Clubplan Hamburg - Oktober 2015

clubkombinat

Der CLUBPLAN soll einen kompakten Überblick über Hamburgs vielfältiges Live-Musik Angebot geben. Ab Oktober 2015 präsentiert jeder teilnehmende Club sich und sein aktuelles Musikprogramm auf einer eigenen, individuell gestalteten Seite. Neben der digitalen Version wird die Broschüre auch in allen teilnehmenden Clubs sowie weiteren ausgewählten Orten in Hamburg gratis zu bekommen sein.

Clubplan

Oktober 2015

BIRDLAND CASCADAs CLUB20457

COTTONCLUB DOCKS

FREUNDLICH&KOMPETENT

GRUENSPAN HAFENKLANG

HONIGFABRIK KNUST KUKUUN

LOGO LOLA MARKTHALLE

MONKEYSMUSICCLUB

NOCHTSPEICHER PRINZENBAR

ROCKCAFÉ ST.PAULI

STAGECLUB UEBEL&GEFÄHRLICH

VILLANOVA WAAGENBAU

im club mit …

boy

www.clubkombinat.de


PARTIES

DI 06

DI 13

DI 20

DI 27

DO 01

DO 08

DO 15

DO 22

DO 29

Fr 02

Fr 09

CARIBBEAN NIGHT ,SALSA BACHATA,

MERENGUE UND MEHR, LIVE: DJ TROMPETA &

FRIENDS 20 H, (SALSA SCHNUPPERKURS VON

20 - 20:45 H) EINTRITT 4 €

THURSDAY NIGHT SWING

MIT DJ MR. PINGLE,

(LINDY HOP SCHNUPPERKURS 20 - 20:45 H)

4 € EINTRITT AB 21 H

GOOD ROCKINʻ TONIGHT, DJ ANDY

SPIELT HITS DER SPÄTEN 40ER BIS FRÜHEN

50ER, 23 H, 4 € EINTRITT AB 24 H

„LA GOZADERA“ SALSA-PARTY MIT DJ

TROMPETA 23 H EINTRITT: 5 €

SA 17 FORRÓ PARTY LIVE: FORROXODÓ, 20:30 H

(MIT FORRÓ SCHNUPPERKURS), EINTRITT 10 €

JAZZSESSION

(JFH) EINLASS 19:30 H, OPENER 20 H, EINTRITT FREI

MI 07 JAZZ VOCAL SESSION (JFH),

OPENER: REGINA EBINAL QUARTETT

mI 14 JAZZ SESSION (JFH),

OPENER: QUARTETT COOL

MI 28 JAZZ SESSION (JFH), OPENER: ZSUZSA

KONZERTE

FR 02 VIOLINS OF JAZZ WORLD-PREISTRÄGER

DER SEIFERT COMPETITION (JFH),

BEGINN 20 H, EINLASS 19 H; EINTRITT 18 € /

10 € / JFH MITGLIEDER FREI

FR 09 PHRONESIS (JFH), BEGINN 20 H,

EINLASS 19 H, EINTRITT 20 € / 10 € /

JFH MITGLIEDER FREI

FR 16 JAZZHAUS ORCHESTRA LARGE (JFH),

BEGINN 20 H, EINLASS 19 H, EINTRITT 13 € /

10 € / JFH MITGLIEDER FREI

MO 19 SINGER SONGWRITER ABEND MIT IAN

LEAF, STEVE SAILOR UND JENNY WEISGERBER,

BEGINN 20 H, EINLASS 19:30 H, EINTRITT: 6 €

MI 21 DANISH GERMAN JAZZ EXCHANGE

2015 (SONDERKONZERT JFH), BEGINN 20 H,

EINLASS 19 H, EINTRITT 15 € / JFH

MITGLIEDER 10 €

FR 23 JAN PRAX QUARTETT (JFH), BEGINN 20 H,

EINLASS 19 H, EINTRITT 13 € / 10 € / JFH

MITGLIEDER FREI

FR 30 FUNKY FISH MEETS LORENZ BOESCHE

– JAZZ MEETS SCHOOL (JFH),

BEGINN 20 H, EINLASS 19 H,

EINTRITT 13 € / 10 € / SCHÜLER 5 € /

JFH MITGLIEDER FREI

Weitere Informationen zu unserem Programm erhalten Sie unter

www.cascadas.club

Cascadas Ferdinandstr. 12 20095 Hamburg info@cascadas.club


Programm oktober 2015

01 .1 0. Do ONE TRICK PONY | 7.-

02.1 0. Fr COTTON CLUB BOOGIE NIGHTS | 15.-

03.1 0. Sa COTTON CLUB BOOGIE NIGHTS | 15.-

04.1 0. So FRÜHSCHOPPEN: SOUTHLAND NEW

ORLEANS JAZZBAND | 7.-

05.1 0. Mo BLUESMONTAG: Mc EBEL’S LUCKY PUNCH | 8.-

06.1 0. Di HARD BLOOOZE -Rockiger Heavy Blues | 8.-

07.1 0. Mi BLUE ORLEANS JAZZBAND | 7.-

08.1 0. Do EINE KLEINE JAZZMUSIK | 7.-

09.1 0. Fr SKIFFLE TRACK | 8.-

1 0.1 0. Sa PHOENIX JAZZBAND, Braunschweig | 10.-

1 1 .1 0. So FRÜHSCHOPPEN: MACAJUN | 8.-

1 2.1 0. Mo BLUESMONTAG: JO BOHNSACK | 8.-

1 3.1 0. Di JAILHOUSE JAZZMEN | 7.-

1 4.1 0. Mi HARLEM JUMP | 7.-

1 5.1 0. Do WOOD CRADLE BABIES | 7.-

1 6.1 0. Fr JAZZ LIPS | 8.-

1 7.1 0. Sa HOT JUMPING SIX | 10.-

1 8.1 0. So FRÜHSCHOPPEN: RAGTIME UNITED | 7.-

1 9.1 0. Mo BLUESMONTAG: BILLBROOK BLUESBAND | 8.-

20.1 0. Di STINTFUNK | 7.-

21 .1 0. Mi COTTON CLUB BIG BAND | 7.-

22.1 0. Do ALBAMA HOT SIX | 7.-

23.1 0. Fr HOT SHOTS | 8.-

24.1 0. Sa JAZZ O’ MANIACS | 8.-

25.1 0. So FRÜHSCHOPPEN: CHANNEL JAZZ GANG | 7.-

26.1 0. Mo VILOU AND THE GIPSY GENTLEMEN | 10.-

27.1 0. Di RALF BÖCKER’S JAZZ PULS feat.

UWE GRANITZA, tb. 1 0.-

28.1 0. Mi SUZIE AND THE SENIORS –Beat- 1 0.-

29.1 0. Do BOOGIE CONNECTION, Freiburg 1 2.-

30.1 0. Fr LOUISIANA SYNCOPATORS | 8.-

31 .1 0. Sa SWINGING FEETWARMERS JAZZBAND, Kiel | 1 0.-

Alter Steinweg 10 - 20459 Hamburg - www.cotton-club.de

Mo-Sa. Einlass 20:00, Programm 20:30 So. Einlass 11:00, Programm 11:30

Telefon 040/34 38 78 Vorverkauf: www.cotton-club.de -> Programm


Honigfabrik

Das Kulturzentrum in Wilhelmsburg

Werkstätten & Ateliers, KinderKultur, Seniorenkultur,

Sport, Theater, Musik und Konzerte

Nachtschicht & Morgentau

ACOUSTIC JAM SESSION

Musik querbeat

01 1 Do 1 20 Uhr

ELEPHANTS ON TAPE

IndiePopElectro

www.elephants-on-tape.de

02 Fr 1 21 Uhr

FUNKY FRIDAY

RareSoulFunkJazz vom Plattenteller

02 1 Fr 1 23 Uhr

SCHLAGSAITE +

TICOS ORCHESTER

BalkanPolkaFolkOffbeat &

SchlagsaiteSoundsystem

09 Fr 1 21 Uhr

10

2015

MAXIMILIAN HECKER

SingerSongwriter

22 1 Do 1 20 Uhr

DUO THÉZÉ BALFOLK

präsentiert von

FOLKSTANZWIRBEL

www.duotheze.jimdo.com

17 1 Sa 1 20 Uhr

POETRY SLAM

HONIGFABRIK WILHELMSBURG

24 1 Sa 1 20 Uhr

Industriestr. 125-131

21107 Hamburg

HoFa Musik Heiko Schulz

040 421039-12

konzerte@honigfabrik.de

www.honigfabrik.de

Facebook: honigfabrik

Kartenvorverkauf über

www.tk-schumacher.de

und www.tixforgigs.com

MAKINA & GÄSTE

IstanbulStonerPunk

31 1 Sa 1 21 Uhr


konzerttipp aus der bytefm redaktion

Vetiver ist seit 2003 der Name für

Andy Cabics melancholisch-verträumtes

musikalisches Projekt.

Seit der Veröffentlichung des ebenfalls

„Vetiver“ betitelten ersten

Albums im Jahr 2004, entstanden

weitere fünf mit immer wieder

wechselnden Musikern, begleitet

von Freunden wie Devendra Banhart,

Fleet Foxes oder The Shins.

Zahlreiche Einflüsse sensibler

Folk-Musik also, die sich in Cabics

Musik ebenso widerspiegeln. 2015

erschien das neueste Vetiver-Album

„Complete Strangers“, das

mit akustischen Gitarren- und

sphärischen Keyboardklängen den

Charme von ersten Begegnungen

und sommerlicher Leichtigkeit

versprüht. Ein Streifzug durch San

Francisco, die Stadt, in der Vetiver

jever KNEIPENkonzert

mit Vetiver

lebt und die das Album inspirierte.

Gespickt mit Ausflügen in das

Studio seines Produzenten Thom

Monahan nach Los Angeles, den

Ort, an dem bisher jede Vetiver-

Platte seinen Feinschliff bekam.

Eine Mischung aus kalifornischer

rockiger Fröhlichkeit, die aber immer

Hand in Hand geht mit ruhiger

Melancholie. „Das Album fühlt

sich an wie jemand, den ich gerade

kennengelernt habe, aber gefühlt

schon lange kenne“, erklärt Cabic.

Am 8. Oktober ist Vetiver im Rahmen

der Jever Kneipenkonzerte zu

Gast im Hamburger Aalhaus.

Das „Jever Kneipenkonzert – präsentiert

von ByteFM im Aalhaus“

präsentiert hochwertige, international

renommierte Künstler

im intimen Rahmen vor „kleinem

Publikum“. Vor ihrem Konzert

sind die Künstler meist zu Gast im

Programm von ByteFM.


interview

Im Club mit … BOY

Jeden Monat sprechen wir mit einer

Hamburger Band oder einem/

einer KünstlerIn über die hiesige

Clublandschaft.

Diesen Monat: Sonja Glass und

Valeska Steiner von BOY.

Sonja, Valeska, von

welchem Clubbesuch

werdet ihr noch im

Schaukelstuhl erzählen?

DIE BAND

Sonja Glass und Valeska Steiner

(die ursprünglich aus Zürich

stammt) lernten sich 2005 beim

Popkurs der Hochschule für

Musik und Theater in Hamburg

kennen.

Zwei Jahre später gründeten sie

die Band BOY. Ihr erstes Album

„Mutual Friends“ erschien im

Herbst 2011 bei Grönland Records

und wurde zum Überraschungserfolg:

Boy erreichten Platz 14 in

den Deutschen Charts, bekamen

eine Goldene Schallplatte und

spielten ausverkaufte Shows in

ganz Europa, Asien und Amerika.

www.listentoboy.com

Sonja Glass: Von dem Phoenix-

Konzert im Docks. Das war im

November 2009, Valeska und ich

haben damals gerade das erste

BOY-Album aufgenommen und

dachten, dass es super wäre,

wenn Thomas Hedlund auf ein

paar Songs Schlagzeug spielen

würde. Wir haben ihn kurzerhand

gefragt und er hat sich tatsächlich

bereit erklärt, vier Stücke für uns

einzuspielen. Am Tag nach den

Aufnahmen war dann das Phoenix-

Konzert. Das war wahnsinnig

gut! Thomas ist relativ klein, sehr

höflich und bescheiden, aber auf

der Bühne wird er zum Tier. An

diesen Abend werde ich immer

zurückdenken.

Valeska Steiner: Toll war auch

unser erstes eigenes Konzert in der


interview

Großen Freiheit. Ein halbes Jahr

vorher hatten wir dort als Vorgruppe

von Bosse gespielt. Ich habe

mich damals so für ihn gefreut,

weil das Konzert ausverkauft war

und die Leute total abgegangen

sind. Wenig später selbst dort zu

stehen war total schön und gleichzeitig

irgendwie surreal.

Könnt ihr euch noch an

euer allererstes Konzert

erinnern?

Glass: Mein allererstes Konzert

war ein Cello-Konzert. Das klingt

schrecklich, aber an mein erstes

Pop-Konzert kann ich mich nicht

erinnern. Ich habe relativ spät angefangen,

auf Konzerte zu gehen,

weil ich früher viel Klassik gespielt

habe und eigentlich nur auf klassischen

Konzerten war. Meine ersten

Pop-Konzerte waren dann von

regionalen Hamburger Bands.

Steiner: Bei mir waren es die Rolling

Stones in Zürich. Ich kann mich

aber auch noch gut an mein erstes

Konzert in Hamburg erinnern: Fotos

im Molotow. Das Konzert war super

und den Club fand ich auch total

klasse. Was mir gleich aufgefallen

ist: In Hamburg sind die Clubs mehr

Rock‘n‘Roll. In Zürich ist alles so

vornehm. Im Molotow allerdings

tropfte der Schweiß von der Decke.

Das fand ich großartig.

Was macht denn den

perfekten Club aus?

Glass: Generell muss ein Club einen

guten Sound haben, gutes Licht

und er darf weder zu sauber noch

zu dreckig sein.

Steiner: Aber auch nicht zu leise

oder zu laut, zu hell oder zu dunkel.

Einer meiner Lieblingsclubs in

Hamburg ist im Moment das

Golem. Es hat für mich alles, was

ein Club zum ausgehen, feiern

und tanzen braucht: Eine gute

Bar mit leckeren Getränken, eine

gute Musikauswahl und mehrere

Tanzflächen.

Mal angenommen, ihr

würdet im Lotto gewinnen

– welchen Künstler

würdet ihr nach Hamburg

holen, und in welchen

Club?

Glass: Ich würde gerne zwei Bands

einladen: Zum einen Bon Iver. Weil

er mich einfach umgehauen hat, als


interview

ich ihn 2012 auf dem Paléo Festival

in der Schweiz gesehen habe. Und

zum anderen Beach House. Die habe

ich noch nie live gesehen. Weil sie

immer dann in Hamburg spielen,

wenn wir mit BOY auf Tour sind.

Steiner: Bei Bon Iver schließe ich

mich an, den würde ich auch gerne

nach Hamburg holen. Aber wohin?

Glass: Eher etwas Kleines. In den

Mojo Club vielleicht, das wäre doch

schön. Dort ist der Sound nämlich

immer besonders gut.

Das Mojo ist einer von

Hamburgs neusten Clubs.

Wie würdet ihr die Hamburger

Clublandschaft

insgesamt beschreiben?

Steiner: Ich finde, insgesamt hat

Hamburg ein tolles Konzertangebot.

Die meisten meiner Lieblingsbands

kommen hierher, wenn sie

auf Tour gehen.

Glass: Obendrauf sind die Hamburger

Clubs wirklich sehr vielseitig.

Wir haben mit BOY immer viele

Möglichkeiten gehabt, hier zu spielen,

auch als wir noch unbekannter

waren.

Habt ihr in den letzten

Jahren irgendwelche

Veränderungen der

Clublandschaft wahrgenommen?

Steiner: Seit ich in Hamburg bin,

hat sich so viel nicht verändert.

Klar, einige Clubs haben zugemacht,

andere aufgemacht, das

Molotow ist umgezogen und das

Mojo hat neu eröffnet. Aber ich

denke eine gewisse Fluktuation ist

normal.

Wenn ihr Hamburger

kultursenatorin wärt,

was wäre eure erste

Amtshandlung?

Glass: Da ich weiß, dass in Hamburg

immer Proberaummangel

herrscht, würde ich versuchen, Gelder

für Proberäume zur Verfügung

zu stellen. Oder für Studios, wo

Bands sich ausprobieren können.

Außerdem finde ich, dass es mehr

kleine Clubs geben könnte.

Steiner: Das stimmt. Befreundete

Bands aus Zürich fragen mich

oft, wo sie in Hamburg spielen

könnten. Wenn es rockige Bands

sind, empfehle ich die Astra-Stube,


interview

aber ansonsten gibt es echt wenige

kleinere Clubs. Da könnte Hamburg

noch mehr machen. Denn für junge

Bands ist es enorm wichtig, live

spielen zu können.

Bei welchem Hamburger

Konzert würdet ihr gerne

als nächstes auf der

Gästeliste stehen?

Glass: Wir sind praktisch bis Mitte

Dezember auf Tour, von daher werden

wir das meiste verpassen. Aber

wenn ich da wäre, würde ich gerne

bei Ryan Bingham im Knust am 15.

Oktober und bei dem Konzert von

Cäthe am 8. November im Mojo

Club auf der Gästeliste stehen!

Euer letztes Wort?

Glass: Macht eure Handys aus bei

den Konzerten und genießt den

Moment!

NL

DIE MUSIK

Das zweite BOY-Album

„We Were Here“ ist am

21. August erschienen.

Die Erlebnisse der letzten vier

Jahre lassen Glass und Steiner

in den Texten Revue passieren,

und auch die Musik klingt weltgewandter.

Eine wunderbare Mischung aus

organischen Instrumenten und

Synthie-Sounds sowie den warmen,

atmosphärischen Sound

hat das Duo sich dabei bewahrt.

BOY live in Hamburg

Datum: 25. November 2015 Ort: Große Freiheit 36

Einlass: 19 Uhr Beginn: 20 Uhr Tickets: Ausverkauft

www.listentoboy.com


13

10

STEVE’N’SEAGULLS

ROCK CAFÉ ST. PAULI

Farm Machine – Tour 2015 > 20 Uhr

18

10

THOMAS GODOJ

STAGE CLUB

V’Stärker Aus! – Tour 2015 > 20 Uhr

27

10

BLACKBERRY SMOKE

GRUENSPAN

Holding All The Roses – Tour 2015 > 20 Uhr

28

10

EUROPE

MARKTHALLE

War of Kings – Tour 2015 > 20 Uhr

Special Guest: The Vintage Caravan

ALSTERRADIO / OXMOX

17

11

FOZZY / NONPOINT /

SU M O C YCO

LOGO

Tour 2015 > 20 Uhr

18

11

NIGHTWISH

BARCLAYCARD ARENA

Endless Forms Most Beautiful > 18:30 Uhr

Special Guests: Arch Enemy + Amorphis

OXMOX / ROTTEN AND POOR

20

11

KACEY MUSGRAVES

KNUST

Country & Western Rhinestone Revue > 21 Uhr

22

11

CARPARK NORTH

LOGO

The Phoenix – Tour > 20 Uhr

22

11

EDGAR WINTER BAND

MARKTHALLE

Tour 2015 > 20 Uhr

Special Guest: The Wake Woods

23

11

DEEP PURPLE

BARCLAYCARD ARENA

Live in Concert 2015 > 20 Uhr

Special Guests: Rival Sons

ALSTERRADIO / HAMBURGER ABENDBLATT

29

11

VALENTINA BABOR

GRUENSPAN

Piano Princess – Tour 2015 > 20 Uhr

02

12

N I I L A

MOLOTOW

Tour 2015 > 20 Uhr

07

12

SOILWORK &

HATESPHERE

LOGO

Tour 2015 I Support: T.A.N.K. > 20 Uhr

10

12

GHOST

MARKTHALLE

Tour 2015 > 20 Uhr

Support: Dead Soul

CONCERT-NEWS.DE / ROTTEN AND POOR

MOPO / OXMOX / CONCERT-NEWS.DE / ROTTEN AND POOR

www.riverconcerts.de

www.myticket.de / www.ticketmaster.de / 01806-999 000 555 *

*(0,20 EUR/Verbindung aus dt. Festnetz / max. 0,60 EUR/Verbindung aus dt. Mobilfunknetz)


DO

FR

SA

SO

DI

MI

DO

FR

FR

SA

SA

SO

MO

DI

MI

DO

FR

SA

SO

MO

DI

MI

FR

SA

SA

SO

MO

DO

01/10

02/10

03/10

04/10

06/10

07/10

08/10

09/10

09/10

10/10

10/10

11/10

12/10

13/10

14/10

15/10

16/10

17/10

18/10

19/10

20/10

21/10

23/10

24/10

24/10

25/10

26/10

29/10

GLENN HUGHES

SOAK.

FÜLL METAL BATTLE mit Jaw Pop, Pollywog Chieftain & Venatic

THE BONES, 4 PROMILLE, ROGERS, THE ELECTRIC OVERDRIVE

NDR COMEDY CONTEST

NDR COMEDY CONTEST

PAPER BEAT SCISSORS

JEDEN TAG SILVESTER

2 JAHRE FAIRVERKAUF

JOACHIM WITT Support: Down Below & Leichtmatrose

FUN CLUB UNLIMITED

4. HAMBURGER KÜCHENSESSIONS FESTIVAL

METAL MONDAY Boreout Syndrome, Ares, Serpents Gift

LOW Support: Mike Noga

LANCE BUTTERS

RYAN BINGHAM Support: Sons of Bill

2. JAZZHOUSE WOCHENENDE M. K. Brunvoll & S. Urheim (NOR), Seward (ES)

2. JAZZHOUSE WOCHENENDE Timo Lassy (FIN), Hot Border Special (UK)

JAN RÖTTGER & BAND Support: Drebe

MUSTASCH

OSCAR AND THE WOLF

KNUST ACOUSTICS Herbstsession

JIMMY CORNETT AND THE DEADMEN

GERARD Support: Lot

HEARTPHONES Die Kopfhörerparty fürs Herz

HOFFMAESTRO

MUMIY TROLL

PHRASENMÄHER

FR 30/10 GLOWING EMBER FESTIVAL HAMBURG 2015

Vogelfrey + [SOON] // Support: Rapid Angel

SA 31/10 OKAESE # 2 Sid LeRock + Bodega + Yazz Ewok + The Hand + Lemmon + Gwen Wayne

GEGENÜBER U-BAHN FELDSTRASSE // WWW.KNUSTHAMBURG.DE

BAR

KONZERT


club-netz

Birdland

Stage Club

Waagenbau

LOGO

Monkeys Music Club

Knust

Uebel & Gefährlich

Docks

Kukuun

Hafenklang

Gruenspan

Nochtspeicher

Prinzenbar

The Rock Café St.Pauli

Cotton Club

Club 2O457

Birdland | OsterstraSSe

Cascadas | Hauptbahnhof

Club 2O457 | Überseequartier

Cotton Club | Stadthausbrücke

Docks | st. Pauli

Freundlich & Kompetent | mundsburg

Gruenspan | reeperbahn


club-netz

Freundlich & Kompetent

Cascadas

Markthalle

Honigfabrik

LOLA

Hafenklang | königstrasse

Honigfabrik | Wilhelmsburg

Monkeys Music Club | altona

Knust | feldstrasse

Kukuun | st. pauli

LOGO | dammtor

LOLA | bergedorf

Markthalle | Hauptbahnhof

Nochtspeicher | reeperbahn

Prinzenbar | reeperbahn

Stage Club | holstenstrasse

The Rock Café St. Pauli | reeperbahn

Uebel & Gefährlich | feldstrasse

Waagenbau | holstenstrasse


OKTOBER 2015

Grindelallee 5 // 20146 Hamburg // www.logohamburg.de

S-Bahn Dammtor // Buslinie 4 & 5 // Haltestelle Staatsbibliothek


KULTUR!

HIGHLIGHTS OKT

FR

02

OKT

CHRISTINA

LUX TRIO

KONZERT DELUXE

SA

10

OKT

FR

30

OKT

OLD

FOLKS

BOOGIE

Ü-30 PARTY

HATTLER

LIVE CUTS II - TOUR

SA

03

OKT

BEATS

UNITED

CROSSING THE STYLES

FR

16

OKT

CHRIS

TALL

STAND UP COMEDY

SA

31

OKT

LOLA

SLAM

KAMPF DER KÜNSTE

POETRY SLAM

DO

08

OKT

„DIE FRAU

MEINES VATERS“


ERINNERUNGEN

AN ULRIKE

MEINHOF

LESUNG MIT ANJA RÖHL

SA

17

OKT

RESOLUTE

ROOM

NEW SOUNDS /

MUSIC UP TO DATE

WWW.LOLA-HH.DE


OKTOBER 2015

FR

02 DANCEHALL HOT AGAIN VOL. 2

Docks ~ Beginn: 24 Uhr ~ AK: 12 €

DER KONFETTIGENERAL DEEP HOUSE · TECH HOUSE

Prinzenbar ~ Beginn: 24 Uhr ~ AK: 10 €

SA

03 ZOO W/ GABRIEL ANANDA TECH HOUSE · TECHNO

Prinzenbar ~ Beginn: 24 Uhr

SO

04 FRÜHKLUB DEEP HOUSE · TECH HOUSE · TECHNO

Prinzenbar ~ Beginn: 9 Uhr ~ AK: 10 € ~ Eingang übers Docks

SA

10 3000 GRAD ON TOUR ~ DEEP HOUSE · TECH HOUSE · TECHNO

Docks · Prinzenbar ~ Beginn: Film: 22 Uhr ~ Party: 23 Uhr

VVK: 12 € zzgl. Geb ~ AK: 15 €

SA

17

CIRQUE DU SON FESTIVAL TECH HOUSE · TECHNO

Docks ~ Beginn: 23 Uhr ~ VVK: 15 € zzgl. Geb.

POP THE FLOOR “DR. EVILS HORROR HOSPITAL” ~ POP

Prinzenbar ~ Beginn: 24 Uhr ~ AK: 9 €

FR

23 GESTÖRT ABER GEIL HOUSE · TECH HOUSE

Docks ~ Einlass: 18 Uhr ~ VVK: 22,70 € inkl. Geb

ELECTRO SWING MEETS SWINGING HELL

Prinzenbar ~ Beginn: 24 Uhr ~ AK: 8 €

SA

24 GANS ODER KRANICH

DEEP HOUSE · TECH HOUSE

Docks ~ Beginn: 24 Uhr ~ AK: 8 €

KNOPFS BALLHAUS SWING

Prinzenbar ~ Beginn: 21 Uhr ~ AK: 7 €

SA

31 WEIRD FESTIVAL #9 HALLOWEEN EDITION

DEEP HOUSE · TECH HOUSE · TECHNO

Docks ~ Beginn: 23 Uhr ~ VVK: 17,99 € zzgl Geb.

Konzerte und weitere Termine online ~ www.docks.de ~ www.prinzenbar.net

DOCKS · Spielbudenplatz 19 · 20359 Hamburg

PRINZENBAR · Kastanienallee 20 · 20359 Hamburg


STAGE CLUB

OKTOBER 2015

STAGE CLUB · STRESEMANNSTRASSE 163 · HAMBURG ALTONA · FON 040-43165138 · WWW.STAGECLUB.DE

D0 01 DAVID PFEFFER KONZERT

FR 02+SA 03 QUATSCH COMEDY CLUB COMEDY

SA 03 BOMBA LATINA PARTY

SO 04 SOPHIE ZELMANI KONZERT

DI 06 JILL BARBER KONZERT

FR 09+SA 10 QUATSCH COMEDY CLUB COMEDY

FR 09 70s CLUB PARTY

SA 10 CLUB 40 UP PARTY

DO 15 JUDITH OWEN KONZERT

FR 16+SA 17 QUATSCH COMEDY CLUB COMEDY

FR 16 TIMBAR PARTY

SA 17 FUNKY DANCE NIGHT

SO 18 THOMAS GODOJ POP

DO 22 POKEY LA FARGE KONZERT

FR 23+SA 24 QUATSCH COMEDY CLUB COMEDY

FR 23 UNIDANZA PARTY PARTY

SA 24 80s CLUB HAMBURG PARTY

SO 25 ROBBIE BOYD & SIÔN RUSSELL JONES KONZERT

FR 30+SA 31 QUATSCH COMEDY CLUB COMEDY

FR 30 SWINGING BALLROOM PARTY

SA 31 BOMBA LATINA HALLOWEEN PARTY

POKEY LA FARGE


Do 1.10. 20:00 Ballsaal Bunker Slam

Programm oktober 2015

Fr 2.10. 24:00 Ballsaal

Turmzimmer

Terrace Hill ObenUntenAlles

Sa 3.10. 19:00 Dachterasse

Turmzimmer Lions Head

Sa 3.10. 21:00 Ballsaal Datscha presents Perkalaba live

Sa 3.10. 24:00 Turmzimmer District66 presents WALL Music

Di 6.10. 19:00 Ballsaal Michael Nast & Oliver Korittke Lesetour

Di 6.10. 22:00 Ballsaal Bonaparte – Unter Freunden Tour 2015

Mi 7.10. 20:00 Ballsaal WestBam – Lesung

Mi 7.10. 20:00 Turmzimmer Farao

Do 8.10. 20:20 Ballsaal Pecha Kucha

Fr 9.10. 19:00 Ballsaal Balbina

Fr 9.10. 19:00 Turmzimmer Reptile Youth

Fr 09.10. 24:00 Ballsaal Freude am Tanzen x LIKE x Jeudi Records

Fr 9.10. 24:00 Turmzimmer King Kong Kicks

Sa 10.10. 22:00 Ballsaal Bohème Sauvage

Sa 10.10. 24:00 Turmzimmer Humboldthain Showcase

So 11.10. 19:00 Ballsaal The Jon Spencer Blues Explosion

Fr 16.10. 24:00 Ballsaal Goldmarie & Fridolin

Fr 16.10. 23:00 Turmzimmer Mis-Shapes

Sa 17.10. 19:00 Ballsaal Motrip

Sa 17.10. 24:00 Ballsaal Hip Hop is …

Sa 17.10. 24:00 Turmzimmer Kallias Label Nacht

So 18.10. 19:00 Ballsaal The Strypes

Mi 21.10. 19:00 Ballsaal Katrin Bauerfeind

Fr 23.10. 24:00 Ballsaal

Turmzimmer Afterville

Sa 24.10. 18:00 Ballsaal Gloria

Sa 24.10. 19:00 docks Jamie XX

Sa 24.10. 24:00 Ballsaal Traum Schallplatten

Sa 24.10. 24:00 Turmzimmer Revolver Club

So 25.10. 19:00 Ballsaal Gloria – Zusatzshow

Mo 26.10. 20:00 Turmzimmer Girl Band

Di 27.10. 20:00 Ballsaal Son Lux

Do 29.10. 20:00 Ballsaal Bunker Slam

Fr 30.10. 19:00 Ballsaal Julia Holter

Fr 30.10. 24:00 Ballsaal

Turmzimmer Fuck Me Now And Love Me Later

Sa 31.10. 19:00 Ballsaal Joris

Sa 31.10. 24:00 Ballsaal KlubNacht

Sa 31.10. 22:00 Turmzimmer Byte FM

www.uebelundgefaehrlich.com


JUNI

Hallo oktober

abrakadabra / dirty trip / das efx konzert / kabaka pyramid konzert / mc rene konzert /

i-octaine / Lovepop reLoaded / hoch 10 / Gonzo / off the hook /

JULI

AUG

freitag 02.10.15 00:00 AbrAkAdAbrA tech house techno electro

TBA.

samstag 03.10.15 23:00 dirty trip tech house techno electro

TBA.

sonntag 04.10.15 08:00 tANZCAFE HALLiGALLi techno

lineup: wie immer SpiTze. 8 euro.

mittwoch 07.10.15 20:00 dAs EFx konzert

x euro.

donnerstag 08.10.15 20:00 kAbAkA pyrAmid konzert

konzerT & AfTerShow pArTy.

freitag 09.10.15 00:00 GLüCk tech house techno electro

mArc romBoy (SyStematic). DAve Dinger (BachStelzen). JAn ‚m ohr (SoultuneS). BeneT rix (Glück).

pruzzA (rauSch mit Freunden). JohAnneS rAum (Glück). yAzz ewok (Glück). 12 euro.

samstag 10.10.15 00:00 iNNA di dANCE Party the Jamaican Way

wArrior SounD.

kw 42

donnerstag 15.10.15 22:00 mC rENE konzert

mc rene.

donnerstag 15.10.15 00:00 FAmiLy LovE techno techhouse

x euro.

freitag 16.10.15 23:00 i-oCtAiNE konzert

konzerT & AfTerShow pArTy.

samstag 19.10.15 00:00 LovEpop rELoAdEd PoP indie alternative electro dance classics

DJ Sven enzelmAnn. DJ chriS fleig. 8 euro.

kw 43

freitag 23.10.15 00:00 bECAusE wE ArE FriENds tech house techno electro

BonDi live (telekolleGen). mArio Aurero (ritter Butzke). JAy pAuli (GrünanlaGe). inTerelekTrikA (Fenou).

Dom (GorBatSchowa). mArTin gruen (reclaim it all). felipe S (Feier einFach).

samstag 24.10.15 00:00 HoCH 10 drum`n`Bass

ivy lAB (critical muSic | u.k). miSAnThrop (neoSiGnal).

kw 44

freitag 30.10.15 23:00 GoNZo

10 euro.

samstag 31.10.15 00:00 oFF tHE Hook tech house techno electro

TBA.

kw 40

kw 41

SEPT

OKTO

NOV

DEZE

www.waaGenBau.com max-Brauer allee 204


Impressum

Herausgeber Clubplan

Clubkombinat Hamburg e.V.

Kastanienallee 9

20359 Hamburg

Inhaltlich verantwortlich gemäß

Paragraph 6 MDStV: Thore Debor

Telefon: 040.235 18 357

Telefax: 040.235 18 885

kontakt@clubkombinat.de

www.clubkombinat.de

Ust-Id Nr.: DE258339427

Projektkoordination

Thore Debor

debor@clubkombinat.de

Redaktionelle Begleitung

Nadine Lischick

Marketing

Lucas Paradies

clubplan@clubkombinat.de

Grafik & Satz

Jennifer Große-Erwig,

Andreas Dude

www.aussenwelle.de

Fotos: Debora Mittelstaedt (S.12)

Auflage Clubplan

15.000 Stück

Gedruckt von „Bartelsdruckt.“

auf FSC-Mix-Papier

Hamburg, Stand: September 2015

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine