LATTENKNALLLER 04 - 15.11.2015 - FRISCH AUF Frauen 2015/2016

frischauffrauen

Der LATTENKNALLER ist das Hallenmagazin der FRISCH AUF Frauen Bundesliga Göppingen und erscheint zu jedem Heimspiel - www.frischauf-frauen.de - #FAFnew #HandballmitGefühl #Lattenknaller

LATTENKNALLER04

FRISCH AUF FRAUEN BUNDESLIGA SAISON 2015/2016

Unser Gast heute:

SVG Celle

Sonntag 15.11.2015 Spielbeginn 16:00 EWS Arena

Präsentiert von:

facebook.com/fafrauen


KRÖNE DEINEN TAG!

Beginnen Sie Ihr Badevergnügen auf unserer

Homepage: www.barbarossa-thermen.de

Barbarossa-Thermen, Lorcher Straße 44, 73033 Göppingen, Telefon: 07161-6101630

2 | LattenKnaller


LATtENKNALLER

INHALT

SEITE 4-5

Es gilt nachzulegen!

SEITE 7

„Meine Heimat“ mit

Anja Brugger

SEITE 8-9

Endlich der erste Sieg!

SEITE 11

Statistik

SEITE 15

Gastvorstellung:

SVG Celle

Kampf ums Überleben

SEITE 18

Auf dem Segway

durch die Göppinger Innenstadt

SEITE 20

Abschied von Dr. Heinrich Zeller

SEITE 21

So spielen Sie heute

SEITE 22-25

Sponsoren

SEITE 26

Sponsoren-News

SEITE 27

Mannschaftsplakat

SEITE 28

Interview mit Harry Leichmann

Geschäftsführer BOSIG GmbH

„Gingen/Fils“

SEITE 30

Alles hat ein Ende!

SEITE 33

Ergebnisse, Tabellen, Spieltage,

Torschützinnen,Top Ten

SEITE 35

Fanshop

SEITE 39

Alle Spiele der

Frisch Auf Frauen

SEITE 41

Auf Wiedersehen!

SEITE 43

Impressum

LattenKnaller | 3


Es gilt nachzulegen!

Zum vierten Heimspiel der Frisch Auf

Frauen in der Saison 2015/2016 begrüßen

wir Sie, liebe Zuschauer und

Fans, recht herzlich in der EWS Arena. Ein

herzliches Willkommen gilt auch unseren

Gästen von der SVG Celle, deren Anhängern

sowie den beiden Unparteiischen

Frederic Linker und Sascha Schmidt, die

die heutige Begegnung leiten werden.

Noch zwei Spiele stehen für unsere Mädels

auf dem Programm, ehe sich die Liga

in eine sechswöchige Pause verabschiedet.

Der Grund für die diesjährige Pause

im Spielbetrieb ist ein bedeutender, denn

ab dem 5. Dezember wird in Dänemark die

Weltmeisterschaft im Frauenhandball ausgetragen.

Mit dabei sind zahlreiche Spielerinnen

aus der deutschen Bundesliga und

auch die deutsche Nationalmannschaft

der Frauen. Eigentlich hatte man das Ticket

für die Titelkämpfe verpasst, doch mit

Blick auf die nächste Weltmeisterschaft

2017 in Deutschland, bekam das Team in

Schwarz-Rot-Gold eine Wildcard für das

Turnier. Inzwischen durchaus ein gängiges

Mittel um Deutschland bei den großen Turnieren

dabei zu haben.

Doch bevor die Elite in Dänemark um die

Krone im Frauenhandball kämpft, stehen

für unsere Mannschaft noch zwei wichtige

Spiele an. Zunächst gilt es heute gegen einen

direkten Kontrahenten vor den heimischen

Zuschauern einen Sieg einzufahren.

Ehe dann in einer Woche im Derby gegen

die TusSies aus Metzingen die Ausgangssituation

den Gast in der haushohen Favoritenrolle

sieht. Umso mehr gilt es jetzt

die Kräfte zu bündeln, wie schon gegen

Rosengarten zusammen zu stehen und auf

dem Feld und der Tribüne alles zu geben.

Ein Blick auf die Tabelle macht die Brisanz

und den Stellenwert der heutigen Begegnung

deutlich. In drei Segmente hat sich

die Rangliste zwischenzeitlich aufgeteilt

und in allen Bereichen geht es sehr eng

zu. Der Blick in die untere Region zeigt fünf

Teams, die momentan hautnah beieinander

liegen, wobei Leverkusen sicherlich

wegen dem happigen Auftaktprogramm

nur vorübergehend im Keller steht. Nimmt

man die Elfen aus der Betrachtung bleibt

4 | LattenKnaller


ein Quartett, das mit jeweils ein oder zwei

Punkten geführt wird. Der Verdacht liegt

momentan nahe, dass sich letztlich die

beiden Absteiger dieser Spielzeit unter diesen

vier Vereinen befinden und damit zur

Wichtigkeit des Vergleichs mit Celle auch

schon alles erzählt ist. Ein Heimspiel gegen

einen unmittelbaren Kontrahenten sollte,

nein, muss eigentlich gewonnen werden.

Zudem trafen sich gestern mit Berlin und

Rosengarten die beiden anderen Kellerkinder

und ein jeweiliger Sieg der beiden

Heimmannschaften könnte den Füchsen

und unseren Mädels etwas Luft verschaffen,

zumal Rosengarten und Celle nächsten

Sonntag die Klingen kreuzen.

An der Spitze hat sich inzwischen ebenfalls

ein Quartett etwas absetzen können. Rein

nach den Minuspunkten gerechnet, hat dabei

unser Nachbar aus Bietigheim die Nase

vorne. Ein Lauf mit sechs gewonnen Spielen

bringen der SG BBM 12:2 Punkte. In der

Tabelle stehen mit einem Spiel mehr und

jeweils 13:3 Zählern mit Erfurt und Leipzig

zwei Vertreter aus dem Osten der Republik

ganz oben und auch Metzingen hat mit 11:3

Punkten noch alle Trümpfe in der Hand.

Federn musste dagegen Oldenburg lassen.

Der lange ungeschlagene VfL kassierte

gegen Leipzig und Leverkusen die

ersten Niederlagen und muss sich jetzt

mit der Rolle des Anführers des Mittelfelds

begnügen. Dahinter folgen Buxtehude,

Blomberg und Bad Wildungen,

wobei die Letztgenannten mit nach drei

Niederlagen in Folge den Blick wieder

verstärkt nach unten richten müssen. Fast

schon enttäuschend ist der 9. Tabellenplatz

der Borussia aus Dortmund mit Blick

auf die großen Sommerverpflichtungen

zu bewerten.

Aber legen wir die anderen Teams und die

Tabelle für die nächsten Stunden beiseite und

richten den Blick auf das Spielfeld. Dort möchten

wir mit Ihrer Unterstützung im Rücken

genau da weiter machen, wo wir beim Spiel

gegen Rosengarten aufgehört haben. Wille,

Kampf und Moral sind heute gefragt und am

Ende wird die Mannschaft gewinnen, die diese

Tugenden besser auf das Parkett der EWS

Arena bekommt. Und das wollen natürlich

unsere Mädels sein und zwar gemeinsam mit

Ihnen, unseren Zuschauern und Fans.

Ihr Holger Riegel

Gebäudereinigung

auf die einfache Art!

Umfassender Service

im professionellen Reinigungswesen:

Wir sind Partner

Unterhaltsreinigung

Glas- und Rahmenreinigung

Teppich- und Polsterreinigung

Industriereinigung

Fassadentechnik

Bodenreinigung

Bauschlussreinigung

Außenreinigung und Grünanlagen

Für Großunternehmen, Kleinbetriebe und private Haushalte.

ISI-Clean Gebäudereinigung

Inh. Serafina Alvarez

Filsstr. 20

73333 Gingen

Tel. 07162 - 947991

Fax 07162 - 969534

www.isi-clean-reinigung.de

www.pom –werbeagentur.de

LattenKnaller | 5


Strom

2014 2015

TOP-LOKALVERSORGER

Energieversorgung

Filstal GmbH & Co. KG

Wärme

Wasser

Gas

Energie für den Erfolg!

Von Ihrem Energieversorger vor Ort.

Großeislinger Str. 28-34 · 73033 Göppingen · Telefon 07161/6101-0 · info@evf.de · www.evf.de


„Meine Heimat“

mit Anja Brugger

Zur Person:

Alter: 23 Jahre

bei FA seit: 2012

„Eine echte Schwäbin“

Sie ist ein Kind der Region und kann als echte Schwäbin

bezeichnet werden: Anja Brugger ist in Waiblingen geboren

und aufgewachsen. Seit Sommer wohnt unsere Nummer

2 nun auch in Göppingen – und erspart sich dadurch

viel Pendelei.

Andreas Böhringer

Das Leben von Anja Brugger spielt sich ab zwischen dem Dreieck

Waiblingen, Göppingen und Hohenheim, wo die Linkshänderin an

der Uni Agrarbiologie studiert und im Moment ihre Bachelor-Arbeit

schreibt. „Es geht um Pflanzenschutz“, berichtet Anja, „ich muss zurzeit

viel Zeit hier im Labor verbringen, aber der Campus mit dem

Schloss und dem botanischen Garten ist wunderschön“, gewinnt sie

der zeitintensiven Arbeit etwas Positives ab.

Von ihrem Heimatort Waiblingen brauchte sie eine gute Stunde zur

Uni, nach Göppingen zum Training waren es 45 Minuten. „Seit Juli

wohne ich hier, damit fällt ein Fahrweg weg, das ist wesentlich geschickter.

Der Zeitaufwand fürs Pendeln war davor schon enorm“,

freut sich unsere Rechtsaußen ungemein, dass der Fahr-Stress

geringer wurde. Unterm Hohenstaufen fühlt sich Anja wohl: „Ich

habe mich gut eingelebt, bin allerdings noch nicht so viel rumgekommen,

da ich momentan den ganzen Tag an der Uni verbringe.“

Dennoch kommt sie bereits jetzt in den Genuss der Zeitersparnis

und der kurzen Wege, wie die 23-Jährige anmerkt: „Ich bin zu Fuß

in drei, vier Minuten in der Innenstadt. Da kann ich auch mal für eine

Stunde bummeln gehen.“ Wenn es ihr Studium wieder zulässt, wird

Göppingen noch mehr zu ihrem Lebensmittelpunkt werden als ohnehin

schon. „Wenn es zeitlich wieder möglich ist, werde ich mich

mit den Teamkameradinnen sicherlich öfters auch außerhalb des

Handballs treffen“, blickt

sie voraus.

Für Frisch Auf ist Anja

seit 2012 am Ball, davor

lief sie einzig für den

VfL Waiblingen auf, wo

sie mit zehn Jahren mit

dem Handball begann.

„Von meiner damaligen

Mannschaft spielt heute

niemand mehr für den

VfL“, so die 1,74 Meter

große Brugger, „paar

spielen unterklassig nur

noch zum Hobby, paar

haben wegen Studium oder

verletzungsbedingt aufgehört.“ Sport gehört in ihrer Familie seit jeher

zum alltäglichen Leben, „in der Halle war ich von klein auf“, sagt

Anja und ergänzt mit einem Lachen: „Manchmal weiß ich nicht, ob

ich zuerst in der Halle oder zuhause war.“ Zuhause – das ist in Waiblingen

im elterlichen Haus, wo sie aufwuchs. Auch heute noch ist sie

regelmäßig in der Großen Kreisstadt mit ihren über 50.000 Einwohnern,

wo sie auch zur Schule ging und ihr Abitur machte. Besuche

bei Eltern und Großeltern sind weiterhin ein Muss und die räumliche

Nähe lässt diese auch problemlos zu. Ein Spielplatz bei den Großeltern

(„der war direkt um die Ecke“) weckt schöne Erinnerungen an

ihre Kindheit, und auch sonst fühlte und fühlt sie sich in Waiblingen

wohl: „Ich mag es, durch die Stadt zu schlendern. Außerdem kann

man sehr gut brunchen gehen, das habe ich mit Freundinnen gerne

gemacht.“

LattenKnaller | 7


Endlich der erste Sieg!

Es war ein ganz wichtiger Erfolg, den unser Team heute vor

drei Wochen hier in der EWS Arena feiern konnte. Der 27:22-

Sieg gegen Rosengarten ließ einige Steine purzeln.

Holger Riegel

Die Anspannung war groß, nahezu greifbar. Vier Niederlagen zum

Auftakt standen im Zeugnis der Frisch Auf Frauen, doch eben auch

gute Vorstellungen gegen vermeintlich bessere Teams. Aber gegen

den direkten Kontrahenten aus Rosengarten bedeuteten diese

„Fleißpunkte“ nichts mehr. Gegen den Aufsteiger aus dem hohen

Norden zählte nur eins und zwar der erste Sieg der Saison.

Dass unsere Mädels wussten um was es geht, war von der ersten

Minute greifbar. Angefeuert durch eine lautstarke Kulisse gelang

ein Traumstart in das richtungsweisende Spiel. Nach drei Minuten

lagen wir mit 3:0 vorne und bei diesem Vorsprung blieb es auch

bis zur Mitte der ersten Halbzeit beim 7:4. Bis zur Pause konnte ein

weiterer wichtiger Schritt in Richtung Sieg gemacht werden, denn

der Vorsprung wuchs weiter und erlebte seinen Höhepunkt beim

14:7 (28.). Den Gästen gelang in der Folge noch ein Treffer und so

wurden beim Stand von 14:8 die Seiten gewechselt.

Mit dem ersten Sieg und dem damit verbundenen Selbstvertrauen

FrischaufFrauen 2015 quer_Layout 1 21.07.15 11:30 Seite 2

im Rücken ging es eine Woche später zum Auswärtsspiel in Blomberg.

Und auch im Lipperland gestalteten unsere Mädels die Partie

lange offen. Allerdings offenbarte der Zwischenstand von 11:9 für

Blomberg in der 16. Minute die große Schwäche unserer Mannschaft

bei diesem Auftritt in der Ferne. Die Defensive zeigte zu viele

Lücken und konnte dem Angriffsschwung der Hausherrinnen bis

zur Halbzeit nichts mehr entgegensetzen. Und so lagen wir nach

dreißig Minuten deutlich mit 16:22 zurück.

Zwar erledigte die Abwehr ihren Job im zweiten Durchgang besser,

aber für eine Aufholjagd reichte es trotz einer guten Angriffsleistung

nicht mehr. Der Rückstand blieb unverändert bestehen, wuchs am

Ende gar noch auf über zehn Tore an und vor allem der starken Moral

unserer Mannschaft war es geschuldet, dass sich die Niederlage

mit 28:36 letztlich noch in einem erträglichen Rahmen gestaltete.

Dennoch war der Auftritt im Lipperland nach dem Aufwärtstrend

der letzten Wochen ein kleiner Schritt zurück und entsprechend

enttäuscht traten unsere Mädels die Heimreise an.

An dieser Differenz änderte sich zunächst wenig. Aber Rosengarten

warf nun die letzten Körner in die Waagschale und konnte bis zur

45. Minute auf 20:16 verkürzen. Doch das aufkommende Feuer des

Neulings wurde mit einem nervenstarken Auftritt unseres Teams

schnell wieder gelöscht. Der alte Abstand von sechs Toren konnte

wieder herausgeworfen werden und am Ende stand ein 27:22-Sieg

auf der Anzeigetafel unseres Handball-Wohnzimmers. Verständlich,

dass die Freude und Erleichterung keine Grenzen kannten.

B R O N Z E K U N S T

IM E N T S T E H U N G S P R O Z E S S E R L E B E N

GALERIE

STRASSACKER

Staufenecker Str. 19

73079 Süssen

w w w. s t r a s s a c k e r. d e

www.edition-strassacker.de

Dienstag – Freitag 10–12 + 14–18 Uhr,

Samstags von 9–12 Uhr

K U N S T G I E S S E R E I

G A L E R I E

S K U L P T U R E N P A R K

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

8 | LattenKnaller


Der aktuellste Auftritt unseres Teams fehlt leider aufgrund des

Redaktionsschlusses für diesen Lattenknaller. Im Achtelfinale des

DHB-Pokals mussten wir den schweren Gang nach Thüringen antreten.

Und alles andere als ein Ausscheiden aus dem Wettbewerb

kann wohl als faustdicke Überraschung gewertet werden.

GARTEN-CENTER

ZOO-MARKT

Dehner GmbH & Co. KG, Donauwörther Straße 3-5, 86641 Rain, Zentrale Tel.: +49 (9090) -770

Dehner Eislingen

&

Frisch Auf Göppingen

- zwei starke Partner!

DEHNER GARTENCENTER

Stuttgarter Straße 105 · 73054 Eislingen · Telefon 0 71 61/98 42 10

LattenKnaller | 9


sie haben

interesse?

dann Melden

sie sich.

Mitarbeiter/-innen iM

Zustelldienst gesucht

Sie wollen sich auch die kleinen Extras leisten können, ohne

den ganzen Tag zu verplanen? Wir suchen ständig, auch in Ihrer

Nähe, Mitarbeiter/-innen im Zustelldienst für die pünktliche und

zuverlässige Zustellung folgender Produkte:

nWZ · göppinger Wochenblatt · sonntag aktuell

briefsendungen · weitere druckerzeugnisse

Unser Zustellpersonal hat neben leistungsgerechter und pünktlicher

Bezahlung und Fahrtkostenerstattung selbstverständlich

Anspruch auf Unfallschutz und Arbeitshilfen.

südwest Presse logistik gmbh

Ulrichstr. 35 · 73033 Göppingen

T 07161 685-422 · jobs@swp-logistik.de

swp-logistik.de

10 | LattenKnaller


Statistik

FRISCH AUF Frauen

Name:

Julia Schraml

Position: RR

Geburtsdatum: 08.03.1997

Nummer: 8

Spiele: 2

Tore: 0

Länderspiele: 0

Name:

Lisanne Petschel

Position: TW

Geburtsdatum: 03.05.1996

Nummer: 12

Spiele: 0

Tore: 0

Länderspiele: 0

Name:

Prudence Kinlend

Position: RL

Geburtsdatum: 29.03.1992

Nummer: 10

Spiele: 6

Tore: 20

Länderspiele: 0

Name:

Jessica Jochims

Position: TW

Geburtsdatum: 06.03.1996

Nummer: 16

Spiele: 5

Tore: 0

Länderspiele: 0

Name:

iris Guberinic

Position: LA

Geburtsdatum: 11.11.1991

Nummer: 13

Spiele: 4

Tore: 5

Länderspiele: 40

EEle

ww

Name:

Edit Lenqyel

Position: TW

Geburtsdatum: 04.05.1983

Nummer: 83

Spiele: 6

Tore: 0

Länderspiele: 0

SÜDWEST PRESSE

Name:

Julia Vollmer

Position: RA

Geburtsdatum: 22.05.1996

Nummer: 22

Spiele: 0

Tore: 0

Länderspiele: 0

Name:

Position:

Geburtsdatum: 01.11.1992

Nummer: 2

Spiele: 6

Tore: 17

Länderspiele: 0

Anja Brugger

RA


Name:

Anika Leppert

Position: Kreis

Geburtsdatum: 07.03.1990

Nummer: 28

Spiele: 3

Tore: 0

Länderspiele: 0

EEle

ww

Name:

Maxime Struijs

Position: RL

Geburtsdatum: 24.03.1994

Nummer: 3

Spiele: 6

Tore: 23/6

Länderspiele: 1

Name:

Lina Krhlikar

Position: RL

Geburtsdatum: 29.06.1989

Nummer: 32

Spiele: 6

Tore: 18

Länderspiele: 27

Name:

Maja Zrnec

Position: LA

Geburtsdatum: 31.05.1988

Nummer: 4

Spiele: 5

Tore: 4

Länderspiele: 32

Name:

Ana Petrinja

Position: RM

Geburtsdatum: 06.11.1985

Nummer: 44

Spiele: 6

Tore: 39/25

Länderspiele: 24

Name:

ronja Weißer

Position: LA

Geburtsdatum: 04.11.1996

Nummer: 7

Spiele: 1

Tore: 0

Länderspiele: 0

Name:

Klaudia Pielesz

Position: RL

Geburtsdatum: 25.10.1988

Nummer: 88

Spiele: 6

Tore: 26

Länderspiele: 70

Immer informiert auf:

www.frischauf-frauen.de


Gut. Für die Region.

Gut. Für sportlichen Nachwuchs,

Amateure und Profis.

www.ksk-gp.de

Unser Herz schlägt für diesen Landkreis und unser

Engagement endet nicht beim Geld. Unsere Aktivitäten gehen

weit über das übliche Bankgeschäft hinaus. Davon profitiert

der Kinder- und Jugendbereich in gleichem Maße wie die

Aktivenarbeit. Wir unterstützen Vereine, Institutionen und

12 | LattenKnaller

ehrenamtliche Tätigkeiten. Sport, Soziales, Kunst & Kultur

bereichern das Leben. Dies alles und vieles mehr hat für die

Kreissparkasse Göppingen einen hohen Stellenwert. Mit

unserem Engagement setzen wir Maßstäbe.

Kreissparkasse Göppingen. Gut. Für den Landkreis.


Stahlbau

Schlüsselfertigbau

Schlosser- und Metallbauarbeiten

Stahlbau Nägele GmbH

Gutenbergstr. 3

73054 Eislingen

Tel. 07161 8500-0

www.stahlbau-naegele.de

SCHWÄBISCHE TRAUM-FABRIK

www.traum-fabrik.de

schwäbische

TRAUM-FABRIK

Maiers Bettwarenfabrik GmbH & Co. KG

Reuteweg 1 · 73087 Bad Boll · Tel. (07164) 90 23 90

Heilbronner Str. 4/1-2 · 70771 Leinfelden-Echterdingen · Tel. (0711) 65 69 25 0

Friedrichstraße 35 · 70174 Stuttgart · Tel. (0711) 120 93 390

EIN SCHÖNER TAG BEGINNT MIT

EINER GUTEN NACHT

Jede Matratze und jede Zudecke

die unser Haus verlässt

ist ein Stück Handwerkskunst.

Bettwäsche, Frottierwaren, Accessoires,

Bettenreinigung, Bettgestelle, Lattenroste,

Matratzen und Zudecken.

Die Bettwarenfabrik in meiner Region

Traum-Fabrik_183x129 mm.indd 1 24.07.2013 14:20:43

LattenKnaller | 13


FREUDE AM BAUEN ERLEBEN

MENSCHEN MACHEN UNSERE FIRMA AUS UND GEBEN IHR EIN GESICHT

LEONHARD WEISS - ein Name, der seit dem Jahr 1900 Geschichte schreibt.

LEONHARD WEISS - eines der größten Bauunternehmen Deutschlands.

LEONHARD WEISS - ein wichtiger Arbeitgeber und Ausbildungsbetrieb der Region.

LEONHARD WEISS - das sind 3.833 kompetente Mitarbeiter, die „mit Freude am Bauen“ europaweit

Projekte erfolgreich werden lassen. Unser Motto haben wir mit unseren Mitarbeiterinnen

und Mitarbeitern gemeinsam geschaffen. Sie alle sind das Fundament unseres Erfolgs.

Überzeugt von unseren Werten und Normen leisten sie kreativ und gekonnt ihren täglichen

Beitrag.

Lernen Sie uns als Partner für Ihre Zukunft kennen.

KONTAKT ZUM DIALOG

LEONHARD WEISS GmbH & Co. KG - BAUUNTERNEHMUNG

Leonhard-Weiss-Straße 22, 73037 Göppingen

P +49 7161 602-0, F +49 7161 602-1224

bau-de@leonhard-weiss.com, www.leonhard-weiss.de EINFACH.GUT.GEBAUT

14 | LattenKnaller


Unser Gast des heutigen Tages

SVG Celle

Größter Erfolg:

Aufstieg in die 1. Liga (3): 2009, 2011, 2014

Aufstieg in die 2. Liga (1): 1998

Teammanager:

Bernd Bühmann

Trainer:

Martin Kahle

Homepage:

www.svgcelle.de

Hintere Reihe von links nach rechts: Trainer Martin Kahle, Geschäftsführer Bernd Bühmann, Bundesligaverantwortlicher Peter Steininger,

Pressesprecher Jörg Grünhagen, Mannschaftsarzt Karsten Ohnhold, Physiotherapeut Felix Becker, Physiotherapeut Dieter Riecken, Physiotherapeut

Sven Haubert

Mittlere Reihe von links nach rechts: Torwart-Trainerin Mami Tanaka, 31 Turid Arndt, 8 Mieke Düvel, 10 Nives Ahlin, 14 Tina Wagenlader,

22 Anna-Katharina Loest, 32 Kathrin Schulz, 6 Renee Verschuren, Athletiktrainer Frank Stresing

Vordere Reihe von links nach rechts: Co-Trainer Florian Marotzke, 16 Chantal Pagel, 72 Susanne Büttner, 7 Milica Čović, 4 Kim Wahle,

11 Jolanda Bombis-Robben, 12 Raphaela Steffek, 13 Natasha Ahrens, 19 Maria Kiedrowski, Mannschaftsbetreuerin Tanja Engel

Kampf ums Überleben

Als wäre die aktuelle Tabellensituation als

Schlusslicht im Oberhaus nicht genügend

aufreibend, zittern unsere heutigen

Gäste auch finanziell ums nackte Überleben.

Holger Riegel

Die Uhr tickt in Celle. Unerbittlich (zumindest

bei Redaktionsschluss dieses Lattenknallers),

unaufhaltsam und klar terminiert. Am morgigen

Montag wird sich wohl das Schicksal des Frauenhandballs

bei der SVG Celle entscheiden.

Anfang November erschien der erste Bericht zur

drohenden Insolvenz unserer heutigen Gäste.

Der Fehlbetrag soll sich mit Blick auf die Saison

auf rund 100.000 Euro belaufen, bis zum Jahresende

müssen 50.000 Euro in die Vereinskasse

um das Überleben zu sichern. Unter dem Motto

„Rettet den SVG Celle“ lief in den letzten Tagen

ein großes Hilfsprogramm an, das zumindest die

aktuelle Lücke schließen und die Zahlungen an

Spielerinnen, Krankenkasse, Berufsgenossenschaft

und Finanzamt ermöglichen soll. Geht

dieser Plan nicht auf, dann wird morgen, am 16.

November, dem Insolvenzverwalter die Entscheidung

über die Zukunft übergeben.

Eine sehr schwere Situation für den Verein, denn

neben der finanziellen Belastung belastet der

aktuell letzte Tabellenplatz die Nerven der Verantwortlichen

und Spielerinnen. Dabei herrschte

im Sommer noch große Freude im Norden. Zum

ersten Mal nach zuvor zwei sofortigen Wiederabstiegen

hatte das Team von Martin Kahle es

geschafft die Klasse zu halten und dem Abstieg

zu entrinnen. Dabei ließ man sich auch von einer

13 Spiele andauernden Niederlagenserie

nicht erschüttern und landete im Endspurt noch

wichtige Punkte.

Mit diesem guten Gefühl im Rücken, aber auch

mit der klaren Zielsetzung, dass es für Celle

auch in diesem Jahr einzig um Klassenerhalt

gehen werde, startete Trainer Kahle in die neue

Saison. Sechs Abgängen standen vier Neuzugänge

gegenüber und vor allem an der Torgefahr

sollte gearbeitet werden. Die schwächste

Offensive der Liga im vergangenen Jahr wurde

mit Kim Wahle (Blomberg-Lippe), Milica Covic

(Metzingen) und Nives Ahlin (Zagorje) prominent

und ausschließlich mit Rückraumspielerinnen

verstärkt. Ergänzt wurde das Quartett der neuen

Gesichter mit der jungen Nachwuchstorhüterin

Chantal Pagel vom Kooperationspartner HSG

Badenstedt.

Doch trotz der neuen Rückraumachse ist es weiterhin

Renee Verschuren, die bei Celle nicht nur

die Fäden zieht, sondern auch als beste Torschützin

glänzt. Den Nimbus der wenigsten Tore konnte

Celle bisher zwar noch nicht ablegen, doch ist

dies sicherlich der aktuellen Situation und dem

damit verbundenen Nervenkostüm geschuldet.

Nach einem Start mit knappen Niederlagen holte

man sich gegen Bad Wildungen den ersten

Punkt. Doch seither stockt der SVG-Motor gewaltig.

Blomberg, Metzingen und dem Thüringer HC

musste man sich sehr deutlich geschlagen geben

und auch die Pokalpartie beim Zweitligisten

aus Rödertal war am vergangenen Wochenende

mit dem 24:23-Sieg ein Nervenspiel.

Dabei konnte eine ehemalige Spielerin der

Frisch Auf Frauen mehr als überzeugen. Maria

Kiedrowski erzielte in Rödertal sechs Treffer

und war mitentscheidend für das so wichtige

Erfolgserlebnis unserer arg gebeutelten Gäste.

Für unser Team gilt es jedoch diese ganzen

Meldungen aus Celle links liegen zu lassen. Der

grün-weiße Kopf muss frei und fokussiert sein,

denn angeschlagene Boxer sind die gefährlichsten.

Eine abgedroschene Weisheit, die aber

auch im Handball zu beachten ist.

LattenKnaller | 15


Direkt von der Alb!

Jetzt

NEU

16 | LattenKnaller

www.wir-direktsaftschorlen.de


LattenKnaller | 17


Auf dem Segway

durch die Göppinger Innenstadt

Gemeinsame Aktion der FRISCH AUF Frauen

mit dem Stadtmarketing Göppingen und der

Event-Agentur con-la-natura.

Segway fahren macht Spaß! Das dachte sich

auch unsere Marketingleiterin, Bianca Baar,

als sie entdeckt hat, dass die Stadt Göppingen

Stadtführungen mit diesem neuartigen

Gefährt anbietet. Die ideale Möglichkeit, auf

spassigem Weg mit der ganzen Mannschaft

eine Tour durch die Göppinger Innenstadt zu

unternehmen. Schließlich sollen ja auch unsere

neuen Spielerinnen ihre aktuelle Wahlheimat

kennen- und lieben lernen.

Ein paar Telefonate mit dem Stadtmarketing,

Frau Lisa Herr und

der Event-Agentur

con-la-natura, Herrn

Pit Böhringer, und

alle waren von der

Idee begeistert

und sofort wurde

der gemeinsame

Event am Samstag,

24.10. in die Tat

umgesetzt.

Nach einer persönlichen Begrüßung der

Mannschaft durch unsere Erste Bürgermeisterin,

Frau Gabriele Zull sowie Vertretern des

Stadtmarketings, ging es direkt los mit der

Einführung und den ersten Geh- oder besser,

Rollversuchen auf den Segways.

Völlig geräuschlos ging es dann mitten durch

die Göppinger Innenstadt und unsere Mädels

durften bei der historischen Stadtführung,

persönlich geführt von Herrn Stadtrat

Rudi Bauer, viel Wissenswertes über die geschichtlichen

Ereignisse, über Straßen, Plätze

und Sehenswürdigkeiten der Hohenstaufenstadt

erfahren.

Von Beginn an hatten alle Beteiligte unheimlich

viel Spaß. Sogar so viel, dass der Inhaber

der Firma con-la-natura, Pit Böhringer, direkt

zum nächsten Heimspiel gekommen ist, um

die Mädels anzufeuern und

sofort als neuer Partner im Business Club bei

den FRISCH AUF Frauen eingestiegen ist!

Allen Beteiligten vielen herzlichen Dank für

den super schönen und spassigen Tag!


Mehr

Ausdauer &

Leistung

mit meinen

,,Running -

Sporteinlagen“.

Vor Ort für Sie da!

Unsere Filialen finden Sie 4x in Göppingen, Geislingen,

Süßen, Uhingen und Rechberghausen

Hartlieb GmbH

Orthopädie- und Reha-Technik-Fachzentrum

Esslinger Str. 8 · 73037 Göppingen Industriegebiet Ost

Tel.: 07161.91011-0 · Fax: 07161.91011-10

LattenKnaller | 19

www.hartlieb.de info@hartlieb.de


Nachruf

Tief bewegt nimmt die TPSG Frisch Auf Göppingen

Abschied von ihrem Ehrenpräsidenten,

Freund und Kameraden

Dr. Heinrich „Bull“ Zeller

Der Verstorbene war über 80 Jahre Mitglied unseres Vereins. Von 1945

bis 1960 war er als Jugendleiter tätig. Durch seine engagierte und vorbildliche

Jugendarbeit nach dem II. Weltkrieg, gab er vielen Kindern

und Jugendlichen nach den schrecklichen Kriegserlebnissen neue

Hoffnung. Seine vorausschauende Jugendarbeit bildete das Fundament

für viele erfolgreiche Frisch Auf Mannschaften und ermöglichte

Frisch Auf viele nationale und internationale Titel und Erfolge!

Im Jahr 1953 wurde durch ihn der Bau des vergrößerten Frisch Auf

Stadion geplant und organisatorisch umgesetzt. Als Erster Vorsitzender

sowie als Präsident führte er Frisch Auf Göppingen von 1955 bis

1976 und von 1978 bis 1980 über 23 Jahre hinweg. Unter seiner Leitung

erfolgte im Jahre 1972 die Fusion des Turnclub Frisch Auf mit

dem Polizeisportverein zur Turn- und Polizeisportgemeinschaft Frisch

Auf Göppingen.

Durch sein umsichtiges und vorausschauendes Wirken hat er die Geschicke

von Frisch Auf wesentlich mitbestimmt und maßgeblich dafür

gesorgt, dass der Verein seine heutige Bedeutung erlangt hat.

Seit der Gründung der „Gerhard Grill – Frisch Auf Jugend Stiftung“

im Jahre 2003 war Dr. Heinrich Zeller Vorsitzender des Stiftungsvorstands

und bis zuletzt für seine Frisch Auf Jugend tätig.

Über unseren Verein hinaus war Dr. Heinrich Zeller in vielfältiger Art

ehrenamtlich für die Allgemeinheit tätig, so z.B. im Gemeinderat von

Göppingen, als Sportkreisarzt und Arzt der Deutschen Handballnationalmannschaft.

Seine menschliche und humorvolle Art hat ihm den

Kontakt zu seinen Mitmenschen immer leicht gemacht.

Die große Anzahl an Ehrungen, die ihm für seine jahrzehntelangen ehrenamtlichen

Tätigkeiten verliehen wurden, zeigen mit welch großem

Engagement sich Dr. Heinrich Zeller um die Allgemeinheit verdient

gemacht und welch großen Respekt und Anerkennung er sich dabei

erworben hat.

Für seine besonderen Verdienste um Frisch Auf wurde Dr. Heinrich

Zeller 1976 zum Ehrenpräsidenten der TPSG Frisch Auf Göppingen

ernannt. Die Stadt Göppingen ernannte ihm im Jahr 2001 zum Ehrenbürger.

Wir verlieren mit Dr. Heinrich Zeller einen Freund und Kameraden, der

sich über Jahrzehnte hinweg um das Wohl des Vereins an vorderster

Stelle gekümmert hat. Sein Tod bewegt uns tief und sein väterlicher

Rat wird uns sehr fehlen...........

Unser Mitgefühl und unsere Anteilnahme gelten seiner Frau Lilo, seinen

Kindern und allen Angehörigen.

Dr. Heinrich Zeller und sein Wirken werden bei Frisch Auf Göppingen

unvergessen bleiben.

Thomas Lander

Präsident

TPSG Frisch Auf Göppingen

im Namen des Präsidiums, des Vereinsrats, der Abteilungsleiter und

aller Mitglieder der Turn- und Polizeisportgemeinschaft Frisch Auf

Göppingen e.V.

20 | LattenKnaller


So spielen Sie

heute

Frisch Auf Frauen

Trainer: Aleksandar Knezevic

Nr. Name Tore 2 Min.

12 Lisanne Petschel (Tor)

16 Jessica Jochims (Tor)

83 Edit Lengyel (Tor)

2 Anja Brugger (RA/RR)

3 Maxime Struijs (RL)

4 Maja Zrnec (LA)

7 Ronja Weißer (LA)

8 Julia Schraml (RR)

10 Prudence Kinlend (RL)

13 Iris Guberinic (LA)

22 Julia Vollmer (RA)

28 Anika Leppert (KM)

32 Lina Krhlikar (RL)

44 Ana Petrinja (RM)

88 Klaudia Pielesz (RL)

SVG Celle

Trainer: Martin Kahle

Nr. Name Tore 2 Min.

31 Turid Arndt (Tor/34)

16 Chantal Pagel (Tor/18)

4 Kim Wahle (RL/RM/RR/21)

6 Renee Verschuren (RL/RM/RR/30)

7 Milica Čović (RL/RR/27)

8 Mieke Düvel (RL/RM/RR/18)

10 Nives Ahlin (RR/24)

11 Jolanda Bombis-Robben (LA/31)

12 Raphaela Steffek (RR/RA/20)

13 Natasha Ahrens (KM/24)

14 Tina Wagenlader (KM/20)

19 Maria Kiedrowski (LA/27)

22 Anna-Katharina Loest (RR/26)

32 Kathrin Schulz (RL/RR/25)

72 Susanne Büttner (RA/29)

Frisch Auf Frauen empfiehlt Putzkult:

EINKAUFS-

GUTSCHEIN € 5.-

Kennwort: Frischauf-Partner

www.putzkult.de

(Mindestbestellwert € 15,-)

Schiedsrichter des heutigen Tages

Frederic

Linker

Geburtsjahr: 1986

SR seit: 2002

DHB-Einsätze: 85

Sascha

Schmidt

Geburtsjahr: 1986

SR seit: 2002

DHB-Einsätze: 85

LattenKnaller | 21


HAUPTSPONSOR

PREMIUMPARTNER

Medienpartner:

SÜDWEST PRESSE

GOLDPARTNER

gefördert durch ...

22 | LattenKnaller


SILBERPARTNER

BRONZEPARTNER

c

GÖPPINGEN, Marktstraße 5/1, Fußgängerzone

LattenKnaller | 23


BUSINESSCLUB

unterstützt von

SÜDWEST PRESSE

gefördert durch ...

GÖPPINGEN, Marktstraße 5/1, Fußgängerzone

„Frisch Auf

Gaststätte“

c

24 | LattenKnaller


BUSINESSCLUB

unterstützt von

STAHLTRÄGER

Stahlbau / Stahlkonstruktionen

Industrie- / Schlüsselfertigbau

Schlosser- / Metallbauarbeiten

Stahlbau Nägele GmbH

Gutenbergstr. 3

73054 Eislingen

Tel. 07161 8500-0

con-la-natura

www.stahlbau-naegele.de

HandballFamilie

Autohaus D. Gorny GmbH, Eislingen · Bären Apotheke, Ursenwang · Cafe Berner, Göppingen · CSG

Systemhaus GmbH, Göppingen · Dehner GmbH & Co. KG, Markt Eislingen, Eislingen · engineering

people GmbH, Stuttgart · Ernst Strassacker GmbH & Co. KG, Süßen · Esso Station/Reifen Zöller, Ebersbach ·

Fahrschule Ruess, Göppingen · Finanzberatung Deutsche Bank Michael Roll, Wäschenbeuren ·

Frisch Auf Gaststätte, Göppingen · Gittler Obst & Gemüse, Göppingen · Hartlieb GmbH, Göppingen ·

Hatice Modern Hairstyling, Göppingen · Hotel Drei Kaiserberge, Göppingen · I-NetPartner GmbH,

Göppingen · ISI-Clean Gebäudereinigung, Gingen/Fils · KSK Versicherungsagentur, Göppingen ·

Mangold Energiehandel GmbH, Wäschenbeuren · Montagebau Berg, Göppingen · neurotech GmbH,

Ehringshausen · offline, Göppingen · Smartphonefabrik, Rechberghausen · SPL SÜDWEST PRESSE

Logistik GmbH, Ulm · Sportteam Frey, Albershausen · Staufenklinik Dr. Christian Grill, Göppingen · Tanzschule

Bartholomay, Göppingen · WSD Wach- und Schließdienst GmbH, Göppingen

Wir für ein Team

aktiv-markt Manfred Gebauer GmbH, Göppingen · Alb-Fils-Kliniken, Göppingen · Antriebssysteme

FAURNDAU GmbH, Faurndau · Bader Druck GmbH, Göppingen · Bernhard

Wälzlager, Donzdorf · CARL Elektro-Anlagen GmbH, Ebersbach · Frisch Auf Gaststätte,

Göppingen · juhu-Kompetenzcenter Jürgen Huber, Faurndau · Kreisbaugesellschaft Filstal,

Göppingen · Maiers Bettwarenfabrik GmbH & Co. KG, Bad Boll · Metzmeier GmbH, Göppingen ·

Monika Mauritz & Norbert Bretzler, Göppingen · Ortwein GmbH, Wangen · Volksbank Göppingen ·

WINA. damen.mode, Göppingen · Wolf Wech (Uhinger Hooligans) · Württembergische Versicherungs

AG Hiller GmbH, Eislingen

LattenKnaller | | 25


Sponsoren

News

Wir bedanken uns sehr herzlich

bei allen unseren langjährigen und

neuen Partnern für Ihr Vertrauen

und Ihre Unterstützung.

An dieser Stelle möchten wir Ihnen nach und nach unsere ganzen Partner

vorstellen. Unsere neuen Sponsoren werden Ihnen ebenso vorgestellt

wie unsere langjährigen Partner, deren Produkte und Aktionen.

NWZ – Neue Württembergische Zeitung

Seit sehr vielen Jahren ist unsere Lokalzeitung, die NWZ Göppingen, unser offizieller Medienpartner

und somit Premium Partner der FRISCH AUF Frauen.

Die regelmäßige Information der Öffentlichkeit über die FRISCH AUF Frauen ist eine für uns mehr als

nur wichtige, sondern notwendige Plattform, um für den erstklassigen Frauenhandball in Göppingen

begeistern zu können.

Wir danken den Verantwortlichen rund um Matthias Horst und Joachim Schniepp für Ihre tolle Unterstützung

und für Ihr Vertrauen ins uns. Auf eine weiterhin sehr gute Zusammenarbeit!

www.swp.de/goeppingen

SÜDWEST PRESSE

con-la-natura

Wir freuen uns sehr, dass wir die Event-Agentur con-la-natura ab sofort in unserem Business Club begrüßen

dürfen.

Con-la-natura ist Ihr professioneller Partner für Outdoor Events, Indoor Events, den Eventstadel „Glemmer-

Scheuer“, Eventmodul Verleih, und FEDDZ Verkauf aus Gruibingen auf der herrlichen Schwäbischen Alb.

Seit über 15 Jahren beweist das Leistungsspektrum von Pit Böhringer und seinem Team das Gespür für innovative

Ideen im Bereich Event Veranstaltung.

Ein Spaß, unbedingt ausprobieren!

Wir freuen uns wahnsinnig auf die Zusammenarbeit und hoffentlich noch viele spaßige gemeinsame Erlebnisse!

con-la-natura

www.con-la-natura.de

Auto Schmid GmbH

Und noch ein neuer Partner in unserem Business Club ab sofort:

Ein herzliches Willkommen, der Firma Auto Schmid GmbH, Geislingen und Salach, Ihr Partner für

Volkswagen und AUDI.

Der Inhaber und Geschäftsführer, Herr Christoph Schmid und sein Team stehen für eine große Auswahl

an Neu- und Gebrauchtfahrzeugen, eine freundliche und kompetente Beratung, erstklassigen und zuverlässigen

Service, moderne Ausstattung und hochwertige Qualitätsarbeit.

Dieses Autohaus wurde von Volkswagen Financial Services für das Jahr 2015 zertifiziert. Die Zertifizierung

steht für ein hohes Maß an Beratungskompetenz und Know-how in den Themenbereichen Finanzierung,

Leasing, Versicherungen und Dienstleistungen der Volkswagen Financial Services.

Danke vorab für Ihre Unterstützung und wir freuen uns auf eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit!

www.autoschmid.com

26 | LattenKnaller


FRISCH AUF FRAUEN GÖPPINGEN

1. Handball-Bundesliga Frauen - Saison 2015/2016

EMtec

Elektromotoren GmbH

www.emtec-antriebe.de SÜDWEST PRESSE


Interview mit Harry Leichmann Geschäftsführer

BOSIG GmbH, Gingen/Fils

Herr Leichmann, wir möchten

Ihr Unternehmen,

BOSIG GmbH gerne noch

besser kennenlernen. Seit

wann besteht Ihr Unternehmen,

wo liegen Ihre Tätigkeitsschwerpunkte

und

was ist das Selbstverständnis

des Unternehmens?

Die BOSIG GmbH ist mittlerweile

im Schwabenalter angekommen.,

d. h. uns gibt es

seit nunmehr genau 40 Jahren!

Traditionell beschäftigen

wir uns mit der Herstellung von Dicht- und Dämmprodukten für den

Fenster- und Fassadenbau, den Metallbau und um Produkte für

den fachgerechten Anschluss und Aufbau von Steildächern.

Seit einigen Jahren haben wir unser Sortiment erweitert um Materialien

für die Dichtungstechnik, für die Maschinenbau- und Fahrzeugindustrie,

den Schienenfahrzeugbau und für die akustische

Verbesserung von Wohn- und Geschäftsräumen.

Produkte unseres Hauses finden heute überall dort Anwendung,

wo es zu laut ist. Das können Kindergärten- und Schulen sein,

Industriehallen, Büros oder öffentliche Räume.

Welche Projekte stehen aktuell an?

Aktuell haben wir unseren Geschäftsfläche um weitere 3500 qm

erweitert und ein neues Logistik – und Kundenzentrum errichtet.

Dies gibt uns nunmehr die Möglichkeit, unsere Produktionsmöglichkeiten

zu erweitern. So stehen für das kommende Jahr Erweiterungen

im Bereich der Schneid- und Klebetechnik an, sowie der

Fertigung von Bildern für die akustische und optische Verbesserung

und Gestaltung von Wohn- und Geschäftsräumen.

Sie sind sicher einer der langjährigsten und treuesten FRISCH

AUF Frauen-Partner und schon sehr lange mit Herz und Seele

dabei. Wie kam es zur Verbindung zu den FRISCH AUF Frauen

und was gefällt Ihnen besonders dabei?

Seit Jahren bin ich sehr mit dem Handball verbunden und aktiv.

Diese Leidenschaft teilen viele unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

mit mir. So kam es, dass vor einigen Jahren die Idee zum

Sponsoring kam und somit aus dem Hobby eine partnerschaftliche

Verbindung zu den Frisch Auf Frauen entstand. Die Nähe zur Mannschaft

und den Verantwortlichen und die kurzweiligen Spiele der

Frisch Auf Damen, machen dabei den besonderen Reiz aus.

Lassen Sie uns noch kurz über die Zukunft

sprechen. Wohin geht die Reise von BOSIG und wie geht es mit

den FRISCH AUF Frauen weiter?

In den kommenden Jahren stehen die Zeichen auf Expansion.

Wir wollen mit neuen Technologien und Produkten, weitere Kundenkreise

für BOSIG erschließen. Hierfür wollen wir den Bekanntheitsgrad

national wie international steigern, wofür sich ein sympathischer

Werbeträger wie die Frisch Auf Frauen sehr gut eignet.

Wünschenswert wäre für die Zukunft eine verstärkte TV Präsenz.

Für die Frisch Auf Frauen wird die Saison, wie wir bisher gesehen

haben, nicht leicht. Am Ende sollte es aber reichen, um die Klasse

zu halten, dafür wir Aleks mit seiner Mannschaft sicherlich die erforderlichen

Punkte einfahren und hoffentlich heute gleich fleissig

weitersammeln.

Ihr Spieltipp für heute?

Frisch Auf gewinnt 27:23 ! Auf geht’s! Viel Glück

28 | LattenKnaller


Alles hat

ein Ende!

Weiter auf Kurs ist unsere 2. Mannschaft in der Landesliga

unterwegs. Und auch die weibliche A-Jugend erfüllt

die Erwartungen.

Holger Riegel

Allerdings musste unsere Reserve in den vergangenen Wochen

eine fast schon vergessene Erfahrung machen und realisieren, dass

alles ein Ende hat. Nach zwei Aufstiegen in Folge, feierte man in der

Landesliga zunächst beim TSV Zizishausen nicht nur einen fulminanten

35:19-Auswärtssieg, sondern auch den 40. Pflichtspielsieg in

Folge. Die Weste blieb dadurch weiter makellos und mit 8:0 Punkten

hatte unsere 2. Mannschaft die Tabellenführung inne.

Doch nur eine Woche später endete die sensationelle Siegesserie

ausgerechnet zu Hause. Gegen den TV Gerhausen agierte die

Mannschaft von Trainergespann Regine und Gerd Fezer kopflos

und ließ auch den letzten Biss vermissen. Die Gäste vom Blautopf

packten die Gelegenheit beim Schopf und landeten einen 20:17-Erfolg.

Wiederrum eine Woche danach wartete bei der SG Hegensberg-Liebersbronn

die nächste schwere Aufgabe.

Dabei zeigte man sich von der ungewohnten Niederlage aber gut

erholt. Zwar führten die Gastgeberinnen zur Halbzeit mit 16:11, doch

auch in unserer 2. Mannschaft wird die Moral und der Kampf groß

geschrieben. Beim 20:20 (45.) war der Rückstand aufgeholt und ein

wahrer Krimi begann. Dabei legte die SG immer wieder vor, doch

wir blieben dran. Am Ende zeigte sich Hegensberg-Liebersbronn

etwas abgeklärter und gewann denkbar knapp mit 26:25.

Und so war es nicht verwunderlich, dass die Begegnung gegen den

Württembergliga-Absteiger aus Weingarten schon fast richtungsweisenden

Charakter hatte. Zunächst gestaltete sich die Partie

ausgeglichen, doch dank einer sehr ausgeglichenen Mannschaftsleistung,

bei der sich zehn Spielerinnen in die Torschützenliste eintragen

konnten, verschaffte sich unsere Zweite mit dem 13:10-Halbzeitstand

einen kleinen Vorteil. Im zweiten Abschnitt wusste vor

allem die Defensive zu überzeugen und legte damit den Grundstein

für den letztlich hochverdienten 26:18-Erfolg.

Somit stehen die „Fezer-Mädels“ aktuell auf dem 2. Tabellenplatz

und sind mit zwei Punkten Rückstand auf den Spitzenreiter

Hegensberg-Liebersbronn weiterhin voll dabei im Kampf um die

Meisterschaft.

Als Tabellendritter grüßt unsere A-Jugend aus der Baden-Württemberg

Oberliga. Nach fünf absolvierten Spielen stehen 6:4 Punkte

auf dem Konto. In einer sehr ausgeglichenen Staffel wird unserem

Nachwuchs dabei in fast jeder Begegnung alles abverlangt. Zudem

fällt natürlich ins Gewicht, dass viele A-Jugend-Spielerinnen die

Doppelbelastung durch die Einsätze in der 2. Mannschaft zu verkraften

haben.

Hinzu kommen die Auftritte in der Jugendbundesliga, wo die A-Jugend

heute in Freiburg den letzten Spieltag in der Gruppe 7 absolviert.

Dabei können jedoch die Spielanteile großzügig verteilt werden,

denn das Erreichen der nächsten Runde haben unsere Mädels

bereits geschafft.

30 | LattenKnaller


Standard-Printprodukte effizient produziert!

deine-

e-

hausdruckerei.de

de

Maxi Qualität vom Druckprofi!

zuverlässig- schnell - faire Preise

-

Preise

e

faire

-

schnell

Wir produzieren Ideen ...

Grafik | Layout | Offset-Druck | Digital-Druck

bader druck gmbh

| werbung | grafik | druck |

Daimlerstraße 15a

73037 Göppingen/Ursenwang

Telefon 07161 - 9 84 46-0

Telefax 07161 - 9 84 46-46

info@bader-druck.de

www.bader-druck.de

www.deine-hausdruckerei.de

LattenKnaller | 31


Genießen&

Schlemmen

www.cafe-berner.de

Pralinés Tortengenuss Kreative Torten Kuchen

Hausgemachte Spezialitäten Kaffeegenuss

Süße Geburtstagsgeschenke Apéro- und Partygebäck

Seit 1973 Mitglied

des Circle de Qualité

Conditorei-Café Berner

Lange Straße 26

73033 Göppingen

Telefon 0 71 61.73 56 3

Telefax 0 71 61.96 81 92

info@cafe-berner.de

32 | LattenKnaller


Ergebnisse, Tabellen,

Spieltage, Torschützinnen

Aktuelle Tabelle Saison 2015/2016

Pl. Team Spiele Tore Diff. Pkt.

1 Thüringer HC 8 +59 13:3

2 HC Leipzig 8 +29 13:3

3 SG BBM Bietigheim 7 +17 12:2

4 TuS Metzingen 7 +44 11:3

5 VfL Oldenburg 7 +1 9:5

6 Buxtehuder SV 8 0 8:8

7 HSG Blomberg-Lippe 7 +4 7:7

8 Bad Wildungen Vipers 8 -23 7:9

9 Borussia Dortmund 6 +2 6:6

10 Bayer Leverkusen 6 -18 4:8

11 Füchse Berlin 6 -15 2:10

12 Frisch Auf Göppingen 6 -16 2:10

13 Rosengarten-Buchh. 6 -39 1:11

14 SVG Celle 6 -45 1:11

Die aktuellen Spiele

Füchse Berlin – SGH Rosengarten/Buchholz 14.11.

FRISCH AUF Frauen – SVG Celle 15.11.

TSV Bayer 04 Leverkusen – BVB Dortmund 15.11.

Die nächsten Spiele

HSG Blomberg-Lippe – Füchse Berlin 21.11.

SG BBM Bietigheim – TSV Bayer 04 Leverkusen 21.11.

FRISCH AUF Frauen – TuS Metzingen 22.11.

SGH Rosengarten/Buchholz – SVG Celle 22.11.

Torschützinnen FRISCH AUF Frauen 2015/2016

Pl. Spielerin Gesamt Feld 7m Tore/Spiel

1. Ana Petrinja 39 14 25/30 (83.3%) 6.5

2. Klaudia Pielesz 26 26 - 4.3

3. Maxime Struijs 23 17 6/9 (66.7%) 3.8

4. Prudence Kinlend 20 20 - 3.3

5. Lina Krhlikar 18 18 - 3

6. Anja Brugger 17 17 - 2.8

7. Iris Guberinic 5 5 - 1.3

8. Maja Zrnec 4 4 - 0.8

Top Ten

Torschützinnen Saison 2015/2016

Pl. Spielerin

Tore

1. Vasilescu, Laura (WFB) 70

2. Loerper, Anna (MET) 57

3. Engel, Katrin (THC) 48

4. Naidzinavicius, Kim (LEV) 45

5. Behnke, Julia (MET) 41

6. Geschke, Angie (OLD) 40

7. Mitrovic, Gordana (BLO) 40

8. Huber, Svenja (THC) 40

9. Müller, Susann (BBM) 39

10. Petrinja, Ana (FAG) 39

LattenKnaller | 33


Vor Ort und persönlich. Von früh bis spät: Wir sind für Sie da, gehen die Dinge an,

engagieren uns, nehmen uns Zeit, kümmern uns, hören zu, geben Rat und helfen.

Wir sind ganz nah – für Sie und Ihre Gesundheit.

AOK – Die Gesundheitskasse Neckar-Fils · Rosenstr. 22 · 73033 Göppingen · aok-bw.de/nef

ZGH 0059-37 · 08/15 · Burg Teck · Foto: www.peterheck.de

AOK Baden-Württemberg

34 | LattenKnaller


Fanshop

Insoles der Firma Hartlieb

by FRISCH AUF Frauen

Exklusiv und einmalig in Deutschland:

Einlegesohlen im FRISCH AUF Frauen Design

Paar ab 49,90 EUR

Bestellungen direkt an unserem Fanshop hier

in der EWS-Arena oder auf unserer Website unter

www.frischauf-frauen.de/index.php/fanshop.html.

€49. 90

NEU

NEU


20.-

inklusive eines

Schlüsselanhängers

FRISCH AUF Frauen

Edition

Saisonkalender Frisch Auf Frauen

Unsere Spielerinnen begleiten Sie mit

faszinierenden Bildern durch die Saison!

September 2015 - August 2016

NEU


79.-


9.-


14.-

Das einzigartige Original-Spieltrikot

eine Sonderedition, speziell angefertigt für

die Frisch Auf Frauen! Das Trikot kann

individuell nach Ihren Wünschen mit

Name und Nummer bedruckt werden.

Größen S-3XL

Mouse-Pad in Herzform

Fanschal Einheitsgröße


14.-


12.-

Hartschalen für`s Handy!

Erhältlich in verschiedenen Motiven

für das iPhone 4, iPhone 5, iPhone 6

und sämtliche Samsung Modelle.

NEU

49.-

Mini-Me - das etwas andere Portrait

unserer Spielerinnen! 3D Miniatur

Figur - jede Spielerin in folgenden

Größen erhältlich (im Maßstab):

15 cm - Preis: 49,00 EUR

20 cm - Preis: 79,00 EUR

25 cm - Preis: 99,00 EUR


ab

für unseren

Nachwuchs

Bedruckter Babybody aus

100% Baumwolle,

Lang- und Kurzarm,

Gr. 56 LattenKnaller - 92 | 35


wie ich sie mag

Die regionale nachrichten app für smartphone & tablet

KompaKt

»Blätter Dich durch

die Artikel mit einem

Fingerwisch.«

4 wochen

kostenlos

testen

einfach

»Blende nur die Inhalte

ein, die Dich wirklich

interessieren.«

aKtuell

»Lies die Nachrichten in Kurzform.

Ein Wisch nach unten

öffnet den ganzen Artikel.«

Alle Infos unter swp-news.de

36 | LattenKnaller


LattenKnaller | 37


Erholung von Anfang an!

Zentrale Lage

Alle Zimmer mit W-LAN

Zugang

Alle Zimmer mit Fernseher

Individueller Service

Schillerplatz 4 | 73033 Göppingen

Telefon: +49 7161 97460 | Fax: +49 7161 974620

hotel@drei-kaiserberge.de

www.drei-kaiserberge.de

EinkaufszEntrum

Göppingen

www.einkaufszentrum-goeppingen.de

www.facebook.com/einkaufszentrum.goeppingen

Unsere warme Küche ist für Sie täglich geöffnet,

Montag bis Samstag von 18:00 bis 22:00 Uhr und

Sonntag durchgehend von 11:00 bis 20:00 Uhr.

38 | LattenKnaller


FRISCH AUF FRAUEN GÖPPINGEN

1. Handball-Bundesliga Frauen - Saison 2015/2016

Alle Spiele der Frisch Auf Frauen Hin-/Rückrunde

Sonntag, 13.09.2015 16:00 Uhr Frisch Auf Frauen – VfL Oldenburg 26:31

Samstag, 19.09.2015 19:30 Uhr BVB Dortmund Handball – Frisch Auf Frauen 25:21

Sonntag, 27.09.2015 16:00 Uhr Frisch Auf Frauen – SG BBM Bietigheim 24:26

Samstag, 17.10.2015 19:00 Uhr HSG Bad Wildungen Vipers – Frisch Auf Frauen 28:26

Sonntag, 25.10.2015 16:00 Uhr Frisch Auf Frauen – SGH Rosengarten-Buchholz 27:22

Samstag, 31.10.2015 16:30 Uhr HSG Blomberg-Lippe – Frisch Auf Frauen 36:28

Sonntag, 15.11.2015 16:00 Uhr Frisch Auf Frauen – SVG Celle

Sonntag, 22.11.2015 16:00 Uhr Frisch Auf Frauen – TuS Metzingen

Mittwoch, 30.12.2015 19:30 Uhr Thüringer HC – Frisch Auf Frauen

Sonntag, 03.01.2016 16:00 Uhr Frisch Auf Frauen – Füchse Berlin Reinickendorf

Samstag, 16.01.2016 16:00 Uhr Buxtehuder SV – Frisch Auf Frauen

Samstag, 23.01.2016 19:30 Uhr Frisch Auf Frauen – HC Leipzig

Sonntag, 31.01.2016 16:00 Uhr TSV Bayer 04 Leverkusen – Frisch Auf Frauen

Mittwoch, 03.02.2016 19:30 Uhr VfL Oldenburg – Frisch Auf Frauen

Sonntag, 14.02.2016 16:00 Uhr Frisch Auf Frauen – BVB Dortmund Handball

Sonntag, 21.02.2016 15:00 Uhr SG BBM Bietigheim – Frisch Auf Frauen

Sonntag, 28.02.2016 16:00 Uhr Frisch Auf Frauen – HSG Bad Wildungen Vipers

Samstag, 05.03.2016 18:00 Uhr SGH Rosengarten-Buchholz – Frisch Auf Frauen

Samstag, 26.03.2016 19:30 Uhr Frisch Auf Frauen – HSG Blomberg-Lippe

Samstag, 02.04.2016 19:30 Uhr SVG Celle – Frisch Auf Frauen

Samstag, 09.04.2016 19:00 Uhr TuS Metzingen – Frisch Auf Frauen

Sonntag, 17.04.2016 16:00 Uhr Frisch Auf Frauen – Thüringer HC

Sonntag, 24.04.2016 15:00 Uhr Füchse Berlin Reinickendorf – Frisch Auf Frauen

Sonntag, 01.05.2016 16:00 Uhr Frisch Auf Frauen – Buxtehuder SV

Sonntag, 08.05.2016 18:00 Uhr HC Leipzig – Frisch Auf Frauen

Samstag, 14.05.2016 18:00 Uhr Frisch Auf Frauen – TSV Bayer 04 Leverkusen

Vorbehaltliche Änderungen

LattenKnaller | 39


Die Tankstelle mit

Reifen • Felgen

KFZ-Reparaturen

TÜV / AU

Fahrzeugaufbereitung

SB-Waschanlage

Shop • Toto/Lotto

Hauptstraße 111

73061 Ebersbach

Telefon 0 71 63/5 36 64-0

Telefax 0 71 63/5 36 64-64

Ein Glücksfall für Baden-Württemberg

59 Millionen Euro jährlich für den Sport

www.lotto-bw.de

www.facebook.de/lottobw

40 | LattenKnaller

AZ Zweckertrag Rasen 4c mb 183x129mm FrischAuf Göppingen.indd 1 21.07.14 15:43


Auf Wiedersehen

HEIMSPIEL 05

FRISCH AUF FRAUEN BUNDESLIGA SAISON 2015/2016

Den kommenden Sonntag sollten Sie ganz dick in ihrem Kalender ankreuzen,

denn am 22. November ist es wieder soweit. Dann steigt in der

EWS Arena die „Mutter aller Derbys“, zumindest im Süden des deutschen

Frauenhandballs. Um 16:00 Uhr wird das Spiel gegen die TuS Metzingen

angepfiffen und die Vorzeichen sind klar definiert. Unsere Mädels gehen

als David in das Duell mit den TusSies. Aber Lokalduelle haben ihre eigenen

Gesetze und alleine die Emotionen rund um das Derby machen

diese Begegnung zum Pflichttermin.

Danach geht die Liga wegen der Weltmeisterschaft in den vorgezogenen

Winterschlaf. Dieser endet für unser Team mit dem Auftritt in Erfurt.

Am 30.12.2015 treten wir um 19:30 Uhr in der Salza-Halle gegen den Thüringer

HC an.

Am 3. Januar möchten wir mit Ihnen nicht nur das neue Jahr, sondern

auch die Füchse aus Berlin begrüßen. Um 16:00 Uhr wird das Spiel gegen

die Hauptstädterinnen in der EWS Arena angepfiffen und ein Blick

auf die Tabelle macht deutlich, dass es gleich zum Start in 2016 um sehr

wichtige Punkte geht.

FRISCH AUF Frauen vs.

TuS Metzingen

Sonntag 22.11.2015

Spielbeginn 16:00 | EWS Arena

DAS LOKALDERBY

des Jahres

Medienpartner:

SÜDWEST PRESSE

gefördert durch ...

FA_plakat_LK05_2015.indd 1 09.11.15 15:51

@

„Banking wie

ich es will“

Ein Konto – viele Möglichkeiten

VR-GiroOnline

Ihr Konto ist jederzeit und überall für Sie erreichbar – ob persönlich, im Internet, am Automaten oder per Handy.

Gleichzeitig bietet Ihnen unser VR-GiroOnline eine attraktive Guthabenverzinsung sowie günstige Sollzinsen.

Und das alles ohne Kontoführungsgebühren. Vergleichen Sie uns.

Jetzt informieren unter: www.volksbank-goeppingen.de


DEMNÄCHST

IN DER

EWS ARENA

VS.

SG Flensburg/H.

SONNTAG, 29.11.15

17:15 UHR EWS ARENA

TICKETS

Eventim www.eventim.de

Eventim Ticket-Hotline 01806-99 77 13

(0,20 Euro/Anruf, Mobil max. 0,60 Euro/Anruf)

FRISCH AUF!-Geschäftsstelle

07161-965 975 60 service@frischauf-gp.de

NWZ-Ticketservice 07161-204 -119

Gebauer Dieselstraße 07161-67 41-0

Sport Flöss 07161-9 65 35-0

VS.

Górnik Zabrze

MITTWOCH, 25.11.15

19:30 UHR EWS ARENA

TICKETS

Eventim www.eventim.de

Eventim Ticket-Hotline 01806-99 77 13

(0,20 Euro/Anruf, Mobil max. 0,60 Euro/Anruf)

FRISCH AUF!-Geschäftsstelle

07161-965 975 60 service@frischauf-gp.de

NWZ-Ticketservice 07161-204 -119

Gebauer Dieselstraße 07161-67 41-0

Sport Flöss 07161-9 65 35-0

Beste Aussichten

mit pro optik!

Chice Fassungen

Marken-Brillengläser

Modische Sonnenbrillen

auch als Gleitsichtbrillen

Kontaktlinsen aller Art

Linsenpflegemittel

Sport- & Schwimmbrillen

Göppingen, Marktstraße 5/1, Telefon 0 71 61 / 7 34 35

42 | LattenKnaller


Leidenschaft

www.bzweic.de

Impressum

Herausgeber:

Frisch Auf Frauen Bundesliga GmbH

Geschäftsführer: Aleksandar Knezevic

Geschäftsstelle:

Leonhard-Weiss-Str. 40, 4. OG

73037 Göppingen

Telefon: + 49 (0) 7161 965 975 - 20

Telefax: + 49 (0) 7161 965 975 - 75

E-Mail: mail@frischauf-frauen.de

Internet: www.frischauf-frauen.de

Öffnungszeiten:

Dienstag 10:00 – 13:00 Uhr

Donnerstag 10:00 – 13:00 Uhr

und 16:00 – 18:00 Uhr

oder nach vorheriger Terminabsprache

Ansprechpartner für Marketing und Sponsoring:

Bianca Baar

E-Mail: marketing@frischauf-frauen.de

Gestaltung:

www.bzweic.de

Projektmanagement:

Christine Oesterle

Druck:

Bader Druck

73037 Göppingen

Internet: www.bader-druck.de

Auflage: 800 Stück / Verteilung kostenlos

Redaktion:

Holger Riegel (HR) – verantwortlich

Andreas Böhringer (AB), Felix Buss (FB), Frank Härterich (FH),

Bianca Baar (BB)

Fotos:

Marco Schultz (Danke!)

Ralph Steckelbach Photography, Kirchheim/T. (Danke!)

Stephan Weber (Danke!)

facebook.com/fafrauen

Wir produzieren das Hallenheft „Lattenknaller“ mit der größtmöglichen Sorgfalt.

Fehler sind jedoch nicht auszuschließen und wir bitten in diesem Falle um Nachsicht.

LattenKnaller | 43


STATEMENT ATTACK PRO

Jetzt erhältlich!

www.facebook.com/kempa.de

kempa-handball.de

44 | LattenKnaller

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine