Oktober 2011 - Kurt Viebranz Verlag

gelbesblatt.de

Oktober 2011 - Kurt Viebranz Verlag

vhs Dassendorf

Kulinarische Reise in die orientalische

Küche – ein orientalisches Abendmenü

Die türkische Esskultur offenbart ihre ganze Vielfalt beim Abendessen.

Ich zeige Ihnen ein facettenreiches Menü mit verschiedenen

Gewürzen und Bestandteilen. Unser Menü besteht aus einer

Vorsuppe, Teigtaschen, Gemüsegerichten und einer feinen süßen

Nachspeise. Dieser Kurs von Dilek Ergün findet am Freitag,

28. Oktober von 16 bis 20 Uhr in der Alfried-Otto-Grundschule in

Dassendorf, Bornweg 18 statt. Die Gebühr beträgt 17,10 Euro zzgl.

Lebensmittelumlage. Anmeldungen bei der VHS unter 04104/

69 91 46 oder www.vhs-dassendorf.de.

Intensivkurs englische Grammatik

Dieser Kurs richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Klassen

7/8 und Klassen 9/10, die ihre Englischkenntnisse bzw. die

Grundlagen der Grammatik verbessern wollen. Schwerpunkt bildet

hier die richtige Anwendung der Zeitformen. Diese Kurse beginnen

am 28. Oktober und finden siebenmal freitags, für Klasse

7/8 von 15.30 bis 16.30 Uhr sowie Klasse 9/10 von 16.30 bis 17.30

Uhr im Gemeindehaus in Kröppelshagen statt. Die Gebühr beträgt

37,50 Euro. Anmeldung bei der VHS unter 04104 / 699 146

oder über www.vhs-dassendorf.de

Die Polizei informiert:

Das Internet –

Gefahren und Risiken für Kinder

Bereits im Grundschulalter lernen Kinder das Internet zu benutzen.

Nicht immer werden die Eltern mit einbezogen. Dieser Leitfaden

soll Eltern helfen, Gefahren für Kinder zu erkennen und Risiken

für ihre Kinder zu vermeiden. Diese Veranstaltung führen

Polizeihauptkommissare Appel und Vering am Donnerstag, 27.

Oktober von 19.30 bis ca. 21 Uhr in der Alfried-Otto-Grundschule

Dassendorf, Bornweg 18 durch.

Die Gebühr beträgt 4,50 Euro. Anmeldungen bei der VHS unter

Telefon 04104/ 699 146 oder unter www.vhs-dassendorf.de

Satelliten-TV

Ab 30. April 2012 nur noch digital empfangbar

Empfangen Sie Ihr Fernsehsignal

analog über Satellit? Dann

steigen Sie jetzt um! Spätestens

bis zum 30. April 2012 beenden

alle Programmveranstalter in

Deutschland ihre analoge Satellitenübertragung.

Das Erste,

ProSieben, RTL, SAT.1, ZDF und

alle anderen Sender werden

dann via Satellit nur noch digital

ausgestrahlt. Grund: Das digitale

Fernsehsignal bietet eine

deutlich bessere Bild- und Tonqualität.

Und weil gleichzeitig

weniger Übertragungskapazität

benötigt wird, eröffnet sich Platz

für viele neue Digitalsender, die

es zu entdecken gilt. Umrüsten

müssen alle Fernsehzuschauer

mit einer analogen Satellitenanlage.

Zuschauer, die ihr Fernsehsignal

über Kabel, das digitale

»Überallfernsehen« DVB-T

oder über das Internet empfan-

Großer Bücherflohmarkt

im Multifunktionssaal

Nicht verpassen: Am Sonnabend,

22. Oktober findet der erste Bücherflohmarkt

der Dassendorfer

Gemeindebücherei im Amt Hohe

Elbgeest am Christa-Höppner-

Platz statt!

Von 14 bis 18 Uhr bietet sich die

Gelegenheit, für wenig Geld tolle

Bücher zu ergattern. Es stehen

fast 1.000 Bücher zum Verkauf.

Bildungs- und Teilhabepaket

für Kinder und Jugendliche

Das Bildungspaket fördert und

unterstützt Kinder und Jugendliche

aus Familien mit geringem

Einkommen. Kinder, deren Eltern

Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld,

Sozialhilfe, den Kinderzuschlag,

Wohngeld oder Leistungen

nach § 2 Asylbewerberleistungsgesetz

beziehen, können

Leistungen zur Bildung und

Teilhabe in Anspruch nehmen.

Welche Bildungs- und Teilhabeleistungen

sind enthalten?

• Mittagessen in Kita, Schule und

Hort und Tagespflege, für die Eltern

verbleibt ein Eigenanteil

von 1 Euro pro Mittagessen.

• Kultur, Sport, Freizeitaktivitäten:

Auf Antrag besteht ein monatlicher

Anspruch von 10 Euro

pro Kind z.B. für die Mitgliedschaft

in einem Sportverein oder

für die Musikschule.

• Lernförderung: Eltern, deren

Kinder Lernförderung benötigen,

lassen sich von dem Lehrer

diesen Bedarf bescheinigen und

gen, sind nicht betroffen.

Einfach mal den Fachmann

fragen.

Weitere nützliche Informationen

zum Umstieg auf die digitale

Empfangstechnik erhalten

Sie unter www.klardigital.de

Steigen Sie rechtzeitig um, um

auch in Zukunft Ihre Fernsehprogramme

empfangen zu

können!

Quelle: www.klardigital.de

Romane, Krimis, Sachbücher,

Kinderbücher aus Bücherspenden

oder aus dem Büchereibestand

gelöschter Lesestoff. Birte

Bober von der Gemeindebücherei

und ihre fleißigen Helfer

freuen sich auf viele Kunden.

Der Erlös kommt der Ausstattung

der Bücherei Am Wendel 2

zugute.

reichen diese Bescheinigung mit

dem Antrag ein.

• Ausflüge und Klassenfahrten

in Schule und Kindertagesstätte:

Die Kosten für eintägige Ausflüge

werden auf Antrag übernommen,

Kosten für mehrtägige Ausflüge

werden – wie bisher auch –

übernommen.

• Schülerbeförderung: Insbesondere

wer eine weiterführende

Schule besucht, hat oft einen weiten

Schulweg. Dabei kann es entweder

einen Zuschuss (wenn z.B.

die Monatskarte auch privat genutzt

werden kann) geben oder

es werden die gesamten Kosten

übernommen, z.B. wenn mit der

Monatskarte ausschließlich der

Schulbus genutzt wird. Voraussetzung

ist, dass die Beförderung

zur nächstgelegenen Schule erforderlich

ist und die Kosten

nicht von anderen übernommen

werden.

• Schulbedarf: Die Kosten für den

Schulbedarf sind eine Geldleistung,

die ohne Antrag zusammen

mit dem Regelsatz an die Eltern

ausgezahlt wird.

Wer nimmt Anträge entgegen?

Für Arbeitslosengeld II-Bezieher

sind die Mitarbeiter des Jobcenters

Ansprechpartner für die

Beratung, Antragsausgabe und

Bewilligung. Familien, die Sozialhilfe,

Wohngeld, Kinderzuschlag

oder Leistungen nach § 2 Asylbewerberleistungsgesetz

erhalten,

wenden sich für die Antragstellung

bitte an ihr zuständiges

Sozialamt vor Ort. Diese leiten

ihren Antrag an den Kreis weiter.

Vordrucke zur Antragstellung erhalten

Sie in Ihrem Jobcenter im

Amt Hohe Elbgeest.

Quelle:

Kreis Herzogtum Lauenburg

10 | 11 | aktuell 35

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine