2012 - Stadthalle Balingen

stadthalle.balingen.de

2012 - Stadthalle Balingen

2012

DAS STADTHALLEN-PROGRAMM

OKTOBER 2012 BIS JANUAR 2013

13. Okt. 2012 · Tom Tom Crew 15. Nov. 2012 · Der Alte Mann und das Meer 6. Dez. 2012 · Pasiòn de Buena Vista

8. Dez. 2012 · Tölzer Knabenchor:

Die Alpenländische Weihnacht

29. Dez. 2012 · Herrn Stumpfes Zieh

und Zupf Kapelle


VERANSTALTUNGEN IN DER

RATHAUSGALERIE

Ö� nungszeiten Rathaus: Montag bis Donnerstag 8.00 bis 18.00 Uhr,

Freitag 8.00 bis 13.00 Uhr, Samstag 9.00 bis 13.00 Uhr · am 24.12. und

31.12.2012 geschlossen, Telefon: (0 74 33) 170-0

10. Oktober bis 17. November 2012

Schöne Grüße aus Balingen

Die Zehn · 10 Personen - 10 Positionen. · Malerei, Zeichnung,

Druck, Objekt, Installation, Fotogra� e.

Die Vernissage � ndet am Mittwoch, 10. Oktober um 19.30 Uhr

in der Rathausgalerie statt.

29. November bis 2. März 2013

Willi Wol� & Rudolf Brinkmann

Ausstellung: 3 x 2 in der Rathausgalerie Balingen

Zwei Wahl-Balinger Künstler · Zum 80. Geburtstag

Willi Wol� Rudolf Brinkmann

Die Vernissage � ndet am Mittwoch, 28. November um 19.30 Uhr

in der Rathausgalerie statt.

VERANSTALTUNGEN IN DER

ZEHNTSCHEUER

Zehntscheuer Balingen, Neue Str. 59, Tel. 0 74 33 / 1 68 10

Ö� nungszeiten: Di. - So. und Feiertage jeweils 14.00 - 17.00 Uhr

Am 24.12. und 31.12.2012 geschlossen

17. November 2012 - 07. April 2013

Puppen

der Welt

Puppen der Welt – wie sie in dieser Ausstellung gezeigt werden – geben

Einblick in die kulturelle Vielfalt der Länder und ethnischen Volksgruppen

rund um den Erdball. Mit der Puppe spielten die Kinder bereits in vorgeschichtlicher

Zeit. Sie ist das älteste Spielzeug der Menschheit und in

manchen Kulturen auch Gegenstand von kultischen Handlungen. Doch

egal welchem Zweck sie dient, durch die Puppe werden dem Betrachter

die vielen unterschiedlichen Lebensweisen, Kulturen und religiösen

Anschauungen der Menschheit vor Augen geführt. Vergleiche zwischen

den einzelnen Erdteilen lassen auch Rückschlüsse auf die Unterschiede im

kunsthandwerklichen Scha� en und die dafür zur Verfügung stehenden

Materialien zu. Mit der Ausstellung tritt der Besucher gleichsam eine

Weltreise an. Das Interesse für fremde Völker und Kulturen wird durch

sie geweckt.

Dienstag bis Sonntag, Feiertage 14 -17 Uhr

Eintritt: Erwachsene € 2,– (Gruppe € 1,50) · Schüler € 1,50

(Gruppe € 1,–) · Familienkarte € 5,– · Kinder bis 6 Jahre frei

MUSEUM FÜR

WAAGE UND GEWICHT

Ö� nungszeiten: Mi., Fr., So. und jeweils 1. Sa. des Monats 14.00 - 17.00 Uhr

Eine der größten Sammlungen ihrer Art:

Museum für Waage und Gewicht

Zollernschloss Balingen Eintritt frei

Tel.: 0 74 33 / 27 41 04

www.balingen.de

DIE 5 ABOS DER SAISON 2012/2013

Das Theater-Abo (6 Veranstaltungen)

Wahlverwandtschaften

Mi., 3. Oktober 2012, 19.00 Uhr

Der Alte Mann und das Meer

Do., 15. November 2012, 20.00 Uhr

Der Brandner Kaspar

und das ewig‘ Leben

Fr., 30. November 2012, 20.00 Uhr

Der Schimmelreiter

Do., 24. Januar 2013, 20.00 Uhr

Verbrennungen

Fr., 8. März 2013, 20.00 Uhr

Die Firma dankt

Sa., 13. April 2013, 19.00 Uhr

Theater-Abo (6 Veranst.): € 96,– / € 88,50 / € 81,– / € 71,25

Die Junge Linie (4 Veranstaltungen)

Dracula

Homo Faber

Do., 22. November 2012, 20.00 Uhr Mi., 20. Februar 2013, 20.00 Uhr

Dantons Tod

Schweig, Bub!

Mi., 12. Dezember 2012, 20.00 Uhr Fr., 22. März 2013, 20.00 Uhr

Junge Linie (4 Veranst.): € 64,– / € 59,50 / € 54,– / € 47,50

Junge Linie Schüler (4 Veranst.): € 34,– / € 30,– / € 26,– / € 22,–

Das Wahl-Abo / -XL /-XXL (4, 6 oder 8 Veranstaltungen)

Tom Tom Crew

EURE MÜTTER

Sa., 13. Oktober 2012, 20.00 Uhr Do., 10. Januar 2013, 20.00 Uhr

Musicals in Concert

Berlin Comedian Harmonists

Sa., 17. November 2012, 19.00 Uhr So., 13. Januar 2013, 19.00 Uhr

Festliche Operngala

Der Zigeunerbaron

So., 18. November 2012, 19.00 Uhr Sa., 19. Januar 2013, 19.00 Uhr

Irish Folk Festival 2012

Glenn Miller Orchestra,

Mi., 21. November 2012, 20.00 Uhr directed by Will Salden

Der Brandner Kaspar

So., 20. Januar 2013, 19.00 Uhr

und das ewig‘ Leben

Ernst Hutter & Die Egerländer

Sa., 1. Dezember 2012, 19.00 Uhr Musikanten

Pasiòn de Buena Vista

Fr., 25. Januar 2013, 20.00 Uhr

Do., 6. Dezember 2012, 20.00 Uhr TAO - Die Kunst des Trommelns

Tölzer Knabenchor –

Fr. 15. Februar 2013, 20.00 Uhr

Die Alpenländische Weihnacht La Traviata

Sa., 8. Dezember 2012, 19.00 Uhr Do., 21. Februar 2013, 20.00 Uhr

Orpheus und Eurydike

Schwarzwaldmädel

So., 9. Dezember 2012, 19.00 Uhr So., 24. Februar 2013, 19.00 Uhr

The Original USA Gospel Singers Chiemgauer Volkstheater:

& Band

Der Hauptgewinner

So., 16. Dezember 2012, 19.00 Uhr Fr., 1. März 2013, 20.00 Uhr

Marc und Alex

Haiou Zhang mit den

Fr., 21. und Sa., 22. Dezember 2012, Heidelberger Sinfonikern

20.00 Uhr

Sa., 2. März 2013, 19.00 Uhr

Früher war mehr Lametta

all you need is love!

So., 23. Dezember 2012, 17.00 Uhr Mi., 13. März 2013, 20.00 Uhr

Herrn Stumpfes

The United Kingdom

Zieh und Zupf Kapelle

Ukulele Orchestra

Sa., 29. Dezember 2012, 19.00 Uhr Fr., 15. März 2013, 20.00 Uhr

The Best of Musicals

Györ Ballett - Tanzhomage

MUSICAL STARNIGHTS

an Queen

Fr., 4. Januar 2013, 19.00 Uhr

So., 21. April 2013, 19.00 Uhr

Neujahrskonzert mit der

Wagner und Zarathustra

arcademia sinfonica

Sa., 5. Januar 2013, 19.00 Uhr

Mi., 15. Mai 2013, 20.00 Uhr

Wahl-Abo (4 Veranst.): € 114,– / € 104,– / € 94,– / € 84,–

Wahl-Abo XL (6 Veranst.): € 156,– / € 144,– / € 126,– / € 120,–

Wahl-Abo XXL (8 Veranst.): € 192,– / € 180,– / € 168,– / € 152,–

Die Kleine Reihe (3 oder 5 Veranstaltungen)

Südliche Tage: Schiller, Klinsmann

und mir! Württembergerundsoweiterundsofort.

So., 28. Oktober 2012, 17.00 Uhr

Michael Martin:

30 Jahre Abenteuer

So., 28. Oktober 2012, 17.00 Uhr

OHNE ROLF – Blattrand

Di., 30. Oktober 2012, 20.00 Uhr

Backblech

Mi., 31. Oktober 2012, 20.00 Uhr

Brian Lausund „Geld“

Fr., 2. November 2012, 20.00 Uhr

Heinrich VIII

Do., 8. November 2012, 20.00 Uhr

„Wiener Gala“

So., 25. November 2012, 17.00 Uhr

Hubert Burghardt

Di., 4. Dezember 2012 , 20.00 Uhr

Florian Schröder & Volkmar Staub

„Zugabe“

Do., 3. Januar 2013, 20.00 Uhr

Immer wieder Russland

Mi., 23. Januar 2013, 20.00 Uhr

Die PrimaTonnen

„(M)unterbelichtet“

So., 27. Januar 2013, 19.00 Uhr


Uli Böttcher: „Keine Ahnung!“

Do., 31. Januar 2013, 20.00 Uhr

Paulson & friends

„Blue Wine Tour“

Fr., 22. Februar 2013, 20.00 Uhr

Helge und das Udo -

„Sonst macht´s ja keiner“

Do., 28. Februar 2013, 20.00 Uhr

Panamericana - Abenteuer

zwischen Alaska und Feuerland

Mi., 6. März 2013, 20.00 Uhr

bei jeweils freier Platzwahl

Zeichenerklärung

Eigenveranstaltung der

Stadthalle Balingen: Auf

alle Veranstaltungen, die

in diesem Programm, im Kulturkalender

und im Internet mit diesem

Symbol gekennzeichnet sind,

erhalten alle Abonnenten beim

Einzelkartenkauf einen VIP-Rabatt

von 10 %.

Das gleiche gilt

für SWR2-Kulturservice-Mitglieder.

( Tel. 0 72 21 / 300 200 )

www.swr.de/swr2/kulturservice

120

Mit diesem Symbol wird

die ungefähre Spielzeit

in Minuten, inkl. Pause,

angegeben. Angaben

ohne Gewähr.

Dieses Symbol weist

auf den Start einer

Neuproduktion hin, deren

Spielzeit zur Drucklegung

noch nicht bekannt war.

Ö� entliche Veranstaltung der Volkshochschule Balingen e.V.,

Info-Telefon 0 74 33 / 90 80 90 · Sofern nichts anderes angegeben

ist, gibt es Karten nur an der Abendkasse, nicht im Vorverkauf,

und eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

OKTOBER

Andreas „Spider“ Krenzke

„Spider Reloaded –

Diesmal alles genau so“

So., 10. März 2013, 19.00 Uhr

Heinrich Del Core „Durchbeißen“

Do., 11. April 2013, 20.00 Uhr

Alexander Huber

„Die 5. Dimension“

Fr., 12. April 2013, 20.00 Uhr

Stephan Bauer „Auf der Suche

nach dem verlorenen Mann“

Kabarett mit Stephan Bauer

Do., 18. April 2013, 20.00 Uhr

Kleine Reihe (3 Veranst.): Alle Plätze € 39,– · Schüler & Studenten: € 22,50

Kleine Reihe (5 Veranst.): Alle Plätze € 65,– · Schüler & Studenten: € 37,50

Das Kinder-Abo (4 Veranstaltungen)

Die Bremer Stadtmusikanten

So., 14. Oktober 2012, 15.00 Uhr

Die Kleine Entführung

Fr., 28. Dezember 2012, 15.00 Uhr

Der Teufel mit den drei

goldenen Haaren

So., 27. Januar 2013, 15.00 Uhr

Neues von Herrn Bello

So., 17. März 2013, 15.00 Uhr

Kinder-Abo (4 Veranst.) Erwachsene: € 36,- / € 32,- / € 28,- / € 24,-

Kinder-Abo (4 Veranst.) Kinder ab 5 Jahre: € 20,- / € 18,- / € 16,- / € 12,-

07. Okt.

So., 17.00 Uhr · Großer Saal

Großes Jugendkonzert der

Jugendmusikschule Balingen

08. Okt.

VORTRAG

Mo., 20.00 Uhr · Konferenzraum 1

Außergerichtliche Kon� iktlösung bei Trennung

und Scheidung – die Mediation

Vortrag von Volker Spohn, Fachanwalt für Familienrecht, Dipl.-Betriebswirt, Mediator

Eintrittspreis: € 6,- · Abendkasse, kein Vorverkauf

10. Okt.

Mi., 20.00 Uhr · Studio

„Warum ein Hochbeet?“ Vortrag von Manfred Stiebler

Eintrittspreis: € 6,- · Abendkasse, kein Vorverkauf

KONZERT

Die musikalischen Darbietungen garantieren ein abwechslungsreiches und

interessantes Programm und bieten auch den ganz jungen Mitschülern die

Möglichkeit, zusammen mit den älteren Schülern auf der großen Bühne aufzutreten.

Es werden weniger solistische Beiträge zu hören sein, vielmehr werden sich die

verschiedenen Ensembles, Orchester und Spielkreise der Musikschule vorstellen

und einen Überblick über die Vielfältigkeit der Musikschularbeit geben. Alle Eltern,

Verwandte und Freunde der Jugendmusik schule sind zum Besuch des traditionellen

Konzertes recht herzlich eingeladen. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist wie

immer frei. Das Konzert dauert ca. 75 Minuten. www2.balingen.de/jms/

75

Eintritt frei.

VORTRAG

10. Okt.

Mi., 19.00 Uhr · Kleiner Saal

La Me(h)r

Seniorenkabarett Graue

Zellen aus Ettlingen

Autor: Fritz Pechowsky · Regie: Agnes Krautwurst

Veranstalter: Ökumenische Hospizgruppe Balingen e.V.

Alter schützt vor Frechheit nicht –

Kabarett kennt kein Alter – das Leben schon.

Die Grauen Zellen sind ein Ensemble, das sich der Satire

verschrieben hat. Sie bringen ihre Lebenserfahrung und

ihre Zukunftserwartung kritisch und ironisch auf die Bühne.

Eintrittspreise: € 12,–

SENIORENKABARETT

Die Veranstaltung wird

unterstützt durch:

12. Okt.

VORTRAG

Fr., 20.00 Uhr · Konferenzraum 3

Alles Gute. KVBW

Neuigkeiten bei Diagnostik und Therapie entzündlich

rheumatischer Erkrankungen

Vortrag von Dr. med. Christiane Hartmann / Dr. med. Barbara Lambert-Langer,

Fachärzte für Innere Medizin, Rheumatologie, Reutlingen

Moderation: Dr. med. Ullrich Mohr, Facharzt für Allgemeinmedizin, Bisingen,

Vorsitzender der Kreisärzteschaft Zollernalb

Eintrittspreis: € 4,- · Abendkasse, kein Vorverkauf

12.-14. Okt.

BALINGER OKTOBERFEST

Fr. bis So. · volksbankmesse

Balinger Oktoberfest

Veranstalter: Stadthalle Balingen

mit Kooperationspartnern

Premiere in der festlich geschmückten

volksbankmesse: Zum ersten Mal steigt nach dem

Vorbild des Balinger Kulturfestivals das Balinger

Oktoberfest. Freuen Sie sich bei freiem Eintritt auf zwei unterhaltsame Abende

und einen sonntäglichen Frühschoppen mit erstklassiger Live-Musik. Für die

Bewirtung sorgt an allen Tagen „Best for Fest Catering“ in Zusammenarbeit mit

weiteren Gastronomiepartnern, darunter auch das Küchenteam von Angelika

Hentsch, der Pächterin des Stadthallen-Restaurants Hirschgulden.

Fr., 12. Okt. Okt. 2012, 20.00 Uhr · · volksbankmesse

Hallenö� nung 19.00 Uhr

Dirndlknacker

rockig – bockig – geil

Gleich zum Auftakt will die 8-köp� 8-köp� ge Allgäu-Fraktion

aus dem Raum Memmingen den Festbesuchern

beweisen, dass bei einem ordentlichen Oktoberfest

unverzichtbar die richtige Party-Musik dazugehört. www.dirndlknacker.de

Sa., 13. Okt. 2012, 20.00 Uhr · volksbankmesse

Hallenö� nung 19.00 Uhr

Die lustigen Eyachtaler

und Spezialgast Oliver Thomas

An diesem Abend haben die auftretenden Musiker

Heimspiel. Dies gilt zum einen für die Eyachtaler-

Musikanten, als auch für den besonderen Gast

des Abends, Oliver Thomas.

www.eyachtaler.de, www.oliver-thomas.de

So., 14. Okt. 2012, 11.00 Uhr bis ca. 15.00 Uhr · volksbankmesse

volksbank volksbankmesse

volksbankmesse

Frühschoppen

mit dem Mühle-Express

Das erste Balinger Oktoberfest endet standesgemäß

mit einem sonntäglichen Frühschoppen, zu dem der

Mühle-Express groß aufspielen wird. Die Formation

um Michael Händel sorgt seit 2002 auf den Festen

und Party´s der Region für beste Stimmung und Unterhaltung.

www.muehle-express.de

Eintritt an allen Tagen frei

BE

SAVE Sicherheit & Service

Sicherheitsdienst BE SAVE

Sicherheit & Service • Zollernalb & Bodensee

Riedstraße 25 • 72458 Albstadt

Fon 07431 957132-0 • Fax 07431 957132-8

info@be-save.de

www.Sicherheitsdienst-BALINGEN.de

TICKET-HOTLINE: 0 74 33 / 90 08 - 4 20 · Telefonischer Ticketservice: Mo. - Do. 8.00 - 19.00 Uhr, Fr. 8.00 - 13.00 Uhr + 16.00 - 19.00 Uhr, Sa. 9.00 - 13.00 Uhr


13. Okt.

SHOW

Sa., 20.00 Uhr · Großer Saal

Tom Tom Crew

Hip-Hop-Rhythmen und

atemberaubende Zirkus-Akrobatik

Die Show-Sensation aus Australien ist erstmalig

in Kooperation mit dem Euro-Studio Landgraf

Wahl-Abo

auf Deutschland-Tournee. www.tomtomcrew.com

Die Musiker: Schlagzeuger Ben Walsh gibt den Grundbeat an.

Herr über Platten und Pulte ist Scratching-Meister DJ Wasabi. Faszinierend:

Beat box-Weltmeister Tom Thum – der Stimm akrobat erzeugt allein mit seinem

Mund so mühelos Töne und Rhythmen wie sein Percussion-Kollege auf seinen

Instrumenten. Die Akrobaten: Vier talentierte Zirkus-Akrobaten stehen dem

Trommel-Wirbel auf der Bühne in nichts nach. Tom Flanagan, Ben Lewis, Daniel

Catlow und Shane Witt sind Absolventen des renommierten Flying Fruit Fly Circus,

der australischen Kaderschmiede angehender Zirkusartisten. Wagemutig und verwegen,

dreist und mutig zeigen die vier eine schwindelerregende Performance mit

Seil-Artistik, Luft-Akrobatik in über sechs Metern Höhe und atemberaubenden Saltos.

Eintrittspreise: € 39,50 / € 36,50 / € 34,– / € 31,–

Ermäßigt: € 27,30 / € 25,50 / € 23,80 / € 22,–

13. Okt.

FRÜHSTÜCKSTREFFEN

Sa., 8.45 bis 11.00 Uhr · Saalö� nung 8.15 Uhr · Großer Saal/Foyer

Frühstückstre� en für Frauen e.V. www.fruehstuecks-tre� en.de

Theaterduo BellaVie „Von der Körpermitte bis zur Milchschnitte“

Kartenvorverkauf bis 10.10.2012 u.a. an der Theaterkasse

Eintrittspreis: € 15,- · inkl. Frühstück

14. Okt.

FAMILIENTHEATER

So., 15.00 Uhr · Großer Saal

Die Bremer

Stadtmusikanten

mit Musik ab 5 Jahren, mit dem

„theater mimikri“, Büdingen, www.mimikri.de Kinder-Abo

Esel Erwin ist auf der Flucht. Die viel zu schweren Mehlsäcke hat er abgeworfen.

Nur mit seiner Mandoline auf dem Rücken ist er davon getrabt. Gerade noch

rechtzeitig. Der Müller hat schon den Metzger bestellt! Auch Harald Hahn,

Hund Kuno und Katze Karla soll es an den Kragen gehen. Esel Erwin weiß Rat:

In Bremen werden doch Stadtmusikanten gesucht! Spannend, mit einfühlsamer

Komik und viel Musik zeigt theater mimikri den Weg der vier tierischen Ausreißer

in ein eigenes Leben. Mit Schauspiel und Maskenspiel, farben prächtiger Kostümkunst

und einem stimmungsvollen Bühnenbild wird das bekannte Märchen zu

einem Augen- und Ohrenschmaus für Jung und Alt.

Bei dieser Veranstaltung gibt es einen separaten Block nur für Kinder!

Eintrittspreise: € 12,– / € 11,– / € 10,– / € 9,–

Ermäßigt: € 7,– / € 6,– / € 5,– / € 4,–

15. Okt.

18.-21. Okt.

JUGENDORCHESTER-WETTBEWERB

Do. bis So. · volksbankmesse & beru� . Schulzentrum

Bw-Musix 2012

Jugendblasorchester

Wettbewerb

Konzerte, Workshops, Musikerparty,

Instrumentenausstellung

mit Kooperationspartnern

Straight Ahead – gerade aus! Straight Ahead ist der Titel des

legendären Count Basie Albums und gleichzeitig ein bestens

geeignetes Motto für das vom 18. bis 21. Oktober zum 7. Male

statt� ndende Musik-Eventwochenende Bw-Musix in Balingen.

Denn in der Zollernalbstadt geht es mit der 4. Bw-Musix in

Folge weiter voran! Die größte Neuerung in 2012: Ein Jugend-

und Schülerbigbandwettbewerb, das bedeutet: noch mehr Musik, Musik,

VORTRAG

Mo., 20.00 Uhr · Studio

FrauenRaum-Träume

Vortr. Marina von Zeppelin, Staatlich gepr. Bautechnikerin/State-certi� Bautechnikerin/State-certi� ed Engineer

Eintrittspreis: € 6,- · Abendkasse, kein Vorverkauf

75

noch mehr Musiker und vor allem noch mehr Spaß! Neben den drei Wettbewerben

für Blasorchester, Bläserklassen und Big Band werden deshalb auch wieder

eine Vielzahl von kostenfreien Workshops angeboten und Konzerte von

Spitzenkünstlern zu hören sein.

2012

Der Zeitplan fürs Wochenende (Änderungen vorbehalten)

Donnerstag, 18. Okt. 2012

tagsüber Bläserklassenwettbewerb, anschließend Preisverleihung

Freitag, 19. Okt. 2012

nachmittags Jugendblasorchesterwettbewerb

20.00 Uhr Yamaha Erö� nungskonzert mit der Blassportgruppe

Samstag, 20. Okt. 2012

tagsüber Jugendblasorchesterwettbewerb

tagsüber Big-Band-Wettbewerb im Loft

19.00 Uhr Konzert mit der Big Band der Bundeswehr (Achtung

dieses Konzert � ndet in der Stadthalle statt)

20.30 Uhr Yamaha-MusixDanceNight mit DJ und

Thorsten Skringer (Saxophon)

tagsüber: Workshop-Angebote und Instrumenten ausstellung

in d. Philipp-Matthäus-Hahn-Schule

Sonntag, 21. Okt. 2012

Präsentiert vom:

vormittags Jugendblasorchesterwettbewerb

13.00 Uhr Preisträgerkonzert /Abschluss veranstaltung

Weitere Informationen und das gesamte Programm des Wochenendes � nden

Sie auch unter www.militaermusik.bundeswehr.de · www.yamaha.com

Der Eintritt zu den Wettbewerben und den Workshops ist frei.

Fr., 20.00 Uhr · volksbankmesse

Bw-Musix 2012

Yamaha Erö� nungskonzert

Blassportgruppe

... was wird da gespielt? Klar: eine Erstligapartie der Blassportgruppe. Und das

heißt: Blechmusik. Doch ohne Polka, ohne Flori Silbereisen, ohne Playback und

ohne Respekt. Aus den Rohren dieser Mannschaft dröhnen keine Märsche –

auch wenn sie manchmal per pedes ihr Publikum beglücken. Ihr Werkzeug ist

Heavy Metal. Ihre Attitüde Rock. Ihr Spektrum allumfassend. Ihr Sound prächtig.

Und ihre Show zu 97 Prozent jugendfrei. Es gibt keine Schublade, die breit

genug wäre, diese Jungs hineinzuzwängen: Die BSG ist eine Funkband, der ein

Stromausfall nichts anhaben kann, eine Popgruppe trotz musikalischer Klasse,

ein manierliches Punkparadoxon, ein Knabenchor im Wolfspelz, eine Schlagercombo

ohne Tranquilizer und ein Jazzensemble mit Publikum. Wohlgemerkt

alles in einem, nur kurz hintereinander. www.blassportgruppe.de

Ticket-Hotline: (0 74 33) 90 08 - 420, Karten nur an der Infothek,

der Theaterkasse, beim Zollern-Alb-Kurier und an der Abendkasse erhältlich.

Eintrittspreise: € 9,– · ZAK-Abonnenten: € 7,– · Ermäßigt: € 5,–

Musikvereine, die gemeinsam das Konzert besuchen wollen, zahlen

(nur bei einer vorherigen Anmelung) keinen Eintritt. Anmeldung unter:

bwmusix@bundeswehr.org

18. Okt.

VORTRAG

Do., 19.00 Uhr · Konferenzbereich Stadthalle Balingen

Frauen-Witschaftstage

Im Rahmen der Frauenwirtschaftstage einer Initiative des

Wirtschaftsministeriums Baden-Württemberg in Kooperation

mit dem Handels- und Gewerbeverein Balingen, der Agentur

für Arbeit Balingen und Balingen aktiv beteiligt sich die Stadt Balingen mit einer

eigenen Veranstaltung zum Thema: Che� nnen aus Handel, Dienstleistung und

Industrie am Standort Balingen Interessenten/innen können sich unter:

wirtschaft@balingen.de oder unter Fax: 07433/91862 anmelden.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei

19. Okt.

Fr., 19.00 Uhr · Großer Saal

Festliches Sackpfeifenkonzert

Europäische Hirten musik

aus 21 Regionen

Veranstalter: Volkstanzgruppe Frommern Schwäbischer Albverein

SACKPFEIFEN-KONZERT

Der Höhepunkt des international renommierten Festi vals

„Sackpfeifen in Schwaben“: Herausragende Gruppen aus 21 europäischen

Regionen präsentieren ihre traditionelle Musik. Im Mittelpunkt steht dabei

die jeweils ortstypische Dudelsack-Musik, doch zur sechsten Au� age des

Festivals weitet sich der Fokus: Das Augenmerk liegt auf der Hirtenmusik,

einer prägenden Quelle für die Musikkulturen des ganzen Kontinents, die

neben dem Dudelsack noch weitere faszinierende Instrumente und Klangwelten

hervor brachte. Geogra� sch spannt das Programm den Bogen von Portugal

bis Litauen, von Schottland bis Sardinien.

Vorverkauf: Telefon (0 74 33) 43 53, E-Mail: info@schwaben-kultur.de sowie

bei der Theaterkasse und der Infothek, Telefon (0 74 33) 90 08-420

200

Eintrittspreis: € 25,-


20. Okt.

BIG-BAND-KONZERT

Sa., 19.00 Uhr · Großer Saal (Hallenö� nung: 18:30 Uhr)

Die Big Band

der Bundeswehr

Swing Pop Rock · www.bigband-bw.de

Das Balinger Publikum darf sich nach 2011

erneut auf die ausgeklügelte Live-Bühnenshow

der Big Band der Bundeswehr freuen, die sich aus Titeln aus Swing, aktuellen

Hits und Evergreens zusammensetzt und durch Licht e� ekte zu einem sowohl

optischen als auch akustischen Erlebnis wird. 26 Pro� musiker bieten eine musikalische

Show der Extraklasse. In das Balinger Konzert ist in diesem Jahr die Siegerehrung

des erstmalig durchgeführten Big-Band Wettbewerbs im Rahmen der Bw-Musix

integriert. Beim Konzert gibt es Steh- und Sitzplätze (freie Platzwahl).

Der Reinerlös dieses Konzertes geht an den

Präsentiert vom:

Förderverein der Jugendmusikschule Balingen.

100

Eintrittspreise: € 18,– · ZAK-Abonnenten: € 15,– · Ermäßigt: € 9,–

24. Okt.

VORTRAG

Mi., 20.00 Uhr · Studio

„Kübelp� anzen“ – P� ege, Schnitt und Düngung

Vortr. Volker Kugel, Dipl. Ing., Direktor Blühendes Barock Gartenschau, Ludwigsburg

Eintrittspreis: € 6,- · Abendkasse, kein Vorverkauf

27. Okt.

FLOHMARKT/MODEMARKT

Sa., 10.00 bis 13.00 Uhr · Foyer/Kleiner Saal/Eingangshalle

Großer Kinderausstattungs� ohmarkt

Sa., 15.00 bis 17.30 Uhr

Großer Second Hand Modemarkt www.secondhand-modemarkt.de

Veranst. u. Anm.: Schwarzburger Veranstaltungen, Wildberg, Tel. 07054 / 931323

Eintrittspreis: € 1,50 (vormittags) · € 2,- (nachmittags)

27. Okt.

Sa., 19.00 · Großer Saal

Kammermusikabend

mit Werken von Beethoven,

Brahms und Franck www.balingerkonzerte.de

Laurent Albrecht Breuninger, Violine · Thomas Duis, Klavier

Eintrittspreise: € 15,– · Ermäßigt: € 8,–

28. Okt.

So., 17.00 Uhr · Kleiner Saal

Südliche Tage: Schiller,

Klinsmann und mir!

Württembergerund soweiterundsofort.

KONZERT

SCHWÄBISCHES KABARETT

Es spielen: Bernhard Hurm und Uwe Zellmer

Kleine Reihe

Gastspiel des Theaters Lindenhof Melchingen, www.theater-lindenhof.de

Vom Ländle und von de Landsleut hend ses scho a Weile – wer die „einzigen und

wahren Troll-Darsteller“ (Stuttgarter Zeitung) in ihrem Klassiker „Kenner trinken

Württemberger“ gesehen hat, freut sich auf die Fortsetzung des schwäbischen

Vergnügens. Was ist ein Schwabe? Was macht das Schwäbische aus? Wo kommt

der Schwabe her? Und warum ist er dort nicht geblieben?

120

Eintrittspreise: € 18,– · Ermäßigt: € 14,–

28. Okt.

So., 17.00 Uhr · Großer Saal

Michael Martin:

30 Jahre Abenteuer

LIVE-MULTIVISIONSVORTRAG

Die Welt

Ein Abenteuer

Live-Multivisionsvortrag, www.michael-martin.de

Er ist Fotograf, Forschungsreisender, Abenteurer:

Kleine Reihe

Seit dreißig Jahren bereist Michael Martin die

Wüsten Wüsten dieser dieser Erde. Erde. Das Das Ergebnis Ergebnis sind sind Bilder, Bilder, die die ihn weltweit weltweit als als Wüsten Wüsten fotograf fotograf

bekannt gemacht haben und Geschichten, die sein Publikum in den Bann ziehen.

Der Vortrag ist technisch aufwändig gestaltet und mit Musik untermalt. Im

Mittelpunkt steht aber die heraus ragende Qualität der Fotogra� e sowie Martins

Fähigkeit, Geschichten zu erzählen: Sein Vortragsstil ist lebendig, mitreißend,

kompetent – und manchmal auch selbst ironisch. „30 Jahre Abenteuer“ ist jedoch

mehr als ein „Best Of“: Mit noch nie gezeigten Bildern entführt er die Zuschauer

sowohl geogra� sch als auch thematisch in die verschiedensten Gebiete.

In Kooperation mit dem Reisebüro Bühler

Präsentiert vom:

150

Eintrittspreise: € 14,– · Ermäßigt: € 10,–

30. Okt.

ERLESENE KOMIK

Di., 20.00 Uhr · Kleiner Saal

OHNE ROLF – Blattrand

mit Jonas Anderhub und Christof Wol� sberg

Das junge Duo verblü� t mit einer komplett neuen

Kleinkunstform! Eine simple Idee – genial umgesetzt:

Sprechen heißt bei OHNE ROLF blättern.

Kleine Reihe

Die auf 1.000 Plakate gedruckten knappen Sätze

wie auch das überraschende Geschehen zwischen den Zeilen sind umwerfend

witzig, spannend und gelegentlich sogar musikalisch. Mit ihrem Programm

„BLATTRAND“ gelingt es dem mehrfach preisgekrönten Duo Theater-, Comedyund

Kabarettfans gleichermaßen zu begeistern. In dem abendfüllenden Stück

Blattrand halten uns OHNE ROLF den Spiegel unserer Komunikationskultur vor

Augen, was mitunter leichtfüssig, absurd, nachdenklich oder auch tiefsinnig ist.

Beste Unter haltung für alle Sinne! www.ohnerolf.ch

110

Eintrittspreise: € 21,– · Ermäßigt: € 17,–

31. Okt.

COMEDY-POPDRAMA

Mi., 20.00 Uhr · Kleiner Saal

Backblech „love hurts“

mit Sigi Gall, Cherry Gehring und James Geier

Das erste Comedy Popdrama der Welt ist eine

fortlaufende Geschichte. Drei Vollblutkomiker

Kleine Reihe

und Musiker mischen den K(r)ampf der Geschlechter

neu auf, um schließlich doch zu zeigen, dass es zu zweit schöner ist als allein.

Temporeich, wortwitzig, überraschend und doch so gut bekannt sind die Szenen

dieser Beziehungsanalyse bei der alle Register der modernen „Tiefenpychologie“

gezogen werden und schlichtweg ge nial musikalisch umgesetzt

sind. www.backblech.com

110

Eintrittspreise: € 21,– · Ermäßigt: € 17,–

01.-04. Nov. VERKAUFS- UND INFORMATIONSMESSE

Do. - So., 10.00 - 18.00 Uhr · volksbankmesse

Sportwelten

Die Messe für Bewegung, Gesundheit und aktive Freizeitgestaltung

Veranstalter: RR Marketing und Medien, Rastatt, www.sportwelten-messe.de

Eintrittspreise: € 6,– · Ermäßigt: € 4,–

02. Nov.

KABARETT

Fr., 20.00 Uhr · Kleiner Saal

Brian Lausund „Geld“

Ein Soloprogramm von und mit Brian Lausund

Pleite sein kann durchaus komisch wirken –

zumindest so lange Sie nur Zuschauer sind.

Für Lausund ist es der Aus gangs punkt, um in

Kleine Reihe

die geheimnisvolle Welt der Finanzen ein zu tauchen.

Brian Lausund arbeitet seit über 20 Jahren als Regisseur und Schauspieler. Er hat

für eine ganze Reihe von Künstlern Programme entwickelt und Texte geschrieben,

u.a. für Uli Boettcher, für Stage TV (Schweiz), für die Palazzo Dinnershows Alfons

Schubeck in München und Harald Wohlfahrt in Stuttgart. www.brian-lausund.de

110

Eintrittspreise: € 18,– · Ermäßigt: € 14,–

05. Nov.

NOVEMBER

Mo., 18.00 Uhr · Konferenzraum 1

Fernweh? Auslandsprogramme für junge Erwachsene:

USA – Kanada – Australien – Neuseeland

Eine Veranstaltung für Schüler/innen und Eltern

Vortrag von Madlen Petzsche vom d.a.i und Gerhard Keppeler,

Jugendnetz International Baden-Württemberg

Eintrittspreis: € 4,- · Abendkasse, kein Vorverkauf

05. Nov.

Mo., 20.00 Uhr · Studio

Einführung in das Erbrecht

Vortrag von Dr. Sascha Straub, Rechtsanwalt

Eintrittspreis: € 6,- · Abendkasse, kein Vorverkauf

VORTRAG

VORTRAG

TICKET-HOTLINE: 0 74 33 / 90 08 - 4 20 · Telefonischer Ticketservice: Mo. - Do. 8.00 - 19.00 Uhr, Fr. 8.00 - 13.00 Uhr + 16.00 - 19.00 Uhr, Sa. 9.00 - 13.00 Uhr


06. Nov.

Di., 20.00 Uhr · Studio

Herz in Gefahr – Koronare Herzkrankheit

Erkennen und behandeln heute

Vortrag von Dr. med. Stefan Teipel, Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie,

Balingen, Moderation: Dr. med. Ullrich Mohr, Facharzt für Allgemeinmedizin,

Bisingen, Vorsitzender der Kreisärzteschaft Zollernalb

Eintrittspreis: € 4,- · Abendkasse, kein Vorverkauf

07. Nov.

KINDERERZÄHLUNG

Mi., 14.30 Uhr · Kleiner Saal

Geschichten

von Pu der Bär

Erzähltheater für Kinder ab 6 Jahre

und Erwachsene mit der Schauspielerin

Bea von Malchus · www.beavonmalchus.de

„Bea von Malchus spielte nicht Theater, sie erschuf eine Welt. Auf einem

Anglerstühlchen sitzend, nur durch die Kraft ihrer Stimme, Mimik und ihres

Körpers verwandelte sie sich in alles, was diese aberwitzigen Geschichten

brauchen. Und Erwachsene wie Kinder lachten, weinten, � eberten mit auf

Pu‘s Abenteuern im 160-Morgenwald. Eine kleine, grandiose Theaterstunde

für jung und alt.“ Schwarzwälder Bote

50

Eintrittspreise: € 6,– · Ermäßigt: € 5,–

08. Nov.

Do., 20.00 Uhr · Kleiner Saal

Heinrich VIII

VORTRAG

KOMÖDIANTISCHES ERZÄHLTHEATER

mit der Schauspielerin Bea von Malchus

Er war ein Fettsack und ein großartiger Sportler,

ein Blaubart und ein sensibler Komponist, spielsüchtig

und tief gläubig. Er brach mit Rom und Kleine Reihe

hielt Luther für eine Kanal ratte. Zwei seiner sechs

Ehefrauen verloren bei ihm den Kopf! – 12 seiner Minister taten es den Gattinnen

nach. Er führte blutige Kriege und verfasste die schönsten Liebes briefe seiner Zeit.

Er fraß, so� , hurte und tötete und wünschte sich nichts sehnlicher als einen Sohn.

Er war der König von England und Elizabeth I. war seine Tochter. Er war Henry the

Eighth. Ladies and Gentlemen! Welcome to England! Wir schreiben das Jahr 1599.

Elizabeth I. liegt mit Zahnschmerzen auf ihrer Couch, zu ihren Füßen: William

Shakespeare. Er stellt der Königin gerade sein neuestes Stück vor. Es handelt von

ihrem Vater: Heinrich VIII. „Ist es zum Weinen, Shakespeare, oder zum Lachen?“

„Beides, Majestät, beides!“ Das neue komödiantische Solo von Bea von Malchus

entführt das Publikum in die Renaissance. Wie kaum eine andere Schauspielerin

beherrscht die Freiburgerin die Mischung aus Schauspiel und Erzähltheater

blendend und schlüpft dabei in die unterschiedlichsten Rollen. In Balingen

war sie bereits mehrfach zu Gast und sorgte stets für große Begeisterung.

www.beavonmalchus.de

120

Eintrittspreise: € 18,– · Ermäßigt: € 14,–

09.+10.+11. Nov.

OPERETTEN-EIGENPRODUKTION

Fr., Sa., So., 19.00 Uhr · Großer Saal

Die Fledermaus

in 3 Akten von Carl Ha� ner und

Richard Genée mit Musik von

Johann Strauss

15. Eigenproduktion der Stadthalle

Balingen mit internationalen Solisten,

der arcademia sinfonica, d. Ballettschule Attitude u. d. Balinger Opernchor

Musikalische Leitung Dietrich Schöller-Manno

Regie Gordon McKechnie

Bühnenbild Stefan Türke

Choreogra� e Christina Benakidis

Gabriel von Eisenstein Matthias Grätzel

Rosalinde Natalie Karl

Frank Axel Wagner

Prinz Orlofsky Carmen Mamoser

Alfred Andreas Scheidegger

Dr. Falke Michael Glücksmann

Dr. Blind Paul McCann

Adele Carla Frick

Ida Paola Kling

Frosch Ernst Konarek

Bei der 11. Inszenierung unter Regie von Gordon

McKechnie steht mit der Fledermaus nach den

4 Au� ührungen von 1993 zum zweiten Mal einer

der beliebtesten und populärsten Operetten auf

dem Spielplan. Bei der diesjährigen Besetzungsliste

kann der Regisseur erneut aus dem Vollen schöpfen.

Er tri� t dabei auf viele bekannte Gesichter, die

bereits mehrfach das Balinger Publikum stimmlich verzaubert haben. Die Operette,

die 1874 in Wien uraufgeführt wurde, besticht durch ihre virtuose Komposition

und beinhaltet zahlreiche Höhepunkte. Besonders bekannt ist vor allem das

Uhren-Duett (Rosalinde/Gabriel von Eisenstein),

der Csárdás, die Arie des Prinzen Orlofsky, die

Arie Mein Herr Marquis (Adele) und der Chorwalzer

Brüderlein und Schwesterlein – Du und

du im zweiten Akt. Eine herausragende Stellung

nimmt die glanzvolle Ouvertüre ein, die nicht nur

zahlreiche Motive des Werkes aufnimmt, sondern

auch durch ihre Dynamik eine große Herausforderung für Spitzenorchester

darstellt und bei festlichen Konzerten keinesfalls fehlen darf. Die vorhandenen

Chorpassagen bieten für den Balinger Opernchor reichlich Gelegenheit, sich

gebührend in Szene zu setzen. Für die musikalische Begleitung sorgt zum

vierten Mal die arcademia sinfonica.

Premium-Sponsor Sponsoren-Partner

Mit freundlicher Unterstützung

Eintrittspreise: € 39,50 / € 36,50 / € 34,– / € 31,–

Ermäßigt: € 27,30 / € 25,50 / € 23,80 / € 22,–

15. Nov.

SCHAUSPIEL MIT MUSIK

Do., 20.00 Uhr · Großer Saal

Der Alte Mann

und das Meer

nach der gleichnamigen Erzählung

von Ernest Hemingway, Gastspiel des

Euro-Studios Landgraf u.a. mit Horst Janson

Theater-Abo

Ein alter Fischer ist 84 Tage herausgefahren, ohne einen einzigen Fisch zu fangen.

Als am 85. Tag ein in den Farben des Regenbogens irisierender riesiger Fisch –

länger als sein Boot – anbeißt, verliert er diesen Fang seines Lebens wieder. Bis er

den Hafen erreicht, haben Haie den Fisch zerrissen und gefressen, so dass er nur

noch das Skelett an der Boots wand hängt. Es sind Geschichten wie diese, für die

das Publikum das Theater liebt. In hypnotischen Bildern erzählte Geschichten, die

nicht nur nachhaltig bewegende Gefühle beschreiben, sondern diese auch beim

Zuschauer wecken. Die schon in der Erzählung bühnentauglichen Selbstgespräche

des alten Fischers Santiago, seine Plaudereien und Fachsimpeleien in der Kneipe

Terrace und seine Unterhaltungen mit dem jungen Manolin, der ihn bewundert

und schon als 5-jähriger mit ihm zum Fischen hinausgefahren ist, machen es leicht,

das Werk, das immer noch zu einem der bedeutendsten und repräsentativsten

Meisterwerke der Literatur des 20. Jahrhunderts zählt, fast 1:1 auf die Bühne

zu bringen. Zusätzliche Erzähl- und Spiel ebenen werden bei dieser Au� ührung

gescha� en durch die Live-Musik und durch die Songs der Barfrau in

der Kneipe, in die der alte Mann und Manolin oft einkehren. www.landgraf.de

Eintrittspreise: € 25,– / € 22,50 / € 20,– / € 17,50

Ermäßigt: € 17,70 / € 16,– / € 14,20 / € 12,50

17. Nov.

Sa., 19.00 Uhr · Großer Saal

Musicals in Concert

Over the Rainbow präsentiert in einer

fantastischen Live-Show die Hits der schönsten

und beliebtesten Musicals weltweit

140

MUSICAL-GALA

Erleben Sie eine rasante Show mit Hits aus

Wahl-Abo

Starlight Express, Cabaret, Grease, The Rocky

Horror Picture Show, Das Phantom der Oper, Evita, Dirty Dancing, Elisabeth

und vielen anderen internationalen Musicalproduktionen. Lassen Sie sich von

unseren Nonnen in die Filmwelt von Sister Act entführen und erleben Sie mit

den „göttlichen Schwestern“ diese aktuelle Comedy. Genießen Sie die großen

Udo Jürgens Klassiker aus dem Musical „Ich war noch niemals in New York” sowie

die Queen Hits aus dem Rockmusical „We Will Rock You“. Großes Entertainment

und unsterbliche Musicalsongs – dargeboten von internationalen Musicalstars –

werden Sie begeistern. Die Show ist völlig live und wird von der Rainbow Band,

bestehend aus deutschen Spitzenmusikern, begleitet. Jeder Musiker bereichert

die Show durch solistische Parts. www.rainbow-shows.de

Eintrittspreise: € 42,– / € 39,– / € 36,– / € 33,–

Ermäßigt: € 29,90 / € 27,90 / € 25,70 / € 23,60

17. Nov.

Sa., 20.00 Uhr · volksbankmesse

Die Teddy-Show

Erfolgsrezept: Lachen

„Was laberscht du ...“ - YouTube-Sensation

Tedros Teclebrhan erobert die Bühne

Veranstalter: WPA GmbH/AS-Concert , Filderstadt

Elf Millionen Klicks sprechen eine eindeutige Sprache!

Denn genau so oft klickten Internet-User auf die

140

COMEDY


„Umfrage zum Integrationstest“ von Tedros Teclebrhan auf seinem YouTube-

Kanal „TeddyComedy“ und machte den aus Eritrea stammenden Schauspieler

fast über Nacht zu einem Star. Darin stellt er sich als mit allen Klischees

be hafteter Migrant Antoine den Fragen eines vermeintlichen Reporters und

macht „Angelo Merte“ zum deutschen Bundeskanzler und Luxemburg zur

Hauptstadt der Bundes republik. Ab 2012 lässt der Entertainer all seine Figuren,

die bereits heute Kultstatus genießen, live in seiner Bühnenshow zum Leben

erwecken. www.teddy-show.de

150

Eintrittspreis: € 29,90

18. Nov.

OPERN-GALA

So., 19.00 Uhr · Großer Saal

Festliche Operngala

Die schönsten Arien der italienischen Oper

Gastspiel der Compagnia d´Opera Italiana di

Milano mit internationalen Solisten, Chor

und Orchester der Bulgarischen Philharmonie

Wahl-Abo

unter der Leitung von Támás Bolberitz

Die Konzerte der Compagnia d´Opera Italiana di Milano präsentieren Opernliebhabern

eine geballte Ladung herrlicher, mitreißender Melodien. Bewusst konzentriert

man sich auf die populärsten Arien, Duette, Chöre und Orchester stücke. Giuseppe

Verdis ausdrucksstarke Opern bilden ein großes Stück europäischer Musikgeschichte

des 19. Jahr hunderts, Giacomo Puccini führte mit einzig artigen Melodieverständnis

sein Erbe weiter ins 20. Jahrhundert. Ob Verdis Rigoletto, Troubadour, Maskenball,

Nabucco oder Traviata, ob Puccinis Butter� y, Tosca oder Bohème, diese Meisterwerke

sprühen vor Leidenschaft und Gefühl! Längst sind viele unvergängliche

Melodien dieser großen Komponisten der italienischen Oper, unabhängig von

dem dramatischen Zusammenhang der Handlung, beliebt. www.schlote.at

Eintrittspreise: € 39,50 / € 36,50 / € 34,– / € 31,–

Ermäßigt: € 27,30 / € 25,50 / € 23,80 / € 22,–

135

21. Nov.

KONZERT

Mi., 20.00 Uhr · Großer Saal/Foyer

Irish Folk Festival 2012

„Imaginary Bridges Tour”

mit Ian Smith, Matt & Shannon Heaton,

The Fretless und Ciorras, Tourveranstalter:

MagneticMusic · www.irishfolkfestival.de

Wahl-Abo

Brücken sind starke Symbole. Sie faszinieren

nicht nur durch kühne Architektur sondern auch durch die Fähigkeit Trennungen

aufzuheben. Das Irish Folk Festival (IFF) 2012 steht im Zeichen von musikalischen

Brückenbauern. Da haben wir Ian Smith, der eigene und traditionelle Songs elegant

unter einen Hut bringt. Matt & Shannon Heaton sind Enkel irischer Auswanderer. Das

Streichquartett The Fretless bringt Klassik und Folk auf einen gemeinsamen Nenner.

Ciorras mit ihrem Bigband Sound Tradition und Moderne. Wie immer wird das IFF

mit einer gemeinsamen Session zu Ende gehen.

Eintrittspreise: € 27,50 · Ermäßigt: € 19,50

Die Veranstaltung ist zum Teil bestuhlt (freie Platzwahl)

21. Nov.

Mi., 20.00 Uhr · Studio

„Wissen, wo wir stehen – Neue Wege zum Ich“

Vortrag von Dr. Oskar King, Facharzt für Orthopädie

Eintrittspreis: € 8,- · Ermäßigt: € 6,- · Abendkasse, kein Vorverkauf

22. Nov.

SCHAUSPIEL MIT MUSIK

Do., 20.00 Uhr · Großer Saal

Dracula

Schauspiel mit Musik nach dem Roman

von Bram Stoker, Gastspiel von Theaterlust

Diese Zähne. Dieser Blick. Diese Kraft. Dieser Mann!

Fas zinierend, erregend, unwiderstehlich. Verlockend Junge Linie

wie ein Abgrund. Ist das die Liebe? Düster, schillernd,

besinnungslos? Oder ist dies die Liebe: treu, beschützend, hell und klar? Aufrecht,

tapfer und tugendhaft? Arm in Arm, für den Rest des Lebens? DRACULA ist nicht

nur ein fesselnder Thriller. Er ist gleichzeitig eine Satire auf die moraldurchtränkte

englische Gesellschaft des ausgehenden 19. Jahrhunderts – und ein Liebesroman.

Theater lust-Regisseur Konstantin Moreth hat daraus ein blutvolles, sinnlichergreifendes

Bühnenaben teuer gemacht. Mit fesselnder Dramatik, Fechtkampf

und Akrobatik und mit einer Live-Schauspielmusik von Georg Karger, die in ihrer

Farbigkeit weit mehr als den geheimnisvollen Balkan wachruft: eine ganze Welt

von Gefühlen. www.theaterlust.de

Eintrittspreise: € 25,– / € 22,50 / € 20,– / € 17,50

Ermäßigt: € 17,70 / € 16,– / € 14,20 / € 12,50

VORTRAG

130

23. Nov.

Fr., 20.00 Uhr · Großer Saal

Big Band Balingen

in Concert

KONZERT

Der Konzertabend beschert allen Big Band – Freunden

ein Programm mit hervorragenden klassischen und

modernen Big Band Arrangements quer durch die Ära der Big Band – Geschichte.

Mit Jörg Sommer und Jane Walters erwartet das Publikum exzellente Gesangsinterpretationen

gepaart mit Jazz Standards und Titeln u.a. von Robbie Williams,

Michael Buble, Frank Sinatra und George Gershwin.

Eintrittspreis: € 12,- · Ermäßigt: € 7,- · Easy Ticket

24. Nov.

KONZERT

Sa., 19.00 Uhr · Großer Saal

Konzert des Akkordeon-

Orchesters Balingen

Musikalische Leitung: Angelika Zanger

Veranstalter: Akkordeon Orchester Balingen e.V.

Vorverkauf ab 15. Oktober bei:

Berufsbekleidung Frech, Bahnhofstr. 20, Stadthalle Balingen Theaterkasse,

Rathaus Rathaus Balingen, Infothek, bei den Spielern Spielern des Akkordeon-Orchesters

135

Eintrittspreise: Vorverkauf: € 10,– · Abendkasse: € 12,–

Mitglieder und Jugendliche bis 16 Jahre: € 8,– · Kinder bis 12 Jahre frei

25. Nov.

So., 17.00 Uhr · Kleiner Saal

„Wiener Gala“

serviert von Ernst Konarek

25. Nov.

Minetti Quartett

KABARETT

Genießen Sie ein köstliches Menü des Wiener

Kabaretts der Fünfziger, sechziger mit Liedern und Kleine Reihe

Texten von H. H. Qualtinger, G. Bronner, H. H. Leopoldi, J.Hasek, A. A. Berg u.v.a.

Ernst Konarek ist ein österreichischer Film-, Fernseh- und Theaterschauspieler und

Kabarettist. Er ist ehemaliger Stuttgarter Staatsschauspieler und lebt bei Stuttgart.

In Balingen steht er im Herbst bei der Eigen produk tion „Die Fledermaus“ als

„Frosch“ auf der Bühne.

120

Eintrittspreise: € 19,- · Ermäßigt: € 14,–

So., 19.00 Uhr · Großer Saal

KONZERT

mit Streichquartett-Werken von Haydn, Mendelssohn und Dvorák

Maria Ehmer, Violine · Anna Knopp, Violine · Milan Milojicic, Viola · Leonhard

Roczek, Violoncello · www.balingerkonzerte.de · www.minettiquartett.at

Joseph Haydn: Streichquartett in C-Dur op.76/3 „Kaiserquartett“

Felix Mendelssohn-Bartholdy: Streichquartett in f-moll op.80

A. Dvorak: Streichquartett in F-Dur op.96 „Amerikanisches Quartett“

Eintrittspreise: € 15,– · Ermäßigt: € 8,–

26. Nov.

VORTRAG

Mo., 20.00 Uhr · Studio

Ehegattentestamente

Vortrag von Dr. Sascha Straub, Rechtsanwalt, Ö� Ö� entl. Veranstaltung der IAV Stelle

der Stadt Balingen und der Volkshochschule Balingen e.V., Info-Tel. 07433 / 90800

Eintrittspreis: € 6,- · Abendkasse, kein Vorverkauf

28. Nov.

Mi., 18.00 Uhr · Kleiner Saal

Jugendmusikschule

Balingen

Vorspiel der Gitarrenklasse Herr Bitzer

Eintritt frei

28. Nov.

Mi., 20.00 Uhr · Studio

P� ege von Zimmerp� anzen

Vortrag von Volker Kugel, Dipl. Ing., Direktor Blühendes Barock Gartenschau,

VORTRAG

Ludwigsburg, Ö� entl. Veranstaltung der Stadt Balingen und der der Volkshochschule

Balingen e.V., Info-Tel. 07433 / 90800

Eintrittspreis: € 6,- · Abendkasse, kein Vorverkauf

KONZERT

TICKET-HOTLINE: 0 74 33 / 90 08 - 4 20 · Telefonischer Ticketservice: Mo. - Do. 8.00 - 19.00 Uhr, Fr. 8.00 - 13.00 Uhr + 16.00 - 19.00 Uhr, Sa. 9.00 - 13.00 Uhr


30. Nov. + 01. Dez.

Fr., 20.00 Uhr, Sa., 19.00 Uhr · Großer Saal

Der Brandner Kaspar

und das ewig‘ Leben

Komödie nach der Erzählung von Franz Kobell

mit dem Theater Lindenhof, Melchingen

Regie: Christoph Biermeier

01. Dez.

Sa., 16.00 Uhr · Kleiner Saal

Jugendmusikschule

Balingen

Vorspiel der Geigenklasse Frau Will-Reber

02. Dez.

Literaturschau

mit Uwe Zellmer

und Bernhard Hurm

Matinee mit Gedichten, Poesie & szenischen

Darstellungen zu Uwe Zellmers neuem

Roman „Himmelsberg, Engelswies“

KOMÖDIE

Der Brandner Kaspar überlistet den Tod. Als der

kommt, um ihn zu holen, macht er ihn betrunken

Wahl-Abo

und schwindelt ihm beim Kartenspiel einige weitere

PREMIERE

Lebensjahre ab. Die Sache wird jedoch im Himmel

bekannt. Der Tod wird zu Petrus zitiert und dazu verdonnert, den Brandner unverzüglich

abzuholen. Ein Blick ins Paradies lässt diesen schließlich einwilligen. Bei der

Verhandlung über Brandners Missetaten tritt der Erzengel Michael als Kläger auf,

ist er doch sauer, dass Kartenspielen und Alkohol im Himmel verboten sind, seit sich

der Tod vom Brander hat überlisten lassen. Doch die ewige Trinität, herzhaft amüsiert

über die Schlitzohrigkeit des Brander Kaspars, hat diesem längst verziehen.

Eintrittspreise: € 25,– / € 22,50 / € 20,– / € 17,50

Ermäßigt: € 17,70 / € 16,– / € 14,20 / € 12,50

Eintritt frei

So., 11.00 Uhr · Kleiner Saal

DEZEMBER

Theater-Abo

KONZERT

MATINEE/LITERATURSCHAU

Von gefährdeten Lieben, gestandenen Freundschaften –

und von der Melchinger Lindenhof-Bühne als gesegneter Bleibe.

Uwe Zellmer, Mitbegründer und Mitintendant des Lindenhof-Theaters Melchingen,

erzählt in seinem neuem Roman die Geschichte von „Schwabens höchster Bühne“

(Süddeutsche Zeitung). Das ist Erinnerung. Vision und Wirklichkeit. Ein Roman und

Zeitdokument. Zusammen mit dem Schauspieler Bernhard Hurm stellt der Autor in

dieser Matinee-Veranstaltung seinen aktuellen Roman vor: Nicht in einer klassischen

Lesung, sondern auf eine eigene Art und Weise, die für den besonderen Weg und

den Erfolg des Theaters Lindenhof in gewisser Weise typisch ist. Der Roman

erscheint im September 2012 im Klöpfer & Meyer Verlag Tübingen.

www.theater-lindenhof.de · www.kloepfer-meyer.de

60

Eintrittspreise: € 14,- · Ermäßigt: € 10,–

03. Dez.

Mo., 20.00 Uhr · Großer Saal

Greenpeace-Multivision:

Europas Wilde Wälder

Eine Live-Multivisionsshow

von Markus Mauthe, Veranstalter: Greenpeace e.V.

Noch gibt es sie in Europa – unberührte Waldgebiete,

in denen Bäume noch an Altersschwäche

sterben, durch die Braunbären streifen und sich

die Graueule auf die Jagd begibt. Zweieinhalb

Jahre war der Fotograf Markus Markus Mauthe im Auftrag

von Greenpeace unterwegs, um die Artenvielfalt

und und Schönheit Schönheit dieser Lebensräume Lebensräume mit der der Kamera Kamera

einzufangen. www.greenpeace.de/multivision

Eintritt frei!

LIVE-MULTIVISIONSVORTRAG

04. Dez.

VORTRAG

Di., 19.00 Uhr · Konferenzraum 1

Altersvorsorge macht Schule - Private Altersvorsorge

Vortrag von Günther Herold, Deutsche Rentenversicherung

Eintrittspreis: € 8,- · Abendkasse, kein Vorverkauf

150

04. Dez.

Di., 20.00 Uhr · Kleiner Saal

Hubert Burghardt

„Sex in der Krise“

ein gesellschaftspolitischer Rundumschlag

KABARETT

„Sex in der Krise!“ heißt der Titel des 5. Kabarettsolo

von Hubert Burghardt. Der Dortmunder Kabarettist

meint dabei nicht die „Lustlosigkeit“, von der immer mehr

Menschen in unserer reizüber� uteten und überalternden

Gesellschaft betro� en sind. Mit „Sex“ und „Krise“ sind Kleine Reihe

Einbrüche auf speziellen Märkten gemeint, die reizlos

verdorren. Stattdessen wachsen Unsicherheit und Ungewissheit. „Sex in der Krise!“

liefert einen intelligenten gesellschafts- und wirtschaftspolitischen Rundumschlag,

ohne „erogene Schlüpfrigkeiten“ oder „praktische Tipps zur Au� rischung einer

nachlassenden Libido“. Gleichwohl gibt es „nackte Tatsachen“, „entblößende

Statistiken“ und „extraordinäre Perspektiven“. Dabei springt Hubert Burghardt in

mal mehr, mal weniger vertraute Figuren, oder auch ans Klavier und singt schöne

Lieder über unschöne Dinge. „Sex in der Krise!“ ist ein krisenfestes Kabarettprogramm,

das durch Mitdenken richtig sexy wird.

www.hubert-burghardt.de

150

Eintrittspreise: € 19,- · Ermäßigt: € 14,–

06. Dez.

LIVE-MULTIVISIONSVORTRAG

Do., 20.00 Uhr · Großer Saal

Pasiòn de Buena Vista

Musik- und Tanzshow aus dem Herzen Kubas

mit 10-köp� ger Live-Band in Kooperation

mit newstar management, Leimen

Wenn es etwas gibt, das die kubanische Mentalität

Wahl-Abo

am besten widerspiegelt, so ist es die Musik. Heute

in aller Welt bekannte Musikstile wie Rumba, Mambo, Cha-Cha-Cha und Salsa

haben auf dieser karibischen Insel ihren Ursprung. Das, was Kuba-Reisende heute

als kubanische Musik wahrnehmen, ist eine Synthese afrikanischer Perkussion und

Rhythmen mit spanischen Coplas und ihrer Instrumentierung. Heiße Rhythmen,

mitreißende Tänze, exotische Schönheiten und traumhafte Melodien führen Sie

durch das aufregende Nachtleben Kubas. „PASIÓN DE BUENA VISTA“ entführt

Sie auf die Straßen der karibischen Insel und vermittelt Ihnen pure kubanische

Lebensfreude. Eine 10-köp� ge Live-Band von alt eingesessenen kubanischen

Unikaten, in Kuba umschwärmte Sänger und Tänzer der Extraklasse sowie eine

einzigartige Bühnenkulissen mit atemberaubenden Projektionen werden Sie mit

dem Humor und dem Temperament Kubas anstecken.

www.newstar-management.de

Eintrittspreise: € 39,50 / € 36,50 / € 34,– / € 31,–

Ermäßigt: € 27,30 / € 25,50 / € 23,80 / € 22,–

07. Dez.

Fr., 20.00 Uhr · Großer Saal

Klavierabend

Daniel Röhm

mit Werken von Beethoven, Schubert und Dohnányi

Eintrittspreise: € 15,– · Ermäßigt: € 8,–

07. Dez.

Fr., 20.00 Uhr · Kleiner Saal

Auf der Walz

Lesung mit Musik rund um das Thema Walz

145

KONZERT

www.balingerkonzerte.de

MUSIKALISCHE LESUNG

„Lads go Buskin“ sind 9 Musiker aus dem Kreis

Reutlingen, die sich der irischen Musik verschrieben

haben und mittler weile seit fast 20 Jahren

gemeinsam musizieren. Zwei der „Lads“ waren nach ihrer Lehrzeit auf der Walz:

Jimmy Maas als Maurergeselle und Julian Letsche als Zimmermannsgeselle.

Jimmy Maas hat seine Wanderzeit in Liedern und Gedichten verarbeitet und

Julian Letsche in dem historischen Roman „Auf der Walz“, der im März 2011 beim

Gmeiner Verlag erschienen ist. Im Rahmen der musikalischen Lesung wird der

mittel alterliche Roman „Auf der Walz“ vorgestellt, umrahmt von Musikstücken

und Anekdoten um die traditionelle Wander schaft der Handwerksgesellen. Die

Zuschauer erwartet ein unterhaltsamer Abend rund um das Thema Walz, das

reisende Studium der Handwerker. www.lads-go-buskin.de

120

Eintrittspreise: € 14,- · Ermäßigt: € 10,–


08. Dez.

Sa., 16.30 Uhr · volksbankmesse

Tanzstudio Attitude:

20 Jahre Attitude

Veranstalter: Tanzstudio Attitude, Balingen

Es erwartet Sie ein „Best-Of“ aller Choreographien

der letzten 20 Jahre. Nicht mehr wegzudenken

sind die anspruchsvollen und erfolgreichen Shows

der Tanzschule, bei denen verschiedene Tanzstile

wie klassisches Ballett, Jazzdance oder Hip Hop gezeigt wurden. Beim diesjähridiesjährigen Jubiläum möchten über 500 Schüler auf der Bühne diese 20 Jahre mit Ihnen

Revue passieren lassen. Freuen Sie sich auf unvergessliche Höhepunkte wie die

Tänze aus 1001 Nacht, der Nussknacker, oder den zahlreichen aufwendigen

Dance Shows und feiern Sie mit uns das Jubiläum: 20 Jahre Attitude.

Eintrittspreise: € 25,- / € 23,– / € 20,- / € 18,-

Ermäßigt: € 23,– / € 21,– / € 18,– / € 16,–

08. Dez.

Sa., 19.00 Uhr · Großer Saal

Tölzer Knabenchor

Die Alpen ländische

Weihnacht

Unesco-Weihnachtsgala mit Christian

Wol� , dem Tölzer Knabenchor, dem

Ensemble Classique und Eva Deborah Keller

Wahl-Abo

KONZERT

Dieses außergewöhnliche Konzertereignis wurde am 10. Dezember 1995 in der

weltbekannten Basilika zu Ottobeuren vor rund 4.000 begeisterten Zuhörern

uraufgeführt. Seine Einzigartigkeit liegt in der homogenen Verschmelzung von

Wort und Musik, die dem Publikum ein musikalisches Erlebnis besonderer Art

garantiert. In genialer Weise gelingt es, die biblische Handlung der Geburt Christi

mit der alpenländischen Landschaft und Kultur zu verbinden und jedem Konzertbesucher

nahezubringen. Strahlende Knabenstimmen und festliche Blechbläserklänge

verkünden die frohe Botschaft des göttlichen Wunders und stehen im Wechsel mit

weihnachtlich getragenen Chor- und Bläsersätzen. Harfen zwischenspiele vermitteln

Ruhe und vereinen Musik und erzählten Text. Christian Wol� liest Geschichten von

Silja Welte, Jörg Zink und Karl Heinrich Waggerl.

Eintrittspreise: € 43,– / € 40,– / € 37,50 / € 34,50

90

Ermäßigt: € 30,80 / € 29,– / € 27,30 / € 25,50

09. Dez.

OPER

So., 19.00 Uhr · Großer Saal www.artandartist.de

Orpheus und Eurydike

in italienischer Sprache mit dt. Übertitelung

von Christoph Willibald Gluck

Gastspiel der Kammeroper Prag in Ko-Produktion

mit der Oper Liberec mit Countertenor Robert Crowe Wahl-Abo

Die Sage vom griechischen Sänger Orpheus ist, seit Musik theater erfunden wurde,

eines seiner beliebtesten Themen. Glucks Orpheus gilt als Reform oper, d.h. als

Beispiel für die Durchsetzung von Natürlichkeit, Wahrhaftigkeit und Einfachheit

auf der Opernbühne in der Mitte des 18. Jahrhunderts. Unter dem Ein� uss der

Musikästhetik Rousseaus konzentrierte sich Gluck auf die Kraft des unverstellten

Ausdrucks und auf die Natürlichkeit des Gesangs.Eine schlichte und ergreifende

Melodik bildet die Grund lage für viele große dramatische Szenen der Oper und

vermag den Zuhörer tief zu beeindrucken. Mit dem berühmten Reigen seliger

Geister, dem Tanz der Furien und Orpheus Klagelied Ach, ich habe sie verloren,

enthält dieses Werk einer der berührendsten Arien der Operngeschichte.

Eintrittspreise: € 39,50 / € 36,50 / € 34,– / € 31,–

90

Ermäßigt: € 27,30 / € 25,50 / € 23,80 / € 22,–

09. Dez.

VOLKSTÜMLICHES KONZERT

So., 19.00 Uhr · volksbankmesse

Michael Harles präsentiert:

Melodien der Berge Tournee 2012

Die Ladiner · Sigrid & Marina · Oesch´s die Dritten

Zellberg Buam · www.koko.de

Veranstalter: KOKO & DTK Entertainment GmbH

Reisen Sie mit Michael Harles durch die Welt der Alpen und erleben Sie viele

bekannte Künstler live. Vor der Kulisse traumhafter Landschaften wird außerdem

über kulinarische Besonderheiten, Brauchtums-Schmankerln und faszinierende

Traditionen berichtet.

Eintrittspreise: € 60,– / € 54,– / € 49,– / € 43,–

TANZSHOW

Kartenvorverk.: Tanzstudio Attitude, Grünewaldstr. 28, 72336 Balingen,

Tel. (0 74 33) 1 63 72, www.ballettschule-attitude.de

12. Dez.

OPER

Mi., 20.00 Uhr · Großer Saal

Dantons Tod

Schauspiel von Georg Büchner

Gastspiel des LTT, Landestheater Tübingen

Die Französische Revolution hat 1794,

auf dem Höhepunkt des „Terreur“, der

Junge Linie

Schreckensherrschaft, seltsame Blüten

getrieben: Jeder kann wegen Nichtigkeiten dem Lynchmob zum Opfer fallen,

Hinrichtungen werden zu Massenspektakeln – doch das Volk hungert weiterhin.

Unter den politischen Köpfen der Revolution stehen Danton und Robespierre für

unterschiedliche politische Haltungen. Den Machtkampf zweier Weltau� assungen

innerhalb eines historischen Umbruchs und die Frage nach der Entwicklung von

Revolution hin zum Spektakel fasst Büchner in zeitlos poetische Sprache. Sein

Drama, in irrsinniger Geschwindigkeit mit Hilfe zahlreicher Originalquellen von

Januar bis Februar 1835 geschrieben, zeigt lebensnah und zugleich hochabstrakt

das Scheitern der Revolution an ihren eigenen Grundsätzen.

Kultur plus: kostenloser Einführungsvortrag um 19.30 Uhr

im Kleinen Saal · www.landestheater-tuebingen.de

Eintrittspreise: € 25,– / € 22,50 / € 20,– / € 17,50

Ermäßigt: € 17,70 / € 16,– / € 14,20 / € 12,50

13. Dez.

Do., 19.00 Uhr · Großer Saal

Schwanensee www.klassisches-ballett.com

RUSSISCHES KLASSISCHES STAATSBALLETT

Musik von P.I. Tschaikowsky, Ballett in 2. Akten

unter der Leitung von Konstantin Iwanow, Veransalter:

P.T.F. Deutsch-Russische, Kulturförderungs GmbH, Frankfurt

15. Dez.

Sa., 19.00 Uhr · Großer u. Kleiner Saal/Foyer

Weihnachts-Galaball 2012

Grand Prix der Professionals

German Trophy Standard

Veranstalter: Stadthalle Balingen und Deutscher

Professional - Tanzsportverband (DPV-Köln)

Ausrichter: ADTV-Tanzschule Horst Walter

OPER

Schon seit über hundert Jahren gehört das romantische Märchen vom Prinzen

Siegfried und Prinzessin Odette zu den populärsten und beliebtesten Ballett werken

weltweit. In seiner fantasievollen Inszenierung erfüllt das „Russische Klassische

Staats ballett“ unter der Leitung von Konstantin Iwanow die alte Legende mit neuen

glänzenden Farben. Bei aller im besten Sinne konservativen Grundhaltung zum

klassischen Ballett ist die Au� ührung modern – dank dem innovativen Bühnenbild

und den perfekt entworfenen Kostümen. Meisterhaft werden die Sprache des klassischen

Tanzes mit seiner Geschmeidigkeit und die Ausdrucksformen des modernen

Tanzes zusammengeführt. Ein wahrer Ballettgenuss für Groß und Klein!

Für die Veranstaltung gibt es spezielle Familientickets.

Eintrittspreise: € 45,– / € 38,– / € 32,– / € 25,–

Ermäßigt: € 42,– / € 35,– / € 29,– / € 22,– · Familienkarte erhältlich

TANZTURNIER

Die besten Tanzsportler Deutschlands, die in ihrer Spitze zur Weltelite zählen,

kommen wieder nach Balingen und werden ein Feuerwerk der Extraklasse

zünden, dem nichts an Eleganz, Musikalität, Ästhetik, Temperament und einer

grandiosen Show fehlen dürfte. Gleichzeitig erleben die Ballgäste ein weiteres

Glanzlicht der seit 31 Jahren von Horst Walter als Tanzlehrer und Ausrichter mit

viel Herz und Einsatz gep� egten Ball-, Tanz- und Tanzsportkultur in Balingen.

Unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Helmut Reitemann steht der

diesjährige Weihnachts-Galaball mit einem Tanzturnier der höchsten nationalen

Klasse, nur mit der Deutschen Meisterschaft vergleichbar.

Zwischen den Turnierrunden ist ausreichend Gelegenheit gegeben zum

Selbertanzen im Großen und Kleinen Saal!

Zur musikalischen Begleitung der Gäste und Turnierpaare spielt zum ersten Mal

der „� lder-express“ aus Stuttgart. Seit vielen Jahren Garant für anspruchsvolle

Tanzmusik und rauschende Ballnächte. Sein Repertoire umfasst internationale

Tanzmusik im exakten Turnier tempo ebenso, wie aktuelle Hits aus dem Pop-

und Schlagerbereich.

Eintrittspreise: € 80,– / € 70,– / € 60,– / € 40,–

120

Karten sind erhältlich bei der Verwaltung der Stadthalle Balingen

Tel. (0 74 33) 90 08-403, bei der Tanzschule Horst Walter Tel. (0 74 31) 77 48

bzw. E-Mail: horst-walter-tanzschule@t-online.de sowie in der Balinger

Geschäftsstelle des Zollern-Alb-Kuriers in Balingen Tel. (0 74 33) 266-212

Mit freundlicher Unterstützung

Präsentiert vom:

TICKET-HOTLINE: 0 74 33 / 90 08 - 4 20 · Telefonischer Ticketservice: Mo. - Do. 8.00 - 19.00 Uhr, Fr. 8.00 - 13.00 Uhr + 16.00 - 19.00 Uhr, Sa. 9.00 - 13.00 Uhr


15. Dez.

Sa., 20.00 Uhr · volksbankmesse

Rüdiger Ho� mann:

Aprikosenmarmelade

Veransalter: WPA GmbH/AS-Concert, Filderstadt

Die Comedy-Legende geht im Herbst 2012 mit brandneuem

Programm auf Tour. Comedian Rüdiger Ho� mann weiß

genau was hilft, wenn im Leben mal wieder die nötige

COMEDY

Süße und Leichtigkeit fehlt: Aprikosenmarmelade mit viel viel Humor. Auch in seinem

10. Live-Programm bleibt der „Entdecker der Langsamkeit“ dabei seinem Stil treu.

www.ruedigerho� mann.com

Eintrittspreise: Vorverkauf € 27,90 · Abendkasse € 30,–

16. Dez.

GOSPELKONZERT

So., 19.00 Uhr · Großer Saal

The Original USA

Gospel Singers & Band

Gastspiel in Kooperation mit Frank Serr, Showservice

Int. · www.showservice-international.de

Mit Songs wie: Joshua � t the battle, Nobody

Wahl-Abo

knows, Some times I feel like a motherless child, Go down Moses, Hail Mary,

Down by the riverside, Oh happy day, Swing low sweet chariot, I got shoes,

Go tell it on the mountain, His eyes on the sparrow, I will sing Hallelujah und

vielen mehr. Nicht nur in der ehrwürdigen Scala in Mailand erfreuten sie das

Publikum, sondern auch beim Weihnachtskonzert im Vatikan den Papst. Nach

dem großen Erfolg in meist ausverkauften Häusern sind die Künstler wieder auf

Tournee in Europa. Die afro-amerikanische Gospelgruppe mit Live-Band und

großer Licht- und Bühnenshow bringt das ursprüngliche Gefühl der schwarzen

Gospelkultur authentisch nahe und erzählt deren Geschichte.

Eintrittspreise: € 25,– / € 22,50 / € 20,– / € 17,50

140

Ermäßigt: € 17,70 / € 16,– / € 14,20 / € 12,50

19. Dez.

WEIHNACHTSKONZERT

Mi., 20.00 Uhr · Großer Saal

Zillertaler Weihnacht mit

Marc Pircher & Freunde

Die schönsten Weihnachtslieder jetzt auch live auf

Tournee! Veranstalter: Stadthalle Balingen in Kooperation

mit KOKO & DTK Entertainment GmbH

Klassische Weihnachtslieder, traditionelles, über Hunderte von Jahren von Generation

zu Generation überliefertes Liedgut und speziell für diese außergewöhnlichen

Konzerte von ihm selbst komponierte Lieder hat der 34-jährige Tiroler und Familienvater

zu einem einmaligen und exklusiven Konzerterlebnis zusammengestellt: Ein

musikalischer Blick zurück auf die ursprüngliche Zillertaler Weihnacht und neue Lieder

aus der Gegenwart! Der Geschichtenerzähler Ludwig Dornauer, ein Zillertaler Original,

rundet das liebevoll zusammengestellte Bühnenprogramm ab und zieht große und

kleine Zuhörer in seinen Bann. www.marcpircher.at

Eintrittspreise: € 46,20 / € 40,40 / € 33,50 / € 26,60

21.+22. Dez.

Fr.+Sa., 20.00 Uhr · Großer Saal

Marc & Alex

22 – the new show

mit Marc & Alex und als Gast Gaston

ZAUBERSHOW

Nach einem Jahr Pause ist es endlich soweit:

Marc & Alex kommen mit einer neuen Produktion Wahl-Abo

in die Stadthalle Balingen. Die beiden Illusionisten

und ihr Team haben für das Jahr 2012 wieder eine große Show produziert.

Neue, großartige Illusionen und E� ekte, mitreißende Musik, und viele Spezialeffekte

machen aus dieser Show erneut etwas ganz Besonderes. Mit dabei ist auch

Gaston, der charmante Italiener, der es versteht das Publikum magisch durch

den Abend zu begleiten. Marc & Alex erwarten Sie zu einem außergewöhnlichen

Abend voller Magie – zum Staunen und zum Lachen. www.marcundalex.de

Eintrittspreise: € 39,50 / € 36,50 / € 34,– / € 31,–

Ermäßigt: € 27,30 / € 25,50 / € 23,80 / € 22,–

Die Geschenkidee zu Weihnachten:

Eintrittskarten und Gutscheine

Erhältlich bei der Stadthalle Balingen · Tel.: 0 74 33 / 90 08-420

Fax: 0 74 33 / 90 08-444 · www.stadthalle.balingen.de

Die Theaterkasse ist am 24.12.2012 von 10.00 -12.00 Uhr geö� net.

23. Dez.

MUSIKALISCHE LESUNG

So., 17.00 Uhr · Großer Saal

Früher war mehr Lametta

Heitere, skurrile und nachdenkliche

Geschichten zum nahenden Weihnachtsfest

vorgelesen von Uwe Ochsenknecht mit Musik

von „The Three Rednosed Reindeers“

Es geht humorvoll zu an Uwe Ochsenknechts

Wahl-Abo

Vorweihnachtsabend, an dem aber auch nachdenkliche

Geschichten nicht fehlen. Heiter und skurril, aber mit dem nötigen

Tiefgang: Der beliebte deutsche Schauspieler präsentiert eine bunte Auswahl

von Kurzgeschichten und Gedichten, die die Nöte und Irrungen des modernen

Westeuropäers mit den Vorbereitungen auf das Weihnachtsfest thematisieren.

Die Geschichten aus der Feder von Autoren wie Kurt Tucholsky, Erich Kästner,

Hanns Dieter Hüsch, Loriot, Ephraim Kishon und anderen sind dem großen

Schau spieler und Komödianten Uwe Ochsenknecht wie auf den Leib geschnitten.

Ein amüsanter, kurzweiliger Abend mit dem gut aufge legten Schauspieler

und den drei virtuosen Jazz-Musikern Bobbi Fischer (Klavier), Gregor und Veit

Hübner (Violine/Kontrabass), die sich hier als ironisches Trio „The Three Rednosed

Reindeers“ zusammengefunden haben. Die Musiker waren vor allem als

Mitglieder von Tango Five bereits mehrfach Gast in der Stadthalle Balingen.

www.sagas-produktionen.de

Eintrittspreise: € 29,– / € 26,50 / € 24,– / € 21,50

Ermäßigt: € 22,20 / € 20,50 / € 18,70 / € 17,–

27. Dez.

Do., 20.00 Uhr · Großer Saal

Hansy Vogt

Klingende Bergweihnacht

Die volkstümliche Weihnachtsrevue

mit dem beliebten Fernsehmoderator

Veranstalter: artmedia management & more, Bühl

in Kooperation mit der Stadthalle Balingen

Eintrittspreise: € 40,70 / € 38,50 / € 36,30 / € 29,70

Ermäßigt: € 28,49 / € 26,95 / € 25,41 / € 20,79

28. Dez.

Fr., 15.00 Uhr · Großer Saal

Die Kleine Entführung

Familienmusical ab 5 Jahre nach dem

Singspiel von Wolfgang Amadeus Mozart

Gastspiel der Kleinen Oper Bad Homburg

110

VOLKSMUSIK

Freuen Sie sich auch in diesem Jahr wieder darauf, wenn der Fernsehmoderator

und Entertainer HANSY VOGT wieder mit seiner KLINGENDEN BERGWEIH-

NACHT zu Ihnen kommt. Viele bekannte Stars werden ihn auf der diesjährigen

Tour wieder begleiten: Angela Wiedl · „Herzklopfen“, Die Schäfer · „Miteinander“,

Reiner Kirsten · „Der Sunnyboy“ und natürlich seine FELDBERGER ·

„Die Gute Laune Band aus dem Schwarzwald“. www.feldberger.de

FAMILIENMUSICAL

Dieser Nachmittag verspricht einen lustigen

Aus� ug in die klassische Musik mit Popmusik

Kinder-Abo

und fetzigen Tänzen. Die „Kleine Entführung“

spielt im Orient und knüpft atmos phärisch an die beliebten Märchenthemen aus

dem fernen „Morgenland“ an wie z.B. den Märchen aus 1001 Nacht, Sindbad

der Seefahrer Ali der Meisterdieb, Alibaba und die vierzig Räuber usw. Aus den

schönsten Szenen und Liedern hat die Kleine Oper Bad Homburg ein Musical nicht

nur für junge Zuschauer gescha� en. Ausgangspunkt für die Erzählung ist die

Handlung des Singspiels von Wolfgang Amadeus Mozart. www.kleineoper.de

Bei dieser Veranstaltung gibt es einen separaten Block nur für Kinder!

Eintrittspreise: € 12,– / € 11,– / € 10,– / € 9,–

70

Ermäßigt: € 7,– / € 6,– / € 5,– / € 4,–

28. Dez.

PANORAMAVISION

Fr., 20.00 Uhr · Großer Saal

ISLAND Magie einer Insel

Aus der Reihe: „Expedition Erde“

Veranstalter: Terra Nova PanoramaVision

Film- und Medienproduktionen, Stuttgart

Andreas Mihatsch von Expedition Erde präsentiert

ISLAND, die unglaubliche Magie und Schönheit

einer Insel. In dieser neuen faszinierenden Multivisions-Show in FullHD werden

spektakuläre Bilder und Filme präsentiert, die die Schönheit und Faszination

ISLANDs aufwendig dokumentieren.

Vorverkauf: Theaterkasse d. Stadthalle, Infothek im Rathaus, Schwarzwälder

Bote, Zollern-Alb-Kurier und unter www.expedition-erde.de

130

Eintrittspreise: Vorverkauf € 12,– · Abendkasse € 14,–


29. Dez.

SCHWÄBISCHES MUSIK-KABARETT

Sa., 19.00 Uhr · Großer Saal

Herrn Stumpfes Zieh

und Zupf Kapelle

Jubeltour – Glanzlichter aus 20 Jahren

und niegelnagelneues Zeug

Manfred „Manne“ Arold · Michael „Flex“ Flechsler,

Marcel „Selle“ Hafner · Benny „Banano“ Jäger

Wahl-Abo

Die vier munteren Jubilare begnügen sich nicht damit, Kerzen auszublasen und

Sahnetorte zu verspeisen – nein, sie begeben sich auf große Geburtstagstour

mit Liedern aus 20 Jahren! Da wird es spannend: Was werden sie aus ihrer Kiste

zaubern? Wird es Flex’ Stars & Stripes Mofajacke sein, die einst so viele Frauenherzen

betörte? Ein einsames Kuhfell zu Füßen trauriger Cowboys? Ein einzelner

Luftballon in Mannes Hand? Aber Stumpfes wären nicht Stumpfes, wenn sie diesen

Rückblick nicht mit einem Blick ins Gegenwärtige verbinden würden. Deswegen

sind natürlich auch einige niegelnagelneue Songs druntergemischt. Und wer die

Kapelle noch nicht kennt, zieht den Hauptgewinn: einen Stumpfes-Crash-Kurs.

20 Jahre in einem Aufwasch! www.stumpfes.de

Eintrittspreise: € 29,– / € 26,50 / € 24,– / € 21,50

Ermäßigt: € 22,20 / € 20,50 / € 18,70 / € 17,–

31. Dez.

Mo., 19.30 Uhr · Großer Saal/Foyer

Silvester-Party

Kultur & Mehr

Große Stadthallen-Silvester-Party –

die Sechste

Veranstalter: Stadthalle Balingen

SILVESTER-PARTY

Haben Sie sich schon Gedanken gemacht, wie Sie die letzten Stunden in diesem

Jahr gerne verbringen wollen? Wenn Sie Wert auf sehr gutes Essen legen, sich

gerne von hervorragenden Künstler unterhalten lassen und in einer zwang losen

Atmosphäre zu einer erstklassigen Band vielleicht auch selber einmal das Tanzbein

schwingen wollen, dann wäre unsere diesjährige Silvester-Party sicherlich die

richtige und erste Wahl! Noch während des letztjährigen

Auftritts haben wir uns per Handschlag das Engagement

der sechsköp� gen Formation INTAKT aus dem Augsburger

Raum auch für die dies jährige Silvester-Party in der

Stadthalle gesichert. Mit ihrem breitgefächerte Repertoire,

das von Tischmusik, über Dinnerjazz, Schlager bis zu Party-

und Tanzmusik reicht, haben sie nicht nur uns, sondern auch

die Besucher vollkommen von ihrem Können überzeugt.

Als Künstler sind in diesem Jahr Jakob & Harry an Bord.

Sie zeigen Auschnitte aus ihrem aktuellen Programm

“Siegertypen”, bei dem die beiden Poetry Slamer und Improvisationskünstler

virtuos mit der Sprache umgehen werden. Bekannt wurden die beiden Tübinger

Harry Kienzler und Jakob Nacken vor allem als Akteure von Theatersport

(Harlekin-Theater). Als weiblichen Gegenpart zu den jungen Wilden haben wir

einmal mehr Dietlinde Ellsässer als Moderatorin verp� ichtet. Kaum eine kennt

das Balinger Publikum so genau, wie diese Künstlerin, die ihre Wurzeln am Theater

Lindenhof hat, sich aber auch längst durch weitere Soloprojekte einen Namen auf

den Kleinkunstbühnen Süddeutschlands gescha� en hat. Beim diesjährigen Gastspiel

stellt sie zudem zusammen mit Bühnenpartner Jakob Ausschnitte aus der aktuellen

Kleinkunstproduktion “Die Landpommeranze und Herr N. – � lmreif” den Partygästen

vor. Für das gastronomische Angebot sorgt das Team vom Restau rant

Hirschgulden. Die nachfolgenden Speisen sind – im Gegensatz zu den

Getränken – bereits im Eintrittspreis Eintrittspreis enthalten.

Weitere Infos zu den gebuchten

Künstlern � nden Sie auch auf

folgenden Webseiten:

www.intakt-musikservice.de

www.harryundjakob.de

www.jakobnacken.de

www.dietlinde-ellsaesser.de

Vorverkauf ab dem 22. Oktober

2012, Telefon (0 74 33) 90 08 - 420

Karten für die Silvesterparty

erhalten Sie ausschließlich bei der

Infothek im Rathaus, der Theaterkasse

und der Geschäftsführung.

Eintrittspreise: € 79,–

SPEISEKARTE

Vorspeisenvariation von den Marktständen

Tranchen von der Entenbrust

Pyramide von der Entenleber mit Apfel-Calvados

Waldpilzsülze

Apfel-Selleriesalat

abgerundet mit Honig-Feigen-Confi t

Zwischengang – wird am Tisch serviert

Gegrillter Lachs „Label Rouge“

dazu schwarz-weißer Reis

Safransößle

Hauptgang – wird am Tisch serviert

Kalbsrücken mit Zwiebel-Kräuter-Haube

Polenta

Schwarzwurzel-Karottengemüse

Dessertbüfett an den Marktständen

Torte von hellem und dunklem Mouse au chocolat

Salat von frischen Früchten

Kokos-Mango-Flammerie

Lauwarmer Quark-Apfel-Ofenschlupfer

Himbeerparfait

140

HARRY & JAKOB

Siegertypen

COMEDY IN REIMEN

REGIE: DIETLINDE ELLSÄSSER

VORSCHAU JANUAR 2013

Do., 3. Jan. 2013, 20.00 Uhr · Kleiner Saal

Florian Schroeder und Volkmar Staub

„ZUGABE“ Satirischer Jahresrückblick Kleine Reihe

Fr., 4. Jan. 2013, 19.00 Uhr · Großer Saal

The Best of Musicals MUSICAL STARLIGHTS

„Feuerwerk der Melodien“

Wahl-Abo

Sa., 5. Jan. 2013, 19.00 Uhr · Großer Saal

Neujahrskonzert mit der arcademia sinfonica

Konzert

Wahl-Abo

So., 6. Jan. 2013, 19.00 Uhr · Großer Saal

Mother Africa „Circus der Sinne“, „UMLINGO“

Musical-Circus

Do., 10. Jan. 2013, 20.00 Uhr · Großer Saal

EURE MÜTTER „Schieb, du Sau! – EXTRA“

Comedy

Wahl-Abo

So., 13. Jan. 2013, 19.00 Uhr · Großer Saal

Berlin Comedian Harmonists „Verrückte Zeiten“

Konzert-Show

Wahl-Abo

Mi., 16. Jan. 2013, 20.00 Uhr · Großer Saal

Die Drei vom Dohlengässle IV: Fest im Sonntagshäs

Schwäbisches Kabarett

Do., 17. Jan. 2013, 20.00 Uhr · volksbankmesse

One Night of Queen

Konzert-Show

Sa., 19. Jan. 2013, 19.00 Uhr · Großer Saal

Der Zigeunerbaron

Operette

So., 20. Jan. 2013, 19.00 Uhr · Großer Saal

Glenn Miller Orchestra, directed by Will Salden

„In the Miller Mood“ Konzert Wahl-Abo

Di., 22. Jan. 2013, 20.00 Uhr · Großer Saal

SWR1 Pop & Poesie in concert

„Stairway-Tour 2013“ Rock- & Popkonzert

Mi., 23. Jan. 2013, 20.00 Uhr · Großer Saal

Immer wieder Russland

Live-Multivisionsvortrag

Do., 24. Jan. 2013, 20.00 Uhr · Großer Saal

Der Schimmelreiter

Schauspiel

Fr., 25. Jan. 2013, 20.00 Uhr · Großer Saal

Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten

Konzert

Wahl-Abo

Sa., 26. Jan. 2013, 19.00 Uhr · Großer Saal

Notes Quartett

Konzert

So., 27. Jan. 2013, 15.00 Uhr · Großer Saal

Der Teufel mit den drei goldenen Haaren

Märchenmusical

Kinder-Abo

So., 27. Jan. 2013, 19.00 Uhr · Kleiner Saal

Die PrimaTonnen „(M)unterbelichtet“

Bayerisches Kabarett mit Musik

Kleine Reihe

Do., 31. Jan. 2013, 20.00 Uhr · Kleiner Saal

Uli Böttcher: „Keine Ahnung!“

Kabarett

Wahl-Abo

Kleine Reihe

Theater-Abo

Kleine Reihe

TICKET-HOTLINE: 0 74 33 / 90 08 - 4 20 · Telefonischer Ticketservice: Mo. - Do. 8.00 - 19.00 Uhr, Fr. 8.00 - 13.00 Uhr + 16.00 - 19.00 Uhr, Sa. 9.00 - 13.00 Uhr


telefon (0 74 33) 90 08 - 413 · kunst@balingen.de

Zehntscheuer

mit Werken auS dem

BrÜckemuSeum Berlin

29.06. - 29.09.2013

Stadthalle

Stadthalle

+ZehntScheuer

Balingen

PARKMÖGLICHKEITEN

UND WICHTIGE HINWEISE

Eintrittspreise: € 10,- · Ermäßigt: € 6,-

Sonderkonditionen für Gruppen und Familien

Einige wichtige Hinweise:

• Die Veranstaltung wird eventuell vom Hörfunk und / oder Fernsehen

aufgezeichnet.

• Der Karteninhaber erklärt sich damit und mit der eventuellen Abbildung

seiner Person einverstanden.

• Untersagt sind – auch für den privaten Gebrauch – Ton-, Foto-, Filmund

Videoaufnahmen. Der Mißbrauch wird verfolgt.

• Bei Beginn noch nicht eingenommene Plätze gewähren keinen Anspruch

auf den nummerierten Sitzplatz.

• Einlass verspäteter Besucher erfolgt grundsätzlich erst zur Pause oder

nach Anweisung des Einlasspersonals

Neben den beiden Stadthallen-Parkplätzen

(P1 und P2)

haben Sie als Besucher auch

die Möglichkeit, auf den

Parkplätzen des Landratsamts

(P3) und in der Tiefgarage

der Agentur für Arbeit

kostenfrei zu parken.

Die Tiefgarage ist bis

1.00 Uhr geö� net, bei

Bällen und gesellschaftlichen

Veranstaltungen bleibt die

Tiefgarage die ganze

N a c h t g e ö � n e t .

Karten für die Stadthalle Balingen, die volksbankmesse und die

Messe Balingen erhalten Sie bei der:

Stadthalle Balingen,

Tel.: 0 74 33 / 90 08 - 420

Fax: 0 74 33 / 90 08 - 444

Online buchen:

www.stadthalle.balingen.de

Rathaus Balingen, Infothek

Färberstraße 2

72336 Balingen

Tel.: 0 74 33 / 90 08 - 420

Theaterkasse der Stadthalle Balingen

(am Haupteingang der Halle)

Mo. - Fr.: 16.00 - 19.00 Uhr

sowie an der Abendkasse

Die Theaterkasse ist am 24.12.2012 von 10.00 -12.00 Uhr geö� net.

Die weiteren Vorverkaufsstellen:

KARTENVORVERKAUF

ALBSTADT:

Reisebüro Eissler

Hechinger Str. 15, 72461 Albstadt-Tail� ngen,

Tel.: 0 74 32 / 52 55

Touristinformation

Marktstraße 35, 72458 Albstadt

Tel.: 0 74 31 / 160-12 04

Mo/Di/Mi/Fr 9.30-12.30 + 14-17 Uhr

Do 9.30-12.30 + 14-18 Uhr, Sa 9.30-12.30 Uhr

touristinformation@albstadt.de, www.albstadt.de

HECHINGEN:

Steinemer Musik und Mehr

Schloßstraße 3, 72379 Hechingen

Tel.: 0 74 71 / 26 27

Mo 9-12 + 15-18.30 Uhr, Mi/Fr/Sa 9-12 Uhr

mail@steinemer.de, www.steinemer.de

Hohenzollerische Zeitung GmbH + Co. KG

Obertorplatz 19, 72379 Hechingen

Tel.: 0 74 71 / 9 31 50

Mo-Fr 8-12 + 14-17 Uhr, Sa 9-11 Uhr

www.suedwestaktiv.de

HORB:

Südwest Presse Neckar-Chronik

Schillerstraße 22, 72160 Horb

Tel.: 0 74 51 / 90 09-22

Mo-Fr 8.30-12.30 + 13.30-16.30 Uhr

MÖSSINGEN:

Schwäbisches Tagblatt, Steinlach-Bote

Falltorstraße 52, 72116 Mössingen

Tel.: 0 74 73 / 95 07-0

Mo-Fr 8.30-12.30 + 13.30-16.30 Uhr

REUTLINGEN:

Konzertbüro am Markt

Wilhelmstraße 69, 72764 Reutlingen

Tel.: 0 71 21 / 30 22 90

Mo-Fr 9-17.30 Uhr, Sa 9-12 Uhr

konzertbuero@gea.de

GEA Service Center

Burgstr. 1-7, 72764 Reutlingen

Tel.: 0 71 21 / 302-210, -211

Mo-Fr 8-17.30 Uhr, Sa 10-12 Uhr

Mo. bis Do.: 8.00 bis 18.00 Uhr

Freitag: 8.00 bis 13.00 Uhr

Samstag: 9.00 bis 13.00 Uhr

am 24.12. und 31.12. geschlossen

Plattenlädle

Eberhardstraße 7, 72764 Reutlingen

Tel.: 0 71 21 / 31 16 19

Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr

plattenlaedle@t-online.de, www.plattenlaedle.de

ROTTENBURG:

Rottenburger Post

Metzelplatz 7, 72108 Rottenburg

Tel.: 0 74 72 / 16 06-12, Fax: 0 74 72 / 16 06-14

Mo-Fr 8.30-12.30 + 13.30-16.30 Uhr

ROTTWEIL:

Volksbank Rottweil eG

Hochbrücktorstraße 27, 78628 Rottweil

Tel.: 07 41 / 474-123

Mo-Fr 8.30-12.30 Uhr, Mo, Mi, Fr 14-16 Uhr

Di, Do 14-18 Uhr

Info@volksbank-rottweil.de

www.volksbank-rottweil.de

TÜBINGEN:

Bürger- und Verkehrsverein Tübingen

An der Neckarbrücke, 72072 Tübingen

Postfach 2623, 72016 Tübingen

Tel.: 0 70 71 / 9 13 60

Mo-Fr 9-19 Uhr, Sa 9-17 Uhr

mail@tuebingen-info.de,

www.tuebingen-info.de

RIMPO Ticket Service

Marktgasse 17, 72070 Tübingen

Tel.: 0 70 71 / 2 22 34

Mo-Fr 10-19 Uhr / Sa 10-16 Uhr

tickets@rimpo.de, www.rimpo.de

Schwäbisches Tagblatt

Tagblatt Eck an der Neckarbrücke

Uhlandstraße 2, 72072 Tübingen

Tel.: 0 70 71 / 934-439

Mo-Fr 9-17 Uhr / Sa 9.30-12 Uhr

ticket@tagblatt.de, www.cityinfonetz.de

Sowie alle EASY TICKET

SERVICE-Verkaufsstellen!

Zusätzliche Veranstaltungen

und Vorverkaufsstellen bitten

wir der Tagespresse zu entnehmen.

Eintrittskarten ...

mit Vergnügen!

Die angegebenen Preise sind inklusive der Vorverkaufsgebühr und Systemgebühr. Gleichzeitig

können Sie für alle Veranstaltungen, die in EASY TICKET eingestellt sind, Karten bei der Stadthalle Balingen

erwerben. So z.B. für Veranstaltungen in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle, der Liederhalle oder auch

Karten für die Heimspiele des VfB Stuttgart. Genauso können unsere Karten bei allen EASY TICKET-

Verkaufsstellen erworben werden. Bitte beachten Sie auch den zweimal im Monat erscheinenden

Veranstaltungskalender von EASY TICKET SERVICE. Dieser liegt bei der Stadthalle Balingen aus.

Reservierte Karten müssen innerhalb einer Woche abgeholt werden. Nicht abgeholte Karten

gehen wieder in den Verkauf. Die Abendkasse (Theaterkasse der Stadthalle Balingen) ist jeweils

eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn ge ö� net. Karten, die wir für Sie an der Abendkasse

reserviert haben, müssen spätestens bis 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn abgeholt werden,

ansonsten kommen die Karten wieder zum Verkauf. Schüler und Studenten erhalten eine viertel

Stunde vor Beginn der Veranstaltung Restkarten zu € 7,50 (gilt nicht für alle Veranstaltungen).

In der Regel erhalten Ermäßigungen: Schüler / Studenten / Schwerbehinderte / Teilnehmer des

Bundesfreiwilligendiestes oder eines sozialen Jahres.

In der neuen Saison kooperieren wir mit der Balinger Tafel. Für ausgewählte Veranstaltungen

erhalten Sie im Tafelladen in der Wilhelmstr. 8 stark vergünstigte Karten. Bitte informieren Sie

sich direkt im Tafelladen.

Herausgeber:

Stadthalle Balingen,

Hirschbergstraße 38

72336 Balingen

Tel. 0 74 33 / 90 08- 0

Fax. 0 74 33 / 90 08- 444

www.stadthalle.balingen.de

e-mail: stadthalle@balingen.de

IMPRESSUM

Gestaltung:

Atelier Türke, Werbeagentur

Ziegelwasen 4 · 72336 Balingen

Druck:

Richard Conzelmann, Gra� k + Druck e.K.

Emil-Mayer-Straße 3 · 72461 Albstadt

Änderungen vorbehalten

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine