BIENOTEL Flyer August 2015

mryoung

Präsentation der aktuellen Figuren und allgemeine Informationen zum Projekt | Freundeskreis HarzRitter

Wir führen Gutes im Schilde!


„Die HarzRitter kommen zurück!“Unter diesem Titel haben wir in demH a r z m a g a z i n H E X E 1 2 / 2 0 1 4b e r i c h t e t , w i e s i c h e i n i g eUnternehmer als FreundeskreisHarzRitter für gemeinnützigeP r o j e k t e i n d e r H a r z r e g i o nzusammenschließen.Im Jahr 2015 haben wir uns demThema Bienensterben angenommenund ein Bienenschutzprogrammgestartet.Das Motto:Alles ist besser als Nichtstun!Projektname:Aus diesem Projekt ist eineigenständiges Unternehmenentstanden:


„Stirbt die Biene, stirbt der Mensch.“(A. Einstein)Einer der Gründe für das Bienensterben ist nach Futternot durchMonokulturen, Pestizitbelastung und Varoamilbe u.a. auch derMangel an Nist- und Brutplätzen.Was ist ein BIENOTEL ?BIENOTELS sind Bienenwohnungen in Form von meistLebensgroßen Gestalten. Diese aus Holz geschnitzten Figuren sindinnen ausgehöhlt und bieten je nach Ausstattung Wild- undHonigbienen eine artgerechte Behausung.Naturschutz in HolzNaturschutz in HolzAlternative Bienenbehausungen in in Lebensgröße -- Harzer Kunsthandwerk mit der Kettensäge


Tradition und alte WerteWir haben mit der Erstellungvon BIENOTELS aus Holzstämmeneine alte Volkskunstaus dem 18. Jahrhundert, inRückbesinnung auf vergesseneTraditionen, als Alternativegegen das Bienensterben neuaufleben lassen.Man bezeichnete sie auch alsKlotzbeuten oder Figurenbeuten.Allein das Aufstellen einespotentiellen Bienennistplatzes,einem BIENOTEL, ist eineBereicherung für die Natur.Wir unterstützen undverbessern damit eine kaummehr vorhandene ökologischeInfrastruktur und simulierenalte Baumbestände mit großenNisthöhlen oder überwiegendverschwundene Bauergärten.Bienenbeute um 1700Museum Blankenburg/Harz


Bienenwohnungen als KunstobjektEin BIENOTEL als Kunstobjekt dientals Attraktion in Schaugärten,Wanderwegen und Themenpfaden.Sie dienen zur Aufklärung und derartgerechten Bienenhaltung zugleich.Der Honigertrag ist dabei eherNebensachePlanskizze RübelandEntstehungvom Baumstamm zum BIENOTELDer Bärzu sehen in Rübeland -Aussichtspavillon auf demhohen Kleef


Wir erstellen individuelle Figuren in Lebensgrößeauf Wunsch mit Bienenmagazin und BienenvolkDie Brockenhexezu sehen am „AltenForsthaus“ inTodtenrodeDie ÄbtissinDer HarzRitterIm Auftrag und Besitz steht in Blankenburgder Bestselleautorin in der HerzogstrasseKatrin Hotowetz„Im Schatten der Hexen „


KontaktformularWenn Sie unser Projekt unterstützenwollen oder Interesse an einemBIENOTEL haben, füllen Sie bitte dasFormular aus und faxen es an:03212 - 533 42 66Rufen Sie uns einfach an oder nutzenSie das Kontaktformular im Internet.Vielen Dank!Name:Tel.:Email:Mein Motiv-Wunsch:Der MönchSucht einen Standortim Harz, möglichst imKlosterIch habe interesse an:Herausgeber:Freundeskreis HarzRitter e.V.www.HarzRitter.dewww.BIENOTEL.deHerzogstrasse 23a, 38889 BlankenburgTel: 03944 954 2996 FAX 03212 533 42 66


Besuchen Sie unsereKettensäge-Schnitz-Turniere!„Das ungewöhnlichste Künstlerspektakel im Harz,seit der Erfindung der Kettensäge“Mehr als 20 Holzkünstler aus verschiedensten Regionen treten anum unseren Bienen ein neues Heim zu gestalten. Seien sie dabei,wenn Baumstämme zu faszinierenden Kunstfiguren, zumBIENOTEL umgestaltet werden.Vielleicht ist Ihre Figur ja auch schon dabei.Tragen Sie sich jetzt in unseren Newsletter unterwww.HarzRitter.de ein und erhalten Sie Ihre persönlicheEinladung für 2016. Die Veranstaltungen finden im April undAugust 2016 statt. Der genaue Ort und das Datum wird Ihnenrechtzeitig per Mail bekannt gegeben.PS: Wir verwenden nur Bäume, die aus verschiedenen Grümdemgefällt werden mussten und so der Nachwelt in schönster Formerhalten bleiben.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine