06.12.2012 Aufrufe

Radfahren I 2011 - Geheim over de grens

Radfahren I 2011 - Geheim over de grens

Radfahren I 2011 - Geheim over de grens

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

Kultur | Tourismus | Wirtschaft | Wissenschaft<br />

<strong>Radfahren</strong> I <strong>2011</strong><br />

Angebote und Tipps von Tagestour bis Radurlaub<br />

Kostenfrei anrufen: 0800 / 93 92 919<br />

www.radregion-muensterland.<strong>de</strong>


2<br />

Münsterland<br />

Radfahrer willkommen!<br />

Münsterland e. V.<br />

Verein zur För<strong>de</strong>rung <strong>de</strong>s Münsterlan<strong>de</strong>s<br />

am FMO Flughafen Münster/Osnabrück<br />

Hüttruper Hei<strong>de</strong> 71–81<br />

48268 Greven<br />

Tel.: 0 25 71 / 94 93 - 92<br />

Fax: 0 25 71 / 94 93 - 99<br />

touristik@muensterland.com<br />

www.muensterland-tourismus.<strong>de</strong><br />

www.muensterland.com<br />

Kostenlose Info- und Buchungs-Hotline:<br />

0800 / 93 92 91 9<br />

aus <strong>de</strong>m Ausland (gebührenpflichtig):<br />

+49 (0) 25 71 / 94 93 92<br />

Onlinebuchung und -information:<br />

www.muensterland-tourismus.<strong>de</strong>


Herzlich willkommen<br />

in <strong>de</strong>r Radregion Münsterland.<br />

Ob Sie einen einzigartigen Radurlaub verbringen o<strong>de</strong>r an einem<br />

Nachmittag mit Freun<strong>de</strong>n und Familie das Münsterland mit <strong>de</strong>m<br />

Rad erkun<strong>de</strong>n wollen – das Radfahrparadies Münsterland bietet<br />

für je<strong>de</strong>n genau das Richtige.<br />

Schon seit Jahren gehört das Münsterland zu <strong>de</strong>n Lieblingsradregionen<br />

<strong>de</strong>r Deutschen. Das ausgezeichnete Radwegenetz ist <strong>de</strong>r Garant für<br />

einen unbeschwerten Radurlaub. Über 4.500 km Radwege abseits<br />

verkehrs reicher Straßen führen durch die malerische Parklandschaft <strong>de</strong>s<br />

Münsterlan<strong>de</strong>s und lassen das Herz eines je<strong>de</strong>n Radfahrers<br />

höherschlagen!<br />

Überzeugen Sie sich selbst und verbringen Sie eine traumhaft schöne<br />

Zeit in <strong>de</strong>r Radregion Münsterland. Das Team <strong>de</strong>s Münsterland e. V.<br />

steht Ihnen gern mit Rat und Tat beiseite.<br />

Wir freuen uns auf Sie!<br />

Münsterland<br />

Radfahrer willkommen!<br />

3


4<br />

Münsterland<br />

Radfahrer willkommen!<br />

Wer gerne Rad fährt, ist hier schon am Ziel:<br />

Im Münsterland<br />

Inhalt:<br />

Willkommen im Münsterland<br />

Radfahrer willkommen! ................... 2–4<br />

Buchungsservice ..................................... 5<br />

Der wegweisen<strong>de</strong> Radspaß ................ 6–7<br />

Wabensystem .................................... 8–10<br />

Veranstaltungskalen<strong>de</strong>r <strong>2011</strong> ............... 11<br />

Themenrouten<br />

Themenrouten im Münsterland ... 12–13<br />

100 Schlösser Route ....................... 14–15<br />

– Nord-, Ost-, Süd- und Westkurs ... 16–17<br />

– Pauschalangebote rund um<br />

Schlösser und Burgen ................. 18–23<br />

EmsRadweg .................................... 24–25<br />

Frie<strong>de</strong>nsroute ........................................ 26<br />

Römerroute ............................................ 27<br />

Radnetz Deutschland Europa-<br />

Radweg R1 ............................................ 28<br />

Fluss- und Wasserradwege .............. 28–29<br />

Blick in die Nie<strong>de</strong>rlan<strong>de</strong> ......................... 30<br />

Touristische Orientierungspunkte ........ 31<br />

Themenrouten Natur ............................ 32<br />

Themenrouten Kultur ...................... 33–34<br />

Pauschalangebote<br />

Pauschalen – Von Ort zu Ort ......... 35–40<br />

Pauschalen – Sterntouren .............. 40–46<br />

Pauschalen – <strong>Radfahren</strong> plus ......... 47–49<br />

Pauschalen – Tagestouren .............. 49–51<br />

iglo-Tour .......................................... 52–53<br />

Termine und Service<br />

E-Bike ............................................... 54–55<br />

Barrierefreie Angebote .......................... 55<br />

Rad- und Fitnesskalen<strong>de</strong>r <strong>2011</strong> ............ 56<br />

Fahrradveranstaltungen ................. 57–58<br />

Rennrad ................................................. 58<br />

Münsterland Shop ................................. 59<br />

Facebook und Twitter ............................ 59<br />

Radwan<strong>de</strong>rkarten ............................ 60–61<br />

Online-Service ....................................... 62<br />

Katalogbestellung .................................. 63<br />

Bus und Bahn und Fahrrad .................. 64<br />

Anzeigen ............................................... 65<br />

– Münsterland Festival ......................... 65<br />

– Allwetterzoo Münster ........................ 65<br />

– Tagesausflüge .................................... 65<br />

– So schmeckt das Münsterland .......... 65<br />

Das Kleingedruckte ............................... 66<br />

Impressum ............................................ 66<br />

Auf bestem Weg ins Münsterland<br />

Anreise .................................................. 67<br />

Zeichenerklärung<br />

Viele Touren in diesem Katalog enthalten<br />

Routen skizzen mit folgen<strong>de</strong>n Piktogrammen:<br />

Schloss/Burg<br />

Kirche<br />

Mühle<br />

Museum<br />

Historisches Gebäu<strong>de</strong><br />

Hof<br />

Pfer<strong>de</strong><br />

Natur/Park<br />

Tierpark/Zoo<br />

Garten(-schau)<br />

Vogelpark<br />

Abenteuerzoo<br />

Bücherstadt<br />

Gastronomie<br />

Radtour<br />

Kanutour<br />

(Yacht-)Hafen<br />

Flugplatz


Von aussuchen bis buchen:<br />

mit uns ist Urlaub von Anfang an entspannt<br />

Im Münsterland fin<strong>de</strong>t je<strong>de</strong>r die passen<strong>de</strong> Unterkunft für<br />

seinen Traumurlaub. Übernachten Sie doch einmal in <strong>de</strong>n alten<br />

Gemäuern eines Schlosshotels, genießen Sie die Gastlichkeit<br />

einer privaten Pension o<strong>de</strong>r die Annehmlichkeiten eines Bett &<br />

Bike-Betriebes. In <strong>de</strong>n 71 Orten <strong>de</strong>s Münsterlan<strong>de</strong>s ist die Auswahl<br />

groß. Wir erleichtern Ihnen die Entscheidung und haben<br />

die verschie<strong>de</strong>nen Unterkünfte für Sie zusammengestellt.<br />

Genauso entspannt und komfortabel, wie Sie Ihren Urlaub verbringen<br />

möchten, buchen wir Ihre Unterkunft. Zu tagesaktuellen<br />

Preisen vermitteln wir mehr als 350 Hotels, Gasthöfe und Privatpensionen<br />

und mehr als 250 Ferienwohnungen und –häuser.<br />

Wir buchen für Sie Unterkünfte im ganzen Münsterland – schnell<br />

und kostenlos. Sie wollen auf Ihrer Reise durch das Münsterland<br />

spontan <strong>de</strong>n Übernachtungsort auswählen? Auch das ist kein<br />

Problem: Rufen Sie uns von unterwegs aus an, wir buchen noch<br />

für <strong>de</strong>nselben Tag eine Unterkunft für Sie!<br />

Selbstverständlich können Sie Ihre gewünschte Unterkunft auch<br />

online buchen. Schnell und unkompliziert. Unter www.muensterland-tourismus.<strong>de</strong><br />

fin<strong>de</strong>n Sie eine noch größere Auswahl an<br />

Unterkünften. Ihre Bestätigung erhalten Sie direkt mit Abschluss<br />

<strong>de</strong>r Buchung – einfacher geht es nicht.<br />

Radfreundlich: Bett & Bike-Betriebe<br />

Alles, was Radfahrer von einer Unterkunft<br />

erwarten: Die mehr als 200 „Bett<br />

& Bike“-Betriebe im Münsterland bieten<br />

es ihren Gästen gerne. Ob Unter kunft<br />

für nur eine Nacht, sichere und trockene<br />

Plätze für Rad und Ausrüstung, Reparaturwerkzeug,<br />

ein gesun<strong>de</strong>s Frühstück<br />

o<strong>de</strong>r eine Kochgelegenheit und natürlich je<strong>de</strong> Menge Infos<br />

zu Radrouten, Reisemöglichkeiten und Radservices.<br />

Münsterland 5<br />

Übrigens: Gerne stellen wir Ihnen auch Etappen-, Stern- o<strong>de</strong>r<br />

Tagestouren individuell zusammen, geben Ihnen Serviceinformationen<br />

und verkaufen Ihnen die passen<strong>de</strong>n Radwan<strong>de</strong>rkarten.<br />

Unsere Öffnungszeiten:<br />

November–Februar: Mo–Fr 9.00–17.00 Uhr<br />

März–Oktober: Mo–Fr 9.00–18.00 Uhr<br />

Kostenlose Service-Hotline: 0800 / 93 92 91 9 (aus <strong>de</strong>m dt. Festnetz)<br />

Wir freuen uns auf Sie!<br />

Ihr MÜNSTERLAND e. V.<br />

Buchungsservice | Bett & Bike<br />

In unserem Online-Reservierungssystem können Sie<br />

ganz gezielt nach „Bett & Bike“-Betrieben suchen o<strong>de</strong>r<br />

achten Sie in unserem Unterkunftskatalog auf das „Bett & Bike“-<br />

Siegel. Genießen Sie Ihren Radurlaub in <strong>de</strong>r Radregion Münsterland!<br />

www.muensterland-tourismus.<strong>de</strong>


6<br />

Münsterland<br />

Der wegweisen<strong>de</strong> Radspaß<br />

Das ist einzigartig in Europa: rund 4.500 km einheitlich ausgeschil<strong>de</strong>rte Radwege und<br />

vielfältige Themenrouten im Münsterland. Infos unter www.radregion-muensterland.<strong>de</strong><br />

Den Weg durch die münsterländische Parklandschaft<br />

fin<strong>de</strong>n Sie auf <strong>de</strong>m Rad ganz sicher: dank <strong>de</strong>r mehr<br />

als 3.000 Pfeilwegweiser und ca. 15.000 Zwischenwegweiser.<br />

Über 200 Rundwege von 10 bis 40 km Länge und<br />

vielfältige Themenrouten bil<strong>de</strong>n zahlreiche Kombinations<br />

möglich keiten für längere Tages-, Mehrtages-<br />

und Wochenend touren. Das ganze System basiert<br />

Einmalige Routenführung, einfach<br />

zum Losfahren – in bei<strong>de</strong> Richtungen<br />

ausgeschil<strong>de</strong>rt!<br />

auf einem cleveren „Waben netz“, bei <strong>de</strong>m je<strong>de</strong> Wabe<br />

mit einer eigenen Nummer versehen ist. Diese<br />

fin<strong>de</strong>n Sie in Karten und auf Weg weisern, sodass Sie<br />

ihr einfach folgen können. Klingt logisch?<br />

Ist es auch. Wie das genau funktioniert und warum<br />

Sie die meisten Touren auch ohne Karte starten<br />

können, zeigen wir Ihnen am Beispiel auf Seite 7.<br />

Rad-Planungskarte<br />

Übersichtskarte mit <strong>de</strong>m gesamten Radwegenetz<br />

<strong>de</strong>s Münsterlan<strong>de</strong>s und <strong>de</strong>n Themenrouten,<br />

<strong>de</strong>n Adressen <strong>de</strong>r Fahrradvermietungs- und Servicestationen<br />

sowie <strong>de</strong>n Waben samt Kilometerangaben<br />

Kostenlos erhältlich unter Tel. 0800/93 92 91 9


52<br />

23<br />

51<br />

Burgsteinfurt<br />

Metelen<br />

31<br />

50<br />

Heek<br />

17<br />

7,8<br />

31-HE 523-1<br />

31<br />

Metelen<br />

50<br />

Und so funktioniert's…<br />

Münsterland<br />

Der wegweisen<strong>de</strong> Radspaß<br />

1. Radwan<strong>de</strong>rkarte: Nehmen Sie zur Planung am besten eine unserer Karten zur Hand.<br />

In diesem Beispiel die Radwan<strong>de</strong>rkarte Kreis Borken. Übrigens: Falls Sie eine<br />

fest gelegte Themen route fahren wollen, etwa die 100 Schlösser Route, erhalten Sie<br />

tiefergehen<strong>de</strong> Infos zur Route und <strong>de</strong>n Sehens würdigkeiten in <strong>de</strong>n speziellen<br />

Themenroutenkarten (siehe Seite 61).<br />

2. Waben: Beim ersten Blick sehen Sie schon, dass das Radwegenetz das Münsterland<br />

in sogenannte Waben teilt. Unser Schema zeigt das Prinzip. Je<strong>de</strong>r Radweg läuft also<br />

entlang von Wabengrenzen.<br />

3. Wabennummern: Je<strong>de</strong> Wabe hat eine Nummer. Beispiel: Der Radweg von Heek nach<br />

Metelen verläuft entlang <strong>de</strong>r Waben 31 und 50.<br />

4. Pfeilwegweiser: Sie zeigen Ihnen das Fern- und Nahziel mit <strong>de</strong>r Ent fernungsangabe<br />

und stehen an Kreuzungs- und Knotenpunkten.<br />

Das Piktogramm besagt, dass Sie sich auf einem Abschnitt <strong>de</strong>r 100 Schlösser Route<br />

bewegen.<br />

Die bei<strong>de</strong>n Zahlen be<strong>de</strong>uten, dass Sie sich auf <strong>de</strong>r Route zwischen <strong>de</strong>r Wabe 31 und<br />

50 befin<strong>de</strong>n.<br />

5. Zwischenwegweiser: Sie weisen <strong>de</strong>n Weg bis zum nächsten Kreuzungspunkt.<br />

6. Pfostenaufkleber: Je<strong>de</strong>r Wegweiser, sowohl Pfeil- als auch Zwischen weg weiser,<br />

hat eine Standortnummer (Ziffern-/Zahlenkombination), in unserem Beispiel wäre<br />

das die Nummer 31-HE523-1. Bitte leiten Sie diese Stand ortnummer über die<br />

zentrale Hotline 0800-Radwege von Straßen NRW weiter, wenn Ihnen Mängel in <strong>de</strong>r<br />

Beschil<strong>de</strong>rung auffallen. Dort wer<strong>de</strong>n die Mängel aufgenommen und zur Behebung<br />

an die zu stän digen Institutionen weitergeleitet.<br />

Über die Service-Hotline <strong>de</strong>s Münsterland e. V. erhalten Sie kompetente Beratung<br />

rund ums Thema Fahrradfahren im Münster land. Auch Unterkünfte buchen wir<br />

schnell und unkompliziert für Sie.<br />

In <strong>de</strong>n BVA-Kreisradwan<strong>de</strong>rkarten (siehe Seite 60) fin<strong>de</strong>t sich zur Orientierung in <strong>de</strong>r<br />

Natur die mittlere fünfstellige Ziffern-/Zahlen kombination (hier: HE523) wie<strong>de</strong>r.<br />

Wichtiger Hinweis:<br />

Das Radwegenetz Münsterland ist ein dynamisches System,<br />

das permanent weiter entwickelt wird. Darum kann es auch einmal<br />

zu einer „Fehlleitung“ kommen. Dies bitten wir zu entschuldigen.<br />

Ihre Hinweise nehmen wir gerne entgegen.<br />

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mitarbeit!<br />

7


8<br />

Münsterland<br />

Wabensystem<br />

<strong>Radfahren</strong> nach Zahlen –<br />

auf über 200 Rundkursen durch die Region<br />

Wer gerne spontan aufs Rad steigt, hat im Münsterland unzählige<br />

Möglichkeiten: Über 200 Rundwege – sogenannte Waben<br />

– von 10 bis 40 Kilometern Länge bil<strong>de</strong>n gemeinsam mit <strong>de</strong>n<br />

Themenrouten zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten für kurze<br />

und lange Tages- sowie Mehrtagestouren. Das ausgeklügelte<br />

Wabensystem sorgt dafür, dass niemand vom rechten Weg<br />

abkommt.<br />

Vorab erleichtert ein Blick in die kostenlose Rad-Planungskarte<br />

die Fahrradtour. In dieser sind neben <strong>de</strong>m kompletten Netz und<br />

<strong>de</strong>n Kilometerlängen <strong>de</strong>r einzelnen, vollständig durchnummerierten<br />

Waben auch alle Münsterlän<strong>de</strong>r Themenrouten, die die<br />

Radregion durchqueren, farbig eingezeichnet. Ebenfalls aufgeführt<br />

sind die Adressen von Radvermietungen und Touristinformationen.<br />

Einmal losgefahren, folgen Sie einfach <strong>de</strong>r auf <strong>de</strong>n Wegweisern<br />

angegebenen Wabennummer. Praktisch: Die einzelnen Waben<br />

können ganz einfach miteinan<strong>de</strong>r verbun<strong>de</strong>n wer<strong>de</strong>n, um die gewünschte<br />

Tour beliebig zu verlängern. Den Vorteil können auch<br />

Urlauber nutzen, die das Münsterland sternförmig erkun<strong>de</strong>n wollen.<br />

Denn von je<strong>de</strong>m <strong>de</strong>r 71 Urlaubsorte starten garantiert mehrere<br />

Radwege in die Umgebung. In Kombination mit <strong>de</strong>n guten<br />

Zuganbindungen und <strong>de</strong>n Angeboten <strong>de</strong>r Fietsen- und Fahrradbusse<br />

(siehe Seite 64) lassen sich auch größere Entfernungen an<br />

einem Tag problemlos zurücklegen. Und wie das mit <strong>de</strong>n Waben<br />

genau funktioniert, erklären wir Ihnen auf <strong>de</strong>n folgen<strong>de</strong>n Seiten.<br />

Viel Spaß!


Tagestouren selbst gemacht mit <strong>de</strong>m praktischen Wabennetz<br />

Wer sich an das Wabennetz hält, kommt garantiert nicht vom<br />

Weg ab, <strong>de</strong>nn mehr als 3.000 Pfeilwegweiser und weitere 15.000<br />

Zwischenwegweiser garantieren lückenlose Orientierung. Das<br />

Rundweg-System ermöglicht eine einfache Planung von Tagestouren:<br />

Wer stets <strong>de</strong>r ausgeschil<strong>de</strong>rten Wabennummer folgt,<br />

kommt ganz bestimmt am Startort seiner Tour wie<strong>de</strong>r an –<br />

Münsterland 9<br />

Wabensystem<br />

so kann man unterwegs sogar auf Kartenmaterial verzichten,<br />

wenn man sich gut vorbereitet hat. Mit Hilfe <strong>de</strong>s Wabensystems<br />

kann man sich auch ganz einfach seine individuelle Tour zusammenstellen:<br />

Sie treten schnell in die Pedale? Dann möchten Sie<br />

vielleicht mehr als nur eine Wabe an einem Tag umrun<strong>de</strong>n und<br />

verknüpfen ganz einfach mehrere aneinan<strong>de</strong>r anschließen<strong>de</strong><br />

Rundkurse. Sie lieben es eher gemütlich? Dann fahren Sie nur<br />

eine Wabe. Auch unsere vielseitigen Themenrouten orientieren<br />

sich am Wabennetz. Das gibt Ihnen die Möglichkeit, auch abseits<br />

<strong>de</strong>r Route spannen<strong>de</strong> Ecken zu ent<strong>de</strong>cken. Wer richtig lange<br />

Strecken überbrücken will, kann zwischendurch auch Teilstrecken<br />

mit <strong>de</strong>m sogenannten Fietsenbus – einem Linienbus mit Fahrradanhänger<br />

– o<strong>de</strong>r <strong>de</strong>r Bahn zurücklegen. Ihrer Kreativität sind<br />

natürlich keine Grenzen gesetzt.<br />

Und wenn Sie einen Tipp benötigen:<br />

Unter www.radregion-muensterland.<strong>de</strong> haben wir unter <strong>de</strong>m<br />

Menüpunkt „Wabennetz“ ein paar Tourentipps auf <strong>de</strong>m Wabennetz<br />

für Sie zusammengestellt.


10 Münsterland<br />

Wabensystem<br />

Vom Urlaubsort aus die ganze Region erfahren<br />

Mit <strong>de</strong>m einzigartigen Wabennetz sind nicht nur<br />

Rundtouren durch das Münsterland möglich: Auch<br />

wenn Sie von einem zentralen Übernachtungsort<br />

einen bestimmten Teil <strong>de</strong>s Münsterlan<strong>de</strong>s erfahren<br />

wollen, ist das Wabennetz genau das Richtige. Denn<br />

von je<strong>de</strong>m <strong>de</strong>r 71 Urlaubsorte lässt sich die Radregion<br />

sternförmig wun<strong>de</strong>rbar erkun<strong>de</strong>n. In diesem Katalog<br />

präsentieren wir Ihnen eine Vielzahl von Sternrouten,<br />

die in <strong>de</strong>n unterschiedlichsten Orten starten. Mit<br />

Hilfe <strong>de</strong>s Wabennetzes ist es zu<strong>de</strong>m ein Leichtes,<br />

sich auch selbst Routen zusammenzustellen.<br />

Die Vorteile <strong>de</strong>r Sterntouren: Sie kommen<br />

abends immer wie<strong>de</strong>r zum Ausgangsort<br />

zurück und Ihr Gepäck kann somit<br />

stets in <strong>de</strong>r Unterkunft bleiben<br />

– das macht <strong>de</strong>n Urlaub beson<strong>de</strong>rs entspannt. Sterntouren<br />

sind außer<strong>de</strong>m i<strong>de</strong>al für Gäste, die eine bestimmte<br />

Teilregion ganz ausführlich erkun<strong>de</strong>n wollen.<br />

Um an einem Tag eine möglichst weite Strecke ablegen<br />

zu können, empfehlen wir Ihnen die Fahrt mit<br />

<strong>de</strong>m Fietsenbus o<strong>de</strong>r <strong>de</strong>r Bahn: Lassen Sie sich und<br />

Ihr Fahrrad morgens bequem zu <strong>de</strong>m gewünschten<br />

Startort Ihrer Tour bringen und ra<strong>de</strong>ln Sie von dort<br />

aus zur Unterkunft zurück o<strong>de</strong>r lehnen Sie sich nachmittags<br />

zurück, wenn Sie nach „getaner Arbeit“ vom<br />

öffentlichen Nahverkehr dorthin gebracht wer<strong>de</strong>n.<br />

Tourentipps fin<strong>de</strong>n Sie unter:<br />

www.radregion-muensterland.<strong>de</strong> unter <strong>de</strong>m Menüpunkt<br />

„Wabennetz“.


Ihnen hat eine Veranstaltung im Münsterland beson<strong>de</strong>rs gefallen?<br />

Dann erzählen Sie es doch einfach an<strong>de</strong>ren Freun<strong>de</strong>n <strong>de</strong>s Münsterlan<strong>de</strong>s<br />

auf www.facebook.com/muensterland und zeigen Sie die schönsten Bil<strong>de</strong>r<br />

zu Ihrer Lieblingsveranstaltung.<br />

RennFietsen Tour Münsterland <strong>2011</strong><br />

600 km mit <strong>de</strong>m Rennrad für hilfsbedürftige Kin<strong>de</strong>r<br />

Datum: 02.–05.06.<strong>2011</strong><br />

www.rennfietsentour.<strong>de</strong><br />

Münsterland Festival – part 6<br />

Musik, Bil<strong>de</strong>n<strong>de</strong> Kunst und Literatur aus<br />

England, Irland und Schottland<br />

Datum: 15.09. – 20.10.<strong>2011</strong><br />

www.muensterlandfestival.com<br />

PFERDE-STÄRKEN <strong>2011</strong><br />

Tag <strong>de</strong>r offenen Stalltüren in <strong>de</strong>r Pfer<strong>de</strong>region Münsterland<br />

Datum: 13.–14.08.<strong>2011</strong><br />

www.pfer<strong>de</strong>-staerken.com<br />

Sparkassen Münsterland GIRO.<strong>2011</strong><br />

Treffen <strong>de</strong>r Weltelite <strong>de</strong>s Radsports in <strong>de</strong>r Radregion<br />

Münsterland<br />

Datum: 03.10.<strong>2011</strong><br />

www.sparkassen-muensterland-giro.<strong>de</strong><br />

Münsterland<br />

Veranstaltungen<br />

Eine umfangreiche Übersicht dieser und<br />

weiterer Termine im Münsterland<br />

enthält unser Veranstaltungskalen<strong>de</strong>r.<br />

Auch <strong>2011</strong> bietet er einen bunten<br />

Angebotsmix aus Musik, Show, Theater,<br />

Kunst, Sport und Spaß.<br />

Bestellung:<br />

Gebührenfreie Hotline: 0800/93 92 91 9<br />

Aus <strong>de</strong>m Ausland gebührenpflichtig:<br />

+49 (0)25 71 / 94 93 92<br />

Als Download o<strong>de</strong>r Blätterkatalog unter<br />

www.muensterland-tourismus.<strong>de</strong><br />

erhältlich.<br />

In unserem Veranstaltungskalen<strong>de</strong>r auf<br />

unserer Internetseite fin<strong>de</strong>n Sie zu<strong>de</strong>m<br />

noch weitere Termine, immer aktuell<br />

mit <strong>de</strong>n neuesten Informationen.<br />

Schauen Sie einfach einmal hinein!<br />

11


12 Münsterland<br />

Themenrouten<br />

Themenrouten: Natur, Kultur und Geschichte im Gesamtpaket<br />

Eine große Auswahl an Themenrouten ermöglicht es Radwan<strong>de</strong>rern,<br />

die Radregion Münsterland im wahrsten Sinne <strong>de</strong>s Wortes<br />

unter einem bestimmten Aspekt zu „erfahren“, ohne sich dabei<br />

selbst einen Streckenverlauf zusammenstellen zu müssen. Wer<br />

ihnen folgt, kann sicher sein, allen Highlights zum entsprechen<strong>de</strong>n<br />

Thema zu begegnen. Außer<strong>de</strong>m verlaufen alle Themenrouten<br />

über das gut ausgeschil<strong>de</strong>rte Münsterlän<strong>de</strong>r Radwegenetz,<br />

mit <strong>de</strong>ssen Hilfe Sie selbstverständlich auch Abstecher einplanen<br />

können, ohne dabei die Orientierung zu verlieren.<br />

Die Längen <strong>de</strong>r Routen sind sehr unterschiedlich: Von mehrtägigen<br />

Rundkursen bis hin zu einigen Fernradwegen, die das Münsterland<br />

durchqueren, wie <strong>de</strong>m R1 von Calais bis St. Petersburg,<br />

gibt es hier unzählige Möglichkeiten.<br />

Dabei sind die Themen außergewöhnlich vielseitig: Auf <strong>de</strong>n<br />

Naturerlebnisrouten ent<strong>de</strong>cken Sie ungewöhnliche Tiere o<strong>de</strong>r<br />

fahren entlang von Flussläufen; auf <strong>de</strong>n Kulturrouten begeben<br />

Sie sich beispielsweise auf die Spuren <strong>de</strong>s Sandsteins o<strong>de</strong>r <strong>de</strong>r<br />

Landwirtschaft mit ihren leckeren, regionalen Produkten, und auf<br />

<strong>de</strong>n Routen zur regionalen Geschichte begegnen Sie Römern,<br />

Frie<strong>de</strong>nsreitern o<strong>de</strong>r Schlossherren.<br />

Alle Münsterlän<strong>de</strong>r Radrouten wer<strong>de</strong>n sorgfältig gepflegt, was<br />

auch <strong>de</strong>r ADFC bereits mehrfach honoriert hat: So wur<strong>de</strong>n zwei<br />

Themenrouten 2008 vom ADFC prämiert und als Qualitätsrou-<br />

ten ausgezeichnet. Zum einen die mit vier Sternen bekrönte 100<br />

Schlösser Route: Der sogenannten „Königin <strong>de</strong>r Radrouten“ widmen<br />

wir im Folgen<strong>de</strong>n mehrere Seiten. Ebenfalls mit vier Sternen<br />

und als ADFC-Qualitätsroute ausgezeichnet wur<strong>de</strong> <strong>de</strong>r EmsRadweg,<br />

<strong>de</strong>r die Ems von <strong>de</strong>r Quelle bis zur Mündung begleitet und<br />

dabei ein großes Stück durch das Münsterland führt. Doch dies<br />

ist nur ein kleiner Einblick in das umfangreiche Münsterlän<strong>de</strong>r<br />

Themenrouten-Programm. Blättern Sie um und erfahren Sie<br />

noch viel mehr über die Touren-Möglichkeiten im Münsterland.<br />

Arrangements<br />

Beson<strong>de</strong>rs praktisch: Wir kümmern uns für Sie um alles!<br />

Wer sich direkt für mehrere Tage auf <strong>de</strong>n Drahtesel schwingen<br />

möchte, um eine vollständige Tour abzufahren, muss nicht alle<br />

Informationen mühsam selbst zusammensuchen.<br />

Dank verschie<strong>de</strong>ner Übernachtungspauschalen zu unseren beliebtesten<br />

Routen, können Sie ganz einfach ein Gesamtpaket zur<br />

gewünschten Route buchen. Der Vorteil gegenüber individueller<br />

Planung: Kartenmaterial und weitere Extras sind bereits inklusive.<br />

Unsere Arrangements fin<strong>de</strong>n Sie auf <strong>de</strong>n Seiten zu <strong>de</strong>n Radfernwegen,<br />

weitere Pauschalpakete stellen wir Ihnen auf <strong>de</strong>n Seiten<br />

18 bis 23 und 35 bis 51 vor.


Vielfältige Themenrouten im Münsterland<br />

100 Schlösser Route,<br />

insge samt ca. 960 km lang,<br />

Seiten 14–17<br />

EmsRadweg,<br />

ca. 375 km lang, Hövelhof – Em<strong>de</strong>n,<br />

Seite 24–25<br />

Frie<strong>de</strong>nsroute,<br />

ca. 170 km lang, Münster – Osnabrück,<br />

Seite 26<br />

Römerroute,<br />

ca. 315 km lang, Xanten – Detmold,<br />

Seite 27<br />

Europa-Radweg R1,<br />

ca. 275 km lang, Teilstrecke Nordrhein-Westfalen,<br />

Vre<strong>de</strong>n – Höxter, Seite 28<br />

Rad-Route Dortmund-Ems-Kanal,<br />

ca. 350 km, Dortmund – Nor<strong>de</strong>rney,<br />

Seite 28<br />

WERSE RAD WEG,<br />

ca. 125 km, Rheda-Wie<strong>de</strong>nbrück – Münster,<br />

Seite 29<br />

Bocholter Aa-Radweg,<br />

ca. 58 km lang, Velen – Borken – Rhe<strong>de</strong> – Bocholt –<br />

Isselburg, Seite 29<br />

Aa-Vechte-Tour,<br />

ca. 140 km lang, im Steinfurter Land,<br />

Seite 29<br />

Vechtetalroute,<br />

ca. 225 km, Rosendahl-Darfeld – Zwolle/NL,<br />

Seite 30<br />

Radwan<strong>de</strong>rroute Westmünsterland,<br />

ca. 370 km, im westlichen Münsterland und<br />

nie<strong>de</strong>rländischem Achterhoek, Seite 30<br />

Themenrouten<br />

agri-cultura Route,<br />

ca. 550 km durch <strong>de</strong>n nie<strong>de</strong>rländischen Achter hoek<br />

und das west liche Münsterland, Seite 30<br />

Naturpark Hohe Mark Route,<br />

ca. 280 km lang, im nordwestlichen Münsterland,<br />

Seite 32<br />

Lan<strong>de</strong>sGartenSchau-Route,<br />

ca. 140 km lang, Lünen – Ahlen – Beckum –<br />

Oel<strong>de</strong> – Pa<strong>de</strong>rborn, Seite 32<br />

Kultur-Parcours,<br />

ca. 330 km lang, im Kreis Warendorf,<br />

Seite 33<br />

Burg- und Schloss-Tour,<br />

ca. 120 km lang, im südlichen Münsterland,<br />

Seite 33<br />

Radweg Historische Stadt kerne,<br />

ca. 300 km lang, Warendorf – Steinfurt – Tecklenburg<br />

– Rheda-Wie<strong>de</strong>nbrück-Rietberg, Seite 33<br />

Sagenroute,<br />

ca. 214 km lang, im Tecklenburger Land,<br />

Seite 34<br />

Münsterland<br />

Grenzgängerroute Teuto-Ems,<br />

ca. 152 km lang, Bad Iburg – Versmold – Sassenberg<br />

– Warendorf – Ostbevern – Lienen, Seite 32<br />

Baumberger Sandsteinroute,<br />

ca. 160 km lang, Rosendahl – Billerbeck – Havixbeck<br />

– Nottuln – Coesfeld, Seite 34<br />

13


14<br />

Themenrouten<br />

100 Schlösser Route<br />

Die Königin <strong>de</strong>r Radrouten attraktiv wie nie<br />

Unter <strong>de</strong>n Radrouten <strong>de</strong>s Münsterlan<strong>de</strong>s ist die 100 Schlösser Route die unbestrittene<br />

Königin. Auf 960 km bietet sie eine gelungene Kombination aus Ritterromantik,<br />

wun<strong>de</strong>rschöner Natur und münsterländischer Gastfreundschaft.<br />

Schloss Nordkirchen<br />

Die vom ADFC prämierte Qualitäts radroute<br />

führt abseits von verkehrsbelebten<br />

Straßen durch die malerische Parklandschaft<br />

<strong>de</strong>s Münsterlan<strong>de</strong>s. Idyllisch, oft<br />

versteckt gelegen zwischen Wiesen und<br />

Wei<strong>de</strong>n, fin<strong>de</strong>n sich typisch westfälische<br />

Bauernhöfe. Auf vielen dieser Höfe<br />

la<strong>de</strong>n liebevoll geführte Hofcafés ein zu<br />

einer kleinen Rast bei Kaffee und selbstgebackenem<br />

Kuchen.<br />

Auf <strong>de</strong>n gut ausgeschil<strong>de</strong>rten Radwegen<br />

zieht sie sich wie ein Band durch das<br />

Münsterland und verbin<strong>de</strong>t auf diesem<br />

Wege die mehr als 100 Wasser schlösser,<br />

Burgen, Herrensitze und Gräftenhöfe<br />

miteinan<strong>de</strong>r. Die hochherrschaftlichen<br />

Schlösser und Burgen mit ihren imposanten<br />

Schlossgärten und Parkanlagen<br />

stehen in einem interessan ten Kontrast<br />

zu <strong>de</strong>r ursprünglichen münsterländischen<br />

100 Schlösser Routenkarte<br />

Die Planungskarte mit <strong>de</strong>m Verlauf<br />

<strong>de</strong>r 100 Schlösser Route, <strong>de</strong>n Sehenswür<br />

dig keiten und weiteren nützlichen<br />

Informationen.<br />

Parklandschaft mit ihren Wiesen und<br />

Wei<strong>de</strong>n, Äckern und Wallhecken.<br />

Die zahlreichen Stilepochen <strong>de</strong>r Architektur<br />

haben ihre steinernen Spuren hinterlassen:<br />

Tauchen Sie ein in die Welt <strong>de</strong>s finsteren<br />

Mittelalters, <strong>de</strong>r Renaissance und <strong>de</strong>s<br />

Barocks. Die Bauten <strong>de</strong>s bekannten<br />

Architekten <strong>de</strong>s westfälischen Barocks<br />

Johann Conrad Schlaun wer<strong>de</strong>n Ihnen<br />

im Münsterland in unzähligen Variationen<br />

begegnen. Beispiele für die Architektur<br />

Schlauns sind u. a. Schloss Nordkirchen,<br />

auch „Westfälisches Versailles“ genannt,<br />

<strong>de</strong>r Erb drostenhof in Münster und <strong>de</strong>r<br />

Ortskern Nottulns.<br />

Prägend für das Münsterland sind seine<br />

zahlreichen Wasserburgen. Kennzeichnend<br />

für diese sei die Burg Hülshoff genannt,<br />

die schon seit über 500 Jahren von <strong>de</strong>r<br />

Schlösser und Burgen<br />

Die Broschüre enthält auf 114 Farbseiten<br />

umfangreiche Informatio nen<br />

zu <strong>de</strong>n über 100 Schlössern und<br />

Burgen im Münster land.<br />

Familientradition <strong>de</strong>rer von Droste-<br />

Hülshoff geprägt ist. Als Höhenburg <strong>de</strong>s<br />

Münsterlan<strong>de</strong>s grüßt die Burg Bentheim<br />

majestätisch erhaben als Wahrzeichen<br />

<strong>de</strong>s gleichnamigen Kurortes ins Land.<br />

Die 100 Schlösser Route macht also ihrem<br />

Namen alle Ehre. Begeben Sie sich auf<br />

eine spannen<strong>de</strong> Zeitreise durch das<br />

Münsterland und genießen Sie diese<br />

architektonisch und kulturhistorisch<br />

einmalige Radroute. Ihre Mühen wer<strong>de</strong>n<br />

garantiert belohnt!<br />

Weitere Informationen zur 100 Schlösser<br />

Route fin<strong>de</strong>n Sie im Internet unter:<br />

www.100-schloesser-route.<strong>de</strong><br />

Die bei<strong>de</strong>n kostenlosen Publikationen sind zu<br />

bestellen unter <strong>de</strong>r kostenfreien Hotline:<br />

0800/93 92 91 9


Brummen<br />

urg<br />

m<br />

Zutphen<br />

Oud eIjssel<br />

Emmerich<br />

am Rhein<br />

Kalkar<br />

Ue<strong>de</strong>m<br />

Burg Bentheim<br />

LINKBOX<br />

Sie fin<strong>de</strong>n keine ausreichen<strong>de</strong>n Informationen zu <strong>de</strong>n Sehenswürdigkeiten am Wegesrand?<br />

Im Münsterland ist damit Schluss! An vielen Schlössern und Burgen entlang<br />

<strong>de</strong>r 100 Schlösser Route ist ein Schild mit <strong>de</strong>r LINKBOX angebracht, <strong>de</strong>m innovativen<br />

Informationssystem für Sehenswürdigkeiten. Fotografieren Sie die Grafik einfach mit<br />

Ihrem Fotohandy ab und Sie erhalten umfangreiche Informationen zum Schloss<br />

o<strong>de</strong>r zur Burg, vor <strong>de</strong>r Sie gera<strong>de</strong> stehen. Probieren Sie es aus! Nähere Informationen<br />

zur LINKBOX fin<strong>de</strong>n Sie unter www.linkbox.eu o<strong>de</strong>r auf unseren Internetseiten<br />

www.muensterland-tourismus.<strong>de</strong>.<br />

Doetinchem<br />

Nordkurs: ca. 305 km<br />

Südkurs: ca. 210 km<br />

Westkurs: ca. 310 km<br />

Ostkurs: ca. 240 km<br />

Vor<strong>de</strong>n<br />

Zehlheim<br />

Gendringen<br />

Rees<br />

Lochem<br />

Ruurlo<br />

B uurserbeek<br />

Nie<strong>de</strong>rlan<strong>de</strong><br />

Isselburg<br />

Rhein<br />

Borculo<br />

Lichtenvoor<strong>de</strong><br />

Aalten<br />

Bocholt<br />

Nee<strong>de</strong><br />

Groenlo<br />

Hamminkeln<br />

Almelo<br />

Eibergen<br />

Winterswijk<br />

Rhe<strong>de</strong><br />

Issel<br />

Lippe<br />

Tubbergen<br />

Kanaal Almelo Nordhorn<br />

Borne<br />

Haaksbergen<br />

Aa<br />

Hengelo<br />

Vre<strong>de</strong>n<br />

Borken<br />

Raesfeld<br />

Schermbeck<br />

Wesel-Datteln-Kanal<br />

Ensche<strong>de</strong><br />

B erkel<br />

Ol<strong>de</strong>nzaal<br />

Stadtlohn<br />

Südlohn<br />

Hei<strong>de</strong>n<br />

Neuenhaus<br />

Gescher<br />

Denekamp<br />

Rhein-Herne-Kanal<br />

D inkel<br />

Nordhorn<br />

Ems-Vechte-Kanal<br />

Xanten<br />

Wesel<br />

Hünxe<br />

Dorsten<br />

Marl<br />

Oer- Datteln<br />

Erkenschwick<br />

Recklinghausen<br />

Kevelaer<br />

Ver<strong>de</strong><br />

Dinslaken<br />

Rheinberg<br />

Gladbeck<br />

Herten<br />

Waltrop<br />

Castrop-<br />

Issum<br />

Gel<strong>de</strong>rn<br />

Verlauf <strong>de</strong>r 100 Schlösser Route<br />

Bottrop<br />

Gelsenkirchen<br />

Rauxel<br />

Herne<br />

Kamp-<br />

Lintfort<br />

Moers<br />

Oberhausen<br />

Essen Bochum<br />

Straelen Kerken Neuenkirchen-<br />

Vluyn<br />

Velen<br />

Gronau<br />

Ahaus<br />

Leg<strong>de</strong>n<br />

Reken<br />

Vechte<br />

Schüttorf<br />

Bad Bentheim<br />

Heek<br />

Ochtrup<br />

Lingen<br />

(Ems) Fürstenau<br />

Freren<br />

Emsbüren<br />

Wettringen<br />

Dortmund-Ems-Kanal<br />

Metelen Steinfurt<br />

Schöppingen<br />

Horstmar<br />

Rosendahl<br />

Haltern<br />

am See<br />

Coesfeld<br />

Dülmen<br />

Billerbeck<br />

Olfen<br />

Laer<br />

Nottuln<br />

Datteln-Hamm-Kanal<br />

Rheine<br />

Neuenkirchen<br />

Ste ver<br />

Selm<br />

Lünen<br />

Ems<br />

Nordwal<strong>de</strong><br />

Havixbeck<br />

Sen<strong>de</strong>n<br />

Ems<strong>de</strong>tten<br />

Altenberge<br />

Dortmund<br />

Hörstel<br />

Münster<br />

Hopsten<br />

Saerbeck<br />

Lüdinghausen<br />

Ascheberg<br />

Nordkirchen<br />

Werne<br />

Bergkamen<br />

Kamen<br />

Unna<br />

Recke<br />

Ibbenbüren<br />

Greven<br />

Mettingen<br />

Drensteinfurt<br />

Tecklenburg<br />

Werse<br />

Hamm<br />

Lengerich<br />

Bönen<br />

Frön<strong>de</strong>nberg<br />

Mittelland-Kanal<br />

E ms<br />

Wicke<strong>de</strong><br />

Westerkappeln<br />

Werl<br />

Bersenbrück<br />

Bramsche<br />

Hagen<br />

a.T.W.<br />

Ladbergen Lienen<br />

Ostbevern<br />

Telgte<br />

Lotte<br />

Everswinkel<br />

Sen<strong>de</strong>nhorst<br />

Ahlen<br />

Glandorf<br />

Sassenberg<br />

Warendorf<br />

Welver<br />

Wallenhorst<br />

100 Schlösser Route<br />

Osnabrück<br />

Georgsmarienhütte<br />

Ennigerloh<br />

Bad<br />

Iburg<br />

Bad Laer<br />

Beckum<br />

Soest<br />

Beelen<br />

Oel<strong>de</strong><br />

Lippetal<br />

Themenrouten<br />

Lippe<br />

Dümmer<br />

Damme<br />

Bissendorf<br />

Bad Essen<br />

Versmold Halle<br />

Harsewinkel<br />

Clarholz Gütersloh<br />

Herzebrock<br />

Wa<strong>de</strong>rsloh<br />

Bad<br />

Sassendorf<br />

Bohmte<br />

Melle<br />

Rheda-<br />

Wie<strong>de</strong>nbrück<br />

Bad<br />

Waldliesborn<br />

Lippstadt<br />

Erwitte<br />

Werther<br />

Steinhagen<br />

Rüthen<br />

15


16<br />

Themenrouten<br />

100 Schlösser Route<br />

Nordkurs: Quer durch die Parklandschaft bis zum Balkon <strong>de</strong>s Münsterlan<strong>de</strong>s<br />

Kloster Bentlage, Rheine<br />

Sanfte Hügel und echte Höhenunterschie<strong>de</strong>: Im Nor<strong>de</strong>n for<strong>de</strong>rt das sonst so flache Münsterland auch geübte Radfahrer<br />

heraus. Die Mühe wird jedoch mit grandiosen Aussichten belohnt. Beispielsweise an <strong>de</strong>r einzigen Höhenburg <strong>de</strong>r<br />

Region, <strong>de</strong>r Burg Bentheim: Aus und auf Sandstein gebaut überragt <strong>de</strong>r gut erhaltene, imposante Bau das gesamte<br />

Umland. Hügelig ist es auch in Tecklenburg, das mit seinem lebhaften, historischen Ortskern zu einem Abstecher<br />

einlädt. Sakrale Ruhe strahlt dagegen Kloster Bentlage in Rheine aus und lädt zeitgleich zu abwechslungsreichen, hochwertigen<br />

Ausstellungen ein. Wer sich für Lyrik und Geschichte interessiert, wird auf Haus Rüschhaus und Burg Hülshoff<br />

fündig: Bei<strong>de</strong> sind eng mit <strong>de</strong>r Geschichte <strong>de</strong>r Dichterin Annette von Droste-Hülshoff verknüpft. In Steinfurt sind das<br />

Wasserschloss, <strong>de</strong>r historische Ortskern und das Bagno mit seiner großartigen Parkanlage einen Besuch wert. Weitere<br />

Empfehlungen auf <strong>de</strong>m Nordkurs: Haus Welbergen in Ochtrup sowie <strong>de</strong>r Erbdrostenhof und das Schloss in Münster.<br />

Ostkurs: <strong>Radfahren</strong> zwischen Pfer<strong>de</strong>koppeln und Gartenlandschaften<br />

Schloss Harkotten von Korff, Sassenberg-Füchtorf<br />

Südkurs: Auf <strong>de</strong>n Spuren großer Baukunst<br />

Schloss Westerwinkel, Ascheberg-Herbern<br />

Grünes Idyll und mittendrin – Pfer<strong>de</strong>. So öffnet sich <strong>de</strong>r Blick auf ein Highlight <strong>de</strong>s Ostkurses: Das Städtchen Warendorf,<br />

wo das Nordrhein-Westfälische Lan<strong>de</strong>sgestüt Einblick in seinen Betrieb gewährt. Hier wur<strong>de</strong>n schon zahlreiche vierbeinige<br />

Olympiasieger und Weltmeister trainiert. Auch <strong>de</strong>r historische Stadtkern von Warendorf ist einen Besuch wert, ebenso wie<br />

<strong>de</strong>r <strong>de</strong>s benachbarten Telgtes. Die schönsten Schlösser fin<strong>de</strong>n sich mit <strong>de</strong>m Renaissancesschloss Hovestadt in <strong>de</strong>r Nähe<br />

von Lippetal und mit Haus Vornholz in Ennigerloh. Haus Nottbeck in Oel<strong>de</strong>-Stromberg ist ebenfalls einen Abstecher wert:<br />

Das ehemalige Rittergut aus <strong>de</strong>m 15. Jahrhun<strong>de</strong>rt beherbergt heute das Museum für Westfälische Literatur und bietet ein<br />

umfangreiches Kulturprogramm für Groß und Klein. Und das Ganze erschließt sich Radfahrern auf die gemütliche Art und<br />

Weise: Die Landschaft <strong>de</strong>s Ostkurses ist beson<strong>de</strong>rs eben.<br />

Das sogenannte „Westfälische Versailles“ in Nordkirchen und die Burg Vischering in Lüdinghausen mit ihrem<br />

Münsterlandmuseum sind die Aushängeschil<strong>de</strong>r dieser Teilroute. Schloss Nordkirchen ist, ebenso wie Schloss<br />

Westerwinkel in Ascheberg, von einer weitläufigen, faszinieren<strong>de</strong>n Parkanlage umgeben, für die alleine schon genügend<br />

Zeit eingeplant wer<strong>de</strong>n sollte. Wer die Sportarten mixen mag, kann das auf <strong>de</strong>m Golfplatz, <strong>de</strong>r an <strong>de</strong>n Schlosspark<br />

Westerwinkel anschließt, tun. In Münster beeindrucken das Schloss und <strong>de</strong>r in <strong>de</strong>r Innenstadt genial platzsparend angelegte<br />

Erbdrostenhof die Besucher. Von <strong>de</strong>n vielen Herrenhäusern, die am Wegesrand <strong>de</strong>s Südkurses liegen, ist Haus<br />

Rüschhaus, das spätere Wohnhaus <strong>de</strong>r Dichterin Annette von Droste-Hülshoff, immer einen Besuch wert.<br />

Auf ihre Spuren begibt man sich auch an ihrem Geburtsort: auf <strong>de</strong>r Burg Hülshoff, in Havixbeck die das Droste-Museum<br />

beherbergt.<br />

Westkurs: Weite Landschaften und grandiose Schlösser<br />

Schloss Lembeck, Dorsten-Lembeck<br />

Naturbelassenes Grün, unterbrochen von <strong>de</strong>n großartigen Parkanlagen imposanter Schlösser – so präsentiert sich das<br />

Münsterland auf <strong>de</strong>m Westkurs <strong>de</strong>r 100 Schlösser Route. Beeindruckend ist beispielsweise <strong>de</strong>r weitläufige Garten von Schloss<br />

Lembeck mit seinen riesigen Wassergräben. Rund um Wasserschloss Anholt erstreckt sich die sogenannte Anholter Schweiz,<br />

eine weitläufige Natur- und Parkanlage. Und bei Schloss Raesfeld befin<strong>de</strong>t sich sogar ein eigener Renaissance-Tiergarten.<br />

Tiere gibt es auch im Merfel<strong>de</strong>r Bruch bei Dülmen: Circa 300 freileben<strong>de</strong> Wildpfer<strong>de</strong> leben hier – ein echtes Highlight für<br />

Pfer<strong>de</strong>liebhaber. Beson<strong>de</strong>rs sehenswerte Bauwerke auf <strong>de</strong>r Route sind zu<strong>de</strong>m das Schloss in Ahaus sowie die Wasserburg<br />

Gemen. Kultur und Geschichte lassen sich auch in Bocholt ent<strong>de</strong>cken: Die historische Innenstadt und das Textilmuseum<br />

führen zurück auf die Spuren <strong>de</strong>s einst prägendsten Industriezweiges <strong>de</strong>s Münsterlan<strong>de</strong>s. Von Bocholt aus ist es dann nur noch<br />

ein Katzensprung über die Grenze in die Nie<strong>de</strong>rlan<strong>de</strong>, wo sich ebenfalls zahlreiche sehenswerte Schlösser und Herrenhäuser<br />

in <strong>de</strong>r abwechslungsreichen Landschaft verbergen.


Pauschalangebot<br />

100 Schlösser Route<br />

Nordkurs<br />

Bad Bentheim<br />

Ochtrup<br />

Neuenkirchen<br />

Wettringen<br />

Steinfurt<br />

Schöppingen<br />

Horstmar<br />

Rosendahl<br />

Billerbeck<br />

Pauschalangebot<br />

100 Schlösser Route<br />

Ostkurs<br />

Münster<br />

Pauschalangebot<br />

100 Schlösser Route<br />

Südkurs<br />

Billerbeck<br />

Pauschalangebot<br />

100 Schlösser Route<br />

Westkurs<br />

Isselburg<br />

Sen<strong>de</strong>nhorst<br />

Nottuln<br />

Lüdinghausen<br />

Havixbeck<br />

Olfen<br />

Bocholt<br />

Rheine<br />

Havixbeck<br />

Münster<br />

Ostbevern<br />

Sen<strong>de</strong>n<br />

Everswinkel<br />

Ahlen<br />

Münster<br />

Hörstel<br />

Ascheberg<br />

Nordkirchen<br />

Vre<strong>de</strong>n<br />

Rhe<strong>de</strong><br />

Raesfeld<br />

Ennigerloh<br />

Rinkero<strong>de</strong><br />

Ibbenbüren<br />

Tecklenburg<br />

Lengerich<br />

Werne<br />

Ahaus<br />

Südlohn<br />

Borken<br />

Ostbevern<br />

Westbevern<br />

Sassenberg<br />

Warendorf<br />

Leistungen:<br />

5 x Ü/F in guten Mittelklassehotels und Gasthöfen,<br />

Burg Hülshoff Gepäcktransfer, Kartenmaterial, Tourenbeschreibung,<br />

Sicherungs schein, Stadtbesichtigung Münster<br />

Bad Iburg<br />

Füchtorf<br />

Extras:<br />

Fahrradverleih gegen Aufpreis möglich<br />

5 x HP Zuschlag 100 €/Person<br />

Etappen:<br />

(Einstieg in allen Orten möglich):<br />

Münster – Horstmar ca. 57 km<br />

Horstmar – Bad Bentheim ca. 61 km<br />

Bad Bentheim – Hörstel ca. 55 km<br />

Hörstel – (via Bad Iburg) Lienen ca. 62 km<br />

Lienen – Münster ca. 73 km<br />

Leistungen:<br />

5 x Ü/F in guten Mittelklassehotels und Gasthöfen,<br />

Gepäck transfer, Kartenmaterial, Tourenbe schreibung,<br />

Sicherungsschein, Stadt besichtigung Münster<br />

Extras:<br />

Fahrradverleih gegen Aufpreis möglich<br />

5 x HP Zuschlag 130 €/Person<br />

Etappen:<br />

(Einstieg in allen Orten möglich)<br />

Münster – Everswinkel ca. 22 km<br />

Everswinkel – Ahlen ca. 36 km<br />

Ahlen – Wa<strong>de</strong>rsloh ca. 72 km<br />

Wa<strong>de</strong>rsloh – Warendorf ca. 48 km<br />

Warendorf – Münster ca. 79 km<br />

Leistungen:<br />

5 x Ü/F in guten Mittelklassehotels und Gasthöfen,<br />

Burg Hülshoff Gepäcktransfer, Kartenmaterial, Tourenbeschreibung,<br />

Sicherungs schein, Stadtbesichtigung Münster<br />

Everswinkel<br />

Drensteinfurt<br />

Coesfeld<br />

Velen<br />

Wulfen<br />

Oel<strong>de</strong><br />

Beckum Wa<strong>de</strong>rsloh<br />

Lippetal<br />

Extras:<br />

Fahrradverleih gegen Aufpreis möglich<br />

5 x HP Zuschlag 100 €/Person<br />

Etappen:<br />

(Einstieg in allen Orten möglich)<br />

Münster – Ascheberg ca. 54 km<br />

Ascheberg – Werne ca. 36 km<br />

Werne – Lüdinghausen ca. 38 km<br />

Lüdinghausen – Billerbeck ca. 50 km<br />

Billerbeck – Münster ca. 37 km<br />

Leistungen:<br />

6 x Ü/F in guten Mittelklassehotels und Gasthöfen<br />

Burg Hülshoff (Unter bringung zum Teil in Schlosshotels), Gepäcktransfer,<br />

Kartenmaterial, Tourenbeschreibung,<br />

Sicherungs schein<br />

Heek<br />

Extras:<br />

Fahrradverleih gegen Aufpreis möglich<br />

Leg<strong>de</strong>n<br />

6 x HP Zuschlag 150 €/Person<br />

Dülmen<br />

Haltern am See<br />

Etappen:<br />

(Einstieg in allen Orten möglich)<br />

Haltern am See – Raesfeld ca. 35 km<br />

Raesfeld – Isselburg ca. 36 km<br />

Isselburg – Velen ca. 71 km<br />

Velen – Ahaus ca. 50 km<br />

Ahaus – Coesfeld ca. 55 km<br />

Coesfeld – Haltern am See ca. 66 km<br />

Themenrouten<br />

100 Schlösser Route<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour: ca. 305 km<br />

Preis pro Person: 319 €/Person im DZ<br />

Burg 419 Vischering €/Person im EZ<br />

HP-Zuschlag +100 € p. P.<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour: ca. 210 km<br />

Preis pro Person: 309 €/Person im DZ<br />

Burg 439 Vischering €/Person im EZ<br />

HP-Zuschlag +100 € p. P.<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour: ca. 310 km<br />

Preis pro Person: 439 €/Person im DZ<br />

Burg 559 Vischering €/Person im EZ<br />

HP-Zuschlag +150 € p. P.<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

Münsterland e. V.<br />

Hüttruper Hei<strong>de</strong> 71–81<br />

48268 Greven<br />

0 25 71 / 94 93 - 92<br />

0 25 71 / 94 93 - 99<br />

www.muensterland-tourismus.<strong>de</strong><br />

touristik@muensterland.com<br />

ca. 240 km<br />

329 €/Person im DZ<br />

449 €/Person im EZ<br />

HP-Zuschlag +130 € p. P.<br />

Münsterland e. V.<br />

Hüttruper Hei<strong>de</strong> 71–81<br />

48268 Greven<br />

0 25 71 / 94 93 - 92<br />

0 25 71 / 94 93 - 99<br />

www.muensterland-tourismus.<strong>de</strong><br />

touristik@muensterland.com<br />

Münsterland e. V.<br />

Hüttruper Hei<strong>de</strong> 71–81<br />

48268 Greven<br />

0 25 71 / 94 93 - 92<br />

0 25 71 / 94 93 - 99<br />

www.muensterland-tourismus.<strong>de</strong><br />

touristik@muensterland.com<br />

Münsterland e. V.<br />

Hüttruper Hei<strong>de</strong> 71–81<br />

48268 Greven<br />

0 25 71 / 94 93 - 92<br />

0 25 71 / 94 93 - 99<br />

www.muensterland-tourismus.<strong>de</strong><br />

touristik@muensterland.com<br />

17


18<br />

Münsterland<br />

Pauschalangebote rund um Schlösser und Burgen<br />

Märchenhaftes Schlossduett<br />

für Pedalritter<br />

Münsterland<br />

Isselburg<br />

Burgen, Schlösser,<br />

Herrensitze<br />

Ahaus<br />

Vre<strong>de</strong>n<br />

Ahlener Schlössertour<br />

Ahlen<br />

Münster<br />

Ascheberg<br />

Stadtlohn<br />

Ahaus<br />

Telgte<br />

Sen<strong>de</strong>nhorst<br />

Bocholt<br />

Hamminkeln<br />

Heek<br />

Leg<strong>de</strong>n<br />

Coesfeld<br />

Ahlen<br />

Rhe<strong>de</strong><br />

Metelen<br />

Schöppingen<br />

Horstmar<br />

Billerbeck<br />

Sassenberg<br />

Warendorf<br />

Beckum<br />

Laer<br />

Borken<br />

Havixbeck<br />

Nottuln<br />

Beelen<br />

Velen<br />

Münster<br />

Oel<strong>de</strong>-Stromberg<br />

Wa<strong>de</strong>rsloh<br />

Diese märchenhafte Radtour führt Sie durch das westliche<br />

Münsterland von Velen nach Isselburg. Dabei<br />

übernachten Sie in zwei herrlichen Schlossanlagen.<br />

Vom SportSchloss in Velen führt die Route durch die<br />

weite und ebene Landschaft bis zur nie<strong>de</strong>rländischen<br />

Grenze. In Isselburg erwartet Sie mit <strong>de</strong>r Wasserburg<br />

Anholt eine <strong>de</strong>r imposantesten Burganlagen <strong>de</strong>r<br />

Region. Während Mauern und Wassergräben früher<br />

ungebetene Gäste abhalten sollten, sind Sie hier heute<br />

herzlich Willkommen. Ent<strong>de</strong>cken Sie in <strong>de</strong>r Umgebung<br />

<strong>de</strong>s Schlosses die berühmte Anholter Schweiz,<br />

durchwan<strong>de</strong>rn Sie <strong>de</strong>n viel beschriebenen Park o<strong>de</strong>r<br />

besuchen Sie das Museum innerhalb <strong>de</strong>r Burganlage.<br />

Zurück nach Velen führt Sie die Route vorbei an<br />

<strong>de</strong>n eindrucksvollen Burgen Gemen und Ramsdorf.<br />

Abends genießen Sie dann zum zweiten Mal die<br />

Gastfreundlichkeit und <strong>de</strong>n Service im SportSchloss<br />

Velen. Dabei sollten Sie einen Besuch <strong>de</strong>s historischen<br />

Tierparks nicht verpassen, o<strong>de</strong>r Sie nutzen eines <strong>de</strong>r<br />

zahlreichen Wellness-Angebote.<br />

Leistungen:<br />

2 x Übernachtung im SportSchloss Velen<br />

1 x Übernachtung im Parkhotel Wasserburg Anholt<br />

3 x Frühstück<br />

Gepäcktransfer<br />

Kartenmaterial<br />

Sicherungsschein<br />

Die Reise kann auch in umgekehrter Reihenfolge<br />

er folgen. Dann übernachten Sie 2 x im Parkhotel<br />

Wasserburg Anholt und 1 x im SportSchloss Velen.<br />

Unterbringung im SportSchloss Velen im Vorgebäu<strong>de</strong><br />

o<strong>de</strong>r in <strong>de</strong>r Försterei<br />

Ent<strong>de</strong>cken Sie die Perlen <strong>de</strong>s Münsterlan<strong>de</strong>s, die<br />

Wasserschlösser, alte Herrensitze und interessante<br />

Museen. Von Ort zu Ort fahren Sie mit genauem<br />

Kartenmaterial auf ausgeschil<strong>de</strong>rten Strecken durch<br />

die Parklandschaft. Zu sehen sind u. a. die Schlösser<br />

Ahaus, Kolvenburg, Hülshoff, Rüschhaus, mehrere<br />

Mühlen sowie Kirchen, Museen und historische<br />

Ortskerne. Etappen tägl. ca. 40 km. Verlauf:<br />

1. Rund um Ahaus 2. Ahaus – Coesfeld<br />

3. Coesfeld – Billerbeck 4. Billerbeck – Havixbeck<br />

5. Havixbeck – Schöppingen 6. Schöppingen – Ahaus<br />

Leistungen: 5 x ÜF, Tourenerläuterung, Beschreibung,<br />

Info- und Kartenmaterial<br />

Extrakosten: Gepäcktransfer<br />

For<strong>de</strong>rn Sie unseren ausführlichen Prospekt an!<br />

Diese wun<strong>de</strong>rschöne 6-tägige (mit Ankunftstag,<br />

ansonsten 5 Tage ra<strong>de</strong>ln) Bumerangtour auf <strong>de</strong>r<br />

100 Schlösser Route führt Sie in Tagesetappen von<br />

ca. 40 – 50 km vorbei an Wasserschlössern, Herrenhäusern,<br />

Windmühlen und Gräftenhöfen durch die<br />

flache münsterländische Parklandschaft.<br />

Sehenswürdigkeiten u. a.: Windmühle in Beckum,<br />

Burgruine Oel<strong>de</strong>-Stromberg, Schloss Vornholz mit<br />

Kavalleriemuseum, Haus Dieck, Schloss Harkotten-<br />

Ketteler, Schloss Münster, Schloss Westerwinkel,<br />

Schloss Steinfurt, Haus Vorhelm etc.<br />

Selbstverständlich kann auf Wunsch die Radtour um<br />

ein o<strong>de</strong>r zwei Tage verlängert o<strong>de</strong>r verkürzt wer<strong>de</strong>n.<br />

Eine Übernachtung mehr in <strong>de</strong>r Westfalenmetropole<br />

Münster wird empfohlen.<br />

Leistungen: 5 x ÜF, Karten- und Infomaterial<br />

Extrakosten: Verlängerungstage, Radmiete,<br />

Gepäcktransfer, Einweisung in die Radtour,<br />

ÜF in drei bis vier Sterne Hotels<br />

Programmdauer:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

Programmdauer:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

Programmdauer:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

4 Tage / 3 Übernachtungen<br />

120 km<br />

ab 2 Personen<br />

279 € im DZ<br />

319 € im EZ<br />

110 € HP-Zuschlag<br />

Münsterland e. V.<br />

Hüttruper Hei<strong>de</strong> 71–81<br />

48268 Greven<br />

0 25 71 / 94 93 - 92<br />

0 25 71 / 94 93 - 99<br />

www.muensterland-tourismus.<strong>de</strong><br />

touristik@muensterland.com<br />

6 Tage / 5 Übernachtungen<br />

240 km<br />

ab 2 Personen<br />

248 € im DZ<br />

Ahaus Marketing<br />

& Touristik GmbH<br />

Ol<strong>de</strong>nkottplatz 2<br />

48683 Ahaus<br />

0 25 61 / 44 44 44<br />

0 25 61 / 44 44 45<br />

www.ahaus.<strong>de</strong><br />

marketing@ahaus.<strong>de</strong><br />

3–7 Tage<br />

40–50 km je Tag<br />

ab 2 Personen<br />

250 € bei 5 x ÜF im DZ<br />

300 € bei 5 x ÜF im EZ<br />

Stadt Ahlen<br />

Kuhn Touristik<br />

Karl-Wagenfeld-Platz 7<br />

59227 Ahlen<br />

0 23 82 / 94 06 85<br />

0 23 82 / 8 08 61 56<br />

www.muensterland-travel.<strong>de</strong><br />

info@kuhn-touristik.<strong>de</strong>


„Bumerang Tour“ zu<br />

Schlössern und Burgen<br />

Ascheberg<br />

Nordkirchen<br />

Davensberg<br />

Capelle<br />

Ascheberg<br />

Weitere Rad- und Erlebnistouren unter:<br />

Ascheberg Marketing e. V.<br />

drei Orte – eine starke Gemein<strong>de</strong><br />

Katharinenplatz 1<br />

59387 Ascheberg<br />

Tel. 0 25 93 / 63 24<br />

Fax 0 25 93 / 75 25<br />

info@ascheberg-marketing.<strong>de</strong><br />

www.ascheberg-marketing.<strong>de</strong><br />

Kleine Coesfel<strong>de</strong>r<br />

Schlösserroute Süd<br />

Coesfeld<br />

Ahaus<br />

Gescher<br />

Borken<br />

Leg<strong>de</strong>n<br />

Raesfeld<br />

Herbern<br />

Havixbeck<br />

Billerbeck Münster<br />

Coesfeld<br />

Dülmen<br />

Nordkirchen<br />

Lüdinghausen<br />

Naturpark Hohe Mark –<br />

Brücke zum Nie<strong>de</strong>rrhein<br />

Isselburg<br />

Bocholt<br />

Rhe<strong>de</strong><br />

Borken<br />

Raesfeld<br />

Velen<br />

Reken<br />

Hei<strong>de</strong>n<br />

Rinkero<strong>de</strong><br />

Davensberg<br />

Ascheberg<br />

Halternam-See<br />

Dülmen<br />

Diese Tour ist sowohl für ungeübte Radfreun<strong>de</strong> mit<br />

normalen „Bürokonditionen“, als auch für Familien<br />

mit Kin<strong>de</strong>rn i<strong>de</strong>al!<br />

Wie ein „Bumerang“ kommen Sie täglich nach<br />

Ascheberg zurück. Sie ra<strong>de</strong>ln auf gekennzeichneten<br />

Radwan<strong>de</strong>rwegen und lernen so die Schönheiten<br />

<strong>de</strong>s Münsterlands kennen:<br />

• Schloss Westerwinkel<br />

• Brügge-Mühle<br />

• Burgturm Davensberg mit Folterkammer<br />

• St. Anna Kirche mit Gemäl<strong>de</strong>n von Hermann tom Ring<br />

• Schloss Nordkirchen – das „Westfälische Versailles“<br />

Leistungen:<br />

2 x Ü/F im DZ mit DU/WC<br />

individuelles Frühstück<br />

2 x Aben<strong>de</strong>ssen<br />

Karten- und Informationsmaterial<br />

Besichtigungsgutschein für Schloss Nordkirchen<br />

Optional:<br />

Fahrradverleih<br />

EZ-Zuschlag<br />

Erleben Sie 7 Tage voller Überraschungen und<br />

Sehenswürdigkeiten. Sie ra<strong>de</strong>ln vorbei an Schlössern<br />

und Burgen, wie z. B. Schloss Darfeld, Schloss Varlar,<br />

Schloss Raesfeld, Schloss Lembeck, Burg Vischering<br />

und Schloss Nordkirchen (Westfalens Versailles).<br />

Die täglichen Etappen liegen zwischen 50–60 km.<br />

Sie erhalten für Ihre Tour ausführliches Karten- und<br />

Infomaterial.<br />

Leistungen:<br />

6 x ÜF in guten Hotels, Karten- und Infomaterial<br />

Extrakosten:<br />

Gepäcktransport und Fahrradverleih<br />

Hohe Mark – Eine Landschaft wie im Bil<strong>de</strong>rbuch!<br />

Eine abwechselungsreiche Landschaft mit riesigen<br />

Waldgebieten, Grünland, Hei<strong>de</strong> und Moor erwartet<br />

Sie. Wie zufällig verstreut liegen Natur<strong>de</strong>nkmäler,<br />

zahlreiche Wasserschlösser, alte Bauernhöfe,<br />

Wind- und Wassermühlen am Wegesrand. Die Route<br />

ver bin<strong>de</strong>t alle 10 Orte <strong>de</strong>s Feriengebietes Hohe<br />

Mark. Die Streckenlängen können individuell geplant<br />

wer<strong>de</strong>n. Startmöglichkeiten in allen Orten.<br />

Leistungen:<br />

4 x ÜF in guten Mittelklassehotels, Karte zur Strecke<br />

und Info-Material zu <strong>de</strong>n Sehenswürdigkeiten<br />

Extrakosten:<br />

Gepäcktransfer, Halbpension, Mieträ<strong>de</strong>r<br />

Münsterland<br />

Pauschalangebote rund um Schlösser und Burgen<br />

Programmdauer:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

Programmdauer:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

Programmdauer:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

3 Tage / 2 Übernachtungen<br />

25–35 km<br />

ab 2 Personen<br />

ab 128,50 € im DZ<br />

Ascheberg Marketing e.V.<br />

Katharinenplatz 1<br />

59387 Ascheberg<br />

0 25 93 / 63 24<br />

0 25 93 / 75 25<br />

www.ascheberg-marketing.<strong>de</strong><br />

info@ascheberg-marketing.<strong>de</strong><br />

7 Tage / 6 Übernachtungen<br />

ca. 320 km<br />

ab 2 Personen<br />

ab 320 € im DZ<br />

ab 390 € im EZ<br />

Tourist-Information Coesfeld<br />

Markt 8<br />

48653 Coesfeld<br />

0 25 41 / 9 39 - 10 09<br />

0 25 41 / 9 39 - 40 09<br />

www.coesfeld.<strong>de</strong><br />

info@coesfeld.<strong>de</strong><br />

5 Tage / 4 Übernachtungen<br />

ca. 200 km<br />

ab 4 Personen<br />

ab 179 € im DZ, EZ-Zuschlag<br />

Extras: Tour auch 2–7 Tage<br />

möglich<br />

Verkehrsbüro am Schloss<br />

Hagenwiese 40<br />

46348 Raesfeld<br />

0 28 65 / 6 09 1-0<br />

0 28 65 / 6 09 1-29<br />

www.raesfeld.<strong>de</strong><br />

verkehrsbuero@raesfeld.<strong>de</strong><br />

19


20<br />

Münsterland<br />

Pauschalangebote rund um Schlösser und Burgen<br />

Grevener Schlössertouren<br />

Greven<br />

Billerbeck<br />

Havixbeck<br />

Lüdinghausen<br />

Westfalenmetropole<br />

Münster<br />

Ascheberg<br />

Greven<br />

Herbern<br />

Nordkirchen<br />

Im Herzen <strong>de</strong>r Schlösser<br />

Hei<strong>de</strong>n<br />

Pröbsting<br />

Raesfeld<br />

Gemen<br />

Perlen <strong>de</strong>r Wasserschlösser<br />

Lüdinghausen<br />

Lüdinghausen<br />

Olfen<br />

Ramsdorf<br />

Hei<strong>de</strong>n<br />

Sen<strong>de</strong>n<br />

Nordkirchen<br />

Velen<br />

Lembeck<br />

Ascheberg<br />

Auf dieser Tour können Sie inmitten reizvoller Park-<br />

und Waldlandschaften viele <strong>de</strong>r größten Schlösser<br />

und be<strong>de</strong>utendsten Herrensitze <strong>de</strong>s Münsterlan<strong>de</strong>s<br />

kennenlernen. Bei Tagesetappen von 50-60 km führt<br />

sie die Tour u.a. zu <strong>de</strong>n Wasserburgen Hülshoff<br />

und Vischering, <strong>de</strong>n Schlössern Westerwinkel und<br />

Nordkirchen, auch bekannt als das „Westfälische<br />

Versailles“. Die Etappenlängen erlauben ein gemütliches<br />

Tempo und lassen ausreichend Spielraum für<br />

Besichtigungen, Abstecher und Pausen.<br />

Leistungen:<br />

4 x ÜF im DZ , Begrüßungsgetränk, Radwan<strong>de</strong>r-<br />

karten, Beschreibung <strong>de</strong>r Sehenswürdigkeiten,<br />

Informationsmaterial zu <strong>de</strong>n Orten;<br />

Zusatzleistungen:<br />

Gepäcktransport, Fahrradverleih<br />

Bei dieser Tour kommen Sie täglich nach Hei<strong>de</strong>n<br />

in Ihr behagliches Hotel zurück. An 4 Tagen ra<strong>de</strong>ln Sie<br />

pro Tag 26 bis 40 km zu <strong>de</strong>n umliegen<strong>de</strong>n Schlössern<br />

und Burgen Pröbsting, Gemen, Velen, Ramsdorf,<br />

Raesfeld und Lembeck. Entspannen Sie nach <strong>de</strong>r Radtour<br />

im Hei<strong>de</strong>nSpassBad, <strong>de</strong>m Frei- und Wellenbad.<br />

Auf Wunsch können Sie das Programm erweitern<br />

um eine Ortsführung mit Kiepenkerl in Hei<strong>de</strong>n, um<br />

Bauernminigolf in <strong>de</strong>r Tierarena beim Landhotel<br />

Beckmann und eine Besichtigung einer alten Kornbrennerei.<br />

Leistungen:<br />

4 x ÜF, Leihrä<strong>de</strong>r, Kartenmaterial, Transfer ab Bahnhof<br />

Marbeck/Hei<strong>de</strong>n, Eintritt Hei<strong>de</strong>nSpassBad<br />

Entlang <strong>de</strong>r 100 Schlösser Route führen wir Sie zu<br />

<strong>de</strong>n Höhepunkten <strong>de</strong>s südlichen Münsterlan<strong>de</strong>s.<br />

Wasserschlösser, Burgen und Herrensitze liegen hier<br />

näher beieinan<strong>de</strong>r als an<strong>de</strong>rswo in <strong>de</strong>r Region.<br />

Genießen Sie in Lüdinghausen gleich zwei Wasserburgen:<br />

Die berühmte Burg Vischering mit <strong>de</strong>m<br />

Münsterlandmuseum, einer Dauerausstellung für<br />

Kin<strong>de</strong>r (Ritter, Pferd und Knappe) sowie wechseln<strong>de</strong>n<br />

Kunstausstellungen, und die Burg Lüding hausen am<br />

Ran<strong>de</strong> <strong>de</strong>r Altstadt mit ihrem liebevoll restaurierten<br />

Renaissanceflügel.<br />

Auf Ihrer Fahrt begegnen Sie <strong>de</strong>m Schloss Westerwinkel<br />

in Ascheberg und <strong>de</strong>m Schloss Nordkirchen,<br />

als „Westfälisches Versailles“ mit seinem barocken<br />

Schlosspark sicherlich ein Höhepunkt <strong>de</strong>r Tour.<br />

Reisen Sie auf drei entspannten Tagesetappen durch<br />

die Münsterlän<strong>de</strong>r Parklandschaft und ent<strong>de</strong>cken<br />

Sie die Schätze am Wegesrand, wie zum Beispiel <strong>de</strong>n<br />

Rosengarten in Seppenra<strong>de</strong>, das Schloss Sen<strong>de</strong>n<br />

o<strong>de</strong>r Haus Visbeck.<br />

Ihr Gepäck transportieren wir!<br />

Gerne schnei<strong>de</strong>rn wir auch eine Tour nach Ihren<br />

Wünschen.<br />

Lüdinghausen ist Mitglied in <strong>de</strong>r „Vereinigung<br />

lebenswerter Städte“ und bietet immer ein erhol sames<br />

Umfeld. Die vielseitigen gastronomischen Angebote<br />

tun ein Übriges, damit Sie sich bei uns wohlfühlen!<br />

Leistungen:<br />

2 x ÜF in einem Hotel mit DU/WC,<br />

Eintritt Burg Vischering mit Münsterlandmuseum,<br />

Gepäcktransfer,<br />

Kartenmaterial und Routenbeschreibung<br />

Programmdauer:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

Programmdauer:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

Programmdauer:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

5 Tage / 4 Übernachtungen<br />

Tagesetappen: 50–60 km<br />

ab 2 Personen<br />

ab 209 € im DZ<br />

ab 249 € im EZ<br />

Greven Marketing e. V.<br />

Alte Münsterstraße 23<br />

48268 Greven<br />

0 25 71 / 13 00<br />

0 25 71 / 5 52 34<br />

www.greven-tourismus.<strong>de</strong><br />

info@greven-marketing.<strong>de</strong><br />

5 Tage / 4 Übernachtungen<br />

ca. 130 km<br />

ab 2 Personen<br />

140 € im DZ<br />

180 € im EZ<br />

30 € Erm. bei eigenem Rad<br />

Tourist-Info Hei<strong>de</strong>n,<br />

Rathausplatz 1<br />

46359 Hei<strong>de</strong>n<br />

0 28 67 / 9 77 - 2 11<br />

0 28 67 / 9 77 - 2 66<br />

www.hei<strong>de</strong>n.<strong>de</strong><br />

tourist-info@hei<strong>de</strong>n.<strong>de</strong><br />

3 Tage / 2 Übernachtungen<br />

105 km<br />

ab 2 Personen<br />

119 €<br />

Lüdinghausen Marketing e. V.<br />

Borg 11<br />

59348 Lüdinghausen<br />

0 25 91 / 7 80 08<br />

0 25 91 / 7 80 10<br />

www.luedinghausen-tourismus.<strong>de</strong><br />

info@luedinghausen-marketing.<strong>de</strong>


Veranstaltungskalen<strong>de</strong>r <strong>2011</strong><br />

Von „Versailles“ nach<br />

Westerwinkel<br />

Nordkirchen<br />

Nordkirchen<br />

Schloss<br />

Nordkirchen<br />

Südkirchen<br />

Capelle<br />

Schlösser, Burgen und<br />

vieles mehr<br />

Reken<br />

Borken<br />

Raesfeld<br />

Velen<br />

Reken<br />

Lembeck<br />

Schloss<br />

Westerwinkel<br />

Dülmen<br />

Erleben Sie Schloss Nordkirchen, das „Westfälische<br />

Versailles“, die großzügigste barocke Schlossanlage<br />

<strong>de</strong>s Münsterlan<strong>de</strong>s mit seinen barocken Park an la gen<br />

und 8 km Alleen. Die Schlossbesichtigung führt Sie in<br />

die hochbarocke Schlosskapelle mit einer prächtigen<br />

Stuck<strong>de</strong>cke <strong>de</strong>s italienischen Meisters Stefano Melchior.<br />

Genießen Sie <strong>de</strong>n Blick vom Jupitersaal auf <strong>de</strong>n<br />

Schlosspark mit <strong>de</strong>r Venusinsel.<br />

Beim Dorfrundgang lernen Sie weitere Beson<strong>de</strong>r heiten<br />

<strong>de</strong>r Schlossgemein<strong>de</strong> kennen. Danach haben Sie die<br />

Möglichkeit, sich noch vor <strong>de</strong>r Pättkestour zu stärken.<br />

Mit <strong>de</strong>m Fahrrad geht es dann auf eine gut ausgeschil<strong>de</strong>rte<br />

Rundtour von ca. 30 km Länge durch die<br />

barocken Parkanlagen und die münsterländische<br />

Parklandschaft. Auf ruhigen und familienfreundlichen<br />

„Pättkes“ fahren Sie vorbei an schönen Gehöften<br />

zum Schloss Westerwinkel – eine frühbarocke<br />

Schlossanlage in einer englischen Parklandschaft.<br />

Zurück in Nordkirchen en<strong>de</strong>t <strong>de</strong>r Tag hier mit einer<br />

wohlverdienten Brotzeit auf <strong>de</strong>m Bauernhof o<strong>de</strong>r in<br />

einem Gasthaus.<br />

Leistungen:<br />

Besichtigung Schloss Nordkirchen,<br />

Dorfrundgang mit Begleitung,<br />

Brotzeit und Karten material.<br />

Buchbar auch ab 2 Personen (Preis auf Anfrage)<br />

Extra:<br />

Parkführungen 5 € p.P.<br />

Leihfahrrad<br />

Gut ausgeschil<strong>de</strong>rte, idyllische Radwege im Ra<strong>de</strong>lpark<br />

Münsterland erwarten Sie. Waldgebiete wechseln mit<br />

Wiesen und Fel<strong>de</strong>rn und sorgen immer wie<strong>de</strong>r für<br />

beson<strong>de</strong>re Ansichten. Täglich absolvieren Sie mit <strong>de</strong>m<br />

Rad eine Tour zwischen 45 und 65 km.<br />

Auf Ihren Rundkursen besuchen Sie die Schlösser Velen,<br />

Lembeck, und Raesfeld sowie die Burgen Gemen<br />

und Ramsdorf.<br />

Samstags und sonntags lohnt sich ein Besuch <strong>de</strong>s<br />

Wildpfer<strong>de</strong>reservates im Merfel<strong>de</strong>r Bruch bei Dülmen.<br />

Ihr Weg führt Sie hier entlang <strong>de</strong>r idyllischen Heubachwiesen.<br />

Am En<strong>de</strong> eines je<strong>de</strong>n Tages erwartet Sie ein gemütliches<br />

Hotel in Reken.<br />

Leistungen:<br />

3 x ÜF im DZ mit DU/WC,<br />

1 x Eintritt Museum,<br />

1 x Führung im Schloss,<br />

1 Radwan<strong>de</strong>rkarte,<br />

1 x Schwimmba<strong>de</strong>intritt<br />

Münsterland<br />

Pauschalangebote rund um Schlösser Veranstaltungen und Burgen<br />

Programmdauer:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

Programmdauer:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

1 Tag<br />

30 km<br />

ab 10 Personen<br />

25 €<br />

Verkehrsverein Nordkirchen<br />

– Tourist Information<br />

Schloss 1a<br />

59394 Nordkirchen<br />

0 25 96 / 52 88 48<br />

0 25 96 / 52 88 49<br />

www.nordkirchen.<strong>de</strong><br />

verkehrsverein@nordkirchen.<strong>de</strong><br />

4 Tage / 3 Übernachtungen<br />

180 km<br />

ab 2 Personen<br />

ab 129 €<br />

Tourist-Info Reken<br />

Kirchstraße 14<br />

48734 Reken<br />

0 28 64 / 9 44 - 0 35<br />

0 28 64 / 9 44 - 2 99<br />

www.reken.<strong>de</strong><br />

tourist-info@reken.<strong>de</strong><br />

21


22 Münsterland<br />

Pauschalangebote rund um Schlösser und Burgen<br />

Die phantastischen Sechs<br />

Rhe<strong>de</strong><br />

Anholt<br />

Isselburg<br />

Bocholt<br />

Schlössertour im<br />

Westmünsterland<br />

Stadtlohn<br />

Dinxperlo<br />

Isselburg<br />

Groenlo<br />

Winterswijk<br />

Bocholt<br />

Rhe<strong>de</strong><br />

Pumpernickel-Tour<br />

Steinfurt<br />

Horstmar<br />

Vre<strong>de</strong>n<br />

Rhe<strong>de</strong><br />

Havixbeck<br />

Dülmen<br />

Lüdinghausen<br />

Oeding<br />

Raesfeld<br />

Stadtlohn<br />

Borken<br />

Ahaus<br />

Velen<br />

Burgsteinfurt<br />

Leg<strong>de</strong>n<br />

Sen<strong>de</strong>n<br />

Asbeck<br />

Coesfeld<br />

Borken<br />

Raesfeld<br />

Rosendahl<br />

Münster-Nienberge<br />

Ascheberg<br />

Vorbei an Schlössern<br />

die im Wasser träumen<br />

Velen<br />

Ramsdorf<br />

Borken<br />

Raesfeld<br />

Schermbeck<br />

Velen<br />

Reken<br />

Lembeck<br />

Schöppingen<br />

Horstmar<br />

Sechs Wasserburgen und Schlösser, die sich wie<br />

Perlen aneinan<strong>de</strong>r reihen, wollen ent<strong>de</strong>ckt wer<strong>de</strong>n.<br />

Über Feld-, Wald- und Wiesenwege, die man hierzulan<strong>de</strong><br />

„Pättkes“ nennt, gehen Sie entlang <strong>de</strong>r<br />

100 Schlösser Route auf eine Ent<strong>de</strong>ckungstour <strong>de</strong>r<br />

beson<strong>de</strong>ren Art.<br />

1. Tag: Rhe<strong>de</strong> – Bocholt – Rhe<strong>de</strong> (ca. 15 km)<br />

Schloss Diepenbrock<br />

2. Tag: Rhe<strong>de</strong> – Isselburg/Anholt – Rhe<strong>de</strong> (ca. 55 km)<br />

Wasserschloss Anholt<br />

3. Tag: Rhe<strong>de</strong> – Borken – Rhe<strong>de</strong> (ca. 45 km)<br />

Burg Gemen, Schloss Rhe<strong>de</strong>, Wasserschloss Raesfeld<br />

Die Tourist-Information Rhe<strong>de</strong> berät Sie gerne!<br />

Leistungen:<br />

2 x ÜF, Begrüßungscocktail, 1 x Aben<strong>de</strong>ssen,<br />

Kartenmaterial<br />

Wir bieten Ihnen eine sechstägige Schlössertour<br />

(275 km) durch das westliche Münsterland an, auf <strong>de</strong>r<br />

Sie neben historischen Bauwerken die Schönheiten<br />

<strong>de</strong>r Landschaft mit ihren Naturschutz- und Erholungsgebieten<br />

kennen lernen. Die vielfältige Gastronomie<br />

und die gute Qualität <strong>de</strong>r ausgesuchten Hotels bürgen<br />

bei dieser Pauschaltour für beeindrucken<strong>de</strong> und<br />

erlebnisreiche Tage.<br />

Leistungen:<br />

5 x ÜF in Mittelklassehotels,<br />

5 x Aben<strong>de</strong>ssen,<br />

Kartenmaterial und Routenbeschreibung,<br />

Gepäcktransfer,<br />

Leihrä<strong>de</strong>r,<br />

PKW-Parkplatz<br />

Frische Luft und Westfälischer Schinken auf Pumpernickel,<br />

dazu ein kühles Pils! Das passt! Kombinieren<br />

Sie eine tolle Radwan<strong>de</strong>rung mit einer kulinarischen<br />

Ent<strong>de</strong>ckungsreise durchs Münsterland und lernen<br />

Sie Töttchen, Potthast und Platenkuchen kennen. Wir<br />

empfehlen: Wasserschloss Steinfurt, Burgmannsstadt<br />

Horstmar, Haus Stapel, Haus Havixbeck, Burg Hülshoff,<br />

Kolvenburg, Wildpfer<strong>de</strong>reservat Dülmen, Burg<br />

Vischering, Burg Lüdinghausen, Pumpernickelstadt<br />

Ascheberg, Burgturm Davensberg, Schloss Münster,<br />

Haus Rüschhaus, Haus Alst u.a.<br />

Leistungen:<br />

6 x ÜF im DZ mit Du/WC,<br />

Kartenmaterial und Touren-Info<br />

Extrakosten:<br />

Gepäcktransfer<br />

Lassen Sie sich verzaubern von <strong>de</strong>r Romantik und<br />

<strong>de</strong>r Schönheit <strong>de</strong>s Münsterlan<strong>de</strong>s mit seinen beeindrucken<strong>de</strong>n<br />

Wasserschlössern im Naturpark Hohe<br />

Mark. Eine Teilstrecke <strong>de</strong>r 100 Schlösser Route führt<br />

Sie auf Ihrer 3-tägigen Tour vorbei an <strong>de</strong>n Wasserschlössern<br />

in Velen, Lembeck und Raesfeld. In Borken<br />

passieren Sie die Burg Gemen und in Ramsdorf<br />

besuchen Sie das Museum in <strong>de</strong>r ehemaligen fürstbischöflichen<br />

Burg.<br />

Leistungen:<br />

2 x ÜF in guten Mittelklassehotels o<strong>de</strong>r Gasthöfen,<br />

Radkarte, Tourenbeschreibung, Eintritt Museum<br />

Burg Ramsdorf<br />

Extrakosten:<br />

Leihfahrrä<strong>de</strong>r und Gepäcktransfer<br />

Programmdauer:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

Programmdauer:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

Programmdauer:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

Programmdauer:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Termine:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

3 Tage / 2 Übernachtungen<br />

15 km, 55 km, 45 km<br />

Einzelreisen<strong>de</strong> und Gruppen<br />

ab 119 € im DZ<br />

EZ-Zuschlag<br />

Tourist-Information Rhe<strong>de</strong><br />

Rathausplatz 9<br />

46414 Rhe<strong>de</strong><br />

0 28 72 / 9 30 - 1 00<br />

0 28 72 / 9 30 - 4 91 00<br />

www.rhe<strong>de</strong>.<strong>de</strong><br />

tourist@rhe<strong>de</strong>.<strong>de</strong><br />

6 Tage / 5 Übernachtungen<br />

275 km<br />

ab 2 Personen<br />

385 € im DZ<br />

Stadtmarketing Stadtlohn<br />

Dufkampstraße 11<br />

48703 Stadtlohn<br />

0 25 63 / 9 72 00<br />

0 25 63 / 26 62<br />

www.stadtmarketingstadtlohn.<strong>de</strong><br />

tourismus@Stadtlohn.<strong>de</strong><br />

7 Tage / 6 Übernachtungen<br />

ca. 200 km<br />

ab 2 Personen<br />

ab 249 € (je nach Kategorie<br />

<strong>de</strong>r Unterkunft)<br />

Steinfurt-Touristik<br />

Markt 2<br />

48565 Steinfurt<br />

0 25 51 / 13 83<br />

0 25 51 / 73 26<br />

www.steinfurt-touristik.<strong>de</strong><br />

info@steinfurt.<strong>de</strong><br />

3 Tage / 2 Übernachtungen<br />

ca. 120 km<br />

April – November<br />

mind. 2 Personen<br />

ab 109 € im DZ<br />

ab 129 € im EZ<br />

GiG-Marketing & Tourist-Info<br />

Velen Ramsdorf e. V.<br />

Ramsdorfer Str. 19<br />

46342 Velen<br />

0 28 63 / 9 26 - 2 19<br />

0 28 63 / 9 26 - 2 99<br />

www.velen.<strong>de</strong><br />

tourist-info@velen.<strong>de</strong>


Bergfried, Villa,<br />

Wasserschloss<br />

Warendorf<br />

Burgen und Schlösser<br />

zwischen Lippe und Stever<br />

Werne<br />

Haltern<br />

Telgte<br />

Ostbevern<br />

Everswinkel<br />

Burgen, Schlösser, Stadtkultur<br />

mit <strong>de</strong>m Fahrrad ent<strong>de</strong>cken<br />

Werne<br />

Lüdinghausen<br />

Sen<strong>de</strong>nhorst<br />

Nordkirchen<br />

Cappenberg<br />

Ahlen<br />

Seppenra<strong>de</strong><br />

Olfen<br />

Vinnum<br />

Bösensell<br />

Sen<strong>de</strong>n<br />

Lüdinghausen<br />

Davensberg<br />

Nordkirchen<br />

Selm<br />

Bork Cappenberg<br />

Münster<br />

Sassenberg<br />

Warendorf<br />

Ennigerloh<br />

Beckum<br />

Werne<br />

Venne<br />

Oel<strong>de</strong><br />

Münster<br />

Ascheberg Drensteinfurt<br />

Herbern<br />

Rinkero<strong>de</strong><br />

Herbern<br />

Werne<br />

Wa<strong>de</strong>rsloh<br />

Drensteinfurt<br />

Vielfältige Historie in <strong>de</strong>r Region Warendorf, wo<br />

Schlösser sich beschei<strong>de</strong>n „Haus“ nennen, gräftenumgeben<br />

sind und sogar das NRW-Landgestüt mit<br />

<strong>de</strong>n Steinen einer alten fürstbischöflichen Resi<strong>de</strong>nz<br />

erbaut ist. Erfahren Sie die ländliche Region mit<br />

allen Sinnen und erleben Sie <strong>de</strong>n kontrastreichen<br />

Wechsel zur Industriekultur <strong>de</strong>r Beckumer Berge,<br />

wo die Villen <strong>de</strong>r Zementbarone neuen Reichtum<br />

dokumentieren.<br />

Leistungen:<br />

6 x ÜF, Info- und Kartenmaterial, GPS-Empfänger<br />

mit Routennavigation als Leihgerät<br />

Extrakosten:<br />

EZ, Gepäcktransfer, Lunchpaket, Halbpension,<br />

Radmiete<br />

Diese 6-tägige Erlebnistour führt Sie zu <strong>de</strong>n Höhepunkten<br />

<strong>de</strong>s südlichen Münsterlan<strong>de</strong>s. Hier drängen<br />

sich auf engstem Raum so viele Schlösser, Burgen<br />

und Herrensitze wie kaum an einer an<strong>de</strong>ren Stelle.<br />

Sie wer<strong>de</strong>n 14 Anlagen höchst unterschied lichen<br />

Charakters kennenlernen. Glanzpunkt fürst licher Schlossbaukunst<br />

ist zweifelsohne Schloss Nord kir chen, das<br />

„Westfälische Versailles“. Weitere Glanz lichter sind<br />

Schloss Cappenberg, Burg Vischering, Burg Hülshoff<br />

und Haus Rüschhaus, Geburtsstätte <strong>de</strong>r Dichterin<br />

Annette von Droste Hülshoff. Ein Ge heimtipp ist<br />

die historische Altstadt von Werne. Eine Zu satzübernachtung<br />

in Münster ist zu empfehlen.<br />

Leistungen:<br />

5 x ÜF, DU/WC, Kartenmaterial, Tourenbeschrei bung,<br />

Eintritt Natur-Solebad, Gepäcktransfer<br />

Kein tägl. Bettenwechsel – von Ihrem Standquartier,<br />

einem behaglichen Hotel o<strong>de</strong>r einer gemütlichen<br />

Ferienwohnung in Werne an <strong>de</strong>r Lippe, ra<strong>de</strong>ln Sie tägl.<br />

zwischen 40 und 60 km zu <strong>de</strong>n Sehenswürdig keiten<br />

<strong>de</strong>r Region. 5 tolle Sternfahrten – die beson<strong>de</strong>rs markanten<br />

und malerischen Wasserburgen und -schlösser<br />

Vischering und Nordkirchen, die Wirkungsstätten <strong>de</strong>r<br />

Dichterin Annette von Droste Hülshoff, Burg Hülshoff<br />

und Haus Rüschhaus, Wasser schloss Westerwinkel<br />

und Münsters Alt stadt sowie Schloss Cappenberg<br />

sind Ihre Ziele. Nicht zu vergessen das malerische<br />

Werne mit seinen pittoresken Gassen im historischen<br />

Stadtkern.<br />

Leistungen:<br />

4 x ÜF, DU/WC, Kartenmaterial, DB-Ticket Münster-<br />

Werne, Eintritt Natur-Solebad, Burg Vischering,<br />

Haus Rüschhaus<br />

Münsterland<br />

Pauschalangebote rund um Schlösser und Burgen<br />

Programmdauer:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

Programmdauer:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

Programmdauer:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

7 Tage / 6 Übernachtungen<br />

255 km<br />

ab 2 Personen<br />

329 €<br />

Warendorf Marketing GmbH<br />

Emsstraße 4<br />

48231 Warendorf<br />

0 25 81 / 78 77- 00<br />

0 25 81 / 78 77- 11<br />

www.warendorf.<strong>de</strong><br />

marketing@warendorf.<strong>de</strong><br />

6 Tage / 5 Übernachtungen<br />

ca. 242 km<br />

ab 2 Personen<br />

385 € EZ<br />

335 € DZ<br />

Stadtmarketing Werne GmbH<br />

Markt 19<br />

59368 Werne<br />

0 23 89 / 53 40 80<br />

0 23 89 / 53 70 99<br />

www.stadtmarketing-werne.<strong>de</strong><br />

info@stadtmarketing-werne.<strong>de</strong><br />

5 Tage / 4 Übernachtungen<br />

ca. 220 km<br />

ab 2 Personen<br />

ab 150 € in FeWo<br />

ab 177 € im DZ im Hotel<br />

EZ-Zuschlag<br />

Stadtmarketing Werne GmbH<br />

Markt 19<br />

59368 Werne<br />

0 23 89 / 53 40 80<br />

0 23 89 / 53 70 99<br />

www.stadtmarketing-werne.<strong>de</strong><br />

info@stadtmarketing-werne.<strong>de</strong><br />

23


24<br />

Themenrouten<br />

EmsRadweg<br />

Das Fahrrad-Fluss-Vergnügen<br />

Einem Flusslauf von <strong>de</strong>n Quellen bis zur<br />

Mündung zum offenen Meer zu folgen,<br />

ist immer etwas Beson<strong>de</strong>res.<br />

Ein einmaliges Erlebnis aber bietet <strong>de</strong>r<br />

EmsRadweg entlang <strong>de</strong>s kürzesten<br />

Stroms Deutschlands: Auf <strong>de</strong>r 375<br />

Kilometer langen Tour gibt es praktisch<br />

keine Steigungen.<br />

Der EmsRadweg eignet sich daher auch<br />

i<strong>de</strong>al für Familien mit Kin<strong>de</strong>rn.<br />

In unmittelbarer Nähe <strong>de</strong>r Ems, aber<br />

auch durch die reizvolle Auenlandschaft,<br />

führt die Route über gut ausgebaute<br />

Nebenstrecken und Radwege abseits<br />

verkehrsreicher Straßen.<br />

Em<strong>de</strong>n<br />

Leer<br />

Meppen<br />

Lingen<br />

Münster<br />

Dortmund-<br />

Ems-Kanal<br />

Rheine<br />

Info- und Kartenmaterial<br />

zum EmsRadweg:<br />

Publikationen zu<br />

bestellen unter <strong>de</strong>r<br />

kostenfreien Hotline:<br />

0800 / 93 92 91 9<br />

Warendorf<br />

Dortmund<br />

Gütersloh<br />

Hövelhof<br />

Kostenlos:<br />

Infoflyer mit Routenverlauf<br />

und Wissenswertem<br />

entlang <strong>de</strong>r Strecke<br />

Wie ein blaues Band verbin<strong>de</strong>t die Ems<br />

fünf Urlaubsregionen – und je<strong>de</strong> hat ihren<br />

unverwechselbaren Charakter:<br />

Direkt an <strong>de</strong>n Emsquellen bei Hövelhof<br />

am Fuße <strong>de</strong>s geschichtsträchtigen Teutoburger<br />

Wal<strong>de</strong>s beginnt die Route, die sich<br />

zunächst durch das Pa<strong>de</strong>rborner Land<br />

und das Gütersloher Land schlängelt.<br />

Historische Städte mit Fachwerkhäusern<br />

und <strong>de</strong>r Natur- und Erholungspark Flora<br />

Westfalica prägen das urwüchsige Landschaftsbild.<br />

Entlang <strong>de</strong>r paradiesischen Emsauen<br />

geht es durch die Parklandschaft <strong>de</strong>s<br />

Münsterlan<strong>de</strong>s mit seinen märchenhaften<br />

Wasserschlössern.<br />

Der ca. 100 km lange münsterländische<br />

Teilabschnitt <strong>de</strong>s EmsRadweges lädt<br />

zu einem beson<strong>de</strong>ren Streifzug durch<br />

Kulturgeschichte und Landschafts entstehung<br />

ein. Als Radroute <strong>de</strong>s Jahres in<br />

NRW 2005 steht er für ein sprichwörtlich<br />

„ausgezeichnetes Radvergnü gen”. Dies liegt<br />

zum einen an <strong>de</strong>m abwechslungsreichen<br />

Pfad, <strong>de</strong>r Sie mal links, mal rechts <strong>de</strong>r<br />

Ems o<strong>de</strong>r auch auf kleinen „Umwegen“<br />

durch Parks und Innen städte führt. Und<br />

zum an<strong>de</strong>ren an <strong>de</strong>n Aussichtstürmen,<br />

www.emsradweg.<strong>de</strong><br />

Erleben Sie die Beson<strong>de</strong>rheiten <strong>de</strong>s Radfernweges<br />

schon von zu Hause aus. Routenübersicht,<br />

Etappen in for mationen und vieles mehr sorgen<br />

für einen guten Einstieg. Die Tour steht zu<strong>de</strong>m als<br />

GPS-Track zum Download zur Verfügung.<br />

Verlauf: Hövelhof – Gütersloh –<br />

Warendorf – Rheine – Leer – Em<strong>de</strong>n<br />

Länge: ca. 375 km<br />

Streckenmarkierung:<br />

Logo als Ein schub in <strong>de</strong>n regionalen<br />

Radwei sungs -Systemen, im Pa<strong>de</strong>rborner<br />

und Gütersloher Land teil weise<br />

geson<strong>de</strong>rte rechteckige Schil<strong>de</strong>r mit<br />

Routenlogo<br />

Radwan<strong>de</strong>rkarte:<br />

EmsRadweg, s. S. 61<br />

Preis 8,95 €<br />

zzgl. Versand<br />

Stegen, Rastplätzen und Informationsta<br />

feln, die Sie immer wie<strong>de</strong>r zu neuen<br />

Ausblicken und Ansich ten inspirieren.<br />

Die Ems erreicht dann die grüne Weite<br />

<strong>de</strong>s Emslan<strong>de</strong>s – eine Region, die Natur<br />

und Schifffahrtstradition auf beson<strong>de</strong>re<br />

Weise miteinan<strong>de</strong>r verbin<strong>de</strong>t.<br />

Richtig maritim wird es in Ostfriesland.<br />

Hier kann man das Meer bereits er ahnen<br />

und beinahe schon Seeluft schnuppern.<br />

Bei Em<strong>de</strong>n mün<strong>de</strong>t die Ems schließlich<br />

in die Nordsee – <strong>de</strong>r krönen<strong>de</strong> Abschluss<br />

einer Reise an und mit <strong>de</strong>r idyllischen<br />

Ems.<br />

Rad-Wan<strong>de</strong>rpass EmsRadweg<br />

Eine schöne Erinnerung an Ihre Tour:<br />

Sammeln Sie einfach Stempel in<br />

Ihrem Pass in Gastro nomie o<strong>de</strong>r<br />

Tourist-Infos an <strong>de</strong>r Strecke.<br />

Den Pass erhalten Sie bei <strong>de</strong>r Buchung<br />

kostenlos o<strong>de</strong>r auf Anfrage<br />

unter 0800 / 93 92 91 9.<br />

Urkun<strong>de</strong> EmsRadweg<br />

Ein schönes Geschenk für „emsige“<br />

Radfahrer: eine Urkun<strong>de</strong> für alle,<br />

die Mündung o<strong>de</strong>r die Quellen mit<br />

ihrem vollen Pass erreichen.<br />

Radwan<strong>de</strong>rkarte:<br />

EmsRadweg, s. S. 61<br />

Preis: 11,90 €<br />

zzgl. Versand


Der EmsRadweg von <strong>de</strong>n<br />

Quellen bis zur Mündung<br />

Münsterland<br />

EmsRadweg –<br />

Kurzreisen zum Schnuppern<br />

Münsterland<br />

EmsRadweg<br />

Hippo LOGISCH!<br />

Warendorf<br />

Ems<strong>de</strong>tten<br />

Rheine<br />

Münster<br />

Greven<br />

Ems<br />

Warendorf<br />

Übernachtungen<br />

9 x ÜF im DZ<br />

7 x ÜF im DZ<br />

5 x ÜF im DZ<br />

Tour<br />

Gemütlich<br />

Klassisch<br />

Sportlich<br />

Start: Hövelhof/Em<strong>de</strong>n<br />

Ziel: Em<strong>de</strong>n/Hövelhof<br />

Gerne erstellen wir für Sie auch individuelle Angebote<br />

auf <strong>de</strong>m EmsRadweg<br />

Leistungen:<br />

9, 7 o<strong>de</strong>r 5 Übernachtungen in Mittelklassehotels<br />

mit Frühstück, ausführliches Kartenmaterial,<br />

ausführliche Reiseinformationen<br />

Wahlleistungen:<br />

EmsRä<strong>de</strong>r können ab Hövelhof auf Anfrage gemietet<br />

wer<strong>de</strong>n, Gepäck tranfer zum nächsten Hotel auf<br />

Anfrage, Einzelzimmer und Halbpension gegen<br />

Aufpreis buchbar<br />

„Junge Ems“<br />

Etappen: Hövelhof – Rheda-Wie<strong>de</strong>nbrück (45 km)<br />

Rheda-Wie<strong>de</strong>nbrück – Warendorf (50 km)<br />

Warendorf – Münster (40 km)<br />

Leistungen:<br />

3 Übernachtungen in Mittelklassehotels mit Früh stück,<br />

ausführliches Kartenmaterial, ausführliche Reiseinformationen,<br />

Stadtführung Münster („Junge Ems“)<br />

bzw. Eintritt ins Emsland Moormuseum Geeste<br />

(„Heranwachsen<strong>de</strong> Ems“)<br />

Wahlleistung:<br />

3 x Gepäcktransfer zum Hotel auf Anfrage<br />

Halb pension (3 x 3 Gang-Menü) gegen Aufpreis<br />

EmsRä<strong>de</strong>r können auf Anfrage gemietet wer<strong>de</strong>n,<br />

Einzelzimmer gegen Aufpreis buchbar<br />

Mit <strong>de</strong>m Stahlross lassen sich die Auenlandschaft<br />

<strong>de</strong>r Ems und das Münsterland aufs Beste erfahren:<br />

Reizvolle Dorfkirchen und kleine Städtchen, Burganlagen<br />

und historische Hofstellen, roman tische Uferwege<br />

und einla<strong>de</strong>n<strong>de</strong> Gasthäuser.<br />

Warendorf, heute Pfer<strong>de</strong>hauptstadt Europas, bietet<br />

angenehme Überraschungen.<br />

Zum Beispiel: Die schmucke historische Altstadt<br />

an <strong>de</strong>r Emsfurt, das NRW-Landgestüt und das<br />

Deutsche Olympia<strong>de</strong>komitee für Reiterei.<br />

Leistungen:<br />

2 o<strong>de</strong>r 3 x ÜF im DZ, Radwan<strong>de</strong>rführer,<br />

Kartenmaterial, GPS-Empfänger mit Routennavigation<br />

als Leihgerät<br />

Extrakosten:<br />

EZ, Radmiete, Gepäcktransfer, Halbpension,<br />

Lunchpaket, Rückreise per Bahn<br />

Etappen<br />

8 x 40–60 km<br />

6 x 60–80 km<br />

5 x 75–90 km<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

Programmdauer:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

Themenrouten 25<br />

Preis pro Person im DZ<br />

439 € für 10 Tage<br />

339 € für 8 Tage<br />

239 € für 6 Tage<br />

„Heranwachsen<strong>de</strong> Ems“<br />

Etappen: Münster – Ems<strong>de</strong>tten (50 km)<br />

Ems<strong>de</strong>tten – Emsbüren (45 km)<br />

Emsbüren – Meppen (55 km)<br />

159 € im DZ<br />

EmsRadweg<br />

Münsterland e. V.<br />

Hüttruper Hei<strong>de</strong> 71–81<br />

48268 Greven<br />

0 25 71 / 94 93 - 92<br />

0 25 71 / 94 93 - 99<br />

www.muensterland-tourismus.<strong>de</strong><br />

touristik@muensterland.com<br />

Münsterland e. V.<br />

Hüttruper Hei<strong>de</strong> 71–81<br />

48268 Greven<br />

0 25 71 / 94 93 - 92<br />

0 25 71 / 94 93 - 99<br />

www.muensterland-tourismus.<strong>de</strong><br />

touristik@muensterland.com<br />

3 o<strong>de</strong>r 4 Tage /<br />

2 o<strong>de</strong>r 3 Übernachtungen<br />

90 km = 3 Tage<br />

160 km = 4 Tage<br />

ab 2 Personen<br />

129 € = 3 Tage<br />

184 € = 4 Tage<br />

Warendorf Marketing GmbH<br />

Emsstraße 4<br />

48231 Warendorf<br />

0 25 81 / 78 77- 00<br />

0 25 81 / 78 77- 11<br />

www.warendorf.<strong>de</strong><br />

marketing@warendorf.<strong>de</strong>


26 Themenrouten<br />

Frie<strong>de</strong>nsroute<br />

Auf <strong>de</strong>n Spuren <strong>de</strong>s Westfälischen Frie<strong>de</strong>ns<br />

Von Frie<strong>de</strong>nsreitern zu Frie<strong>de</strong>nsradlern:<br />

Über 350 Jahre nach Beschluss <strong>de</strong>s<br />

Westfälischen Frie<strong>de</strong>ns erlebt die Route<br />

zwischen Münster und Osnabrück eine<br />

Renaissance. Anstelle <strong>de</strong>r Rösser, mit<br />

<strong>de</strong>nen die Frie<strong>de</strong>nsreiter von 1643 und<br />

1648 die Nachrichten zwischen <strong>de</strong>n<br />

Lagern überbrachten, befahren jetzt<br />

Rä<strong>de</strong>r die etwa 170 km lange ehemalige<br />

Reichspostlinie.<br />

Die Tour lädt ein, in die spannen<strong>de</strong><br />

Geschichte <strong>de</strong>s Westfälischen Frie<strong>de</strong>ns<br />

einzutauchen – und dabei natürlich die<br />

wun<strong>de</strong>rschöne münsterländische<br />

Parklandschaft und die Ausläufer<br />

<strong>de</strong>s Teutoburger Wal<strong>de</strong>s aus bester<br />

Perspektive zu erleben, nämlich aus<br />

Osnabrück, Rathaus<br />

Auf <strong>de</strong>n Spuren <strong>de</strong>s<br />

West fälischen Frie<strong>de</strong>ns<br />

Münsterland<br />

Info- und Kartenmaterial zur Frie<strong>de</strong>ns route:<br />

Bei<strong>de</strong> Publikationen zu bestellen unter <strong>de</strong>r<br />

kostenfreien Hotline: 0800 / 93 92 91 9<br />

<strong>de</strong>m Radsattel. Aufgrund <strong>de</strong>r asphaltierten<br />

und breiten Streckenabschnitte<br />

ist sie sehr leicht zu befahren. Kleine<br />

Herausfor<strong>de</strong>rungen wie sanfte Hügel o<strong>de</strong>r<br />

sogar kleine Bergetappen spornen an.<br />

Zum Glück haben die Pedalritter <strong>de</strong>s 21.<br />

Jahrhun<strong>de</strong>rts es bequemer als ihre reiten<strong>de</strong>n<br />

Vorgänger <strong>de</strong>s 17. Jahrhun<strong>de</strong>rts.<br />

Genießen Sie die Annehmlichkeiten<br />

entlang <strong>de</strong>r Strecke.<br />

Machen Sie doch einfach Halt an idyllischen<br />

Plätzen o<strong>de</strong>r lassen Sie sich durch<br />

die Gastronomie in <strong>de</strong>n Städten und<br />

Dörfern verwöhnen. Wir wünschen Ihnen<br />

ein wun<strong>de</strong>rschönes Ra<strong>de</strong>rlebnis auf historischen<br />

Pfa<strong>de</strong>n.<br />

www.frie<strong>de</strong>nsroute.<strong>de</strong><br />

Erleben Sie die Beson<strong>de</strong>rheiten <strong>de</strong>s Radfernweges<br />

schon von zu Hause aus. Routenübersicht,<br />

Etappen in for mationen und vieles mehr sorgen<br />

für einen guten Einstieg. Die Tour steht zu<strong>de</strong>m als<br />

GPS-Track zum Download zur Verfügung.<br />

Kostenlos:<br />

Informa tionsflyer zur<br />

Frie<strong>de</strong>ns route im<br />

Taschen format<br />

Radroute <strong>de</strong>s<br />

Jahres 2008 in NRW<br />

Münster, Rathaus<br />

Osnabrück, Türgriff<br />

Greven<br />

Verlauf: Münster – Osnabrück<br />

Länge: ca. 170 km<br />

Streckenmarkierung: Frie<strong>de</strong>nsreiter<br />

als Einschub in <strong>de</strong>n regionalen<br />

Radwegweisungs-Systemen Münster<br />

Etappen<br />

1. Tag: Anreise nach Osnabrück<br />

2. Tag: Osnabrück – Bad Laer (37,5 km)<br />

3. Tag: Bad Laer – Münster (49,9 km)<br />

4. Tag: Münster – Ladbergen (44,6 km)<br />

5. Tag: Ladbergen – Lienen (30,5 km)<br />

6. Tag: Lienen – Osnabrück (35,2 km)<br />

Sehenswürdigkeiten<br />

Frie<strong>de</strong>nsstädte<br />

Osnabrück und Münster<br />

Leistungen<br />

5 x ÜF im DZ, Stadtführungen in Osnabrück und<br />

Münster, Kartenmaterial<br />

Anreise nur Sa o<strong>de</strong>r So,<br />

Gepäcktransfer gegen Aufpreis möglich<br />

Tecklenburg<br />

Programmdauer:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

Ladbergen<br />

Telgte<br />

Teutoburger Wald<br />

Lengerich<br />

Lienen<br />

Ostbevern<br />

6 Tage<br />

ca. 170 km<br />

ab 1 Person<br />

299 € im DZ<br />

Hasbergen<br />

Glandorf<br />

Osnabrück<br />

Hagen a.T.W.<br />

Bad Iburg<br />

Bad Laer<br />

Münsterland e. V.<br />

Hüttruper Hei<strong>de</strong> 71–81<br />

48268 Greven<br />

0 25 71 / 94 93 - 92<br />

0 25 71 / 94 93 - 99<br />

www.muensterland-tourismus.<strong>de</strong><br />

touristik@muensterland.com<br />

Radwan<strong>de</strong>rkarte:<br />

Frie<strong>de</strong>nsroute, s. S. 61<br />

Preis: 12,90 € zzgl. Versand


Ave historia: Die Römerroute entlang <strong>de</strong>r Lippe<br />

Heute da <strong>Radfahren</strong>, wo einst die Römer<br />

marschierten – das macht die Römerroute<br />

möglich. Auf 315 km erleben Sie<br />

Geschichte zum Anfassen. Folgen Sie <strong>de</strong>n<br />

Spuren <strong>de</strong>r Legionen vom Nie<strong>de</strong>r rhein<br />

bis zum Teutoburger Wald. Lassen Sie die<br />

Geschichte <strong>de</strong>r Varus schlacht aufleben,<br />

die im Teutoburger Wald stattgefun<strong>de</strong>n<br />

haben soll. Das Hermanns<strong>de</strong>nkmal in<br />

Detmold erinnert an diesen Triumph.<br />

Aber starten wir doch am Anfang: im<br />

historischen Xanten, am Archäolo gischen<br />

Park. Hier ist die Römerstadt „Colonia<br />

Ulpia Traiana“ zum Teil auf Originalfunda<br />

menten wie<strong>de</strong>rauf erstan<strong>de</strong>n: von Stadtmauer<br />

mit Wehr türmen über Nordtor,<br />

Amphi theater bis zur Herberge mit<br />

Thermenanlage.<br />

Vom Nie<strong>de</strong>r rhein führt uns <strong>de</strong>r Weg<br />

immer an <strong>de</strong>r Lippe entlang durch das<br />

südliche Münsterland und <strong>de</strong>n Teutoburger<br />

Wald nach Detmold.<br />

Die Römerroute<br />

Verlauf: Xanten – Detmold<br />

Länge: ca. 315 km<br />

Streckenmarkierung: Römerhelm<br />

Achtung: im Münsterland als<br />

Einschub in <strong>de</strong>n Pfeilwegweisern,<br />

außerhalb teilweise auch als<br />

sechs eckiges Schild<br />

Tagesausflug auf <strong>de</strong>r<br />

Römerroute<br />

Haltern am See<br />

Kartenmaterial zur Römerroute:<br />

Zu bestellen unter <strong>de</strong>r kostenfreien<br />

Hotline: 0800 / 93 92 91 9 o<strong>de</strong>r<br />

unter www.muensterland-shop.com<br />

Aber bis dahin erwartet Sie noch viel<br />

Sehenswertes: etwa das LWL-Römermuseum<br />

in Haltern am See, das Siemens<br />

Nixdorf Museum in Pa<strong>de</strong>rborn o<strong>de</strong>r<br />

Thermal- und Spaßbä<strong>de</strong>r, die die Tour<br />

auch für Kin<strong>de</strong>r interessant machen.<br />

Fahren Sie einfach los und fin<strong>de</strong>n Sie Ihr<br />

eigenes Tempo – entwe<strong>de</strong>r auf einem<br />

Teilstück für nur einen Tag o<strong>de</strong>r in einem<br />

Kurzurlaub auf mehreren Etappen.<br />

Hafentempel im Archäologischen Park in Xanten<br />

Rhein<br />

Xanten<br />

Wesel<br />

NIEDERRHEIN<br />

Schermbeck<br />

Dorsten<br />

Haltern am See<br />

Den Römern auf <strong>de</strong>r Spur starten Sie Ihre ca. 24 km<br />

lange Rundtour mit Mieträ<strong>de</strong>rn ab Bahnhof Haltern<br />

am See in die Hohe Mark. Hinter <strong>de</strong>m leicht hügeligen<br />

Waldgebiet liegt <strong>de</strong>r traditionelle Ortsteil Lippramsdorf<br />

idyllisch an <strong>de</strong>n Lippeauen. Ein beson<strong>de</strong>rer kulinarischer<br />

Genuss ist das römische Mahl nach Apicius mit<br />

Römertrunk. Auf <strong>de</strong>r Römerroute, <strong>de</strong>r Lippe entlang,<br />

führt die Tour zum LWL-Römermuseum. Hier erkun<strong>de</strong>n<br />

Sie die 2000 Jahre alte römische Geschichte <strong>de</strong>r<br />

Region und entspannen anschließend bei Kaffee und<br />

Kuchen im hauseigenen Café. Wir empfehlen Ihnen<br />

noch einen Bummel durch die beliebte Altstadt.<br />

Leistungen:<br />

1 x Mietrad,<br />

1 x Römisches Essen mit Römertrunk<br />

1 x Eintritt LWL-Römermuseum,<br />

1 x Kaffeege<strong>de</strong>ck,<br />

1 x Kartenmaterial<br />

Olfen<br />

Lippe<br />

RUHRGEBIET<br />

MÜNSTERLAND<br />

Werne<br />

Hermanns<strong>de</strong>nkmal in Detmold<br />

www.roemerroute.<strong>de</strong><br />

Alle Attraktionen entlang <strong>de</strong>r Route, Termine von<br />

Römerfest spielen bis Siegfried-Spektakel u.v.m.<br />

Zum Downloa<strong>de</strong>n: die Tour als GPS-Track<br />

Hamm<br />

Programmdauer:<br />

Termine<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

TEUTOBURGER WALD<br />

Lippetal<br />

Lippstadt<br />

1 Tag<br />

April – Oktober<br />

ca. 24 km<br />

ab 6 Personen<br />

39 €<br />

Stadtagentur<br />

Haltern am See<br />

Markt 1<br />

45721 Haltern am See<br />

0 23 64 / 9 33 - 3 65<br />

0 23 64 / 9 33 - 3 64<br />

www.haltern-am-see.<strong>de</strong><br />

stadtagentur@haltern.<strong>de</strong><br />

Radwan<strong>de</strong>rkarte:<br />

Römerroute, s. S. 61<br />

Preis: 9,95 €<br />

zzgl. Versand<br />

Themenrouten<br />

Römerroute<br />

Detmold<br />

Pa<strong>de</strong>rborn<br />

27


28<br />

Themenrouten<br />

Radnetz Deutschland | Europa-Radweg R1 | Fluss- und Wasserradwege<br />

Auf <strong>de</strong>m Radnetz Deutschland<br />

durchs Münsterland<br />

Wer per Rad in Deutschland von A nach<br />

B reisen will, kann das bald einfacher:<br />

im Radnetz Deutschland. Dabei han<strong>de</strong>lt<br />

es sich um ein nationales Netz von 12<br />

überregionalen Rad routen. Dabei geht<br />

es jedoch keineswegs darum, neue Wege<br />

einzurichten. Im Gegenteil: Das Radnetz<br />

Deutschland verknüpft die bereits vorhan<strong>de</strong>nen,<br />

ausgewiesenen Radfernwege. Neu<br />

sind dann meist nur die Bezeichnungen<br />

für die Routen.<br />

Nordrhein-Westfalen ist das erste<br />

Bun<strong>de</strong>sland, das sein Radnetz<br />

Deutschland komplett ausgeschil<strong>de</strong>rt<br />

hat. Als Radregion ist das Münsterland<br />

bei dieser Initiative natürlich gerne<br />

dabei, <strong>de</strong>utschlandweite Verbindungen<br />

für Radfahrer zu knüpfen. So führt die<br />

D3-Route, die i<strong>de</strong>ntisch mit <strong>de</strong>m Europa-<br />

Radweg R1 ist (siehe rechts), als West-<br />

Ost-Verbindung durch das Münsterland<br />

und die D7-Route, auch Pilgerroute<br />

genannt, von Nord nach Süd. Und auch<br />

jenseits <strong>de</strong>r <strong>de</strong>utschen Grenze geht es<br />

natürlich für Radfahrer weiter. Schließlich<br />

ist das Radnetz Deutschland wie<strong>de</strong>rum<br />

ein Teil <strong>de</strong>r europäischen EURO-Velo-<br />

Routen….<br />

Wir wünschen grenzenlos gute Fahrt!<br />

Informationen zum Radnetz Deutschland:<br />

www.radnetz-<strong>de</strong>utschland.<strong>de</strong><br />

112<br />

79<br />

Telgte 10<br />

Die D-Netz-Routen sind als Einschübe<br />

mit diesen Logos in die rot-weiße<br />

Beschil<strong>de</strong>rung im Münsterland<br />

integriert.<br />

R1<br />

Ein schönes Stück Europa: <strong>de</strong>r R1<br />

Von Boulogne-sur-Mer bis nach St. Pe tersburg<br />

verbin<strong>de</strong>t <strong>de</strong>r Europa-Rad weg R1, auch Euroroute<br />

genannt, auf über 3.500 Kilometern Menschen,<br />

Natur und Kultur von neun europäischen Län<strong>de</strong>rn<br />

(Frank reich, Belgien, Nie<strong>de</strong>r lan<strong>de</strong>, Deutsch land,<br />

Polen, Litauen, Lettland, Est land, Russ land).<br />

Wir möchten Sie einla<strong>de</strong>n, die ca. 275 km lange<br />

nordrhein-westfälische Teil strecke vom Sattel aus<br />

zu ent<strong>de</strong>cken. Hier erleben Sie die weitläufige Parkland<br />

schaft <strong>de</strong>s Münster lan<strong>de</strong>s, <strong>de</strong>n Teutoburger<br />

Wald und die Täler <strong>de</strong>s We ser berglan <strong>de</strong>s.<br />

Der Verlauf <strong>de</strong>s Europa-Radwegs R1 ist in Deutschland<br />

i<strong>de</strong>ntisch mit <strong>de</strong>r D3-Route <strong>de</strong>s Radnetzes<br />

Deutschland.<br />

Verlauf:<br />

Vre<strong>de</strong>n – Höxter<br />

Länge:<br />

ca. 275 km<br />

Streckenmarkierung:<br />

R1-Logo als Einschub in <strong>de</strong>n regionalen Radwegweisungs-System<br />

Vre<strong>de</strong>n, Flamingos im Zwillbrocker Venn<br />

Boulognesur-Mer<br />

Vre<strong>de</strong>n<br />

Stadtlohn<br />

Münster<br />

Gütersloh<br />

Detmold<br />

Info- und Kartenmaterial:<br />

Kostenloser Infoflyer mit Routen verlauf<br />

und Sehenswürdig kei ten entlang <strong>de</strong>r<br />

Teil strecke in Nordrhein-Westfalen.<br />

Radwan<strong>de</strong>rkarte Europa-Radweg R1 –<br />

Von Arnheim bis an die O<strong>de</strong>r,<br />

Preis: 12,90 €<br />

zzgl. Versand kosten<br />

www.muensterland-shop.com<br />

Weser<br />

www.europa-radweg-r1.<strong>de</strong><br />

Hier fin<strong>de</strong>n Sie Infos zur Teilstrecke in Nordrhein-<br />

Westfalen. Die Tour steht auch als GPS-Track zum<br />

Download zur Verfügung.<br />

www.euroroute-r1.<strong>de</strong><br />

Hier fin<strong>de</strong>n Sie Infos zur Gesamtstrecke.<br />

St. Petersburg<br />

Höxter<br />

Vom Pott zum Watt:<br />

Rad-Route Dortmund-Ems-Kanal<br />

Über 100 Jahre alt ist die Verbindung von Dortmund<br />

mit <strong>de</strong>m Seehafen Em<strong>de</strong>n. Zum Geburtstag 1999<br />

schenkte man <strong>de</strong>m Kanal und seinen Fans etwas<br />

Beson<strong>de</strong>res: eine Radroute zum Kennenlernen<br />

dieser ehrwürdigen Wasserstraße. Sie verknüpft auf<br />

einmalige Weise die vier Touris musregionen Ruhrgebiet,<br />

Münsterland, Emsland und Ostfriesland.<br />

Abseits <strong>de</strong>r großen Straßen, ohne nennenswerte<br />

Steigungen, ist sie i<strong>de</strong>al für Familien mit Kin<strong>de</strong>rn<br />

und Radfahrer aller Altersgruppen. So fahren Sie<br />

meistens direkt am Kanal auf <strong>de</strong>n ehemaligen<br />

Leinpfa<strong>de</strong>n durch die abwechslungsreiche Natur-<br />

und Kulturlandschaft.<br />

Kanal und Ems treffen sich an <strong>de</strong>r<br />

Kanalüberführung bei Greven-Gimbte<br />

Wer bei so viel Wasser Lust auf Meer bekommen<br />

hat, <strong>de</strong>r freut sich über einen Abstecher auf die<br />

Nordseeinsel Nor<strong>de</strong>rney. Aber auch auf <strong>de</strong>m reinen<br />

Kanalweg erleben Sie regen Schiffsverkehr, erkun<strong>de</strong>n<br />

Häfen, Schiffshebewerke sowie Industrie<strong>de</strong>nkmäler<br />

und besichtigen traumhafte Schlösser. Viel Spaß.<br />

Verlauf: Dortmund – Nor<strong>de</strong>rney<br />

Länge: ca. 350 km<br />

Streckenmarkierung: sechseckiges Schild<br />

mit Routensignet<br />

Radwan<strong>de</strong>rkarte:<br />

Rad-Route Dortmund-Ems-Kanal,<br />

Preis: 9,95 € zzgl. Versandkosten<br />

www.muensterland-shop.com<br />

Hinweis:<br />

Zwischen Dortmund und Münster führt die DEK-<br />

Route wegen Bauarbeiten in weiten Teilen bis auf<br />

Weiteres nicht am Kanal entlang. Der neue Routen-<br />

verlauf ist ausgeschil<strong>de</strong>rt und in <strong>de</strong>r neuen Radwan<strong>de</strong>rkarte<br />

<strong>de</strong>s Bielefel<strong>de</strong>r Verlages ausgewiesen.


WERSE RAD WEG<br />

Der WERSE RAD WEG verläuft auf 125 km durch<br />

<strong>de</strong>n südlichen Kreis Warendorf mal direkt entlang<br />

<strong>de</strong>r Werse, mal weiter abseits durch die von <strong>de</strong>r<br />

Werse geprägte Landschaft. Er verbin<strong>de</strong>t die Städte<br />

Beckum, Ahlen, Drensteinfurt, Sen<strong>de</strong>n horst, Oel<strong>de</strong>,<br />

Münster, Rheda-Wie<strong>de</strong>nbrück und Hamm.<br />

Einheitliche Ausstattungselemente kennzeichnen<br />

<strong>de</strong>n Weg: Aussichtstürme ermöglichen beson<strong>de</strong>re<br />

Einblicke in die Landschaft, 34 Infoblöcke präsentie<br />

ren zahlreiche kulturelle und landschaftliche Be -<br />

son<strong>de</strong>rheiten, Stelen schaffen Aufmerksamkeit und<br />

Orientierung und Rastplätze la<strong>de</strong>n zum Ver weilen<br />

ein. In vielen Orten sind Bahnhöfe und Parkplätze<br />

vorhan<strong>de</strong>n. Am gesamten WERSE RAD WEG la<strong>de</strong>n<br />

gemütliche Restaurants und Landcafés zur Einkehr<br />

ein. Kurz gesagt: Erholung pur!<br />

Sitzgruppe mit Turm bei Beckum<br />

WERSE RAD WEG bei Albersloh<br />

Münster<br />

Albersloh<br />

Drensteinfurt<br />

Hamm<br />

Ahlen Beckum<br />

Verlauf: Rheda – Wie<strong>de</strong>nbrück – Münster<br />

Länge: 125 km<br />

Streckenmarkierung: Logo WERSE RAD WEG<br />

Radwan<strong>de</strong>rführer: WERSE RAD WEG<br />

Preis: 6,95 € zzgl. Versand<br />

Touristische AG Kreis Warendorf<br />

Wal<strong>de</strong>nburger Str. 2<br />

48231 Warendorf<br />

Tel. 0 25 81 / 53 61 42<br />

Fax 0 25 81 / 53 61 99<br />

tourismus@kreis-warendorf.<strong>de</strong><br />

www.werseradweg.<strong>de</strong><br />

Werse<br />

Ems<br />

Sen<strong>de</strong>nhorst<br />

Lippe<br />

Rheda-<br />

Wie<strong>de</strong>nbrück<br />

Oel<strong>de</strong><br />

Bocholter Aa-Radweg<br />

Folgen Sie <strong>de</strong>m Verlauf <strong>de</strong>r Bocholter Aa von <strong>de</strong>r<br />

Quelle in Velen bis zur Mündung in die Ou<strong>de</strong> Ijssel<br />

bei Isselburg. Natürlich können die malerischen<br />

Flussauen auch in umgekehrter Richtung erra<strong>de</strong>lt<br />

wer<strong>de</strong>n. Flache idyllische Landschaften, historische<br />

Stadtkerne, attraktive Sehenswürdigkeiten und gemütliche<br />

Landgasthöfe und Cafés verbin<strong>de</strong>n die fünf<br />

Orte. Ihr Rückweg führt Sie dann z.B. über die 100<br />

Schlösser Route o<strong>de</strong>r die Erlebnisroute agri-cultura –<br />

jeweils links und rechts <strong>de</strong>r Bocholter Aa.<br />

An Sonn- und Feiertagen pen<strong>de</strong>ln vom 1. Mai bis<br />

zum 3. Oktober die Fietsenbusse mit Fahrradanhängern<br />

nahe <strong>de</strong>r Radroute. Neu in <strong>2011</strong>: Zwischen<br />

Velen und Bocholt auch am Samstag.<br />

Schutzhütte mit Infotafeln am Aa-Radweg<br />

Malerische Aa-Landschaft<br />

Isselburg<br />

Länge: 58 km<br />

NL<br />

Bocholt Rhe<strong>de</strong><br />

Bocholter Aa<br />

Info- und Kartenmaterial:<br />

Kostenloser Infoflyer mit Routen-<br />

verlauf und Sehenswürdigkeiten<br />

entlang <strong>de</strong>r Strecke<br />

www.region-bocholter-aa.<strong>de</strong><br />

www.freizeitfietsenbusse.<strong>de</strong><br />

Borken<br />

Tourist-Infos:<br />

Velen 0 28 63 / 92 6 - 2 19<br />

Borken 0 28 61 / 93 9 - 2 52<br />

Rhe<strong>de</strong> 0 28 72 / 93 0 - 1 00<br />

Bocholt 0 28 71 / 50 44<br />

Isselburg 0 28 74 / 94 23 - 44<br />

Velen<br />

Aa-Vechte-Tour<br />

Themenrouten<br />

Fluss- und Wasserradwege<br />

Kulturhochburg im Nordwesten <strong>de</strong>s Münsterlan<strong>de</strong>s,<br />

Naturerlebnis zwischen <strong>de</strong>n Flüssen Aa und Vechte<br />

– das Steinfurter Land hat seinen ganz eigenen<br />

Charme.<br />

Klein, aber fein präsentiert sich die Region mit<br />

ihren acht Orten – facettenreich und liebenswert,<br />

voller I<strong>de</strong>en und Ziele für eine spannen<strong>de</strong> Ent<strong>de</strong>ckungs<br />

reise: Altenberger Pfarrkirche und Eiskeller,<br />

Höhenburg Bad Bentheim, die Burgmannshöfe in<br />

Horstmar, alte „Holsken“ in Laer, <strong>de</strong>r Abenteuerzoo<br />

in Metelen, Spieker und Fachwerk in Nordwal<strong>de</strong>,<br />

Ochtruper Töpferei mu seum o<strong>de</strong>r Musikgenuss in<br />

<strong>de</strong>r Bagno-Konzert galerie Steinfurt.<br />

Herrenhaus in Horstmar<br />

Gemütliche Gasthöfe an <strong>de</strong>r Route la<strong>de</strong>n ein.<br />

Bad Bentheim<br />

Ochtrup<br />

Schöppingen<br />

Metelen<br />

Kartenmaterial:<br />

1. Karte zur Aa-Vechte-Tour,<br />

2 € zzgl. Versand<br />

2. kostenloser Infoflyer<br />

3. Radwan<strong>de</strong>rkarte<br />

Kreis Steinfurt,<br />

6,80 €<br />

zzgl. Versand<br />

3.<br />

Touristinformation Metelen<br />

Sendplatz 19<br />

48629 Metelen<br />

Tel. 0 25 56 / 89 41<br />

Fax 0 25 56 / 89 11<br />

touristinfo@metelen.<strong>de</strong><br />

www.metelen.<strong>de</strong><br />

Vechte<br />

Aa<br />

Horstmar<br />

Laer<br />

Wettringen<br />

Steinfurt<br />

2.<br />

Nordwal<strong>de</strong><br />

Altenberge<br />

1.<br />

29


30<br />

Themenrouten<br />

Blick in die Nie<strong>de</strong>rlan<strong>de</strong><br />

Vechtetalroute Westmünsterland/Achterhoek<br />

Landkultur grenzenlos genießen:<br />

Route im <strong>de</strong>utsch-nie<strong>de</strong>rl. Grenzgebiet Die agri-cultura Erlebnisroute<br />

Die Vechtetalroute führt 225 km vom Münsterland<br />

durch die Grafschaft Bentheim bis in die nie<strong>de</strong>rländische<br />

Provinz Overijssel.<br />

Auf Ihrer Radreise ent<strong>de</strong>cken Sie interessante Städte<br />

und Orte wie Metelen, Schüttorf und Gramsbergen<br />

mit historischen Stadtkernen. Sie fahren entlang<br />

von Hochwasserdämmen und ra<strong>de</strong>ln ab Nordhorn<br />

auf <strong>de</strong>r „kunstwegen“ Route durch das größte offene<br />

Museum Europas mit seinen oft ungewöhnlich<br />

zeitgenössischen Skulpturen und Installationen.<br />

Zwolle<br />

NL<br />

Verlauf: Rosendahl-Darfeld – Zwolle NL<br />

Länge: ca. 225 km<br />

Streckenmarkierung: Einschub mit Routenname<br />

Kartenmaterial:<br />

Vechtetalroute,<br />

Preis: 11,90 €<br />

zzgl. Versandkosten<br />

Touristinformation Metelen<br />

Sendplatz 19<br />

48629 Metelen<br />

Tel.: 0 25 56 / 89 41<br />

Fax: 0 25 56 / 89 11<br />

touristinfo@metelen.<strong>de</strong><br />

www.metelen.<strong>de</strong><br />

Nordhorn<br />

Ochtrup<br />

Schüttdorf<br />

Metelen<br />

Wettringen<br />

Schöppingen<br />

Darfeld<br />

In angenehmer Nachbarschaft zu <strong>de</strong>n Nie<strong>de</strong>rlan<strong>de</strong>n<br />

und harmonisch in die Land schaft eingebettet,<br />

liegt das Westmünsterland gera<strong>de</strong> zu i<strong>de</strong>al für ausge<strong>de</strong>hnte<br />

Radtouren, Urlaub und Freizeiterlebnis. In<br />

Ahaus lässt sich das prächtige Barockwasserschloss<br />

besichtigen und einem Holzschuhmacher über die<br />

Schulter schauen. Klangvolle Glocken aus Gescher<br />

läuten weit über Deutschlands Grenzen hinaus.<br />

Ihre Fertigung offenbart das Glockenmuseum.<br />

Nach Vre<strong>de</strong>n lockt neben kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten<br />

beson<strong>de</strong>rs das Zwillbrocker Venn<br />

mit frei leben<strong>de</strong>n Flamingos. Spaß haben kann<br />

man im „Dorf Münsterland“ in Leg<strong>de</strong>n sowie in<br />

Europas einzigartigem rock'n'popmuseum und<br />

<strong>de</strong>m Erholungsgebiet „Dreilän<strong>de</strong>rsee“ in Gronau.<br />

Kultur freun<strong>de</strong> und -interessierte treffen sich in<br />

Schöppingen im „Künstlerdorf“ o<strong>de</strong>r in Heek-<br />

Nienborg, wo sich die Musikaka<strong>de</strong>mie <strong>de</strong>s Lan<strong>de</strong>s<br />

NRW befin<strong>de</strong>t. Stadtlohn empfiehlt sich mit einem<br />

Besuch <strong>de</strong>r dort ansässigen Töpfer, und in Südlohn-<br />

Oeding bestaunt <strong>de</strong>r Urlauber einen Burgturm<br />

ehema liger Raubritter.<br />

Mühle Menke, Südlohn,<br />

hölzerne Turmwind mühle, erbaut 1812<br />

Bre<strong>de</strong>voort<br />

Winterswijk<br />

Oeding<br />

Rhe<strong>de</strong><br />

Kartenmaterial:<br />

Radwan<strong>de</strong>rkarte<br />

Kreis Borken,<br />

Preis: 6,80 €<br />

zzgl. Versandkosten<br />

Ensche<strong>de</strong><br />

NL<br />

Gronau<br />

Ahaus<br />

Vre<strong>de</strong>n<br />

Leg<strong>de</strong>n<br />

Stadtlohn<br />

Gescher<br />

Südlohn<br />

Borken<br />

Ahaus Marketing & Touristik GmbH<br />

Ol<strong>de</strong>nkottplatz 2<br />

48683 Ahaus<br />

Tel.: 0 25 61 / 44 44 44<br />

Fax: 0 25 61 / 44 44 45<br />

marketing@ahaus.<strong>de</strong><br />

www.ahaus.<strong>de</strong><br />

Heek<br />

Schöppingen<br />

Lust auf eine Tour, die Sie an die Grenze bringt?<br />

Auf abenteuerliche Schmugglerpfa<strong>de</strong> und romantische<br />

„Pättkes“? Die Erlebnisroute agri-cultura macht<br />

die Schönheiten <strong>de</strong>r Grenzregion West münsterland<br />

und <strong>de</strong>s lieblichen holländischen Achterhoeks für Sie<br />

per Rad erfahrbar. Land plus Kultur heißt die Devise.<br />

So garantieren die regionaltypischen Hersteller-<br />

und Handwerksbetriebe von Käserei bis Holzschuhmacher,<br />

Forellenhof und Kaltblutzucht, Bücher- und<br />

Glockenstadt bis hin zu Museen unterschiedlichster<br />

Art ein abwechslungsreiches Programm. Machen<br />

Sie mit und probieren Sie aus! Auf lebendige Weise<br />

lernen Sie die ländliche Kultur am besten kennen.<br />

Wir wünschen viel Spaß o<strong>de</strong>r auch veel plezier!<br />

Klompenmakerij ten Hagen, Winterswijk<br />

Gemütliche Pättkes<br />

Berkelland<br />

Oost Gelre<br />

Aalten<br />

Bocholt<br />

Länge: über 550 km, Rundkurse möglich<br />

Streckenmarkierung: agri-cultura-Logo<br />

Kartenmaterial: Radkarte mit<br />

umfangreichem Begleitheft,<br />

Preis: 7,80 €<br />

Rhe<strong>de</strong><br />

Vre<strong>de</strong>n<br />

Winterswijk<br />

NL<br />

Südlohn<br />

Borken<br />

Stadtlohn<br />

Gescher<br />

Velen<br />

agri-cultura Kontaktbüro/<br />

GiG-Marketing & Tourist-Info Velen Ramsdorf e. V.<br />

Ramsdorfer Str. 19, 46342 Velen<br />

Tel.: 0 28 63 / 926 - 219<br />

Fax: 0 28 63 / 926 - 299<br />

www.agri-cultura.eu<br />

info@agri-cultura.eu<br />

D


Grenzerlebnisse entlang <strong>de</strong>r<br />

<strong>de</strong>utsch-nie<strong>de</strong>rländischen Grenze<br />

Vom Asphalt ins Grüne: An <strong>de</strong>r <strong>de</strong>utsch-nie<strong>de</strong>rländischen<br />

Grenze weisen 13 sogenannte Touristische Orientierungspunkte<br />

(TOPs) Aktivurlaubern <strong>de</strong>n Weg. Die TOPs la<strong>de</strong>n dazu ein,<br />

das Auto abzustellen und auf Fahrrad, Inlineskates, Kanu<br />

o<strong>de</strong>r Schusters Rappen umzusteigen. Sie sind durch hohe<br />

Steinpyrami<strong>de</strong>n gekennzeichnet und somit schon von Weitem<br />

gut sichtbar. Die Gastronomie am TOP lädt zur Einkehr vor<br />

o<strong>de</strong>r nach <strong>de</strong>m Ausflug, hält Infomaterial bereit und bietet die<br />

Möglichkeit Fahrrä<strong>de</strong>r auszuleihen. An je<strong>de</strong>m TOP hängt außer<strong>de</strong>m<br />

eine große Karte mit allen Routen, die in <strong>de</strong>r Umgebung<br />

verlaufen. Auch die in <strong>de</strong>r Nähe gelegenen Sehenswürdigkeiten<br />

können Besucher hier auf einen Blick ent<strong>de</strong>cken.<br />

In diesem Jahr wur<strong>de</strong>n die TOPs um weitere Grenzerlebnisse<br />

erweitert, und es ist inzwischen möglich, weitere Aktionen rund<br />

um die auffallen<strong>de</strong>n Kegel zu erleben. Dementsprechend ist<br />

es nun möglich, beim TOP Burg Oeding spannen<strong>de</strong> Moun-<br />

Münsterland<br />

Touristische Orientierungspunkte<br />

Ausführliche Routenkarten können auf <strong>de</strong>n genannten<br />

Internetseiten, bei <strong>de</strong>r Gastronomie am TOP,<br />

bei <strong>de</strong>n örtlichen Touristinformationen o<strong>de</strong>r beim<br />

Münsterland e. V. für 1,90 € pro Stück (zzgl. Versand)<br />

gekauft wer<strong>de</strong>n.<br />

www.muensterland-shop.com<br />

Kostenlose Service-Hotline: 0800/93 92 91 9<br />

tainbiketouren zu unternehmen. Die durch "Grenztour" begleiteten<br />

Touren dauern in <strong>de</strong>r Regel ein bis drei Stun<strong>de</strong>n, aber auch<br />

Individualwünsche können erfüllt wer<strong>de</strong>n. Übernachtungen sind<br />

dabei auf bei<strong>de</strong>n Seiten <strong>de</strong>r Grenze möglich. O<strong>de</strong>r Sie begeben<br />

sich auf Spurensuche von <strong>de</strong>n TOPs Brüggenhütte in Dinxperlo<br />

und Sü<strong>de</strong>wick. Diese Route lässt die alten Grenzgeschichten<br />

bei<strong>de</strong>r Orte aufleben. Wan<strong>de</strong>rn Sie über die Grenzstraße, die<br />

bei<strong>de</strong> Orte voneinan<strong>de</strong>r trennt und genießen das Bü<strong>de</strong>ke, ein<br />

nachgebautes Grenzhaus aus <strong>de</strong>r Zeit <strong>de</strong>r Zöllner. Ab TOP<br />

Zwillbrock nimmt ein Zug Sie mit, um die Geschichte <strong>de</strong>r alten<br />

Grenzstrecke zu erleben und die Umgebung zu genießen.<br />

Wer seinen Ausflug schon vorab von zu Hause aus planen<br />

möchte, kann dies mit Hilfe <strong>de</strong>r Internetseite<br />

www.grenzerlebnisse.<strong>de</strong> tun.<br />

31


32 Themenrouten<br />

Natur<br />

Naturpark Hohe Mark Route Lan<strong>de</strong>sGartenSchau-Route<br />

Abwechslungsreichtum auf <strong>de</strong>m „platten“ Land:<br />

Auf über 280 Kilometern Radwan<strong>de</strong>rwegen fin<strong>de</strong>n<br />

Sie zahlreiche Wasserschlösser von Anholt über<br />

Borken bis Raesfeld. Ungewöhnlich spannen<strong>de</strong><br />

Museen, wie das Römer-, Spielzeug – o<strong>de</strong>r Textilmuseum,<br />

warten darauf, von Ihnen ent<strong>de</strong>ckt zu<br />

wer<strong>de</strong>n. Als lohnenswerte Stopps entlang <strong>de</strong>r<br />

Strecke bieten sich markante Ziele wie die Hei<strong>de</strong>ner<br />

Teufelssteine, <strong>de</strong>r Halterner Stausee, die Rekener<br />

Mühle, die Dülmener Wildpfer<strong>de</strong> o<strong>de</strong>r <strong>de</strong>r Bocholter<br />

Wochenmarkt an. Diese zehn Orte verbin<strong>de</strong>n natürliches<br />

Erleben, Entspannung vom Schlafen im Heu<br />

bis zum 4 Sterne Hotel, mit Gaumenfreu<strong>de</strong>n von<br />

<strong>de</strong>ftig westfälisch bis hin zu Gourmetgenüssen.<br />

Zufahrt Burg Gemen<br />

Mohnblumenfeld bei Raesfeld<br />

Isselburg<br />

Bocholt<br />

Rhe<strong>de</strong><br />

Borken<br />

Raesfeld<br />

Genaueres über die 10 Orte erfahren Sie unter<br />

www.(jeweiligen Ortsnamen eingeben).<strong>de</strong><br />

Kartenmaterial:<br />

Radwan<strong>de</strong>rkarte <strong>de</strong>r Kreise<br />

Borken und Coesfeld,<br />

Preis je 6,80 €<br />

zzgl. Versandkosten<br />

Verkehrsbüro am Schloss<br />

Hagenwiese 40<br />

46348 Raesfeld<br />

Tel. 0 28 65 / 60 91-0<br />

Fax 0 28 65 / 60 91-29<br />

verkehrsbuero@raesfeld.<strong>de</strong><br />

www.raesfeld.<strong>de</strong><br />

Velen<br />

Reken<br />

Hei<strong>de</strong>n<br />

Halternam-See<br />

Dülmen<br />

Die Lan<strong>de</strong>sGartenSchau-Route verbin<strong>de</strong>t auf rund<br />

140 km mit einer attraktiven Streckenführung für<br />

Radfahrer sechs große und prachtvolle west fälische<br />

Parkanlagen. Die gesamte Strecke ist gut ausgeschil<strong>de</strong>rt<br />

und führt von Pa<strong>de</strong>rborn über Delbrück<br />

und Rietberg nach Rheda-Wie<strong>de</strong>nbrück, von dort<br />

über Oel<strong>de</strong>, Beckum und Ahlen nach Hamm und<br />

dann nach Lünen. Am Wegesrand lädt die ortstypische<br />

Gastronomie mit wechseln<strong>de</strong>n, <strong>de</strong>n Jahreszeiten<br />

entsprechen<strong>de</strong>n Gerichten zum Verweilen ein.<br />

Da es auf <strong>de</strong>r gesamten Strecke kaum Steigungen<br />

gibt, ist die Lan<strong>de</strong>sGartenSchau-Route beson<strong>de</strong>rs<br />

für Familien mit Kin<strong>de</strong>rn gut geeignet. Die Parks<br />

sind familienfreundlich angelegt und la<strong>de</strong>n mit<br />

Themen-Spielplätzen für die „Kleinen“ zu Mini- und<br />

Maxi-Pausen ein.<br />

Vier-Jahreszeiten-Park in Oel<strong>de</strong><br />

Stadtrundblick über Ahlen<br />

LGS<br />

1996<br />

Lünen<br />

LGS<br />

1984<br />

Ahlen<br />

Hamm<br />

Bergkamen<br />

Verlauf: Lünen – Ahlen – Beckum – Oel<strong>de</strong> –<br />

Pa<strong>de</strong>rborn<br />

Länge: 143 km<br />

Streckenmarkierung: Blume<br />

Radwan<strong>de</strong>rführer: LGS-Route,<br />

Preis: 4,95 € zzgl. Versandkosten<br />

www.lgs-route.<strong>de</strong><br />

Beckum<br />

Geschäftsstelle <strong>de</strong>r LGS-Route<br />

Stadt Delbrück, Lange Straße 41<br />

33129 Delbrück<br />

Tel. 0 52 50 / 99 61 12<br />

Fax 0 52 51 /13 22 73 61 12<br />

info@lgs-route.<strong>de</strong><br />

www.lgs-route.<strong>de</strong><br />

LGS<br />

2001<br />

Oel<strong>de</strong><br />

LGS<br />

Rheda- 1988<br />

Wie<strong>de</strong>nbrück LGS<br />

2008<br />

Rietberg Delbrück<br />

Pa<strong>de</strong>rborn<br />

LGS<br />

1994<br />

Grenzgängerroute Teuto-Ems<br />

Auf rund 152 landschaftlich reizvollen Kilometern<br />

verbin<strong>de</strong>t die Grenzgängerroute Teuto-Ems als neue<br />

Radtour die malerische Parklandschaft <strong>de</strong>s Münsterlan<strong>de</strong>s<br />

mit <strong>de</strong>n sanften Höhen <strong>de</strong>s südlichen<br />

Osnabrücker Lan<strong>de</strong>s und Teilen <strong>de</strong>s schönen Ostwestfalens.<br />

Lassen Sie sich überraschen wie viele<br />

Grenzen durch diese Region verlaufen, die Sie ganz<br />

bequem auf idyllischen und bestens ausgeschil<strong>de</strong>rten<br />

Wegen mit <strong>de</strong>m Rad „überwin<strong>de</strong>n“ und dabei<br />

echte Ent<strong>de</strong>ckungen machen können. Zwischen<br />

Teutoburger Wald und Ems kommt auch kulinarisch<br />

je<strong>de</strong>r auf seine Kosten: Zahlreiche Hoflä<strong>de</strong>n entlang<br />

<strong>de</strong>r Strecke bieten regionaltypische Produkte und<br />

Köstlichkeiten wie z.B. Spargel und hausgemachten<br />

Schinken an.<br />

Unterwegs zwischen Teuto und Ems<br />

Zahlreiche Rastplätze la<strong>de</strong>n zum Erholen ein<br />

Ostbevern<br />

Bad Iburg Hilter<br />

Lienen<br />

Bad Laer<br />

am Teutoburger Wald<br />

Dissen<br />

am Teutoburger Wald<br />

Borgholzhausen<br />

Glandorf<br />

Bad Rothenfel<strong>de</strong><br />

Füchtorf<br />

Warendorf<br />

Sassenberg<br />

Ems<br />

Versmold<br />

Verlauf: Bad Iburg – Hilter – Bad Laer –<br />

Bad Rothenfel<strong>de</strong> – Dissen – Borgholzhausen –<br />

Versmold – Sassenberg – Warendorf – Ostbevern –<br />

Glandorf – Lienen – Bad Iburg<br />

Länge: 152 km, zwei Verbindungsstrecken bieten<br />

verschie<strong>de</strong>nste Planungs- und Abkürzungsmöglichkeiten<br />

Kartenmaterial und Pauschalangebote:<br />

Informationen unter 05 41 / 9 51 11 95<br />

Projektbüro Grenzgängerroute Teuto-Ems<br />

c/o Tourismusverband Osnabrücker Land e.V.<br />

Krahnstraße 52/53<br />

49074 Osnabrück<br />

Tel. 05 41 / 9 51 11 95 · Fax 05 41 / 9 51 11 22<br />

tv@osnabruecker-land.<strong>de</strong><br />

www.grenzgaengerroute.<strong>de</strong>


Kultur-Parcours<br />

Erfahren Sie die Kultur <strong>de</strong>r Parklandschaft Kreis<br />

Warendorf, so wie man es hier am liebsten tut:<br />

mit <strong>de</strong>m Rad.<br />

Entlang mittelalterlicher Burganlagen und<br />

roman tischer Wasserschlösser, alter Kirchen und<br />

historischer Ortskerne führt die Radroute „Kultur-<br />

Parcours“ durch <strong>de</strong>n Kreis Warendorf. Der gut<br />

ausgeschil<strong>de</strong>rte Rundkurs leitet Sie zu mehr als<br />

100 Zielen, die die vielen Gesichter <strong>de</strong>r westfälischen<br />

Kultur zeigen – vom berühmten NRW-Landgestüt<br />

bis zum geschichts trächtigen Bildstock am<br />

Wegesrand.<br />

Informationen zum „Kultur-<br />

Parcours“ gibt Ihnen die<br />

kostenlose Rad-Planungskarte<br />

im Maßstab 1:100.000,<br />

die Sie bei <strong>de</strong>r Touristischen<br />

Arbeits gemeinschaft „Parklandschaft<br />

Kreis Warendorf“<br />

anfor<strong>de</strong>rn können.<br />

Radler an <strong>de</strong>r Höhenburg Oel<strong>de</strong>-Stromberg<br />

Telgte<br />

Drensteinfurt<br />

Ostbevern<br />

Everswinkel<br />

Sen<strong>de</strong>nhorst<br />

Ahlen<br />

Sassenberg<br />

Warendorf<br />

Beelen<br />

Ennigerloh<br />

Beckum<br />

Touristische Arbeitsgemeinschaft<br />

Parklandschaft Kreis Warendorf<br />

Wal<strong>de</strong>nburger Straße 2<br />

48231 Warendorf<br />

Tel.: 0 25 81 / 53 61 42, Fax: 53 61 99<br />

tourismus@kreis-warendorf.<strong>de</strong><br />

www.parklandschaft-warendorf.<strong>de</strong><br />

Oel<strong>de</strong><br />

Lippetal<br />

Wa<strong>de</strong>rsloh<br />

Satellitengestützt navigiert Sie unser Fahrradinformationssystem.<br />

Kostenloser Download unter<br />

www.parklandschaft-warendorf.<strong>de</strong><br />

Kartenmaterial:<br />

Radwan<strong>de</strong>rkarte<br />

Kreis Warendorf,<br />

Preis 6,80 €<br />

zzgl. Versandkosten<br />

Die Burg- und Schloss-Tour<br />

Im Feriengebiet zwischen Lippe und Stever<br />

drängen sich auf engstem Raum so viele Wasserschlösser,<br />

Burgen und Herrensitze wie kaum an<br />

einer an<strong>de</strong>ren Stelle im Münsterland. Von <strong>de</strong>r<br />

wehrhaften Burg Vischering in Lüdinghausen<br />

führt die Route über Schloss Nordkirchen, <strong>de</strong>m<br />

„West fälischen Versailles“, durch die malerischen<br />

Steverauen in Olfen. Weiter geht’s über Schloss<br />

Cappenberg in Selm nach Werne mit seinen<br />

historischen Fachwerkhäusern und gotischem<br />

Rathaus in <strong>de</strong>r Altstadt, zum Schloss Westerwinkel<br />

bei Ascheberg und zum Burgturm Davensberg mit<br />

Folterkammer und Verlies. Schloss Sen<strong>de</strong>n und<br />

das sagenumwobene Venner Moor run<strong>de</strong>n das<br />

Programm ab.<br />

Schloss Nordkirchen<br />

Venner Moor, Sen<strong>de</strong>n<br />

Olfen<br />

Sen<strong>de</strong>n<br />

Lüdinghausen<br />

Nordkirchen<br />

Selm<br />

Kartenmaterial:<br />

Radwan<strong>de</strong>rkarte<br />

Kreis Coesfeld,<br />

Preis 6,80 €<br />

zzgl. Versandkosten<br />

Radwan<strong>de</strong>rkarte<br />

Burg- und Schloss-Tour,<br />

Preis 2,50 €<br />

zzgl. Versandkosten<br />

Cappenberg<br />

Ottmarsbocholt<br />

Ascheberg<br />

Herbern<br />

Westerwinkel<br />

Werne<br />

Touristische AG Lippe/Stever<br />

Lüdinghausen Marketing e. V.<br />

Borg 11<br />

59348 Lüdinghausen<br />

Tel.: 0 25 91 / 7 80 08, Fax: 0 25 91 / 7 80 10<br />

info@luedinghausen-marketing.<strong>de</strong><br />

www.sued-muensterland.<strong>de</strong><br />

Flair mal sechs:<br />

Radweg Historische Stadtkerne<br />

Themenrouten<br />

Arbeitsgemeinschaft Historische Stadtkerne<br />

Regionalgruppe Münsterland<br />

Kontakt: Warendorf Marketing<br />

Emsstraße 4, 48231 Warendorf<br />

Tel 0 25 81 / 78 77 - 00, Fax 0 25 81 / 78 77 - 11<br />

marketing@warendorf.<strong>de</strong><br />

www.radweg-historische-stadtkerne.<strong>de</strong><br />

Kultur<br />

Ohne Frage sind sie das Ziel vieler Ausflüge: Die<br />

historischen Stadtkerne im Münsterland und im<br />

östlichen Westfalen. Überall ziehen rustikale Fachwerk-<br />

o<strong>de</strong>r repräsentative Renaissancebauten auf<br />

mittelalterlichen Stadtgrundrissen die Blicke auf<br />

sich. Fünf beson<strong>de</strong>rs reizvolle Stadtkerne sind über<br />

eine attraktive Radroute miteinan<strong>de</strong>r verbun<strong>de</strong>n:<br />

Warendorf Steinfurt, Tecklenburg, Rheda-Wie<strong>de</strong>nbrück<br />

und Rietberg und es lohnt sich, die Route um<br />

einen Abstecher nach Werne zu erweitern. Nicht nur<br />

städtisches Pflaster wird auf <strong>de</strong>r Route Historische<br />

Stadtkerne befahren. Reizvoll vereint die grüne Parklandschaft<br />

<strong>de</strong>s Münsterlan<strong>de</strong>s alle Orte miteinan<strong>de</strong>r.<br />

Barocke Schlossanlagen, repräsentative A<strong>de</strong>lssitze,<br />

gotische Kirchen und idyllische Hofanlagen liegen<br />

am Weg. Ein intensives Ra<strong>de</strong>rlebnis, das sich mit<br />

allen Sinnen genießen lässt, ist garantiert.<br />

Historischer Marktplatz in Warendorf<br />

Schloss Steinfurt<br />

Steinfurt<br />

Münster<br />

Tecklenburg<br />

Werne<br />

Ems<br />

Warendorf<br />

Verlauf: Rundkurs Warendorf – Steinfurt –<br />

Tecklenburg – Rheda-Wie<strong>de</strong>nbrück – Rietberg<br />

Länge: ca. 300 km<br />

Streckenmarkierung: Stadtsilhouette<br />

Radwan<strong>de</strong>rkarte:<br />

Radweg Historische Stadtkerne,<br />

s. S. 59, Preis: 9,95 € zzgl. Versand.<br />

Zu bestellen unter <strong>de</strong>r kostenfreien<br />

Hotline: 0800 / 93 92 91 9<br />

Rheda-<br />

Wie<strong>de</strong>nbrück<br />

Rietberg<br />

33


34<br />

Themenrouten<br />

Kultur<br />

Sagenroute Die Baumberger Sandsteinroute<br />

Auf <strong>de</strong>n Spuren von Dämonen, Geistern und manch<br />

sagenhaften Geschichten folgen Sie einer kleinen<br />

Hexe durch das Tecklenburger Land. Sausen Sie auf<br />

unterschiedlichen Tagesetappen mit Ihrem eigenen<br />

Besen, natürlich komfortabel mit zwei Rä<strong>de</strong>rn und<br />

Lenker ausgestattet, vorbei an <strong>de</strong>r „Hexenküche“,<br />

<strong>de</strong>m „Hocken<strong>de</strong>n Weib“ in <strong>de</strong>n Dörenther Klippen<br />

und <strong>de</strong>m „Heiligen Meer“, einer wildromantischen<br />

Moorlandschaft mit Seen, Weihern und Tümpeln.<br />

Es gibt so einige schaurig schöne Geschichten im<br />

Tecklenburger Land, bei <strong>de</strong>nen mit etwas Phantasie<br />

ein sanftes Gruseln möglich ist.<br />

Hexen, Zauberer und reizvolle Landschaften trifft<br />

man im Tecklenburger Land<br />

Hopsten<br />

Hörstel<br />

Ibbenbüren<br />

Tecklenburg<br />

Ladbergen<br />

Recke<br />

Infomaterial:<br />

Pocket-Gui<strong>de</strong> mit ausführlicher<br />

Routen beschreibung, Höhenprofil,<br />

Kartenansicht und Einkehr -<br />

möglichkeiten<br />

Mettingen<br />

Westerkappeln<br />

Lotte<br />

Lengerich<br />

Lienen<br />

Tecklenburger Land Tourismus e. V.<br />

Markt 7<br />

49545 Tecklenburg<br />

Tel.: 0 54 82 / 92 91 82<br />

Fax: 0 54 82 / 92 91 84<br />

info@tecklenburger-land-tourismus.<strong>de</strong><br />

www.tecklenburger-land-tourismus.com<br />

Bad Iburg<br />

Inmitten <strong>de</strong>s Münsterlan<strong>de</strong>s verläuft eine reizvolle<br />

(Rad)-Wan<strong>de</strong>rroute in <strong>de</strong>r wald reichen Hügellandschaft<br />

<strong>de</strong>r Baumberge. Auf gut ausgeschil<strong>de</strong>rten<br />

Rund-, Wan<strong>de</strong>r- und Spazierwegen in <strong>de</strong>n fünf<br />

Baumbergegemein<strong>de</strong>n können Sie über 200 große<br />

und kleine Bauwerke aus <strong>de</strong>m Baum berger Sandstein<br />

ent<strong>de</strong>cken, wie zum Beispiel das Schloss<br />

Darfeld o<strong>de</strong>r die Burg Hülshoff in Havixbeck, wo<br />

1797 die berühmteste <strong>de</strong>utsche Dichterin Annette<br />

von Droste-Hülshoff geboren wur<strong>de</strong>. Die heute<br />

noch betriebenen Steinbrüche und vor allem das<br />

Baumberger Sandstein-Museum in Havixbeck sind<br />

einen Besuch wert.<br />

Ehemalige Kurie von <strong>de</strong>r Beck, Nottuln<br />

Sandsteinmuseum, Havixbeck<br />

Coesfeld<br />

Rosendahl<br />

Lette<br />

Kartenmaterial:<br />

Radwan<strong>de</strong>rkarte Kreis Coesfeld,<br />

Preis: 6,80 €<br />

Spiralheft Baumberger Sandsteinroute,<br />

Preis: 3 €<br />

zzgl. Versandkosten<br />

Baumberge-Touristik<br />

Im Herzen <strong>de</strong>s Münsterlan<strong>de</strong>s<br />

Markt 8, 48653 Coesfeld<br />

Tel.: 0 25 41 / 9 39 - 10 09<br />

Fax: 0 25 41 / 9 39 - 40 09<br />

info@baumberge.com<br />

www.baumberge.com<br />

Billerbeck Havixbeck<br />

Nottuln<br />

Radtouren um Münster<br />

Im Fahrradparadies Münster haben Pedalritter Vorfahrt.<br />

Hier ist das Rad das beliebteste Verkehrsmittel,<br />

das bei je<strong>de</strong>m Wetter genutzt wird. Keine an<strong>de</strong>re<br />

Stadt bietet ein so gut ausgebautes Radwegenetz<br />

und spezielle Angebote rund ums Rad. Dafür wur<strong>de</strong><br />

Münster vom ADAC und ADFC mehrfach als Deutsch-<br />

lands fahrradfreundlichste Stadt ausgezeichnet. Die<br />

Radstation am Hauptbahnhof (3.300 Plätze) ist die<br />

größte in Deutschland und die autofreie Promena<strong>de</strong><br />

(4,5 km) ist <strong>de</strong>r einzige „Fahrrad-Straßenring“<br />

Europas. Die Altstadt ist eine grandiose Kulisse für<br />

Radfahrer. Hier lohnt <strong>de</strong>r Stopp auf <strong>de</strong>m Prinzipalmarkt<br />

mit <strong>de</strong>m Historischen Rathaus o<strong>de</strong>r vor <strong>de</strong>r<br />

Lambertikirche. Sehenswert sind auch <strong>de</strong>r Dom, <strong>de</strong>r<br />

Erbdrostenhof, die Clemenskirche und das Schloss.<br />

Altstadtflair am Prinzipalmarkt<br />

Promena<strong>de</strong><br />

Für Besucher gibt es vielfältige touristische Angebote<br />

auf zwei Rä<strong>de</strong>rn und von Münster führen<br />

schöne Rundtouren in das malerische Umland:<br />

zum Beispiel in das Naturschutzgebiet <strong>de</strong>r Rieselfel<strong>de</strong>r,<br />

entlang <strong>de</strong>r Werse, auf <strong>de</strong>n Spuren <strong>de</strong>r Annette<br />

von Droste-Hülshoff o<strong>de</strong>r zwischen Angel und<br />

Hoher Ward.<br />

Kartenmaterial:<br />

Radrouten um Münster<br />

4 Touren im Set<br />

Preis 5 €<br />

zzgl. Versandkosten<br />

Bitte anfor<strong>de</strong>rn bei<br />

Münster Marketing<br />

Münster Marketing<br />

Heinrich-Brüning-Straße 9<br />

48143 Münster<br />

Tel. 02 51 / 4 92 - 27 10<br />

Fax 02 51 / 4 92 - 77 59<br />

tourismus@stadt-muenster.<strong>de</strong><br />

www.tourismus.muenster.<strong>de</strong>


Auf Sand gebaut<br />

Münsterland<br />

Billerbeck<br />

Steinfurt<br />

Nottuln<br />

Rheine<br />

Münster<br />

Ibbenbüren<br />

Ladbergen<br />

Warendorf<br />

Anbieter:<br />

Körnig, kreativ, kulinarisch<br />

Sand ist staubtrocken und knirscht in <strong>de</strong>n Schuhen?<br />

Nicht im Münsterland! Hier wird auf und aus Sand<br />

gebaut! In Münster, <strong>de</strong>r quirligen Universitätsstadt,<br />

lernen Sie gleich zu Beginn Ihrer Tour einige <strong>de</strong>r<br />

be<strong>de</strong>utendsten Bauwerke aus Sandstein kennen:<br />

<strong>de</strong>n Dom, das Rat haus <strong>de</strong>s Westfälischen Frie<strong>de</strong>ns<br />

und die Fassa <strong>de</strong>n <strong>de</strong>s Prinzipalmarkts.<br />

Auf <strong>de</strong>n Spuren <strong>de</strong>s alten Natur steins ra<strong>de</strong>ln Sie<br />

rund 300 km durch die idyllische Münster län<strong>de</strong>r<br />

Parklandschaft, vorbei an Wasser schlössern, Burgen<br />

und Herrensitzen.<br />

Routenbeschreibung<br />

1. Tag: Anreise nach Münster<br />

Erkun<strong>de</strong>n Sie die quirlige Universitätsstadt auf eigene<br />

Faust. Unbedingt ansehen sollten Sie sich zum<br />

Beispiel das Picasso-Museum o<strong>de</strong>r <strong>de</strong>n Botanischen<br />

Garten am Schloss, abends bietet sich ein Besuch <strong>de</strong>s<br />

GOP Theaters an.<br />

2. Tag: Münster – Nottuln<br />

Erleben Sie heute einige Höhepunkte <strong>de</strong>r Reise.<br />

Am Ran<strong>de</strong> <strong>de</strong>r Stadt wartet mit Haus Rüschhaus<br />

ein wahres Kleinod auf Sie. Hier lebte die bekannte<br />

westfälische Dichterin Annette von Droste-Hülshoff.<br />

Den Geburtsort <strong>de</strong>r Dichterin erreichen Sie einige<br />

Kilometer weiter an <strong>de</strong>r Burg Hülshoff. Im Sand steinmuseum<br />

in Havixbeck können Sie die Bear beitung<br />

und Verwendung <strong>de</strong>s Natursteins bewun<strong>de</strong>rn.<br />

Der Weg führt Sie weiter über Stift Tilbeck mit seinem<br />

Barfußpark nach Nottuln.<br />

3. Tag: Nottuln – Steinfurt<br />

Heute geht es durch die hügelige Landschaft <strong>de</strong>r<br />

Baumberge. Vorbei an Wassermühlen erreichen Sie<br />

Billerbeck mit <strong>de</strong>r Kolvenburg und <strong>de</strong>m eindrucksvollen<br />

Dom. Bei Rosendahl-Darfeld haben Sie<br />

Blickkontakt zum Schloss Darfeld, ab hier beginnt<br />

wie<strong>de</strong>r die ebene Landschaft. In Laer ent<strong>de</strong>cken Sie<br />

am Dorfteich eine Hollän<strong>de</strong>rmühle von 1876.<br />

4. Tag: Steinfurt – Ibbenbüren<br />

Auf <strong>de</strong>r längsten Tagesetappe gibt es heute viel zu<br />

sehen. Den Bagno-Park von Steinfurt mit <strong>de</strong>r einmaligen<br />

Konzertgalerie sollten Sie ebenso nicht<br />

verpassen wie das berühmte Wasserschloss und die<br />

schöne Altstadt von Burgsteinfurt.<br />

Für alle Pflanzen- und Gartenfreun<strong>de</strong> lohnt sich ein<br />

Ab stecher zum Kreislehrgarten.<br />

Ihr nächstes Ziel ist die Stadt Rheine mit <strong>de</strong>m<br />

Fal ken hof-Museum. Etwas außerhalb liegt das Kloster<br />

Reiseleistungen:<br />

Extras:<br />

Tagesetappen:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Termine:<br />

Preis pro Person:<br />

Gruppenangebot:<br />

Buchungs-Nr.:<br />

Münsterland e. V.<br />

Hüttruper Hei<strong>de</strong> 71–81<br />

48268 Greven<br />

Münsterland<br />

Von Ort zu Ort<br />

Im Sandsteinmuseum in Havixbeck gehen Sie <strong>de</strong>r<br />

Geschichte <strong>de</strong>s „westfä lischen Marmors“ auf <strong>de</strong>n<br />

Grund und schauen einem Steinmetz bei <strong>de</strong>r Arbeit<br />

über die Schulter.<br />

Auf Sand lässt sich auch vortrefflich gärtnern.<br />

Davon können Sie sich in Gärten und Parks entlang<br />

<strong>de</strong>r Strecke überzeugen.<br />

Genießen Sie auch die westfälische Küche, die von<br />

<strong>de</strong>n kulinarischen Köstlichkeiten lebt, die auf <strong>de</strong>n<br />

sandigen Bö<strong>de</strong>n <strong>de</strong>s Münsterlan<strong>de</strong>s wachsen.<br />

Bentlage mitten in seiner Kulturlandschaft mit <strong>de</strong>r<br />

Saline und <strong>de</strong>m Naturzoo.<br />

Bei Hörstel treffen Sie auf das Nasse Dreieck und<br />

Kloster Gravenhorst mit seinem sehenswerten Kunsthaus.<br />

An <strong>de</strong>r Aa entlang geht es zum Zielort.<br />

5. Tag: Ibbenbüren – Ladbergen<br />

Einen einzigartigen Ausblick auf das Münsterland<br />

haben Sie von <strong>de</strong>n Dörenther Klippen mit <strong>de</strong>r Felsformation<br />

„Hocken<strong>de</strong>s Weib“. Nächster Halte punkt<br />

ist <strong>de</strong>r Erlebnispark „Naturagart“. Dieser außergewöhnliche<br />

Park mit vielen Teichanlagen und einer<br />

vielfältigen Blumenlandschaft beherbergt einen<br />

einzigartigen Unterwasserpark, in <strong>de</strong>n man auch<br />

abtauchen kann. Ein Abstecher zur verträumten<br />

Altstadt von Tecklenburg lohnt sich. Die Aus sicht<br />

wird Sie belohnen.<br />

6. Tag: Ladbergen – Warendorf<br />

Über <strong>de</strong>n Kultur-Parcours treffen Sie am Ortsrand<br />

von Ostbevern auf das Schloss Loburg, eine ehemalige<br />

Ritterburg mit hist. Rhodo<strong>de</strong>ndrenbestän<strong>de</strong>n im<br />

Schlosspark. Am Ort fin<strong>de</strong>n Sie ein Waschmuseum,<br />

einen Holzschuhmacher und das Heimathaus vor.<br />

Weiter geht es in die Stadt <strong>de</strong>r Pfer<strong>de</strong>. Die edlen<br />

Vierbeiner sind in ganz Warendorf allgegenwärtig.<br />

Lohnenswert ist <strong>de</strong>r Besuch <strong>de</strong>s NRW-Landgestüts.<br />

Ein Bummel durch die herrliche Altstadt sollte ebenfalls<br />

nicht in Ihrem Programm fehlen.<br />

7. Tag: Warendorf – Münster<br />

Auf Ihrer letzten Etappe ra<strong>de</strong>ln Sie zunächst auf <strong>de</strong>m<br />

EmsRadweg bis nach Telgte. Besuchen Sie in <strong>de</strong>r<br />

historischen Wallfahrtsstadt das Krippen mu seum,<br />

die Gna<strong>de</strong>nkapelle und die über 750 Jahre alte<br />

Marienlin<strong>de</strong>. Ab Wolbeck gelangen Sie auf <strong>de</strong>n Werse<br />

Rad Weg <strong>de</strong>r Sie über die Pleister Mühle zurück<br />

nach Münster führt.<br />

6 x ÜF in 3–4 Sterne Hotels, 5 x 3-Gang-Abendmenü, Gepäcktransfer, Karten- und<br />

Informationsmaterial, Routenbeschreibung, Stadt besichtigung Münster, Siche rungsschein<br />

Fahrradverleih gegen Aufpreis<br />

45–55 km (Start und Ziel ist Münster)<br />

ab 2 Personen<br />

ganzjährig<br />

457 € im DZ, 565 € im EZ<br />

ab 12 Personen 437 € im DZ; 545 € im EZ<br />

P-MTZ-Sand 6<br />

Kostenfreie Buchungs- und<br />

Infonummer 0800 / 93 92 91 9<br />

www.muensterland-tourismus.<strong>de</strong><br />

touristik@muensterland.com<br />

35


36<br />

Münsterland<br />

Von Ort zu Ort<br />

Pedalritter auf<br />

Schmugglerpfa<strong>de</strong>n<br />

Ahaus<br />

NL<br />

Lievel<strong>de</strong><br />

Westmünsterland/<br />

Achterhoek<br />

Ahaus<br />

Natur erleben: Von Flamingos<br />

zu schottischen Wildrin<strong>de</strong>rn<br />

Ahaus<br />

Eibergen<br />

Zwolle<br />

Eibergen<br />

Groenlo<br />

Winterswijk<br />

Haaksbergen<br />

NL<br />

Zwillbrock<br />

Ol<strong>de</strong>nkott<br />

Zwillbrock<br />

NL<br />

D<br />

Buurse<br />

Oeding<br />

Ammeloe<br />

Vre<strong>de</strong>n<br />

Wessum<br />

Südlohn<br />

Ahaus<br />

Stadtlohn<br />

Gronau<br />

Zwillbrock Ahaus<br />

Winterswijk<br />

Bre<strong>de</strong>voort<br />

Oeding<br />

Vre<strong>de</strong>n<br />

Leg<strong>de</strong>n<br />

Stadtlohn<br />

Gescher<br />

Südlohn<br />

Rhe<strong>de</strong><br />

Borken<br />

Ensche<strong>de</strong><br />

Alstätte<br />

Ottenstein<br />

D<br />

D<br />

Gronau<br />

Graes<br />

Epe<br />

Wessum<br />

Ahaus<br />

Diese viertägige Radtour führt auf alten Schmugglerpfa<strong>de</strong>n<br />

ins „Land <strong>de</strong>r Käsekunst und Windmühlen“<br />

nach Holland. Fahren Sie durch unberührte Gebiete<br />

und schauen Sie z. B. einem Holzschuhmacher und<br />

Käsemeister über die Schulter.<br />

Etappen von ca. 40 km täglich:<br />

1. Ahaus – Zwillbrock<br />

2. Zwillbrock – Lievel<strong>de</strong>/NL<br />

3. Lievel<strong>de</strong>/NL – Oeding<br />

4. Oeding – Ahaus<br />

Leistungen:<br />

3 x ÜF, 1 x Spezialitätenessen, Stadtführung Ahaus,<br />

Kartenmaterial, Tourenbeschreibung, Gepäck transfer,<br />

Besuch Heimathaus und Holzschuh macherei<br />

For<strong>de</strong>rn Sie unseren ausführlichen Prospekt an!<br />

Erleben und ent<strong>de</strong>cken Sie die idyllische Park landschaft<br />

<strong>de</strong>s <strong>de</strong>utsch-holländischen Grenzraumes.<br />

Mit genauem Kartenmaterial erreicht man auf <strong>de</strong>r<br />

ausgeschil<strong>de</strong>rten Route problemlos das Tagesziel,<br />

an <strong>de</strong>m bereits Ihr Gepäck wartet.<br />

Die Tagesetappen von 40–50 km können Sie nach<br />

Ihren Wünschen einteilen:<br />

1. Ahaus – Ahaus 5. Oeding – Borken<br />

2. Ahaus – Zwillbrock 6. Borken – Stadtlohn<br />

3. Zwillbrock – Winterswijk/NL 7. Stadtlohn – Ahaus<br />

4. Winterswijk/NL – Oeding<br />

Leistungen:<br />

6 x ÜF, 1 x Spezialitätenessen, Gepäcktransfer,<br />

Stadtführung Ahaus, Kartenmaterial,<br />

Routen beschreibung, verschie<strong>de</strong>ne Eintritte<br />

(ausführlichen Prospekt anfor<strong>de</strong>rn)<br />

Erwan<strong>de</strong>rn Sie am Ran<strong>de</strong> Ihrer Radtour einzigartige<br />

Moor- und Hei<strong>de</strong>landschaften mit ganz beson<strong>de</strong>ren<br />

„Bewohnern“ und „Gästen“.<br />

Die erste Etappe über ca. 40 km führt Sie ins Naturschutzgebiet<br />

„Zwillbrocker Venn“. Wenn Sie dort ganz<br />

genau hinschauen, können Sie exotische Flamingos,<br />

fröhliche Lachmöwen und eine Her<strong>de</strong> Moorschnucken<br />

erblicken, die in dieser Moorlandschaft einen i<strong>de</strong>alen<br />

Lebensraum vorfin<strong>de</strong>n.<br />

Am 2. Tag durchra<strong>de</strong>ln Sie <strong>de</strong>n <strong>de</strong>utsch-nie<strong>de</strong>rländischen<br />

Grenzbereich. Hier wartet auf Sie das „Witte<br />

Venn“, eine interessante Hei<strong>de</strong>- und Moorlandschaft,<br />

die von schottischen Hochlandrin<strong>de</strong>rn bewohnt und<br />

bearbeitet wird. Diese bei<strong>de</strong>n Naturreservate la<strong>de</strong>n<br />

beson<strong>de</strong>rs zu kleinen, ausgeschil<strong>de</strong>rten Wan<strong>de</strong>rungen<br />

ein, sowohl zu Fuß als auch mit <strong>de</strong>m Fahrrad.<br />

Am 3. Tag führt <strong>de</strong>r Weg, nach all <strong>de</strong>n gesammelten<br />

Eindrücken, durch das „Hündfel<strong>de</strong>r Moor“ und das<br />

„Amtsvenn“ zurück nach Ahaus und seinem Barockwasserschloss.<br />

Leistungen:<br />

2 x ÜF in guten Hotels im DZ,<br />

Einweisung, Rad-/Wan<strong>de</strong>rführer Flamingo-Route,<br />

Kartenmaterial, Gepäcktransfer<br />

For<strong>de</strong>rn Sie unseren ausführlichen Prospekt an!<br />

Programmdauer:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

Programmdauer:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Termine:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

4 Tage / 3 Übernachtungen<br />

160 km<br />

ab 4 Pers. (unter 4 Pers. Aufpreis)<br />

194 € im DZ<br />

28 € Radmiete<br />

Ahaus Marketing<br />

& Touristik GmbH<br />

Ol<strong>de</strong>nkottplatz 2<br />

48683 Ahaus<br />

0 25 61 / 44 44 44<br />

0 25 61 / 44 44 45<br />

www.ahaus.<strong>de</strong><br />

marketing@ahaus.<strong>de</strong><br />

7 Tage / 6 Übernachtungen<br />

310 km<br />

ab 4 Pers. (unter 4 Pers. Aufpreis)<br />

329 € DZ, 394 € EZ<br />

30 € Fahrradmiete<br />

Ahaus Marketing<br />

& Touristik GmbH<br />

Ol<strong>de</strong>nkottplatz 2<br />

48683 Ahaus<br />

0 25 61 / 44 44 44<br />

0 25 61 / 44 44 45<br />

www.ahaus.<strong>de</strong><br />

marketing@ahaus.<strong>de</strong><br />

Ca. 40 km je Tag<br />

täglich<br />

ab 4 Personen<br />

109 € im DZ<br />

Ahaus Marketing &<br />

Touristik GmbH<br />

Ol<strong>de</strong>nkottplatz 2<br />

48683 Ahaus<br />

0 25 61 / 44 44 44<br />

0 25 61 / 44 44 45<br />

www.ahaus.<strong>de</strong><br />

marketing@ahaus.<strong>de</strong>


Hopfen- und Malz-Tour<br />

Borken<br />

Auf <strong>de</strong>n Spuren von<br />

B(r)aumeistern + Bildhauern<br />

Coesfeld<br />

Coesfeld<br />

Rosendahl<br />

Lette<br />

Billerbeck<br />

Auf <strong>de</strong>n Spuren <strong>de</strong>r<br />

Radroutenkönigin<br />

Ems<strong>de</strong>tten<br />

Drahtesel ent<strong>de</strong>ckt A<strong>de</strong>l<br />

und Vollblut<br />

Havixbeck<br />

Havixbeck<br />

Münster<br />

Sen<strong>de</strong>nhorst<br />

Ems<strong>de</strong>tten<br />

Schöppingen Horstmar Nordwal<strong>de</strong><br />

Rosendahl<br />

Laer<br />

Greven<br />

Coesfeld<br />

Raesfeld<br />

Holtwick<br />

Südlohn<br />

Weseke<br />

Billerbeck<br />

Gemen<br />

Borken<br />

Erle<br />

Altenberge<br />

Havixbeck<br />

Gescher<br />

Telgte<br />

Velen<br />

Artesischer Brunnen<br />

Teufelsteine<br />

Hei<strong>de</strong>n<br />

Münster<br />

Everswinkel<br />

Nottuln<br />

Saerbeck<br />

Telgte<br />

Havixbeck<br />

Warendorf<br />

Freckenhorst<br />

Enniger<br />

Vorhelm<br />

Ladbergen<br />

Coesfeld<br />

Ostbevern<br />

Unsere Radtour verlangt schon ein wenig Kondition.<br />

Sie ra<strong>de</strong>ln zu einer westf. Kornbrennerei, wo Ihnen<br />

<strong>de</strong>r Brennmeister seine <strong>Geheim</strong>nisse verrät.<br />

Am 2. Tag ist eine kleine Brauerei Ihr Ziel. Die zünftige<br />

Brau hauskost und das süffige Hausbräu wer<strong>de</strong>n Ihnen<br />

schmecken. Am 3. Tag gehts zum Wasser schloss<br />

Velen, vorbei an einem Artesischen Brunnen zum<br />

Wassertreten. Die 400 Jahre alte Kultstätte „Düwelsteene“<br />

markiert <strong>de</strong>n Weg zurück nach Borken.<br />

Unterwegs lädt ein Bauernhofcafé zu einer zünftigen<br />

Rast ein.<br />

Leistungen:<br />

2 x ÜF in gepflegten Hotels im DZ/DU/WC,<br />

2 x Aben<strong>de</strong>ssen (Gutschein à 15 €), Tourenbeglei tung<br />

am 1. Tag, Karten und Tourenbeschreibung für 2 Tage,<br />

Führungen Kornbrennerei und Brauhaus,<br />

Außenbes. Schlösser Gemen, Raesfeld und Velen<br />

Kultur und Sport im Doppelpack auf <strong>de</strong>r Sandsteinroute<br />

in <strong>de</strong>r Region Baumberge. Eine Tour für <strong>de</strong>n<br />

historisch und kulturell interessierten Radfahrer,<br />

<strong>de</strong>nn er wan<strong>de</strong>lt auf <strong>de</strong>n Spuren <strong>de</strong>r Dichterin Annette<br />

von Droste Hülshoff und <strong>de</strong>s Bildhauers Johann<br />

Conrad Schlaun.<br />

Leistungen:<br />

4 x ÜF in guten Hotels,<br />

Karten- und Infomaterial,<br />

Eintritt Sandsteinmuseum<br />

Extrakosten:<br />

Gepäcktransport und Fahrradverleih<br />

Genießen Sie <strong>de</strong>n abwechslungsreichen und<br />

idyllischen Tourenabschnitt im Nord-Osten <strong>de</strong>r<br />

100 Schlösser Route abseits <strong>de</strong>r Straße, vorbei an<br />

münsterländischen Höfen, Schlössern, Mühlen<br />

und Herrensitzen. Bei unseren Tagesetappen bleibt<br />

Ihnen genügend Zeit, um auch in <strong>de</strong>n zahlreichen<br />

historischen Ortskernen zu verweilen. Die An- und<br />

Abreise ist problemlos mit <strong>de</strong>m Zug wie auch mit<br />

<strong>de</strong>m PKW möglich. Ein kostenfreier Parkplatz befin<strong>de</strong>t<br />

sich direkt am Einstieg <strong>de</strong>r Route.<br />

1. Tag: Ems<strong>de</strong>tten – Laer (57 km),<br />

2. Tag: Laer – Havixbeck (65 km),<br />

3. Tag: Havixbeck – Ostbevern (66 km),<br />

4. Tag: Ostbevern – Ems<strong>de</strong>tten (50 km)<br />

Leistungen: 3 x ÜF in fahrradfreundlichen Hotels,<br />

täglich Lunchpaket, 100 Schlösser Karte,<br />

Tourenbeschreibung<br />

Extrakosten: Gepäcktransfer, Leihfahrrä<strong>de</strong>r<br />

Ent<strong>de</strong>cken Sie auf Ihre Art mit <strong>de</strong>m Drahtesel die<br />

zahlreichen Sehenswürdigkeiten <strong>de</strong>s Münster lan<strong>de</strong>s.<br />

Blauer Himmel, dicke weiße Wolken und die gute Ausschil<strong>de</strong>rung<br />

stehen für unbeschwertes Ra<strong>de</strong>ln auf <strong>de</strong>r<br />

Strecke von Havixbeck über Münster nach Warendorf,<br />

Sen<strong>de</strong>nhorst und<br />

zurück.<br />

Leistungen:<br />

3 x ÜF in guten Hotels,<br />

Kartenmaterial mit Routenverlauf<br />

Extrakosten:<br />

Gepäcktransport,<br />

Fahrradverleih,<br />

Eintritt Drostemuseum Burg Hülshoff und<br />

Haus Rüschhaus<br />

Programmdauer:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Termine:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

Programmdauer:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

Programmdauer:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

Programmdauer:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

Münsterland<br />

Von Ort zu Ort<br />

3 Tage / 2 Übernachtungen<br />

ca. 140 km<br />

täglich April – Oktober<br />

ab 6 Personen<br />

ab 136 €<br />

EZ-Zuschlag<br />

Tourist-Info Borken<br />

Marktpassage 3<br />

46325 Borken<br />

0 28 61 / 93 92 52 und 75 84<br />

0 28 61 / 6 67 92<br />

www.borken.<strong>de</strong><br />

tourist-info@borken.<strong>de</strong><br />

5 Tage / 4 Übernachtungen<br />

ca. 160 km<br />

ab 2 Personen<br />

ab 215 € im DZ<br />

ab 245 € im EZ<br />

Baumberge-Touristik<br />

Markt 8<br />

48653 Coesfeld<br />

0 25 41 / 9 39 - 10 09<br />

0 25 41 / 9 39 - 40 09<br />

www.baumberge.com<br />

info@baumberge.com<br />

4 Tage / 3 Übernachtungen<br />

ca. 238 km<br />

ab 1 Person<br />

ab 168 € im EZ<br />

ab 138 € im DZ<br />

Verkehrsverein Ems<strong>de</strong>tten e. V.<br />

Friedrichstraße 1–2<br />

48282 Ems<strong>de</strong>tten<br />

0 25 72 / 93 07 - 0<br />

0 25 72 / 93 07 - 50<br />

www.vvems<strong>de</strong>tten.<strong>de</strong><br />

info@vvems<strong>de</strong>tten.<strong>de</strong><br />

4 Tage / 3 Übernachtungen<br />

ca. 165 km<br />

ab 1 Person<br />

165 € im DZ<br />

60 € EZ-Zuschlag<br />

Tourist-Information Havixbeck<br />

Willi-Richter-Platz 1<br />

48329 Havixbeck<br />

0 25 07 / 75 10<br />

0 25 07 / 41 34<br />

www.touristik.havixbeck.<strong>de</strong><br />

touristik@havixbeck.<strong>de</strong><br />

37


38<br />

Münsterland<br />

Von Ort zu Ort<br />

Radwan<strong>de</strong>rn auf <strong>de</strong>n Spuren<br />

<strong>de</strong>r Töd<strong>de</strong>n<br />

Ibbenbüren<br />

Lohe<br />

Saller See<br />

Beesten<br />

Schapen<br />

Von <strong>de</strong>r Dinkel bis zur Ems<br />

Leg<strong>de</strong>n<br />

Ahaus<br />

Freren<br />

Südl. Emsland<br />

Gescher<br />

Hopsten<br />

Ochtrup<br />

Schöppingen<br />

Leg<strong>de</strong>n<br />

Coesfeld<br />

Schale<br />

Hof zu Hof Tour<br />

Metelen<br />

Steinbeck<br />

Wettringen<br />

Horstmar<br />

Rosendahl<br />

Bad Bentheim<br />

Halver<strong>de</strong><br />

Laer<br />

Recke<br />

Münsterland<br />

Mettingen<br />

Ems<strong>de</strong>tten<br />

Ibbenbüren<br />

Nordwal<strong>de</strong><br />

Neuenkirchen<br />

Gronau<br />

Ochtrup<br />

Wettringen<br />

Metelen<br />

Saerbeck<br />

Heek Ems<strong>de</strong>tten<br />

Ahaus<br />

Horstmar<br />

Schöppingen<br />

Greven<br />

Nordwal<strong>de</strong><br />

Leg<strong>de</strong>n<br />

Laer Altenberge<br />

Rosendahl<br />

Billerbeck<br />

Havixbeck<br />

Nottuln<br />

Folgen Sie über 135 km <strong>de</strong>n Spuren <strong>de</strong>r Töd<strong>de</strong>n, <strong>de</strong>n<br />

ehemaligen Wan<strong>de</strong>rkaufleuten, die im 17. bis 19. Jahrhun<strong>de</strong>rt<br />

mit ihren Leinenrollen auf <strong>de</strong>m Rücken aus<br />

<strong>de</strong>m Raum Osnabrück und <strong>de</strong>m nördlichen Münsterland<br />

bis in die Nie<strong>de</strong>rlan<strong>de</strong> zogen, um ihre Waren zu<br />

verkaufen und die so bekannte Firmen wie C&A und<br />

Hettlage gegrün<strong>de</strong>t haben.<br />

Der Weg führt Sie „grenzüberschreitend“ durch das<br />

nördliche Münsterland und das südliche Emsland.<br />

Landschaftlich erkun<strong>de</strong>n Sie das Schafberg-Plateau<br />

und <strong>de</strong>n Rand <strong>de</strong>s Teutoburger Wal<strong>de</strong>s ebenso wie<br />

flache Hei<strong>de</strong>- und Moor land schaften. Lernen Sie in<br />

<strong>de</strong>n Anliegerorten ein Töd<strong>de</strong>nmuseum und an<strong>de</strong>re<br />

Sehenswürdigkeiten aus <strong>de</strong>r „Töd<strong>de</strong>nzeit“ ebenso<br />

kennen wie so spannen<strong>de</strong> Ausflugsziele wie das Natur<strong>de</strong>nkmal<br />

Dören ther Klippen, <strong>de</strong>n Natur erlebnispark<br />

Dörenthe, ein Bergbaumuseum o<strong>de</strong>r das Naturschutzgebiet<br />

„Heiliges Meer“. Zum Entspannen la<strong>de</strong>n zum<br />

Bei spiel das Ibbenbürener Aaseebad o<strong>de</strong>r das Schwefel-<br />

bad in Recke-Steinbeck ein. Unsere Gast geber warten<br />

darauf, Sie auch kulinarisch zu verwöhnen.<br />

Leistungen:<br />

Rundtour, möglich mit 2, 3 o<strong>de</strong>r 4 Tagesetappen von<br />

je ca. 32 bis 72 km Länge,<br />

2, 3 o<strong>de</strong>r 4 x ÜF (je nach Anzahl <strong>de</strong>r Übernachtungen)<br />

in 3- und 4-Sterne Hotels o<strong>de</strong>r guten Gasthöfen,<br />

2, 3 o<strong>de</strong>r 4 x saisonales 3-Gang-Menü,<br />

1 x Töd<strong>de</strong>n trunk,<br />

Kartenmaterial mit Strecken beschreibung<br />

Extrakosten:<br />

Gepäcktransfer und Leihfahrrä<strong>de</strong>r<br />

Unser Radwan<strong>de</strong>r-Highlight mit <strong>de</strong>m äußerst<br />

günstigen Preis-Leistungs-Verhältnis führt Sie zu<br />

<strong>de</strong>n Schönheiten <strong>de</strong>s westlichen und nördlichen<br />

Münsterlan<strong>de</strong>s.<br />

Tagesetappen:<br />

1. Leg<strong>de</strong>n – 3-Burgen-Fahrt (35 km)<br />

2. Leg<strong>de</strong>n – Ahaus – Ochtrup (51 km)<br />

3. Ochtrup – Wettringen – Ems<strong>de</strong>tten (33 km)<br />

4. Ems<strong>de</strong>tten – Nordwal<strong>de</strong> – Laer (40 km)<br />

5. Laer – Horstmar – Schöppingen – Leg<strong>de</strong>n (25 km)<br />

6. Leg<strong>de</strong>n – Gescher – Coesfeld – Leg<strong>de</strong>n (40 km)<br />

Leistungen:<br />

5 x ÜF im Hotel, 5 x Aben<strong>de</strong>ssen, 5 x Lunchpakete,<br />

Radkarte <strong>de</strong>r Kreise Borken und Steinfurt, Programmhinweis,<br />

Sicherungsschein.<br />

Extrakosten:<br />

Gepäcktransfer auf Anfrage, Radmiete pro Pers./Tag 6 €<br />

Auf alten romantischen Bauernwegen 6 Tage von<br />

Ort zu Ort mit Gepäcktransfer. Einfach vom Alltag<br />

abschalten und mal wie<strong>de</strong>r so richtig die Seele<br />

baumeln lassen – das können Sie bei unserer<br />

Hof zu Hof Tour, <strong>de</strong>m Urlaubsvergnügen für Groß<br />

und Klein.<br />

Die Hof zu Hof Tour kann individuell nach Ihren<br />

Wünschen gestaltet wer<strong>de</strong>n und ist beson<strong>de</strong>rs<br />

familienfreundlich.<br />

Die Tour ist auch als Bumerangtour mit einem festen<br />

Urlaubsbauernhof buchbar.<br />

Leistungen:<br />

5 x ÜF (DZ, DU/WC) auf einem Ferienhof,<br />

5 x Aben<strong>de</strong>ssen, 5 x Lunchpakete, Kartenmaterial und<br />

Gepäcktransfer<br />

Extrakosten:<br />

Unterbringung im Hotel<br />

Programmdauer:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Termine:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

Programmdauer:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

Programmdauer:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

3–5 Tage / 2–4 Übernachtungen<br />

ca. 135 km<br />

ganzjährig<br />

ab 2 Personen<br />

ab 155 €, 218 € o<strong>de</strong>r 288 € im DZ<br />

(je nach Anzahl <strong>de</strong>r Tagesetappen)<br />

Tourist-Info Ibbenbüren<br />

Bachstraße 14<br />

49477 Ibbenbüren<br />

0 54 51 / 54 54 540<br />

0 54 51 / 54 54 590<br />

www.toed<strong>de</strong>nlandweg.<strong>de</strong><br />

touristinformation@<br />

tourismus-ibbenbueren.<strong>de</strong><br />

6 Tage / 5 Übernachtungen<br />

224 km<br />

ab 2 Personen<br />

299 € im DZ, 324 € im EZ<br />

Verkehrsverein Leg<strong>de</strong>n e. V.<br />

Hauptstr. 17<br />

48739 Leg<strong>de</strong>n<br />

0 25 66 / 95 03<br />

0 25 66 / 95 05<br />

www.vvleg<strong>de</strong>n.<strong>de</strong><br />

vvleg<strong>de</strong>n@t-online.<strong>de</strong><br />

6 Tage / 5 Übernachtungen<br />

individuell<br />

ab 2 Personen<br />

ab 275 € im DZ Erw.<br />

ab 245 € Ki. bis 10 Jahre<br />

Touristinformation Metelen<br />

Sendplatz 18<br />

48629 Metelen<br />

0 25 56 / 89 41<br />

0 25 56 / 89 11<br />

www.metelen.<strong>de</strong><br />

touristinfo@metelen.<strong>de</strong>


Vre<strong>de</strong>n-Zutphen/ NL Tour<br />

3-Tagestour<br />

Vre<strong>de</strong>n<br />

Ijssel<br />

Twente kanaal<br />

Zutphen<br />

Berkel<br />

Vor<strong>de</strong>n<br />

Ruurlo<br />

Bronckhorst<br />

NIEDERLANDE<br />

Borculo<br />

Eibergen<br />

Groenlo<br />

MÜNSTER-<br />

LAND<br />

Vre<strong>de</strong>n<br />

Berkel<br />

Zwillbrocker<br />

Venn<br />

Kultur-Parcours<br />

Parklandschaft Warendorf<br />

Telgte<br />

Drensteinfurt<br />

Ostbevern<br />

Everswinkel<br />

Sen<strong>de</strong>nhorst<br />

A<br />

Ahlen<br />

Beckum<br />

Sassenberg<br />

Warendorf<br />

Beelen<br />

Ennigerloh<br />

Oel<strong>de</strong><br />

Lippetal<br />

Wa<strong>de</strong>rsloh<br />

Radkult(o)ur zwischen<br />

Werse und Ems<br />

Parklandschaft Warendorf<br />

Gelmer<br />

Münster<br />

Werse<br />

Telgte<br />

Drensteinfurt<br />

B<br />

Warendorf<br />

Ahlen Beckum<br />

Ems<br />

Rheda-<br />

Wie<strong>de</strong>nbrück<br />

Oel<strong>de</strong><br />

Erleben Sie eine unvergessliche Tour im Grenzgebiet<br />

um Vre<strong>de</strong>n und durch die reizvollsten Landschaften<br />

<strong>de</strong>s nie<strong>de</strong>rländischen Achterhoek. Eine aussergewöhnliche<br />

und abwechslungsreiche Route erwartet<br />

Sie. Auf <strong>de</strong>n lan<strong>de</strong>stypischen Pättkes (Radwegen),<br />

stillen Wirtschaftswegen und verkehrsarmen Straßen<br />

ra<strong>de</strong>ln Sie durch eine parkähnliche Bauernlandschaft,<br />

vorbei an Wallhecken, Moor- und Venngebieten, durch<br />

Buchenwäl<strong>de</strong>r, schöne Naturgebiete und verträumte<br />

Dörfer. Malerische Bauernhöfe, Wasser- und Windmühlen<br />

wer<strong>de</strong>n ihre Begleiter sein. Atmen Sie die<br />

saubere Luft und genießen Sie <strong>de</strong>n holländischen Käse<br />

o<strong>de</strong>r „Pannekoeken“. Sie wer<strong>de</strong>n sich erholen und<br />

begeistert sein!<br />

Leistungen:<br />

• 2 Übernachtungen im Doppelzimmer in Vor<strong>de</strong>n,<br />

• 2 x Frühstück,<br />

• 2 x Aben<strong>de</strong>ssen,<br />

Route A: Schlösser, Wallfahrt, Pfer<strong>de</strong>stärken<br />

Landidylle und eine Parklandschaft wie aus <strong>de</strong>m<br />

Bil<strong>de</strong>rbuch. Wallfahrtstradition, prächtige Schlösser,<br />

historische Stadt- und Ortskerne und das Zentrum <strong>de</strong>r<br />

Reiterei in Warendorf.<br />

Route B: Zementbarone, barocke Pracht und Kohlezeche<br />

Spuren <strong>de</strong>r Mo<strong>de</strong>rne zwischen Höfen und Hecken.<br />

Von <strong>de</strong>n Beckumer Bergen <strong>de</strong>r reizvolle Blick ins<br />

Lippische. Sachsenspuren, Schlösser, Villen und<br />

Zechensiedlungen am Weg.<br />

Leistungen:<br />

2 o<strong>de</strong>r 3 x ÜF im DZ mit DU/WC entsprechend<br />

Angebot, Kartenmaterial, GPS-Empfänger mit Routennavigation<br />

als Leihgerät<br />

Extrakosten:<br />

EZ, HP, Lunchpaket, Leihfahrrad, Gepäcktransfer<br />

Die Warendorfer Parklandschaft, die liebenswerte<br />

Region zwischen Werse und Ems will ent<strong>de</strong>ckt wer<strong>de</strong>n.<br />

Zwei Flüsse bil<strong>de</strong>n hier einen harmonischen Rundkurs<br />

voller Überraschungen. Malerische Flussufer und<br />

grüne Auen wechseln sich ab mit dörflicher Idylle<br />

und kleinstädtischem Flair. Uralte A<strong>de</strong>lssitze weisen<br />

<strong>de</strong>n Weg tief in die Geschichte. Entlang <strong>de</strong>r gesamten<br />

Route begleiten komfortable Ausstattungselemente<br />

die Radfahrer. An <strong>de</strong>r gesamten Strecke ermöglichen<br />

Aussichtstürme <strong>de</strong>n Blick in die Landschaft. Informationstafeln<br />

geben Auskunft über Beson<strong>de</strong>rheiten in<br />

Natur und Landschaft. Sie erläutern und lenken die<br />

Aufmerksamkeit auf Sehenswertes. Gemütliche Rastplätze<br />

schaffen die Möglichkeit, Kräfte zu sammeln<br />

und zu entspannen um das nächste Ziel zu erreichen.<br />

Die hippologische Metropole Warendorf ist nicht nur<br />

für Pfer<strong>de</strong>liebhaber ein Ereignis.<br />

Leistungen:<br />

ÜF nach Angebot im DZ mit DU/WC, Kartenmaterial.<br />

Angebot 1: 3 Tage / 2 Übernachtungen<br />

Beckum – Ahlen – Drensteinfurt – Telgte – Warendorf<br />

Angebot 2: 4 Tage / 3 Übernachtungen<br />

Beckum – Ahlen – Drensteinfurt – Telgte – Warendorf<br />

– Rheda-Wie<strong>de</strong>nbrück – Oel<strong>de</strong> – Beckum<br />

Extrakosten:<br />

EZ, Lunchpaket, Gepäcktransfer<br />

Münsterland<br />

Von Ort zu Ort<br />

• Umfangreiches Kartenmaterial mit Wegbe-<br />

schreibung,<br />

• Gepäcktransfer,<br />

Preis gültig für Gruppen ab 10 Personen.<br />

Zuschläge für kleinere Gruppen bitte anfragen.<br />

Zubuchbare Leistungen:<br />

Radmiete für 3 Tage, 18,00 € / Rad<br />

Programmdauer:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

Programmdauer:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

Programmdauer:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

3 Tage<br />

30 – 60 km<br />

ab 168 € im Doppelzimmer<br />

Vre<strong>de</strong>n Stadtmarketing GmbH<br />

0 25 64 / 46 00<br />

0 25 64 / 3 17 44<br />

www.stadtmarketing-vre<strong>de</strong>n.<strong>de</strong><br />

info@stadtmarketing-vre<strong>de</strong>n.<strong>de</strong><br />

Route A: 3 Tage<br />

Route B: 4 Tage<br />

Route A: 95 km<br />

Route B: 210km<br />

ab 2 Personen<br />

Route A: 119 €<br />

Route B: 179 €<br />

Warendorf Marketing GmbH<br />

Emsstraße 4<br />

48231 Warendorf<br />

0 25 81 / 78 77 - 00<br />

0 25 81 / 78 77 - 11<br />

www.warendorf.<strong>de</strong><br />

marketing@warendorf.<strong>de</strong><br />

3 o<strong>de</strong>r 4 Tage/<br />

2 o<strong>de</strong>r 3 Übernachtungen<br />

Angebot 1: 95 km<br />

Angebot 2: 160 km<br />

ab 2 Personen<br />

Angebot 1: 119 €<br />

Angebot 2: 175 €<br />

Warendorf Marketing GmbH<br />

Emsstraße 4<br />

48231 Warendorf<br />

0 25 81 / 78 77 - 00<br />

0 25 81 / 78 77 - 11<br />

www.warendorf.<strong>de</strong><br />

marketing@warendorf.<strong>de</strong><br />

39


40<br />

Münsterland<br />

Von Ort zu Ort | Sterntouren<br />

Westfälisch-Genießen-<br />

Pättkesfahrt<br />

Münsterland<br />

NL<br />

Gronau<br />

D<br />

Heek<br />

Ochtrup<br />

Bad Bentheim<br />

Metelen<br />

Wettringen<br />

Epe Steinfurt<br />

Gartengenuss<br />

Münsterland<br />

NL<br />

Neuenkirchen<br />

Winterswijk<br />

Pröbsting<br />

(Schloss Raesfeld)<br />

(Tiergarten)<br />

Borghorst Ladbergen<br />

D<br />

Raesfeld<br />

Rheine<br />

Oeding<br />

Borken<br />

Ems<br />

Ems<strong>de</strong>tten<br />

Greven<br />

Weseke<br />

Femeiche<br />

Saerbeck<br />

Kulinarische Eindrücke und landschaftliche Impressionen<br />

verbin<strong>de</strong>t die „Westfälisch-Genießen-Pättkesfahrt“.<br />

Die Tour führt durch insgesamt 180 km reizvolle Parklandschaft<br />

<strong>de</strong>s Münsterlan<strong>de</strong>s, vorbei an zahlreichen<br />

Sehenswürdigkeiten. Ihr Auto können Sie bequem am<br />

Startort stehen lassen. Über <strong>de</strong>n Rundkurs erreichen<br />

Sie Ihren Ausgangsort wie<strong>de</strong>r und natürlich ist auch<br />

<strong>de</strong>r Gepäcktransfer bereits inklusive.<br />

Aufgesattelt wird in Steinfurt. Versäumen Sie nicht,<br />

das malerische Wasserschloss und <strong>de</strong>n Bagno-Park<br />

zu besuchen. Die Strecke führt unter an<strong>de</strong>rem über<br />

Metelen, Gronau, Bad Bentheim, Neuenkirchen und<br />

Ladbergen zurück nach Steinfurt. Dabei erleben Sie die<br />

Grenzregion zu <strong>de</strong>n Nie<strong>de</strong>rlan<strong>de</strong>n, <strong>de</strong>n Drei län<strong>de</strong>rsee,<br />

die sehenswerte Burg Bentheim, Haus Welbergen,<br />

die lebhafte Stadt Rheine mit <strong>de</strong>m Falkenhof und die<br />

herrliche Landschaft <strong>de</strong>r Emsauen.<br />

Abends können Sie sich jeweils auf ein Menü freuen,<br />

das mit westfälischen Köstlichkeiten überrascht.<br />

Leistungen:<br />

4 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet<br />

3 x Drei-Gang-Abendmenü<br />

Karten- und Informationsmaterial<br />

Routenbeschreibung<br />

Gepäcktransfer<br />

Extras gegen Aufpreis:<br />

Fahrradverleih<br />

Es ist alles für Sie vorbereitet: gekühlter Sekt, gesatteltes<br />

Fahrrad, Gärten blühen in voller Pracht, die<br />

Hotelküche erwartet Sie mit Kulinarischem und Ihr<br />

komfortables Zimmer wartet auf Sie. Der Genuss<br />

kann in allen Facetten beginnen!<br />

Ra<strong>de</strong>ln Sie durch Feld, Wald und Wiese zum Tiergarten<br />

am Schloss Raesfeld, wo Sie typische Eigenschaften<br />

<strong>de</strong>r Renaissance erkennen können. Besteht noch<br />

Lust und Zeit empfiehlt sich ein Besuch im Bauerncafe<br />

Vennekenhof.<br />

Am Samstag beginnen Sie mit einem Stau<strong>de</strong>ngarten<br />

in Weseke. Kleine Teiche und Wasserspiele, Bauern-<br />

und Kräutergarten, duften<strong>de</strong> Rosen und von Buxbaum<br />

umsäumte Stau<strong>de</strong>nbeete wer<strong>de</strong>n Sie verzaubern.<br />

Weiter geht es zum 600 qm großen Apothekergarten<br />

mit seinen 150 verschie<strong>de</strong>nen Heilkräuter. Im typisch<br />

nie<strong>de</strong>rländischen Städtchen Winterswijk erleben<br />

Sie einen historischen Rosengarten. Ein beson<strong>de</strong>rer<br />

Leckerbissen sind auch die vielen Kunstwerke und<br />

Skulpturen. Nutzen Sie heute <strong>de</strong>n Vormittag für eine<br />

Tour in das Borkener Sagenland o<strong>de</strong>r erholen Sie sich<br />

im Erlebnisbad Aquarius.<br />

Leistungen:<br />

2 x Ü/F im DZ<br />

1 x Aben<strong>de</strong>ssen vom kalt-warmen Buffet,<br />

1 x 5-Gang-Gourmet Menü<br />

1 x großes Brunch-Buffet<br />

Sekt zur Begrüßung, Leihfahrrad, Kartenmaterial<br />

Programmdauer:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Termine:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

Programmdauer:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Termine:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

5 Tage / 4 Übernachtungen<br />

ca. 180 km<br />

ganzjährig<br />

min. 2 Personen<br />

269 € im DZ<br />

329 € im EZ<br />

Münsterland e. V.<br />

Hüttruper Hei<strong>de</strong> 71–81<br />

48268 Greven<br />

0 25 71 / 94 93 - 92<br />

0 25 71 / 94 93 - 99<br />

www.muensterland-tourismus.<strong>de</strong><br />

touristik@muensterland.com<br />

3 Tage<br />

ab 2 Personen<br />

Mai-Oktober/Fr.–So.<br />

194 € im DZ<br />

Münsterland e. V.<br />

Hüttruper Hei<strong>de</strong> 71–81<br />

48268 Greven<br />

0 25 71 / 94 93 - 92<br />

0 25 71 / 94 93 - 99<br />

www.muensterland-tourismus.<strong>de</strong><br />

touristik@muensterland.com


Lan<strong>de</strong>rlebnis<br />

Münsterland<br />

Von Ahaus die<br />

Grenzregion erleben<br />

Ahaus<br />

NL<br />

Haaksbergen<br />

Winterswijk<br />

Lünten<br />

Ahlener Sterntour<br />

Ahlen<br />

Drensteinfurt<br />

Herbern<br />

Hocken<strong>de</strong>s<br />

Weib<br />

Dörenthe<br />

Dortmund-Ems - Kanal<br />

Ensche<strong>de</strong><br />

Vre<strong>de</strong>n<br />

30 km<br />

Brock<br />

Westbevern<br />

Alstätte<br />

Stadtlohn<br />

Wessum<br />

Ahaus<br />

Gescher<br />

Brochterbeck<br />

50 km<br />

Ladbergen<br />

50 km<br />

Ems<br />

Hamm<br />

Gronau<br />

Vorhelm<br />

Ahlen<br />

Kattenvenne<br />

Lengerich<br />

Ostbevern<br />

Telgte<br />

Ochtrup<br />

Schöppingen<br />

Asbeck<br />

Leg<strong>de</strong>n<br />

D<br />

Coesfeld<br />

Ostenfel<strong>de</strong><br />

Sie suchen Natur und Ruhe? Dies fin<strong>de</strong>n Sie in Ladbergen,<br />

Ihrem Standort für drei Radtouren mitten<br />

durch die grüne Landschaft <strong>de</strong>s Münsterlan<strong>de</strong>s.<br />

Belebt wer<strong>de</strong>n die Fahrten durch Flusswege, historische<br />

Ortschaften, Wassermühlen, die am Wegesrand<br />

liegen und ein barockes Vergnügungsschloss mit<br />

historischen Rhodo<strong>de</strong>ndronbestän<strong>de</strong> im Schlosspark.<br />

O<strong>de</strong>r darf es ein Museum <strong>de</strong>r Waschtechnik sein? O<strong>de</strong>r<br />

ein Spaziergang zum „Hocken<strong>de</strong>n Weib“? Sie möchten<br />

einen Naturpark mit Teichen und Stören erleben?<br />

Blumen in Hülle und Fülle sehen? Leckeren Kuchen genießen?<br />

Alles ist möglich. Lassen Sie sich überraschen.<br />

Leistungen:<br />

3 x Ü/F<br />

3 x HP als 3-Gang-Menü<br />

Kartenmaterial<br />

Leihfahrrad auf Wunsch gegen Gebühr<br />

Ahaus und seine Umgebung schaffen die Voraussetzungen<br />

für ein vielseitiges Radfahrvergnügen.<br />

Ob Sie nun <strong>de</strong>n Ensche<strong>de</strong>r Markt besuchen, in<br />

Zwillbrock nach Flamingos Ausschau halten, einfach<br />

<strong>de</strong>n Weg durch die Coesfel<strong>de</strong>r Baumberge wählen<br />

o<strong>de</strong>r das Rock- und Popmuseum in Gronau besuchen.<br />

Genießen Sie das Westmünsterlän<strong>de</strong>r Radlerparadies<br />

rund um die Stadt Ahaus, selbst bekannt für das<br />

Barockwasserschloss, nur einen Steinwurf von <strong>de</strong>r<br />

holländischen Grenze entfernt.<br />

Folgen Sie für einen Tagesausflug einfach <strong>de</strong>m zuvor<br />

ausgewählten Rundkurs aus unserem Tourenvorschlag.<br />

Leistungen:<br />

Radwan<strong>de</strong>rkarte Kreis Borken,<br />

Zimmervermittlung nach Dauer<br />

Tourenvorschläge bitte anfor<strong>de</strong>rn!<br />

Ersparen Sie sich das tägliche Kofferpacken und wechseln<br />

<strong>de</strong>r einzelnen Hotels. Bei dieser Radtour kommen<br />

Sie immer wie<strong>de</strong>r in Ihr gebuchtes Hotel in Ahlen<br />

zurück. Je nach Wunsch ra<strong>de</strong>ln Sie vier Tage (sechs<br />

sind auch möglich), auf <strong>de</strong>r 100 Schlösser Route o<strong>de</strong>r<br />

<strong>de</strong>m Werse Rad Weg, von Ahlen ca. 18 bis 45 km zu<br />

<strong>de</strong>n umliegen<strong>de</strong>n Schlössern: Haus Vorhelm, Schloss<br />

Vornholz, Schloss Oberwerries, Schloss Heessen,<br />

Schloss Westerwinkel, Haus Steinfurt.<br />

Auf Wunsch können Sie das Programm erweitern<br />

und eine Besichtigung <strong>de</strong>r Schlösser Vornholz mit<br />

Kavalleriemuseum, Schloss Westerwinkel o<strong>de</strong>r Schloss<br />

Oberwerries buchen.<br />

Entspannen Sie sich nach <strong>de</strong>n Radtouren in unserer<br />

Saunaanlage im "Berliner Park" an <strong>de</strong>r Dolberger Straße<br />

o<strong>de</strong>r genießen Sie das Wellnessangebot im Hotel<br />

Westhighway 124.<br />

Alternativ bestün<strong>de</strong> auch die Möglichkeit, eine Fahrradtour<br />

zu einer Brennereibesichtigung und anschließen<strong>de</strong>r<br />

Rückfahrt mit einem Planwagen zu buchen.<br />

Die Fahrrä<strong>de</strong>r wer<strong>de</strong>n Ihnen wie<strong>de</strong>r zurück zum Hotel<br />

transportiert. Preis auf Anfrage.<br />

Leistungen:<br />

3 x ÜF in einem Hotel mit DU/WC,<br />

Info- und Kartenmaterial;<br />

auf Wunsch auch bis zu 6 x ÜF möglich.<br />

Extrakosten:<br />

Mietfahrrä<strong>de</strong>r 7,50 €/Tag, Einzelzimmerzuschlag je<br />

Tag und Hotel 7,50 bis 17,50 €, Schlossbesichtigungen<br />

Programmdauer:<br />

Tagesetappen:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Termine:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

Programmdauer:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

Programmdauer:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Termine:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

4 Tage<br />

30, 50, 50 km<br />

ab 1 Person<br />

ganzjährig<br />

im DZ 199 €,<br />

im EZ 239 €<br />

Münsterland<br />

Sterntouren<br />

Münsterland e. V.<br />

Hüttruper Hei<strong>de</strong> 71–81<br />

48268 Greven<br />

0 25 71 / 94 93 - 92<br />

0 25 71 / 94 93 - 99<br />

www.muensterland-tourismus.<strong>de</strong><br />

touristik@muensterland.com<br />

1–7 Tage/bis zu 6 Übernachtungen<br />

40–70 km o<strong>de</strong>r individuell<br />

ab 1<br />

nach individueller Absprache<br />

(je nach Dauer)<br />

Ahaus Marketing<br />

& Touristik GmbH<br />

Ol<strong>de</strong>nkottplatz 2<br />

48683 Ahaus<br />

0 25 61 / 44 44 44<br />

0 25 61 / 44 44 45<br />

www.ahaus.<strong>de</strong><br />

marketing@ahaus.<strong>de</strong><br />

3 Tage<br />

Von ca. 18 bis 45 km<br />

April bis Oktober<br />

Ab 1 Person<br />

Im DZ für 3 ÜF ab 155 €,<br />

im EZ ab 185 €<br />

WFG Ahlen mbH<br />

Beckumer Str. 34<br />

59229 Ahlen<br />

0 23 82 / 96 4 - 304<br />

0 23 82 / 96 4 - 310<br />

www.wfg-ahlen.<strong>de</strong><br />

kuhnw@stadt.ahlen.<strong>de</strong><br />

41


42<br />

Münsterland<br />

Sterntouren<br />

3 Tage – 2 Touren<br />

Bad Waldliesborn<br />

Oel<strong>de</strong><br />

Fit auf’s Rad: 8 Tage – 7 Touren<br />

Bad Waldliesborn<br />

Oel<strong>de</strong><br />

Stromberg<br />

Wa<strong>de</strong>rsloh<br />

Liesborn<br />

Rheda-Wie<strong>de</strong>nbrück<br />

Bad Waldliesborn<br />

Lippstadt<br />

„Grenzenloses“ Ra<strong>de</strong>ln<br />

und Wellness-Vergnügen<br />

Bocholt<br />

Isselburg<br />

Stromberg<br />

Wa<strong>de</strong>rsloh<br />

Liesborn<br />

Barlo<br />

Bocholt<br />

Rheda-Wie<strong>de</strong>nbrück<br />

Lippstadt<br />

Winterswijk / NL<br />

Rietberg<br />

Bad Waldliesborn<br />

Rietberg<br />

Velen<br />

Von Lippstadt-Bad Waldliesborn aus können Sie 2 von<br />

10 Touren unserer Radkarte durch die münsterlän<strong>de</strong>r<br />

Parklandschaft fahren. Zur Entspannung haben Sie an<br />

bei<strong>de</strong>n Tagen freien und unbegrenzten Eintritt in unser<br />

großes Natursolethermalbad. Beispielrouten:<br />

• Lan<strong>de</strong>sgartenschauroute – 58 km<br />

• Schlösser und Burgruinen – 38 km<br />

• Kirchen und Kapellen – 30 km<br />

Leistungen:<br />

• 2 x ÜF im DZ in guten Pensionen und Hotels<br />

in drei Kategorien<br />

• Leihfahrrad für drei Tage und Radwan<strong>de</strong>r-Karte<br />

• Freier und unbegrenzter Eintritt an bei<strong>de</strong>n Tagen in<br />

unser Natursolethermalbad<br />

• Westfälisches 3-Gang-Menu inkl. 1 Glas Prosecco<br />

Vermittlung durch die Touristik & Marketing GmbH<br />

Von Lippstadt-Bad Waldliesborn aus können Sie je<br />

nach Lust, Laune und Fitnessgrad 7 von 10 möglichen<br />

Touren aus unserer Radkarte durch die münsterlän<strong>de</strong>r<br />

Parklandschaft erra<strong>de</strong>ln. Dabei bietet unsere Radkarte<br />

wichtige Informationen zu Einkehrmöglichkeiten und<br />

Sehenswürdigkeiten.<br />

Ehemalige Lan<strong>de</strong>sgartenschauen wie Rietberg,<br />

Oel<strong>de</strong> und Rheda-Wie<strong>de</strong>nbrück aber auch Schlösser,<br />

Kapellen, Ruinen und Stifte la<strong>de</strong>n ein, am Wegesrand<br />

ent<strong>de</strong>ckt zu wer<strong>de</strong>n.<br />

Für die gesamte Dauer Ihres Aufenthaltes haben Sie<br />

freien und unbegrenzten Eintritt in unser großes<br />

Natur solethermalbad mit über 1250 qm Wasserfläche.<br />

Halbpension und Wellnessangebote wie z. B.<br />

Massagen und Sauna können auf Wunsch hinzu<br />

gebucht wer<strong>de</strong>n. Beispielrouten aus <strong>de</strong>r Karte:<br />

• Lan<strong>de</strong>sgartenschauroute – 58 km<br />

• Stromberger Schweiz und Oel<strong>de</strong> – 52 km<br />

• Schlösser und Burgruinen – 38 km<br />

• Kirchen und Kapellen – 30 km<br />

• Rund um Bad Waldliesborn – 25 km<br />

Leistungen:<br />

• 7 x ÜF im DZ in Pensionen und Hotels in<br />

3 Kategorien<br />

• Leihfahrrad für 7 Tage und Radwan<strong>de</strong>r-Karte<br />

• 7 Tage freier und unbegrenzter Eintritt in das<br />

Natursolethermalbad<br />

Vermittlung durch die Touristik- & Marketing GmbH<br />

Ein Begrüßungstrunk in Ihrem ****Hotel heißt<br />

Sie willkommen und stärkt für einen ausgiebigen<br />

Stadtbummel. Am nächsten Tag geht es los zu einer<br />

„Schleichtour über die Grenze“ o<strong>de</strong>r aber entlang <strong>de</strong>s<br />

Radweges unseres malerischen Flüsschens Bocholter<br />

Aa. Der folgen<strong>de</strong> Tag dient <strong>de</strong>r Entspannung: Wasserspaß,<br />

Massagen o<strong>de</strong>r wohltuen<strong>de</strong> Ruhe fin<strong>de</strong>n Sie in<br />

<strong>de</strong>r großen Saunalandschaft <strong>de</strong>s Inselba<strong>de</strong>s Bahia.<br />

Leistungen:<br />

2 x ÜF im ****Hotel,<br />

1 Fl. Sekt,<br />

Kartenmaterial,<br />

Tageskarte für das Inselbad Bahia,<br />

Leihba<strong>de</strong>mantel<br />

Programmdauer:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

Programmdauer:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Termine:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

Programmdauer:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

3 Tage / 2 Übernachtungen<br />

individuell<br />

Ab zwei Personen<br />

92 € / 109 € / 123 €<br />

je nach Unterkunft<br />

Touristik & Marketing GmbH<br />

Quellenstraße 72<br />

59556 Bad Waldliesborn<br />

0 29 41 / 94 88 0 - 0<br />

0 29 41 / 94 88 0 - 10<br />

www.bad-waldliesborn.com<br />

info@bad-waldliesborn.com<br />

8 Tage / 7 Übernachtungen<br />

individuell<br />

ganzjährig<br />

ab zwei Personen<br />

234 € / 284 € / 334 €<br />

je nach Unterkunft<br />

Touristik- & Marketing GmbH<br />

Quellenstraße 72<br />

59556 Bad Waldliesborn<br />

0 29 41 / 94 88 0 - 0<br />

0 29 41 / 94 88 0 - 10<br />

www.bad-waldliesborn.com<br />

info@bad-waldliesborn.com<br />

3 Tage / 2 Übernachtungen<br />

individuell<br />

ab 2 Personen<br />

ab 139 € / p.P. im DZ<br />

Tourist-Info Bocholt<br />

Europaplatz 26–28<br />

46399 Bocholt<br />

0 28 71 / 50 44<br />

0 28 71 / 18 59 27<br />

www.bocholt.<strong>de</strong><br />

bohinfo@mail.bocholt.<strong>de</strong>


Blütenrausch, „Mecker“-<br />

Ziegen und wil<strong>de</strong> Pfer<strong>de</strong><br />

Borken<br />

NL<br />

Bocholter AA<br />

Rhe<strong>de</strong><br />

Winterswijk<br />

Hoxfeld<br />

Weseke<br />

Südlohn<br />

Gemen<br />

Borken<br />

Hei<strong>de</strong>n<br />

Velen<br />

Ramsdorf<br />

Reken<br />

Lembeck<br />

Coesfel<strong>de</strong>r Sternfahrt –<br />

Interessantes in je<strong>de</strong>r<br />

Himmelsrichtung<br />

Coesfeld<br />

Velen<br />

Reken<br />

Leg<strong>de</strong>n<br />

Coesfeld<br />

Merfeld<br />

Lette<br />

Haltern am See<br />

Asbeck<br />

Rosendahl<br />

Billerbeck<br />

Rorup<br />

Dülmen<br />

Havixbeck<br />

Nottuln<br />

Genießer fahren Rad…<br />

Gronau<br />

Sun<strong>de</strong>rhook-Tour ·7·<br />

Amtsvenn-Tour ·4·<br />

Moorhof-Tour ·2·<br />

Gronau<br />

Dinkel<br />

Epe<br />

Dreilän<strong>de</strong>rtour-Tour ·5·<br />

Maria Veen<br />

Merfeld<br />

Münster<br />

Dinkel-Goorbach-Tour ·6·<br />

Donseler Feld-Tour ·3·<br />

Pfahlhaus-Route ·1·<br />

Erleben Sie entspannte Tage in wun<strong>de</strong>rbarer Landschaft.<br />

Ent<strong>de</strong>cken Sie die bunte Welt <strong>de</strong>r Blumen und<br />

Pflanzen in traumhaften Gärten, besuchen Sie ein<br />

Märchenschloss und eine Ziegenkäserei, <strong>de</strong>nn Liebe<br />

geht auch durch <strong>de</strong>n Magen und lassen Sie sich faszinieren<br />

von <strong>de</strong>m letzten Wildpfer<strong>de</strong>reservat Europas im<br />

Merfel<strong>de</strong>r Bruch. Die Her<strong>de</strong> ungezähmter Wildpfer<strong>de</strong><br />

ist einfach unbeschreiblich.<br />

Leistungen:<br />

Willkommenstrunk, 2 x Ü/F, Radwan<strong>de</strong>rbegleiter,<br />

Kaffee und Kuchen, Gartenbesuche, Schlossführung,<br />

Führung Ziegenkäserei mit Kostproben, Eintritt/<br />

Führung Wildpfer<strong>de</strong>, Picknick im Freien.<br />

(auch ohne Radwan<strong>de</strong>rbegleiter, mit Kartenmaterial<br />

buchbar)<br />

Ausgangspunkt Ihrer Ausflüge ist die Hansestadt<br />

Coesfeld. Von hier aus erkun<strong>de</strong>n Sie die unvergleichliche<br />

Landschaft <strong>de</strong>s Münsterlan<strong>de</strong>s mit seinen<br />

stolzen Schlössern und Burgen, <strong>de</strong>m Halterner Stausee,<br />

<strong>de</strong>m Naturschutzgebiet Baumberge sowie <strong>de</strong>r<br />

Stadt Münster. Bei <strong>de</strong>r abendlichen Einkehr bietet<br />

Ihnen Coesfeld je<strong>de</strong> Menge Abwechslung…<br />

Leistungen:<br />

3 x ÜF im guten Mittelklasse Hotel im Zentrum von<br />

Coesfeld,<br />

Umfangreiches Karten- und Infomaterial<br />

Extrakosten:<br />

Leihrä<strong>de</strong>r, Saunagutschein, Brauereiführung etc.<br />

möglich<br />

Raus aus <strong>de</strong>m Alltagstrott, die Routine hinter sich<br />

lassen und sich öffnen für neue Eindrücke. Das ist<br />

die Grundregel für gelungene Erholung.<br />

Ent<strong>de</strong>cken Sie Gronau und Epe. Mit unseren 8<br />

Rundrouten haben Sie die Qual <strong>de</strong>r Wahl. Lernen<br />

Sie Gronau mit all seinen Facetten näher kennen<br />

und nutzen Sie gleichermaßen die Gelegenheit zum<br />

ausgiebigen Entspannen und Schlemmen in gemütlichem<br />

Ambiente unserer Unterkunftsmöglichkeiten.<br />

Leistungen:<br />

2 ÜF im DZ, Begrüßungstrunk, Schlemmer-<br />

Menue, Auswahl zwischen 8 Radrundrouten,<br />

Kartenmaterial<br />

Extras:<br />

Fahrradverleih, Gästeführer<br />

Eintrittspreise Saunapark, Wellness-Lounge<br />

Programmdauer:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

Programmdauer:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

Programmdauer:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

Münsterland<br />

Sterntouren<br />

2 ½ Tage, auch als Tagespro-<br />

gramme buchbar<br />

ca. 130 km<br />

ab 10 Pes., kleinere Gruppen<br />

auf Anfrage<br />

ab 138 € im DZ<br />

EZ-Zuschlag<br />

Tourist-Info Borken<br />

Marktpassage 3<br />

46325 Borken<br />

0 28 61 / 9 39 - 2 52 o<strong>de</strong>r 75 84<br />

0 28 61 / 6 67 92<br />

www.borken.<strong>de</strong><br />

tourist-info@borken.<strong>de</strong><br />

4 Tage / 3 Übernachtungen<br />

ca. 250 km<br />

ab 2 Personen<br />

174,90 € im DZ<br />

209,90 € im EZ<br />

Tourist-Info Coesfeld<br />

Markt 8<br />

48653 Coesfeld<br />

0 25 41 / 9 39 - 10 09<br />

0 25 41 / 9 39 - 40 09<br />

www.coesfeld.<strong>de</strong><br />

info@coesfeld.<strong>de</strong><br />

3 Tage<br />

zwischen 17– 43 km<br />

ab 2 Personen<br />

ab 87 € / DZ<br />

EZ-Zuschlag<br />

Touristik-Service Gronau/<br />

Kulturbüro Gronau GmbH<br />

Bahnhofstr. 45<br />

48599 Gronau<br />

0 25 62 / 99 00 - 6<br />

0 25 62 / 99 00 - 79<br />

www.gronau.<strong>de</strong><br />

touristik@gronau.<strong>de</strong><br />

43


44<br />

Münsterland<br />

Sterntouren<br />

Römer, Radler, Sand und Seen<br />

Haltern am See<br />

Holtwick<br />

Lippramsdorf<br />

Lavesum<br />

Sythen<br />

Haltern<br />

am See<br />

Hamm-<br />

Bossendorf<br />

Flaesheim<br />

Hullern<br />

Mit <strong>de</strong>m Rad von Stift zu Stift<br />

Leg<strong>de</strong>n<br />

Vre<strong>de</strong>n<br />

Ochtrup Fietsen Touren<br />

Ochtrup<br />

Bad Bentheim<br />

Gronau<br />

Ahaus<br />

Leg<strong>de</strong>n/Asbeck<br />

Ochtrup<br />

Metelen<br />

Langenhorst<br />

Metelen<br />

Schöppingen<br />

Sud<strong>de</strong>ndorf<br />

Billerbeck<br />

Nottuln<br />

Wettringen<br />

Horstmar<br />

Steinfurt<br />

Burgsteinfurt<br />

Steinfurt<br />

Borghorst<br />

Neuenkirchen<br />

Steinfurt<br />

Rheine<br />

Herzlich Willkommen zu abwechslungsreichen Rad-<br />

touren rund um Haltern am See. Unsere sechs verschie<strong>de</strong>nen<br />

Tourenvorschläge la<strong>de</strong>n Sie ein, römische<br />

Geschichte, reizvolle Naturlandschaften und die schöne<br />

Seenlandschaft kennen zu lernen. Ausge<strong>de</strong>hnte Wäl<strong>de</strong>r<br />

<strong>de</strong>r Haard und <strong>de</strong>r Hohen Mark sind ebenso wie die<br />

Naturschutzgebiete Westruper Hei<strong>de</strong> und Holtwicker<br />

Hei<strong>de</strong> durch ein dichtes Netz von Radwan<strong>de</strong>r- und<br />

Wan<strong>de</strong>rwegen erschlossen und bieten <strong>de</strong>m Besucher<br />

einmalige Naturerlebnisse. Traditionelle Dorfidylle<br />

neben weißen Strän<strong>de</strong>n, kulinarischer Genuss o<strong>de</strong>r<br />

faszinieren<strong>de</strong> Flora und Fauna – hier wird es nie langweilig.<br />

Nebenbei erwartet Sie eine attraktive Innenstadt<br />

mit <strong>de</strong>m beliebten Marktplatz als Treffpunkt von Einwohnern<br />

und Gästen sowie vielen traditionellen Festen<br />

im Jahreslauf. Überzeugen Sie sich selbst und besuchen<br />

Sie das Herz <strong>de</strong>s Naturparks Hohe Mark.<br />

Leistungen:<br />

2 Übernachtungen im DZ mit Frühstück<br />

2 Tage Mietrad<br />

1 x Begrüßungsgetränk<br />

1 x „Rathaus-Teller“<br />

1 x Eintritt LWL-Römermuseum<br />

1 x Kartenmaterial und Stadtplan<br />

Extras:<br />

EZ-Zuschlag<br />

Übernachtung im Wellness-Hotel<br />

4 Tage ra<strong>de</strong>ln Sie in aller Gemütlichkeit mit <strong>de</strong>m Rad<br />

auf <strong>de</strong>n Spuren a<strong>de</strong>liger freiweltlicher Damen stifte im<br />

Münsterland.<br />

Tagesetappen:<br />

1. Leg<strong>de</strong>n/Asbeck – Stift Nottuln (57 km)<br />

2. Leg<strong>de</strong>n/Asbeck – Stift Vre<strong>de</strong>n (65 km)<br />

3. Leg<strong>de</strong>n/Asbeck – Stifte Langen-<br />

horst und Metelen (51 km)<br />

4. Leg<strong>de</strong>n/Asbeck – Stift Borghorst (57 km)<br />

Leistungen:<br />

3 x ÜF im 3-Sterne-Hotel, Gasthof o<strong>de</strong>r Privatvermietung<br />

Ihrer Wahl, 3 x Lunchpaket, Radmiete,<br />

Kartenmaterial, ausführliche Streckenbeschreibung<br />

und Beschreibung <strong>de</strong>r angefahrenen Orte und Ziele,<br />

Sicherungsschein<br />

Sie ra<strong>de</strong>ln nach Herzenslust, ohne Stress und Hektik,<br />

5 Tage mit unseren Ochtrup Fietsen Touren auf<br />

idyllischen Radwan<strong>de</strong>rwegen durch das schöne<br />

Münsterland und ins benachbarte Grafschafter Land:<br />

1. Tag: Ent<strong>de</strong>ckungstour durch Ochtrup<br />

Töpferei museum, Bergwindmühle, Villa Winkel<br />

2. Tag: Ochtrup – Gronau – Ahaus – Metelen – Ochtrup<br />

Rock'n'Pop Museum, Barockwasserschloss,<br />

Wassermühle<br />

3. Tag: Ochtrup – Horstmar – Steinfurt – Ochtrup<br />

Wasser schloss, Kreislehrgarten, Bagno,<br />

Burgmannshöfe<br />

4. Tag: Ochtrup – Wettringen – Neuenkirchen –<br />

Rheine – Ochtrup<br />

Haddorfer Seen, Museum, Parkanlage<br />

5. Tag: Ochtrup – Sud<strong>de</strong>ndorf – Bad Bentheim –<br />

Ochtrup<br />

Naturschutzgebiet, Höhenburg Bad Bentheim<br />

Programmdauer:<br />

Termin:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

Programmdauer:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Termine:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

Leistungen:<br />

Programmdauer:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

2 Übernachtungen<br />

März – Oktober<br />

18 – 84 km<br />

ab 2 Personen<br />

ab 149 €<br />

Stadtagentur Haltern am See<br />

Markt 1<br />

45721 Haltern am See<br />

0 23 64 / 9 33 - 3 65<br />

0 23 64 / 9 33 - 3 64<br />

www.haltern-am-see.<strong>de</strong><br />

stadtagentur@haltern.<strong>de</strong><br />

4 Tage / 3 Übernachtungen<br />

51–65 km täglich<br />

Sonntag – Freitag<br />

ab 2 Personen<br />

126–169 € im DZ (je nach Unterk.)<br />

30 € Ermäß. bei eig. Rad<br />

Verkehrsverein Leg<strong>de</strong>n e. V.<br />

Hauptstr. 17<br />

48739 Leg<strong>de</strong>n<br />

0 25 66 / 95 03<br />

0 25 66 / 95 05<br />

www.vvleg<strong>de</strong>n.<strong>de</strong><br />

vvleg<strong>de</strong>n@t-online.<strong>de</strong><br />

4 x ÜF im Doppelzimmer,<br />

4 x Abend essen,<br />

4 Lunchpakete,<br />

Kartenmaterial<br />

5 Tage / 4 Übernachtungen<br />

ca. 250 km<br />

ab 2 Personen<br />

265 € im DZ<br />

Tourismus Ochtrup<br />

Veranstaltungs- und Werbegemeinschaft<br />

Ochtrup e. V.<br />

Töpferstraße 12 a<br />

48607 Ochtrup<br />

0 25 53 / 9 81 80<br />

0 25 53 / 9 81 81<br />

www.vwo-ochtrup.<strong>de</strong><br />

kontakt@vwo-ochtrup.<strong>de</strong>


Ein Biberwochenen<strong>de</strong><br />

Ostbevern<br />

Museum <strong>de</strong>r<br />

hist. Waschtechnik<br />

4<br />

Haus Langen<br />

(Burg)<br />

1 2<br />

Schloss Loburg<br />

Ostbevern<br />

Mühlenmuseum<br />

Radwan<strong>de</strong>rwochenen<strong>de</strong><br />

in Raesfeld<br />

Raesfeld<br />

Bever<br />

= Biberrouten<br />

Radsternfahrten um Rheine<br />

Rheine<br />

Wettringen<br />

Spannen<strong>de</strong>s Münsterland<br />

Sen<strong>de</strong>n<br />

Haltern<br />

Gemen<br />

Borken<br />

Bentlage<br />

Neuenkirchen<br />

Steinfurt<br />

Dülmen<br />

Olfen<br />

Mesum<br />

Ramsdorf<br />

Raesfeld<br />

Lingen<br />

Ems<strong>de</strong>tten<br />

Altenberge<br />

Sen<strong>de</strong>n<br />

Venne<br />

Düwelsteene<br />

Marbeck<br />

Rheine<br />

Elte<br />

Lüdinghausen<br />

Nordkirchen<br />

Herbern<br />

3<br />

Burg Hülshoff<br />

Münster<br />

Davensberg<br />

Velen<br />

Hei<strong>de</strong>n<br />

Hörstel<br />

Rinkero<strong>de</strong><br />

4 ausgeschil<strong>de</strong>rte „Biberrouten“ stehen zur Wahl.<br />

Erleben und erfahren Sie alles über <strong>de</strong>n Ostbevener<br />

Biber. Die Routen sind zwischen 18 und 25 km lang,<br />

kombinierbar und familiengerecht. Sie hören von<br />

Rittern, Schlossherren und fleißigen Waschfrauen,<br />

zu Zeiten, als es in Ostbevern die Biber noch gab.<br />

Unser Vorschlag:<br />

Tour 1: Biberroute Nr. 3<br />

Tour 2: Biberroute Nr. 4<br />

Leistungen:<br />

1 x ÜF im DZ,<br />

Führung am Schloss Loburg und Haus Langen,<br />

Aben<strong>de</strong>ssen und Kaffee & Kuchen,<br />

Besuch <strong>de</strong>s Museums <strong>de</strong>r historischen Waschtechnik,<br />

Biberroutenkarte<br />

Eine 3-Tage-Tour mit abendlicher Verpflegung und<br />

2 x Übernachtung/Frühstück in einem Landgasthof,<br />

Besichtigung, 1 1/2 Tage Ra<strong>de</strong>ln inkl. Kartenmaterial.<br />

Individuelle Ergänzungs- bzw. Än<strong>de</strong>rungswünsche<br />

sind nach Absprache möglich.<br />

Leistungen:<br />

2 x ÜF im DZ/DU/WC, <strong>de</strong>ftiges Picknick auf einem<br />

Bauernhof, 1 x Aben<strong>de</strong>ssen, 2 Tage Radmiete, Routenvorschlag<br />

und Radwan<strong>de</strong>rkarte für eine Tagestour,<br />

Besichtigung <strong>de</strong>r „Kleinen Brennerei im Münsterland“<br />

mit Probe, 1 x 3-Gang-Überraschungsmenü, Routenvorschlag<br />

mit kleiner Karte für die1/2 Tagestour,<br />

Orientierungs skizze Raesfeld und Reisepreissicherungsschein<br />

In fünf Tagen erleben Sie die größte Stadt im nördlichen<br />

Münsterland und das Umland von Rheine.<br />

Immer wie<strong>de</strong>r fahren Sie entlang <strong>de</strong>r Ems, <strong>de</strong>m Fluss,<br />

<strong>de</strong>r idyllisch mitten durch das Stadtgebiet verläuft.<br />

Wir haben für Sie fünf Touren zusammengestellt, die<br />

Sie zu <strong>de</strong>n schönsten Ecken in Rheine und <strong>de</strong>r näheren<br />

Umgebung führen (Tourenlänge 30 – 60 km).<br />

Leistungen:<br />

Begrüßungsgetränk, 4 Übernachtungen im DZ mit<br />

Du/WC inkl. Frühstück, Verbun<strong>de</strong>intrittskarte Rheiner<br />

Museen, 1 x Kaffee und Kuchen, 1 Schifffahrt auf <strong>de</strong>r<br />

Ems (abhängig vom Reisetermin!), Karten-Set mit 6<br />

Radwan<strong>de</strong>rkarten<br />

Als „Pättkesschnüffler“ erkun<strong>de</strong>n Sie per Rad gemeinsam<br />

mit einem Tourenbegleiter die Münsterländische<br />

Parklandschaft, ihre Orte und märchenhafte Burgen<br />

und Schlösser. Zur Auswahl stehen 10 spannen<strong>de</strong><br />

Stern-Touren. Auf geht’s in die Westfalen-Metropole<br />

Münster, zum Eiskeller nach Altenberge, zur Burg<br />

Hülshoff, einem Wildpark, einer Automanufaktur o<strong>de</strong>r...<br />

Erleben Sie die Naturschutzgebiete Venner Moor und<br />

Davert sowie die Steverauen in Sen<strong>de</strong>n und Olfen.<br />

Leistungen:<br />

Hotelübernachtungen nach Aufenthaltsdauer im DZ<br />

mit Dusche und WC, Frühstück, Tourenführung an bis<br />

zu 4 Tagen, abgeschlossener Fahrradunterstand, geschichtlicher<br />

Abendrundgang durch Ottmarsbocholt,<br />

Reise-Sicherungschein<br />

Extrakosten:<br />

Leihfahrrad, Eintrittsgel<strong>de</strong>r, Platt<strong>de</strong>utscher Abend mit<br />

Lie<strong>de</strong>rn, Spukgeschichten und Döhnkes<br />

Programmdauer:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

Programmdauer:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

Programmdauer:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

Programmdauer:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

2 Tage / 1 Übernachtung<br />

18 – 25 km<br />

ab 10 Personen<br />

98 €<br />

Münsterland<br />

Sterntouren<br />

Verkehrsverein Ostbevern e. V.<br />

Am Rathaus 1<br />

48346 Ostbevern<br />

0 25 32 / 82 17<br />

0 25 32 / 82 46<br />

www.ostbevern.<strong>de</strong><br />

touristinfo@ostbevern.<strong>de</strong><br />

3 Tage / 2 Übernachtungen<br />

1 x 55 km, 1 x 12–35 km<br />

ab 8 Personen<br />

ab 165 €, EZ-Zuschlag<br />

(je nach Hotel/Gasthof)<br />

Verkehrsbüro am Schloss<br />

Hagenwiese 40<br />

46348 Raesfeld<br />

0 28 65 / 6 09 10<br />

0 28 65 / 60 91 29<br />

www.raesfeld.<strong>de</strong><br />

verkehrsbuero@raesfeld.<strong>de</strong><br />

5 Tage<br />

30 – 60 km<br />

ab 2 Personen<br />

209 €<br />

Verkehrsverein Rheine<br />

Bahnhofstr. 14<br />

48431 Rheine<br />

0 59 71 / 8 00 65-0<br />

0 59 71 / 8 00 65-20<br />

www.verkehrsverein-rheine.<strong>de</strong><br />

verkehrsverein@tourismus.rheine.<strong>de</strong><br />

1– 4 Tage / bis zu 3 Übernachtungen<br />

ca. 30–75 km<br />

8–20 Personen<br />

70 –160 €<br />

Tourist-Information Sen<strong>de</strong>n<br />

Münsterstraße 30<br />

48308 Sen<strong>de</strong>n<br />

0 25 98 / 98 850 (Herr Rave)<br />

0 25 98 / 98 851<br />

www.kleems-radtouren.<strong>de</strong><br />

kleems-radtouren@gmx.<strong>de</strong><br />

45


46<br />

Münsterland<br />

Sterntouren<br />

Zwischen Aa und Vechte…<br />

3 Tage im Steinfurter Land<br />

Steinfurt<br />

Schöppingen<br />

Ochtrup<br />

Vechte<br />

Metelen<br />

Horstmar<br />

Laer<br />

Steinfurt<br />

Nordwal<strong>de</strong><br />

Altenberge<br />

Facettenreiches Warendorf<br />

Warendorf<br />

Münster<br />

Müssingen<br />

Warendorf<br />

Freckenhorst<br />

Aa<br />

Sassenberg<br />

Zu Lan<strong>de</strong>, zu Wasser<br />

und in <strong>de</strong>r Luft<br />

Werne<br />

Henrichenburg<br />

Lüdinghausen<br />

Nordkirchen<br />

Cappenberg<br />

Werne<br />

Marina<br />

Yachthafen<br />

Feldmarksee<br />

Ennigerloh<br />

Ostenfel<strong>de</strong><br />

Hamm<br />

Wassermühle, Wasserschloss, Brauerei und Brennerei<br />

– ohne Wasser un<strong>de</strong>nkbar. Ent<strong>de</strong>cken Sie auf Ihrer<br />

Tour zwischen Aa und Vechte wehrhafte Schlösser,<br />

klappern<strong>de</strong> Mühlen, eisige Keller, kühles Pils und<br />

hochprozentige Brän<strong>de</strong>….<br />

Tour 1: Steinfurt – Nordwal<strong>de</strong> – Altenberge – Laer –<br />

Horstmar – Steinfurt<br />

Tour 2: Steinfurt – Horstmar – Schöppingen –<br />

Ochtrup – Metelen – Steinfurt<br />

Leistungen:<br />

2 x ÜF in DZ mit Du/WC, 1 x Schinkenplatte,<br />

Karten- u. Infomaterial, Erinnerungspräsent<br />

Extrakosten:<br />

Radmiete und zusätzliche Übernachtung<br />

Ein Radfahrvergnügen für je<strong>de</strong> Gemütslage und ein<br />

Genuss für alle Sinne sind Ihnen an Ihren ge buch ten<br />

Urlaubstagen in Warendorf und Umge bung garantiert.<br />

Anreisetag: Lernen Sie unsere Stadt und Ihren<br />

Urlaubsort bei einem Bummel durch romantische<br />

Altstadtgassen kennen.<br />

Ab <strong>de</strong>m nächsten Tag erfahren Sie mit <strong>de</strong>m Rad die<br />

Schönheiten <strong>de</strong>r Parklandschaft und ihrer historischen<br />

Schätze rund um Warendorf. Schlösser, Klöster,<br />

Burg ruinen, malerische Gehöfte, saftige Wiesen …<br />

Genießen Sie klare Luft und ra<strong>de</strong>ln Sie vorbei an<br />

grünen Wiesen und saftigen Wei<strong>de</strong>n. Ent<strong>de</strong>cken Sie<br />

Pfer<strong>de</strong>koppeln hinter dichten Hecken, entspannen Sie<br />

bei Kaffee und Kuchen in einem Bauernhofcafé.<br />

Es lohnt sich durchaus, <strong>de</strong>m facettenreichen Vergnügen<br />

einige Tage zu widmen. Wir haben passen<strong>de</strong><br />

Tourenvorschläge für Sie zusammengestellt.<br />

Abreisetag: Nutzen Sie die verbleiben<strong>de</strong>n Stun<strong>de</strong>n<br />

unbedingt für einen Besuch <strong>de</strong>s bekannten Nordrhein-<br />

Westfälischen Landgestüts.<br />

Von Anfang April bis En<strong>de</strong> Oktober la<strong>de</strong>n wir Sie am<br />

Samstag o<strong>de</strong>r Sonntag zu unseren regel mäßigen<br />

Stadtführungen ein.<br />

Leistungen:<br />

2 x ÜF im DZ, Info- und Kartenmaterial, Gutschein für<br />

eine Führung (nur Sa o<strong>de</strong>r So von April bis Oktober),<br />

GPS-Empfänger mit Routennavigaion als Leihgerät<br />

Extrakosten:<br />

Verlängerungstage, Halbpension, Radmiete<br />

Wo das Ruhrgebiet en<strong>de</strong>t und sich das Tor zum<br />

Münsterland öffnet, bietet die Region markante<br />

Sehenswürdigkeiten wie Wasserburgen, Schlösser und<br />

Industrie<strong>de</strong>nkmäler. Von Ihrem festen Stand quartier,<br />

einem behagl. Hotel o<strong>de</strong>r einer gemütl. Ferienwohnung<br />

in Werne an <strong>de</strong>r Lippe, ra<strong>de</strong>ln Sie tägl. zwischen<br />

30–55 km. Vom Marina Yachthafen aus können Sie<br />

eine ca. 3-std. Schiffs tour bis zum Schiffshebewerk<br />

Henrichenburg o<strong>de</strong>r eine 1 1/2-std. Schiffstour<br />

(Rä<strong>de</strong>r wer<strong>de</strong>n transportiert) einplanen. Höhepunkt:<br />

Sie begeben sich in die Lüfte, um die münsterländische<br />

Parklandschaft mit ihren Burgen und Schlössern<br />

einmal von oben zu erleben.<br />

Leistungen:<br />

4 x ÜF, DU/WC, Kartenmaterial,<br />

Eintritt Natur-Sole bad und Burg Vischering,<br />

Rundflug über die Region<br />

Programmdauer:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

Programmdauer:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

Programmdauer:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

3 Tage / 2 Übernachtungen<br />

ca. 55 km je Tour<br />

ab 2 Personen<br />

ab 94 €<br />

Steinfurt-Touristik<br />

Markt 2<br />

48565 Steinfurt<br />

0 25 51 / 13 83<br />

0 25 51 / 73 26<br />

www.steinfurt-touristik.<strong>de</strong><br />

info@steinfurt.<strong>de</strong><br />

3 Tage / 2 Übernachtungen<br />

30–60 km je Tag<br />

ab 2 Personen<br />

79 € Privatunterkunft<br />

109 € Mittelklassehotel<br />

149 € Komforthotel ****<br />

Warendorf Marketing GmbH<br />

Emsstraße 4<br />

48231 Warendorf<br />

0 25 81 / 78 77 - 00<br />

0 25 81 / 78 77 - 11<br />

www.warendorf.<strong>de</strong><br />

marketing@warendorf.<strong>de</strong><br />

5 Tage / 4 Übernachtungen<br />

ca. 225 km<br />

ab 2 Personen<br />

ab 205 € in FeWo<br />

ab 234 € im DZ im Hotel<br />

EZ-Zuschlag<br />

Stadtmarketing Werne GmbH<br />

Markt 19<br />

59368 Werne<br />

0 23 89 / 53 40 80<br />

0 23 89 / 53 70 99<br />

www.stadtmarketing-werne.<strong>de</strong><br />

info@stadtmarketing-werne.<strong>de</strong>


Inspiration Annette:<br />

Auch die „an<strong>de</strong>ren“ Orte <strong>de</strong>r<br />

Dichterin erleben<br />

Gemein<strong>de</strong> Altenberge<br />

Havixbeck<br />

Hohenholte<br />

Altenberge<br />

Als Alleinreisen<strong>de</strong> o<strong>de</strong>r Gruppe sehen Sie auf<br />

dieser großen neuen Litera-Tour unter kundiger<br />

Begleitung nicht nur die bekannten Lebensstationen<br />

<strong>de</strong>r größten <strong>de</strong>utschen Dichterin. Vielmehr folgen<br />

Sie auch <strong>de</strong>n intimeren Pfa<strong>de</strong>n <strong>de</strong>r Annette von<br />

Droste-Hülshoff. Regelmäßig wan<strong>de</strong>lte sie durch<br />

die einzigartige Natur zu faszinieren<strong>de</strong>n Orten,<br />

wo Freun<strong>de</strong> und Verwandte wohnten.<br />

Pad<strong>de</strong>l- und Pedaletour<br />

Ems<strong>de</strong>tten<br />

Ems<strong>de</strong>tten<br />

Sinningen<br />

Hembergen<br />

Spritziges Kanu- und<br />

Radwochenen<strong>de</strong><br />

Greven<br />

Vogelschutz-<br />

Europareservat<br />

„Rieselfel<strong>de</strong>r“<br />

Ems<strong>de</strong>tten<br />

Greven<br />

Münster<br />

Gimbte<br />

Gelmer<br />

Münster<br />

Saerbeck<br />

Handorf<br />

Telgte<br />

1. Tag: Hügeldorf Altenberge: Nach <strong>de</strong>m Hotel-<br />

Eincheck besuchen Sie das historische Ammenhaus.<br />

Hier wohnte Katharina Plettendorf, die 1797 als Betreuerin<br />

<strong>de</strong>r zu früh geborenen Annette gerufen wur<strong>de</strong>.<br />

Sie war langjährige Wegbegleiterin und tauchte in<br />

vielen Gedichten auf. Familie Hülshoff finanzierte <strong>de</strong>n<br />

Kauf dieses Hauses und kam oft zu Besuch.<br />

2. Tag: Münster (Etappe ca. 25 km): Über <strong>de</strong>n Altenberger<br />

Höhenrücken zum Haus Rüschhaus, wo<br />

Annettes berühmteste Werke entstan<strong>de</strong>n. Dann ins<br />

Stadtzentrum. Abwechslungsreicher Spaziergang<br />

durch die Altstadt, mit Wochenmarkt am Paulusdom,<br />

Wie<strong>de</strong>rtäufer-Käfigen, Rathaus <strong>de</strong>s Westfälischen<br />

Frie<strong>de</strong>ns etc.<br />

3. Tag: Havixbeck/Hohenholte (ca. 30 km):<br />

Durch liebliche Bauernschaften zum Wasserschloss<br />

Haus Vögeding, wo Annette ihre Freundin immer auf<br />

ein Glas Buttermilch traf. Dann die Burg Hülshoff,<br />

Geburtsstätte <strong>de</strong>r Dichterin. Weiter ins idyllische<br />

Stiftsdorf Hohenholte, wo sie Orgelunterricht nahm<br />

und 1809 in einem Theaterstück auftrat. Zwei weitere<br />

Höhepunkte: Haus Havixbeck, Sitz <strong>de</strong>r Familie von<br />

Twickel, Annettes häufiges Ziel und Haus Stapel mit<br />

<strong>de</strong>m Familienfriedhof <strong>de</strong>rer von Hülshoff. Hier unterrichtete<br />

sie ihre unbegabten Cousinen.<br />

Leistungen:<br />

2 x ÜF im 3-Sterne Hotel, 3-tägige Begleitung durch<br />

einen literarisch bewan<strong>de</strong>rten Reiseleiter<br />

Extras gegen Aufpreis:<br />

• Fahrradverleih<br />

• Erster Abend: Karl-Heinz Plettendorf, Urenkel <strong>de</strong>r<br />

Amme Annettes, erzählt spannen<strong>de</strong> Familien -<br />

geschichten aus erster Hand, zeigt private Original-<br />

dokumente <strong>de</strong>r Hülshoffs.<br />

• Rezitationsabend „Nach 100 Jahren möchte ich<br />

gelesen wer<strong>de</strong>n!“<br />

• Das Programm auch als geführte Bustour.<br />

Genau <strong>de</strong>r richtige Tagestrip für Aktive. „Pad<strong>de</strong>ln“<br />

Sie zunächst auf <strong>de</strong>m wun<strong>de</strong>rschönen Fluss Ems im<br />

hochwertigen Canadier o<strong>de</strong>r Drachenboot und starten<br />

Sie nach einem ausgiebigen Mittagsimbiss eine<br />

unserer ausgearbeiteten Touren mit <strong>de</strong>m Rad auf <strong>de</strong>n<br />

„Münsterlän<strong>de</strong>r Pättkes“. Auf Wunsch kann man die<br />

Tour auch umgekehrt buchen; eine geführte Radtour<br />

mit einem Begleiter ist ebenfalls möglich. Gerne vermitteln<br />

wir Ihnen auch Übernachtungsmöglichkeiten,<br />

die Ihren Vorstellungen entsprechen.<br />

Leistungen:<br />

Halbtages-Erlebnis-Kanutour, Mittagessen,<br />

Leihfahrrad, ausgearbeitete Fahrradrouten,<br />

Rä<strong>de</strong>rtransfer<br />

Extrakosten:<br />

Radtourenbegleiter<br />

Erleben Sie bei ausge<strong>de</strong>hnten Radtouren und einer<br />

idyllisch-abenteuerlichen Kanutour auf <strong>de</strong>r Ems<br />

erholsame Tage im Herzen <strong>de</strong>s Münsterlan<strong>de</strong>s.<br />

Am „Kanutag“ steigen Sie nach einem Mittagspicknick<br />

und einer Einweisung in die Pad<strong>de</strong>ltechnik in die<br />

Boote und starten Ihre ungeführte Kanutour durch<br />

das reizvolle Naturschutzgebiet ‘Emsaue’. Von leichter<br />

Strömung geschoben kommen Sie auf <strong>de</strong>r windungsreichen<br />

Ems auch mit ruhigem Pad<strong>de</strong>lschlag gut<br />

voran. Erleben und genießen Sie Natur pur!<br />

Leistungen:<br />

1–2 x ÜF im DZ, Begrüßungsgetränk, Radwan<strong>de</strong>rkarte,<br />

Kanutour, Lunchpaket bzw. Grillpicknick<br />

(ab 11 Personen)<br />

Zusatzleistungen:<br />

Fahrradverleih, Tourenbegleitung<br />

Programmdauer:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Termine:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

Programmdauer:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

Programmdauer:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

Münsterland<br />

<strong>Radfahren</strong> plus<br />

3 Tage<br />

55 km<br />

Einzelreisen<strong>de</strong> auf Anfrage<br />

Gruppe ab 10 Personen ganzjährig<br />

199 € im DZ, (Einzelzimmerzuschlag<br />

auf Anfrage)<br />

Gemein<strong>de</strong> Altenberge<br />

0 25 05 / 82 32<br />

0 25 05 / 82 40<br />

www.altenberge.<strong>de</strong><br />

gemein<strong>de</strong>@altenberge.<strong>de</strong><br />

1 Tag/6–8 Stun<strong>de</strong>n<br />

3–3,5 Std. Emstour = 13,5 km;<br />

mind. 1 Std. Radtour = 10 km<br />

ab 2 Personen<br />

ab 48 € Erwachsene<br />

Kin<strong>de</strong>r ermäßigt<br />

Verkehrsverein Ems<strong>de</strong>tten e. V.<br />

Friedrichstraße 1–2<br />

48282 Ems<strong>de</strong>tten<br />

0 25 72 / 93 07 - 0<br />

0 25 72 / 93 07 - 50<br />

www.vvems<strong>de</strong>tten.<strong>de</strong><br />

info@vvems<strong>de</strong>tten.<strong>de</strong><br />

2–3 Tage / 1–2 Übernacht.<br />

Kanu 11 km, Rad variabel<br />

ab 2 Personen<br />

ab 85 € für 2 Tage<br />

ab 125 € für 3 Tage<br />

Greven Marketing e. V.<br />

Alte Münsterstraße 23<br />

48268 Greven<br />

0 25 71 / 13 00<br />

0 25 71 / 5 52 34<br />

www.greven-tourismus.<strong>de</strong><br />

info@greven-marketing.<strong>de</strong><br />

47


48 Münsterland<br />

<strong>Radfahren</strong> plus<br />

Kin<strong>de</strong>r an die Macht<br />

Gronau<br />

Losser/NL<br />

Dinkel<br />

Overdinkel/NL<br />

Dreilän<strong>de</strong>r-Tour<br />

Gronau/NRW<br />

Inselpark/rock'n'popmuseum<br />

Rad-Spaß-Tour<br />

Metelen<br />

Ochtrup<br />

Bad Bentheim<br />

Vechte<br />

Kloster Bar<strong>de</strong>l<br />

Ohne<br />

Bilk<br />

Metelen<br />

Die Spargelkönigin<br />

bittet zu Tisch<br />

Sassenberg<br />

Füchtorf<br />

Sassenberg<br />

Gil<strong>de</strong>hauser Venn<br />

Bar<strong>de</strong>l/Nie<strong>de</strong>rsachsen<br />

Dreilän<strong>de</strong>rsee<br />

Ferienhof<br />

Alles klar zum Entern! – Heißt es auf unserem Piraten-<br />

spielplatz. Zwei Holzschiffe verführen zu abenteuer-<br />

lichen „Kämpfen“ zwischen <strong>de</strong>n angereisten Freibeutern.<br />

Doch Gronau bietet noch mehr für unsere jungen<br />

Gäste. Ob Spaßbad, Dreilän<strong>de</strong>rsee, Skaterpark mit<br />

Halfpipe o<strong>de</strong>r Gronaus einmalige Outdoor-Kletter-<br />

wand. Hier gibt es <strong>de</strong>n ganzen Tag etwas zu erleben.<br />

Und abends, wenn die Augen dann doch mü<strong>de</strong> wer<strong>de</strong>n<br />

und zufallen wollen, bieten auch dafür Vermieter<br />

von Ferienwohnungen, Blockhäusern am See, Hotels<br />

und Erlebnisbauernhöfe passen<strong>de</strong> Angebote für die<br />

Jüngsten.<br />

1. Tag Ankunft: Erkun<strong>de</strong>n <strong>de</strong>s Inselparkgelän<strong>de</strong>s mit<br />

Piratenspielplatz, Kletterwand, Skaterbahn und<br />

Wasserlabyrinth.<br />

2. Tag Dreilän<strong>de</strong>rtour ca. 30 km: NRW-Nie<strong>de</strong>rsachsen-<br />

Nie<strong>de</strong>rlan<strong>de</strong>. Es gibt unterschiedliche Sehenswürdigkeiten<br />

auf dieser Route zu ent<strong>de</strong>cken, ob das<br />

Schmugglermuseum in Overdinkel (NL), das Kloster<br />

Bar<strong>de</strong>l (Nie<strong>de</strong>rsachsen), das rock'n'popmuseum<br />

in Gronau (NRW) o<strong>de</strong>r <strong>de</strong>r Dreilän<strong>de</strong>rsee. Lohnenswert<br />

ist immer auch <strong>de</strong>r Abstecher in <strong>de</strong>n Ort Losser<br />

in NL.<br />

3. Tag Rückreise: An diesem Tag bieten sich in Gronau<br />

mehrere Möglichkeiten zum Besuch an:<br />

Stadtpark mit Tierpark, Freibä<strong>de</strong>r, Hallenbad, Minigolf<br />

Leistungen:<br />

2 x ÜF / auf Wunsch: Schlafen im Heu!<br />

Kartenmaterial leihweise / Routenbeschreibungen<br />

Eine Überraschung für die „Kleinen“!<br />

Extras: Fahrradverleih, Tourenbegleitung, Halbpension<br />

Ein unvergessliches Urlaubs- und Freizeitvergnügen ist<br />

diese Radtour, die randvoll mit beson<strong>de</strong>ren Aktionen<br />

gespickt ist. Schalten Sie ab vom Alltag und genießen<br />

Sie die Draisinenwettfahrt, die Kanutour auf <strong>de</strong>r Vechte,<br />

<strong>de</strong>n Nachtwächter rund gang o<strong>de</strong>r das Nachtigallenkonzert.<br />

Ihre Stimmung bringen wir in Schwung.<br />

Und ganz nebenbei erleben Sie die Kultur- und Naturvielfalt<br />

<strong>de</strong>s Münsterlan<strong>de</strong>s. Diese Tour ist geeignet für<br />

Gruppen, die einfach mal Spaß haben wollen.<br />

Leistungen:<br />

2 x ÜF + Aben<strong>de</strong>ssen (DZ, DU/WC),<br />

2 x Lunchpakete,<br />

Eintrittsgel<strong>de</strong>r,<br />

begleitete Kanutour,<br />

Kartenmaterial<br />

Genießen Sie einen Tag im Spargeldorf Füchtorf.<br />

Freuen Sie sich auf ein frisch zubereitetes Spargelessen<br />

und die Besichtigung eines Spargelhofes (mit<br />

Einkaufsmöglichkeit). Schauen Sie <strong>de</strong>n Spargelstechern<br />

über die Schulter o<strong>de</strong>r versuchen Sie es<br />

selbst einmal. Vielleicht begegnen Sie dabei sogar<br />

<strong>de</strong>r amtieren<strong>de</strong>n Spargelkönigin. Den Abschluss Ihrer<br />

Tour genießen Sie bei Kaffee und Kuchen in einem<br />

gemütlichen Sassenberger Café.<br />

Leistungen:<br />

Spargelessen,<br />

Kaffee und Kuchen,<br />

Radmiete,<br />

Kartenmaterial,<br />

Spargelhofbesichtigung<br />

Programmdauer:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Termine:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

Programmdauer:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

Programmdauer:<br />

Termine:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

3 Tage<br />

30 km<br />

ganzjährig<br />

ab 2 Personen<br />

ab 59 € im DZ,<br />

Kin<strong>de</strong>r ermäßigt<br />

Touristik-Service Gronau/<br />

Kulturbüro Gronau GmbH<br />

Bahnhofstr. 45<br />

48599 Gronau<br />

0 25 62 / 99 00-6<br />

0 25 62 / 99 00-79<br />

www.gronau.<strong>de</strong><br />

touristik@gronau.<strong>de</strong><br />

3 Tage / 2 Übernachtungen<br />

85 km<br />

ab 2 Personen<br />

165 € im DZ Erw.<br />

150 € Ki. bis 10 Jahre<br />

Touristinformation Metelen<br />

Sendplatz 18<br />

48629 Metelen<br />

0 25 56 / 89 41<br />

0 25 56 / 89 11<br />

www.metelen.<strong>de</strong><br />

touristinfo@metelen.<strong>de</strong><br />

1 Tag<br />

En<strong>de</strong> April–Mitte Juni<br />

28 km<br />

4–20 Personen<br />

35 €<br />

Verkehrsamt Sassenberg<br />

Schürenstr. 17<br />

48336 Sassenberg<br />

0 25 83 / 3 09 - 30 30<br />

0 25 83 / 3 09 - 88 00<br />

www.sassenberg.<strong>de</strong><br />

stadt@sassenberg.<strong>de</strong>


erFAHREN Sie Steinfurt…<br />

Steinfurt<br />

Steinfurt-Burgsteinfurt<br />

Bagno-Park<br />

Steinfurt-Borghorst<br />

Zwischen Burgmannshöfen<br />

und Schlössern<br />

Steinfurt<br />

Ochtrup<br />

Metelen<br />

Welbergen<br />

Horstmar<br />

„Brauerei-Tradition im<br />

Münsterland“<br />

Altenberge<br />

Altenberge<br />

Steinfurt<br />

Havixbeck Münster<br />

Eine spritzige und doch maßvolle Tagestour für<br />

wissensdurstige Gruppen o<strong>de</strong>r allein ra<strong>de</strong>ln<strong>de</strong> Gäste.<br />

Erlebnisreiche Expedition per Pedal zu urtypischen<br />

Braustätten in und um Münster. Mit einer gesun<strong>de</strong>n<br />

Portion Bildung und münsterländischer Kultur sowie<br />

einem kräftigen Schuss Naturerlebnis.<br />

Die Radroute RUND UM STEINFURT umschließt die<br />

bei<strong>de</strong>n Ortsteile Borghorst und Burgsteinfurt. Abseits<br />

<strong>de</strong>r Hauptverkehrsstraßen führt die Route durch ein<br />

buntes Mosaik aus Wiesen und Fel<strong>de</strong>rn, vorbei an<br />

imposanten Bauernhöfen und durch idyllische Auen.<br />

Die Strecke ist ca. 50 km lang und unterhält viele<br />

Kreuzungspunkte zum Wegenetz <strong>de</strong>s Ra<strong>de</strong>lparks<br />

Münsterland. Nach Lust und Laune bzw. Puste und<br />

Ra<strong>de</strong>lvermögen lässt sich hierdurch eine ganz individuelle<br />

Tages- o<strong>de</strong>r Mehrtagestour zusammenstellen.<br />

Leistungen:<br />

2 x ÜF in DZ mit Du/WC,<br />

abendliche Altstadt führung,<br />

Führung durch <strong>de</strong>n fürstlichen Bagno-Park<br />

und Kartenmaterial<br />

Tourenbegleitung möglich<br />

Der Kiepenkerl begrüßt Sie mit einem Steinfurter<br />

Körnchen. Ziel Ihrer ersten Tour ist eine Bauerngaststätte.<br />

Genießen Sie in geselliger Run<strong>de</strong> eine <strong>de</strong>ftige<br />

Schinkenplatte mit Ei. Am 2. Tag unternehmen Sie<br />

eine Pättkestour zu <strong>de</strong>n Schlössern Steinfurt, Alst<br />

und Welbergen. Unterwegs la<strong>de</strong>n urige Gasthöfe zur<br />

Einkehr ein. Zum Abschluss <strong>de</strong>s Tages erwartet Sie<br />

im Hotel ein leckeres Münsterlän<strong>de</strong>r Menü. Vor Ihrer<br />

Abreise besichtigen Sie die Bagno-Konzertgalerie und<br />

unternehmen vielleicht noch einen Bummel durch<br />

<strong>de</strong>n Park.<br />

Leistungen:<br />

2 Ü/F in Doppelzimmer Du/WC, Kiepenkerlbegrüßung,<br />

Begrüßungstrunk, 2 Aben<strong>de</strong>ssen, Radmiete, Reisebegleitung<br />

o<strong>de</strong>r Kartenmaterial, Besichtigung Bagno-<br />

Konzertgalerie, Erinnerungspräsent<br />

Am Vormittag begrüßt Sie Ihr fachkundiger Gästeführer<br />

mit <strong>de</strong>n Leihfahrrä<strong>de</strong>rn am Busparkplatz hinter<br />

<strong>de</strong>m Hbf. Münster. Motto <strong>de</strong>r Stadt-Besichtigung:<br />

vom Westfälischen Frie<strong>de</strong>n (1648) bis heute.<br />

Angesteuert wird auch die Altstadt mit <strong>de</strong>r Traditionsbrauerei<br />

Pinkus Müller sowie <strong>de</strong>r ältesten Stu<strong>de</strong>ntenkneipe<br />

Deutschlands „Cavete“. Von da weiter zur<br />

alten Germania Brauerei, heute mo<strong>de</strong>rnes Stadtquartier<br />

namens „Germania Campus“ und vielfältige<br />

Besucherattraktion. Sodann erleben Sie abseits <strong>de</strong>r<br />

großen Straßen die Münsterländische Parklandschaft<br />

hautnah. Entlang <strong>de</strong>s Altenberger Höhenrückens<br />

eröffnet sich für Sie <strong>de</strong>r wun<strong>de</strong>rschöne Weitblick über<br />

das Münsterland bis hin zum Teutoburger Wald.<br />

Am Eiskeller im Hügeldorf Altenberge wer<strong>de</strong>n Sie in<br />

einige fast verschollen geglaubte <strong>Geheim</strong>nisse <strong>de</strong>s<br />

Bierbrauens eingeweiht, tief unten im Berghang,<br />

wo die gigantischen Kältekammern von 1860 liegen.<br />

Nächste Etappe: nach Havixbeck zum Historischen<br />

Brauhaus Klute. In dieser urigen Gasthaushausbrauerei<br />

– gebaut um das kupferne Sudhaus <strong>de</strong>r<br />

Karmeliter Mönche von 1352 klingt Ihr Tag bei<br />

naturtrübem Bier und am großen Westfälischen Buffet<br />

aus.<br />

Leistungen:<br />

• Ganztägige Begleitung durch Gästeführer<br />

• Mo<strong>de</strong>rne Leihfahrrä<strong>de</strong>r<br />

• Eintritt Eiskeller<br />

• Brauhaus-Info mit Probeschluck<br />

• Großes Westfälisches Buffet<br />

• Fahrradtransfer<br />

Extras gegen Aufpreis:<br />

• Auftritt <strong>de</strong>s münsterländischen Kiepenkerls im<br />

Historischen Brauhaus.<br />

• Die Tour kann auch als begleitete Bustour<br />

durchgeführt wer<strong>de</strong>n.<br />

Programmdauer:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

Programmdauer:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

Programmdauer:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Termine:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

Münsterland<br />

<strong>Radfahren</strong> plus | Tagestouren<br />

3 Tage / 2 Übernachtungen<br />

ca. 50 km<br />

2 – 15 Personen<br />

84 € – 117 €<br />

(je nach Teilnehmerzahl)<br />

Steinfurt-Touristik<br />

Markt 2<br />

48565 Steinfurt<br />

0 25 51 / 13 83<br />

0 25 51 / 73 26<br />

www.steinfurt-touristik.<strong>de</strong><br />

info@steinfurt.<strong>de</strong><br />

3 Tage / 2 Übernachtungen<br />

1 x ca. 15 km, 1 x ca. 40 km<br />

ab 10 Personen<br />

ab 149,00 € – mit Reisebegleitung<br />

ab 134,00 € – nach Kartenmaterial<br />

Steinfurt-Touristik<br />

Markt 2<br />

48565 Steinfurt<br />

0 25 51 / 13 83<br />

0 25 51 / 73 26<br />

www.steinfurt-touristik.<strong>de</strong><br />

info@steinfurt.<strong>de</strong><br />

1 Tag<br />

30 km<br />

Einzelreisen<strong>de</strong> auf Anfrage<br />

Gruppe ab 10 Personen ganzjährig<br />

39,90 €<br />

Gemein<strong>de</strong> Altenberge<br />

0 25 05 / 82 32<br />

0 25 05 / 82 40<br />

www.altenberge.<strong>de</strong><br />

gemein<strong>de</strong>@altenberge.<strong>de</strong><br />

49


50<br />

Münsterland<br />

Tagestouren<br />

Drahtesel und Wildpfer<strong>de</strong><br />

Dülmen<br />

Wildpfer<strong>de</strong>bahn<br />

Rhodo<strong>de</strong>ndronpark<br />

Merfeld<br />

Wildpark<br />

Glocken und Moorgeister<br />

Gescher<br />

Gescher<br />

Velen<br />

Gescher-Hochmoor<br />

Hier ist Musik drin!<br />

Gronau<br />

De Lutte<br />

Losser<br />

NL<br />

Glane<br />

Dinkel<br />

Gronau<br />

Epe<br />

Fürstenkuhle<br />

Kloster Bar<strong>de</strong>l<br />

Overdinkel<br />

Ra<strong>de</strong>ln, Ru<strong>de</strong>rn, Romantik<br />

Haltern am See<br />

Haltern<br />

am See<br />

Halterner Stausee<br />

D<br />

Hullerner Stausee<br />

Dülmen<br />

Kuhlenvenn<br />

Am Vormittag begrüßt Sie Ihr fachkundiger Reiseleiter<br />

zu einer erlebnisreichen Radtour. Gemeinsam fahren<br />

Sie durch <strong>de</strong>n malerischen Wildpark, wo Sie mit etwas<br />

Glück Rehe und Hirsche beobachten können. Weiter<br />

geht es durch die traumhafte Naturlandschaft zum<br />

einzig erhaltenen Wildpfer<strong>de</strong>gestüt Europas. Bei einer<br />

spannen<strong>de</strong>n Führung erfahren Sie Wissenswertes über<br />

die 300 Wildpfer<strong>de</strong> <strong>de</strong>s Geheges. In Merfeld stärken<br />

Sie sich bei einem leckeren Grillessen für die Rückfahrt.<br />

Gemütlich ra<strong>de</strong>ln Sie zurück nach Dülmen.<br />

Leistungen:<br />

Ganztägige Begleitung durch Reiseleiter,<br />

1 Grillgericht, Eintritt in die Wildpfer<strong>de</strong>bahn und<br />

sachkundige Führung, Kartenmaterial<br />

Wunschleistung gegen Aufpreis: Mietrad, Aben<strong>de</strong>ssen<br />

Von Gescher über Hochmoor und zurück fahren Sie<br />

auf <strong>de</strong>r Spur <strong>de</strong>r Moorgeister durch die Naturschutzgebiete<br />

Kuhlenvenn und Fürstenkuhle. Es erwarten Sie<br />

in einer typischen Hochmoorlandschaft eine bunte<br />

Vogel- und Insektenvielfalt (Führung auf Anfrage).<br />

Während Ihrer Rundtour erhalten Sie eine Führung<br />

durch das D(T)orfmuseum Hochmoor und zwischendurch<br />

Kaffee und Kuchen in mitten <strong>de</strong>r Natur. Beginn<br />

o<strong>de</strong>r Abschluss <strong>de</strong>r Tour ist eine Führung durch das<br />

Glockenmuseum und/o<strong>de</strong>r die Glockengießerei.<br />

Leistungen:<br />

Führungen D(T)orfmuseum Hochmoor,<br />

Glockenmuseum und/o<strong>de</strong>r Glockengießerei,<br />

Kaffeetafel, Leihfahrrä<strong>de</strong>r mit Kartenmaterial<br />

Extrakosten:<br />

Führung durch Kuhlenvenn und/o<strong>de</strong>r Fürstenkuhle,<br />

Radroutenbegleiter<br />

Idyllisch gelegen, Schauplatz kultureller Highlights<br />

und für einen Radausflug hervorragend geeignet:<br />

Das ist die Dinkelstein-Kunstroute, die Epe (Gronau/<br />

Losser) mit <strong>de</strong>m nie<strong>de</strong>rländischen De Lutte verbin<strong>de</strong>t.<br />

Mit Liebe und Talent sind aus gewaltigen Steinrohlingen<br />

(Ibbenbürener Sandstein) Kunst werke entstan<strong>de</strong>n,<br />

die im Abstand von je einem km entlang <strong>de</strong>s Grenzflüsschens<br />

Dinkel verankert wur<strong>de</strong>n. Je<strong>de</strong>r Künstler hat<br />

hier seine ganz persönliche I<strong>de</strong>e in Sandstein verewigt.<br />

Die Tour schlängelt sich auf einer Länge von etwa<br />

24 km entlang <strong>de</strong>r 15 monu mentalen „Dinkel steine“<br />

und en<strong>de</strong>t im Arboretum, einem Park mit uraltem<br />

Baumbestand. Die Kunstwerke wur<strong>de</strong>n anlässlich<br />

<strong>de</strong>r grenzüberschreiten<strong>de</strong>n Lan<strong>de</strong>sgartenschau 2003<br />

errichtet. Ein Besuch im Gronauer rock'n'popmuseum<br />

run<strong>de</strong>t <strong>de</strong>n Tag ab, <strong>de</strong>nn da ist Musik drin!<br />

Leistungen: Mittagessen, Kaffee/Kuchen, Sektempfang<br />

Extrakosten: Radmiete/Tourbegleitung/Eintritt Museum<br />

Die 20 km lange Rundtour führt Sie durch die<br />

abwechslungsreiche Naturlandschaft entlang <strong>de</strong>r Halterner<br />

Seen – vorbei an Wasser und Sand. Vom Boot/<br />

Schiff aus lernen Sie die Vogelinsel, das Seebad mit<br />

Natursandstrand und <strong>de</strong>n Segelboothafen kennen und<br />

staunen über idyllische Impressionen an <strong>de</strong>r Stever.<br />

Erfüllen Sie sich <strong>de</strong>n Wunsch nach Ruhe und Erholung<br />

und genießen Sie zum Abschluss die romantische<br />

Abendstimmung am See o<strong>de</strong>r in unserer Altstadt mit<br />

historischem Flair.<br />

Leistungen:<br />

1 x Mietrad, 1 x Bootsfahrt wahlweise mit <strong>de</strong>m<br />

Fahrgastschiff „Möwe“ o<strong>de</strong>r Tret-/Ru<strong>de</strong>r-/Pad<strong>de</strong>lboot<br />

1 x Kaffeege<strong>de</strong>ck/Imbiss (Verzehr 6,50 €)<br />

1 x Aben<strong>de</strong>ssen am See o<strong>de</strong>r in <strong>de</strong>r Innenstadt<br />

(Verzehr 13,00 €), Kartenmaterial<br />

Programmdauer:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

Programmdauer:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

Programmdauer:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

Programmdauer:<br />

Termine:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

1 Tag<br />

ca. 40 km<br />

mind. 8<br />

26 €<br />

Dülmen Marketing e.V.<br />

Marktstraße 30<br />

48249 Dülmen<br />

0 25 94 / 1 23 45<br />

0 25 94 / 1 23 46<br />

www.duelmen-marketing.<strong>de</strong><br />

duelmen-marketing@duelmen.<strong>de</strong><br />

1 Tag<br />

ca. 35 km<br />

ab 2 Personen<br />

25 €<br />

Stadtmarketing Gescher<br />

Lin<strong>de</strong>nstraße 2<br />

48712 Gescher<br />

0 25 42 / 9 80 11<br />

0 25 42 / 9 80 12<br />

www.stadtmarketing-gescher.<strong>de</strong><br />

stadtinformation@gescher.<strong>de</strong><br />

1 Tag<br />

52 km gesamt<br />

ab 1 Person<br />

29,90 €<br />

Touristik-Service Gronau/<br />

Kulturbüro Gronau GmbH<br />

Bahnhofstr. 45<br />

48599 Gronau<br />

0 25 62 / 99 00 6<br />

0 25 62 / 99 00 79<br />

www.gronau.<strong>de</strong><br />

touristik@gronau.<strong>de</strong><br />

1 Tag<br />

April–Oktober<br />

ca. 20 km<br />

ab 2 Personen<br />

38 €<br />

Stadtagentur Haltern am See<br />

Markt 1<br />

45721 Haltern am See<br />

0 23 64 / 93 33 65<br />

0 23 64 / 93 33 64<br />

www.haltern-am-see.<strong>de</strong><br />

stadtagentur@haltern.<strong>de</strong>


Geschichte erfahren<br />

Neuenkirchen<br />

RadKulTour individuell:<br />

Holland nicht nur See …<br />

Südlohn-Oeding<br />

Barlo<br />

Lievel<strong>de</strong><br />

Vragen<strong>de</strong>r<br />

Winterswijk<br />

Bre<strong>de</strong>voort<br />

Neuenkirchen<br />

Wettringen<br />

Oeding<br />

Vre<strong>de</strong>n<br />

Rheine<br />

Südlohn<br />

Radroute<br />

Lebendiges Museum<br />

Velen<br />

Ramsdorf<br />

Gescher<br />

Velen<br />

Bei dieser einzigartigen Radtour kann man die Geschichte(n)<br />

Neuenkirchens erfahren. Dem Radfahrer<br />

öffnen sich <strong>de</strong>n an vielen Stationen die Augen: Nicht<br />

nur für die Schönheit <strong>de</strong>r Landschaft, son<strong>de</strong>rn auch<br />

für Mysterien und Sagen, die sich um viele Plätze<br />

ranken.<br />

Die Tour kann nach <strong>de</strong>n Themen Geologie, Geschichte<br />

& Geschichten, Archäologie, Sage o<strong>de</strong>r Biologie abgefahren<br />

wer<strong>de</strong>n.<br />

Eine neue historische Route zu alten Villen und<br />

Herrschaftshäusern in Neuenkirchen ist soeben fertig<br />

gestellt. Bei<strong>de</strong> Touren sind allein zu "erfahren" und<br />

als Führung zu buchen. Dauer <strong>de</strong>r jeweiligen Führung:<br />

1,5–2,5 Stun<strong>de</strong>n.<br />

Verschie<strong>de</strong>ne Pättkestouren stehen zur Auswahl:<br />

ins Nachbarland Holland (s. Routenskizze), zur<br />

Glocken stadt Gescher, in die Widukindstadt Vre<strong>de</strong>n<br />

und zum Zwillbrocker Venn, zur holländischen<br />

Bücher stadt Bre<strong>de</strong>voort und zur Kreisstadt Borken<br />

mit Besuch im Forellenhof. Genießen Sie Tage voller<br />

Urlaubs spaß, Freu<strong>de</strong> und aktiver Erholung auf <strong>de</strong>n<br />

typischen Pättkes- und Zöllnerpfa<strong>de</strong>n.<br />

Leistungen:<br />

Tagesprogramm „Holland nicht nur See“:<br />

Besuch Windmühle mit Umtrunk (Jenever),<br />

Pfannkuchen essen mit Pilleweggen und Kaffee,<br />

Eintritt Freilicht museum, Käsereibesichtigung mit<br />

umfangreicher Verkostung, Kartenmaterial,<br />

exakte Routenbe schrei bung<br />

Extrakosten:<br />

Rad-Reiseleitung, Verlängerungstage<br />

Erleben Sie auf einer 21 km langen Rundtour die fünf<br />

Erlebnisstandorte <strong>de</strong>s Lebendigen Museums:<br />

Die restaurierte Sägemühle am Gut Ross aus <strong>de</strong>n<br />

1890er Jahren, das Museum in <strong>de</strong>r ehemaligen fürstbischöflichen<br />

Burg Ramsdorf, Beckmanns Schmie<strong>de</strong><br />

– das <strong>de</strong>nkmalgeschützte Fachwerkhaus neben <strong>de</strong>r<br />

Ramsdorfer Walburgiskirche – welches eine komplette<br />

Schmie<strong>de</strong>werkstatt beherbergt, das Dorfgemeinschaftshaus<br />

mit einer landwirtschaftlichen Ausstellung<br />

<strong>de</strong>r Doskerkerls auf <strong>de</strong>m Hof Tenk-Dröning und<br />

<strong>de</strong>n Doskerschoppen – eine Sammlung historischer<br />

Landmaschinen – auf <strong>de</strong>m Hof Picker-Warnsing.<br />

Die Tour führt Sie entlang <strong>de</strong>r einzelnen Standorte<br />

über schöne Radwege und gut ausgebaute Wirtschaftswege<br />

durch die flache Parklandschaft <strong>de</strong>s<br />

westlichen Münsterlan<strong>de</strong>s und ist auch für Familien<br />

mit Kin<strong>de</strong>rn gut geeignet.<br />

Um die gewonnenen Erlebnisse zu verarbeiten und<br />

vom <strong>Radfahren</strong> zu verschnaufen, kehren Sie während<br />

o<strong>de</strong>r nach <strong>de</strong>r Tour in ein gemütliches Bauernhofcafé<br />

zur Kaffeetafel ein.<br />

Leistungen:<br />

Eintritt zu <strong>de</strong>n fünf Erlebnisstandorten,<br />

Informationsmaterial, Routenbeschreibung (auch per<br />

GPS) und Kaffeege<strong>de</strong>ck im Bauernhofcafé<br />

Zubuchbar:<br />

Radwan<strong>de</strong>rführer, Son<strong>de</strong>röffnungszeiten,<br />

weitere Erlebnisangebote für Gruppen,<br />

Vorführung und Erläuterung <strong>de</strong>r historischen Geräte<br />

sowie zusätz liche gastronomische Angebote<br />

Programmdauer:<br />

Termine:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

Programmdauer:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Termine:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

Programmdauer:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Termine:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

1 Tag<br />

ganzjährig<br />

20–40 km<br />

2–25 Personen<br />

25 €<br />

Münsterland 51<br />

Tagestouren<br />

Verkehrsverein Pro Neuenkirchen<br />

Geführte Radtour Ihren Wünschen<br />

entsprechend,<br />

Radlerteller<br />

0 59 73 / 54 54<br />

0 59 73 / 57 92<br />

www.neuenkirchen.<strong>de</strong><br />

verkehrsverein@neuenkirchen.<strong>de</strong><br />

1 Tag<br />

ca. 40–52 km<br />

täglich<br />

ab 8 Personen<br />

26 €<br />

Touristinfo Südlohn<br />

SOMIT e.V<br />

Winterswyker Str. 8<br />

46354 Südlohn<br />

0 28 62 / 41 76 26<br />

0 28 62 / 41 81 05<br />

www.suedlohn.<strong>de</strong><br />

touristinfo@suedlohn.<strong>de</strong><br />

1 Tag<br />

ca. 21 km<br />

Apr.–Nov. Sonntagnachmit.<br />

ab 1 Person<br />

18 €<br />

GiG-Marketing & Tourist-Info<br />

Velen Ramsdorf e. V.<br />

Ramsdorfer Straße 19<br />

46342 Velen<br />

0 28 63 / 92 62 19<br />

0 28 63 / 92 62 99<br />

www.velen.<strong>de</strong><br />

www.lebendige-museen.<strong>de</strong><br />

tourist-info@velen.<strong>de</strong>


52 Münsterland<br />

iglo-Tour<br />

Der Ausflug mit <strong>de</strong>m „Blubb“: die iglo-Tour<br />

Wollten Sie schon immer wissen, wo das Gemüse herkommt, das Sie tiefgefroren im Supermarkt kaufen?<br />

Auf unserer iglo-Tour fahren Sie zu <strong>de</strong>n Wurzeln.<br />

Gemüse soweit das Auge reicht: Von Reken aus starten Sie<br />

direkt in die iglo-Fel<strong>de</strong>r. Zahlreiche Feldwege durchkreuzen das<br />

grüne Meer aus <strong>de</strong>n unterschiedlichsten Lebensmittelpflanzen –<br />

ein Genuss für alle Sinne. Zu einer Rast lädt Sie Bauernhof Tacke<br />

ein. Duften<strong>de</strong> iglo-Kräuterfel<strong>de</strong>r säumen auf <strong>de</strong>r Weiterfahrt<br />

nach Hei<strong>de</strong>n Ihren Weg. Wer lieber <strong>de</strong>m Spinat beim Wachsen<br />

zusieht, besucht eines <strong>de</strong>r vielen iglo-Gemüsefel<strong>de</strong>r rund um<br />

Lembeck.<br />

Dort können Sie auch das wun<strong>de</strong>rschöne Schloss Lembeck<br />

be suchen und die Rhodo<strong>de</strong>ndronblüte bewun<strong>de</strong>rn.<br />

Genießen Sie auf einsamen Wirtschaftswegen die letzten<br />

Kilometer – bis Sie nach einem ereignisreichen und appetitanregen<strong>de</strong>n<br />

Tag wie<strong>de</strong>r in Reken ankommen.


Vom 03.05.<strong>2011</strong> bis zum 31.08.<strong>2011</strong> können Sie<br />

dienstags und mittwochs von 11–13 Uhr, 13–15 Uhr<br />

o<strong>de</strong>r von 15–17 Uhr per iglo Bahn das Werk<br />

in Reken besuchen.<br />

Borken<br />

8,9 km<br />

Genießerwochenen<strong>de</strong> für<br />

Spürnasen + Feinschmecker<br />

Reken<br />

Hei<strong>de</strong>n<br />

Bauerncafé<br />

0,7 km<br />

5,3 km<br />

4 km<br />

Raesfeld<br />

Lembeck<br />

Ziegenkäserei<br />

Reken<br />

iglo Kochkurs<br />

Kostproben und eine geführte Busfahrt zu <strong>de</strong>n<br />

Fel<strong>de</strong>rn sind inklusive. (Am 01. und 22.06.<strong>2011</strong> fin<strong>de</strong>n<br />

keine Besichtigungstermine statt.)<br />

Bauernhof- Groß Reken<br />

Hei<strong>de</strong>n<br />

Café 2,9 km<br />

3,6 km<br />

iglo Werk Reken<br />

Bahnhof Reken<br />

2,3 km 3,6 km 3,2 km<br />

Wildpark<br />

1,4 km<br />

Klein Reken<br />

1,6 km<br />

2,6 km<br />

Ziegenkäserei 2,9 km<br />

Lembeck<br />

5,5 km<br />

2,5 km<br />

5,2 km<br />

Rha<strong>de</strong><br />

Schloss Lembeck<br />

Erleben Sie <strong>de</strong>n iglo-Gemüsegarten und weitere<br />

Beson<strong>de</strong>rheiten rund um Reken mit allen Sinnen.<br />

Frönen Sie Ihren Kochkünsten in unserer iglo-Küche<br />

und kochen Sie leichte und leckere Gerichte für<br />

Feinschmecker. Am Samstag führt die Radtour entlang<br />

<strong>de</strong>r Gemüse- und Kräuterfel<strong>de</strong>r – mit Genießer stopp<br />

bei einer Ziegenkäserei.<br />

Leistungen:<br />

• 2 x ÜF im DZ mit DU/WC, Kochkurs mit<br />

iglo-Produkten und anschließen<strong>de</strong>m Verzehr<br />

• 3 Tage Radmiete<br />

• 1 Tag begleitete Radtour<br />

• 1 x Besuch in einer Ziegenkäserei mit Führung<br />

und Kaffeetrinken mit Kostproben<br />

• 1 x Überraschungsmenü<br />

• Karten- und Informationsmaterial<br />

Münsterland<br />

iglo-Tour<br />

iglo Werksbesichtigung – Preise:<br />

Erwachsene 11,50 €, Kin<strong>de</strong>r 5 €, Gruppen (ab 20 Pers.)<br />

10,50 € pro Pers. Dienstags um 10 Uhr Führungen für<br />

Schulklassen, 3 € je Schüler und Lehrer.<br />

Info und Anmeldung unter <strong>de</strong>r kostenlosen Hotline:<br />

0800/93 92 91 9<br />

Steckbrief iglo-Tour:<br />

Tagestour ca. 55 km<br />

• Der Rundkurs verläuft nicht komplett auf <strong>de</strong>m<br />

Radwegenetz <strong>de</strong>s Münsterlan<strong>de</strong>s<br />

• Kartentipp: Radwan<strong>de</strong>rkarte Kreis Borken,<br />

Faltkarte im Maßstab 1:50.000,<br />

Preis 6,80 € zzgl. Versand<br />

• Alles Wissenswerte zum Radwegenetz <strong>de</strong>s<br />

Münsterlan<strong>de</strong>s fin<strong>de</strong>n Sie auf <strong>de</strong>n Seiten 6–7.<br />

iglo Gemüsefel<strong>de</strong>r<br />

Programmdauer:<br />

Länge <strong>de</strong>r Tour:<br />

Termine:<br />

Teilnehmerzahl:<br />

Preis pro Person:<br />

Anbieter:<br />

Telefon:<br />

Fax:<br />

Internet:<br />

E-Mail:<br />

3 Tage / 2 Übernachtungen<br />

110 km<br />

09.–12.06.<strong>2011</strong><br />

07.–10.07.<strong>2011</strong><br />

04.–07.08.<strong>2011</strong><br />

und nach Vereinbarung<br />

ab 2 Personen;<br />

Min<strong>de</strong>stteilnehmerzahl<br />

pro Termin 10 Personen<br />

158 €<br />

Tourist-Info Reken<br />

Kirchstraße 14<br />

48734 Reken<br />

0 28 64 / 9 44 - 0 35<br />

0 28 64 / 9 44 - 2 99<br />

www.reken.<strong>de</strong><br />

tourist-info@reken.<strong>de</strong><br />

53


54<br />

Münsterland<br />

E-Bike<br />

Mit eingebautem Rückenwind durch das Münsterland<br />

Dank seiner größtenteils flachen Parklandschaft bietet die<br />

Radregion Münsterland auch für gemütliche Radfahrer ausgezeichnete<br />

Streckenangebote. Nun wur<strong>de</strong>n die Voraussetzungen<br />

geschaffen, die Region auf <strong>de</strong>m Fahrrad noch leichteren Fußes<br />

zu ent<strong>de</strong>cken: elektrisch betriebene Fahrrä<strong>de</strong>r – E-Bikes und<br />

Pe<strong>de</strong>lecs – sorgen für unbeschwerten Fahrradspaß.<br />

Da ist <strong>de</strong>r Rückenwind quasi schon eingebaut und Sie müssen,<br />

wenn überhaupt, nur noch leicht in die Pedalen treten, um vorwärtszukommen.<br />

Bereits in vielen Orten im Münsterland fin<strong>de</strong>n sich inzwischen<br />

Aufla<strong>de</strong>stationen für die elektrisch betriebenen Rä<strong>de</strong>r. Das ermöglicht<br />

auch mit <strong>de</strong>m E-Bike eine individuelle Routenplanung<br />

– die Reichweite <strong>de</strong>s Motors und die Entfernung zur nächsten<br />

La<strong>de</strong>station sollte bei <strong>de</strong>r Planung natürlich berücksichtigt wer<strong>de</strong>n.<br />

Die meisten <strong>de</strong>r Stromtankstellen sind sogar kostenlos<br />

und viele liegen in <strong>de</strong>r Nähe von o<strong>de</strong>r an Gastronomiebetrieben<br />

– genau richtig, um die eingelegte „Zwangspause“ zur eigenen<br />

Stärkung zu nutzen. Wer noch kein eigenes E-Bike besitzt, aber<br />

gerne ausprobieren möchte, ob dies das Richtige für ihn ist,<br />

kann für seine nächste Tour bei verschie<strong>de</strong>nen Radverleihern<br />

eins mieten – und das schon ab 10 Euro pro Tag.<br />

Informationen zu allen Aufla<strong>de</strong>- und Vermietungsstationen,<br />

die auch E-Bikes und Pe<strong>de</strong>lecs führen, sowie weitere nützliche<br />

Tipps rund ums Thema fin<strong>de</strong>n Sie unter:<br />

www.radregion-muensterland.<strong>de</strong>.


E-Bike und Pe<strong>de</strong>lec:<br />

Was ist das überhaupt, und wo liegen die Unterschie<strong>de</strong>?<br />

Das E-Bike verfügt über einen Motor, <strong>de</strong>r <strong>de</strong>n Antrieb stetig<br />

unterstützt, wie bei einem Mofa. Erreichen die Rä<strong>de</strong>r nur eine<br />

Höchstgeschwindigkeit von 20 Kilometern pro Stun<strong>de</strong>, unterliegen<br />

sie nicht <strong>de</strong>r Helmpflicht. Können sie jedoch bis zu 45<br />

Stun<strong>de</strong>nkilometer auf die Straße bringen, ist <strong>de</strong>r Helm ein Muss.<br />

Alle Varianten benötigen ein Versicherungskennzeichen.<br />

Der Begriff Pe<strong>de</strong>lec steht für „Pedal Electric Cycle“. Im Gegensatz<br />

zum E-Bike muss <strong>de</strong>r Radfahrer hier auf je<strong>de</strong>n Fall noch selbst in<br />

die Pedale treten: Der Motor <strong>de</strong>s Pe<strong>de</strong>lecs wird durch die Tretbewegung<br />

angetrieben und erleichtert das Treten. Einige Pe<strong>de</strong>lecs<br />

verfügen auch über eine Anfahrhilfe, die über <strong>de</strong>n „Gasgriff“<br />

gestartet wird. Pe<strong>de</strong>lecs und E-Bikes sind aufgrund ihres Motors<br />

schwerer als normale Fahrrä<strong>de</strong>r, machen diesen Nachteil aber<br />

Radspaß für Alle –<br />

in <strong>de</strong>r Radregion Münsterland selbstverständlich!<br />

Denn mittlerweile sind viele Tourismus- und Freizeitangebote<br />

entstan<strong>de</strong>n, die es nicht nur Menschen mit Behin<strong>de</strong>rung,<br />

son<strong>de</strong>rn auch vielen Senioren sowie Familien mit kleinen<br />

Kin<strong>de</strong>rn erleichtern, die Region mit ihrer vielfältigen Kultur- und<br />

Naturlandschaft, <strong>de</strong>n Burgen, Schlössern und historischen<br />

Orten zu ent<strong>de</strong>cken.<br />

Wie selbstverständlich – und typisch für das Münsterland –<br />

zählen auch die Radfahrmöglichkeiten zum breitgefächerten<br />

barrierefreien Angebot: An vielen Standorten können Rollfietsen<br />

(teilweise auch mit Elektrozusatzantrieb) ausgeliehen wer<strong>de</strong>n.<br />

Zusätzlich wer<strong>de</strong>n geführte Touren für blin<strong>de</strong> Menschen, speziell<br />

ausgearbeitete Radpauschalen o<strong>de</strong>r auch Mehrtagestouren angeboten.<br />

Eine hervorragen<strong>de</strong> Möglichkeit, das Münsterland auf eigene<br />

Faust bzw. „auf Rä<strong>de</strong>rn“ zu ent<strong>de</strong>cken, bieten die hin<strong>de</strong>rnis-<br />

freien 20–50 km langen Touren, die vom Benediktushof Maria<br />

Veen auf ihre Eignung für Rollfiets, Dreirad und Handbike<br />

getestet wur<strong>de</strong>n. Die Wege basieren auf <strong>de</strong>m Wabensystem <strong>de</strong>r<br />

Radregion Münsterland.<br />

Weitere Informationen,<br />

viele weitere Routenvorschläge<br />

auf CD und<br />

einen Rollfietsverleih<br />

bietet Ihnen <strong>de</strong>r<br />

Benediktushof Maria Veen<br />

Meisenweg 15<br />

48734 Reken<br />

Tel.: 0 28 64 / 88 95 08<br />

Fax: 0 28 64 / 88 91 11<br />

rollfiets@bendiktushof.<strong>de</strong><br />

Das Münsterland für Alle<br />

Umfassen<strong>de</strong> Informationen zu barrierefreien Angeboten fin<strong>de</strong>n Sie in<br />

<strong>de</strong>r Planungsgrundlage „Münsterland für Alle“: Zu bestellen unter <strong>de</strong>r<br />

kostenlosen Hotline 0800/93 92 91 9 und zum Download im Internet<br />

unter www.muensterland-tourismus.<strong>de</strong><br />

Münsterland<br />

E-Bike | Barrierefreie Angebote<br />

durch die erleichterte Fortbewegung wett. Bei<strong>de</strong> Fahrradformen<br />

wer<strong>de</strong>n mit Hilfe von Akkumulatoren angetrieben, die an <strong>de</strong>r heimischen<br />

Steckdose o<strong>de</strong>r unterwegs an La<strong>de</strong>stationen aufgela<strong>de</strong>n<br />

wer<strong>de</strong>n können.<br />

Die Touren lassen sich vielfältig mit zahlreichen weiteren<br />

barrierefreien Angeboten kombinieren, die Sie zusammengefasst<br />

in unserer Broschüre „Münsterland für Alle“ fin<strong>de</strong>n können.<br />

55


56 Münsterland<br />

Rad- und Fitnesskalen<strong>de</strong>r <strong>2011</strong><br />

Und Action! Die wichtigsten Termine im Münsterland<br />

Einige Highlights aus einer Fülle von Events im Jahr <strong>2011</strong> zum Schnuppern. Weitere Infos gibt es im Veranstaltungskalen<strong>de</strong>r <strong>2011</strong><br />

o<strong>de</strong>r im Internet. Schauen Sie rein. Hier fin<strong>de</strong>n Sie auch alle Kultur-, Sport- und Brauchtums veranstaltungen.<br />

Termin Ort Veranstaltung Veranstalter/Kontakt Telefon<br />

02./09./16.01. Bocholt MTB-Stadtmeisterschaft RC 77 Bocholt 0 28 71 / 57 13<br />

09.01. Nordkirchen-Capelle Country-Touren-Fahrt SC Capelle 0 25 99 / 15 28<br />

16.01. Werne 4. Münsterland CTS Radclub Werne 0 23 89 / 92 47 77<br />

12.03. – 16.10. Münster-Gelmer Permanente Radtourenfahrt „Zwischen Münster und Teuto“ Radsportfreun<strong>de</strong> Münster www.radsportfreun<strong>de</strong>-muenster.<strong>de</strong><br />

12.03. – 16.10. Münster-Roxel Permanente Radtourenfahrt „Rund um die Baumberge“ Radsportfreun<strong>de</strong> Münster www.radsportfreun<strong>de</strong>-muenster.<strong>de</strong><br />

20.03. Rhe<strong>de</strong> Rund um Rhe<strong>de</strong>, Radrennen RV-Central Rhe<strong>de</strong> 0 28 72 / 85 13<br />

02.04. Tecklenburg-Lee<strong>de</strong>n 32. LIMA-Goldpokal, Internationaler Radball-Wan<strong>de</strong>rpreis Radsportverein „Bergeslust“ 0 54 81 / 23 05<br />

03.04. Haltern am See Big World Pokallauf – Halterner Marathon SuS Concordia Flaesheim 0 23 64 / 36 16<br />

03.04. Warendorf 32. Emsseevolkslauf <strong>2011</strong> Warendorf Sportunion 0 25 81 / 6 19 77<br />

10.04./16.10. Haltern am See Radtouristikveranstaltung ATV Haltern am See 0 23 64 / 1 60 82<br />

17.04. Ems<strong>de</strong>tten Ems<strong>de</strong>ttener Acht – Anra<strong>de</strong>ln Verkehrsverein Ems<strong>de</strong>tten e.V. 0 25 72 / 9 30 70<br />

17.04. Greven Internationaler Wan<strong>de</strong>rtag rund um Greven Wan<strong>de</strong>rfreun<strong>de</strong> Greven 0 25 71 / 13 00<br />

17.04. Lippetal Anra<strong>de</strong>ln in Lippetal und <strong>de</strong>m gesamten Kreis Soest Gemein<strong>de</strong> Lippetal 0 29 23 / 9 80-2 28<br />

17.04. Velen GiG-FietsenTour GiG Marketing Velen-Ramsdorf 0 28 63 / 92 6-2 19<br />

23.04. Nordkirchen-Capelle Radtouristikfahrt „Westfälisches Versailles“ SC Capelle 0 25 99 / 15 28<br />

30.04. – 01.05. Warendorf SattelFest – Saisonauftakt am EmsRadweg Warendorf Marketing GmbH 0 25 81 / 78 77 00<br />

01.05. Ahlen Geführte Bus- und Radtour zum 4-jährigen Bestehen <strong>de</strong>s Werse Radweges WFG Ahlen mbh 0 23 82 / 9 64-3 04<br />

01.05. Raesfeld Radwan<strong>de</strong>rtag Gemein<strong>de</strong>sportverband 0 28 65 / 71 41<br />

07.05. Bocholt Bocholter Citylauf Stadtsportverband Bocholt und Partner www.bocholter-citylauf.<strong>de</strong><br />

07.05. Werne 31. Radtouristik St. Christophorus Radclub Werne 0 23 89 / 92 47 77<br />

08.05. Dülmen 33. Volksradwan<strong>de</strong>rtag, Fahrradaktionstag, Innenstadtrennen Dülmen Marketing e.V. 0 25 94 / 1 23 45<br />

08.05. Recke-Espel 23. Recker Radfahrtag Verkehrsverein Recke e.V. 0 54 53 / 9 10- 40<br />

14.05. Greven 26. TVE Lauf TVE Greven 0 25 71 / 13 00<br />

22.05. Ibbenbüren 11. Ra<strong>de</strong>lsonntag „Ibbenbüren aufs Rad“ Stadtmarketing Ibbenbüren GmbH 0 54 51 / 5 45 45 20<br />

22.05. Reken 5. Rekener Volkslauf Sportfreun<strong>de</strong> Klein Reken www.laufen-in-reken.<strong>de</strong><br />

25.05./29.06./<br />

27.07./29.08./28.09.<br />

Warendorf „Fahrt ins Grüne“ – Radtour in die Region Warendorf Marketing GmbH 0 25 81 / 78 77 00<br />

27.05. Haltern am See 23. City-Lauf LG Haltern am See 0 23 64 / 1 53 02<br />

27.05. Ladbergen Je<strong>de</strong>rmannlauf mit anschließen<strong>de</strong>r Live-Musik Gemein<strong>de</strong> Ladbergen u. Gem. Sportverband 0 54 85 / 81 40<br />

28.05. Greven 17. Emspüntentour (RTF) Rad-Touren-Fahrt Radsportfreun<strong>de</strong> Greven 0 25 71 / 13 00<br />

28.–29.05. Münster 13. Euro-Städtefahrt Münster–Venlo –Münster Radsportfreun<strong>de</strong> Münster www. radsportfreun<strong>de</strong>-muenster.<strong>de</strong><br />

02.–05.06. Münsterland 3. RennFietsen Tour Münsterland Radteam AGAPEDIA/Münsterland e.V. www.rennfietsentour.<strong>de</strong><br />

03.06. Schöppingen 16. Volkslauf „Rund um <strong>de</strong>n Schöppinger Berg“ ASC Schöppingen 0 25 55 / 12 72<br />

05.06. Südlohn & Oeding 5. Hüttentour Südlohn-Oeding – Der traditionelle,<br />

kulinarische Radwan<strong>de</strong>rtag für die Region<br />

Touristinfo Südlohn SOMIT e.V. 0 28 62 / 41 76 26<br />

10.06. Borken 25. Borkener City-Lauf über 2.500 m, 5.000 m und 10.000 m KreisSportBund Borken 0 28 62 / 4 18 79 41<br />

11.06. Werne TV Stadtlauf Stadtmarketing Werne GmbH 0 23 89 / 53 40 80<br />

12.06. Hörstel Hörsteler Fietsenfest Verkehrsverein Hörstel e.V. 0 54 54 / 9 11-1 12<br />

18.06. Velen Tiergartenlauf mit Halbmarathon Sportfreun<strong>de</strong> Nordvelen www.sf-nordvelen.<strong>de</strong><br />

19.06. Bocholt 24. Aa-See-Triathlon Bocholter Wassersportverein 0 28 71 / 22 62 03<br />

19.06. Tecklenburg-Lee<strong>de</strong>n „Grenzlandtour“ – <strong>Radfahren</strong> für Je<strong>de</strong>rmann Radsportverein „Bergeslust“ 0 54 81 / 23 05<br />

23.06. Ascheberg-Herbern Radtouristikfahrt <strong>2011</strong> Radsportabteilung <strong>de</strong>s SV Herbern e.V. 0 25 99 / 72 62<br />

23. – 25.06. Südlohn Fronleichnamsturnier – Traditionelles Reit- und Springturnier Reit- und Fahrverein 0 28 62 / 79 00<br />

24.06. Coesfeld 20. Coesfel<strong>de</strong>r Cityradrennen um <strong>de</strong>n Coelan Preis RSV Coesfeld e.V. 01 51 / 23 65 11 58<br />

25.06. Ahlen Geführte Bus- und Radtour nach Oel<strong>de</strong> mit Besichtigung <strong>de</strong>r Potts Brauerei WFG Ahlen mbh 0 23 82 / 9 64-3 04<br />

26.06. Bocholt Rund um <strong>de</strong>n Gaskessel RC 77 Bocholt 0 28 71 / 57 13<br />

03.07. Ibbenbüren, Mettingen,<br />

Recke, Hopsten u.a.<br />

Radsternfahrt im Töd<strong>de</strong>nland (Ziel Recke) Verkehsverein Recke www.toed<strong>de</strong>nlandweg.<strong>de</strong><br />

09.07. Münster-Gelmer 28. RTF „Toller Bomberg“ mit 4 Strecken über 44 km – 75 km – 115 km – 151 km Radsportfreun<strong>de</strong> Münster www. radsportfreun<strong>de</strong>-muenster.<strong>de</strong><br />

17.07. Sen<strong>de</strong>nhorst Volksradfahren in Sen<strong>de</strong>nhorst SG Sen<strong>de</strong>nhorst 0 25 26 / 9 38 19 10<br />

17.07. Ahaus–Heek–Schöppingen–Leg<strong>de</strong>n Fietsensonntag im Kreis Borken Kreis Borken, Städte und Gemein<strong>de</strong>n 0 28 61 / 82 21 13<br />

29.07. Rhe<strong>de</strong> Rhe<strong>de</strong>r City Nacht RV-Central Rhe<strong>de</strong> 0 28 72 / 85 13<br />

06.08. Ostbevern Volksbank-Bever-Lauf <strong>2011</strong> BSV Ostbevern www.beverlauf-bsv-ostbevern.<strong>de</strong><br />

07.08. Sassenberg Feldmark Triathlon VfL Sassenberg www.sassenberg-triathlon.<strong>de</strong><br />

13.08. Reken Volks- und Staffeltriathlon Sportfreun<strong>de</strong> Klein Reken www.laufen-in-reken.<strong>de</strong><br />

14.08. Lippetal 2. Lippetaler Fahrradthon Gemein<strong>de</strong> Lippetal und Vereine 0 29 23 / 9 80-2 28<br />

17.08. Ibbenbüren Rad-Touristik-Fahrt (RTF-Fahrt) Marathon Ibbenbüren e.V. 0 54 51 / 54 62 02<br />

20.08. Ahlen Geführte Bus- und Radtour nach Warendorf mit<br />

Besichtigung <strong>de</strong>s NRW-Landgestüts<br />

WFG Ahlen mbh 0 23 82 / 9 64-3 04<br />

20.08. Borken-Hoxfeld Volkstriathlon/Trimmathlon KreisSportBund Borken 0 28 62 / 4 18 79 41<br />

21.08. Bocholt Roseversand RTF RC 77 Bocholt 0 28 71 / 57 13<br />

21.08. Haltern am See Volkslauf durch die Haard SV Bossendorf 0 23 64 / 1 34 39<br />

28.08. Coesfeld Coesfeld bewegt sich DJK Eintracht Coesfeld VBRS 0 25 41 / 7 24 25<br />

02. – 04.09. Südlohn-Oeding Jugendturnier FC Oeding FC Oeding 0 28 62 / 66 81<br />

04.09. Ascheberg-Davensberg Großer Wan<strong>de</strong>r- und Radwan<strong>de</strong>rtag Heimatverein Davensberg e.V. 0 25 93 / 77 07<br />

04.09. Hei<strong>de</strong>n 31. Radwan<strong>de</strong>rtag rund um Hei<strong>de</strong>n Gemein<strong>de</strong> Hei<strong>de</strong>n 0 28 67 / 97 73 12<br />

04.09. Lienen u. Bad Iburg 13. Teuto-Tour Teuto-Tour e.V. www.teutotour.<strong>de</strong><br />

10.09. Haltern am See Haardkliniklauf und Wan<strong>de</strong>rtag SuS Concordia Flaesheim 0 23 64 / 36 16<br />

11.09. Münster 10. Volksbank-Münster-Marathon Münster Marathon e.V. www.volksbank-meunster-marathon.<strong>de</strong><br />

17.09. Telgte Volksbank City Lauf TV Friesen Telgte e.V. 0 25 04 / 73 70 41<br />

24.09. Hei<strong>de</strong>n 7. Hei<strong>de</strong>ner Teufelslauf (Volkslauf) Gemein<strong>de</strong> Hei<strong>de</strong>n 0 28 67 / 97 73 12<br />

24.09. Telgte Sparkassen Walk Telgte TV Friesen Telgte e.V. www.citylauf-telgte.<strong>de</strong><br />

03.10. Haltern am See Volkswan<strong>de</strong>rtag Stadtsportverband Haltern am See 0 25 94 / 8 93 36 66<br />

03.10. Münster Sparkassen Münsterland GIRO.<strong>2011</strong> Sportamt Stadt Münster www.sparkassen-muensterland-giro.<strong>de</strong><br />

16.10. Reken Volkswan<strong>de</strong>rtag GSV Reken 0 28 64 / 22 34<br />

23.10. Haltern am See IVV-Internationaler Volkswan<strong>de</strong>rverbands-Wan<strong>de</strong>rtag SuS Concordia Flaesheim 0 23 64 / 36 16<br />

05.11. Ascheberg-Herbern Westerwinkellauf Lauftreff-Abteilung <strong>de</strong>s SV-Herbern e.V. 0 25 99 / 25 98<br />

31.12. Haltern am See Silvesterlauf SuS Concordia Flaesheim 0 23 64 / 36 16


Sparkassen Münsterland GIRO.<strong>2011</strong><br />

am 3. Oktober <strong>2011</strong><br />

Der 3. Oktober ist im Münsterland ein ganz beson<strong>de</strong>rer Feiertag.<br />

Dann startet traditionell <strong>de</strong>r Sparkassen Münsterland GIRO.<br />

Namhafte nationale und internationale Radprofis mobilisieren<br />

am En<strong>de</strong> <strong>de</strong>r Saison noch einmal die letzten Kräfte, um in<br />

Münster als Sieger das Ziel zu erreichen. Doch nicht nur die<br />

Profis erleben einen großen Tag, auch beim Je<strong>de</strong>rmann-Rennen<br />

geht es um eine gute Platzierung. Mehrere Tausend Hobbyfahrer<br />

machen das Je<strong>de</strong>rmann-Rennen zu einem bunten Happening.<br />

Streckenführung, Anmeldung zum Je<strong>de</strong>rmann-Rennen und vieles<br />

mehr können Sie unter www.sparkassen-muensterland-giro.<strong>de</strong><br />

Radstart im Münsterland!<br />

Eröffnung <strong>de</strong>s WERSE RAD WEG 2007<br />

Den Termin sollten Sie sich merken: Am 1. Mai <strong>2011</strong> können<br />

Sie im Münsterland in die Radsaison starten und die Radregion<br />

Münsterland bei <strong>de</strong>r ersten Radtour <strong>de</strong>s Sommers testen.<br />

Zum Beispiel in Warendorf, wo mit einem FahrradErlebnisTag<br />

mit Sterntouren und einem abwechslungsreichen Programm<br />

in <strong>de</strong>r Warendorfer Innenstadt die Saison auf <strong>de</strong>m EmsRadweg<br />

eröffnet wird.<br />

Münsterland 57<br />

Fahrradveranstaltungen<br />

Oktober <strong>2011</strong> · Montag<br />

nachlesen. 3<br />

2010<br />

O<strong>de</strong>r starten Sie von Ahlen aus zu einer geführten Radund<br />

Bustour und feiern das 4-jährige Bestehen <strong>de</strong>s WERSE<br />

RAD WEGES. Und auch Raesfeld lädt Groß und Klein zum<br />

Radwan<strong>de</strong>rtag ein, <strong>de</strong>nn gemeinsam macht die Radtour gleich<br />

doppelt Spaß.<br />

Infos zu <strong>de</strong>n Veranstaltungen erhalten Sie bei <strong>de</strong>n jeweiligen<br />

Veranstaltern (Kontakt siehe Tabelle auf Seite 56).


58<br />

Münsterland<br />

Fahrradveranstaltungen | Rennrad<br />

3. RennFietsen Tour Münsterland <strong>2011</strong><br />

– 600 km für hilfsbedürftige Kin<strong>de</strong>r<br />

Termin: 02. – 05.06.<strong>2011</strong><br />

Sie war bereits in <strong>de</strong>n Jahren 2009 und 2010 ein Highlight, die<br />

RennFietsen Tour Münsterland, <strong>de</strong>ren eingefahrene Erlöse –<br />

2009 rund 9.000 € – und 2010 sogar rund 15.000 € an hilfsbedürftige<br />

Kin<strong>de</strong>r <strong>de</strong>r Stiftungen AGAPEDIA und Roter Keil gingen.<br />

<strong>2011</strong> folgt die Fortsetzung <strong>de</strong>r Benefizfahrt, einer Kooperation<br />

zwischen <strong>de</strong>r Rennradgruppe Team AGAPEDIA Münsterland<br />

und Münsterland e. V. Schon seit Jahren setzt sich das Team<br />

AGAPEDIA Münsterland unter <strong>de</strong>r Leitung von Joachim Wechner<br />

für Projekte <strong>de</strong>r AGAPEDIA Stiftung von Jürgen Klinsmann ein.<br />

Aktiv wollen die Organisatoren im Jahr <strong>2011</strong> mit <strong>de</strong>r 3. Renn-<br />

Fietsen Tour Münsterland wie<strong>de</strong>r auf das Thema Kin<strong>de</strong>r in Not<br />

aufmerksam machen.<br />

Sparkassen Münsterland Giro.2010 Team Münsterland<br />

Münsterland –<br />

das Eldorado für <strong>de</strong>n Rennradfahrer<br />

Wenn eine Region in Deutschland be hauptet, sie hat eine übergroße<br />

Park landschaft, dann erscheint das ziemlich vermessen.<br />

Wenn eine Region dann auch noch behauptet, sie habe Tausen<strong>de</strong><br />

von Kilometern asphaltierte und fast autofreie Rennradwege,<br />

dann klingt dies schon sehr unrealistisch. Und doch:<br />

Das Münsterland macht bei<strong>de</strong>s wahr. Wer hier mit seiner<br />

„Rennleeze“ – wie <strong>de</strong>r Münsteraner zu seinem Rennrad sagen<br />

wür<strong>de</strong> – seine Trainingsrun<strong>de</strong> dreht, wird bald merken, dass<br />

dies wie ein unberührter Schatz anmutet.<br />

Von flach bis anspruchsvoll<br />

Der Münsterland-GIRO <strong>de</strong>r Profis zeigt in je<strong>de</strong>m Jahr, dass hier<br />

im Münsterland zwischen Teuto burger Wald und Lippe, nie<strong>de</strong>rsächsischem<br />

Emsland und <strong>de</strong>n Nie<strong>de</strong>rlan<strong>de</strong>n nicht nur flach<br />

Kin<strong>de</strong>r brauchen starke Partner<br />

Nach<strong>de</strong>m die RennFietsenTour 2009 entlang <strong>de</strong>r Grenzen<br />

<strong>de</strong>s Münsterlan<strong>de</strong>s führte und 2010 „Auf <strong>de</strong>n Spuren <strong>de</strong>r 100<br />

Schlösser“ gewan<strong>de</strong>lt wur<strong>de</strong>, steht die RennFietsen Tour <strong>2011</strong><br />

unter <strong>de</strong>m Motto „Kin<strong>de</strong>r brauchen starke Partner“. Wie<strong>de</strong>rum<br />

auf vier Etappen wer<strong>de</strong>n für die Teilnehmer um die 600 Kilometer<br />

zu bewältigen sein. Zielort ist Münster, das Zentrum <strong>de</strong>s<br />

Münsterlan<strong>de</strong>s. Viele, viele Spen<strong>de</strong>neuros sollen auch <strong>2011</strong><br />

<strong>de</strong>n Sport mit sozialem Engagement verbin<strong>de</strong>n. Erleben Sie das<br />

Münsterland auf Ihrem Rennrad, Ihrer Rennfietse, und helfen<br />

Sie dabei gleichzeitig Kin<strong>de</strong>rn in Not. Weitere Infos rund um die<br />

Benefiztour fin<strong>de</strong>n Sie unter www.rennfietsentour.<strong>de</strong>.<br />

gerollt wer<strong>de</strong>n kann. Und wahrlich – wer Höhenmeter sammeln<br />

will, <strong>de</strong>r kann dies in <strong>de</strong>n „Bergen“ <strong>de</strong>s Teutoburger Wal<strong>de</strong>s o<strong>de</strong>r<br />

<strong>de</strong>n Baum bergen auch tun. In diesen Höhenzügen zermürbt<br />

nicht die Länge <strong>de</strong>r Rampen, son<strong>de</strong>rn ihre Anzahl. So wird das<br />

Münsterland zu einem beson<strong>de</strong>ren Trainingsrevier und wer ent-<br />

spannt dahinrollen möchte, fin<strong>de</strong>t auch dafür die richtige Strecke.<br />

Die Anzahl <strong>de</strong>r Routen und Touren möglich keiten sind beinahe<br />

unerschöpflich. Und die Wasserburgen, Kirchen und die vielen<br />

Einzelgehöfte, umgeben von Wiesen, Äckern und Wäl<strong>de</strong>rn,<br />

tun das ihrige für eine einzigartig reizvolle Kulisse.<br />

Sie überlegen noch, ob Sie das Münster land mit <strong>de</strong>m Rennrad<br />

erkun<strong>de</strong>n wollen? Probieren Sie’s!


Shoppen per Mausklick unter:<br />

www.muensterland-shop.com<br />

In unserem Online-Shop fin<strong>de</strong>n Sie eine<br />

große Auswahl an Karten- und Informationsmaterial<br />

zu <strong>de</strong>n entsprechen<strong>de</strong>n Freizeitaktivitäten<br />

wie z.B. <strong>Radfahren</strong>, Wan<strong>de</strong>rn, Reiten<br />

o<strong>de</strong>r Skaten. Nützliche Details, die Ihren<br />

Aufenthalt zum Erlebnis wer<strong>de</strong>n lassen!<br />

Klicken Sie doch mal vorbei!<br />

Dem Münsterland so nah:<br />

Facebook & Twitter<br />

Sind Sie bereits begeisterter Fan <strong>de</strong>s Münsterlan<strong>de</strong>s?<br />

Dann haben wir genau das Richtige für Sie: die Münster-<br />

land-Fangruppe bei Facebook. Interessante Veranstaltungen,<br />

versteckte Juwelen <strong>de</strong>r münsterländischen Schlosslandschaft<br />

o<strong>de</strong>r beson<strong>de</strong>re Rad- o<strong>de</strong>r Reitrouten: Die Fangruppe bietet<br />

Austausch- und Diskussionsmöglichkeiten für Freun<strong>de</strong> <strong>de</strong>s<br />

Münsterlan<strong>de</strong>s. Einfach Fan wer<strong>de</strong>n auf www.facebook.com/<br />

muensterland<br />

Die aktuellsten Neuigkeiten kurz und knapp: Das ist <strong>de</strong>r<br />

Münsterland-Kanal bei Twitter. Wissenswertes und Neuigkeiten –<br />

wir halten Sie auf <strong>de</strong>m neuesten Stand <strong>de</strong>r Dinge. Abonnieren<br />

Sie einfach unseren Kanal www.twitter.com/muensterland<br />

Münsterland 59<br />

Münsterland Shop | Facebook und Twitter


sel<br />

60<br />

Oud eIj ssel<br />

Münsterland<br />

Radwan<strong>de</strong>rkarten<br />

Wissen, wo’s lang geht<br />

Natürlich kommen Sie dank <strong>de</strong>r guten<br />

Beschil<strong>de</strong>rung auch ohne ständigen Blick<br />

in die Karte sicher ans Ziel. Doch allen,<br />

die es genau wissen wollen, bieten wir<br />

verschie<strong>de</strong>nes Karten material.<br />

Einfach telefonisch anfor<strong>de</strong>rn o<strong>de</strong>r online<br />

im Münsterland-Shop bestellen.<br />

Münsterland e. V.<br />

Ge bührenfreie Hotline:<br />

0800 / 93 92 91 9<br />

aus <strong>de</strong>m Ausland (gebührenpflichtig):<br />

+49 (0)25 71 / 94 93 92<br />

touristik@muensterland.com<br />

www.muensterland-shop.com<br />

Alle Karten, Broschüren und weitere<br />

attraktive Produkte fin<strong>de</strong>n Sie unter<br />

Legen<strong>de</strong>: Wabennetz Radregion<br />

Münsterland<br />

Kreisstädte<br />

Issel<br />

Lippe<br />

Kanaal Almelo Nordhorn<br />

www.muensterland-shop.com<br />

Gendringen<br />

Isselburg<br />

Rhein<br />

Groenlo<br />

Bocholt<br />

B uurserbeek<br />

Winterswijk<br />

Rhe<strong>de</strong><br />

Aa<br />

Raesfeld<br />

Wesel-Datteln-Kanal<br />

Vre<strong>de</strong>n<br />

B erkel<br />

Südlohn<br />

Ensche<strong>de</strong><br />

Borken<br />

Hei<strong>de</strong>n<br />

Ahaus<br />

Stadtlohn<br />

Gescher<br />

Gronau<br />

Velen<br />

Rhein-Herne-Kanal<br />

Dinkel<br />

Radwan<strong>de</strong>rkarte Kreis Steinfurt<br />

Faltkarte, Maßstab 1:50.000,<br />

mit Wabennetz, Wabennummern,<br />

Themenrouten und Standortkennzeichnung<br />

<strong>de</strong>r Wegweiser an<br />

Knotenpunkten.<br />

Verlag: BVA<br />

Preis: 6,80 € zzgl. Versandkosten<br />

Radwan<strong>de</strong>rkarte Kreis Warendorf<br />

Faltkarte, Maßstab 1:50.000,<br />

mit Wabennetz, Wabennummern,<br />

Themenrouten und Standortkennzeichnung<br />

<strong>de</strong>r Wegweiser an<br />

Knotenpunkten.<br />

Verlag: BVA<br />

Preis: 6,80 € zzgl. Versandkosten<br />

Ems-Vechte-Kanal<br />

Vechte<br />

Bad<br />

Bentheim<br />

Heek<br />

Leg<strong>de</strong>n<br />

Reken<br />

Ochtrup<br />

Metelen<br />

Rosendahl<br />

Haltern<br />

am See<br />

Schüttorf<br />

Schöppingen<br />

Coesfeld<br />

Dülmen<br />

Wettringen<br />

Datteln-Hamm-Kanal<br />

Dortmund-Ems-Kanal<br />

Neuenkirchen<br />

Horstmar<br />

Billerbeck<br />

Steinfurt<br />

Laer<br />

Nottuln<br />

Havixbeck<br />

Olfen<br />

Stever<br />

Selm<br />

Radwan<strong>de</strong>rkarte Kreis Borken<br />

Radwan<strong>de</strong>rkarte Kreis Coesfeld<br />

Radwan<strong>de</strong>rkarte Kreis Warendorf<br />

Radwan<strong>de</strong>rkarte Kreis Steinfurt<br />

Rheine<br />

Ems<strong>de</strong>tten<br />

Nordwal<strong>de</strong><br />

Altenberge<br />

Sen<strong>de</strong>n<br />

Hörstel<br />

Ems<br />

Münster<br />

Hopsten<br />

Saerbeck<br />

Greven<br />

Lüdinghausen Ascheberg<br />

Nordkirchen<br />

Werne<br />

Recke<br />

Mettingen<br />

Ibbenbüren<br />

Tecklenburg<br />

Lengerich<br />

Ladbergen<br />

Werse<br />

Mittelland-Kanal<br />

Westerkappeln<br />

Ostbevern<br />

Telgte<br />

Ems<br />

Everswinkel<br />

Sen<strong>de</strong>nhorst<br />

Drensteinfurt<br />

Lotte<br />

Radwan<strong>de</strong>rkarte Kreis Coesfeld<br />

Faltkarte, Maßstab 1:50.000,<br />

mit Wabennetz, Wabennummern,<br />

Themenrouten und Standortkennzeichnung<br />

<strong>de</strong>r Wegweiser an<br />

Knotenpunkten.<br />

Verlag: BVA<br />

Preis: 6,80 € zzgl. Versandkosten<br />

Radwan<strong>de</strong>rkarte Kreis Borken<br />

Faltkarte, Maßstab 1:50.000,<br />

mit Wabennetz, Wabennummern,<br />

Themenrouten und Standortkennzeichnung<br />

<strong>de</strong>r Wegweiser an<br />

Knotenpunkten.<br />

Verlag: BVA<br />

Preis: 6,80 € zzgl. Versandkosten<br />

Ahlen<br />

Lienen<br />

Warendorf<br />

Sassenberg<br />

Ennigerloh<br />

Beckum<br />

Beelen<br />

Lippetal<br />

Oel<strong>de</strong><br />

Lippe<br />

Harsewinkel<br />

Wa<strong>de</strong>rsloh<br />

Dümmer<br />

Bad<br />

Waldliesborn


Alle Karten, Broschüren und weitere<br />

attraktive Produkte fin<strong>de</strong>n Sie unter<br />

www.muensterland-shop.com<br />

100 Schlösser Route<br />

Kombination aus Karte und Radwan<strong>de</strong>rführer,<br />

ca. 82 Seiten, praktische Spiralbindung, für Kartenhalter<br />

geeignet, Maßstab 1:75.000. Enthält <strong>de</strong>n<br />

ca. 960 km langen Verlauf <strong>de</strong>r 100 Schlösser Route<br />

und viele Informationen zu <strong>de</strong>n Schlössern und<br />

Burgen an <strong>de</strong>r Route.<br />

Verlag: BVA<br />

Preis: 9,95 € zzgl. Versandkosten<br />

100 Schlösser Route<br />

Kombination aus Karte und Radwan<strong>de</strong>rführer,<br />

120 Seiten, praktische Spiralbindung, für Karten -<br />

halter geeignet, Maßstab 1:75.000. Mit Infos zu<br />

<strong>de</strong>n Orten und Sehenswürdigkeiten. Mit Übernachtungsverzeichnis<br />

und Wegbeschreibung.<br />

Verlag: bikeline<br />

Preis: 11,90 € zzgl. Versand<br />

Frie<strong>de</strong>nsroute<br />

Kombination aus Karte und Radwan<strong>de</strong>rführer,<br />

100 Seiten, praktische Spiralbindung, für Kartenhalter<br />

geeignet, Maßstab 1:50.000. Enthält die 170 km lange<br />

Strecke zwischen Münster und Osnabrück. Mit Übernachtungsverzeichnis<br />

und Wegbeschreibung.<br />

Verlag: bikeline<br />

Preis: 12,90 € zzgl. Versandkosten<br />

Ems-Radweg<br />

Kombination aus Karte und Radwan<strong>de</strong>rführer,<br />

112 Seiten, praktische Spiralbindung, für Kartenhalter<br />

geeignet, Maßstab 1:75.000. Enthält die 375 km<br />

lange Strecke von <strong>de</strong>r Quelle bis zur Mündung mit<br />

<strong>de</strong>r Anbindung an <strong>de</strong>n Dortmund-Ems-Kanal. Mit<br />

Übernachtungs verzeichnis und Wegbeschreibung.<br />

Verlag: bikeline<br />

Preis: 11,90 € zzgl. Versandkosten<br />

EmsRadweg<br />

Leporello mit 30 Teilkarten, mit Ausflugszielen,<br />

Einkehr- und Freizeittipps, reiß- und wetterfest,<br />

abwaschbar, mit UTM-Gitter<br />

Maßstab 1:50.000.<br />

Verlag: publicpress<br />

Preis: 8,95 € zzgl. Versandkosten<br />

Historische Stadtkerne<br />

Kombination aus Karte und Radwan<strong>de</strong>rführer,<br />

88 Seiten, Spiralbindung, Maßstab 1:50.000.<br />

Infos zu <strong>de</strong>n historischen Stadtkernen an <strong>de</strong>r<br />

Strecke.<br />

Verlag: Klartext<br />

Preis: 9,95 € zzgl. Versandkosten<br />

Quer durchs Münsterland mit Bahn und Bike<br />

Routenvorschläge speziell auf die Bedürfnisse von<br />

Bahn-Bikern zugeschnitten, praktische Spiralbindung,<br />

für Kartenhalter geeignet. Mit Ortsinformationen<br />

und touristischen Highlights.<br />

Preis: 2 € zzgl. Versandkosten<br />

Münsterland 61<br />

Radwan<strong>de</strong>rkarten<br />

Rad-Route Dortmund-Ems-Kanal<br />

Kombination aus Karte und Radwan<strong>de</strong>rführer,<br />

26 Seiten in praktischer Spiralbindung, für Kartenhalter<br />

geeignet, Maßstab 1:50.000. Mit Infos zu Orten<br />

und Regionen an <strong>de</strong>r Strecke, Adressen von Hotels<br />

und Restaurants.<br />

Verlag: BVA<br />

Preis: 9,95 € zzgl. Versandkosten<br />

Europa-Radweg R1, Von Arnheim bis an die O<strong>de</strong>r<br />

Kombination aus Karte und Radwan<strong>de</strong>rführer,<br />

180 Seiten, praktische Spiralbindung, für Kartenhalter<br />

geeignet, Maßstab 1:75.000, enthält auch <strong>de</strong>n<br />

275 km langen Teilabschnitt in Nordrhein-Westfalen.<br />

Mit Übernachtungsverzeichnis und Wegbeschreibung.<br />

Verlag: bikeline<br />

Preis: 12,90 € zzgl. Versandkosten<br />

Vechtetalroute mit „kunstwegen“<br />

Kombination aus Karte und Radwan<strong>de</strong>rführer,<br />

80 Seiten, praktische Spiralbindung, für Karten halter<br />

geeignet. Mit vielen Infos zu <strong>de</strong>n Orten und Sehenswürdigkeiten<br />

entlang <strong>de</strong>r 225 km langen Route.<br />

Mit Übernachtungsverzeichnis und Wegbeschreibung.<br />

Verlag: bikeline<br />

Preis: 11,90 € zzgl. Versandkosten.<br />

WERSE RAD WEG<br />

Kombination aus Karte und Radwan<strong>de</strong>rführer in<br />

praktischer Spiralbindung (Maßstab 1:50.000),<br />

34 Seiten mit 12 Kartenblättern. Mit vielen Infos zu<br />

<strong>de</strong>n Orten und Sehenswürdigkeiten entlang <strong>de</strong>r<br />

122 km langen Route.<br />

Verlag: BVA<br />

Preis: 6,95 € zzgl. Versandkosten<br />

Radkarte Münsterland<br />

Faltkarte im Maßstab 1:75.000, Großblatt 6.200 km²,<br />

mit Zentrums- und Ortsplänen, Infos über Straßenbelag<br />

und Verkehrsbelastung, Steigungs- und Entfernungsangaben,<br />

touristische Informationen.<br />

Verlag: bikeline<br />

Preis: 6,90 € zzgl. Versandkosten<br />

agri-cultura<br />

Radkarte mit umfangreichem Begleitheft mit allen<br />

Infos zu allen Sehenswürdigkeiten und Betrieben<br />

entlang <strong>de</strong>r Route.<br />

Preis: 7,80 € zzgl. Versandkosten<br />

Römerroute<br />

Kombination aus Karte und Radwan<strong>de</strong>rführer,<br />

praktische Spiralbindung, für Kartenhalter geeignet,<br />

Maßstab 1:50.000. Ausführliche Ortsinfos,<br />

Freizeittipps und viele Unterkunftsempfehlungen<br />

entlang <strong>de</strong>r Strecke.<br />

Verlag: BVA<br />

Preis: 9,95 € zzgl. Versandkosten


62<br />

Münsterland<br />

Online-Service<br />

Klick & Bike – GPS-Touren zum Download<br />

Fahrradfahren ohne Karte? Die schönsten<br />

Routen schon am PC besichtigen und<br />

kostenfrei <strong>de</strong>n GPS-Track auf das eigene<br />

Navigationsgerät übertragen?<br />

Die attraktivsten Themenrouten <strong>de</strong>r Radregion Münsterland<br />

bringen wir Ihnen nach Hause. Einfach die Daten downloa<strong>de</strong>n<br />

und auf Ihr eigenes GPS-Gerät übertragen und los geht es.<br />

Dazu fin<strong>de</strong>n Sie bei uns zahlreiche nützliche Informationen zu<br />

Anreise, Sehenswürdigkeiten, Streckenlänge und natürlich auch<br />

Übernachtungstipps. Alle Infos auf unserer Internetseite<br />

www.radregion-muensterland.<strong>de</strong><br />

Routenplaner für die Fahrradtour – testen & losfahren!<br />

Dieses Internet ange bot<br />

eröffnet neue Wege für<br />

Fahrrad fahrer. Auf <strong>de</strong>m<br />

Bildschirm können Sie<br />

sich über die Lage von Sehenswürdig keiten, Bahnhöfen,<br />

Fahrradstationen sowie Rast- und Übernachtungsmöglichkeiten<br />

informieren. Per Mausklick lassen sich Länge und Fahrtzeit von<br />

Routen berechnen o<strong>de</strong>r Höhenprofile anzeigen. Für eine berechnete<br />

Route wer<strong>de</strong>n auf Wunsch auch schriftliche Fahrt an wei -<br />

sun gen für unterwegs zur Verfügung gestellt. Dabei sind nicht<br />

nur Straßen namen, son<strong>de</strong>rn auch Beschil <strong>de</strong>rungs inhalte angegeben.<br />

Fahrtanweisungen für berechnete Routen können Sie sich<br />

auch in Form von GPS-Tracks herunterla<strong>de</strong>n. Probieren Sie es aus!<br />

FIS – Per Sprachnavigation ans Ziel<br />

Aus <strong>de</strong>m Auto kennen Sie das: Eine freundliche Stimme lenkt<br />

Sie durch <strong>de</strong>n Verkehr, sodass Sie auf unbekannten Strecken<br />

entspannt ans Ziel kommen. Im Münsterland funktioniert das<br />

auch auf <strong>de</strong>m Rad. Das Fahrradfahrer-Informations-System weist<br />

Ihnen nicht nur <strong>de</strong>n Weg, es weiß, welche Sehenswürdigkeiten<br />

Sie erwarten, wo Sie zur Rast einkehren können o<strong>de</strong>r welche<br />

Radrouten Ihren Weg kreuzen. Ein Pocket-PC mit GPS-Empfänger<br />

und schon geht’s los!<br />

Die Radregion Münsterland mit ihrem 4.500 km langen Radwegenetz<br />

und ihren Themenrouten ist im Radrouten planer enthalten.<br />

www.radroutenplaner.nrw.<strong>de</strong><br />

Der Pocket-PC informiert über interessante Punkte an <strong>de</strong>r Strecke


Holen Sie sich das Münsterland nach Hause<br />

Kostenlose Kataloge und Broschüren<br />

Alles, was das Münsterland Ihnen zu bieten hat, haben wir<br />

für Sie in unseren kostenlosen Katalogen und Broschüren<br />

zusammengefasst. Einfach bei <strong>de</strong>n örtlichen Touristinformationen<br />

o<strong>de</strong>r beim Münsterland e. V. anfor<strong>de</strong>rn, im<br />

Internet downloa<strong>de</strong>n o<strong>de</strong>r als Blätterkatalog anschauen.<br />

Unterkünfte<br />

Auf ca. 100 Farbseiten<br />

fin<strong>de</strong>n Sie Unterkunftsangebote<br />

im Münsterland<br />

– vom Schlosshotel über<br />

Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen<br />

o<strong>de</strong>r Urlaub<br />

auf <strong>de</strong>m Bauernhof ist alles<br />

dabei. Zu<strong>de</strong>m wird die<br />

Region mit ihren 71 Orten<br />

ausführlich dargestellt.<br />

Planungskarte<br />

100 Schlösser Route<br />

Erleben Sie die „Königin <strong>de</strong>r<br />

Radrouten“. Die Planungskarte<br />

ist i<strong>de</strong>al für die Vorbereitung<br />

einer Radtour auf<br />

<strong>de</strong>r 100 Schlösser Route.<br />

Veranstaltungskalen<strong>de</strong>r<br />

Schnell informiert über<br />

Veranstaltungen im ganzen<br />

Münsterland. Bei mehr als<br />

600 Veranstaltungen ist<br />

bestimmt auch für Sie etwas<br />

dabei.<br />

<strong>Radfahren</strong><br />

Auf 68 Seiten erwarten Sie<br />

Infos zu Radwegen, Tourentipps<br />

sowie Angebote für<br />

Ausflüge und Radferien.<br />

EmsRadweg<br />

375 km, von <strong>de</strong>r Quelle bis<br />

zur Mündung: Dieser Flyer<br />

informiert über <strong>de</strong>n Routenverlauf<br />

und Wissenswertes<br />

entlang <strong>de</strong>r Strecke.<br />

Münsterland für Alle<br />

Umfassen<strong>de</strong> und übersichtliche<br />

Planungsgrundlage<br />

für barrierefreies Reisen im<br />

Münsterland.<br />

Rad-Planungskarte<br />

Die handliche Übersichts-<br />

karte für unterwegs – mit<br />

<strong>de</strong>m gesamten Radwegenetz,<br />

<strong>de</strong>n Themenrouten,<br />

<strong>de</strong>n Waben samt Kilometerlänge,<br />

<strong>de</strong>n Adressen <strong>de</strong>r<br />

Touristinformationen, <strong>de</strong>r<br />

Fahrradvermietungen und<br />

-werkstätten.<br />

Frie<strong>de</strong>nsroute<br />

Per Rad auf <strong>de</strong>n Spuren<br />

<strong>de</strong>s Westfälischen Frie<strong>de</strong>ns.<br />

Der Flyer stellt die Route<br />

mit allem Wissens- und<br />

Sehenswertem vor.<br />

Golfgui<strong>de</strong> (dt./nl./engl.)<br />

Sie wollen mehr wissen zu<br />

Anfahrt, Greenfee, Platzlänge,<br />

Driving Range o<strong>de</strong>r<br />

Pro Shop? Der Golfgui<strong>de</strong><br />

Münsterland lässt keine<br />

Fragen offen.<br />

Münsterland e. V.<br />

Hüttruper Hei<strong>de</strong> 71–81 · 48268 Greven<br />

Gebührenfreie Hotline: 0800 / 93 92 91 9<br />

Aus <strong>de</strong>m Ausland (gebührenpflichtig): +49 (0)25 71 / 94 93 92<br />

touristik@muensterland.com<br />

www.muensterland-tourismus.<strong>de</strong><br />

Reit- und Pfer<strong>de</strong>urlaub<br />

Das Münsterland ist die<br />

Pfer<strong>de</strong>region! Für Kin<strong>de</strong>r<br />

und Erwachsene, Laien und<br />

Profis, Zuschauer und Aktive<br />

wer<strong>de</strong>n hier Urlaubsi<strong>de</strong>en<br />

und Angebote gesammelt.<br />

Europa Radweg R1,<br />

Teilstrecke Nordrhein-<br />

Westfalen<br />

Infoflyer mit Routenverlauf<br />

und Sehenswürdigkeiten<br />

entlang <strong>de</strong>r Teilstrecke in<br />

Nordrhein-Westfalen<br />

Tagesausflugskarte (dt./nl.)<br />

Übersichtskarte mit Ausflugstipps<br />

im Münsterland<br />

und in <strong>de</strong>n benachbarten<br />

Nie<strong>de</strong>rlan<strong>de</strong>n<br />

Schlösser und Burgen<br />

Über 100 Schlösser, Burgen<br />

und Herrensitze erwarten<br />

Sie im Münsterland.<br />

Hier fin<strong>de</strong>n Sie Ihr Urlaubs-<br />

Traumschloss!<br />

PFERDE-STÄRKEN <strong>2011</strong><br />

Wochenen<strong>de</strong> <strong>de</strong>r offenen<br />

Stalltüren – Programmheft<br />

mit allen Teilnehmern<br />

(erhältlich ab Juni <strong>2011</strong>).<br />

<strong>Geheim</strong> <strong>over</strong> <strong>de</strong> Grens (nl.)<br />

Informatiebrochure <strong>over</strong><br />

Münsterland, Grafschaft<br />

Bentheim en Osnabrücker<br />

Land. In een idyllisch landschap<br />

bergtoppen beklimmen,<br />

historische ste<strong>de</strong>n en<br />

cultuur schatten ont<strong>de</strong>kken.<br />

Meer informatie:<br />

www.geheim<strong>over</strong><strong>de</strong><strong>grens</strong>.nl<br />

Münsterland<br />

Katalogbestellung<br />

Das Münsterland –<br />

Die Gärten und Parks <strong>2011</strong><br />

Kalen<strong>de</strong>r mit Veranstaltungsterminen,<br />

Pauschalen<br />

und Angeboten <strong>de</strong>r Gartenaka<strong>de</strong>mie<br />

Münsterland<br />

Regionale Speisekarte<br />

Übersichtskarte mit<br />

Informationen zu allen<br />

Restaurants, die sich an<br />

<strong>de</strong>m Projekt „Regionale<br />

Speisekarte“ beteiligen.<br />

Actief (nl.)<br />

De mooiste fiets- en wan<strong>de</strong>lroutes<br />

in het Münsterland,<br />

Osnabrücker Land en <strong>de</strong><br />

Grafschaft Bentheim.<br />

63


64<br />

Münsterland<br />

Bus und Bahn und Fahrrad<br />

Bus, Bahn und Fahrrad<br />

passen hier gut zusammen<br />

In <strong>de</strong>n Zügen und Bussen im Münsterland* können Sie Ihr<br />

Fahrrad je<strong>de</strong>rzeit, wenn Platz ist, mitnehmen. Sie können so<br />

komfortabel Ihren Aktionsradius erweitern und eine Tour<br />

bequem nach <strong>de</strong>r vorherrschen<strong>de</strong>n Windrichtung ausrichten!<br />

In <strong>de</strong>r Fahrrad-Saison vom 1. Mai bis 3. Oktober herrschen<br />

beson<strong>de</strong>rs gute Bedingungen: Mehrere Buslinien sind an Sonn-<br />

und Feiertagen, zum Teil auch häufiger, mit Fahrrad anhängern<br />

ausgestattet. Einfach mal ausprobieren!<br />

* Münsterland-Tarif<br />

R76<br />

Bahn-Strecken mit Personenverkehr<br />

Buslinien mit Fahrradanhänger in <strong>de</strong>r Saison<br />

Buslinien-Nummer<br />

Fahrpläne · Fahrpreise · Service<br />

www.bus-und-bahn-im-muensterland.<strong>de</strong><br />

Die Schlaue Nummer 01803 50 40 30<br />

(0,09 €/Min. aus <strong>de</strong>m Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min.)<br />

Dortmund<br />

Hamm<br />

Osnabrück<br />

Guter Service, einfache Planung<br />

Ihren Rad-Ausflug planen Sie am besten mit <strong>de</strong>n freundlichen<br />

MitarbeiterInnen <strong>de</strong>r Schlauen Nummer. Hier erfahren Sie alles<br />

über <strong>de</strong>n verfügbaren Platz, die Möglichkeiten <strong>de</strong>r Anmeldung<br />

und <strong>de</strong>n Preis Ihrer Fahrkarte. Sie müssen nur auf sonniges<br />

Wetter hoffen!<br />

In <strong>de</strong>n Kreisen Borken und Coesfeld können Sie Ihr Fahrrad auf<br />

einem Fahrrad-Anhänger sogar kostenlos mitnehmen.


Kultur | Tourismus | Wirtschaft | Wissenschaft<br />

Münsterland<br />

Auf einen Blick fin<strong>de</strong>n Sie hier alle Restaurants mit „Regionaler<br />

Speisekarte“. Übersichtlich und praktisch für Sie zusammengestellt.<br />

Viele Köstlichkeiten für Leib und Seele erwartet Sie.<br />

Jetzt gratis anfor<strong>de</strong>rn und genießen unter<br />

0800 / 93 92 91 9 o<strong>de</strong>r www.muensterland-tourismus.<strong>de</strong><br />

Anzeigen<br />

65


66<br />

Münsterland<br />

Das Kleingedruckte<br />

Reisebedingungen für Pauschal- und Einzelleistungen<br />

<strong>de</strong>s Münsterland e. V.<br />

Für die vom Münsterland e. V. (ML) angebotenen<br />

eigenen touristischen Pauschal- o<strong>de</strong>r<br />

Einzelleistungen gelten – in Ergänzung <strong>de</strong>r<br />

gesetzlichen Bestimmungen <strong>de</strong>r §§ 651 a-m<br />

BGB – zwischen Ihnen als Reisen<strong>de</strong>n/Gast<br />

und uns die nachstehen<strong>de</strong>n Allgemeinen<br />

Reisebe dingungen. Diese wer<strong>de</strong>n Inhalt <strong>de</strong>s<br />

zwischen uns zustan<strong>de</strong>gekommenen Vertrages<br />

und gelten ansonsten gleichermaßen<br />

für an<strong>de</strong>re in diesem Katalog geson<strong>de</strong>rt<br />

aufgeführte Reisever anstalter, für die wir<br />

entsprechen<strong>de</strong> Vermitt lungsleistungen<br />

erbringen.<br />

1. Vertragsabschluss<br />

1.1. Mit <strong>de</strong>r Anmeldung, welche telefonisch,<br />

per Telefax, per E-Mail o<strong>de</strong>r schriftlich erfolgen<br />

kann, gibt <strong>de</strong>r Gast ein verbindliches Angebot<br />

zum Abschluss eines Vertrages mit <strong>de</strong>m ML<br />

ab. Die Anmeldung erfolgt durch <strong>de</strong>n Gast<br />

auch für alle an <strong>de</strong>r Anmeldung mit aufgeführten<br />

Teilnehmer, für <strong>de</strong>ren Verpflichtungen<br />

aus <strong>de</strong>m Vertrag <strong>de</strong>r Gast ebenso wie für<br />

seine eigenen Verpflichtungen einsteht, sofern<br />

er diese Verpflichtungen durch eine ausdrückliche<br />

Erklärung übernommen hat.<br />

1.2. Der Vertrag mit <strong>de</strong>m ML kommt mit <strong>de</strong>r<br />

Buchungsbestätigung zustan<strong>de</strong>, welche <strong>de</strong>r<br />

Gast unverzüglich nach <strong>de</strong>r Annahme <strong>de</strong>s<br />

Vertrages vom ML erhält. Der Gast ist zwei<br />

Wochen an sein Angebot gebun<strong>de</strong>n.<br />

2. Leistungen<br />

2.1. Die vom ML geschul<strong>de</strong>ten Leistungen<br />

er geben sich aus <strong>de</strong>r Leistungsbeschreibung<br />

im aktuellen Katalog <strong>de</strong>s ML bzw. aus <strong>de</strong>n im<br />

OBIS <strong>de</strong>s ML hinterlegten Daten. Soweit die<br />

Leistungsbeschreibungen in <strong>de</strong>r schriftlichen<br />

Reisebestätigung von <strong>de</strong>n Angaben im Katalog<br />

abweichen, geht die schriftliche Bestätigung<br />

vor. Nebenabre<strong>de</strong>n, die <strong>de</strong>n Umfang <strong>de</strong>r vertraglichen<br />

Leistung erweitern o<strong>de</strong>r verän<strong>de</strong>rn,<br />

bedürfen für ihre Verbindlichkeit <strong>de</strong>r schriftlichen<br />

Bestätigung durch <strong>de</strong>n ML.<br />

2.2. Bei <strong>de</strong>r Buchung von Voll- und Halbpensionsleistungen<br />

wird <strong>de</strong>r Gast darauf<br />

hingewiesen, dass die Speisekarte in diesem<br />

Betrieb von <strong>de</strong>n einzelnen Leistungsträgern<br />

(LT) u. U. auf be stimmte Gerichte beschränkt<br />

wird.<br />

2.3. Im Reisepreis ist keine Reiserücktrittsversicherung<br />

enthalten.<br />

2.4. Än<strong>de</strong>rungen o<strong>de</strong>r Abweichungen einzelner<br />

Leistungen von <strong>de</strong>n vertraglich vereinbarten<br />

Inhalten, die nach Vertragsabschluss notwendig<br />

wer<strong>de</strong>n und nicht von <strong>de</strong>m ML wi<strong>de</strong>r<br />

Treu und Glauben herbeigeführt wur<strong>de</strong>n,<br />

sind gestattet, soweit die Än<strong>de</strong>rungen o<strong>de</strong>r<br />

Abweichungen nicht erheblich sind und <strong>de</strong>n<br />

Gesamtzuschnitt <strong>de</strong>r gebuchten Reise nicht<br />

beeinträchtigen.<br />

3. Preise<br />

3.1. Die im Prospekt angegebenen Preise<br />

sind Endpreise und beinhalten die jeweilige<br />

Impressum<br />

Herausgeber, Text und Redaktion:<br />

Münsterland e. V.<br />

am FMO Flughafen Münster/Osnabrück<br />

Verein zur För<strong>de</strong>rung <strong>de</strong>s Münsterlan<strong>de</strong>s<br />

Hüttruper Hei<strong>de</strong> 71–81<br />

48268 Greven<br />

Tel.: 0 25 71 / 94 93 - 92<br />

Fax: 0 25 71 / 94 93 - 99<br />

touristik@muensterland.com<br />

www.muensterland-tourismus.<strong>de</strong><br />

www.muensterland.com<br />

Gestaltung, Satz und Realisation<br />

MNB-Kommunikation, Steinfurt<br />

Druck:<br />

Gutenberghaus GmbH & Co. Medien KG,<br />

Stadtlohn<br />

Titelseite und Innenteil:<br />

Wir danken <strong>de</strong>r Firma Rose für die<br />

freundliche Unterstützung.<br />

gesetzliche Mehrwertsteuer. Sie enthalten<br />

nicht eventuelle Ortsabgaben, wie z. B.<br />

Kur taxen und, so weit ausgewiesen, variable<br />

Nebenkosten, wie z. B. Telefon.<br />

3.2. Die angegebenen Preise gelten bei Pauschalen<br />

und Leistungsbausteinen pro Person.<br />

3.3. Die angegebenen Preise und Leistungen<br />

gelten für das jeweilige Kalen<strong>de</strong>rjahr und er -<br />

geben sich aus <strong>de</strong>r Buchungsbestätigung in<br />

Ver bindung mit <strong>de</strong>m jeweils gültigen Prospekt.<br />

3.4. Für eventuelle Son<strong>de</strong>rleistungen kann von<br />

Seiten <strong>de</strong>s ML ein Aufpreis verlangt wer<strong>de</strong>n.<br />

4. Bezahlung<br />

4.1. Der ML ist berechtigt, nach erfolgter<br />

Buchungsbestätigung eine Anzahlung in<br />

Höhe von 12 % <strong>de</strong>s Reisepreises pro Person,<br />

maximal 250 € zu berechnen, die auf <strong>de</strong>n<br />

Reisepreis angerechnet wird.<br />

4.2. Die Restzahlung ist 14 Tage vor Reiseantritt<br />

fällig, wenn feststeht, dass die Reise<br />

durchgeführt wird und insbeson<strong>de</strong>re nicht<br />

mehr aus <strong>de</strong>n in Ziffer 6.1 genannten Grün<strong>de</strong>n<br />

abgesagt wer<strong>de</strong>n kann. Nach Zahlungseingang<br />

erhält <strong>de</strong>r Gast die Reise unterlagen. Im Einzelfall<br />

kann etwas an<strong>de</strong>res vereinbart wer<strong>de</strong>n.<br />

5. Stornierung <strong>de</strong>r Reise durch <strong>de</strong>n Gast,<br />

Umbuchung, Ersatzpersonen<br />

5.1. Der Gast kann je<strong>de</strong>rzeit vor Reisebeginn<br />

von <strong>de</strong>r Reise zurücktreten. Maßgeblich für<br />

die Einhaltung <strong>de</strong>r Fristen ist <strong>de</strong>r Eingang<br />

<strong>de</strong>r Rücktrittserklärung bei <strong>de</strong>m ML, welche<br />

im Interesse <strong>de</strong>s Gastes schriftlich erfolgen<br />

sollte.<br />

5.2. Der Nichtantritt <strong>de</strong>r Reise ohne ausdrückliche<br />

Rücktrittserklärung gilt nicht als Rücktritt<br />

vom Vertrag. In diesem Fall bleibt <strong>de</strong>r<br />

Gast zur vollen Bezahlung <strong>de</strong>s Reisepreises<br />

verpflichtet.<br />

5.3. Tritt ein Gast vom Vertrag zurück, so kann<br />

<strong>de</strong>r ML unter Berücksichtigung gewöhnlich<br />

ersparter Aufwendungen und die gewöhnlich<br />

an<strong>de</strong>rweitige Verwendung <strong>de</strong>r Reiseleistungen<br />

Scha<strong>de</strong>nsersatz nach <strong>de</strong>n folgen<strong>de</strong>n Pauschalsätzen<br />

verlangen:<br />

bei Pauschalreisen, Zimmer und sonstigen<br />

Einzelleistungen<br />

bis 31. Tage vor Ankunft 10 %<br />

bis 21. Tag vor Ankunft 20 %<br />

bis 15. Tag vor Ankunft 30 %<br />

bis 11. Tag vor Ankunft 40 %<br />

bis 8. Tag vor Ankunft 45 %<br />

bis 3. Tag vor Ankunft 50 %<br />

ab 2. Tag vor Ankunft und bei Nichtanreise<br />

80 % <strong>de</strong>s Reisepreises.<br />

Dem Gast bleibt es vorbehalten, nachzu weisen,<br />

dass <strong>de</strong>m ML ein geringerer Scha<strong>de</strong>n entstan<strong>de</strong>n<br />

ist; <strong>de</strong>r ML kann einen konkret höheren<br />

Scha<strong>de</strong>n ebenfalls geltend machen, <strong>de</strong>n <strong>de</strong>r<br />

ML dann im Einzelnen nachzuweisen hat.<br />

5.4. Falls an<strong>de</strong>re als die gebuchten Personen<br />

anreisen wollen, so ist dies <strong>de</strong>m ML mitzu-<br />

Hinweis:<br />

Alle Angaben beziehen sich auf <strong>de</strong>n Sach stand<br />

November <strong>2011</strong>. Diese Broschüre dient<br />

aus schließlich <strong>de</strong>r Absatzför<strong>de</strong>rung und Information.<br />

Aus falschen Angaben o<strong>de</strong>r nicht<br />

erfüllten Leistungs zu sagen kann keine Scha<strong>de</strong>nersatzpflicht<br />

gegenüber <strong>de</strong>s Münsterland e. V.<br />

als Herausgeberin dieses Produktes abgeleitet<br />

wer<strong>de</strong>n.<br />

Fotonachweise:<br />

Münsterland e. V. (S. 1, S. 2/3, S. 4, S. 5, S 6,<br />

S. 8, S. 9 oben, S. 10, S. 11, S. 13 unten, S. 14,<br />

S 15 oben, S. 25 unten, S. 26 unten links,<br />

S. 29 rechts unten, S. 40 oben rechts, S. 43<br />

unten, S. 62 unten rechts, S. 24 rechts, S. 25<br />

oben links, S. 35 links drittes) • RVM (S. 9<br />

unten) • T. Brönner ( S. 12) • Firma Babiel (S.<br />

15 kl. Bild Mitte links) • Gemein<strong>de</strong> Sassenberg<br />

(S. 16 zweites) • R. Denzer (S. 16 erstes, drittes<br />

und viertes) • SportSchloss Velen (S. 18 links) •<br />

J. Wagner (S. 19) • Projektbüro EmsRadweg (S.<br />

24 links) • Stadt Münster Presse (S. 26 oben) •<br />

teilen. Hierfür wird eine Umbuchungsgebühr<br />

in Höhe von 15 € berechnet. Insoweit ist es<br />

erfor<strong>de</strong>rlich, dass die Ersatzperson in alle<br />

Rechte und Pflichten <strong>de</strong>s Reisevertrages neben<br />

<strong>de</strong>m bisherigen Gast eintritt. Dem Eintritt<br />

einer Ersatz person kann wi<strong>de</strong>rsprochen<br />

wer<strong>de</strong>n, wenn diese <strong>de</strong>n beson<strong>de</strong>ren Reiseerfor<br />

<strong>de</strong>r nis sen nicht genügt o<strong>de</strong>r ihrer<br />

Teilnahme gesetzliche Vorschriften o<strong>de</strong>r<br />

behördliche Anordnun gen entgegenstehen.<br />

5.5. Wer<strong>de</strong>n auf Wunsch <strong>de</strong>s Gastes nach<br />

Buchung <strong>de</strong>r Reise Än<strong>de</strong>rungen hinsichtlich<br />

<strong>de</strong>s Reisetermines, <strong>de</strong>s Reiseziels, <strong>de</strong>r<br />

Unter kunft o<strong>de</strong>r <strong>de</strong>r Verpflegungsart vorgenommen,<br />

so wer<strong>de</strong>n 15 € pro Buchungsän<strong>de</strong>rung<br />

er hoben, wenn die Än<strong>de</strong>rungen<br />

keine Vermin<strong>de</strong>rung <strong>de</strong>s Gesamtpreises und<br />

keinen Wechsel <strong>de</strong>s LT zur Folge haben.<br />

Umbuchungswünsche, die nach <strong>de</strong>m 31. Tag<br />

vor Reisebeginn erfolgen, können, sofern<br />

ihre Durchführung überhaupt möglich ist,<br />

nur nach Rücktritt vom Reisevertrag zu <strong>de</strong>n<br />

vorstehen<strong>de</strong>n Bedingungen und gleichzeitiger<br />

Neuanmeldung durchgeführt wer<strong>de</strong>n.<br />

Dies gilt nicht für Umbuchungswünsche, die<br />

nur geringfügige Kosten verursachen.<br />

Umbuchungswün sche sind mit <strong>de</strong>m ML<br />

abzusprechen.<br />

5.6. Bearbeitungs-, Rücktritts- und Umbuchungs<br />

entgelte sind sofort zur Zahlung fällig.<br />

6. Rücktritt und Kündigung durch <strong>de</strong>n ML<br />

6.1. Der ML kann bis zu zwei Wochen vor<br />

Reiseantritt vom Vertrag zurücktreten, wenn<br />

die in <strong>de</strong>r Reisebeschreibung für die entsprechen<strong>de</strong><br />

Reise ausdrücklich genannte<br />

Min<strong>de</strong>st teilnehmerzahl nicht erreicht wur<strong>de</strong>.<br />

Die Rück trittserklärung ist <strong>de</strong>m Gast schnellstmöglich<br />

zuzuleiten. Der Gast erhält seine<br />

eventuelle Anzahlung umgehend zurück o<strong>de</strong>r<br />

kann unverzüglich nach Kenntniserlangung<br />

<strong>de</strong>r Absage von <strong>de</strong>m ML die Teilnahme an<br />

einer min<strong>de</strong>stens gleichwertigen an<strong>de</strong>ren<br />

Reise aus <strong>de</strong>m Angebot <strong>de</strong>s ML beanspruchen,<br />

sofern diese Reise ohne Mehrpreis für <strong>de</strong>n<br />

Gast angeboten wer<strong>de</strong>n kann.<br />

6.2. Der ML kann <strong>de</strong>n Reisevertrag ohne<br />

Einhaltung einer Frist kündigen, wenn <strong>de</strong>r<br />

Gast die Durchführung <strong>de</strong>r Reise ungeachtet<br />

einer Abmahnung <strong>de</strong>s ML nachhaltig stört<br />

und/o<strong>de</strong>r wenn er sich in einem solchen Maße<br />

vertragswidrig verhält, dass die sofortige<br />

Aufhe bung <strong>de</strong>s Vertrages gerechtfertigt ist.<br />

In diesem Fall behält <strong>de</strong>r ML <strong>de</strong>n Anspruch<br />

auf <strong>de</strong>n Reise preis. Der ML muss sich ersparte<br />

Aufwen dungen sowie diejenigen Vorteile<br />

anrechnen lassen, die dadurch entstehen,<br />

dass Gutschrif ten von einzelnen an<strong>de</strong>ren LT<br />

erfolgen. Eventuelle Mehr kosten für die Rückbeför<strong>de</strong>rung<br />

trägt <strong>de</strong>r Gast in <strong>de</strong>m Fall selbst.<br />

7. Haftung<br />

7.1. Der ML beschränkt seine Haftung für<br />

Schä<strong>de</strong>n, die keine Körperschä<strong>de</strong>n sind, auf<br />

<strong>de</strong>n dreifachen Reisepreis. Diese Haftungs-<br />

Osnabrücker Land e.V. (S. 26 zweite von oben,<br />

S. 26 Mitte links) • Arbeitskreis Römerroute<br />

(S. 27 links) • Touristinformation Xanten (S. 27<br />

Mitte) • Stadtagentur Haltern am See (S. 27<br />

unten links, S. 44 oben bei<strong>de</strong>) • Stadtmarketing<br />

Vre<strong>de</strong>n (S. 28 Mitte) • J. Steiner (S. 28 rechts)<br />

• Touristische AG Kreis Warendorf ( S. 29<br />

links bei<strong>de</strong>, S. 33 links, S. 57 unten bei<strong>de</strong>) •<br />

GiG-Marketing & Touristinfo Velen Ramsdorf<br />

e.V. (S. 29 Mitte bei<strong>de</strong>, S. 30 rechts bei<strong>de</strong>, S. 51<br />

unten bei<strong>de</strong>) • Touristinformation Metelen<br />

(S. 29 rechts oben, S. 30 links bei<strong>de</strong>) • Gemein<strong>de</strong><br />

Südlohn (S. 30 Mitte) • EUREGIO (S. 31<br />

alle) • Stadt Borken (S. 32 links oben) • R.G.<br />

Nießing (S. 32 links unten, S. 40 unten links)<br />

• Forum Oel<strong>de</strong> (S. 32 Mitte oben) • WFG Ahlen<br />

mbH (S. 32 Mitte unten, S. 41 unten bei<strong>de</strong>) •<br />

AG Grenzgängerroute (S. 32 rechts bei<strong>de</strong>)<br />

• Lüdinghausen Marketing e.V. (S. 20, S. 33<br />

Mitte unten) • Carla Ross (S. 21 oben bei<strong>de</strong>,<br />

Seite 33 Mitte oben) • Tourist-Info Reken (S. 21<br />

unten bei<strong>de</strong>) • Warendorf Marketing GmbH (S.<br />

33 rechts oben, S. 39 unten bei<strong>de</strong>, S. 46 Mitte<br />

beschrän kung gilt, soweit <strong>de</strong>r Scha<strong>de</strong>n <strong>de</strong>s<br />

Gastes we<strong>de</strong>r vorsätzlich noch grob fahrlässig<br />

herbeigeführt wur<strong>de</strong> o<strong>de</strong>r soweit <strong>de</strong>r ML für<br />

einen <strong>de</strong>m Gast entstehen<strong>de</strong>n Scha<strong>de</strong>n allein<br />

wegen Verschul <strong>de</strong>ns <strong>de</strong>s LT verantwortlich ist.<br />

7.2. Gelten für eine vom LT zu erbringen<strong>de</strong><br />

Reiseleistung internationale Übereinkommen<br />

o<strong>de</strong>r auf solche beruhen<strong>de</strong> gesetzliche Vorschrif<br />

ten, nach <strong>de</strong>nen ein Anspruch auf<br />

Scha <strong>de</strong>nsersatz nur unter bestimmten Vorausset<br />

zungen o<strong>de</strong>r Beschränkungen entsteht<br />

o<strong>de</strong>r geltend gemacht wer<strong>de</strong>n kann o<strong>de</strong>r unter<br />

be stimmten Voraussetzungen ausgeschlossen<br />

ist, so kann sich <strong>de</strong>r ML gegenüber <strong>de</strong>m<br />

Gast darauf berufen.<br />

7.3. Der ML haftet nicht für Leistungs stö rungen<br />

im Zusammenhang mit Leistungen, die<br />

als Fremdleistung lediglich vermittelt wer<strong>de</strong>n<br />

und die als solche in <strong>de</strong>r Reiseausschreibung<br />

ausdrücklich gekennzeichnet sind.<br />

7.4. Eine Abtretung je<strong>de</strong>r Ansprüche <strong>de</strong>s<br />

Gastes aus Anlass <strong>de</strong>r Reise gleich aus<br />

welchem Rechtsgrund an Dritte, auch an<br />

Ehegatten, ist ausgeschlossen. Ebenso ist die<br />

gerichtliche Geltendmachung abgetretener<br />

Ansprüche in eigenem Namen augeschlossen.<br />

7.5. Ansprüche <strong>de</strong>s Gastes aus <strong>de</strong>m Reisevertrag<br />

gem. §§ 651 c bis 651 f BGB verjähren<br />

innerhalb eines Jahres. Die Verjährung beginnt<br />

mit <strong>de</strong>m Tag, an <strong>de</strong>m die Reise en<strong>de</strong>n sollte.<br />

8. Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen,<br />

Gerichtsstand<br />

8.1. Sollte eine Bestimmung <strong>de</strong>s Reisevertrages<br />

nichtig sein, so wird die Wirksamkeit<br />

<strong>de</strong>r übrigen Bestimmungen nicht berührt.<br />

Sollte <strong>de</strong>r Vertrag in einzelnen Teilen unwirksam<br />

sein o<strong>de</strong>r Lücken enthalten, so tritt an<br />

die Stelle <strong>de</strong>r fehlen<strong>de</strong>n o<strong>de</strong>r unwirksamen<br />

Bestimmungen eine wirksame Bestimmung,<br />

die <strong>de</strong>m sonstigen Inhalt <strong>de</strong>s Vertrages entspricht<br />

und <strong>de</strong>m wirtschaftlichen Zweck <strong>de</strong>r<br />

fehlen<strong>de</strong>n o<strong>de</strong>r unwirksamen Bestimmung,<br />

am nächsten kommt. Das Gleiche gilt für die<br />

vorliegen<strong>de</strong>n Reisebedin gun gen.<br />

8.2. Soweit gesetzlich zulässig wird <strong>de</strong>r Sitz<br />

<strong>de</strong>s ML als Gerichtsstand vereinbart.<br />

Dieser ist ausschließlicher Gerichtsstand<br />

für Rechts strei tigkeiten mit Vollkaufleuten,<br />

Personen, die keinen allgemeinen Gerichtsstand<br />

in Deutschland haben, o<strong>de</strong>r mit<br />

juristischen Personen <strong>de</strong>s öffentlichen und<br />

privaten Rechts.<br />

9. Sonstige Reiseveranstalter<br />

Für die im Katalog angebotenen eigenen<br />

Reise angebote <strong>de</strong>s ML gelten grundsätzlich<br />

die vorher genannten Reisebedingungen<br />

für Pauschal- und Einzelleistungen <strong>de</strong>s ML.<br />

Die Reisebedingungen für Pauschal- und<br />

Einzelleistungen sonstiger im Katalog<br />

ge nannter Veranstalter erhalten Sie direkt<br />

bei <strong>de</strong>n jeweiligen Veranstaltern.<br />

bei<strong>de</strong>) • Tourist-Information Steinfurt (S. 33<br />

rechts unten) • R. Schubert (S. 34 links bei<strong>de</strong>)<br />

• Baumberge Touristik (S. 34 Mitte oben)<br />

• Sandsteinmuseum Havixbeck (S. 34 Mitte<br />

unten, S. 35 links zweites) • D. Wierlitsch (S.<br />

34 rechts bei<strong>de</strong>) • F. Roßmöller (S. 35 oben<br />

rechts) • S. Herringslack (s. 35 links erstes) •<br />

Haus Steverburg (S. 35 links viertes)<br />

• Posthotel Riehemann (S. 40 unten rechts)<br />

• Westfälisch Genießen (S. 40 oben links) •<br />

Ahaus Marketing (S. 36 unten bei<strong>de</strong>) •<br />

Tourist-Info Ibbenbüren (S. 38 oben bei<strong>de</strong>)<br />

• Touristik & Marketing GmbH Bad Waldliesborn<br />

(S. 42 Mitte bei<strong>de</strong>) • Gemein<strong>de</strong> Altenberge<br />

(S. 47 oben bei<strong>de</strong>, S. 49 unten rechts)<br />

• Touristik Service Gronau/Kulturbüro<br />

Gronau GmbH (S. 48 oben bei<strong>de</strong>) • Iglo (S.<br />

52/53) • fotolia (S. 54 oben) • Rose Versand<br />

GmbH (S. 54 unten rechts, S. 55 oben links)<br />

• Benediktushof Maria Veen (S. 55 unten)<br />

• Sparkassen Münsterland GIRO.2010 (S. 58<br />

Mitte links) • Sportamt Münster (S. 58 Mitte<br />

rechts) • fotolia (S. 59 oben)


Da will ich hin!<br />

Anreise mit <strong>de</strong>r Bahn<br />

ICE-Bahnhof ist Münster. Fast alle Orte sind über <strong>de</strong>n<br />

Nahverkehr mit Münster verbun<strong>de</strong>n. IC-Züge halten<br />

zu<strong>de</strong>m noch in Rheine und Bad Bentheim.<br />

Alle Informationen fin<strong>de</strong>n Sie unter www.bahn.<strong>de</strong>.<br />

Infos über die Mitnahme von Rä<strong>de</strong>rn bei <strong>de</strong>r<br />

DB-Radfahrer-Hotline 0 18 05 / 15 14 15 (0,12 €).<br />

Mobil vor Ort<br />

Alle Informationen zu Bussen und Bahnen im Münsterland<br />

erhalten Sie unter <strong>de</strong>r „schlauen Nummer“<br />

0 18 03 / 50 40 30<br />

(9 ct./Min. aus <strong>de</strong>m dt. Festnetz)<br />

o<strong>de</strong>r im Internet unter<br />

www.bus-und-bahn-im-muensterland.<strong>de</strong><br />

Dänemark<br />

Schleswig-<br />

Holstein<br />

Mecklenburg-<br />

Hamburg<br />

Bremen<br />

Vorpommern<br />

Nie<strong>de</strong>rsachsen<br />

Berlin<br />

Polen<br />

Nie<strong>de</strong>rlan<strong>de</strong><br />

Münsterland<br />

Bran<strong>de</strong>nburg<br />

Sachsen-<br />

Nordrhein-<br />

Anhalt<br />

Westfalen<br />

Sachsen<br />

Thüringen<br />

Belgien<br />

Hessen<br />

Rheinland-<br />

Pfalz<br />

Tschechische Republik<br />

Saarland<br />

Bayern<br />

Frankreich<br />

Ba<strong>de</strong>n-<br />

Württemberg<br />

Österreich<br />

Schweiz<br />

Bun<strong>de</strong>sauto bahnen<br />

Bahn-Strecken mit Personenverkehr<br />

Flughafen Münster/Osnabrück<br />

Orte unter 25.000 Einwohner<br />

Orte über 25.000 Einwohner<br />

Orte über 50.000 Einwohner<br />

Orte über 250.000 Einwohner<br />

Utrecht/<br />

Den Haag<br />

Köln<br />

Amsterdam<br />

Anreise mit <strong>de</strong>m Flugzeug<br />

Viele Verbindungen aus <strong>de</strong>m In- und<br />

Ausland bietet Ihnen <strong>de</strong>r internationale<br />

Flughafen Münster/Osnabrück.<br />

Alle Infos fin<strong>de</strong>n Sie unter www.fmo.<strong>de</strong>.<br />

Weitere geeignete Flughäfen zur<br />

Anreise sind:<br />

Dortmund<br />

www.flughafen-dortmund.<strong>de</strong><br />

Weeze<br />

www.flughafen-nie<strong>de</strong>rrhein.<strong>de</strong><br />

und Düsseldorf<br />

www.duesseldorf-international.<strong>de</strong><br />

Wuppertal/<br />

Köln<br />

Köln<br />

Frankfurt a. M.<br />

Auf bestem Weg ins Münsterland<br />

Nie<strong>de</strong>rlan<strong>de</strong><br />

Belgien<br />

Köln<br />

Aachen<br />

Luxemburg<br />

Saarbrücken<br />

Bremen<br />

Stuttgart<br />

Frankreich Strasbourg<br />

Bern<br />

Schweiz<br />

Dänemark<br />

Kiel<br />

Hamburg<br />

Hann<strong>over</strong><br />

Frankfurt a.M.<br />

Anreise<br />

Rostock<br />

Berlin<br />

Münsterland 100 km 200 km 300 km 400 km<br />

Leipzig<br />

Dres<strong>de</strong>n<br />

München<br />

Em<strong>de</strong>n Bremen/Hamburg<br />

Prag<br />

Polen<br />

Tschechische<br />

Republik<br />

Österreich<br />

67<br />

Hann<strong>over</strong>/<br />

Berlin<br />

Pa<strong>de</strong>rborn<br />

Hann<strong>over</strong>/<br />

Berlin<br />

Kassel


68<br />

Münsterland<br />

Subline<br />

Hier steht die Headline<br />

Hier steht <strong>de</strong>r Fließtext<br />

Ich bin eine Bildunterschrift

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!