

Die Inhaberin Yvonne Grube

zeigte sich begeistert von der

Besucherresonanz. Für sie

waren die vielen Besucher und

die herzliche Stimmung auch

Beweis dafür, dass die Arbeit

und das Angebot der Salzoase in

der Bevölkerung geschätzt

wird. „Es gibt beinahe keine

Frage in Sachen Salz und

Gesund und schlank

durch Mrs.Sporty

Der Mrs.Sporty Club feiert im

September und Oktober seinen

1. Geburtstag und lädt herzlich

ein, das harmonische 30 Minuten-

Ganzkörpertraining kostenlos

auszuprobieren.

„Wir haben ein schönes, bewegtes

und sehr erfolgreiches Jahr

hinter uns“, so die Clubchefin

Sonnak-Thode „und freuen uns,

unseren Clubmitgliedern mit

viel Spaß und Freude ein aktives

und gesundes Leben zu ermöglichen.“

Einem sofortigen Start in ein

aktives gesundes Leben steht

nichts entgegen, denn das sanfte

und sichere Training dauert nur

30 Minuten, das Ernährungsprogramm

ist unkompliziert und

einfach in den Alltag zu integrieren.

„Bei uns purzeln nicht nur

die Kilos, sondern auch Rückenbeschwerden

und Nackenverspannungen

werden gelindert

oder sogar ganz beseitigt. Viele

Mitglieder berichten begeistert

von verbesserten Blutwerten

und gesenktem Bluthochdruck!“

so die Clubmanagerin.

Gestartet im September letzten

Inhaberin Yvonne Grube (l) und Ex-

Schwimmweltmeisterin Sandra Völker

fühlen sich in den gemütlichen Liegestühlen

sichtlich wohl.

Gesundheit, um deren Beantwortung

wir uns nicht kümmern".

Neben den zahlreichen

Gästen freuten sich alle Beteiligten

auch über den Besuch

von Ex-Schwimmweltmeisterin

Sandra Völker, die zur Autogrammstunde

kam und ihre

Stiftung für asthma- und allergiekranke

Kinder vorstellte. Das

gesamte Team der Salzoase

dankt allen Besuchern für Ihr

Interesse und steht Ihnen jederzeit

gerne mit Rat und Tat zur

Seite.

Jahres kamen in den darauffolgenden

warmen Frühlings- und

Sommerwochen die Erfolge der

Mitglieder ans Sonnenlicht:

Deutlich straffere Konturen, die

Kleidung aus dem letzten Jahr

zu weit. Und: Trotz Urlaubsgenuss

und vieler Grillparties bleiben

die Erfolge erhalten!

„Freundinnen, Nachbarinnen

und Kolleginnen wurden von

unseren Mitgliedern angesteckt,

aktiv und ebenfalls Mitglied bei

Mrs.Sporty zu werden!“

„Viele unserer Mitglieder treiben

in den warmen Monaten

Freizeitsport wie Walking oder

Jogging. Das sanfte und sichere

Muskelaufbautraining über

Winter ist die ideale Ergänzung,

denn eine trainierte Muskulatur

schützt die Gelenke und unterstützt

die korrekte Bewegungsausführung.“

Bis Ende Oktober

profitieren alle neuen Mitglieder

von den besonders günstigen

Einstiegsangeboten und gewinnen

mit etwas Glück ein Herbst-

Make-Up bei der Clubkosmetikerin

Claudia Netzband, Gratismitgliedschaften

u.v.a.


25./26. September 2009 RUNDBLICK 27

G

GESUNDHEIT AKTUELL

Anzeigensonderveröffentlichung

Neu & nachhaltig

Die Bio-

Dermabration

(dh) Die Bio-Dermabration

ist eine sehr sanfte Methode

der Hautschälung und nutzt

einen natürlichen Haut-

Rhythmus, bei der sich die

Haut selbstständig in kleinen

Schritten ihrer Oberfläche

entledigt. Aber auch bei dieser

Soft-Schälung kommt es

auf die exakte Arbeitsweise

an. Dann lässt sich in wenigen

Tagen ein neues Hautbild

erzielen.

Bereits nach 28 Tagen zeigt

sich das Hautrelief stark verfeinert,

Aknenarben sind

abgeflacht, grobe Poren verengt,

Unebenheiten geglättet.

Feine Knitterfältchen können

nach eine Bio-Dermabration

nahezu vollständig beseitigt

werden, große Falten allerdings

nur leicht gemildert.

Warum leicht? Große Falten

wurzeln in der Tiefe – ihre

Ursachen gründen in verspannter

oder degenerierter

Muskulatur, im Gewebe oder

anderen Aging-Prozessen.

Darauf ist die Bio-Dermabration

nicht konzipiert. Sie

kann aber zeitversetzt mit

meso|Therapy kombiniert

werden. In dieser Kombination

bekommt man fast alle

Falten in den Griff.

Trotzdem: nach einer Bio-

Dermabration erscheint das

Hautbild sofort rosig, gleichmäßig

und deutlich jünger. Je

älter ein Mensch ist, desto

überraschender ist die Wirkung!

Das komplette Bio-Dermabration-Kur-Set

gibt es im Cosmetic-Institut

für die Behandlung

zu Hause.

Zähne putzen

Schokolade ist nicht gut für die

Zähne, doch auch gesunde Nahrungsmittel

wie Honig oder

Trockenfrüchte haften durch

ihre klebrige Konsistenz hartnäckig

an den Zähnen – ein

idealer Nährboden für Kariesbakterien.

Nach dem Genuss

solcher Produkte sollte daher

immer das Zähneputzen stehen.

Bei säurehaltigen Lebensmitteln

wie Orangensaft, empfiehlt

es sich hingegen, den Mund mit

klarem Wasser auszuspülen

und die Zähne erst 30 Minuten

später zu reinigen. Zahnarzt Dr.

Wolfgang Koch rät: „Naturbelassene

Vollwert- und Rohkost

ist für Zähne ideal. Durch das

intensive Kauen werden Zahnbeläge

entfernt und das Zahnfleisch

massiert.“ Also: Öfter

mal zu Möhre & Co. greifen!

Susanne

Pein

75 Jahre

in Rahlstedt

Viele Sonderangebote ab 22. Oktober.

Wir sind dabei!

Rahlstedter Gesundheitstage

vom 22. bis 24. Oktober 2009

im Rahlstedt Center

Nur bis 31. 10. 2009

Wir freuen uns auf Sie

Rahlstedter Bahnhofstraße 6

22143 Hamburg

Telefon: 6 77 25 35

Cosmetic Institut

Hermann-Balk-Str. 79b . 22147 Hamburg (Berne) . Tel./Fax 040/644 92 192

www.cosmetic-institut-pein.de

Gültig bis 31. 10. 2009

25 Jahre

Erfahrung

meso skin Therapie Probebehandlung inkl. Beratung

nur € 85,-

Bio-Dermabration

Mrs. Sporty

Rahlstedter

Bahnhofstr. 39

22143 Hamburg

Tel. 040 / 79 69 22 90


28 RUNDBLICK 25./26. September 2009

Fahrradboxen wenig gefragt

Die Rahlstedter Fahrradboxen sind am Bahnhof zu finden. (Foto: güb)

(güb) Die Förderung des Radverkehrs

wird als wichtige

Aufgabe in Hamburg angesehen.

Neben dem Ausbau von

Radwegen ist die Schaffung

entsprechender Unterbringungsmöglichkeiten

für Fahrräder

von großer Bedeutung.

Insbesondere für Pendler

stellt die Kombination aus

Zug- und Radfahren einen

Beitrag zum Umweltschutz

und eine lohnende Alternative

zum täglichen Stau im Straßenverkehr

dar. Fahrradboxen

sind abschließbare Mini-

Garagen, die Fahrräder und

Zubehör vor Beschädigungen,

Diebstahl und Witterung

schützen. Solche „bike & ride“

Stationen gibt es an 12 U- und

S-Bahnstationen im Bezirk

(güb) Ein ungewöhnliches

Geschenk erhielt Gerda Heitmann

von ihrer Friseurin zu

ihrem 100. Geburtstag: „Ich hatte

ihr vor Jahren versprochen, zu

ihrem 100. Geburtstag bekommt

sie von mir die Dauerwelle

geschenkt.“ Das rüstige Geburtstagskind

lachte, als sie am

Geburtstag den Salon betrat.

„Damit haben sie wohl nicht

gerechnet, dass ich 100 Jahre alt

werde“, meinte sie schelmisch.

Sie setzte sich prompt hin und

ließ sich eine flotte Dauerwelle

Wandsbek. Dazu gehört auch

der Bahnhof Rahlstedt. Das

Interesse der Radfahrer an

diesen Fahrradboxen ist sehr

unterschiedlich, aber die Auslastung

an den meisten Bahnhöfen

ist sehr stark. Eine Ausnahme

bildet dabei Rahlstedt.

Von den 22 Fahrradboxen, die

am Bahnhof zur Verfügung

stehen, sind längst nicht alle

belegt. Die Auslastung in

Rahlstedt beträgt nur 64 Prozent.

Auf der Warteliste haben

sich auch keine Interessenten

eingetragen. An vielen anderen

Bahnstationen beträgt die

Auslastung 100 Prozent. Die

monatliche Miete beträgt nur

€ 8,-. Der Mietvertrag kann

vierteljährlich gekündigt werden.

Dauerwelle zum 100. Geburtstag

Karl-Heinz Warnholz gratulierte Gerda Heitmann zu ihrem 100. Geburtstag beim

Friseur. (Foto:güb)

frisieren. Karl-Heinz Warnholz

war aus der Nachbarschaft mit

einem Blumenstrauß vorbeigekommen,

um zum 100. Geburtstag

zu gratulieren.

Gerda Heitmann bewohnt in

Rahlstedt ein kleines Reihenhaus

und versorgt sich noch vollständig

allein. Sie ist geistig fit und

interessiert am politischen Geschehen.

„Ich werde die Wahl

am 27. September genau verfolgen“,

meinte sie. Die tägliche

Zeitung kann sie heute noch

ohne Brille lesen.

Zusätzliche Parkplätze

(güb) Entlastung bei der Parkplatzsuche

im Rahlstedter Ortskern

gibt es seit kurzer Zeit in

der Wilhelm-Grimm-Straße.

Die hier noch bis vor wenigen

Tagen für Mitarbeiter des Ortsamtes

reservierten Stellplätze

sind nun wieder für jedermann

frei. Der SPD-Bezirksabgeordnete

Lars Kocherscheid hatte

das Bezirksamt mit einer Anfrage

auf die Situation aufmerksam

gemacht und nach der Auslastung

dieser Mitarbeiterplätze

gefragt. Das Bezirksamt reagierte

daraufhin prompt und

ließ die Reservierung aufheben.

Kocherscheid, der auch Regionalsprecher

seiner Fraktion für

Rahlstedt ist, freut sich darüber:

„Die Schilder sind hier sehr

zügig verschwunden, das ist zu

begrüßen. Auch wenn die Stellplätze

nicht direkt im Ortskern

sind, sorgen sie mit Sicherheit

für eine Entlastung. Besonders

an Markttagen wird dieses zu

spüren sein.“

Diese Parkplätze stehen ab sofort für Autofahrer zur Verfügung. (Foto: güb)

Das Gymnasium Rahlstedt unterstützt seit vielen Jahren Partnerschulen

in Leon (Nicaragua) und Fatick (Senegal). Beiden Schulen fehlen

grundlegende Ausstattungen. Lehrer und Schüler des Gymnasiums

Rahlstedt haben sich gemeinsam entschieden, durch einen „Sponsored

Walk“ Geld zu sammeln, damit den Schulen in Leon und Fatick geholfen werden

kann. In der Rahlstedter Bahnhofstraße gingen Schüler aller Klassen an

den Start, um einen Rundkurs im Ortskern zurückzulegen. Jede gelaufene

Runde wird von Freunden, Verwandten, Eltern und anderen Personen mit

einem bestimmten Geldbetrag „gesponsered“. Der Erlös der Veranstaltung

wird gedrittelt. Neben den Partnerschulen erhält das Gymnasium Rahlstedt

einen Teil und die jeweils laufstärkste Klasse jedes Jahrgangs erhält einen

kleinen Zuschuss für die Klassenkasse. (Foto:güb)

Tag der offenen Tür im PK 38

(wü) Am 10. Oktober, 11-16

Uhr, findet am Polizeikommissariat

38 ein Tag der offenen

Tür statt. Parkplätze stehen

nicht zur Verfügung. Das PK

38 bietet unter anderem Fahrradparcours

und Fahrradcodierung

(unbedingt Personalausweis,

Eigentumsnachweis

und € 7,- mitbringen).

Für das leibliche Wohl wird

gesorgt und das Polizeiorchester

kümmert sich um den

richtigen Schwung. Von 11-

11.30 Uhr spielt eine Egerländerbesetzung

auf und von

13.30-14 Uhr wird eine Combo

das Publikum musikalisch

unterhalten. Weitere Überraschungen

stehen auf dem Programm.


25./26. September 2009 RUNDBLICK 29

SPORT

Geld für

Sportanlagen

(güb) Dem Bezirksamt Wandsbek

stehen aus dem Konjunkturprogramm

II/Bund ab sofort

2.800.000 Millionen Euro zur

Verfügung. Das Geld soll

genutzt werden, um zur „Auflösung

des Instandsetzungsstaus

auf Sportanlagen“ beizutragen.

„Das Bezirksamt Wandsbek hat

dem Ausschuss für soziale

Stadtentwicklung vorgeschlagen,

wie die Mittel im Einzelnen

verwendet werden sollen. So

sollen in Rahlstedt insgesamt

700.000 Euro dafür verwandt

werden, neue Umkleideräume

für die Sportanlage Scharbeutzer

Straße zu bauen“, erläutert

Dennis Thering. Er ist sportpolitischer

Sprecher der CDU-

Bezirksfraktion und freut sich

Nachwuchs für Rahlstedter Schützen

Die Rahlstedter Sportschützen

brauchen dringend Nachwuchs,

um die „Aktiven“ der

Bogen-, Biathlon- und der

Sportschützenabteilung weiter

zu verstärken. Jugendliche

und Erwachsene sind jederzeit

willkommen. Der Monatsbeitrag

bei den Rahlstedter

Schützen ist weitaus günstiger

als allgemein angenommen.

Jugendliche zahlen pro Monat

Körperliche Beweglichkeit ist

ein wichtiger Teil unserer Lebensqualität

und Gesundheit.

Jeder möchte bis ins hohe Alter

beweglich und mobil bleiben.

Das Gleichgewichtstraining beinhaltet

Übungen zur Aufmerksamkeit,

Koordination und

Balance sowie zur Kräftigung

und Verbesserung der Beweglichkeit.

Gefährlichen Stürzen

wird damit vorgebeugt. Auch

der Spaß mit Gleichgesinnten

kommt hierbei nicht zu kurz.

deshalb auch über diesen Geldsegen

für Sportanlagen im Rahlstedter

Raum.

So sollen außerdem noch in

2009 weitere 100.000 Euro für

die Sanierung des Umkleidehauses

Grunewaldstraße 74

bereitgestellt werden. Der Umbau

des Tennenplatzes Berner

Allee in einen Kunstrasenplatz

soll ebenfalls noch in diesem

Jahr mit 450.000 Euro erfolgen.

Für den Neubau von Ballfängen

auf dem Platz Deepenhorn werden

auch in 2009 30.000 Euro

angewiesen. „Für 2010 ist vorgesehen,

350.000 Euro für den

Neubau der Kunststofflaufbahn

im Sportpark Oldenfelde zur

Verfügung zu stellen.“, fügt

Dennis Thering hinzu.

€ 5,63, Erwachsene € 11,25

pro Monat. Für Erwachsene

ist eine Aufnahmegebühr von

€ 100,- zu entrichten. In den

Beiträgen ist die Benutzung

aller zur Verfügung stehenden

Sportanlagen und Sportgeräte

eingeschlossen.

Interessierte erhalten nähere

Auskünfte auch über Tel.

0170/730 05 50 oder 040/672

33 06.

Gleichgewichtstraining

Das Interesse am Gleichgewichtstraining

ist so groß, dass

wir seit dem 3. September eine

weitere Übungsstunde am Donnerstag

von 12.15-13.15 Uhr einrichten

konnten.

Das Gleichgewichtstraining findet

statt im Sport- und Kulturzentrum

Volkshaus Berne, Saselheider

Weg 6 (hinterer linker

Eingang). Weitere Informationen

in der Geschäftsstelle des

tus BERNE unter Tel. 60 44 28 80.

Vorherige Anmeldung erbeten.

Sport, Spiel & Spaß in den Herbstferien

Für alle tus BERNE-Turnkinder

bietet Marion Baldauf

auch in diesem Jahr wieder

Sport am Donnerstag in der

Halle Kamminer Straße an.

Der Kurs findet für 3- bis 5jährige

Kinder von 16-17 Uhr

und für 6-jährige und älter

(dh) Der nächste zehnwöchige

Kurs Beckenbodentraining beginnt

beim TSV Hohenhorst

gleich Anfang Oktober 2009,

und zwar jeden Donnerstag von

18.30-19.30 Uhr in der Kielkoppelstraße

9a/b. Kosten für Mitglieder

40 Euro, Nichtmitglieder

zahlen 60 Euro.

von 17-18 Uhr statt.

Marion hat sich wieder ein

spannendes Programm für diese

Ferienstunden ausgedacht.

Für am Turnen interessierte

Kinder ist dies eine gute Gelegenheit

einmal mitzumachen

und zu schnuppern.

TSV Hohenhorst informiert

Die Gruppe „Fun Dance for

Kids“ kann noch Verstärkung

gebrauchen. Training jeden

Donnerstag von 16-17 Uhr für

ab-8-jährige, ab 12 Jahren von

17-18 Uhr in der Sporthalle Kielkoppelstraße

9a/b. Zum

Schnuppern einfach mal vorbei

kommen.

LUST AUF VOLLEYBALL?

Du hast schon mal Volleyball gespielt?

Dann bist du bei uns genau richtig!

Wir suchen Verstärkung

in unserer Damenmannschaft.

Wir sind flotte Volleyballbienen

zwischen 15 und 19 Jahren

und spielen in der Kreisliga.

Bei Fragen einfach anrufen unter:

0 40/ 604 42 88 0

Wir freuen uns auf Dich!!!

SPASS & SPORT

BEI UNS VOR ORT

Schützenverein Rahlstedt

und Umgebung von 1906 e.V.

Wir bieten den etwas

anderen Sport

Bogenschießen Sommerbiathlon

Wir bieten außerdem

auf unserer modernen Schießsportanlage:

Schießen mit Luftgewehr und Luftpistole (ab 12 Jahre)

Schießen mit Kleinkalibergewehr und

Kleinkaliberpistole (ab 16 Jahre)

KONTAKT:

Schießsportanlage, Hüllenkoppel 56

22149 Hamburg

oder Telefon 0170 / 73 00 550

oder

www.svrahlstedt.de


30 RUNDBLICK 25./26. September 2009

malschule

Volksdorf

■ Fortlaufende Kurse für Kinder,

Jugendliche und Erwachsene

■ Kinder-Ferien-Malkurse 19. bis 23. Oktober / jew. 10-12 Uhr

■ Mal-Workshops + Ausdrucksmalerei / mtl. u. n. Vereinb.

■ Coaching by Art / Einzel- und Teamberatung

Für alle Kurse ist eine vorherige Anmeldung erforderlich

KINDER – UNSERE ZUKUNFT Anzeigen-

Sonderveröffentlichung

KINDER – UNSERE ZUKUNFT

Was macht Freundschaft aus?

Was macht Freundschaft aus?

Wie erkenne ich falsche

Freunde und wie schütze ich

mich vor ihnen? Mitte August

hat der Studienkreis unter

dem Motto „Wa(h)re Freundschaft“

einen bundesweiten

Schülerwettbewerb gestartet.

Schüler jeden Alters haben

die Möglichkeit, mit ihrem

selbst gedrehten Filmbeitrag

teilzunehmen.

Der Wettbewerb wird in

enger Kooperation mit der

Stiftung Lesen durchgeführt.

Bis zum 28. Februar 2010

haben bundesweit Kinder

und Jugendliche die Möglichkeit,

ihren Beitrag, der maximal

2 Minuten lang sein soll-

te, im Internet einzureichen.

Hierzu gibt es eine spezielle

Internetseite mit der Adresse:

www.kurzfilm-freundschaft.de,

auf der sich Interessierte

informieren und die

Schüler ihre Dateien hochladen

können.

Der Wettbewerb richtet sich

auch an Kinder und Jugendliche,

die bislang noch keine

Erfahrungen mit dem Videodreh

gemacht haben.

Flyer und anderes kostenloses

Werbematerial erhalten

Sie bei Joachim Schütt im

Studienkreis Rahlstedt, Rahlstedter

Bahnhofstraße 7,

Tel. 66 85 41 25.

Der nächste RUNDBLICK erscheint am

23./24. Oktober 2009

Entdecke England

im Herbst!

Feriensprachkurs

für Jugendliche

für nur € 1064,–

Weitere Infos: Fr. Bohle-Francis, Tel. (02 08) 3 02 71 29

www.germany-england.de

�������������������������������������

�������������������������������������

��������������������������������������������

�������������������������������������������

�����������������������������������

�����������������������������������������������������

�������������������������������������������������

������������

������������ ����

� ������������������

�����������������������������

�������������������������

����������������

K i n d e r

F e r i e n

Malkurse

19.-23. Oktober

Termine und Informationen: Atelier Karsten Grote

Info-Nr.: 0800 - 644 7 644 Hoisberg 32 / Hofeingang

art@malschule-volksdorf.de www.malschule-volksdorf.de

Entdecke England im Herbst!

Möchtest du in diesem Schuljahr

dein Englisch verbessern?

Der beste Weg, dies zu erreichen,

ist eine Sprachreise nach

England! Der GB-D Freundeskreis

e.V. und das Oxford College

of English gibt die Möglichkeit

dazu mit einem Feriensprachkurs

in Torquay/England

vom 10. bis 25. Oktober.

Die Teilnehmer erwartet vormittags

ein abwechslungsreicher

Englischunterricht und

nachmittags ein interessantes

Freizeitprogramm.

Bei dem GB-D Freundeskreis

e.V. wird die Betreuung der

Jugendlichen besonders groß

geschrieben! Bereits auf den

Bahnhöfen Hamburg, Bremen,

Hannover beginnt die umfas-

In den Herbstferien, vom 19. bis

23. Oktober begeben sich die

Kinder wieder eine Woche lang,

täglich von 10-12 Uhr, auf die

Spuren eines bekannten Künstlers,

lernen dessen Farb- und

Formenwelt kennen und malen

ihren eigenen Miró, Max Ernst

oder Hundertwasser...

Erste Anmeldungen liegen bereits

vor. Die Kurse sind Teil

des Hamburger Ferienpassprogramms;

mit Ferienpass gibt es

also Rabatt.

Die fortlaufenden Kurse für

Kinder, Jugendliche und Erwachsene

sind nach den Ferien

sende Reisebetreuung der Teilnehmer.

Während des gesamten

Aufenthaltes sind die

Betreuer ständige Ansprechpartner

der Schüler. Sie organisieren

das vielseitige Freizeitprogramm,

Ausflüge in die

Umgebung, Sportveranstaltungen,

Discobesuche und stehen

den Sprachschülern jederzeit

mit Rat und Tat zur Seite.

Alle Jugendlichen wohnen in

englischsprachigen Gastfamilien

und erleben so englisches

Leben aus erster Hand. So

macht Englischlernen garantiert

Spaß!

Weitere Infos erhaltet ihr von

Karin Bohle-Francis unter der

Tel. 0208/30 27 129 und unter

www.germany-england.de.

Fälscher-Werkstatt

neu gestartet. Es gibt in einigen

Kursen noch die Möglichkeit

frisch einzusteigen.

Die monatlichen Angebote Ausdrucksmalerei

und Mal-Workshop

finden wie gewohnt am

zweiten, bzw. am letzten Samstag

des Monats statt.

Das komplette Kursprogramm

ist im Internet unter www.malschule-volksdorf.deeinzusehen.

Informationen gibt es auch

unter der kostenlosen Info-Nr.

0800-644 7 644. Malschule

Volksdorf, Hoisberg 32 / Hofeingang,

direkt neben der Tankstelle.


25./26. September 2009 RUNDBLICK 31

Wochenmarkt mit Musik

(güb) Als im Mai 1949 der Rahlstedter

Wochenmarkt mit ein

paar Marktständen in der Wilhelm-Grimm-Straße

startete,

hätte sich kaum jemand träumen

lassen, dass 60 Jahre später

der Wochenmarkt zweimal die

Woche in Rahlstedts größter Einkaufsmeile

tausende Rahlstedter

zum Einkaufen lockt. Besonders

zahlreich strömten die Bürgerin-

(wü) Im Rahmen der Fairen

Woche, die kürzlich mit zahlreichen

Veranstaltungen zum Thema

Fairer Handel begangen

wurde, suchen das Aktionsbündnis

hamburg mal fair, dem

auch der Hamburger Senat

angehört, und das Eine Welt

Netzwerk Hamburg für das laufende

Schuljahr jugendliche

Botschafter des Fairen Handel(n)s.

Das sind Schüler- und

Jugendgruppen ab 15 Jahren,

nen und Bürger am ersten Sonnabend

im September in die Rahlstedter

Bahnhofstraße, um mit

den Marktbeschickern das

60jährige Jubiläum offiziell zu

feiern. Viele Marktstände hatten

die Beschicker mit schmucken

Dekorationen versehen, am Gemüsestand

Peters aus Kirchwerder

wurde sogar in Vierländer

Tracht verkauft.

Botschafter gesucht

DER HEISSE DRAHT…

TISCHLEREI

die kreative Ideen zur Verbreitung

des Fairen Handels umsetzen

möchten.

Ob Radio-Feature, Wandbild,

Straßenaktionen oder die Gründung

einer Schülerfirma, die

Ideen werden von hamburg mal

fair mit Materialien, Referenten

sowie Pressearbeit unterstützt.

Nähere Infos unter HYPERLINK

"mailto:info@hamburgmalfair

.de"info@hamburgmalfair.de,

Tel: 89 60 79 oder Fax: 899 74 52.

Bedachungen


TISCHLEREI TISCHLEREI SCHMEKAL GmbH

HKH-Innungsbetrieb

Familien-Meisterbetrieb seit 1920

Fenster · Türen · Velux · Dachfenster · Decken Seit

Wände · Böden Fenster · Einbruchschutz · Türen · Reparaturen · Velux 1920

Einbruchschutz Beratung · Montage · Service · Reparaturen

Beratung · Montage · Service

Saseler Str. 59 · 22145 HH · Tel. 040/678 44 44 · Fax 040/678 44 43

www.schmekal.de Internet: · Tel. 678 www.schmekal.de

44 44 · 22145/Saseler Straße 59

einfach besser

ausbauen

einfach besser

ausbauen

�������������������������������

��������������������������

�������������������������

Bulau + Dreyer GmbH

Meiendorfer Str. 99 · 22145 HH

Tel. 66 85 93 94 + 66 42 66

Seit 1963 ist die Familie Lorentz – besser bekannt als Eier-Lorentz –

auf dem Rahlstedter Wochenmarkt dabei, um dort frische Eier, Wurst, Käse und

Honig zu verkaufen. Als der Wochenmarkt in den siebziger Jahren noch im

Heestweg stattfand, hat Frau Lorentz die Atmosphäre in einem stimmungsvollen

Aquarellbild eingefangen. Es hängt jetzt im Verkaufswagen und kann dort

bestaunt werden.

Absperrpfeiler erneuern

(güb) Zur Sicherung des Fußgänger-

und Radfahrerverkehrs

sowie zur Unterbindung

unerlaubten Parkens befinden

sich auf dem Fußgängerweg

am Beginn der Haltebucht der

Linie 24 drei Absperrpfeiler.

Seit geraumer Zeit ist der mittlere

verschwunden. Die Folge:

Die Lücke wird von einigen

ausparkenden Autofahrern

der unmittelbar angrenzenden

Parkfläche als Alternative zum

Rückwärtsausparken genutzt.

Außerdem ist es durch das

Fehlen des Absperrpfeilers

möglich, dass Autofahrer nach

vorn die Parkfläche verlassen

können und dabei den Fußweg

und die Haltestelle überque-

ren. Radfahrer sowie Fußgänger

geraten dabei in Gefahrensituationen.

Für die CDU-Fraktion im

Regionalausschuss Rahlstedt

macht dieser Zustand es notwendig,

einen Antrag zu stellen,

um die Sicherheit für Fußgänger

und Radfahrer zu

gewährleisten. Die zuständige

Fachbehörde wird mit dem

Antrag gebeten, den fehlenden

Absperrpfeiler an der Bushaltestelle

der Linie 24 (Saseler

Straße stadtauswärts) zu

erneuern oder aber eine andere

geeignete Maßnahme zur

Sicherung des Fußgänger- und

Radfahrerverkehrs zu ergreifen.

ROLLLÄDEN & MARKISEN

Wintergartenbeschattung-Reparatur-Motorisierung

Manfred Atzert Mobil: 0172 490 49 02

Jenfelder Straße 100d Telefon: 040 653 23 12

22045 Hamburg Telefax: 040 209 13 875

24-Stunden-Notdienst

FENSTER / GLASER

Bilderrahmen • Bleiverglasung • Reparaturen

Bekassinenau 35 a · 22147 Hamburg

Tel. 677 12 14 · Fax 67 58 18 75

www.glas-ossenbrueggen.de


32 RUNDBLICK 25./26. September 2009

Bezaubernde Flamenco-Nacht

Faszinierte das Publikum mit virtuosem-Flamenco-Tanz: Lea Fresenius von der

Flamenco-Schule Ahrensburg. (Foto: dh)

(dh) “Una noche Flamenca“ hieß

es am 18. September im Gymnasium

Rahlstedt, und es wurde

tatsächlich eine atemberaubende

„Nacht des Flamenco“, die

den zahlenmäßig leider nur

spärlich erschienenen Besuchern

geboten wurde. Los ging

es pünktlich um 19 Uhr mit den

„Las Flamenquitas“, einer begeisterten

Schar Flamenco tanzender

Kinder und Jugendlicher, die

von der wunderbaren Tänzerin

Lea Fresenius von der Flamenco

Schule Ahrensburg angeleitet

wurde. Nach einer kurzen Pause

bewiesen die „Compania Sol de

Seville“ und das Trio „Flamenco

del corazón“, dass Flamenco vor

allem eines ist: Rhythmus, Leidenschaft

und pure Lebensfreude.

Virtuos auch der von Percussion

begleitete Gitarrist Gilberto

Torres, der für sein Spielkunst

www.rundblick-rahlstedt.de

Ab

Oktober

sind

wir

online

Extra-Applaus erhielt. Ein weiterer

Höhepunkt war schließlich

der Auftritt des Ensembles „Double

Kick“, eine Fusion aus Flamenco

und Jazzrock-Elementen.

Die Tänzerinnen Mizuki

Wildenhahn und Lea Fresenius

sowie Christian Ribas an der E-

Gitarre beindruckten mit einer

schon beinahe avantgardistischen

Performance. Als es dann

gegen Halb-Elf zum großen

Abschluss-Finale einschließlich

zweier Zugaben kam, gab es

wohl niemanden, der nicht absolut

begeistert war. Ein musikalisch

hinreißender Abend, dem

man allerdings deutlich mehr

Publikumsresonanz gewünscht

hätte.

Inserieren

im RUNDBLICK

steigert den Umsatz!

IN RAHLSTEDT

IST WAS LOS!

15. Rahlstedter

Kulturwochen

noch bis

16. OKTOBER 2009

mit tollem

Programm.

www.rahlstedter-kulturverein.de

www.mein-rahlstedt.de

Programmhefte liegen

in den Geschäften aus.

Eltern-Kind-Zentrum

Das Eltern-Kind-Zentrum in der

Kita Bengelsdorfstr. 7, Ecke

Barmwisch in Bramfeld hat seine

kostenlose, offene Cafeteria

von Montag-Freitag von 9.30-

12.30 Uhr für Eltern mit Kindern

zwischen 0 und 3 Jahren, in liebevoll

und kindgerecht gestalteten

neuen Räumlichkeiten geöffnet.

Während sich die Eltern bei Kaffee

und Tee ungezwungen austauschen

können und von einer

pädagogischen Fachkraft/Kinderkrankenschwester

bei Bedarf

Unterstützung erhalten, dürfen

die Kinder mit Gleichaltrigen

spielen. Auch ein preiswertes

Mittagessen ist im Angebot.

Die Firma Ströer hat in Hamburg

in vielen Straßen beleuchtete

Werbesäulen aufgestellt,

ohne mit den dortigen Anwohnern

vorher darüber zu sprechen.

So wurde eine Säule im Alten

Zollweg installiert, die mit

ihrem Licht besonders nachts

direkt in die Fenster der Wohnung

der Familie Rebbin

scheint. Deren Bemühen, die

Säule einige Meter versetzen zu

Mord ist mein Geschäft, Liebling

Das waren noch Zeiten, als

sich Doris Day und Rock Hudson

am Telefon ankeiften und

verliebten („Bettgeflüster“,

1959) oder sich als Kontrahenten

in der Werbebranche ausstachen,

um sich letztendlich

das Ja-Wort zu geben („Ein

Pyjama für zwei“, 1961).

Ganz im Stil dieser Screwball-

Komödien hat sich Sebastian

Niemann mit „Mord ist mein

Geschäft, Liebling“ - der

Geschichte um einen liebestrunkenen

Profikiller - an eine

schwierige Aufgabe gewagt.

Der weltberühmte Mafia-

Autor Enrico Puzzo (Franco

Nero), der sein Gesicht aus

Angst vor Attentaten vor der

Öffentlichkeit verborgen hält,

hat einen neuen Enthüllungsroman

geschrieben. Dem

Paten Salvatore Marino (Günther

Kaufmann) stinkt das

gewaltig. Er schickt dem

exzentrischen Schreiberling

den Auftragskiller Toni Ricardelli

(Rick Kavanian) auf den

Hals. Gerade als Toni die Leiche

Puzzos durchs Hotelfenster

entsorgen will, schneit die

Verlagsangestellte Julia Steffens

(Nora Tschirner) herein.

Für Toni ist es Liebe auf den

ersten Blick. Zwar gesteht er

Julia, dass er Puzzo umge-

Werbesäule

Neben diesem Kernstück, gibt es

weitere kostenlose Angebote wie

Basteln an jedem 1. und 3. Montag

im Monat, Hebammensprechstunde

am letzten Dienstag

im Monat, Erziehungsberatung

an jedem 1. Dienstag im

Monat, Ernährungsberatung jeden

2. und 4. Mittwoch im Monat,

„Gedichte für Wichte“ und Babyschwimmen

am Donnerstag und

Mütter- und Stillberatung sowie

Babymassage am Freitag.

Ein Sing- und Spielkreis gehört

zum täglichen Angebot und wird

von den Kindern freudig angenommen.

Das Team des EKiZ freut sich

über Ihren Besuch!

lassen, damit die Störung aufhört,

war bisher vergeblich.

Karl-Heinz Warnholz, CDU-

Chef in Rahlstedt, und Winfried

Lange, CDU-Fachsprecher im

Regionalausschuss Rahlstedt,

nahmen sich der Sache an und

beendeten somit ein 18-monatiges

Vermittlungsmarathon. Die

Säule wird soweit verstellt, dass

störende Lichteffekte nicht

mehr in den Wohnraum der

Anwohner einfallen können.

bracht hat, doch sie glaubt ihm

nicht und hält ihr Gegenüber

selbst für den Bestseller-Autor.

Um Julia für sich zu gewinnen,

spielt Toni das Spiel mit.

Dumm nur, dass auch Mafia-

Chef Marino nun glaubt, dass

Puzzo noch am Leben ist. Um

sicher zu gehen, schickt er

diesmal gleich eine ganze

Armada an Auftragskillern

los, um seinen Widersacher

endgültig den Garaus zu

machen …

Mord ist mein Geschäft, Liebling

(Warner Home Video Germany)

ab 11. September 2009

auf Blu-ray und DVD (1-Disc +

2-Disc Special Edition)!


25./26. September 2009 RUNDBLICK 33

Die Freiwillige Feuerwehr Oldenfelde Siedlung nutzte den geplanten Abriss

eines Hauses in der Greifenfelder Straße, um eine möglichst realitätsbezogene

Übung abzuhalten. Die angenommene Lage war ein Brand im Haus und

der Abtransport von verletzten Personen. Die Wehr rückte mit zwei Fahrzeugen

an und schnell wurden Schläuche verlegt und die Bergung der „Verletzten“

eingeleitet. Aufmerksamer Beobachter aus der Oldenfelder Nachbarschaft

war der CDU-Abgeordnete Karl-Heinz Warnholz, Sprecher des Innenausschusses

der Bürgerschaft. In dieser Eigenschaft ist er zuständig für

alles, was Feuerwehr und Polizei in Hamburg betrifft. In Gesprächen mit den

Feuerwehrleuten informierte er sich über den Erfolg der Übung. (Foto:güb)

Rahlstedt

Maisonettenwohnug über 2 Etagen,

77 m 2 , helles Wohnzimmer, gr. offenes

Dachzimmer, offene Küche,

Schlafzi., Balkon, Tiefgaragenstellplatz

inkl., Gebäude Bj. 1985, Top-

Zustand, Wohngeld nur € 180,-.

2 Min. zum EKZ, R10, 5 Min. zum

Naturschutzgebiet. VB € 140.000.

Von u. an Priv. Tel. 0174-96 98 475.

KLEINANZEIGEN

Familienbetrieb

sucht schnellstmöglich

vertrauensvolle

Buchhalterin

(Gehaltsabrechnung, Umsatzsteuerbestellung)

auf Halbtagsbasis in Rahlstedt.

Bewerbungen bei Frau Stegner

Montag bis Freitag, 9 bis 18 Uhr

Telefon 6 77 22 83

HH-Meiendorf, KfW Effizienzhs. 55 (KfW40), von der WK Hamburg geprüft

Besichtigung: Sonntag von 14 - 16 Uhr Ziehrerweg 7 - 9

Mehr Informationen erhalten Sie unter:

Neuhaus Wohnungsbau GmbH Dingstätte 35, 25421 Pinneberg

Tel. 04101-699 123, Fax 04101-699 120

wohnungsbau-neuhaus.de, r.hoch@wohnungsbau-neuhaus.de

Was wären die Rahlstedter Kulturwochen ohne die inzwischen schon traditionelle

Theatervorführung der Grundschule Wildschwanbrook. Diesmal war

es die Klasse 3b, die das Lehrstück für alle ABC Schützen „Nils lernt lesen“

aufführten. Die beiden Kulturwochenmacherinnen Heide-Marie Seubert und

Wera Tränckler waren begeistert über die Geschichte von Nils, der im Wald

die Schule schwänzt, dabei Tieren und Menschen begegnet, die ihn schließlich

dazu bringen, lesen zu lernen. Welcher sechsjährige Junge will schon

gefragt werden, ob er noch in den Kindergarten gehe, und das auch noch

von einem Mädchen! Der Lohn für sieben Wochen fleißiges Proben unter

Klassenlehrerin Susanne Schab und Kollegin Ute Schuller waren ein herzlicher

Applaus des Theaterpublikums und eine Stunde später zur Schule am

nächsten Morgen.

Wir errichten in 2 Hausgruppen

auf einem 2387 m² großen

Grundstück insgesamt 9 Reihenhäuser

mit Gartenanteilen und

Dachterrassen sowie eigenem

Tiefgaragenplatz und Kellerräumen.

Die Häuser sind förderungswürdig

durch die HamburgischeWohnungsbaukreditanstalt

(WK) und bereits als Globalobjekt

nach strengen Vorgaben

geprüft. Erwerber erhalten wegen

der energetischen Optimierung

einen Zuschuss von 190,- ¤

je m² Wfl. und je nach pers. Familiensituation

und Einkommen

weitere Förderungen und günstige

Darlehen. Der gesamte Kaufpreis

ist erst bei Übergabe fällig!

Der nächste

Rundblick

erscheint am

23./24. Okt. 2009

Reihenhäuser

Zimmer: 4

Wohnfläche: 112 m²

Grundstück: k.A.

Baujahr: 2009

Kaufpreis: 302.000¤

Immonet-Nr. 12663982


34 RUNDBLICK 25./26. September 2009

ENERGIESPAREN

RUNDBLICK-SCHWERPUNKTTHEMA

Tipps zum Energiesparen

(bbs/dh). Kurz vor der Heizperiode

haben wieder viele

Energieversorger in Deutschland

Preiserhöhungen angekündigt.

Mit einigen wenigen

Handgriffen in den eigenen

vier Wänden können Verbraucher

unnötige Energieverluste

vermeiden und so ihrer Heizkostenabrechnung

gelassener

entgegensehen. Ein großer

Teil der Energieverluste entsteht

beim Heizungsbetrieb.

Ungedämmte Heizleitungen

geben Wärme an die Umgebung

ab, das Resultat ist ein

um bis zu 15 Prozent höherer

Brennstoffverbrauch. Freilaufende

Rohre heizen zwar den

Raum mit, jedoch sind die

meisten dieser Räume im Keller.

Mit einer einfach anzubringenden

und kostengünstigen

Rohrdämmung lässt sich

Heizöl und damit Geld sparen.

Wärmeverluste entstehen

außerdem häufig durch

undichte Fenster und Türen -

gerade bei älteren Häusern. In

diesem Fall helfen Dichtungsbänder

aus Gummi. Sie sind

kostengünstig, in allen Spalt-

breiten erhältlich und leicht

anzubringen. Auch beim

Stromverbrauch sind durch

kleine Maßnahmen große Einsparungen

möglich. Fernseher,

Hi-Fi-Anlagen, Monitore

oder andere elektronische

Geräte haben häufig keinen

echten Netzschalter, der sie

komplett vom Stromnetz

trennt. Stand-by-Verluste lassen

sich durch den Einsatz von

abschaltbaren Steckdosenleisten

verhindern. Das spart

bis zu 100 Euro pro Jahr.

Effektive Energieeinsparungen

lassen sich auch durch die

Verwendung von Energiesparlampen

realisieren. Sie sind

zwar in der Anschaffung

teurer als konventionelle

Glühlampen, auf lange Sicht

aber deutlich günstiger. Eine

Energiesparlampe benötigt

für die gleiche Helligkeit

nur rund ein Fünftel der Leistung

einer Glühlampe.

Außerdem hat die Energiesparlampe

mit 8.000 Brennstunden

eine etwa achtfach

höhere Lebensdauer als herkömmliche

Glühlampen.

Mit Wärmespeicher gemütlich sparen

(djd/dh). Kann es etwas Schöneres

geben, als sich vor dem

flackernden Kaminfeuer in die

Sofakissen zu kuscheln? Ja:

Noch schöner ist es, stundenlang

auf dem Sofa bleiben zu

können, ohne Holz nachlegen

zu müssen. Kaminöfen mit

Xtra-Wärmespeicherung beispielsweise,

einer Weiterentwicklung

des Heat Memory

Systems, sind dazu ideal geeignet,

weil sie über eine besonders

hohe Wärmespeicherleistung

verfügen. Dank dieser

Technologie spart solch ein

Wärmespeicher, über den es auf

www.austroflamm.de weitere

Informationen gibt, jede Menge

Energie. Außerdem sorgt die

regelbare und sogar absperrbare

Konvektionsluft für maß-

volle Wärme. Mit noch nicht

einmal neun Kilogramm Holz

bleibt es auf diese Weise gleich

zwölf Stunden kuschelig warm

in der guten Stube. Das spart

Holz und schont den Geldbeutel.

HEIZÖL Shell

..

l

Haustechnik Notdienst 24 h

Feuerhaus

Kaminofenfachgeschäft

Inhaber Mathias Weigand

Sieker Landstraße 224 • Tel. 0 41 02 / 98 32 95

22927 Großhansdorf • Fax 0 41 02 / 98 32 96

www.feuerhaus.net

€ 2.490,-

€ 2.190,-

Sie sparen

€ 300,-

655

€ 3.350,-

€ 2.990,-

Sie sparen

€ 360,-

660 T

Öffnungszeiten: Mo.–Fr. 10.00–18.30 Uhr, Sa. 10.00–18.00 Uhr

Sonntag Schautag von 14.00–18.00 Uhr

Partner

Raiffeisen Mineralölhandel GmbH

Büro Rahlstedt Büro Ahrensburg

Peter Dwinger Harry Meier

22149 Hamburg-Rahlstedt 22926 Ahrensburg

Tel. 040 /672 33 06

Fax 040 /672 61 40

• Thermo Heizöl

• Thermo Heizöl Premium

• Thermo Heizöl Eco-Ultra

Tel. 04102/410 04

Fax 04102/410 06


25./26. September 2009 RUNDBLICK 35

BAUEN WOHNEN

(dijd/dh) Das Dach ist das Bauteil,

das am Haus wohl den

größten Belastungen standhalten

muss. Besonders groß ist die

Rolle des Dachs allerdings auch

beim Wärmeschutz. Bis zu 30

Prozent der Heizenergie gehen

in vielen Gebäuden über das

Dach verloren.

Ein "Ratgeber rund ums Dach

für Bauherren und Renovierer"

des Dämmspezialisten Bauder

liefert allen Interessierten jetzt

umfangreiche und leicht verständliche

Informationen zu

allen Fragen rund um die Wärmedämmung

des Dachs. Er

beschreibt die Schutzfunktio-

(djd/dh). Hausbesitzer, die ihr

Gebäude wärmetechnisch modernisieren

wollen, können

sich ab sofort als "Energie-

Gewinner" bewerben und mit

etwas Glück einen Zuschuss

kassieren. Vom Kesseltausch

über die Einbindung von Solarthermie

bis hin zur kompletten

Haussanierung - unterschiedlichste

Projekte sind teilnahmeberechtigt.

Das Institut für wirtschaftliche

Oelheizung (IWO)

will mit dieser Aktion zeigen,

dass moderne Ölheiztechnik

erheblich zur Energieeinsparung

beitragen kann und den

Anforderungen der Zukunft

gewachsen ist. Teilnahmevoraussetzungen

sind, dass der Primärenergiebedarf

durch die

Modernisierung um mindestens

ein Drittel sinkt, dass das

Gebäude hinterher überwiegend

ölbeheizt ist und dass ein

Energieausweis mit Modernisierungsempfehlungenvorliegt.

Bis Dezember 2011 wählt

Ratgeber rund um

das Dach

nen, die es heute erfüllen muss,

klärt über energie- und kostensparende

Maßnahmen auf, stellt

die gesetzlichen Vorschriften

dar und zeigt verschiedene

Dämmverfahren, -materialien

und -systeme. Ein kleines

"Lexikon zur Wärmedämmung"

macht den Ratgeber

auch zu einem Nachschlagewerk

für Bauherren und Sanierer.

Der Ratgeber kann unter

dem Stichwort "Ratgeber" bei

der Paul Bauder GmbH & Co.

KG, Korntaler Landstraße 63,

70499 Stuttgart, oder per E-Mail

unter info.stuttgart@bauder.de

kostenlos angefordert werden.

Aktion „Energie-Gewinner“

eine IWO-Fachjury pro Quartal

eine begrenzte Anzahl vorbildlicherModernisierungsmaßnahmen

aus und zahlt für diese

dann einen Zuschuss. Die Summe

berechnet sich nach einem

einfachen Prinzip: Pro jährlich

eingesparter Kilowattstunde

(kWh) Primärenergie gibt es

0,25 Euro (maximal 50 Prozent

der Gesamtinvestition). In Zahlen

heißt das: Wird beispielsweise

in einem Haus mit 150

Quadratmetern Wohnfläche ein

alter Standardkessel durch eine

Kombination aus Öl-Brennwertgerät

und Solarthermieanlage

ersetzt, können 16.000

kWh Primärenergie pro Jahr

eingespart werden. Der

Zuschuss für den Energie-

Gewinner beträgt in diesem Fall

4.000 Euro - bei einer Gesamtinvestition

von rund 16.400

Euro. Mehr Infos und die

Bewerbungsunterlagen auf

www.oelheizung.info/

energiegewinner.

Abschied von der Glühbirne

(epr/dh) Der Countdown zum

Abschied von der Glühlampe in

der Europäischen Union läuft.

Ab 1. September 2009 ist die

erste Stufe des Ausstiegplans in

Kraft getreten. Er bedeutet das

Aus für Glüh- und Halogenlampen

ab 100 Watt sowie für alle

matten Glüh- und Halogenlampen.

Die Zukunft gehört modernen

LED- und Energiesparlampen.

Bereits gekaufte Lampen

dürfen aufgebraucht und Lagerbestände

in Geschäften abverkauft

werden. Spezielle Glühlampen

für Kühlschränke,

�����������

���������

����������������������������������

��������������������������������������

��������������������������������

������������������

�����������������������

���������������������

����������������������

������������������

����������������������������������������

Farbspiele

für die Sinne . . .

Gardinen · Sonnenschutz · Bodenbeläge

Tapeten · Wohnaccessoires

Backöfen und Infrarotlicht sind

nicht betroffen. Eine gesonderte

Regelung für Reflektorlampen

und Strahler soll erst 2010 kommen.Nach

heutigem Stand der

Technik werden die meisten

Glühbirnen durch Energiesparlampen

abgelöst. Längst gibt es

eine große Auswahl von Modellen

in Birnenform, in vielen

modernen Designs, mit angenehm

warmweißer Lichtfarbe

und sogar in dimmbaren Ausführungen.

Halogenlampen in

Birnenform gibt es weiterhin zu

kaufen.

Wohnideen vom Spezialisten

Neue Polsterstoffe

mit passenden Kissen

und Gardinen verwandeln

Ihr Zuhause.

Unsere große Auswahl

wird Sie überraschen.

Classen

Raumaustatter

Inh. Peter-Uwe Classen

Meisterbetrieb

Mitglied der Innung

Schiffbeker Weg 110

22119 Hamburg

Tel. 040/731 46 34 + 732 03 81

Fax 040/732 78 42

www.classen-raumausstatter.de

info@classen-raumausstatter.de


36 RUNDBLICK 25./26. September 2009

GARTENSAISON

Anzeigensonderveröffentlichung

HERBSTLICHE TERRASSENERLEBNISSE

Glasdachsystem mit Markise

(djd/dh). Trotz nahendem

Herbst sorgt die Sonne an vielen

Tagen noch für sommerliche

Temperaturen. Mit kühlen

Abenden, Wind und den ersten

herbstlichen Regenfällen kündigt

sich das Ende der Terrassensaison

bereits an. Allerdings

nur für all diejenigen, die keinen

Schutz für ihren Sommer-

Freisitz am eigenen Haus

haben. Wer jetzt noch eine

Überdachung wie Terrado von

Klaiber auf seiner Terrasse

installiert, verlängert die sommerlichen

Freuden bis weit in

den Herbst. Denn unterm Glasdach

ist es auch dann noch

gemütlich, wenn der Regen aufs

Dach trommelt. Eine Rinne, die

entweder in den tragenden

Querbalken integriert oder vorn

als eigener Wasserkanal angebracht

ist, leitet das Wasser

zuverlässig ab. Sinken die Temperaturen

am Abend, sorgt ein

integrierter Infrarot-Heizstrahler

dafür, dass es angenehm

bleibt. Ein optional erhältliches

Halogen-Beleuchtungssystem

schafft dann lichtvolle Momente

und vertreibt die Dunkelheit

(mehr Informationen unter

www.klaiber.de). Auch ein Markisensystem

lässt sich in das

Glasdach mit wenigen Handgriffen

integrieren. Die Führungsschienen

sind in den Trägerprofilen

bereits eingebaut,

so dass die Beschattung einfach

nachgerüstet und ohne weitere

Einbauarbeiten aufgeclippt

werden kann. Denn der nächste

Hochsommer kommt bestimmt

- und wenn es die Septembersonne

um die Mittagszeit zu gut

meint, kann der Schatten auch

nicht schaden. Weitere Infos

unter 07251-973363.

Blas- und Sauggeräte

Elektr.- oder Benzinmotor, handgeführt,

auf dem Rücken tragbar, oder

fahrbar.

... vielseitig einsetzbar, u.a. für

die effiziente Reinigung privater

Grundstücke, Parkplätze und Grün-

anlagen.

Nur Markengeräte!

Dolmar, Shindaiwa, Toro, Cramer,

komplett montiert, betriebsbereit

inkl. Einweisung, Wartung u.

Service in eigener Werkstatt.

Service und Verkauf

FUNDNER MOTORGERÄTE

Bargteheider Straße 18 a

(neben dem Futterhaus)

Telefon 6 45 22 77· Fax 6 43 58 58

www.gerbitz-gartencenter.de

MULTITALENT HÄCKSLER

Praktische Gartenhelfer

mit Biss

(djd/dh) Jedes Jahr fallen in

Deutschland rund vier Millionen

Tonnen Grünschnitt an.

Doch wohin mit dem Gartenabfall?

In den immer stärker

parzellierten Gärten und Parkanlagen

ist dafür längst kein

Platz mehr. Und auch die heimische

Biotonne reicht meist

nicht aus. Das gilt besonders

im Herbst, wenn Bäume,

Sträucher, Hecken und Stauden

geschnitten werden.

Moderne Häcksler zerkleinern

sperrige Äste, buschige Zweige

und andere Pflanzenreste

mühelos und schaffen so Platz,

denn das Volumen des Materials

verringert sich dadurch

deutlich. Hochwertige Geräte

mit leistungsstarken Messersystemen

gibt es beispielsweise

von Viking. Komfortabel

und zuverlässig stehen sie

Hobby- und Profigärtnern für

die unterschiedlichen Einsatzzwecke

zur Verfügung (mehr

Informationen: www.vikinggarden.com).

Für kleinere Gärten in lärmsensiblen

Wohngegenden eignet

sich das mit dem Umwelt-

Ohechaussee 20

22848 Norderstedt

www.meyers-muehle.de

3.000 m 2 Ausstellung. Sofort vorrätig!

Oktoberfest

3. + 4. Oktober

feiern Sie mit!

zeichen "Blauer Engel" aus gezeichnete

Modell GE 35 L mit

Elektromotor, während sich

der mobile Häcksler GB 370

mit Viertaktbenzinmotor auf

großen Grundstücken mit viel

Biss durch dick und dünn

arbeitet.

Die patentierte Messertechnik

der Multitalente GE 355 mit

Wechselstrom- und GE 375

mit Starkstrom betrieb bereitet

sowohl hartes Astwerk als

auch weiches Grünzeug so

auf, dass es schnell zu hochwertigem

Kompost oder

Mulch verrottet.

Sommer

Endspurt

Rabatte

10 - 20 - 30%

auf noch vorrätige

Gartenmöbel.

220 Auslaufartikel

zum halben Preis.

20-40% auf Gehölze in der Baumschule

Meiendorfer Straße 220 (B75 zwischen Volksdorf und Meiendorf)

22145 Hamburg (Meiendorf) · Telefon 040 / 678 50 90

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9.30-18.30 Uhr · Sa. 9-16 Uhr · So.+ Feiert. 10-14 Uhr


25./26. September 2009 RUNDBLICK 37

RUND UMS AUTO VERKEHR

IAA:

Opel setzt Zeichen

BU: Die zehnte Generation der erfolgreichen Kompaktklasse: Auf der IAA wurde

auch der neue Opel Astra präsentiert (GP)

(GP/dh) Auf der Internationalen

Automobilausstellung in Frankfurt

am Main präsentieren sich

wieder zahlreiche Autohersteller

von ihrer besten Seite.

Auch Opel steht hier nicht hinten

an und zeigt die Weltpremiere

des neuen Astra,

den elektrisch angetriebenen

Ampera und zudem sein Engagement

mit umweltgerechten

neuen Motoren. „Wir haben

hier auf der IAA allen Grund

zu Selbstbewusstsein“, so Opel-

Aufsichtsratschef Carl-Peter

Forster. „Der neue Astra verkörpert

die zehnte Generation

unserer erfolgreichen Kompaktklasse.

Die Vielzahl spannender

Modelle und Technologien

zeigt, mit welcher Leidenschaft

wir bei Opel Autos entwickeln

und bauen.“ Mit neuer,

frischer Corporate Identity und

dem Marken-Claim „Wir leben

Autos“ setzt das Unternehmen

gleichzeitig ein Zeichen des

Neuaufbruchs.

„Sanfte“ Reparatur

(GP/dh) Ein zerbeulter Kotflügel

nach einem Unfall ist oft

ein klarer Fall für die Werkstatt.

Dort wird der Wagen

wieder auf Vordermann

gebracht, häufig durch den

Austausch des defekten Einzelteils.

Aber ist der Einbau

eines Neuteils immer notwendig?

Bestes Beispiel: Schäden

an Karosserie, Außenhaut und

Fahrzeuglackierung eines

Golf V. Bei der Reparatur einer

Seitenwand kann hier der

CO2-Ausstoß um 60 Prozent,

bei der eines Kunststoffstoßfängers

um 72 Prozent reduziert

werden – jeweils im Vergleich

zur Erneuerung der

Teile. Bei der Kleinschadenreparatur

am Kotflügel fällt der

CO2-Ausstoß um 44 Prozent

geringer aus als bei seiner

Ganzlackierung. Experten

schätzen, dass jährlich in 3,5

Millionen Fällen ein Metalloder

Kunststoffteil derart

„sanft“ repariert werden könnte.

Damit wäre es möglich,

allein in Deutschland die

CO2-Einsparung von 200.000

auf 570.000 Tonnen jährlich

zu steigern. Ergo: eine Methode

mit Zukunft und hohem

Umweltnutzen. Allerdings

eine, die bisher noch viel

zu wenig angewandt wird.

Durchsetzen kann sie sich nur,

wenn Autofahrer mithelfen –

indem sie in der Werkstatt

auf einer umweltfreundlichen

Reparatur bestehen.

Der nächste

Rundblick

erscheint am

23./24. Okt. 2009

Diesel: Fast jeder Zweite ist Euro

(GP/dh) Von den rund 10,2 Millionen

Diesel-Pkw auf unseren

Straßen entsprechen rund 46

Prozent der Emissionsklasse

Euro 4. Knapp 61.000 Diesel entsprechen

Klasse 5 und 117 Pkw

der Klasse 6, sagte jetzt ein Sprecher

des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes

mit dem Hinweis

darauf, dass die Erneuerung des

Diesel-Pkw-Bestandes durch die

Umweltprämie ins Stocken geraten

sei. In den unteren Modellsegmenten,

die von Käufern mit

der staatlich gewährten Umweltprämie

bevorzugt würden, sei

der Diesel unterrepräsentiert.

Rund 3,8 Millionen Diesel-Pkw

gehörten der Emissionsklasse 3

an.


38 RUNDBLICK 25./26. September 2009

RUND UMS AUTO VERKEHR

Tritt auf die Sprit-Bremse

(GP/dh) Eine Kraftstoff-

Ersparnis von bis zu 25 Prozent

- welcher Autofahrer

möchte diesen Wert bei den

ständig wechselnden Spritpreisen

nicht erreichen?

Durch die Beachtung einiger

einfacher, aber effizienter

Verhaltensweisen, die

man leicht trainieren kann,

ist es machbar. Wer sparsam

ans Ziel gelangen will,

sollte z.B. den Weg zum

Bäcker um die Ecke lieber

zu Fuß erledigen – denn auf

Kurzstrecken verbraucht

der noch kalte Motor ganz

besonders viel Sprit. Im

Stadtverkehr gilt die Regel:

schnell schalten. Das heißt,

Tempo 30 im dritten, Tempo

40 im vierten und Tempo 50

schon im fünften Gang.

Wenn man sich einer roten

Ampel nähert, am besten

nur den Fuß vom Gas nehmen

und den Wagen mit

eingekuppeltem Gang rol-

EIN THEMA,

ZWEI STARKE PARTNER

Wir stehen Ihnen täglich von Montag bis Freitag

in der Zeit von 730 - 1200 Wir

stehen

Ihnen

täglic

h von

Montag

bis

Freitag

30 00 0

in der Zeit von 7 - 12 Uhr im Werksattbereich

uunseres

nseres

SServicepartner

ervicepartne

r d dder

er

HUGO

PFOHE

GmbH

am Friedrich-Ebert-Dam

Friedrich-Ebert-Damm mm zur Verfügung. Ve erfügung.

Täglich für Sie da:

Mo.-Fr. 730 - 1200 Täglich für Sie da:

30 00

Mo.-Fr.

7 - 12 Uhr

Hamburg

WWandsbek

andsbek

Friedrich-Ebert-Damm Friedrich-Ebert-Damm 190

22047 Hambur Hamburg g

Tel.: Teel.:

040 66968-0

len lassen. Dann setzt die

Schubabschaltung des

Motors ein, die Kraftstoffzufuhr

wird unterbrochen –

man verbraucht keinen

Kraftstoff. Weiterhin empfiehlt

es sich, den Reifendruck

regelmäßig zu überprüfen,

Leichtlauföle zu

benutzen und die Klimaanlage

gerade im Sommer

nicht zu überstrapazieren.

Die Vermeidung von unnötigem

Ballast (ungenutzter

Dachgepäckträger) trägt

weiter zu einer positiven

Sprit-Umwelt-Bilanz bei.

Wer all dies in der Praxis

erlernen möchte, kann sich

z.B. bei den bundesweiten

Spritspar-Trainings der

Volkswagen driving experience

oder bei Automobilclubs

wie dem ADAC anmelden.

Hier geben Profis den

Teilnehmern zahlreiche

Tipps für eine ökonomische

Fahrweise.

Ihr Partner für Service.

SERVICE-LEISTUNGEN

� Unfallreparatur und Lackierung

� Inspektionen für alle Fabrikate

� Reparatur- und Fahrzeugdiagnose

� Ersatzteile und Zubehör

� Werkstattersatzwagen

� HU (durch TÜV Nord) und AU

HUGO PFOHE SERVICE-SPEZIAL

Jubiläums-Ölwechsel

Jubiläums-Ölwe we echsel

inkl. Arbeitslohn

0,inkl.

einer Jubiläumsüberraschung

zzgl. Material (Öl, Filter, Dichtring) � 0

inkl. Arbeitslohn

0- ,- ,

inkl. einer Jubiläumsüberraschunng

zzgl. Material (Öl, Filter,

Dichtringg)

����

,

TERMINVERGABE: (040) 66968-153

COUPON COUPON

Ford C-Max bald

auch als Siebensitzer

(dh) Neues von der IAA in

Frankfurt: Ford will den

neuen C-Max auch als Siebensitzer

bauen! Gab es den

kompakten Van bislang nur

mit fünf Plätzen, soll die

Ende 2010 lieferbare Neuauflage

auch mit einer dritten

Sitzreihe angeboten

werden.

Das teilte der Kölner Hersteller

zur Premiere der

Internationalen Automobilausstellung

(IAA) in Frankfurt

mit. Dafür werde nicht

nur der Radstand gestreckt,

sondern auch ein neues

Türsystem eingebaut: Während

der Fünfsitzer konventionelle

Klapptüren besitzt,

kommen in der Grand C-

Max genannten Variante

zwei Schiebetüren zum Einsatz.

Wie schon der Vorgänger

bekommt der neue C-Max

einen variablen Innenraum:

Für den Grand C-Max wurden

in der zweiten Reihe drei

Einzelsitze entwickelt, von

denen der mittlere mit wenigen

Handgriffen unter einen

der äußeren Plätze gefaltet

werden kann.

So wird ein bequemer

Durchstieg nach hinten

ermöglicht. Beim Fünfsitzer

wird es wieder die aktuelle

Konfiguration geben, deren

Mittelplatz auf Wunsch

zugunsten von Knie- und

Schulterfreiheit versenkt

werden kann.

Zu den Neuheiten im

Bereich Komfort und Sicherheit

zählen ein Assistenzsystem

für den elektronischen

Blick in den Toten Winkel,

eine halbautomatische Einparkhilfe

sowie eine elektrisch

auf- und zu schwingende

Kofferraumklappe.

Hamburg

Wandsbek

Friedrich-Ebert-Damm Friedrich- Ebert-Damm 190

| 22047 Hambur Hamburg rg

Te Tel.: el.: (040) 66968-0

| www.hugopfohe.de

Gegen Vorlage Voorlage

dieses diesess

Coupons erhalten Sie von uns,

bei Dur Durchführung chführung einer

Werkstattleistung

bei uns am

Friedrich-Ebert-Damm,

, ein Überraschungsgeschenk gratis. gratiis.


25./26. September 2009 RUNDBLICK 39

RUND UMS AUTO VERKEHR

Comeback eines Klassikers

es weiter: mit dem neuen Golf

GTD. Das Kürzel GTD hat auf

Dieselfahrer eine magische

Wirkung und eine lange Tradition.

Vor 27 Jahren debütierte der

erste GTD und revolutionierte

mit seinem aufgeladenen Diesel

den Markt der Selbstzünder;

(GP/dh) In Wolfsburg wird ein

Feuerwerk ganz besonderer Art

abgebrannt, denn das Modellspektrum

des Golf wächst

Schlag auf Schlag: Ende 2008

ging die sechste Generation an

den Start. Im Frühjahr 2009

debütierte der neue Golf Plus.

Direkt im Anschluss katapultierte

sich der aktuelle GTI ins

Rampenlicht, gefolgt vom neuen

Golf Variant. Und jetzt geht

Clean Car

Hamburg-Rahlstedt

kommen Sie mit uns sauber in den Oktober!

Unser Angebot für Sie:

Spezialpflege für nur 10,00 €

statt 12,50 €

= Schaumwäsche

+ Unterbodenwäsche

+ Heißwachs

+ Trocknung

Dieses Angebot gilt bis zum 6. 10. 2009

erstmals war ein Diesel nicht

nur sparsam, sondern auch

sportlich. Der GTD ebnete so

den Weg für den weltweiten

Durchbruch der TDI – der

direkteinspritzenden Hightechdiesel

des Volkswagen Konzerns.

Die neue Golf GTD-

Generation wird von einem

hochmodernen Common-Rail-

TDI angetrieben und ist deshalb

kraftvoller und sparsamer als je

zuvor.

Fahrspaß mit gutem Gewissen

(GP/dh) Mal eben in die Stadt

zum Shoppen, am Wochenende

aufs Land oder ein Kurztrip

ans Meer – das alles ist heute

zur Selbstverständlichkeit geworden.

Ein Wermutstropfen

ist jedoch der zurzeit wieder

deutlich steigende Spritpreis.

Die Lösung heißt: energieeffiziente

Fahrzeuge. So bietet

zum Beispiel Audi dank verschiedener

technischer Innovationen

wie spezieller Motoren,

Rekuperation und Start-

Stop-System ganz besonders

verbrauchsarme Pkw an; hier

sind vor allem die progressi-

ven e-Modelle zu nennen. Die

Verbrauchswerte sprechen für

sich: lediglich 4,6 l/100 km

beim A4 2.0 TDI e, der so zwischen

zwei Tankstopps bis zu

1.400 km zurücklegen kann.

Und das Beste daran: Auch der

Fahrspaß kommt nicht zu kurz

– denn das gestrige Vorurteil,

dass umweltschonende Autos

und Dynamik einander ausschließen,

hat heute längst

keinen Bestand mehr. So wird

jede Fahrt nicht nur zum

Erlebnis, sondern auch das

Portemonnaie wird deutlich

entlastet.

Clean Car

die textile Autowaschstraße in Hamburg-Rahlstedt

Sieker Landstraße 128

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 08.00-19.00 Uhr, Sa. 08.00-17.00 Uhr

Telefon (0 40) 67 58 18 01

www.clean-car.com

Krisenfester Autokauf

(djd/dh) Über zwei Drittel aller

Neuwagenkäufer leasen oder

finanzieren inzwischen ihr

Fahrzeug. Doch viele Kunden

fragen sich, was mit den Leasing-

oder Finanzierungsraten

passiert, wenn sie arbeitslos

werden sollten.

Diesem Risiko begegnen beispielsweise

die Volkswagen-

Finanzdienstleister mit einer

Arbeitslosigkeitsversicherung.

Hauptuntersuchung

48,50 57,- €

AU-Angebot Abgasuntersuchung Oktober

Benzin + + Diesel Diesel 19,50 38,50 €

Bremsen/ Bremsen 7,26 7,08 € €

Stoßdämpfertest 7,26 7,08 € €

Achsvermessung

Achsvermessung

72,60 70,86 €

Reifenservice

Reifeneinlagerung

Reifeneinlagerung

Reifenservice

ab 31,20 ab 40,- € € im Jahr

M+S Reifen

ab ab 25,- 29 €

Zeitwertgerechte

M+S Räder

Reparaturen

ab 230 €

Gebrauchtwagen

Ankauf Ankauf + Verkauf Verkauf

Feinstaubplakette

Wintercheck

5,95 19 €

Ölwechsel ab 29 35,- € €

inkl. inkl. Öl Öl + Filter z.B. z. B. Golf Golf II II

Standheizung

Wintercheck

ab 19,50 999 €

Batterie z.B. 36 36 Ah Ah

ab ab 24,50 45,-€ €

Karosserie Karosserie und

Lackierarbeiten

Lackarbeiten

Scheibenreparatur

Scheibenerneuerung

Scheibenerneuerung

Klimaanlagenservice

Aktion

Klimaanlagenservice

Wartung 78 €

Wartung 58,-€ Reinigung 37,-€

Genießen Sie bei anderen Angeboten auch diese Vorteile?

Kleinere Arbeiten (z.B. Öl- oder Bremsbelagwechsel)

erledigen wir oft sofort und OHNE Voranmeldung.

GUTSCHEIN ÜBER 10 EURO für Neukunden (bringen Sie diese Anzeige mit)

Max Kipke

Sie gilt für alle privat abgeschlossenen

Kredit- und Leasingverträge

und übernimmt

die Raten, wenn der Kreditnehmer

arbeitslos wird. Das gilt für

die Dauer von bis zu zwölf

Monaten. Voraussetzung ist,

dass der Arbeitnehmer unverschuldet

arbeitslos wurde. Die

Versicherung zahlt dann die

monatliche Finanzierungsrate

- unabhängig von deren Höhe.

AUTOMOBILE

� KFZ Reparaturen ��Autolackiererei

��TÜV/AU-Abnahme täglich ��Karosseriewerkstatt

60

��Motordiagnose-System ��Versicherungsabwicklung

��Klimaanlagen-Service ��Leihwagenvermietung

��Reifenservice ��Autoverglasung

Fahrzeugreinigung

innen, außen, Polster

HEESTWEG 19, 22143 HH-RAHLSTEDT, TEL. 677 20 01


40 RUNDBLICK 25./26. September 2009

Über 60 Jahre

Rahlstedter Straße 150 H · 22143 Hamburg-Rahlstedt · Telefon 0 40 / 6 77 36 70

RUNDBLICK IMPRESSUM

Monatlich erscheinendes Anzeigenblatt für Rahlstedt, Berne, Oldenfelde, Meiendorf,

Stapelfeld, Braak, Stellau, Sternwarde, teilweise Farmsen und Tonndorf.

Kostenlose Verteilung: Gesamtauflage 57.100 Exemplare.

Herausgeber: Verlag Rundblick Rahlstedt e.K.

Verlags- und Anzeigenleitung: Cornelia Ewert (V.i.S.d.P.).

Anzeigenberatung: Cornelia Ewert, Jennifer Ewert.

Freie Redaktionsmitarbeiter: Günter Brockmann, Ltg. (gueb); Gunda Wülschner (wü);

Dieter Hellfeuer (dh).

Anzeigen: Nachdruck nur mit Genehmigung.

Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 7 / Januar 2008.

Für unverlangt eingesandte Manuskripte keine Haftung.

Satz + Druck: v. Stern’sche Druckerei GmbH & Co KG, Zeppelinstr. 24, 21337 Lüneburg

Anschrift: Rundblick, Postfach 73 07 68, 22127 Hamburg.

Rahlstedter Bahnhofstraße 19, 22143 Hamburg, Telefon (040) 6773391, Fax (040)

6772081; E-Mail: info@rundblick-rahlstedt.de; Online: www.rundblick-rahlstedt.de

Der Getränkemarkt mit

dem breiten Sortiment

an Bieren und alkoholfreien

Getränken,

zuverlässiger Lieferservice.

✂ Bitte ausschneiden und einlösen!

Wir feiern unser 10-jähriges Inhaber-Jubiläum

und möchten unsere Kunden glücklich machen!

Gutschein Aus

Inhaber Thomas Ahrens

Zoo Garten Aquaristik Rasenmäher mit Service

OFFSETDRUCK • DIGITALDRUCK • SIEBDRUCK

Tel: 040 - 647 00 26 • www.DRUCKSERVICE-HH.de

Rahlstedter Bahnhofstr. 58 • 22149 Hamburg-Rahlstedt

FARBKOPIEN • S/W KOPIEN • KFZ-BESCHRIFTUNG

Bestellannahme:

0 40 / 67 37 90 73

• Zeltverleih

• Garnituren

• Stehtische

• Zapfanlagen

Rahlstedter Straße 49, 22149 Hamburg

diesem Anlaß erhalten Sie für diesen Gutschein

bei Vorlage in unserem Geschäft vom

26. 9.–30. 9. 2009 bei einem Einkaufswert ab 20.- €

eine Barvergütung von 5.- €, bei einem Einkaufswert

ab 40.- € eine Barvergütung von 10.- €

(ausgenommen schon reduzierte Ware)

...dieser

Gutschein

ist bares Geld wert!

Parkplätze

hinter dem Laden!

Beilagenhinweis:

Einem Teil unserer heutigen Ausgabe

liegen folgende Prospekte bei:

Bernhard Gätke

40 Jahr Jahre

Rundum

BALLETTSCHULE

Doris + Claudia

Rüsche

im Rahlstedt-Center

Ballett für Kinder und

Jugendliche

telefonische

Anfängerkurs

für 4-jährige

Frische

Elbe-Obst Äpfel

z. B. Gravensteiner

KL. I, Deutschland

1kg

Ihr ideal ler Partner

Anmeldung:

609 509 42

v. 14. 00 –14. 30 677 43 42

0,75

Zierkürbis

Stück 0,50

Preiswert, frisch und vielfältig seit 1965

City-Rahlstedt • 22143 HH

Boizenburger Weg 11 • Tel.: 677 76 34

������ ������ �� ��� ��� �� �� ����

�� ��������� ��������� ��������� ���������

������ ������ ������ ������ ������ ������ ��� ��� ��� ��� ��� ��� ��� ��� ������� ������� ������� ������� ����� ����� ����� ����� ��������� ��������� ��������� ���������

66 6 66 00

00

����� ����� ������ ��������

�� ����� ����� ������� ������� ��� ���

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine