Veranstaltungskalender 2012 Druckerei neu - KJR Kelheim ...

kjr.kelheim.de

Veranstaltungskalender 2012 Druckerei neu - KJR Kelheim ...

Kreisjugendring

Kreisjugendring

Veranstaltungskalender Veranstaltungskalender 2012

2012

fûr fûr Kinder Kinder Kinder und und und Jugendliche

Jugendliche

Landkreis Landkreis Kelheim Kelheim Kreisjugendamt

Kreisjugendamt


www. hochseilgarten-kelheim.de


Herausgeber:

Kreisjugendring Kelheim

Affeckingerstr. 26, 93309 Kelheim

Tel.: 09441/29307 Fax: 09441/29308

Mail: kreisjugendring-kelheim@

t-online.de

www.kjr-kelheim.de

Landratsamt Kelheim

-Kreisjugendamt-

Schloßweg 3, 93309 Kelheim

Tel.: 09441/207-258

Fax: 09441/207-317

E-Mail: kreisjugendamt@landkreiskelheim.de

3

Öffnungszeiten KJR:

Mo. bis Fr.:

8.00-12.00 Uhr

Öffnungszeiten Kreisjugendamt:

Mo. bis Fr.: 8.00 -12.00 Uhr

Do. 14.00-16.00 Uhr


Inhalt:

Veranstaltungen, Freizeiten, Seminare, Fahrten:

Januar S. 7 Juli S. 24

Februar S. 8-9 August S. 25-36

März S. 10-11 September S. 37-39

April S. 12-14 Oktober S. 40-41

Mai S. 15-18 November S. 41-43

Juni S. 17-23 Dezember S. 44

Die Aufgaben des Landratsamtes-Kreisjugendamtes S. 45-47

Zuschussrichtlinien Kreisjugendamt S. 48-54

Ausleihservice des Kreisjugendamtes S. 55

Ausleihservice des Kreisjugendrings S. 57-60

Jugendleitercard: Ermäßigungen im Landkreis Kelheim S. 63-64

Der Kreisjugendring stellt sich vor S. 65-66

Zuschüsse des Kreisjugendrings S. 67

Jugendschutzgesetz S. 68-69

Beratungsstellen S. 70-71

Programm Kreisjugendring 2012 S. 39; S. 40

Programm Kreisjugendamt 2012 S. 7; S. 17; S. 25-27; S. 38; S. 43-44


Liebe Leserinnen, liebe Leser,

Vorwort

Sie haben die neunte Auflage des gemeinsamen Veranstaltungskalenders von

Kreisjugendring und Kreisjugendamt Kelheim in Ihren Händen.

Er will:

• Eltern, Jugendliche und Kinder über die Angebote im Landkreis informieren

• Die Vielfalt und das breite Spektrum der Freizeitgestaltung der Anbieter

(Jugendverbände, Landkreis, Städte, Gemeinden) aufzeigen

• Ein Zeugnis für die Zusammenarbeit der Veranstalter ablegen

• Anregungen geben für sinnvoll gestaltete außerschulische Jugendfreizeiten

und Ferienangebote

• Freude beim Aussuchen des passenden Ferienangebotes vermitteln

Wir bedanken uns bei den zahlreichen Sponsoren und bei vielen Organisationen

wegen der ideellen und tatkräftigen Unterstützung.

Wir wünschen uns, dass die eine oder andere Veranstaltung Sie anspricht und

Sie dabei viel Spaß und Vergnügen haben.

Markus Weigl Dr. Hubert Faltermeier

Vorsitzender KJR Kelheim Landrat


Die Offene Behindertenarbeit (OBA) Magdalena der Katholischen Jugendfürsorge

Regensburg e.V. besteht seit 1990 und richtet ihr Angebot

an Menschen jeden Alters und an deren Angehörige.

Folgende Angebote halten wir vor:

• stundenweise Betreuung im häuslichen Umfeld

• Begleitung im Freizeitbereich

• Freizeit– und Bildungsangebote

• Beratungsangebote für Betroffene und Angehörige

• Informationsveranstaltungen zu bestimmten Themen etc.

Wenn Sie Angebote aus dem Veranstaltungskalender wahrnehmen

möchten und Begleitung durch Mitarbeiter der OBA wünschen, wenden

Sie sich bitte an:

Magdalena-Offene Behindertenarbeit

Info und Beratung unter 09443/5936 (Frau Stocker, Frau Frank)

oder www.magdalena-kjf.de

6


14.1.2012 Zirkus-Krone-Fahrt,

München, ab 6 Jahre,

Abfahrt in Kelheim um 12.00 Uhr

Beginn: 15.00 Uhr, 15 €

7


2 Teenieteamer-Grundkurs

Wann? 17.02.-19.02.2012

Wo? Jugendhaus Haunersdorf

Was? Du hast Lust in der Evangelischen Jugend mitzuarbeiten?

Dann haben wir da was für dich: Beim Teenieteamerkurs

erfährst du an einem kompakten Wochenende alles, was

Einsteiger wissen müssen. Der Kurs ist besonders auf

Jugendliche im Alter von 14-15 Jahren zugeschnitten.

Für wen? Jugendliche im Alter von 14 und 15 Jahren

Kosten? 25,- €

Anmeldung: Evang. Jugendwerk www.ej-regensburg.de

8


Faschingsfreizeit

Wann? 17.02.-21.02.2012

Wo? Jugendherberge Saldenburg (Bayerischer Wald)

Was? Wir sind dem Ritter Tuschl auf den Fersen: im Wald, beim

Kraxeln, und in Verkleidung. Helau an alle Mittelalterfans,

Burgfräulein, Ritter und Artgenossen!

Für wen? Kinder/Jugendliche im Alter von 6 bis 14 Jahren

Info und Anmeldung: SJD-Die Falken, Obermünsterstr. 11,

93047 Regensburg, Tel. 0941/58265, Fax 0941/567398,

E-Mail: buero@falken-in-no.de, http://www.falken-in-no.de

9


Seminar „Kapitalismuskritik & Atomenergie“

Wann? 23.03-25.03.2012

Wo? Sozialistisches Bildungszentrum, Oer-Erkenschwick

Für wen? Jugendliche ab 16 Jahren

Was? Ein Wochenende lang über konkrete Kapitalismuskritik

oder sozialistische Antworten auf den Atomausstieg

diskutieren, gepaart mit kulturellem und politischem

Abendprogramm, und Party - was will man mehr?

Info und Anmeldung: SJD-Die Falken, Obermünsterstr. 11,

93047 Regensburg, Tel. 0941/58265, Fax 0941/567398,

E-Mail: buero@falken-in-no.de, http://www.falken-in-no.de

10


Musikwerkstatt Abensberg

Integrativer Kurs- „Wir feiern ein Fest im Schloss“

Am 17. März bietet die Musikwerkstatt Abensberg in Kooperation mit Magdalena-Offene

Behindertenarbeit im Landkreis Kelheim einen Kurs für Kinder

und Erwachsene an.

Zum Thema: „Wir feiern ein Fest im Schloss“ soll gespielt, gesungen, getanzt

und mit Orff-Instrumenten musikalisch gestaltet werden.

Beginn: 10.00 Uhr

Ende 12.00 Uhr

Ort: Musikwerkstatt Abensberg, Osterriedergasse 1

Kosten: 10 € pro Teilnehmer

Nähere Infos: Tel.: 09443/5936 oder www.magdalena-kjf.de

11


Osterschule

Wann? 06.04-09.04.2012

Wo? Finsterau (Bayerischer Wald)

Was? Wegfahren und trotzdem vor Ort in Aktion treten, das

schafft die Osterschule. Steht eine Aktion oder eine

Demonstration an, dann fahren wir als Osterschule dorthin

und das mit eigens auf der Freizeit entstandenen Transpa-

renten, Flugblättern, Sprechchören oder kleinen Theater-

sketchen. Gibt es keine Aktion in dieser Zeit, machen wir

eben selbst eine! Und natürlich wird nicht nur demonstriert,

sondern auch andere Workshops angeboten.

Für wen? Jugendliche ab 16 Jahren

Info und Anmeldung: SJD-Die Falken, Obermünsterstr. 11,

93047 Regensburg, Tel. 0941/58265, Fax 0941/567398,

E-Mail: buero@falken-in-no.de, http://www.falken-in-no.de

12


Unter dem Motto: „Eine Stadt macht sauber.“

Müllsammelaktion in Kelheim

Wann: 16.-27. April 2012 für Schulen

21. April 2012 für Vereine und Jugendverbände

8.00 Uhr Treffpunkt beim Städtischen Bauhof in der Holzgasse mit

Einteilung der Sammelgebiete

12.00 Uhr Abschluss mit Brotzeit im Städtischen Bauhof

Anmeldung: Angela Steinberger, Tel.: 09441/701259

13


Gruppenleiter-Grundkurs

Wann? 31.03.-04.04.2012

Wo? Jugendhaus Geiselhöring

Was? Du hast Lust in der Evangelischen Jugend mitzuarbeiten?

Der Grundkurs dauert 5 Tage und ist die Voraussetzung für

die Beantragung der JuLeiCa. Dabei geht es u.a. um

Gruppenpädagogik, Leitungsrolle, Aufsichtspflicht und

Spiritualität.

Für wen? Jugendliche ab 16 Jahre

Kosten? 65,- €

Anmeldung: Evang. Jugendwerk www.ej-regensburg.de

14


Schwitztag

Wann: Samstag, 12.05.2012

Wo: in Regensburg

Alter: ab 14 Jahre

Ärmel hochkrempeln, Schaufel und Wischlappen schnappen und los

geht`s! Wir putzen alten Leuten die Fenster, graben Gärten um und

streichen Zäune. Der Erlös der Aktion geht an unser neues Projekt:

Das Kindertageszentrum Vifanija in der Nähe von Odessa muss dringend

renoviert werden. Es fehlt an Vielem. Deshalb mach doch mit!

Gemeinsames Schwitzen macht Spaß!!!

Anmeldung: Evangelische Jugend , Tel.: 0941/5998972

www.ej-regensburg.de

15


Antifa-Seminar

und Befreiungsfeierlichkeiten in der KZ-Gedenkstätte Mauthausen

Wann? 11.05-13.05.2012

Wo? Europacamp , Attersee (Österreich), und Mauthausen

Für wen? Jugendliche ab 16 Jahren

Wir treffen Genossinnen und Genossen der Sozialistischen Jugend Österreichs

jedes Jahr anlässlich der Befreiung des Konzentrationslagers Mauthausen. Ein Wochenende

lang diskutieren wir in Workshops über Themen, wie Antifaschismus,

Rassismus, Fremdenfeindlichkeit, usw. Am Sonntag nehmen wir an den Befreiungsfeierlichkeiten

des KZ Mauthausen teil.

Info und Anmeldung: SJD-Die Falken, Obermünsterstr. 11,

93047 Regensburg, Tel. 0941/58265, Fax 0941/567398,

E-Mail: buero@falken-in-no.de, http://www.falken-in-no.de

Zeltlager der DLRG Jugend Neustadt und Abensberg

Wann: 27.5.-31.5.12

Es wird Lagerfeuer, lustige Spiele und alles was das junge Herz begehert

geben. Info: Christoph Kolb Mail: Kolb.C@gmx.de

16


29.05.2012 Trippsdrill, Erlebnispark*), 23 €

30.05.2012 Echendorf bei Riedenburg*),

Erlebnistag auf dem Bauernhof, 10 €

31.05.2012 Loifling, Churpfalzpark*), 14 €

04.06.2012 Reisbach, Bayern-Park*), 12 €

05.06.2012 „Gabreta“ bei Ringelai*), keltischer Erlebnistag, 12 €

06.06.2012 München, Tierpark*),10 €

*) Nähere Angaben in der Ferienpassbroschüre im April 2012

17


Pfingstzeltlager

Wann? 27.05-08.06.2012

Wo? Finsterau (Bayerischer Wald)

Für wen? 6-14jährige

Es erwartet euch ein spannendes Programm mit viel Action, interessanten

Themen, Musik und Bastelei. Aber auch Ausflüge und Entspannendes zwischendurch

sollen nicht zu kurz kommen. Die tolle Landschaft um den Zeltplatz

in Finsterau lädt zu (Grusel-) Wanderungen, anderen Spaßigkeiten,

oder einfach toller Aussicht vom Zelt aus, ein. Ihr wollt lieber noch etwas

anderes machen? Meldet Euch!

Info und Anmeldung: SJD-Die Falken, Obermünsterstr. 11,

93047 Regensburg, Tel. 0941/58265, Fax 0941/567398,

E-Mail: buero@falken-in-no.de, http://www.falken-in-no.de

18


Pfingstcamp

Wann? 01.06-08.06.2012

Wo? Finsterau (Bayerischer Wald)

Für wen? ab 16 Jahre

Zeltlager in komprimierter Form. Vom ersten bis zum achten Juni gibt es in

Finsterau wie gewohnt Urlaub, Aktion und spannende Erlebnisse. Wie immer

habt ihr die Gelegenheit so viel wie möglich selbst zu organisieren und

euch zu beteiligen.

Macht Euch Gedanken und sagt uns, worauf ihr Lust habt!

Info und Anmeldung: SJD-Die Falken, Obermünsterstr. 11,

93047 Regensburg, Tel. 0941/58265, Fax 0941/567398,

E-Mail: buero@falken-in-no.de, http://www.falken-in-no.de

19


Wilde Geschichten von Helden, Liebe und Verrat – Burg Prunn und

das �ibelungenlied

Sonntag, 17. Juni 2012

Auf Burg Prunn wurde eine kostbare �iederschrift des �ibelungenliedes

gefunden, welche von wackeren Helden, edlen Frauen und einem heimtückischen

Mord erzählt. Aber war das Leben im Mittelalter wirklich so, wie

es in dem Text geschildert wird? Wir begeben uns in der Ausstellung auf

Spurensuche und lassen uns von der Handschrift zu einem eigenen – mit

Gänsekiel geschrieben – Schriftstück inspirieren.

Beginn: 15.00 Uhr (für Kinder von 6 bis 10 J.)

Treffpunkt: Kasse Burg Prunn

Anmeldung: Tel. 09442 3323 oder Fax 09442 3335

Materialkosten: € 2,00/Kind

Begleitpersonen benötigen eine Eintrittskarte

20


Spezialkurs „Fit für die Jugendarbeit“

Wann: Samstag, 30.06.2012

Wo: steht noch nicht fest

Alter: ab 15 Jahre

Kosten: 10,- €

Du hast Lust in der Evangelischen Jugend mitzuarbeiten?

Beim Spezialkurs kannst du dich einen Samstag lang mit einem Thema

beschäftigen, das dich interessiert.

Anmeldung: Evangelische Jugend , Tel.: 0941/5998972

www.ej-regensburg.de

22


Jugendbegegnung in Odessa (Ukraine)

Wann: 02.-09.06.2012

Alter: ab 18 Jahre (mit Juleica ab 16 Jahre)

Kosten: ca. 200,- Euro

Wir werden in die fremde Welt der Ukraine eintauchen, reiche Kultur

und kirchliche Tradition entdecken und unvergessliche Momente

in der pulsierenden Stadt am Schwarzen Meer erleben. Die Kontakte

mit Jugendlichen und der Austausch mit Mitarbeitenden der

evangelischen Kirchengemeinde St. Paul in Odessa, dem Jugendzentrum

in Petrodolina und dem Kindertageszentrum Vifanija sind

besondere Highlights unseres Programms.

Veranstalter: Evangelische Jugend, Tel.: 0941/5998972;

www.ej-regensburg.de

23


15. Juli 2012 – Sonntag

„Ritterfest und Minnesang“ – Edle Recken auf Burg Prunn

Bei einer spannenden Mitmachführung lernen wir mehr über die ehemaligen

Bewohner von Burg Prunn und erfahren zugleich Interessantes über

das Rittertum: Wohnten alle Ritter auf Burgen? Wie wurde man überhaupt

ein Ritter? Wie rüstete man sich für den Kampf und woran konnte man

sich im Feld erkennen? Diesen Fragen gehen wir gemeinsam nach, bevor

wir etwas �ützliches aus Leder fertigen.

Beginn: 15.00 Uhr (für Kinder von 6 bis 10 J.)

Treffpunkt: Kasse Burg Prunn

Anmeldung: Tel. 09442 3323 oder Fax 09442 3335

Materialkosten: € 2,00/Kind

Begleitpersonen benötigen eine Eintrittskarte

24


01.-02.08.2012 PC-Kurs für Anfänger*)

Kelheim, Lederergasse 2; VHS Lkr. Kelheim,

für 8-12 Jahre, jeweils von 9-12 Uhr, 15 €

06.-08.08.2012 Europa-Park Rust*)

2 Übernachtungen/HP im Hotel

im Park in 4er Zimmern,

3x Eintritt, 10 - 16 Jahre, 239 €

13.08.2012 Nürnberg, Zoo*), 10 €

14.08.2012 Glentleiten/Walchensee, Freilichtmuseum/

Erlebniskraftwerk*), 12 €

25


16.08.2012 Berchtesgaden, Salzbergwerk*), 17 €

20.08.2012 Bayerischer Wald, St. Englmar und Neuschönau*),

14 €

21.08.2012 München, Olympiagelände und BMW-

Welt/Museum *), 15 €

23.08.2012 Bad Wörishofen, Skylinepark*), 17 €

27.08.2012 Geiselwind, Freizeitland*), 18 €

28.08.2012 Regensburg, Stadt– und Schloßführung*), 10 €

*) Nähere Angaben in der Ferienpassbroschüre im April 2012

26


29.08.2012 Kreativer Kinder-Kultur Tag*),

Kelheim, Donau Gymnasium

30.08.2012 München, Flughafen und Filmstudio

Geiselgasteig*), 15 €

*) Nähere Angaben in der Ferienpassbroschüre im April 2012

27


„Minis on tour“ Kinderzeltfreizeit

Wann: 03.08.-10.08.2012

Ort: Plößberg bei Weiden

Zielgruppe: 7-9 Jahre

Preis: 160 €

Veranstalter: Evangelische Jugend, Tel.: 0941/5998972

www.ej-regensburg.dew

Hast du Lust auf eine spannende Geschichte und viele lustige Spiele,

Basteln und Singen am Lagerfeuer? Dann bist du bei uns genau

richtig! Unser schöner Zeltplatz Plößberg liegt in der Nähe von Weiden

auf einer großen, lichtdurchfluteten Wiese. Gleich dahinter geht

es in den Wald.

Das nette Betreuerteam hat sich ein tolles Programm überlegt, bei

dem für jeden etwas dabei ist.

28


01.08.-05.08.12 Aktionstage im Keldorado

mit Poolparty am 03.08.12 (Einlass ab 19.00 Uhr)

Veranstalter: Jugendbüro der Stadt Kelheim und kath. Jugendstelle

Anmeldung: Jugendbüro Stadt Kelheim, Ludwigsplatz 16,

93309 Kelheim, Tel.: 09441/701310,

E-Mail: angela.steinberger@kelheim.de

04.08.-05.8.12 Kinderwachdienst

Wo: im DLRG-Heim an der Donau

Verpflegung: Steaks, Bratwürste, Semmeln und Salate

Kosten: 4/5 €, Getränke extra

Wir bieten: Übernachtung ab 9 Jahren

-mitfahren mit DLRG-Jeep oder DLRG-Bus

-Vorführung unserer Geräte

-Rettungsringwerfen

-zahlreiche Spiele 29


„Kids on tour“ Kinderzeltfreizeit 03.08.-10.08.2012

Ort: Plößberg bei Weiden

Zielgruppe: 10-12Jahre

Preis: 160 €

Veranstalter: Evangelische Jugend, Tel.: 0941/5998972

www.ej-regensburg.de

Wenn du neue Freunde kennen lernen und jede Menge „Action“

erleben willst, dann bist du bei den „Kids on Tour“ genau richtig! Sport

und Badespaß, verschiedene Kreativ-Workshops und natürlich auch

Nachtwanderungen erwarten dich!

30


„Teens on tour“ 03.08.-10.08.2012

Ort: Plößberg bei Weiden

Zielgruppe: 13-15Jahre

Preis: 160 €

Veranstalter: Evangelische Jugend, Tel.: 0941/5998972

www.ej-regensburg.de

Adrenalin und Abenteuer für Teens! Du willst Adrenalin und Abenteuer,

Natur und Nachtwanderungen? Du magst Lagerfeuer und

neue Leute kennen lernen? Gemeinschaft erleben und Grenzen

überwinden?! Dann melde dich schnell an !

31


Jugendfreizeit „Ab in den Süden“ 12.08.-26.08.2012

Ort: Kanu-Tour und Beachcamp an der Costa Brava

Zielgruppe: 15-17Jahre

Preis: 499 € bis 31.05; dann 520 €

Veranstalter: Evangelische Jugend, Tel.: 0941/5998972

www.ej-regensburg.de

Sommer, Sonne, Relaxen und Action. Diese Reise bietet von allem

etwas: Eine Woche sportliche Herausforderungen und Natur pur

beim Kanufahren auf dem Tarn in Südfrankreich und eine Woche

Faulenzen am Strand und Stadtbummel an der Costa Brava. Wenn

du Gemeinschaft erleben und nette Leute kennen lernen willst,

dann melde dich gleich an!

32


Sommer, Ferien – Kinderfreizeit!!!

Wann: 07.-11. August

Wo: Jugendhaus Abtschlag, Kirchdorf im Wald

Alter: 8-12 Jahre

Kosten: 115,- Euro

Die Evang. Jugend Bad Abbach und Abensberg veranstalten im Sommer 2012

wieder eine gemeinsame Kinderfreizeit. Und Du kannst dabei sein!

Du verbringst gerne Zeit mit anderen Kinder? Du bist gerne draußen, magst

Abenteuer und Nachtwanderungen, Geländespiele oder Wasserspiele. Du bastelst

gerne, singst, lachst und möchtest auch Deine Freunde dabei haben? Wenn

Du die meisten Fragen mit „Ja“ beantwortet hast, bist Du schon fast dabei. Wir

werden die Zeit im „Jugendhaus Abtschlag“ in Kirchdorf im Wald verbringen.

Kirchdorf liegt zwischen Regen und Grafenau. Das Haus hat einen Grillplatz und

einen großen Bolzplatz! Wir freuen uns schon auf DICH! Bis bald! Zügig anmelden,

denn die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Weitere Informationen bei:

Kristina Götschel (Bad Abbach) 09405/ 91 85 32

oder per Mail: goetschelevangelisch@googlemail.com

Anmeldungen erhältlich in den Gemeindehäusern oder Pfarrämtern der jeweiligen

Kirchengemeinde.

33


„Schimmel und Schwert“

Burg Prunn im Mittelalter – Eine Zeitreise

7.8. bis 10.8.2012 (Di.–Fr.) jeweils von 14 bis 17 Uhr

Treffpunkt: Eingang von Burg Prunn

Anmeldung: Tel. 09442 3323 oder Fax 09442 3335

Teilnahmegebühr: pro Veranstaltungstag 5 Euro

Teilnehmer: Max. 15 Kinder zwischen 6 und 10 Jahren

Wir begeben uns auf Zeitreise ins Mittelalter und erfahren, wie die Burgbewohner damals

gelebt haben: Wer wohnte auf einer Burg? Was war wichtig auf einer Burg? Wo ging ein

Ritter aufs Klo? Wie wurde der Knappe zum Ritter und was brauchte er für seine „Arbeit“?

Wie müssen wir uns die Kleidung der Frauen vorstellen? Das sind nur einige der Fragen,

die wir bei spannenden Führungen enträtseln werden. Danach bleibt immer noch genügend

Zeit, um das Leben auf einer Burg selbst auszuprobieren: Wir schreiben beispielsweise mit

einem echten Federkiel, nähen eine „Geldkatze“ aus Leder, weben Stoff, entwerfen unser

eigenes Wappen und veranstalten ein feierliches Rittermahl.

34


19. August 2012 – Sonntag

„Hinter dicken Mauern“ – Burg Prunn im Mittelalter

Hoch auf einem Felssporn mit Blick über das Altmühltal thront Burg

Prunn mit dem weithin sichtbaren Wappen. Doch warum steht die Burg

auf einem Felsen? Welche Aufgabe musste eine Burg im Mittelalter erfüllen?

Bei einer kurzweiligen Führung lernen wir Burg Prunn näher

kennen und entdecken dunkle Ecken und schöne Decken zwischen

Turm, Palas und Rittersaal. Anschließend gestalten wir unser eigenes

Familienwappen.

Beginn: 15.00 Uhr (für Kinder von 6 bis 10 J.)

Treffpunkt: Kasse Burg Prunn

Anmeldung: Tel. 09442 3323 oder Fax 09442 3335

Materialkosten: € 2,00/Kind

35


06.08.-10.08.12 Spielwoche Mainburg

für alle Kinder von 6-12 Jahren

Dauer: täglich von 9.00 –16.00 Uhr

20.08.-24.08.12 Spielwoche Kelheim

Ort: Spielwiese hinter der

Dreifachturnhalle, Rennweg 66

täglich von 9.00-16.00 Uhr

Altersgruppe: 6-12 Jahre

Veranstalter: Stadt Kelheim

Beitrag: Eintritt 2 €; Mittagessen 2 €

20.08.-24.08.12 Spielwoche Bad Abbach

Ort: Pausenhalle und Wiese der

Grundschule

Dauer: 9.00 –16.00 Uhr (Freitag bis 15.00)

Altersgruppe: 6-12 Jahre


Bergwaldaktion

Wann: 30.08.-02.09.2012

Ort: Stockerhütte Bayrischzell

Zielgruppe: Jugendliche ab 14 Jahren

Preis: 40,- €

Veranstalter: Evangelische Jugend,

Tel.: 0941/5998972

www.ej-regensburg.de

Bäumchen pflanzen und Bergwald schützen, Bergschuhe anziehen

und Ärmel hochkrempeln heißt es bei dieser Aktivfreizeit in den oberbayerischen

Alpen. Beim Bäumchen pflanzen oder Steige anlegen

fließt der Schweiß in Strömen. Abends ist Entspannung pur in der urigen

Berghütte angesagt.

37


03.09.2012 Schloß Thurn, Freizeitpark*), 15 €

04.09.2012 Echendorf bei Riedenburg*), Erlebnistag

auf dem Bauernhof, 10 €

06.09.2012 Günzburg, Legoland*), 25 €

07.09.2012 Abschlussnachmittag, Abensberg, Sparkassensaal

mit Verlosung unter den Ferienpassnummern,

14.00-15.30 Uhr

10./11.09.2012 PC-Kurs für Anfänger*)

Kelheim, Lederergasse 2, VHS Lkr. Kelheim,

für 8-12 Jahre, jeweils von 9-12 Uhr, 15 €

10./11.09.2012 PC-Kurse für Anfänger*)

Mainburg, Mitterweg 8, VHS Lkr. Kelheim,

für 8-12 Jahre, jeweils von 13-16 Uhr, 15 €

*) Nähere Angaben in der Ferienpassbroschüre im April 2012

38


Gruppenleiterschulung „Klettersteig “

Wann: 21.09.-23.09.12

Wo: in den Alpen

Wer: Jugendleiter und an Jugendarbeit

Interessierte ab 18 Jahren

Kosten: ca. 100 € incl. Fahrt, Unterkunft mit Frühstück

Klettersteigausrüstung

Anmeldung: bis 28.07.12 beim Kreisjugendring Kelheim

Affeckinger Str. 26, 93309 Kelheim,

Tel. 09441/29307, E-Mail: kreisjugendring-

kelheim@t-online.de

39


„Hochseilgarten bei Nacht“ im Hochseilgarten des KJR

Kelheim

Wann? 28.09.2012 um 20.00 Uhr

Als besonderes Event wollen wir den

Hochseilgarten bei Dunkelheit begehen. Eine

besondere Herausforderung für alle Sinne!

Nachdem alle wieder unten sind stärken wir uns

gemeinsam am Lagerfeuer .

Kosten? 35,- € incl. Imbiss

Anmeldeschluss: 11.09.2012

Anmeldung: Kreisjugendring Kelheim,

Tel.: 09441/29307,

E-Mail: kreisjugendring-kelheim@t-online.de

40


Fahrt in die Tschechische Republik für alle ab 12 Jahren

Wann? in den Herbstferien

Wo? wird noch bekannt gegeben

Für wen? ab 12 Jahre

Der Besuch in unserem Nachbarland wird sehr abwechslungsreich gestaltet

sein: Wir erleben eine andere Kultur, erfahren die Situation der Kinder

und Jugendlichen in einem anderen Land, „lernen“ eine andere Sprache

und vieles mehr“

Info und Anmeldung: SJD-Die Falken, Obermünsterstr. 11,

93047 Regensburg, Tel. 0941/58265, Fax 0941/567398,

E-Mail: buero@falken-in-no.de, http://www.falken-in-no.de

41


„7 Flammen gegen das Vergessen“

Gedenkveranstaltung zur Reichsprogromnacht

Wann: 09.11.2012 um 19.00

Wo: Neupfarrkirche Regensburg

Wer: Jugendliche und Erwachsene

Am 9. November 1938 brannten in Deutschland die Synagogen.

Auch in Regensburg, Straubing und an anderen Orten

im Donaudekanat Regensburg wurden Juden gedemütigt und

verfolgt. Seit dem Jahr 2005 organisiert die Evangelische Jugend

immer für den 9. November des Jahres eine Gedenkveranstaltung.

Gemeinsam mit Kooperationspartnern von der

katholischen Jugendarbeit und aus der jüdischen Gemeinde

will die Evangelische Jugend mit dieser Veranstaltung Stellung

beziehen und ein Zeichen setzen.

42


November

16./18.11.2012 „Jugend gestaltet Freizeit“

in Zusammenarbeit mit der

Josef-Stanglmeier-Stiftung,

10 - 21 Jahre; Kelheim, Donau-Gymnasium

17.11.2012 „Jugend gestaltet Freizeit“,

Bad Abbach, Kurhaus

19.-21.11.2012 „Jugend gestaltet Freizeit“,

Mainburg, Grundschule/Stadthalle

20./23./24.11.2012 „Jugend gestaltet Freizeit“,

Abensberg, Josef-Stanglmeier-Halle,

Theater am Bahnhof und Jugendzentrum

21.11.2012 „Jugend gestaltet Freizeit“,

Bad Gögging, Kursaal

25.11.2012 „Jugend gestaltet Freizeit“,

Abschlußveranstaltung,

Abensberg, Josef-Stanglmeier-Halle

43


22.12.2012 Theaterfahrt

Augsburger Puppenkiste,

ab 4 Jahre, 12 €

Winterschule 2012/2013

Wann? über Silvester

Eine Woche in den Weihnachtsferien, die mit Workshops, Diskussionen, Liederabenden,

Solidarität und ner Menge Spaß gefüllt ist. Und natürlich wird

auch das neue Jahr ordentlich begrüßt und gefeiert. Falls du Lust hat 7 Tage

mit Jugendlichen deines Alters auf den Putz zu hauen: Dann sei dabei!

Info und Anmeldung: SJD-Die Falken, Obermünsterstr. 11,

93047 Regensburg, Tel. 0941/58265, Fax 0941/567398,

E-Mail: buero@falken-in-no.de, http://www.falken-in-no.de

44


I. Führung von Beistandschaften, Pflegschaften und Amts-

vormundschaften über minderjährige Kinder und Jugendliche

Aufgaben des Beistandes sind

- Vaterschaftsfeststellung bei Kindern von nicht verheirateten Eltern

- Unterhaltsfestlegung und Einziehung des Unterhalts

II. Wirtschaftliche Jugendhilfe

- Leistungen für Pflegekinder

- Jugendhilfe für Kinder, Jugendliche, junge Volljährige in Heimen

- Übernahme von Kindergartenbeiträgen, soweit es den Eltern auf Grund

ihres Einkommens nicht zumutbar ist

- Zuschusswesen (z.B. Zuschüsse für Jugendverbände u. Schulen

mit überörtlichem Charakter wegen Ferien- und Freizeitmaßnahmen,

Sportjugendförderung, Förderung der gemeindl. Jugendarbeit, usw.)

- Leistungen für seelisch behinderte Kinder, Jugendliche u. junge Volljährige

45


III. Sonstige Leistungen der Jugendhilfe

- Unterhaltsvorschussgewährung für Kinder unter 12 Jahren, wenn die

Eltern bzw. ein Elternteil seiner Unterhaltspflicht nicht nachkommt

- Beurkundungen wegen Vaterschaftsanerkennungen und

Unterhaltsverpflichtungen

IV. Pflegekinderwesen

- Überprüfung und Vermittlung von Pflegestellenbewerbern

- Erteilung von Pflegeerlaubnissen

- Vermittlung von Adoptivkindern in geeignete Adoptionsfamilien

V. Allgemeiner Sozialdienst

- Stellungnahmen an Familiengerichte wegen elterlicher Sorge und

Umgang für Minderjährige bei Scheidungsfällen sowie Stellungnahmen

in Vormundschaftssachen

- Leistung von Jugendgerichtshilfe bei Straftaten von Jugendlichen (14 bis

18 Jahre) und Heranwachsenden (18 bis 21 Jahre) beim Jugendgericht

- Beratung in Konfliktsituationen sowie allgemeine Beratungen,

insbesondere auch bei Erziehungsschwierigkeiten und Einleitung

erforderlicher Maßnahmen

46


VI. Jugendarbeit

- Durchführung von Ferien- und Freizeitmaßnahmen

- Verleih von diversen Geräten (Fernseher, Videogerät, Discoanlage usw.)

VII. Erzieherischer Kinder- und Jugendschutz

- Vollzug des Jugendschutzgesetzes

VIII. Jugendhilfeplanung für den Lkr. Kelheim

IX. Koordinierende Kinderschutzstelle (KoKi)

- unterstützt werdende Eltern und Eltern mit Kindern von 0-3 Jahren in

belastenden Lebenssituationen

- baut ein Netzwerk aus Kinderärzten, Hebammen, Beratungsstellen, usw.

auf

47


Richtlinien zur Förderung von Ferien- und Freizeitmaßnahmen von

Jugendverbänden und Schulen auf überörtlicher Ebene durch den

Landkreis Kelheim.

Mit Beschluss des Jugendhilfeausschusses des Landkreises Kelheim

vom 18. November 1998 und Änderungsbeschluss vom 15. November

2001

werden für die überörtliche Jugendarbeit Richtlinien zur Förderung

von Ferien- und Freizeitmaßnahmen von Jugendverbänden und Schulen

mit überörtlichem Charakter durch den Landkreis Kelheim erlassen.

1. Der Landkreis Kelheim fördert Ferien- und Freizeitmaßnahmen

von Jugendverbänden und Schulen mit überörtlichem Charakter

im Landkreis Kelheim, um die jungen Menschen zu einer sinn-

vollen Freizeitgestaltung zu motivieren und einen Beitrag

zur Jugendbildung und -begegnung zu leisten.

48


2. Förderkriterien:

2.1 Folgende Ferien- und Freizeitmaßnahmen werden vom Landkreis

Kelheim bezuschusst:

a) Ferien- und Freizeitmaßnahmen in der Bundesrepublik

Deutschland und im europäischen Ausland

b) Bildungsreisen/Bildungsmaßnahmen

c) Schulfreizeiten von Förderschulen, Realschulen,

Gymnasien, Klasse F 10 der Hauptschule, Berufsschulen

und Berufsbildungswerk Abensberg ohne

Schullandheimaufenthalt

2.2 Teilnehmerkreis

2.2.1 Es werden nur Teilnehmer bis zur Vollendung des

21. Lebensjahres, die im Landkreis Kelheim wohnhaft

sind, bezuschusst.

2.2.2 Kinder und Jugendliche aus dem Landkreis Kelheim, die an

Ferien- und Freizeitmaßnahmen von Jugendverbänden und

Schulen mit überörtlichem Charakter außerhalb des Land-

49


2.2.4 Bezuschussung der Betreuer:

Die Anzahl der zu bezuschussenden Betreuer, die an Maß-

nahmen nach Nr. 2.1 a-c teilnehmen, wird vom Landratsamt

-Kreisjugendamt- Kelheim individuell festgelegt. Die

Altersgrenze von 21 Jahren gilt für die zu bezuschussenden

Betreuer nicht.

3. Umfang der Förderung:

3.1 Dauer der Förderung

Die unter 2.1 a-c aufgeführten Veranstaltungen müssen

mindestens 5 Tage dauern. Auf die Zuschussmöglichkeiten für

Freizeitmaßnahmen bis zu 4 Tagen für Mitglieder des Kreis-

jugendrings Kelheim durch den Kreisjugendring Kelheim wird

hingewiesen.

Die Bezuschussung erfolgt pro Maßnahme nur bis höchstens

14 Tagen, An- und Rückreisetag gilt je als ein Tag.

Mehrmalige Bezuschussung pro Kind bzw. Jugendlichen bis

zu 14 Tagen bei verschiedenen Maßnahmen ist möglich.

50


3.2 Höhe des Zuschusses

3.2.1 Die Ferien- und Freizeitmaßnahmen, Bildungsreisen und

Schulfreizeiten (Nr. 2.1 a-c) werden je Teilnehmer und

Betreuer pro Tag mit 2,60 €* bezuschusst.

3.2.2 Die Zuschüsse werden im Rahmen der vorhandenen Haushalts-

mittel nach Eingang der Zuschussanträge bewilligt. Auf die

Zuschüsse besteht kein Rechtsanspruch.

3.2.3 Für Maßnahmen, die nach diesen Richtlinien vom Landkreis

Kelheim bezuschusst werden, können keine weiteren Zuschüsse

bzw. Vergünstigungen des Landkreises (z.B. ermäßigte

Eintrittspreise bei Einrichtungen des Landkreises

Kelheim) gewährt werden.

51


4. Antragstellung:

4.1 Antragsberechtigt sind alle Jugendverbände und Schulen mit

überörtlichem Charakter (Förderschulen, Realschulen,

Gymnasien, Hauptschule mit Klasse F 10 und Berufsschulen)

sowie das Berufsbildungswerk Abensberg aus dem Landkreis

Kelheim.

Bei der Teilnahme von Kindern und Jugendlichen aus dem

Landkreis Kelheim an Veranstaltungen nach Nr. 2.1 a-c bei

Jugendverbänden und Schulen mit überörtlichem Charakter

außerhalb des Landkreises Kelheim sind diese ebenfalls

wegen Gewährung von Zuschüssen für Landkreisbewohner

antragsberechtigt.

4.2 Die Anträge sind an das Landratsamt -Kreisjugendamt-

Kelheim, Schloßweg 3, 93309 Kelheim, in schriftlicher Form

einzureichen.

In dem Antrag müssen Name, Vorname, Geburtsdatum und

Wohnanschrift der Teilnehmer vollständig angegeben sein.

4.3 Die Zuschussanträge müssen spätestens 6 Wochen nach Abschluss

der zu bezuschussenden Maßnahme beim Landratsamt -Kreisjugendamt-

Kelheim eingegangen sein.

Dem Antrag ist ein schriftliches Programm über die durchgeführte

Veranstaltung beizufügen.

52


5. Zuwendungsempfänger:

5.1 Die Zuschüsse werden auf das Konto des Antragstellers

(Nr. 4.1) überwiesen.

Für Teilnehmer an Veranstaltungen bei Jugendverbänden und

Schulen außerhalb des Landkreises Kelheim, können im

Einzelfall die Zuschüsse auf deren Privatkonto überwiesen

werden.

5.2 Die Antragsteller haben eigenverantwortlich nach sozialen

Gesichtspunkten die bewilligten Zuschüsse für sozial

schwache Teilnehmer zu verwenden.

5.3 Der Landkreis Kelheim behält sich das Recht der Nach-

prüfung auf ordnungsgemäße Verwendung der Zuschüsse vor.

Soweit die Zuschüsse nicht zweckentsprechend verwendet

werden, können diese zurückgefordert werden.

6. Zuständige Bewilligungsstelle:

6.1 Das Landratsamt -Kreisjugendamt- Kelheim, Schloßweg 3,

93309 Kelheim, entscheidet über die Zuschussanträge.

53


7. Inkrafttreten:

7.1 Die Richtlinien zur Förderung von Ferien- und Freizeit-

maßnahmen von Jugendverbänden und Schulen mit überört-

lichem Charakter durch den Landkreis Kelheim treten am

1.1.1999 in Kraft.1)

Gleichzeitig treten die Richtlinien zur Förderung von

Ferien- und Freizeitmaßnahmen von Jugendgruppen und Schulen

durch den Landkreis Kelheim vom 25.07.1990 mit Ablauf des

31.12.1998 außer Kraft.

1) Änderung des Förderbetrages (*Ziff 3.2.1) wegen Euroumstellung von

5,-- DM auf 2,60 € ab 01.01.2002

54


Verleihliste –Kreisjugendamt

(Verleih nicht an gewerbliche Veranstalter und Privatpersonen)

- 1 Farbfernsehgerät (51 cm)

- 1 Video-Recorder (VHS)

- Filmprojektoren (16 mm, 8 mm)

- 2 große Leinwände

- Mobile Discoanlage: 2 Bass-Boxen, 2 Hochtonaufsätze, 1 Powermixer

(Mischpult + Verstärker), 1 Funkmikro, 1 Mikro+dazugehöriges

Kabelmaterial, bei Bedarf 1 CD-Player, 1 Kassettendeck,

2 Tischmikrofonständer

- Sportbälle, Stoppuhren, Spielmaterialien

- 50 m - Kabelrolle und 10 m - Kabelrolle

- Dia-Reihe über Rauschgift

- Informationsbroschüren: über Alkohol, Rauschgift,

Sekten, Rechtsgrundlagen in der Jugendarbeit, usw.

55


Bad Abbach

Kelheim

Offenstetten

Parsberg

Saal an der

Donau

Teugn

Die Gruppenstunden und Veranstaltungen unsrer Pfadfinder/innen

finden auch in Deiner Nähe statt! Erkundige Dich einfach über die

Termine 2012 und schau vorbei!

Gut Pfad!

Kontakt: vorstand@jurabezirk.de

56


Eine pfundige Sache, der AUSLEIHSERVICE des

Kreisjugendrings für:

Jugendgruppen, Vereine, Spielkreise, Pfarreien, Elterngruppen, Kindergärten,

Schulen, Heime, Jugendinitiativen, Gemeinden, Feuerwehren...

einfach allen, die gerne mit Kindern, Jugendlichen und Familien spielaktiv

sein wollen, Phantasie haben und mit uns immer weitere Spielmöglichkeiten

erfinden wollen.

Unsere wichtigsten Verleihbedingungen:

• Verleih nur an nichtgewerbliche Veranstalter im Landkreis!

• Bestellung telefonisch möglich.

• Ein Rechtsanspruch auf Verleih besteht nicht.

• Der Verleiher übernimmt keine Haftung.

• Der Entleiher ist für die termingerechte Abholung und Rückgabe verantwortlich.

Für Material- und Geräteschaden sowie für fremde Personen- und Sachschäden

muss der Entleiher auch im Falle leichter Fahrlässigkeit uneingeschränkt

haften.

57


Kreisjugendringbus

Der Kreisjugendring verleiht seinen Bus mit neun Sitzplätzen.

Preis: 20 € pro Tag für Mitgliedsverbände für

Jugendfahrten

24 € pro Tag für Mitgliedsverbände für

Fahrten mit Erwachsenen

28 € pro Tag für Andere

100 km sind pro Tag im Preis enthalten,

jeder weitere km kostet 0,10 €

Nähere Infos: Kreisjugendring Kelheim

58


Kanuverleih

Der Kreisjugendring verleiht vier Kanus mit Sitzplätzen für

12-14 Personen. Paddel, Schwimmwesten und ein Anhänger

für den Transport stehen zur Verfügung.

Preis: pro Kanu für Mitgliedsverbände15 Euro (Tag)

für Nichtmitgliedsverbände 20 Euro (Tag) incl. Zubehör

(Schwimmwesten, etc.), Bootsanhänger 10 Euro (Tag).

Geführte Bootstour auf Donau oder Altmühl

Dauer: 4 Stunden

Preis: 325,00 € pro Gruppe ( max. 13 Teilenehmer/innen)

Leistung: Betreuung durch Trainer, komplette Ausrüstung,

Transfer

59


Verleihkosten

Alle Alle Preise Preise in in Euro! Euro! Ausleihgebühr

Ausleihgebühr Ausleihgebühr Kaution

Kaution

Pogo-Stäbe 5,- pro Stück/Tag 15,-

Schokokusswurfmaschine 5,-- 5,-

Schwimmwesten 3,-

Torwand 10,- 10,-

Papierschneidemaschine 5,- 5,-

Kreisjugendring, Affeckinger Str. 26, 93309 Kelheim,Tel.09441/29307

60


67

Stadtbücherei Kelheim

Alleestr. 21, 93309 Kelheim

Tel.: 09441/10441

Fax: 09441/642911

E-Mail: stadtbuecherei.kelheim@tonline.de

Öffnungszeiten

Montag 15:00 –18:00 Uhr

Dienstag 15:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch 10:00 - 13:00 Uhr

Donnerstag 15:00 - 18:00 Uhr

Freitag 10:00 - 14:30 Uhr


Juleica

Wer kann sie bekommen?

Mitarbeiter/innen in der Jugendarbeit, die ehrenamtlich für

einen Träger der freien und öffentlichen Jugendhilfe tätig

sind, nach festgelegten Standards qualifiziert wurden und

mindestens 16 Jahre alt sind.

Durch die Juleica wird das Engagement und die Qualifikation

der Jugendleiter/innen dokumentiert.

Nähere Infos und Antrag: www.juleica.de

63


Juleica-Ermäßigungen im Landkreis Kelheim

WO? WAS?

die event experten

Zum Sportplatz 2, 93309 Kelheim 20 % Ermäßigung ab 100 Euro

Tel. 09441/1530, www.die-event-experten.de nur für Veranstaltungen von Jugendverbänden

Kreisbildstelle Kelheim

Mannheimer Str., 93309 Kelheim Kostenloser Entleih

Archäologisches Museum Kostenloser Eintritt im Rahmen der Jugendleiter-

Lederergasse 11, 93309 Kelheim tätigkeit

Volkshochschule Kelheim e.V. 10 % Ermäßigung für alle Kurse, ausgenommen

Allestr. 21 mehrtägige Studienreisen und Tagesfahrten

Falkenhof Schloss Rosenburg, Riedenburg 10 % Ermäßigung

M&M Fitnessstudio, Abendsberg 15 % Nachlass auf die jeweiligen Verträge

Nikolaus-Otto-Str.2

Autoplus Saal bei Barzahlung bis zu 20 % Rabatt

Auf dem Gries 72

Radsport 2000, Kelheim 5 % für Einkauf ab 100 €

Schäfflerstr. 14

Keldorado, Kelheim 5 % Ermäßigung auf alle Wertkarten und Saisonkarten

Budo-Akademie, Kelheim die Aufnahmegebühr von 40 € entfällt. Der Monatsbeitrag

ist um 5 Euro ermäßigt. Für Familienangehörige ist der

Monatsbeitrag ebenfalls um 5 Euro ermäßigt.

Schneider Weisse, Kelheim Freier Eintritt zur Schneider Weisse Brauereiführung

Kelheimer Lichtspiele Ab einer Gruppe von 5 Personen erhält der begleitende

Jugendleiter freien Eintritt zur gewünschten Filmvorführung.

Ferienfahrschule G. Holz, Kelheim kostenloses Lehrmaterial, kostenloser Unterrichts-

schnupperabend, freie Kfz-Auswahl ohne Preisaufschlag,

Ferienkurs ohne Preisaufschlag

64


Vorstandschaft Kreisjugendring Kelheim

Vorsitzender: Markus Weigl (DLRG-Jugend)

Stellv. Vorsitzender: Erich Schneider (bsj im BLSV)

Beisitzer: Thomas Brandl (Evangelische Jugend )

Katja Dimpflmeier (THW Jugend)

Steffi Forstner (bsj im BLSV)

Alois Hagl

Kirsten Reiter(Falken)

Andreas Köglmeier (Kreisfischereijugend)

Fritz Neppl (Initiative Jugend und Kultur)

Kreisjugendring Kelheim Judith Schmidt (Geschäftsführerin)

Affeckinger Str. 26, 93309 Kelheim Gisela Schmid (Verwaltungsangestellte)

Tel.: 09441/29307 Jutta Kürzl (Verwaltungsangestellte)

Fax: 09441/29308

E-Mail: kjr-kelheim@t-online.de

65


Der Kreisjugendring Kelheim

Der Kreisjugendring Kelheim ist eine Arbeitsgemeinschaft und Interessenvertretung

für die Jugendverbände im Landkreis Kelheim. Er wird

von einem ehrenamtlichen Vorstand geleitet. Bei den neun Vorstandsmitgliedern

handelt es sich um Vertreter von Jugendverbänden. Der

Vorstand wird alle zwei Jahre von der Vollversammlung der Kelheimer

Jugendverbände neu gewählt.

Was macht der Kreisjugendring?

Er setzt sich für die Interessen der Kinder und Jugendlichen im Landkreis

ein.

Er fördert die Jugendverbände und Jugendgruppen finanziell und ideel.

Er führt eigene Veranstaltungen, Aktionen und Projekte durch.

Er führt Gruppenleiterschulungen durch.

Er berät und unterstützt (neue ) Jugendgruppen und Initiativen.

Er wirkt bei der Bauleitplanung und der kommunalen Jungendhilfeplanung

mit.

66


Zuschüsse des Kreisjugendrings Kelheim

zur Förderung der Jugendarbeit

Die Zuschüsse werden im Rahmen der dem Kreisjugendring zur Verfügung

gestellten Mittel an die im Kreisjugendring zusammengeschlossenen

Jugendverbände, Jugendgemeinschaften, Jugendgruppen und

andere öffentlich anerkannte freie Träger der Jugendarbeit.

1. Förderung der Jugendbildung

2. Förderung von Veranstaltungen der internationalen Jugendbegegnung

3. Förderung von Geräten und Materialien für überörtliche Organisationen

4. Grundförderung für Jugendverbände

5. Förderung der Projektarbeit/Aktivitäten

6. Förderung besonderer Aktivitäten

7. Förderung von Freizeitmaßnahmen

Nähere Informationen auf unserer homepage:

www.kreisjugendring-kelheim.de

67


Das Jugendschutzgesetz (JuSchG)

(Dieses Gesetz gilt nicht für verheiratete Jugendliche)

Die Personensorgeberechtigten sind nicht verpflichtet, alles zu erlauben, was

das Gesetz gestattet. Sie tragen bis zur Volljährigkeit die Verantwortung

☺erlaubt

N nicht erlaubt

☻ nur in Begleitung einer erziehungsbeauftragten Person erlaubt

§ 4

§ 5

§ 6

§ 8

Aufenthalt in Gaststätten

Aufenthalt in Nachtbars, Nachtclubs oder vergleichbaren

Vergnügungsbetrieben

Anwesenheit bei öffentlichen Tanzveranstaltungen, u.a. Disko

(Ausnahmegenehmigung auf Vorschlag des Jugendamtes möglich)

Anwesenheit bei Tanzveranstaltungen: Von anerkannten Trägern der

Jugendhilfe. Bei künstl. Betätigung - Zur Brauchtumspflege

Anwesenheit in öffentlichen Spielhallen. Teilnahme an Spielen mit

Gewinnmöglichkeiten

Kinder Jugendliche

bis 14 Jahre bis 16

Jahre


N


☺bis 22 Uhr


N


☺bis 24 Uhr

bis 18

Jahre

☺bis 24

Uhr

N

☺bis 24

Uhr

☺bis 24

Uhr

N N N

Aufenthalt an jugendgefährdenden Orten N N N

68


§ 9

§ 10

§ 11

§ 12

§ 13

☺erlaubt

N nicht erlaubt

☻ nur in Begleitung einer erziehungsbeauftragten Person

Abgabe/Verzehr von Branntwein, branntweinhaltigen Getränken und

Lebensmitteln

Abgabe/Verzehr anderer alkoholischer Getränke; z.B. Wein, Bier o.ä.

bis 14 Jahre bis

16

Jahre

N

N

N


bis 18

Jahre

Rauchen in der Öffentlichkeit N N N

Besuch öffentlicher Filmveranstaltungen.

Nur nach Freigabekennzeichnung des Films und Vorspanns: „ohne

Altersbeschr./ab 6 / 12 / 16 Jahren“ (Kinder unter 6 Jahren nur mit

einer erziehungsbeauftragten Person

Abgabe von Videokassetten u. Bildträgern. Nur nach Freigabekennzeichnung

: „ohne Altersbeschr. / ab 6 / 12 / 16 Jahren“

Benutzung von Bildschirm - Unterhaltungsgeräten ohne Gewinnmöglichkeiten.

Nur nach Freigabekennzeichnung: „ohne Altersbeschr. / ab

6 / 12 / 16 Jahren“

ab 6 Jahren bis

20 Uhr


bis 22

Uhr


bis 24

Uhr


☺ ☺ ☺

☺ ☺ ☺

Weitere Informationen und Materialien sind beim Kreisjugendamt Kelheim erhältlich.

69

N


Beratung bei Familien-, Kinder– und Jugendfragen

Landratsamt Kelheim

Kreisjugendamt

Schlossweg 3

93309 Kelheim

Tel.: 09441/207122

Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern

Pfarrhofgasse 1

03309 Kelheim

Tel.: 09441/67590

Frühförderstelle Abensberg

Münstererstr. 9 A

93326 Abensberg

Tel.: 09443/5645

70


Schwangerenberatung

Landratsamt Kelheim

-Gesundheitsabteilung-

Hemauerstr. 48

93309 Kelheim

Tel.: 09441/207340

Beratung bei Abhängigkeits– und Suchtproblemen

Landratsamt Kelheim

-Gesundheitsabteilung-

Hemauerstr.48

93309 Kelheim

Tel.: 09441/207340

Fachambulanz für Suchtprobleme

Pfarrhofgasse 1

93309 Kelheim

Tel.: 09441/500742 71

Ähnliche Magazine