planet toys 4/15

cbreitkopf

Magazin für Spielwaren, Gesellschaftsspiele, Bücher und Lizenzen

MACHERDES MONATSNEWSInternationale planet Spieltage toys 7SPIEL ’15Messe Essen · 8. - 11. Okt. 2015®„Wir kommen aus der Provinz“, sagtJörg Busse, Baujahr 65, Inhaber des RostockerKreativmarktes „Colourandmore“.Als besonders kreativ erwies sichder „Randberliner“ und gelernte Fernsehtechnikerinin zweierlei Hinsicht: Erwechselte das Metier und er saugt inzwischenin Rostock Ostsee-Luft ein. 2002eröffnete er ein Geschäft für Künstlerbedarf,Schreibwaren und Basteln, dasheute auf 340 m 2 über 40.000 Artikelbietet. Das Geschäft ist mit den Ansprüchender Kunden stetig gewachsen undJörg Busse,Inhaber Colourandmore, Rostockprofessioneller geworden. Mit dem Tunkam der Spaß hinzu. Auch das Marketing ist längst den Kinderschuhenentwachsen. In der zweimal im Jahr erscheinenden Dänen Zeitung, dieauf Fähren ausliegt, wirbt „Colourandmore“ genauso wie mit den Prospektenvon duo. Jörg Busse erweitert den achtseitigen Standardkreativflyermit eigenen Seiten, um auch Spezialisten anzulocken. Auflage:150.000 Exemplare. Darüber hinaus bietet „Colourandmore“ im HerbstWorkshops an und stellt auf der Rostocker Messe Spielidee mit anderenKreativ-Händlern aus, um auf der Mitmachfläche Nachwuchs fürs Bastelnzu begeistern. Seit drei Jahren führt der Rostocker KreativmarktRanzenpartys durch – mit Erfolg. Der Kreativmarkt sei zwar, so Busse,stark von Trends geprägt, aber man könne auch Trends schaffen.Manchmal reiche es, nur so zu tun, als habe man das Rad neu erfunden,während es nur im neuen Gewand auftaucht. Das Online-Geschäft betrachteter als gute Ergänzung. Nur wenn die Sprache auf Discounterkommt, ist auch bei ihm Schluss mit lustig, denn dort wähnt er nur mindereQualität und beratungsresistente Kunden. Ansonsten sagt er: „DieKunden sind viel netter geworden.“InformierenSie sichüber rund800 Spiele-Neuheitenaus aller Welt!DieNEUHEITEN- SCHAUbietet einenschnellen undinformativen Überblick.Vom8.10. bis 11.10.2015für den Handelzugänglich.ZAHL DES MONATSDiesen Anteil am Online-23,3 %Umsatz mit Kinderbekleidungkonnten im vergangenenJahr die Online-Shopsstationärer Händler verbuchen.Die Entwicklung ging zulasten der Katalogversender, derenUmsatz jedoch insgesamt anstieg. Hintergrund ist, dass sich das Volumendes Online-Marktes für Kinderbekleidung seit 2008 fast vervierfachthat.Wir freuen uns auf Sie!Veranstalter:Friedhelm Merz Verlaghttp://www.merz-verlag.com

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine