12.11.2015 Aufrufe

Musikzeitung_Oktober 2015

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

MUSIKVEREIN CHRISTKINDL

VEREINSZEITUNG

Oktober 2015

Rückkehr ins Alte Theater

Kapellmeister Karl Heinz Heimberger brachte das Wunschkonzert einst ins

Alte Theater. Heuer kehrt er ans Dirigentenpult zurück. Seiten 3 und 7

FOTO: MANFRED PRISTNER

Wort der Obfrau

Seite 2

“Bye, bye Brunnbach”

Seite 4

Unser neuer Schlagzeuger

Seite 3

Shuttlebus zum Wunschkonzert

Seite 7


Vereinszeitung Musikverein Christkindl Oktober 2015

WORT DER OBFRAU

Liebe Freunde des Musikverein Christkindl,


-

-

-






-


-




-










Andrea Pötz

Obfrau des Musikverein Christkindl

2


Vereinszeitung Musikverein Christkindl Oktober 2015

FOTO: JOHANN SCHWARZLMÜLLER


Karl Heinz als Kapellmeister und ehemalige Notenflitzer als Notenflitzer

Rückkehr und Premiere

beim Wunschkonzert

„Ich hätte nie gedacht, dass ich

wieder im Alten Theater dirigieren

werde“, sagt Karl Heinz Heimberger.

2009 hat er sein bisher letztes

Wunschkonzert geleitet. Dann verabschiedete

er sich in die Kapellmeisterpension.

Karl Heinz freut

sich auf das Musizieren im Alten

Theater. Er betont aber, dass es ein

sehr trauriger Anlass ist, der ihn zurück

ans Dirigentenpult bringt. Als

Sepp Pristner im Jänner völlig unerwartet

verstarb, erklärte sich Karl

Heinz bereit, wieder als Kapellmeister

einzuspringen.

Altes Theater seit 2007. Als der

Musikverein vor acht Jahren ein

neues Konzerthaus für das Wunschkonzert

suchte, war auch Karl

Heinz für das Alte Theater: „Die

Größe des Theaters ist optimal für

die Größe unseres Orchesters.“

Karl Heinz Heimberger war beim

Wunschkonzert schon Kapellmeister,

Konzertbesucher und im vergangenen

Jahr Moderator. Auf das

„aktive Mitgestalten als Musiker“

freue er sich wieder ganz besonders.

Es soll ein „kurzweiliges, nettes

Konzert werden“. Karl Heinz

hat ein Bariton-Solo für Martin

Schlader und ein Flügelhorn-Solo

für Hans Schwarzlmüller und

Hans Grill ausgewählt. Mit „Dixie

Rag“ holt er unseren ganzen Saxophon-Satz

vor den Vorhang.

Eine

positive Tatsache hat Robert Schlader

zum Anlass genommen, mit

rer

Formation aufzutreten. Seit Obfrau

Andrea Pötz mit Sepp Pristner

im Jahr 2006 das Jugendorchester

gegründet hat, sind zahlreiche

Jungmusiker zu den „Großen“ aufgestiegen

und mehr als nur eine

Unterstützung des Orchesters geworden.

Robert holt sie für´s Wunschkonzert

zurück ins Jugendorchester

und studiert mit allen aktuellen und


ein. Außerdem wird das Jugendorchester

erstmals das Wunschkonzert

eröffnen. Seite 7

3


Vereinszeitung Musikverein Christkindl Oktober 2015

Probenlager der Christkindler Notenflitzer

„Bye, bye Brunnbach“

Nicht einmal ein kaputter Tisch-

zern

den Spaß verderben. Nach-


von einer Woche in Brunnbach.


Im August ging es für uns Noten-


nach Brunnbach. In unserer gewohnten

Herberge, der Brunnbachschule,

angekommen, erwartete

uns eine böse Überraschung.

Der Tischtennistisch war endgültig

kaputt und befand sich zu unserer

Bestürzung nicht mehr an seinem

angestammten Platz. Da aber ein

Probenlager ohne Tischtennis kein

richtiges Probenlager ist, suchten

wir nach einer Alternative und er-


sechs zusammengestellten Biertischen.

Ein Netz hatten wir glücklicherweise

selbst mitgebracht, und

so waren unsere Tischtennispartien

gesichert.

An den Vormittagen sowie an den


und es gelang uns, viele coole neue

Stücke zu erarbeiten. An den Nachmittagen

spielten wir Risiko und

bad,

da wir heuer wesentlich mehr

Glück mit dem Wetter hatten. Ein

weiteres Highlight der Woche war


Themen wie „Building Bridges -



nerfotos

können auf der Homepage

den.

Am letzten Abend wurde ganz

nach Tradition gegrillt und gesungen,

wobei uns auch einige „gro-



-



für 2016 eine neue Unterbringung

zeralm

gebucht haben.






über Nachwuchsmusiker. Wenn du


mitspielen willst, melde dich bei uns

oder schau einfach bei einer Probe

vorbei, immer montags um 18 Uhr.

„Große“ unterstützen „Kleine“. Jugendreferentin und Flötistin Kathi Hager spielt am Saxophon neben Nachwuchs-Trompeter Simon.

4


Vereinszeitung Musikverein Christkindl Oktober 2015

FOTOS: MARKUS WATZKO

SPORT

• Staffeln. Gewohnt schnell waren unsere






-





vor Schlagzeug und Holz. Blech lief


ter.


einziges mit Damen. Sportlich wurde es am


• Lara Fischer, Trompeterin unserer Notenflitzer,

lief eine erfolgreiche Saison für den



• Und auch ein Talent im Reitsport haben wir

Cornelia Greil -


• Fußballteam. -





Dressen waren die schönsten des Tur-

Unsere Auswahl beim Ortsfußballtag mit Coach Martin Hartmann (links).

5


Vereinszeitung Musikverein Christkindl Oktober 2015

TRAUUNG

Am 20. Juni hat Tanja Obexer ihren Lebensgefährten

Matthias geheiratet. Wir haben das

Brautpaar vor der Pfarrkirche Garsten mit dem

Brautlied und Märschen empfangen. Tanja ist

Saxophonistin und begann bereits im Jugendorchester

von Günter Dunst beim MVC.

NEU IM ORCHESTER

FOTO: VERONIKA LEITNER

Schlagzeuger Michael Bergerße

Orchester gekommen. Weil das Spielen im Jugendorchester so viel Spaß

macht, hat er bei den Kleinen trotzdem nicht aufgehört. Er freut sich, jetzt

auch Schlagzeugerkollege von Doris, Robert, Rupert, Christoph und Paul zu

sein. „Es is voi super“, sagt Michi. Neben seinem eifrigen Einsatz für den

MVC geht er gern Fischen und Fußball spielen. Er geht in die erste Klasse der

HTL Steyr. Schlagzeug spielt er seit „sechs Jahren oder so“.

PRIMA LA MUSICA

Andrea Waldhauser

spielte beim „Prima la Musica“-Landesbewerb groß auf und qua-


TERMINE

• Allerheiligen. Sonntag, 1. November, 14 Uhr.

Friedhof Christkindl

• WUNSCHKONZERT. Sonntag, 8. November,

18 Uhr. Altes Theater Steyr Seiten 2 und 7

• Barbara Bieranstich. Samstag, 21. November,

15:30 Uhr. Stadtplatz Steyr

• 11. Int. Steyrer Sparkasse Christkindllauf.

Samstag, 21. November, Altes Theater Steyr.

Siegerehrung mit den Christkindler Notenflitzern.

Infos: www.lac-amateure.at

• Nikolaus Ballonstart. Sonntag, 29. November,

10:30 Uhr. Christkindl

6

• WEIHNACHTSKONZERT. Samstag, 19.

Dezember, 17:30 Uhr. Wallfahrtskirche Christkindl

FOTO: MARTIN PÖTZ


Vereinszeitung Musikverein Christkindl Oktober 2015

WUNSCHKONZERT

Sonntag, den 8. November um 18 Uhr-

-

-




Der Plan für die Hinfahrt:










Barbara Bistrovics und Rosi Mayr moderieren das Wunschkonzert 2015.

FOTO: JOSEF BISTROVICS

FOTORÜCKBLICK

Blech & Kuchen In Memoriam Kapellmeister Josef Pristner

FOTOS: VERONIKA LEITNER

7


Absender:

Musikverein Christkindl

mv.christkindl@aon.at

www.mvchristkindl.at

4400 Steyr, Saaßstraße 5

Vereinszeitung Musikverein Christkindl

Aktuelle Fotos und Neuigkeiten rund um

unseren Verein gibt’s auch im Internet,

auf www.mvchristkindl.at und auf der

Facebook-Seite „Musikverein Christkindl”.

Impressum

Herausgeber: Musikverein Christkindl

Redaktion und Gestaltung: Martin Pötz

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!