Paul &Paula Akademie

lunte5

Herzlich willkommen ... l endlich starten wir mit der Paul & Paula Akademie für Kita, Hort und soziale Einrichtungen! Nach intensiver Vorbereitung bieten wir Ihnen ein umfangreiches und bedarfsgerechtes Fort- und Weiterbildungsprogramm, um Sie in Ihrem fachlichen Können zu stärken und Ihr Handlungsrepertoire zu erweitern. Gleichzeitig wollen wir aber auch mit eher ungewöhnlichen Inhalten frische Impulse setzen, die Ihnen bei Ihren alltäglichen pädagogischen Herausforderungen helfen sollen.

»Wie über nasse Pfützen hüpfen...?«

Strategien für gelingende Übergangsprozesse

Die Entwicklung eines Menschen ist durch eine immer wiederkehrende Abfolge

von Abschieden und Neuanfängen gekennzeichnet. Die gesellschaftliche Entwicklung

in den letzten Jahrzehnten hat die Bedeutung solcher Übergänge für

die Individualentwicklung noch erhöht. Heute wissen wir, dass es besonders

wichtig ist, Kinder in Übergänge aktiv mit einzubeziehen, damit sie nicht zur

Krise werden, sondern als Chance genutzt werden können.

Inhalt:

• Eingewöhnung: Wie gelingt dieser Prozess als erster Übergang von zu Hause

in die Kita? Wie können alle am Prozess Beteiligten auf die Bindungsbedürfnisse

des Kindes eingehen und miteinander kooperieren?

• Übergänge in der Kita: Welche sind es und wie werden die internen Kitaübergänge

gestaltet? Wie gelingt der Übergang von der Kita zur Schule/Hort?

Dieses Seminar bietet die Gelegenheit, Projekte und Strategien für Übergangsprozesse

kennenzulernen und zu diskutieren.

Es werden unterschiedliche Instrumente vorgestellt, die den Übergang dokumentieren

und eine intensive Reflexion ermöglichen.

Methoden:

Es wird mit dem Eingewöhnungstagebuch und mit dem Übergangsbuch

gearbeitet. Kurzvorträge, Gruppenarbeit, Einzelarbeit, Reflexion von Praxiserfahrungen

im Plenum und in Kleingruppen

Zielgruppe:

ErzieherInnen, pädagogisch Mitarbeitende sowie Führungskräfte

Seminarnummer A 032

Zeit 2-Tagesseminar | 05./06. Dezember 2016

Ort

Berlin

Kosten

280,- EUR (zzgl. 19% MwSt.)

Dozent/in

Barbara Elisabeth Schmitz

– 24 –

Weitere Magazine dieses Users