Künstler-Magazin 04-2015

Georg.Dull
  • Keine Tags gefunden...

Nominiert als

Künstler des

Jahres 2015


Showszene aktuell

www.kuenstler-magazin.de

INHALT

Titelseite

Holliewalds Restaurant-Theater . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6

Show & Eventszene aktuell

Frischer Wind beim Musikantenstadl? . . . . . . . . . . . . . . . . . 4

Starclub Kassel vor dem Aus . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5

Christian Anders feiert Bühnenjubiläum . . . . . . . . . . . . . . . . 13

Welcome to Fabulous Las Vegas . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 26

die Kleine Tierschau sagt “Ade” . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 26

Wer gewinnt die Stauferkrone . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 28

Messen & Events

mice + business travel meetingplace . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10

Screen Vision setzt auf LED-Trends . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 15

Die Goldene Künstler-Gala - Nominierungen . . . . . . . . . . . . 22

Varieté & Show

ATEMLOS - Das Hit Varieté-Festival . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5

25 Jahre Varieté am Seepark . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5

10 Jahre Mother Afrika - Die Jubiläumstour . . . . . . . . . . . . . 14

Holiday on Ice präsentieret “Believe” . . . . . . . . . . . . . . . . . . 30

Ihr Recht aktuell

Künstlersozialabgabe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 34

Groteske Lage bei Musikrechten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 35

Portraits

Die unwirkliche Welt des Papiers . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8

ANNRED - die Eventband . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8

The CANDY CATS - Swing ist in . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9

Die Unterhaltungsdamen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 16

Marcel Kaupp - Das Supertalent . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 20

Seit 40 Jahren HYPNOpower . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 24

Interaktive Trommelevents . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 40

Rubriken

Showszene aktuell . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4

CD-Tipps . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12

Veranstaltungstipps . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 36

Kleinanzeigen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 42

Künstler-Magazin - Offizielles Organ vom:

Internationaler Fachverband

Show-und Unterhaltungskunst e.V.

3


Showszene aktuell / Events

www.kuenstler-magazin.de

Frischer Wind beim Musikantenstadl?

Was Moderatorin Francine

Jordi vom neuen Konzept

ihrer Stadlshow hält.

Vor ihrer TV-Premiere

schwärmt die Schweizer Schlagersängerin

Francine Jordi in den

höchsten Tönen. Es sei eine

Wahnsinns-Ehre, die Stadlshow

im TV, die Nachfolgesendung des

Musikantenstadls, zu moderieren.

Obwohl sie sich über das Angebot,

die Stadlshow zu moderieren,

riesig freue, wolle sie beim Singen

nicht zurückstecken. “Weil

das Singen ist wirklich meine

große Leidenschaft”.

Allerdings gab es im Vorfeld

schon heftige Kritik an der radikalen

Verjüngungskur. Für Jordi ist

aber klar, dass sich eine Volksmusiksendung

von Zeit zu Zeit verändern

muss, denn: Meine Frisur

sieht auch anders aus als vor 20

Jahren. Die Kleidung des Publikums

habe sich ebenfalls verändert,

und auch das freue sie.

2014 wurde Francine Jordi als

Künstlerin des Jahres mit dem

Goldenen Künstler-Magazin in

Filderstadt ausgezeichnet

“Dass junge Leute wieder einfach

eine Lederhose anziehen, damit

rausgehen und Spass haben.

Spass an den Wurzeln, das finde

ich toll”, betont sie.

Shazam rutscht

immer tiefer in

die rote Zahlen

Trotz 120 Mio. Nutzern:

Shazam rutscht immer tiefer in

rote Zahlen Shazam wird nach

eigenen Angaben von mehr Menschen

aktiv genutzt als Spotify,

Apple Music und Deezer zusammen

– und trotzdem rutscht der

Musikerkennungsdienst immer

tiefer in die roten Zahlen. Laut

musicbusinessworldwide.com

hat Shazam im Geschäftsjahr

2014 sogar die größten Nettoverluste

der Unternehmensgeschichte

erwirtschaftet.

Die Höhner im

Herbst auf Tournee

Konzerte der HÖHNER garantieren

Adrenalin, Ausdauer und

Applaus: „Dafür leben wir“ lautet

folgerichtig das Motto, wenn die

Rheinländer im Herbst ihren

Frohsinn in den Rest der Republik

tragen. Auf Tour vom 4. bis

zum 23. November werben die

Domstädter mal laut und energiegeladen,

mal leise und nachdenklich,

aber immer sympathisch,

emotional und publikumsnah -

für Toleranz, Vielfalt, Humor

und Herzlichkeit.

ONE MOMENT IN

TIME – Die große

Varieté-Show

Jung, innovativ und spektakulär

– „One Moment In Time“ ist

eine ergreifende Revue, die die

Lust am Leben zelebriert und Geschichten

voller Emotionen, Freude

und Sehnsucht erzählt. An einem

unbestimmten Ort steht eine

junge Frau stellvertretend für Generationen

von Menschen. Auf

der Suche nach dem großen Erfolg,

der wahren Liebe und dem

einen besonderen Augenblick erfährt

sie große Gefühle und Begegnungen

und stellt fest, dass

sie mit ihren Träumen nicht alleine

ist. Eine große Varieté-Show,

inspiriert und interpretiert von der

Sängerin und Songwriterin Vanessa

Tuna, die als Protagonistin

ihrem großen Idol, Weltstar Whitney

Houston, sehr nahe kommt.

Mit ihrer gefühlvollen Stimme und

ihren musikalischen Beiträgen

verleiht sie der Show Einblicke in

eine Welt, die all unsere Emotionen

widerspiegelt.

www.friedrichsbau.de

Cirque du Soleil:

Varekai auf Tournee

Das Unmögliche wird möglich

in der magischen Welt von

Varekai, der fesselnden Arena-

Produktion von Cirque du Soleil.

Die Mysterien des Universums

und der menschlichen

Vorstellungskraft spiegeln sich

in spannungsgeladenen Traumsequenzen

aus Dramatik und

Akrobatik. Ab Anfang Oktober

2015 ist die mitreißende, farbenprächtige

Show mit dem

Besten, was Akrobatik

zu bieten hat auf Tournee.

Weitere Infos und Tickets unter:

www.cirquedusoleil.com

4


Showszene aktuell / Events

www.kuenstler-magazin.de

25 Jahre Varieté am

Seepark Freiburg

25 Jahre Varieté am Seepark

in Freiburg – zum Jubiläum präsentieren

wir Ihnen eine Show mit

etwas anderen Zutaten. Da ist

Musik drin, das rockt und rollt,

trickst und tanzt, mal adagio, mal

fortissimo, aber stets mit ganzer

Power. Hier erleben Sie mehr als

nur großartige Artistik. Die Künstler

unseres Jubiläumsprogramms

werden Sie mitreißen. Von Jazz

zu Jonlage, von Bach zu Beat,

von gestern nach morgen –

seien Sie vom 5.-15. Nov. dabei

„Wenn das Cello jongliert“.

www.variete-am-seepark.de

@

Hier könnte Ihre

Anzeige

stehen

ATEMLOS - Das Hit Varieté Festival im Wintergarten

www.restofbest.de

my way - Messe für

Lifestyle & Genuss

Am 13. und 14. Februar 2016

lädt die „my way – Messe für

Lifestyle und Genuss“ ins Neckarforum

Esslingen ein. Die my way

vereint eine hochwertige Messe

mit einem exklusiven Shoppingerlebnis.

Wann wurde eigentlich aus

Sex, Drugs & Rock’n’Roll Laktoseintoleranz,

Veganismus &

Helene Fischer? Genau dieser

Frage geht die neue Wintergarten-Show

ATEMLOS nach. Das

Varieté-Theater an der Potsdamer

Straße beleuchtet diese Entwicklung

aus ganz verschiedenen

Perspektiven und präsentiert

eine „Peepshow der guten Laune”.

Schrill und sentimental –

rotzfrech und laut.

„Du hast mich tausendmal belogen!”

– „Du hast den Farbfilm

vergessen!” – „Du hast...” –

Schluss mit den Vorwürfen! Diese

Show ist großer Schlager. Die

Band hat die größten Hits von

Falco, Seeed, Andrea Berg und

Helene Fischer für diesen Abend

neu arrangiert und zelebriert eine

Riesenparty. „Solang man Träume

noch leben kann”, werden sie

von Top-Artisten in einzigartige

Bilder verwandelt: schwungvoll,

schwerelos und schwindelfrei.

Mal kraftvoll, mal poetisch: tänzerische

Akrobatik wechselt mit

kurioser Performance.

„An Tagen wie diesen” rauben wir

Ihnen den Atem und sorgen für

bestes Entertainment und extravagante,

musikalisch-visuelle

Gaumenfreuden: „Ich will keine

Schokolade”, „Heißer Sand” oder

einfach nur „Wahnsinn”! Hereinspaziert,

heben Sie mit uns

ab, denn „Auf uns” feiert sich’s

in Berlins schönstem Theater

„Als gäb’s kein Morgen mehr”.

www.wintergarten-berlin.de

Der Starclub Kassel

steht vor dem Aus

Schon oft war von Götz Ohlendorfs

Kasseler Varieté-Theater

„Starclub“ die Rede. 1996 hat

er es, im Zuge der Deutschlandweiten

Varieté-Comeback-Stimmung,

eröffnet.

Die Schließung des „Starclub“

wäre ein großer Verlust für Kassel

und die Region. Man kann nur

hoffen, dass sich potenzielle Sponsoren,

aber auch die öffentliche

Hand dieser Tatsache bewusst

sind und nach Lösungsmöglichkeiten

suchen, der Stadt dieses

Theater zu erhalten. Immerhin

war die Klientel ja offensichtlich

hier einmal vorhanden, die ein

solches Unternehmen trägt.

"Alle Kunst ist der Freude gewidmet,

und es gibt keine höhere und ernsthaftere

Aufgabe, als die Menschen zu beglücken !"

(Friedrich Schiller)

"Denn was man Schwarz auf Weiß besitzt,

kann man getrost nach Hause tragen !"

(Johann Wolfgang von Goethe)

"Die originelle sowie kreative Darbietung

der Kunst ist und bleibt für den Betrachter

das Original !" (Reinhold Stier)

Scherenschnittkünstler -

Scherenschneider - Schnellportraits

REINHOLD STIER - Postfach 606 304

22255 Hamburg - Fon.: + 49 (40) - 61 78 19

www.scherenschnittkuenstler.de

5


Titelstory

www.kuenstler-magazin.de

Nominiert als

Künstler des

Jahres 2015

Holliewalds Restaurant-Theater

Das Fünf-Sterne-Netzwerk, wenn es um Unterhaltung in der Gastronomie geht.

Was ist ein Restaurant-Theater?

Ein Restaurant-Theater ist eine Gesamtinszenierung aus verschiedenen

Künstlern in gastronomischen Zusammenhängen. Dazu zählen

Einsätze in Gaststätten, Restaurants, Hotels, Hallen, Catering, Zeltveranstaltungen,

Outdoorveranstaltungen, Schiffevents…

Das Restaurant-Theater begleitete die Veranstaltung von Beginn an

und bildet einen künstlerischen Faden durch den Tag oder den Abend.

Immer orientiert an den Wünschen und Gegebenheiten vor Ort, erfindet

sich das Restaurant-Theater jeden Tag neu. Das Ziel bei jedem Einsatz

ist, dass der Gast eine Veranstaltung aus einem Guss erlebt, die Künstler

zeitweise Teil des realen Gastronomieablaufes und dann wieder

unterhaltsame Highlights darstellen. Das besondere Erlebnis entsteht

durch eine Mischung skurriler Charaktere, eingebunden in eine Veranstaltung,

die sich immer wieder durch Überraschungen auszeichnet.

Die Künstler

Heinz Rüdiger

Comedy und Gesang der Spitzenklasse,

eine Stimme die im Kopf bleibt. Titel wie

"Ohne Krimi geht die Mimmi nie ins Bett",

genau wie "Wonderful world", "Time to say

Goodbye" gehören zu seinem Repertoire.

"Ist das wirklich ein Chefkoch?", "Das kann

ja heiter werden" oder "Weshalb begrüßt

der uns im Namen seiner Mutter?", sind einige

der am häufigsten gestellten Fragen,

die auch Ihre Gäste beschäftigen werden.

Sascha Lange

Facetten- und ideenreich, überraschend

und überzeugend, unberechenbar und planbar

- das Repertoire des so wandlungsfähigen

wie kreativen Künstlers Sascha Lange

kennt keine Grenzen. Und wenn doch,

setzt er diese selber.

So auch bei den Unterscheidungen seiner

zauberhaften Vorstellungen zwischen Bühnen-

und Closes-Up-Shows: die umfangreichen

Bühnen-Shows zeichnen sich im Vorfeld

als etwas planbarer und umfangreicher

dar. Während die kleinen, fast familiären

Close-Up´s das Motto "in der Nähe liegt der

feine Unterschied" tragen. Dieses Format

zeichnet sich durch angenehme, direkte und

greifbare Nähe im kleinen Rahmen aus, ist

teils improvisiert, teils im Positiven betrachtet

unberechenbarer.

Team Holliewald • Am Löh 4 • 57462 Olpe • wh@holliewald.de

02761/9432928 • 0171/3345182 • www.holliewald.de

Der Rudi

In Englands renommiertester Clown Schule

wurde er entdeckt und mit einem Stipendium

belohnt. Er absolvierte eine 3-jährige

Ausbildung zum Clown in London, danach

Zusatzausbildungen in Pantomime und

Akrobatik in Brüssel. Seither begeistert er

mit seinem außergewöhnlichen Programm

Weltweit. Sein Aushängeschild ist und bleibt

jedoch die Showkellnerei, mit der er in seinem

Stil einzigartig ist und er alle Register

seines Können ziehen kann.

Anfangs mischt Rudi sich ganz "inkognito"

unter das Servicepersonal und agiert mehr

oder weniger normal. Die Gäste empfinden

ihn zunächst als besonders umständlich

und außerordentlich bemüht. Erst nach und

nach beginnen sie Rudi auf die Schliche

zu kommen. Die Blicke werden immer misstrauischer,

wenn er im Laufe der Veranstaltung

mit seiner auffälligen Art und Weise

immer mehr in den Vordergrund des Geschehens

gerät und er dann immer öfter

für Begeisterung sorgt.

6


Nominiert als

Künstler des

Jahres 2015


Showszene aktuell / Event

www.kuenstler-magazin.de

ANNRED ist der rote Faden Ihrer Veranstaltung!

Vom Künstler-Magazin nominiert als Eventband des Jahres 2015

Nominiert als

Künstler des

Jahres 2015

Die 3 flexiblen Besetzungen garantieren

perfektes Entertainment

für jedes Event. Große Melodien

im klassischen Sound des Trios,

die große Show in der 5-köpfigen

XXL-Variante oder die akustische

XXL light-Besetzung mit Walking

Act Charakter, die jede Messeparty

in eine durchtanzten Partynacht

verwandelt: ANNRED ist

die richtige Wahl. Die musikalische

Brillianz und Vielfalt des

Ensembles wird optisch mit einem

roten Flügel, eindrucksvollen

Showelementen und schillernden

Outfits gekrönt. ANNRED XXL

bietet eine fulminante Bühnenshow,

ein choreografiertes Spektakel,

die Verschmelzung einer

eindrucksvollen Liveshow.

www.annred.de

Die unwirkliche Welt des Papiers

Die Umsetzung weich fallender

Stoffe durch das eher spröde Material

Papier ist eine Herausforderung,

die in der Kunst bislang

ihresgleichen sucht. Bis zu 300

Arbeitsstunden und mehr erfordert

die Fertigstellung einer Robe,

da jedes Detail, wie Perlen, Blumen,

Pailletten, eigens aus Papier

hergestellt ist. Noémie Reichert

schafft diese Illusion so perfekt,

dass ohne prüfendes Abtasten

kaum erkennbar ist, woraus

die opulenten Kleider bestehen.

Dennoch können die farbenfrohen

Kleider zu Vorführungszwecken,

Modenschauen oder Foto-Shootings

angelegt werden.

Zum Tragen sind Noémie Reicherts

Kunstwerke nicht geeignet

und bleiben "Träume aus Papier".

Kleiderkunst aus Papier…

bei der Goldenen Künstler-Gala

in Filderstadt

Kunst ist die Herrschaft der

Imagination über die Materialien.

Nach diesem Grundsatz kreiert

die in Brühl/Heidelberg lebende

Luxemburger Künstlerin Noémie

Reichert ihre filigranen Papierkleider,

in Lebensgröße.

Noémie Reichert ist Mitglied in

der Künstlerinnen-Vereinigung

Gedok Heidelberg und Fachbeirätin

der Angewandten Kunst.

Am 16.Oktober 2015 wird Noémie

Reichert Ihre Papierkleider

auf der Goldenen Künstler-Gala

in Filderstadt präsentieren und

einige Modelle bei der Verleihung

des Goldenen Künstler-

Magazin in Szene setzen.

8


Showszene aktuell / Event

www.kuenstler-magazin.de

The CANDY CATS - Swing ist in

Ihre Liebe zu Filmen und Musicals

der 20er, 30er und 40er

Jahre hat Cat Heidekind, Konny

Merz und Nicola Steines schon

immer verbunden. Aus dieser

Leidenschaft heraus bringen sie

seit nun fast zwanzig Jahren erfolgreich

verschiedene Showprogramme

auf die Bühne.

Angelehnt an die große Zeit

der amerikanischen Film- und Revuetheater

präsentieren die drei

Vollblut Entertainerinnen Steptanz,

Songs und Comedy die unterhaltsamer

nicht sein könnten.

Verantwortlich für Regie und Choreografie

ist die in Tanz, Gesang

und Schauspiel ausgebildete Namensgeberin

Cat Heidekind.

2010 wurden Ihre Leistungen mit

dem Internationalen Showpreis

der Kategorie 'Frauen Power'

gewürdigt.

In ihrem aktuellen Programm "Eine

amerikanische Filmrevue der

SwingÄra" werden viele bekannte

Kompositionen wie Singin' in the

rain, Cabaret oder I got rhythm,

aber auch unbekanntere Hits wie

Steppin out with my baby, Paduca

oder Happy Feet mit Steptanz,

Gesang und viel Humor neu inszeniert.

Eine temporeiche Nummernrevue

mit prächtigen und

authentischen Kostümen die das

Publikum begeistert und mitreißt.

Mit dem ChristmaSwing ist den

CandyCats eine einzigartige Mischung

aus weihnachtlichem

Glanz, stimmungsvollem Ambiente

und fröhlichem Swing gelungen.

Als kulinarische Filmrevue

geht die Show in ihrer Heimatstadt

Koblenz ins dritte Jahr und

hat sich mit der wunderbaren

Nominiert als

Künstler des

Jahres 2015

Mischung aus köstlichen Speisen,

musikalischen Leckerbissen und

fantastischer Show ein begeistertes

Publikum erspielt. Aufgrund

der vielen Anfragen geht der

ChristmaSwing 2016/17 auf Tour

durch ganz Deutschland und ins

deutschsprachige Ausland. Wer

mit seiner Stadt dabei sein möchte

sollte sich schnell um einen

Termin bemühen.

www.candycats.de

Am 16. Oktober 2015 sind die

CANDY CATS bei der Goldenen

Künstler-Gala in der FILharmonie

in Filderstadt und werden als

Künstler des Jahres in der Sparte

“Revue” ausgezeichnet.

BEA Award 2016 würdigt die

kreativsten Events des Jahres

Bereits zum neunten Mal verleiht der BlachReport am 20. Januar 2016

den Event Award BEA®. BEA steht für BlachReport Event Award und

kennzeichnet eine der wichtigsten Auszeichnungen für kreative Events

weltweit. Alle prämierten Beiträge des BEA BlachReport Event Award

werden bei der Erstellung des jährlich vom BlachReport ermittelten

Deutschen Event-Kreativranking berücksichtigt. Das Deutsche Event-

Kreativranking 2016 wird ebenfalls am 20. Januar 2016 publiziert.

Die Gewinner finden Sie unter: www.bea-award.de

Zweitages-Seminar für Einsteiger und Fortgeschrittene:

Presse- und Medienarbeit für Kulturveranstalter

19./20. November 2015 in Reutlingen

Seminargebühr: EUR 280,00 (incl. MwSt.)

Ob Sie Konzerte, Lesungen oder Vorträge veranstalten, eine Ausstellung

eröffnen oder eine Filmreihe ins Leben rufen: Presse- und

Medienarbeit - professionell und gezielt eingesetzt - ist eine der

wirksamsten und vor allem preiswertesten Formen, Veranstaltungsangebote

einem breiten Publikum oder ausgewählten Zielgruppen

bekanntzumachen. Vielfach kann so auf einzelne weitere Werbemittel

verzichtet und der Veranstaltungsetat spürbar entlastet werden.

Weitere Infos unter: www.reifsteck-literaturbuero.de

9


Showszene aktuell / Messen

www.kuenstler-magazin.de

mbt Academy mit wertvollen Impulsen für die Praxis

Die Bereiche Travel Management

und Event Management

werden inzwischen in vielen

Unternehmen zusammengeführt,

um Prozesse zu optimieren,

Einkaufsvolumen zu bündeln

und Kosten zu sparen. In

einem solchen Veränderungsprozess

ist es erfolgsentscheidend,

dass die planungsverantwortlichen

Mitarbeiter auf dem

neuesten Wissensstand sind.

Der mbt Meetingplace bietet

dafür die geeignete Informationsplattform.

Unter dem Namen "mbt Academy"

wartet die Fachmesse MI-

CE + Business Travel Meetingplace

am 1. Dezember 2015 in den

Eisbachstudios München wieder

mit einem besonders praxisorientierten

Weiterbildungsprogramm

auf. In rund 30 Vorträgen, Workshops,

Keynotes und Präsentationen

können Messebesucher wertvolle

Impulse für den Arbeitsalltag

mitnehmen. Dabei stehen praxisorientierte

Informationen, motivierende

Inspiration und interaktiver

Knowhow-Transfer für Veranstaltungsplaner

und Geschäftsreise-Organisatoren

im Mittelpunkt.

Hochkarätige Referenten und renommierte

Meinungsführer zeigen

aktuelle Branchenentwicklungen

auf, geben zukunftsweisende

Praxistipps und wagen Trendprognosen.

So stellt der Experte für emotionale

Intelligenz, Markus Hornung, in

der Vortragsreihe der Messe den

Zusammenhang zwischen Werten

und Emotionen vor und wendet

diesen konsequent auf den Umgang

mit Emotionen in Veränderungsprozessen

an. Daraus ergeben

sich wenige, aber ungemein

wirkungsvolle "Dos & Don´ts",

die im Change-Management den

Unterschied zwischen Erfolg und

Misserfolg ausmachen.

Die MICE-Experten Peter Cramer,

Initiator der Plattform "MICEBoard"

und des Event-Formats "MI-

CE by Melody", und Markus Diefenbach

von Visit Denmark laden

auf der Messe zur Talk-Runde

ein. Thema sind die internationalen

Märkte für nationale Event-

Planer. Zusätzlich behandeln die

beiden Spezialisten in einem interaktiven

Vortrag die Themen

Meeting-Design, Meetovation und

innovative Meeting-Konzepte.

Der renommierte Social Media

Experte Felix Beilharz erklärt wie

wie Likes, Shares und Tweets in

der Eventbranche funktionieren.

Ebenfalls thematisiert werden im

Bildungsprogramm der Messe unter

anderem Aspekte wie Nachhaltigkeit,

interkulturelle Kompetenz,

Mobilität der Zukunft, Eventrecht

und vieles mehr.

Neben der Workshop- und Vortragsreihe

geben auch einige

Aussteller interessante Einblicke

hinter die Kulissen ihres Leistungsportfolios.

Abu Dhabi etwa

präsentiert seine Visionen für die

"Stadt der Zukunft". Das Sultanat

Oman zeigt die Vorzüge der aufstrebenden

MICE-Destination auf.

Okanda erklärt auf der Messe,

wie einfach heutzutage Tagungsräume

online gebucht werden

können. Faszinatour bringt dem

Messepublikum innovative Eventformate

näher.

Auch der Künstler-Katalog ist bei

dieser Messe wieder mit dabei

Die Teilnahme am Weiterbildungsangebot

der mbt Academy

ist für Messebesucher kostenfrei.

Das aktuelle Programm

kann hier abgerufen werden

http://www.mbt-market.de/mbtacademy/gesamtprogramm

Zauber- & Illusionsshow

Überraschungs-

Tortenverleih

Nominiert als

Künstler des

Jahres 2015

Robert-Kronfeldstr.6

36041 Fulda

Tel.: 0661-402 140

www.gerrit.de

Bundesweiter Überraschungs-

Tortenverleih – Lassen Sie Gäste,

Stripper/-innen oder Tänzer aus

der Überraschungstorte springen.

www.ertl-karussell-land.de

10


CD-Tipps

www.kuenstler-magazin.de

Neuheiten

Mark Merritt – Barrooms and Bedtime Stories

SWR4- Mich trifft

der Schlager

Die besten Partyschlager

Alljährlich versetzt sie

das Partyvolk landauf, landab

in helle Begeisterung:

die große SWR4-Partyaktion

„Mich trifft der Schlager“

mit Jürgen Drews! Längst

hat die Aktion Kultstatus und

das feiernde Deutschland

fiebert dem Termin entgegen,

wenn der Schlagerstar

vielleicht auf der eigenen

Feier erscheint. In diesem

Jahr besucht Jürgen Drews

bereits zum fünften Mal

höchstpersönlich die Party

der einzelnen Gewinner.

Höchste Zeit also, dass für

alle „Feierbiester“ jetzt endlich

auch der Soundtrack

zur Erfolgsaktion auf den

Markt kam.

CD-Veröffentlichung: 01.10.2015

Mark Merritt, Sänger, Gitarrist

und Songwriter aus Virginia, blieb

nach seiner Militärzeit hier in

Deutschland hängen. In seiner

musikalischen Entwicklung spielte

er Klarinette, Gitarre und Saxophon

in verschiedenen Army Big-

Bands und Country Bands und

stand unter anderem mit “The

Temptations” auf der Bühne. Sowohl

das Englische Königshaus

als auch ein US-Präsident und

verschiedene Minister in Korea,

Japan und Amerika zählen zu

Marks Publikum.

Mit weicher Stimme interpretiert

er die Balladen seiner Heimat,

den amerikanischen Südstaaten.

Doch auch Country & Western,

Rhythm’n Blues, Rock, Folk und

Pop-Classics gehören zu seinem

breiten Repertoire. 1996 gründete

Mark seinen Musikverlag Choo-

Choo Seven Musik & Verlag.

2009 übernahm er ein Independent

Plattenlabel und bald darauf

befand er sich im Besitz von 4 Labels

(Amazing Records, Castle

Road Records, Blade Records,

Country Lane Records). Neuerlich

hat Mark alle Labels unter dem

Namen Castle Road Records

zusammengeführt.

Mark musiziert immer noch selbst

und hat bisher 6 Solo-CDs, 1

Duo-CD (mit Sievert Ahrend)

und 1 Band-CD (Mark Merritt

Band; mit Sievert Ahrend und

Thomas Merritt) auf den Markt

gebracht. Für Marks 7. Solo-CD

„Barrooms and Bedtime Stories“

hat er die Songwriter-Fähigkeiten

von Sievert Ahrend, Marko Mueller

und sich selbst, sowie die musikalischen

Talente von Sievert

Ahrend, Thomas Merritt und der

Bands Wild Bunch und Memphis

Sky zusammengefügt, um eine

“rip-roaring” Southern-Country-

Rock-CD zu produzieren. Die CD

beinhaltet auch drei Duette mit

Mark feat. Katja Picker, Marko

Mueller and Gitty.

Die ersten Singles auf der CD:

Barrooms and Bedtime Stories

Don't Look Back

She Rides Out The Winter

www.castleroadrecords.com

www.mark-merritt.com

Bühne frei für die

Elite des deutschen

Schlagers 2015!

Dürfen wir vorstellen?

La Goassn!

La Goassn sind scharf

wie Chili und berauschend

süß wie die heilige Goaßmaß!

- Die Songs der Mädels

sind wie sie selbst –

frech, jung, poppig und

frisch. Sie behandeln vor allem

Themen, die junge

Mädchen und Frauen aber

auch Jungs in dem Alter beschäftigen.

Es geht um Lebensfreude,

Heimatgefühle,

Fernweh und natürlich die

Liebe in allen Facetten.

Sie sind ein fester Bestandteil

im Konzertkalender unzähliger

Schlagerfans: Die großen Schlager-Starparaden

gehören seit

Jahren zu den beliebtesten Veranstaltungsreihen

in Deutschland.

Freuen Sie sich auf mehr

als sechs Stunden Singen, Tanzen

und Feiern mit den Superstars

des deutschen Schlagers!

Hör auf Dein Herz

Die aktuelle CD der Paldauer:

www.paldauer.at

12


Showszene aktuell

www.kuenstler-magazin.de

Christian Anders

Fünfzigjähriges Bühnenjubiläum Nominiert als

Kennen Sie noch jemanden,

der vor fünfzig Jahren zum ersten

Mal auf der Bühne stand

und heute – nach 30 Hits wie

ES FÄHRT EIN ZUG NACH NIR-

GENDWO etc., etc. - immer

noch in den Top Ten der Diskotheken

und Downloadscharts ist?

Künstler des

Jahres 2015

Wir kennen nur einen, nämlich

Christian Anders mit GEH NICHT

VORBEI RETAKE (wieder in den

heutigen Top Ten), dem Hit, mit

dem für Christian Anders alles begann?

Wirklich begonnen hatte es

für Christian Anders allerdings

1965! Da stand er zum ersten Mal

auf der Bühne in einem amerikanischen

Club, spielte Gitarre und

sang in der FLAT BAND. Es folgte

ein Plattenvertrag bei Metronom,

dann bei Elektrola und vier Flops!

1969 war es dann soweit: Zwei

Millionen Platten verkaufte Christian

Anders mit einem einzigen

Lied. Es hieß GEH NICHT VOR-

BEI und ist jetzt gerade wieder in

modernerer Form als GEH NICHT

VORBEI RETAKE in den Top Ten

der Diskotheken und Downloads.

Dann folgte Hit auf Hit, bis über 20

Millionen Platten verkauft waren!

Obwohl Christian Anders irgendwann

andere Ziele verfolgte und

für zehn Jahre nach Amerika auswanderte,

ist er jetzt wieder da,

und füllt die Hallen mit seinem

Konzerten. Seine Stimme hat sich

in all den Jahren nicht verändert.

Den Beweis dafür liefert sein neues

Album CHRISTIAN ANDERS -

ANDERS und das zweiten Album

GEH NICHT VORBEI - RETAKE,

welches im Herbst 2015 veröffentlicht

wird! Christian Anders singt

mit seinen 70 Jahren so, als wäre

er noch 30! Das allein ist ein wohl

unerklärbares medizinisches Wunder,

über das wir aber nicht weiter

nachdenken wollen, sondern uns

einfach freuen, dass es Christian

Anders immer noch gibt. Möge er

uns lange erhalten bleiben!

Christian Anders wurde als Künstler des Jahres 2015 nominiert und wird bei der Goldenen Künstler-

Gala am 16. Oktober 2015 in Filderstadt mit dem Goldenen Künstler-Magazin ausgezeichnet.

13


Showszene aktuell / Events

www.kuenstler-magazin.de

10-Jahre Mother Africa - Die Jubiläumstour

Zum zehnten Mal tourt Mother

Africa ab Dezember 2015 durch

Deutschland und weitere europäische

Lander. Offizieller Tourneeauftakt

der 10-Jahre-Jubiläumstour

in Deutschland ist am 26. Dezember

in Rostock. Zuvor wird es

bereits Gastspiele in Spanien,

Finnland und im Baltikum geben.

Danach folgen bis Februar 2016

rund 40 Städte in Deutschland sowie

weitere in Österreich, Niederlande,

Dänemark und Italien. Zum

Jubiläum präsentiert Mother Africa

seine Erfolgsshow Khayelitsha,

die 2015 von Publikum und

Medien gleichermaßen gefeiert

wurde. Die Show stellt das gleichnamige

südafrikanische Township

in den Mittelpunkt von Geschichte

und Geschichten eines modernen

Afrikas, ohne die Wurzeln seiner

vielfätigen Kulturen zu ignorieren.

Das Treiben des Townships und

seiner Bewohner bildet mit Live-

Musik, Tanz und viel Akrobatik

den roten Faden der Show. Für

die neue Show Khayelitsha wurden

40 Künstler aus sieben afrikanischen

Nationen ausgewählt.

Einige davon Neuentdeckungen,

andere Profis, die mit Mother Africa

und nachfolgend mit anderen

Produktionen bereits international

Erfolge feiern könnten.

Alle Tourneedaten und Karten

finden Sie unter:

www.circus-motherafrica.de

Hans Klok

Millionen von Menschen auf der ganzen Welt haben ehrfürchtig das phänomenale Talent von

Hans Klok bestaunt: Liebevoll bekannt als “Der schnellste Magier der Welt".www.hansklok.com

14


Showszene aktuell / Technik

www.kuenstler-magazin.de

Screen Visions setzt auf LED-Trends

Die Zukunft von heute

Leichter, hochauflösender,

flexibler. Einfache LEDScreens

gehören der Vergangenheit an.

Screen Visions weiß warum und

stellt sich mit einer kompetenten

Beratungsleistung auf die Trends

der Branche ein. Das Publikum

steht vor einer Bühne. Auf der linken

Seite hängt ein LED-Screen,

auf der rechten Seite ein weiterer.

Dies hätte definitiv Potenzial für

eine Veranstaltung – keine Frage

– aber der Überraschungseffekt

fehlt. LED-Systeme haben in den

vergangenen Jahren einen rasanten

Wandel durchlaufen. Die Anforderungen

an außergewöhnliche

Veranstaltungen unter dem

Einsatz von A/V-Technik haben

sich maßgeblich verändert. Ob

Konzertbühnen, Screens bei

Public Viewings, Fahrzeugpräsentationen

auf Messen oder

LED-Banden in Sportarenen,

Veranstalter stehen vor einer

Vielfalt an Möglichkeiten.

Die HERKULES sind eine Akrobatik

- Showgruppe aus der Schweiz.

Sechs ehemalige Kunst- und Geräteturner

garantieren mit Ihren originellen

Geräten, Kostümen und Requisiten

für eine sensationelle Show.

Lassen Sie sich durch die atemberaubenden

und auch lustigen

Menschenpyramiden begeistern.

Kontakt: Tel.: 0041-79-472 73 74

www.herkules.ch

15


Interview

www.kuenstler-magazin.de

Nominiert als

Künstler des

Jahres 2015

Die Unterhaltungsdamen

Die Eine räumt ab, die Andere tischt auf…

Eine fantastische Stimme trifft auf eine

herrlich große Klappe! - Gala-Programm

mit Marion Wilmer & Irmgard Knüppel

Marion Wilmer ist eine echte Vollblut-Entertainerin.

Sie präsentiert ein Showprogramm der

Extraklasse, Musical-Hits aber auch Swing

und Popsongs. Irmgard Knüppel serviert und

leistet Ihren Dienst am Gast mit Herz und Humor.

Doch plötzlich findet sich auch Irmgard

Knüppel auf den Brettern die die Welt bedeuten

wieder. Die Begegnung dieser beiden

Damen ist höchst unterhaltsam und sorgt

für die eine oder andere Überraschung! Mit

stimmgewaltigen Gesangsnummern, charmanten

Moderationen, komödiantische Einlagen

und Improvisationsfreude sorgen beiden

Künstlerinnen für zauberhafte Unterhaltung.

Über dir Damen…

Die künstlerische Heimat von Marion Wilmer

ist die Welt des Musicals. Mit großem Erfolg

hat sie die bedeutendsten Genre gespielt und

Zuschauer in ganz Europa verzaubert. „Die

Schöne und das Biest”, „West Side Story”,

„Elisabeth”, „Evita”, „Grease” und „Cats” sind

nur einige Stationen ihrer beeindruckenden

Karriere. Mit ihrer fabelhaften Darstellung

der „Christine” im „Phantom der Oper” riss

sie Zuschauer und Kritiker gleichermaßen

von den Stühlen.

„Jubel für eine herausragend agierende

Marion Wilmer” (Bild)

„Ihrer mitreißenden Lebenslust und ihrem

überschäumenden Temperament kann sich

niemand entziehen” (Nürnberger Zeitung)

Seit 25 Jahren erobert die in Köln lebende

Schauspielerin und Komikerin Gabi Weiss

die Herzen der Zuschauer nicht nur auf den

Brettern die die Welt bedeuten. Dank ihrer

unverwüstlichen Improvisationsfreude und

ihrer Erfahrung als Galakünstlerin bei hochkarätigen

Firmenevents und in den Partysälen

der Nation, mauserte sie sich in ihrer

Rolle als Servicefachfrau Irmgard Knüppel

zu einer wahren Meisterin der spontanen

Unterhaltungskunst.

„Die unablässig sprudelnde Quelle in der

Service-Wüste”, „Die Königin aller Käsebrötchen”,

„Die Mutter-Courage aller Raststätten”,

„Theken-Psychologin ohne Kassenzulassung”,

„absoluter Kult” (schreibt die Presse)

Kontakt:

www.go-for-the-show.de

Ansprechpartner:

Frau Katharina Herbers

Telefon: 0221-922669 32

Email: herbers@go-for-the-show.de

16


Nominiert als

Künstler des

Jahres 2015


Anzeigenschluss nicht verpassen!

Anzeigenschluss für den Künstler-Katalog 2016 ist der 15.12.2015

Anzeigenhotline: 07031-7388-0

Rufen Sie jetzt an und sicheren Sie sich Ihre Präsentation im Künstler-Katalog 2016


Showszene aktuell

www.kuenstler-magazin.de

Nominiert als

Künstler des

Jahres 2015

Marcel Kaupp - Das Supertalent

Nominiert als Newcomer des Jahres 2015

Im großen Finale von "Das

Supertalent" 2014 singt

Marcel Kaupp alias Marcella

Rockafella den Whitney-

Houston-Hit "One Moment

In Time". Beim Casting

konnte er sowohl als Mann

als auch als Frau punkten.

Bruce Darnell: "Marcel, ich

finde dich als Typ hier absoluten

Hammer". Er hat dann einen

Wunsch: "Kann ich dich

kurz in den Arm nehmen?"

Guido Maria Kretschmer:

"Du hast eine Performance

gezeigt, die Frauen nicht

karikiert, sondern eine Hommage

ist." "Ich muss natürlich

sagen, dass ich es bereut habe,

dich nicht Gold gebuzzert

zu haben".

Lena Gercke: "Ich hatte

tatsächlich am Ende Tränen

in den Augen. Alle sind aufgestanden

und es war wie im

Film. Du hast es glamourös

gemacht und trotzdem cool."

Dieter Bohlen begeistert:

"Für einen Mann hast du die

Nummer ganz toll gesungen".

Doch Marcel wäre nicht Marcel,

wenn er sich auf diesen

Lorbeeren ausruhen würde.

Er ist dabei seine eigene

Künstlerpersönlichkeit zu formen.

Musikalisch wird es bald

ein eigenes Album geben, zuvor

jedoch steht im Oktober

die VÖ seiner Single "Schlafen

kann ich wenn ich tot bin"

an. Ein Song mit einem

Schuss Ironie, jeder Menge

Groove und einer nicht mehr

aus dem Kopf gehenden

Hookline. Das Ganze stammt

aus der Feder des Hitgaranten

Steve van Velvet.

Aber auch noch andere Projekte

stehen auf dem Programm,

wie zum Beispiel

der Kurzfilm " Be Connected ",

oder Duotitel mit anderen

befreundeten Künstlern.

Für seine aussergewöhnlichen

Leistungen wird Marcel

am 16. Oktober in der FILharmonie

in Stuttgart-Filderstadt

mit dem Goldenen Künstlermagazin

ausgezeichnet,

zusammen mit RTL für die

Sendung "Das Supertalent".

20


Programm der Goldenen Künstler-Gala 2015

Nominiert als

Künstler des

Jahres 2015

Christian Anders (50-jähriges Bühnenjubiläum)

Michael Late – Der Lederhosen-Magier (Magic)

Marcus Magnus (Bauchredner)

Annred (Eventband)

Am 16. Oktober 2015 findet, wieder in der FILharmonie

in Filderstadt, die 28. Goldene Künstler-Gala statt.

Ein außergewöhnlicher Event mit dem umfangreichsten

Showprogramm in Deutschland und ein Feuerwerk innovativer

Ideen. Traditionsgemäß werden bei dieser bedeutenden

Veranstaltung wieder die Künstler des Jahres mit

dem Goldenen Künstler-Magazin ausgezeichnet.

Drum Conversation (Percussion Shows)

Flying Chandelier (Artistik)

Manon & Co (Damenband)

STILTLIFE Stelzentheater (Walking act)

Manfred Knoke (40 Jahre Sonderpreis Hypnose)

Michael Birkenfeld (Parodie)

Candy Cats (Revue)

TOMBECK (Magic/Close up)

Bernie & die drifters (Oldieband)

Blue Moon Musik (Musikshow)

Tom O'Hara (Frank Sinatra Tribute-Show)

Heinz Rüdiger (Comedy Koch-Entertainment)

Schirmer Event (Innovative Show)

Marion Wilmer & Irmgard Knüppel (Musical-Comedy)

Villinger Puppenbühne (Kinder-Entertainment)

Marco Assmann (One-Man-Show)

Restaurant-Theater

Mitwirkende:

Ralf Ringsdorf (Klohn Rudi)

Richard Korger (Tante Erna),

Sascha Lange (Andre Dejavue) und

Wolfgang Hüsch (Koch Heinz-Rüdiger)

Tanzeinlagen: Thumbaolindas


präsentiert:

Die besten Shows des Jahres 2015

Internationales Showprogramm mit über 50 Mitwirkenden und der

Verleihung des Goldenen Künstler-Magazin an die Künstler des Jahres 2015

16.10.2015

FILharmonie Filderstadt

Kartenvorverkauf: 07031-73880 oder Online unter: www.gedu.com


Hypnoseshows / Motivationsseminare

Die Hypnoseshow mit Manfred Knoke

wird 2015 erneut mit dem Goldenen

Künstler-Magazin ausgezeichnet als

beste Hypnoseshow in den letzten 40

Jahren. Bei der Gala in Filderstadt am

16. Oktober 2015 feiert Manfred Knoke

sein 40jähriges Bühnenjubiläum.

Manfred Knoke befasst sich seit 1972 mit

Hypnose. 1975 zeigte er seine erste öffentliche

HYPNOpower

Hypnoseshow. Dazu gehört kein SUPER-

TALENT. Jeder kann die Technik der Hypnose

erlernen wenn es will, das nötige Interesse

und vor allen Dingen die Bereitschaft zum

Lernen mitbringt.

Ein professioneller Hypnotiseur lernt nie aus.

Mit jeder Show, jedem Seminar und jeder Therapie

lernt ein Hypnotiseur dazu, denn arbeitet

immer wieder mit anderen Menschen.

Kein Mensch ist gleich. Jeder reagiert, auch

Seit 40 Jahren

HYPNOpower

in den gleichen Situationen, völlig anders.

Manche Hypnotiseure arbeiten mehrsprachig

und werben groß damit. Leichtsinnig in den

Augen von Manfred Knoke. Man beherrscht

vielleicht seine Muttersprache perfekt. Aber

eine fremde Sprache kann man nur gut lernen,

wird sie aber nie perfekt beherrschen. Deshalb

bedient Manfred sich lieber eines guten Übersetzers,

der die jeweilige Sprache als seine

Muttersprache spricht. Für die Auswahl nimmt

er sich viel Zeit und trainiert auch mit dem

Übersetzer, denn dieser muss in kurzer Zeit

selber zum Hypnotiseur werden.

So arbeitet Manfred Knoke nun bereits seit

fast zwei Jahrzehnten auch in Japan, China,

den USA, in den Benelux-Ländern, in Skandinavien

und auch in der Mongolei.

Zur Mongolei hat er eine besondere Beziehung,

denn seine Ehefrau ist Mongolin und

seine kleine Tochter ist Halbmongolin. So

hat es sich auch ergeben, dass er vor einigen

Jahren das erste Seminar zur Gewichtsreduzierung

in der Mongolei veranstaltete.

2010 gab es dann die erste große Hypnoseshow

in der Hauptstadt Ulaanbaatar. Im Nationalcircus

hypnotisierte Manfred über 80 Mongolen

auf ein Mal in der Circusmanege. Zuvor

hatten alle Fernsehsender in der Mongolei

darüber berichtet und Manfred Knoke in ihren

Sendungen vorgestellt.

Bereitwillig beantwortete er alle kritischen

Fragen und zeigte auch die eine oder andere

Demonstration. Immer wieder betonte er dabei

das die Hypnose nichts mit Magie oder übernatürlichen

Kräften zu tun hat. Der Hypnotiseur

eigentlich nur ein Leiter, ein Lehrer ist,

der die Technik kennt und damit die Menschen

anleitet sich durch Ihre Konzentration, Bereitschaft

und vor allem durch ihre Vorstellungskraft

selber in diesen Zustand hinein zu versetzen.

Seit einigen Jahren gibt es nun auch

bereits Hypnotiseure in der Mongolei. Sogar

in einer Klinik wird dort Hypnose schon angewendet,

um Patienten zu helfen. Einige Hypnotiseure

waren auch als Gast in der Show

und suchten im Anschluss das Gespräch mit

Manfred. Daraus ergab sich für die Zukunft

eine Zusammenarbeit. Manfred Knoke veranstaltet

inzwischen erfolgreiche Motivationsseminare

für mongolische Firmen und lehrt Studenten

die Technik der Hypnose mit Unterstützung

des Bildungsministeriums.

Sogar ein Musicvideo ist in der Mongolei produziert

worden mit dem Titel "Ki Ai - feel the

Magic". Der Text und die Bilder vermitteln die

Wirkungsweise der Hypnose und zeigen wofür

sie in der Therapie angewendet werden kann.

Unter folgendem Link kann man das Video

ansehen:

http://www.youtube.com/watch?v=Bxt_OnuMnl4

Manfred bleibt Deutschland erhalten. Hier veranstaltet

er seit Jahren erfolgreich seine Seminare

zur Gewichtsreduzierung, zur Raucherentwöhnung

und zur Entspannung. Seine

Motivationsseminare haben schon zahlreiche

Mitarbeiter von großen Firmen besucht und

konnten dadurch auch Stress abbauen.

Insgesamt wird er ab 2015 etwas kürzer treten.

Nur noch Galas und ausgewählte Seminare

stehen dann in seinem Terminkalender. Mit

seiner Frau Otgoo und seinem Kollegen, dem

Hypnotiseur Markus Plaszynski, hat er gute

Fachleute an seiner Seite. Markus übernimmt

eine Vielzahl an Seminaren, was Manfred bereits

auf der Künstlermagazin-Gala im Herbst

2014 ankündigte.

Zahlreiche Auszeichnungen hat er für seine

Arbeit in über drei Jahrzehnten bekommen.

Unter anderem ist er Inhaber von zwei Weltrekorden

in der Massenhypnose. Damit steht er

im Guinness Buch der Rekorde. Von 1984 bis

1997 ist er ununterbrochen dort verzeichnet.

Ab 1997 hat das Guinness Buch seine Redaktion

verändert und einige Rekorde nicht mehr

aufgenommen. Die Rekorde von Manfred

Knoke sind bis zum heutigen Tage ungebrochen.

So hypnotisierte er in 6 Tagen 1.811

Menschen mit den vorgeschriebenen Einschränkungen,

dass immer nur 20 Menschen

auf einmal hypnotisiert werden dürfen und diese

müssen 30 Minuten in der Hypnose verbleiben.

Beobachtet und bezeugt wurden diese

Rekorde von zahlreichen Medizinern und un-


Nominiert als

Künstler des

Jahres 2015

abhängigen Zeugen. Innerhalb dieser Rekordveranstaltungen

hypnotisierte Manfred Knoke

638 Menschen auf einmal.

Ein weiterer Weltrekord. "Eigentlich hätten die

Namen von allen Mitwirkenden ins Buch der

Rekorde eingetragen werden müssen, denn

ohne die vielen Freiwilligen hätte ich meine

Rekorde nicht durchführen können", meint

Manfred Knoke. Wichtig war bei den Rekorden

auch die Überwachung durch unabhängige

Zeugen, die den Rekord gegenüber der

Guinnessredaktion bestätigen mussten. Im

Gelsenkirchener Eisstation waren das zahlreiche

Sanitäter des DRK und Ärzte die jeweils

20 Mitwirkende in Augenschein nahmen und

den Hypnosezustand attestierten. Nichthypnotisierte

wurden ausgesondert. 800 von 5.400

Zuschauern kamen auf die abgetaute Eisfläche

um sich hypnotisieren zu lassen. Das

war die bisher größte Massenhypnose die es

jemals in Deutschland live gab. Das Vorprogramm

lieferte Heino mit seiner Band.

Sechs Mal wurde er vom GEDU-Verlag als

Künstler des Jahres ausgezeichnet. 2015

erhält er das Goldene Künstler-Magazin für

die beste Hypnoseshow der letzten 40 Jahre.

Auf der Gala am 16. Oktober 2015 feiert

er sein 40järiges Bühnenjubiläum mit einer

45 Minuten dauernden Show.

SUPERSTAR? Bereits 1986 war Dieter Bohlen

Zeuge einer von Manfred durchgeführten

Hypnose in der Fernsehshow "4 gegen Willi"

von Mike Krüger. Er hypnotisierte eine Kandidatin

und machte sie zum lebenden Brett, das

zwischen zwei Treppen lag und über das ein

Seiltänzer lief. Über 22 Millionen Fernsehzuschauer

verfolgten die Show vor ihren TV-

Geräten. Bei der Aftershowparty ließ sich

dann auch Mike Krüger hypnotisieren. In

zahlreichen Fernsehsendungen im In- und

Ausland war er zu Gast und mit seiner eigenen

TV-Show Serie "HYPNO" (ProSieben)

erreichte er 50 Millionen Fernsehzuschauer.

SUPERTALENT? Massenhypnose gab es von

Manfred im Fernsehen bereits 1997 im österreichischen

Fernsehen, in der erfolgreichen

Sendung "Vera". Er hypnotisierte nicht nur die

Studiogäste sondern auch die Fernsehzuschauer

vor dem Bildschirm und gewöhnte

ihnen das Rauchen ab. Der Erfolg war so

groß, dass die Raucherentwöhnung in der

folgenden Woche noch einmal wiederholt

wurde um die Wirkung zu festigen.

Ein Jahr später erfolgte das Gleiche noch

einmal zur Gewichtsreduzierung. Zahlreichen

Zuschauern konnte dadurch geholfen werden.

Bis heute war die Raucherentwöhnung, die

Sendung mit der höchsten Einschaltquote

beim ORF. Kein Zuschauer wurde dabei

lächerlich gemacht.

Im Laufe der Jahre war Manfred in zahlreichen

Fernsehsendungen zu Gast und faszinierte

Mike Krüger, Karl Dall, Frau Dr. Antje Schaeffer-Kühnemann,

Prof.Dr. Walter Bongartz

(Hypnotherapeut und Hypnoseforscher), Dr.

Alfred Schmierer, Ulla Kock am Brink, Martin

Semmelrogge, Kai Böcking, Vera Russwurm,

Günther Jauch, Werner Schmidbauer, Freddy

Quinn, Dieter Bohlen, ZZ Top und viele andere.

Er arbeite für Ford, VW, BMW, Mercedes,

Mazda, Opel, Maritim Hotels, Arag, Hamburg-

Mannheimer Versicherung, Allianz, Sparkassen

Verband und viele andere.

Es gibt zahlreiche Tonträger die Manfred

Knoke bei zahlreichen Firmen veröffentlicht

hat. Bereits 1979 wurde damals die erste

Schallplatte und Musikcassette bei der Hansa

Musikproduktion mit dem Titel "Autogen Hypnose

zur Raucherentwöhnung und zum Abnehmen"

veröffentlicht.

"Abnehmen" gab es dann noch bei der Polydor

und "Raucherentwöhnung" bei Polystar.

Das Label das die größten Erfolge mit Fernsehwerbung

verzeichnen konnte.

Es gäbe noch viel über Manfred Knoke zu

sagen und zu schreiben. Besser man sieht

seine Show und lernt ihn persönlich kennen.

Manfred Knoke arbeitet nur noch bei Galas

und garantiert eine Show mit Spass und Spannung,

in der niemand lächerlich gemacht wird.

Wochenlang sprechen die Mitarbeiter von

Firmen noch über die Motivations-Hypnose-

Show. Sie ziehen Nutzen für ihre Arbeit aus

den Demonstrationen und sind monatelang

wesentlich motivierter.

HYPNOpower

Manfred Knoke und HYPNOpower

ist zu erreichen über:

HYPNO Seminare

Telefon: 05675-720605

Telefax: 05675-720606

E-Mail: info@hypnopower.de

www.hypnopower.de


Showszene aktuell / Events

www.kuenstler-magazin.de

Die Kleine Tierschau sagt "Ade"!

"Im Jahr 2015 wird es zum Abschied noch genau 35 Auftritte geben,

bis wir im Januar 2016 unseren 35. Geburtstag und unseren Ausstand

feiern. Wir danken unserem Publikum und unseren Veranstaltern für

viele fantastische Stunden, in denen wir auf den Bühnen Deutschlands

die Sau rauslassen und uns zum Affen machen durften, Kleine Tierschau

halt, aber elefantös! Mit einem lachenden Auge und einer Träne

im Knopfloch verabschieden wir uns von euch und wünschen uns allen

noch viel, viel Spaß im weiteren Dasein!" Spaß werden die zwei Jungs

auf jeden Fall noch lange haben und verbreiten, denn Michael Gaedt,

der Motor des Duos, brettert weiter über die Bühnen der Welt.

13. Internationales Feuerwerksfestival

Der Sieger heißt Dragon Fireworks von den Philippinen

Bei den "Flammenden Sternen"

stiegen nun bereits zum

dreizehnten Mal die weltbesten

Feuerwerker in den Ring, um die

Jury und natürlich die Zuschauer

mit ihrer feurigen Kunst zu verzaubern.

Auf mehreren Bühnen

gab es Livemusik, darüber hinaus

unterhielten Feuerartisten, Gaukler,

Trommler, Heißluftballons, ein

großes Kinderprogramm, und

der Flammende Sterne-Markt.

Der Wettbewerbs-Sieger des 13.

Internationalen Feuerwerksfestivals

FLAMMENDE STERNE

heißt Dragon Fireworks von den

Philippinen. Congratulations!!

Platz zwei geht an Fireworks do

Brasil, Platz drei an Panzera aus

Italien. Wir freuen uns bereits jetzt

schon auf das 14. Internationale

Feuerwerkfestivak 2016 und sind

sind natürlich wieder mit dabei.

Bis nächstes Jahr!

WELCOME TO FABULOUS LAS VEGAS

Holen Sie sich Lady Gaga,

Michael Jackson, die Blues

Brothers, P!NK, ABBA, Elvis,

Kiss, Falco, Tina Turner, Kiss,

Elton John, Queen, und viele

mehr live und in Farbe auf Ihr

Event oder Ihre Party!

Die FABULOUS MUSIC FAC-

TORY bietet Ihnen beste Unterhaltung

und ausgelassene Partystimmung

zugleich. Sie garantieren

Ihnen eine energiegeladene

Bühnenperformance mit visuellem

Hochgenuss. Mehr als 200 originalgetreue

Kostüme machen

diese Show einzigartig und bringen

die größten Stars der letzten

fünf Dekaden zurück auf Ihre

Bühne. Angepasste Kulissen und

Dekorationen verleihen jeder

Bühne einen eindrucksvollen

und individuellen Look.

Begleitet wird die Show von

langjährig erfahrenen Profimusikern,

die über weltweite Erfahrung

im Tour- und Showgeschäft

verfügen und diese, sowie ihre

unbändige Spielfreude beisteuern.

Die Show war bereits europaweit

zu Gast auf diversen Gala-,

Messe und Firmenevents (z.B.

Fa. Bayer, Nestlé, Vodaphone,

Grohe, Esprit, ERGO, Volks- und

Raiffeisenbanken, Adam & Eve

Turkey, San Disk USA, uvm.).

Auch auf Stadtfesten und Open-

Air Veranstaltungen tourt die

FABULOUS MUSIC FACTORY

als Topact (z.B. Kieler Woche,

Radiopartys NRW-weit,

Emsfestival Rheine, uvm.).

www.fmf-show.de

Storytelling - Emotialisierung

von

Veranstaltungen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten,

Events, Incentives oder

Tagungen emotional zu gestalten:

Storytelling ist eine Erzählmethode,

mit der explizites, aber vor allem

implizites Wissen in Form einer

Metapher weitergegeben und

durch Zuhören aufgenommen

wird. Die Zuhörer werden in die

erzählte Geschichte eingebunden,

damit sie den Gehalt der Geschichte

leichter verstehen und

eigenständig mitdenken. Das soll

bewirken, dass das zu vermittelnde

Wissen besser verstanden

und angenommen wird. Heute

wird Storytelling unter anderem

auch in der Bildung, im Wissensmanagement

oder angepasst

bei Events eingesetzt. Begleiten

Sie am 1. Dezember auf dem

mbt Meetingplace in München

Günter Mainka - MICE-Berater,

Autor, Referent und auch bekannt

als „Event-Doktor“ - auf einer unterhaltsamen

Reise durch die

Welt des Storytellings.

26


Showszene aktuell

www.kuenstler-magazin.de

Thank you for the music

erstmalig auf Tour, die “ABBA Story”

Vom 22. Februar bis 20. März

2016 tourt „Thank you for the

music“, die „ABBA Story“ als Musical,

durch insgesamt 19 Städte

in Österreich und Deutschland.

In den vergangenen Jahren gastierte

die Show von Produzent

Bernhard Kurz über eintausend

Mal mit großem Erfolg im Estrel

Berlin sowie auf zahlreichen Bühnen

im In- und Ausland – unter

anderem in Italien, Österreich,

England, Spanien, Griechenland

und den USA. Neben mittlerweile

über einer Million Zuschauern feierte

auch die Presse die einzigartige

und unvergleichliche ABBA-

Show, die 2016 erstmalig auf

Tournee durch Deutschland und

Österreich gehen wird.

www.abba-musical.com

Die Tumbaolindas

bei der Goldenen

Künstler-Gala 2015

Sexy, inspirierend, mitreißend

– das sind die Tumbaolindas.

Gegründet im Sommer 2013 von

TANZ ES-Chefin Petroula Kaleadou

bringen die Ladies einen

kreativen, heißen Mix aus z.B.

Salsa, Afro oder Waacking zu einer

ausdrucksstarken, explosiven

Show zusammen. Die Mitglieder

der LatinFusion Crew bringen viel

Erfahrung in verschiedenen Tanzstilen

mit, das macht ihre Bühnenshow

so abwechslungsreich

und einzigartig. Afro-Elemente,

Waacking Elemente fließen in Petroula

Kaleadous Choreographien

für die Tumbaolindas ebenso mit

ein wie klassische Salsa-Ladystyle

Elemente. Am 16. Oktober

2015 werden die Tumbaolindas,

bei der Goldenen Künstler-Gala in

der FILharmonie in Filderstadt,

Ausschnitte aus ihrem aktuellen

Programm präsentieren.

Wer gewinnt die Stauferkrone?

Schlagerwettbewerb in Göppingen am 3. Oktober 2015

19 Interpreten aus fünf europäischen

Ländern wetteifern

am 3. Oktober 2015 ab 19.30 Uhr

in der Stadthalle Göppingen beim

internationalen deutschsprachigen

Schlagerwettbewerb um die

Stauferkrone. Ausgeschrieben

war der Wettbewerb für Komponisten

und Texter.

Mit dabei sind:

Kevin Klang (Baden-Württemberg),

Stefan Solo (Niedersachsen),

Das Schlager-Duo (Baden-

Württemberg), Jana Meyerdierks

(Bremen), Ueli Bodenmann

(Schweiz), Laura Carrino (Baden-

Württemberg), Cordula & Mario

(Schweiz), Moni Francis (Bayern),

Bianca Spiegel (Baden-Württemberg),

Carolina Gorun (Moldawien),

ManFred (Niedersachen),

Die Fenders (Dänemark), Gabi-

Seitz-Ensemble (Baden-Württemberg),

Ellen Obier (Niedersachsen),

ZiTo und Waldtraud P.

(Österreich), Magdalena Schwarz

(Baden-Württemberg), Jochen

Röhricht (Nordrhein-Westfalen),

Sabrina Klüber (Hessen) und

Twinrose (Niedersachsen)

Showprogramm mit Schlagerstar

Laura Wilde, Akkordeon-

Weltmeisterin Christa Behnke,

Schlagerduo Daniel & Steffen.

Moderation Michael Branik.

Das Künstler-Magazin ist bei der

Stauferkrone auch mit dabei

28


Showszene aktuell / Events

www.kuenstler-magazin.de

Das geht unter die Haut: Die

neue Holiday on Ice-Show "Believe"

zeigt eine moderne Romeo

und Julia-Inszenierung.

Sehnsucht, Verlangen, Eifersucht

und die einzig wahre Liebe - das

sind die Zutaten einer mitreißenden

Geschichte. Vom 10. bis 13.

Dezember 2015 gastiert die weltweit

beliebte Eisrevue in der Porsche-Arena.

"Das Stuttgarter Publikum

darf sich auf eine brandneue

Show freuen. Die badenwürttembergische

Landeshauptstadt

ist immer eine der ersten

Stationen im Tourplan von Holiday

on Ice. Den Besuchern bietet sich

ein spektakuläres Erlebnis, das zu

diesem Zeitpunkt nur wenige

Große Gefühle für Stuttgart:

Holiday on Ice präsentiert

seine neue Show "Believe"

Künstler-Magazin verlost 2 x 2

Eintrittskarten. Einfach E-Mail

bis zum 01.11.2015 senden an:

info@gedu.com mit dem

Stichwort Holiday on Ice

Viel Glück!

vor ihnen gesehen haben", sagt

Andreas Kroll, Geschäftsführer

der in.Stuttgart Veranstaltungsgesellschaft.

Durch den Einsatz

innovativer Licht- und Soundeffekte

wird das Publikum akustisch

und visuell in zwei Welten entführt,

die verschiedener nicht sein

könnten: Die industrielle von Maschinerien

geprägte Unterwelt

trifft auf eine pulsierende Welt

voller Glanz und Glamour. Die

Unterschiede beider Dimensionen

versprechen einen emotionalen

Kampf voller aufregender Momente

und Hindernisse auf der

Suche nach den ganz großen Gefühlen.

Eindrucksvolle Szene auf

und über dem Eis, spektakuläre

Augenblicke im Einklang mit modernster

Technik und professioneller

Eiskunstlauf der Spitzenklasse

machen die neue Holiday

on Ice-Produktion zu einem unvergesslichen

Erlebnis.

Musikalisch wird das Gesangsduo

Nica & Joe, bekannt aus der Castingshow

X-Factor, die neue

Show untermalen. Perfekt passen

die beiden Vollblutmusiker in das

künstlerische Holiday on Ice-Konzept.

Mit neuen, exklusiv für die

Eisrevue produzierten Songs begleiten

die zwei Sänger alle Vorstellungen

von "Believe" live.

"Mit dieser einzigartigen Symbiose

aus Klassik und Popmusik

werden Nica & Joe die Herzen

der Holiday on Ice-Zuschauer

im Sturm erobern. Künstler-Magazin

wir wieder mit dabei sein.

www.holidayonice.de

Pippo Azzurro

& Toni Munafó

ITALIEN lautet das Motto Ihres nächsten Events?

Ihr Stargast heißt Pippo Azzurro. Seit einiger Zeit wird PIPPO

AZZURRO von seinem Sohn Antonino (TONI MUNAFO) begleitet.

Wie der Vater ist auch der Sohn ein begnadeter Sänger. Mit seiner

etwas tieferen, kräftigeren Stimme singt er über 4 Oktaven. Ja,

der Apfel fällt nicht weit vom Stamm, was bedeutet - doppelte

Italo-Power für absolute Stimmung. Das ist nicht zu toppen.

Telefon: Mobil: 0171-6233495 • www.pippo-azzurro-net.de

30


Showszene aktuell / Events

www.kuenstler-magazin.de

Bühne frei, Film ab

Moderne Zeiten - Die neue Show

Zauberhaftes Entertainment im Varieté et cetera bis 08.11.2015

Filmclips für Bühnenkünstler

sollen ansprechend, emotional

und professionell produziert sein.

Für Marcel Scherrer von Bühnenfilm

sind sie zudem eine Herzensangelegenheit.

Als ausgebildeter

Artist und erfahrener Filmemacher

kennt er beide Seiten - und

weiß darum, worauf es Künstlern

ankommt und wie man ihre Show

effektvoll in Szene setzt.

Beim Dreh hilft Scherrer sein geschultes

Auge, Highlights gekonnt

einzufangen. Herzstück seiner

Tätigkeit ist das Arrangement der

Aufnahmen, um das Besondere

einer Show auch in kurzen Trailern

auf den Punkt zu bringen.

Er hat bereits Künstler wie Axel

S., Chapeau Bas und das Duo

Diagonal unterstützt, sich optimal

zu präsentieren und bei Veranstaltern

erfolgreich einen bleibenden

Eindruck zu hinterlassen.

Scherrers Know-how schätzt

auch der Jongleur Florian Müller-

Reissmann vom Duo Get the

Shoe: "Qualitativ hochwertige

Aufnahmen und das Wissen,

wie eine Darbietung geschnitten

sein muss, um das Interesse von

Veranstaltern und Agenturen zu

wecken, zeichnen die Arbeit von

Marcel Scherrer aus. Wir sind

100% zufrieden!"

Weitere Informationen:

www.buehnenfilm.de

Es wird lustig, magisch und

modern! Freuen Sie sich auf ein

zauberhaftes Entertainment in einer

Show, die sowohl innovative

Attribute mit den klassischen Varieté-Elementen

vereint. Seit jeher

ist ein Varieté eine Kunstform

am Puls der Zeit. Immer wieder

wurden innovative Neuentwicklungen

und technische Besonderheiten

in Varietés präsentiert, gemeinsam

mit zeitlosen artistischen

Höchstleitungen. Und

genau an diese Tradition knüpft

MODERNE ZEITEN an! Seien sie

dabei, wenn Drohnen auf Magier

treffen, Maler mit Licht und Schatten

zeichnen und Cellisten nicht

nur ihr Instrument spielen, sondern

auch mit der Erwartungshaltung

des Publikums. Erleben Sie

den immerwährenden Tanz mit

der Schwerkraft und sehen Sie,

dass Sie keine 3D-Brille brauchen,

um sich mitten in einem

unterhaltsamen Film zu fühlen.

Nominiert als

Künstler des

Jahres 2015

Flying Chandelier

Luftinszenierung an einem überdimensionalen Kronleuchter

Flying Chandelier ist eine

akrobtische Luftinszenierung

an einem überdimensionalen

Kronleuchter, performt von den

beiden international erfolgreichen

Künstlerinnen Svetlana

und Marion oder Susanne.

Schon 2012 begeisterte dieser

außergewöhnliche Showact

die Jury von "Das Supertalent".

Auch dieses Jahr zum

Jubiläum der Sportgala

Walsrode war Flying

Chandelier ein besonderes

Highlight.

In wallenden Kleidern

fliegen die Akrobatinnen

an dem prunkvollen

Kronleuchter hoch

in die Lüfte und vollführen

gewagte akrobatische

Figuren kombiniert

mit einer sinnlichen

Leichtigkeit und Eleganz.

Leuchtende Kerzen und giltzernde

Kristalle schmücken den

Kronleuchter, genauso wie die

anmutigen Bewegungen von

den Künstlerinnen.

Kontakt und Buchung unter:

www.artundshow.net

Foto: Erich Hochmayr

32


Showszene aktuell

www.kuenstler-magazin.de

Nominiert als

Künstler des

Jahres 2015

Laurel & Hardy´s Marching Band

Unglaubliche Spielfreude, das

zeichnet dieses einzigartige Ensemble

aus. Begleiten sie Laurel

& Hardy (Waschbrett und Tuba)

und 5 weitere Musiker des Blue

Moon Orchestra (Klarinette, Saxophon,

Trompete, Posaune und

Akkordeon) ins New Orleans der

30er Jahre. Alte Dixieland Titel

werden im Originalsound interpretiert.

Die Musiker scheuen aber

auch nicht davor zurück deutsches

Liedgut und bekannte Melodien

im New Orleanssound zu

"verjazzen". Die Band ist mobil

unterwegs und spielt direkt beim

Publikum oder auf der Bühne,

also optimal für Messen, Empfänge,

Stadt- und Straßenfeste oder

für Ihre private Veranstaltung.

Speziell für Weihnachtsfeiern gibt

es das Programm "The Christmas

Stomp". Natürlich können die

Herren Laurel & Hardy auch als

Slapstickduo gebucht werden.

www.blue-moon-music.de

First Class Comedy

Wolfgang Hüsch

Mobil: 0171-334 51 82

Tel.: 02761-943 29 28

E-Mail: wh@holliewald.de

Internet: www.holliewald.de

33


Verbandsnachrichten / Tipps

www.kuenstler-magazin.de

Künstlersozialabgabe:

Einmal wieder zur Künstlersozialabgabe bei der

"mehrstufigen Verwertung": Bundessozialgericht

verneint unzulässige Doppelerhebung

Roland Voges

Mit der KSA-Abgabepflicht bei

mehrstufiger Verwertung habe ich

mich an dieser Stelle schon mehrfach

befasst, Stichwort "Bandleaderproblematik".

Nun ist auf ein

aktuelles Urteil des Bundessozialgerichts

BSG dazu hinzuweisen

(Urteil vom 25. Februar 2015 ·

Az. B 3 KS 5/13 R).

Worum ging es?

Der Kläger war Diplom-Designer

in verschiedenen Feldern des Industriedesigns.

Im KSV-Erhebungsbogen

gab er 2008 an, regelmäßig

andere selbstständige

Designer als Subunternehmer

einzuschalten. Daraufhin stellte

die KSK seine grundsätzliche Abgabepflicht

nach dem KSVG fest

und berechnete ihm die für die

Jahre 2003 bis 2007 zu entrichtende

KSA mit ca. Ä 13.000,00.

Dagegen ging der Kläger gerichtlich

vor mit dem Argument, er betreibe

kein nach dem KSVG abgabepflichtiges

Unternehmen.

Nach dem Gesetzeszweck sei nur

der "Endabnehmer" eines Kunstwerks

abgabepflichtig, nicht aber

ein Künstler, der künstlerische

Leistungen bei anderen Künstlern

beauftrage, um sie dann als Komponenten

seines eigenen künstlerischen

"Gesamtwerks" zu verwerten.

Die von seinen Subunternehmern

erbrachten Vorleistungen

seien lediglich unselbstständige

Bestandteile des eigenen

künstlerischen Gesamtwerks, eine

zusätzliche Abgabepflicht auf

die dafür gezahlten Entgelte würde

somit das gleiche Werk zweimal

der Beitragspflicht unterwerfen,

was eine gesetzwidrige Doppelerhebung

darstelle.

Nachdem die unteren Gerichte

dem nicht folgten, hatte das BSG

als Revisionsinstanz zu entscheiden.

Das tat es und bestätigte

auch in diesem Fall, dass die

"mehrstufige Verwertung" künstlerischer

oder publizistischer Leistungen

durchaus der KSA-Abgabepflicht

unterfällt.

Es gilt also:

Wenn fremde Leistungen als

Komponenten weiterbearbeitet

und vom Auftraggeber in sein eigenes

Gesamtwerk eingefügt

werden, fällt die KSA nicht zweimal

für dieselbe künstlerische Leistung,

sondern eben für verschiedene

Leistungen an. Dieser Effekt

ist im Gesetz angelegt, wenn ein

Künstler zugleich Inhaber eines

kunstverwertenden Unternehmens

ist und damit eine Doppelstellung

als Hersteller und als Abnehmer

von Kunst einnimmt. Der

grundsätzlichen Abgabepflicht

steht also insbesondere nicht entgegen,

dass ein Künstler selbst

bei der KSK versichert ist, andererseits

als Verwerter künstlerischer

Leistungen Dritter tätig wird.

Dies ist höchstrichterlich schon

mehrfach für andere KSV-relevante

Bereiche entschieden worden,

etwa für die Publizistik. Die Erhebung

der KSA bei mehrstufiger

Verwertung ist gesetzeskonform,

wer als Künstler andere selbständige

Künstler damit beauftragt,

ihm für sein Werk zuzuarbeiten,

muss für die gezahlten Vergütungen

die KSA melden und abführen.

Und natürlich hat sein Abnehmer

für das an ihn gezahlte

Honorar dasselbe zu tun. Solches

gilt also auch für den Bereich der

Musik: Der Bandleader, der selbst

in seiner Band mitspielt, andere

Musiker nach Bedarf dazu bucht

und selbst bezahlt, der ist dafür

abgabepflichtig.

Aber dennoch ist auf

Folgendes zu achten:

Ist eine Musikgruppe (Band, Orchester)

in der Rechtsform einer

Gesellschaft bürgerlichen Rechts

(GbR) organisiert, werden die anteiligen

Gagen nicht der KSA unterworfen.

Allerdings muss dann

wirklich eine gesellschaftliche Verbundenheit

und Mitbestimmung

gegeben sein.

Ferner liegt eine mehrstufige Verwertung

nur vor, wenn die eingekauften

"Komponenten" in ein eigenständiges

Gesamtwerk eingebunden

werden. Werden sie lediglich

unverändert weitergegeben,

fällt keine KSA an. Die reine Veräußerung

von Kunst im Sinne des

kaufmännischen Handels ist nicht

abgabepflichtig.

Zudem müssen die eingekauften

"Komponenten" auch wirklich

künstlerisch/publizistisch sein.

Sind sie nur handwerklicher, administrativer

oder organisatorischer

Natur oder sonst ohne

schöpferischen Eigengehalt, unterfallen

sie auch nicht der KSA.

Deswegen ist es wichtig, in Fällen

der Vermischung künstlerischer

und nichtkünstlerischer Subunternehmerleistungen

getrennte

Abrechnungen zu verlangen,

damit die KSK nicht im Zweifel

die gesamte Vergütung der KSA

unterwirft.

Und zuletzt: Vergütungen an

künstlerisch tätige juristische Personen

(e.V., GmbH, AG etc.) sind

ebenso wenig abgabepflichtig wie

solche an Personengesellschaften

des Handelsrechts, also KG

und OHG. Zahlungen an Gesellschaften

bürgerlichen Rechts

hingegen schon.

Rechtsanwalt Roland Voges

Präsident und Justitiar IFSU

Der IFSU berät Sie intensiv und

vertritt Ihre Interessen im Konfliktfall.

Werden Sie Mitglied im IFSU!

Palmaille 59, 22767 Hamburg

Tel: 040/30 99999 10

Mail: ravoges@web.de

www.ifsu.de

34


Showszene aktuell

www.kuenstler-magazin.de

Groteske Lage bei Musikrechten

Wer versucht, bei der Nutzung

von Musik alles richtig zu machen,

scheitert schnell an der

undurchsichtigen Rechslage.

Selbst wenn Musik von der

Gema freigegeben ist, kann ein

Nutzer immer noch nicht sicher

sein, dass er sie legal benutzen

darf. Das berichtet das Magazin

Technology Review in seiner

aktuellen Ausgabe.

Einige Videoportale wie MyVideo,

Clipfish, Vevo, Tape.tv, Videoload

oder Dailymotion haben Vereinbarungen

mit der Gema getroffen,

wonach Nutzer dort legal urheberrechtlich

geschützte Musik hochladen

dürfen. Auch bei Youtube,

das seit sechs Jahren mit der Gema

im Clinch liegt, ist die Verwendung

von urheberrechtlich vertretener

Musik unter gewissen Umständen

möglich. Angemeldete

Nutzer können in der Audio-Bibliothek

nach „werbeunterstützer

Musik“ suchen. Wer die dort aufgeführten

Titel etwa zur Untermalung

seiner Urlaubsvideos nutzt,

muss allerdings damit leben, dass

Werbeeinnahmen nicht an ihn,

sondern an den Rechteinhaber

gehen.

Doch wer glaubt, dafür wenigstens

rechtlich auf der sicheren

Seite zu sein, der irrt. Denn neben

den von der Gema vertretenen

Rechten gibt es unter anderem

noch das sogenannte Sync-

Recht – also die Erlaubnis, überhaupt

einen bestimmten Song für

ein Video benutzen zu dürfen.

Dieses wird von den Musikverlagen

(Publisher) vertreten. Von

welchem genau, lässt sich über

eine Gema-Datenbank herausfinden.

"So, wie es jetzt ist, ist es grotesk“,

bestätigt Leonhard Dobusch,

Juniorprofessor an der FU

Berlin. Die Regelung gehe davon

aus, dass „Rechte nur jemand

klärt, der damit Geld verdienen

will“. Für alle anderen sei das

System nicht ausgelegt.

Nominiert als

Künstler des

Jahres 2015

35


Branchentermine/ Events

www.kuenstler-magazin.de

Festivals/ Events

29.-30.10.2015

Kultur Invest Berlin

Branchentreff für Kulturanbieter

www.kulturinvest.de

03.10.2015

Göppingen/Stadthalle

Deutschsprachigen Schlager.

wettbewerb um die Stauferkrone

Künstler-Magazin mit dabei

13.10.2015

Essen / Delta Musikpark

Discocontact 2015 - Ein Mix aus

Information und Entertainment

www.discocontact.de

15.-31.10.2015

Köln Comedy Festival

www.koelncomedy.de

31.10.2015

Bremen -

Die Schlager Nacht des Jahres

Bereits zum siebten Mal lockt die

größte Schlagerparty des Jahres

Tausende an den Rhein

05.11.2015

Stuttgart/Schleyerhalle

Eros Ramazotti

12.11.2015

Ludwigsburg/MHP Arena

FAMAB Award 2015

05.-25.11.2015

Bürgerhaus am Seepark Freiburg

25 Jahre - Varieté am Seepark

www.variete-am-seepark.de

16.10.2015

Filderstadt/FILharmonie

Die Goldene Künstler-Gala

mit Verleihung des Goldenen

Künstler-Magazin an die

Künstler des Jahres 2015

Moderation: Michael Birkenfeld

Kartentelefon: 07031-73880

Karten online: www.gedu.com

27.11.2015

Baden Baden/Festspielhaus

Thriller - Live - Eine wahre

Hommage an den unvergesslichen

King of Pop

18.-22.02.2016

Waldenbuch/Stadionhalle

Robin Mehnert präsentiert das

Waldenbucher Varieté Festival!

www.robin-mehnert.de

Wettbewerbe

Bis 31.10..2015

CH-Dübendorf - Air Force Center

Ohlala – SEXY – CRAZY –

ARTISTIC - SHOW

Provokativ, unterhaltsam und einzigartig

wird Sie das internationale

Ensemble aus Artisten, Tänzern

und Comedians begeistern

www.circusohlala.ch

23.10.2015

Filderstadt/FILharmonie

Basta - Domino - Eine der erfolgreichsten

A-capella-Gruppen

13.- 23.11.2015

19. Ingolstädter Zaubertage

www.zaubertage.de

08.-10.01.2016

Sindelfingen/Stadthalle

Festival der Illusionen

www.festival-der-illusionen.de

Wir veröffentlichen Ihren

Event

unter Branchentermine

Informationen zum Event

senden Sie per E-Mail an:

info@gedu.com

36


Branchentermine/ Events

www.kuenstler-magazin.de

14. Hamburger Comedypokal

www.hamburgercomedypokal.de

13.-16.5.2016

Insel Usedum

Ostseebad Heringsdorf

Internationales Kleinkunstfestival

www.kleinkunst-festival.com

Messen

05.11.2015

Frankfurt/Fraport Arena

LOCATIONS Rhein-Main

Messe für außergewöhnliche

Veranstaltungsräume und Eventservice

mit Fachvorträgen

www.locations-messe.de

01.12.2015

München/Eisbach Studios

mice + business travel

Fachmesse für Seminar

und Veranstaltungsplaner

www.meetingplace.de

Künstler-Magazin mit dabei

10.-11.01.2016

NL-Eindhoven - aeb

28. Internationale Artiestenen

Evenementenbeurs

www.aeb.nl

20.-21.01.2016

Dortmund Westfalenhalle

Best of Events

www.boe-messe.de

07.-10.04.2016

Messe Frankfurt

Musikmesse / Prolight+Sound

Künstler-Magazin mit dabei

Veranstaltungstipps29.01.-01.02.2016

Hotel - Erlebnisgastronomie

Feste feiern - tagen - ausspannen

www.tanzmetropole.de

Das Highlight in der Tanzmetropole

Neustädtlein:

09. Oktober 2015

Die Paldauer Tanzparty

06.-09.10.2016

A-Ried / Messe Ried

Music Austria - Musikmesse

Die Grösste & Besucherstärkste

Musikmesse Österreichs

www.messe-ried.at

Kulturbörsen

25.-28.01.2016

Messe Freiburg

28. Kulturbörse Freiburg

Internationale Messe für

Bühnenproduktionen.

www.kulturboerse.de

Künstler-Magazin mit dabei

12.-14.04.2016

Hannover - Freizeitheim -

Vahrenwald

17. KinderKulturBörse

www.kinderkulturboerse.net

Varietés in Deutschland

www.friedrichsbau.de

www.apollo-variete.com

GOP www.variete.de

www.berlin-revue.de

www.tigerpalast.com

www.wintergarten-variete.de

www.variete-et-cetera.de

www.chamaeleonberlin.de

www.krystallpalast.de

Ausgezeichnet als Schlagergruppe des Jahres 2012

DIE PALDAUER präsentieren Ohrwürmer, die Partystimmung garantieren, aber

auch einfühlsame, berührende und tiefgehende Songs die jedes Herz berühren.

www.paldauer.at

Paldauer-Office: Tel.: 0043-3150-2811 • Fax: 0043-3150-28116

37


Showszene aktuell / Entertainment

www.kuenstler-magazin.de

Nominiert als

Künstler des

Jahres 2015

Interaktive Trommelevents und Teamworkshops

mit DRUM CONVERSATION ®

Das DRUM CONVERSATION-

Ensemble wurde im Jahr 2004

von dem Schlagzeuger Uwe

Grohn (Deutschland) und dem

Perkussionisten Ismael Seck

(Senegal) gegründet. Die beiden

sind zwar nicht im selben

Dorf aufgewachsen, aber es

gibt etwas, das sie miteinander

verbindet: Die Leidenschaft

für Rhythmus und Musik!

Genau das möchten sie mit möglichst

vielen Menschen teilen und

entwickelten dafür ein interaktives

Show- und Workshopkonzept mit

dem ältesten Kommunikationsinstrument

der Welt: der Trommel.

Die Idee entpuppte sich schnell

als Erfolg: es kamen weitere Musiker

hinzu - Auftritte folgten in

vielen europäischen Nachbarländern

und führten bis nach Katar

für die Präsentation des neuen

Aston Martin Modells "Vanquish".

Im Jahre 2007 brachte die Gruppe

DRUM CONVERSATION alle

50.000 Mercedes-Benz Mitarbeiter

in Deutschland zum Trommeln.

In 2009 wurden sie bereits

zum ersten Mal als "Künstler des

Jahres" ausgezeichnet und so

freuen sie sich, dieses Jahr zum

zweiten Mal, für diesen begehrten

Preis nominiert zu sein!

Die Publikumslieblinge und Kommunikatoren

des DRUM CON-

VERSATION-Teams begeistern

ihr Publikum bei Galas, Weihnachtsfeiern,

Tagungen und Fernsehshows

und freuen sich, auch

Ihre Gäste mit musikalischer

Spiel- und Lebensfreude zu unterhalten

- mit einer echten "Drum

Conversation" eben…:

Ausführliche Informationen,

Referenzen und Kundenstimmen,

sowie Fotos und Videos finden

Sie auf der Internetseite:

www.drum-conversation.de

40


Showszene aktuell / Entertainment

www.kuenstler-magazin.de

Tanz, Trimm Dich, TV -

Zum Tod von Max Greger

Er leitete Deutschlands bekanntestes

Tanzorchester, führte

Schallplattenhörer an den Sport

heran und war eines der bekanntesten

Fernsehgesichter

der Nation. Jetzt ist der Bandleader

Max Greger verstorben.

Erst James Last, dann Ambros

Seelos, nun Max Greger. In letzter

Zeit häufen sich die traurigen

Meldungen vom Ableben deutscher

Orchesterleiter. Sie alle

einten ihre musikalischen Wurzeln

in Swing und Jazz. Dennoch

war jede Karriere für sich

einzigartig. Max Greger stand

auch in den letzten Jahren noch

mit ungebrochener Musikalität

auf der Bühne, mit seinen Jugendfreunden

Paul Kuhn und

Hugo Strasser tourte er als

‚Die Swing Legenden‘ durch

vollbesetzte Säle. Dass er uns

in seiner Musik erhalten bleibt,

ist ohne Frage.

Michael Birkenfeld

Nominiert als Künstler des Jahres 2015

Im Oktober 1990 entdeckt

von Rudi Carrell und längst

zum Synonym für Stimmenimitation

der absoluten Spitzenklasse

avanciert. Von der

Fachpresse liebevoll als die

"Vielstimmen-Waffe" bezeichnet,

beherrscht er derzeitig

die Stimmen von 80

nationalen und internationalen,

prominenten Persönlichkeiten

aus der Politik-, Show-,

Sport- und vor allem der

Musikszene.

www.michael-birkenfeld.de

Am 16.10.2015 wird Michael

Birkenfeld die Goldene Künstler-

Gala in Filderstadt moderieren.

Marco Assmann - One-Man-Show

Verblüffende Fingerfertigkeit, unglaubliche Zaubertricks, Musik und

kuriose Künste – der Stand-Up Comedian, Moderator, Musiker und

Zauberer präsentiert witzig und wortgewandt seine einzigartige One-

Man-Show. Er ist einer der gefragtesten Kleinkünstler Deutschlands

und zieht Jung und Alt gleichermaßen in seinen Bann. Charmanter und

professioneller Entertainer einerseits, abgebrühter Trickbetrüger und

bekennender Hochstapler andererseits – Marco Assmann ist ein mit

allen Wassern gewaschener Straßenkünstler und gleichzeitig ein professionell

agierender Vollblut-Entertainer auf der Bühne. Ein Meister

seines Fachs! www.marcoassmann.de

Am 16. Oktober 2015 wird Marco Assmann bei der Goldenen Künstler-

Gala in Filderstadt als Künstler des Jahres ausgezeichnet.

41


Kleinanzeigen

www.kuenstler-magazin.de

Herausgeber: Georg Dull

GET READY

Musikverlag

(Rundfunk- & TV-Promotion)

sucht Interpreten mit originellem

Repertoire. Sänger(in) und

Tänzerinnen/Models für Dance-Acts

gesucht. Veröffentlichungen bei

diversen Plattenfirmen. CD an:

GET READY MV, Am Hahnsberg 2

53424 Remagen

Tel.: 02228-549 Fax: 02228-453

www.getready-music.de

AUSGEZEICHNET ALS

KÜNSTLER DES JAHRES 2012

IMPRESSUM

Das Künstler-Magazin

erscheint 4 x jährlich in der

gedu Werbe- und Verlags-GmbH,

Hanfäckerweg 29,

D-71069 Sindelfingen-Maichingen

Telefon.: 07031-7388-0

Telefax: 07031-381056

eMail: info@gedu.com

Internet: www.gedu.com

Künstler-Magazin - Offizielles Organ

des Internationalen Fachverband

Show- und Unterhaltungskunst e.V.

Gesamtherstellung und Vertrieb

gedu Werbe- und Verlags-GmbH

Redaktion

Georg Dull (verantwortlich),

Freie Mitarbeiter: Christian Dull

IFSU RA Roland Voges, Frank Stiller

Uwe Hübner, Gerhard Otterbein

Manfred Knoke, Franziska Maier,

Michael Stange, Koch Universal Music,

Eveline Grumpe, Harry Fox

Anzeigenleitung:

Ingrid Hoffmann, Tel.: 7388-15

Abonnenten-Service

Ein Jahresabonnement (4 Ausgaben)

kostet im Inland 24.- EUR inkl. MwSt.

Für unverlangte Manuskripte, Fotos

und Zeichnungen wird keine Haftung

übernommen.

Besuchen

Sie uns auf

Facebook

© Copyright 2015 by gedu Werbeund

Verlags-GmbH. Eingetragen im

Registergericht Stuttgart HRB 242149

Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck,

auch auszugsweise, nur mit schriftlicher

Genehmigung des Verlages.

Die mit Namen gekennzeichneten

Beiträge geben nicht unbedingt

die Meinung der Redaktion wieder.

Künstler,- Medien und Politiker-Stammtisch

Sänger, Komponisten, Texter, Verleger, Bands, Artisten, Musiker,

Kapellen, Gruppen, Veranstalter, Clubs, Vereine, Presse, TV, Radio,

DJ´s, Comedians, Zauberer, Rock, Manager, Agenten, Gastspieldirektionen,

Kleinkunst, Tourneeveranstalter, Kabarett, Festzeltwirt,

Sprecher, Produzent, Promoter, Stars, Comediens, Kabarett, Promoter,

Galakünstler usw., treffen sich jeden 1.Montag eines Monats

zum “Kü - Me - Po” - Künstler,- Medien- und Politiker-Stammtisch.

Ab 19:00 in der Gaststätte Franz Josef – Nymphenburger Straße 64

80335 München. Bei schönem Wetter im Biergarten - Uhrig!

Telefonische Anmeldung erwünscht - Tel.: 089-13014397

Kinderparty mit Zauberer Pfiffikus

Die Kinderparty mit Zauberer

Pfiffikus führt durch ein Kunterbuntes

Programm für Groß und

Klein. Kinder können mit ihm

Zaubern, bei Spielen mit tollen

Preisen mitmachen und die Villinger

Puppenbühne Live erleben.

Das Programm kann für Sie individuell

Angeboten werden. Dieter

Sirringhaus wurde mit seiner Villinger

Puppenbühne als Künstler

des Jahres 2015 in der Sparte

Kinder-Entertainment nominiert.

www.villinger-puppenbuehne.de

Schräge Professoren

Die beiden sympathischen Herren

– Prof. Dr. KNOW und Dr.

HOW – sind stets bemüht, neueste

Entwicklungen aus Kommunikation,

Forschung & Technik zu

präsentieren. Ob am Messestand,

unter den Zuschauern

oder auf der Showbühne in Aktion

- die „Schrägen Professoren“ garantieren,

dass auch Ihr Produkt

zum Star und großen Ereignis

wird! Die Darbietung kann als

Walkact oder als Show auf der

Bühne präsentiert werden.

gedu auf Facebook

gedu ist mit allen Produkten mit

jeweils einer Fanpage auf Facebook

vertreten. Hier finden Sie

News über den Künstler-Katalog,

das Künstler-Magazin sowie

über unseren eigenen Events.

www.facebook.de/geduverlag

News, Stars, Hitparaden, Community,

für alle, die flotte Schlager

und Disco Fox Musik mögen,

gerne tanzen, Party feiern, ...

Eine der stärksten

Eventgruppen in XING

Über 3000 Mitgliedern

www.xing.com

42


Das Ziel von Holliewald ist, dem Kunden ein möglichst niveauvolles und komplexes Angebot aus einer

Hand unterbreiten zu können. Zur richtigen Zeit am richtigen Ort oder besser gesagt, die richtigen Künstler

für die entsprechende Veranstaltung, lautet die oberste Direktive von Holliewald. Ihre Wahl ist unser Ziel.

Nominiert als

Künstler des

Jahres 2015

Team Holliewald • Am Löh 4 • 57462 Olpe • wh@holliewald.de

02761/9432928 • 0171/3345182 • www.holliewald.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine