WLS - HAVI Logistics

havilogistics

WLS - HAVI Logistics

16

Umweltschutz

Produzent Distributionscentrum Kunde

peratur ist höher als 18 Grad

Celsius und die Außentemperatur

ist niedriger), „Winterbetrieb I“

(Lagertemperatur zwischen 5 und

8 Grad Celsius) und „Winterbetrieb

II“ (Lagertemperatur unter

5 Grad Celsius). Je nach

Hallentemperatur wird das

Trockenlager entweder belüftet

oder beheizt. Während

des „Sommerbetriebs

II“ öffnen sich in der Zeit

zwischen 20:00 Uhr und

6:00 Uhr automatisch zwei

Rückluftklappen und eine

Außenluftklappe. Durch

diese Lüftungsregelung

wird nun die warme Luft

aus dem Lager nach

Außen gesaugt und die

Distributionscentrum

kühlere Außentemperatur wird

zugelassen. Sobald die Außentemperatur

erreicht ist, bzw. sich

das Lager auf 18 Grad Celsius

abgekühlt hat, stellt sich die

Lüftungsregelung automatisch

Zuluft Rückluft

Heizwasser

Heizregister Heizregister

Verflüssiger TK1

über Dach über Dach

Kältetechnik

Trockenlager

Heizregister

über Dach

Zuluft

Heizwasser

Verflüssiger TK2

Unten Mitte Unten

Frischluftansaugung

Heizregister

über Dach

Schematische Darstellung der Temperaturregelung in

den Trocken lagern der WLS.

+++ Lüftungsregelung +++

Außenluft

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine