Sport Club Aktuell - Ausgabe 19 - 08.11.2015

sportclubaktuell

SPORT-CLUB

AKTUELL

Die Stadionzeitung des

SC Union Nettetal 1996 e.V.

Sonntag, 08.11.2015 12:30 Uhr

Kreisliga B: SC Union Nettetal II - Sportfreunde Leuth

Sonntag, 08.11.2015 14:30 Uhr

Landesliga: SC Union Nettetal – 1. FC Viersen

Ausgabe 19 • Saison 2015 / 2016


„Nah sein.”

„Nah sein.”

Wir sind da Zuhause, wo Sie es sind.

Hier sind wir fest verwurzelt.

Hier kennen wir uns aus.

Wir sind da, wo Sie uns brauchen.

www.vbkrefeld.de

Volksbank Brüggen-Nettetal

Zweigniederlassung der Volksbank Krefeld eG


Vorwort & Inhalt

Liebe Freunde und Fans des

SC Union, werte Gäste,

ich möchte Sie recht herzlich auf der Anlage

des SC Union Nettetal zum heutigen Landesliga

Spiel unserer ersten Mannschaft gegen den

1.FC Viersen begrüßen.

Spiele gegen die Mannschaften aus dem

Grenzland sind immer etwas Besonderes. Mit

dem 1.FC Viersen haben wir uns in der Vergangenheit

schon viele heiße Duelle geliefert, in

den letzten Jahren sind es die beiden besten

Mannschaften aus dem Grenzland, die heute

aufeinander treffen.

Die Voraussetzungen waren selten so gut wie

heute. Wir haben eine sehr gute Mannschaft,

die eine stabile und sehr überzeugende Saison

spielt. Mit dem Sieg im Pokal unter der Woche

gegen den OSV Meerbusch haben wir insgesamt

10 Spiele in Folge nicht verloren. Die

Serie ist wirklich beachtlich, wenn man sieht,

dass unser Trainer Chiquinho einige neue

Spieler zu integrieren hatte. Der Trainer leistet

eine hervorragende Arbeit und passt perfekt

zu unserer Mannschaft. Der Zusammenhalt,

die Stimmung und die zwischenmenschliche

Beziehung zwischen Trainern, Spielern und

Vorstand habe ich hier in den letzten Jahren

selten so positiv wahrgenommen.

Nun gilt es jedoch, den positiven Trend fortzusetzen

und insbesondere im Derby den heutigen

Gegner in die Schranken zu weisen. Damit

würden wir auch tabellarisch einen größeren

Abstand zwischen uns und Viersen bringen

können.

Ich wünsche unserer

Mannschaft heute ein gutes

und Ihnen, liebe Zuschauer,

im Besonderen ein unterhaltsames

und faires Spiel zweier

guter Teams in der Landesliga.

Ihr Hans Riether

2. Vorsitzender, Gesamtverein

Betreuer, 1. Mannschaft

Inhalt

03) Vorwort

04) Rückblick 13. Spieltag

05) Statistiken

07) Der heutige Gegner

09) Der Spieltag

12) 1. Mannschaft

13) Portraits

14) Spielplan

15) Interview

16) 2. Mannschaft

18) Damen

20) Jugend

Impressum

Herausgeber:

SC Union Nettetal 1996 e.V.

Postfach 3249 • 41334 Nettetal

www.fussball-nettetal.de

Redaktion/Anzeigenverwaltung:

Björn Dickmanns

Telefon: 0173 / 2020577

e.Mail: b.dickmanns@fussball-nettetal.de

Druck & Layout:

.druckcom GmbH im Medienpark Nettetal

Steyler Str. 121 • 41334 Nettetal

www.medienpark-nettetal.de • Tel: 02157 3027-200

(c) Copyright

Das Copyright für den Inhalt und die Gestaltung des Sport- Club-Aktuell

Magazins liegt bei der Redaktion. Wiedergabe, auch auszugsweise,

nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion.


Rückblick - 13. Spieltag

Klarer Sieg im Derby; Tore Mertens Mann des Spiels

SC Union Nettetal – VSF Amern 3:0 (1:0).

Am letzten Spieltag besiegte die erste Mannschaft von Union Nettetal VSF Amern mit

3:0. Das Team von Trainer Alexandre Chiquinho schoss durch Markus Keppeler direkt

zu Beginn des Spiels die Führung. Danach waren die Seestädter dem zweiten Tor näher

als der Gast seinem ersten. Tobias Georgs, Markus Keppeler und Blerim Rrustemi

hatten gute Gelegenheiten die Heimmannschaft höher in Front zu schiessen.

Der eingewechselte Tore Mertens war direkt zu Beginn der zweiten Hälfte zur Stelle

und brachte das zweite Tor. „Wir haben auch zu günstigen Zeitpunkten unsere Tore gemacht.

Trotzdem waren wir heute besser und haben insgesamt verdient gewonnen“,

so der Coach. Zehn Minuten vor Ende war wieder Mertens zur Stelle und scheiterte

zunächst am Torhüter der Gäste, konnte den Abpraller verwerten und den nächsten

Sieg des SCU besiegeln.


Statistiken

Tabelle

Berten & Giebelen GmbH

KFZ Meisterbetrieb • Reparaturen aller Fabrikate • Vermittlung von Neu- & Gebrauchtfahrzeugen

• Wartungen und Reparaturen aller Marken

• Unfallinstandsetzung

• Lackierarbeiten inklusive „Smartrepair“

(Teillackierungen)

• Ausbeulen ohne Lackieren

• Glasservice

• Fahrzeugaufbereitung und -pflege

• Abschleppdienst

• Klimaanlagen-Service

• Haupt- und Abgasuntersuchung täglich

• Achsvermessung

• Fahrzeugumrüstungen aller Art

• Multimedia Service

• Reifenservice

• Hol- und Bringservice

• Teile und Zubehör

• Samstagsdienst

Am Bengerhof 3 • 41334 Nettetal - Lobberich

Telefon: 02153 / 95 836-0 Fax: 02153 / 95 836-29

www.berten-giebelen.de

Ihre BMW- und

MINI-Spezialisten

Öffnungszeiten Service:

Mo-Fr: 7.30 - 12.00 Uhr

u. 13.00 - 18.00 Uhr

Sa: 8.00 - 13.00 Uhr

Öffnungszeiten Verkauf:

Mo-Fr: 8.00 - 18.00 Uhr

Sa: 8.00 - 13.00 Uhr


Wir freuen uns auf Ihren

Besuch

Hormesfeld 14 • 41748 Viersen • Tel. 02162-56 08 28

Öffnungszeiten: Mo–Fr 9.00–19.00 Uhr, Sa. 9.00–16.00 Uhr

4-5-26-3 Timmermanns Flyer INTERDATA.ai 1 26.05.14 17:42

Neu

0 2153- 80 19 84

Holz-Pellets und Heizgas

Flüssiggas Heizöl / Diesel Holz-Pellets


Der heutige Gegner

Trainerstab:

Trainer:

Co-Trainer:

Torwart-Trainer:

Betreuer:

Physiotherapeut:

Willi Kehrberg

Heinz Vossen

Peter Bergers

Andreas Reh

Ivan Tavra

Torwart:

Thomas Gerdes, Sascha Jansen, Jens Lonny, Danny Schulz, Nico Schulz

Abwehr:

Oguzhan Bonsen, Eike Broens, Dominik Kleinen, Ken Meyer, Paul Pötzsch, Marlon

Smikalla, Philipp Wiegers

Mittelfeld:

Korbinian Beckers, Michael Enger, Simon Hetterle, Dennis Homann, Holger Jansen,

Yannick Meurer, Mustafa Sala, Hakan Sayici, Tayfun Yilmaz

Angriff:

Jan Ballis, Oguzhan Bayrak, Andre Kobe, Dennis Zeh


Ihr Meister-Fachbetrieb

seit über 50 Jahren!

Fenster

Rolladen

Haustüren

Markisen

Peter van Kempen

GmbH & Co. KG

Rosental 33 - 43

41334 Nettetal - Lobberich

Tel. 02153-91540

www.pvk.de

Ausstellung:

montags - freitags

08:00 - 12:30 Uhr

14:00 - 17:30 Uhr

samstags

09:00 - 13:00 Uhr


Der Spieltag

So, 08.11.15 (14:30) SpVgg. Odenkirchen : PSV Wesel-Lackhausen

So, 08.11.15 (14:30) DJK Teutonia St. Tönis : VfB Speldorf

So, 08.11.15 (14:30) SV Hönnepel-Niederm. II : VFL Repelen

So, 08.11.15 (14:30) SV Straelen : SV Sonsbeck

So, 08.11.15 (14:30) VFB Homburg : VSF Amern 1

So, 08.11.15 (14:30) 1. FC Kleve : SV Viktoria Goch

So, 08.11.15 (14:30) SC Union Nettetal : 1. FC Viersen

So, 08.11.15 (14:30) VFL Rhede : Duisburg SV 1900

So, 08.11.15 (15:30) VFB Uerdingen : FSV Duisburg

Hochleistungsbeton mit FLUIDUR ® Sieger beim Live-Betonage-Contest

auf dem Campus der Kölner Fachhochschule

Vorsprung durch Innovation

www.transportbeton.de


Gebündelte

Kompetenz!

Unzählige

Optionen!

Wie können

wir helfen?

KOMPETENZ AUF GANZER LINIE

Ihr lokaler Partner für...

Druckdienstleistungen, Netzwerktechnik, System Administration, Softwareentwicklung,

Logistik & Verpackungen, Konfektionierung, Brand &

Alarmtechnik, Grafik & Webdesign, Webhosting, Veranstaltungsorganisationen,

Management & Consulting, Marketing, u.v.m.

anagement • catering • verkauf • controlling • lagerhaltung • veranstaltungsorganisation • gebäudesystemt

on • gebäudesystemtechnik • softwareentwicklung • locations • webshopdienste • brandmeldetechnik • ko

nik • konfektionierung • marketing • versanddienstleistung • social media • netzwerktechnik • vermarktun

echnik • vermarktung • t-shirt druck • it-lösungen • elektrotechnik • grafik- und webdesign • videotechnik

nik • webhosting • einbruchmeldetechnik • grossformatdruck • netzwerktechnik • alarmtechnik • verkauf

anagement • catering • verkauf • controlling • lagerhaltung • veranstaltungsorganisation • gebäudesystemt

n • gebäudesystemtechnik • softwareentwicklung

www.medienpark-nettetal.de

• locations • webshopdienste • brandmeldetechnik • kon

nik • konfektionierung • marketing • versanddienstleistung Medienpark Nettetal

• social media • netzwerktechnik • vermarktung

Steyler Straße 121 • 41334 Nettetal

chnik • vermarktung • artist booking • it-lösungen elektrotechnik • web+graphic design • videotechnik •

Telefon: 02157 3027-0 • Telefax: 02157 3027-199

ik • webhosting • einbruchmeldetechnik • events • artist management • catering • verkauf • controlling • •


Mobau BauPark

Exklusiv anders:

Fliesen | Sanitär | Badstudios

Sauna | Parkett | Laminat

Türen | Haustüren | Tore

Fachmarkt | Werkzeug

Gartenbaustoffe | Ausstellung

Baustoffe | Hoch- & Tiefbau

SSW Dach & Holz

Klinker | Fassade

Classen NatursteinHandel

Vera Kuttelvaserova©Fotolia.com

41066 Mönchengladbach | Krefelder Str. 440 | 41836 Hückelhoven | Rheinstr. 1-2/Weserstr. 2-4 | www.mobau-wirtz-classen.de

Mo. - Fr. 9-18.30 Uhr, Sa. 9-14 Uhr. Sonntags Schautag von 13-17 Uhr (außer Feiertage, SSW u. Fachmarkt, keine Beratung, kein Verkauf).


1. Mannschaft / 2015-2016

Alexandre Chiquinho

Orhan Özkaya

Klaus Geritz

Ralf Sybertz

Heinz Riether

Dieter Kehrbusch

Dennis Treker

Philipp Hollenbenders Torwart

Toll-Fabian Kohnen Torwart

Trainer

Co-Trainer

Torwart-Trainer

Betreuer

Betreuer

Mannschaftsarzt

sportlicher Leiter

Raed Bko

Nuri Debeniz

Dustin Herman

Maurice Heylen

Richard Hormes

Bastian Levels

Kevin Lopez

Orhan Özkaya

Blerim Rrustemi

Mittelfeld

Mittelfeld

Mittelfeld

Mittelfeld

Mittelfeld

Mittelfeld

Mittelfeld

Mittelfeld

Mittelfeld

Henning Heythausen

Michael Killich

Soner Köse

Martin Stroetges

Tom van Bergen

Alexander Verlinden

Arda Yavuz

Abwehr

Abwehr

Abwehr

Abwehr

Abwehr

Abwehr

Abwehr

Alexandre Chiquinho

Tobias Gorgs

Markus Keppler

Moritz Steiner

Tore Mertens

Angriff

Angriff

Angriff

Angriff

Angriff


1. Mannschaft / 2015-2016

TRAINER / BETREUER

A. Chinquinho

Trainer

Orhan Özkaya

Co-Trainer

Klau Geritz

Torwart Trainer

Ralf Sybertz

Betreuer

Heinz Riether

Betreuer

Dieter Kehrbusch

Mannschaftsarzt

Dennis Treker

Sportlicher Leiter

TORWART

Philipp

Hollenbenders

Till-Fabian

Kohnen

ABWEHR

Henning

Heythausen

Michael

Killich

Soner

Köse

Martin

Stroetges

Tom

van Bergen

Alexander

Verlinden

Arda

Yavuz

MITTELFELD

Read

Bko

Nuri

Debeniz

Dustin

Hermann

Maurice

Heylen

Richard

Hormes

Bastian

Levels

Kevin

Lopez

Orhan

Özkaya

Blerim

Rrustemi

ANGRIFF

Alexandre

Chinquinho

Tobias

Gorgs

Markus

Keppeler

Moritz

Steiner

Tore

Mertens


1. Mannschaft - Spielplan 2015-2016

Sp.Tg. Datum Gegner Spielort Erg.

01. 16.08.2015 Teutonia St. Tönis Heim 1 : 2

02. 23.08.2015 SpVgg. Odenkirchen Auswärts 1 : 0

03. 26.08.2015 VFL Rhede Heim 1 : 0

04. 30.08.2015 VFB Uerdingen Auswärts 1 : 2

05. 06.09.2015 VFB Speldorf Auswärts 6 : 1

06. 13.09.2015 1.FC Kleve Heim 0 : 0

07. 20.09.2015 VFB Homberg Auswärts 3 : 0

08. 23.09.2015 SV Straelen Heim 2 : 0

09. 27.09.2015 Niedermörmter II Auswärts 3 : 2

10. 04.10.2015 VFL Repelen Heim 2 : 2

11. 11.10.2015 SV Sonsbeck Auswärts 2 : 2

12. 18.10.2015 SV Viktoria Goch Auswärts 3 : 2

13. 25.10.2015 VSF Amern Heim 3 : 0

14. 08.11.2015 1.FC Viersen Heim

15. 15.11.2015 FSV Duisburg Auswärts

16. 29.11.2015 Duisburger SV Heim

17. 06.12.2015 PSV Wesel-Lackhausen Auswärts

18. 13.12.2015 Teutonia St. Tönis Auswärts

19. 28.02.2016 SpVgg. Odenkirchen Heim

20. 06.03.2016 VFB Uerdingen Heim

21. 13.03.2016 VFB Speldorf Heim

22. 20.03.2016 1.FC Kleve Auswärts

23. 24.03.2016 VFB Homberg Heim

24. 28.03.2016 SV Straelen Auswärts

25. 03.04.2016 Niedermörmter II Heim

26. 10.04.2016 VFL Repelen Auswärts

27. 13.04.2016 VFL Rhede Auswärts

28. 17.04.2016 SV Sonsbeck Heim

29. 24.04.2016 VSF Amern Auswärts

30. 01.05.2016 SV Viktoria Goch Heim

31. 08.05.2016 1.FC Viersen Auswärts

32. 22.05.2016 FSV Duisburg Heim

33. 29.05.2016 Duisburger SV Auswärts

34. 05.06.2016 PSV Wesel-Lackhausen Heim


Im Interview: Blerim Rrustemi

Der SC Union Nettetal hat nach 13 Spielen in der Landesliga

satte 27 Punkte auf dem Konto, belegt damit

Platz Zwei der Tabelle. Spitzenreiter 1.FC Kleve ist derzeit

nur einen Zähler besser als die Seenstädter. Einer

der sich mit für den Nettetaler Aufschwung zuständig

zeigen darf, ist Neuzugang Blerim Rrustemi. Der

32-jährige Mittelfeldspieler kam vor der Saison neu

vom Rheydter SV und stand uns heute Rede und Antwort.

SC Union: Blerim, was sagst du zu eurem Saisonstart?

Rrustemi: Bislang ist es für uns wirklich sehr gut gelaufen.

Es macht immer Spaß zu gewinnen, deswegen

ist die Stimmung natürlich bestens momentan. Umso

ärgerlicher, dass wir gegen Uerdingen und Sonsbeck

Punkte liegen gelassen haben, die nun eigentlich auf

der Haben-Seite stehen müssten. Ohne diese Aussetzer

wären wir Tabellenführer.

SC Union: Hast du damit und insbesondere mit einer

so guten und problemlosen Integration von dir gerechnet?

Rrustemi: Ich wusste nicht so recht was auf mich zukommt

um ehrlich zu sein. Durch die Weisweiler-Elf

hatte ich guten Kontakt zu Chiquinho, doch das Zusammenarbeiten

mit ihm, Union als Verein und die

gesamte Mannschaft, es war alles neu für mich. Es hat

jedoch super geklappt, ich fühle mich jetzt schon sehr

wohl hier in Nettetal und bin beeindruck von der tollen

Kameradschaft im gesamten Klub.

SC Union: Du hast auf deinem Weg nach Nettetal diverse

Stationen zu verzeichnen, erzähl uns doch kurz

was zu deinem Werdegang.

Rrustemi: Mit 15 Jahren bin ich damals aus dem Kosovo

nach Kanada gegangen, von dort aus habe ich

2004 den Weg nach Deutschland gemacht um hier als

Fußballer Fuß zu fassen. Damals habe ich nach Probetrainingseinheiten

einen Vertrag in Gladbachs Amateurmannschaft

bekommen. Ich hatte das große Ziel

mal in der ersten oder zweiten Bundesliga zu spielen,

letztlich habe ich unter anderem in AC Horsens (Dändemark),

Ratingen, Velbert, Goslar und Erfurt gespielt.

Jetzt lebe ich mit meiner Familie in Mönchengladbach,

hier ist unser Lebensmittelpunkt.

SC Union: Und wie sehen deine Planungen für die Zukunft aus?

Rrustemi: In Nettetal haben wir uns auf eine Zusammenarbeit bis Ende dieser Saison

verständigt. Ich möchte gerne spielen so lange wie es geht, danach plane ich eine Trainerlizenz

und möchte definitiv im Fußballgeschäft bleiben. Heutzutage mache ich mein

Engagement jedoch nicht mehr an der Spielklasse des Vereins fest. Ich möchte da spielen

wo ich mich wohl fühle, es muss eine Ausgewogenheit zwischen sportlichem Anspruch

und Spaß da sein. Es fühlt sich derzeit so an, als hätte ich mit Union Nettetal den

Verein gefunden, bei dem alles passt und es sich lohnen konnte, länger zu bleiben.


2. Mannschaft / 2015-2016

Uwe Hollenbenders

Ulrich Heks

Monika Wülmsen

Hubert Wülmsen

Marcel Hebben

Dominik Porten

Sebastian Gronau

Denis Hadzipasic

Daniel Hendrich

Niklas Hollenbenders

Ph. Krienen-Strucken

Fabian Reinschlüssel

Martin Schepers

Philipp Schepers

Maximilian Schröder

Giacomo Stey

Ralf Stollenwerk

Lukas Bomke

Akin Eren

Elias Erlach

Ulrich Heks

Michat Kruk

Niklas Schmitz

Philipp Schmitz

Michael Wülmsen

Mirko Barheier

Calvin Bunte

Florian Schatten

Marcel Schmacks

Yannic Frieters

Trainer

Co-Trainer

Beteuerin

Betreuer

Torwart

Torwart

Abwehr

Abwehr

Abwehr

Abwehr

Abwehr

Abwehr

Abwehr

Abwehr

Abwehr

Abwehr

Abwehr

Mittelfeld

Mittelfeld

Mittelfeld

Mittelfeld

Mittelfeld

Mittelfeld

Mittelfeld

Mittelfeld

Angriff

Angriff

Angriff

Angriff

Angriff


2. Mannschaft

Es stand das ersehnte Verfolgerduell an. Union auf Tabellenplatz 6 liegend, die Zweitvertretung

aus Amern mit 2 Punkten Vorsprung auf Platz 4. Mit einem Sieg hätte Union

vorrübergehend auf Platz 2 vorrücken können. Mit diesem Ziel ging man in die Partie.

Doch bereits kurz nach Anpfiff der 1. Halbzeit der Rückschlag. Ein Freistoß der Gäste

segelt durch den Strafraum der Unioner und die Gäste „nageln“ den Ball aus beinah

unmöglichem Winkel unter die Latte ins Gehäuse der Gastgeber (4.min). Union jedoch

trat keineswegs geschockt auf, waren es immerhin noch mindestens 86 Minuten zu

spielen. Man übernahm die Spielkontrolle, Amern jedoch zog sich eher zurück und

lauerte auf Ungenauigkeiten für ihr schnelles Umschaltspiel. In der 17. min wurden

die Bemühungen der Unioner endlich belohnt. Einen langen Ball von Nuri Debeniz in

den Lauf von Calvin Bunte nutzte dieser aus und schloss zum verdienten 1:1 Ausgleich

ab.

Das Spielgeschehen spielte sich nun weitesgehend im Mittelfeld ab. In der 40.min

wurde es kurios. Ein „durchgesteckter“ Ball der Gäste in den Strafraum der Unioner, ein

Laufduell zwischen Stürmer und Verteidiger hatte zur Folge, dass der Schiedsrichter

sich ermutigt fühlte auf Strafstoß der Gäste zu entscheiden. (Zitat des Stürmers:“ Das

war niemals ein Foul!“ ) Amern verwandelte glücklich zur erneuten Führung. Mit 1:2

ging es in die Halbzeit.

In der 2. Halbzeit bot sich ein ähnliches Bild. Union spielerisch überlegen, Amern mit

wenigen Chancen und (fast) ausschließlich auf Konter gesinnt. In der 53.min nutzten

die Gäste einen kapitalen Zuspielfehler und konnten auf 3:1 aus ihrer Sicht erhöhen.

Doch selbst aus diesem erneuten Rückschlag schöpfte man Kraft und spielte weiterhin

Druckvoll aufs Gästetor, jedoch ohne zählbaren Erfolg. Ein Abstimmungsproblem

zwischen Gästeabwehr- und torwart hätte den Anschluß zum 2:3 bringen können, jedoch

fehlte es an letzter Konsequenz. Mehr zählbares konnte leider nicht erspielt werden.

Amern gewann das Spiel mit 3:1 und übernahm bis zum Wochenende die Tabellenführung.

Fazit: Union war die bessere Mannschaft, Amern im Glück dank Unterstützung durch

Union und eines unberechtigten Strafstoßes. Nun hat man 2 Wochen spielfrei ehe am

08.11.2015 die Sportfreunde aus Leuth auf der Christian-Rötzel-Kampbahn gastieren.


Damen - 1. Mannschaft

Torwart

Viktoria Kall

Patricia Maria Ley

Sophie Magdalena Peters

Abwehr

Svenja Bauer

Feline Janssen

Cynthia Schmitz

Nina Schmitz

Franziska Schroers

Antonia Schulte

Nina Zowislo

Mittelfeld

Hiba Awida

Katerina Charalambakis

Cora Christians

Monique Drissen

Verena Goertz

Theresa Mertens

Lena Steinbergs

Frederike Terporten

Marie van de Weyer

Jule Vieten

Angriff

Nele Jentzsch

Vivien Maifeld

Isabel Pricken

Michelle Skupin

Lena Wessling

Trainerstab

Stefan Terporten (Trainer)

Detlef Küchler (Trainer)

Mario Jentzsch (Teammanager)

i

Training: Dienstags 19:30-21:00 Uhr

Donnerstags 19:30-21:00 Uhr


Damen - 1. Mannschaft

TRAINER / BETREUER

Stefan Terporten

Trainer

Detlef Küchler

Trainer

Mario Jentzsch

Teammanager

TORWART

Viktoria

Kall

Patricia Maria

Ley

Sophie Magdalena

Peters

ABWEHR

Svenja

Bauer

Feline

Janssen

Cynthia

Schmitz

Nina

Schmitz

Franziska

Schroers

Antonia

Schulte

Nicola

Therstappen

Nina

Zowislo

MITTELFELD

Hiba

Awida

Katerina

Charalambakis

Cora

Christians

Monique

Drissen

Verena

Goertz

Theresa

Mertens

Lena

Steinbergs

Frederike

Terporten

Marie

van de Weyer

Jule

Vieten

ANGRIFF

Nele

Jentzsch

Vivien

Maifeld

Isabel

Pricken

Michelle

Skupin

Lena

Wessling


Jugend

E1 und D1 schaffen Einzug ins Pokalfinale

Bekanntlich steht unsere Fußballjugendabteilung aktuell mit gleich drei Teams im

Halbfinale des Kreispokals. Den Auftakt der Semifinals machte am Dienstagabend

die E1 mit der Partie gegen den TSV Meerbusch.

Die Zuschauer sahen in der ersten Halbzeit ein Spiel auf Augenhöhe mit dem besseren

Start für den SC Union, der früh mit 2:0 führte. Kurz vor Pause kamen die Gäste

in einer guten Partie zum Anschlusstreffer. Nach dem Seitenwechsel drehten die

Frieters-Jungs dann mächtig auf und sorgten mit drei Treffern für die Vorentscheidung.

In der Schlussphase wurde es noch einmal spannend, doch unter den Augen

der Sportlichen Leitung schafften die Nettetaler dank einer starken Mannschaftsleistung

den verdienten 4:3-Pokaleinzug.

Nach dem Erfolg der E1 konnte die D1 am Mittwoch nachlegen. Die Jungs vom Trainerteam

Gerhards/Preissel/Grafen/Anderski gewannen das Pokal-Halbfinale gegen

den SSV Strümp überraschend deutlich mit 8:0 und freuten sich ebenfalls riesig

über den Einzug ins Endspiel. Luca Kalinic (3), Artim Strana (2), Fynn Fünders (2)

und Cameron Arnold trafen für den SC Union, der seiner Favoritenrolle klar gerecht

wurde.

Herzlichen Glückwunsch an beide Teams! Wir drücken nun noch der B1 am 14.11.

in Meerbusch kräftig die Daumen, um mit einem Sieg dort als drittes Union-Team

auch das Ticket zum Finaltag am 03. Juli 2016 in St. Tönis zu lösen.

D2 unterliegt Bayer Uerdingen

Am letzten Samstag verlor die D2 im Heimspiel gegen Bayer Uerdingen mit 1:3. Die

ersten 10 Minuten gehörten den Gästen, die sich durch gutes Kombinationsspiel in

der Hälfte unseres Teams festsetzen konnten und nach kurzer Zeit mit 0:1 in Führung

gingen.

Union wirkte in dieser Phase sehr hektisch und unkonzentriert. Dies führte zu häufigen

Ballverlusten und Abspielfehlern, die kurze Zeit später die Gäste aus Uerdingen

nutzten und ihre Führung auf 0:2 erhöhten. Mit zunehmender Spielzeit fand

der SC Union jedoch etwas besser ins Spiel und erarbeitete sich einige Chancen.

Johannes Wilms nutzte eine dieser Chancen und erzielte nach toller Einzelleistung

das 1:2. Union erhöhte nun den Druck auf das Uerdinger Tor und wäre nach einem

Pfostenschuss beinahe mit dem Ausgleich belohnt worden. Im direkten Gegenangriff

nutze das Uerdinger Team jedoch eine Unachtsamkeit in der Nettetaler Abwehr

und erzielte kurz vor der Halbzeit das 1:3.

In der zweiten Halbzeit passierte nicht mehr viel, sodass Bayer Uerdingen das Spiel

schlussendlich verdient für sich entscheiden konnte. Am Samstag, den 31.10. absolvierte

die D2 zu Hause ein Testspiel gegen den OSV Meerbusch. Dieses Wochenende

geht es nun zum Derby nach Kaldenkirchen.


Jugend

Erfolgreicher Sponsorenlauf der Jugendabteilung

Unter dem Motto „Unsere Youngstars bewegen was“ fand am vergangenen Sonntag

der nächste Sponsorenlauf der Fußballjugendabteilung des SC Union Nettetal

statt. Der Sponsorenlauf war nach der großen Saisoneröffnung ein weiterer Tag der

Begegnung, da viele Jugendmannschaften mit ihren Trainern und Betreuern bei

diesem Event vertreten waren. Die Gesamteinnahmen der Veranstaltung in Höhe

von ca. 2500,- Euro gehen zur Hälfte an die Kindergärten aus Lobberich und Breyell,

die das Geld vor der Weihnachtszeit sicherlich gut für ihre Arbeit gebrauchen können.

Die andere Hälfte wird zweckgebunden in Trainingsmaterial für unsere Jugendabteilung

investiert und kommt somit den Talenten des SCU zu Gute.

Und so lief es ab: Die Spieler suchten selbst ihre Sponsoren, die für jede gelaufene

Runde einen frei wählbaren Betrag spenden. Sponsoren waren z.B. Eltern, Freunde,

Verwandte oder Vereine. Mitlaufen konnten aber auch Familienmitglieder und

natürlich mischten sich auch einige Jugendausschuss-Mitglieder auf die ca. 800

Meter lange Laufstrecke, die sich über die gesamte Platzanlage erstreckte. Bei

tollem Herbstwetter hatten alle Anwesenden sichtlichen Spaß an dieser Gemeinschaftsveranstaltung

für einen guten Zweck und waren richtig engagiert bei der

Sponsorensuche. Neben dem Lauf wurde außerdem in der Verpflegungsgasse eine

große Kuchentheke aufgebaut, an der sich alle Teilnehmer kostenlos bedienen

dürfen – vielen Dank an dieser Stelle für die zahlreichen Kuchenspenden aus der

Elternschaft! Direkt nach dem Lauf wurde errechnet, wer am Fleißigsten war: Nils

Gerhards (D1) konnten dabei die meisten Spenden zusammenlaufen und wird dafür

ebenso wie Jannick Gries (B2) für die meisten Runden noch extra prämiert. Die

Mannschaft mit der größten Spendensumme war die D1, darüber hinaus darf sich

aber auch die D2 aufgrund der meisten Runden über eine Stunde in der Soccerhalle

freuen! „Vielen Dank an alle, die mitgewirkt und unterstützt haben. Eine Ehrung

der erfolgreichsten Läufer und die Übergabe des Geldes an die Vertreter der Kindergärten

findet offiziell im Rahmen unseres internationalen U10-Turniers am 31.

Januar statt“, blickt Unions-Jugendleiter Stefan Gerhards auf das Event zurück.


Jugend

Gutes setzt sich durch - Spende für die Fußballjugend

Bei der Sponsoring-Aktion der Sparkasse Krefeld ist unser Projekt unter den Top

175 gelandet und demnach erhalten wir für die Fußballjugend zeitnah eine Spende

von 400,- Euro. Dieses Geld wird wie angedacht in unsere Jugendkasse fließen

und dort zweckgebunden zur Anschaffung von Trainingsmaterial verwendet.

Herzlichen Dank auch an dieser Stelle an alle Freunde des SC Union Nettetal, die

mitgevotet haben - insbesondere aber dem Team und den Mitarbeitern vom Medienpark

Nettetal und Vodafone, ohne deren Unterstützung der Gewinn nicht möglich

gewesen wäre!

Christiane und Roger Z. –

Allianz Kunden seit 2003

Günstige Zinsen sind

wichtig. Kompetente

Beratung ist es auch!

Sie möchten mit günstigen Zinsen bauen, kaufen, modernisieren oder Ihr Immobiliendarlehen

umfinanzieren? Nutzen Sie die Vorteile der Allianz Baufinanzierung! www.allianz.de/baufinanzierung

Lassen Sie sich jetzt kompetent beraten.

Wolfgang Kölsch

Allianz Generalvertretung

Falltorfeld 1, 41334 Nettetal

wolfgang.koelsch@allianz.de

www.wolfgangkoelsch-allianz.de

Tel. 0 21 53.8 99 19

Fax 0 21 53.15 90

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine