2009-09-03_Beiblatt doppelseitig Salzbadpflegeanlagen

freyingenieure

2009-09-03_Beiblatt doppelseitig Salzbadpflegeanlagen

Informationen

zur

Käserei-Salzbadpflege

Prozesstechnik

Salzbadpflegeanlagen

für

Nordmilch – Nordhackstedt


Nachfolge von Ingenieurbüro Laackmann

Im Zuge der Nachfolgeregelung des Ingenieurbüro Laackmann haben wir uns als Frey Ingenieure

entschlossen, die bestehenden Käserei-Kunden gesamtheitlich weiter zu betreuen und neue Kunden über die

MF-Technologien zu gewinnen.

Diese Zusammenarbeit kommt nicht von ungefähr, sondern beruht auf einer jahrelangen Geschäftsverbindung

mit Herrn Laackmann. Dabei haben wir für die Kunden von Herrn Laackmann die gesamte

Automation von der Hardwareplanung bis zur Softwareinbetriebnahme geliefert.

Auf Grund unserer Kompetenz in der Prozesstechnik bieten wir unseren Kunden ab diesem Jahr komplette

Lösungen von der technologischen Auslegung, über die Vorfertigung in unserer Werkstatt bis zur Montage

und Inbetriebnahme an.

Auch der Service zu bestehenden und neuen Anlagen ist gesichert.

Dabei werden wir von Herrn Laackmann weiterhin tatkräftig mit seinen Erfahrungen zu Salzbadpflegeanlagen

unterstützt.

Aus dieser Verbindung heraus konnten wir bereits einen Kunden in Österreich gewinnen. Die Anlage geht im

September 2009 in Betrieb.

Leistungsübersicht Frey Ingenieure

Wir sind ein Unternehmen mit den Geschäftsbereichen Anlagenbau, Automation und Prozesstechnik.

Mit ca. 30 Mitarbeitern sind wir mit Projekten in Unternehmen der Branchen Automobil, Umwelttechnik,

Lebensmittel international tätig

Wir erbringen folgende Leistungen:

- Aufnahme der Auslegungsgrundlagen

- Auslegung der Anlagentechnik

- Technische Planung (R+I Schema, Aufstellungsplan, Konstruktion, Dokumentation)

- Automation (Soft- und Hardware, Visualisierung, Schaltschrankbau, Verkabelung)

- Inbetriebnahme

- Service

Speziell für Salzbadpflegeanlagen:

- Vormontage auf Rahmen in unserer Werkstattfertigung in Martinszell

- Aufstellungsmontage beim Kunde

Darüber hinaus stellen wir Ihnen für Testzwecke unsere Versuchsanlage mit Personal zur Verfügung, um

eine gesicherte Basis zur Auslegung auch bei schwierigen Ausgangsbedingungen zu erreichen.

Durch die enge Zusammenarbeit zwischen Herrn Laackmann und unseren Mitarbeitern für die nächsten

Jahre, liefern wir Ihnen nicht nur die Anlagen sondern auch das notwendige Wissen aus produkttechnischer

Sicht.

Besonders der Punkt zu Total Cost of Ownership trifft auch auf Salzbadfiltrationsanlagen zu. Derzeit erstellen

wir eine Ausarbeitung zu 2 verschiedenen Filtrationslösungen und wollen unsere Kunden nicht nur mit

pauschalen Aussagen, sondern auch mit betriebswirtschaftlichen Daten überzeugen.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine