Musikfest Erzgebirge 2012 - Institut50plus

institut50plus.de

Musikfest Erzgebirge 2012 - Institut50plus

Ihr Hotel während der Zeit des

Festivals: Hotel Wilder Mann,

Annaberg/Erzgebirge:

Leistungsspiegel:

► 10 Übernachtungen im Hotel Wilder Mann

Doppelzimmer inkl. Frühstück:

zahle 9 – bleibe 10!

► Festivaltickel 220,00 €

Preis pro Person: 688,00 €

inklusive Festivalticket / 12 Abendkonzerte

Einzelzimmer: 886,00 €

Samstag, 22. September 2012

Annaberg, St. Annenkirche, 16 Uhr

Erzgebirgisches Sängerfest | Kantoreien

des Erzgebirges | Solisten | Kantoreien

des Erzgebirges | Erzgebirgische Philharmonie

Aue | Simon Halsey, Dirigent |

Joseph Haydn, Die Schöpfung

Samstag, 22. September 2012

Schwarzenberg, Lokomotivhalle, 21 Uhr

NACHTKLANG in Kooperation mit

Deutschlandradio Kultur | Vier Ensembles,

vier musikalische Grenzgänge | Sonderfahrt

mit der Erzgebirgischen Aussichtsbahn

von Annaberg zum Konzert

Sonntag, 23. September 2012

Schwarzenberg, St. Georgenkirche, 20 Uhr

Abschlusskonzert mit »Le concert spirituel« |

Herren des Dresdner Kammerchores | Hervé

Niquet, Dirigent | Werke von Pierre Hugard,

Antonio Vivaldi und Johann Adolf Hasse

Anmeldeschluss:

10. August 2012

Veranstalter, Information

und Anmeldung:

Institut50plus

Clädenstraße 8

24 943 Flensburg

Telefon 0461 140 144

Telefax 0461 140 144

www.institut50plus.de

insti

Musikfest Erzgebirge

14. – 23. 09.2012

Kunstgenuss

im Zusammenklang

von Landschaft,

Architektur und Musik

Institut50plus

www.institut50plus.de


Musikfest Erzgebirge 2012

Kunstgenuss im Zusammenklang

von Landschaft, Architektur und Musik

Sehr geehrte Damen und Herren,

erleben Sie vom 14. bis 24. September

2012 den einzigartigen Brückenschlag

zwischen den Traditionen des Erzgebirges

und Künstlern von internationalem Rang.

Das Musikfest Erzgebirge ist das neue,

hochklassige Festival im Osten

Deutschlands. Weltstars, renommierte

Botschafter der sächsischen Musikschätze,

www.institut50plus.de

musikalische Entdecker und Grenzgänger,

junge Talente sowie die Kantorein der

Region verwandeln das Erzgebirge aller

zwei Jahre in eine internationale

Musiklandschaft verwandeln.

Institut50plus

Das Musikfest Erzgebirge ist ein Brückenschlag

zwischen den reichen musikalischen

Traditionen des Erzgebirges und den faszinierenden

Interpretationen von heute. Der

Intendant des Festivals, Hans-Christoph

Rademann, selbst verkörpert die reizvolle

Verbindung aus Verwurzelung in der Region

und künstlerischen Leistungen von internationalem

Rang, die sich das Musikfest

Erzgebirge zum Ziel gesetzt hat.

Willkommen im Erzgebirge

Ihr

Institut50plus

Programm

14. – 24. September 2012

Freitag, 14. September 2012

Individuelle Anreise nach Annaberg bis 17 Uhr,

Begrüßung und Einführung in das Programm

Marienberg, St. Marienkirche, 20 Uhr

Barock International

The Sixteen | Harry Christophers

Georg Friedrich Händel | The Messiah

Samstag, 15. September 2012

Zschopau, St. Martinskirche, 20 Uhr

Sächsische Musikschätze I Annette Dasch,

Sopran | Dresdner Barockorchester | Hans-

Christoph Rademann | Johann Sebastian Bach |

Solo-Kantaten | Orchestersuite Nr. 2 |

Brandenburgisches Konzert Nr. 5

Sonntag, 16. September 2012

Schneeberg, St. Wolfgangskirche, 10 Uhr

MusikFestGottesdienst (MDR Figaro)

Kantorei Schneeberg | Chemnitzer Barockorchester

| Musikalische Leitung Kantor Alexander

Ploß, Kantate »Ich bin arm und elend«

Schneeberg, St. Wolfgangskirche, 16 Uhr

Regensburger Domspatzen | Domkapellmeister

Roland Büchner, Dirigent | Louis-Noël Bestion

de Camboulas, Orgel | (Preisträger Silbermann-

Wettbewerb 2011) Chorwerke u. a. von Orlando

di Lasso, Giovanni Pierluigi da Palestrina und

Josef Gabriel Rheinberger

Grünstädtel, Annenkirche, 20 Uhr

Musikschätze II | NeoBarock | Volker Möller,

Violine | Maren Ries, Violine und Viola | Ariane

Spiegel, Violoncello | Fritz Siebert, cembalo |

Werke von Gottfried Heinrich Stölzel, Johann

Friedrich Fasch und Georg Philipp Telemann

Programm

14. – 24. September 2012

Montag, 17. September 2012

Lößnitz, St. Johanniskirche, 20 Uhr

Vokal International | King's Singers |

David Hurley und Timothy Wayne-Wright,

countertenor | Paul Phoenix, Tenor | Christopher

Bruerton und Christopher Gabbitas, Bariton |

Jonathan Howard, Bass

Dienstag, 18. September 2012

Grünhain, St. Nicolaikirche, 20 Uhr

Musikschätze III | Dresdner Kammerchor |

Hans-Christoph Rademann | Johann Herrmann

Schein | Israelsbrünnlein

Mittwoch, 19. September 2012

Zwönitz, Trinitatiskirche, 20 Uhr

Musikschätze IV | Dorothee Mields, Ulrike

Hofbauer, Sopran | David Erler, Altus Georg

Poplutz | Tobias Mäthger, Tenor | Andreas Wolf,

Bass | Ludger Rémy, Orgel | Matthias Müller,

Violone | Heinrich Schütz [1585 – 1672]

Kleine Geistliche Konzerte

Donnerstag, 20. September 2012

Freiberg, Dom St. Marien, 20 Uhr

Freiberger Abendmusiken | Domorganist

Albrecht Koch, Orgel | Werke von Johannes

Brahms, Robert Schumann und Felix

Mendelssohn Bartholdy

Freitag, 21. September 2012

Stollberg, St. Jakobikirche, 20 Uhr

Evgeni Koroliov, Klavier-Konzert

Werke von Johann Sebastian Bach, Georg

Friedrich Händel, François Couperin und

Johann Adolf Hasse

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine