WP2 Nanotechnologien fuer die Kunststofftechnik

training.pluscomposites.eu

WP2 Nanotechnologien fuer die Kunststofftechnik

Mittwoch, 14. März 2012

09:00 Begrüßung und Einführung

Dr. Karl-Heinz Haas, Fraunhofer-Institut für Silicatforschung ISC, Würzburg

09:10 Nanotechnologien: Nutzen von größenabhängigen Eigenschaften im Polymerbereich

• Zusammenhang: Größe/Eigenschaften von Nanostrukturen

• Nanoskalige Füll- und Effektstoffe, Morphologien

• Beispiele für Nanokomposite

• Sicherheitsaspekte beim Umgang mit Nanomaterialien

Dr. Karl-Heinz Haas, Fraunhofer-Institut für Silicatforschung ISC, Würzburg

09:50 Dispergieren nanoskaliger Feststoffe und Verwendung der Dispersionen

als Additive für Beschichtungen und Kunststoffe

• Dispergierung verschiedener nanoskaliger Materialien

wie Metalloxide und Carbon Nanotubes

• Stabilisierung der Partikel sowie Verwendung der Dispersionen

in Kunststoffen und Beschichtungen

• Vorstellung anwendungstechnischer Ergebnisse

B. Sc. Ninja Hanitzsch, BYK-Chemie GmbH, Wesel

10:30 Pause

11:00 CNT Polymercomposites in innovativen Anwendungen

• Carbon Nanotubes – Herstellung und Charakterisierung

• CNT Polymercomposites – optimale Verarbeitungstechnik

• Anwendungspotenziale für CNT Polymercomposites

Dr. Helmut Meyer, Technologieberatung H. Meyer, Odenthal

11:40 Cluster Nanotechnologie - Innovation durch Netzwerkarbeit

Dr.-Ing. Peter Grambow, Nanoinitiative Bayern GmbH, Gerbrunn

12:00 Gemeinsames Mittagessen

13:30 In-situ Herstellung von Nanopartikeln im Polymer

Dipl.-Ing. Eike Klünker, Institut für Kunststoffverarbeitung (IKV), Aachen

14:10 Nanotechnologie in der Textilindustrie: Stand der Technik,

zukünftige Entwicklungen und Risikobetrachtungen

• Marktübersicht textiler „nano“ Anwendungen

• Normungsaktivitäten ISO und DIN mit Bezug auf Textil

• Aktuelle Forschung im Bereich Nanotechnologie und Textil

• EHS-Aspekte

Dr. Jan Beringer, Hohenstein Institut für Textilinnovation e. V., Boennigheim

14:50 Pause

15:20 Einsatz von Nanosuspensionen zur Herstellung von

thermoplastischen Nanocomposites auf dem ZSK

• Möglichkeiten des ZSK-Designs

• Vorstellung der Versuche aus dem BMBF-Projekt

• NanoDirekt

B.Sc. Marina Haas, Dipl.-Ing. Jörg Metzger (Co-Autor), Coperion GmbH, Stuttgart

16:00 Additive für erfolgreiche Kunststoff-Nanocomposite

• Alterung von gefüllten Kunststoffen

• Oxidationsstabilität verbessern

• Lichtstabilität sicherstellen

Dr. Rudolf Pfaendner, Deutsches Kunststoff-Institut, Darmstadt

16:40 Nanocomposites als Flammschutz-Anwendungen

• Grundlagen und Mechanismus des Flammschutzeffektes

• Technischer Einsatz und Anwendungen

• Notwendige Verbesserungen

Dr. rer. nat. Günter Beyer, Kabelwerk EUPEN AG, B-Eupen

17:20 Gemütlicher Ausklang des ersten Veranstaltungstages

Schon jetzt

vormerken!

SKZ Tagungen

1. bis 2. März 2012, Würzburg

Transparente Kunststoffe

14. bis 15. März 2012, Würzburg

Technische Kunststoffe

21. bis 22. März 2012, Würzburg

PET-Verpackungen

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine