Podenco-Hilfe-Lanzarote eV - Dortmunder & Schwerter ...

do.stadtmagazine.de

Podenco-Hilfe-Lanzarote eV - Dortmunder & Schwerter ...

20

Peter Grafe und Stefan Barthel

veranstalteten „US-Car-Treffen“

Peter Grafe und Stefan Barthel aus

Westhofen veranstalteten Mitte

September ein Treffen amerikanischer

Fahrzeuge auf dem ehemaligen

Brüninghaus-Gelände an der

Hagener Straße – früher Werk

West. Heute residiert die Firma

KSK dort. Begleitet wurde die Ver-

Auch ein Blick unter die Haube war möglich.

anstaltung durch ein Unterhaltungs-

und Showprogramm.

Ca. 1000 Besucher interessierten

sich für Fahrzeuge und Programm

an den beiden Veranstaltungstagen.

Gezeigt wurden etwa 200 amerikanische

Fahrzeuge.

Buchtipps von Bücher Bachmann

Simone van der

Vlugt: Rettungslos

Diana Taschenbuch

2010, 256 S.,

8.95 EUR

Eine junge Frau, ein kleines Kind

und ein wahnsinniger Mörder in einem

abgelegenen Haus hinter dem

Deich. Fliehen kann Lisa nicht, was

also soll sie tun, um das Leben ihres

Kindes zu retten?

In ihrem neuen großen Bestseller

schildert Simone van der Vlugt eine

junge Mutter in einer schier ausweglosen

Situation ein verstörender und

absolut packender Psychothriller!

Lisa lebt mit ihrer sechsjährigen

Tochter Anouk in einem Haus am

Deich, etwas außerhalb eines kleinen

Dorfs in den Niederlanden. Eines

Tages, als sie gerade Wäsche im Garten

aufhängt, wird sie von einem unbekannten

Mann ins Haus gedrängt

und bedroht. Fliehen kann sie nicht,

denn der Mann ist gewalttätig, und

so sind Lisa und ihre kleine Tochter

dem Eindringling vollkommen ausgeliefert.

Doch was sie erfährt, jagt

ihr eiskalte Schauer über den Rücken.

Der Mann ist ein mehrfacher

Mörder, der gerade einer geschlossenen

psychiatrischen Klinik entflohen

ist. Als seine Ehefrau ihn verließ,

tötete er seine gesamte Familie. Für

Lisa beginnt ein Albtraum wird er

tödlich enden?

Tom Rob Smith :

KOLYMA

Goldmann Taschenbuch,

472 S.,

9.95 EUR

Moskau 1956. Leo Demidow ist

nicht zu beneiden. Die Existenz seines

Morddezernats wird von offizieller

Stelle geleugnet; er darf bestenfalls

verdeckt ermitteln. Für

seine alten Kollegen vom KGB ist er

ein Verräter. Und seine Adoptivtochter

Zoya hasst ihn so sehr, dass

sie ihn am liebsten töten würde.

Vergeblich kämpft Leo um ihre Zuneigung.

Für sie bleibt er der Mann,

der ihre Eltern auf dem Gewissen

hat... Doch es kommt noch schlimmer:

Zoya wird gekidnappt. Wieder

ist es Leos Vergangenheit, die sich

bitter rächt.

Will er das Mädchen wiedersehen,

muss er einen Gefangenen aus Kolyma

befreien, dem berüchtigtsten

aller sibirischen Lager. Leben gegen

Leben - das ist die simple Logik der

Entführer. Leo hat den Mann vor

sieben Jahren dorthin gebracht, Leo

soll ihn auch wieder herausholen.

In seiner Verzweiflung lässt er sich

als Gefangener nach Kolyma einschleusen.

Doch schon am ersten

Abend wird er erkannt und die

Häftlinge beschließen, sich grausam

zu rächen...

Textilpflege Westhofen in neuen Räumen

Sind im Juni mit der „Textilpflege Westhofen“ in die Reichshofstraße 85 umgezogen:

Martina Beckmann (2. v. re.) und links daneben Wolfgang Schrader. Mit zum Team

gehören Olga Krefter (li.) und Brigitte Rohrberg.

Westhofen. Im Mai 2007 wagten

Martina Beckmann und Wolfgang

Schrader den Sprung in die Selbständigkeit.

Im „Alten Hellweg“ in

Westhofen hoben sie die „Textilpflege

Westhofen“ aus der Taufe. Und

das Angebot der beiden Jungunternehmer

wurde gut angenommen.

Es beinhaltet alles, was zur Textilpflege

gehört. Dazu zählen Wäsche

waschen, bügeln oder mangeln und

zwar alle Arten von Wäsche. Einerlei

ist es dabei, ob die Wäsche aus

einem Privathaushalt stammt oder

von einem Gewerbebetrieb abgegeben

wurde. Perfekt sauber und –

entsprechend dem Angebot gebügelt

oder gemangelt – erhält die

Kundschaft ihre Textilien zurück.

Martina Beckmann und Wolfgang

Schrader leisten mit ihrem Team

qualitativ hochwertige Arbeit zu einem

fairen Preis. Angegliedert ist

dem Unternehmen eine Reinigung.

Im Juni dieses Jahres zog die

„Textilpflege Westhofen“ in neue

Räumlichkeiten um. Das Unterneh-

men ist seitdem in der Reichshofstraße

85 zu finden. Größere Geschäftsräume

ließen die beiden

Geschäftsinhaber die ohnehin umfangreiche

Angebotspalette erweitern:

und so gehört ein Gardinenservice

jetzt mit zur Offerte. Dazu

zählt das Abnehmen der Gardinen

bei der Kundschaft. Die gereinigten

Behänge werden ebenfalls wieder

an Ort und Stelle aufgehängt, ggf.

nachgeglättet und bei Bedarf neu in

Falten gesteckt. Service wird bei der

„Textilpflege Westhofen“ großgeschrieben.

Telefonisch erreichbar ist das Unternehmen

unter Ruf 02304-

5943720. Die Öffnungszeiten sind:

montags bis freitags von 8:30 Uhr

bis 18 Uhr, am Mittwochnachmittag

bleibt das Geschäft geschlossen.

Übrigens: Martina Beckmann und

Wolfgang Schrader bieten der

Kundschaft einen kostenlosen Lieferservice

in Schwerte und Umgebung

an.

Es wird wieder getrödelt...

Die Eltern der KiTa Tausendfüßler

organisieren auch in diesem Herbst

wieder einen Trödelmarkt. Bereits

zum 11. Mal öffnet die KiTa in der

Konrad-Zuse-Straße 1 ihre Tore

zum „Kinderkleider & Spielzeugmarkt“.

Im Fokus des Angebots

steht dieses Mal die Winterbekleidung

für die Kleinen in den Größen

50 - 164. Natürlich finden sich aber

auch Bücher, Spielzeug, Kinderwagen

und Fahrräder im Angebot wieder.

Schauen Sie doch einfach vorbei

und genießen auch ein Stück

Kuchen und eine Tasse Kaffee bei

Ihrem Schnäppcheneinkauf.

Am Sonntag, dem 03.10. öffnet die

Einrichtung von 09:00 - 12:00 Uhr

ihre Tore für das rege Treiben. Sollten

Sie auch noch etwas verkaufen

wollen, können Sie sich Ihre Teilnehmernummer

unter der Rufnummer

02304/9792900 oder

02304/42010 sichern.

Ein Teil des Erlöses kommt natürlich

wie immer dem Förderverein

der Einrichtung zu Gute.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine