Podenco-Hilfe-Lanzarote eV - Dortmunder & Schwerter ...

do.stadtmagazine.de

Podenco-Hilfe-Lanzarote eV - Dortmunder & Schwerter ...

Das Schwerter Caritas

„Kinderschreck“-Team begleitete in

den Sommerferien 42 Kinder aus

Schwerte und Dortmund ins Märchenland

Dänemark. Die Acht- bis

Zwölfjährigen erlebten zwei Wochen

lang im Geburtsland von

Hans-Christian Andersen eine entspannende

und aufregende Ferienfreizeit

zum Thema „Märchen und

Fantasy“. „Team 1“ der ehrenamtlichen

Kinderschreckler hatte das

traumhaft gelegene Camp „Varde-

Borg“ in Vejers Strand in Südjütland

ausgesucht und reichlich

Sport-, Spiel- und Kreativ-Aktionen

vorbereitet. Eingebettet in eine an

das „Auenland“ aus „Herr der Ringe“

erinnernde weitläufige Dünenlandschaft,

lag es direkt am Nordse-

Ende der Sommerferien wurde mit

dem Neubau des DRK-Kindergartens

an der Grünstraße begonnen –

zunächst mit Vorarbeiten.

Mit der Errichtung des Rohbaus

wird, den Planungen zufolge, Ende

September begonnen. Diese Arbeiten

werden sich bis etwa Ende 2010

hinziehen.

Von Januar bis Mai 2011 werden

sich die Bauarbeiter mit der Fassadengestaltung

und dem Innenausbau

des Kindergartens beschäftigen.

Mit der voraussichtlichen

Fertigstellung des Gebäudes rechnet

die Stadt Schwerte Ende Mai

Die Tierschutzorganisation „Podenco-Hilfe-Lanzarote e.V.“ sucht ein neues,

liebevolles Zuhause für Hunde aus spanischen Tötungsstationen

Aida, ca. 14 Woch.

Daffi, ca. 1 Jahr Felix, ca. 14 Woch.

Akim, ca. 9 Mon. Alexa, ca. 14 Woch. Anja, ca. 10 Mon.

Fips, ca. 2 Jahre

Maja, ca. 9 Mon.

Torke, ca. 2 Jahre Felia & Felizia, ca. 10 Mon.

Alle hier vorgestellten Hunde werden von uns geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert.

Podenco-Hilfe-Lanzarote e.V.

Tel: 02307/7 96 96 Frau Bonk, oder im

Internet: www.podenco-hilfe-lanzarote.de

„Kinderschreck“ im Märchenland

42 Kinder aus Schwerte und Dortmund fuhren mit dem Caritas „Kinderschreck-Team“

ins Märchenland Dänemark.

estrand. Das erstaunlich gute

Sommerwetter lud zudem häufig zu

Besuchen in das ordentlich bewegte,

salzige Nass ein. Das Erstaunen

der zehn Betreuer, der beiden Kö-

chinnen und der Kinderschar über

einen besonderen Umstand beim

Betreten des Strandes war allerdings

groß: ganz unmärchenhaft

darf „Vejers Strand“ offiziell mit

DRK-Kindergarten im Gänsewinkel

wird neu gebaut

Autos befahren werden! Das tat

dem Wellenbadespaß aber keinen

Abbruch. In verschiedenen Workshops

bastelten die Kinder außerdem

Schmuck, Lederbeutel, Drachen

und Traumfänger, T-Shirts

wurden „gebatikt“, natürlich auch

klassische Märchen gelesen. Die eigens

zusammengestellte Betreuerband

musizierte täglich mit Querflöte,

E-Gitarre und Cajon

zusammen mit den Kindern. Teilnehmer

und Begleiter zeigten sich

gleichermaßen begeistert über den

Ort, die köstliche Verpflegung und

die vielen verschiedenen Aktionen

der diesjährigen Kinderschreck-

Ausfahrt. Planungen für eine Kinderschreck-Ferienfreizeit

für 2011

sind überdies bereits angelaufen.

2011. Die Gesamtfertigstellung mitsamt

dem anschließenden Abbruch

des noch bestehenden Kindergartens

sowie der Herrichtung des Außengeländes

ist für Sommer 2011

geplant.

Die Gesamtkosten der Baumaßnahme

belaufen sich auf etwa 1,3 Millionen

Euro und beinhalten den Neubau

des Kindergartens, den

Abbruch des Bestandsgebäudes sowie

die Herrichtung des Außengeländes.

Die Finanzierung erfolgt

aus Mitteln des Konjunkturpaketes

II der Bundesregierung.

nur zusammen vermittelbar!

In den 5 Tötungsstationen auf Lanzarote befinden sich

noch viele kleine und große Hunde, die alle nach einer

Frist von 21 Tagen eingeschläfert werden. Sie hoffen

verzweifelt, vorher ein liebevolles Zuhause zu finden!

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine