KidsClub ENNI- Weihnachtsbäckerei Rezepte und Tipps Viel Erfolg ...

enni.de

KidsClub ENNI- Weihnachtsbäckerei Rezepte und Tipps Viel Erfolg ...

ENNI-

Weihnachtsbäckerei

Rezepte und Tipps

Viel Erfolg

beim Backen!

KidsClub

Rezepte 24/11.indd 1 28.11.11 13:51


So gelingen

Deine Plätzchen

1. Lege die Backbleche immer mit Backpapier aus.

2. Damit die Plätzchen ihre Form behalten, müssen die Backbleche kalt sein.

3. Wiege alle Zutaten ab.

KidsClub

4. Wenn Du den Teig zwischen Linealen portionsweise ausrollst, wird er gleichmäßig dick.

5. Wenn Du beim Ausrollen Frischhaltefolie auf den Teig legst, bleibt er nicht an der Rolle kleben.

6. Wenn der Teig sehr fettreich ist, solltest Du ihn vor dem Ausstechen kühlen.

7. Die Plätzchen stichst Du am besten eng aneinander aus und tauchst die Form

vor dem Ausstechen in Mehl ein.

8. Nach dem Ausstechen solltest Du die Plätzchen bestreichen, zum Beispiel mit Eigelb.

Sie sehen dann nach dem Backen schöner aus, und auch die Dekostreusel halten besser.

9. Wenn Du Dir nicht sicher bist, ob das Plätzchen beim Backen seine Form behält, kannst Du zuerst

ein Probeplätzchen backen. Verliert es dabei seine Form, musst Du noch etwas Mehl hinzufügen.

10. Das Gebäck, das Du auf ein Backblech legst, sollte die gleiche Größe haben und die gleiche

Temperatur benötigen. Sonst bleiben manche Plätzchen hell, andere werden zu dunkel.

11. Bei Umluft kannst Du zwei Bleche gleichzeitig backen.

12. Lass Dir beim Rausholen der heißen Bleche aus dem Ofen von einem Erwachsenen helfen.

13. Zum Auskühlen legst Du das Gebäck mit einer Palette auf ein Auskühlrost.

14. Wenn Du das Gebäck einpackst – zum Beispiel in eine schöne Dose – sollte es auf jeden Fall

kalt sein.

15. Damit Deine Plätzchen lange gut schmecken, solltest Du sie

in festen Behältern trocken und kühl lagern und zwischen

jede Schicht ein Pergamentpapier (Butterbrotpapier) legen.

Viel Erfolg

beim Backen!

Rezepte 24/11.indd 2 28.11.11 13:51


Bärchen-Parade

Teig für 8 Bärchen

Zutaten: Zubereitung:

250 g Mehl Verknete alle Zutaten in einer Rührschüssel

1 gestr. Tl Backpulver zu einem Teig. Benutze dafür Knethaken.

50 g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

1 Priese Salz

125 g Butter in Flöckchen

1Ei (Gr. M)

KidsClub

2 gestr. El Backkakao Jetzt musst du den Teig teilen. Zu der einen Hälfte fügst

1 El Milch Du Kakao und Milch zu und knetest damit einen dunklen

Frischhaltefolie Teig. Wickele beide Teige (den hellen und den dunklen)

in Folie ein stelle sie 30 Minuten kalt.

Backpapier Lege die Bleche mit Backpapier aus.

3 unterschiedliche Kreisformen

Weiße und bunte Zuckerschrift,

Zuckerperlen, rosa Zucker, Schokolinsen

• Rolle den dunklen Kakaoteig auf etwas Mehl aus. Der Teig sollte so dick sein wie Dein Finger.

• Steche acht Kreise mit der großen Form (ca. 8 cm) aus und setze sie mit etwas

Abstand auf die Bleche.

• Jetzt rollst Du den hellen Teig aus. Er sollte auch etwa so dick sein wie Dein Finger.

• Steche 24 Kreise mit der mittleren Form (ca. 4 cm Durchmesser) aus. Diese Kreise

werden die Ohren und die Schnauzen Deiner Bären. Außerdem brauchst Du 16 Kreise

für die Bären-Augen, die Du mit der kleinen Form (ca. 1,5 cm Durchmesser) ausstichst.

• Lege zwei der großen hellen Kreise als Ohren etwas unter den großen Kakao-

Kreis und drücke sie vorsichtig an.

• Lege auf den großen dunklen Kakao-Kreis einen großen hellen Kreis als

Schnauze und zwei kleine helle Kreise als Augen.

• Nun kannst du den Keks mit Streuseln und Zuckerschrift verzieren.

Backzeit: ca. 10 Minuten bei 175°C Umluft

Rezepte 24/11.indd 3 28.11.11 13:51


Mürbeteig Spritzgebäck

KidsClub

Zutaten: Zubereitung:

250 g Mehl Verknete alle Zutaten in einer Rührschüssel

1 Ei zu einem Teig. Benutze dafür Knethaken. Danach knetest

125 g Butter / Margarine Du den Teig kurz mit den Händen nach. Anschließend

65 g Zucker muss der Teig 30 Minuten im Kühlschrank kühlen.

Backpapier Lege die Bleche mit Backpapier aus.

Der Teig eignet sich für mehrere Plätzchensorten, zum Beispiel für Spritzgebäck,

Ausstechplätzchen oder auch für Obstböden. Je nach dem, für welches Gebäck

Du den Teig verwendest, muss er kürzer oder länger backen.

Ausstechplätzchen:

• Streue ein bisschen Mehl auf die Tischplatte und rolle den Teig darauf dünn aus.

• Steche die Plätzchen mit Ausstechformen eng aneinander aus und lege sie auf ein kaltes Backblech.

• Wenn Du sie mit Eigelb bepinselst, kannst Du sie danach toll dekorieren. Zum Beispiel mit

Hagelzucker, bunten Streuseln, Haselnusskernen, gemischten Haselnüssen, Mandelplättchen

oder mit roter Marmelade.

Backzeit: ca. 10-12 Minuten bei 175°C Umluft

Nach dem Backen müssen die Plätzchen auskühlen.

Rezepte 24/11.indd 4 28.11.11 13:51


Orangentaler

KidsClub

Zutaten: Zubereitung:

250 g Mehl Verknete alle Zutaten in einer Rührschüssel

1 Ei zu einem Teig. Benutze dafür Knethaken. Danach knetest

125 g Butter / Margarine Du den Teig kurz mit den Händen nach. Forme aus dem

65 g Zucker Teig eine etwa 3 cm dicke Rolle und lege diese für eine

1 Päckchen Orangenback halbe Stunde in den Kühlschrank.

Backpapier Lege die Bleche mit Backpapier aus.

• Nach dem Kühlen schneidest Du von der Rolle Scheiben ab. Diese sollten etwa

einen Zentimeter dick sein.

• Die Scheiben legst Du auf das Backblech.

Backzeit: ca. 8-10 Minuten bei 175°C Umluft

150 g Puderzucker Siebe den Puderzucker und verrühre ihn mit dem

1 El Orangensaft Orangensaft. Jetzt kannst Du die Taler mit dem Zuckerguss

glasieren und mit feinen Orangenschalenstreifen

garnieren.

Rezepte 24/11.indd 5 28.11.11 13:51


Eigene Rezepte

KidsClub

Rezepte 24/11.indd 6 28.11.11 13:51

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine