einladung - Club d'affaires franco-allemand du Bade-Wurtemberg

clubdaffaires

einladung - Club d'affaires franco-allemand du Bade-Wurtemberg

Das Hotel Le Méridien bietet unseren Gästen

Übernachtungsmöglichkeiten zum Sonderpreis an:

- Einzelzimmer für 135,-- € oder

- Doppelzimmer für 155,-- €

inklusive Frühstücksbuffet .

Interessenten wollen sich bitte direkt an die

Reservation-Abteilung des Hotels wenden.

Telefon +49(0)711/22 210

Parkmöglichkeiten in der Hotel-Tiefgarage zum

Pauschalpreis von 7,-- € pro Fahrzeug.

Das Ausfahrtticket wird beim Hotelempfang umgetauscht.

CLUB DES ALSACIENS DE STUTTGART ET ENVIRONS

Beutelsbacher Str. 69 · D-73773 Aichwald

Tel./Fax 0711/36 17 86

e-Mail: inge-mueller@t-online.de

Stuttgart-Accueil e.V.

c/o consulat général de France

Richard-Wagner-Str. 53 · D-70184 Stuttgart

e-Mail: info@stuttgart-accueil.de

CLUB D’AFFAIRES FRANCO-ALLEMAND

DU BADE-WURTEMBERG e.V.

- Sekretariat -

Leinenweberstr. 19-21 · 70567 Stuttgart

Telefon +49(0)711/2 26 18 33

Fax +49(0)711/9 97 88 73

E-mail: sekretariat@club-d-affaires.de

CLUUBB DESS AALSACIENSS DE STTUTTTTGGART ET ENVVIRONS · STUTTGARTT AACCUEIL EE. VV.

CLUBB D’AAFFAAIRRESS FRANCO-ALLEEMAND DU BADE-WURRTEMBEERG E.V.

EINLADUNG

Jahresabschlussfeier

Wieder mit großer Tombola

und als Attraktion

Die jungen Tänzer und Tänzerinnen

der weltberühmten

Stuttgarter Ballettakademie

JOHN CRANKO-SCHULE

Samstag, 25. November 2006, ab 19.00 Uhr

Hotel Le Méridien · Stuttgart

Willy-Brandt-Str. 30 · 70173 Stuttgart


WILLKOMMEN PROGRAMM

CLUB D’AFFAIRES FRANCO-ALLEMAND

DU BADE-WURTEMBERG e.V.

Liebe Freunde, liebe Mitglieder und liebe Gäste,

das Jahr des „Sommermärchens“, nicht nur für

Deutschland, sondern mehr noch für Frankreich, klingt

aus. Beide Länder auf den vordersten Plätze vereint -

schöner hätte man es nicht planen können.

Im Hotel Le Meridian lassen wir uns dieses Jahr von den

kleinen und grossen Tänzerinnen und Tänzern der weltberühmten

John Cranko-Schule verzaubern. Der Name

John Cranko steht wie kaum ein anderer für großartige

Ballettchoreographien und excellenter Ausbildung.

Die Eleganz und berühmte Küche des Le Meridian bilden

den festlichen Rahmen für unsere Jahresabschlussfeier.

Die Tombola ist wieder mit tollen Preisen wie Reisen,

Hotelaufenthalte, Veranstaltungen, Weine und vieles

mehr bestückt.

Tanzen dürfen wir natürlich auch wieder. Zur Musik von

Bernard Doubliez mit seinen bezaubernden Sängerinnen

aus Frankreich und Deutschland ist der Morgen hoffentlich

weit.

Gemeinsam mit den Freunden der mitveranstaltenden

Clubs, Stuttgart Accueil und dem Club des Alsaciens

freuen wir uns auf Ihr Kommen, wobei wie immer, auch

Ihre Freunde herzlich willkommen sind.

Mit freundlichen Grüßen

Manfred Rüdisühli

- Präsident -

Inge Müller

Club des Alsaciens e.V.

Marie-José Süss

- Présidente -

Marianne Rentel-Bardiau

Stuttgart Accueil e.V.

Ab 19.00 Uhr:

Apéritif und Verkauf der Tombola-Lose

19.45 Uhr:

Begrüßung durch Manfred Rüdisühli, Präsident des Club

d’Affaires Franco-Allemand du Bade-Wurtemberg

Grußwort von Generalkonsul Francois Dumon

Auftritt der John Cranko-Schule

Irischer Tanz

Choreographie: Ludmilla Snejina-König

Musik: Ronan Hardiman

Einstudierung: Ludmilla Snejina-König

Schüler/innen der Klassen 2 und 3

Festliches Büffet

Auftritt der John Cranko-Schule

Satanella

Choreographie: Marius Petipa

Musik: Cesare Pugni

Einstudierung: Natalia Gasmaeva

Schülerin: Isabela Maylart, Klasse 5

Semjora

Choreographie: Pavel Wirksi

Musik: Ukrainische Volksmusik

Einstudierung : Ludmilla Snejina-König

Schüler/innen der Klassen 6

Ausgabe der Tombola-Gewinne

Zum Ausklang des Abends bittet Paul Doubliez mit seinen

bezaubernden Sängerinen zum Tanz

Kostenbeitrag € 39,-- pro Person

(inclusive Aperitif, festliches Büffet, ohne Getränke)

bitte bei Anmeldung per Überweisung auf das

Konto Nr. 220 426 007

(BLZ 600 901 00) bei der Stuttgarter Volksbank AG


KÜNSTLER ANMELDUNG

JOHN CRANKO-SCHULE

1971 verwirklichte JOHN CRANKO, der berühmte Stuttgarter

Choreograph, seine Idee, in Stuttgart eine

Ballettschule zur Ausbildung von Nachwuchstänzern

zu gründen. Damit wurde für junge tänzerische

Talente die Möglichkeit geschaffen, eine kontinuierliche

Ausbildung in klassischem Tanz von der Unterstufe

bis zum professionellen Abschluss zu absolvieren.

Seit 1999 steht die JOHN CRANKO-SCHULE unter der

Direktion von Tadeusz Matacz und ist über 30 Jahre

nach ihrer Gründung eine der renommiertesten

Ballettschulen der Welt. Zahlreiche berühmte Tänzer

und Tänzerinnen absolvierten ihre Ausbildung an der

Schule. Die JOHN CRANKO-SCHULE ist dem weltbekannten

Stuttgarter Ballett angegliedert und die

Schüler wirken bei vielen Vorstellungen und Galas des

Balletts und der Oper mit und erwerben so ein Gefühl

für die Bühne und die Arbeit am Theater. Außerdem

finden jedes Jahr mehrere Schulaufführungen statt,

zwei davon im Opernhaus.

Die nächsten Vorstellungen der JOHN CRANKO-

SCHULE werden am 10. Dezember im Opernhaus und

am 16. Dezember im Ludwigsburger Forum stattfinden.

Viele Gastspiele führten die John Cranko-Schule

neben verschiedenen deutschen Städten u. a. bereits

nach Russland, Polen, Frankreich, Österreich, Ungarn,

Japan und Griechenland. Bei den renommiertesten

Ballettwettbewerben wie dem Prix de Lausanne und

dem Wettbewerb in Varna wurden Schülerinnen und

Schüler der John Cranko-Schule mehrfach mit Preisen

ausgezeichnet.

PAUL DOUBLIEZ

wird uns durch den Abend führen. Seine Sängerinnen

Morgan aus Frankreich bringt uns ihre Lieblingslieder

aus dem Jazz, Soul und französische

Chansons,Claudia aus Deutschland deckt eine riesige

Bandbreite von Musikstilen von Rock bis Musical ab

und keiner kann sich ihrem Charme und Könnten bei

ihrem Spiel und Saxophon entziehen.


zur Jahresabschlussfeier

am Samstag, dem 25. November 2006 im Hotel Méridien

Frau/Herr

Name:

Vorname:

Straße:

PLZ/Ort:

Telefon:

Fax:

meldet Person(en) à 39,-- € an.

Der Gesamtbetrag in Höhe von € überweisen

wir auf das Konto Nr. 220426007 (BLZ 60090100) bei der

Stuttgarter Volksbank AG.

Datum und Unterschrift

Tischreservierungs-Wunsch

wenn möglich, möchte(n) ich (wir) gerne mit

folgenden Personen am selben Tisch sitzen:


ANMELDUNG DANKESCHÖN

Bitte bis zum 18. November 2006 zurücksenden!

Noch eine Bitte: Sollten Sie trotz Anmeldung kurzfristig

verhindert sein, würden Sie unsere Vorbereitungen mit einem

entsprechenden Bescheid erheblich erleichtern.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Bitte vollständige Absenderangabe nicht vergessen.

Club d'Affaires Franco-Allemand

du Bade Wurtemberg e.V.

- Sekretariat -

Leinenweberstr. 19-21

70567 Stuttgart


Die Vorstände des CLUB D'AFFAIRES FRANCO-ALLE-

MAND DU BADE-WURTEMBERG e.V., von STUTTGART

ACCUEIL e.V. und vom CLUB DES ALSACIENS DE STUTT-

GART ET ENVIRONS bedanken sich ganz herzlich bei

allen, die zum Gelingen unserer Jahresabschlussfeier

beigetragen haben, insbesonders bei Herrn Schäfer-

Surèn, Direktor des Hotels Le Méridien.

Ein besonders herzliches Dankeschön gebührt dem

Blumenhof Benzing, Waiblingen für die Tischdekoration

und natürlich den SPONSOREN UNSERER TOMBOLA

die uns mit durchweg interessanten Preisen so

großzügig unterstützt haben und damit die

Jahresabschlussfeier um eine weitere Attraktion bereichern.

Bis zum Druck dieser Einladung beteiligten sich

Weingut Graf Adelmann von Adelsfelden, Steinheim-

Kleinbottwar ● Hotel Bareiss in

Baiersbronn ● E. Breuninger GmbH & Co

KG ● Ravensburger Spieleland AG ●

Dietterle's Schwarzwälder Touristik ● Best

Western Hotel Hofgut Sternen, Breitnau ●

DAK, Stuttgart ● Friedrichbau Variété,

Stuttgart ● Erste Markgräfler Winzergenossenschaft,

Schliegen ● Hotel Vier

Jahreszeiten am Schluchsee ● Die Hirschgasse,

Heidelberg ● Hotel Victoria, Bad-Mergentheim ● Europa-

Park, Rust ● Bierbrauerei Ott, Bad-Schussenried ●

Le Méridien Stuttgart ● Schassberger Kur- und Sporthotel,

Ebnisee ● SPS Feriendomizile ● Mercúre Stuttgart/Böblingen

● Restaurant le Baeckeoffe d'Alsace,

Strasbourg ● Alain Fion GmbH, Reutlingen, Caveau

d'Alsace ● „Gurtlerhof“, Strasbourg ● Air France ● Accor

Hotels ● „Traube“ Tonbach, Baiersbronn ● Schlosshotel

„Bühlerhöhe“ ● Gourmetservice Jean-Remy Butterlin ●

Accor-decleor ● Shiseido Beauty Lounge ● VfB Stuttgart ●

Hotel „Mercure“, Kikuoka, Golf-Club Luxemburg

Nächste Veranstaltungen

Neujahrsempfang Januar 2007

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine