17.08.2015 Aufrufe

Film in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg

Überblick über Filmproduktion in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg

Überblick über Filmproduktion in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

FILMin der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg


»Inglorious Basterds« von Quentin Tarantino»Das weiße Band« von Michael Haneke»The Monuments Men« von George ClooneyStudiosBerliner Union-FilmPark StudiosStudio BabelsbergStudio Berlin AdlershofProduktion23| 5 FilmproduktionAskania MediaBarefoot FilmsBoje BuckBoomtown MediaCartoon/Rothkirch-FilmCCC FilmkunstCine PlusDCM ProductionDeutsche Columbia PicturesDokfilmEgoli Tossell FilmHahn FilmMajestic FilmproduktionNFP neue film produktionRat Pack FilmproduktionRazor Film ProduktionRommel FilmSabotage FilmsSchramm Film Koerner + WeberSenator FilmSony PicturesUFAX FilmeZentropa Entertainments Berlinzero one filmzero fiction filmZiegler FilmFörderung I FinanzierungFFAMedienboard Berlin-BrandenburgCreative EuropeIBBILBAuswahlFilmstandort Nr. 1In der Hauptstadtregion werden jährlich mehr als300 international erfolgreiche und preisgekrönteFilme produziert. Zu den Berlin-BrandenburgerErfolgsproduktionen der letzten Jahre gehören TomTykwers »Lola rennt«, »Good Bye, Lenin« von WolfgangBecker, der Oscar®-Gewinner »Das Lebender Anderen« (Florian Henckel von Donnersmarck),der Palme d’Or-Gewinner »Das weiße Band« (MichaelHaneke), aber auch Erfolgskomödien wie »Fack JuGöhte« (Bora Dagtekin), »Kokowääh« (Til Schweiger),»Schlussmacher« (Matthias Schweig höfer) oderÜber raschungshits wie »Oh Boy« (Jan-Ole Gester).Internationales KinoDank optimaler Produktionsbedingungen zieht dieRegion Produzenten aus aller Welt an. Hier entstandenzahlreiche internationale Großproduktionen,darunter der Oscar®-Gewinner »Der Vorleser«(Stephen Daldry), »Operation Walküre« (Bryan Singer)mit Tom Cruise, »Cloud Atlas« (Tom Tykwer),»Inglourious Basterds« (Quentin Tarantino), für denChristoph Waltz den Oscar® als bester Nebendarstellergewann, »The Monuments Men« (GeorgeClooney) oder »Grand Budapest Hotel« (WesAnderson). Mit »Don 2 – The King is Back« wurdeWim Wenders, Regisseur»Berlin ist mein Standort seit 1976, alsich hier die ROAD MOVIES – inzwischendie NEUE ROAD MOVIES – gegründethabe. Seitdem haben wir weit über 50Filme aus Berlin heraus (ko-)produziert.Ich kenne nach wie vor keine aufregendereStadt in Europa. Berlin ist eineuropäisches Kinozentrum parexcellence.«»In Berlin-Brandenburg leben die meistendeutschsprachigen Filmkünstler! Hiersind Visionen am Werk! Woanders hättenwir nicht so um LIEBE kämpfen können,woanders hätte KAMINSKI kein LIEBES-LEBEN, der LENIN nicht ALLES AUFZUCKER, DREI kein WEISSES BANDund wir alle nicht so viel Freude mit derschönsten Kunst auf Erden!«Stefan Arndt, Geschäftsführer X Filmeerstmals eine Bollywood-Produktion in der Regionrealisiert. Allein im Studio Babelsberg wurden inden letzten Jahren zahlreiche internationale Filmewie »Anonymus« (Roland Emmerich), »Die DreiMusketiere 3D« (Paul W. S. Anderson), »UnknownIdentity« (Jaume Collet-Serra), »Wer ist Hanna?«(Joe Wright), »The Voices« (Marjane Satrapi), »InDarkness« (Agnieszka Holland), »Hänsel & Gretel:Hexenjäger« (Tommy Wirkola) oder »Die Tributevon Panem – Mockingjay « (Francis Lawrence) produziert.Hervorragende ProduktionsbedingungenFilmstudios wie Studio Babelsberg, Park Studios,Studio Berlin Adlershof und Berliner Union-Film bietenhochmoderne Produktionstechnik in der Hauptstadtregion.Allein in der Medienstadt Babelsberggarantieren 130 Firmen Services auf höchsteminternationalem Niveau. Ob hochwertige visuelle­Effekte für Kinofilme, computergenerierte SpecialEffects oder die umfassende Betreuung komplexerdigitaler Produktionen – in der Hauptstadtregiongibt es für alle Anforderungen geeignete Spezialisten.Neben hervorragenden Produktionsbedingungenbietet Berlin-Brandenburg einmalige Drehorte:von historischen Originalschauplätzen über moderneArchitektur und einzigartige Landschaften lassen


Filmstandort Nr. 1 mit über 300 Filmen pro Jahr aus der Region,darunter international preisgekrönte GroßproduktionenHervorragende Produktionsbedingungen: Studio Babelsberg,Studio Adlershof, ParkStudios und Berliner Union-Film»Fack ju Göhte« von Bora DagtekinMehr als 2000 Filmunternehmen mit einem Umsatz von über900 Mio Euro und einem Umsatzwachstum von rund 60% in denletzten 10 JahrenFestivals und Preise: Berlinale, Deutscher Filmpreis, First Steps Awardund über 60 weitere FestivalsExzellente Ausbildung, u.a. durch die Filmuniversität Babelsberg und dieDeutsche Film- und Fernsehakademie (dffb)Starke Partner für Förderung und Finanzierung: FFA,Medienboard Berlin-Brandenburg, Creative Europe, IBB und ILB,sowie Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie undZukunftsAgentur Brandenburg»Don 2 – The King is Back« von Farhan Akhtarsich hier Produktionen verschiedenster Art realisieren.Bei der Suche nach Locations, Drehgenehmigungenund Ausstattung finden Filmschaffende beider Berlin Brandenburg Film Commission (bbfc.de)kompetente Ansprechpartner und eine umfangreicheMotiv- und Adressdatenbank.Attraktives FörderangebotDas Medienboard hat seit 1994 rund 438 MillionenEuro für die Förderung von 4224 Filmen und standortbezogenenProjekten vergeben und damit in derRegion einen Umsatz von über 1,4 Milliarden Euroerzeugt. Filme »Made in Berlin-Brandenburg« laufenauf allen wichtigen Festivals, haben 189 DeutscheFilm preise gewonnen, wurden mit 9 Oscars®und 5 Goldenen Palmen ausgezeichnet. Seit 2007stellt die Bundesregierung mit dem Deutschen Filmförderfonds(DFFF), verwaltet von der in Berlin ansässigenFilmförderungsanstalt FFA, jährlich 60Millionen Euro zur Stärkung der Filmwirtschaft inDeutschland zur Verfügung.»Die Hauptstadtregion ist zugleich dertraditionsreichste und produktivsteFilmstandort in Deutschland. InternationaleStars wie George Clooney, BradPitt, Kate Winslet, Tom Hanks und ShahRukh Khan führen die Tradition vonMarlene Dietrich und Fritz Lang fort. Mitgroßer Kreativität, überragendemtechnischen Know-how und aus Liebezum Kino entstehen hier Filme für einweltweites Publikum. Film ab!«Kirsten Niehuus, Geschäftsführerin Filmförderung,Medienboard Berlin-Brandenburg»Eine effektive Filmförderung ist einunabdingbarer Baustein für den FilmproduktionsstandortDeutschland im internationalenWettbewerb geworden. DieHauptstadtregion hat sich auch zu einemattraktiven Standort für Film produzentenaus der ganzen Welt entwickelt. UnsereMaxime lautet, Produzenten und allenbeteiligten Kreativen das bestmöglicheUmfeld für die Herstellung ihrerVisionen zu bieten und über die geförderten Filme positiveBeschäftigungs- und Wirtschaftseffekte für die Region zugenerieren.«Dr. Carl Woebcken, Vorstandsvorsitzender StudioBabelsberg AGFestivals & AwardsDie Berlinale gehört zu den fünf europäischenA-Festivals und ist mit nahezu 20.000 Akkreditiertenund rund 500.000 Kinobesuchen eines dergrößten Publikumsfestivals der Welt. Rund 60 weitereFilmfestivals aller Größen und Sparten lockenjedes Jahr Filmemacher und Besucher aus allerWelt in die Hauptstadt. In Berlin wird auch die renommiertesteAuszeichnung für den deutschenFilm, die LOLA, verliehen. Alle zwei Jahre ist Berlinzudem Austragungsort des Europäischen Filmpreises.Mit dem First Steps Award wird hier außerdemjedes Jahr der Nachwuchspreis für Abschlussfilmedeutschsprachiger Filmschulen verliehen.Berlinale:eines der wichtigstenFilmfestivals der WeltInternationale Plattform fürden kreativen FilmnachwuchsMit insgesamt2,955 Mio. Euro Preisgelddie höchstdotierteAuszeichnung für dendeutschen FilmDer Wettbewerb fürAbschlussfilme deutschsprachigerFilmschulen


FörDerung und FinanzierungBerlin-Brandenburg unterstützt dieregionale Medien- und Fernsehwirtschaftdurch länderübergreifendeWirtschaftspolitik im Cluster IKT,Medien und Kreativwirtschaft. Dasdichte Angebot aus Beratung,Finanzierung und gezielter Förderungschafft ein einmaliges Umfeldfür Ansiedlungen, Neugründungenund innovative Projekte. Das Medienboard Berlin-Brandenburgbietet Filmförderung sowieFörderung für Innovative AudiovisuelleInhalte (IAI) und TV-Pilot-Projekte. Darüber hinausfördert das Medienboard Projekteund Maßnahmen zur Entwicklung,Professionalisierung und Präsentationdes Film-, TV- und MedienstandortesBerlin-Brandenburg.Berlin Partner für Wirtschaft undTechnologie und ZukunftsAgenturBrandenburg informieren überweitere Förder- und Finanzierungsmöglichkeitenbei Ansiedlung,Betriebserweiterung, bei ForschungsundEntwicklungsaktivitäten undunterstützen die Kontaktherstellungzu Hochschulen und Netzwerken.Fotos: The Grand Budapest Hotel © 20th Century Fox, Inglorious Basterds © Universal Pictures, The Monuments Men © 20th Century Fox,Das weiße Band © X Verleih, Fack ju Göthe © Constantin, Don 2 – The King is Back © Rapid Eye MoviesGestaltung: Büro Watkinson, Berlin© August 2014Herausgegeben vonIn Kooperation mitKirsten NiehuusGeschäftsführerin FilmförderungMedienboard Berlin-Brandenburg GmbHTel + 49 331 743 87 - 0info@medienboard.dewww.medienboard.deBirgit ReuterProjektmanagerin Medien/KreativwirtschaftBerlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbHTel + 49 30 46302-338birgit.reuter@berlin-partner.dewww.berlin-partner.deFernanda Lange BoettcherProjektmanagerin Medien/IKTZukunftsAgentur Brandenburg GmbHTel +49 331 660 -3227Fernanda.Lange@zab-brandenburg.dewww.zab-brandenburg.de

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!