Fuhse-Magazin 22/2015

rletsch

Zu Ihrem Stil

finden wir die

passende Frisur.

It‘s

Your

Style.

Abbensen, Ahnsen,

Altmerdingsen, Bröckel,

Dedenhausen, Dollbergen, Edemissen,

Eicklingen, Eltze, Hänigsen, Katensen,

Krätze, Meinersen, Obershagen, Oelerse,

Schwüblingsen, Uetze, Wathlingen

Mittwoch, 25. November 2015, Ausgabe Nr. 22

Solange der Vorrat reicht:

Werksverkauf!

ab Seite 3:

News & Vereine

Seite 7:

Winter-Tipps für Autofahrer

Seite 10:

Gewinnerinnen freuen sich über Einkaufsgutscheine

Solange der Vorrat reicht:

20% Preisnachlass

auf ausgewählte

Sonderposten

Jetzt 20% sparen: Sägekettenhaftöl und

weitere Sonderposten direkt vom Hersteller.

Öffnungszeiten Werksverkauf:

Mo. – Do.: 09:00 – 15:30 Uhr & Freitags: 09:00 – 13:00 Uhr

AVISTA OIL Refining & Trading Deutschland GmbH Bahnhofstraße 82 ◆ 31311 Uetze-Dollbergen ◆ www.avista-oil.de ◆ Telefon: 05177/85-128


F u

h

s e - G

Vom Reisen und vom Wesen,

das Heimweh heißt

Ich fahre gerne mal in den Urlaub

und schaue mir fremde Länder an.

Allerdings dürfen Reisen bei mir

nie länger als 14 Tage dauern.

Wenn ich länger als zwei Wochen

den Uetzer Kirchturm nicht sehen

kann, habe ich das Gefühl zu Hause

etwas zu verpassen. Das ist natürlich

Quatsch. Die Welt dreht sich ja

weiter, auch wenn ich mal ein paar

Tage an einem anderen Ort bin. Das

Gefühl von Heimweh ist ganz tief in

mir verankert.

Aber Gott sei Dank gibt es ja die

Fotografie. Unter meinen Fotografen-Freunden

gibt es einige, die gerne

nach Venedig reisen. Ich habe

schon so viele Fotos von der Stadt

und vom Karneval in Venedig gesehen,

dass ich das Gefühl habe,

selbst schon mehrmals venezianischen

Boden betreten zu haben.

Zu meiner Familie gehört das

Künstler-Ehepaar Dagmar Mania-

Machwitz und Heiko Machwitz.

Die beiden, die mittlerweile im alten

Bahnhofsgebäude von Bröckel

sesshaft geworden sind, haben

schon viel von der Welt gesehen.

Zum einen, weil sie beruflich viele

Jahre im Ausland gearbeitet haben

und weil sie immer wieder auf Reisen

gegangen sind. Als Kind war

es für mich ein großes Abenteuer,

wenn die beiden zu Besuch in

der Heimat waren und von fremden

Ländern berichtet haben und außergewöhnliche

Fundstücke aus den

Winkeln dieser Welt mitgebracht

haben.

Dagmar sagt von sich selbst,

dass sie eine Krankheit

hat, die sich Topophilie

nennt. Topophilie ist die

Liebe zu Orten. Manchmal

beneide ich sie um

diese „Krankheit“. Sie

hat schon Länder wie Namibia, Vietnam,

Indien, Birma und Venezuela

bereist und erkundet. Ist in die

Kulturen eingetaucht, hat die Menschen

vor Ort kennen gelernt und

Freundschaften geschlossen.

Da ich diese Länder vielleicht nie

bereisen werde und viele andere

Uetzer auch nicht, hat Heiko

die besten seiner Bilder aus fernen

Ländern ausgesucht und zu

einer Ausstellung zusammengefasst.

Diese Bilder hängen gerade

im Familienhaus, Bodestraße 11a,

in Uetze und können von Interessierten

während der Öffnungszeiten

(Montag bis Freitag, 9 bis 16

Uhr) noch bis zum 6. Februar 2016

besucht werden. Ergänzt werden

Lavatherm 65373 AH 3

Wärmepumpentrockner weiß

• ProTex Trockner für ein

schonendes Trocknen

• Energieeffizienzklasse A+:

verbraucht bis zu 35%

weniger Energie als Klasse B

statt 999,- €

Aktionspreis 569,-€

e

d

a

n

seine Fotografien von den Arrangements

und Collagen seiner Frau.

Dagmars Bilder zeigen Fundstücke

aus fremden Ländern, die Geschichten

erzählen und zum Nachdenken

anregen.

Auf der einen Seite wachsen wir in

Zeiten der Globalisierung und des

Wer andere Länder und Kulturen kennen

lernen möchte, braucht den Mut, das Heimweh

zu überwinden, meint Sonja Trautmann.

Internets mit fernen Ländern

immer weiter zusammen.

Auf der anderen Seite

rücken wir durch Kriege

und Flüchtlingsströme immer

weiter auseinander.

Ein Besuch dieser Ausstellung

mit dem Titel

„Vom Reisen und vom

Wesen der Erinnerung“

lohnt sich für alle, egal, ob

Sie an Topophilie oder wie ich

an extremem Heimweh leiden.

Denn für mich macht es Sinn,

sich über andere Kulturen und

Sitten und Bräuche zu informieren,

auch wenn wir selber

vielleicht nie einen Fuß in diese

Länder setzen.

Offener Adventskalender

Donnerstag, 03.12.2015

17.00 -18.00 Uhr

MDK-Transparenzbericht 2014

e

k

n

Ihre Sonja

+

H A U S H A L T S W E L T

www.schmidt-hausgeraete.de

2 Fuhse-Magazin 222015

Dieses Produkt

inklusive Lieferung

(Auspacken,

Anschluss,

Inbetriebnahme und

Altgerätemitnahme)

Kaiserstr. 10 • 31311 Uetze

Telefon 0 51 73 - 92 21 23

info@schmidt-hausgeraete.de


Geänderte Öffnungszeiten im Gelben Haus

Hänigsen. Am ersten Dezemberwochenende

beteiligt sich das Gelbe

Haus am „Tag der offenen Türen“.

Am Sonntag, 06.12.2015 in der

Zeit von 14.00 bis 18.00 Uhr laden

die Mitarbeiterinnen zu einem Einkaufsbummel

ein. Die Kunstspirale,

der Dorftreff, die Bücherei sowie

Vereine und Verbände, die das Gebäude

am Pappaul nutzen, haben

an diesem Tag geöffnet und bieten

verschiedene Aktionen an.

Am 05.12.2015 bleibt das Gelbe

Haus geschlossen.

Vorweihnachtliches Frauenfrühstück

Hänigsen. Am 5. Dezember 2015

findet das nächste Frauenfrühstück

der Kirchengemeinde Hänigsen-

Obershagen um 9.30 Uhr im Haus

der Begegnung statt. Alle, für die

Legenden ein Abbild einer tieferen

Wahrheit der Wirklichkeit sind, sind

herzlich eingeladen, Legenden zu

Ein Lebendiger Adventskalender für Alle

Uetze. Ob jung oder alt: In Kooperation

organisieren das Familienhaus

Uetze, die Betreute Wohnanlage

Mühle Amme und die evangelische

Kirche in diesem Jahr erstmals einen

„Lebendigen Adventskalender“

in Uetze. Dieser findet dienstags

und freitags an insgesamt

sechs Abenden jeweils von 18.00

bis 18.30 Uhr statt: Dienstag,

01.12.15: Mühle Amme (An der

Stauwiese 3); Freitag, 04.12.15:

Familienhaus (Bodestraße 11a);

Dienstag, 08.12.15: evangelische

Kirche (Kirchstraße); Freitag,

Donau Klassiker mit Südungarn

MS Maxima ****

■ Reiseverlauf: Wien, Südungarn, Budapest, Donauknie,

Bratislava, Wien, Wachau, Passau

■ Ausflugspaket 149,– p.P., mit 5 Ausflügen, inkl. Audio Set

■ Reisetermine: 04.04., 11.04., 18.04., 25.04., 16.05., 23.05.,

30.05., 15.08., 19.09., 26.09.2016

2–Bett Außenkabine,Vollpension

1 Woche ab Passau

schon ab

k 799,-

Veranstalter dieser Reise ist nicko cruises Flussreisen GmbH

p.P.

Wiebke Thusek Seereisen

Das Beste auf allen Weltmeeren

Balkenbornstraße 13 · 31311 Uetze / b. Hannover

Fon +49(0)5173-3314300 · info@wt-seereisen.de

Weitere Infos siehe www.wt-seereisen.de

hören und über sie miteinander ins

Gespräch zu kommen. Für weihnachtliche

Stimmung wird die Erwachsenen-Flötengruppe

der Musikschule

Ostkreis Hannover aus Burgdorf

sorgen. Anmeldungen nimmt Gisela

Schlecht, Tel. 05147-979550 bis

zum 02.12.2015 entgegen.

11.12.15: Mühle Amme; Dienstag,

15.12.15: evangelische Kirche;

Freitag, 18.12.15: Familienhaus.

Der Lebendige Adventskalender

findet draußen statt (also warm

anziehen!) und beginnt jeweils mit

einem gemeinsam gesungenen

Lied. Danach haben die Ausrichter

die Gelegenheit zum Vorlesen von

Weihnachtsgeschichten oder zum

Singen weiterer Lieder, je nach Lust

und Laune. Wer mag, kann sich mit

(Kinder)Punsch, Tee oder Glühwein

erwärmen. Hierfür bringt bitte jeder

einen eigenen Trinkbecher mit.

Ultra

Frühbucher-Ermäßigung

100 €, p.P.

bei Buchung bis 30.11.2015

Haustürabholung

nur 199 €, p.P.

Es berät Sie:

Wiebke Thusek

Seereisen-Spezialistin

Rund um den Tannenbaum

Hänigsen. Die Nutzer des Hauses

„Am Pappaul“ veranstalten auch in

diesem Jahr mit Unterstützung Hänigser

Vereine und des Edeka-Marktes

Ersu am Samstag, 28. November

von 15.00 bis 20.00 Uhr

ein weihnachtliches Fest „Rund

um den Tannenbaum“.

Auf dem Vorplatz des Hauses

„Am Pappaul“ werden nach

dem Aufstellen des Tannenbaums

Verkaufsstände das

gewohnte Bild verändern. In

der Diele als weihnachtlicher

Kaffeestube werden selbstgebackene

Kekse sowie Kuchen und

Kaffee angeboten. Der Gospelchor

der evangelischen Kirchengemeinde

stimmt die Gäste mit Liedern

auf die vorweihnachtliche Zeit ein.

Der Kindergarten Schneckenhaus

wird Hexenhäuschen verkaufen. Auf

dem Vorplatz werden an den Verkaufsständen

u.a. selbst hergestellte

weihnachtliche und winterliche

Gestecke, Basteleien, Artikel

sowie Blumengestecke, gebundene

Kränze und Tannensträuße angeboten.

Weihnachtliche Leckereien und

Schafwollarbeiten runden das Angebot

ab. Mitglieder der Feuerwehr

Besinnliche Weihnachten

am Irenensee.

Menü am 1. Weihnachtstag, 1717-20 Uhr Uhr

Menü am 1. Weihnachtstag, 17 - 20 Uhr

Kürbis-Carpaccio in

Apfelwein-Sternanis-Dressing

Kürbis-Carpaccio Kürbis-Carpaccio Sternanis-Dressing Grillkäse an Grillkäse

Sternanis-Dressing an Grillkäse

***

***

Maronenschaumsuppe mit

Maronenschaumsuppe

mit Ziegenkäse Wan-Tan

mit Ziegenkäse Wan-Tan


***

Schweinefilet *** mit Walnußkruste

Schweinefi let mit Walnußkruste an

Schweinefi an Kirsch-Rotkohl let mit Walnußkruste & an

Kirsch-Rotkohl Kartoff elkroketten

Kirsch-Rotkohl Kartoffelkroketten

& elkroketten

***

***

Glühweincreme Glühweincreme mit Orangenhippen

Glühweincreme mit Orangenhippen mit

Orangenhippen

***

***

26,50 p. P.

26,50 € p. P.

26,50 € p. P.


termine

Hänigsen sorgen mit einem Feuerkorb

bei einbrechender Dunkelheit

für eine gemütliche Atmosphäre.

Der Duft von Glühwein, heißen Waffeln

und Kakao wird die Besucher

auf die Advents- und Weihnachtszeit

einstimmen und zum Verweilen

einladen.

Der Weihnachtsmann überrascht

die kleinen Besucher gegen 16.00

Uhr mit seinem großen Geschenkesack.

Die Mitglieder des Posaunenchores

der Kirchengemeinde

Hänigsen, Obershagen, Altmerdingsen

werden ab 17.00 Uhr die Gäste

und Teilnehmer „Rund um den Tannenbaum“

musikalisch unterhalten.

Die Benutzer des Hauses „Am Pappaul“

laden hierzu herzlich. Der Erlös

ist in diesem Jahr für die Kinderund

Jugendarbeit bestimmt.

Brunch am 2. Weihnachtstag ab ab 10:30 10.30 Uhr Uhr

Brunch am 2. Weihnachtstag ab 10:30 Uhr

Festliches Frühstücksbüffet

mit

Festliches

kalten

Frühstücksbüff

und warmen

et mit

Festliches Frühstücksbüff et mit

kalten Köstlichkeiten

und warmen Köstlichkeiten

kalten und warmen Köstlichkeiten

***

Pastinakensuppe

Pastinakensuppe mit

mit karamellisierter Birne

mit karamellisierter Birne

***

***

Wildschweinbraten

Wildschweinbraten mit

mit Süßkaroff elpüree und Spitzkohl

Süßkartoffelpüree mit Süßkaroff und Spitzkohl

***

***

Bratapfel-Schichtdessert

Bratapfel-Schichtdessert

***

***

33,50 p. P.

33,50 € p. P.

33,50 € p. P.

Wir bitten um Voranmeldung bis zum 18.12.2015

Wir bitten Wir bitten um Voranmeldung um bis bis zum 18.12.2015

Seeblick am Seeblick Restaurant am Irenensee

Restaurant am Irenensee

Fritz-Meinecke-Weg 2 - 31311 2 - Uetze 31311 Uetze

Fritz-Meinecke-Weg 51 73-982 12 31311 57 Uetze

Reservierung 0 51 - 98 12 57

Reservierung 51 73-98 12 57

ab 17 Uhr

Öffnungszeiten:

Samstag Freitag Freitag ab ab 17 12 Uhr ab 17 Uhr

Uhr

Samstag und Sonntag ab 12 ab Uhr 12 Uhr

Fuhse-Magazin 222015

3


news & vereine

Feuerwehr Dollbergen trainiert Unfallrettung

Dollbergen. Ermöglicht durch den

Förderverein der Feuerwehr Dollbergen

e.V. konnte die Feuerwehr

Dollbergen am Samstag ein Teamtraining

des VFDU (Vereinigung zur

Förderung des deutschen Unfallrettungswesens

e.V.) absolvieren. Besonderes

Augenmerk fiel bei diesem

Training auf ein schnelles und

unkompliziertes Befreien von verunfallten

und eingeklemmten Personen

aus einem oder mehreren PKW.

In einem ausführlichen theoretischen

Teil wurde am Vormittag viel

Wert auf den Faktor Zeit gelegt (denn

es sind nur maximal 20 Minuten Zeit,

eine Person aus einem Fahrzeug zu

befreien, betonte einer der VFDU-

Ausbilder anschaulich). Im weiteren

Verlauf der speziell für Führungskräfte,

sowie erfahrene Kameraden

ausgerichteten Ausbildung ging es

dann in das praktische Training. In

drei Einsatzübungen wurden Abläufe

trainiert, unter anderem indem die

Kameraden als Unfallopfer eingesetzt

wurden. Hier zeigte sich, dass

es hilfreich ist, den Blickwinkel des

Patienten einzunehmen. So stellten

die Kameraden beispielsweise fest,

dass fehlende Informationen beim

Unfallopfer zusätzliche Angst erzeugen

(was wird gerade gemacht, wo

wird geschnitten usw.). Nach einem

anstrengenden, aber äußerst lehrreichen

Tag waren alle teilnehmenden

Kameraden glücklich, so viel Neues

gelernt zu haben.

Weihnachten mit (Land-)Genuss

Machen Sie sich und Ihrer Familie auch in diesem Jahr

Machen Sie sich und Ihrer Familie

auch in diesem Jahr wieder selbst ein Geschenk

wieder und selbst wählen ein Sie Geschenk aus unserem und wählen Speiseservice

Sie aus unserem

zu Weihnachten

Speisenservice zu Weihnachten

Hochzeitssuppe 1 Liter 7,50 €

Zungenragout 1 kg 17,00 €

Schweinefilettopf mit Champignons 400 g 9,00 €

Rinderrouladen nach Hausfrauen-Art 3 Stück 10,50 €

Kalbsröllchen mit Kürbis,

Lauch und Kürbiskernen 3 Stück 14,00 €

Rehkeule mit Balsamico-Kirsch-Soße pro Person 14,00 €

Flugentenbrust 300 g 14,00 €

Gänsekeulen

(1 Keule wiegt ca. 460 g) 1 Keule 15,00 €

Gänsebrust

(1 Gänsebrust reicht für 3 Personen) 1 Stück 39,00 €

Vegetarisch:

Wurzelgemüse in Burgundersoße

mit frischen Champignons 600 g 9,60 €

Kartoffelgratin pro Person 2,60 €

Kartoffel-Mandel-Gratin Der besonderer Abschluss eines pro Person gelungenen 2,80 €

Rosenkohl Festessens mit Speckwürfeln oder als kleine Mahlzeit: 250 g 2,60 €

Apfelrotkohl 200 g 1,80 €

Winterliches Pfannengemüse 250 g 3,80 €

Weiter bieten wir für Sie zu den Feiertagen an:

Zimt-Pannacotta * Orangen-Mascarpone-Creme * Pflaumen-Tiramisu

Käseplatte * Heringssalat * Fischplatte * Kaltes Roastbeef

„Mein Lieblingsfach ist die Pause!“

Uetze. Die Kinder der Grundschule

Uetze erwartete zum Schulbeginn

nach den Herbstferien eine schöne

Überraschung. Helfer des Fördervereins

der Grundschule haben an

zwei Wochenenden in Eigenleistung

die Spielzeugausleihe für die Kinder

renoviert und mit neuen Spielzeugen

ergänzt. Gleich am ersten

Samstag in den Ferien traf sich

ein Helferteam, um mit den Renovierungsarbeiten

zu beginnen. Am

Raum und der Einrichtung waren

bis zu einer freundlichen, sicheren

und sauberen Spielzeugausleihe

einige Arbeiten zu erledigen. Motiviert

gingen die Helfer an die Arbeit,

so dass nach ca. vier Stunden

die anstehenden Arbeiten für diesen

Tag erledigt waren. Alte Regale

und defekte Spielzeuge wurden

entsorgt. Der Raum wurde stellenweisen

gespachtelt, bekam einen

Fotos: privat

neuen Anstrich und wurde komplett

gereinigt. Am zweiten Wochenende

ging es in die nächste Runde. Wieder

traf sich ein Helferteam für rund

vier Stunden und erledigte die restlichen

Arbeiten, die hauptsächlich

aus Regalaufstellen, Einräumen

und Reinigen bestanden. Die Spielzeugausleihe

erstrahlt jetzt wieder

in einem fröhlichen grün und die

neuen blauen Regale bewahren

das ordentlich sortierte Spielzeug

auf. Vor den Ferien haben die Kinder

noch Spielzeugwünsche an den

Förderverein gemeldet, so dass einige

sicherlich die Pausenzeit zum

neuen Lieblingsfach erklären. Die

Aktionen und Investitionen des Fördervereins

kommen allen Kindern

der Grundschule zu Gute. Weitere

Informationen und Beitrittsformulare

sind auf der Homepage www.

foev-gs-uetze.de zu finden.

Die Speisen sind von uns verzehrfertig zubereitet und brauchen nur noch erwärmt

zu werden. Ihre Bestellung nehmen wir gerne bis zum 15.12.2015 entgegen. Diese

können Sie dann am 24.12.2015 bis 12.00 Uhr in unserer Küche abholen.

Das Team der Firma Landgenuss GbR wünscht Ihnen eine

besinnliche Adventszeit und frohe Weihnachten!

Andrea Berkhan & Carola Müller-Bestehorn GbR

Im Alten Busch 1 · • 29356 Bröckel •· Telefon (05144) 494 587

4 Fuhse-Magazin 222015


Fotos: privat


Neuer Filialleiter in Hänigsen

überreicht Weltspartagsgewinn 2015

der Sparkasse Hannover

Hänigsen. Auch zum Anlass des

diesjährigen Weltspartags führte

die Sparkasse Hannover in ihren

Filialen ein Gewinnspiel durch. Es

galt dabei, auf einer Postkarte unter

fünf verschiedenen Lösungswegen

den richtigen Weg zur beliebten

Kinderfigur „Pinocchio“ zu

finden. Unter den zahlreich korrekt

abgegebenen Teilnahmekarten befand

sich auch die von Melissa

Hennig. Die neunjährige Schülerin

aus Krätze hatte zudem das große

Glück, dass ihr Kärtchen von der

„Glücksfee“ aus der sparkassenroten

„Lostrommel“ gezogen wurde.

Was dann folgte, war der Anruf im

Hause Hennig – am anderen Ende

der Leitung: Olaf Pramann (43),

seit 1. November der neue Filialleiter

in Hänigsen. „Einen schöneren

Auftakt als eine Gewinnübergabe

an ein vor Freude strahlendes

Kind kann man sich natürlich nicht

wünschen“, so der frisch gebackene

Filialleiter. Für die Preisübergabe

in der Filiale Hänigsen und das

traditionelle Foto streifte Melissa

kurz vor ihrem Training extra noch

einmal ihr Karateoutfit („Orangener

Gürtel“) ab und erschien im Beisein

ihrer Mutter. Diese wird auch am

18. November im bereits ausverkauften

hannoverschen GOP-Varité-Theater

die Begleitperson sein,

wenn sich dort für Melissa der Vorhang

zum beliebten Kindermusical

„Pinocchio“ öffnen wird.

news & vereine

Konzert Spielmannszug ‚Riedel‘ Hänigsen

Hänigsen. Zu seinem diesjährigem

Konzert konnte der Spielmannszug

‚Riedel‘ Hänigsen wieder zahlreiche

Zuhörer begrüßen. Die Spielleute

boten unter der Leitung von

Karola Wöhler ein abwechslungsreiches

Programm, durch das, wie

in den letzten Jahren auch, Heiko

Sacher mit viel Witz führte. So gab

es nicht nur den Marsch ‚Alte Kameraden‘

zu hören, sondern auch

Musik aus dem Musical ‚Jesus

Christ Superstar‘, den ‚Can Can‘,

brasilianische Klänge beim ‚Rendevous

am Zuckerhut‘ und ‚Carneval

de Paris‘ und Popmusik (Go West).

Die ‚Drummerboys‘ zeigten ihr Können

mit flotten Rhythmen und bekamen

dafür einen Sonderapplaus.

Eine Premiere feierte Quy Duc Lai:

Seinen ersten öffentlichen Auftritt

als Dirigent, den er mit Bravour

bewältigte.

Auch in diesem Jahr gab es einige

Ehrungen: So erhielt Lucas Haschenz

das Jugendtreueabzeichen

des NMV in Bronze für 5-jährige aktive

Mitgliedschaft und für 10 Jahre

gab es diese Auszeichnung in Gold

für Malin Krummel. Seit 20 Jahren

ist Antje Lorenzen im Verein und bekam

dafür die Vereinsauszeichnung

in Silber.

Wer jetzt neugierig geworden ist,

kann den Verein in seinem Übungsheim

am Parkplatz des ehemaligen

Kali & Salz Bergwerkes in Hänigsen-Riedel

bei den Übungsstunden

jeden Freitag von 18.00 bis 22.00

Uhr besuchen.

Die Preisübergabe Weltspartag 2015 in der Sparkasse Hänigsen: Von links

Stefanie Hennig, Melissa Hennig, „Max Moorfrosch“ und Filialleiter Olaf

Pramann.

Foto: privat

Erlös aus Altpapiersammlung

geht an

Jugendfeuerwehr

Altmerdingsen. Die letzte Altpapiersammlung

des CDU Ortsverbands

Hänigsen-Altmerdingsen-

Obershagen brachte einen Gewinn

von 110 Euro. Diesen Betrag überreichte

Ortsbürgermeister Reinhard

Degotschin (CDU) an die Kassenwartin

Janine Gundelbacher während

eines Feuerwehrdienstes. Die

Jugendfeuerwehr, deren Mitglieder

auch aus Hänigsen und Obershagen

kommen, zählt rund 35 Jugendliche

und hat ein intensives und

abwechslungsreiches Dienstjahr

hinter sich. Für Zeltlager und andere

Freizeitaktivitäten werden natürlich

ständig Geldmittel benötigt.

So freuten sich die Verantwortlichen

dann auch sichtlich über diese

Zuwendung.

"

Die Drummerboys des Spielmannszug ‚Riedel‘ Hänigsen

IMMER DONNERSTAGS!

8.00 - 12.30 Uhr

Foto: privat

Marktplatz:

Hindenburgplatz

31311 Uetze

WOCHENMARKT UETZE

Bei Abgabe dieses Coupons bei

Blumenparadies Nadine Reupke erhalten

Sie ab einem Einkauf von 6 Euro

1 € Sofortrabatt

Coupon nur gültig am 26.11.15 auf dem Wochenmarkt Uetze

Bei Abgabe dieses Coupons bei

Imkerei Dieter Adomeit erhalten Sie ab

einem Einkauf von 6 Euro

1 € Sofortrabatt

Coupon nur gültig am 26.11.15 auf dem Wochenmarkt Uetze

www.attraktive-wochenmaerkte-gmbh.de

"

Fuhse-Magazin 222015

5


news & vereine

Erster Spirit-Day des Schuljahres

war ein voller Erfolg

Uetze. Am letzten Schultag vor

den Herbstferien war es soweit:

Am Gymnasium unter den Eichen

fand der erste Spirit-Day des Schuljahres

unter dem Motto „Harry Potter“

statt. Dieser Tag ist von der

Schülervertretung vorbereitet und

organisiert worden. So wurden die

einzelnen Jahrgänge und auch die

Lehrer auf die verschiedenen Häuser

der Zaubererschule Hogwarts

aufgeteilt wobei jedes Haus seine

charakteristischen Farben hat.

Die Jahrgänge wurden motiviert in

„ihren“ Farben zu erscheinen und

wenn möglich natürlich auch in entsprechender

Verkleidung.

Um das passende Ambiente zu

schaffen, wurde die Eingangshalle

des Gymnasiums in einen magischen

Ort verwandelt. Es gab

„schwebende“ Kerzen im Raum,

glänzende Schnatze unter der Decke

und die Wappen der Häuser

(Slytherin, Gryffindor, Huffelpuff und

Ravenclaw) an der Wand; man hatte

das Gefühl in einer anderen Welt zu

sein – besonders in der ersten großen

Pause, in der sich Zauberschüler

und -lehrer in den Farben „ihrer“

Häuser und in tollen Verkleidungen

in der Halle zum Fototermin drängten.

Die Teilnahme war groß und

alle hatten ihren Spaß.

Der Spirit-Day wurde durch die Initiativgruppe

(IG) der Schülervertretung

ins Leben gerufen, um den

Schulgeist sowie den Zusammenhalt

zwischen Schülern und Lehrern

zu stärken und gemeinsam Spaß zu

haben. Das ist gelungen!

Der nächste Spirit-Day soll am letzten

Tag vor den Weihnachtsferien

stattfinden und das Motto ist leicht

zu erraten: Weihnachten. Man kann

sich bei einer so kreativen Schülerschaft

sicherlich auf ein buntes

Weihnachtsspektakel freuen, bei

dem hoffentlich viele Weihnachtsmänner

und Engel das Gymnasium

in festlichem Glanz erstrahlen lassen.

Die nächsten Aktionen der IG

sind der Fairtrade-Point in der Pausenhalle

am 11.11.15, wo sich alle

mit fair gehandelten Süßigkeiten

und Limonade eindecken können,

und der Martinsmarkt am ersten

Elternsprechtag des Gymnasiums,

am 20. November 2015, ab 15.00

Uhr auf dem Pausenhof, wo jedermann

Gebasteltes und Essbares

kaufen kann.

Oberstufenschüler sammeln

praktische Laborerfahrungen

Uetze. Oberstufenschüler des 12.

Jahrgangs erarbeiteten molekularbiologische

Methoden im Bios-

Schülerlabor in Braunschweig. Den

Anfang machte der Grundkurs Biologie

mit seiner Lehrerin Bianca

Stengel am 14. Oktober.

Hauptthema war die Untersuchung

menschlicher DNA. Die Schülerinnen

und Schüler führten ein Experiment

zum Prinzip des genetischen

Fingerabdruckes durch. Bevor die

ambitionierte Schülergruppe des

Grundkurses jedoch loslegen

konnte, hieß es erst einmal: Die

theoretischen Vorkenntnisse auffrischen.

Zwar nicht die Lieblingsdisziplin

vieler Schüler, aber zwingend

notwendig für das Gelingen

des Experimentes.

Das extrem gut ausgestattete Labor

bot den Gymnasiasten hervorragende

Arbeitsmöglichkeiten und gab einen

tiefen Einblick in die Methode

der DNA-Replikation. Was blieb, war

ein nachhaltiger Eindruck und die

Gewissheit, dass doch nicht alles

so unwichtig erscheint, was man in

der Schule so lernt.

Am 15. Oktober fuhren dann Dr.

Frauke Perl und Christoph Westphal

(Referendar) mit dem Leistungskurs

nach Braunschweig. Die Schülerinnen

und Schüler des Kurses vertieften

bei der Suche nach Tabakviren

in Blattmaterial von Tabakpflanzen

ihre theoretischen Kenntnisse

durch die praktischen Durchführung

des antikörperbasierten Nachweisverfahrens

ELISA. Die Methode

ebenso wie deren theoretischen

Grundlagen sind für den Leistungskurs

abiturrelevant.

Neben der Arbeit im Labor war das

Highlight am Nachmittag das Legomodell,

mit dem die komplizierte

Bildung von spezifischen Antikörpern

erklärt werden sollte. Die hervorragende

fachliche Reduktion des

komplizierten Vorgangs durch Herrn

Ostrowski (der auch schon die vormittäglichen

Theorieeinheiten überzeugend

gestaltete) vermittelte der

Lerngruppe einen neuen Blick auf

die Komplexität ihres eigenen Körpers

und den unglaublichen Fähigkeiten

ihres Immunsystems.

Insgesamt waren sich die Kursteilnehmer

beider Lerngruppen einig:

Die Kurstage waren eine wertvolle

Ergänzung zum Unterricht, da das

Gelernte sinn- und anspruchsvoll

vertieft wurde und so nachhaltig

verankert werden konnte.

Schüler der 9k als Zauberschüler aus dem Hause Hufflepuff

Wir danken

für Ihre Treue

und wünschen Ihnen eine

besinnliche Weihnachtszeit.

Foto: privat

Natürlich gibt es auch in diesem Jahr

Gutscheine

– bis zum 22. Dezember 2015 erhältlich!

Praxis für Physiotherapie

Nina Haase & Kollegen

Physiotherapie • Massage

Am Südfelde 2 · 31311 Eltze • Tel. 05173 924550


Foto: privat

6 Fuhse-Magazin 222015


Der nächste Winter kommt bestimmt

Autofahrer sollten ihren Wagen rechtzeitig fit für die kalte Jahreszeit machen

Auch wenn die derzeitigen Temperaturen

derzeit noch alles andere

als „frostig“ sind, sollten Autofahrer

rechtzeitig daran denken, ihr Fahrzeug

winterfest zu machen, um

böse Überraschungen zu vermeiden.

Denn dem Kalender zufolge

ist es nur noch eine Frage der Zeit,

dass sich Schnee und Frost einstellen.

Daher hat der ADAC einige

wichtige Tipps zusammengestellt,

mit denen Auto und Fahrer für die

kalte Jahreszeit gewappnet sind.

1. Der Frostschutz der Kühleranlage

sollte dringend überprüft werden.

Denn zu geringer Frostschutz

kann im Extremfall zum Motorschaden

führen. Zudem gilt es den

Frostschutz der Scheibenwaschanlage

zu überprüfen, um auch bei

schlechtem Wetter beste Sicht zu

haben.

2. Tür- und Heckklappengummis

mit einem Fettstift oder Talkum behandeln,

damit sie nicht zufrieren.

3. Auf die Beleuchtung muss in jedem

Fall Verlass sein. Deswegen

alle Leuchtmittel überprüfen und

notfalls in einer Werkstatt korrekt

einstellen lassen.

4. Für eine klare Sicht die Scheiben

innen und außen von Schmutz befreien

und alte Wischblätter, die bereits

Schlieren bilden, gegen neue

Austauschen. Kleiner Zusatztipp:

Bei Frost Isolationsfolie unter die

Scheibenwischergummis legen, damit

sie nicht anfrieren und beschädigt

werden.

5. Die häufigste Pannenursache

sind alte Batterien. Deswegen den

Akku prüfen lassen und gegebenenfalls

austauschen.

6. Winterreifen mit einer Profiltiefe

von weniger als vier Millimetern

sind nur bedingt tauglich und

gehören nach Meinung des ADAC

ausgetauscht – auch wenn die gesetzliche

Mindestprofiltiefe bei

1,6 Millimetern liegt.

Darüber hinaus sollten Winterreifen

grundsätzlich nicht älter als zehn

Jahre sein.

7. Wichtiges Zubehör in der Winterzeit

sind Scheibenkratzer, Handschuhe

und eine Abdeckfolie für die

Windschutzscheibe. Auch ein Türschlossenteiser

sollte nicht fehlen.

Auf Nummer sicher geht zudem, wer

Eine Schutzfolie hält die

Windschutzscheibe frei

von Schnee und Frost.

Foto: ADAC/Simon Katzer

die Türschlösser vor der Kälteperiode

mit einem Frostschutzmittel

einsprüht.

Darüber hinaus sei es natürlich ratsam,

das Fahrverhalten den Wetterverhältnissen

anzupassen und

bei Glatteis nur behutsam mit dem

Gaspedal umzugehen. Denn auch

bei geringeren Fahrgeschwindigkeiten

sei jedes Ziel sicher zu erreichen.

sta

Scheibenwischergummis frieren

leicht an und gehen dabei kaputt,

daher sollten sie bei Frost nicht an

betriebsunterbrechungKB +++_Werbevorlage der Scheibe Reifenservice anliegen. 17.11.2015 20:20

Foto: ADAC/Simon Katzer

Auto- und

Reifenservice

KFZ - Meisterbetrieb

Damit die Scheibenwaschanlage auch im Winter funktioniert, muss

Frostschutzmittel in den Behälter.

Foto: ADAC/Simon Katzer

Ihr

Ihr



Vertragshändler für die Region!!

Vertragshändler für die Region!!

Celle, Celle,

Peine, Peine,

Burgdorf,

Burgdorf,

Lehrte, Lehrte, Uetze

Uetze

Ihr mazda-Vertragshändler für die Region!

Celle, Peine, Burgdorf, Lehrte, Uetze






























... Ihr mazda-Vertragshändler seit 1983!








An unsere Kunden und Geschäftspartner !

Ab 23.11.2015 gibt es in unserer Werkstatt eine

Betriebsunterbrechung. Aktuelle Informationen

erhalten Sie zeitnah auf unserer Facebook-Seite.

Ihr P.Krüger und Team

Burgdorfer Straße 85 / 89 - 31311 Uetze - direkt an der B188

www.kb-autoservice.de Tel. 05173 / 59617330 service@kb-autoservice.de

Herbst-Aktion beim

Viele Fahrzeuge inkl.

toller Zugaben, z. B. :

✔ 2 Jahre Garantie* oder

✔ Winterräder oder

✔ ein Rundflug im

Gyrocopter im Landkreis Celle

AB SOFORT

finden Sie Anhänger

zu

KNALLERPREISEN

in unserer

neu gestalteten

SCHNÄPPCHENECKE!

Auf Ihren Besuch freut sich das gesamte GCE-Team!

* gemäß Bedingungen der real-Garant-Versicherung

Robert Leiblich

Braunschweiger Str. 1 · Eicklingen

Telefon (0 51 44) 9 72 78 01

www.g-c-online.de

Fuhse-Magazin 222015

7


• Solartechnik

• Sanitär- & Heizungsbau

• Individueller Badumbau

Komplett- und Teilbadsanierung

Modern, barrierefrei, generationsgerecht

Solartechnik

• Kundendienst

Sanitär- & Heizungsbau

Telefon 05173 - 1702 · info@blank-heizungsservice.de

Moderne Badgestaltung

Kundendienst

Lange Straße 12 · 31311 Uetze info@blank-heizungsservice.de

Uetze.

Tel. 05173/1702

„Bienvenido“

· Fax


05173/6089

so hieß es

www.blank-heizungsservice.de

Magda Martinez und Jorge Gallego

am 9. November 2015, als Schüler

eine Woche bei Uetzer Gymna-

des Gymnasiums unter den Eichen siasten zu Gast. Sie lobten, dass

am Flughafen Hannover ihre spanischen

ihre Gastfamilien sehr um Verstän-

Gäste im Alter von 12 bis 14 digung, meist auf Englisch, bemüht

Jahren begrüßten. 26 Schüler der waren. Manchmal nahm man auch

Schule „Joan Oro“ aus der 150000 den Google-Übersetzer zur Hilfe.

Einwohner zählenden Stadt Lleida Am Dienstag besuchten die GastschülerInnen

waren mit ihren zwei Lehrkräften

den Unterricht. Im

Spanische Schüler zu Gast in Uetze

Anschluss kochten alle zusammen

„Senfeier“ und ließen sie sich Tomaten-

und Gurkensalat schmecken.

Das Essen im Allgemeinen

war für die spanischen GastschülerInnen

am schwierigsten, u.a. auch

die für sie ungewohnten Essenszeiten.

Denn der spanische Tagesrhythmus

ist ein ganz anderer: Die

Schule beginnt später, es wird erst

um 21.00 Uhr zu Abend gegessen

und spät ins Bett gegangen.

In den nächsten Tagen folgten Besuche

der Wolfsburger Autostadt,

eine Fahrt nach Bremen sowie die

Besichtigung des Celler Schlosses.

Install

Repar

Wart

Lange Straße 12

Freitagabend fand eine gemeinsame

Party in der Eingangshalle des

Gymnasiums statt. Neben Cola und

Chips gab es Discomusik zum Tanzen.

Das Wochenende verbrachten

die spanischen SchülerInnen in ihren

Gastfamilien. Viele fuhren am

Samstag nach Hannover, um ihren

Gästen auch die nächstgelegene

Stadt zu zeigen.

Susanne Rimat, die den Austausch

organisiert hat, zog ein zufriedenes

Fazit, die Mühe habe sich gelohnt!

Alle freuen sich schon, wenn die

Uetzer Gymnasiasten im April die

Spanier besuchen werden.

Bäckereien backen Kekse zu Gunsten des

Fördervereins ready4work e.V.

Fotos: privat

Ahnsen/Kästorf. Backen mit besten

Rohstoffen, ohne Triebmittel

und Konservierungsstoffe, das ist

der Anspruch der Bäckerei und Konditorei

Hacke an ihr Handwerk und

ihre Produkte. Inhaber Thorsten Hacke

sieht sich dabei in der Verantwortung

gegenüber seinen Kunden

und bezieht das auch auf sein Engagement

außerhalb der Backstube.

Für die Initiative ready4work, die zusätzliche

Ausbildungsplätze in der

Region Wolfsburg, Gifhorn und Helmstedt

fördert, bäckt und verkauft er

gemeinsam mit weiteren Bäckereien

vom 23. November bis zum 3. Dezember

2015 leckere Butterkekse.

„In jedem Menschen stecken Qualitäten

und Talente. Um diese entfalten

zu können, braucht es ein gutes

Umfeld und Bildungsangebote. Deshalb

ist eine fundierte Ausbildung

auch so wichtig“, sagt Hacke. Die

Kekse sind zum Preis von 50 Cent

bei der Bäckerei Hacke in der Dorfstraße

14 in 38536 Meinersen/Ahnsen

und der Bäckerei Lüdde in der

Hauptstraße 10A in 38518 Gifhorn-

Kästorf zu erwerben. Der komplette

Verkaufserlös fließt an den Förderverein

ready4work e.V. dessen Logo

jedes Backstück ziert.

Die Bäckereien Hacke aus

Meinersen/Ahnsen und Lüdde

aus Gifhorn-Kästorf backen und

verkaufen vom 23. November bis

zum 3. Dezember 2015 Butterkekse

zu Gunsten der Initiative

ready4work e.V. Foto: privat

Marina´s Mietwagenservice

Taxi und Mietwagen

Tel. 05173 -240 940

Tinnenstraße 8

31311 Uetze

Personenbeförderung

Krankenfahrten aller Art (sitzend)

-für alle Krankenkassen

Dialyse- und Fernfahrten

auch Großraumfahrzeug 8-Sitzer

Meisterdächer seit 1898

Dachdeckermeister Honemann GmbH

31311 Uetze ∙ Raiffeisenstraße 4

Telefon 05173 – 310 ∙ Telefax 05173 – 838

E-Mail: honemann@t-online.de ∙ www.dachdecker-honemann.de

8 Fuhse-Magazin 222015


ation

atur

ung

· 31311 Uetze

Gebäudetechnik GmbH

zwiebelfest

zwiebelfest

• Elektrotechnik

• Industrietechnik

• Kundendienst

Elektrotechnik

Industrietechnik

Telefon 05173 - 98230 · info@speck-gebaeudetechnik.de

Wärmepumpen

Kundendienst

SoVD Kreisverband Burgdorf auf der Bundesdelegiertentagung in Berlin

Lange Straße 12 · 31311 Uetze info@speck-gebaeudetechnik.de

Burgdorf. Der SoVD-Kreisverband stehen. Es geht darum, menschliche

sich den gesellschaftlichen und

Tel. 05173/98230 · Fax 05173/982338 www.speck-gebaeudetechnik.de

Burgdorf war mir seinem 1. Vorsitzenden

Vielfalt als Stärke anzunehmen politischen Anforderungen für die

Klaus Wedemeier und der und so eine gerechte und menschlichere

Zukunft stellen kann.

2. Vorsitzenden Anne-Marie Weibel

Gesellschaft zu erreichen. Zum Abschluss der Tagung wurde

auf der Bundesdelegiertentagung in Nach der Auftaktveranstaltung, auf eine Resolution mit überwiegender

Berlin vertreten. Das Motto der Tagung

der die Bundesministerin für Arbeit

Mehrheit beschlossen, die als

„Inklusion wagen – Solidarität und Soziales Andrea Nahles, das

gewinnen“ beschrieb präzise, vor Eingangsreferat hielt, mussten die

welcher großen gesellschaftlichen Delegierten viele Satzungsänderungen

Herausforderung wir in dieser Frage

vornehmen, damit der SoVD

v.l. Adolf Bauer,

Anne-Marie

Weibel, Klaus

Wedemeier

Foto: privat

Inhalt hat, dass die Kluft zwischen

Arm und Reich endlich überwunden

werden muss und die Bundesregierung

ihr Versprechen einlösen

müsste, die voranschreitende Altersarmut

zu bekämpfen.

Spendenaufruf nach Winterkleidung

und Schachspielen

Der Winter steht unmittelbar vor

der Tür. Für die Flüchtlinge, die zurzeit

in der Stötznerschule in Uetze

untergebracht sind, werden noch

dringend Winterjacken für Herren

in kleinen Größen (S und M) und

Herrenwinterschuhe benötigt. Diese

können während der Öffnungs-

zeiten im Geschäft Schmidt‘s

Haushaltswelt, Kaiserstraße 10,

in Uetze abgegeben werden.

Unter den Flüchtlingen gibt es viele

Schachspieler, aber leider nicht

genug Spiele. Wer ein Schachspiel

erübrigen kann, kann dieses

auch im Geschäft abgeben.

Uetzer Sportschützen sichern sich vor zeitig den Klassenerhalt in der Bundesliga

Uetze. Mit zwei Siegen konnten sich

die Uetzer Luftpistolenschützen am

08.11. vorzeitig den Klassenerhalt

in der 2. Bundesliga sichern. An

ihrem Heimwettkampfwochenende

konnten die Wiederaufsteiger, die

mit Sarah Kiesewetter, Marten Heuer,

Marit Albrecht, Sven Przyklenk

und Daniel Kiesewetter angetreten

waren, mit einem knappen 3:2 Erfolg

gegen die Sportschützen vom

SV Schirumer-Leegmoor und einem

klaren 4:1 Sieg gegen die SP

Brackstedt vier weitere Punkte verbuchen.

Die Uetzer stehen damit

ungeschlagen und punktgleich mit

dem Tabellenführer aus Hannover

auf Platz 2 der Tabelle. Die Mannschaft

kann damit entspannt in die

weiteren Wettkämpfe gehen und

freut sich schon auf das nächste

Ligawochenende. Am 6. Dezember

gehen die Sportler aus dem Fuhsedorf

in Hamburg gegen den Tabellenführer

aus Hannover und gegen

Rendsburg an den Start.

Sichern sich vorzeitig den

Klassenerhalt in der 2. Bundesliga:

Sarah Kiesewetter, Marit Albrecht,

Marten Heuer, Sven Przyklenk

und Daniel Kiesewetter vom

Schützenverein Uetze Foto: privat

Ihr Spezialist für Fenster und Türen

TISCHLERMEISTER

Praklastraße 3 · 31311 Uetze

Tel. 05173 - 2 44 44 · Fax 2 46 95

Premium 2.0 – Das Wohlfühlfenster

Effektiver Schutz & Sicherheit • Beste Wärmedämmung

Dr. med. vet. E. Müsse

Kleintierpraxis • Notfallbereitschaft • Akupunktur

Die Kleintierpraxis in Ihrer Nähe!

Forststr. 1 · 31311 Uetze · Tel. (0 51 73) 92 20 92

Sprechstunden: Mo.-Fr. 10.30 - 11.30 Uhr

und 16.30 - 18.30 Uhr und nach Vereinbarung

www.tierarzt-uetze.de

Fuhse-Magazin 222015

9


news & vereine

Uetze. Da war die Freude groß,

als bei Claudia Meyer, Antje Winkelmann

und Renate Eisner das

Telefon klingelte und sie die Mitteilung

bekamen, dass sie beim Lichterbummel-Wörterrätsel

gewonnen

haben. Die Einkaufsgutscheine im

Wert von 150, 100 und 50 Euro

hatte die Mediengruppe Madsack

gesponsert. Organisiert hatten den

Gewinnerinnen freuen sich über Einkaufsgutscheine

Rätselspaß die Jungen Aktiven Unternehmer

(J.A.U.). „Ich habe mich

riesig gefreut“, sagt Claudia Meyer

aus Uetze, die einen Einkaufsgutschein

im Wert von 150 Euro

gewonnen hat, den sie in den teilnehmenden

Geschäften einlösen

kann.

„Dass man etwas gewinnt, kommt

ja nicht alle Tage vor. Zuletzt habe

ich mal einen Stollen gewonnen,

aber das ist schon Jahre her. Der

Lichterbummel ist eine schöne

Aktion für Uetze mit einer tollen

Atmosphäre.“

Antje Winkelmann, die sich über

einen Einkaufsgutschein im Wert

von 100 Euro freuen kann, hatte

beim Lichterbummel in Uetze ein

paar Weihnachtsgeschenkeinkäufe

erledigt und dabei das Rätsel gemacht.

In den teilnehmenden

Geschäften waren Buchstaben

versteckt, die das Lösungswort

Apfel-Zimtpunsch ergaben. „Das

mit dem Bindestrich war ein bisschen

schwierig“, sagt die Uetzerin.

„Aber irgendwann hat es Sinn gemacht.“

Renate Eisner aus Ahnsen,

die zusammen mit ihrem

Mann den Lichterbummel besucht

hat, kann nun für 50 Euro in Uetze

shoppen gehen. „Wir kommen oft

nach Uetze zum Einkaufen“, sagt

Eisner. „Beim Lichterbummel sind

wir in Ruhe durch die Geschäfte

gebummelt.

Einige Buchstaben waren ganz

schön versteckt. Aber wir haben

dann alle gefunden.“

Katja Wolfram, Mediengruppe Madsack & J.A.U. (links), und Ellen Schmidt (rechts) von J.A.U.

überreichten Claudia Meyer, Antje Winkelmann und Renate Eisner die Gewinn-Gutscheine.

Renate Gerlach (von links), Corinna

Eckwerth und Ellen Schmidt von

den Jungen Aktiven Unternehmern

(J.A.U.) waren die Glücksfeen.

Ungefährdeter Auswärtssieg in Empelde 2

Hänigsen. Bereits Samstagmittag

ging es für die erste Damen des

TSV Friesen Hänigsen zum Aufsteiger

TuS Empelde 2. Das Spiel wurde

pünktlich um 14 Uhr angepfiffen und

man ging auch gleich mit 0:1 in Führung,

kassierte aber anschließend direkt

zwei Tore in Folge zum 2:1. Die

kommenden Minuten gestalteten

sich bis zum 7:9 relativ ausgeglichen.

Ab diesem Zeitpunkt stand die Hänigser

Abwehr deutlich sicherer und

die Empelderinnen begannen sich die

Zähne an der Friesen-Abwehr mit zudem

starkem Torhüterrückhalt auszubeißen.

Aus dieser Abwehr heraus

Landhaus

Wilhelmshöhe

Marktstr. 13 · 31311 Uetze · Tel. 0 51 73 - 92 20 83 · Fax 92 20 85

Liebe Gäste!

Ab sofort gibt es bei uns wieder Grünkohl!

Die „Gänsesaison“ ist eröffnet!

Wir servieren Ihnen Gänsebraten aus Brust und Keule, frisch aus

dem Ofen, mit diversen Beilagen. Bitte unbedingt vorbestellen.

Außerdem alle Gerichte à la carte.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr Team vom Landhaus Wilhelmshöhe

Öffnungszeiten: Mo. + Di. ab 16:00 Uhr

Do. - So. 12:00 - 14:00 Uhr + 17:30 - 21.30 Uhr

und durch konzentrierte Angriffe gelangen

7 Tore in Folge und die souveräne

Führung von 7:16 zur Halbzeit.

Die Lila-Weißen kamen hochmotiviert

aus der Halbzeitpause und drückten

sofort aufs Tempo. Dennoch wurde

der in er ersten Hälfte erspielte Vorsprung

bis zum 22:32-Endstand nicht

mehr hergegeben. Als Fazit bleibt wieder

einmal: Es geht über die Abwehr.

Denn durch die starke Abwehrleistung

in der ersten Hälfte konnte ein

ungefährdeter Auswärtssieg in Empelde

eingefahren werden, wodurch

sich die Friesen-Damen in der oberen

Tabellenhälfte festsetzten.

Ihr zuverlässiger Partner für

Service und Verkauf von IT-Systemen!

Inh.: J. Otte Kaiserstr. 19 31311 Uetze

Tel.0 51 73 – 313 90 24 info@jucom-it.de

Mo. – Fr. 9.00 – 13.00 14.30 – 18.00 Uhr

www.jucom-it.de

Autorisierter

Partnervertrieb

10 Fuhse-Magazin 222015


Hänigsen. Der Heimatbund Hänigsen

bietet eine Fahrt ins Backtheater

nach Walsrode an.

Am 01.02.2015 fährt ein Bus um

12.00 ab Hänig sen, Pappaul nach

Walsrode. Es wird das Faschingsprogramm

„Bäckerkarneval“ ange-

Fahrt ins Backtheater

boten, dazu gibt es in der Pause

Kaffee und Kuchen.

Für Heimatbundmitglieder kostet

die Fahrt 42,- € und für Nichtmitglieder

45,- €. Anmeldungen nimmt

ab sofort Ortrud Feldmann unter

Tel. 05147-1498 an.

Jahreshauptversammlung des

MTV Eintracht Dedenhausen

Dedenhausen. Der Vorstand des

Vereins lädt alle Mitglieder und

Freunde zur diesjährigen Jahreshauptversammlung

ganz herzlich

ein.

Sie findet am Samstag, 28. November

2015 um 19.30 Uhr im

großen Saal der Gaststätte „Zum

Bahnhof“ 31311 Uetze-Dedenhausen

statt.

Auf der Tagesordnung stehen folgende

Punkte: Begrüßung und Feststellung

der Beschlussfähigkeit,

Rustikales Buffet, Ehrungen, Bericht

des Vorstandes und der Spartenleiter,

Bericht des Kassenwartes,

Entlastung des Vorstandes,

Neuwahlen: 1. Vorsitzende(r),

Kassenwart, Hauptsportwart,

Gerätewart, 1 Kassenprüfer/in,

2 Schaffer, besondere Anträge,

Allgemeines.

Alle Mitglieder und Gäste sind herzlich

eingeladen. Nicht-Mitglieder

zahlen für die Teilnahme am Buffet

einen Beitrag.

Weihnachtsturnen des VfL Uetze

Uetze. Wer die Uetzer Turnsparte

nach ihrem erfolgreichen Jahr

selbst erleben möchte, hat dazu am

Freitag, dem 4. Dezember 2015,

die Möglichkeit.

Von 17 bis 19 Uhr findet in der

Großsporthalle am Schulzentrum

in Uetze ein Weihnachtsturnen

statt, bei dem bekannte und neue

Choreografien von verschiedenen

Gruppen gezeigt werden. Der Einlass

ist um 16.45 Uhr und für das

leibliche Wohl während der Show

wird gesorgt.

news & vereine

Landfrauen reisten nach Wolfsburg

Uetze. Am 12. November besichtigten

die Landfrauen Uetze das VW

Werk in Wolfsburg. In einer offenen

Golfbahn wurden in 80 Minuten 10

km zurückgelegt, ohne die Produktionshallen

zu verlassen. Hautnah

ging es an Maschinen, Robotern

und Mitarbeitern vorbei. Täglich

Foto: privat

werden ca. 4000 Volkswagen im

Schichtdienst fünf Tage die Woche

produziert.

Tief beeindruckt von Technik und

Größe kehrte die Landfrauengruppe

zum Abschluss der Besichtigungstour

in einer der vielen VW-Kantinen

zu Mittag ein.

Erfolgreiche Altpapiersammlung –

Altes Papier für die neue Bücherei

Hänigsen. Am letzten Samstag

war es wieder soweit: Der Container

des CDU-Ortsverbandes Hänigsen,

Obershagen und Altmerdingsen

wartete am Steindamm auf die

Altpapiermassen. Bei fast sommerlichen

Temperaturen brachten zahlreiche

Sammelfreudige ihr Papier

zum Schützenplatz. Nicht nur in Kofferräumen

und Anhängern, sondern

sogar mit Handkarren und in Treckerschaufeln

wurden alte Zeitungen,

Zeitschriften und Prospekte

herangebracht.

Die fleißigen Helfer des Fördervereins

der Grundschule am Storchennest

konnten den Container nahezu

komplett füllen.

Der Erlös wird in diesem Jahr zu

100% in den Aufbau der neuen

Schulbücherei der Grundschule am

Storchennest fließen, die in Kürze

eröffnet werden soll.

Foto: privat

Fleißige Helfer der Grundschule

Hänigsen bei einer kurzen

Verschnaufpause.

Foto: privat

Parkett- und Teppichhaus

Stoltmann

seit 1960

GmbH & Co. KG


Eines der größten Teppichhäuser

in Auslegeware in Ihrer Nähe


Alles rund um den Bodenbelag

Verlegearbeiten aller Art


Parkettarbeiten aller Art

Lieferung frei Haus


Maschinenverleih, Kettelservice

Breslauer Straße 15 - 17 · 29358 Eicklingen (an der B 214) · Tel. 0 51 44 / 20 66

www.teppichhaus-stoltmann.de · Mo. – Fr. 8.00 – 18.00 Uhr · Sa. 9.00 – 13.00 Uhr

Beratung · Planung · Ausführung · Wartung

OFFMANN

SANITÄR- und HEIZUNGSTECHNIK GmbH

Geschäftsführer: Carsten Wrede

31311 Uetze · Brommerklint 9

Telefon 05173 369 · Fax 05173 924259

Fuhse-Magazin 222015

11


termine

Di. 24.11.15, 09:00 - 11:30 Uhr

KlönKaffee für alle

Kunstspirale, Hänigsen

Di. 24.11.15, 09:00 - 11:30 Uhr

Dienstag-Klub für Senioren

Dorfgemeinschaftlicher Treffpunkt,

Hänigsen

Di. 24.11.15, 10:00 - 11:30 Uhr

Hebammensprechstunde

Rathaus, Uetze

Di. 24.11.15, 13:00 - 16:00 Uhr

Bürgersprechstunde

Rathaus, Uetze

Di. 24.11.15, 15:00 - 17:00 Uhr

Kaffee Grenzenlos

Kunstspirale, Hänigsen

Di. 24.11.15, 15:00 - 16:30 Uhr

Seniorentanzgruppe

Grund- und Hauptschule Hänigsen

Di. 24.11.15, 15:00 - 18:00 Uhr

Generationenwerkstatt

Kunstspirale, Hänigsen

Di. 24.11.15, 15:00 - 18:00 Uhr

und 18:00 - 20:30 Uhr

Offener Treff

Jugendtreffe, Am Pappaul 2,

Hänigsen

Di. 24.11.15, 15:30 - 17:30 Uhr

Musiktreff Jugendtreff

Am Pappaul 2, Hänigsen

Di. 24.11.15, 16:00 Uhr

Lebensmittelausgabe Uetzer Tafel

Schulzentrum Uetze, Marktstr. 6

Di. 24.11.15, 16:15 Uhr

Kinderchor

Gemeindesaal, Uetze

Di. 24.11.15, 19:30 Uhr

Posaunenchor

Gemeindesaal, Uetze

Mi. 25.11.15, 09:00 - 17:00 Uhr

Sprechstunde der Familien- und

Erziehungsberatungsstelle

Familienhaus der Gemeinde Uetze

Mi. 25.11.15, 10:30 - 12:00 Uhr

Offenes Boulen

Boulebahn, Uetze

Mi. 25.11.15, 16:00 - 18:00 Uhr

Offener Treff Jugendtreff

Am Pappaul 2, Hänigsen

Mi. 25.11.15, 18:00 Uhr

JUMAK

Ev.-luth. Kirchengem. Katensen

Mi. 25.11.15, 19:00 Uhr

Sitzung des Ortsrates

Feuerwehrhaus, Uetze

Do. 26.11.15, 08:00 - 13:00 Uhr

Wochenmarkt

Hindenburgplatz, Uetze

Do. 26.11.15, 09:00 - 12:00 Uhr

NähKaffee

Kunstspirale, Hänigsen

Do. 26.11.15, 14:30 - 17:00 Uhr

KlönKaffee für alle

Kunstspirale, Hänigsen

Do. 26.11.15, 15:00 - 17:00 Uhr

Sprechstunde der

Frauenbeauftragten

Rathaus, Uetze

Do. 26.11.15, 15:00 - 18:00 Uhr

und 18:00 - 20:30 Uhr

Offener Treff Jugendtreff

Am Pappaul 2, Hänigsen

Do. 26.11.15, 16:00 - 17:00 Uhr

Anders Essen

Dorfgemeinschaftlicher Treffpunkt,

Hänigsen

Do. 26.11.15, 18:30 Uhr

Sitzung des Ausschusses

für Bildung und Soziales

Rathaus, Uetze

Do. 26.11.15, 19:00 Uhr

Treffen

Blaues Kreuz, Uetze

Do. 26.11.15, 19:00 Uhr

Blaues Kreuz

Ev.-luth. Kirchengem. Katensen

Do. 26.11.15, 19:00 - 21:00 Uhr

Portraitmalkurs

Kunstspirale, Hänigsen

Do. 26.11.15, 19:30 Uhr

Jugendkantorei

Ev.-luth. Kirchengem. Katensen

Fr. 27.11.15, 15:00 - 18:00 Uhr

Offener Treff Jugendtreff

Am Pappaul 2, Hänigsen

Fr. 27.11.15, 19:30 Uhr und

Sa. 28.11.15, 19:30 Uhr

Bühne: Mord im Pfarrhaus

Schulzentrum, Uetze

Sa. 28.11.15, 14:00 Uhr

Friedwald-Führung

Parkplatz Friedwald-Fuhsebrücke,

Uetze

Sa. 28.11.15, 14:30 - 19:30 Uhr

So. 29.11.15, 14:30 - 18:30 Uhr

Dollberger Weihnachtsmarkt

Sa. 28.11.15, 14:00 - 21:00 Uhr

So. 29.11.15, 14:00 - 18:00 Uhr

Ausstellung Museum der

Künstlerinnen

Bahnhofstr. 4, Bröckel

So. 29.11.15, 9:00 - 11:00 Uhr

Sonntagstreff für

EinElternFamilien

Kunstspirale, Hänigsen

So. 29.11.15, 17:00 Uhr

Adventskonzert

Neuapostolische Kirche

Katenser Weg 15, Uetze

Mo. 30.11.15, 15:00 - 18:00 Uhr

Offener Treff Jugendtreff

Am Pappaul 2, Hänigsen

Mo. 30.11.15, 15:30 - 17:00 Uhr

Offener Babytreff

- Familienspielkreis

Haus am Pappaul, Hänigsen

Di. 01.12.15, 09:00 - 11:30 Uhr

Dienstag-Klub für Senioren

Dorfgemeinschaftlicher Treffpunkt,

Hänigsen

Fußballtermine

SV Uetze 08

Sonntag, 29.11.2015

14.00 Uhr/Herren: SV Uetze

08 I. - FC Neuwarmbüchen I.

Di. 01.12.15, 09:00 - 11:30Uhr

KlönKaffee für alle

Kunstspirale, Hänigsen

Di. 01.12.15, 10:00 - 11:30 Uhr

Hebammensprechstunde

Rathaus, Uetze

Di. 01.12.15, 15:00 - 18:00 Uhr

Generationenwerkstatt

Kunstspirale, Hänigsen

Di. 01.12.15, 15:00 - 17:00 Uhr

Kaffee Grenzenlos

Kunstspirale, Hänigsen

Di. 01.12.15, 15:00 - 16:30 Uhr

Seniorentanzgruppe

Grund- und Hauptschule Hänigsen

Di. 01.12.15, 15:00 - 18:00 Uhr

und 18:00 - 20:30 Uhr

Offener Treff Jugendtreff

Am Pappaul 2, Hänigsen

Di. 01.12.15, 15:30 - 17:30 Uhr

Musiktreff Jugendtreff

Am Pappaul 2, Hänigsen

Di. 01.12.15, 16:00 Uhr

Lebensmittelausgabe Uetzer Tafel

Schulzentrum Uetze, Marktstr. 6

Di. 01.12.2015, 16:15 Uhr

Kinderchor

Gemeindesaal, Uetze

Di. 01.12.15, 18:00 Uhr

Lebendiger Adventskalender

Mühle Amme, Uetze

Di. 01.12.15, 19:30 Uhr

Posaunenchor

Gemeindesaal, Uetze

Mi. 02.12.15, 09:00 - 17:00 Uhr

Sprechstunde der Familien- und

Erziehungsberatungsstelle

Familienhaus der Gemeinde Uetze

Ansprechpartner für Ihre Anzeigen!

Fuhse-Magazin, Marktspiegel, Anzeiger, HAZ und NP

Gewerbliche

Anzeigen:

Katja Wolfram

Tel.: 05136 - 97 81 40

anzeigen@fuhse-magazin.de

druck

punkt

langer

Gestaltung und Druck

Kaiserstr. 33 • 31311 Uetze

www.dp-langer.de

www.fuhse-magazin.de

Private

Anzeigen:

Ernstfried Langer

Tel.: 05173 - 92 23 53

kleinanzeigen@fuhse-magazin.de

Qualitätsprüfung

durch den MDK:

05173-92 22 22

Burgdorfer Str. 13 · 31311 Uetze ·www.sozialstation-jwk.de

Alle Angaben ohne Gewähr.

Note

1,0

Häusliche Kranken- und Altenpflege

Individuelle Pflegeberatung

Begleitung außer Haus

Familienhilfe/-pflege

Betreuungsservice

Hausnotruf

Menübringdienst... und vieles mehr

12 Fuhse-Magazin 222015


Mi. 02.12.15, 10:30 - 12:00 Uhr

Offenes Boulen

Boulebahn, Uetze

Mi. 02.12.15, 15:00 Uhr

Adventsfeier

des Seniorenkreises der ev.-luth.

Kirchengemeinde Uetze/Katensen

Gemeindesaal, Kirchstr. 7

Mi. 02.12.15, 16:00 - 18:00 Uhr

Offener Treff Jugendtreff

Am Pappaul 2, Hänigsen

Do. 03.12.15, 08:00 - 13:00 Uhr

Wochenmarkt

Hindenburgplatz, Uetze

Do. 03.12.15, 14:30 - 17:00 Uhr

KlönKaffee für alle

Kunstspirale, Hänigsen

Do. 03.12.15, 15:00 - 17:00 Uhr

Sprechstunde der

Frauenbeauftragten

Rathaus, Uetze

Do. 03.12.15, 15:00 - 18:00 Uhr

und 18:00 - 20:30 Uhr

Offener Treff Jugendtreff

Am Pappaul 2, Hänigsen

Do. 03.12.15, 16:00 - 17:00 Uhr

Anders Essen

Dorfgemeinschaftlicher Treffpunkt,

Hänigsen

Do. 03.12.15, 19:00 Uhr

Treffen

Blaues Kreuz, Uetze

Do. 03.12.15, 19:00 - 21:00 Uhr

Portraitmalkurs

Kunstspirale, Hänigsen

Fr. 04.12.15, 15:00 Uhr

Literaturcafé

Café zur alten Wassermühle,

Uetze

Fr. 04.12.15, 15:00 - 18:00 Uhr

Offener Treff Jugendtreff

Am Pappaul 2, Hänigsen

Sa. 05.12.15, 10 - 17 Uhr und

So. 06.12.15, 11 - 17 Uhr

Rassekaninchenschau

Mühlenweg, Eicklingen

So. 06.12.15, 14:00 - 18:00 Uhr

Weihnachts KuKuK &

Tag der Offenen Türen

Kunstspirale, Hänigsen

Mo. 07.12.15, 15:00 - 18:00 Uhr

Offener Treff Jugendtreff

Am Pappaul 2, Hänigsen

Mo. 07.12.15, 15:30 - 17:00 Uhr

Offener Babytreff

- Familienspielkreis

Haus am Pappaul, Hänigsen

Mo. 07.12.15, 19:30 Uhr

Klönabend

Heimatverein Eltze

Di. 08.12.15, 09:00 - 11:30Uhr

KlönKaffee für alle

Kunstspirale, Hänigsen

Di. 08.12.15, 09:00 - 11:30 Uhr

Dienstag-Klub für Senioren

Dorfgemeinschaftlicher Treffpunkt,

Hänigsen

Di. 08.12.15, 10:00 - 11:30 Uhr

Hebammensprechstunde

Rathaus, Uetze

Di. 08.12.15, 15:00 - 18:00 Uhr

Generationenwerkstatt

Kunstspirale, Hänigsen

Di. 08.12.15, 15:00 - 17:00 Uhr

Kaffee Grenzenlos

Kunstspirale, Hänigsen

Di. 08.12.15, 15:00 - 16:30 Uhr

Seniorentanzgruppe

Grund- und Hauptschule Hänigsen

Di. 08.12.15, 15:00 - 18:00 Uhr

und 18:00 - 20:30 Uhr

Offener Treff Jugendtreff

Am Pappaul 2, Hänigsen

Di. 08.12.15, 15:30 - 17:30 Uhr

Musiktreff Jugendtreff

Am Pappaul 2, Hänigsen

Di. 08.12.15, 16:00 Uhr

Lebensmittelausgabe Uetzer Tafel

Schulzentrum Uetze, Marktstr. 6

Alle Angaben ohne Gewähr.

Ev.-luth. Kirchengemeinde

Hänigsen-Obershagen

Mittwoch, 25.11.2015

19.30: Posaunenchor in Hänigsen

Donnerstag, 26.11.2015

18.00: Jugendgruppe in Hänigsen;

19.30: Gospelchor in Hänigsen

Sonntag, 29.11.2015

10.00: Gottesdienst in Hänigsen,

P. Lahmann

Dienstag, 01.12.2015

19.30: Bibelgesprächskreis

in Hänigsen

termine & familie

DRK-Seniorennachmittag

im November

Uetze. Am 25.11.2015 findet der

nächste und zugleich auch letzte

Seniorennachmittag im Jahr 2015

statt. Treffpunkt ist um 15 Uhr in

den Räumen des DRK, Ortsverein

Uetze, Praklastraße 1. Der vorweihnachtliche

besinnliche Kaffeenachmittag

soll schon etwas auf die

bevorstehende Adventszeit einstimmen.

Außerdem wird über das Programm

der Seniorennachmittage

im Jahr 2016 gesprochen werden.

Restplätze für die Fahrt zum Weihnachtsmarkt

Uetze. Für die Fahrt mit dem SoVD

Uetze zum Weihnachtsmarkt am

04.12.2015 nach Wolfenbüttel

sind noch einige Plätze frei. Am

Vormittag steht zunächst Uelzen

und der Hundertwasserbahnhof

auf dem Programm. Danach geht

es weiter nach Weste Bahnhof zum

Gänseschmaus. Die Rückfahrt ab

Wolfenbüttel ist ca. 18.00 Uhr geplant.

Weitere Informationen und

Anmeldungen montags und donnerstags

von 9 bis 12 Uhr bei Judith

Schmidt, Tel. 05173-1705.

Trauer um Dr. Torsten Batzdorf

Hänigsen. Der ehemalige stellvertretende

Hänigser Ortsbürgermeister

Dr. Torsten Batzdorf ist plötzlich

und unerwartet im Alter von 56 Jahren

gestorben.

Dr. Torsten Batzdorf war von 1996 bis

2011 Mitglied des Ortsrates Hänigsen,

u.a. auch über 10 Jahre stellvertretender

Ortsbürgermeister. In den

Wahlperioden von 1996 bis 2006 war

er darüber hinaus auch Mitglied des

Gemeinderates in Uetze gewesen.

Hier hat Dr. Torsten Batzdorf in dem

Ausschuss für Wirtschaft und Finanzen,

dem Umweltschuss sowie dem

Ausschuss für Schule, Sport und Kultur

mitgewirkt.

Sein Wirken für die Gesellschaft in

der Gemeinde Uetze galt der Wirtschafts-

und Finanzpolitik, die er mit

vielen innovativen Diskussionsvorschlägen

anreicherte. Durch seine

sachliche, ruhige und ausgleichende

Art hat er sich über alle Parteien

hinweg ein sehr großes Ansehen in

der Ortschaft Hänigsen sowie der Gemeinde

Uetze erworben.

Sein Engagement galt dem gemeinsamen

Zusammenwirken für die Stärkung

in den Ortschaften, der Vereine

und Organisationen. Bei vielen Veranstaltungen

in der Gemeinde Uetze

sowie der Ortschaft Hänigsen hat er

ständig mitgewirkt.

Als langjähriges Vorstandsmitglied

hat Dr. Torsten Batzdorf in der SPD

auf verschiedensten Vorstandspositionen

mitgewirkt. Ein großes Interesse

hatte Dr. Torsten Batzdorf auch

am elektronischen Fortschritt. So

hatte er noch viele Planungen und

Ideen, die er in der Zukunft verwirklichen

wollte.

Mit großer Betroffenheit reagierten

Freunde, langjährige Weggefährte

und Bürger auf das plötzliche und

unerwartete Ableben von Dr. Torsten

Batzdorf, der eine Frau und zwei erwachsene

Kinder hinterlässt. Er war

stets hilfsbereit und freundlich. Dr.

Torsten Batzdorf hatte noch sehr viel

vor gehabt.

Norbert Vanin

Ortsbürgermeister

Pitt Elsner – Ihr kompetenter Ansprechpartner für

Heizungs- und Sanitärtechnik in Uetze & Umgebung!

Staatlich anerkannte

Ergotherapeuten

Tel.: 0 51 73 - 92 54 54

Staatlich anerkannte

Logopäden

Tel.: 0 51 73 - 92 43 53

Havekost & Wichmann GbR

Burgdorfer Str. 10 · 31311 Uetze · info-uetze@gmx.de

www.ergo-logo-havekost.de

• Wartung und Reparatur von Heizungs- und Sanitäranlagen

Pitt Elsner

Installateur-

Mobil: 0157 - 74 27 03 93

www.elsnersuh.de

Sudetenstraße 1

31311 Uetze

• Planung, Installation und Wartung von

Holzvergaser anlagen, sowie Solaranlagen zur

Warmwasser- und Heizungsunterstützung

• Erneuerung von defekten oder

in die Jahre gekommenen

Heizungskesseln

und

Heizungsbauermeister

Kundendienst

Niedersachsen

Fuhse-Magazin 222015

13


ätsel & impressum

Sitten-

Autorin (sta)

Impressum

Das Fuhse-Magazin

liegt alle 14 Tage in Uetze der Abo-

Auflage der HAZ/NP sowie dem Marktspiegel

bei. Zusätzlich wird es in Bröckel,

Eicklingen und Wathlingen verteilt

und ist kostenlos in Abbensen, Ahnsen,

Edemissen, Meinersen und Oelerse

erhältlich. Sie können das Fuhse-

Magazin auch online lesen:

www.fuhse-magazin.de

Sie haben keinen Zugriff auf „Das

Fuhse-Magazin“? Schreiben Sie uns,

wir senden Ihnen das Magazin gern

gegen Portoerstattung ins Haus.

Melanie Stallmann

redaktion@fuhse-magazin.de

Sonja Trautmann

Autorin (tra)

redaktion@fuhse-magazin.de

Katja Wolfram

Anzeigen gewerblich

0 51 36 - 97 81 40

k.wolfram@madsack.de

Ernstfried Langer

Anzeigen privat

0 51 73 92 23 53

kleinanzeigen@fuhse-magazin.de

Die nächste Ausgabe erscheint am

9. Dezember 2015.

Redaktions- und Anzeigenschluss:

30. November 2015.

Texte und Fotos: (sofern nicht anders

angegeben) Melanie Stallmann,

Sonja Trautmann

Anzeigen: Katja Wolfram

Die Redaktion des Fuhse-Magazins

ist immer auf der Suche nach interessanten

Menschen und Themen aus

der Fuhse-Region. Sie haben Vorschläge?

Dann senden Sie eine E-Mail an:

redaktion@fuhse-magazin.de. Die Redaktion

behält sich vor, Texte und Überschriften

zu kürzen.

Projektverantwortlich:

Thorsten Schirmer,

Thorsten Radermacher.

Verantwortlich für den Anzeigenteil:

Günter Evert.

Verlag:

Verlagsgesellschaft Madsack GmbH

& Co. KG, August-Madsack-Str. 1,

30559 Hannover (zugleich auch

ladungsfähige Anschrift aller im

Impressum genannter Personen).

Produktion: idl image design

liebenau, Kaiserstraße 33,

31311 Uetze, www.id-liebenau.de

Druck: Druckhaus Göttingen,

Dransfelder Str. 1, 37079 Göttingen

14 Fuhse-Magazin 222015

unbestimmter

unbe-

unbestimmter

Artikel

Artikel

Sittenlehrlehre

russ.

Schriftsteller

russ.

Schriftstellelehre

Sitten-

(Leo)

Schlagart

(Leo)

Schlagart

auf

russ.

Trommeln

Schriftsteller

Trommeln

auf

(Leo)

Schlagart

Abk. für

auf

„siehe 5

Trommeln

unten“

harzreiches,

5

leicht

harzreiches,

brennbares

Kiefernholz

leicht brennbares

5

harzreiches, Ausbildungszeit

Kiefernholz

Europ. Atomgemeinschaft

luftförmiges

leicht Ausbildungszeit

brennbares

Kiefernholz

Europ. Atomgemeinschaft

luftförmiges

chem.

(Beruf) (Kurzwort) Element

chem.

Ausbildungszeigemeinschaft

chem.

(Beruf) Europ. (Kurzwort) Atom-

luftförmiges Element

(Beruf) (Kurzwort) Element

Bastfaser

Bastfaser

Bastfaseraus

Gelatine

Gallert

Gallert Gallert aus aus

o.

Gelatine

Knochen

o.

Knochen

engl.

Schulstadt engl.

Schulstadt engl.

Schulstadt

franz.

franz.

Maler

franz.

(Claude)

Maler

(Claude)

3

3

Ebereschenartfür

Abk.

Abk.

„siehe

für

unten“

„siehe

unten“

Lösungswort:

Lösungswort:

Backmasse

Backmasse

Backmasse

Einzelvortrag

Wunddes-

Einzelvortrag

Einzelvor-

Musik

der infektions-

Wunddesmittel

in der infektions-

Wunddestrag

Musik in der infektions-

mittel

mittel

Musik

Lösung aus der letzten Ausgabe

„Herbstlaub“

Unser Titelbild

weibl.

Anrede weibl.

Anrede weibl.

Anrede

Ebereschenart

Ebereschenart

Verstoß landwirtschaftl.

gegen

Verstoß

göttl.

landwirtschaftl.

gegen

Gebote

göttl.

Betrieb

Gebote Betrieb

Farbe

Farbe

Farbe

blutstillendes

blutstillendes

Mittel

Mittel

niedriger,

kleiner

niedriger,

Sportrennwagen

kleiner Sportrennwagen

niedriger,

kleiner Sportrennwagen

Rätsel

Rätsel

Verstoß landwirtschaftl.

gegen göttl.

Gebote Atmosphäre, Betrieb

Atmosphäre,

Ausstrahlung

Ausstrahlung

Kettenring

Atmosphäre,

Ausstrahlunring

Ketten-

einen

Zweck

einen Kettenring

9 verfolgend

Zweck

9 verfolgend

einen

Zweck

9 verfolgend

Riemenwerk Einrichtung

Riemenwerk

d. Reit- u. zur

Einrichtung

Briefbeförderung

Riemenwerk d.

Zugtiere

Reit- u. zur Einrichtung Briefbeförderung

Briefbe-

d. Zugtiere Reit- u. zur

Abfolge Zugtiere förderung

von

Abfolge Abfolge

Augenblicken

Augen-

1

1

von

blicken

langes,

langes,

wallendes

langes,

wallendes

Haar

Haar

10

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

7

7

Containerdienste

8

Beherrscher

sprachlicher

Beherrscher

sprachlicher

Formen

Formen

Band,

Tonband

Band,

Beherrscher

Tonband

(engl.)

sprachlicher

Formen (engl.)

Band,

Tonband 2

(engl.) 2

Aufzug,

Fahrstuhl

Aufzug,

Fahrstuhl 2

Aufzug,

Fahrstuhl

Stück vom

Stück vom

Stück

Ganzen

Ganzen vom

Ganzen

6

6

kl. Wirtshaus,

kl. Wirtshaus,

Wirts-

Schenke

kl.

Schenke haus,

Schenke

ungesetzlich

Opernsologesang

Tier o. Pflanze 4

Tier

aus

o.

fernen

Pflanze

aus

Ländern

fernen 4

Tier Ländern o. Pflanze

aus fernen

Ländern

Abk. für

10

Europäische

Union

10 Union

Gelegenheit

zum

Feiern

strebsames

strebsames

Arbeiten

Arbeiten

strebsames

Arbeiten

Unterricht

sagenhafte

sagenhafte

Insel im

hohen

sagenhafte Insel

Norden

im

hohen Insel Norden im

hohen Norden

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

So sehen Gewinnerinnen aus!

Claudia Meyer, Antje Winkelmann

und Renate Eisner haben beim

Lichterbummel-Buchstaben-Rätsel

attraktive Einkausgutscheine abgesahnt.

Mehr dazu auf Seite 10.

(Foto: Sonja Trautmann)

www.fuhse-magazin.de

unge-

Kleincontainerdienst

1,3 m 3 bis 2,5 m 3

Tel. + Fax: 05173 2201 · Mobil 0171 8159097

srbmeyer@t-online.de

8

8

setzlich

ungesetzlich

Opern-

Gelegenheit

Opernsologesang

Gelegenheit

zum

solo-

gesang

Feiern

zum

Feiern

4

Abk. für

Europäische

Abk. für

KRANKENPFLEGEDIENST

BARBARA KOSAMINSKY

Professionell pflegen mit Herz und Verstand

• Krankenpflege

• Altenpflege

Sie erreichen uns unter

0800 - 399 1 399

Wir beraten Sie kostenlos und unverbindlich

Schmiedestraße 3 • Uetze

Thomas Pfaffe - Live Music

• Klaviermusik & DJ für Feste/Events

• Klavier- und Keyboardunterricht

Imkersweg 2 · 31311 Hänigsen

Tel.: 05147-975506

www.thomaspfaffe.de


termine & kleinanzeigen

Stellenanzeigen

Bioland Betrieb sucht:

Verkäufer/in für Wochenmarkt

Donnerstag–Samstag

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben,

melden Sie sich bitte unter:

Tel. 05175-2140 oder info@bauerstolze.de

Ev.-luth. Kirchengemeinde Uetze-Katensen

Mittwoch, 25.11.2015

18.00 Uhr: JUMAK in den Jugendräumen;

20.00 Uhr Kantorei im

Gemeindesaal

Donnerstag, 26.11.2015

19.00 Uhr: Blaues Kreuz im Küsterhaus;

19.30 Jugendkantorei im

Gemeindesaal

Freitag, 27.11.2015

18.00 Uhr: mehrsprachige Freitags -

andacht/Lahmann

Sonntag, 29.11.2015

10.00 Uhr: Gottesdienst mit Taufen

in Uetze/A. Kiebeler; 17.00 Uhr:

Adventsmusik in der Kirche in Uetze

Dienstag, 01.12.2015

16.15 Uhr: Kinderchor im Gemeindesaal;

18.00 Uhr: Lebendiger

Adventskalender vor der Mühle

Amme; 19.30 Uhr: Posaunenchor

im Gemeindesaal

Mittwoch, 02.12.2015

15.00 Uhr: Adventsfeier im Gemeindesaal;

18.00 Uhr: JUMAK

Wir machen Wochenmärkte

Deutsche Marktgilde eG

in den Jugendräumen; 20.00 Uhr:

Kantorei im Gemeindesaal

Donnerstag, 03.12.2015

19.00 Uhr: Blaues Kreuz im Küsterhaus;

19.30 Uhr: Jugendkantorei

im Gemeindesaal

Freitag, 04.12.2015

18.00 Uhr: mehrsprachige Freitagsandacht;

18.00 Uhr: lebendiger

Adventskalender vor dem

Familienhaus

Samstag, 05.12.2015

10.00 Uhr: Kinderkirche in Uetze

Sonntag, 06.12.2015

17.00 Uhr: Nikolaus-Familiengottesdienst

mit Taufe und JUMAK

und Kinderchor

Dienstag, 08.12.2015

16.15 Uhr: Kinderchor im Gemeindesaal;

18.00 Uhr: Lebendiger Adventskalender

vor der Kirche in

Uetze; 19.30 Uhr: Posaunenchor

im Gemeindesaal

Bestattungsinstitute

Bestattungen Krebs

Bestattungstradition seit über 65 Jahren

Tag und Nacht erreichbar

Erd-, Feuer-, See-, Friedwald- und anonyme Bestattungen

Wir beraten Sie gerne und kostenlos, auch bei Ihnen zu Hause.

Mitglied im Bund Deutscher Bestatter

Partner der Deutschen Bestattungsvorsorge Treuhand AG

31311 Uetze (OT Hänigsen), Henighuser Str. 2a

Telefon: 0 51 47 - 80 88 E-Mail: info@bestattungen-krebs.de

FRIEDHELM SEFFER

BESTATTUNGSINSTITUT

Erd-, Feuer-, See- und Friedwaldbestattungen,

auch mit Vorsorgevertrag.

Überführungen, Trauerfeierbegleitung

Erledigung aller Formalitäten

Heinrichstraße 12 · 31311 Uetze

Tel. + Handy 05173-415

0171-3140024

Fax 05173-861

Kleinanzeigenbestellcoupon

Bitte gut lesbar ausfüllen! Beachten Sie, dass hinter jedem Wort oder Zeichen

(Punkt o. Komma je ein Zeichen) ein Kästchen als Zwischenraum frei bleiben muss.

Aktion v. 21. 11. – 19.12.15

7,00 €

Holen Sie

sich Ihren

50-Cent-

Coupon

bei trend Design,

Marktstr. 50, Burgdorf ab und

lösen Sie ihn auf dem Wochenmarkt

mit der Markttasche

beim nächsten Einkauf ein.

Unterricht

Intensive Nachhilfe in Deutsch,

Englisch, Französisch, Mathematik,

Latein u. bei Lese-/Rechtschreib-

Schwäche, Tel. 05177 985639

Für mehr Text, bitte separates

Blatt benutzen (je Zeile 3,50)!

Zahlungsmöglichkeiten:

Kleinanzeigen können nur mit der unterzeichneten

Abbuchungserlaubnis (siehe rechts)

veröffentlicht werden. Die persönliche Abgabe

(auch Chiffre-Anzeigen) erfolgt bei:

Druck Punkt Langer, Kaiserstr. 33, 31311 Uetze.

Oder senden Sie uns Ihre Kleinanzeige per

E-Mail an: kleinanzeigen@fuhse-magazin.de

oder per Telefax 05 173 – 9 22 3 55.

Abbuchungserlaubnis für Einmal-Lastschriftverfahren:

Name, Vorname

Straße

PLZ, Ort

IBAN/BIC oder BLZ/Konto-Nr.

Telefon

Unterschrift

10,50 €

14,00 €

Fuhse-Magazin 222015

15


news & vereine

Jahreshauptversammlung des Fördervereins

der Hänigser Grundschule

Hänigsen. Am Montag, 09.11., trafen

sich wieder interessierte Mitglieder

und der Vorstand des Fördervereins

der Grundschule am

Storchennest zur Jahreshauptversammlung.

Auf dem Programm

standen unter anderem eine Satzungsänderung,

der Bericht der

Kassenprüfer, eine Besichtigung

der neuen Schulbücherei und Wahlen.

Claudia Abels schied nach langjähriger

Mitarbeit als 2. Vorsitzende

aus dem Amt, da ihre jüngste

Tochter nun auch die weiterführende

Schule besucht. An ihre Stelle

tritt Michael Anders. Janine Gundelbacher

übergab das Amt der

Schriftführerin an Nadine Woitzik.

Als Kassenprüfer stellten sich

Brita Stellfeld und Anne-Christine

16 Fuhse-Magazin 222015

McKenzie zur Verfügung. Stefanie

Camps-Clever und Jörg Hilke wurden

in ihren Ämtern als Pressewartin

und Beisitzer bestätigt. Anne

Krohn, erste Vorsitzende des Fördervereins,

bedankte sich herzlich

bei den ausscheidenden Mitgliedern

und begrüßte das neue Team.

In einem kurzen Blick in die Zukunft

wies sie auf die kommenden Projekte

hin. Es sind ein Kinderkino und

weitere Vorträge für Eltern zu den

Themen „Stress bei Kindern“ und

„Hausaufgaben“ geplant.

Zur Zeit wird mit viel Engagement

und Herzblut an dem Aufbau der

neuen Schulbücherei gearbeitet,

die in naher Zukunft für die Kinder

der Grundschule eröffnet werden

soll.

Foto: privat

31234 Edemissen, Peiner Straße 30a, Telefon 0 51 76 / 5 55 33 - 71

Liebe Anzeigenkundinnen,

Liebe Anzeigenkunden,

Weihnachten naht in großen Schritten, am 23. Dezember 2015 erscheinen

wir mir der Weihnachtsgruß-Ausgabe, schicken Sie uns dazu

zeitnah Ihre Grußanzeige.

Sie haben so die Möglichkeit, Ihren Kundinnen und Kunden für das

entgegengebrachte Vertrauen zu danken und eine gesegnete Weihnachtzeit

zu wünschen. Gern gestalten wir einen Anzeigenentwurf

nach Ihren Wünschen.

Anzeigen und Redaktionsschluss ist der 15. Dezember 2015.

E-Mail: k.wolfram@madsack.de

Ihr Fuhse Magazin Team

Veranstaltungen im Schützenheim Uetze

Uetze. Die Weihnachtsfeier der

Schützendamen Uetze findet am

Dienstag, dem 1. Dezember, ab

19.00 Uhr statt. Die Damenleitung

bittet um eine verbindliche Anmeldung

bis zum 27. November bei

Elke Roffka-Rühmkorf (Tel. 690541)

oder Heike Brandes (Tel. 922501).

Der Seniorenbeirat erinnert die Seniorinnen

und Senioren des Schützenvereins

an die am Donnerstag,

dem 3. Dezember, ab 15:00 Uhr

stattfindende Weihnachtsfeier. Anmeldungen

können noch telefonisch

abgegeben werden bei Herbert

Hennigs (Tel. 492) oder Peter

Erstes Heimspiel in der frisch renovierten

Hänigser Ballspielhalle

Hänigsen. Nachdem die Friesen-

Handballer in den vergangenen Wochen

und Monaten auf ihre Halle

verzichten und auf andere Hallen in

Mücke (Tel. 922753). Für Speisen

und Getränke sowie weihnachtliche

Atmosphäre und Unterhaltung ist

gesorgt.

Am Freitag, dem 4. Dezember, findet

ab 20:00 Uhr das diesjährige Nikolaus-Schießen

statt. Der nächste

Herrenabend findet am Freitag, dem

11. Dezember, ab 19:00 Uhr statt.

Nach der Siegerehrung für das

Schießen im abgelaufenen Jahr findet

ein Schlachteplatte-Essen statt.

Anmeldungen bis zum 6. Dezember

an Manfred Lotzkat (Tel. 425). Der

erste Herrenabend im neuen Jahr

findet am 8. Januar statt.

der Umgebung ausweichen mussten,

durfte man jetzt endlich auch in

der eigenen Halle wieder ran.

Der erste Gegner für die 1. Herren

war die SG Immensen/Lehrte-Ost.

Die Friesen zeigten von der ersten

Sekunde an, wer (wieder) Herr im

Haus ist, denn nach nur 4 Sekunden

führte man schon mit 1:0. Von

da an wurde die Führung nicht mehr

her gegeben. Vor allem durch einfache

Spielzüge und Kreuzungen

kam man zum Abschluss, während

die Gäste mit dem hohen Tempo

nicht mithalten konnten, so dass

es immer wieder einfache Tore gab.

Nach 20 Minuten betrug der Vorsprung

bereits 7 Tore, mit diesem

Abstand ging es dann auch in die

Pause – 18:11.

Mitte der zweiten Halbzeit konnte

man den Vorsprung immer weiter

ausbauen, sodass am Ende ein sicheres

34:25 zu Buche stand. Der

Schlüssel zum Erfolg war die starke

Abwehrleistung der Mannschaft,

die gut zupackte, aber zu jedem

Zeitpunkt fair blieb und die starke

Leistung des Friesen-Torwarts Lars

Wiedenroth.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine